Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Die einzigartigen Eigenschaften von Gras und Wiesenklee

Pin
Send
Share
Send
Send


Heute sprechen wir über Rotwiesen-Klee, seine medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen für die traditionelle Medizin.

Bisher wurde Rotwiesenklee nur als Tierfutter verwendet. Jetzt wird mit Hilfe einer Pflanze ein Farbstoff für Textilien hergestellt und getrocknete Blumen werden sogar als Dressing für heiße flüssige Gerichte verwendet, ihre frischen Blätter werden als Gemüse in Salate gegeben und sie schattieren auch den Geschmack von Teig zum Backen und brauen Tee damit.

Kleeblüten sind reich an Vitaminen, für Mensch und Tier nützlichen Substanzen und Estern. In Russland gibt es etwas weniger als hundert Sorten, die sich sowohl in Blütenstand, Blattform als auch in ihrer vitamin- und mineralstoffreichen Zusammensetzung unterscheiden.

Beliebte Vertreter dieser Art von Blumen in unserer Region sind das Kleeblatt weiß und rot, wie im Lateinischen Klee genannt wird.

Diese Arten von Klee sind die unprätentiösesten, wie eine große Menge Sonnenlicht, und sie blühen ziemlich früh.

In der Volksmedizin ist Grasklee sehr beliebt. In der Regel werden sowohl frische als auch getrocknete Blumen und Blättchen verwendet.

Kleevorteile für den Körper

Was ist nützlicher Klee?

Die heilenden Eigenschaften von Rotklee, die nur wenige Menschen kennen:

  • Die Pflanze kann Entzündungen lindern, sei es ein Abszess auf der Hautoberfläche oder Halsschmerzen.
  • kann die scharf gesprungene Temperatur ziemlich effektiv senken
  • steigert den Körperton, gibt dem Menschen Kraft und Energie,
  • reinigen Sie den Körper des Pilzes (auf den Schleimhäuten, auf der Haut),
  • hat eine blutstillende Wirkung,
  • mildert einen starken Husten, lindert die Halsschleimhaut,
  • verbessert den Fluss der Galle, wird als Choleretikum verwendet,
  • heilt trockene und müde Augen,
  • Reinigt das Lymphsystem
  • hat eine analgetische Wirkung.

In Russland wird Weiß- und Rotklee in folgenden Formen verwendet:

  • - Aufgüsse auf Wasser, Abkochungen,
  • - Extrakte in medizinischen Präparaten,
  • - Tinkturen auf Alkohol,
  • - komprimiert.

Therapeutische Eigenschaften von Klee und Verwendung in der traditionellen Medizin

Volksheiler schätzen Rotklee für seine gesunde Zusammensetzung und heilende Wirkung auf den Körper.

Die vorteilhafte Wirkung von Kleemedikamenten ist wie folgt:

  • Abkochungen und Infusionen von Klee erhöhen die Immunität und führen zu einem normalen Stoffwechselzustand.
  • Arzneimittel mit Kleeextrakt senken den Gehalt an schädlichem Cholesterin im Blut und verhindern daher das Auftreten von Arteriosklerose.
  • Die Isoflavonoide, aus denen der Klee besteht, stärken die Kapillaren und erhöhen die Elastizität der Venen und Arterien.
  • Die heilenden Eigenschaften von Rotklee helfen auch bei gynäkologischen Erkrankungen.

Der Konsum von Medikamenten aus Klee beseitigt PMS, reguliert den Menstruationszyklus, beugt Entzündungen der Gliedmaßen sowie einigen sexuell übertragbaren Krankheiten vor und sorgt dafür, dass Sie sich in den Wechseljahren besser fühlen. Tinkturen stellen die männliche Kraft wieder her.

  • Kompressen und Infusionen aus Kleeblättern werden desinfiziert und eitrige offene Wunden werden gestrafft, Verbrennungen heilen.
  • Infusionen von Blüten und Blättern bekämpfen Hauterkrankungen wie Akne, Ekzeme und lindern allergischen Juckreiz.
  • Bäder mit gebrühtem Kleeblatt stärken, beruhigen die Nerven, sorgen für eine ruhige Stimmung und ein emotionales Gleichgewicht.
  • Tee, der mit Kleeblüten auf der Wiese zubereitet wird, beruhigt den Hals mit trockenem Husten, wirkt bei Asthma in akuten Perioden und ist bei Bronchitis indiziert. Dieser Tee sollte so lange getrunken werden, bis sich der Zustand mehrmals täglich verbessert, da er keinen Schaden mehr anrichtet.
  • Weißklee kommt gut mit Thrombose und Thrombophlebitis zurecht und verdünnt das Blut effektiv.

Wenn eine Person eine Thrombozytopenie hat (die Konzentration der Blutplättchen im Blut ist verringert, das Blut gerinnt nicht gut), muss sie beim Verzehr dieser Heilpflanze vorsichtig sein.

  • Wenn Magen und Darm verstimmt sind, hilft ein Sud von Rotwiesen-Klee, da dieser adstringierend wirkt.
  • Bei Stomatitis, Wunden in der Mundhöhle, muss der Mund nach jeder Mahlzeit mit einem Kleewasser gespült werden, die heilenden Eigenschaften der Pflanze bewirken eine antiseptische und wundheilende Wirkung auf die Schleimhäute.
  • Bei Krampfadern an den Beinen wird Kleegras von außen aufgetragen, indem die betroffenen Stellen einfach mit frischen, eingebeulten Pflanzen bedeckt werden.
  • Wenn Augenentzündung auf sie angewendet wird, dampfte trockenes Kleegras in einem Marzulek.
  • Rotklee wird für niedriges Hämoglobin verwendet.
  • Die Zusammensetzung des Rotklees enthält wertvolle biologische Verbindungen, die das Auftreten bestimmter onkologischer Erkrankungen verhindern können.

Aber auch hier sollte man vorsichtig sein, wenn eine Person zu hormonabhängigen Formen der Onkologie neigt, dann können diese Eigenschaften des Klees während der Behandlung den gegenteiligen Effekt haben.

Rotklee Blüht Infusion

Ein Esslöffel Rohstoffe pro Tasse kochendem Wasser für eine Stunde, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für eine viertel Tasse 3-4 mal am Tag trinken. Bei Hitze und Kälte auftragen.

Bei der Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden wird die Infusion zur Behandlung von PMS etwas stärker gemacht - 3 Esslöffel pro Tasse. Trinken Sie zweimal täglich ein halbes Glas.

Gegenanzeigen für Klee, mögliche Schäden während der Behandlung

Für die meisten Menschen ist Klee sowohl beim externen als auch beim internen Verzehr nützlicher als schädlich.

Aber wie jede andere Heilpflanze hat auch Rotklee Kontraindikationen:

  • Die Pflanze ist bei Schwangeren und Frauen in der Stillzeit kontraindiziert, da die Wirkung von Kleeverbindungen zu einem hormonellen Versagen führen kann. Dies sollte sowohl bei der Einnahme als auch bei der externen Anwendung berücksichtigt werden.
  • Bei Blutkrankheiten kann die Behandlung mit einer Heilpflanze Blutungen auslösen, da Klee das Blut sehr gut verdünnt. Deshalb ist es verboten, es mehrere Wochen vor und nach der Operation zu verwenden.
  • Bei anhaltenden Erkrankungen des Magens und des Darms ist auch Klee kontraindiziert.
  • Diejenigen, die Herzprobleme haben, die einen Schlaganfall erlitten haben, sollten auch die Verwendung dieses Arzneimittels vergessen.
  • Bei hormonabhängigen Formen von onkologischen Tumoren (wie z. B. Gebärmutterkrebs, Eierstockkrebs, Brustkrebs) kann die Verwendung von Arzneimitteln mit Kleeextrakt die Gesundheit und den Gesundheitszustand der Patientin verschlechtern.

Die Liste der Gegenanzeigen ist natürlich beeindruckend. Darüber hinaus kann der Konsum von Medikamenten mit Kleegehalt auch dazu führen Nebenwirkungenwie Hautausschläge, Nesselsucht, Gelenkschmerzen, Muskelbeschwerden, Kopfschmerzen, Schweregefühl, Übelkeit, Blutungen bei Frauen.

Klee hat eine starke Wirkung auf den Körper, der Dichter muss unbedingt wissen, wie er mit anderen Medikamenten zusammenwirkt:

  • hormonelle Medikamente (Östrogentabletten), Verhütungsmittel,
  • Medikamente, die die Bildung von Verdauungsenzymen erhöhen,
  • Medikamente, die die Blutgerinnung verlangsamen,
  • Starke Medikamente, die in der Onkologie eingesetzt werden - Rotklee - verringern ihre Wirkung und Wirksamkeit.

Zusammenfassend ist festzustellen, dass die Wirkung von Chemikalien in Kleeblättern der Wirkung menschlicher Hormone ähnelt. Wenn die Pflanze für längere Zeit eingenommen wird, ist sie nicht vorteilhaft, verursacht jedoch im Gegenteil Schäden.

Die Behandlung von Wiesenklee ohne Aufsicht eines Fachmanns sollte nicht länger als einen Monat dauern.

Botanische Beschreibung, die Zusammensetzung der Elemente

Wiesenklee - Ein Vertreter der Hülsenfrüchte (Fabaceae), der bereits im 14. Jahrhundert in Norditalien kultiviert wurde. Wie sieht Klee aus? Verzweigte Pflanze mit bis zu einem halben Meter hohen Stielen und Trifolienblättern, die durch drei Teller miteinander verbunden sind. Einige von ihnen sind oval, sie sind länglich oder schmal, mit gezackten oder einfachen Kanten, obovat.

Blattstiel: bei langen Stecklingen unten, bei kurzen oben. Sie haben Nebenblätter (dünne und zarte Blätter) verschiedener ovaler Formen.

Die Farbe der Blätter variiert von hell- und dunkelgrün bis zu grau-bläulich oder violett mit hellen Einschlüssen auf separaten Tellern.

Der Rotklee hat ein entwickeltes Wurzelsystem. Seine Kernwurzeln ähneln der Form eines Zylinders oder einer Spindel. Kleine Wurzelhaare, die die oberste Schicht des Bodens durchdringen, sind reichlich mit kleinen Knötchen besetzt, die für die Stickstoffernährung der Pflanze verantwortlich sind.

Die Eindringtiefe der Hauptwurzel beträgt bis zu zwei Meter, die Hauptwurzelmasse unter 0,5 m entfällt.

Kleine rosa oder rote Kleeblüten sammeln sich in Form von Pinseln oder Besen in den Blütenständen des Kapitäns. Sie haben einen fünfblättrigen Heiligenschein in Form eines Blutwurms.

Zusätzlich zu den größten oberen Blütenblättern (Segel) werden zwei Seiten (Flügel) und zwei untere (in Form eines Bootes) hinzugefügt, die normalerweise miteinander verschmolzen sind.

Die Frucht ist ein lederartiger Bob, die Samen sind eiförmig, gelblich, klein, kugelförmig oder länglich, von ein bis sechs Stück, geöffnet am Ende der Saison.

