Gemüse

Tomate Bobkat: Sortenbeschreibung und Pflanz- und Pflegeregeln

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei der Auswahl zwischen verschiedenen Sorten und Hybriden von Tomaten müssen die meisten Gärtner etwas opfern. Es ist schwierig, eine Tomate zu finden, die solche Eigenschaften wie Ertrag, hervorragenden Geschmack und Krankheitsresistenz gemäß der Beschreibung erfolgreich kombiniert. Tomate Bobkat F1 ist nach diesem Kriterium den meisten Nachbarn im Garten überlegen. Darüber hinaus wird dieser Hybrid nicht nur Gärtner von Amateuren befriedigen, die Gemüse nur für sich selbst anbauen, sondern auch diejenigen, die zum Verkauf produzieren.

Beschreibung und Eigenschaften der Tomate Bobcat F1

Tomate Bobkat wurde von niederländischen Züchtern gezüchtet und ist seit 2008 in Russland offiziell registriert. Seitdem pflanzten Gärtner es bereitwillig auf den Hinterhöfen.

Die hybride Herkunft erlaubt es Ihnen nicht, Ihre Samen zu sammeln, aber die positiven Eigenschaften der Sorte zwingen diejenigen, die sie bereits auf ihrem Grundstück getestet haben, Qualitätssamen von Jahr zu Jahr zu kaufen und auf ihrem eigenen Grundstück anzubauen.

Für ein Hybridmerkmal mittelfrüh Reifezeit, d.h. Sie können die ersten Früchte innerhalb von 65 Tagen nach dem Umpflanzen auf den offenen Boden sammeln oder 120-130 Tage nach dem Erscheinen von Trieben. Darüber hinaus kann eine anständige Ernte sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland erzielt werden.

Sträucher mit deterministischem Shtambovy-Wachstum, d.h. Auf der Oberseite bildet sich nach der Bildung von 5-6 Blütenpinseln ein Pinsel, und das Wachstum stoppt. Ertragssteigerungen können durch Stepsons verursacht werden. Es wird empfohlen, diese erst vor dem ersten Blütenpinsel zu entfernen.

Die Fruchtmasse einer Sorte liegt bei ca. 180-240 Gramm

Sträucher sind kräftig, gut belaubt, wodurch die Früchte vor Sonnenbrand geschützt werden, der besonders in heißen Regionen wichtig ist. Tatsächlich wurde der Bobcat F1 genau gezüchtet für trockene heiße Bedingungen.

Das leistungsstarke Wurzelsystem macht es einfach, mit einer mäßigen Menge an Feuchtigkeit oder überhaupt keiner Bewässerung fertig zu werden. Außerdem kann bei höheren Temperaturen die erste Ernte viel früher erfolgen.

Die Früchte sind ziemlich groß, können 300 g erreichen, aber die meisten haben eine Masse 180-240 g. Bei guter Landwirtschaft können Sie 4-6 kg mit 1 Quadrat bekommen. m Früchte sind eindimensional, rot, ausgezeichnet im Geschmack, mit zuckerhaltigem Fruchtfleisch. Die Form ist rund, leicht abgeflacht.

Die Reife ist relativ freundlich. Bobcat F1 passt für den frischen Verzehr und ideal für die Verarbeitung. Aufgrund seiner Größe und Form eignet es sich zum Einmachen von ganzen Dosen, und das dichte, fleischige Fruchtfleisch ist gut in Form von Säften.

Das attraktive Aussehen von glatten Früchten mit einer glänzenden Oberfläche macht diese Hybride zu einer der besten Sorten für den Handel. Darüber hinaus reißt die dichte Haut nicht und Tomaten halten Transport und Lagerung perfekt stand.

Aufgrund ihrer dichten Haut widersteht die Sorte Transport und Lagerung perfekt.

Erwähnenswert ist auch die Resistenz der Sorte gegen die häufigsten Krankheiten von Tomaten: Fusarium, Tabakmosaikvirus, Verticillium welk.

Die Vor- und Nachteile der Sorte

Es ist dem Komplex der positiven Eigenschaften zu verdanken, dass diese Tomate die Anerkennung von Gärtnern und Gärtnern erlangt hat. Unter den Vorteilen der Sorte sollte hervorgehoben werden:

  • Universalität des Gebrauches
  • Ausgezeichneter Geschmack,
  • Großfruchtig
  • Hoher Ertrag,
  • Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge
  • Die Eindimensionalität der Frucht auf allen Händen und attraktives Aussehen,
  • Beständigkeit gegen schädliche Faktoren wie Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit
  • Transportfähigkeit und Eignung zur Langzeitlagerung.

Anforderungen an den Boden zum Anpflanzen

Der Anbau dieses Hybrids und die Anforderungen an den Boden unterscheiden sich nicht durch besondere Anforderungen. Bei optimaler Feuchtigkeit werden jedoch auch die Düngererträge deutlich gesteigert. Dennoch Übertönung unerwünschtauch unter Berücksichtigung der geringen Wahrscheinlichkeit einer Fusarienerkrankung.

Säregeln

In einigen Quellen wird diese Hybride auf spät reifende Tomaten zurückgeführt, wobei darauf hingewiesen wird, dass die ersten Früchte frühestens 120-130 Tage nach der Keimung reifen. Dieser Punkt muss bei der Berechnung des Zeitpunkts der Aussaat berücksichtigt werden. Die Aussaat gilt als optimal. Anfang oder Mitte März für den Anbau im Freiland.

Der Rest der Technik der Aussaat und des Anbaus von Sämlingen Bobkat F1 unterscheidet sich nicht von anderen Sorten. Vor der Aussaat wird empfohlen, Saatgut vorbeugend mit Fungiziden zu behandeln.

Pflege nach der Transplantation

Sorgfalt nach dem Pflanzen im Gewächshaus oder im Freiland ist das rechtzeitige Gießen und die regelmäßige Fütterung, die den Ertrag beeinflussen.

