Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Merkmale von Eisenkraut und Fotos dieser Pflanze: Anbau, Bepflanzung und Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Die ampelige Eisenkraut ist eine Blume aus der Familie der Eisenkrautgewächse. Im Allgemeinen ist diese Pflanze eine mehrjährige Pflanze, aber da sie dem kalten Klima nicht standhält, stirbt sie ab, sodass jeder sie als eine einjährige Blume ansieht. Trotz der Tatsache, dass die ampelige Eisenkraut relativ neu gezüchtet wird, gibt es viele Sorten. Zur Zeit der keltischen Stämme wurde aus der Eisenkrautwurzel ein Liebesgetränk hergestellt, das in Herzensangelegenheiten half. In unserer Zeit wird diese Blume als Bodendecker in Balkonkästen angebaut. Dank ihrer hängenden Stiele wächst die ampelöse Eisenkraut in hängenden Töpfen und Blumentöpfen.

Blätter meistens Eisenkraut einfach, dicht mit Haaren. Die Blüten des ampeligen Eisenkrauts sind kleiner als die anderer Sorten, nicht mehr als zwei Zentimeter. Aufgrund der üppigen Blüte bilden sie eine sehr üppige "Kappe" und ziehen Schmetterlinge an. Die Farbpalette in der Blütenfarbe ist sehr vielfältig.

Für zu Hause wachsen Floristen empfehlen vervain ampelnaya Imagineen. Diese Sorte zeichnet sich durch schnelles Wachstum und schöne Blüten von Lavendelfarbe aus.

Zur Dekoration der Landschaft können Sie verwenden die folgenden Sorten:

  • Verbena bonariensis-Höhe erreicht zwei Meter, die Blätter sind länglich, Amethyst Blüten.
  • Verbena hastata - sehr robuste, dürreresistente Art, purpurfarbene Blüten.
  • Verbena lasiostachys-haariger Stamm erreicht einen Meter und wird mit einem Blütenstand von drei bis fünf Blättern verziert.

Das Wachsen kann durch Samen oder Pfropfen begonnen werden.

Für die erste Landung der Blumengärtner empfehlen die Verwendung von Saatgut. Sie können sie in Fachgeschäften kaufen oder selbst abholen.

Wachsende Sämlinge

Nach dem Aufblühen der Knospen werden die Samen geerntet und bis zum Frühjahr an einem trockenen Ort gelagert. Da der Keim der Ampelverbene sehr lichtbedürftig ist, müssen die Samen von März bis April nach dem Vorheizen eingepflanzt werden.

Die Oberfläche unter den Samen muss gelockert und angefeuchtet werden. Dann streuen Sie die Samen und bedecke die gesamte Aussaatfläche mit Plastik oder GlasSo entsteht ein Treibhauseffekt. Es ist nicht notwendig, den Samen von oben mit Erde zu bedecken. Der Tank wird an einem warmen, gut beleuchteten Ort aufgestellt und bei Bedarf mit Erde bewässert. In keinem Fall darf die Luftfeuchtigkeit plötzlich abfallen, da sonst eine schwarze Beinkrankheit auftreten und alle Samen zerstören kann. In der Regel erscheinen etwa eine Woche später die ersten Triebe, nach denen alles Unnötige aus dem Boden entfernt werden sollte.

Wenn die Pflanzen sieben bis acht Zentimeter groß werden, lohnt es sich, sie oben zu kneifen. Nach zwei Wochen nach der Ernte junger Eisenkraut-Sprossen sollten Sie sie mit Düngemitteln füttern.

Landung im Boden

Amppeln Eisenkraut kann sowohl auf der Fensterbank als auch im Freiland angebaut werden. Da es sich um eine wärmeliebende Blume handelt und verträgt keinen Frostdann sollte es bei stabilem, warmem Wetter in den Boden gepflanzt werden. Normalerweise fällt diese Zeit auf Ende Mai und Anfang Juni.

Ort zum Anbau Eisenkraut müssen die Sonne oder Halbschatten wählen. Beim Pflanzen hängt der Abstand zwischen den Pflanzen von der Größe der Büsche ab, etwa 25-30 Zentimeter. Wenn sich herausstellt, dass der Boden beim Einpflanzen trocken ist, gießen Sie 1-2 Tassen Wasser in jedes gegrabene Loch. Versuchen Sie in den ersten Tagen nach dem Pflanzen, die Sträucher mäßig zu gießen, da diese Pflanze keine überfeuchtete Erde mag.