Die Blütezeit ist von Mai bis September lang, wodurch sich während der Vegetationsperiode verschiedene nützliche natürliche Elemente in der biologischen Masse des Klees ansammeln können. Gras, Blumen, Wurzeln von Pflanzen stellen eine große Speisekammer von Substanzen dar, die eine Person in den Blättern benötigt, Blütenstände der Vitamine A, C, E, Vitamin (B1) mit Riboflavin (B2). Spurenelemente von Magnesium, Kalium ergänzen nicht minder bedeutendes Chrom, Eisen, reichlich Spurenelemente Calcium, Selen. Sind Flavonoide und organische Säuren vorhanden, wird der Gehalt an Carotin, Salicylsäure und notwendigen Ballaststoffen beobachtet. Die Bereitstellung von Ölen (ätherisch und fetthaltig), Proteinen, Fetten, Tanninen ist vermerkt.

Nützliche Eigenschaften, praktische Anwendung

Seit der Antike Kleegras, dank seiner reichen Palette von universellen Qualitäten, von der Medizin verwendet, in der landwirtschaftlichen Produktion, Leichtindustrie verwendet. Beim Kochen (Cooking) werden in kosmetischen Verfahren Produkte aus Klee verwendet.

Hierbei handelt es sich um Arzneimittel, die aus der Kräutermasse (Blätter, Köpfe), Saft und Kleewurzeln gewonnen werden. Nahrungsergänzungsmittel, Mischungen, Sirupprodukte sollten in die umfangreiche Liste aufgenommen werden. Die Behandlung vieler komplexer Krankheiten (Lungenentzündung, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Herzbeschwerden usw.) ist mit Medikamenten verbunden, die aus dieser wundervollen Pflanze entwickelt wurden..

Nützliche Eigenschaften in der Medizin:

  • Kräuter und Blüten von Klee sind die Grundlage für Abkochungen und Tinkturen zur inneren Anwendung, zum Spülen und für therapeutische Badeverfahren. Salben, Puder sowie Shampoos und Lotionen wirken dank der Kleekomponente erfolgreich gegen Hautkrankheiten,
  • Klee stimuliert und stärkt die diuretischen und diaphoretischen Möglichkeiten des Körpers. Diese Möglichkeiten der Pflanze werden bei der entzündungshemmenden, antiseptischen Behandlung berücksichtigt, um eine expektorierende, hämostatische, adstringierende Wirkung zu erzielen.
  • Kleegras-Abkochungen helfen gegen Leberschmerzen und Erkrankungen der Gallenwege. Ihre Hilfe wird mit Urolithiasis, Störungen in der Blase, Entzündung seiner Anhänge zurückgegriffen. Sie lindern Schwellungen, reinigen das Blut, die regelmäßige Einnahme von Klee erhöht den Funktionszustand aller wichtigen Organe eines Menschen.
  • Abkochungen von Kleeköpfen und -blättern lösen das Problem der Anämie und des niedrigen Hämoglobins. Eine Person, die diese Abkochung nimmt, erzeugt eine Schutzreaktion gegen Lungentuberkulose, mit Hämorrhoiden, Blutungen wirken sich positiv auf Blutungen aus,
  • Die heilenden Seiten des Klees unterdrücken Entzündungsprozesse, mikrobielle Infektionen und verhindern die Ansammlung von Flüssigkeit.

Erkältung und Lungenentzündung, Bronchitis kann mit Klee-Infusion erfolgreich bekämpft werden. Halsschmerzen, Verbrennungen und Rheuma können die Gesundheit der Person, die sie regelmäßig einnimmt, nicht beeinträchtigen. Spülen mit Infusion der Mundhöhle beseitigt die Entzündung des Zahnfleisches, das Auftreten von Stomatitis, die Behandlung äußerer Wunden beschleunigt den Heilungsprozess:

  • Die anti-sklerotische Eigenschaft von Zubereitungen aus Klee ermöglicht es, Störungen der Herz- und Gefäßfunktion bei Arteriosklerose erfolgreich zu bewältigen. Ihr Aussehen im Körper stärkt die Wände der Blutgefäße, senkt den Cholesterinspiegel. Infusion zu erhalten normalisiert den Blutdruck, verbessert die schlechte Gesundheit mit Kopfschmerzen verbunden,
  • Die Wirkung von Klee wirkt sich positiv auf den Kreislauf aus: Die Blutzusammensetzungsindizes kehren zur Normalität zurück, die venöse Durchblutung normalisiert sich, die Blutung wird gestoppt und der Blutverlust während schwerer Perioden verringert.
  • Mit seiner Zusammensetzung aus biologisch aktiven Verbindungen (Flavonoiden) sorgt Klee für die Sauerstoffversorgung des Gewebes, was das Ausbleichen des Körpers hemmt, den Stoffwechsel und den Fettstoffwechsel fördert.
  • Kleegras und Blumen in der medizinischen Therapie bieten erhebliche Linderung von Krebserkrankungen, Pilzinfektionen,
  • Für stillende Frauen stimuliert das Trinken von Kleetee die Milchbildung (Laktation) in ihnen.
  • Auskochen von Klee bei der Behandlung von Furunkeln und Pusteln wirkt deprimierend auf sie, bis sie vollständig verschwunden sind, spült das Haar auf dem Kopf aus - beseitigt Schuppen und Verlust,
  • Bienenhonig von den Kleeplätzen gesammelt hat heilende Eigenschaften, Nektar aus den Blüten der Pflanze bietet es nützliche Antioxidantien. Dies hilft Bluthochdruckpatienten, die an Bluthochdruckattacken leiden, und Patienten, die sich einer Atherosklerose unterzogen haben, sich nach der Behandlung sicher zu erholen.

In der landwirtschaftlichen Produktion

Die einzigartigen Eigenschaften von Wiesenklee sind in der Pflanzenproduktion, der Futterproduktion und in der Landwirtschaft gefragt:

  • Als wertvolle Futterpflanze mit einem hohen Proteingehalt (bis zu 15%) ist Klee als Eiweiß- und Kohlenhydratquelle bekannt. Als Grünfutter für Rinder wird es in der Tierhaltung zur Herstellung von Heu und Silage verwendet.
  • Aufgrund des entwickelten Wurzelsystems, das in die obere Schicht von einem halben Meter eindringt, verbessert der Klee die Struktur der oberen Bodenschichten, nimmt den Luftstickstoff durch Knötchenbakterien auf, die sich auf den kleinen Wurzelhaaren befinden, erhöht den Nährstoffhaushalt der Pflanzen und trägt zur Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit bei, indem er die schräge Kleemasse als Nebenprodukt pflügt gibt ihm den Vorzug als Gründünger.

In der Leichtindustrie kulinarische Produktion:

  • Kleesaft oder ausgefranste Grasmasse werden als Farbstoffe zum Färben von Geweben in der Produktion verwendet.
  • Nützlich sind Vitaminsalate aus jungen Kleeblättern mit Sauerampfer in Grünkohlsuppe. Pulver aus getrockneten Blättern in den ersten Gerichten (Suppen, Brühen) hilft bei Kinderdiathese, Erkältungen, Nierenerkrankungen,
  • Damit das Aroma und der pikante Geschmack die Backwaren der Marke auszeichnen, genügt es, die gemahlenen Blätter und Blüten des Klees in den Teig zu legen.
  • Klee hat wertvolle Geschmacksqualitäten, die es ermöglichen, dass der Honig, der in seinen Gebieten gesammelt wurde, bis zu zwei Monate lang nicht kristallisiert. In der Zukunft wird es zu einer dicken pulverigen Masse mit einem angenehmen und delikaten Geschmack, einem duftenden, anderen Weiß.

Medizinische Gegenanzeigen

Trotz seiner medizinischen Eigenschaften kann Klee in einigen Fällen Kontraindikationen haben:

  • Dies ist Krampfadern, Thrombophlebitis, das Auftreten von Krebs, die Auswirkungen von Myokardinfarkt, wird nicht für schwangere Frauen empfohlen, wenn Durchfall auftritt,
  • Eine lange Einnahme großer Dosen ist gefährlich, da die männliche Potenz verringert wird.
  • Kleeblatt-Therapie für Babys unter 2 Jahren ist ohne ärztliche Beratung nicht erwünscht.

Volksrezepte

Schon in der Antike war es unter Heilern üblich, auf die Hilfe von Wiesenklee zurückzugreifen.

Mit den im Artikel ausgewählten Rezepten können diejenigen teilnehmen, die nicht auf Laborgeräte und Reagenzien zurückgreifen, sondern ausschließlich improvisierte Haushaltsmittel verwenden möchten. Als Rohstoffquelle werden unter natürlichen Bedingungen geerntete Kleeköpfe, Blätter mit Stielen, Wurzeln, Blütenstände verwendet. In ihrer Abwesenheit ist das notwendige Material in Apotheken oder Apothekenabteilungen zu finden.

Klee Infusion von Blumen für die Leber

Ein Esslöffel Blumen wird mit 250 ml kochendem Wasser gefüllt und an einem schattigen Ort eine halbe Stunde lang aufbewahrt. Es wird gefiltert, nicht mehr als 70 Gramm Infusion werden morgens, mittags und abends eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Neben der Leber hilft es bei der Bildung von Nierensteinen.

Infusion von Blumen in den Wechseljahren

Gießen Sie drei Teelöffel der zerkleinerten trockenen Blütenmasse in einen Behälter, geben Sie 250 ml kochendes Wasser hinzu und lassen Sie ihn eine Stunde an einem schattigen Ort stehen. Nach dem Abseihen viermal morgens in gleichmäßigen Abständen mit dem Essen verzehren, jedoch eine Drittelstunde vorher.

Infusion gegen Bluthochdruck

20 Stück getrocknete Kleeblüten werden mit 1 Liter kochendem Wasser übergossen und mindestens eine Stunde stehen gelassen. Die Infusion wird nach dem Filtern morgens, vor dem Mittagessen und abends vier Wochen lang eingenommen. Принимается в случаях с мигренью, невралгией, при очищении сосудов.

Клевер против диабета

Высушенные 5 граммов цветков заливают 250 мл вскипевшей воды и дают настояться ½ часа. После процеживания, приём начинают с утра, до завтрака, в полдень и вечером, до ужина. Разовая доза одна столовая ложка. После трёхнедельного приёма необходим десятидневный отдых, перед повторным курсом.

Клевер против заболеваний на коже

400 Gramm getrockneter Grasklee mit Blüten werden mit kochendem Wasser in einer Menge von 2 Litern gefüllt und an einem schattigen Ort 4 Stunden lang gebraut. Es wird filtriert und in ein mit Wasser gefülltes Bad gegossen, das nicht wärmer als 37 Grad ist. Der Vorgang dauert eine halbe Stunde und wird jeden zweiten Tag wiederholt. Nach zehn Bädern endet der Kurs.

Klee gegen Magengeschwüre

Die zerkleinerte getrocknete Wurzelmasse (20 Gramm) wird mit kochendem Wasser in einem Volumen von 250 ml gegossen, mit einem Deckel abgedeckt und das Kochen wird nach den Regeln eines Wasserbades fortgesetzt. Kochzeit - ½ Stunde. Nach dem Abkühlen wird die Brühe filtriert und auf das Ausgangsvolumen aufgefüllt. Die Rezeption beginnt täglich von 9.00 Uhr bis zum Frühstück. Die empfohlene Dosis beträgt nicht mehr als einen Esslöffel. Die Gesamtzahl der Empfänge pro Tag beträgt fünf.

