Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Aufmerksame Floristen locken blaue Motten auf das Grün des ugandischen Klerodendrums

Pin
Send
Share
Send
Send


In den Wohnungen unserer Landsleute gibt es viele Zimmerpflanzen. Einige von ihnen sind ziemlich berühmt, und sie können in fast jedem Haus gefunden werden. Es gibt aber auch Haustiere, deren Namen nicht jeder erfahrene Florist kennt. Und sie anzubauen kann eine besonders aufregende Erfahrung sein. Das Klerodendrum von Uganda bezieht sich auf genau solche Blumen, wir werden klären, welche Art von Pflege diese Pflanze zu Hause benötigt, und auch ein Foto von einer Blume geben.

Das ugandische Clerodendrum ist aus den Bergen Ostafrikas zu uns gekommen. Es hat überraschend attraktive Blätter und wundervolle blaue Blüten, die in ihrer Form Schmetterlingen ähneln. Eine solche Pflanze ist im Wesentlichen ein Samenkorn, dessen dünne, holzige Triebe eine Länge von zweieinhalb Metern erreichen können. Sie stehen den dunkelgrünen Blättern gegenüber (jeweils nicht länger als zehn Zentimeter). Um eine Blume Ugandan Klerodendrum in einer Wohnung wachsen zu lassen, müssen Sie ihn mit einer vollständigen und richtigen Pflege versehen.

Auf dem Foto Ugandan Klerodendrum

Besonderheiten der Pflege für Uterusclerodendrum zu Hause

Damit solche Pflanzen gut wachsen und das Auge erfreuen, müssen die Leser von Popular Health den richtigen Platz für sie in ihrem Zuhause finden. Solch ein Haustier braucht viel Licht, sonst hört es einfach auf zu blühen. Es kann nicht unter dem Einfluss direkter Sonnenstrahlen leiden, daher ist es am besten, es auf der Fensterbank eines Süd-, Südost- oder Südwestfensters zu platzieren.
Wenn Sie eine solche Gelegenheit haben, kann die Liane im Frühjahr und Sommer auf einen gut beleuchteten Balkon geschickt werden. Sie sollten nicht einmal versuchen, ein Klerodendrum aus Uganda auf der Nordseite des Hauses anzubauen, es kann und wird wachsen, aber Sie werden nicht auf die Blüte warten, es sei denn, Sie markieren zusätzlich eine solche Pflanze.

Temperaturanforderungen

Damit die Blume gesund und schön bleibt, müssen Sie sie auch bei der richtigen Temperatur halten. Im Sommer kann das ugandische Clerodendrum durchaus in einer Wohnung wachsen, es bedarf keiner besonderen Bedingungen. Aber für den Winter ist es wünschenswert, ihn mit einem kühleren Inhalt zu versorgen - die Temperatur sollte auf zwölf bis sechzehn Grad gesenkt werden. Wenn die Pflanze nicht kühl überwintern kann, kann es sein, dass sie im nächsten Jahr nicht blüht.

Zu Hause ist das ugandische Clerodendrum dringend auf hohe Luftfeuchtigkeit angewiesen. Eine solche Pflanze nimmt die Trockenheit der Umgebung negativ wahr und muss daher systematisch besprüht werden. Diese Prozedur kann jeden Tag durchgeführt werden, aber dafür brauchen Sie nur weiches Wasser.

Außerdem ist es nicht überflüssig, einen ugandischen Clerodendrum-Topf auf eine Palette zu stellen, die mit feuchtem Ton oder Kieselsteinen gefüllt ist. Dies fügt der Umwelt Feuchtigkeit hinzu.

Im Stadium des aktiven Wachstums und der Entwicklung einer solchen Zimmerpflanze ist eine systematische und ziemlich reichliche Bewässerung erforderlich. Die Befeuchtung erfolgt mit weichem und gut abgesetztem Wasser. Es ist ratsam, dass es Raumtemperatur hat. Mit dem Gießen muss erst begonnen werden, nachdem die oberste Bodenschicht getrocknet ist.

Nach Ablauf der Blütezeit sollte die Befeuchtung weniger intensiv erfolgen. Und im Stadium der Wintererholung sollte die Bewässerung deutlich reduziert werden. Es sollte nur durchgeführt werden, um das vollständige Austrocknen des Bodens zu verhindern.

Tatsächlich kann das ugandische Clerodendrum unter Feuchtigkeitsmangel leiden. Zu diesem Zeitpunkt werden die Blätter ein wenig eingetaucht, aber nach dem Befeuchten stellen sie die Elastizität wieder her. Bei übermäßiger Bewässerung kann die Pflanze jedoch leiden und sogar sterben, da in diesem Fall ihr Boden sauer wird und die Wurzeln und Stängel häufig verrotten.

Das ugandische Clerodendrum muss regelmäßig getrimmt werden. Dieses Verfahren trägt dazu bei, das aktive Wachstum der Reben zu hemmen, die Buschigkeit der Pflanze zu erhöhen und ihr eine dekorative Wirkung zu verleihen. Denn bei starker Buschigkeit blüht das Kloerodendrum besonders schön, die Blütenstände erscheinen nur an den Enden junger Triebe.