Außerdem die Ausbeute und die Reifezeit hängen von den Merkmalen der Pflanzenbildung ab. Wenn Sie alle Stiele entfernen und einen Stiel formen, erhalten Sie die ersten Früchte in 7 Tagen früher, aber wenn Sie mehrere Stiele formen, erhalten Sie mehr Ertrag von einer Pflanze.

Trotz der Kleinwüchsigkeit und der schtambovy Art des Wachstums des Busches zu ihm dennoch Strumpfband benötigtweil Der Stiel ist nicht in der Lage, die Belastung einer großen Anzahl von großen Früchten auszuhalten. Das regelmäßige Entfernen von Blättern und unnötigen Stiefkindern ist ebenfalls erforderlich, um die Reifung bereits gebildeter Früchte zu beschleunigen.

Bewässerung wird am besten nicht öfter als 2 Mal pro Woche gemacht, aber reichlich. Bei hohen Temperaturen wird gemulcht, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten.

Krankheit und Prävention

Selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit treten Krankheiten äußerst selten auf, aber wenn sie im Gewächshaus gezüchtet werden, ist dies erforderlich regelmäßige Belüftung und manchmal vorbeugende Behandlung.

Tomate Bobkat ist heute eine der optimalsten in Bezug auf die wichtigsten Eigenschaften: Ertrag, Stabilität, Geschmack und Marktfähigkeit. Daher lohnt es sich, diese Sorte mit mindestens einigen Metern Gewächshaus- oder Grundstücksfläche auszustatten, um ihre positiven Eigenschaften aus erster Hand zu erkennen.

Beschreibung des Busches

Die Pflanze gehört zu den mittelgroßen Sorten. Für die Tomate "Bobcat" ist der übliche Name die Höhe des Busches bis zu 1,2 Meter, da es bis zu dieser Größe ist, die gesunde Setzlinge erreichen. Sie sehen stämmig und ziemlich breit aus, mit gut entwickelten Zweigen.

Experten wissen, dass diese Art zur sogenannten Determinante gehört. Das heißt, aktives Wachstum tritt bei ihnen nur bis zum Auftreten eines fruchtenden Eierstocks an der Spitze auf. Danach "fährt" der Busch nicht mehr hoch. Der erste Pinsel erscheint nach 6 - 7 Blättern, und zwischen ihnen und dem Eierstock befinden sich maximal drei Blätter. Nach dem Auftreten von etwa 6 dieser Eierstöcke endet das Wachstum.

Ausbeute

Die Tomate "Bobcat F1" und ihre Beschreibung interessieren uns vor allem wegen ihres Ertrags.

Die Ernte kann 65 - 70 Tage nach der Ausschiffung entfernt werden. Sammeln Sie von 1 "Quadrat" auf einer Website mindestens 4 kg Tomaten. Der Durchschnittswert liegt bei 6 kg, einige bringen es jedoch auf 8 kg (dies ist jedoch in einem warmen Klima und mit sorgfältiger Pflege).

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Ein solcher „Niederländer“ zeichnet sich vorteilhafterweise durch eine gute Immunität aus. Häufige Krankheiten wie Fusarienpilz, Tabakmosaik oder Verticillus sind für ihn nicht schlimm. Wenn Sie die gewünschten Temperatur- und Bewässerungsbedingungen einhalten, tritt kein Mehltau auf. Gleiches gilt für Schädlinge. "Bobkaty" wird selten zu ihrem Wohnort. Die gleiche Blattlaus kann von einer kranken Pflanze einer anderen Sorte, die nebenan wächst, überlaufen. Eine regelmäßige Überprüfung wird also nur von Vorteil sein.

Vor- und Nachteile Sorten

Viele Gärtner bauen Gemüse zum Verkauf an, so dass ihr Interesse an neuen Linien rein praktisch ist. Lassen Sie uns, wie es sich für einen umsichtigen Menschen gehört, alle Vor- und Nachteile aufzählen, die Bobcat-Tomaten beim Anbau dieser Sorte auszeichnen.

Zuerst geben wir die Argumente "für" an:

  • Spektakuläres Aussehen von dichten Früchten
  • Schwere Tomaten
  • Gute Krankheits- und Hitzebeständigkeit
  • Bei längerer Lagerung nicht verschlechtern
  • Hohe Transportfähigkeit (auch auf Langstreckenflügen verlieren sie nicht ihre Präsentation)
Es gibt aber auch Nachteile:

  • Ausgesprochen thermophil

  • Mit einer großen Menge an Saatgut steigt die Arbeitsintensität
  • Brauchen ständige Aufsicht. Für die Landdatscha, die eineinhalb Mal in der Woche besucht wird, ist es unwahrscheinlich, dass diese Sorte passt. Zumindest im kommerziellen Maßstab.
Wie wir sehen, gibt es in diesem Fall mehr Vorteile als Risiken. Der nächste Schritt ist daher die Arbeit mit Setzlingen.

Wachsende Tomatensämlinge

Mit der Aussaat und den Sämlingen selbst wird es keine besonderen Probleme geben: Diese Tätigkeiten werden gemäß dem Standard für alle Tomatenschemata durchgeführt.

Beginnen wir mit der Aussaat:

  • Füllen Sie den Behälter (Töpfe, Bänder oder Tassen) mit feuchter, sauberer Erde.
  • Wir machen Rillen mit einer Tiefe von bis zu 1 cm und einem Abstand von etwa 3 bis 4 cm zwischen ihnen.
  • Zwischen den Samen selbst muss ein Abstand von 1,5 cm eingehalten werden. Wenn genügend Land für Setzlinge vorhanden ist, können Sie mehr nehmen. Ein selteneres Sieben gibt Ihnen die Möglichkeit, die Sämlinge länger im Container zu halten, ohne auf ihre „Neuansiedlung“ zurückzugreifen.
  • Als nächstes müssen Sie die Löcher mit Primer füllen.
  • Und um die gewünschte Luftfeuchtigkeit zu erhalten, bedecken wir den Behälter mit einer Folie oder einem Glas und platzieren ihn dann in der Nähe der Batterie (so dass die Temperatur konstant + 25-30 ° C beträgt).
Vergessen Sie nicht die tägliche Inspektion. Achten Sie besonders auf den Boden: Wenn er stark angefeuchtet ist, entfernen Sie vorübergehend das Glas oder die Folie, damit der Boden austrocknen kann. Beachten Sie, dass der Boden stark austrocknet, befeuchten Sie ihn mit einem Sprühgerät, und es ist zu früh, um ihn mit einem Direktstrahl zu gießen.

