Topfblumen und Pflanzen

Campanula zu Hause: Landung und Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Diese dekorative Ampelpflanze wurde wegen ihrer berührenden weißen oder blauen Farbe im Volk als "Braut und Bräutigam" bekannt. Flexible, graziöse Triebe schaffen eine Kissenhöhe von 20 cm oder mehr.

Helle Blätter auf langen Blattstielen haben eine herzförmige, abgerundete Form und verleihen durch ihre gezackten Kanten zusätzliche Offenheit.

Blühende Kampanula ist einfach unglaublich und kann das Auge nicht anziehen. Die Form ist sehr bescheiden und ähnelt Glockenblumen, die die Pflanze so reichlich bedecken, dass fast keine Blätter mehr sichtbar sind. Fünf Blütenblätter in Form von Sternchen sind in Blütenständen gesammelt, die an den Enden der Triebe angeordnet sind. Ihre Palette reicht von Weiß und Blau bis hin zu Hellblau, Flieder und Flieder. Unabhängig von der Sorte erfordert derselbe die Pflege der Kampanula zu Hause. Die in diesem Artikel gezeigten Blumenfotos zeigen deutlich, wie sehr diese Pflanze eine weitere Namensraumglocke rechtfertigt.

Auswahl eines Campanula-Standorts

Wie bei den meisten Zimmerpflanzen sind gut beleuchtete Plätze ein Favorit für die Campanula, daher ist es vorzuziehen, die Blume auf dem Fensterbrett zu platzieren. Es ist besser, wenn es sich auf der Ost- oder Westseite befindet, da direktes Sonnenlicht ein Verdrehen und Verwelken der Blätter verursachen kann. Gleichzeitig führt schon ein leichter Schatten zum Dehnen der Triebe und zum Dekorationsverlust.

Pflanzen mit langen hängenden Zweigen können am besten in Regalen, in Hängetöpfen oder auf speziellen Ständern aufgestellt werden. Durch sorgfältige Beobachtung des Aussehens der Blume und ihres Zustands kann man immer feststellen, wie richtig und bequem sich die Campanula befindet. Die häusliche Pflege wird dann problemlos durchgeführt.

Temperaturbedingungen

Die Schönheit dieser Blume wird maßgeblich von der Lufttemperatur beeinflusst, die im Bereich von 17 bis 22 Grad liegen sollte. Campanula verträgt Hitze sehr schlecht, besonders im Winter ist es wichtig, geeigneten Bedingungen standzuhalten. Warme Überwinterung kann katastrophal sein. In diesem Fall kann man im Frühjahr nicht auf die Blüte warten, sonst wird es sehr knapp. Die angenehmste Temperatur für diese Pflanze im Winter ist nicht höher als 15 ° C und noch besser, wenn sie 5–10 ° C beträgt. Es wird empfohlen, die Blüte während der Heizperiode von den Batterien zu entfernen oder auf eine verglaste Loggia zu legen, falls vorhanden.

Eine eher feuchtigkeitsliebende Kultur ist Campanula (Mischung), für die eine ständige Pflege einer bestimmten Bodenfeuchtigkeit erforderlich ist. Staunässe sollte jedoch nicht zugelassen werden, was für diese Blumen nicht weniger gefährlich ist als das Trocknen. Eine Ausnahme ist nur während der Ruhezeit zu machen, wenn nach dem Ende der Blüte immer weniger gegossen wird und das Substrat zwischen den Eingriffen austrocknen kann.

Befeuchten Sie die Pflanze, was besonders bei erhöhten Temperaturen im Raum wichtig ist, können Sie sprühen. Campanula-Blüten und Knospen haben keine Angst davor, nass zu werden. Diese Prozedur nützt ihnen nur und hilft ihnen gleichzeitig, Staub auf den Blättern loszuwerden. Für die Bewässerung wurde warmes Wasser verwendet.

Die Pflege von Campanula zu Hause kann nicht ohne Fütterung auskommen. Es wird während der aktiven Entwicklung der Pflanze eingeführt - vom Frühling bis zum Ende der Blüte. Mit einer Häufigkeit von 2 Wochen werden die Blumen mit einem speziellen komplexen Mineraldünger gefüttert, der für Zimmerpflanzen geeignet ist. Wenn eine Ruhephase beginnt, sollte die Befruchtung abrupt beendet werden.

Landeregeln

Das Substrat für die Campanula beim Pflanzen wird aus Laub, Rasen, Sand und Torf hergestellt. Es sollte eine lockere, atmungsaktive, leicht alkalische Mischung sein. Sie können fertiges Universalsubstrat im Laden kaufen.

Ein Blumentopf (auch wenn ein kleiner Stiel gepflanzt wird) muss breit und groß genommen werden, da das Wurzelsystem sehr schnell wächst. Unmittelbar nach dem Pflanzen ist es nicht notwendig, die Pflanze reichlich zu gießen. Es reicht schon am ersten Tag aus, um zu sprühen.

Zucht

Dieser Vorgang kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Aussaat, Veredelung, Teilung der Buschrassen Campanula. Die häusliche Pflege erfordert manchmal einfachere und schnellere Lösungen für dieses Problem. Der einfachste Weg, diese Blume zu vermehren, ist mit Hilfe von Samen - es reicht, sie in die vorbereitete Erde zu säen und die gewachsenen Sämlinge in Töpfe zu pflanzen.

Es ist etwas schwieriger, durch Stecklinge zu reproduzieren. Junge Triebe werden zu einem bestimmten Zeitpunkt, wenn sie eine Länge von 10 cm erreichen, geschnitten, müssen dann einige Stunden in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat aufbewahrt und dann in sauberes Wasser gegeben werden. Nach einiger Zeit erscheinen kleine Wurzeln auf den Stecklingen. Der resultierende Prozess kann mit dem vorbereiteten Substrat in einen Topf gepflanzt werden. Zur schnelleren Durchwurzelung wird der Stiel mit einem Glas abgedeckt und zur Belüftung regelmäßig entfernt. Nach 3 Wochen wird er vollständig entfernt.

In Zukunft kein Unterschied für die Pflanze Kampanula häusliche Pflege. Fotos dieser schönen Blumen im Erwachsenenalter in diesem Artikel zeigen, welches Ergebnis erzielt werden kann.

Einjährige und mehrjährige Sorten

Die Indoor-Form dieser Pflanze hat ein interessantes Merkmal: Sie ist eine grasbewachsene Staude, die Campanula degeneriert schnell und erfordert eine ständige Transplantation und Erneuerung. Daher meistens einjährig gewachsen. Für den langjährigen Anbau muss sichergestellt sein, dass es sich bei der Pflanze um eine häusliche Pflege handelt, die von erfahrenen Züchtern empfohlen wird. Besonders wichtig ist die kühle Temperatur während der Winterperiode.

Da nicht alle Sorten mehrjährig sind, ist beim Kauf unbedingt zu klären. Dann können Sie eine Blume mit der Erwartung von vielen Jahren wachsen lassen und die neuen Blumen mit der richtigen Sorgfalt anregen.

Es gibt unter den Campanula-Arten auch mehrere Hybriden. Durch die Kreuzung von Karpaten- und Löffelbauchglocke wurde beispielsweise die Campanula als Frottee gewonnen, die häusliche Pflege erfolgt ebenso wie die gleichwertige Campanula.

Verwenden Sie im Innenraum

Einfach auf den ersten Blick, sind die Glocken in der Innenarchitektur weit verbreitet und spielen eine wichtige Rolle. Sie ziehen nicht nur mit einer weißen oder blauen Farbwolke das Auge an, sondern erfüllen auch viele andere Funktionen.

Ein heller Fleck, der einen blühenden Akzent setzt, wirkt auf einem ruhigen, bescheidenen Hintergrund, zum Beispiel der blauen Kampagne. Pflege zu Hause sollte immer die richtige Anordnung der Farben bieten, damit die Pflanze die Rolle eines dekorativen Elements erfüllen und die unattraktiven, leeren Ecken des Raums dekorieren kann.

Diese Blume eignet sich hervorragend für romantische Interieurs und als dekoratives Design für Balkone und Fensterbänke.

Bepflanzung und Pflege von Campanula (in Kürze)

  • Blüte: beginnt normalerweise im Frühsommer und dauert bis zum Frühherbst.
  • Beleuchtung: helles, aber diffuses Licht: Der beste Ort ist das westliche, östliche und sogar südliche Fensterbrett, jedoch mit Schatten am Nachmittag.
  • Temperatur: in der Periode des aktiven Wachstums - 20-22 ° C, im Winter - 12-14 ° C.
  • Bewässerung: während der Vegetationsperiode - regelmäßig und reichlich, während der Ruheperiode - 1-2 mal im Monat. Lassen Sie den Untergrund nicht vollständig trocknen.
  • Luftfeuchtigkeit: Normal, aber bei extremer Hitze oder bei intensiver Arbeit von Heizgeräten wird empfohlen, abends mit kaltem Wasser zu sprühen.
  • Top Dressing: im Frühling und Sommer - einmal in zwei Wochen mit flüssigem Mineral-Komplexdünger für Blütenpflanzen. Der Rest der Pflanzenfütterung wird nicht benötigt.
  • Ruhezeit: innerhalb von 2 Monaten nach der Blüte, ungefähr von Oktober bis Dezember.
  • Transplant: im Frühjahr zu Beginn des aktiven Wachstums. Es ist jedoch besser, die alte Pflanze nicht zu verpflanzen, sondern eine neue durch Schneiden anzubauen.
  • Zucht: Samen, junge Triebe mit Absätzen und das Teilen des Busches.
  • Schädlinge: Sensen und Spinnmilben.
  • Krankheiten: Graufäule.

Campanula Blume - Beschreibung

Einjährige, zweijährige und mehrjährige Kräuter mit abwechselnden ganzen Blättern gehören zur Gattung Kampanula. Ihre Krone ist normalerweise glockenförmig, weiß, lila, blau und in verschiedenen Violettönen. Blumen können einzeln sein oder in Trauben gesammelt werden oder Blütenstände in Panik versetzen. Die Frucht der Campanula ist eine Schachtel.

In der häuslichen Kultur wird meist eine Art von Glockenblumen kultiviert - die Campanula ist einheitlich. "Braut und Bräutigam", wie diese Pflanze allgemein genannt wird, ist eine mehrjährige Kampanula mit hängenden oder kriechenden Trieben von bis zu 30 cm Länge. Die Blätter sind hellgrün, langblättrig, wechselständig, gezähnt, von 3 bis 7 cm lang. Die Blüten sind von 2 bis 4 cm in der letzten Rispe Corymbol gesammelt. Sie können weiß, hellrosa, blau, lila oder lila sein. Am häufigsten werden zwei Sorten einer Pflanze mit einer kontrastierenden Farbe in einen Topf gepflanzt, so dass Campanula ravnolistnuyu ist und als "Braut und Bräutigam" bezeichnet wird.

Wie man Kapmanula zu Hause hält.

Die Blume Kampanula ist in der Regel anspruchslos. Er mag helles, aber diffuses Licht. Auf den nördlichen Fensterbänken fehlt ihm möglicherweise das Licht, von dem aus seine Triebe einen schmerzhaften Eindruck machen. Es ist besser, die Campanula in hängenden Töpfen in unmittelbarer Nähe der Fenster der westlichen, südlichen oder östlichen Ausrichtung aufzustellen. Wenn Sie die Blume auf dem Fensterbrett lassen möchten, ziehen Sie die Ost- oder Westrichtung vor, da Sie die Pflanze auf dem Fensterbrett des Südfensters vor direkter Sonneneinstrahlung schützen müssen.