Der Schnitt muss vor dem aktiven Wachstum des Heimtieres erfolgen - im Frühjahr. Sie können es auch nach dem Ende der Blüte tun - im Herbst. Die Triebe sollten um die Hälfte oder ein Drittel ihrer Länge gekürzt werden.

Einige Blumenzüchter beschneiden das Clerodendrum, um einen Stammbaum zu bilden. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, nur einen zentralen Trieb des Haustieres zu belassen und alle unteren Äste davon abzuschneiden, um einen glatten Stamm mit ausreichender Höhe zu erhalten. Regelmäßiges Beschneiden und Kneifen der Triebe trägt zur Bildung der Baumkrone bei. Diese Anlage muss unterstützt werden.

Im Stadium des aktiven Wachstums muss ugandisches Clerodendrum gefüttert werden. Hierfür ist es zweckmäßig, komplexe Düngemittel zu verwenden, die zur Blüte von Zimmerpflanzen bestimmt sind. Solche Formulierungen enthalten eine erhöhte Menge an Kalium und Phosphor, was es ermöglicht, eine reichlichere Blüte und weniger Stickstoff zu stimulieren.
Nach der Blüte und in der Ruhezeit ist es nicht erforderlich, diese Pflanze zu füttern.

Da das ugandische Clerodendrum sehr schnell wächst, muss es manchmal zweimal im Jahr umgepflanzt werden - im Frühling und Herbst. In diesem Fall aktiviert die Wahl eines großen Topfes ein noch schnelleres Wachstum des Busches. Die Bodenmischung für eine Pflanze kann zu gleichen Teilen aus Rasen-, Blatt-, Humus- und Torfboden sowie grobem Sand bestehen.

Ugandan Clerodendrum ist eine überraschend schöne Pflanze, die auf Wunsch in Ihrer Wohnung angebaut werden kann.

Culodendrum Ugandan Anbaubedingungen

Trotz des exotischen Aussehens und der Herkunft zu Hause ist das ugandische Klerodendrum inhaltlich einfach, den russischen Winzern als Rebe jedoch noch nicht sehr bekannt.

Die Hauptbedingungen für ein erfolgreiches Pflanzenwachstum sind:

  • bei der Auswahl eines gut beleuchteten Platzes für eine Blume,
  • bei der Schaffung einer Art Überwinterung mit Absenkung der Temperatur des Inhalts,
  • bei Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit,
  • in reichlich Wasser,
  • im obligatorischen Schnitt,
  • beim Umpflanzen zur Unterstützung der Entwicklung großer Zierkulturen.

Die Pflanze hat keine Angst vor hellem Licht, daher kann das ugandische Clerodendrum, wie auf dem Foto, ohne Angst vor der Gesundheit der Blume an den Fenstern wachsen, die nicht nur nach Osten oder Westen, sondern auch nach Süden zeigen. Die Nordseite wirkt sich jedoch nachteilig auf das dekorative Erscheinungsbild aus. Obwohl die Stiele wachsen, werden sie dünner, die Internodien länger und Sie können es kaum erwarten, bis sie blühen.

Wenn es nicht möglich ist, einen geeigneten Ort für eine Kultur zu finden, ist es richtiger, spezielle Lampen zu verwenden und zusätzlich einen Topf mit einem ugandischen Gast hervorzuheben.

Für die Temperaturbedingungen gibt es keine besonderen Anforderungen an das Klerodendrum. In der warmen Jahreszeit ist die Pflanze mit der Raumatmosphäre zufrieden, fühlt sich gut an, wenn man den Topf in die Loggia oder in den Garten bringt.

Aber für das aufstrebende Klerodendrum brauchen Ugander eine kühle Überwinterung. Ein Behälter mit einer Blume wird 2-3 Monate in einen Raum mit einer Lufttemperatur von 12–16 ° C gestellt. Geschieht dies nicht, wird die Blüte wie bei zu trockener Luft schwer beschädigt. Zu Hause wird die Blume regelmäßig mit warmem destilliertem Wasser besprüht und der Wasserdampfgehalt in der Atmosphäre auf jede erdenkliche Weise erhöht. Siehe: Oleander Foto!

Merkmale Pflege Uterusclerodendrum

Während des Wachstums und der Massenblüte erfordert das ugandische Klerodendrum während der Pflege häufiges und reichliches Gießen mit weichem, abgesetztem Wasser. Die Häufigkeit, mit der der Boden angefeuchtet werden muss, hängt von der Trocknungsgeschwindigkeit des Untergrunds auf der Oberfläche ab. Die Pflanze verträgt trockenen Boden gut und stellt den kurzzeitig verlorenen Turgor schnell wieder her, aber übermäßige Feuchtigkeit im Substrat kann für die Kultur katastrophal sein.

Nach Abschluss der Blüte kann Klerodendrum weniger gegossen werden. Und während der Ruhezeit, wenn die Pflanze kühl bleibt, sollte dies äußerst selten und sehr vorsichtig erfolgen und versucht werden, den Erdraum nur leicht anzufeuchten.

Das Beizregime des ugandischen Clerodendrums auf dem Foto unterscheidet sich kaum von der ähnlichen Pflege anderer Blütenpflanzen. Zweimal im Monat zuhause ein umfassendes Werkzeug für Zierpflanzen herstellen.