Mit einer Abkochung von Klee gegen Pusteln und Furunkel

Trockenblumen (10 Gramm) werden über 250 ml gekochtes Wasser gegossen und eine Minute lang gekocht. Dann für zwei Stunden in eine kühle Ecke gestellt, um sich niederzulassen. Nach dem Filtrieren der Brühe werden die Pusteln und Furunkel mit Lotionen behandelt, die an den betroffenen Stellen haften.

Klee Tinktur für Alkohol von Arteriosklerose

Getrocknete Kleeköpfe füllen bis zur Hälfte des Fassungsvermögens von einem Liter und geben 500 Gramm Wodka hinzu. Um darauf zu bestehen, wählen Sie einen dunklen kühlen Ort und stellen Sie den gefüllten Behälter für 1/2 Monat. Am Ende der Periode wird die resultierende Infusion gefiltert, während die Blumen gepresst werden. Die Rezeption ist täglich morgens und abends vor den Mahlzeiten besetzt. Das Volumen einer Einzeldosis - ein Esslöffel. Die Behandlungsdauer beträgt 90 Tage. Die Verwendung von Infusionen normalisiert den Hirndruck, führt zu einem schmerzhaften Zustand des Körpers - Kopfschmerzen, Lärm.

Kleehonig gegen Arteriosklerose

Mischen Sie Honig (ein Teil) und Zitronensaft (drei Teile) und mischen Sie sie gründlich. Für einen Tag an einen kühlen Ort stellen. Nehmen Sie morgens, nachmittags und abends im Monat die gleiche Tagesdosis (Teelöffel) ein.

Wiesenklee: Beschreibung

Clover ist eine mehrjährige Pflanze. Es hat einen leicht kurz weichhaarigen Stiel und kleine kugelförmige Blüten von roter, lila oder weißer Farbe. Gehört zur Familie der Hülsenfrüchte. Unter günstigen Bedingungen wird sie 30-50 cm groß, das Wurzelsystem ist verzweigt und hat an den Enden kleine Knollen.

Blütenpflanzen kommen in der Mitte und Ende des Sommers vor. Es ist zu diesem Zeitpunkt, dass es für die Lagerung gesammelt werden sollte. Die Kultur reift Ende September vollständig aus. Zu dieser Zeit gibt die Pflanze die Bohnen, in denen sich Samen befinden.

Es gibt ungefähr 120 Arten dieser Pflanze. Es gilt als der nützlichste Klee. Oft wird Klee als Viehfutter angebaut. Mehr Gras in der traditionellen Medizin und beim Kochen. Blütenstände gelten als besonders wertvoll.

Die Kultur wächst in Europa, Asien, Nordafrika und auf dem Territorium der Russischen Föderation. Gras findet man auf feuchten Wiesen, Feldwegen oder Waldlichtungen.

Die Pflanze ist reich an Nährstoffen und kann bei richtiger Anwendung unschätzbare Vorteile für die menschliche Gesundheit bringen. Gras kann in der eigenen Gegend angebaut oder allein geerntet werden. Ist dies nicht möglich, wird die Pflanze in einer Apotheke gekauft. Der Preis für 50 g trockenes Gras schwankt zwischen 50 und 70 Rubel.

Die chemische Zusammensetzung von Kräutern

Das Gras einer Kleewiese wächst überall. Fast allen bekannt. Trotzdem verwenden es nur wenige in der Schulmedizin und noch weniger Menschen beim Kochen. Es ist reich an Nährstoffen wie Glykosiden, Steroiden, Cumarinen und Saponinen. Die Pflanze enthält die Vitamine K, B und E. Gesättigt mit Ascorbinsäure. Es enthält Phenolcarbonsäuren sowie Tannine. Enthält Chinone und fette Pflanzenöle. Clover enthält außerdem Carotin, Flavonoide, Salicylsäure und eine Reihe wertvoller Makro- und Mikroelemente. Es ist die reichhaltige chemische Zusammensetzung der Pflanze, die Klee mit Heilkräutern in Verbindung bringt und ihr eine Menge nützlicher Eigenschaften verleiht.

Eigenschaften von Wiesenklee

Der Wiesenklee ist ein Lagerhaus nützlicher Elemente. Es hat entzündungshemmende, tonisierende, wundheilende, tumorhemmende, antiseptische, diaphoretische und antisklerotische Eigenschaften. Kann schleimlösend und harntreibend wirken. Gras wirkt adstringierend und choleretisch. Es wird helfen, die Blutung zu stoppen.

Die Eigenschaften von Wiesenklee haben als Teil vieler Arzneimittel in der Medizin Anwendung gefunden.

Der Gebrauch von Kultur in der Medizin

Was behandelt Wiesen-Rotklee? Diese Frage wird von Menschen gestellt, die zumindest mit den Eigenschaften dieses Krauts vertraut sind. Beginnen wir mit der Tatsache, dass die Pflanze sowohl lokal als auch innerlich in Form verschiedener Tinkturen und Abkochungen verwendet werden kann.

Frische Kulturblätter werden für komplexe Wunden und Geschwüre verwendet, die über einen längeren Zeitraum nicht verheilen. Sie werden fein gehackt und auf die wunde Stelle aufgetragen. Ebenso wird das Kraut bei Verbrennungen, Abszessen und anderen Erkrankungen der Haut eingesetzt.

Wiesenklee (Eigenschaften und Kontraindikationen sind in der Gebrauchsanweisung ausführlich beschrieben, sofern das Kraut in der Apotheke gekauft wurde) ist in Choleretika und Brustpräparaten enthalten. Bei Hautausschlägen bei Säuglingen wird dieser Tee in die Brühe gegeben.

Zur Behandlung von Entzündungen in der Gynäkologie angewendet Kleewurzel. Es wird auch als zusätzliches Mittel bei der Behandlung von Krebs und Tuberkulose verwendet.

Grashalme sind wirksam bei der Behandlung von Skorbut, Malaria und Rachitis. Reduzieren Sie Cholesterin bei Arteriosklerose. Brüheklee kann Kopfschmerzen lindern, mit Schwindel umgehen und den Appetit steigern. Die Kräutertinktur wird zur Behandlung von Asthma, Anämie, Atemnot und Metrorrhagie angewendet. Kleesaft hilft bei Husten, Erkältung, Bronchitis, Gicht und Vergiftungen. Wirksam bei exsudativer Diathese und häufiger Ohnmacht.

Klee-Abkochungen wurden bei der Behandlung von Anämie, Gastritis, Scrofula, Asthma, chronisch anhaltendem Husten, Diathese, Urolithiasis und Cholezystitis eingesetzt.

Die Pflanze ist in der Lage, Frauen während der Wechseljahre von den Beschwerden zu befreien: Entzündung beseitigen,

  • Scheidentrockenheit entfernen
  • Stoppen Sie den Haarausfall
  • Befreien Sie sich von Schlaflosigkeit
  • Steigerung der Libido
  • Müdigkeit lindern
  • Mildere die Gezeiten.

Das Kraut wird für Epilepsie, Halsschmerzen, Bluthochdruck, Furunkel verwendet. Die Pflanze wird für Furunkel, Insektenstiche oder Tiere verwendet. Indikationen für die Verwendung sind schmerzhafte Menstruation, gynäkologische Erkrankungen und Anorexie.

Chemische Zusammensetzung

Das Vorhandensein einer Reihe von therapeutischen Eigenschaften aufgrund der reichen natürlichen Zusammensetzung von Klee. Die Zusammensetzung dieser Wiesenpflanze enthält eine Vielzahl von Substanzen, verschiedenen Spurenelementen und Inhaltsstoffen, die den menschlichen Körper positiv beeinflussen. Am wertvollsten sind die Blüten der Pflanze und ihrer Blätter.

Die chemische Zusammensetzung von Heilklee umfasst:

  • Vitamine: E, C, K und eine Reihe von Vitaminen der Gruppe B,
  • Makro- und Mikroelemente: Chrom, Phosphor, Kalium, Kalzium, Selen, Eisen, Magnesium,
  • Tannine
  • ätherische und fette Öle,
  • Glykoside (Triphosilin, Isotrifolin),
  • Flavonoide,
  • Alkaloide
  • Phytoöstrogene,
  • harzartige Substanzen
  • bioquinon,
  • organische Säuren (Cumarin, Salicylsäure) usw.

Jede dieser Komponenten trägt zur Verbesserung des Körpers und seiner Nährstoffsättigung bei.

Nützliche Eigenschaften

Über die heilenden Eigenschaften von Klee ist seit der Antike bekannt. Die reichhaltige natürliche Zusammensetzung der Pflanze ermöglicht ihre Verwendung als Zutat zur Behandlung vieler Krankheiten.

Rotklee hat:

  • antiseptisch,
  • Antivirus,
  • entzündungshemmend,
  • lymphogen,
  • harntreibend,
  • schäumend
  • choleretische Wirkung.

Die Zusammensetzung von Rotklee ist einzigartig. Zum Beispiel trägt Triphosilin, das Teil der Pflanze ist, zur Zerstörung von Pilzen und schädlichen Bakterien bei.

Wiesenklee wird verwendet für:

  • Zucker und Cholesterin reduzieren,
  • Behandlung der Neurose (zur Beruhigung des Nervensystems)
  • Pilzinfektionen beseitigen
  • Behandlung von Krankheiten des weiblichen Fortpflanzungssystems,
  • Normalisierung des Magen-Darm-Trakts,
  • Reinigung von Lymphe und Blut
  • Gicht-Behandlungen
  • Entfernung von Toxinen,
  • Behandlung und Vorbeugung von koronaren Herzerkrankungen.

Aufgrund der entzündungshemmenden Wirkung wird in der traditionellen Medizin Klee zur Behandlung von Hepatitis, Erkältungen und Lungenerkrankungen eingesetzt. Die Anlage dient auch zur Reinigung des Kreislaufsystems.

Wiesengras normalisiert die Arbeit der Verdauung bei einigen Darmerkrankungen, es hilft auch, giftige Substanzen und angesammelte überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen.

Wiesengras wird auch zur Behandlung von:

  • Bluthochdruck
  • Arteriosklerose,
  • Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen
  • Tinnitus
  • Atemwegserkrankungen (Husten, Bronchitis, Tuberkulose),
  • katarrhalische Erkrankungen
  • Verstopfung und rektale Störungen,
  • Hautinfektionen
  • Augenkrankheiten,
  • Keuchhusten und Scharlach
  • Osteochondrose,
  • Rheuma und Arthritis.

Die positiven Eigenschaften von Klee werden zur Behandlung von Herzschwellungen und Arteriosklerose eingesetzt. Die Verwendung von auf dieser Pflanze basierenden Abkochungen trägt zur Normalisierung des Herz-Kreislauf-Systems und zur Auflösung von Cholesterin-Plaques bei.

Vorteile für Frauen

Die heilenden Eigenschaften von Wiesenklee sind für den Körper einer Frau von besonderem Wert. Die Pflanze wird im Volksmund "weibliches Gras" genannt, da es bei der Behandlung von Krankheiten des weiblichen Fortpflanzungssystems hilft.

