Exotische Früchte

Erfolgreicher Anbau eines Calamondin-Hauses

Es gibt einen zweiten Namen für diese Pflanze: Citrofortunella. Viele Liebhaber von Zierbäumen lieben die Pflanze Citrofortunella Calamondin. Diese Anlage bedarf keiner besonderen Pflege durch die Eigentümer. Aus dieser Kultur ergibt sich ein angenehmes Aroma, dessen Aussehen schön und angenehm ist.

Calamondin Citrus ist eine Hybride aus der Familie der Ruta, die durch Kreuzung von Fortunella und Mandarin gewonnen wird. Die Pflanze hat einen zweiten Namen: Citrofortunella, die Leute nennen diese Pflanze eine Hausmandarine, Mandarinenbaum.

Aussehen

Citrofortunella hat eine schöne Aussicht, es ist ein verzweigter Baum, dessen Höhe etwa 90-95 cm beträgt, dessen Blätter dunkelgrün, glänzend, die Blüten klein, weiß sind, von ihnen kommt ein sehr dünnes angenehmes einzigartiges Aroma. Der Durchmesser von Calamondin-Früchten beträgt 3 bis 4 cm, die Farbe der Früchte ist sattes Gelb, Orange. Die Früchte von Calamondin haben eine dünne Schale, das Fruchtfleisch ist sauer, hat viele Samen.

Heimat Calamondin - Südostasien. Es ist nützlich, wenn eine Pflanze viel Wärme und Licht hat. Wenn Sie die entsprechenden Bedingungen schaffen, trägt die Pflanze das ganze Jahr über konstant Früchte.

Pflege Calomondin

Calamondin hat einen sehr exquisiten angenehmen Geruch, eine schöne Aussicht, so wird es oft als Geschenk zu Ehren eines Urlaubs präsentiert.

Was sind die Grundvoraussetzungen für den Anbau von Calamondin?

  1. Der Topf, in dem der Baum gepflanzt wird, sollte in einen Raum gestellt werden, der mit hellem Licht gefüllt ist.
  2. Das Licht, das auf einen Baum fällt, muss gestreut werden.
  3. Direkte Sonnenstrahlen sollten nicht auf die Pflanze fallen, da dies ihre Kultivierung beeinträchtigt.
  4. Im Winter müssen Sie die Kultur der Lampe ständig beleuchten.
  5. Der optimale Standort der Pflanze ist in der warmen Jahreszeit die Ost- oder Westseite des Raumes.
  6. Im Winter wird empfohlen, die Pflanze im nördlichen Teil des Raumes zu halten.

In den ersten zwei Wochen muss die Pflanze nicht umgepflanzt werden. Zu diesem Zeitpunkt muss die Pflanze oft gesprüht werden und ihm viel Licht geben. Der Boden muss ständig feucht sein, er muss überwacht werden. Calamondin kann nur zwei Wochen nach dem Kauf transplantiert werden.

Damit sich die Wurzeln nicht überhitzen, müssen Sie den Topf mit Papier umhüllen und in einen weißen Cache-Topf legen. Nach einigen Wochen müssen Sie es in einen Behälter umpflanzen, der etwas größer ist als der vorherige. Beim Umpflanzen ist es wichtig, die Wurzeln der Kultur nicht zu beschädigen, sie sind immer noch schwach und nicht stark.

In einigen Fällen toleriert Citrofortunella keinen Ortswechsel. Es ist möglich, dass Citrofortunella zwei Wochen, nachdem es aus dem Laden nach Hause gebracht wurde, das Haus verlässt. In diesen Fällen Es wird empfohlen, es mit einer Plastiktüte abzudeckenInfolgedessen steigt die Luftfeuchtigkeit auf 95-99% und die Anlage muss auch täglich belüftet werden.

In den meisten Fällen verkauft der Laden importierte Citrofortunella, sie werden nach bestimmten Technologien angebaut, es gibt einige, in denen Hormonkapseln in die Wurzeln eingepflanzt sind.

Wasser- und Temperaturbedingungen

Die Temperatur für die Entwicklung der Kultur sollte innerhalb gehalten werden zwischen fünfzehn und achtzehn Grad Celsius. Die Pflanze gilt sowohl als wärmeliebend als auch als feuchtigkeitsliebend. Die Pflege einer Pflanze setzt in erster Linie die Einhaltung der erforderlichen Beleuchtung, der Luftfeuchtigkeit und des Bodens voraus, in dem die Pflanze Wurzeln geschlagen hat.

Im Sommer benötigt Calamondin eine Temperatur von 22 bis 25 Grad, im Winter von 15 bis 18. Im Winter sorgt ein leichter Temperaturabfall für eine effizientere Blüte und Fruchtbildung der Pflanze. Calamondin erfordert häufiges Gießen und ein regelmäßiges Besprühen der Krone. Das Gießen sollte erfolgen, wenn der Mutterboden bis zu einer Tiefe von etwa einem halben Zentimeter getrocknet ist. Die Bewässerung sollte mit warmem Wasser erfolgen, das abgesetzt und gefiltert wird. Der alkalische Boden ist nicht für Pflanzen geeignet. In der Wintersaison ist die Bewässerung weniger intensiv und häufig, aber aufgrund der Tatsache, dass die Luft trockener ist, muss die Pflanze häufiger mit einem Spritzgerät besprüht werden.

Um eine korrekte und schöne Kultur zu bilden, muss sie jeden Tag um 1-2 mm gedreht werden. Bei 180 Grad kann der Topf nicht gedreht werden, es ist schädlich für die Pflanze.

Wie Calamondin umpflanzen?

Pflanzen Sie die jungen Calamondin-Pflanzen jeden Frühling neu.. Zum Umpflanzen benötigen Sie einen Topf, der groß genug ist, da selbst kleine Pflanzen manchmal ein ziemlich großes Wurzelsystem haben. Es ist nicht notwendig, die Erde zu zerstören, die sich an den Wurzeln eines Klumpens gebildet hat, damit die Pflanze an einem neuen Ort bequemer und schmerzloser Wurzeln schlagen kann. Nach dem Umpflanzen der Pflanze kann man etwa vierzig Tage lang nicht an Dünger denken, da der frische Boden genügend Nährstoffe enthält.

Citrofrotunella liebt Erde, die aus Rasen, Mist, Sand besteht, der Anteil beträgt jeweils 2/1/1. Vor dem Pflanzen eines Baumes sollte die untere Schicht entwässert werden, die Entwässerungshöhe sollte mindestens 2,5 bis 3 cm betragen.Junge Pflanzen werden jeden Frühling und, wenn sie ausgewachsen sind, alle zwei oder drei Jahre neu gepflanzt.

In der Zeit der intensiven BlüteCalamondin brauchen extra Nahrung. Dünger sollte einmal in ein oder zwei Wochen und zu den üblichen Zeiten angewendet werden - etwa einmal im Monat. Formulierungen für die Düngekultur sind im Fachhandel erhältlich und können auch online bestellt werden. Ein sehr beliebter Dünger wird als „Humus. Citrus “enthält 2,5 Gramm Huminstoffe, viele Spurenelemente, der pH-Wert liegt bei 7,5. Immer noch geeignete Kompositionen, die zur Blüte von Zimmerpflanzen bestimmt sind.

Wie Calamondin beschneiden und züchten?

Die Pflanze muss ständig rechtzeitig geschnitten werden.. Um eine flache Krone zu formen, benötigen Sie einen Stiel mit einer Höhe von 25 cm. Die Skelettäste befinden sich oben, dann werden Äste höherer Ordnung gebildet. Wenn Zweige vierter Ordnung gebildet werden, kann die Bildung der Krone als abgeschlossen angesehen werden.

Der Mandarinenbaum (seine Zweige) muss im Februar geschnitten werden, im Sommer müssen die langen oder zu dichten Triebe entfernt werden. Um Calamondin zu verbreiten, müssen Sie hart arbeiten, für die Implementierung gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Müssen Knochen in den Boden landen.
  2. Sie können es multiplizieren, indem Sie die Stecklinge schneiden, die bereits zwei oder drei Knospen haben.
  3. Es gibt noch eine andere Züchtungsmethode: das Pfropfen.