Die Indoor-Campanula fühlt sich im Sommer bei 20-22 ° C und im Winter bei 12-14 ° C am besten an. Die Pflanze mag keine Wärme, aber sie verbringt den Sommer am liebsten draußen auf dem schattigen Balkon, der Terrasse und sogar im Garten unter dem Schatten von Bäumen und Sträuchern.

Wenn die kurzen Herbsttage kommen und das aktive Wachstum der Campanula aufhört, werden ihre Stängel geschnitten und die Pflanze selbst in einen kühlen Raum gebracht, wo sie Kraft für die nächste Blütezeit sammeln wird.

Bewässerung Campanula.

Die Pflanze Kampanula ist feuchtigkeitsliebend, daher wird sie regelmäßig und reichlich gegossen, besonders in trockener Zeit. Während der Ruhezeit wird die Bewässerung auf ein bis zwei Mal pro Monat reduziert. Es ist jedoch nicht gestattet, den Erdtopf vollständig trocknen zu lassen. Verwenden Sie zur Befeuchtung getrenntes Wasser bei Raumtemperatur oder etwas wärmer. Für die Luftfeuchtigkeit stellt die Campanula-Glocke hier keine besonderen Anforderungen: Das Besprühen der Blätter kann nur im sehr heißen Sommer und im Winter erforderlich sein, wenn Heizgeräte im Raum arbeiten.

Transplantation der Campanula.

Sobald die Glockenblume in Ihrem Haus aufgetaucht ist, lassen Sie sie sich für einige Tage unter neuen Bedingungen anpassen und verpflanzen Sie sie dann in einen breiten Tank mit Drainage und loser erdiger Mischung, die zu gleichen Teilen aus Humus, Torf, Blattboden und grobem Sand besteht. Zukünftig wird diese Staude im Frühjahr, zu Beginn der Vegetationsperiode, umgepflanzt. Es ist jedoch viel einfacher, die alte Pflanze nicht neu zu pflanzen, sondern im Frühjahr neue Campanum-Stecklinge anzupflanzen.

Krankheiten und Schädlinge Campanula

Bei Verstößen gegen die Unterhalts- und Bewässerungsbedingungen kann die Campanula Pilzkrankheiten bekommen. Um die Infektion zu zerstören, entfernen Sie alle betroffenen Blätter und Triebe und behandeln Sie die Glocken und die Oberfläche des Bodens in einem Topf mit einem Fungizidpräparat.

Bei zu trockener Luft können sich auf der Campanula Zelt- und Spinnmilben ansammeln - saugende Insekten, die sich vom Pflanzensaft ernähren. Milben werden aus der Pflanze gesprüht, indem die Pflanze mit akariziden Mitteln besprüht wird - Fitoverm, Aktellik, Aktar, und die durch Chitinhülle und Wachsüberzug geschützten Chitin-Schutzräume müssen mit einem steifen Pinsel aus der Pflanze entfernt werden, und erst dann sollte die Campanula mit Akarizid behandelt werden. Bei schweren Infektionen mit Pilzen oder Schädlingen werden im Abstand von 7-10 Tagen mehrere Behandlungen durchgeführt.

Manchmal färben sich die Blätter auf einer gesunden Campanula plötzlich gelb. Dies liegt in der Regel daran, dass es bei direkter Sonneneinstrahlung zu lang ist. Und wenn sich die Pflanzenstängel schmerzhaft zu lösen begannen, bedeutet dies, dass nicht genug Licht dafür vorhanden ist.

Arten und Sorten von Campanula

Neben der Campanula ravnolistnoy, deren Beschreibung wir zu Beginn des Artikels gegeben haben, sind in der Raumkultur folgende Glockentypen gewachsen:

  • Blauranca Campanula - Eine Art untergroße Pozharsky-Campanula, die sich durch große Blätter und Blüten in einem hellblauen Farbton auszeichnet. Die Triebe dieser Pflanze, die sowohl in der Wohnung als auch im Garten kultiviert werden können, werden nur 20 cm hoch.
  • Glockenblumen-Frottee - eine Hybridsorte, die durch Kreuzung der Karpaten-Glockenblume und des Löffel-Schulterblatts entstanden ist und ein kleiner Strauch ist, auf dem doppelt weiße, blaue und violette Blüten gleichzeitig und in großer Anzahl erscheinen. Die flexiblen Triebe dieser Pflanze sind aufgrund des Überflusses an geschnitzten Blättern schwer zu erkennen. Campanula-Frottee ist ebenso launisch wie attraktiv und erfordert viel Aufmerksamkeit und besondere Haftbedingungen.
  • Glockenblumen-Karpaten, oder Glocke Karpaten - einjährig mit eiförmig gerundeten Blättern im basalen Teil in Form einer Rosette. Blüten dieser Art bis 5 cm Durchmesser, weiß, blau oder lila. Unter den Gartenformen der Karpaten-Glockenblume sind White Star und Alba mit weißen Blüten, Blaumeze, Riversley und Centon John mit blauen Blüten, Isabel und Celestina mit himmelblauen Blüten und Carpatencron mit lila Blüten am bekanntesten.

Campanula Blume, Beschreibung, Foto

Campanula (Campánula lat.) Ist eine krautige Pflanze der Familie Kolokolchikov. Die Gattung umfasst mehr als vierhundert Arten. Campánula bedeutet im Lateinischen eine Glocke, deren Form den Blüten von Vertretern dieser Gattung ähnelt. Auf dieser Grundlage erhielt die Pflanze den russischen Namen Kolokolchik, der nicht nur unter den Menschen festgelegt wurde, sondern auch die botanische Nomenklatur.

Die Kronen der Vertreter der Gattung sind glockenförmig. Die Farbe der Blüten ist vielfältig - von Weiß und Blau über Purpur bis Violett. Blütenstände sind meistens in Panik oder Trauben, einblütige Blütenstände sind ziemlich selten.

Die Blätter der Glocken sind ganz und wechselständig. Die Frucht hat die Form einer Schachtel und öffnet sich mit Löchern in Form von Schlitzen, die vier bis sechs betragen können. Vertreter der Familie Kolokolchikov dürfen maximal eineinhalb Meter groß sein.

Herkunft

Diese Pflanze ist seit der Antike bekannt, ihre Heimat ist das Mittelmeer. Campanulu gilt als Symbol für eheliches Glück.

Der Strauch kann in Ländern wachsen, die durch ein gemäßigtes Klima gekennzeichnet sind. In freier Wildbahn kommt es in europäischen Ländern, in Sibirien, im Kaukasus sowie in Ländern West- und Zentralasiens vor. In kleinen Mengen findet man im Norden Amerikas eine Glocke. In Russland und den Nachbarländern gibt es ungefähr 150 Arten, die zu dieser Gattung gehören.

Vertreter der Familie Kolokolchikov können erfolgreich in Wald- und Steppengebieten sowie auf Wiesen wachsen. Sie können die sanften Sträucher in felsigen oder Wüstengebieten treffen. Viele Arten von Glockenblumen wachsen im alpinen und subalpinen Gürtel der Berge.

Campanula Karpaten

Wissen! Der Name erklärt sich aus der Tatsache, dass die Karpaten der Geburtsort dieser Art sind. Hier trifft man auf wild wachsende, sanfte Büsche. Dies ist ein mehrjähriges Gras. Das Laub befindet sich am unteren Ende der Stiele in der Nähe der Wurzeln. Die Blätter sind eiförmig gerundet. Bei Exemplaren dieser Art beginnt die Blüte in den ersten Sommertagen und dauert bis zu drei Monate. Blumen können in verschiedenen Farben gemalt werden.

Terry Campanula

Hierbei handelt es sich um eine Hybridart, die aufgrund der Kreuzung von Löffelblatt- und Karpatenart gezüchtet wurde. Kleine Büsche dieser Hybridart sind reichlich mit Doppelglocken bedeckt. Gleichzeitig können an einem Strauch Blüten in verschiedenen Farben wachsen. Der Stängel eines Strauchs ist dünn und biegt sich, die Fülle der geschnitzten Blätter macht es fast unsichtbar.

Campánula Blauranca

Eine Besonderheit dieser Art ist die Größe der Blätter und Blüten. Gleichzeitig erreicht die Höhe der Sträucher nicht mehr als zwanzig Zentimeter. Blauranka ist eine Art Campánula Pozharsky. Diese Sorte kann sowohl im Freiland als auch in Innenräumen erfolgreich angebaut werden. Während der Blütezeit wird Blauranka den „Besitzern“ mit zarten Blüten von hellblauer Farbe gefallen.

Campánula Ravolo

Pflanzen dieser Art haben dünne Stiele, die nach unten hängen und eine Art "Brunnen" bilden. In Verbindung mit dieser Eigenschaft werden sie hauptsächlich in hängenden Töpfen angebaut. Die Höhe der Büsche überschreitet dreißig Zentimeter nicht. Geschnitztes Laub wächst auf langen Stecklingen. Sträucher reichlich mit Glocken von zwei Farben geduscht - weiß und blau. Diese Art von Campánula erhielt den populären Namen "Braut und Bräutigam".

Überfüllte Campanula

Данный сорт активно применяется в качестве декоративного. Кустики вырастают в высоту от двадцати пяти до шестидесяти сантиметров. Листочки имеют яркий зеленый окрас, эллипсовидную форму и гладкую поверхность. Колокола могут быть окрашены в различные цвета, от белого до насыщенного синего. Каждый колокол состоит из пяти лепестков. Яркие цветочки собираются в соцветия.

Laubbaum Campánula

Achtung! Diese Art gehört zu den Großen. Die maximale Höhe der Büsche kann einen Meter und dreißig Zentimeter erreichen. Die Blätter sind lang und breit, ihre Größe nimmt vom unteren Ende des Stiels nach oben allmählich ab.
Die Blüten sind weiß oder lila gefärbt und ziemlich groß - etwa fünf Zentimeter im Durchmesser.

Ort und Beleuchtung

Die „Blume des Familienglücks“ liebt die Sonne sehr, daher ist es für ihr Wachstum notwendig, einen gut beleuchteten Ort zu wählen. Die sengende Sonne kann jedoch schaden. In den Stunden, in denen der Himmelskörper am aggressivsten ist, sollten die Blumentöpfe an einem dunklen Ort versteckt werden, und es ist ratsam, Straßenbepflanzungen anzulocken.

Auf den südlichen oder nördlichen Balkonen fühlt sich die Campanula unwohl, was ihr normales Wachstum beeinträchtigt. Wenn es nicht möglich ist, angenehme Wachstumsbedingungen zu schaffen, oder Sie möchten, dass sich der Topf genau auf der Süd- oder Nordseite befindet, sorgen Sie für zusätzliches künstliches Licht.

Im Sommer wachsen die Sträucher gut unter Freilandbedingungen. Blumentöpfe mit hellen Glocken können den Balkon oder den Garten schmücken. Achten Sie dabei auf die richtige Beleuchtung. Es ist ratsam, die Kanne zu Beginn des warmen Frühlings auf die Straße zu tragen und in den letzten Septembertagen zu den Raumbedingungen zurückzukehren.

Top Dressing und Gießen

Campánulas Erfolgsmerkmal ist die Erhaltung der Lebensfähigkeit, auch wenn lange kein Wasser mehr vorhanden ist. So verschwindet unprätentiöser Busch nicht, wenn Sie ihn mehrere Wochen lang nicht gießen. Dieser Vorteil macht die Blume praktisch für zeitlich begrenzte Personen oder Reisende.