Der Nutzen von Rotklee für den weiblichen Körper besteht darin, dass er Phytoöstrogene, dh weibliche Hormone, enthält. Diese natürlichen Substanzen normalisieren das Fortpflanzungssystem und verbessern die Gesundheit von Frauen.

Mit Klee behandelte Krankheiten des weiblichen Fortpflanzungssystems:

  • Eierstockkrankheit
  • vaginale reizung,
  • Uterusblutung,
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • Entzündung der Eileiter,
  • Genitalinfektionen
  • schmerzhafte Perioden usw.

In der Menopause werden die medizinischen Eigenschaften von Wiesenklee durch spezielle medizinische Extrakte genutzt. Mit dieser Zutat können Sie die Symptome der Menopause minimieren: beseitigen Sie vaginale Trockenheit, Hitzewallungen, Fieber und Schlaflosigkeit.

Um die Symptome der Wechseljahre zu reduzierenEiner Frau wird empfohlen, einen speziellen Sud zu verwenden. Für die Zubereitung benötigen Sie zwei Esslöffel frische Blütenstände und Rotkleeblätter. Alle Pflanzenteile werden in einem Glas kochendem Wasser gedämpft und eine halbe Stunde ziehen lassen. Wir nehmen dreimal täglich eine halbe Tasse medizinische Abkochung. Verwenden Sie das Werkzeug vor den Mahlzeiten. Der Kurs dauert einen Monat.

Auf Klee basierende Abkochungen erhöhen den Östrogenspiegel, der während der Wechseljahre abnimmt, und normalisieren auch die Hormone einer Frau.

Bei der Anwendung dieses Rezepts ist es sehr wichtig, auf Kontraindikationen zu achten. Das Auskochen von Klee wird Frauen mit sehr geringer Blutgerinnung nicht empfohlen. Empfang ist auch verboten, wenn ein früherer Herzinfarkt oder Schlaganfall auftritt.

Es wird empfohlen, eine Klee-Infusion zu verwenden mit Schmerzen während der Menstruation, sowie hormonelle Störungen. Hierfür wird empfohlen, entweder pharmazeutischen (abgepackten) Tee auf der Basis von Kleeblumen oder Hausinfusion zu verwenden. Um es zu machen, werden zwei oder drei Blüten der Pflanze in einem Glas kochendem Wasser gebraut, lassen Sie es für 15-20 Minuten ziehen. Iss 2-3 mal am Tag 0,5 Tassen. Der Kurs dauert eine Woche.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Wiesenklee ist in der Alternativmedizin weit verbreitet. Darauf aufbauend werden verschiedene Volksheilmittel hergestellt, die zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden. Traditionelle Medizin für die Zubereitung von Rezepten verwendet Blumen, Stängel und Rotkleeblätter.

Sehr nützlich die Immunität erhöhen Tee auf Kleebasis. Zu diesem Zweck wurden einige Blumen gedämpft, hineingegossen und ein Löffel Honig hinzugefügt. Rotklee ist übrigens eine wunderbare Honigpflanze.

Darauf aufbauend bereiten sie gesunden Honig zu. Es kann auch dem Tee als Hauptbestandteil zugesetzt werden oder ein oder zwei Teelöffel pro Tag gegessen werden, um Erkältungen vorzubeugen und die Schutzfunktionen des Körpers zu verbessern.

Bei Bluthochdruck hilft eine Tinktur auf Kleebasis. Nehmen Sie 1 EL. l Rotklee (frisch oder getrocknet), 250 ml Wasser einfüllen und in ein Wasserbad geben. Zum Kochen bringen, dann eine halbe Stunde stehen lassen und filtrieren. Das Anwendungsschema ist wie folgt: Morgens nehmen wir auf leeren Magen eine halbe Tasse, dann ¼ vor dem Mittagessen und ¼ vor dem Abendessen. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Dann eine Pause von zwei Wochen.

Dieses Mittel weist eine Reihe von Gegenanzeigen auf, darunter die Neigung zu Durchfall, erhöhte Blutgerinnung, Thrombophlebitis, Verlauf der Östrogeneinnahme usw.

Rotklee-Tinktur wird auch auf Wodka zubereitet. Wir nehmen Blumen und Blätter der Pflanze in gleichen Mengen und gießen sie in ein hermetisches Glasgefäß. Mit Wodka füllen. Lassen Sie uns zwei Wochen an einem dunklen, kühlen Ort brauen. Regelmäßig umrühren. Verbrauchen Sie 2 EL. l täglich vor dem Schlafengehen.

Indikationen zur Verwendung:

  • Kopfschmerzen und Tinnitus
  • Schlaflosigkeit
  • Arteriosklerose
  • angina
  • Hoher Drück,
  • anämie,
  • Bronchitis und Asthma bronchiale
  • Gelenkschmerzen
  • Uterusblutungen und schmerzhafte Perioden usw.

Bei Uterusblutungen ist es sehr wichtig, die im Rezept angegebene Dosierung nicht zu überschreiten. Andernfalls kann der Agent ein Spiel verursachen.

Volksheilmittel gegen Kraftverlust und Vitaminmangel. Wir nehmen zwei Esslöffel getrocknete Blütenstände und füllen sie mit einem Glas kochendem Wasser. Bestehen Sie auf 10 Minuten. Fügen Sie Zitronensaft und Honiglöffel hinzu. Trinken Sie 2-3 mal täglich Wasser anstelle von Tee.

Die Kleeinfusion ist zur Behandlung und Vorbeugung von Krebs geeignet. Bereiten Sie es nach dem Rezept vor:

  • Frische Blumen von Wiesenpflanzen werden gut gewaschen.
  • Nehmen Sie ein Drei-Liter-Glas und füllen Sie es.
  • Ein bisschen stampfen wir, legen einen Teepilz hinein.
  • Gießen Sie zwei Esslöffel Zucker.
  • Füllen Sie Wasser ein und lassen Sie den Rand zwei Zentimeter frei.
  • Decken Sie das Glas mit Gaze und lassen Sie es sieben Tage lang.

Die resultierende Infusion in Gegenwart von Krebs frisst mehrere Monate lang ein halbes Glas vor jeder Mahlzeit. Um onkologischen Erkrankungen vorzubeugen, trinken wir die Infusion zweimal täglich - morgens und abends.

Medikamente zur Behandlung und Vorbeugung von Arteriosklerose: Wir nehmen zwei Esslöffel Blumen und füllen sie mit 200 ml gekochtem Wasser. Die Zutaten mit einem Deckel abdecken und einige Stunden ziehen lassen. Verbrauchen Sie 2 EL. l zweimal täglich vor den Mahlzeiten. Kurs - 21 Tage. Dieses Rezept entfernt schlechtes Cholesterin und reinigt auch das Blut und die Blutgefäße.

Zum Abkochen zur Behandlung von Psoriasis und Ekzemen Sie benötigen 100 g Blütenstände von Rotklee und Veilchen und 80 g Schafgarbenblüten. Die resultierende Auffangmischung und zwei Esslöffel Rohstoffe gießen 400 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie auf 6-7 Stunden, dann filtern. Essen Sie viermal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten.

Wiesen-Klee-Abkochung hilft bei der Normalisierung des Cholesterins:

  • Es dauert 1 EL. l trockene oder frische Blüten und Blätter der Pflanze.
  • Legen Sie das Rohmaterial in die Pfanne und gießen Sie 100 ml warmes Wasser hinein.
  • Im Wasserbad bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten kochen lassen.
  • Gib der Wasserbrühe 40 Minuten Zeit zum Brauen und filtriere sie dann.
  • Verbrauchen Sie 2 EL. l Abkochung während des Mittagessens und der Schlafenszeit. Die Behandlungsdauer beträgt vier Monate.
  • Nach einem Monat Aufnahme müssen Sie eine Woche Pause einlegen und dann die Behandlung fortsetzen.

Bei Herzschmerzen wir nehmen 15 violette Blütenstände einer Pflanze, die wir in 200 ml Wasser füllen. Die Zutaten 5 Minuten in einem Wasserbad kochen (bei schwacher Hitze). Danach die Brühe 10 Minuten ziehen lassen und dann filtrieren. Wir trinken dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Nützliche Kräuterentzug nach Operation und Strahlentherapie. Nehmen Sie 2 EL. l lila Blüten und gießen Sie sie 250 ml kochendem Wasser. 10-20 Minuten ziehen lassen, dann filtrieren. Iss ein Glas vor dem Mittag- und Abendessen. Bei Frauen, die an östrogenabhängigem Krebs leiden, ist es besser, auf die Verwendung von Abkochung zu verzichten, da dies das Wachstum von Krebszellen provoziert.

Mit Halsschmerzen, Erkältungen und Nasennebenhöhlen Sie benötigen die folgenden Zutaten: 100 g Wildrose, 2 EL. l Wiesen-Kleeblumen und ein halber Liter Wasser. Hagebutten hacken und in eine Thermoskanne füllen, Blumen hinzufügen. Mit kochendem Wasser auffüllen und 4-5 Stunden warten. Wir filtern die vorliegende Brühe und verbrauchen morgens und abends nach dem Essen eine halbe Tasse.

Heilbad und Salbe

Sie können ein Heilbad gegen Urtikaria und Hautreizungen vorbereiten. Füllen Sie das Bad mit Wasser (die Temperatur sollte 37-39 Grad Celsius betragen) und gießen Sie Klee-Infusion hinein. Der Vorgang sollte nicht länger als 20 Minuten dauern. Klassisches Rezept: 2 EL. Löffel Blütenstände gießen ein Glas gekochtes heißes Wasser und bestehen 15-20 Minuten.

Zubereitung einer Salbe auf Basis von Rotkleeblumen:

  • Nehmen Sie 100 g getrocknete Heilkräuter.
  • Füllen Sie es mit 200 ml Sonnenblumenöl (Sie können auch Olivenöl verwenden).
  • Gib das Gebräu zehn Tage lang.
  • Das resultierende Werkzeug wird gefiltert und in den Kühlschrank gestellt.
  • Wir verwenden für die Oberflächenanwendung.

Dieses Werkzeug hat eine desinfizierende, heilende, entzündungshemmende und antiseptische Wirkung.

Indikationen zur Verwendung: Hautausschläge (Akne, Akne, Akne, Furunkel), Pilzkrankheiten und infektiöse Hautkrankheiten (Ekzeme, Psoriasis, Dermatitis und Dekubitus).

Verwendung in der Kosmetik

Rotklee wird in der Kosmetik aktiv eingesetzt. Darauf aufbauend werden verschiedene Haut- und Haarpflegeprodukte hergestellt. Die Blüten der Pflanze sind Bestandteil vieler Cremes, Shampoos, Gele und Balsame.

В домашних условиях используются косметические средства в виде масок и специальных водных отваров с данным ингредиентом, которые омолаживают кожу и обогащают ее полезными веществами.

Маска на основе этой травы устраняет мелкие морщинки, подтягивает контур лица и обогащает кожу витаминами. Das Werkzeug mit seiner Basis kann auch verwendet werden, um Schuppen und Haarausfall zum Spülen anstelle von Wasser zu beseitigen.