Empfohlen für 1 Quadratmeter Pflanze etwa 40 Pflanzen, für mehr Pomp 50 Stück. In einem Topf mit bis zu fünf Litern werden 2 bis 3 Pflanzen gepflanzt, und bei einem Fassungsvermögen von bis zu 12 Litern 5 bis 6 Sämlinge.

Fortpflanzung durch Stecklinge

Es gibt Ampelarten, die keine Samen abgeben. Solche Arten werden durch Pfropfen vermehrt. Dies geschieht hauptsächlich im Winter. Die zu pfropfende Pflanze wird in einem Raum mit einer Lufttemperatur von nicht mehr als +10 ° C gealtert. Ende Februar und Anfang März Pfropfen. Das geht so:

  1. Schneiden Sie die Oberseite des Triebs mit vier oder sechs Blattpaaren ab und lassen Sie dabei einen Stiel von etwa 1 cm unter dem Unterknoten. Dann entfernen Sie alle Blätter und lassen nur die Oberseite.
  2. Prozessschnitt mit Steinkohle.
  3. Stellen Sie die Bühne für das Rooten ein. Es kann Perlit, Sand oder eine Mischung aus Sand und Torf sein.
  4. Dann in den vorbereiteten Boden ein kleines Streichholz grübchen.
  5. Tauchen Sie die Stecklinge in die Aussparung zu ihrem unteren Knoten.
  6. Decken Sie den Behälter mit Polyethylen oder Glas ab, um die Verdunstung zu verringern.

Mäßiges Gießen, keine Staunässe oder Austrocknung des Bodens. Öffnen Sie Polyethylen / Glas regelmäßig zur Belüftung. Nach 3-4 Wochen bilden sich an den Stecklingen der Eisenkraut Wurzeln. Im Freiland sollte die Pflanze im Mai gepflanzt werden, wenn die Erde bereits erwärmt ist.

Ampelnaya Eisenkraut in der Pflege ist nicht wählerisch. Mit der richtigen Pflege wird diese Blume Sie den ganzen Sommer über erfreuen. Die Hauptsache ist, die Bodenfeuchtigkeit zu überwachen, sie zu lockern, Unkraut zu jäten. Wenn der Boden sehr feucht ist, treten vermehrt neue Triebe auf, was zu einer Abnahme der Blüte führt. Außerdem kann beim Überfeuchten Mehltau auf der Pflanze auftreten. Sie können es mit Hilfe von Lösungen im Fachhandel loswerden.

Den ganzen Sommer über die Pflanze sollte gedüngt werden komplexe Düngemittel, aber übertreiben Sie es nicht. Aufgrund einer zu großen Menge Stickstoff kann die Blüte aufhören zu blühen.

Wenn ampelöses Eisenkraut in Töpfen wächst, wird empfohlen, Moos oder Kokosfasern in den Boden zu geben. Diese Materialien nehmen Feuchtigkeit auf, speichern sie und geben sie nach und nach an die Pflanze weiter.

Anfang Juni blüht die Eisenkraut und hält bis zum Frost an. Um die Blütenpracht zu steigern, ist es notwendig, die blühenden Blütenstände zu beschneiden. Und damit die Pflanze länger blüht, muss sie nach der ersten Blütephase um 1/3 gekürzt werden.

Obwohl Eisenkraut eine beliebte Delikatesse von Schmetterlingen und Raupen ist, ist es Von Schädlingen praktisch nicht betroffen. Der einzige Feind dieser Pflanze sind Blattläuse oder Milben. Um die Blattläuse loszuwerden, müssen die Milben mit einer milden Seife in Wasser eingerieben und die Blätter der Eisenkraut mit dieser Lösung abgewischt werden.

Wenn die Blume auf freiem Feld wächst, sollte sie zum Schutz vor Frost auf Bodenniveau geschnitten und mit Reisig bedeckt werden. Dank dessen müssen Sie nächstes Jahr nicht mehr landen. Die Wurzel gibt Triebe, und Sie können sofort mit der Pflege der Pflanze fortfahren.