Die Triebe brechen in 10 - 12 Tagen oder sogar schneller durch (abhängig von der Temperatur).

Der Film wird in 1,5 bis 2 Wochen vollständig entfernt. Geben Sie den Setzlingen zuvor so viel Aufmerksamkeit wie möglich. Untersuchen Sie sie morgens, vorzugsweise vor Sonnenaufgang, und auch tagsüber: Am warmen Nachmittag können die Strahlen sogar den Sämlingen schaden. Alle Pflanzen haben eine Abkühlungsperiode, und diese Qualität kann (und sollte) entwickelt werden. Ein Container mit bereits erschienenen Trieben kann auf dem Balkon herausgenommen oder ein Fenster geöffnet werden, wenn es sich außerhalb von + 15 bis + 20 ° C befindet.

Nach zwei oder drei Wochen düngen die ausgewachsenen Triebe. Für solche Zwecke empfehlen wir Bio-Dressing, aber die gekauften Formulierungen auf der Basis von Humin oder Biohumus sind der richtige Weg. Nehmen Sie zu diesem Zeitpunkt die Hälfte der auf der Packung angegebenen Dosis ein. Im gleichen Intervall werden weitere Düngemittel ausgebracht.

Sämlinge brauchen einen Schlag. Da "Bobcat" - eine Tomate und all ihre Merkmale das mittlere Wachstum des Busches anzeigen, wird eine solche Operation ausreichen.

  • Wir nehmen einen großvolumigen Topf mit guter Drainage.
  • Den Keimling vorsichtig untergraben und von der Bodenmasse trennen (versuchen Sie, die Grüns nicht zu stark einzuhaken, es ist besser, mit einer erdigen Scholle zu arbeiten).
  • Die Hauptwurzel wird durch Abklemmen des nicht benötigten Teils um etwa 1/3 gekürzt.
  • In dem Loch machen wir Phosphatdünger.
  • Bewegen Sie den Sämling an einen neuen Ort und drücken Sie leicht auf die Wurzel.
  • Rhizom einschlafen. Gleichzeitig sollte die Erde auf mindestens + 20 ° C erwärmt werden.

Verfahren und optimales Schema zum Anpflanzen von Tomatensämlingen

Eineinhalb Monate nach der Aussaat „vertreiben“ die Setzlinge den ersten Blütenpinsel. Wenn Sie dies bemerken, rechnen Sie mit 2 Wochen Vorsprung: Zu diesem Zeitpunkt erfolgt die Landung auf dem freien Gelände.

Perederzhivat Pflanzen in Töpfen ist es nicht wert, weil so Tomatensorten "Bobkat" teilweise Ertrag verlieren.

Das Pflanzschema ist einfach: Pro 1 m² Grundstück werden 4 - 5 Pflanzen in der Reihenfolge „Schach“ zugetropft. Das heißt, der Abstand zwischen den Büschen sollte nicht weniger als 0,5 m betragen. Der für andere Sorten übliche Abstand von 40 cm funktioniert nicht (Bobcats haben ein umfangreiches Rhizom). Das Pflanzen selbst ist einfach:

  • Graben Löcher, die sofort gießen.
  • Während die Feuchtigkeit absorbiert wird, werden Sämlinge mit einem erdigen Klumpen vorsichtig aus den Töpfen entfernt.
  • Halten Sie den Klumpen fest und bewegen Sie den Schössling an seinen festen Platz. Während dieser Arbeit wird der zentrale Stiel leicht in ein feuchtes Loch eingetaucht (ein paar Zentimeter reichen aus), um zusätzliche Wurzeln entlang zu lassen.
  • Die Brunnen sind sanft mit Erde bedeckt.

Gießen und Mulchen

Pflanzen dieser Sorte vertragen heiße Tage gut. Richtig, es ist besser, eine hohe Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Schauen Sie sich das Wetter an - im Sommer reichen zwei Bewässerungen pro Woche. Bei hohen Wolken ist eine reichliche Bewässerung im selben Zeitraum ausreichend. Jeder kennt die Vorteile des Mulchens. Hierfür werden viele Materialien verwendet, über die wir detaillierter berichten werden. Die Betten sind abgedeckt:

  • Gemähtes Gras (der einfachste Weg, der sowohl für Gewächshäuser als auch für Freiland geeignet ist). Das Gras legt sich nach ein paar Tagen Trocknen hin (nicht gleich nach dem Mähen in Eile abstellen).
  • Kompost
  • Universalstroh (eine Schicht von 10 cm setzt sich schließlich zu 5 ab, so dass Sie alle 15 cm setzen können).
  • Bisher beliebte Sackleinen halten auch Feuchtigkeit,
  • Eng anliegende Folien sind eine Barriere gegen Schädlinge (es ist interessant, dass es für Tomaten besser ist, ein rotes Material zu verwenden).
Dies sind nur ein paar Arten von Mulch, obwohl sie in der Tat viel mehr sind. Es ist jedoch die Art, die am besten für Tomaten geeignet ist.

Top Dressing Büsche

Es ist besser, es regelmäßig alle 2 Wochen zu tun. Wenn dieser Zeitplan aus irgendeinem Grund nicht eingehalten wird, werden die Büsche mindestens dreimal pro Saison gefüttert. Die Düngemittel selbst haben auch ihre eigenen Anforderungen: Beispielsweise muss mehr Phosphor mit Kalium in Lösung sein als Stickstoff. Das Vorhandensein einzelner Komponenten ist ebenfalls wichtig: Pflanzen benötigen Bor, wenn sie bereits zu blühen begonnen haben, während Zubereitungen auf Magnesiumbasis jederzeit geeignet sind.

