Topfblumen und Pflanzen

Blume Venerina Haar

Pin
Send
Share
Send
Send


Absolut alle Vertreter der Familie der Farne zeichnen sich ausnahmslos durch außergewöhnliche, raffinierte Schönheit aus. Aber das eleganteste und zarteste von ihnen ist Adiantum (Frauenhaar).

Es ist kein Zufall, dass diese sehr zerbrechliche Pflanze mit dem schönen Haar der Liebesgöttin verglichen wird. Sein grünes, zartes und sehr üppiges Laub, das auf elastischen und dünnen Blattstielen ruht, wiegt sich wunderbar mit einer leichten Luftbewegung.

Nachdem Sie den Artikel gelesen haben, können Sie weitere Informationen über die Pflanze Venushaar erhalten: Pflege zu Hause, insbesondere die Kultivierung.

Allgemeine Informationen

Die Pflege einer Adiantum-Pflanze erfordert die gleiche Geduld und Sorgfalt wie die Haarpflege. Während des Wachstums unter den Bedingungen des Hauses wird es genährt, mit Feuchtigkeit versorgt, geschert und gewaschen.

Es sollte beachtet werden, dass diese Sorte von Farn im Vergleich zu anderen Zimmerpflanzen einen wichtigen Vorteil hat - wenn sie unter den Bedingungen des Hauses gezüchtet wird, braucht sie nicht viel Licht. Die Blume fühlt sich im Halbschatten und im Schatten gut an. Durch die richtige Pflege dieser Pflanze können Sie viele Jahre lang das gemusterte und üppige Grün genießen, das sogar die dunklen Ecken des Hauses schmückt. Es gibt viele schöne Zimmerpflanzen. Venerinhaar - das sanfteste und eleganteste unter ihnen.

Sein Name stammt vom griechischen diant, was übersetzt "nicht nass" bedeutet. Dies liegt daran, dass die Oberfläche der Blätter der Pflanze wie mit einem Film bedeckt ist - Wasser bleibt nicht auf ihnen, es läuft sofort ab.

Ein bisschen Geschichte

Vor mehr als 200 Jahren ließ sich die Haarblume Venus (Foto im Artikel) in der Behausung des Menschen nieder. Blumenzüchter schätzten sofort die Eleganz der durchbrochenen Blätter (ihr Name ist waii). In jenen Tagen konnte sich diese Pflanze, die sanft und empfindlich gegenüber der Luftqualität war, nicht an einfache Kabinen mit Ofenheizung anpassen. Adiantum und andere Arten von Farnen wurden nur in Wintergärten und Gewächshäusern reicher Familien angebaut.

Durch die Zentralheizung wurde die Atmosphäre in den Apartments verbessert, sodass diese Blumen die Räume verschiedener Häuser schmückten. Dies war jedoch nicht unproblematisch: Die trockene Luft von Wohnungen mit Zentralheizung wirkte sich negativ auf die Gesundheit des Farns aus. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, die Feuchtigkeit zu erzeugen, die die Pflanze benötigt, so dass ein wunderbarer Adiantum zu Hause ohne allzu große Probleme gezüchtet wird.

Orte des Wachstums

Die Blume des Venushaares ist der hellste Vertreter einer großen und schönen Familie von Farnen. Seine Lebensräume in freier Wildbahn - die unteren Schichten der Bergwälder (tropisch und subtropisch). Heute hat sich adiantum jedoch an ein mildes gemäßigtes Klima angepasst. Es trägt auch leichten Frost, aber in strenger Kälte stirbt sein Luftteil.

Die Pflanze wächst auf der Krim, im Nordkaukasus, in Zentralasien, im Mittelmeerraum, in Europa, in den Bergen Afrikas und in Amerika. Adiantum bevorzugt eher bergige, nasse und schattige Standorte. Es kann auf steinigem Boden wachsen. Lässt sich an Wasserfällen, Flussufern und in Felsspalten nieder.

Lieblingsplatz - Kalksteinboden in der Nähe der Feuchtigkeitsquelle.