Was ist diese Pflanze?

Dies ist eine mehrjährige Pflanze, die in einem kalten Klima einjährig angebaut wird. Die Stängel der Blüte erreichen 60 cm, daher pflanzt man diese Art von Eisenkraut in hängende Töpfe oder Hochbeete. Die Pflanze wächst schnell und die Blüten bedecken 0,5 m2 der Blüte. Blumen sind klein und haben keinen Geschmack. Folgende Farben dominieren:

Merkmale des Formulars

Die Besonderheit dieser Pflanze ist, dass sie ein ausgezeichnetes Futter für Schmetterlinge und Raupen ist. Darüber hinaus sind die Blumen für ihre heilenden Eigenschaften bekannt. Sie können sie für die Behandlung von Furunkeln, Scrofula verwenden. Außerdem erhöht die Pflanze die Gehirnaktivität. Natürlich ist der unmittelbare Zweck von Eisenkraut ampelös dekorativ. Es wird auf der Fensterbank installiert oder in ein Blumenbeet gepflanzt.

In diesem Bereich sehen Sie Fotos dieser Pflanze:




Beleuchtung, Luft, Temperatur

Ampelverbene ist eine thermophile und lichtliebende Pflanze. Wachsen steht es auf der Stelle, wo es Sonnenlicht gibt. Andernfalls wächst die Kultur und es fehlt die Blüte. Was die Temperatur betrifft, verträgt die ampelöse Eisenkraut Trockenheit und Kälte bis zu -3 Grad.

Feuchtigkeit wirkt sich jedoch zerstörerisch auf ihn aus. Aus diesem Grund können eine Reihe von Krankheiten auftreten, die eine Blume ruinieren können.

Es lohnt sich, auf Lehm zu wachsen. Dies spielt zwar keine Rolle, da die Pflanze keine besonderen Anforderungen an den Boden stellt. Wenn der Boden zu dicht und trocken ist, hilft normaler Sand, ihn zu lockern. Eine Verzögerung der Feuchtigkeit in ihm ermöglicht es dem Mulch in Form von verrotteten Blättern oder Sägemehl.

Den Boden, in dem die ampelöse Eisenkraut wächst, mit Feuchtigkeit zu versorgen, ist mäßig, aber häufig. Obwohl die Pflanze Dürre gut verträgt, Lassen Sie den Boden nicht eintrocknen. Während der Hitze ist es notwendig, die Bewässerung zu erhöhen, aber die Menge des verwendeten Wassers zu reduzieren.

Wenn der Boden nicht gedüngt ist, lohnt es sich, vor dem Einpflanzen von Eisenkraut Humus in einer Menge von 5 kg pro 1 m2 zu machen.

Während der Vegetationsperiode ist Mineraldünger und organischer Dünger herzustellen. Sie sollten sich nicht von Düngemitteln mitreißen lassen, denn wenn sie reichlich vorhanden sind, bildet sich aktiv Laub und die Anzahl der Knospen wird verringert.

Im Stadium der Knospenbildung tragen die organischen Substanzen nur ein Mal bei. Mineralstoffpräparate sollten jedoch 3-4 Mal pro Saison eingenommen werden.

Da die Pflanze keinen starken Frost verträgt, Das Pflanzen von Setzlingen im Freiland erfolgt erst bei warmem Wetterund der Boden erwärmt sich vorsichtig. Und obwohl das ampelhaltige Eisenkraut anspruchslos ist, fühlt es sich in säurefreier Erde mit hervorragender Drainage großartig an.

Die Pflanzung sollte in einem Abstand von 20-25 cm erfolgen und zusammen mit einer erdigen Scholle neu gepflanzt werden, da die Gefahr besteht, dass die Wurzeln beschädigt werden und bei einer Verpflanzung an einen anderen Ort schlecht wiederhergestellt werden.

