Schädlinge und Pflanzenkrankheiten

Fungizid Topaz: Termin und Gebrauchsanweisung

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn auf Kulturpflanzen Anzeichen von Mehltau, Rost oder anderen Krankheiten auftreten, ist es überhaupt nicht einfach, mit ihnen umzugehen. Um solche Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, rechtzeitig eine vorbeugende Behandlung der Pflanzen mit speziell für diese Zwecke vorgesehenen Mitteln durchzuführen.

Eines dieser Medikamente ist das Fungizid Topaz, dessen Wirksamkeit von vielen Gärtnern geschätzt wird. Die Einzigartigkeit von Topaz liegt in der Tatsache, dass es nicht nur für prophylaktische Zwecke verwendet wird, sondern auch eine therapeutische Wirkung bei der Infektion von Kulturen hat. Das Fungizid kann auf fast alle Pflanzen angewendet werden, einschließlich Zimmerpflanzen.

Allgemeine Beschreibung

Das Werkzeug beginnt sehr schnell zu arbeiten, buchstäblich einige Stunden nach der Bearbeitung.. Solch eine schnelle Aktion hilft, alle Pilze effektiv zu zerstören, auch an den unzugänglichsten Stellen.

Das Medikament Topaz eignet sich zur Verarbeitung von Gartenpflanzen, einschließlich Weintrauben. In den ersten 3 Tagen nach der Behandlung beginnen sich desinfizierende und antimykotische Wirkungen zu manifestieren.

Nach 3 Tagen beginnt das Medikament, die Schutzkräfte der Pflanze zu stärken. Um die Wirksamkeit des Arzneimittels zu erhöhen, können Sie es mit anderen Pestiziden mischen. Topas kann zur Behandlung und Vorbeugung von Pilzerkrankungen eingesetzt werden.

Es ist zu beachten, dass das Werkzeug nicht phytotoxisch ist, daher hemmt das Fungizid Topaz das Pflanzenwachstum nicht und beeinträchtigt den Vegetationsprozess nicht. Es hilft, die neuesten Pilzstämme zu bekämpfen.

Wirkmechanismus

Topas bezieht sich auf einkomponentige Mittel. Die Konzentration des Wirkstoffs pro 1 Liter beträgt 100 g. Der Wirkungsmechanismus besteht darin, dass er die Ausbreitung von Pilzsporen stoppt. Die betroffene Pflanze absorbiert das Fungizid buchstäblich sofort. Temperaturänderungen und Regentage beeinträchtigen die Wirksamkeit des Aufpralls nicht.

Gebrauchsanweisung

Um maximale Ergebnisse zu erzielen und die Pflanze nicht zu schädigen, müssen Sie die Anweisungen befolgen. Oft wird das Werkzeug zum Kampf eingesetzt Mehltauwas in der Lage ist, die ganze Pflanze zu treffen. Zur Vorbeugung von Fungiziden kann in Bezug auf die folgenden Pflanzen verwendet werden:

Diese Pflanzen sollten mit einer schwachen Lösung behandelt werden - 2 ml der Substanz sollten für 10 Liter reines Wasser eingenommen werden.

Rosen und Zimmerpflanzen sollten mit einer widerstandsfähigeren Lösung behandelt werden.. Zur Herstellung einer konzentrierten Lösung werden 5 Liter Wasser und eine 2-ml-Ampulle benötigt.

Es ist wichtig, dass bei der Verarbeitung der Pflanzen auf der Straße trockenes und windstilles Wetter herrschte. So zieht das Fungizid am besten in die Pflanze ein und die Wirkung wird maximiert. Bitte beachten Sie, dass die Behandlung nicht wiederholt werden muss, auch wenn es 3-4 Stunden nach der Behandlung geregnet hat. In dieser Zeit haben sich die Wirkstoffe bereits auf den Pilz ausgewirkt.