Zu Beginn der Vegetationsperiode kann das Top Dressing eine erhöhte Menge Stickstoff enthalten, was das Wachstum von Grün und Trieben stimuliert. Und im Sommer ist es richtiger, Medikamente mit einem überwiegenden Anteil an Kalium und Phosphor zu verwenden. In diesem Fall gibt Clerodendrum die maximale Anzahl von Blüten und wächst gut.

Junge Pflanzen erfordern keinen besonderen Schnitt, aber das Klerodendrum sollte mehrere lange Triebe haben, da sich die Frage stellt, ob die Form der Krone beibehalten werden muss. In der Natur werden die Stämme dieser Kultur bis zu 2 Meter lang. Zu Hause ist die Pflege eines ugandischen Clerodendrums dieser Größe nicht einfach.

Im Frühjahr, vor Beginn der aktiven Vegetationsperiode und im Herbst, nach dem Austrocknen der Knospen, werden die Triebe auf die Hälfte der Länge gekürzt. Dieses Verfahren ermöglicht es, die Pflanze zu bebauen und ihre dekorative Wirkung aufgrund der Knospen, die sich auf den Spitzen junger Stängel bilden, zu verstärken.

Erfahrene Blumenzüchter verwandeln eine dekorative Kultur mithilfe von Schnitt in einen kompakten Stambo-Baum. Zu diesem Zweck wird aus einem starken Trieb ein Stamm gebildet, der nacheinander alle Seitenäste abschneidet und das Urodian-Klerodendrum zusätzlich stützt. Dann kneifen Sie den Stiel, und von Anfang an bilden junge Zweige eine Krone.

Transplantation und Reproduktion des ugandischen Clerodendrums

Eine afrikanische Pflanze benötigt ein nährstoffreiches, leicht saures Substrat, wodurch die Möglichkeit von Feuchtigkeitsstau ausgeschlossen wird. Der einfachste Weg, das ugandische Clerodendrum anzupflanzen und weiter zu pflegen, besteht darin, vorgefertigten Boden für die Blüte einheimischer Pflanzen zu kaufen und etwas zerkleinerte Rinde und Holzkohle hinzuzufügen.

Die Pflanze gehört zu den schnell wachsenden Arten und erfordert eine recht häufige Umladung in einen Behälter mit größerem Durchmesser. Wenn der Busch über den Sommer stark gewachsen ist, sollten Sie ihm keinen neuen Topf verweigern. Die Transplantation von Klerodendrum kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst erfolgen.

Der gleichzeitig durchgeführte Schnitt kann ein hervorragendes Pflanzmaterial für die Fortpflanzung des Strauchs liefern. Dies sind apikale Stecklinge, die im Wasser wurzeln und in ein lockeres, leichtes Substrat gepflanzt werden. Für das zweite Jahr sind solche Pflanzen bereit zu blühen und erfreuen den Besitzer mit Schwärmen von blauen Motten über üppigem Grün.

Botanische Beschreibung

Immergrüne Liane mit bis zu 2,5 m langen Wimpern Dünne Triebe, mit der Zeit holzig. Blätter an kurzen Blattstielen, dunkelgrün. Formbreit, lanzettlich mit glattem oder leicht gezahntem Rand. Am Stiel stehen die Blätter gegenüber.

Lange Blütezeit - von Frühling bis Herbst. Die Blüten sind klein, pyatilepestkovye, in der Form wie Schmetterlinge. Vier Blütenblätter sind in zartem Blau gestrichen, das fünfte - in Blau. Die Staubblätter sind lang und gebogen. Blütenstände paniculata, bröckelig, gebildet an jungen Trieben in den Achseln der Blätter.

Care uteri clerodendrum: Was ist zu beachten?

Wie für Uteri Clerodendrum in einem Topf zu pflegen? Wie jede tropische Kultur stellt sie bestimmte Anforderungen an das Mikroklima. Sie können es nicht als launisch bezeichnen, aber unter widrigen Umständen blüht das Clerodendrum bei unsachgemäßer Pflege nicht. Erfahrene Züchter empfehlen, die folgenden Regeln einzuhalten.