Insgesamt gibt es ungefähr 2.000 Farne in der Natur. Adiantum gilt als das raffinierteste. Einige Sorten seiner Lieblingsblumenzüchter für das ursprüngliche Laub. Am beliebtesten ist jedoch das Adiantum-Venerin-Haar (detaillierte Beschreibung unten).

  1. Adiantum großblättriger amerikanischer Abstammung. Es hat spitze Blätter (Länge - 30-50 cm) mit einer ungewöhnlichen Farbe. Junge Pflanzen sind rötlich-rosa gefärbt, verfärben sich aber schließlich grün.
  2. Das Stoppmittel Adiantum (pedatum) ist der kälteresistenteste Farn. Auf flexiblen, dunkel gefärbten Blattstielen (ca. 60 cm lang) befinden sich kleine Blätter, die von einem Regenschirm von einer Seite abgetrennt werden.

Adiantum Beschreibung

Venerinhaar (siehe Foto im Artikel) ist ein mehrjähriger krautiger Farn mit einem dünnen und gebogenen Rhizom, das außen mit Schuppen von bräunlich-schwarzer Farbe bedeckt ist. Die Blätter sind regelmäßig und gegenständig angeordnet. Blattstiele (Länge - 25 cm) sind glänzend, dunkel und an der Basis mit Schuppen bedeckt.

Die Blätter sind klein, grün und können grau gefärbt sein. Die Platten sind ziemlich breit, glatt und zerlegt. Es gibt trapezförmige, keilförmige und obovoide Formen, die sich in Form eines Fächers auf dem Blattstiel befinden.

Unter Adiantum gibt es Arten, die im Freiland kultiviert werden. Zum Beispiel die oben genannten zu stoppen. In den Räumen wachsen meist Venushaare. Fairerweise sollte man jedoch sagen, dass Sorten wie Ruddy's Adiantum, transparent und zart, auch gut für den Anbau in einem Haus geeignet sind.

Wachstumsbedingungen

Ein Vertreter dieser Art wächst gut im Halbschatten, der erfolgreichste Ort dafür ist also die Nord- oder Ostseite des Raumes (ein Platz im hinteren Teil des Raumes oder ein Fensterbrett).

  1. Die Pflanze verträgt keine vollständig geschlossenen Räume, da sie immer frische Luft benötigt.
  2. Mag keine Entwürfe. Wenn sie blühen, können sie sterben.
  3. Achten Sie darauf, dass sich kein Staub im Raum ansammelt. Müssen regelmäßig mit einem feuchten Tuch reinigen und oft den Raum lüften.

Vor allem der Gehalt an Schadstoffen in der Luft ist für diese Blume schädlich. Zum Beispiel verträgt es nicht einmal Tabakrauch, und auch der Ort des Wachstums in der Küche beeinflusst es nachteilig. Die optimale Raumtemperatur für ein Adiantum beträgt im Sommer nicht mehr als +22 Grad Celsius und im Winter nicht weniger als +15 Grad Celsius.

Bodenbedarf

Die Wurzel der Pflanze ist oberflächlich angeordnet, sodass Sie einen breiten und flachen Topf zum Wachsen verwenden können. Die Drainageschicht muss dick genug sein. Bereit Erde für Farne kann im Laden gekauft werden, nur in ihm müssen Sie ein wenig geschnittenes Moos-Sphagnum und Holzkohle hinzufügen. Der Boden für selbstgemachtes Blüten-Venus-Haar eignet sich nahrhaft, leicht sauer und porös. Es sollte schnell austrocknen und Wasser gut aufnehmen.

Ungefähre Zusammensetzung der Substrate:

  1. Sie werden zu 2 Teilen Torfland auf einem Teil Humus und Blatterde sowie zu 1/2 Teil Sand gegeben.
  2. Blatterde und Torf (3 Teile), 2 Teile Grasnarbe, Humus und Sand (1 Teil) werden gemischt,
  3. Blatterde (3 Teile) wird mit Torfland (2 Teile) gemischt, mit Humus und grobem Sand (eins nach dem anderen),
  4. Zu gleichen Anteilen werden Torf, Großsand und Grasland vermischt.
  5. Kiefernrinde, Kokosfasern, Blatterde und Humus werden zu gleichen Teilen vermischt.