Fungizid eignet sich zur Behandlung der folgenden Krankheiten:

  • Oidium - Sprühen sollte bei den ersten Anzeichen der Krankheit durchgeführt werden, und eine erneute Behandlung sollte nach 2 Wochen durchgeführt werden. Zum Versprühen benötigen die Trauben 10 Liter Wasser und 2 ml der Substanz.
  • Rost ist eine Krankheit, die am häufigsten bei Rosen und Nelken auftritt. Für die Verarbeitung werden folgende Anteile benötigt: 10 Liter Wasser pro 4 ml Produkt.
  • Mehltau ist eine Krankheit, die fast jede Pflanze befallen kann. Meistens leiden Gurken und Erdbeeren an dieser Krankheit.
  • Fruchtfäule ist eine Krankheit, die am häufigsten bei Pfirsichen auftritt. Verwenden Sie zur Vorbeugung 1 Ampulle Mittel für 10 Liter Wasser.

Vorteile von Topaz

Das Fungizid hat die folgenden Vorteile:

  • langer Zeitraum der Exposition gegenüber Pilzsporen - das Sprühen kann zweimal im Monat durchgeführt werden,
  • Die Pflanze nimmt das Mittel sofort auf - der Pilz hört innerhalb von 2 bis 3 Stunden nach der Behandlung auf zu wachsen.
  • der Mittelverbrauch ist sehr gering - ein Beutel kann für die ganze Saison reichen,
  • geeignet zur Vorbeugung und Behandlung vieler Pflanzen,
  • ein Fungizid in fast jedem Stadium der Vegetationsperiode anwenden,
  • giftige auswirkung ist minimal,
  • Topas kann mit anderen Medikamenten kombiniert werden.

Sicherheitsvorkehrungen

Bei der Verwendung von Chemikalien sollten Sie alle Sicherheitsvorkehrungen sorgfältig befolgen. Andernfalls kann der Kontakt mit der Chemikalie zu unangenehmen Folgen führen.

Befolgen Sie diese Sicherheitsrichtlinien.:

  • chemische Lösung ist verboten, in dem Topf zu kochen, in dem Sie Lebensmittel kochen oder Tiere füttern,
  • Verwenden Sie während der Behandlung ein Atemschutzgerät, um das Einatmen von Dämpfen zu vermeiden.
  • Schutzkleidung tragen, um die Chemikalie von Körper und Händen fernzuhalten,
  • Halten Sie Haustiere von Chemikalien fern.

Wenn sich das Fungizid an Händen oder im Gesicht befindet, gründlich ausspülen. Ärzte raten auch, den Mund zu spülen. Im Falle einer leichten Vergiftung wird empfohlen, mehrere Tabletten Aktivkohle einzunehmen und ein paar Gläser Wasser zu trinken. Wenn die Chemikalie in den Magen gelangt, sollte sie gewaschen werden.

Die chemische Zusammensetzung von Topas und Freisetzungsform


Topaz gehört zur Klasse der Triazole. Der Hauptwirkstoff von organischen heterocyclischen Verbindungen - Penconazol. Konzentrationsflüssigkeit ist von mäßiger Toxizität gekennzeichnet, hemmt die Vermehrung von Pilzmikroorganismen und blockiert deren Eindringen in Pflanzengewebe. Wenn mit dem Werkzeug keine Filmbildung eintritt, wird der Stoff sofort in die grünen Teile beschädigter Blumen und anderer Kulturpflanzen aufgenommen. Daher kann die Behandlung bei jedem Wetter und bei jeder Temperatur durchgeführt werden.

Das Fungizid wird in 2 ml Ampullen oder in 1 l Behältern hergestellt. Das verschlossene Mittel wird nicht länger als 4 Jahre gelagert. Nach dem Verfallsdatum ist die Verwendung des Arzneimittels verboten, da der Grad seiner Toxizität stark zunimmt, was zu irreparablen Schäden an Pflanzen und zur Zerstörung der Kultur führt.

Verschreibungspflichtiges Medikament


Topaz hilft bei der Bewältigung von:

  • Mehltau,
  • Oidium
  • Rostig
  • Lila Fleck,
  • Graufäule.

Mehliger Tau kann die Pflanze in wenigen Tagen vollständig zerstören. Symptome dieser Krankheit sind Puderflecken auf den Blättern. Die Plaque kann je nach Art der Kultur weiß, bräunlich, grau oder rosa sein. Manchmal, wenn die Pflanze von Mehltau befallen ist, rollen sich die Blätter auf.

Rust hat normalerweise Nelken und Rosen. Fruchtfäule betrifft Pfirsichbäume.