  • Temperatur Im Sommer ist es nicht notwendig, besondere Bedingungen zu schaffen. Clerodendrum fühlt sich bei einer durchschnittlichen Raumtemperatur von 20-25 ° C großartig an. Im Winter können Schwierigkeiten auftreten - niedrigere Temperaturen von 12–16 ° C sind erforderlich. Kleine junge Pflanzen können durch einen dicken Vorhang näher an das Fensterglas herangeführt werden. Erwachsene - zum Mitnehmen auf dem verglasten, beheizten Balkon.
  • Beleuchtung Der Lichtbedarf ist hoch. Platziert an einem gut beleuchteten Ort mit einem Minimum an direkter Sonneneinstrahlung. Nachmittags, in der Hitze, müssen sie pritenyat sein - Sonnenbrände bleiben schnell auf den Blättern. Auf der Nordseite fehlt es an Licht, das sich ausdehnt, nicht blüht. Wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt, organisieren sie eine künstliche Beleuchtung mit Fitolampen oder Leuchtstofflampen.
  • Bewässerung Es ist notwendig, ein Klerodendrum Ugandan systematisch zu gießen. Die Wassermenge hängt von der Jahreszeit und dem Temperaturgehalt ab. Wasser ist im Sommer reichlich, im Winter mäßig. Das verwendete Wasser ist gut abgesetzt, weich und Raumtemperatur. Beim Austrocknen reagiert der Boden sofort - die Blätter verdorren, hängen, fangen an zu fallen. Wenn die Trockenheit kurz war, werden die Blätter nach dem Gießen wieder elastisch.
  • Luftfeuchtigkeit Das systematische Sprühen ist eine wichtige Voraussetzung für das aktive Wachstum und die Aufrechterhaltung der Dekorativität. Die Luftfeuchtigkeit ist überdurchschnittlich. Künstlich wird es angehoben, indem ein Blumentopf in ein mit feuchtem Blähton gefülltes Tablett gestellt wird. Sprühen Sie jeden Tag weiches Wasser mit einem Mindestgehalt an Salz.
  • Boden Die Bodenmischung wird aus Torf, Grasnarbe, grobem Sand, Hartholzboden und Humus hergestellt. Mischen Sie in gleichen Anteilen. Sie können vorgefertigte Substrate verwenden. Die Hauptsache ist, dass der Boden leicht, atmungsaktiv und ausreichend nahrhaft ist.
  • Transplant Bezieht sich auf schnell wachsende Pflanzen. Junge Pflanzen müssen zweimal im Jahr umgepflanzt werden - im Herbst und Frühling. Erwachsene werden einmal im Jahr verpflanzt. In großen Fällen können Sie einfach die oberste Bodenschicht ersetzen. Drainageschicht erforderlich.
  • Top Dressing. Düngemittel werden während des aktiven Wachstums angewendet. Sie können das ugandische Standardpräparat Clerodendrum für blühende Pflanzen düngen. Sie erhöhen den Gehalt an Phosphor und Kalium - wichtige Spurenelemente für die Blüte. Wenn die Klerodendrum ottsvetet, wird beginnen, in einen "Winterschlaf" Dressing Stop fallen.

Regeln zuschneiden

Das Züchten von Clerodendrum zu Hause wird durch die Notwendigkeit eines regelmäßigen Schnittes erschwert. Ohne zu beschneiden, baut das Klerodendrum schnell Reben und Blätter auf, blüht aber nicht mehr. Die Ernte des ugandischen Clerodendrums beginnt früh. In kleinen jungen Büschen kann man einfach Wachstumspunkte lokalisieren. In den Folgejahren wird empfohlen, die Rebstöcke auf eine dritte Länge zu kürzen.

Der Schnitt erfolgt im Frühjahr vor dem Beginn des aktiven Wachstums oder im Herbst vor dem Eintritt in eine Ruhephase. Hier haben Blumenzüchter unterschiedliche Meinungen. Gewöhnlich werden die Triebe auf ein Drittel der Länge geschnitten. Wenn das Klerodendrum in Form eines kompakten Busches ausgebildet ist, können sie um die Hälfte verkürzt werden. Schnittklerodendrum verträgt sich leicht. Nach einiger Zeit beginnen neue Seitentriebe aktiv zu wachsen. An ihnen bilden sich die Knospen.

Die Bildung eines Klerodendrums in Form eines kleinen Stichbaums ist möglich. Beginnen Sie mit einer jungen Pflanze zu arbeiten - erwachsene Sträucher sind schwerer zu formen. Das geht einfach. Lassen Sie eine starke Flucht, der Rest wird an der Wurzel herausgeschnitten. Bei Erreichen einer Höhe von einem halben Meter wird der Wachstumspunkt eingeklemmt, der Trieb an eine gerade vertikale Stütze gebunden. Der Boden des Stiels ist blank, die übrigen Äste kneifen. Regelmäßiges Kneifen zur Bildung einer flauschigen, flachen Krone.

Wenn nicht blüht: 4 Gründe

Das ugandische Clerodendrum blüht nicht aufgrund unangemessener Haftbedingungen. Beeinflusst die Temperatur während der Überwinterung, die Häufigkeit der Düngung und die Zusammensetzung der Düngemittel, die Formgebung. Es gibt vier Hauptgründe für den Mangel an Blüte.

  1. Clerodendrum nicht getrimmt. Nach dem Beschneiden beginnen Seitentriebe zu wachsen, auf denen sich Knospen bilden. Je jünger die Triebe einer Pflanze sind, desto häufiger blühen sie.
  2. Großer Topf. In einem geräumigen Topf beginnt das Klerodendrum, schnell Reben aufzubauen. Blooming gehemmt.
  3. Falsche Düngemittelzusammensetzung. Der Stickstoffgehalt im Komplexdünger sollte minimal sein. Kalium und Phosphor - erhöht.
  4. Warme Überwinterung. Warme Überwinterung spiegelt sich nicht im Erscheinungsbild wider. Blütenknospen werden jedoch nur mit kaltem Inhalt gelegt.

Stimulieren Sie die Blüte des ugandischen Clerodendrums, indem Sie im Winter Kühle erzeugen, die Bewässerung auf ein Minimum beschränken und in einen kleinen Topf mit engen Platzverhältnissen umfüllen. Im Frühjahr wird die Pflanze wieder erwärmt, die Bewässerungsintensität wird erhöht. Mit dem Aufkommen der Knospen verbringen Sie die erste Fütterung.