Krankheiten und Probleme

Ampel Eisenkraut bezieht sich auf diejenigen Pflanzen, die mit der richtigen Pflege nicht krank werden. Bei übermäßiger Bodenfeuchtigkeit oder zu heißem Wetter kann Mehltau die Pflanze befallen. Zur Bekämpfung werden Fundazol und Saprol verwendet. Unter den Schädlingen befallen ampelöse Schädlinge Milben. Sie können sie mit Insektiziden beseitigen, die Sie in einem Fachgeschäft kaufen können.

Bei übermäßiger und häufiger Bewässerung kann die Kultur beeinträchtigt werden:

Diese Krankheiten führen zum Tod der Blume. Ampel Eisenkraut braucht trotz seiner Schlichtheit eine umfassende und gründliche Pflege. Dies ist die Hauptbedingung für langblühende Pflanzen. Außerdem wird dadurch die Entwicklung verschiedener unangenehmer Situationen verhindert, die nicht immer beseitigt werden können.

"Tiara Red Impr"

Eisenkraut mit leuchtend scharlachroten Blüten, reich blühend, eine dichte Krone von zahlreichen Blütenständen bildend. Die Sorte ist unprätentiös, es bedarf allgemeiner Regeln für die Pflege von Hybridsorten aus ampelösem Eisenkraut.

"Estrella Voodoo Star"

Die Blüten unterscheiden sich in der Färbung - eine Mischung aus weißen und leuchtenden Rottönen, große Blüten - bis zu 3 - 4 cm. Die Blüte selbst ist miniaturisiert, der erwachsene Stamm ist 25 - 30 cm hoch. Die Blüte ist großzügig, lang anhaltend. Die Triebspitzen sind nach oben gerichtet. Die Blüte beginnt im Frühsommer und setzt sich mit der richtigen Pflege bis zum ersten Herbstfrost fort.

Lufttemperatur

Verbena Ampel wird jährlich angebautDiese Sorte verträgt keine extreme Kälte. Es verträgt kleine Fröste bis -3 - 4 ° C. Verbena ampelös ist sehr thermophil, feucht, kaltes Klima wird von einer Blüte schlecht vertragen, es fängt an zu schmerzen.

Die optimale Temperatur für das Wachstum und die Entwicklung von ampelösem Eisenkraut beträgt 18 - 22 ° C.

Das Substrat für diese Sorte sollte mäßig feucht und locker sein und keine großen Dosen von Mineralsalzen enthalten. Der Boden sollte nicht viel Stickstoff enthalten, was zum Wachstum der Triebe - der Stängel - beiträgt und die Entwicklung von Knospen hemmt. Es sollte das Substrat regelmäßig befeuchten, Trockenheit des Bodens führt zur Entstehung von Blumenkrankheiten.

Erforderliche zusätzliche Lockerung des Substrats zum Wachstum der Buchse. Um das feuchte Substrat zu erhalten, ist es auch wünschenswert, die Bodenoberfläche mit verrotteten Blättern zu mulchen.

Die Zusammensetzung des Bodens für Ampel Eisenkraut:

  • Die Entwässerungsschicht ist eine Mischung aus gebrochenem Ziegelstein, Blähton und Schotter.
  • Gartenland - 2 Stunden
  • Sand - 1 Stunde

Gärtner glauben das bei ampeligem Eisenkraut kann fruchtbarer Lehm als Grundlage für den Boden herangezogen werden.

Das Vorhandensein von Drainage und Löchern im Topf für den Abfluss von Wasser verhindert, dass die Wurzel übermäßig benetzt und verfault.

Verbena ampelous tree bevorzugt regelmäßiges aber mäßiges Gießen. Im Sommer wird empfohlen, jeden zweiten Tag morgens zu gießen. Junge Setzlinge werden täglich in kleinen Dosen gegossen.

Im Herbst sollte die Bewässerung reduziert werden. Gießen Sie die Blume nach Bedarf, wenn Sie die oberste Bodenschicht in Töpfen trocknen.

Amphibischer Eisenkraut wird alle 2 Wochen mit komplexen Mineraldüngern gedüngt.

Die Vielzahl der ampelösen Eisenkraut erfordert mehr Fütterung als andere Arten von Eisenkraut.

Die Dosierung der Verbände ist unbedingt zu beachten.Bei übermäßigem Dünger entwickelt sich eine grüne Masse, die Knospenbildung ist jedoch verzögert. Um die Blätter im zeitigen Frühjahr wachsen zu lassen, sollten Sie die Blüte durch Gießen mit Stickstoffdünger füttern.