Dieses Fungizid bekämpft auch bei negativen äußeren Bedingungen wirksam Pilzkrankheiten. 3 Tage nach der Behandlung dringt das Mittel tief in das Pflanzengewebe ein und zerstört Pilzsporen.

Die Hauptvorteile von Topaz:

  • Breiter Anwendungsbereich,
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Lange Expositionsdauer
  • Kein Schaden für Pflanzen
  • Anwendung für eine große Anzahl von Arten von Kulturpflanzen,
  • Die Fähigkeit, das Medikament in allen Stadien der Pflanzenentwicklung zu verwenden,
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit
  • Kältebeständigkeit
  • Kompatibel mit vielen anderen Medikamenten
  • Sparsamer Verbrauch.

Obwohl das Fungizid viele Vorteile hat, ist es kein ideales Mittel. Der Hauptwirkstoff ist künstliche organische Substanz, die, wie jeder weiß, bringt großen Schaden auf dem Gebiet der Ökologie. Da Penconazol als giftige giftige Chemikalie gilt, Wenn die Anweisungen und Sicherheitsregeln nicht befolgt werden, kann eine Person vergiftet werden.

Mit Hilfe von Topaz-Obstbäumen werden Garten- und Zimmerpflanzen behandelt. Zur Vorbeugung und Behandlung von Pilzerkrankungen wird das Medikament behandelt mit:

  • Trauben
  • Kirsche
  • Nelke
  • Erdbeeren,
  • Erdbeeren
  • Stachelbeere,
  • Himbeeren,
  • Gurke
  • Pfirsich
  • Rose
  • Violett,
  • Schwarze Johannisbeere.

Topas kann bestimmte Düngerfunktionen ersetzen. Um Pflanzen vor Krankheiten zu schützen, werden Substrate, die das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen noch beeinflussen, häufig mit Düngemitteln versetzt. Topas kann durch seine Eigenschaften die Wirksamkeit von Düngemitteln erhöhen.

Arbeitslösung von Topaz

Nehmen Sie zur Behandlung von Pflanzen im Freien etwas Wasser und lösen Sie die Ampulle darin auf. Die resultierende Mischung wird gut gemischt und in 10 Litern Wasser verdünnt. Für Blumen, die zu Hause gezüchtet werden, wird die Lösung 2-mal reicher gemacht, indem die Ampulle in 5 Litern Wasser verdünnt wird.

Das Besprühen mit Mehltau, Oidium und Fruchtfäule erfolgt mit der ersten Verdünnungslösung. Um den Rost zu entfernen, müssen zwei Ampullen in 10 Liter Wasser aufgelöst werden.

Traubenverarbeitung mit Topaz

Trauben sind oft von Mehltau befallen, nur die Krankheit nennt man Oidium.

Die Lösung für die betroffene Kultur wird aus zwei Ampullen pro 10 Liter Wasser verdünnt. Für einen Weinstock 1 l der entstehenden Flüssigkeit ausgeben. Sprühen Sie die Trauben in Windrichtung.

Die Reben werden viermal im Abstand von 20 Tagen behandelt. Vor Beginn der Beerenernte sollten 20-30 Tage seit der letzten Verarbeitung vergangen sein.

Fungizid für Stachelbeere

Zur Vorbeugung wird diese Kultur auch mit Topaz behandelt. Eine Ampulle wird in 10 Litern Wasser verdünnt und mit einem Busch von 1,5 Litern der resultierenden Flüssigkeit besprüht.

Der Eingriff wird 4 mal pro Saison im Abstand von 2 Wochen durchgeführt. Die Gebrauchsanweisung enthält für Johannisbeeren mit Erdbeeren dieselben Mengenverhältnisse wie für Stachelbeeren.

Verarbeitung von Veilchen Topaz

Es ist bekannt, dass Mehltau nicht nur Gartenpflanzen, sondern auch Raumveilchen befällt. Die Krankheit ähnelt zunächst dem Staub, dem unerfahrene Gärtner wenig Bedeutung beimessen. Und später deformiert die Krankheit immer mehr Pflanzenteile und bekommt Pulverflecken. Dies ist bei niedrigen Temperaturen möglich, die nicht den empfohlenen Bedingungen für das Wachsen von Veilchen entsprechen.