Zuchtmethoden

Der einfachste Weg, das Clerodendrum zu vermehren, sind ugandische Stecklinge. Apikale Triebe, die leicht in Wasser oder Erde verwurzelt sind. Samenvermehrung ist erlaubt, aber die erste Blüte muss viel länger warten. In beiden Fällen ist die Züchtungstechnik einfach und effektiv.

  • Stecklinge. Verbleibende Stecklinge nach dem Beschneiden können verwurzelt werden. Sie werden unter Zusatz von Aktivkohletabletten in Wasser gelegt oder sofort in leicht feuchte Erde getropft. Um den Wurzelbildungsprozess zu beschleunigen, muss die Stelle des Wurzelschnittstimulators entfernt werden. Die häufigsten Medikamente sind Heteroauxin, Cornevin. Wenn Sie im Boden wurzeln, bedecken Sie den Stiel mit einem Plastikbecher oder schneiden Sie den Ballon.
  • Samen. Die Samen werden am Ende des Winters in einer Sand-Torf-Mischung ausgesät. Допускается использование любого рыхлого, легкого грунта. Проращивают под укрытием. Ежедневно проветривают парничок, почву увлажняют из пульверизатора по мере необходимости. Сеянцы пикируют в отдельные стаканчики после появления четвертого настоящего листа.

Krankheiten, Schädlinge, wachsende Probleme

Die Blätter eines Klerodendrum haben keinen starken, sondern einen spezifischen Geruch, daher berühren ihn Schädlinge kaum. Wenn der Raum sehr trocken ist, werden sie von Spinnmilben, weißen Fliegen und Blattläusen befallen. Müssen selten mit dem Schild umgehen.

Häufige Pilz- und Infektionskrankheiten von Zimmerpflanzen umgehen die Seite des Klerodendrums. Die Ausnahme ist die Fäule - das Wurzelsystem kann infolge übermäßiger Bewässerung und mangelnder Drainage verfaulen. Die meisten Probleme im Zusammenhang mit Pflegefehlern. Die wichtigsten Krankheiten und Methoden zu ihrer Beseitigung sind in der Tabelle aufgeführt.

Tabelle - Probleme beim Anbau von ugandischem Clerodendrum

Sorte Sorten

Heute gibt es auf der Welt etwa dreihundert Clerodendrum-Arten., aber Gärtner und Gärtner nutzen nur einen kleinen Teil dieser Sorte.

  1. Mrs. Thompson.
  2. Ugandan.
  3. Genial.
  4. Wallich.
  5. Philippinisch.
  6. Bunge.
  7. Spec.
  8. Inerme.
  9. Schmidt.

Dann können Sie sich mit dem Foto des ugandischen Klerodendrums vertraut machen und ihn zu Hause pflegen:

Bodenbedarf

Wenn Sie ugandisches Clerodendrum anbauen, verwenden Sie leicht saure oder humose Erde. Der günstigste Boden ist ein Boden, der aus Humus, Rasen, Blättern und Torf sowie zu gleichen Teilen aus grobem Sand besteht. Wenn Sie es nicht selbst machen wollen, können Sie im Laden einen gebrauchsfertigen Primer kaufen.

Beleuchtung und Standort

Eine der Hauptkomponenten beim Anbau eines gesunden ugandischen Klerodendrums. Leicht zu ertragen, direktes Sonnenlicht. Am besten für diese Pflanze geeignet sind Fensterbänke, deren Fenster nach Südosten, Süden und Südwesten zeigen.

Im Sommer ist es besser, das ugandische Clerodendrum auf den Balkonen zu lassen. Sie sollten Ugandans Clerodendrum nicht setzen. an den Nordfenstern oder sorgen dort für die nötige Temperatur und Beleuchtung.

Häusliche Pflege

Eine der Hauptkomponenten bei der richtigen Pflege ist die Einhaltung des richtigen Temperaturhintergrunds in der Wohnung. Im Winter sollte die Temperatur von 12 Grad bis 16 Grad Celsius eingehalten werden, weil es zu diesem Zeitpunkt ruht und die Blüte günstig beeinflusst.

Sollte genau aufpassen und Feuchtigkeit. Ugandisches Clerodendrum verträgt keine Trockenheit. Deshalb sollten die Blätter im Sommer und Winter regelmäßig mit weichem Wasser besprüht werden. Darüber hinaus können Sie den Topf mit nassem Blähton oder Kieselsteinen auf eine Palette stellen.

Wenn die Pflanze die Vegetationsperiode beginnt, ist es oft notwendig, die Pflanze zu gießen. Machen Sie es notwendig, weich zu wässern und eine Raumtemperatur zu haben. Bewässerung nach dem Trocknen der ersten Bodenschicht durchführen. Wenn die Blütezeit kommt, sollte das Gießen etwas eingeschränkt sein. Lange kann ohne Bewässerung auskommen.

Komplexdünger für blühende Zimmerpflanzen. Sie werden verwendet, da sie einen hohen Gehalt an Phosphor und Kalium und einen niedrigen Stickstoffgehalt aufweisen. Eine häufige Transplantation ist zweimal im Jahr erforderlich. Damit die Pflanze wachsen und sich entwickeln kann, muss beim Umpflanzen ein Topf mehr verwendet werden als der vorherige.