Wasser für die Bewässerung sollte vorab abgesetzt sein und eine warme Temperatur haben. Verwenden Sie zum Gießen kein hartes und ungereinigtes Wasser. Die Verwendung von Leitungswasser kann zum Tod eines empfindlichen Strauchs führen. Lassen Sie das Wasser daher unbedingt vor dem Gießen durch den Filter laufen.

In der Phase, in der der Strauch aktiv wächst, sowie während der Blüte, muss er zusätzlich gefüttert werden. Campánula vorzugsweise mehrmals im Monat düngen. Speziellere Empfehlungen hängen von der Art und dem verwendeten Dünger ab. Sie können Düngemittel des komplexen Typs verwenden, nachdem Sie zuvor die Gebrauchsanweisung gelesen haben.

Durch rechtzeitiges Beschneiden können Sie einen schönen üppigen Busch bilden. Im Herbst, wenn sich der Strauch in einer Ruhephase befindet, muss beschnitten werden. Der Zeitraum von Ende Oktober bis Anfang Dezember ist ideal.

Erfahrene Gärtner raten zum Beschneiden wie folgt. Kürzen Sie die Stiele vorsichtig um etwa zehn Zentimeter. Seien Sie nicht überrascht, wenn der Strauch nach dem Beschneiden wieder zu blühen beginnt. Re-bloom kann Ihnen gefallen, wenn die Glocke an einem gut beleuchteten Ort steht.

Wenn der Frühling kommt, muss die Buchse sorgfältig untersucht werden. Getrocknete Blätter und Triebe müssen entfernt werden. Und dann noch einmal die Stiele von ungefähr fünf Zentimetern abschneiden. Im basalen Teil der Stiele gibt es viele versteckte Knospen, und wenn der Frühling kommt, beginnen sich aus ihnen junge Triebe zu entwickeln.

Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Dieser Indikator ist nicht besonders wichtig, wenn Glocken wachsen. Ein Strauch kann sich normalerweise auch in einem Raum entwickeln, in dem trockene Luft herrscht. Der Feuchtigkeit in dem Raum, in dem die „Blume des Familienglücks“ wächst, sollte jedoch Beachtung geschenkt werden. Periodische Flüssigkeitszufuhr ist der Schlüssel zu gutem Wachstum.

Der Strauch verträgt Temperaturschwankungen ziemlich ruhig, aber für sein normales Wachstum ist es wünschenswert, die günstigsten Temperaturbedingungen bereitzustellen.

Im Winter liegt die angenehme Temperatur bei 15 Grad Celsius. Wenn der Topf mit den Glocken auf der Fensterbank "lebt", neben der sich eine Batterie befindet, sollte er während der Heizperiode neu aufgestellt werden.
Im Sommer wird Campánula eine optimale Temperatur von zweiundzwanzig bis fünfundzwanzig Grad haben.

Das Substrat, auf dem die „Blume des Wohlbefindens der Familie“ wächst, sollte locker sein. Denn für die normale Entwicklung des Wurzelsystems ist eine ständige Sättigung des Bodens mit Sauerstoff erforderlich. Ein geeigneter Boden für Glocken ist eine Mischung aus Blatt- und Torfboden. Wenn Sie zeitlich begrenzt sind, können Sie in jedem Fachgeschäft oder Kiosk eine geeignete Grundierung erwerben. In diesem Fall wird für Blütenpflanzen eine Grundierung benötigt. Wenn Sie möchten, können Sie selbständig eine wunderbare Bodenmischung herstellen, indem Sie die folgenden Komponenten in gleichen Mengen kombinieren:

  • Grasland
  • humus oder blatterde,
  • Sand mit großen Partikeln.

Voraussetzungen für die Blüte

Wenn Sie der Kampagne die oben beschriebenen notwendigen Wachstumsbedingungen bieten, wird sie das Auge mit ihrer zarten Blüte den ganzen Sommer über erfreuen. Neben den zuvor beschriebenen Regeln für die Pflanzenpflege ist während der Blütezeit die Einhaltung der „Hygiene“ unabdingbar. Diese Prozedur besteht in der regelmäßigen Entfernung von welken Blättern und Blütenständen. So verlängern Sie die Blütezeit erheblich.

Wenn Ihre Kopie nicht blüht, sollten Sie auf die folgenden Nuancen achten:

  1. Der Mangel an Blüte kann durch das „respektable Alter“ des Busches verursacht werden, dh sein Lebenszyklus geht zu Ende. Warten Sie in einer solchen Situation auf den Frühling und verjüngen Sie Ihren Busch durch Schneiden.
  2. Der Grund dafür, dass der Strauch nicht blüht oder sehr schlecht blüht, ist möglicherweise zu wenig Licht. Um Abhilfe zu schaffen, müssen Sie es an einen helleren Ort bringen.
  3. Ein Mangel an Blüte kann auch durch einen Mangel an Spurenelementen verursacht werden. Um reichlich blühende Sträucher zu erhalten, ist es wünschenswert, zwei- oder dreimal im Monat zu füttern. Zu diesem Zweck eignet sich der Düngemittelkomplextyp für Blütenpflanzen. Aber übertreiben Sie es auf keinen Fall mit einem Top-Dressing, um keinen Schaden zu verursachen.

Campanula Transfer

Wissen! Campánula-Sorten, die in der Indoor-Blumenzucht verwendet werden, sind überwiegend einjährig. In dieser Hinsicht tritt die Notwendigkeit einer Transplantation selten auf. Wenn der gewählte Topf jedoch nicht zur Größe des wachsenden Busches passt, muss er möglicherweise umgepflanzt werden.

Unter ähnlichen Umständen ist eine Umpflanzung ratsam. Denken Sie jedoch daran, dass es ausschließlich im Frühjahr oder Herbst durchgeführt werden kann. Der Transfer von Literate Campánula reduziert sich auf folgende Aktionen:

  1. In den vorbereiteten Topf eine Schicht Drainage und dann eine Schicht frische Bodenmischung geben.
  2. Übertragen Sie den Strauch vorsichtig in den neuen Topf, ohne den Erdraum zu stören.
  3. Richten Sie den Busch in einem Blumentopf aus.
  4. Verwenden Sie Ihre Finger, um den Boden im Topf sanft auszurichten.
  5. Wir gießen die ersetzte Kopie.

Häufige wachsende Probleme

Beim Anbau von Campánula-Blumen treten häufig folgende Probleme auf:

  1. Verblasstes oder vergilbtes Laub. Ein solches Ärgernis ergibt sich aus der Auswahl eines erfolglosen Anbauortes, an dem der Busch der aggressiven Sonne ausgesetzt ist. Zur Wiederherstellung sollte es „verlagert“ werden oder einen kleinen Schatten liefern.
  2. Zu hohe und dünne Stiele. Der Grund für die übermäßige Dehnung der Triebe ist eine unzureichende Lichtmenge. Damit sich der Busch normal entwickelt, sollte er optimal ausgeleuchtet sein.
  3. Schlaffe Blätter. Der Grund für das Welken des grünen Teils des Busches ist in der Regel übermäßiges Gießen. Um die Glocke nicht zu beschädigen, muss die normale Bewässerung gemäß den obigen Empfehlungen sichergestellt werden.

Campanula-Krankheiten und Schädlinge (Behandlung)

Achtung! Bei unsachgemäßer Bewässerung oder unangenehmen Wachstumsbedingungen leidet die Glocke häufig an Pilzkrankheiten, insbesondere an einer Krankheit namens „Graufäule“. Zur Behandlung sollten folgende Maßnahmen getroffen werden:

  • Bewässerung reduzieren
  • Stellen Sie sicher, dass das Wasser in der Pfanne nicht stagniert.
  • Reduzieren Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum oder verschieben Sie eine Kopie an einen anderen Ort mit geringerer Luftfeuchtigkeit.

In Bezug auf Schädlinge kann die Campanula Angriffen von Schuppeninsekten oder Spinnmilben ausgesetzt sein. Der Grund für dieses Problem kann das Fehlen der erforderlichen Feuchtigkeit sein. Auf den ersten Blick sind diese Schädlinge nicht sichtbar. Daher sollten die Sträucher von Zeit zu Zeit sorgfältig inspiziert werden. Wenn Schädlinge gefunden werden, muss der Strauch von den Nachbarn im Garten oder auf der Fensterbank isoliert werden, um die Ausbreitung des Unglücks zu verhindern. Es gibt zwei Möglichkeiten, um unangenehme Schädlinge loszuwerden:

  • Waschen Sie die Büsche mit warmem Wasser
  • Behandlung beschädigter Proben mit insektiziden Mitteln.

Häufige wachsende Fehler, wie man sie vermeidet

Unerfahrene Blumenzüchter, die nicht über die erforderlichen Kenntnisse verfügen, machen oft unglückliche Fehler, die letztendlich zu einer erheblichen Verschlechterung des Aussehens des Strauchs führen können. Die häufigsten Fehler, die anfängliche Blumenzüchter beim Anbau von Campánula machen, sind folgende:

  1. Die Wahl des Wachstumsortes ist vor den Auswirkungen der sengenden Sonne ungeschützt. Dieser Fehler führt zum Auftreten von Sonnenbrand auf dem Laub. Die Blätter beginnen zu verblassen, verblassen, auf ihnen erscheinen unscharfe Stellen.
  2. Mangel an Beleuchtung. Das Fehlen der notwendigen Beleuchtung führt dazu, dass die Stängel des Busches dünn werden, sie beginnen sich stark nach oben zu ziehen.
  3. Staunässe. Das Laub sinkt und verliert seinen Ton.
  4. Übermäßiges Gießen + niedrige Temperatur. Die Kombination dieser beiden Faktoren führt zu unangenehmer Fäule, die sich in der Schwärzung der Stiele an der Basis äußert.
  5. Seltenes Futter, Verwendung ungeeigneter Dünger, kein Beschneiden, ungeeignete Topfgröße. Solche Fehler führen dazu, dass der Blüteprozess nicht stattfindet oder sich die Blüte als sehr selten herausstellt.
  6. Mangelnde Bewässerung, trockene Luft, Zugluft. Diese Faktoren führen dazu, dass die Blätter allmählich austrocknen und zerfallen.
  7. Wie Kriechpflanzen einen Busch wachsen lassen. Die natürliche Position der Stiele der Glocke sinkt nach unten. Versuche, Sträucher durch Hochziehen zu züchten, können zum Verblühen oder zum Fehlen der Blüte führen.

Campanula omens

Es gibt eine Meinung, dass Campanula Familienglück ins Haus bringt. Das Vorhandensein dieser Blume schafft eine Atmosphäre der Gelassenheit und ein Gefühl der spirituellen Wärme.

Campanula ravnolistnaya, die gleichzeitig weiße und blaue Blumen blüht, erhielt im Volk den Namen "Braut und Bräutigam". Die Zweige mit weißen Blüten (Sorte Alba) sind die Braut, und dementsprechend sind die Triebe mit Glocken von sanfter blauer Farbe (Sorte Maya) der Bräutigam. Ein wunderbares Zeichen ist das Geschenk einer solchen Blume am Hochzeitstag, als Wunsch für das Brautpaar von Familienglück und Wohlstand.

Gleichzeitig ist es nicht notwendig, auf ein solches Geschenk zu warten, Sie können eigenständig ein Blumenamulett für Ihr Zuhause erwerben. Bunte Glocken geben Ihnen nicht nur Wärme, sondern erfreuen Sie jeden Tag mit ihrer zarten Schönheit.

Fazit

Campanula ist eine wunderbare Pflanze, die jedes Zimmer, jeden Balkon oder jedes Gartengrundstück schmücken kann. Ein wesentlicher Vorteil des Anbaus ist die einfache Pflege. Die zarte Schönheit der Glocken wird Ihnen nicht nur die Freude der Kontemplation schenken, sondern auch die Atmosphäre harmonischen Glücks. Kein Wunder, dass die Blume als Symbol der gegenseitigen Liebe und des Wohlbefindens der Familie gilt.