Venerin-Haare erfordern, wie andere Sorten auch, etwas Pflege.

  1. Die Pflanze verträgt keine Bewegungen sehr gut, daher sollte der Topf immer an einer Stelle stehen.
  2. Um den Zustand der Pflanze im Sommer zu verbessern, muss sie aktiv (täglich) mit warmem Wasser besprüht werden.
  3. Im Winter benötigt die Pflanze keine Wasserprozeduren, da sie sich nachteilig auf ihre Entwicklung auswirken kann.
  4. In der Frühlings- und Sommerperiode ist es wünschenswert, die geplante Fütterung mit Flüssigdünger durchzuführen (2-mal, um die in der Anweisung angegebene Konzentration zu verringern). Produzieren Sie es sollte nicht mehr als 1 Mal in 3 Wochen sein. Winterfütterung ist nicht erforderlich.

Venerinhaar - eine Blume, zu deren Pflege das Beschneiden der betroffenen und vergilbten Blätter gehört. Dies sollte im Frühjahr erfolgen - um der Pflanze Sauberkeit zu verleihen. Dieser Prozess stimuliert auch die Entstehung neuer, junger Blätter. Nach dem Entfernen des alten Grüns sollte die Pflanze gut gewässert und besprüht werden.

Die Hauptregel beim Gießen ist Mäßigung und Regelmäßigkeit. Die Pflanze neigt sowohl zur Überbenetzung als auch zur Übertrocknung. Daher sollte es ein wenig und oft gewässert werden. Im Frühling-Sommer-Zeitraum - dreimal pro Woche, im Herbst - seltener und im Winter - einmal in 7-10 Tagen. Es sollte überwacht werden, ob die oberste Bodenschicht zwischen den Bewässerungen trocknet.

Es ist zu beachten, dass das Venushaar chlorhaltiges Wasser nicht verträgt. Es ist am besten, getrennt und gefiltert zu verwenden.

Ruhezeit

Die Ruhezeit im Adiantum ist, wie bei allen Farnen, nicht so ausgeprägt wie bei anderen Blütenpflanzen. Die Ruhezeit dauert von November bis März, wenn sich das Wachstum nur verlangsamt. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie keine besonderen Veranstaltungen durchführen. Es sollte einfach den Topf von den Heizgeräten entfernen, für hohe Luftfeuchtigkeit und diffuses Licht sorgen und auch vor Zugluft schützen.

Das Gießen sollte ebenfalls reduziert werden (siehe oben im Artikel ausführlichere Informationen dazu).

Interessante Fakten

Es gibt Erwähnungen dieser Blume in den Schriften von Plinius dem Älteren (dem alten römischen Schriftsteller). Es heißt, dass die Heiler jener Zeit, die die Ähnlichkeit des Laubs der Pflanze mit Locken bemerkten, begannen, es als Mittel gegen Haare zu empfehlen.

Im Kaukasus und heute spülen einige Nationen ihre Haare mit Aufgüssen der pflanzlichen Venushaare. Sie glauben, dass dank ihm die Haare glänzen. Eine Abkochung der Blätter dieser Blume in China wird bei der Behandlung von Tabak- und Alkoholabhängigkeit verwendet.

Adiantum selbst verträgt, wie oben erwähnt, keinen Tabak oder sonstigen Rauch.

Über die Herkunft der Pflanze gibt es mehrere Legenden. Einer von ihnen sagt, dass an der Stelle, an der ein junges schönes Mädchen von einer Klippe gefallen ist, ein Wasserfall seinen Weg gemacht hat. Ihre Haare verwandelten sich in einen Farn.