Top Dressing ist am besten am Nachmittag.

Maskierung

Diese Manipulation kann regelmäßig durchgeführt werden, ohne dass Stiefkinder bis zu 3-4 cm groß werden.

Die ersten gereinigten Triebe, die unter den Pinseln erscheinen. Wenn Sie die Pflanze festziehen, kann die Blüte mit dem Eierstock leicht zurückgesetzt werden.

Hier gibt es keinen besonderen Trick: Fassen Sie den Stiefsohn mit zwei Fingern, brechen Sie sie vorsichtig heraus und schieben Sie sie zur Seite. Scharf abschneiden lohnt sich nicht. Wenn sie bereits groß sind, können Sie ein Messer verwenden.

Um einen Busch in drei Stielen zu formen, muss man die stärkste Flucht hinter sich lassen, die über der zweiten erschien. Für die beiden Stiele verhalten wir uns genauso, nur lassen wir den Vorgang bereits oberhalb des ersten Pinsels. Diese Prozeduren sollten nicht in der Hitze behandelt werden, um den Busch nicht noch einmal zu verletzen. Im Gegensatz dazu müssen bei Regenwetter nicht nur die Stufensöhne, sondern auch die unteren Blätter gereinigt werden.

Strumpfband zur Unterstützung

Sämlinge wurzelten und wuchsen - es ist Zeit zu binden. Ein Meterzapfen reicht aus, er wird bis in eine ausreichende Tiefe von zehn Zentimetern vom Vorbau aus eingetrieben.

Wie bei den anderen "Agrartechnologien" werden solche Maßnahmen auf die Ernte (dreimal pro Saison) und die Reinigung des Unkrauts reduziert, wenn es auftritt. Jetzt wissen Sie, was Bobcat kann und wie man leckere, schwere Tomaten bekommt. Rekordernten!

Botanische Informationen zur Sorte Bobcat F1

Züchter aller Länder sind ständig auf der Suche. So entstehen die besten Tomatensorten, die später ungeahnte Popularität erlangen. Und dies wird durch die Beschreibung der Tomate Bobcat F1 bestätigt - die Bewertungen einer großen Armee von Fans hinterlassen einen guten Eindruck auf diese revolutionäre Hybridsorte. Die Hybridzüchter von Syngenta (S & G), einem Saatgutproduzenten, haben an der Entwicklung des Hybrids gearbeitet. In Russland wurde die Sorte 2008 registriert. Und seit dieser Zeit ist er unter privaten Gemüsebauern und Eigentümern von Farmen bekannt geworden, die Gemüseprodukte in großen Mengen für die Lieferung an den Markt anbauen.

Was zeichnet Tomate Bobcat als Ganzes, als Ernte und als Frucht aus? Da die Sorte ausschlaggebend ist, sind die Büsche nicht sehr hoch - bis zu einer Höhe von 50-70 cm. Zur gleichen Zeit, laut Bewertungen von Tomate Bobcat F1, verbreiten sie sich und Standard.

Von der Umpflanzzeit der Tomatensämlinge bis zur ersten Ernte vergehen etwa 120-130 Tage. Bei einer solchen Reife wird die Kultur als spätreif angesehen. Der Hybrid hat eine gute Immunität gegen eine Vielzahl von Tomatenkrankheiten. Dies sind die fruchtbarsten Tomaten - und das versichern diejenigen, die bereits das Vergnügen hatten, Bobcat anzubauen. Zum Beispiel gelang es ihnen, bis zu 8 kg rote reife Tomaten auf einem Quadratmeter zu ernten. Solche Indikatoren sind jedoch nicht die Norm, sondern eine Ausnahme. Die Standardausbeute für eine Sorte ist auf 4 bis 6 Pfund begrenzt.

Die Hauptmerkmale der Frucht

Nicht minder bedeutend für Gärtner sind Fruchtmerkmale. Daher sollten auch die folgenden Informationen zu den Früchten selbst berücksichtigt werden.

  1. Die Farbe der Frucht ist hellrot, ohne sichtbaren Fleck auf der Schale an der Stelle, an der der Fruchtstiel an der Frucht befestigt ist.
  2. Die Früchte sind groß (im Durchschnitt wiegen sie 250 g), haben eine glänzende, gleichmäßige Haut und sind gleichmäßig gefärbt.
  3. Einige Bewertungen von Tomate Bobcat zeigen, dass die Früchte nicht dazu neigen, an Größe zu verlieren, wenn die zweite und nachfolgende Rate der Ernte entfernt wird. Die Größe der Tomaten ist während der gesamten Saison stabil.
  4. Die Form der Frucht ist flach oder rund oder vollständig rund.
  5. Im Inneren befinden sich 4-6 Kammern, das Fleisch ist fleischig mit hervorragenden Geschmacksdaten. Die Trockensubstanzkonzentration beträgt 6,2–6,6%.

Dank der ausreichenden Dichte und Elastizität der Früchte können Sie sie für die Zubereitung von Sommersalaten und für die Winterkonserven verwenden. Sie machen köstliche Säfte und Tomatenmark. Die Haltbarkeit der Früchte - bis zu 30 Tagen. Die Transportfähigkeit ist gut.

Hybride Bobkat F1-Sortenmerkmale

Сорт Бобкат имеет дополнительное обозначение — символ F1, который явно указывает на принадлежность к гибридам. Что это значит для огородника? А лишь то, что самостоятельно добывать посевной материал из плодов такой культуры нельзя. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, jedes Jahr eine neue Partie Saatgut in Fachgeschäften zu lagern und nur Marken, die für ihre Produktqualität anerkannt sind, zur Verantwortung zu ziehen. Nur so können Sie die leckersten Tomatensorten kaufen und Fälschungen vermeiden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Früchte, die einer künstlichen Bestäubung unterzogen werden, keine signifikante Menge an Samen enthalten. In diesem Zusammenhang wird eine Tasche mit Bobcat unter Berücksichtigung seiner niederländischen Herkunft nicht billig sein.