Beachten Sie die Mindestanforderungen für die Pflege, und leuchtende Blumen werden Ihre Augen und Ihre Seele positiv berühren. Und unser Artikel zum Thema: Campanula pflegt zu Hause, vermeidet lästige Fehler und genießt die Blütenschönheit ohne großen Aufwand. Für Sie ein nützliches Video von einem Experten für den Anbau von Campanula.

Wie sieht die Campanula aus?

Campanula (Campánula) - eine Gattung krautiger Stauden der Familie Kolokolchikovye (Campanulaceae). Gegenwärtig gibt es ungefähr dreihundert Vertreter. Sein Name wird aus dem Lateinischen übersetzt als "Glocke" und wegen der charakteristischen Form der Blüten in der Umgangssprache werden Glocken oft als Glocken bezeichnet. Es gibt einen poetischeren Spitznamen - "Sternschnuppen".

In der Natur wachsen elegante Glocken oft auf scheinbar kahlen Felsen

Es gibt jedoch eine andere Version, nach der die Glocke eine Campanule bilden muss und nicht umgekehrt. Dieser Kirchenteller wurde zum ersten Mal in der italienischen Provinz Kampanien hergestellt, nachdem Bischof Paulin seine Aufmerksamkeit auf hübsche Blumen gelenkt hatte, die sich im Wind wiegten und leise zu läuten schienen. Auf seinen Befehl wurden die "Blumen" aus Kupfer gegossen, die sie reproduzierten. Je nach Herkunftsort hießen die Glocken „Campanulis“, also „Campan“. Dann wurde dieser Name auf die Anlage übertragen.

Campanula-Blüten sind bescheiden, aber sehr elegant und elegant.

Campanula ist hauptsächlich in Europa und Asien verbreitet, einige Arten kommen in Nordamerika vor. Sein Lebensraum ist die Mittelmeerküste, der Kaukasus, die Ausläufer der Alpen, Zentralasien, Sibirien. Was das Klima betrifft, ist die Campanula nicht besonders beliebt - sie fühlt sich sowohl auf den Wiesen, in den Wäldern, in den Steppen als auch auf den felsigen Hochebenen recht gut an.

Campanula ist wie von Natur aus für den Anbau nach der Ampelmethode vorgesehen. Nur ein bis zu 15 cm hoher Stängel kann gerade stehen, aber die Triebe der Pflanze sind lang (ca. 0,5 m) und dünn, sodass sie unter dem Gewicht von Blumen nisten. Letztere ähneln Miniaturglocken (bis zu 5 cm lang und 2–4 cm Durchmesser) mit fünf Blättern, die in verschiedenen Blau-, Blau-, Lila- oder Weißtönen bemalt sind.

Eine Kaskade von Blumen, Sternen sieht sehr eindrucksvoll aus, aber in einem Topf sehen die Büsche von Campanula sehr elegant aus

Aber es lohnt sich nicht, die Campanula in eine Liane zu verwandeln und zu versuchen, die Stütze hochzuschieben. Die Pflanze ist dafür völlig ungeeignet und wird höchstwahrscheinlich einfach absterben.

Ein Paar Zuchthybriden mit dem Spitznamen "Braut und Bräutigam" ist bei Zimmerpflanzenliebhabern sehr beliebt. Alba hat schneeweiße Blüten, Mayi hat Fliederblau. Sie beschlossen, die Hochzeit zu geben. Es wird angenommen, dass diese Pflanzen dem Brautpaar Glück, Wohlbefinden und Komfort im Haus bieten. Und nach dem alten Zeichen wird das Mädchen, das die Campanula anbaut, mit Sicherheit die wahre Liebe finden, und die älteren Menschen - ein ruhiges, ruhiges Alter.

Erfahrene Blumenzüchter sagen, dass die „Braut“ beim Einpflanzen in einen Topf den „Bräutigam“ im Laufe der Zeit sichtbar zusammenzieht. Daher ist es ratsam, eine Trennwand im Blumentopf vorzubereiten

Die Blume wird von Feng Shui-Anhängern geschätzt. Gemäß dieser Philosophie schafft die Pflanze eine warme und gemütliche Atmosphäre im Haus, verbessert das moralische Klima, fördert die Entwicklung des kreativen Potenzials des Eigentümers und zieht buchstäblich Geld und materielle Vorteile an.

Campanula erfreut das Auge nicht nur mit Blumen, sondern auch mit hellen Grüntönen von Salatfarbe. Die Blätter sind herzförmig, 3–7 cm lang, an langen Blattstielen, abwechselnd an den Stielen angeordnet. Bei einigen Arten ist die Kante mit kleinen Zähnen geschnitzt. Knospen in lockeren corymbose Blütenständen gesammelt. Die Blüte dauert fast sechs Monate - vom mittleren Frühling bis zum späten Herbst.

Das Grün der Campanula sieht auch sehr hübsch aus, aber dies ist nicht der Hauptvorteil der Pflanze.

Ein klares Plus der Campanula ist die fast vollständige Unaufmerksamkeit von Haustieren. Die Pflanze ist nicht giftig, vielleicht schmeckt ihnen der Geschmack einfach nicht. Campanula muss nicht gereinigt werden, aus Angst, dass die Büsche von Katzen gefressen werden.

Campanula ist eine europäische Pflanze, was bedeutet, dass sie eine gute Frostbeständigkeit aufweist. Daher wird sie häufig im Landschaftsbau verwendet, auch in Russland

Pflanzenarten, die zu Hause kultiviert werden

Von dreihundert Campanula-Arten werden nicht mehr als ein Dutzend zu Hause angebaut. Häufig kaufen Hobbyfloristen eine Zuchthybride, Frottee oder großblumige. Beliebteste Sorten:

  • Campanula isolaved (Isophylla). Die Länge der Triebe - bis zu 30 cm. Die Blätter sind mit einer gezackten Kante abgerundet. Die Blüten haben einen Durchmesser von ca. 4 cm. Die beiden Hybriden Alba und Mayi, Braut und Bräutigam, stammen von der gleichblättrigen Glockenblume ab.
  • Campanula Carpathian (Karpaten). Die Höhe und der Durchmesser des Busches - ca. 30 cm. Die Blätter sind eiförmig in einer Rosette. Die Blüten haben einen Durchmesser von 4 bis 5 cm in lila-blauer Farbe. Die Blütezeit ist eher kurz - drei Sommermonate.
  • Campanula Blauranka (Blauranke). Sie wird bis zu 20 cm hoch. Die Blüten sind pastellblau mit einem Durchmesser von 5-6 cm.
  • Campanula Pozharsky (poscharskyana). Blätter in Form eines fast regelmäßigen Kreises. Die Triebe sind lang und kriechen. Die Blüten sind klein, 2-2,5 cm im Durchmesser, hellviolett. Es verträgt Kälte und Schatten.
  • Campanula Portenshlaga (portenschlagiana). Höhe ca. 15 cm, herzförmige Blätter, lila Blüten. Es blüht von Mai bis September. Es verliert auch in der Ruhezeit nicht seine Dekoration - alte Triebe trocknen erst im Frühjahr, wenn ein neuer Sämling erscheint.
  • Campanula Garganica (Garganica). Die Pflanzenhöhe beträgt ca. 15 cm. Die Blüten sind himmelblau mit einem Durchmesser von ca. 5 cm und blühen den ganzen Sommer, auch im Halbschatten.
  • Campanula Prialpine (alpestris). Eine Miniaturpflanze mit einer Höhe von nicht mehr als 5–10 cm. Die Blüten sind hellblau. Blüten üppig, lang anhaltend.
  • Кампанула ложечницелистная (cochleariifolia). Высота — 15–20 см. Листья мелкие (3–5 см в длину). Оттенок лепестков варьируется от белоснежного до ярко-синего.
  • Кампанула махровая (gemina). Популярный селекционный гибрид. «Родители» – кампанула карпатская и ложечницелистная. На одном растении распускаются махровые цветки разных оттенков — от белоснежного до чернильно-фиолетового. Резные листья расположены очень плотно, буквально облепляя стебли. Die Pflanze ist sehr anspruchsvoll in der Pflege, auf eventuelle Fehler reagiert der Züchter mit dem Mangel an Blüte. Es gibt auch eine Reihe von Miniatur-Hybriden - Blue Bali, White Bali, Blue Wonder, White Wonder.

Tabelle: optimale Bedingungen für den Anbau von Campanula

Glockenblume braucht helles, aber diffuses Licht

Campanula neigt dazu, sich einer Lichtquelle zuzuwenden. Daher entpuppt sich der Busch als schlampig, skosobozochny. Und es kommt sehr schnell zu einem Formverlust. Um dies zu vermeiden, drehen Sie den Topf wöchentlich in eine Richtung (im oder gegen den Uhrzeigersinn). Eine scharfe 180º-Drehung bewirkt, dass die Pflanze Blumen und Blätter abwirft. Am besten wählen Sie einen Platz für den Topf, damit das Licht von beiden Seiten mehr oder weniger gleichmäßig darauf fällt.

Campanula streckt sich zu einer Lichtquelle, so dass die Büsche merklich zur Seite kippen

Transplantationsverfahren und Vorbereitung darauf

Eine Campanula-Transplantation zu Hause wird selten durchgeführt. Fakt ist, dass die Zierpflanze maximal 2–3 Jahre haltbar ist, dann wird die Blüte viel seltener, die Triebe kahl. Daher ist es viel einfacher, die Stecklinge zu wurzeln oder neue aus den Samen zu ziehen.

Trotzdem kann eine Transplantation erforderlich sein, obwohl sie ihre Blüte nicht sehr gut verträgt. Zum Beispiel ist es notwendig, wenn Wurzeln aus einem Topf auftauchen oder eine Pflanze krank wird. Die beste Zeit für den Eingriff ist der frühe Frühling oder der mittlere Herbst (der Zeitraum, in dem die Blüte noch nicht begonnen hat oder bereits beendet ist). Eine gekaufte Campanula muss so schnell wie möglich, maximal 2-3 Tage nach dem Kauf, verpflanzt werden. Die Fasermischung für die Hydrokultur, in der sie verkauft wird, ist überhaupt nicht für den Anbau von Pflanzen zu Hause geeignet. Verkürzen Sie dabei die Triebe um etwa ein Drittel, reißen Sie alle Blüten und Knospen ab.

Der Topf ist breit und flach gewählt und vergrößert seinen Durchmesser um 5–8 cm. Die Wurzeln der Campanula lernen schnell neuen Raum. Ein zu großer und sperriger Topf ist unerwünscht - die Pflanze blüht nur dann reichlich, wenn die Wurzeln dicht mit Erdklumpen geflochten sind.

Bodenblume bevorzugt leicht und locker, aber nahrhaft. Dieser Boden ist gut atmungsaktiv Luft und Wasser. Ein universelles Substrat für blühende Zimmerpflanzen ist durchaus geeignet, es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten:

  • Blattboden und Torf (1: 1),
  • Universeller Boden für Zimmerpflanzen, Torf, Humus oder verfaulten Kompost, ebenso grober Flusssand.