Die erste der oben genannten Methoden zeitaufwendiger als andere Methoden, aber es scheint vielen Liebhabern einfacher als andere. Um einen Baum durch das Pflanzen von Samen wachsen zu lassen, müssen ständig spezielle Substanzen in den Boden eingebracht werden, dies beschleunigt die Keimung, die Reifung, es dauert länger.

Impfung zu tunkönnen Sie Orangensämlinge verwenden, die Tatsache ist, dass sie Trockenheit mit Festigkeit ertragen, sie haben ziemlich starke Rhizome. Um Calamondin-Stecklinge zu vermehren, müssen Sie einige Regeln befolgen. Der Schnitt sollte von oben gewählt werden, er sollte Zwischenräume enthalten, reife Blättchen, ein solcher Schnitt sollte mit einem Ende für fünf Sekunden in einen Wachstumsstimulator gegeben werden, dies ist eine Wurzel, Zirkon. Führen Sie den Stiel in den Boden bis zum Boden des Blattstiels ein und verschließen Sie ihn dann mit einer Plastiktüte. Möglich ist dies auch mit einem Glas, um eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Dieses kleine Gewächshaus muss zwanzig Minuten am Tag gelüftet werden. Bevor der Stiel gründlich verwurzelt ist, dauert es ungefähr drei Wochen.

Mandarinenzimmer anfällig für bestimmte Krankheitenwie zum Beispiel:

Schwarzer Pilz Sehr stört das ästhetische Erscheinungsbild, es wird auch als mobil bezeichnet. Es sieht aus wie ein dunkler Film auf den Trieben, Blättern. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die betroffenen Bereiche mit einer Substanz namens Fitosporin abwischen oder besprühen. Sie können auch Asche oder eine schwefelhaltige Lösung infundieren.

Sie können blaues Vitriol anwendenwird er vor Zugkraft retten. Diese Krankheit sieht aus wie gelb gepunktete Flecken, die auf den Blättern erscheinen. Die Behandlung muss sofort begonnen werden, da Calamondin die betroffenen Blätter zu Boden wirft. Wenn die Krankheit die Kultur während der Vegetationsperiode erfasst hat, müssen Sie berücksichtigen, dass die Verwendung von Vitriol in diesem Fall verboten ist. In dieser Situation ist nur Bordeauxflüssigkeit geeignet. Damit die Behandlung erfolgreich ist, müssen alle betroffenen Blätter entfernt werden. Dies geschieht, um eine erneute Infektion zu verhindern.

Wenn die Pflanze vergilbt Eine mögliche Ursache kann als Krankheitshommose angesehen werden, diese Krankheit ist bei Zitrusfrüchten recht häufig. Diese Krankheit beginnt am unteren Ende des Stammes, dann geht die Krankheit weiter, bis sie die gesamte Pflanze befällt. Um es loszuwerden, müssen Sie die erkrankten Stellen entfernen, sie auf der Rinde ausschneiden, die erkrankten Blätter entfernen und dann die Wunden reinigen. Nach dieser Art der Operation ist es notwendig, den Baum mit Vitriol, Salbe Bordeaux Paste zu verarbeiten.

Wenn es nicht genug Sonnenlicht gibt, zu viel Feuchtigkeit im Boden, oft Zugluft, die Lufttemperatur zu hoch ist, dann kann man das sehen Baum wirft Laub. Es ist notwendig, alle Haftbedingungen zu analysieren, die Umgebungstemperatur und die Luftfeuchtigkeit im Raum zu überprüfen und Änderungen vorzunehmen, wenn die Bedingungen nicht vollständig eingehalten werden.

Sind die Früchte von Calamondin essbar?

Viele stellen diese Frage. Tatsache ist, dass diese Pflanze aus Gründen der Schönheit und Ästhetik im Raum enthält. Aber immer noch Die Früchte dieses Baumes sind ziemlich essbar. Ihr Geschmack unterscheidet sich von anderen Zitrusfrüchten, und diese Früchte können nach Meinung der meisten Menschen kaum als schmackhaft bezeichnet werden. Bei dieser Anlage liegt das Hauptaugenmerk auf der Verbesserung des Erscheinungsbildes im Raum.

Eigenschaften Pflege und Kultivierung Calamondin

Bei Rauminhalt bildet die Pflanze einen kompakten Strauch oder einen eleganten Stängelbaum, obwohl die Kultur unter freiem Himmel manchmal eine Höhe von fünf Metern erreicht. Mit einfacher Pflege zu Hause Zitrus Calamondin:

  • wächst gut
  • trägt Früchte
  • es kann durch Stecklinge oder Samen vermehrt werden.

Heutzutage werden Zimmerpflanzenliebhabern nicht nur Pflanzen mit eintönigem Laub angeboten, sondern auch vielfältige Formen, bei denen selbst die Früchte eine ungewöhnliche Streifenfarbe haben.

In der zweiten Frühlingshälfte blühen Zitrusfrüchte, und dann ist die Krone mit sehr duftenden, sternförmigen Blüten von weißer Farbe bedeckt. Die Pflanze muss manuell bestäubt werden, woraufhin sich zahlreiche Eierstöcke darauf bilden.

Selbst ein kleines Exemplar mit ausreichender Befruchtung und Bewässerung wird sie nicht verwerfen und kann blühen, wenn noch unreife Früchte auf den Zweigen verbleiben. Bei Unwohlsein oder Verstößen gegen die Wachstumsbedingungen signalisiert Calamondin den Verlust von Laub.

Wenn Sie nicht die richtigen Maßnahmen ergreifen, wird die Pflanze sterben. Wie pflege ich Calamondin? Was sind die Voraussetzungen für die Aufrechterhaltung und Pflege dieser Kultur?

Citrus Calamondin zu Hause pflegen

Zum ersten Mal kann ein Züchter einige Wochen nach dem Erwerb einer hellen Pflanze mit welkendem und fallendem Laub konfrontiert sein. Tatsache ist, dass die exotische Staude nicht einfach anzupassen ist und sich beim Wechsel vom Laden in die Wohnung ändert:

Die Ursachen für Krankheit und mangelnden Erfolg bei der Pflege von Citrus Calamondin liegen außerdem in der Erschöpfung eines Obstbaums nach einem längeren Aufenthalt im Laden oder einer unzureichenden Pflege. Daher ist es besser, die Pflanze zu verpflanzen, nachdem das Wurzelsystem von toten oder verfaulten Fragmenten untersucht und gereinigt wurde. Die Krone kann mit einem Paket abgedeckt werden, um die Luftfeuchtigkeit künstlich zu erhöhen und einen Anschein eines Gewächshauses zu erwecken.

Da exotische Kulturen der Sonne nicht gleichgültig gegenüberstehen, sollte der Ort für sie auf der hellen Seite liegen. Zwar muss der Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung noch aufpassen.

Ein im Winter gekaufter Calamondin wird vor möglichen Zugluft geschützt und sofort unter Fitolampen gestellt, um das Tageslicht zu verlängern. In den folgenden Wintern ist Hintergrundbeleuchtung erforderlich.

Für den Anbau von Calamondin muss der Züchter zu Hause keine besondere Temperatur aufrechterhalten. Pflanzen vertragen, wenn alle Regeln der Pflege von Citrus Calamondin eingehalten werden, die heiße Jahreszeit leicht und die Temperatur wird für sie als optimal angesehen:

  • 18–24 ° C im Sommer,
  • 12–16 ° C im Winter.

Pflanzen sind feuchtigkeitsliebend und sprechen gut auf das Sprühen an, was ihnen hilft, die Hitze zu überstehen. In der kalten Jahreszeit ist eine solche häufige Bodenbefeuchtung nicht erforderlich.

Top Dressing kann traditionell sein, kombiniert mit Bewässerung und Blatt. Kalamandins benötigen das ganze Jahr über zusätzliche Nahrung, insbesondere bei häufigen und reichlichen Früchten.