Düngemittel sollten verwendet werden, um Anfang Mai Blütenknospen zu bilden:

Düngemittel für eine bessere Aufnahme und gleichmäßige Verteilung werden normalerweise mit einer Bewässerung kombiniert.

Pflanzen und Umpflanzen

Zum Anpflanzen von Ampel-Eisenkraut können Sie Sämlinge aus Samen ziehen. Für Anfänger werden Setzlinge in Fachgeschäften gekauft.

Unmittelbar nach dem Pflanzen werden die Sämlinge reichlich zur Bewurzelung gegossen. Die Blume nimmt die erforderliche Menge an Feuchtigkeit auf. Überschüssiges Wasser fließt normalerweise durch Abflusslöcher. Wasser von den Paletten sollte sofort gegossen werden. Wasserstagnation ist bei Sämlingen kontraindiziert.

Normalerweise werden im Mai Transplantationen durchgeführt, wenn eine konstante Hitze herrscht. Wählen Sie einen sonnigen Platz auf dem Balkon oder der Loggia, dort stellen sie Schubladen oder Hängetöpfe ab.

Eisenkraut Ampelnoy im Freiland gepflanztvor allem in südlichen Klimazonen.

  1. Ein Grundstück vorgraben.
  2. Für die Fruchtbarkeit des Bodens machen Sie Humus - 3 - 4 kg pro 1 Quadratmeter. m und 3-4 st. l komplexe Mineraldünger.
  3. Graben Sie kleine Löcher, die 2 - 3 cm größer sind als die Größe eines Setzlings.
  4. Die Vertiefungen werden vor dem Pflanzen gut angefeuchtet.
  5. Stellen Sie senkrecht einen Bäumchen her, bestreuen Sie den Untergrund mit etwas Spachtel.

Im Garten oder in einem Blumenbeet bis zu 40 - 50 Setzlinge pro 1 Quadratmeter gepflanzt. m in einem Abstand von 20 cm voneinander. Alle Details zur Bepflanzung und anschließenden Pflege von Eisenkraut finden Sie in einem separaten Artikel.

Aussaat

Ampelverbene wird von Samen gut vermehrt. Das Verfahren zur Aussaat von Saatgut ist langwierig und wird Mitte März durchgeführt:

  1. Die Drainageschicht wird in kleinen Kisten für Setzlinge gelegt.
  2. Gießen Sie ein spezielles, vorgewärmtes Substrat in eine kleine Schicht.
  3. Das Substrat wird mit einer kleinen Menge Wasser mit einer kleinen Gießkanne angefeuchtet.
  4. Samen werden frei gesät, nicht eingegraben, sie sollten mit Humus oder einem Substrat bestreut werden.
  5. Von oben wird die Schachtel mit einer durchsichtigen dichten Folie oder einem Glas abgedeckt.
  6. Boxen für die Keimung werden an einem wärmeren Ort aufgestellt - die Lufttemperatur für die Keimung der Samen sollte mindestens 18 ° C betragen.
  7. Das Gewächshaus muss täglich 2 - 3 mal gelüftet werden, das gesammelte Kondensat wird entfernt.
  8. Nach 3 bis 4 Wochen während der Samenkeimung müssen die Kisten an einen hellen, kühlen Ort gebracht werden.
  9. Wenn es 2 - 3 Blättchen gibt, tauchen die Sämlinge in spezielle Tassen oder werden sofort in Töpfe gepflanzt.
  10. Düngemittel werden 10 bis 14 Tage nach dem Einpflanzen in einen Topf für das Wachstum von Sämlingen verwendet.

Weitere Informationen zum Anbau von Eisenkraut aus Samen oder Stecklingen finden Sie in einem anderen Artikel.

Wachsende Probleme

Blumenzüchter beachten das Ampelverbene resistent gegen Schädlinge und Krankheiten.