Kampanula stellt keine besonderen Anforderungen an den Boden - der Standardboden für blühende Zimmerpflanzen ist dafür durchaus geeignet

Es gibt nichts Schwieriges an der Transplantation selbst:

  1. Füllen Sie ein Viertel des Volumens der neuen Topfentwässerung auf. Wenn die Pflanze sehr groß ist - ein Drittel. Decken Sie den Abfluss mit frischem Substrat ab und füllen Sie ihn bis zur Hälfte in den Tank.
  2. Die Pflanze reichlich wässern, aus dem alten Behälter entnehmen. Wenn möglich, versuchen Sie, die Erde gesund zu halten.
  3. Schneiden Sie mit einem scharfen, sauberen Messer 3-5 mm der Wurzeln ab, die zu einem festen „Haufen“ auf den Boden gefallen sind. Machen Sie an den Seiten mehrere Längsschnitte mit der gleichen Tiefe.
  4. Legen Sie die Campanula in einen neuen Topf und fügen Sie das Substrat hinzu. Boden leicht verdichten. Die Pflanze mäßig gießen.
  5. Entfernen Sie die transplantierten Exemplare im Halbschatten und sorgen Sie für Kühle (18–20 ° C). Wenn die Campanula zu wachsen beginnt, bringen Sie sie wieder an ihren ursprünglichen Platz.

Campanula im Umschlag umgepflanzt

Richtige Pflege der Pflanze

Campanula ist eine eher unprätentiöse Pflanze. Die meisten Anforderungen beziehen sich auf die Bewässerung, obwohl es 12 bis 14 Tage ohne Wasser auskommt, ohne dass es sich selbst beschädigt.

Befeuchten Sie den Boden im Topf, sobald die oberste Bodenschicht getrocknet ist. Bei extremer Hitze kann es erforderlich sein, täglich oder zweimal täglich zu gießen. Lassen Sie etwa eine halbe Stunde nach dem Eingriff überschüssige Flüssigkeit aus der Pfanne ab.

Wasser wird nur bei weicher Raumtemperatur verwendet. Starre können welkende Pflanzen provozieren. Wenn es nicht möglich ist, die Campanula mit aufgetautem Wasser, Regenwasser oder Wasser in Flaschen zu gießen, filtern, kochen oder verteidigen Sie den Wasserhahn.

Befruchtung

Während der aktiven Vegetationsperiode benötigt die Campanula alle 10-12 Tage zusätzliche Nahrung, da sie viel Energie für die Blüte benötigt. Jeder Dünger für blühende Zimmerpflanzen reicht aus (Ideal, Regenbogen, Pokon, Bona Forte, Agricola, Kemira-Lux). Die nach Anleitung zubereitete Blume wird gegossen.

Campanula muss regelmäßig gefüttert werden - jedes Mittel zum Blühen von Zimmerpflanzen reicht aus.

"Home" Arten von Glocken

Gewöhnlich schmücken auf unseren Fensterbänken und Balkonen die Unterarten der Campanula ravnolifolnoy: "Alba" (Alba) und "Maya" (Maya). Die "Alba" weißen Blütenstände, dafür nannten die Leute ihre "Braut". Maya hat Schwule, sie nennen sie "Bräutigam". Und es gibt tatsächlich auch zweifarbige Pflanzen - "Bicolor", der beliebte Name "Liebhaber". Aber in der Tat gibt es manchmal andere Sorten von Kampanuly, zum Beispiel: "Karpatskaya", "Terry", "Blauranka". In der Tabelle - die Besonderheiten der häufigsten Pflanzensorten.

Tabelle - Sorten von "Domestic" Campanula

Campanula-Pflege-Regeln

Im Allgemeinen wird die Glocke - eine sehr unprätentiöse Pflanze und wachsende Glockenblume zu Hause - selbst von einem unerfahrenen Gärtner oder einer Person gemeistert, die sich in dieser Angelegenheit nicht auskennt.

Campanula liebt das Licht, aber er muss zerstreut werden. Das heißt, die Beleuchtung sollte hell sein, jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung. Wählen Sie im Garten oder auf dem Balkon einen Ort, an dem es immer Schatten gibt. In der Wohnung - stellen Sie die Pflanze auf die Fensterbänke der Fenster nach Osten und Westen. Wenn Ihre Fenster nach Süden zeigen, ist es besser, einen Topf Campanula in Töpfe zu stellen oder auf einen speziellen Ständer zu stellen.

Temperatur

Campanula liebt Kühle, erträgt aber die Hitze kaum. Optimale Temperatur für eine Pflanze:

  • im Sommer - 23 (± 2) ° C, aber nicht höher. Wenn das Klima heiß ist, ist die Pflanze in einem klimatisierten Raum besser, aber stellen Sie sie so auf, dass die kalte Luft nicht darauf bläst.
  • im Winter - ungefähr 13 (± 2) ° C Bei übermäßiger Hitze "leidet" die Blüte, die Blätter trocknen aus und im Frühjahr kann man nicht auf die Blüte warten, sonst wird es knapp.

Dieser Moment ist für die Campanula nicht entscheidend. Sie müssen nicht mit den Schalen herumspielen, Wasser aus der Sprühpistole sprühen, die Luft befeuchten und andere „Tänze“ um die Blume herum sind nicht erforderlich.

Und dies ist ein sehr wichtiger Moment für eine Blume. In der aktiven Phase (von März bis September) „zieht“ die schnelle Blüte alle Kräfte aus dem „Brautpaar“. In einer so angespannten Zeit braucht die Pflanze Hilfe.

Sie können die Campanula mit jedem Vorratsdünger für zierend blühende Zimmerpflanzen füttern. Lediglich die Dosierung muss von der vom Hersteller empfohlenen halbiert werden. Führen Sie den Vorgang optimal dreimal im Monat durch.

Das Wurzelsystem der Campanula wächst schnell und nimmt ziemlich schnell den gesamten Raum des Topfes ein. Und dann trocknet die Pflanze die Knospen - das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass sie „beengt“ ist und keine Nährstoffe enthält. Daher ist es besser, die Campanula unmittelbar nach dem Kauf in eine geräumige „Wohnung“ zu verpflanzen - einen niedrigen und breiten Topf.

Campanula ist keine mehrjährige Pflanze. Und es muss nur umgepflanzt werden, wenn der alte Topf zu klein geworden ist und es deutliche Anzeichen von „Hunger“ gibt: Die Blätter werden gelb, fallen ab, die Knospen trocknen aus, die Blüte verblasst.

Campanula liebt lockeren "porösen" Boden. Die beste Option - eine Mischung aus Torfboden, Humus und Sand zu gleichen Teilen. Aber auch die universelle Shop-Komposition für Zierpflanzen passt perfekt. Die ideale Zeit, um ein Campanul zu pflanzen, ist Frühling und Herbst. Wenn Sie sich entscheiden, gehen Sie in fünf Schritten vor.

  1. Nimm einen Topf. Suchen Sie zunächst nach Pflanzen geeigneter Größe Topf. Es sollte ungefähr doppelt so hoch sein wie das vorherige.
  2. Drainage verlegen. Am Boden des neuen Topfes muss frische Drainage, 2 cm dick, gegossen werden.
  3. Primer hinzufügen. Setzen Sie die Drainage auf den Abfluss, aber nicht bis zum Rand des Topfes. Genug und die halbe Tiefe des Topfes.
  4. Setze die Blume. Bewegen Sie die Pflanze zusammen mit einem Stück alten Bodens auf den Wurzeln in der Mitte des Beckens und nicht zu tief - etwa 2 cm unter der geschätzten Bodengrenze. Stellen Sie sicher, dass die Stiele nach oben schauen und nicht zur Seite fallen.
  5. Mit Erde bedecken. Top mit frischem Boden. Drücken Sie leicht mit den Fingern auf den Boden - Sie müssen ihn etwas eindrücken.

Die Pflege der Blume "Braut und Bräutigam" erfordert kein ausgiebiges Gießen. Die Hauptsache ist, dass die Erde nicht austrocknet, immer nass ist, aber nicht nass. Und achten Sie auch darauf, dass sich kein Wasser in der Pfanne ansammelt, gießen Sie es ein, sonst verfaulen die Wurzeln. Und die Häufigkeit der Bewässerung hängt von der Jahreszeit ab.

  • Im Sommer Zu dieser Jahreszeit ziemlich heiß, außerdem blüht die Pflanze intensiv. Es kann notwendig sein, die Campanula jeden Tag zu gießen. Dies hängt vom Klima und der Größe der Pflanze selbst ab.
  • Im winter Während der Ruhezeit kann die Campanula alle zwei Wochen einmal gegossen werden. Die Pflanze kann bis zu 20 Tage ohne Wasser überleben. Überprüfen Sie nur gelegentlich den Boden und spenden Sie Feuchtigkeit, sobald Sie bemerken, dass der Boden trocken ist.
  • In der Nebensaison. Im Herbst genügt es, die Pflanze zweimal pro Woche zu gießen. Beginnen Sie im Frühjahr ab März mit dem täglichen Gießen in kleinen Portionen.

Ruhezeit

September-Oktober ist die Zeit, in der die Glocke ihre schnelle Blüte beendet hat, die Pflanze müde und erschöpft ist. Wie pflege ich die Campanula nach der Blüte, damit die Blume im nächsten Frühling die Kraft für eine weitere "bezaubernde" Jahreszeit hat?

  • Anfang November. Zunächst müssen Sie alles entfernen, wofür die Pflanze im Winter den Saft verbraucht, anstatt Kraft anzusammeln: trockene Blütenstände, Stängel, Blätter. "Reinheit" muss die gesamte Ruhezeit aufrechterhalten.
  • Dezember Zeit, die Kampagne zu kürzen. Schneiden Sie alle Triebe ab, aber nicht unter der Wurzel. Lassen Sie eine Länge von etwa zehn Zentimetern.
  • März Zu diesem Zeitpunkt wachsen die Triebe, schneiden sie in einem Abstand von 5 cm vom Boden.
  • Bewässerung Zwei- bis dreimal im Monat, wenn der Boden trocknet.
  • Licht Es ist besser, die Pflanze an einem gut beleuchteten, aber vor den direkten Sonnenstrahlen geschützten Ort zu „überwintern“.
  • Temperatur Stellen Sie die Campanula nicht in die Nähe der Heizkörper, sondern stellen Sie sie nicht auf einen kalten Balkon.
  • Top Dressing. In Ruhe ist nicht erforderlich.

Und der Frühling ist die Zeit, um die Kampagne auf die gewünschte Anzahl von Pflanzen auszudehnen.

Wie man die Glocke verbreitet

Auch hier ist Campanula keine mehrjährige Pflanze. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Pflanze beträgt zwei Jahre, manchmal etwas länger. Wenn Sie sich ein paar Jahre nach dem Kauf nicht vom "Sternschnuppen" verabschieden möchten, multiplizieren Sie ihn. Sie haben mehrere Möglichkeiten zur Auswahl:

Wenn Sie den Frühling beschneiden, klemmen Sie den „Fersenstiel“ von der Mutterpflanze ab. Das heißt, es ist notwendig, den jungen Trieb ganz unten abzureißen, damit ein Teil der Haut und des Kerns des Mutterstamms darauf verbleibt. Und am unteren Rand des Ausschnitts sollten zwei oder drei Blätter sein. Um die Campanula durch Schneiden zu wurzeln, gehen Sie in fünf Schritten vor.

  1. Wasseranwendungen. Tauchen Sie den Spross für etwa sieben bis acht Stunden in ein Glas mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat. Sie müssen es nicht vollständig eintauchen, sondern müssen nur den abgeschnittenen Bereich und ein paar Zentimeter von oben eintauchen.
  2. Stimulierende Behandlung. Vor dem Einpflanzen in den Boden ist es möglich, den Spross mit einem Wachstumsstimulator zu verarbeiten. Nach dieser Behandlung wird Campanula laut Bewertungen stärker und blüht aktiver.
  3. Die Landung. Flucht in den Boden ca. 3 cm vertiefen.
  4. Gewächshausbedingungen. Decken Sie den Topf mit Plastikfolie oder einem großen Glas, wenn der Topf klein ist. Damit die Pflanze nicht verrottet, muss sie täglich gelüftet werden. Stellen Sie den Topf an einen kühlen Ort.
  5. Sprühen Sprühen Sie den Spross einmal pro Woche mit warmem, gefiltertem Wasser.