Wenn bei der Pflege von Calamondin zu Hause Blattverbände geübt werden, erfolgt die Bewässerung am besten auf der Rückseite der Blätter. So wird es nicht möglich sein, das Aussehen von glänzenden Blechplatten zu verderben. Die Durchführung solcher Verfahren ist für den Abend vorgeschrieben, damit Sonnenstrahlen die Stellen verbrennen, an denen die Tropfen auftreffen.

Saatgutvermehrung und Züchtung von Calamondin aus Stecklingen

Calamondin aus Samen zu züchten ist eine mühevolle und anstrengende Geduld. Der Gärtner kann die ersten Früchte erst nach 6–7 Jahren pflücken. Holen Sie sich neue Kopien von Zitrusdosen und Stecklinge.

Aber auch hier gibt es einige Fallstricke. Für verwurzelte Wurzeln benötigen Sie:

  • loses Substrat zum Eindringen in die apikalen Teile der Triebe,
  • Gewächshaus mit Bodenheizung,
  • Halten einer Temperatur von etwa 23–25 ° C,
  • langer heller Tag.

Pfropfen und Wurzeln lassen sich am besten von Mai bis Juni durchführen, wenn es am einfachsten ist, diese Bedingungen zu gewährleisten. Nach der Wurzelbildung sitzen die jungen Calamondins in ihren eigenen Töpfen.

Bei der Auswahl der Töpfe für die Transplantation von Calamondin müssen Sie die Größe der Pflanze und das wachsende Wurzelsystem berücksichtigen. Daher ist es besser, Schüttgutcontainer zu nehmen, in denen der Baum mindestens ein Jahr lang unempfindlich ist.

Bei der Übergabe von Erdklumpen in einen neuen Behälter ist es wichtig, diesen nicht zu beschädigen. Und für den Abfluss von überschüssiger Feuchtigkeit am Topfboden sorgen leistungsstarke Drainageschichten. Berechnen Sie dies so, dass beim Einbau des Masernsystems in die Bodenschicht der Wurzelkragen beim Füllen über der Oberfläche des Untergrunds liegt.

Die Bodenmischung für den Anbau von Calamondin wird aus vorgefertigtem Boden für Zierkulturen unter Zusatz von Humus oder aus demselben Humus hergestellt, wobei die doppelte Menge an Rasenboden und Sand die Lockerheit ergibt. Nach der Front muss Calamondin gewässert werden und die erste Fütterung erfolgt erst einen Monat später.

Kalamondin - was ist das für eine Pflanze?

Kalamondin hat viele Namen: "Citrofortunella", "Zimmer Mandarine", "Goldorange", jedoch wird es oft "Zimmer Zitrus" genannt. Kalamondin - eine Hybridpflanze, die durch Kreuzung von Mandarine und Kumquat gewonnen wird. Tsitrofortunella ist ein Vertreter der Familie Ruta, er ist aus Südostasien in unser Gebiet gekommen.

Versuchen wir zu erklären, was Calamondin ist. Die Pflanze wird durch einen hohen Baum dargestellt, der unter Raumbedingungen nicht mehr als 1 Meter wächst, obwohl er zu Hause eine Höhe von 5 Metern erreichen kann. Es hat eine stark verzweigte Krone und elastische braune Triebe. Dunkelgrüne, glatte, eher kleine Blätter mit ovaler Form und spitzer Spitze. Sie heben deutlich die zentrale Ader hervor, entlang der sich das Blatt nach oben dreht. Wenn das Blatt zerkleinert oder zerkleinert wird, strahlt es einen unauffälligen Geruch aus. Kleine weiße Blumen blühen im Frühjahr. Früchte - klein, 12 Gramm schwer, mit gelb-orangefarbener, dünner Schale, in Form einer Mandarine. Am häufigsten wird Citrofortunella als Ersatz für Zitrone verwendet. Frisches Obst ist jedoch besser für die Schale geeignet, da es den sauren Geschmack des Fruchtfleisches ausgleicht.

Ort und Beleuchtung

Damit sich Ihre Citrofortunella in Innenräumen wohlfühlt, muss sie richtig platziert werden. Stellen Sie den Baum am besten in einen geräumigen Raum, damit er leicht wachsen kann. Für Calamondin eignet sich im Sommer ein West- oder Ostfenster und im Winter die Nordseite.

Ein gut beleuchteter Raum mit diffusem Sonnenlicht eignet sich am besten für Calamondin. Wenn die Pflanze jedoch im Sommer besonders starkem Sonnenlicht ausgesetzt ist, ist es am besten, sie zu beschatten. Im Sommer ist es jedoch wünschenswert, die Pflanze auf der Straße "atmen" zu lassen, und hier sollte sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Damit Cytrofotunella gleichmäßig wächst und die Krone gleichmäßig ist, müssen Sie sich jeden Tag ein paar Millimeter der Sonne zuwenden. Es ist auch wichtig, dass Calamondin vor Zugluft geschützt ist, da es dadurch krank werden kann.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Bei der Frage, wie Calamondin zu gießen ist, ist es zunächst erforderlich, die Temperatur, bei der die Pflanze "lebt", genau zu berechnen, um Citroforunella nicht auszuschütten und einen Bewässerungsplan korrekt aufzustellen. Ein wichtiges Signal dafür, dass die Pflanze eine Flüssigkeit herstellen muss, ist der Trocknungsgrad des Oberbodens um 0,5 cm. Die Bewässerung sollte im Frühjahr und Sommer, im Herbst besonders intensiv sein - die Feuchtigkeitsmenge und die Häufigkeit der Befeuchtung sollten verringert werden.

Wenn Sie die Bewässerungsvorschriften nicht einhalten, trocknet Calamondin aus und die Blätter werden gelb und kräuseln sich. Для того, чтобы это предотвратить, необходимо регулярно проводить опрыскивание цитрофортунеллы. Для этой цели нужно использовать исключительно пульверизатор с хорошим распылением. Воду лучше брать комнатной температуры, отстоянную. Нежелательно опрыскивать каламондин во время цветения, поскольку лепестки не терпят контакта с водой.

Befruchtung

Damit sich die Pflanze in Innenräumen wohlfühlt und die während der Vegetationsperiode aufgewendeten Kräfte vollständig ausgeglichen werden, wird eine zusätzliche Energiequelle benötigt. Zum Füllen kann sowohl eine Wurzel- als auch eine Blattbehandlung durchgeführt werden. Das Beste ist, dass ein komplexer Zitrusdünger für Goldorange geeignet ist, der einmal pro 10 Tage (im Sommer) und einmal pro Monat (im Winter) angewendet werden muss. Wenn aus irgendeinem Grund kein Spezialdünger verwendet werden kann, kann dieser durch eine Lösung aus Ammoniumnitrat und Calciumchlorid in folgendem Verhältnis ersetzt werden:5 Gramm Salpeter, mischen Sie mit zwei Gramm Kalzium, dann verdünnen Sie diese Mischung in 1 Liter Wasser.

Zuschneiden und Kronenbildung

Ein wichtiger Faktor bei der Pflege von Calandinom ist das Beschneiden des Baumes. Ein solches Verfahren wird mit zwei Zielen durchgeführt: Bildung einer schönen einheitlichen Krone oder Aktualisierung / Behandlung einer Pflanze. Der Schnitt beginnt Ende Februar, wobei der Baum nach und nach geschnitten wird, damit die Triebe aus den 4 Reihen erhalten bleiben. Der Schnitt endet im Sommer oder im Frühherbst. Dann werden in Calamondin alle hervorstehenden, verderblichen Ziersträuße abgeschnitten. Manchmal kommt es vor, dass das Abschneiden von Trieben nicht nur notwendig ist, um dem Baum eine Form zu geben, sondern auch, um die erkrankten Teile zu entfernen. In diesem Fall werden alle erkrankten Triebe abgeschnitten und die Schnitte mit Gartenpech oder Kohle bedeckt.