Um eine Blume zu heilen, wird eine Ampulle des Arzneimittels in 4 Liter Wasser ausgestoßen. Frisch zubereitete Flüssigkeit befeuchten die betroffenen Stellen der Topfblume gleichmäßig. Wenn eine erneute Behandlung erforderlich ist, erfolgt diese nach 2 Wochen.

Gurkenverarbeitung

Viele Gärtner, die verschiedene Gurkensorten anbauen, sind bereits mit der Volkskrankheit der Kultur wie Mehltau vertraut. Meistens ruiniert die Krankheit nicht hybride GurkensortenDaher ist es notwendig, die Büsche regelmäßig auf das Vorhandensein fehlerhafter Bereiche zu untersuchen, um Zeit zu haben, die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern und die gesamte Ernte zu erhalten.

In 10 l Wasser wird eine Durchstechflasche Topaz verdünnt. Verteilen Sie auf 10 Quadratmetern 1 l der resultierenden Lösung. Manchmal reichen 0,5 l Lösung für diesen Bereich.

Wie Sie sehen können, gibt die Gebrauchsanweisung für jede Art von Kultur unterschiedliche Empfehlungen für die Verdünnung von therapeutischen Flüssigkeiten. Um die Pflanzen nicht zu schädigen, müssen alle Empfehlungen auf der Verpackung genau befolgt werden.

Kombination mit anderen Medikamenten

In der Regel wird die Kombination von Topaz mit anderen Mitteln in der Gebrauchsanweisung nicht vorgeschrieben, in der Praxis ist es jedoch häufig erforderlich, es mit anderen Chemikalien zu mischen, um Krankheiten bei Zier- und Gartenbaukulturen zu verhindern.

  • Wenn Parasitenlarven auf Feldfrüchten erscheinen, werden sie verwendet, um sie loszuwerden. Kinmiks.
  • Zur Bekämpfung von Circloporose und Krautfäule hinzufügen Kuprosat.
  • Topsin-M Zur Unterdrückung von Anthraknose, Monilioz, Schorf und Graufäule.
  • Zur Vorbeugung und Heilung von Alternaria, Klyasterosporiose oder Kokomykose wird das Fungizid beigemischt Horus.

Die obigen Präparate werden auch als Fungizide klassifiziert, von denen sich jedes durch seine Wirkstoffe auszeichnet. Daher ist es beim Mischen nicht erforderlich, die Dosen für zukünftige Lösungen zu senken.

Sicherheitsmaßnahmen

Es ist notwendig, sorgfältig mit Chemikalien zu arbeiten, um Ihren Körper nicht zu schädigen.

  1. Tanks, in denen die Lösung mit Topaz hergestellt wird, Darf nicht für Lebensmittel oder zur Aufbewahrung von Arzneimitteln verwendet werden.
  2. Einatmen von Dämpfen ist gesundheitsschädlich, daher alle Schritte Die Arbeit muss in einer Atemmaske ausgeführt werden. Auch Schutzkleidung und Handschuhe sind eine notwendige Maßnahme.
  3. Wenn das Werkzeug versehentlich auf den offenen Teil des Körpers fiel, gründlich mit wasser abspülen. Wenn ein Gesicht berührt wurde, müssen Sie Ihren Mund ausspülen und Ihre Augen mit fließendem Wasser ausspülen.
  4. Bei einer leichten Vergiftung durch die Dämpfe des Fungizids sollte man Aktivkohle mit zwei Gläsern Wasser einnehmen. Bei Verschlucken muss dringend der Magen gespült werden..
  5. Bei der Arbeit mit Topaz Nicht essen, trinken oder rauchen.
  6. Verbrauchte Ampullen brennen oder weg von Wasser begraben.

Das Fungizid sollte an einem dunklen, isolierten Ort ohne Lebensmittel und Medikamente gelagert werden.

Topas ist ein recht beliebtes Fungizid, da es bei der Vorbeugung von Krankheiten nicht nur von Straßenpflanzen, sondern auch von einheimischen Pflanzen hilft und nicht alle Präparate für diesen Zweck vorgesehen sind. Das Medikament hat einen niedrigen Preis und ist für jedermann erhältlich. Für Parzellen von großer Größe ist es besser, Ein-Liter-Behälter mit Topaz zu kaufen, die zu einem Preis rentabler sind als eine große Anzahl von Ampullen.

