Obstbäume

Apfelbaumkolonie Vasyugan - zwergartig, duftend und saftig!

Pin
Send
Share
Send
Send


Vor mehr als 30 Jahren wurde in einem der Moskauer Institute die Sorte Vasyugan von Säulenapfelbäumen gezüchtet. Und in dieser Zeit erlangte er nicht nur auf dem Gebiet große Popularität

Russland, aber auch weit über seine Grenzen hinaus. Ich kultiviere diese Sorte seit über 12 Jahren. In dieser Zeit habe ich es geschafft, Vasyugan im Detail zu studieren, all seine Funktionen kennenzulernen und bin bereit, nützliche Informationen zu teilen.

Sortenbeschreibung

Der Vasyugan-Apfelbaum gehört zu den säulenartigen Sorten, die sich durch geringes Wachstum und Abwesenheit von Zweigen auszeichnen. Die maximale Höhe des Baumes fällt auf 7-8 Jahre und überschreitet nicht 3 M. Crohn wird durch einen einzelnen Stamm und reichlich Grün dargestellt.

Tipp! Das Fehlen von Seitenzweigen macht diese Sorte optimal für den Anbau auf kleinen Grundstücken.

Die Vasyugan-Früchte haben eine kanonische und leicht verlängerte Form. Die Haut hat einen ausreichend dünnen gelbgrünen Farbton und eine rötliche Seite. Das Fruchtfleisch ist saftig mit einer feinkörnigen Struktur und einem süß-sauren Geschmack. Ein Apfel erreicht normalerweise eine Masse von 120-140 g.

Ausbeute

Die vollständige Reifung erfolgt normalerweise in der zweiten Augusthälfte und kann sich je nach Klima bis Anfang September verschieben. Bei sachgemäßer Sammlung können die Früchte etwa einen Monat gelagert werden. Ein erwachsener Baum bringt durchschnittlich 5-6 kg Ernte und maximal 11 kg. Äpfel haben eine ausreichende Härte, um den Transport zu tolerieren.

Die ersten Früchte sind bereits im ersten Pflanzjahr des Sämlings zu sehen, die eigentliche Ernte beginnt jedoch mit einem Alter von 3-4 Jahren und dauert etwa 10 Jahre. Für die kontinuierliche Produktion von Äpfeln empfehlen die Gärtner, alle 9-10 Jahre neue Pflanzen anzupflanzen.

Beschreibung, charakteristische Sorten mit Fotos

Apfel Vasyugan niedrigwüchsig, halbzwergig. Das Wachstum eines Baumes hängt direkt von einem Spross ab. Auf einer Zwergtransplantation erreicht ein Apfelbaum 2 Meter. Auf der Höhe wächst es bis zu 3 Meter. Das jährliche Wachstum des Baumes beträgt 15-25 Zentimeter. Der Vasyugan-Apfelbaum hat einen starken Stamm und eine kompakte Krone. Die Zweige der Apfelbäume sind kurz und mit Ringen bedeckt. Die durchschnittliche Länge der Zweige beträgt 10-15 Zentimeter. Der Baum ist belaubt. Die Blätter sind groß, länglich, grün. Die Spitze des Blattes ist spitz. Die Kanten sind gezackt. Die Wurzeln sind stark und resistent gegen Krankheiten.

Die Blütezeit des Apfelbaums - Anfang Mai. Zu diesem Zeitpunkt ist der Baum mit großen und duftenden Blüten bedeckt, die Bienen anziehen. Um den Ertrag neben dem Apfelbaum zu erhöhen, muss Vasyugan einen Baumbestäuber pflanzen. Die Blühdauer sollte gleich sein.

Auf zahlreichen Koltschatka bilden sich Früchte. Ihre Reifung erfolgt Ende August oder Anfang September. Die erste Ernte in der Menge von 3-6 Äpfeln kann im ersten Jahr nach dem Pflanzen des Baumes erzielt werden, aber es schwächt den Apfelbaum und es ist besser, den Eierstock sofort zu entfernen.
Jährlich steigt der Holzertrag und erreicht im Alter von 4-5 Jahren 6-8 Kilogramm. Geerntete Äpfel werden nicht länger als 1 Monat gelagert.
Nach 15 Jahren beginnt der Ertrag der Apfelbäume Vasyugan zu fallen und muss durch einen neuen ersetzt werden.

Früchte haben eine dünne und gleichzeitig dichte Haut. Die Hauptfarbe der Frucht ist gelbgrün. Bezugsfarbe ist rot-pink. Der Apfel ist mit verschwommenen Streifen bedeckt. Die Form der Frucht ist länglich-konisch. Die Größe ist durchschnittlich. Das Gewicht erreicht 100-140 Gramm (manchmal 200 Gramm). Das Fruchtfleisch ist hell, cremeweiß, körnig, dicht, sauer-süß, aromatisch und saftig.

Die Bewertung der Verkostung von Früchten auf einer Fünf-Punkte-Skala beträgt 4-4,6 Punkte.

Die Frucht produziert sehr leckere Kompotte, Säfte, Marmeladen, Marmeladen, Kuchenfüllungen und verschiedene kulinarische Gerichte. Aufgrund der dichten Schale können die Äpfel im Ofen gebacken werden.

Stärken und Schwächen

Vasyugan Apfelbaum hat viele Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Äpfel haben eine ausgezeichnete Handelsqualität,
  • Die Früchte eignen sich zur Konservierung und Zubereitung von Desserts und verschiedenen kulinarischen Gerichten.
  • der baum ist niedrig und kompakt,
  • Pilzkrankheiten und Schädlinge schädigen den Apfelbaum praktisch nicht,
  • Holz ist sehr frostbeständig und verträgt Temperaturen von - 42-45 ° C

Es gibt praktisch keine Mängel in der Sorte, dazu gehören:

  • Kurze Haltbarkeit von Früchten (nicht mehr als einen Monat),
  • Schließen Sie die Position des Root-Systems.

Pflanzen und pflegen

Vasyugan Apfelbaum muss an einem hellen, windgeschützten, nepodteplyaemym Platz gepflanzt werden. Das Grundwasser sollte nicht näher als 2 Meter über dem Boden liegen. Der beste Boden für einen Apfelbaum ist Chernozem, Lehm oder sandiger Lehm. Um einen Apfelbaum zu pflanzen, sollte der Abstand zwischen den Bäumen 40 Zentimeter betragen. Der Zeilenabstand muss 1 Meter betragen.
Einige Gärtner züchten diese Sorte (auf einem Zwergbestand) in einer Wanne. Der Baum wächst gleichzeitig gut und bildet sich. Der Ertrag ist fast der gleiche wie der eines im Freiland wachsenden Baumes.