Häufige Krankheiten und Schädlinge

Eine Besonderheit dieser Pflanze ist, dass sie sich nur selten mit Schädlingen und verschiedenen Krankheiten befasst, da sie einen ausgeprägten unangenehmen Geruch nach ätherischen Ölen hat. Am häufigsten:

Im Kampf gegen sie hilft eine warme Dusche oder eine chemische Behandlung. Die Hauptursachen für Krankheiten und Schädlinge sind die Folgen nach unzureichender Pflege. Dazu gehören:

  1. Langer Feuchtigkeitsmangel führt dazu, dass die Blätter gelb und trocken werden.
  2. Der Mangel an optimaler Luftfeuchtigkeit, bedingt durch diesen Herbst, lässt die Pflanze Knospen und Blüten.
  3. Niedrigtemperaturbedingungen führen zu dunklen Flecken auf den Blättern.
  4. Direkte Sonneneinstrahlung auf die Pflanze führt zu gelben Flecken.
  5. Wenn nicht genügend Licht, Wärme, Überernährung oder Nährstoffmangel im Raum sind, führt dies zu einem Mangel an Blüte.

Mögliche Probleme

Das Aussehen kann durch unsachgemäße Pflege beeinträchtigt werden.

  1. Mit einem Mangel an Feuchtigkeit - abfallen und einen gelblichen Farbton bekommen.
  2. Brauner Schatten auf den Blättern - Dies ist ein Zeichen von Sonnenbrand.
  3. Trockene Luft - Dies ist ein Zeichen für fallende Blumen.

Diese Pflanze, das ugandische Clerodendrum der Familie Verbenov, ist in den Bergen Ostafrikas am häufigsten in freier Wildbahn anzutreffen. Es ist verwandt mit einem der schönsten und prominentesten Vertreter der Gattung Clerodendrum. Der schöne Name "Blaue Schmetterlinge" wurde im Volksmund mit Hilfe seiner Blütenblattform erhalten.

Temperatur

Temperatur das Regime ist eine wichtige Voraussetzung für ein normales Blütenwachstum.

Im Sommer fühlt sich die Pflanze bei mäßigen Temperaturen gut an, im Winter beträgt die optimale Temperatur 12-16 Grad.

Die Nichtbeachtung dieser Ruhezeit bietet keine optimalen Bedingungen für die Ruhezeit, was sich negativ auf den Blüteprozess auswirken kann.

Stecklinge

Die Fortpflanzung erfolgt durch Stecklinge und Samen, in der warmen Jahreszeit wird das Schneiden empfohlen, im Winter ist der Prozess langsamer. Es wird empfohlen, ausreichend gestärkte Stecklinge in getrennte Töpfe zu verpflanzen.

Die Kultivierung der Samen erfolgt auf die übliche Weise - im Frühjahr werden die Samen gepflanzt, wenn Sprossen erscheinen, sprießen sie in große Tanks.

Krankheiten und Schädlinge

Klerodendrum Ugandan kann auch Krankheiten und Schädlinge befallen, am häufigsten ist verrottenderen Auftreten mit unsachgemäßer oder übermäßiger Bewässerung verbunden ist.

Die Pflanze leidet unter Weiße Fliegen und SpinnmilbenZunächst können Sie die Blätter mechanisch abwischen. Sprühen mit Seifenwasser hilft, die Spinnmilbe zu zerstören.

Warum blüht nicht?

Der Mangel an Blumen im zugeteilten Zeitraum liegt an Inhaltsverletzung Clerodendrum im Winter.

Eine wichtige Rolle spielt der Winter, in dem sich die Pflanze für die bevorstehende Blüte erholen muss.

Die Zubereitung sollte im Herbst mit einer Verlangsamung des Triebwachstums beginnen. Während dieser Zeit sollte das Gießen reduziert und die Fütterung gestoppt werden.

Im Winter wird die Pflanze in einem kühlen Raum mit einer Lufttemperatur von mindestens fünfzehn Grad aufgestellt.

Zu dieser Zeit klerodendrum kann die Blätter vollständig verlieren, zu befürchten, dass dies nicht empfohlen wird - der Prozess ist völlig natürlich. Bei der Schaffung normaler Bedingungen für den Winter sollten Probleme mit der Blüte auftreten. Ein weiteres Problem ist der Mangel an Farben ist der Mangel an Beleuchtung.

Fazit

Ugandisches Clerodendrum - genug gemeinsame Pflanze, unterscheidet sich nicht besonders launisch.

Die Blüte setzt sich von der Ader bis in den Herbst fort, im Winter muss die Blüte optimale Bedingungen für weiteres Wachstum schaffen.

Die Fortpflanzung erfolgt durch Stecklinge und Samen, die Transplantation zweimal im Jahr.

Die Pflanze kann jeden Raum dekorieren, ein optimales Wachstum sorgt für eine regelmäßige Bewässerung und ein optimales Beleuchtungsniveau.

Selbstpflege für Uterusclerodendrum

Oft wird diese Pflanze zu Hause angebaut. Damit der Prozess erfolgreich verläuft, müssen Sie alle Regeln der Pflege kennen.

Er ist eine recht unprätentiöse Liane, aber um die Blüte abzuwarten, müssen Sie eine Reihe von obligatorischen Bedingungen einhalten.

Eine große Lichtmenge ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die häusliche Pflege. Diese Bedingung ist notwendig, damit das Klerodendrum in die Blütezeit eintritt.