Für die Anti-Aging-Maske es werden vier blütenstände und sechs blätter der pflanze benötigt. Alles gründlich hacken und einen Löffel Honig hinzufügen. Fräsen aller Bauteile auf Homogenität. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu. Mischen und 15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Dann mit Wasser abwaschen.

Maske für alle Hauttypen:

  • Nehmen Sie 1 EL. l beide Teile des Wiesenklees.
  • In einem Mixer, Mörser oder einer Mühle mahlen.
  • Fügen Sie ein Ei, einen Löffel Honig und Kefir hinzu.
  • Alles gut durchmischen bis eine homogene Konsistenz entsteht.
  • 20 Minuten auf Gesicht und Hals auftragen.
  • Es ist wichtig, dass die Haut vorgereinigt wird.
  • Mit kaltem Wasser abspülen und eine Pflegecreme auftragen.

Brühe mit Schwellung der Augen einfach zu Hause zu kochen. Brauen Sie einen Teelöffel trockene oder frische Blätter und Blütenstände einer Pflanze und brauen Sie sie in einem halben Glas. Als nächstes abkühlen und filtern. Wir nehmen Wattepads und tauchen sie in die resultierende Lösung. Wir schließen unsere Augen und machen Lotionen, notieren 20 Minuten. Danach die restliche Brühe waschen und auf Gesicht und Augen trocknen lassen.

Für glänzendes und kräftiges Haar Alle Teile der Pflanze (Stängel, Blätter und Blütenstände) werden benötigt. Drei Löffel zerkleinerte Rohstoffe gießen zwei Tassen kochendes Wasser ein. Bedecke und bestehe für drei Stunden. Täglich abseihen und in bereits gewaschenes Haar einreiben.

Kochaufguss gegen Schuppen. Füllen Sie zwei Kunst. l lila Blüten Pflanzen 200 ml kochendes Wasser. Jeden Abend aufbrühen und in die Kopfhaut einreiben. Bewegung sollte leicht und massierend sein.

Kleesaft hilft gegen graues Haar. Wir nehmen 150 g Blüten und 100 g Wiesengrasblätter und mischen sie mit einem Mixer. Der entstehende Saft wird täglich in die Kopfhaut eingerieben.

Der Conditioner ist für fettiges Haar geeignet. Nehmen Sie die Zutaten: 3 EL. l Crushed Clover Blütenstände und 2 EL. l Wacholderbeeren. Gießen Sie 400 ml kochendes Wasser und lassen Sie es ziehen. Wir verwenden eine Heilungsinfusion, um die Haare bei jedem Waschvorgang des Kopfes auszuspülen.

Sammeln und Ernten

Um die Pflanze für medizinische Zwecke zu verwenden, ist es sehr wichtig zu wissen, wie und wo die Pflanze gesammelt werden soll. Das Werkzeug kann in getrockneter Form in Apotheken gekauft und an Orten abgeholt werden, die von Industrieunternehmen, Tankstellen und Straßen entfernt sind.

Die Blütezeit von Wiesenklee ist Anfang Mai - Mitte September. Am besten ernten Sie die medizinischen Rohstoffe im Hochsommer. Es wird empfohlen, Pflanzen für Zutaten bei sonnigem, trockenem Wetter zu sammeln. Wählen Sie dazu entfernte Orte aus - Wiesen, Wälder oder Felder.

Es ist notwendig, die Spitzen der Stiele mit Knospen und Blättern zu brechen. Legen Sie Papier auf und streichen Sie eine dünne Schicht glatt. Der ideale Ort zum Trocknen des Grases ist ein offener, gut belüfteter Bereich, in dem die Sonnenstrahlen nicht fallen. Es ist sehr wichtig, die Pflanze nicht zu stark zu trocknen, da sie sonst ihre nützlichen Eigenschaften verliert.

Am besten lagern Sie getrockneten Klee in einem Leinenbeutel oder einem Glas, einem hermetischen Gefäß. Haltbarkeit - nicht mehr als ein Jahr.

Anlagenbeschreibung

Kleeblüten sind klein, rosa-rot (daher der Name dieser Art). Blütenstände locker, können länglich oder gerundet sein. Es gibt einzelne Köpfe, aber häufiger sieht man gepaart, in 2 kleine Blätter gehüllt. Nach der Blüte ergibt Klee eine einkernige Eibohne.

Diese Pflanze wird auch als Dreiblatt bezeichnet - die Blätter haben in der Tat Trifoliate, breit eiförmige Blattstiele. Obere Blättchen sind länglicher, kleine Zähne sind am Rand der unteren erkennbar. Wenn die Sonne untergeht, falten sich die Blätter.

Kleestiele können zwischen 15 und 60 cm hoch werden und befinden sich nicht am sehr kurzen Hauptstiel, sondern an den Nebenhöhlen der Wurzelblätter. Die Wurzel selbst ist zentral, aber ziemlich verzweigt.

Rot und Wiese - ist das dasselbe?

In der Natur gibt es zwei Arten von Kleeblättern - rot und weiß. Es ist die erste Wiese. Die andere Art wird im Volksmund Brei oder Weißklee genannt.

In der Volksmedizin wird hauptsächlich rotes Wiesen-Kleeblatt verwendet. Es hat eine reichhaltigere Zusammensetzung an nützlichen Bestandteilen.

Für therapeutische Zwecke Blütenstände mit den oberen Blättern nehmen. Sie enthalten eine große Menge verschiedener Glykoside, organischer Säuren (die wichtigsten sind Cumarin und Salicylsäure), Carotin, Sityrol, ätherische Öle, Flavonoide, Mineralien und Vitamine. Klee wird besonders geschätzt für solche Bestandteile wie Stärke, Ascorbinsäure und Folsäure, Vitamine der Gruppe B.

Vorteile für den Körper

In der Volksmedizin wird Klee als allgemein gültiges Rezept für die Behandlung von Krankheiten empfohlen, daher wird ein individueller Ansatz in Abhängigkeit vom Geschlecht berücksichtigt. Mit Hilfe von Medikamenten dieser Pflanze können Sie die Probleme von Frauen und Männern schnell lösen.

Für Frauen

Hilfe bei starken Blutungen wurde bereits oben erwähnt, aber dies ist nicht der volle Nutzen von Klee für Frauen. Das Kraut hilft, den Menstruationszyklus zu regulieren und mit seinem Syndrom (PMS) fertig zu werden. Verschiedene gynäkologische Erkrankungen werden wirksam behandelt und innere Entzündungen beseitigt.

Finden Sie ihre Verwendung Getränke aus Blütenständen mit sexuell übertragbaren Krankheiten. Parallel dazu Infusionen äußerlich anwenden, um zu duschen. Und für Frauen in den Wechseljahren erleichtert Klee den Eintritt in die Wechseljahre, beseitigt Hitzewallungen und lindert Schmerzen in der Brust.

Für Männer

Männer können Volksheilmittel mit Klee verwenden, um gesundheitliche Probleme zu lösen. Vor allem aber unersetzliche Medikamente mit "männlicher Schwäche". Produkte auf Kleebasis können mit dem beliebten "Viagra" konkurrieren und sind aufgrund ihrer Natürlichkeit bei Impotenz nützlicher.

Wenn ein Mann Klee, Tinkturen für Wodka oder Rotwein trinkt, kehrt er nicht nur zu seiner Erektion zurück, sondern interessiert sich auch mehr für das andere Geschlecht. So können diese Werkzeuge als eine Art Aphrodisiakum betrachtet und sogar in Fällen eingesetzt werden, in denen es keine Potenzprobleme gibt - zur Vorbeugung.

Wie brauen

Um auf die beliebten Rezepte zurückzugreifen, muss man wissen, wie man dieses oder jenes Kleemittel richtig zubereitet. Nur dann wird es die größte Wirkung bringen.

In alten Zeiten wurde Klee in Russland Gras für die Seele genannt und braute aktiv belebende Tees daraus. Als Basis können Sie die klassische Version (getrocknetes Gras mit kochendem Wasser kochen) nehmen und dann die Zusammensetzung des Tees nach Ihren Wünschen variieren:

  • Klee gemischt mit Johannisbeerblättern und Johanniskraut im Verhältnis 4: 2: 2,
  • auf 5 Teilen der Wiesenblütenstände 1 Teil Hypericum und Minze nehmen,
  • Das Aroma und der Geschmack dieser Komposition sind einzigartig: 4 Teile Klee, 2 Teile Johanniskraut, Johannisbeerblätter und Minze, 1 Teil Oregano.

Hypericum ist nicht in jedem Rezept versehentlich vorhanden - es verbessert die Eigenschaften von Klee. Gesüßter Tee ist besser mit Honig, nicht mit Zucker. So wird er gesünder.

Zum Kochen der Brühe ausreichend Blütenstand und Kleeblätter (3 EL) ein Glas kochendes Wasser einschenken, auf das Feuer legen. Wenn es zu kochen beginnt, werden sie für weitere 1-2 Minuten abgerissen, herausgenommen und 2-3 Stunden ziehen gelassen. Nach Rezept vorbehandeln. Im Kühlschrank können Sie das Getränk nicht länger als 3 Tage aufbewahren.

Kochen von Rotklee-Abkochung: Video

Für die Anwendung der Infusion werden jeweils eigene Wasseranteile und Blütenstände von Klee empfohlen, die berücksichtigt werden sollten. Als allgemeines Tonikum und prophylaktisches Mittel trinken sie diese Infusion - 1 EL. ein glas kochendes wasser. Eine halbe Stunde unter dem Deckel einweichen, filtrieren und vor dem Essen 1/3 Tasse verwenden.

Getrocknete und frische Kleeblüten können mit medizinischem Alkohol, Wodka und Wein aufgegossen werden:

  • 4 EL. Rohstoffe werden mit Alkohol (0,5 l) gegossen, bestehen für ein Jahrzehnt bei Raumtemperatur in einem dunklen Behälter,
  • ein Liter Glas wird mit frischen Kleeköpfen bis zum Rand gefüllt, mit Wodka (0,5 l) übergossen und 2 Wochen im Dunkeln darauf bestanden,
  • hier werden Kleeköpfe in der Samenbildungsphase benötigt - 1 EL. gießen Sie ein Glas heißen Rotwein und bestehen Sie mindestens eine Woche lang darauf.

Alle gekochten Tinkturen müssen vor dem Gebrauch durch Drücken von Kleerohstoffen abgetropft werden.

Mit Arteriosklerose

Bereiten Sie eine Wodka-Tinktur aus Klee nach dem oben angegebenen Rezept vor. Nehmen Sie 1 EL. auf nüchternen Magen und vor dem Schlafengehen. Die Behandlung dauert 3 Monate. Infolgedessen verschwinden Kopfschmerzen, Schwindel und Tinnitus und der Hirndruck stabilisiert sich.