Calamondin Ruhezeit

Kalamondin - eine jener Pflanzen, die eine gut organisierte Überwinterung benötigen. Die Ruhezeit (Überwinterung) sollte im November beginnen und bis Februar dauern. Damit dieser Zeitraum erfolgreich vergeht, muss Calamondin mit einem vollen Lichttag und einer kühlen Temperatur - nicht höher als + 12 ° C - versorgt werden. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die Anzahl und Häufigkeit der Bewässerung verringert, die in einem Monat 1-2 Mal in 4 Wochen durchgeführt werden sollte. Die Pflanze "wacht" im März auf, woraufhin ihr Wachstum und ihre Vegetation aktiviert werden.

Richtige Transplantation

Im Laufe der Zeit braucht Citrofortunella eine Transplantation.. Beim ersten Mal wird die Pflanze 14-20 Tage nach dem Kauf umgepflanzt. Für Calamondin gibt es einen bestimmten Zeitplan für Transplantationen: Junge Pflanzen werden jährlich transplantiert, reifen - alle drei Jahre. Die Transplantation muss durchgeführt werden, um den Erdraum aus dem vorherigen Topf nicht zu zerstören.

Dieser Vorgang findet in der folgenden Reihenfolge statt:

  • In den geräumigen Topf müssen Sie eine Schicht Drainage gießen,
  • fügen Sie Erde hinzu (eine Mischung aus Sodaland, Sand und Dünger wird gut funktionieren),
  • Pflanzen Sie die Pflanze in einen neuen Behälter, ohne den Hals der Blume zu vertiefen.
  • nach dem Umpflanzen die Pflanze wässern und vor Zugluft schützen,

Nach der Transplantation kann der Dünger erst nach 1,5 Monaten ausgebracht werden.

Krankheiten und Schädlinge: Merkmale der Pflege und Behandlung während dieser Zeit

Wie die meisten Zimmerpflanzen kann Calamondin durch Krankheiten geschädigt werden. Unter den Krankheiten leiden Citrofortunella am häufigsten an Rußpilz, Anthracnose und Gommozom.

Anzeichen dieser Krankheiten sind:

  • Schwärzung der Blätter (die Methode des Kampfes - die ständige Entfernung von Plaque von den Trieben und Blattplatten),
  • partielle Gelbfärbung der Blätter (dies kann mit einer Kupfersulfatlösung behoben werden),
  • vollständige Gelbfärbung der Pflanze (die Bekämpfung erfolgt durch Behandlung von Calamondin mit Fungiziden).

Die meisten Probleme, die damit verbunden sind, dass Calamondin nicht blüht, Blätter abwirft oder keine Früchte trägt, sind auf Fehler bei der Pflege zurückzuführen: Mangel an Feuchtigkeit und Nährstoffen, Zugluft sowie ständige und plötzliche Temperaturschwankungen schwächen Citroforunella und machen es „zugänglicher“. für verschiedene Krankheiten. Wie Sie sehen, können Sie mit genügend Aufwand eine schöne Pflanze züchten, die Sie nicht nur mit ihrem dekorativen Aussehen, sondern auch mit leckeren Früchten begeistern wird.

Was ist diese Pflanze?

Wir treffen uns ein bisschen näher! Dieser kompakte Baum oder Strauch unterscheidet sich von anderen Blütenpflanzen durch seine kleinen hellgrünen Blätter und seine glänzende Oberfläche. Die Triebe riechen schon bei der geringsten Berührung nach frischen Zitrusfrüchten. Citrofortunella ist der Name für dieses prominente Mitglied der Ruta-Familie auf eine andere Art und Weise. Er kam aus den Ländern Südostasiens zu uns und sicherte sich den Ehrentitel "Golden Orange".

Kalamondin - eine immergrüne Pflanze, die durch Hybridisierung von Mandarine und Kumquat gewonnen wird. Die ersten Knospen in Form kleiner weißer Blüten erscheinen 3-5 Jahre nach dem Pflanzen. Nach ca. 6 Monaten werden sie durch kleine Mandarinen ersetzt, die dem Haus Wärme, Licht und unbeschreibliche Freude bereiten. Mit der richtigen Pflege werden sie das ganze Jahr über erscheinen, die Stimmung verbessern und Erinnerungen an den sonnigen Sommer wecken.

Es ist interessant, aber auf den Zweigen von Calamondin können sich gleichzeitig leuchtend orangefarbene, reife Früchte und ausgewachsene Knospen sowie die aufkommenden grünen "Orangen" ansiedeln. Sehr oft sind viele neue Erzeuger daran interessiert, ob sie gegessen werden können. Ja, Calamondin-Früchte sind essbar, aber es ist unmöglich, sie als besonders lecker zu bezeichnen. Seine aromatische, süße Kruste wird mit bittersaurem, leicht adstringierendem Fruchtfleisch kombiniert.

Merkmale von Wachstum und Entwicklung

Ein paar Worte zum "asiatischen Mandarin"! Dieser immergrüne, naturbelassene Schtambow-Baum wird 5 m hoch und fällt im heimischen Blumengarten unter einen Meter. Calamondin Citrus ist ein schnell wachsender Strauch mit einer üppigen Krone. Aufgrund seines eleganten Aussehens, seiner üppigen Blüte und Fruchtbarkeit wurde er in vielen Gewächshäusern, Wintergärten, Büros und Blumenbeeten als Ehrengast ausgezeichnet.

Interessant Die frisch gereiften Früchte von Calamondin enthalten eine große Menge an Nährstoffen. Aber hier ist Vorsicht geboten. Die Überfrachtung des Körpers mit Vitamin C droht mit starken allergischen Reaktionen. Deshalb ist es ratsam, Stücke dieser Hybride zum Tee zu geben, Marmelade oder kandierte Früchte daraus zu machen.

In der Wildnis lebt Calamondin unglaublich lange und 50 bis 100 Jahre sind für ihn keine Grenze. In einer normalen häuslichen Umgebung entwickelt es sich ebenfalls schnell, es ist jedoch wichtig, die Regeln und Vorschriften der qualifizierten Pflege zu beachten. Dieser Zitrusraum fühlt sich gut auf dem Balkon und der Loggia an und verträgt leicht trockene Luft.

Zum ersten Mal blüht Calamondin von Mai bis Juni mit kleinen, sternchenähnlichen Blüten. Zu Hause dauert dieser Vorgang ununterbrochen. Diese Blüte schwächt die Pflanze nicht. Die erscheinenden Früchte sind fest mit den Zweigen verbunden und erfreuen lange mit Helligkeit und Schönheit. Überwachsene Mandarinen werden brüchig und verlieren ihren Geschmack, obwohl ihre dekorativen Eigenschaften erhalten bleiben.

Angenehme Bedingungen für das Wachstum von Calamondin im heimischen Blumengarten

Die häusliche Pflege von Calamondin bedeutet keine besonderen Veränderungen und Probleme. Es reicht aus, nur ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken (um ausreichende Feuchtigkeit, Lufttemperatur, Drainage und Schnitt zu gewährleisten), und die Pflanze reagiert mit üppigem Grün und ganzjähriger Fruchtbildung.

Calamondin ist schattenliebend, daher ist eine Überfülle an Sonnenlicht für ihn tödlich. Auf der südlichen Fensterbank angebrachte Blätter verlieren ihre Leuchtkraft, Elastizität und sterben nach und nach ab. Der beste Ort für einen Hybrid ist West oder Ost in der warmen Jahreszeit und Nord im Winter. Im Sommer wird Calamondin abgedunkelt und an die frische Luft gebracht. Es ist jedoch wichtig, die Maßnahme zu respektieren. Wenn Sie die Krone ständig und gleichmäßig in Richtung Sonne drehen, können Sie zu Hause ein gleichmäßiges Wachstum des Mandarinenbaums erzielen.

Es ist wichtig! Calamondin ist anfällig für Krankheiten, sodass Zugluft und plötzliche Temperaturschwankungen vollständig beseitigt werden. Öffne nicht einmal das Fenster in seiner Nähe. Ein scharfer Windhauch und die Bewegung kalter Massen verursachen Stress in einem wachsenden Hybrid.