Teilender Busch

Campanula kann auf diese Weise direkt während der Pflanzentransplantation vermehrt werden. Es ist besser, dies im Frühjahr oder zu Beginn des Sommers zu tun. Hier sind die sieben Schritte Anweisungen.

  1. Entfernen Sie den Busch zusammen mit einem Klumpen alter Erde.
  2. Teilen Sie es in mehrere Stücke - schneiden Sie einfach die Wurzeln mit einem scharfen Messer.
  3. Delenki sollte nicht zu klein sein.
  4. Legen Sie jedes Stück in Ihren Topf. Vergessen Sie nicht, die Drainage auf den Boden zu legen.
  5. Tauchen Sie die Pflanze 2-3 cm in den Boden.
  6. Füllen Sie die erforderliche Menge Land nach und stampfen Sie leicht auf.
  7. Die Pflanze gießen.

Campanula-Samen werden im Frühjahr, Anfang März, durch Samen vermehrt. Dies ist, wenn Sie bereits eine Mutterpflanze haben. Oder kaufen Sie Samen im Laden. Wenn im Herbst die Glockenblume blüht, suchen Sie nach Miniaturschachteln an den Stielen - es gibt Samen. Aber reißen Sie die Schachtel nicht auf - lassen Sie sie auf der Pflanze bleiben, sie platzt von selbst, wenn die Samen "reifen". Die Samen der Campanula sind sehr klein, ähneln eher Staub, durch Nachlässigkeit können sie sogar weggeblasen werden. Folgen Sie dann den Anweisungen in den sechs Schritten.

  1. Öffne vorsichtig das "Haus".
  2. Bereiten Sie einen sauberen Behälter und geeigneten Boden vor.
  3. Wenn möglich, verteilen Sie die Samen gleichmäßig auf dem Boden.
  4. Vertiefen Sie den Samen ist nicht notwendig. Streuen Sie sie einfach ein wenig mit Erde oder Sand.
  5. Sprühen Sie den Boden aus der Spritzpistole.
  6. Decken Sie die Sämlinge täglich mit Folie und Luft ab.

Normalerweise infizieren Zimmerblumen zwei Schädlinge: Spinnmilben und Schildkröten. Wenn Sie einen Parasiten an mindestens einer Pflanze bemerken, ist das Risiko einer Infektion und aller "Nachbarn" hoch. Isoliere sofort die erkrankte Pflanze und beginne sofort mit dem Kampf gegen den "Feind".

Spinnmilbe

Wenn Sie ein "Netz" zwischen der Basis der Blätter und dem Stiel bemerken, ist dies eine Gelegenheit zum Nachdenken. Untersuchen Sie die Innenseite der Blätter, wenn Sie etwas Ähnliches wie den festsitzenden Boden bemerken - stechen Sie mit einer dünnen Nadel oder einem Zahnstocher in die "schmutzige" Stelle. Es stellte sich heraus, dass es sich überhaupt nicht um Schmutz handelte, sondern um kleine braune Insekten, die sich zerstreuten? Dies ist eine Spinnmilbe. Brechen Sie zunächst alle infizierten Blätter ab, damit Sie eine große Anzahl von Schädlingen entfernen können. Und was als nächstes zu tun ist, ist in der Tabelle beschrieben.

Tabelle - Methoden zum Umgang mit Spinnmilben

Dieses Insekt sieht aus wie eine Blattlaus, nur flach und mit Schale. Wegen ihm erhielt der Schädling seinen Namen - die Hülle schützt wie ein Schild seinen „Herrn“. Oft sammeln sich Shchitovki an den Stellen, an denen die Blätter am Stiel haften, dort kann man eine gewisse "Blüte" der Insekten bemerken. Die Schildfütterung ernährt sich vom Pflanzensaft und im Anfangsstadium erscheinen dunkle Flecken an den Stellen, an denen sich der Parasit festgesetzt hat, dann drehen sich die Blätter und fallen. Ein weiteres sicheres Anzeichen für eine Infektion ist, dass klebrige Tropfen auf der Pflanze erscheinen. Dies ist das sogenannte Pad, es wird von Insekten emittiert.

Zunächst müssen die Parasiten mechanisch von den Blättern und Stängeln entfernt werden. Tauchen Sie eine weiche Zahnbürste oder ein Wattestäbchen in Wodka oder Insektizidlösung und reinigen Sie die Käfer. Und dann wählen Sie: In der Tabelle werden die beliebtesten Methoden zur Schädlingsbekämpfung beschrieben.

Tabelle - Methoden zum Umgang mit dem Schild

Probleme und Krankheiten

Neben Parasiten können der Pflanze auch andere Unglücke passieren. Zum Beispiel beginnen die Blätter plötzlich zu sinken und fallen oder verrotten. Betrachten Sie die wichtigsten "Krankheiten" der Campanula und ihre Ursachen.

  • Graufäule. An der Pflanze gibt es Bereiche, die mit "haarigen", schimmelähnlichen Graublüten bedeckt sind. Unter der Blüte beginnt der Prozess des Verfalls. Das ist ein Pilz. Ursachen: übermäßiges Gießen und hohe Luftfeuchtigkeit. Die Pflanze isolieren, die betroffenen Blätter und Stängel entfernen. Stellen Sie den Topf an einen Ort mit niedrigerer Luftfeuchtigkeit und reduzieren Sie die Bewässerung.
  • Die Blätter färben sich gelb. Höchstwahrscheinlich fallen die direkten Sonnenstrahlen oder zu wenig Feuchtigkeit auf die Pflanze. Stellen Sie die Campanula an einen kühleren Ort, sprühen Sie sie ein, gießen Sie Wasser in kleinen Portionen, aber jeden Tag.
  • Blätter träge. Schwache, leblose Blätter hängen - ein Zeichen dafür, dass zu viel gegossen wird. Lassen Sie das Wasser nicht in der Pfanne stehen, sondern gießen Sie es häufig, um den Boden nur zu befeuchten und nicht zu vergießen.
  • Stängel dünn und schwach. Wenig Licht. Podyschite beleuchtete Stelle, aber direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.
  • Blüht nicht. Campanula hört auf zu blühen, wenn der Pflanze Licht oder Nahrung fehlt. Und vielleicht ist Ihre Glocke bereits alt und hat gerade ihren Lebenszyklus gestoppt. Wenn eine junge Frau Kampanula hat, dann muss sie an einen gut beleuchteten Ort umgelagert und dreimal im Monat gefüttert werden.
  • Die Pflanze verblasst. Es kann viele Gründe geben: wenig Licht, wenig Feuchtigkeit, Zugluft, unzureichende Nahrung, Schädlinge, Fäulnis. Sorgfalt analysieren, Fehler finden und korrigieren. Wenn die Pflanze von Parasiten befallen wird, beachten Sie die obigen Tabellen.

Dies sind grundlegende Tipps zur Pflege einer Kampagne, damit sie nicht wehtut und stark blüht. Vergessen Sie nicht, während Sie die "Sternschnuppen" bewundern, unter die Blätter zu schauen, den Boden zu fühlen und nach Schädlingen zu suchen. Zeigen Sie etwas mehr Aufmerksamkeit - so können Sie Probleme rechtzeitig beheben, und die Kampagne „dankt“ Ihnen mit einer stürmischen und langen Blüte.

In der Indoor-Blumenzucht beliebte Arten und Sorten

Biologen haben ungefähr 300 Arten von Glockenblumen beschrieben, aber nur einige von ihnen sind "in Gefangenschaft aufgezogen".

  1. Campanula ravnolistnaya. Diese Art wird am häufigsten als Zimmerpflanze angebaut. Die Blüte erreicht eine Höhe von nicht mehr als 30 cm und hat eine Ampelform. Die dünnen Stängel hängen unter dem Gewicht von Blumen, daher wird empfohlen, sie in hängenden Töpfen aufzubewahren. Im Frühjahr und Sommer ist die Glocke mit zahlreichen Blumen bedeckt. Die beliebtesten Sorten sind Mayia (der „Bräutigam“ mit den blauen Blüten) und Alba („die Braut, deren Blüten einen schneeweißen Farbton haben“). Die Sorte Napoli mit großen blauen Glocken ist sehr schön, der Hybridizer kreierte eine Braut als Paar für den Bräutigam - die Sorte Atlanta mit ähnlichen weißen Blüten.
  2. Campanula Pozharsky. Unter natürlichen Bedingungen wächst die Blume auf Kalksteinfelsen auf der Balkanhalbinsel. Очень эффектное растение образует плотную куртину из сердцевидных листовых пластинок, высота которой в среднем составляет 15–20 см. Цветение обильное. Колокольчики имеют звёздчатую форму, окрашены в светло-голубой или сливовый оттенок. Гибридизаторами выведен культивар с белоснежными цветками.
  3. Кампанула Блауранка. Растение является одной из разновидностей кампанулы Пожарского. Отличительная черта — листовые пластинки и цветки крупного размера в сочетании с компактной формой куста.

Während der Blütezeit fällt Blauranka mit zart hellblauen Blüten auf. Eine solche Campanula eignet sich sowohl für den Anbau in der Wohnung als auch im Garten.

  • Glockenblume Karpaten (Karpaten). Die Glocke dieser Art ist eine mehrjährige Pflanze. Die Form der im Wurzelteil der Blüte befindlichen Blattspreite ist abgerundet. Die Färbung kann unterschiedlich sein, von schneeweiß bis violett.
  • Campanula Portenshlag. Mehrjährige Blüte mit grünen Blättern in Herz- und Glockenform, dunkelviolett bemalt. Portenshlaga kampanula blüht lange (von Mai bis September). Der Vorteil ist, dass die Glocke auch nach Ende der Blütezeit nicht an dekorativer Wirkung verliert. Auch bei Minustemperaturen bleiben die Blattspreite grün. Alte Blätter trocknen erst mit dem Auftreten junger Triebe im Frühjahr aus.
  • Campanula Mini Frottee. Gefüllte Blüten mit Frottierblumen sind am häufigsten in spezialisierten Blumengeschäften zu finden. Diese Glocke ist ein kleiner Busch, bis zu 15 cm hoch und mit gefüllten Blüten in verschiedenen Blau- und Weißtönen bedeckt. Unter der Sortenvielfalt sind Blue Bali und White Bali sowie Blue Wonder und White Wonder zu identifizieren.
  • Einen Busch formen

    Damit die Pflanze ihr dekoratives und aufgeräumtes Aussehen behält, müssen otzvety Knospen und trockene Blätter regelmäßig entfernt werden. Gleiches gilt für die "kahlen" Bodentriebe. Durch Kneifen wird die Blüte stimuliert - im Frühjahr werden die oberen 2-3 Blätter von den Trieben entfernt. Nach 3-4 Wochen tun sie dies auch mit dem seitlichen Überwachsen.

    Das Zusammendrücken der Triebspitzen stimuliert die Verzweigung und die Bildung einer größeren Anzahl von Blütenknospen

    Tabelle: Wie Campanula auf Floristenfehler reagiert

    Campanula Blätter trocken mit unzureichender Luftfeuchtigkeit oder schlechtem Gießen

    Manchmal ist es die Tatsache, dass Kampanula nicht blüht und der Besitzer, der versucht, es in eine Liane zu verwandeln, verschwindet. Das Hochziehen der Stütze für diese Pflanze ist völlig unnatürlich, da es eindeutig signalisiert.