Aus Cholesterin

Cholesterin-Plaques mit einem solchen Werkzeug entfernen. Frische Blütenstände (100 g) gießen kochendes Wasser (0,5 l). Kochen Sie nach dem Kochen weitere 5-6 Minuten und bestehen Sie auf 3 Stunden. Überanstrengtes Getränk, das Sie tagsüber für mehrere Empfänge trinken müssen, indem Sie 1 Esslöffel zum Sud hinzufügen. Schatz

Mit Tuberkulose

Beim Entzündungsprozess werden nicht die Blütenstände für die stärkere Wirkung verwendet, sondern die Wurzeln der Pflanze. Für eineinhalb Gläser Wasser nehmen sie 3 EL. Rohstoffe, die eine halbe Stunde in einem Wasserbad gequält und dann filtriert wurden. Es ist notwendig, gekochtes Wasser in die Brühe zu gießen, um das ursprüngliche Volumen wiederherzustellen, und erst dann 3-5 Mal vor dem Essen zu nehmen. Die maximale Kursdauer beträgt 3 Wochen, dann eine Pause von mindestens einem Monat.

Mit Wechseljahren

Frauen im Balsakalter wird geraten, Kleetees zu trinken und ein Glas kochendes Wasser über 3 Teelöffel zu gießen. Blumen. Bestehen Sie darauf, dass 1 Stunde, dann filtern Sie und nehmen Sie viermal täglich, 1 Tasse für 2 Besuche verteilt.

Mit Bluthochdruck

Liter kochendes Wasser muss 20 Köpfe getrockneter Blütenstände gießen und 15 Minuten bestehen. Trinken Sie im Laufe des Monats zwei- oder dreimal täglich ein Glas Tee, woraufhin sich nicht nur der Druck normalisiert, sondern auch die Blutgefäße gereinigt werden, wodurch die Arbeit des Herzens gestärkt wird.

Bei Hautkrankheiten

Drinks of Clover, die im Inneren verwendet werden, helfen, die Blutgefäße zu reinigen und den Stoffwechsel wiederherzustellen. Dies wirkt sich positiv auf die Behandlung vieler Hauterkrankungen aus. Es wird aber auch empfohlen, Produkte äußerlich anzuwenden, die Problemzonen mit Abkochungen und Aufgüssen zu waschen, Lotionen und Kompressen daraus herzustellen.

Frisches gestampftes Gras hat eine gute Wirkung - es wird auf wunde Stellen gelegt. Und frischer Kleesaft wischen die entzündete Haut ab.

Mit Erkältungen

Trockene Kleeblüten (2 Esslöffel) werden mit 2 Tassen kochendem Wasser übergossen, mit einem Deckel abgedeckt, eingewickelt und 5 Stunden lang hineingegossen. Das überstrapazierte Getränk wird zu gleichen Teilen verteilt und den ganzen Tag über erhitzt. Nach dem Auftragen dieser Infusion wird empfohlen, sich ein wenig unter eine Decke zu legen - ein aktives Schwitzen wird verschwinden und mit ihm wird die Erkältung verschwinden.

Sammlung und Lagerung

Die Sammlung von Wiesenklee für medizinische Zwecke unterscheidet sich von derjenigen, die bei der Futterbeschaffung durchgeführt wird. Rohstoffe können während der gesamten Blütezeit geerntet werden - vom späten Frühling bis zum Frost. Die wertvollsten Blütenstände werden jedoch mitten im Sommer gesammelt. Wenn im Rezept empfohlen wird, Samenkeime oder Wurzeln zu nehmen, werden die Rohlinge Mitte des Herbstes hergestellt.

Schneiden Sie nicht alle Blütenstände ab, sondern wählen Sie mit Bedacht saftige Köpfe. Die Abholzeit ist von 9 bis 16 Uhr In diesem Fall sollte das Wetter trocken und sonnig sein. Wenn das Gras feucht ist, ist es unmöglich, Klee zu sammeln - es wird weiter verrotten.

Es ist notwendig, die Rohlinge vor Sonnenlicht zu schützen, indem Sie einen dunklen, kühlen Raum mit guter Belüftung wählen. Während des Trocknens wird das von der ersten Schicht abgelegte Gras gemischt, um die Verfügbarkeit zu prüfen.

Bevor das trockene Gras zur Lagerung entfernt wird, wird es überprüft, wobei die abgedunkelten Blütenstände verworfen werden. Danach wird es in Papiertüten oder Stofftüten (nicht in Gläsern und Polyethylen!) Verpackt und in einer dunklen Ecke der Schränke vor Feuchtigkeit geschützt aufbewahrt.

Nebenwirkungen

Clover kann, wenn es für andere Zwecke verwendet wird, solche negativen Reaktionen des Körpers hervorrufen wie:

  • Übelkeit
  • Würgereflex
  • Druckabfall
  • allergische Hautreaktionen
  • Muskelschmerzen.

Vor der Anwendung des Kraut sollte ein Arzt konsultiert werden, da eine Reihe von Arzneimitteln nicht mit Klee kombiniert werden kann.

Wachsender Klee zu Hause

Wenn Sie können, können Sie Klee zu Hause züchten, zumal die Pflanze in der Pflege sehr unprätentiös ist.

Für die Pflanzkultur ist eine sonnige oder leicht beschattete Fläche erforderlich. Samen werden nur von zweijährigen Pflanzen gesammelt, aber um bessere Sämlinge zu gewährleisten, ist es besser, sie im Laden zu kaufen.

Ein Quadratmeter braucht ungefähr 300 Samen. Das vorgepflanzte Material wird mehrere Stunden in Wasser eingeweicht. Unmittelbar vor dem Pflanzen werden die Samen in einem großen Behälter mit der Erde vermischt. In dieser Form wird das Pflanzenmaterial gleichmäßig auf dem Gelände verteilt und mit einer Erdschicht bedeckt, deren Dicke einen Zentimeter nicht überschreiten sollte. In den ersten sieben Tagen nach dem Pflanzen sollte der Boden gut angefeuchtet sein. Gießen Sie Wasser aus einem mit einem Spray ausgestatteten Schlauch.

Die ersten Triebe erscheinen zwei Wochen nach der Aussaat. Da Klee eine mehrjährige Pflanze ist, muss er nicht jedes Jahr gesät werden. Trotzdem empfehlen Experten alle drei Jahre, die Kräuter zu aktualisieren, um die Qualität des Grases zu verbessern.

Bis zum Hochsommer gesätes Kleeblatt, nur in diesem Fall kann es reifen und auf der Baustelle Fuß fassen.

Grasaufbewahrung

Die Lagerung erfolgt in trockenen, dicht verschlossenen Behältern. Erlaubt, das Gras in einer Papiertüte aufzubewahren. Trockene Pflanze bis zu zwei Jahren und Wurzel - bis zu einem Jahr gelagert. Es ist notwendig zu versuchen, den Bestand jährlich zu aktualisieren, da der Klee während der Langzeitlagerung seine nützlichen Eigenschaften verlieren kann und seine weitere Verwendung an Bedeutung verliert.

Bewertungen zur Verwendung von Pflanzen

Es hat die umstrittensten Kleewiese Bewertungen. Heilende Eigenschaften und Kontraindikationen werden bei der Patiententherapie leider nicht immer berücksichtigt, was sich natürlich auf das Endergebnis auswirkt.

Positive Meinungen deuten darauf hin, dass Klee dazu beigetragen hat, Akne auf dem Rücken und im Gesicht loszuwerden. Die Leute bereiteten mit ihm einen Sud vor und nahmen ein Bad. Ihnen zufolge war das Ergebnis auf 3-5 Anwendung spürbar. Akne begann zu gehen, aber neue erschienen nicht. Es gibt diejenigen, die Klee mit Magengeschwüren geholfen, Schmerzen reduziert. Diese Patienten nahmen einen Monat lang und unter Aufsicht eines Arztes einen Kleeentzug. Das Kraut hilft bei Husten, Bronchitis und Asthma. Sie ist schneller erkältet. Frauen trinken oft Auskochen von Klee mit Entzündungen der Gliedmaßen und während schwerer Perioden. Hilft der Pflanze und bei häufiger Ohnmacht, Schwindel, hohem Cholesterinspiegel und Arteriosklerose. Schon jetzt stärkt der Wiesenklee laut Menschen das Immunsystem gut.

Negative Bewertungen raten nicht davon ab, Klee zu trinken. Nach Ansicht der Benutzer kann es den Druck, besonders bei längerem Gebrauch, stark reduzieren. Das Kraut verdünnt das Blut gut, deshalb sollten Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorsichtig sein. Einige nehmen wegen dieser besonderen Pflanze nicht die ganze Zeit Klee, sondern wechseln sich mit anderen Kräutern ab. Klee kann auch Allergien und Überempfindlichkeitsreaktionen verursachen. In diesem Fall sollten Sie die Behandlung mit diesem Kraut vollständig abbrechen.

Im Allgemeinen sind die Patienten mit den Therapieergebnissen zufrieden. Sie trinken 2-3 mal im Jahr Brühe dieser Kultur zur Behandlung und Vorbeugung bestimmter Krankheiten. Sie stellen fest, dass eine häufigere Anwendung negative Folgen für den Organismus hat. Es gibt Menschen, die Weißklee nützlicher finden als Rot.

Beschreibung und Verbreitung von Wiesenklee

Beschreibung des Wiesenklees (Trifolium pratense L.): gehört zur Familie der Hülsenfrüchte (Motte) (Fabaceae).

Dies ist ein mehrjähriges, ausladendes Kraut mit einem dünnen, geraden Stängel von bis zu 40-50 cm Höhe und einer verzweigten Stängelwurzel.

Die Blätter sind dreifach, lang gestielt, elliptisch.

Die Blüten sind rosa oder rot, gesammelt in einem runden oder länglichen Blütenstand. Die Frucht ist eine Einkornbohne. Blüten im Juli und August. Früchte im August und September.

Verteilung: weit verbreitet auf dem Territorium Russlands, wächst auf Wiesen, Waldrändern, entlang von Straßen, die auf den Feldern als Hülsenfruchtpflanze kultiviert werden.

Aufwachsen: gras klee wiese ist sehr unprätentiös, bevorzugt aber einen feuchten, lehmigen, neutralen boden und einen sonnigen ort. Vermehrung im Frühjahr durch Teilen des Busches sowie Aussaat von Samen, die 12 Stunden vorgeweicht werden.

Heilende Eigenschaften von Blüten und Wurzeln von Wiesenklee

Name der Apotheke: Wiesen-Kleeblumen.

Gebrauchte Anlagenteile: Blütenstände (Kleeköpfe mit apikalen Blättern) und Wurzeln.

Hohe Heilkräfte von Wiesenklee erklären sich durch das Vorhandensein von Wirkstoffen in der Pflanze. Die verschiedenen Teile enthalten: Benzaldehyd (Benzoaldehyd) - col., Biokanin A - krn., Rast., Kolloid. . 120 mg%, Vitamin K-Komplex - ihr., Hesperidin (Citrin, Vitamin P), 6a-Hydroxyamak-Ain - Blatt, Gamma-Linolensäure - in Öl 19.07-23.4%, Maakaiin - Blatt, Medicagol - Blatt , stb., Medicarpin - Liste, Methylsalicylat - ef. Ölfarbe., Pizatin - Liste, Provitamin A (Carotin) - frischer Raz. 10 mg%, Salicylsäure - col., Stigmasterol (Stigmasterol) - col., Folsäure (Vitamin B9, Vitamin B, Pteroylglutaminsäure) - Blatt, Form-Nonetin (Biohanin B) - crn., Rast., Stb. Blatt.