Temperaturbedingungen

Kalamondin ist eine thermophile Staude, die sich leicht an Hitze, Kälte und andere häusliche Bedingungen anpasst. Trotzdem wird der Platz für den Topf sehr sorgfältig ausgewählt und die folgenden Parameter berücksichtigt. Geeignete Temperatur zu Hause ist 18-25 ° C im Sommer und 13-18 ° C im Winter. Beachten Sie, dass bereits eine geringfügige Abnahme dieser Werte um mehrere Bereiche die Blüte- und Fruchtraten erhöht. Auf diese Weise kommen die Wachstumsbedingungen von Calamondin dem natürlichen Mikroklima so nahe wie möglich.

Feuchtigkeitsbedingungen

Kalamondin - feuchtigkeitsliebendes Grün, das gut aussieht und regelmäßig mit weichem, klarem Wasser besprüht werden muss. Zu trockene Luft beeinträchtigt den Zustand der Blätter: Die Triebe beginnen zu vertrocknen und zu trocknen. Sie können das Problem beheben, indem Sie neben der Anlage Wassertanks, Aquarien und Springbrunnen installieren.

Bei der Pflege von Calamondin unter normalen häuslichen Bedingungen ist es wichtig, das Austrocknen des Bodens zu verhindern. Verwenden Sie zur Bewässerung ausschließlich gekochtes oder gefiltertes Wasser. Diese Reinigungsmethode reduziert den Gehalt an giftigen Verunreinigungen und Laugen auf Null. In der kalten Jahreszeit wird die Anzahl der Bewässerungen um das Zweifache und in direktem Verhältnis zur Erhöhung der Anzahl der Sprays verringert. Dadurch wird die Luftfeuchtigkeit im Haushalt ausgeglichen und auf stabile Werte gebracht.

Der junge Calamondin benötigt viel mehr Wasser, was bei erwachsenen Exemplaren nicht der Fall ist. Als Spritzgerät wird empfohlen, eine Spritzpistole mit gutem Druck zu verwenden. Während der Blütezeit sollten die Knospen auf jede mögliche Weise vor Kontakt mit Wasser geschützt werden, daher wird dringend davon abgeraten, sie zu bespritzen.

Damit sich Calamondin nicht schlechter zu Hause fühlt als in der Natur und die Vegetationsperiode einfach und schmerzlos verläuft, ist es wichtig, die Energiekosten durch regelmäßige Düngung auszugleichen. Im Sommer wird dreimal im Monat gedüngt, in den Wintermonaten einmal. Verwenden Sie dazu komplexe Düngemittel oder unabhängig voneinander verdünntes Ammoniumnitrat (5 g Pulver gemischt mit 2 g Calcium und fügen Sie 1 l Wasser hinzu).

Achtung! Top Dressing ist wünschenswert, um eine feuchte Erde zu machen, die den Prozess der Aufnahme von Nährstoffen Raum Zitrus beschleunigt.

Als Bodensubstrat wählen Sie Sodaland, Mist und Sand im Verhältnis 2/1/1. Der Boden des Topfes ist mit einer 2-3 cm dicken Drainageschicht bedeckt.Die Calamondin-Transplantation unter den Bedingungen einer Wohnung wird jährlich mit Beginn des Frühlings oder mindestens einmal in 3 Jahren durchgeführt.

Beschreibung und Merkmale der Anlage

Kalamondin gehören zur Familie Rutovyh. Der Lebensraum ist Südostasien. Wächst als verzweigter Strauch oder kleiner immergrüner Baum. In der Natur wächst sie bis zu 7 m, die maximale Höhe des Calamondin-Raumes beträgt 1,5 m. Das Wurzelsystem ist gut entwickelt. Dünne, holzige Wurzeln verweben einen Erdklumpen vollständig in einem Topf. Die Wurzeln und Stängel des Baumes sind mit einer leichten, rauen Rinde von blassbräunlicher Farbe bedeckt. Die Verzweigung beginnt fast an der Basis des Stängels, die Triebe sind dicht belaubt. Die Blätter sind klein, glänzend. Eine leichte Falte entlang der Hauptader ist charakteristisch. Blätter sitzen auf dichten, kurzen Blattstielen.

Junge Zweige, die näher am Mai stehen, sind mit Blütenständen bedeckt. Knospen weiß, in zwei oder drei Stücken gesammelt. Die Blüten sind duftend und haben einen Durchmesser von bis zu 2,5 cm. Jede Knospe besteht aus fünf Blütenblättern. Die Blüten werden von alleine bestäubt, aber Sie können die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Früchte mit einem Pinsel künstlich bestäubt werden. In anderthalb Monaten ist der Baum mit kleinen Orangenfrüchten bedeckt, die Mandarinen ähneln.

Aktionen nach dem Kauf

Calamondins, oft besetzt mit leuchtend orangefarbenen Früchten, werden oft zum Verkauf angeboten. Nach der Fruchtbildung hören diese Bäume auf zu wachsen und sterben allmählich ab. Um das Leben eines Calamondins zu retten, müssen Sie ihm helfen, sich an die neuen Bedingungen anzupassen. Was sollte Calamondin nach dem Kauf beachten?

  • Topfwechsel. Unmittelbar nach dem Kauf müssen Sie Calamondin in einen größeren Topf umpflanzen. Der Boden wird als Nährstoff verwendet, der im Umschlagverfahren umgepflanzt wird. Die Wurzeln trocknen leicht, so dass Sie schnell handeln müssen.
  • Isolierung Der Baum wird in eine zehntägige Quarantäne gestellt. Sie sind von anderen Pflanzen getrennt, vor der Sonne geschützt, mäßig gewässert, nicht füttern.
  • Suche nach Schädlingen. Täglich auf das Vorhandensein von Schädlingen untersucht. Wenn sie entdeckt werden, werden sie mit insektiziden Mitteln besprüht.
  • Zusätzliche Bearbeitung. Wenn der Baum beginnt, seine Blätter abzuwerfen, werden alle Blumen und Eierstöcke abgerissen und mit Epin besprüht.

Pflege des Calamondin: Was ist zu beachten?

Wenn Sie Calamondin-Zitrusfrüchte zu Hause anbauen, müssen Sie ein günstiges Mikroklima schaffen, rechtzeitig füttern, gießen und beschneiden. Der Baum ist ziemlich winterhart, es ist nicht schwer, ihn zu pflegen. Erfahrene Züchter empfehlen die Einhaltung der Grundanforderungen.