Einer anderen Legende nach ließ die Göttin der Liebe Venus, die sich die Haare abschneidet, eine kleine Strähne fallen, aus der das Adiantum wuchs. Daher der Name.

Es gibt viele verschiedene Überzeugungen und blühende Farne. Unsere Vorfahren glaubten, dass der Farn magisch blüht: Am Vorabend der Sommersonnenwende (dem Feiertag von Ivan Kupala) wächst eine feurige Blume, die so hell ist, dass man sie nicht einmal anschauen kann. Und es blüht nur für ein paar Sekunden. Dann zerfällt die feurige Blume mit unsichtbarer Kraft. Aber die Person, die es zuvor gebrochen hat, kann Macht über alles erlangen. Vorfahren konnten nicht verstehen, wie sich diese Pflanze vermehrt. Daher wurden damals ähnliche Legenden über Farn geboren, die eine mysteriöse Kraft besaßen.

Die Wissenschaft konnte jedoch die Geheimnisse des Farns entlarven. Absolut alle adiants blühen nie. Die Natur für sie hat den Mechanismus der Reproduktion durch Sporen zur Verfügung gestellt. Sie werden von Frühling bis Herbst aus dieser Pflanze gebildet (am Rand der Blätter oder an ihren Spitzen, bei Sorus). Wenn sie reifen, bekommen sie eine bräunliche Farbe. Sporen sind sehr klein, ähnlich wie Staub.

Abschließend

Indem Sie das Pflanzenhaar der Venus unter den am besten geeigneten Bedingungen herstellen und all seinen Launen und Gewohnheiten frönen, erhalten Sie einen wunderschönen, smaragdgrün gemusterten Wedel.

Diese Pflanze wird jede Ecke des Hauses schmücken. Es ist sogar überraschend, dass sich eine so zarte Blume mit gleichmäßigen Halbschatten in der Tiefe eines Raumes begnügt. Sieht toll aus Adiantum und auf der Fensterbank, in hängenden Töpfen und auf dem Ständer.

Adiantum - der eleganteste Farn

Adiantum ist ein Exemplar einer multiplen Farnart. Unter natürlichen Bedingungen kann es angetroffen werden in den verstecktesten Ecken des tropischen und subtropischer Gebirgswald. Venerinhaar unterdrückte auch einen mäßig milden Lebensraum. Und vielleicht hält es eine leichte Erkältung aus, aber in der frostigen Zeit stirbt der Teil, der sich über dem Boden befindet.

Vertreter dieser Art können gefunden werden:

  • auf der Krimhalbinsel,
  • im Norden des Kaukasus,
  • in den Bergen von Afrika,
  • in der Nähe des Mittelmeers,
  • in Amerika,
  • in europäischen Ländern.

Die Blume liebt Berglandschaft und schattige sowie feuchte Orte. Der Farn braucht nicht viel Land, er kann auch auf steinigem Boden wachsen. Es wächst in der Nähe von Wasserfällen in der Nähe des Flussufers, in den Spalten der Felsen.

Vor ungefähr zweihundert Jahren ließ sich Adiantum in den Häusern der Menschen nieder. Die Blumenzüchter hielten sich nicht von der Schönheit ihrer Blätter fern (ihre Namen sind Wedel). Aber es gab ein anderes Problem, weil Die Blume reagiert sehr gut auf die LuftqualitätIn Häusern mit Ofenheizung konnte er sich nicht anpassen.

Aus diesem Grund könnten es sich reiche Menschen mit Gewächshäusern und Wintergärten leisten, diese Blume zu züchten. Bald tauchte eine Zentralheizung auf und die Luft in den Wohnungen verbesserte sich erheblich und somit adiantum konnte es sich leisten zu wachsen alle Liebhaber dieser Art. Es ist jedoch ein neues Problem aufgetreten - eine übermäßig trockene Atmosphäre in beheizten Wohnungen, die schädlich für Farne ist. Momentan gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Luft zu befeuchten.

Heute können Adiantum-Liebhaber diesen seltenen Farn problemlos züchten. Da die feuchte Luft nach den Ratschlägen der Medizin nicht nur für Blumen, sondern auch für den Menschen von Nutzen ist.