Jedes Jahr leide ich an diesem Mehltau in meinem Ferienhaus. Es betrifft sowohl Blumen als auch Gemüse. Für Blumen ist es nicht so beängstigend, aber für Gemüseerträge müssen Zucchini und Gurken geschüttelt werden, und nur ein Teil der Verarbeitung wird nicht ausgeführt. Nun, ich habe immer Zeit, die Anzeichen der Krankheit zu bemerken, dann wird Topaz ihrem Zweck gerecht und unterdrückt die Symptome des Anfangsstadiums. Es ist schade, dass es nur die Krankheit verhindert. Sobald ein paar Büsche mit Gurken schlecht mit Tau angefangen hatten, versuchte ich für das Experiment erneut die Lösung von Topaz, aber hier half es nichts, und ich musste nach einer anderen Chemikalie suchen.

Stachelbeer- und Erdbeersträucher des Landes werden immer mit Topaz behandelt. Das Medikament kommt mit Mehltau zurecht, jedoch nur mit wiederholtem Sprühen. Das Werkzeug ist jedoch kostengünstig und großflächig genug. Daher sehr zufrieden mit Topaz.

Als ich zum ersten Mal Veilchen kaufte, um zu Hause zu wachsen, merkte ich nicht sofort, dass sie irgendwie krank waren. Wenn sich der Busch gut entwickelt hat, begannen auf den Blättern helle Flecken in großem Volumen zu erscheinen. Ich dachte, es sei Staub, aber wenn er mit Wasser eingerieben wurde, verschwand er nirgendwo. Ich las im Internet über die Krankheiten der Veilchen und fand heraus, dass dies der Beginn des Mehltaus ist. Am nächsten Tag lief ich in den Laden, kaufte Topas zum Preis eines billigen Medikaments. Das Produkt wie in der Anleitung angegeben verteilen und die Blätter mit Punkten besprühen. Nach einer Weile verging alles und die Blume blühte sogar mit schönen Blumen.

Wie bereite ich eine funktionierende Lösung vor?

Zur Herstellung der Lösung muss das Konzentrat in wenig Wasser gelöst werden. Die resultierende Lösung sollte gut gemischt und dann für 10 Liter in einen Eimer Wasser gegossen werden. Für die Behandlung von Zimmerpflanzen sollte die doppelte konzentrierte Lösung verwendet werden. Folglich sollte das Konzentrat in 5 Liter Wasser verdünnt werden.

Es ist zu beachten, dass zur Behandlung von Mehltau oder Fruchtfäule 2 ml Konzentrat auf 10 Liter Wasser verdünnt werden.

Die Verwendung von Fungiziden in Kombination mit anderen Medikamenten

Die Gebrauchsanweisung des Produkts gibt möglicherweise keinen Hinweis darauf, wie sich das Fungizid in Kombination mit anderen Arzneimitteln verhält. Daher sollte beachtet werden, dass Topaz mit Medikamenten wie Kuprosat, Horus oder Kinmiks gemischt werden kann. Trotz der Tatsache, dass alle diese Medikamente zur Gruppe der Fungizide gehören, haben sie unterschiedliche Wirkstoffe.

Grundlegende Vorsichtsmaßnahmen

Es ist zu beachten, dass Topaz eine Substanz der dritten Sicherheitsklasse ist, das heißt, es ist ein mäßig gefährliches Medikament. Es ist ungiftig für Fische, Vögel und Insekten.

Verwenden Sie während der Zubereitung der Lösung niemals Lebensmittelgeschirr. Das Sprühen sollte in individuellem Schutz durchgeführt werden. Nach der Arbeit gründlich waschen, Hände waschen und Mund ausspülen. Wenn das Medikament in den Körper gelangt ist, muss Aktivkohle getrunken werden.

Wie man das Fungizid Topaz anwendet - Anleitung

Behandlungen mit Topas werden normalerweise bei den ersten Anzeichen einer beginnenden Krankheit durchgeführt - dem Auftreten von grau-gelben oder rostigen Flecken sowie von weißlichen, rötlichen oder grau-flauschigen Plaques auf einzelnen Blättern oder Früchten.