  • Beleuchtung Das Licht sollte hell, aber diffus sein. Versuchen Sie, Calamondin im Osten und Südosten zu platzieren. Im Norden ist es zu dunkel, im Süden ist es heiß. Im Sommer pritenuyut von der Sonne. Im Winter auf Beschattung verzichten. Auf der Nordseite organisieren sie sowohl im Sommer als auch im Winter eine zusätzliche Beleuchtung mit Leuchtstofflampen.
  • Temperatur Calamondin liebt sanfte Wärme. Passt sich normalerweise der Raumtemperatur an. Ideale Bedingungen im Sommer von 22-24 ° C. Im Winter wird die Temperatur gesenkt.
  • Bewässerung In der warmen Jahreszeit wird Calamondin bis zu zweimal täglich reichlich bewässert. Stellen Sie sicher, dass der Boden während des Fruchtens gleichmäßig angefeuchtet wurde. Manchmal ist es besser, weniger häufig, aber sehr reichlich zu gießen. Feuchtigkeit sollte zu allen Wurzeln fließen. Im Herbst wird die Bewässerung allmählich reduziert. Je niedriger die Lufttemperatur im Raum ist, desto weniger wird bewässert. Nach dem Trocknen der Bodenoberfläche ca. drei Tage warten. Im Winter wird die Bewässerung minimiert, aber das Austrocknen wird verhindert. Mit einem Mangel an Feuchtigkeit, Calamondin Blätter gewellt, getrocknet, Blüten und Eierstöcke geduscht. Übermäßige Feuchtigkeit führt zum Auftreten von Fäulnis.
  • Luftfeuchtigkeit Calamondin ist feuchtigkeitsneutral. Das Sprühen wird an heißen Sommertagen und im Winter während der Heizperiode empfohlen. Neben der Batterie nicht Calamondin setzen. Wenn die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung unter 40% liegt, muss sie künstlich erhöht werden, indem die Wassertanks angeordnet und die Wanne in eine feuchte Sphagnumwanne gestellt werden.
  • Hygiene Aus hygienischen Gründen baden die Bäume regelmäßig unter einer warmen, fast heißen Dusche. Die maximale Wassertemperatur beträgt 55 ° C. Heißes Wasser unter Druck reinigt die Blätter von angesammeltem Staub und verhindert das Auftreten von Spinnmilben. In einem Topf landen, während das Schwimmen mit Polyethylen verschlossen ist.
  • Boden Calamondin-Boden sollte nahrhaft und atmungsaktiv sein. Der optimale Säuregehalt liegt nicht über pH 6,5. Ein Teil Biohumus und derselbe feine Kies werden zu drei Teilen der universellen Bodenmischung gegeben.
  • Transplant Bis zum Alter von drei Jahren wird eine jährliche Transplantation für Bäume empfohlen. Erwachsene Calamondine werden seltener transplantiert - einmal alle zwei oder drei Jahre. Der optimale Zeitpunkt für eine Transplantation ist der Frühling. Wenn der Topf sehr eng geworden ist, die Wurzeln verfault sind, eine Versalzung beobachtet wird oder der Boden zu anderen Jahreszeiten säuert. Calamondin Wurzelsystem ist anfällig, sie versuchen, sie nicht zu verletzen - der alte erdige Klumpen wird nicht zerstört.
  • Topf und Drainage. Wählen Sie einen Topf mit gleicher Tiefe und Breite. Am Boden sind große Drainagelöcher angebracht. Großer Ton eignet sich gut als Drainage. Es kann durch Walnussschalen ersetzt werden.
  • Top Dressing. Füttern Sie von Anfang Frühling bis Ende Sommer. Machen Sie komplexe Düngemittel. Die Stickstoffdosis in der Zusammensetzung des Arzneimittels sollte minimal sein, Kalium und Phosphor - erhöht. Die Intervalle zwischen den Fütterungen - zwei Wochen. Zur Bewässerung werden dem Wasser Medikamente zugesetzt. Wenn Calamondin im Herbst oder Winter blüht, wird der Düngeplan überarbeitet. Sie machen weiterhin monatliche Intervalle. Halten Sie sich strikt an die Empfehlungen zur Dosierung der Gebrauchsanweisung für das jeweilige Medikament.
  • Zuschneiden. Calamondin (Tsitrofortunella) schneiden. Er verträgt leicht das Beschneiden, lässt schnell Seitentriebe. Infolgedessen bilden regelmäßige Schnittformen eine kugelförmige dichte Krone, stimulieren die Blüte und setzen Früchte.

Anbau aus dem Stein

Eigenschaften Das Wachsen von Calamondin aus dem Knochen ist ein langer und mühsamer Prozess. Theoretisch wird Calamondin in sechs Jahren Früchte tragen, aber in der Praxis dauert es ungefähr zehn Jahre, bis die erste Blüte erfolgt. Die Samen von Calamondin verlieren sehr schnell ihre Keimfähigkeit, daher sollten sie sofort nach der Ernte gepflanzt werden. Die Frucht bleibt bis zuletzt am Baum - sie muss voll ausgereift sein.

  1. Bereiten Sie eine Nährbodenmischung vor. Es besteht aus fruchtbarem Boden, Sand und Torf.
  2. Gießen Sie die Erde in den Behälter, legen Sie die Samen auf die Oberfläche und bestreuen Sie sie mit einer Schicht von 1–2 cm Erde.
  3. Der Boden wird mit einem Zerstäuber gut angefeuchtet, der Behälter ist mit einer Folie bedeckt. An einem warmen, gut beleuchteten Ort aufbewahren. Die optimale Temperatur für die Samenkeimung liegt bei 25-28 ° C.
  4. Nach dem Erscheinen der Triebe wird der Film entfernt. Tauchen Sie im Stadium von zwei echten Blättern in getrennten Töpfen.

Stecklinge

Eigenschaften Sie können Calamondin-Stecklinge vermehren. Die Stecklinge werden zu Frühlingsbeginn aus kräftigen, gesunden Zweigen geschnitten. Es ist am einfachsten, apikale Stecklinge mit drei oder vier Internodien ausgereiften Blättern zu bewurzeln.

  1. Schneiden Sie die Stecklinge, schneiden Sie für eine Stunde getrocknet.
  2. Der untere Teil des Schnitts wird mit einer Lösung von Phytohormon behandelt, die in eine leichte Erde gegeben wird. In den Boden graben, um das untere Blatt.
  3. Kapazität mit einem Griff mit einem Glas abgedeckt. Behalten Sie eine Temperatur von ungefähr 24-28 ° C bei.
  4. Täglich Schutz für eine halbe Stunde entfernen, bei Bedarf den Boden anfeuchten.

Wie man einflößt

Eigenschaften Если правильно привить каламондин, он будет более выносливым к засухе, разовьет хорошую корневую систему. Чаще всего его прививают на сеянцы апельсина. Прививать можно в любое время с марта до конца лета.Während des aktiven Wachstums schlagen die Transplantate gut Wurzeln und beginnen zu wachsen.

  1. Mit dem Wurzelstock entfernt die unteren Blätter und Zweige, in einer ausgewählten Höhe geschnitten.
  2. Der Schaft wird vertikal bis zu einer Tiefe von ca. 2 cm eingeschnitten und die Rinde vom Holz getrennt.
  3. Wählen Sie einen geeigneten Zweig für den Spross. Machen Sie auf der Unterseite des Schnitts einen Schnitt.
  4. Ein Stiel wird in einen vertikalen Einschnitt gelegt, festgeklemmt und mit Isolierband umwickelt.
  5. Die Kreuzung ist fest mit Plastikfolie umwickelt.
  6. Einen Monat später können Sie das Polyethylen nach zwei entfernen - ein Isolierband.

Pflege des Calamondins zu Hause

Hausgemachte Mandarine kann aufgrund ihrer Exotik, ihres Geschmacks und des Vorhandenseins von Früchten ein sehr schönes Geschenk sein. Wenn sich plötzlich jemand entschlossen hat, Sie mit solch einem ungewöhnlichen Geschenk zu erfreuen, oder Sie sich nie wie eine Pflanze geschlagen haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie ihn 24 Stunden am Tag beobachten müssen. Es ist ziemlich unprätentiös, und vielleicht wird es schwierig sein, es als launisch zu bezeichnen.

Sobald Sie diese Pflanze in die Hand bekommen, sollten Sie sofort auf den Boden im Topf achten. Es muss ständig mit Feuchtigkeit versorgt werden. Innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf von Citrofortunella ist es notwendig, diese täglich aus einer Sprühflasche zu sprühen und die größtmögliche Abdeckung zu erzielen. Auch zu diesem Zeitpunkt ist es nicht notwendig, es neu zu pflanzen - es ist nicht erforderlich. Nach zwei Wochen kann man es schon umpflanzen, allerdings in einen großen Topf.

Es gibt auch ein paar Nuancen über den Inhalt von Citrofortunella. Versuchen Sie beim Umpflanzen zunächst, die empfindlichen Wurzeln der jungen Pflanze nicht zu verletzen, da sie sonst absterben und keine Früchte tragen kann. Zweitens können die Wurzeln überhitzen. Um dies zu vermeiden, können Sie den Topf in weiße Töpfe umstellen und mit einem Blatt Papier auf der Sonnenseite abdecken. Es ist erwähnenswert, dass eine Bodenveränderung während der Transplantation nicht erforderlich ist.

Calamondin zieht vom Geschäft in Ihr Apartment und sieht sich möglicherweise neuen Bedingungen und einer neuen Atmosphäre gegenüber. Eine Neigung zu einer neuen Umgebung - Anpassung - kann sich in den ersten Tagen des Aufenthalts an einem neuen Ort in Form von fallenden Blättern manifestieren. Wenn dies bemerkt wurde, muss zusätzliche Luftfeuchtigkeit erzeugt werden, indem eine normale Plastiktüte auf den Baum gelegt wird. Danach muss es täglich ausgestrahlt werden.