Wenn Sie einen einjährigen Setzling kaufen, müssen Sie sofort den Zustand der Wurzeln und der Rinde des Baumes überprüfen. Wenn sie beschädigt oder ausgetrocknet sind, können Sie einen solchen Sämling nicht nehmen! Jegliches Wachstum und dunkle Flecken sind ein klares Zeichen der Krankheit und es wird nicht empfohlen, einen solchen Baum zu kaufen.

Die Pflanzgrube muss im Voraus vorbereitet werden. Tiefe und Breite sollten 50-70 Zentimeter betragen. Eine Mischung aus Erde, Torf, Dolomitmehl, verfaultem Humus oder Kompost, 50 g Kalidünger und 50 g Superphosphat wird in die Grube gegossen. Wenn der Boden Lehm ist, wird der Mischung grober Flusssand zugesetzt.

Nach 2 Wochen, wenn sich der Boden in der Grube setzt, kann der Baum gepflanzt werden. Pit vor dem Pflanzen müssen Sie einen Eimer Wasser gießen. Dann wird ein Pflock nahe der Mitte in die Grube eingetrieben. Der Schössling wird ausschließlich in die Mitte gesetzt. Unter den rauen Bedingungen in Nordrussland sollten Apfelbäume mit einem leichten Gefälle von 30 ° gepflanzt werden. Zum zusätzlichen Schutz vor Kälte kann der Baum in einen Graben gepflanzt werden.

Im Herbst einen Apfel pflanzen

In jedem Fall sollte die Pfropfstelle für einen Apfelbaum 5-7 Zentimeter über dem Boden liegen. Die Wurzeln des Baumes sollten beim Pflanzen frei in die Grube gelegt werden. Sie müssen gerade ausgerichtet werden, da es sonst beim Einschlafen zu Knicken kommen kann.

Nach der Installation kann der Apfel ein Loch füllen. Die Erde wird in Schichten gegossen, um Luftspalte in den Wurzeln zu vermeiden. Der Boden um den Baum herum muss getrampelt, mit warmem Wasser bewässert und mit Gemüsemulch (Torf, Humus, Stroh, Sägemehl) bedeckt werden. Der Baum ist an einen Pflock gebunden.

Von der weiteren Pflege hängt die Gesundheit des jungen Apfels ab.
Die Pflege eines Apfelbaums Vasyugan umfasst:

  • Bewässerung
  • Unkraut lösen und entfernen,
  • dressing,
  • beschneiden
  • Vorbeugende Arbeit gegen Krankheiten, Schädlinge und Nagetiere.

Beim Pflanzen im Herbst müssen alle Blätter vom Baum abgerissen werden. Auf diese Weise kann der Baum schneller Wurzeln schlagen und den Winter leichter überstehen. Wenn ein Apfelbaum im Frühling gepflanzt wird, müssen alle Blumen entfernt werden, damit sich der Baum an einem neuen Ort besser festigen und Kraft für die nächste Frucht gewinnen kann. Im zweiten Jahr müssen Sie 6 Eierstöcke, dann 12 Stück verlassen. Ab dem vierten Jahr verbleiben die größten Eierstöcke am Baum, was zu einer Vergrößerung der Früchte und ihrer besseren Qualität beiträgt. Wenn die Früchte des Apfelbaums schrumpfen, sollte ihre Anzahl im nächsten Jahr reduziert werden.

Die beste Option für Bewässerungssorten Vasyugan ist die Tropfbewässerung. Zusätzlich wird einmal im Monat eine Oberflächenbewässerung der Krone für den Baum durchgeführt. Wenn eine Tropfbewässerung nicht möglich ist, sollte der Baum alle 3 Tage gewässert werden. Die Wassermenge hängt vom Alter des Baumes ab. Für einen jungen Apfel werden 1-2 Eimer benötigt, für einen erwachsenen Apfel 2-3 Eimer Wasser.

Nach dem Gießen lockert sich.
Im säulenförmigen Apfel befindet sich das Wurzelsystem nahe der Erdoberfläche. Bei der Entfernung von Unkräutern und der Auflockerung des Bodens sollten alle diese Verfahren mit besonderer Sorgfalt durchgeführt werden, um Schäden an den Wurzeln zu vermeiden.

Nach dem Gießen wird der stammnahe Kreis mit einer Schicht Mulch aus Torf oder Humus bedeckt.
Im zweiten Jahr kann das Gebiet um den Apfelbaum mit Dill, Koriander, Getreide, Rasengras und Zitronenmelisse gesät werden. Wenn das Gras wächst, müssen Sie es nur mähen. Vom Frühjahr bis zum Hochsommer wird der Baum einmal im Monat mit organischem Material in Form von Hühnermist, Gülle und Ammoniumnitrat gedüngt.

Während der Vegetationsperiode 2-3-mal am Laub düngen mit Harnstofflösung.

Beim Apfel in den ersten Jahren der Baumbildung muss die apikale Knospe überwacht werden. Daraus wächst die Hauptflucht. Wenn die Niere beschädigt ist, muss sie durch eine neue ersetzt werden. Nächstes Jahr müssen Sie aus 2-4 erwachsenen Trieben den stärksten auswählen, dies wird der neue Dirigent sein. Andere Zweige werden beschnitten. Wenn die Äste eine Säulenform hinterlassen, geht der Baum verloren, aber die Gärtner bemerken gleichzeitig einen hohen Ertrag.

Das Beschneiden von Bäumen ist erforderlich, um Kraft zu sparen und den Ertrag zu steigern. Seitliche Äste werden auf 2 Knospen gekürzt. Ein Jahr später erscheinen 2 Fluchten. Eine bleibt zu wachsen, und die zweite wird um 2 Knospen gekürzt. Ein horizontaler Ast, der nicht beschnitten wurde, trägt Früchte. Es kann im nächsten Frühjahr entfernt werden. Dies stimuliert die Bildung neuer Zweige. Trockene, beschädigte Äste sollten einmal im Jahr entfernt werden, bevor der Saft in den Baum fließt.