Die Konzentration der Lösung und die Dosis einer einzelnen Behandlung hängen von der spezifischen Kultur ab und sind auf der Packung angegeben. Im Durchschnitt sind dies 2 ml der Zubereitung pro 10 l (Eimer) Wasser und etwa 1 l der Arbeitslösung pro 1 m 2 Landungen. Es wird empfohlen, sich vor der Arbeit ein themenbezogenes Video anzusehen.

Achtung! Topas gehört zur 3. Gefahrenklasse, jedoch dürfen Sie bei der Arbeit nicht auf Arbeitskleidung, Gummihandschuhe, Schutzbrille verzichten.

Die Arbeit ist nach folgenden Anweisungen organisiert:

  1. Berechnen Sie die erforderliche Menge an Topas und Wasser.
  2. Bereiten Sie zwei Eimer vor. In einen wird etwa ein Liter Wasser bei Raumtemperatur gegossen, der andere ist vollständig mit Wasser gefüllt.
  3. Öffnen Sie die Durchstechflasche und gießen Sie den Inhalt vorsichtig in den ersten Eimer, indem Sie ihn so tief wie möglich absenken.
  4. Das Fungizid mit einem langen Holz- oder Plastiklöffel gründlich mit Wasser mischen.
  5. Geben Sie die erforderliche Menge Wasser hinzu und versuchen Sie, die Lösung nicht zu verspritzen.
  6. Gießen Sie die Arbeitslösung in die Rückenspritze und fahren Sie mit der Verarbeitung fort, wobei Sie die Verbrauchsrate beobachten.

Обработку посадок проводят в пасмурный день без ветра, чтобы избежать ожогов листьев и перерасхода раствора.

Какие культуры защищают Топазом

Laut Berichten von Pflanzenbauern ist Topaz sehr wirksam als Prophylaxe und als Mittel, um die Krankheit von Anfang an zu unterdrücken. Es kann verwendet werden auf:

  • Kernobst- und Steinobstplantagen,
  • Beerenbüsche und Erdbeeren,
  • Trauben
  • Gemüse und Kartoffeln,
  • Farben des offenen Bodens und der Raumflora.

Es ist erlaubt, Topaz in Mischungen mit anderen Pestiziden zu verwenden, um einen umfassenden Schutz der Plantagen zu gewährleisten. Es zieht schnell in die Pflanze ein und zeigt in den ersten drei Tagen eine maximale Wirkung. In Zukunft nimmt seine Konzentration im Gewebe stetig ab und nach zwei Wochen ist die Produktion (Früchte, Kohlköpfe, Knollen) voll verwertbar.

Vor- und Nachteile des Arzneimittels

Topas ist im Vergleich zu anderen Mitteln zur Bekämpfung von Schimmel- und Pflanzenrost mit einer hervorragenden Kombination aus Exposition und geringer Toxizität vorteilhaft. Im Boden zersetzt es sich im selben Jahr, in dem es eingeführt wurde, vollständig. Es stellt nur für bestimmte Fischarten eine echte Gefahr dar, daher ist es nicht gestattet, in Gewässer einzudringen. Darüber hinaus ist Topaz kostengünstig und sparsam in der Anwendung.

Topas hat einen Nachteil: Bei wiederholtem Gebrauch sammelt es sich im Boden an. Es wird empfohlen, es nicht länger als drei Jahre hintereinander auf einem Feld oder Gartengrundstück anzuwenden.

Moderne Chemikalien gegen Pilzpathogene sind wirksam und relativ harmlos. Durch sorgfältige Kenntnis der Gebrauchsanweisung, angemessene Anwendung und Einhaltung der Dosierungen können Sie Kulturpflanzen schützen, ohne die Gesundheit von Menschen, Bienen, Wild- und Haustieren zu beeinträchtigen.

"Topas": eine Beschreibung des Arzneimittels

Das Medikament "Topaz" bezieht sich auf die Anzahl der Fungizide - Substanzen, die die Sporen und das Myzel eines pathogenen Pilzes zerstören und nicht weiterentwickeln können. Dank dessen kann Topaz als das wirksamste und sicherste Fungizid gegen Mehltau und Rost bezeichnet werden. Es wird auch für prophylaktische Zwecke verwendet, für die die Pflanzen zu Beginn ihrer Vegetationsperiode gesprüht werden.