    Häufige Krankheiten und Schädlinge: Was tun, um die Blume zu retten?

    Campanula wird trotz der allgemeinen Bescheidenheit häufig von Schädlingen befallen, die empfindliche Blätter nicht essen wollen. Es verträgt auch keine stehende Feuchtigkeit im Topf - Fäule entwickelt sich schnell. Kompetente Prävention hilft, das Krankheitsrisiko und das Auftreten von Insekten auf ein Minimum zu reduzieren:

    • den Inhalt aller neu erworbenen Pflanzen, die sich einen Monat lang in Quarantäne befinden,
    • Regelmäßige Kontrolle der Farben und sofortige Isolierung aller Proben mit verdächtigen Symptomen,
    • Platzierung von Zimmerpflanzen und Sträußen (insbesondere aus Rosen und Chrysanthemen) so weit wie möglich voneinander entfernt, idealerweise in verschiedenen Räumen,
    • tägliches Lüften des Raumes, Besprühen der Blätter, Abstauben der Blätter,
    • die Umsetzung von Empfehlungen zur Pflege der Pflanze, insbesondere im Hinblick auf die Bewässerung,
    • Verwenden Sie nur saubere Töpfe, desinfizierte Grundierungen und Werkzeuge.
    • In regelmäßigen Abständen (alle 10–12 Tage) wird das Bewässerungswasser durch eine blassrosa Kaliumpermanganatlösung ersetzt.

    Tabelle: Krankheiten und Schädlinge, die Campanul betreffen

    1. Nehmen Sie die Pflanze aus dem Topf. Entfernen Sie alle Blätter, Triebe und Wurzeln auch bei minimalen Anzeichen von Schäden.
    2. Die Scheiben mit Kreidepulver, Aktivkohle und Zimt würzen.
    3. Die Wurzeln eine halbe Stunde lang in einer hellrosa Lösung von Kaliumpermanganat oder einem Fungizid (Topaz, Skor, Kuprozan) einweichen.
    4. Pflanzen Sie die Pflanze neu ein, ersetzen Sie den Boden vollständig und sterilisieren Sie den Topf. Fügen Sie Glyocladin dem Boden hinzu.
    5. Gießen Sie die Blüte 2-3 Monate lang mit einer 0,5% igen Lösung von Alirin-B, Previkur, Baikal-EM anstelle von Wasser.
    1. Entfernen Sie das gesamte betroffene Gewebe. Verarbeiten Sie die Scheiben.
    2. Besprühen Sie die Blume und den Boden großzügig mit einer Lösung von Teldor, Horus, Switch EDC.
    3. Einen Monat lang mit einer blassrosa Kaliumpermanganatlösung wässern und einmal pro Woche kolloidalen Schwefel pulverisieren.

    Zur Prophylaxe die Pflanze einmal alle 3-4 Monate mit einer Lösung von Fundazol (0,1%), Topsina-M (0,3%) oder Bayletona (0,05%) besprühen.

    1. Tragen Sie eine dünne Schicht Ethylalkohol oder eine alkoholhaltige Tinktur auf die Blätter auf und spülen Sie sie nach 10-15 Minuten unter einer Dusche ab.
    2. Die Pflanze reichlich einsprühen und gießen, 3-4 Tage unter einer Plastiktüte ruhen lassen.
    3. Wenn es keine Wirkung gibt, verwenden Sie Akarizide - Fitoverm, Omite, Apollo, Vermitek (3-4 mal alle 7-12 Tage, Wechsel der Medikamente).
    1. Die Schalen sichtbarer Schädlinge mit Petroleum, Terpentin und Essigsäure schmieren. Entfernen Sie nach 2-3 Stunden die Klappen.
    2. Waschen Sie die Pflanze unter einer warmen Dusche.
    3. Behandeln Sie mit Phobicide, Metaphos, Fufanon (2-3 mal im Abstand von 5-7 Tagen).
    1. Legen Sie Klebeband in die Nähe des Topfes, um Fliegen, selbst gemachte Fallen und einen funktionierenden Räucherapparat zu fangen.
    2. Saugen Sie die Pflanze jeden Tag in den frühen Morgenstunden ab und sammeln Sie schlafende Schmetterlinge.
    3. Wenn keine Wirkung erzielt wird, verwenden Sie Mospilan, Tanrek, Admiral und Commander, bis der Schädling vollständig verschwunden ist (im Abstand von 3 bis 5 Tagen).
    1. Besprühen Sie die Blume mit einem Schaum aus grünem Kali oder Waschmittel.
    2. Eine Stunde später die Pflanze unter der Dusche waschen, die am stärksten betroffenen Blätter und Triebe abschneiden.
    3. 3-4 mal täglich die Blüte mit Kräuteraufgüssen, Zwiebelschalen, Tabakkrümeln und Zitrusschalen einsprühen.
    4. Bei fehlender Wirkung Biotlin, Inta-Vir, Fury, Iskra-Bio (3-5-mal im Abstand von 5-7 Tagen) verwenden.

    Stecklinge

    Die beste Zeit zum Pfropfen ist der Mittherbst. Das Pflanzenmaterial wird durch regelmäßiges Beschneiden gewonnen. Besser und schneller bewurzelter unterer Teil des Triebes mit den Wurzelknospen (der sogenannten Ferse). Es reicht 3-4 Blätter drauf zu haben.

    Campanulastiel - unterer Pflanzensprössling

    1. Legen Sie die Basis der Stecklinge für 25-30 Minuten in eine hellrosa Lösung von Kaliumpermanganat oder Fitosporin (5–7 ml pro Liter Wasser).
    2. Warten Sie, bis die Wurzeln erscheinen, indem Sie Pflanzenmaterial ins Wasser legen. Lösen Sie in jedem Behälter eine Tablette Aktivkohle und Bernsteinsäure (200 ml) auf.
    3. Füllen Sie Plastikbecher mit einer Mischung aus Torf und Sand (1: 1). Stecklinge mit Wurzeln, 2,5–3 cm tief.
    4. Erzeugen Sie einen Treibhauseffekt. Sprühen Sie die Pflanzen großzügig ein, lassen Sie die Erde nicht eintrocknen und lüften Sie sie täglich. Halten Sie eine konstante Temperatur von 25–27 ° C ein und sorgen Sie für hell gestreutes Licht.
    5. Nach 3-4 Wochen die jungen Glockenblumen in die Erde für erwachsene Pflanzen verpflanzen. Wenn sie etwa 10 cm länger werden, drücken Sie die Triebspitzen zusammen, um eine größere „Buschigkeit“ zu erzielen.

    Campanula-Stecklinge wurzeln leicht und ziemlich schnell.

    Teilender Busch

    Die Aufteilung des Busches erfolgt beim Umpflanzen. Meistens ist es nicht möglich, die Wurzeln zu entwirren, daher wird der erdige Klumpen mit einem scharf geschärften desinfizierten Messer in mehrere ungefähr gleiche Teile geschnitten. "Wunden" bestreut mit Kreide, kolloidalem Schwefel, Zimt. Dann werden die neuen Pflanzen in getrennten Töpfen platziert und wie gewohnt gepflegt. Sie müssen sofort und spätestens in einer Woche reichlich gegossen werden, um Dünger aufzutragen. Schützen Sie die Pflanze im ersten Monat besonders sorgfältig vor direkter Sonneneinstrahlung.

    Die Aufteilung der Buschglockenblume erfolgt gleichzeitig mit der Transplantation

    Samenkeimung

    Die Aussaat erfolgt im zeitigen Frühjahr. Sie sparen die Keimung für lange Zeit, mindestens für ein Jahr. Gehen Sie vorsichtig damit um. Sie sind sehr klein.

    Campanula-Samen können einfach in jedem Fachgeschäft gekauft oder selbst angebaut werden.

    1. Füllen Sie flache Behälter mit einer Mischung aus Blatterde oder Torfkrume mit Sand (1: 1), befeuchten Sie den Untergrund und glätten Sie ihn.
    2. Wenn möglich, verteilen Sie die Samen gleichmäßig auf der Bodenoberfläche. Mit feinem Sand bestreuen (Schichtstärke 2–3 mm) und nochmals mit einer Sprühflasche anfeuchten.
    3. Decken Sie den Behälter mit Glas oder Folie ab. Während des Trocknens die Erde mit einer schwachen Lösung des Wurzelbildungsstimulators - Kaliumhumat, Appin, Zirkon (2-3 ml pro Liter Wasser) bestreuen.
    4. Täglich das Gewächshaus zur Belüftung öffnen, das anfallende Kondensat waschen. Halten Sie eine Temperatur von ca. 23-25 ​​° C ein, sorgen Sie für eine geringere Erwärmung und helles Umgebungslicht.
    5. Triebe erscheinen in 5-7 Tagen. Wenn sich drei echte Blättchen bilden, verteilen Sie die Glockenblumen in kleinen Töpfen oder Plastikbechern. Seien Sie dabei vorsichtig, Sämlinge sind sehr zerbrechlich. Weitere Pflege ist normal.

    Bei geeigneten Bedingungen keimen Campanula-Samen sehr schnell.

    Sorten

    Derzeit sind mehr als dreihundert Arten dieser Blume bekannt. Die Blume wächst in Gebieten mit einem gemäßigten kühlen Klima. Zu Hause angebaut mehrere Sorten von Bluebell:

    • Campanula Brennnessel verschiedene beeindruckende Größe. Die Höhe der Triebe kann einen Meter betragen. Stängel mit leichter Pubertät bedeckt. Die Blüten sind weiß oder blau, sehr groß und in Blütenständen gesammelt. Es gibt verschiedene Arten der Brennnessel-Campanula, darunter die Frottier-Campanula. Die Pflanze wächst gut in schattigen Bereichen.
    • Bluebell Blume. Dies ist eine mehrjährige Pflanze mit verzweigten Trieben. Blumen werden drei Zentimeter groß, sind lila oder milchig gefärbt und in kegelförmigen Blütenständen gesammelt.
    • Campanula ravnolistnaya. Dies ist ein niedriges Kraut mit dünnen langen Trieben. Oft verwendete Ampelform. Die Blätter haben einen hellgrünen Farbton und eine runde Form. An den Rändern befinden sich kleine Kerben, die auf langen Stecklingen angeordnet sind. Während der Blütezeit ist die Pflanze mit zahlreichen Blüten in Weiß oder Blau bedeckt. Im Volk erhielt die Blume den Namen "Braut und Bräutigam".
    • Campanula Terry. Hierbei handelt es sich um eine Hybridart, die durch Züchtung mehrerer Sorten gewonnen wurde. Die Pflanze ist in ihrer Pflege und Wartung recht launisch, sie blüht nicht immer. Äußerlich ähnelt es einem mit gefüllten Blüten bedeckten Strauch.
    • Campanula Karpaten. Die Höhe des Strauches kann 30-40 Zentimeter erreichen. Die Blätter sind in der Rosette gesammelt, haben eine ovale oder leicht verlängerte Form. Die Blüten sind ziemlich groß, weiß oder lila bemalt.
    • Campanula Blauranka. Diese Sorte eignet sich für den Anbau und die Aufbewahrung zu Hause und im Garten. Der Busch ist ziemlich groß. Die Blüten werden aus dem Blütenstand von 2-3 Stück gesammelt, in hellblauer Farbe bemalt.

    Campanula Pflege zu Hause

    Campanula ist eine zarte und anspruchslose Blume. Selbst ein unerfahrener Florist kann es leicht ertragen, eine Kompanula zu Hause anzubauen und zu pflegen.