Schneiden Sie die Spitzen

Zur Vorbeugung von Krankheiten und Schädlingen des Holzes ist es erforderlich, Fungizide (Kupfersulfat, Eisensulfat, Bordeaux-Mischung, Grundierung) und Insektizide (Ankara, Fufanon, Konfidor) zu versprühen.

Bei häufigen Regenfällen besteht die Wahrscheinlichkeit von Schorfschäden. Wenn es auf einem Baum erscheint, werden Blätter und Früchte beschädigt. Ein Apfelbaum muss beim ersten Anzeichen einer Krankheit mit einer Lösung aus Bordeaux-Flüssigkeit behandelt werden.

Wenn auf den Blättern eine grauweiße Blüte erscheint, sind dies offensichtliche Anzeichen für Mehltau. Der Eierstock bildet bei Niederlage keine Blütenstände und der Baum trägt keine Früchte.
Bei dieser Krankheit sollten zunächst alle geschädigten Stellen entfernt werden. Und der Baum und der Boden um ihn herum sind mit Kupfersulfat behandelt. Zur Vorbeugung sollte der Baum mit Stickstoffdüngern gefüttert werden. Top Dressing wird im Frühjahr und Frühsommer gemacht.

Bei den ersten Anzeichen des Auftretens von Schädlingen müssen Schutzmaßnahmen getroffen werden. Zur Bekämpfung von Zecken, Raupen und Blattläusen wird das Medikament Fitoverm eingesetzt.

Vor dem Überwintern sollte der Mulch um den Baum entfernt werden. Zum Schutz vor Nagetieren und Kälte sollte der Apfelstamm mit Dachmaterial oder Lapnik abgedeckt werden. Wenn Schnee um den Baum fällt, bildet sich eine Schneeverwehung. Im Frühjahr wird der Boden um den Baum von Trümmern und alten Blättern befreit.

Vasyugan-Apfelbäume werden in vielen Regionen Russlands angebaut. Dieser gepflegte Baum liefert jährlich bis zu 10 Kilogramm hochwertige Früchte.

Apfelbaumkolonie Vasyugan: Video

In unserer Gasse kann nicht jeder Apfelbaum Wurzeln schlagen, geschweige denn Früchte tragen. Um ein Zuckerguss zu vermeiden, habe ich einen Apfelbaum-Vasyugan in einen Graben gepflanzt. Der Baum klebte gut und im nächsten Jahr gab es die erste Ernte. Köstliche, süße und saure Äpfel sind ziemlich groß. Bisher gibt es nicht viele, aber ich freue mich auf die neue Ernte.

Apple Vasyugan in meiner Region wächst seit 13 Jahren. Es ist natürlich schade, dass es bald entwurzelt werden muss, aber im Moment genieße ich köstliche und duftende Äpfel. Sie ergeben einen angenehmen, erfrischenden Saft. Äpfel eignen sich sowohl für Marmelade als auch für Kompott und Kuchen. Große Vielfalt für wenig Geld! Diesen Herbst möchte ich wieder einen neuen Sämling der Sorte Vasyugan kaufen und pflanzen. Es besteht nur ein geringer Landebedarf, sodass dies keine Probleme mit sich bringt.

Apfelbäume, die Vasyugan über das Internet gekauft hat. Ich hatte Angst, dass die Wurzeln des Baumes austrocknen würden, aber sie waren geschlossen und frisch. Apfelbäume siedelten sich schnell an und schon im nächsten Jahr tauchten die ersten Äpfel auf. Ich habe sie abgeschnitten und beschlossen, dem Baum Zeit zur Stärkung zu geben. Ein Jahr später nahm ich ungefähr 2 Kilogramm Äpfel. Apfelgrün-rote Farbe. Der Geschmack ist süß-sauer und saftig. Sie sind 25-35 Tage gelagert.

Zuchtgeschichte

Die ersten säulenförmigen Apfelsorten kamen 1964 vom amerikanischen Kontinent nach Europa. Und die Sorte "Vasyugan" wurde vor etwa dreißig Jahren, Ende der 80er Jahre, am Institut für Gartenbau in Moskau durch Überqueren der untergroßen Sorten "Lingonberry" und "KV-5" gezüchtet.

Apfelbaum verliebte sich sofort in Hobbygärtner für seinen angenehmen Nachtischfruchtgeschmack, die erschwingliche Obacht und die Frostbeständigkeit. Die Sortenprüfungen endeten 1995, danach begann die Massenzüchtung.

Baumbeschreibung

Sein Halbzwergbaum erreicht seine maximale Höhe im Alter von 6 bis 8 Jahren, während er drei Meter nicht überschreitet. Die Krone ist zu einem einzigen Stamm geformt, ohne Seitenzweige und mit reichlich Laub. Kollyakh fahren direkt vom Fass ab. Aufgrund des Fehlens von Seitenzweigen nimmt der Baum eine kleine Fläche ein, was von Vorteil ist, wenn er beispielsweise auf dem Land unter beengten Bedingungen wächst. Die Besonderheit der Sorte ist die erhöhte Frostbeständigkeit: „Vasyugan“ hält die Temperatur gut auf –42 ° C und kann so unter den Bedingungen der nördlichen Breiten angebaut werden. Darüber hinaus ist das ungewöhnliche Aussehen der Sorte eine wunderbare Dekoration für jeden Garten.

Obst Beschreibung

Die Frucht der Apfelsorte "Vasyugan" wird wie folgt beschrieben:

  • Gewicht - 100–150 g,
  • Form - konisch, länglich,
  • Farbe - gelbgrün mit einem teilweise rötlichen Erröten,
  • das Fruchtfleisch ist saftig, feinkörnig, weiß oder leicht cremig,
  • Geschmack - süß-sauer, gesättigt,
  • Das Aroma ist angenehm.

Wie man beim Kauf die Setzlinge auswählt

Es ist am besten, Setzlinge in Baumschulen von vertrauenswürdigen Anbietern zu kaufen, die die entsprechenden Dokumente für ihre Produkte haben. Kontrollieren Sie beim Kauf eines Brunnens den Sämling, damit er nicht trocken oder mit einem beschädigten Wurzelsystem ist. Bei Vorhandensein von Flecken oder Ansteckungsspuren sollte diese Instanz aufgegeben werden. Es lohnt sich nicht, Bäume an zufälligen Orten zu retten und zu kaufen, da sich die in den Sämling investierten Mittel mit einem hohen Ertrag an schmackhaften Früchten mehr als auszahlen.