Es ist bemerkenswert, dass es möglich ist, Topas für Steinobst und Kernobst, Gemüsekulturen, praktisch für alle Zierpflanzen (einschließlich Zimmerpflanzen) sowie für die Rebe zu verwenden. Das Fungizid "Topaz" kann gemäß seiner Gebrauchsanweisung zu vorbeugenden und therapeutischen Zwecken bei der Verarbeitung der folgenden Pflanzenliste verwendet werden:

Wirkstoff und Wirkmechanismus

"Topaz" ist ein einkomponentiges Mittel gegen Mehltau, dessen Hauptwirkstoff Penconazol ist. Die Konzentration von Penconazol in "Topaz" beträgt 100 g pro 1 Liter des Arzneimittels.

Der Wirkungsmechanismus dieser Substanz besteht darin, dass sie die Vermehrung des Pilzes vollständig stoppt, indem sie die Keimung seiner Sporen stoppt. Aufgrund dessen wächst das Sporenwachstumsröhrchen nicht in das Pflanzengewebe und geht zugrunde. Es ist bemerkenswert, dass für eine solche Wirkung auf pathogene Pilze eine sehr niedrige Konzentration von Penconazol verwendet werden muss. Darüber hinaus wird die Substanz sofort von der Pflanze aufgenommen, sodass die Behandlung an Regentagen durchgeführt werden kann. Wirkungsgrad und Temperaturunterschiede bleiben davon unberührt (im Frühjahr und Herbst ist das Besprühen von Pflanzen auch an Tagen gestattet, an denen die Lufttemperatur nachts auf -10 ° C abfällt).

Wann ist "Topaz" anzuwenden ?: Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

"Topaz" von Pflanzenkrankheiten sollte nur gemäß den Anweisungen angewendet werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen und die Pflanze nicht zu schädigen. Meistens wird "Topaz" für Mehltau verwendet, der fast alle Pflanzen befallen kann. Zur Vorbeugung dieser Krankheit werden Trauben, Erdbeeren, Stachelbeeren, Gurken, Johannisbeeren mit einem sehr geringen Konzentrat des Arzneimittels behandelt - eine Ampulle mit einem Volumen von 2 ml wird in einen Eimer mit 10 Litern reinem Wasser gegossen. Zum Versprühen resistenter gegen Fungizide von Rosen und blühenden Zimmerpflanzen wird eine ähnliche Menge des Arzneimittels in 5 Litern Wasser verdünnt.

Es ist sehr wichtig, dass bei der Behandlung von Pflanzen, die im Freiland gepflanzt werden, trockenes und ruhiges Wetter draußen ist. Aufgrund dessen kann das Medikament vollständig in die Pflanze aufgenommen werden, und die Wirkung seiner Wirkung ist maximal. Wenn es 3-4 Stunden nach der Behandlung der Pflanzen regnet, lohnt es sich nicht, erneut zu sprühen, da Topaz für einen solchen Zeitraum Zeit hat, den Pilz zu befallen. Nachfolgende Behandlungen werden nach 14 Tagen durchgeführt. Beachten Sie auch die Regeln für die Verwendung von "Topaz" zur Bekämpfung bestimmter Krankheiten:

  1. Oidium. Da "Topaz" eine wirksame Substanz ist, wird in der Gebrauchsanweisung für Trauben zur Überwindung des Oidiums eine Dosis von 2 ml der Substanz pro 10 Liter Wasser verwendet. Sprühen ist wichtig, um auch bei Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit zu halten und nach 2 Wochen zu wiederholen.
  2. Rust. Am häufigsten leiden Nelken und Rosen darunter, die mit einer Lösung von "Topaz" mit Wasser in Anteilen von 4 ml pro 10 l gespart werden können.
  3. Mehliger Tau. Es ist in der Lage, fast alle Pflanzen im Garten und Blumen auf der Fensterbank zu infizieren, aber Erdbeeren und Gurken leiden am meisten darunter. Zum Versprühen stellen wir eine Standardlösung aus 2 ml „Topas“ und 10 l Wasser her. Es ist wichtig, Behandlungen beim ersten Auftreten von Anzeichen einer Krankheit durchzuführen. Um den amerikanischen Mehltau auf der Stachelbeere "Topaz" loszuwerden, wird empfohlen, ihn in ähnlichen Anteilen zu verwenden.
  4. Fruchtfäule. Es kommt am häufigsten auf Pfirsichen vor. Wenn sie es geschafft hat, die Frucht schlecht zu treffen, wird Topaz die Situation nicht retten können. Aus diesem Grund ist es wichtig, Fruchtfäule durch Besprühen der Bäume alle 2 Wochen zu verhindern, sobald die ersten Blätter erscheinen. Verwenden Sie für 10 Liter Wasser 1 Ampulle des Arzneimittels.
Besonders hervorzuheben ist die Frage, wie man Topas für Veilchen züchtet, die sehr oft und intensiv von Mehltau befallen sind. Bei den ersten Anzeichen der Krankheit wird empfohlen, alle betroffenen Bereiche der Pflanze zu entfernen. Anschließend werden die Veilchen mit einer hochkonzentrierten Topaslösung besprüht - 1 ml pro 2 Liter Wasser.