Der Name Adiantum stammt aus dem griechischen adiant, übersetzt (nicht nass). Es gibt einen unsichtbaren Film auf der Oberfläche der Blätter dieser Blume, also werden die Wassertropfen, die von ihnen fließen, nicht aufgesogen.

Merkmale des Adiantum

Adiantum ist die raffinierteste Zimmerblume. Der zweite Name der Pflanze ist Venerinhaar, es ist nur für diese Sorte charakteristisch. Es gibt andere Arten, nicht weniger attraktiv, aber wenig bekannt.

Von typisch eines Farns mit einer Rosette aus länglichem Aufhängen Bogen Blätter, hat die Blume einen Unterschied in Form von dunklen Stecklingen in Form, ähnlich einer Spirale. Nur wegen der Stecklinge der Pflanzen im Vergleich zu Locken. Aus welchem ​​Grund auch immer, nur Venushaare? Denn diese Gottheit selbst ist die Personifikation von Liebe und Pracht, die aus den Tiefen des Meeres kommt.

Nur sie kann so ein raffiniertes Haar tragen. Weil Locken, Stecklinge, mit wellenförmigen Blütenblättern bedecktErinnert sehr an lockiges Haar. Am Rande jedes Blütenblattes befindet sich ein Sorus, in dessen Tasche Farnsamen reifen.

Es gibt einige Ansichten darüber, wie Adiantum erschienen ist. Attraktives junges Mädchen fiel von einer Klippe. Dort bildete sich ein Wasserfall, und die Locken sahen aus wie ein Farn. Die nächste Fabel besagt, dass Venus, als sie scherte, eine Locke fallen ließ, die ihren Namen bekam.

Aussehen und wichtige Merkmale der Pflanze:

  • Adiantum ist kein sehr hoher Farn, weil die Blätter nicht länger als 40 bis 60 Zentimeter sind.
  • Farn wächst schnellBerücksichtigen Sie diese Fähigkeit bei der Auswahl eines dauerhaften Ortes für das Pflanzenwachstum, wenn Sie im Frühling und Sommer eine Verdoppelung vornehmen.
  • Adiantum ist eine kapriziöse Blume und nicht gern gesehene Reisende. von einem Ort zum anderen. Wenn ein Haar von der Venus geerntet wird, spiegelt sich dies in der Vegetation wider, die ihre Flauschigkeit verliert und austrocknen kann. Wir empfehlen Ihnen, sofort einen geeigneten Ort auszuwählen.

Heiler der Antike bemerkten die Ähnlichkeit der Blätter eines Farns mit Locken und raten daher dieser Pflanze zu medizinischen Zwecken für Haarzwiebeln. Und die Chinesen nutzen den Aufguss von Blättern zur Behandlung der Alkohol- und Tabakabhängigkeit. Venerina-Haare bringen Sie zu einem gesunden Lebensstil. Da es übermäßig anfällig für verunreinigten Sauerstoff ist. Verträgt keinen Tabak oder sonstigen Rauch.

Die verwöhnte Vegetation des Farns wird dem Floristen Ärger bereiten. Es reicht aus, nur diese Blume zur Verfügung zu stellen. gewohnheitsmäßige Bedingungen für seine Wohnungund er wird Sie mit seiner herrlichen grünen Weide erfreuen. Die Blume wird jede Ecke Ihres Hauses schmücken, während andere Blumen dort nicht leben wollen.

Die Blume braucht im Winter keine zusätzliche Beleuchtung, da sie schattige Plätze liebt. Das Haar von Venerin eignet sich perfekt für das Wachsen auf einem Ständer, der auf der Fensterbank aufgehängt ist.

Wie pflege ich Adiantum?

Adiantum home flower verträgt kein sengendes Sonnenlicht. Beachten Sie bei der Auswahl eines schattigen Ortes, dass dieser vorhanden sein muss. in der Nähe der Nord- oder OstfensterWie durch übermäßig blendendes Licht sterben zarte Farnblätter ab.