Regeln für das Pflanzen von Apfelsämlingen auf der Baustelle

Der säulenförmige Apfel "Vasyugan" erfordert eine ordnungsgemäße Anpflanzung und weitere Pflege:

  • Es ist darauf zu achten, dass die apikale Knospe erhalten bleibt, da der Apfel keine Seitenzweige hat.
  • Beim Pflanzen von Setzlingen muss Dünger hergestellt werden
  • Nach dem Pflanzen sollte reichlich Wasser über den Baum gegossen werden.

Optimales Timing

Die beste Zeit, um gleichaltrige Setzlinge zu kaufen und zu pflanzen, ist das Frühjahr, nämlich die zweite Aprilhälfte oder Anfang Mai. In diesem Fall ist es möglich, die erste Blüte des Sämlings in diesem Jahr zu sehen. Die ersten Blüten müssen jedoch entfernt werden, um die Pflanze nicht zu überlasten. Die nächste geeignete Pflanzperiode für Setzlinge ist September - November.

Einen Ort auswählen

Sämlinge müssen in ruhigen, windstillen Ecken des Gartens gepflanzt werden, da junge Bäume immer noch Frostangst haben. Wie bei allen säulenartigen Apfelbäumen ist es besser, Vasyugan auf einer flachen, gut beleuchteten Fläche zu pflanzen, die so weit wie möglich von Feuchtgebieten und kühlen Niederungen entfernt ist. Dieser Baum fühlt sich an Hängen, in der Sonne und an Stellen, an denen sich das Grundwasser näher als 1,5 m an der Oberfläche befindet, unwohl. Der Boden in der Umgebung sollte eine neutrale Säure aufweisen, chernozem Böden sind gut geeignet, da sie mit allen für die Entwicklung von Apfelbäumen notwendigen Nährstoffen gesättigt sind. Darüber hinaus sollte ein bequemer Zugang zu den Bäumen gewährleistet sein, da diese einer ständigen gründlichen Pflege bedürfen.

Standortvorbereitung und Sämlinge

Ausgewählte Sämlinge untersuchen sorgfältig die Abwesenheit von Krankheiten und Schäden. Leicht ausgetrocknete Wurzeln können durch Halten für ein oder zwei Tage im Wasser rehabilitiert werden. Wenn es in dem ausgewählten Gebiet zahlreiche Pflanzungen gab, muss der Boden mit Stickstoffdünger und Kompost bearbeitet werden. Danach solltest du ein gutes Grundstück graben. Die Pflanzgrube sollte im Voraus (10-15 Tage vor dem Pflanzen) vorbereitet werden, da der Boden bröckeln und den Sämling verletzen kann.

Prozess und Schema

Die Pflanzgrube sollte groß genug sein (nicht kleiner als 0,9x0,9x0,9 m), damit das Wurzelsystem des Sämlings leicht hineinpasst und dem Baum keine Nährstoffe fehlen. Beim Graben eines Lochs muss die fruchtbare Schicht des oberen Bodens separat entsorgt werden. Wenn der Boden schwer genug ist, sollte am Boden eine Drainage aus grobem Sand oder Kies vorgesehen werden. Dann werden 3-4 Eimer Kompost oder Humus, Superphosphat (50-100 g) und Kalidünger (50-80 g) in die fruchtbare Bodenschicht eingebracht. Dem sauren Boden wird auch Dolomitmehl (100-200 g) zugesetzt. Die resultierende Mischung wird in die Gruben gelegt. Die Bäume sollten in einem Abstand von mindestens 0,5 m voneinander gepflanzt werden, wobei ein Mindestabstand von 1 m zwischen den Reihen eingehalten werden muss. Nach dem Pflanzen die Bäume reichlich gießen.

Bodenpflege

"Vasyugan" hat ein oberflächennahes Wurzelsystem, das eine intensivere Bewässerung erfordert als normale Apfelbäume. Ideal wäre in diesem Fall die Verwendung von Tropfbewässerung. Es lohnt sich jedoch nicht, den Baum zu übergießen, da ein Wasserstau zur Fäulnis der Pflanzenwurzeln führt. Wenn eine Tropfbewässerung nicht möglich ist, muss der Baum einmal alle 3-4 Tage in der trockenen und heißen Phase und einmal in der Woche gegossen werden - zu anderen Zeiten. Nach dem Gießen müssen Sie pristvolny Kreis mit Stroh mulchen, das für die Zeit der Überwinterung entfernt wird. Aufgrund der Schwäche der Wurzeln von Apfelbäumen ist es nicht notwendig, den Boden um sie herum zu lockern, Sie müssen ihn verzinnen. Zu diesem Zweck wird Getreide um die Bäume gepflanzt, das von Zeit zu Zeit sorgfältig gemäht wird. Anstelle von Getreide können Sie Gewürze pflanzen - Zitronenmelisse oder Dill, die außerdem einen zusätzlichen Schutz gegen Schädlinge darstellen.

Урожайность сада напрямую зависит от удобрений, поэтому весной нужно не забывать вносить азот, активирующий вегетативный рост растений. Источником азота могут быть — перегной, птичий помет и минеральные удобрения. Wenn Sie frischen Dünger verwenden, düngen Sie Bäume im Herbst. Zusätzlich sollten vor und nach der Blüte von Apfelbäumen Kalidünger aufgetragen werden. Und eine der Aktivitäten zur Vorbereitung des Gartens auf den Winter ist die Einführung von Superphosphat. Übrigens bieten Fachgeschäfte fertige Fütterungsformen für alle Pflanzen und Bäume an.

Vorbeugende Behandlung

Um Apfelkrankheiten vorzubeugen, müssen sie regelmäßig mit Fungiziden und Insektiziden besprüht werden. Dies sollte zweimal im Jahr erfolgen - im Frühjahr, bevor die ersten Blüten erscheinen, und im Herbst - nach der Ernte. Als vorbeugende Maßnahme gegen Schorf werden Frühlingsbäume mit Bordeaux-Flüssigkeit behandelt. Das gleiche Mittel zusammen mit „Fundazol“ hilft bei der Bekämpfung anderer Apfelbaumkrankheiten - Schimmelpilz und Rost.