Wichtige Grundsätze für den Anbau und die Pflege der Hybridsorte

Die Hybride wird sich in Regionen mit heißem Klima wohlfühlen - im Krasnodar-Territorium, in der Astrachan-Region und im Nordkaukasus. Hier ist es durchaus möglich, im Freiland zu pflanzen. In der zentralen Zone kann eine Sorte angebaut werden, jedoch nur in einem Gewächshaus oder unter einer Folienabdeckung. Im Norden des Landes wird sich die Sorte nicht festsetzen, da die Hitze nicht ausreicht und Frost nicht verträgt.

Hauptsächlich aus Setzlingen gewachsen. Wofür die Samen im März in Erdtöpfen (eine Mischung aus Gartenerde und Humus) vergraben werden. In einem gemeinsamen Behälter werden die Samen in Rillen in einem Abstand von 1 cm voneinander ausgelegt. Füllen Sie die Rillen mit Erde. Die Bewässerung erfolgt mit einem Spray. Vor den ersten Keimlingen werden Kartons mit einer Filmklappe abgedeckt. Ein Pickel wird in der Phase von 2 echten Blättern gemacht, und danach werden die Sämlinge mit Kalium gefüttert.

Bei frühem Wachstum der Setzlinge (im Februar) erfolgt die zusätzliche Beleuchtung der Pflanzen mit einer Leuchtstofflampe, die ein Herausziehen der Setzlinge verhindert.

Das Verhärten junger Büsche erfolgt einige Wochen vor dem Aussteigen. Gleichzeitig sollte die Luft bereits auf +10 Grad erwärmt sein. Zum ersten Mal durchgeführt, um frische Luft Tassen von Pflanzen für 2 Stunden "atmen" gelassen. Dann verlängern Sie die Zeit. Das Schema der Landung im Boden - 40x50 cm.

Die Bildung erfolgt einstielig (zur Beschleunigung der Fruchtbildung) oder zweiläufig (zur Erhöhung des Fruchtansatzes). Obwohl sie nicht zu groß sind, sind die Büsche an der Stütze befestigt.

Zweimal pro Woche gewässert. Um die Erntereife der Pflanzen zu beschleunigen, werden die überschüssigen Blätter abgeschnitten. Systematisch düngen. Zur Erhöhung des Ertrags im Boden Stickstoffdünger herstellen. Bobcat ist in der Lage, einer Vielzahl von Krankheiten zu widerstehen, weshalb keine Chemikalien verwendet werden müssen.

Natürlich ist die Bobcat-Hybride neben anderen fruchtbaren frühreifen Tomatensorten besser zu pflanzen. Immerhin wird seine Ernte etwas länger warten müssen. Geduld wird jedoch immer mit leckeren und schönen Tomaten belohnt. Viele nützliche Informationen im Artikel: Was sind Tomaten mit niedrigem Wuchs, die nicht abgesteckt werden müssen, sollte ich wählen?

Was ist eine gute Bobcat-Note?

Bei Gemüseanbauern ist seit langem zu spüren, dass die niederländische Herkunft des Saatguts eine Art Erfolg für eine gute Ernte darstellt. Die Tomatensorte Bobkat wurde von niederländischen Züchtern gezüchtet. In Russland wurde es im Jahr 2008 registriert. Und seitdem bauen russische Gärtner und Gärtner diese Hybride gerne auf ihren Parzellen an. Übergeben Sie es nicht den Bauern, die eine große Ernte zum Verkauf bekommen müssen. Bobcat eignet sich hervorragend für diesen Zweck.

Das Hauptmerkmal der Sorte ist der hohe Ertrag. Beachten Sie unter seinen anderen Eigenschaften Folgendes:

  • Von der Pflanzung der Sämlinge bis zur Reifung der ersten Früchte vergehen nur 65 Tage: Dies ist eine mittelfrühe Sorte.
  • fleischige Tomaten, haben einen ausgezeichneten Geschmack, Zucker und krümelig,
  • eine Frucht kann 300 g erreichen,
  • Tomaten haben eine leuchtend rote Farbe, die auf dem Foto deutlich zu sehen ist. Ihre Form ist rund, leicht abgeflacht. Die Früchte sind nicht anfällig für Risse.
  • Hybrid resistent gegen verschiedene Krankheiten
  • bei heißem Wetter stoppt nicht seine Entwicklung,
  • für eine lange Zeit verliert nicht seine Präsentation, widerstandsfähig gegen Transport.

Bobcat F1 bezieht sich auf determinante Sorten. Dies bedeutet, dass das Wachstum des Busches begrenzt ist. Sobald der Eierstock oben erscheint, hört das Wachstum auf. Aber die Pflanze ist gut verzweigt, sehr gedrungen und kraftvoll.

Der Blütenpinsel beginnt sich nach 6-7 Blättern zu entwickeln. Weiter - nicht mehr als 3 Blätter. Das Wachstum des Busches hört nach der Bildung von 5-6 solcher Eierstöcke auf.

Wie Bobcat Hybrid wachsen?

Die Tomatensaat erfolgt im März. Samen erfordern keine besondere Vorbereitung: Sie sind nicht eingeweicht oder eingelegt. Für das Land gibt es keine besonderen Anforderungen: Das Übliche kommt aus dem Gemüsegarten, man muss nur Humus hinzufügen. Jedes Korn sollte vorsichtig auf der Oberfläche des Bodens verteilt, mit einer dünnen Schicht Erde bestreut, mit Wasser besprüht und der Behälter mit Plastikfolie verschlossen werden. Nach dem Erscheinen der ersten Triebe wird der Film entfernt.