Abholzeit: Blumen - Juni-August, Wurzeln - nach der Vegetation.

Sammlung: Die Blütenstände werden vom Frühsommer bis zum Herbst zu Beginn der Knospenöffnung geerntet. Im Schatten oder in Trocknern bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C trocknen. Семена собирают с августа по сентябрь. Срок хранения — 1 год. Корни клевера лугового выкапывают осенью, моют и сушат в сушилках с вентиляцией при температуре 40°С. Срок хранения — 2 года.

Благодаря высоким целебным свойствам корни и трава клевера лугового используются в народной медицине при астении, авитаминозе, малокровии и атеросклерозе.

Clover wirkt schleimlösend, adstringierend, harntreibend und antiseptisch. Es wird bei akuten Infektionen der Atemwege, Durchfall, Nierenerkrankungen sowie Malaria und Scrofula angewendet.

Als antiallergisches und entzündungshemmendes Mittel wird das Gras von Wiesenklee zu den Gebühren für die Behandlung von Asthma bronchiale hinzugerechnet.

Die Wurzeln sind Teil einiger Antitumorgebühren.

Auch in der Volksmedizin empfiehlt sich die Verwendung von Wiesenklee bei Lotionen gegen Verbrennungen und in Form von Umschlägen mit Furunkeln und Furunkeln.

Wirtschaftlicher Zweck: Salaten, Grünkohl und Botwevigny werden junge Kleeblätter beigegeben. Zuvor wurden die Blätter getrocknet, zu Pulver gemahlen und beim Backen von Brot sowie in Saucen und bei der Käseherstellung zu Roggenteig gegeben.

Ungeblasene Blütenstände können wie Kohl gesäuert und zu Salaten gegeben werden.

Eine wertvolle Honigpflanze, aber Nektar ist nur für Bienen mit langem Rüssel verfügbar, daher beträgt die Honigproduktivität nur 6 kg Honig pro Hektar Ernte.

Professor A.F. Gubin entwickelte eine Methode, um Bienen für den Besuch von Klee auszubilden. Es wird wie folgt hergestellt: 500 g Zucker in 0,5 Liter kochendem Wasser verdünnen, abkühlen lassen und Kleeblüten in die Spritze geben, 3 bis 5 Stunden bestehen. Oder Sie machen einen Sirup mit Honig: 1 Teil Blütenhonig in 2 Teile Wasser, 30 Minuten kochen, abkühlen lassen und Blumen legen. Gekochter Sirup reicht für 10 Bienenvölker. Frühmorgens, bevor die Bienen den Flug antreten, wird für jede Familie eine Untertasse mit 100 g Sirup auf den Rahmen gestellt. Die Prozedur wird täglich durchgeführt, während der Klee massiv blüht. Bereiten Sie in Zukunft Sirupe mit Blüten anderer blühender Pflanzen vor. Bei der Ausbildung von Bienen für Rotklee erhöht sich die Honigsammlung um durchschnittlich 12%, für Rosenklee um 25%, für Weißklee um 51%, für Vergewaltigung um 20%, für Vergewaltigung um 41%, für Luzerne um 16,5%, für Weißklee um 41%. 44%, Senf - 32%, Himbeeren - 57,5%, Heidekraut - 23,5%, Feldrüben - 41%, Pferdebohnen - 86%, Zwiebeln - 80%. Gleichzeitig ist die Anzahl der
Samen, die von diesen Pflanzen gesammelt werden können.

In der Bienenzucht schätzten alle Arten von Klee.

Honig ist eine der besten Sorten, er ist lange nicht süß, hat eine bernsteinreiche Farbe und ist sehr duftend, leicht mild und schmilzt sanft im Mund. Nützlich bei Erkältungen.

Nachfolgend finden Sie Rezepte für die Verwendung von Wiesenklee in der traditionellen Medizin.

Rezepte von Volksheilmitteln aus Klee zur Behandlung von Krankheiten

Rezepte für Volksheilmittel auf Kleebasis zur Behandlung verschiedener Krankheiten:

  • Infusion: 2-3 Esslöffel Kräuter für 2 Tassen kochendes Wasser, um 30 Minuten zu bestehen (tägliche Dosis). Trinken Sie in 3 Empfängen für 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Tinktur: 4 Esslöffel Kleeblumen für 0,5 Liter Wodka, 10 Tage an einem dunklen Ort aufbewahren, filtrieren. Anwendung der Wiesenklee-Tinktur: 2-3 mal täglich 1 Esslöffel. Der Kurs dauert 3 Monate.
  • Infusion für Anämie, Gelbsucht: 3 Teelöffel Kleeblüten für 1 Tasse kochendes Wasser, 1 Stunde in einem geschlossenen Gefäß stehen lassen, filtrieren. Anwendung von Wiesenklee nach diesem Rezept der Schulmedizin: 1/4 Tasse 4 mal täglich 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Absud gegen Anämie, Keuchhusten, Asthma bronchiale, Bronchitis, Hautkrankheiten, schmerzhafte Menstruation, Kopfschmerzen: 10 g Gras pro 100 ml Wasser, 5 Minuten kochen lassen. 3-4 mal täglich 1/2 Tasse einnehmen, unabhängig von der Mahlzeit.
  • Infusion für schmerzhafte und unregelmäßige Menstruation: 2 Esslöffel Klee für 1 Tasse kochendes Wasser, darauf bestehen, 8-12 Stunden. Nehmen Sie eine Infusion von Wiesenklee für dieses Rezept der traditionellen Medizin für 1/4 Tasse 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten.
  • Infusion mit Entzündung der Eierstöcke: 1 Esslöffel Kleewurzeln für 1 Tasse kochendes Wasser, 30 Minuten im Wasserbad kochen, abkühlen lassen und filtrieren. Nehmen Sie Klee-Infusion nach diesem beliebten Rezept und nehmen Sie 1 Esslöffel 4-5 mal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Wurzeln mit Entzündung der Anhänge: gekochte kleewurzeln werden in der klinischen ernährung zur entzündung der anhänge verwendet. Während der Mahlzeit ist es notwendig, zusätzlich 1 Esslöffel der Wurzeln zu essen, Suppen und Müsli hinzuzufügen.
  • Ölige Infusion mit Wassersucht und Gelenkschmerzen: Füllen Sie das Glas vollständig mit frischen Rotkleeblumen, fügen Sie Pflanzenöl hinzu und bestehen Sie darauf, dass es 40 Tage lang dunkel bleibt (achten Sie darauf, dass sich kein Schimmel bildet - die Blumen dürfen nicht aus dem Öl herausragen). Lagern Sie dieses Volksheilmittel auf Kleebasis ohne Filterung im Kühlschrank. Bei Wassersucht 3-4 mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen. Bei Gelenkschmerzen täglich reiben.
  • Infusion bei malignen externen Tumoren: 2-3 Handvoll Klee in kochendes Wasser gießen, 10 Minuten ruhen lassen und das Wasser abtropfen lassen. So nehmen Sie die Klee-Infusion richtig ein: Verwenden Sie in warmer Form 1-2 Stunden lang dampfendes Gras, um Lotionen auf wunden Stellen zu machen. Tragen Sie im Sommer zum gleichen Zweck eine Aufschlämmung frischer Blätter auf.
  • Salbe: frische Blumen gießen Wasser im Verhältnis 1: 4 in ein Wasserbad, in eine abgedeckte Schale, verdampfen zu einer viskosen Konsistenz, filtern und mischen mit einer gleichen Menge Salbengrundlage (Vaseline, Fette, Lanolin).
  • Tee gegen Diabetes: trinke täglich Tee aus Klee (anstelle von normalem Tee) und braue 2-3 getrocknete Kleeköpfe in einem Glas kochendem Wasser, um 10-15 Minuten zu bestehen.
  • Infusion bei allergischen Hautkrankheiten, Vitiligo, Vaskulitis: 3 Teelöffel getrocknete Spitzen mit Hochblättern pro 1 Tasse kochendem Wasser 1 Stunde einwirken lassen. Nehmen Sie eine Infusion von Wiesenklee nach diesem Rezept für 1/4 Tasse 4 mal am Tag. Zur gleichen Zeit machen Lotionen oder Umschläge: 2 Teelöffel Blumen in einem Glas kochendem Wasser brauen und 5-6 Stunden lang, vorzugsweise in einer Thermoskanne. Time Lotions sind nicht begrenzt.
  • Infusion mit Multipler Sklerose: 3 Teelöffel Blumen oder Kleesamen in 1 Tasse kochendem Wasser 1 Stunde ziehen lassen. Wie man Klee-Infusion nimmt: 1/4 Tasse 3-4 mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten, oder: Nehmen Sie Samen 3 mal täglich und 1 Teelöffel 3 mal täglich zwischen den Mahlzeiten, Trinkwasser.
  • Saft mit grauen Haaren: Wenn Sie zu Beginn jedes Jahres von Zeit zu Zeit in die Haarwurzeln reiben, die aus dem Kleesaft gepresst wurden, verlangsamt sich die Vergrauung merklich für eine lange Zeit.

Trotz der hohen positiven Eigenschaften von Wiesenklee gibt es Kontraindikationen für seine Verwendung:

  • Sie dürfen keine Medikamente gegen hormonabhängige Krebsarten einnehmen (Pathologie des Fortpflanzungssystems, die den Uterus, die Eierstöcke, die Brustdrüsen bei Frauen, die Prostata und die Hoden bei Männern betrifft).
  • Es ist notwendig, die Einnahme von Kleemedikamenten abzubrechen, wenn Bauchschmerzen und Durchfall auftreten.
  • Medizinische Kontraindikation für die Verwendung von Wiesenklee ist eine Neigung zu Herzerkrankungen, Schlaganfall.
  • Nicht einnehmen bei Thrombophlebitis, Krampfadern, erhöhter Blutgerinnung.
  • In der Schwangerschaft kontraindiziert.
  • Manchmal besteht eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Zubereitungen der Pflanze.
  • Rotklee enthält Isoflavone aus der Gruppe der Isoflavone (Biochanin-A und Formononetin) und Coumestane (Coumestrol). In der Werbesprache steht "Phytoöstrogene". Rotklee wird wie Soja häufig verwendet, um unangenehmen Symptomen der Wechseljahre vorzubeugen. Es gibt jedoch keine Daten über die Wirkung auf den menschlichen Körper bei längerer und regelmäßiger Anwendung. Experimentelle Daten, die die Verwendung von Rotkleeextrakt anstelle von echten Östrogenen in der Hormonersatztherapie rechtfertigen, reichen ebenfalls nicht aus.
  • Auch eine Kontraindikation für die Verwendung von Wiesenkleepräparaten ist eine verminderte Blutgefäßpermeabilität.
  • Die gemeinsame Verwendung von Mitteln aus Klee- und Hormonpräparaten wie AGTC (Adrenocorticotropic Hormone), Cortison, Prednison, Prednisolon usw. ist kontraindiziert.
  • Nehmen Sie keine Kleemedikamente gegen Bluthochdruck ein, insbesondere nicht gegen Menschen, die vor dem Hintergrund eines allgemeinen Druckanstiegs sofort nach dem Schlafen und am Morgen einen deutlichen Sprung bemerken.