Zuschneiden und Kronenbildung

Die Rebsorten "Vasyugan" haben einige Besonderheiten: Da diese Bäume keine Seitenzweige benötigen, lohnt es sich, sie in zwei Knospen zu schneiden. Am Ende des ersten Wachstumsjahres erscheinen an dieser Stelle mehrere Triebe nach oben, die ebenfalls beschnitten werden müssen. Im Sommer des dritten Jahres nach der Pflanzung beginnt der unbeschnittene horizontale Zweig Früchte zu tragen, und die beschnittene Vertikale bringt mehrere junge Triebe. Wenn der Frost die apikale Knospe beschädigt hat, müssen alle neuen Triebe außer den lebensfähigsten entfernt und die Schnittstellen mit Kalk behandelt werden.

Schutz vor Kälte und Nagetieren

Ein Apfelbaum muss vor allem im ersten Jahr nach dem Pflanzen vor Kälte und verschiedenen Nagetieren geschützt werden, indem er mit Tannenzweigen, Stroh oder Holzspänen umwickelt wird. Es ist wichtig, dass der Unterstand von innen trocken bleibt und keine Lücken aufweist.

Ein hervorragender Schutz gegen Mäuse ist auch ein Gitter aus Metalldraht, das jeden Baumstamm bis zu einer Höhe von ca. 120 cm schützt und bis zu einer Tiefe von 30 cm in den Boden eingegraben ist.

Darüber hinaus können Sie im Winter den Wurzelkreis des Apfelbaums gründlich mit Schnee bestäuben. Beim Trampeln auf Schnee ist jedoch darauf zu achten, dass das Wurzelsystem des oberflächennahen Baumes nicht beschädigt wird.

Trotz der scheinbaren Komplexität der Pflege der Sorte Vasyugan erhalten Sie durch das Pflanzen dieser Bäume ein hervorragendes Ergebnis in Form von köstlichen, duftenden und frühreifen Äpfeln. Und das ungewöhnliche Aussehen der Bäume wird ein interessantes dekoratives Element Ihres Gartens sein.

Apfelbaum "Vasyugan": Beschreibung der Sorte

In Bezug auf das Wachstum bezieht sich der säulenförmige Apfel Vasyugan auf Halbzwerg, ein Baum wächst in einem Stamm. Die maximale Höhe eines Apfelbaumes beträgt 3 m, mit 6 - 8 Jahren erreicht er „Vasyugan“.

Die Krone ist sehr kompakt, ohne Seitenzweige. Fruchtige Apfelsorten "Vasyugan" konzentrierten sich auf verkürzte Internodien (kolchatkah) und bedeckten den Stamm reichlich in Form einer Säule. Aufgrund der völligen Abwesenheit von Ästen und der verkürzten Internodien scheinen die Früchte direkt am Stamm zu wachsen.

Äpfel wachsen von mittlerer Größe, das durchschnittliche Gewicht einer Frucht beträgt 100-150 g, in einigen Fällen kann es jedoch bis zu 200 g betragen. Die Form ist konisch und länglich, die Hautfarbe ist gelblich-grün mit einem rötlich gestreiften Erröten. Das Fruchtfleisch hat eine feinkörnige Struktur und ist in einem weiß-cremefarbenen Ton gefärbt. Der Geschmack ist reichhaltig, süß-sauer, nach den Verkostungskriterien gehören Vasyugan-Äpfel zum Desserttyp. Die Frucht ist sehr duftend.

Der durchschnittliche Ertrag von "Vasugan" beträgt 5-6 kg von einem Baum, das Maximum 10 kg. Die unbestreitbare Würde des Säulenapfels ist seine Frühreife. Nach der Landung auf einem festen Platz kann man im ersten Jahr die ersten Früchte bekommen, in Zukunft steigt der Ertrag. Apfelbaum kann effektiv 15 Jahre lang Früchte tragen, danach ist der Ertrag deutlich reduziert. Laut Gärtnern ist es notwendig, alle 10 Jahre neue Exemplare zu pflanzen, um die Pflanzung zu aktualisieren.

Richtlinien für das Pflanzen eines Säulenapfels

Es ist möglich, im Herbst und Frühjahr mit dem Pflanzen von Setzlingen der Apfelsorte „Vasyugan“ zu beginnen. Es wird empfohlen, einen sonnigen Ort zu wählen, da die Äpfel bei hellem Licht schmackhafter werden und einen besonderen Geschmack bekommen. Es ist jedoch am besten, den Standort in der Sonne und bei Zugluft sowie bei Grundwasser über 4 Metern zu vermeiden.

Am besten eignen sich lehmige und lehmig-sandige Lehmbodentypen. Der Boden sollte locker sein, eine gute Durchlässigkeit und Belüftung aufweisen.

Die Pflanzgruben für Apfelsämlinge "Vasyugan" sollten im Voraus vorbereitet werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Grabe ein Loch, das 50 cm breit und 80 cm tief ist. In diesem Fall lag die obere Schicht in einer Richtung und die untere, weniger fruchtbar - in einer anderen.
  2. Die oberste Bodenschicht wird mit Holzasche, Kompost und Superphosphat gemischt und der Untergrund in die vorbereitete Grube gelegt.
  3. Apfelsämlinge "Vasyugan" in einem Abstand von 40 cm zwischen den Reihen - 1 m.

Der Baum wird zusammen mit einem Haltestift gepflanzt, an den er mit einem weichen Tuch gebunden werden muss. Es ist auf der Leeseite installiert. Dies geschieht, um die Rinde nicht zu beschädigen. Nach dem Pflanzen muss der Sämling mit viel Wasser abgewaschen und mit gemähtem Gras gemurmelt werden.

Pflegetöne für den Säulenapfel "Vasyugan"

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen muss der Apfelbaum gegossen, der Boden im Baumkreis gelockert und gedüngt werden. Wenn es während der Saison selten regnet, befeuchten Sie die Haut einmal pro Woche abends. Nach dem Gießen oder Regen wird empfohlen, den Boden zu durchbrechen. Gehen Sie dabei vorsichtig vor, um die Wurzeln nicht zu beschädigen.

Die Besonderheit der Pflege für die Sorte "Vasyugan" ist der Apfelschnitt. Dieses Verfahren unterscheidet sich von den für gewöhnliche Sorten typischen Merkmalen der Formgebung und des Hygieneschneidens. Kolonial geformte Apfelbäume benötigen keine Seitenzweige. Sie werden im Frühjahr in zwei Knospen geschnitten. Durch den Sturz auf diesen Platz wachsen mehrere Triebe auf. Sie werden auch in zwei Knospen geschnitten.