Die Vorteile der Verwendung von "Topaz" in ihrem Ferienhaus

Wie Sie gesehen haben, bezieht sich "Topas" auf Fungizide mit einem sehr breiten Anwendungsbereich. Trotz der Tatsache, dass es heute viele Topaz-Analoga auf dem Markt gibt, sollte die Wahl auf dieses bestimmte Medikament fallen, da es sich durch eine Reihe von auszeichnet vorteile:

  1. "Topaz" ist die Chemikalie, die durch eine lange Exposition gegenüber den Sporen von Pilzkrankheiten gekennzeichnet ist. Aus diesem Grund kann das vorbeugende Sprühen nur zweimal im Monat durchgeführt werden, wodurch die Pestizidbelastung für Pflanzen und Böden verringert wird.
  2. Durch die sofortige Aufnahme des Arzneimittels durch die Pflanzen kann das Wachstum von Pilzsporen innerhalb von 2-3 Stunden nach der Behandlung gestoppt werden.
  3. Die Rate des Drogenkonsums ist sehr niedrig, so dass ein Beutel für fast die gesamte Saison ausreicht, auch wenn seine Verwendung im Garten und im Garten erforderlich ist.
  4. "Topaz" kann im Gegensatz zu anderen Arzneimitteln für eine sehr große Anzahl von Pflanzen verwendet werden.
  5. „Topaz“ wird in fast allen Phasen der Vegetationsperiode von Pflanzen verwendet: vom Beginn des Wachstums bis zum Beginn der Fruchtbildung. Selbst bei Kontakt mit reifen Früchten bleiben die toxischen Wirkungen des Arzneimittels minimal, so dass sie ohne Vergiftungsgefahr verzehrt werden können.
  6. "Topaz" ist mit vielen anderen Medikamenten kompatibel, was seine Verwendung für die komplexe Behandlung von Pflanzen ermöglicht.

Fungizid "Topaz": Verträglichkeit mit anderen Medikamenten

Die Kompatibilität der Chemikalie "Topaz" mit anderen Chemikalien ist in der Gebrauchsanweisung möglicherweise nicht angegeben, muss jedoch zur komplexen Vorbeugung verschiedener Pflanzenkrankheiten regelmäßig durchgeführt werden. Zu diesem Zweck kann das Medikament "Topaz" für Pflanzen mit solchen Mitteln gemischt werden, wie:

  • "Kuprosat", mit dem Sie sich mit Spätfäule und Zirkosporose auseinandersetzen können,
  • Topsin-M, das gegen Schorf, Moniliose, Graufäule, Anthracnose,
  • "Kinmiks" - eine Droge zur Bekämpfung der Schädlingslarven von Nutzpflanzen,
  • "Horus" zur Vorbeugung und Behandlung von Alternaria, Fruchtfäule, Knötchen, Kokomykose.
Alle diese Medikamente gehören zu den Fungiziden, unterscheiden sich aber voneinander durch den Wirkstoff. Aus diesem Grund ist es bei der Kombination von Arzneimitteln nicht erforderlich, die Dosis zu reduzieren, sondern Sie können sie gemäß den Anweisungen verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: iPhone iPad Anleitung: Kalendereintrag mit Sprachassistentin Siri anlegen (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send