Tauchen Sie die Sämlinge sollten nach dem Auflaufen der Triebe von 2 echten Blättern sein. Danach erfolgt die Fütterung mit Kalium.

Im Frühjahr reicht die Sonne möglicherweise nicht aus, sodass die Sämlinge herausgezogen werden. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Leuchtstofflampen verwenden. Sie sorgen für zusätzliche Beleuchtung der Pflanzen.

Mit dem Einsetzen warmer Frühlingstage können Setzlinge zum Erhärten auf der Straße ausgeführt werden. Pflanzen brauchen frische Luft und Sonne. Solche Sträucher passen sich nach dem Umpflanzen an einen festen Wachstumsort schneller an. Bobcat-Tomaten können im Süden des Landes im Freiland angebaut werden. In Gegenden, in denen das Klima nicht so günstig ist, ist es besser, Tomaten in Gewächshäusern anzupflanzen.

Der Boden, auf dem die Tomaten ständig wachsen, muss vorbereitet werden. Zunächst sollte es mit Kupfersulfat desinfiziert werden. Die Lösung wird im Verhältnis von 1 EL hergestellt. Vitriol auf 10 Liter Wasser. Viel Dünger machen lohnt sich nicht, genug Asche und Humus. Keinen frischen Mist herstellen.

Die folgende Beschreibung hilft beim Anbau einer guten Tomate Bobcat:

  • Sie können Büsche in 1 Stamm oder in 2 bilden: im ersten Fall gibt es weniger Früchte, aber Sie können sie früher essen, und im zweiten - Tomaten erscheinen später, aber die Ernte wird groß sein,
  • Sträucher müssen binden
  • Stiefkinder sollten entfernt werden, damit sie nicht die Nährstoffe wegnehmen, die der Busch benötigt.
  • Die Blätter müssen entfernt werden, da die Früchte nicht schneller reifen können.
  • Sie können die Büsche nicht öfter als zweimal pro Woche gießen.

Wenn Tomaten in einem Gewächshaus wachsen, muss es ständig gelüftet werden.

Tomaten dieser Sorte können sowohl frisch als auch in Dosen konsumiert werden. Wenn Sie eine gute Ernte erhalten haben, können Sie einen Teil davon verkaufen - die Früchte haben eine Präsentation, sie sind lecker und von hoher Qualität.

Beschreibung der Tomatensorte Bobcat

Typischerweise wird diese Art in einer warmen Umgebung angebaut. Bei kühlen klimatischen Bedingungen müssen Sie sich um den Bau eines Gewächshauses oder Gewächshauses kümmern. Sein Wurzelsystem ist gut entwickelt, da es zur Kultivierung unter heißen Bedingungen entnommen wurde.

Was macht eine Vielzahl von Tomaten Bobcat so einzigartig und gefragt? Die Antwort liegt in Geschmack, Geschmack und Größe. Sein Gewicht beträgt 250-300 Gramm. Ziemlich gut, stimmst du zu? 60 Tage nach dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden beginnen die Früchte zu reifen.

Es gibt ein Merkmal: Je höher die Temperatur, desto schneller reifen die Früchte.

Alle Früchte der Sorte Bobkat haben die gleiche Größe und Form.

Wachsende Tomate Bobcat

Der gesamte Wachstumsprozess beginnt mit der Aussaat von Samen. Dieser Vorgang findet im Frühjahr statt. Vor der Aussaat müssen die Samen nicht mit Chemikalien behandelt oder in Lösungen eingeweicht werden. Ihre Keimrate schwankt stark, außerdem sind sie im Gegensatz zu anderen Sorten weniger anfällig für Schädlinge und Krankheiten.

Vor dem Pflanzen von Rohstoffen muss der Boden unbedingt gedüngt werden. Und erst danach können die Samen unter einer dünnen Erdschicht auf die Sämlinge gepflanzt werden. Nach der Aussaat sollte der Boden mit einer Sprühflasche angefeuchtet werden. Das Tauchen junger Setzlinge in getrennten Behältern kann nach dem Auftreten mehrerer Blätter beginnen.

Nach einer erfolgreichen Transplantation können Sie die erste Fütterung vornehmen. Für diese perfekte komplexe Mischung. Top Dressing muss nicht öfter 1 Mal in 3 Wochen mitgebracht werden. Vor dem Anpflanzen auf offenem Boden im Garten sollten Behälter mit Setzlingen regelmäßig an die frische Luft gebracht werden, damit sie sich daran gewöhnen. Tomaten anpflanzen Bobcat wird nach einem bestimmten Schema angepflanzt - es sollten nicht mehr als 4–5 Setzlinge pro 1 Quadratmeter gepflanzt werden. Die höchste Fruchtbildung wird in den Büschen beobachtet, die in 1 oder 2 Stielen gebildet wurden.

Geheimnisse erfahrener Gärtner

Bei der Kultivierung hat jede Pflanze ihre eigenen Geheimnisse und Tricks. Vielzahl von Tomaten Bobcat ist keine Ausnahme. Um die Fruchtbarkeit dieser Pflanze zu erhöhen, sollten die folgenden landwirtschaftlichen Tricks angewendet werden:

  1. Damit die Tomaten 7 Tage früher reifen, muss pasynkovanie ausgeführt werden, wobei nur 1 Stamm übrig bleibt. Wenn Sie 2 Stiele verlassen, können Sie mehr Früchte bekommen, aber viel später.
  2. Die Tomate Bobkat braucht gut angefeuchtete Erde. Gleichzeitig knacken die Tomaten im Gegensatz zu anderen Sorten nicht vor übermäßiger Feuchtigkeit und werden nicht faul. Bei einer konstanten Temperatur von 24 Grad und einer guten Bodenfeuchtigkeit müssen Ridomil Gold- oder Quadris-Präparate verwendet werden.

Durch ständige Fütterung können Sie häufiger ernten.