  • Der häufigste Schädling ist Blattlaus, er ist gefährlich für Blumen. Den Schädling mit einer Spraydose aus Tabak und Seife zerstören. Für Zimmerblumen können Sie das Medikament Fufaphon verwenden: 1 - 2 ml pro 1 Liter Wasser.
  • Wenn das Substrat feucht ist, kann die Aussaat durch das schwarze Bein beeinträchtigt werden - ein Pilz, der die Sämlinge zu Beginn seines Wachstums zerstört. Der Stamm des Sämlings ist mit schwarzen Einschnürungen bedeckt, die verfaulen und abfallen.

Um das Auftreten von Spinnmilben zu verhindern, sollten Schuppeninsekten mit einer Lösung eines Insektizids behandelt werden.

Um einen wunderschönen Kletterbusch aus ampelöser Eisenkraut zu züchten, sollte man alle Besonderheiten des Wachstums dieser Sorte berücksichtigen und die Regeln für die Pflege befolgen.

Anbau von Eisenkraut ampelös aus Samen

Um eine Pflanze aus Samen zu züchten, müssen Sie zuerst Setzlinge bekommen. Zu diesem Zweck werden die Samen in vorbereitete Erde gesät und mit Plastikfolie bedeckt. Die Kapazität sollte auf eine helle Fensterbank mit viel Sonnenlicht gestellt werden.

Sie können fertige Sämlinge von Eisenkraut Ampelnaya kaufen und sie mit der Erde in eine Wanne geben. In diesem Fall müssen die Sämlinge in den ersten zwei Wochen vorsichtig gegossen werden. Es ist auch notwendig, es unmittelbar nach der Landung anzufeuchten. Keine Sorge - die Pflanze nimmt zum ersten Mal so viel Feuchtigkeit auf, wie sie benötigt.

Wenn Sie Samen wählen, müssen Sie im Voraus aufpassen - im März werden die vorgewärmten Samen in feuchte Erde gesät und nicht darauf gepudert. Dann sollten die Sämlinge an einen warmen Ort gestellt und gewässert werden, sobald der Boden trocken ist. Ungefähr in einer Woche erscheinen Triebe, und wenn die Pflanze ungefähr 10 cm hoch wird, tauchen sie ab.

Die Sämlinge werden im Mai an einen festen Platz verpflanzt. Die ersten 2-3 Monate ist es notwendig, Eisenkrautampeldünger mit Stickstoffgehalt zu füttern.

Verbena ampelousa mag Wärme und Licht, stellen Sie es also an einen sonnigen Ort. Verbena ampelnaya verträgt ruhig sowohl Trockenheit als auch Kälte bis zu -3 С. Verträgt keine stark nassen Böden.

Beim Einpflanzen von Ampel wird Eisenkraut in einem Abstand von 30 cm eingepflanzt. Die Pflanze ist unprätentiös, der Boden sollte jedoch nicht sehr feucht sein und keine große Menge an Mineralsalzen enthalten.

Полученные растения из семян можно сажать в комнатной культуре и в подвесном кашпо. Для уличного выращивания вербены ампельной сначала необходимо посадить растение в контейнер, а потом перенести в открытый грунт. Лучшее время для этого – май, июнь. Und vergessen Sie nicht, es während der Wachstums- und Blütezeit mit Mineraldünger zu füttern.

"Imagination"

Die Pflanze zeichnet sich durch relativ große Blüten mit violetten und blauen Reflexen aus, wodurch sich flauschige Büsche bilden, die einen halben Meter hoch und breit werden. Diese sehr dekorative Sorte zeichnet sich durch ein schnelles vegetatives Wachstum aus. Damit das Laub jedoch immer eine satte Farbe hat und die Pflanze Sie mit ihrer üppigen Blüte erfreut, ist es wichtig, regelmäßig komplexe Mineraldünger auf den Boden aufzutragen. Während des aktiven Wachstums der Blätter sollte das Gießen durch Zugabe von Stickstoffmischungen verstärkt werden. Um eine große Anzahl von Knospen zu bilden, können Sie dem Boden Kalium, Phosphor und Mangan hinzufügen.

Kaiserin Pfirsich

Diese Sorte zeichnet sich durch cremige, weiche Blütenstände aus, die an 25 bis 50 cm langen Trieben angeordnet sind. Ein charakteristisches Merkmal dieser besonderen Eisenkraut ist die Notwendigkeit einer Bewässerung mittlerer Intensität. Wenn die Regel eingehalten wird, kann die Blüte von Juni bis Oktober bewundert werden.