Die Verwendung von Wiesenklee in der häuslichen Kosmetik

Dry Clover Extract ist ein pflegendes, entzündungshemmendes, geschmeidig machendes, feuchtigkeitsspendendes, alterungshemmendes, normalisierendes, pilzhemmendes und das Haarwachstum förderndes Mittel gegen fettige, trockene, verblassende, problematische und dehydrierte Haut sowie gegen fettiges Haar. Eingeführt in Kosmetika von 1 bis 5%.

Überkritischer CO2-Kleeextrakt ist eine überkritische Flüssigkeitsextraktion mit natürlichem Kohlendioxid aus Blumen und Gras einer Pflanze. Ölige grüne Masse. In kosmetischen Produkten als entzündungshemmend und antiseptisch. Eingeführt in Kosmetika von 0,01 bis 0,1%.

Rezepte für die Verwendung von Wiesenklee in der häuslichen Kosmetik:

  • Feuchtigkeitsmaske: 4 Blüten und 9 Kleeblätter in einem Mörser zerkleinern, 1 Esslöffel Honig dazugeben, gut mischen. Viel auf die Haut auftragen, die Dauer des Eingriffs - 15-20 Minuten. Mit kaltem Wasser abspülen.
  • feuchtigkeitsspendende und straffende Maske für alle Hauttypen: Reiben Sie Blumen und Kleeblätter ein und mischen Sie 1 Esslöffel Kartoffelpüree mit 1 Eigelb für trockene Haut oder 1 Protein für fettige Haut, 1 Teelöffel Honig und 1 Esslöffel 1% Kefir. Tragen Sie die Masse auf Gesicht und Hals auf. Die Dauer des Eingriffs beträgt 15-20 Minuten. Mit kaltem Wasser abspülen.
  • Infusion gegen Schuppen: 2 Esslöffel Kräuter für 1 Tasse kochendes Wasser, mindestens 2 Stunden in einer Thermoskanne aufbewahren, filtrieren. Täglich eine warme Infusion mit leichten Massagebewegungen in die Kopfhaut einreiben.
  • Badezusatz: 50 g Gras pro 3 Liter Wasser, 10 Minuten kochen lassen, 20-30 Minuten bestehen, in ein Bad filtrieren. Die Wassertemperatur beträgt 37-38 ° C, der Eingriff dauert 15-20 Minuten.
  • Infusion für die Augen (lindert Schwellungen): 1 Teelöffel zerkleinerte Rohstoffe pro 100 ml kochendem Wasser, 30 Minuten einwirken lassen, abkühlen lassen, filtrieren. Wattepads einweichen und auf die Augen legen, die Dauer des Verfahrens - 25 Minuten.

Gegenanzeigen: nicht systematisiert.

Clover gutes Geheimnis

Viele Menschen züchten speziell in ihren Blumenbeeten Klee. Diese Blume fasziniert durch ihre Schönheit. Bei Sonnenuntergang sind die Blumen geschlossen, und mit den ersten Sonnenstrahlen begegnet man dem neuen Tag und blüht. Kleeblüten können rot oder lila sein.

Interessant Klee - eine erstaunliche Pflanze, weil sie in fast allen Breiten wächst, sogar in der Antarktis.

Viele Menschen interessieren sich für das, was so nützlich ist, Klee. Was hilft Volksheilmittel, die auf der Basis der Blüten dieser Pflanze zubereitet werden? Alle Vorteile von Klee liegen in seiner Zusammensetzung. Phytotherapeuten betrachten Kleeblatt als eine echte Quelle für Vitamine, Mineralien und Säuren. Die Zusammensetzung der Blüten von Klee hat solche Elemente:

  • Faser,
  • Protein
  • Fette,
  • Carotin
  • Salicylsäure
  • Bräunungselemente
  • ätherische Ölkomponenten.

Dies ist keine vollständige Liste aller nützlichen Mikro- und Makroelemente. Blütenstände in Klee enthalten eine große Menge an Substanzen, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken. In letzter Zeit wurden Kleeblüten sogar in der offiziellen Medizin zur Herstellung von pharmazeutischen Präparaten verwendet.

Wie beschaffe ich Rohstoffe?

Bevor wir über die positiven Eigenschaften und Kontraindikationen von Wiesenklee sprechen, wollen wir herausfinden, wie man die Blütenstände und Blätter richtig vorbereitet. Der einfachste Weg, um in der Apotheke zu kaufen, ist eine fertige Sammlung. Aber Sie können selbst Blumen sammeln.

Achtung! Wir sammeln keine Kleeblumen, die in der Nähe von Straßen, Mülldeponien oder Fabriken wachsen, da sie vor dem Trocknen nicht gewaschen werden können.

Es ist besser, Blumen während der aktiven Blütezeit am Morgen zu sammeln und erst dann, wenn der Tau vollständig abgeklungen ist. Die Blüten werden an einem abgeschiedenen und schattigen Ort zum Trocknen ausgelegt. Es ist wichtig, den Trocknungsgrad korrekt zu bestimmen. Ungekleidete Blumen verfallen schnell und getrocknete zerfallen schnell.

Analog werden Kleeblätter geerntet. Nach dem Trocknen müssen sie pulverisiert und nur in einem fest verschlossenen Glasbehälter aufbewahrt werden.

Wiesenklee - ein Geschenk der Natur

In der Volksmedizin ist Rotklee sehr beliebt und gefragt. Die Verwendung dieser Pflanze hat auch in der traditionellen Medizin, der Kosmetologie, ihre Nische gefunden. Auf der Grundlage von Kleeblütenständen machen Säfte und Aufgüsse, Tees, Abkochungen, Honig, Kompressen, Lotionen, Masken, Lotionen.

Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung hat der Wiesenklee folgende Eigenschaften:

  • schäumend
  • choleretisch
  • schleimlösend
  • harntreibend,
  • antiseptisch,
  • hämostatisch,
  • adstringierend
  • entzündungshemmend.

Mittel der traditionellen Medizin, die aus Blütenständen von Kleewiesen hergestellt werden, werden zur Behandlung verschiedener Beschwerden und pathologischer Zustände verwendet, insbesondere:

  • Lebererkrankungen,
  • Funktionsstörung der Nieren und Gallenwege,
  • entzündliche Prozesse in den Anhängen und der Blase,
  • Schwellungen
  • Blutpathologien,
  • Krampfadern,
  • asthenie,
  • anämie,
  • Kopfschmerzen unterschiedlicher Intensität,
  • Tuberkulose
  • Hämorrhoiden,
  • Asthma,
  • Rachitis,
  • Abszesse,
  • Verbrennungswunden,
  • Gicht
  • Rheuma,
  • akute Atemwegserkrankungen,
  • Hautpathologien
  • diathese,
  • stomatitis,
  • Gingivitis
  • Halsschmerzen
  • Erkrankungen mit kardiovaskulärem Charakter
  • erhöhter Blutdruck
  • Arteriosklerose,
  • niedriges Hämoglobin.

Hinweis! Häufig wird Wiesenklee aus Cholesterin verwendet. Brühen und Tinkturen senken den Cholesterinspiegel, stärken die Gefäßwände und reinigen das Blut.

Mittel der traditionellen Medizin auf der Basis von Kleeblütenständen werden von Frauen in den Wechseljahren eingenommen. Die Zusammensetzung der Kleeblüten enthält Flavonoide, wodurch die Stoffwechselprozesse verbessert und die Alterung verlangsamt werden. Außerdem normaler Fettstoffwechsel.

Klee Blütenstand Tee ist ein ideales Getränk für Frauen während der Stillzeit. Wirkstoffe tragen zur Produktion von Muttermilch bei. Sie können den Nutzen des Klees für die Haut nicht ignorieren. Infusionen und Abkochungen werden häufig zum Waschen von Wunden, Kompressen und Lotionen verwendet. Diese Kräutermedizin wird verwendet, um solche Krankheiten zu behandeln:

Das schöne Geschlecht merkte die Vorteile von Klee für Locken an. Brühen helfen, Schuppen loszuwerden, stärken das Haar und schützen das Haar vor dem Ausfallen.

Hinweis! Pulver aus getrockneten Kleeblättern kann als Lebensmittelzusatz verwendet werden. Solche Gewürze werden zu Salaten und ersten Gängen hinzugefügt.

Klee wird auch zur Fütterung von Tieren verwendet. Es wird nicht empfohlen, die Blume vollständig zu schneiden. Schneiden Sie den oberen Teil vorsichtig mit einer Schere oder Schere aus, dh eine Blume mit ein paar drei Blättern sollte für die weitere Vermehrung der Pflanze übrig bleiben.

Alles über Kontraindikationen

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, Kindern bis zu zwei Jahren traditionelle Arzneimittel auf der Basis von Kleeblütenständen zu verabreichen. Ein Erwachsener sollte sich vor der Anwendung eines solchen Arzneimittels mit einem Arzt beraten.

Kräuterkenner raten von der Anwendung der traditionellen Medizin ab, die auf der Grundlage von Kleeblütenständen zubereitet wird, um die Entwicklung solcher Krankheiten zu verhindern:

  • thrombophlebitis,
  • schwere Formen von Krebserkrankungen,
  • Durchfall,
  • nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Frauen während der Schwangerschaft sind es auch wert, Kleetee abzulehnen. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Reaktion des Körpers gewidmet werden. Im Falle einer individuellen Unverträglichkeit eines der Bestandteile von Klee sollte die Verwendung eines solchen Arzneimittels eingestellt werden.

Achtung! Die Langzeitanwendung der traditionellen Medizin mit zusätzlichen Blütenständen von Klee kann zu einer Verzögerung der Menstruationsblutung sowie zu einer Abnahme der Potenz bei Vertretern des stärkeren Geschlechts führen.

Populäres Weisheits-Sparschwein

Seit mehr als einem Jahr und sogar einem Jahrhundert werden zur Herstellung der traditionellen Medizin Kleeblüten verwendet. Schauen wir uns die beliebtesten Rezepte an.

Die Klee-Infusion hilft bei schmerzhaften Empfindungen während der Menstruationsblutung und wird zur Behandlung von Nierenerkrankungen und Urolithiasis angewendet.

  • 1 EL. l getrocknete kleeblüten,
  • kochendes Wasser - 250 ml.

Herstellung und Verwendung:

  1. Die Rohstoffe werden in einem Glas- oder Thermobehälter ausgelegt.
  2. Füllen Sie ein Glas kochendes Wasser und schütteln Sie es gut.
  3. Bestehen Sie auf das Abkochen in einem verschlossenen Behälter für 30 Minuten, dann filtern.
  4. Nehmen Sie solche Phytomeans dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein. Die Dosierung beträgt 70 ml.

Wie bereits erwähnt, sind Kleeblütenstände bei der Behandlung dermatologischer Erkrankungen sehr beliebt geworden. Mit Kleeblumen kann man baden.

  • 0,4 kg Kleegras mit Blütenständen
  • 2 Liter kochendes Wasser.

Sehen Sie sich das Video an: Die einzigartigen Eigenschaften der Trinnov Altitude Vorstufe - Zu Besuch bei TRINNOV in Paris (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send