Wenn Sie eine Hybridsorte von Tomaten Bobcat anbauen, werden Sie sich und Ihre Familie mit Sicherheit mit Tomaten für alle kalten Jahreszeiten versorgen. Reife Früchte können zum Kochen und Einmachen verwendet werden. Nicht ohne das können Sie gutes Geld verdienen, indem Sie Tomaten auf dem Markt verkaufen. Im Allgemeinen liegt es an Ihnen, was Sie mit der daraus resultierenden Ernte anfangen möchten.

Sortenbeschreibung

Diese Tomatensorte bezieht sich auf Hybriden. Es wurde speziell für den Anbau in Regionen mit niedriger Luftfeuchtigkeit und heißem Klima entwickelt. In den nördlichen Regionen kann es jedoch sein, dass es nicht auf freiem Feld wächst. Daher sollte die Gewächshaus-Anbaumethode bevorzugt werden. Pflanzensträucher sind determinant, das heißt, sie begrenzen ihr Wachstum am häufigsten mit dem Auftreten von 5-6 Eierstöcken. Sie sind ziemlich mächtig, gut belaubt.

Tomaten werden groß: Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate kann 300 g erreichen. Die Form der Frucht ist rund und leicht abgeflacht. Die Haut ist dünn, zart, hat eine leuchtend rote Farbe. Die Oberfläche der Früchte ist glatt, glänzend und frei von Fehlern. Das Fleisch ist fleischig, dicht, sehr aromatisch und süß im Geschmack.

Eine Sorte kann als nahezu idealer „Kandidat“ für den Anbau nicht nur unter häuslichen Bedingungen, sondern auch in industriellen Mengen angesehen werden, da sie neben ihrem hervorragenden Erscheinungsbild auch eine Reihe von Vorteilen bietet:

  • ausgezeichneter Geschmack,
  • hohe Ausbeute,
  • hervorragende Transportfähigkeit,
  • gute schlankheit
  • Resistenz gegen die meisten Tomatenkrankheiten,
  • Beständigkeit gegen hohe Temperaturen
  • großfruchtig.

Vielleicht kann nur ein langer Prozess der Fruchtreife als "Fliege in der Salbe" betrachtet werden. Vom Zeitpunkt der Aussaat der Samen bis zum Erscheinen der ersten Früchte müssen Sie also etwa 120-130 Tage warten.

Tipp Wenn Sie vorhaben, eine große Anzahl von Tomatenfrüchten zu erwerben und diese auch zum Verkauf zu verwenden, achten Sie auf diese Sorte, da sie ein Merkmal aufweist: Während der gesamten Fruchtdauer bleiben die Anzahl der Tomaten, ihre Qualität und Größe unverändert.

Merkmale des Wachstums und der Pflege

Die Aussaat der Samen erfolgt im zeitigen Frühjahr (vorzugsweise Anfang März) in einem mit organischen Stoffen gut gefütterten Boden. Pflanzen Sie das Material nicht zu tief ein: Drücken Sie die Samen vorsichtig in den Boden und streuen Sie eine kleine Schicht Erde darüber. Es bleibt nur etwas die Erde mit Wasser zu befeuchten und die Setzlinge mit einem Film zu bedecken.

Wenn die ersten beiden Blätter junger Setzlinge erscheinen, sollten sie sofort in getrennte Behälter eintauchen. Während des Wachstums von Sämlingen sollte der Boden großzügig mit organischem Dünger gefüttert werden. Es ist unerwünscht, es zu oft zu tun: zwei oder drei Mal werden ausreichen.

Einige Wochen vor dem Einpflanzen in den Boden sollten junge Setzlinge einen "Verlauf" der Erhärtung durchlaufen. In regelmäßigen Abständen sind Behälter mit Sprossen frischer Luft ausgesetzt. Die Aufenthaltsdauer sollte zunächst eine halbe Stunde nicht überschreiten. Allmählich bleibt die Pflanze etwas länger im Freien: so erreichen wir die ganzen Tagesstunden.

Bei der Auswahl eines Grundstücks für die Pflanzung von Setzlingen ist es erforderlich, lockeren, leicht fruchtbaren Boden zu bevorzugen. Die Bepflanzung selbst erfolgt nach dem Schema 50x40 cm, was ca. 5-7 Pflanzen pro 1 qm entspricht. m

Da die Tomatensträucher ziemlich groß werden, benötigen sie während des Wachstums eine Stütze, die unbedingt bereitgestellt werden muss. Die Bildung von Pflanzen erfolgt in ein oder zwei Stängeln, und die zweite Form eines Zweiges befindet sich oberhalb der ersten Bürste.

Im Allgemeinen ist die Pflege der Pflanze ganz einfach: Es ist wichtig, dass die Pflanzen mit warmem Wasser richtig bewässert werden und die Beete angezogen und gelockert werden. Es ist besser, es nicht mit Wasser zu übertreiben: Wir vergessen nicht, dass die Sorte keine Angst vor Dürre hat und daher keine großen Mengen Wasser benötigt. Oft lohnt es sich auch nicht, Dünger zu verwenden: 2-3 Dressings für die gesamte Vegetationsperiode.

Tomatenbeete sollten regelmäßig von Unkräutern befreit und der Boden gründlich angehoben werden, um keine Kruste zu bilden. Alle oben genannten Manipulationen sollten ausreichen, um eine angemessene Ernte zu erzielen.

Darauf beenden wir unser Material. Wie Sie sehen, weist die Bobcat f1-Variante hervorragende Eigenschaften auf und ist sehr pflegeleicht. Versuchen Sie unbedingt, es auf Ihrem Gartengrundstück anzubauen. Viel Glück!

Allgemeine Eigenschaften

Es kann sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland angebaut werden. Bezüglich der Gebiete wächst die Vielfalt in den südlichen Regionen besser. In kälteren Regionen kann Gewächshausmethode angebaut werden.

Pflanzenwachstum - mittel, 50-70 cm. Bush Determinante, Standard. Es verzweigt sich gut, klobig in der Form, breit. Anfangs bildet sich der Pinsel nach 6-7 Blättern, der Eierstock - durch drei Blätter.