Direkte Sonneneinstrahlung kümmert ihn nichts, daher sind Fenster im Südwesten, Südosten und Süden die beste Wahl für diese Pflanze. Wenn es eine solche Gelegenheit gibt, kann die Liane im Frühjahr und Sommer auf einen Balkon oder eine Loggia gestellt werden. Hier ist es am angenehmsten.

Das Nordfenster in der häuslichen Pflege ist der unglücklichste Ort für den Standort dieser Pflanze.

Natürlich wird es ziemlich erträglich wachsen, aber es wird schwierig sein, auf die Blütezeit zu warten, aber nur, wenn Sie sich bewerben zusätzliche Beleuchtung mit UV- und Phytolampen.

Temperaturbedingungen

Eine weitere wichtige Bedingung für die häusliche Pflege ist die richtige Auswahl und Aufrechterhaltung der Temperaturbedingungen. Wenn für diese Liane die für das Mittelband charakteristischen gemäßigten Sommertemperaturen akzeptabel sind, ist im Winter ein kühler Raum erforderlich. Während dieser Zeit sollte die Temperatur auf ca. 11 - 15 ° C gesenkt werden, sonst wartet das Klerodendrum nicht auf eine gute Ruhe, was sich wiederum negativ auf die Blüte auswirkt.

Luftfeuchtigkeit

Besonderes Augenmerk sollte auf diesen Pflegezustand gelegt werden. Zu Hause ist es oft schwierig, für normale Luftfeuchtigkeit zu sorgen. Trotzdem müssen wir versuchen, denn die Pflanze verträgt keine trockene Luft. In dieser Hinsicht müssen sowohl im Sommer als auch im Winter seine Blätter systematisch mit Wasser besprüht werden, vorzugsweise weich. Darüber hinaus kann der Topf auf ein Tablett mit Kieselsteinen oder nassem Blähton gestellt werden.

Clerodendrum braucht regelmäßig und reichlich gießen während der Vegetationsperiode. Die Bewässerung sollte mit weichem, gut abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur erfolgen. Erst danach trocknet die Oberflächenschicht des Bodens leicht aus.

Nach Beendigung der Blüte des Klerodendrums sollte die Bewässerung leicht eingeschränkt werden. Wenn die Pflanze zu einer Ruhephase kommt, sollte die Bewässerung so weit wie möglich reduziert werden, ohne dass der Erdbewohner endgültig austrocknet.

Die Pflanze ist tolerant gegenüber Trockenperioden. Auch wenn die Blätter der Pflanze etwas verwelkt und geschrumpft sind, erholt sich ihr Turgor nach dem Gießen schnell. Im Gegensatz dazu ist ein Überlaufen für diese Pflanze sehr gefährlich, da es zu einer Peroxidation des Bodens führt, wodurch die Stämme und Wurzeln verrotten.

Das Beschneiden auf Clerodendrum ist ein notwendiges Verfahren.. Es ermöglicht Ihnen nicht nur, eine aktive Vermehrung dieser Reben aufrechtzuerhalten, sondern es trägt auch zur Steigerung der Buschigkeit der Pflanze und infolgedessen zu ihrer Blüte bei, da sich die Blütenstände erst an den Spitzen junger Triebe zu bilden beginnen. Diese Tatsache bestimmt wiederum die Zeit zum Beschneiden. Es sollte entweder vor dem Wachstum der Pflanze - im Frühjahr oder am Ende der Blütezeit - im Herbst durchgeführt werden. In diesem Fall reduzieren sich die Triebe um etwa die Hälfte oder ein Drittel ihrer Länge.

Mit Hilfe des Beschneidens können Sie die Form von Klerodendrum nicht nur in Form von Liane geben. Es kann wie ein Stammbaum aussehen. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, einen ihrer mittleren Triebe zu belassen, wobei alle unteren Äste abgeschnitten werden und der „Stamm“ glatt und gleichzeitig in einer bestimmten Höhe zurückbleibt.

Die „Krone“ dieses Baumes entsteht durch systematisches Beschneiden und Kneifen von Seitentrieben. Dank dieser Kultivierungsmethode braucht der "Stamm" Unterstützung, da er ziemlich dünn ist und unter dem Gewicht seiner eigenen "Krone" abbrechen oder sich biegen kann.

Für eine erfolgreiche Kultivierung des ugandischen Clerodendrums müssen leicht saure Humusböden mit einem pH-Wert im Bereich von 5 bis 6,5 Einheiten ausgewählt werden. Was zum Beispiel benötigt wird, ist eine Mischung, die zu gleichen Teilen besteht:

  • blatt,
  • verdammt,
  • Torf
  • Humuserde sowie grober Sand.

Wenn es nicht möglich ist, eine Pflanze mit einer solchen Zusammensetzung in den Boden zu pflanzen, ist es möglich, vorgefertigten Boden mit einer schwach sauren Reaktion zu kaufen, insbesondere für farbfließende Zimmerblumen in Fachgeschäften. Zum Beispiel für Begonien und Rosen.

Bevor Sie sie auf den Boden des Topfes pflanzen, sollten Sie eine hochwertige Drainageschicht anbringen, die dazu beiträgt, Feuchtigkeitsstauungen zu vermeiden.