In Blumengeschäften sind importierte Pflanzen beliebt, und Mandarinen sind keine Ausnahme. Solche Exotik wächst unter Bedingungen, die speziell für sie geschaffen wurden. Es kommt vor, dass Pflanzen Kapseln mit Hormonen erhalten, die mit den Bedingungen in der Wohnung nicht vereinbar sind. Aus diesem Grund kann die Pflanze vor seinen Augen zu welken beginnen, und das bedeutet, dass es sich lohnt, schnell Maßnahmen zu ergreifen: in eine andere Erde und einen Topf umpflanzen und den Wurzeln besondere Aufmerksamkeit schenken. Wenn sie faul sind, müssen Sie diese Bereiche trimmen.

Temperatur

Wenn Sie Citrofortunella einpflanzen, müssen Sie sich daran erinnern, dass sie, wie oben beschrieben, moderate Hitze und Feuchtigkeit liebt. Daher ist die Unterstützung konstanter Temperatur und Luftfeuchtigkeit erforderlich. Im Sommer kann die Mandarine in einem Raum leben, in dem die Temperatur +25 Grad Celsius nicht überschreitet, und im Winter - bis zu +18 Grad. Eine niedrigere Temperatur im Winter entspricht der tatsächlichen Temperatur unter natürlichen Bedingungen, außerdem führt diese Abnahme zu einer größeren Anzahl von Blüten und infolgedessen Früchten.

Düngemittel und Düngemittel

Wie jede andere blühende Pflanze benötigt Calamondin während der Blüte zusätzliche Mineralien und Nährstoffe. Von März bis September müssen Sie den Boden also eineinhalb Mal pro Woche düngen. Zu jedem anderen Zeitpunkt sollte dies nicht so oft geschehen, einmal im Monat ist genug.

Spezielle Gärtnereien versorgen ihre Kunden mit Mischungen zur Fütterung Ihres Baumes. Es ist auch im Internet kostenlos verfügbar. Das wirksamste und beliebteste Mittel zur Düngung von Calamondin kann als "Humus für Zitrusfrüchte" bezeichnet werden. Es enthält viele nützliche Spurenelemente, Huminstoffe in hoher Dosierung. Auf der anderen Seite können Sie einfach Formulierungen für blühende Zimmerpflanzen kaufen.

Um einen Mandarinenbaum zu verpflanzen, benötigen Sie einen großen Topf, da dieser ein sehr entwickeltes großes Wurzelsystem haben kann. Außerdem kann aus Citrofortunella eines kleinen Baumes ein Baum werden, der für seinen Typ groß genug ist. Es ist notwendig, auf die Position des Wurzelhalses relativ zum Boden im alten Topf zu achten und genau das gleiche zu gewährleisten, nur im neuen Topf. Berühren Sie beim Umpflanzen nicht die Erdscholle mit Wurzeln, um nichts zu beschädigen. Die Entwässerung muss von außergewöhnlicher Qualität sein.

Innerhalb von eineinhalb Monaten muss die Mandarine nicht gedüngt werden, da für Sie ein neuer frischer Boden entsteht, der mit nützlichen Substanzen und Mineralien angereichert ist.

Das Einbringen von Erde in den Topf sollte mit der Drainage beginnen. Legen Sie es mit einer Schicht von bis zu drei Zentimetern auf den unteren Rand. Weiter - eine Mischung aus verschiedenen Böden. Für Citrofortunella sind Rasen, Mist und Sand gut geeignet, ihr Verhältnis beträgt ungefähr 2: 1: 1.

Wenn die Pflanze noch jung ist, müssen Sie sie ziemlich oft umpflanzen: jeden Frühling. Ein erwachsener Baum benötigt keine so häufigen Transplantationen, Sie brauchen nur einmal in 2-3 Jahren.

Citrofortunella beschneiden

Alle Pflanzen müssen rechtzeitig geschnitten werden. Um ein schönes kugelförmiges Laub zu formen, braucht man einen Viertelmeter groß. Im Obergeschoss befinden sich die Skelettäste, gefolgt von der Bildung um eine Größenordnung höherer Äste. Es ist notwendig, die Zweige der 4. Ordnung zu erreichen, dann kann die Krone als vollständig betrachtet werden. Es ist Zeit für das Beschneiden beginnt im Februar, bis das Sommerniveau erreicht ist, und im Sommer schneiden sie die zusätzlichen klebenden Zweige ab.

Fortpflanzung von Kalamodin

Es gibt 3 Arten von Zuchtcitrofortunella:

  • Privoem.
  • Knochen aus den Früchten werden in den Boden gepflanzt.
  • Stecklinge mit mehreren Knospen schneiden.

Es sollte sofort klargestellt werden, dass die Reproduktion von Hausmandarine schwierig ist und viel Energie erfordern wird.

Für die Impfung ist ein Orangensämling mit starken Wurzeln gut geeignet.

Das Einpflanzen von Samen in einen Topf wird von den Menschen als die einfachste Methode angesehen, die jedoch viel Zeit in Anspruch nimmt. Damit Ihr neuer Baum im Licht erscheint, müssen Sie die Erde regelmäßig mit speziellen Verbindungen für das Pflanzenwachstum düngen.

Im letzteren Fall müssen Sie bei der Züchtung von Mandarinenstecklingen einige kleine Details berücksichtigen:

  • Zuerst müssen Sie den Stiel von der Spitze der Krone mit entwickelten Blättern und großen Internodien identifizieren.
  • Als nächstes müssen Sie einen Wachstumsstimulator vorbereiten, da sich die Wurzel perfekt absenken oder zirkonieren lässt. Für ein paar Sekunden müssen Sie den Griff eintauchen.
  • Bereiten Sie den Boden vor und stechen Sie einen Schnitt entlang der Ebene des Blattstiels des untersten Blattes hinein.
  • Dieses Design erfordert maximale Feuchtigkeit. Es kann eine Bank auf der Oberseite oder eine Plastiktüte zur Verfügung stellen.
  • Das resultierende Gewächshaus muss täglich eine halbe Stunde lang belüftet werden, jedoch nicht länger.

Die Wurzeln keimen bei richtiger Pflege in weniger als einem Monat.

Krankheiten und Schädlinge. Patientenversorgung Calamondin

Ihr Indoor-Baum ist verschiedenen Krankheiten ausgesetzt, wie z. B. schwarzem Pilz, Anthracnose und Gommoz. Der schwarze Pilz manifestiert sich als Schwärzung des Hauptteils der Blätter und Triebe, was die insgesamt schöne Mandarinensorte verdirbt. Um diese Krankheit zu bekämpfen, müssen Sie regelmäßig die Blätter und Triebe von der schwarzen Plakette abwischen. Es kann auch effektiv das Unglück einer Lösung von Fitosporin in einer Sprühflasche bewältigen.

Anthraknose befällt auch die Blätter, aber letztendlich sind sie nicht mit einem Film bedeckt, sondern mit gelben Flecken, die die Nekrose einiger Teile von Calamondin verursachen. Eine unzureichende Unterstützung kann zur Entladung eines Teils der Krone führen. Eine Lösung aus Kupfersulfat oder Kupfersulfat kann Mandarine vor Anthracnose schützen.

Gommoz kann eine vollständige Gelbfärbung des gesamten Baumes verursachen. Die Krankheit kommt von unten nach oben: von der Unterseite des Stiels bis zu den Zweigen, Blättern und sogar Früchten. Zuerst müssen Sie alle betroffenen Bereiche der Mandarine herausschneiden und dann beginnen, die Wunden mit Kupfersulfat zu heilen.

Übermäßiger Wind, Mangel an natürlichem Licht und hohe Umgebungstemperaturen können dazu führen, dass Calamondin seine Blätter abwirft. In diesem Fall sollte der Eigentümer darauf achten, was falsch war, und es beheben.

Zusammenfassend können Sie die häufigste Frage der Gärtner beantworten, ob auf Calamondin essbare Mandarinen wachsen. Sie sind mehr als essbar, schmecken aber eher nach Zitrone als nach Mandarine. Ihr Hauptvorteil ist ein helles Aussehen.