Früchte erscheinen nach 65-70 Tagen, dh die Sorte ist mittelfrüh. Einer seiner Vorteile ist die Resistenz gegen verschiedene Tomatenkrankheiten.

Wenn Sie die Beschreibung glauben, gibt die Note eine gute Ausbeute. Pro Quadratmeter werden in Ausnahmefällen mit größter Sorgfalt 4-6 kg Tomaten gesammelt - bis zu 8 kg.

Bobcat Tomaten - groß, wiegen 250-300 Gramm. Sie haben eine runde Form, leicht abgeflacht. Die Oberfläche der Frucht - glatt, glänzend. Die Farbe der Tomaten ist leuchtend rot. Die Qualität einer Tomate bleibt während der gesamten Fruchtzeit erhalten.

Dies sind die Merkmale und die Beschreibung der Sorte.

Vor- und Nachteile der Sorte

Tomate Bobkat hat einige Vorteile:

  • angemessenes Produktivitätsniveau,
  • kurze Fruchtreifezeit,
  • ausgezeichneter Tomatengeschmack, krümeliges Fleisch,
  • Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge,
  • gute hitzebeständigkeit
  • hervorragende Transportfähigkeit,
  • lange haltbarkeit.

Die Nachteile der Sorte können berücksichtigt werden:

  • Hingabe an die Wärme
  • anspruchsvolle Pflege.

Sämling Vorbereitung

Wachsende Tomate Bobcat beginnt im März mit dem Einpflanzen von Samen. Pflanzenmaterial muss nicht auf besondere Weise vorbereitet werden, es muss nicht eingeweicht und eingeweicht werden. Säe sie in gewöhnliches Land, das Humus hinzufügte.

Nach dem Pflanzen werden die Samen mit einem Film bedeckt, der entfernt werden muss, wenn Triebe erscheinen.

Mit der Ankunft warmer Tage werden die Setzlinge auf die Straße gebracht, damit sie mit Sonnenlicht gefüttert werden können. 65 Tage nach der Aussaat können die Sämlinge in den Boden gepflanzt werden. Die Ausschiffung erfolgt schachbrettartig im Abstand von 50 cm.

Bodenvorbereitung besteht in seiner vorläufigen Desinfektion. Hierzu wird geeignetes Kupfersulfat in der Menge eines Löffels pro Eimer Wasser zugesetzt. Fügen Sie vom Dünger bis zum Boden Humus und Asche hinzu. Frischer Mist sollte nicht verwendet werden.

Pflanzpflege

Tomate Bobkat braucht die Bildung von Büschen. Von den Stielen lassen zwei Haupt. Wenn Sie es alleine lassen, sinkt die Ausbeute.

Was ist beim Anbau dieser Sorte noch zu beachten? Inaus den Hauptnuancen:

  • Sträucher müssen gefesselt werden, damit sie nicht unter ihrem eigenen Gewicht brechen.
  • Begräbnis ist ein Muss für diese Art,
  • überschüssige Blätter werden entfernt, damit sie nicht die Energie des Busches aufnehmen, dies sollte jedoch schrittweise erfolgen, 3-4 Blätter pro Woche sind ausreichend,
  • Gießbedarf reichlich vorhanden, aber selten,
  • Das Mulchen erfolgt mit Stroh und Gras. Es hilft dabei, die Feuchtigkeit im Boden zu halten.
  • Gewächshaus muss belüftet werden.

Füttern und beschneiden

Dünger Tomate Bobkat wird dazu beitragen, mehr Ertrag zu bilden. Der Düngeprozess hat jedoch seine eigenen Nuancen:

  • Der Boden wird zunächst schon vor dem Pflanzen mit nützlichen Substanzen angereichert.
  • Nach der Anpassung der Sämlinge an den Boden ist eine Sekundärdüngung erforderlich.
  • Zum dritten Mal werden Pflanzungen mit der Bildung von Eierstöcken satt.

Tomaten reagieren gut auf Ammonium- oder Calciumnitrat. Es kann direkt vor dem Pflanzen in die Vertiefungen gegossen werden, während es mit Wasser gefüllt wird.

Flüssigfuttermittel sind ebenfalls anwendbar..

Das Schneiden von Tomatenblättern wirkt sich positiv auf die Pflanzenentwicklung aus. Gärtner schneiden überschüssige Zweige und Blätter ab, um die Nährstoffe zu erhalten und eine Tomate zu formen.

Da der Busch mit einer Gartenschere wächst, müssen Sie die unteren Zweige beschneiden, an denen sich keine Eierstöcke befinden. Schneiden Sie vorsichtig, um den Stiel nicht zu berühren. Manchmal ist es erforderlich, die Zweige zu schneiden und zu übersteigen, wenn der Busch stark verzweigt ist.

Hilling und Mulchen

Томаты окучивают для того, чтобы не росли нижние пасынки, а развивались верхние побеги. Процедура помогает стимулировать рост цветочных кистей.

Для окучивания около куста собирают влажную почву, предварительно разрыхлив её.

Das Mulchen erfolgt mit organischer Substanz. Das Mulchen erfordert kein häufiges Jäten von Tomaten. Mulch schützt die Pflanze auch vor der Entwicklung von Pathologien und dem Auftreten von Schädlingen. Mit dieser einfachen Technik können Sie die Zusammensetzung des Bodens erheblich verbessern und den Ertrag steigern.

Als Mulch wird verwendet:

Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Kompost gilt als die nahrhafteste Mulchsorte.

Der Anbau von Tomate Bobcat unterscheidet sich also nicht wesentlich vom Anbau anderer Tomatensorten. Diese Sorte ist für Anfänger und erfahrene Gärtner geeignet.

Sehen Sie sich das Video an: EL CULTIVO DEL TOMATE ,Tomato crop, Culture de la tomate- Guía completa miquera73 (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send