Venerin Haare in der Wohnung liebt frische Luft, aber er toleriert keine Witterung und Staub, in diesem Zusammenhang Oft muss eine Nassreinigung im Raum durchgeführt werden, wo sich diese Hausblume befindet, und erfrischen Sie die Luft im Raum. Das Rauchen in der Umgebung der Pflanze ist verboten, und Kohlenmonoxid aus der Küche kann eine Blume ruinieren.

Trockene Luft ist schädlich für Farn:

  • Im Sommer beträgt die Temperatur für die Blüte nicht mehr als 22 Grad Celsius.
  • Im Winter sollte die Temperatur 15 Grad betragen, weit weg von den Heizkörpern.

Die Pflanze mag es nicht, wenn sie ihren Lebensraum ändert. Versuchen Sie daher, den Topf nicht mit Adiantum zu bewegen. Besprühen Sie Farn jeden Tag mit warmem Wasser, besonders in der heißen Jahreszeit. In einer kühlen Zeit ist es nicht empfehlenswert, die Pflanze zu besprühen, da dies zu Schäden führen kann.

Wir empfehlen Ihnen, den Farn von April bis September zu füttern. Dafür Flüssigdünger reicht aus für den Innen- oder Laubbau von Zierpflanzen. Wenden Sie alle drei Wochen die Hälfte des angegebenen Preises auf die Packung an. Im Winter muss nicht gefüttert werden.

Um die Eleganz der Blüte im Frühjahr zu erhalten, müssen die gelben und trockenen Blätter geschnitten werden. Dies wird ihm helfen, Kraft für die neuen Prozesse zu finden. Nach der Behandlung muss mit Wasser gesprüht werden.

Adiantum gießen

Правильно ухаживать за растением поможет постоянное увлажнение земли, так как её пересыхание приведёт к пересыханию и гибели листвы. Важно не переусердствовать с поливом, потому что сгниёт корневая система у цветка.

Um ein Befeuchten von schlechter Qualität zu vermeiden, muss der Blumentopf in einen Behälter mit Wasser bei Raumtemperatur gestellt werden. Tupfen sollten im Wasser sein, bis die oberste Erdschicht im Topf aus dem Wasser aufblitzt. Dann Eine Blume wird in die Spüle gestellt, damit unnötiges Wasser weg istund kehre zu seinem Platz zurück. Im Winter müssen Sie die Pflanze nicht reichlich gießen, aber die Feuchtigkeitsregel bleibt gleich. Es wird empfohlen, im Winter einmal pro Woche und im Sommer zweimal zu befeuchten.

Adiant Transplantation

Die Blume bevorzugt einen geräumigen Topf. Da es langsam wächst, muss es alle zwei oder drei Jahre im Frühjahr neu gepflanzt werden, wenn die Wurzeln der Blüte beginnen, aus den Drainagelöchern im Topf herauszusehen. Für eine veraltete Blume ist es notwendig, die Oberflächenschicht des Bodens jedes Jahr um fünf oder sieben Zentimeter zu verändern.

Farn hat massive Wurzeln, also braucht es geräumiger Topf aus Holz oder Keramik, unglasiert im inneren teil mit ziemlich großen entwässerungslöchern. Um die Pflanzen auf den Boden des Topfes zu verpflanzen, legen Sie eine massive Schicht Drainagebasis aus.

Land für Adiantum erfordert gelockert, sauer und mit Humus gedüngt. Zu diesem Zweck Torf mit Laubboden im Verhältnis von zwei zu eins. Streuen Sie dazu eine kleine Menge Substrat auf die Drainageschicht und legen Sie die Blume in einen neuen Topf und gießen Sie die Erde nach und nach so ein, dass im Topf kein Platz mehr frei ist. Gleichzeitig aber nicht in den Boden drücken, da die Blüte lockeren Boden liebt.