Allgemeine Informationen

Calamondin Citrus ist ein immergrüner kleiner Baum von etwa 1 m Höhe mit leuchtend gelb-orangen essbaren Früchten. Im üblichen Lebensraum kann die Höhe des Baumes 5 Meter erreichen. Viele Hobbyzüchter möchten diese schöne Pflanze in ihrem Gewächshaus sehen.

Die Pflege von Calamondin kostet nicht viel Zeit und Geld. Diese Pflanze wird mit Hilfe von Samen und Stecklingen vermehrt. Da Calamondin als Zimmerpflanze gilt, verträgt es den Winter in einer gewöhnlichen Wohnung, einem Gewächshaus. Zu Hause trägt er ständig Früchte. Im Sommer fühlt sich Calamandin auf dem Balkon großartig an.

Der Beginn der Blütezeit von Citrofortunella erfolgt normalerweise gegen Ende des Frühlings und setzt sich im Sommer fort. Die Blüten haben die Form eleganter weißer Sterne mit einem angenehmen Aroma. Der Blüteprozess kann auch in Gegenwart von Früchten beobachtet werden.

Um eine garantierte Fruchtbildung der goldenen Mandarine zu gewährleisten, erfolgt die Blütenbestäubung am besten mit einem weichen Pinsel von Hand. Früchte können sich auch an kleinen Pflanzen bilden, die Baumhöhe beträgt 25 cm.

Die Früchte haben einen bittersauren Geschmack und einen aromatischen Geruch, sie enthalten viele Samen, die Schale schmeckt süß.

Calamondin häusliche Pflege

Die am häufigsten importierten Calamondine werden unter besonderen Bedingungen mit speziellen Technologien kommerziell angebaut.

In den Wurzeln können sich Kapseln mit speziellen Hormonen befinden. Wenn nach dem Kauf einer Zitrusfrucht in einem Geschäft die Blätter abfallen, muss sofort mit dem Umpflanzen begonnen werden. Untersuchen Sie die Wurzeln, entfernen Sie die verfallenden Wurzeln und verpflanzen Sie sie in einen neuen Topf.

Seien Sie nicht verärgert, wenn Calamondin Blätter verschüttet, es ist immer noch möglich, die Pflanze zu retten. Sie müssen nur einzelne Zweige entfernen, alle Früchte abschneiden, weil sie der Pflanze Strom entziehen.

Täglich Spray Nährlösung, vorbeugende Maßnahmen anwenden, um Zimmerpflanzen vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen. Bald wird der Citrus Calamondin wieder junge Triebe begeistern.

Jede Zimmerpflanze erfordert ständige Aufmerksamkeit. Regelmäßige Pflege von Calamondin bietet nicht nur bestimmte Arten der Fütterung, Bewässerung, Transplantation und Reproduktion, sondern auch die Aufrechterhaltung einer bestimmten Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Licht.

Die Pflanze ist schwer an neue Lebensraumbedingungen anzupassen. Das Mikroklima des Blumenladens ist normalerweise anders als zu Hause. Daher kommt es manchmal nach dem Kauf von Calamondin und dem Umzug in ein Haus oder eine Wohnung zu einem Blattabfall.

Um diesen ungünstigen Faktor zu beseitigen und die Luftfeuchtigkeit auf 95-100% zu erhöhen, muss die Pflanze mit einer Plastiktüte am Stamm befestigt werden. Tägliches Paket wird zum Lüften geöffnet.

Der Raum, in dem sich die Citrofortunella befindet, sollte warm und hell genug sein, im Winter können Sie zusätzlich eine Lampe verwenden. Im Sommer ist es notwendig, die Pflanze vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Um zu vermeiden, dass die Blüten während der Blüte und der Fruchtbildung abfallen, sollte Calamondin nicht aktiv bewegt, gedreht oder neu angeordnet werden. Um eine symmetrische Krone zu bilden, sollte der Baum sehr vorsichtig und buchstäblich 1 mm pro Tag gedreht werden.

Trotz der Tatsache, dass Citrofortunella eine wärmeliebende Pflanze ist (optimale Temperatur ist +18 + 20 ° C), sollte das Überwintern kalt sein, damit die Pflanze Früchte trägt.

Im Winter sollte die Lufttemperatur im Raum von +12 bis +15 ° C gehalten werden, obwohl sie einem erheblichen Temperaturabfall von bis zu +4 Grad standhalten kann. Bei heißem Wetter sollte das Wasser in einer kühlen Zeit reichlich und mäßig sein.

Dünger für Calamondin

Für die Fütterung von Calamondin können Sie jeden komplexen Dünger mit Spurenelementen für Zitrusfrüchte verwenden. Da die Pflanze ständig Früchte trägt, muss das ganze Jahr über zusätzlich gedüngt werden.

Die effektivste Flüssigkeit befindet sich außerhalb des Wurzelverbandes. Um die Oberfläche der Blätter nicht zu verderben, ist es besser, die Nährlösung darunter zu sprühen.

Calamondin-Krankheiten und Schädlinge

Calamondin braucht wie jede Vegetation Schutz vor Schädlingen. Die Hauptschädlinge sind Schuppen und Motten, Spinnmilben, Weiße Fliegen und Blattläuse. Wenn sie entdeckt werden, muss die Pflanze mit einem Medikament behandelt werden, das zur Abtötung dieser Schädlingsart entwickelt wurde.

Die Behandlung wird mehrmals (2-3 Mal) mit dem in der Gebrauchsanweisung des Arzneimittels angegebenen Intervall wiederholt. Dann bedecken Sie die Zitrusfrüchte Calamondin mit einer Plastikfolie, ein Paket, legen Sie es auf die Fensterbank vor direkter Sonneneinstrahlung.

Es muss beachtet werden, dass sowohl bei der Behandlung einer Pflanze gegen Krankheiten und Schädlinge als auch beim Versprühen einer Nährlösung diese von einem Ort zum anderen bewegt werden muss.

Aufgrund persönlicher Erfahrungen empfehlen Blumenzüchter daher, einen kleinen Bezugspunkt (eine Markierung) auf einem Blumentopf anzubringen, um die dauerhafte Position des Topfes auf der Fensterbank zu berücksichtigen. Nach den notwendigen Eingriffen kehrt die Pflanze an ihren gewohnten Platz zurück und der Topf wird auf das Licht der angebrachten Markierung gestellt.

Calamondin-Transplantation

Es ist am besten, Citrofortunella in einen großen Topf zu verpflanzen, da Calamondin trotz eines kleinen Baumes ein großes und ausgedehntes Wurzelsystem hat.

Die folgende Mischung wird als Pflanzerde verwendet (2 Teile Grasland + 1 Teil verrotteten Mist + 1 Teil Sand). Während des Monats wird die Pflanze nicht gedüngt, da diese Pflanzmischung eine ausreichende Menge an Nährstoffen enthält.

Bei Transplantationen sollte irdener Raum erhalten bleiben, um ihn nicht zu zerstören. Es ist auch notwendig, eine Drainage in einem Topf vorzusehen. Die Pflanztiefe, der Wurzelhals im neuen Becken sollte auf gleicher Höhe liegen.

Calamondin-Stecklinge

Der Zuchtprozess ist lang und komplex. Es wird viele Jahre dauern, Calamondin aus Samen zu züchten und die ersten Früchte zu produzieren.

Pflanzgut aus Stecklingen, die unter Gewächshausbedingungen auf lockerem Untergrund mit vorgeschriebener Bodenheizung bewurzelt sind. Die optimale Temperatur für das Erscheinungsbild der Wurzeln liegt bei +23 + 25 ° C. Daher ist es vorzuziehen, die Pfropfung der Pflanze im Frühsommer durchzuführen, wenn die Luft auf die erforderliche Temperatur und eine ausreichende Tageslänge erwärmt wird. Trotz der Einhaltung dieser Bedingungen wurzeln nicht alle Stecklinge. In diesem Stadium wird die Verwendung von Phytohormonen empfohlen.

Sehen Sie sich das Video an: Chili Überwintern im Haus 2017 Ernte (Oktober 2019).

Загрузка...