Beschreibung des säulenförmigen Apfels Vasyugan

Diese Obstbäume einen attraktiven dekorativen Look haben. Apple baut Vasyugan in einem Stamm an. Sie gelten als Halbzwergpflanzen. Früchte des Apfels Vasyugan haben eine schöne Darstellung und einen guten Geschmack. Kolonovidnye Vasyugan-Apfelbäume eignen sich perfekt für den Anbau in kleinen Sommerhäusern, da die Bäume recht kompakt sind. Ihre Höhe beträgt etwa drei Meter, und das Maximum ihrer Höhe erreichen diese Obstpflanzen im Alter von acht Jahren. Der Apfelbaum erinnert an eine Säule mit grünen Blättern und saftigen rot-grünen Früchten.

Pflanzen von säuligen Setzlingen von Apple Vasyugan

Die Apfelsorte Vasyugan ist sehr beliebt, so dass es einfach ist, Setzlinge dieses Baumes zu finden und zu kaufen. Vor dem Kauf müssen das Aussehen der Sämlinge bewerten. Es ist sicher, Sämlinge ohne Flecken zu bekommen, deren Wurzeln nicht ausgetrocknet und nicht beschädigt sind und ein gesundes Aussehen haben. Um die gekauften Sämlinge zu transportieren, müssen deren Wurzeln mit Wasser angefeuchtet werden.

Pflanzgruben sind ziemlich groß, damit der Baum genügend Nährstoffe hat. Ihre Höhe und ihr Durchmesser sollten etwa sechzig Zentimeter betragen. Es ist ratsam, einige Wochen vor dem Einpflanzen der Setzlinge Pflanzgruben vorzubereiten (organischen Dünger auftragen). Direkt beim Einpflanzen von Setzlingen ist darauf zu achten, dass die Wurzeln im Pflanzloch frei liegen und sich nicht verbiegen. Es ist wichtig, dass sich die Impfstelle über dem Boden befindet. Gepflanzte Setzlinge in einem bestimmten Muster. Der Abstand zwischen den Bäumen sollte etwa einen halben Meter und zwischen Reihen von mindestens einem Meter betragen.

Nachdem der Baum gepflanzt wurde, Die ersten Jahre müssen den Boden schützen. Dadurch wird der Baum stärker und wächst so viel wie möglich. Wenn die Setzlinge im Frühjahr gepflanzt wurden, müssen im ersten Jahr alle Blumen darauf abgeschnitten werden. Im folgenden Jahr wird das Wurzelsystem stärker und Sie können etwa sechs Eierstöcke verlassen. In den folgenden Jahren wird es möglich sein, ihre Zahl schrittweise zu erhöhen.

Wenn der Apfelbaum zu kleine Früchte trägt, ist er überladen und muss rationiert werden. Es erfolgt während der Blüte des Baumes oder wenn sich die Eierstöcke entwickeln. Im zweiten Jahr ist es notwendig, die Seitenzweige in zwei Knospen zu schneiden. Im folgenden Jahr wird der wachsende Spross auf die gleiche Weise geschnitten. Im dritten Jahr kann dieser Zweig vollständig entfernt werden. Blütenknospen, die mit Baumstämmen bestreut werden können, müssen ebenfalls beschnitten werden. All diese Schnittaktivitäten erhalten die Kraft und erhöhen den Ertrag des Obstbaums.

Das Wurzelsystem des Säulenapfels Vasyugan ziemlich zerbrechlichDaher kann es beim Lösen oder Trampeln leicht beschädigt werden. Um dies zu verhindern, können Sie Dill oder Minze um den Obstbaum pflanzen.

Anbau und Pflege

Diese Apfelsorte erfordert eine sorgfältige und regelmäßige Pflege. Besonders ordentlich ist es, die oberste Knospe des Baumes zu pflegen. Es ist sozusagen die Spitze des Wachstums des Obstbaumes. Das Wurzelsystem dieser Säulenbäume ist oberflächlich, daher müssen sie häufig gegossen werden.

Viele Gärtner empfehlen Tropfbewässerung verwenden. Es ist darauf zu achten, dass kein Wasser stagniert, da dies zum Verrotten der Wurzeln des Apfelbaums führen kann.

Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen Sorten Vasyugan

Traditionell sind diese Bäume in geringem Maße Krankheiten ausgesetzt. Um deren Auftreten zu verhindern, ist es erforderlich, die Obstpflanzen rechtzeitig vorbeugend zu verarbeiten.

Betrachten Sie im Detail Welche Aktivitäten müssen durchgeführt werden, damit sich der Baum gut entwickelt und Früchte trägt?.

  1. Der Garten sollte regelmäßig gedüngt und mit Fungiziden und Insektiziden besprüht werden.
  2. Im Frühjahr benötigen Pflanzen Humus, Mineraldünger sowie Extrakte aus Hühnermist.
  3. Frischer Dünger wird normalerweise in der Herbstsaison verwendet.
  4. Vor dem Einsetzen des Winters muss Superphosphat unter die Bäume aufgetragen werden. Es ist ratsam, sie einzuwickeln, um Schäden, beispielsweise durch Mäuse oder Hasen, zu vermeiden. Stroh- oder Fichtenzweige dienen als guter Schutz gegen die scharfen Zähne dieser Nagetiere.
  5. Achten Sie darauf, den Zustand der Blätter des Apfels Vasyugan zu überwachen. Sie können von einer grünen Blattlaus oder einem Apfelblattwurm befallen werden. Um den Befall dieser Schädlinge zu verhindern, ist eine vorbeugende Behandlung mit Nitrofen oder Enterobacterin erforderlich.
  6. Wenn das Land einen hohen Säuregehalt aufweist, kann Dolomitmehl als Dünger verwendet werden.

Abschließend können wir die Vorteile des säulenförmigen Apfels Vasyugan hervorheben.

Dazu gehören:

  • Kompaktheit
  • dekoratives Aussehen (Obstbaum ist ein bisschen wie eine Zypresse),
  • Frühreife
  • hohe Ausbeute,
  • gute präsentation
  • ausgezeichneter Fruchtgeschmack
  • ausgezeichnete Frostbeständigkeit
  • Pflegeleicht, da die Pflanzenhöhe nicht zu groß ist,
  • Gute Resistenz gegen traditionelle Krankheiten und verschiedene Schädlinge.