    Campanula gehört zu den lichtliebenden PflanzenDaher sollte sie zu Hause für bis zu 6-7 Stunden pro Tag das hellste Licht liefern. Die Blume verträgt kein helles Sonnenlicht und muss daher vor hellem Licht geschützt werden.

    Für die Glockenblume zu Hause sollte eine konstante Temperatur halteny: von 26 Grad im Sommer bis 16 Grad im Winter.

    Bei heißem Wetter können Sträucher auf dem Balkon oder der Veranda gehalten werden. Die Blume liebt natürliche Belüftung und frische Luft, beim Aufstellen der Pflanze sollten jedoch Zugluft und kalte Luft vermieden werden.

    • Bewässerung von Pflanzen und Feuchtigkeit

    Campanella kommt lange ohne Wasser aus. Aber an heißen Tagen sollte die Blume regelmäßig gießen. Die Bewässerung erfolgt, wenn die oberste Schicht des Bodens trocknet. Überschüssiges Wasser sollte sich nicht auf der Palette ansammeln, da dies zum Verfall des Wurzelsystems führen kann. Im Winter wird die Campanula nicht öfter als dreimal im Monat gegossen. Zur Bewässerung mit weichem, leicht warmem Wasser.

    Sie reagiert positiv auf periodisches Sprühen, obwohl der Feuchtigkeitsgehalt der Glocke keine besondere Rolle spielt.

    • Transplantation und Boden

    Campanula ist eine Staude, die mit zunehmendem Alter ihre Ziereigenschaften verliert. Das Umpflanzen ist erforderlich, wenn die Blume einen größeren Topf benötigt.. Der Strauch wird im Frühjahr oder Herbst im Umschlagverfahren umgepflanzt. Der Busch sollte mit einem großen Klumpen Erde aus dem Topf gezogen und in einen neuen Behälter gestellt werden. Am Boden des neuen Topfes muss eine Drainageschicht aus Blähton, Kieselsteinen oder kleinen Trümmern gelegt und mit nahrhafter Erde gefüllt werden. Nach der Transplantation muss die Pflanze reichlich gegossen werden.

    Campanula wird durch Samen, Stecklinge oder Teilung des Rhizoms vermehrt.

    • Blütenvermehrung durch Samen im zeitigen Frühjahr abgehalten. Samen sind sehr klein, sie werden in Tassen oder Behältern gesät, die mit feuchtem Nährboden gefüllt sind. Samen werden gleichmäßig über die Erdoberfläche verteilt und auf eine dünne Schicht Erde oder Sand gestreut. Das Gießen der Samen wird nicht gemacht. Wenn die Oberfläche des Bodens trocken ist, kann er mit einer Sprühflasche angefeuchtet werden. Triebe erscheinen 10-14 Tage. Nach der Bildung von 2-3 echten Blättern tauchen die Setzlinge ein und setzen sich. Das Gießen erfolgt wie bei einer erwachsenen Pflanze.
    • Die Vermehrung durch Stecklinge erfolgt im Herbst. Zu diesem Zweck wird ein 10 cm langer Schnitt aus dem Boden einer erwachsenen Pflanze geschnitten und dann in eine Lösung von Kaliumpermanganat gegeben. Nachdem der Stiel Wurzeln geschlagen hat, wird er in den aus Sand und Torf bestehenden Boden gepflanzt. Der Behälter ist oben mit einer Plastiktüte oder Dose abgedeckt. Das Sprühen erfolgt einmal wöchentlich.
    • Die Reproduktionsteilung des Rhizoms erfolgt während der Transplantation. Dazu die Pflanze ausgraben und mit einem scharfen Messer die Wurzel in mehrere Teile teilen. Jede junge Pflanze wird in ein separates Loch gepflanzt. Nach dem Pflanzen werden die Pflanzen reichlich gegossen und nach 7-10 Tagen bilden sie Mineraldünger.

    Wachsende Blume im offenen Boden

    Campanula benötigt einen gut beleuchteten Bereich. Der Boden muss nahrhaft und gut hydratisiert sein. Der ideale Landeplatz wird ein kleiner Hügel sein.

    Es toleriert daher keine überschüssige Feuchtigkeit im Voraus Ich muss mich um die Entwässerung kümmern. Die Blume wächst gut auf lehmigen und leichten Böden. Entfernen Sie Unkrautreste, bevor Sie Setzlinge in die Umgebung pflanzen.

    Um kräftige und gesunde Pflanzen zu züchten, sollten die Sämlinge gepflegt werden. Die Aussaat der Samen erfolgt zu Frühlingsbeginn in kleinen Behältern mit nahrhafter Erde. Decken Sie sie mit Glas ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Die Bewässerung erfolgt als Trocknung der obersten Bodenschicht. Sie sollten den Behälter auch regelmäßig öffnen, um den Boden zu lüften und zu lockern. Nach dem Erscheinen dieser Blätter tauchen die Setzlinge ein und setzen sich in einem Abstand von 5 Zentimetern zueinander. Temperarbeiten sind durchzuführen. Dazu werden die Pflanzen an die frische Luft gebracht, wobei die Zeit allmählich verlängert wird.

    Zunächst werden kräftige Jungpflanzen im Freiland gepflanzt. Das Pflanzen der restlichen Sämlinge sollte auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

    Pflanzliche Ernährung

    Campanula muss regelmäßig mit mineralischen und organischen Düngemitteln gedüngt werden. Die Düngung erfolgt im Frühjahr und Herbst. Im zeitigen Frühjahr wird die Pflanze mit Mineraldünger und Kompost gefüttert, im Herbst mit kalium- und phosphorreichen Düngemitteln. Für die Fütterung können Sie fertige Mineralzusammensetzungen für Blüten- und Zierpflanzen verwenden.

    Wenn Pflanzen reichlich blühen, können sie auf völlig verarmten Böden im Sommer mit einer geringeren Menge Mineraldünger gefüttert werden. Aktive Verbände sollten nicht durchgeführt werden, da sie zum Absterben der Pflanze führen können.

    Blumenzüchter Bewertungen

    Da das Kampanul-Alter keine Rolle spielt, blühen sie an jungen Trieben, sodass sie jedes Jahr geschnitten oder erneuert werden müssen. Bei der Arbeit blüht der Trieb von diesem Busch (sechs Monate bis zur Pflanze) bereits prächtig.

    Tsimes

    http://forum.bestflowers.ru/t/kampanula.1289/page-30

    Campanula liebt Kühle und frische Luft, häufiges Gießen und vorzugsweise Morgensonne. Kann in bereite Erde "Saintpaulia" gepflanzt werden. Schneiden Sie die Blumen, da sie austrocknen, und im Herbst können Sie im Allgemeinen alle Zweige beschneiden, und nach einem solchen Vorgang werden Sie besser wachsen. Wasser mit Zirkon, HB-101 oder anderen Biostimulanzien.

    Natalichka4477

    http://forum.bestflowers.ru/t/kampanula.1289/page-30

    Campanula wird im Winter in einem kühlen Raum bei einer Temperatur von 10–12 ° C aufbewahrt. Erfordert helles Licht (im Sommer müssen die südlichen und östlichen Fenster beschattet werden). Es wird häufig im Sommer, selten im Winter gegossen, da eine Ruhephase notwendig ist. Im Frühjahr werden die oberen getrockneten Teile der Triebe geschnitten, während die unteren Teile übrig bleiben, auf denen sich aus den schlafenden Knospen neue Triebe bilden. Vermehrt durch Samen und Stecklinge (im Februar-März). Die Stecklinge wurzeln in einer Mischung aus Torf und Sand. Um ein Verrotten der Stecklinge zu vermeiden, werden sie nur leicht besprüht. Wird als Ampelpflanze verwendet.

    Morela

    https://forum.bestflowers.ru/t/kampanula.1289/

    Das Trocknen der Blätter ist das erste Anzeichen für Lichtmangel. Campanula braucht einen gut beleuchteten Platz. Sie braucht auch feuchte Luft und Wasser sollte etwas wärmer als Raumtemperatur gewässert werden. Es ist Herbst, Bewässerung reduzieren, Sie müssen nur gießen, wenn der Boden austrocknet, aber weiterhin regelmäßig die Luft befeuchten. Es ist sehr schädlich für ihre Zugluft, abgestandene trockene Luft. Achten Sie darauf, die vergilbten Blätter und verwelkten Blüten zu entfernen. Wenn der Hauptstiel abklingt, müssen auch die absterbenden Teile abgeschnitten werden. Wenn Sie jedoch junge Triebe haben, beschädigen Sie diese keinesfalls. Und vieles mehr. Campanula hasst es, wenn sie ihre Sprossen hochzieht, was ihr das Aussehen von Kriechpflanzen verleiht. Das sollte nicht gemacht werden.

    Marka

    https://forum.bestflowers.ru/t/kampanula.1289/

    Viele kennen die Indoor-Blume, die "Braut und Bräutigam" genannt wird, und offiziell - Campanula. Ampelnaya Pflanze mit kleinen Blättern und mit weißen oder blauen Glocken. Zuvor wurden diese Blumen zur Hochzeit gegeben. Но есть такая особенность, что когда посадить их в один вазон, то «невеста» (белый колокольчик) явно подавляет рост «жениха» (голубого колокольчика). И необходимо знать эту особенность и сажать цветы в разные ёмкости или использовать перегородку в вазоне. На первый взгляд, растение можно назвать неприхотливым, но если ему не подойдут условия содержания, оно может погибнуть.Im Sommer ist die Pflanze schwer trockene Luft und Wärme zu übertragen. Es muss ständig gesprüht, reichlich gewässert, aber nicht gegossen und halbschattiert werden. Wenn Sie vorhaben, in den Urlaub zu fahren, sollten Sie nicht hoffen, dass die Campanula auf Sie wartet und sich in einem guten Zustand befindet. Die Blüte erfordert die ständige Entfernung von getrockneten Blüten und Blättern, periodisches Zurückschneiden.

    VikTan77

    http://otzovik.com/review_804674.html

    Campanula ist meine Lieblingspflanze. Sich um sie zu kümmern ist nicht sehr schwierig. Er mag Wärme, frische Luft und Sprühen (aber wir sprühen keine Blumen, sonst werden sie schwarz). Mag keine Überläufe und Zugluft. Sie blüht hauptsächlich im Sommer und ist sehr reichhaltig (bei richtiger Pflege). Im Herbst wird sie eine Ruhephase haben, es ist notwendig, sie zu beschneiden und an einen kühlen Ort zu stellen, aber sie muss noch gegossen werden (sehr selten). Und das Wichtigste ist, dass der Boden locker ist und eine gute Drainage aufweist (ich habe entweder Blähton oder Schaumstoff verwendet). Es ist sehr gut, Sphagnummoos in den Topfboden zu geben, es lässt die Wurzeln nicht verrotten und hat antibakterielle Eigenschaften. Man kann es im Garten anpflanzen, es fühlt sich dort sehr gut an, es blüht auch den ganzen Sommer über.

    Pfifferling1982

    http://otzovik.com/review_3579836.html

    Campanula ist eine bescheidene, aber originelle und exquisite Pflanze, die jedes Interieur verschönert. Es ist schwierig, eine Kultur zu finden, die zu Hause so lange und reichlich blüht. Versorgen Sie die Pflanze mit der richtigen Temperatur, reichlich Wasser und hellem Licht - und Sie werden nicht nur Schönheit in Ihrem Haus haben, sondern auch Familienglück und Wohlstand.

    Sehen Sie sich das Video an: Japanisch Essen im Campanula (September 2020).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send