"Lanai Zuckerstange"

Die Sorte wurde 2012 als Vertreter der frühblühenden Ampelreihe gezüchtet. Die Pflanze blüht gut und zieht Fußgänger mit großen ungewöhnlichen Blüten an - ein himbeerroter Stern fällt auf einem weißen Hintergrund auf. Die Triebe erreichen eine Länge von 30-45 cm und zeichnen sich durch eine gute Beständigkeit gegen Mehltau und einen leichten Himbeerduft von Blüten aus, die von Mai bis Oktober blühen, aus. Aufgrund der langen und kräftigen Triebe wurde diese Sorte fast sofort zu einem Verkaufsschlager für den Anbau in Töpfen. Außergewöhnliches Aussehen und Kleinwuchs lassen es gut in jedes Interieur passen - egal, ob außen oder innen.

Wachsen aus Samen

Viele Züchter säen die Samen von ampelösem Eisenkraut auch während der Winterkälte. Wenn Sie dies jedoch im März tun, entwickeln sich die Sämlinge besser und werden nach der Transplantation bald an einem neuen Ort Wurzeln schlagen. Der gesamte Prozess des Pflanzens von Pflanzen auf diese Weise kann in mehrere miteinander verbundene Phasen unterteilt werden, gefolgt von weiterer Sorgfalt:

  1. In die vorbereiteten Pflanzgefäße wird eine Drainageschicht aus vorhandenem Material eingelegt und das aufgewärmte und leicht angefeuchtete Substrat von oben eingegossen.
  2. Die Samen werden auf die vorbereitete Bodenmischung gelegt und mit einer dünnen Schicht Erde oder Humus bestreut.
  3. Von oben müssen die Setzlinge mit einer Folie, Plastik- oder Glasoberfläche bedeckt werden und in dieser Form in einem warmen Raum mit einer Temperatur von + 18 ... + 22 ° C belassen werden.
  4. Sobald die ersten Triebe erscheinen, können Sie beginnen, die Pflanzen zu lüften, wobei Sie immer das Kondensat vom Deckel entfernen.
  5. Nach 20-30 Tagen, sobald die Samen vollständig keimen, werden die Kisten mit ihnen an einen kühlen und ausreichend beleuchteten Ort gebracht (um den hellen Tag an bewölkten Tagen und am Abend zu erhöhen, werden die Sämlinge zusätzlich mit einer Fitolampe beleuchtet).
Nach der Bildung von zwei Paaren von echten Blättern verteilen sich alle Sämlinge in getrennten Behältern oder bewegen sich an einen dauerhaften Ort des Wachstums. Normalerweise wird die Landung in einer Balkonbox oder in Töpfen im Mai oder Juni durchgeführt, wobei zunächst der offenste und sonnigste Ort ausgewählt wird.

In der Regel sind es ca. 40 Pflanzen pro m². Wenn Sie jedoch die großartigste Wirkung erzielen möchten, können Sie die Anzahl der gepflanzten Pflanzen auf 50 erhöhen. Beim Einpflanzen von Töpfen und bei der Berechnung der Anzahl der Eisenkraut wird das verfügbare Volumen zugrunde gelegt. Deshalb ist es besser, nicht mehr als 2-3 Setzlinge für 5 Liter zu nehmen, für 7 Liter kann ihre Anzahl auf 4 Stück erhöht werden, und in 12-Liter-Pflanzungen passen 10-12 Pflanzen gut. Lassen Sie beim Einpflanzen im Freiland zwischen benachbarten Pflanzen 25-30 cm Freiraum.

Wie bei allen Pflanzen ist auch bei der Ampelverbene die richtige Pflege erforderlich, denn nur in diesem Fall kann sie Ihnen eine reichhaltige Blüte bieten. Betrachten Sie die Hauptkomponenten dieses Prozesses.

Die meisten ampelösen Eisenkrautarten bevorzugen eine rechtzeitige, aber nicht reichliche Bewässerung, die am besten morgens in Abständen von 1-2 Tagen erfolgt. Bei längeren Pausen lässt die Pflanze schnell Blumen fallen und Samen erscheinen darauf. In jungen Jahren muss die Eisenkraut häufiger gegossen werden, aber mit dem Einsetzen des Herbstes hört sie ganz auf.