Es gibt genug Pluspunkte in den säulenförmigen Apfelbäumen, diese Fruchtpflanzen haben jedoch ein ziemlich signifikantes Minus. Der Nachteil dieser Bäume wird berücksichtigt kurze Zeit, um die Früchte frisch zu halten. Äpfel sollten so schnell wie möglich gegessen oder haltbar gemacht werden.

Herbst Pflanzen

Apfelbaumsetzlinge Vasyugan, im Herbst gepflanzt, muss besonders sorgfältig auf die Überwinterung vorbereitet werden.

  1. Gut zu isolieren.
  2. Vor Hasen, Mäusen und anderen schützen.
  3. Wenn im Herbst ein Baum gekauft wird und die Witterungsbedingungen das Pflanzen nicht zulassen, ist es erforderlich, ihn vor dem Frühjahr an einem trockenen Ort ohne Zugluft zu prikopieren, um ihn mit speziellem Material oder Nadelbaum- und Schneezweigen zu bedecken.

Pflege für eine säulenförmige Apfelsorte Vasyugan ist praktisch dasselbe wie die Pflege für jeden anderen Apfelbaum. Jedoch Es gibt einige besondere Momente, nämlich:

  1. Zwangsfütterung von Bäumen mehrmals pro Saison. Top Dressing Vasyugan Apfel wird mit verdünntem Mist oder Hühnermist, geschieden von eins bis dreißig, durchgeführt. Vielleicht die Verwendung von Salpeter pro Dessertlöffel pro zehn Liter Eimer Wasser oder Harnstoff.
  2. Im August müssen etwa zwei Drittel des Blattstreifens in der Nähe der oberen vier Blätter entfernt werden, damit die Alterungsrate der Spitze zunimmt.
  3. Eine prophylaktische Behandlung mit speziellen Insektenmedikamenten ist erforderlich.
  4. Bewässerung sollte reichlich und regelmäßig sein, aber stehendes Wasser auf dem Boden sollte vermieden werden.
  5. Wenn im Winter einige Zweige gefroren sind, sollten sie geschnitten und die Schnittstelle mit Gartenpech oder verdünntem Kalk bedeckt werden.
  6. Unkraut um den Apfelbaum muss beseitigt werden.
  7. Der säulenförmige Apfelbaum Vasyugan streckt sich nach oben, daher ist es zunächst erforderlich, die apikale Knospe zu überwachen, um Verletzungen zu vermeiden.
  8. Die Ernte ist standardisiert. Befindet sich auf einem jungen Apfelbaum eine große Anzahl von Eierstöcken, besteht ein hohes Risiko, dass viele von ihnen nicht reifen. Aus diesem Grund sollten die meisten Eierstöcke entfernt werden, insbesondere im ersten Jahr des Wachstums, in dem Sie bis zu sechs Eierstöcke belassen können, der zweite ist doppelt so groß und so weiter. Wie ist zu verstehen, dass die Anzahl der Eierstöcke zu hoch war? Ganz einfach - sehen Sie sich die Größe eines reifen Apfels an. Wenn die Frucht zu klein ist, folgt die Schlussfolgerung über die Verstopfung, was bedeutet, dass im nächsten Jahr ein Teil der Eierstöcke entfernt wird.
  9. Der Apfelbaum Vasyugan zerbrechliche und kleine Wurzeln, die beim Lösen leicht zu verletzen sind. Um die Wurzeln zu retten, können Sie Zinn halten, dh das angrenzende Land mit Getreide bepflanzen, das das Wachstum des Baumes nicht beeinträchtigt. Und Sie können einfach den Boden schleifen.

Um einen guten, fruchtbaren Apfelbaum zu züchten, es ist notwendig, es vor Insekten und Krankheiten zu schützen. Eines der größten Probleme ist der Schorf. Schorf ist eine Pilzkrankheit und tritt häufig im regnerischen Sommer auf. Zuerst erscheinen gelbe Flecken auf den Blättern, die allmählich braun werden, wonach der Schorf auf die Frucht selbst übergeht. Somit kann die gesamte Apfelernte verschwinden.

Diese Krankheit ist leichter zu verhindern als zu heilen. Es ist notwendig, im Frühjahr die Behandlung von Bordeauxflüssigkeit durchzuführen. Die Behandlung eines bereits infizierten Baumes erfolgt ebenfalls mit Hilfe der Bordeaux-Mischung, jedoch schwächer verdünnt, um die Früchte nicht mit einem Schadstoff zu „pumpen“.

Anfällig für Apfelbäume und von Schadinsekten befallen. (zum Beispiel Motte, Obstmotte, Blattlaus und andere). Der einzige Weg, mit ihnen umzugehen, ist die Behandlung mit gebrauchsfertigen Insektiziden, die sowohl erwachsene Individuen als auch ihre Larven zerstören. Die Verarbeitung erfolgt im Frühjahr, bevor der Apfelbaum zu blühen beginnt. Sie können Medikamente wie Kupfersulfat oder kolloidalen Schwefel verwenden. Nach Ablauf der Blütezeit wird die Behandlung zur vollständigen Schädlingsbekämpfung wiederholt. Verwendete Medikamente sind Lepidocide, Chlorophos und dergleichen.

Die Konzentration der verwendeten Arzneimittel muss gemäß den Anweisungen kontrolliert werden. Wenn sich die jungen Blätter nach der Verarbeitung kräuseln oder verfärben, sollte die Konzentration verringert werden.

Fazit

Nicht jeder Gärtner kann es sich leisten, gewöhnliche Apfelsorten auf einem Grundstück anzupflanzen - jemand hat sehr wenig Land, irgendwo lässt es kein schlechtes Klima zu, aber jeder möchte frische Äpfel aus seinem Garten essen. Und in diesem Fall helfen Säulenapfel Vasyugan - kompakt, ertragreich, kältebeständig und nicht zu skurril. Selbst eine sehr erfahrene Gärtnerin ist durchaus in der Lage, sich um sie zu kümmern, und köstliche duftende Äpfel werden die ganze Familie begeistern. Aus diesem Grund sollten Gärtner auf diese Sorte achten und diese Apfelbäume unbedingt an ihrem Standort pflanzen.