Von Frühling bis Herbst Liane Komplexdünger gefüttertspeziell für blühende Zimmerpflanzen entwickelt. Der Eingriff sollte zweimal im Monat durchgeführt werden. In solchen Nährstofflösungen gibt es einen erhöhten Gehalt an Phosphor und Kalium, die zu einer reichhaltigen Blüte beitragen, und einen verringerten Stickstoffgehalt, der das Wachstum der grünen Masse fördert.

Nach Abschluss der Blüte und während der Ruhezeit ist keine Düngung erforderlich.

Aufgrund ihres sehr schnellen Wachstums müssen die Reben häufig, in einigen Fällen sogar bis zu zweimal im Jahr, umgepflanzt werden: im Frühjahr und Herbst unmittelbar nach dem Beschneiden. Es muss auch berücksichtigt werden, dass das Wachstum umso stärker und schneller ist, je größer das für die Transplantation ausgewählte Gefäß ist.

Zucht

Das ugandische Clerodendrum vermehrt sich sowohl durch Samen als auch durch Pfropfen. Bei der Aufzucht von Stecklingen von oben ein Stück mit zwei oder drei Internodien abschneiden. Sie sind sowohl im vorbereiteten Untergrund als auch im Glas mit Wasser gut verwurzelt. Bei einem Glas Wasser sollte der Spross mit einer transparenten Kappe abgedeckt werden, um die Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten.

Schädlinge und Krankheiten

Ugandisches Clerodendrum wird selten von Schädlingen befallen. Dies liegt wahrscheinlich an Hoher Gehalt an ätherischen ÖlenSie sind in ihren Blättern konzentriert und besitzen einen unangenehmen Geruch, der Insekten abweist. Die wahrscheinlichsten Parasiten auf seinen Trieben sind:

Bei der ersten Entdeckung der aufgeführten Insekten ist es völlig ausreichend, das kleine Klerodendrum unter einer warmen Dusche gründlich abzuspülen und das erwachsene Exemplar mit einem chemischen Mittel der Richtwirkung zu behandeln.

Die Hauptursache für Erkrankungen des Klerodendrums ist die Nichteinhaltung Pflege Regeln:

  • Austrocknen des Bodens führt zum Welken und Vergilben der Blätter,
  • zu geringe Luftfeuchtigkeit trägt zum Ablösen von Knospen, Blättern und Blüten bei,
  • kalte Atmosphäre und Zugluft verursachen dunkle Flecken auf den Blättern,
  • Sonnenbrand verursacht gelbbraune Flecken,
  • mangelnde Blüte ist oft die Folge von Lichtmangel, warmem Winter und Nährstoffmangel oder Überdosierung mit Stickstoffdüngern.

Gießen und befeuchten

Schlichtes Klerodendrum liebt jedoch Feuchtigkeit in der Natur und hält langen Dürren stand. Die Blätter der Kriechpflanze verdorren und schrumpfen, erholen sich aber schnell nach dem Gießen.

Wenn die ugandische Staude auf der Fensterbank wächst, wird sie mit warmem, gut abgesetztem Wasser angefeuchtet. Dies geschieht jedoch nur, wenn der Boden von oben abtrocknet.

Übermäßige Feuchtigkeit ist gefährlich für Reben, da die Wurzeln zu faulen beginnen und die Stängel absterben. Sein Nachteil wirkt sich auch negativ auf den Zustand aus. Pflanzen, die auch "Blaue Schmetterlinge" genannt werden. Die Blätter sollten während der Blüte und im Ruhezustand besprüht werden.

Damit sich die ugandische Liane gut entwickelt und mit zarter Schönheit verwöhnt, muss der richtige Boden ausgewählt werden. Eine spezielle Mischung mit niedrigem Säuregehalt des Bodens wird an Verkaufsstellen für Blütenpflanzen verkauft, kann jedoch mit der gleichen Menge hergestellt werden:

  • Humus,
  • torf
  • Land - Gras und Blatt,
  • Flusssand.

Am Boden der Wanne oder des Topfes liegt Blähton, der als Drainageschicht dient und keine stehende Feuchtigkeit zulässt.

Tropische Liane entwickelt sich schnell. Es muss im Frühjahr und nach dem Ende der Blüte verpflanzen. Jedes Mal wird das Fassungsvermögen für ein Klerodendrum in immer größerem Maße aufgenommen, seitdem Diese Baumstaude wächst mit großer Geschwindigkeit.

Ugandisches Clerodendrum wird mit Düngemitteln gefüttert, deren Hauptbestandteile Phosphor und Kalium sind. Tun Sie es zweimal im Monat während der Blüte und des Wachstums.

Schädlinge und Krankheiten

Der unangenehme Geruch tropischer Reben kommt von den ätherischen Ölen, die in den Blättern in großen Mengen enthalten sind, und vertreibt viele Insekten aus der Pflanze. Keine Angst vor einem bestimmten Geschmack:

Staude ist krank, wenn Pflegeanforderungen ignoriert werden. Die Blätter verdorren und färben sich gelb, wenn der Boden unter der Pflanze austrocknet. Bei einem Mangel an Feuchtigkeit fallen Knospen. Zugluft und Kälte führen zur Bildung schwarzer Flecken an Stielen und Trieben.

Pin
Send
Share
Send
Send