Als Düngemittel für Eisenkraut können Sie komplexe mineralische Zusammensetzungen mit hohem Stickstoffgehalt verwenden. Nicht minder erfolgreich ist jedoch die dosierte Fütterung von Pflanzen mit organischen Stoffen - speziell aufbereitete Infusionen von Kompost und Mist. Derartige Düngemittel sollten jedoch nicht missbraucht werden, da sich wie in anderen Fällen das rasche Wachstum des Grüns negativ auf die Knospenbildung auswirkt. Für eine schöne und üppige Blüte einer Pflanze genügt es, die Erde einmal pro Saison mit organischen Lösungen zu düngen und dreimal mit Mineralmischungen zu vergießen.

Angesichts der relativ langen Wimpernlänge der ampelösen Eisenkraut ist es nicht verwunderlich, dass sie von Zeit zu Zeit beschnitten werden müssen, was sowohl gesundheitlich als auch formend sein kann. Im ersten Fall werden alle erkrankten und getrockneten Teile sowie von Schädlingen und Krankheiten befallene Gewebe entfernt, wodurch benachbarte Triebe vor Krankheiten geschützt werden. Außerdem werden ottsvevshie Blütenstände beschnitten, damit sie keine Nährstoffe aus anderen Pflanzenteilen entfernen.

Wenn die ampelöse Eisenkraut eine Höhe von 7-8 cm erreicht, werden alle Sämlinge nach oben gesteckt, wodurch eine intensive Bestockung entsteht. Bei verkümmerten Sorten verzweigen sie sich zwar gut, ohne dieses Verfahren durchzuführen.

Krankheiten und Schädlinge

Verbena bezieht sich auf solche Pflanzen, die bei richtiger Pflege fast nie krank werden. Übermäßiges Gießen oder ein feuchter und zu heißer Sommer können diese Eigenschaft jedoch beeinträchtigen, wodurch Mehltau auf der Pflanze auftritt. Sie können es mit Schwefel, "Fundazol" oder "Saprol" loswerden.

In einigen Fällen kann die Eisenkraut der Ampel von Blattläusen und Milben geplagt werden, die mit Hilfe von Insektiziden auf dem Markt beseitigt werden können.

Übermäßiges Gießen und mangelnde Kontrolle der Bodenfeuchtigkeit führen manchmal zur Niederlage von Ampel-Eisenkraut mit Schwarzbeinigkeit, Fleckenbildung oder verschiedenen Arten von Fäulnis, was häufig zum Tod der gesamten Pflanze führt. Deshalb ist es eine der Bedingungen für den erfolgreichen Anbau von Eisenkraut, die Regeln für die Pflege zu beachten. Dies hilft, mögliche Probleme zu vermeiden, da sie nicht immer leicht zu beseitigen sind.

Anwendung im Landschaftsbau

Ampel Verbena sieht sowohl in Einzeltöpfen als auch in Gruppenpflanzungen in Blumenbeeten gleich gut aus. Eine gute Option für die Aufstellung auf freiem Feld ist die Bepflanzung in Form eines Bordsteins oder neben Sträuchern an der Basis (die Pflanze passt besonders gut zu Kamelien oder Knospen). Die Blumenzüchter, die eine Ampelverbene in Rabatki oder Mixborders gelandet haben, scheitern nicht an der Platzierung, da ihre größte dekorative Wirkung bei Massenanlandungen auf dem Gelände erzielt wird.

Auf Blumenbeeten werden ampelige Sorten perfekt mit Ziergräsern, Astern, Lobelien und Ringelblumen kombiniert. In Töpfen eignet sich Eisenkraut zum Dekorieren von Pavillons und anderen Straßenkonstruktionen.

Einfach ausgedrückt, eine solch anspruchslose Anlage kann für fast alle Designprojekte erfolgreich eingesetzt werden, und alles, was benötigt wird, ist einiges an Aufwand, um sie zu züchten.

Sehen Sie sich das Video an: Verbena bonariensis - das patagonische Eisenkraut (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send