Winterhärte

Die gute Verträglichkeit niedriger Temperaturen ermöglicht den Anbau dieser Sorte in der mittleren Zone der Russischen Föderation. Bäume überstehen ohne zu frieren Winter mit Frost bis zu -42 ° C. Vor dem Überwintern ist es jedoch notwendig, Vasyugan zuzubereiten:

  • Wasser aufladende Bewässerung schaffen,
  • graben sie um den boden,
  • Schützen Sie den Stamm vor Nagetieren.

Landefunktionen

Für die Bepflanzung ist diese Sorte gut geeignet, an hellen Orten ohne Zugluft und dichtes Anhaften von Grundwasser. Der ideale Boden für Vasyugan-Bäume ist sandiger Lehm, schwarzer Boden und Lehm. Das Einpflanzen der Sämlinge erfolgt in einem Abstand von 1 m zwischen den Reihen und 45-50 cm zwischen den Löchern.

Manche ziehen es vor, einen säulenförmigen Apfel auf einem Zwergenfond in speziellen Bechern anzubauen. Gleichzeitig wächst, formt und erntet der Baum genau so, wie wenn er im Freiland gepflanzt wird.

Tipp! Bei der Auswahl eines Sämlings ist es wichtig, auf sein Wurzelsystem zu achten, das nicht trocken oder beschädigt sein darf.

Das Loch für die Landung sollte im Voraus vorbereitet werden. Zunächst wird der für die Sorte Vasyugan optimale Ort ausgewählt und ein Loch mit einer Tiefe und Breite von 60-70 cm ausgegraben, in das eine Mischung aus Kompost, Dolomitmehl, Erde und Torf gegossen wird.

Nach 2-3 Wochen wird die Grube mit einem Eimer Wasser gefüllt und danach kann ein junger Apfelbaum gepflanzt werden. Es wird empfohlen, dies genau in der Mitte des Lochs und bei einem rauen Klima unter einem Winkel von 30 ° zu tun. Das Wurzelsystem sollte während der Landung vollständig platziert und begradigt sein.

Nachdem der Keimling festgestellt wurde, ist es möglich, die Grube einschlafen zu lassen. Um die Bildung von Luftzwischenschichten zu vermeiden, wird die Erde mit Schichten bedeckt. Dann wird der Boden leicht mit Füßen getreten, mit Wasser übergossen und mit einer Schicht Mulch (Sägemehl, Stroh, Torf usw.) bedeckt.

Apple kümmern

Das Vasyugan-Apfelpflegeverfahren umfasst die folgenden Merkmale:

  1. Sorgfältige Pflege des Trinkgeldes. Так как яблоня растет только вверх и не имеет боковых ветвей, необходимо особенно тщательно оберегать верхнюю почку, в противном случае дерево остановится в росте и уменьшится количество урожая.
  2. Нормирование количество плодов. Dies ist besonders in den ersten 2-3 Jahren nach dem Pflanzen wichtig, da eine große Anzahl von Eierstöcken den Baum stark überlastet und seine volle Entwicklung beeinträchtigt. Jedes Jahr kann die Anzahl der linken Eierstöcke erhöht werden, um den Baum schrittweise auf eine große Ernte vorzubereiten. Sie können die Notwendigkeit dieses Prozesses für kleine Früchte verstehen.
  3. Verzinnen oder Mulchen. Aufgrund der Tatsache, dass das Vasyugan-Wurzelsystem sehr zerbrechlich ist, ist es notwendig, das Lösen aufzugeben und eine Getreideernte oder einen Dill anstelle des Lochs zu pflanzen. Im Laufe der Zeit wird empfohlen, diese Landung zu aktualisieren und ihre Ausbreitung zu verhindern. Eine Alternative zum Verzinnen ist das Mulchen. Um dies zu organisieren, wird anstelle des Lochs eine Schicht Humus, Torf, Stroh oder Sägemehl aufgetragen.
  4. Bewässerung Es ist am besten, die Bodenbefeuchtung in einem Komplex durchzuführen, indem reichlich Wasser und eine Tropfenbewässerung kombiniert werden. In Abwesenheit der letzteren Methode muss der Apfelbaum alle 3-4 Tage gegossen werden.
  5. Düngemittelanwendung. Als Top-Dressing werden organische Düngemittel mit einer Häufigkeit von 1 Mal pro Monat verwendet. Zu diesem Zweck können Nitrat-, Mist- und Vogelkot verwendet werden.
  6. Schutz vor Nagetieren. Die Sorte hat eine gute Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und Krankheiten, ist jedoch vor Nagetieren schutzlos. Daher ist es wichtig, Fichtenzweige für den Stamm zu organisieren oder mit Schnee zu umwickeln.

Sergey, 43 Jahre alt

Ich wollte schon lange säulenförmige Apfelbäume in meinem Garten züchten, indem ich sie am Zaun pflanzte. Infolgedessen scheiterte eine große Anzahl von Sämlingen zu kaufen.

Ich kaufte drei junge Bäume der Sorte Vasyugan und pflanzte sie im Garten. Ich bedaure nur eines - ich habe keinen schönen Zaun aus einer Reihe von Apfelbäumen geschaffen. Die Pflege dieser Sorte war ganz einfach, die Früchte sind köstlich und das Aussehen ist sehr schön.

Svetlana, 31 Jahre alt

Als ich in Murmansk in einem Privathaus lebte, dachte ich darüber nach, einen Garten anzubauen, aber das raue Klima erlaubt mir nicht, meine Idee vollständig umzusetzen. Die säulenförmigen Apfelbäume von Vasyugan haben sich zu einer idealen Option für den Anbau von Äpfeln in ihren Obstgärten entwickelt. In einem kurzen Sommer schaffen sie es zu reifen und die Bäume sind in der Lage, strenge Fröste zu ertragen.

Anton, 25 Jahre alt

Da ich einen kleinen Garten habe, habe ich beschlossen, ihn mit Säulenbäumen zu bepflanzen. Bei den Apfelbäumen fiel meine Wahl auf Vasyugan.

Auf einem niedrigen Baum ist eine große Anzahl von Früchten gebunden, die infolgedessen zu großen und leckeren Äpfeln mit einer leichten Säure wachsen. Diese Sorten ermöglichen es, die Erträge vieler Früchte zu erzielen und gleichzeitig kein großes Grundstück zu besitzen.

Video "Apfelsäulen" Vasyugan "," Präsident "und" Dialog "

Dieses Video zeigt einen kleinen Rückblick und Vergleich der fruchttragenden Säulenapfelbäume „Vasyugan“, „President“ und „Dialogue“.

Pin
Send
Share
Send
Send