Adiantum Schädlinge und Krankheiten

Das Laub der Pflanze enthält Schadstoffe für Insekten, dennoch sind die Schadinsekten sehr giftresistent und schädigen die Pflanze. Zum Beispiel: Blattläuse, Spinnmilben, Schuppeninsekten, Mehlwanzen.

Verwenden Sie ein in Alkohol getauchtes Wattestäbchen, um den Schild von den betroffenen Blättern zu entfernen. Zur Heilung ist Blattlausfarn notwendig Mit Seifenwasser einsprühen und dann mit klarem Wasser abwaschen. Zwangsmaßnahme ist die Behandlung mit einer Lösung von Decis oder Biotlin, Derris, Fitoverma sowie Antitlin, Intra-Vir, Aktellik.

Antitlin und Fitoverm eignen sich zur Bekämpfung von Mealybugs mit Insektiziden wie Konfidor, Aktara oder Confident, Mospilan. Aus Spinnmilben gelten Fitoverm und Aktellik.

Habe oft einen Farn an den Rändern der Blätter trocknendurch eine braune Farbe zu erwerben. Dies ist das Problem der unsachgemäßen Befeuchtung oder Vypalivaniya Gas in der Nähe der Blume.

Das Problem der verdrehten, aber nicht getrockneten Blätter des Adiantums liegt in der extrem niedrigen Lufttemperatur bei gleichzeitig erhöhter Luftfeuchtigkeit. Wenn die Blätter blass sind, deutet dies darauf hin Die Pflanze muss an dunklen Orten neu angeordnet werdenüber Wenn die Blütenblätter abfallen, ist dies ein Problem der geringen Luftfeuchtigkeit. Befeuchten Sie den Farn daher systematisch.

Adiant Eigenschaften

Die Zusammensetzung der Farnblätter umfassen Triterpenoide, Lipide, ätherisches Öl, Steroide und Fenalkorbonovuyu-Säure. Das Laub der Pflanze wird für medizinische Zwecke verwendet, aus dem Heilpulver, Sirup und Aufgüsse hergestellt werden, die von Menschen in Westeuropa aktiv verwendet werden.

Wasserextrakt aus einer Pflanze ist weit verbreitet, da er antimikrobielle Eigenschaften hat. A Sirup und Infusionen werden als Antipyretikum verwendet und schleimlösend. Es wird bei Erkrankungen der Leber, Milz und Blase sowie zur Behandlung von Atemwegserkrankungen eingesetzt.

Der Saft von Laub aus Adiantum wird in Form von Lotionen und Kompressen zur Behandlung von bösartigen Geschwüren und bei Bissen tollwütiger Tiere verwendet. Zur Behandlung von Alkoholismus in der chinesischen Medizin Saft aus einer Pflanze auftragen. Ein weiterer Saft wird zum Spülen der Haare verwendet, um Schuppen zu entfernen. Dazu empfehlen wir, den Farnsaft mit Wasser zu verdünnen und die Haare mit dieser Lösung zu spülen. Zur Behandlung von Psoriasis mit Alkoholinfusion.

Beschreibung und Nuancen des Anbaus

In freier Wildbahn kommt die Pflanze in den Gebirgsregionen des Kaukasus, auf der Krim sowie in Zentralasien auf feuchtem Kalkstein in der Nähe von Gewässern vor. Der Name Farn ist an sanfte, hellgrüne Blätter gebunden, die an schwereloses Haar, weibliche Locken, an langgestreckten Stecklingen erinnern. Legenden assoziieren den Ursprung mit der Göttin Venus. Auf den raffinierten Blatttellern leuchten die Sori durch. Dünnes Rhizom mit schwarzen Farbskalen bedeckt. Pflanzenhöhe kann 70 cm erreichen.

Bodenanforderungen

Alle Arten von Adiantum, ausgenommen "Venerina-Haare", benötigen einen lockeren, fruchtbaren Boden mit einer sauren Reaktion. Eine Bodenmischung mit ähnlichen Indikatoren wird aus Torf und Sand hergestellt, die im Verhältnis 2: 1 entnommen werden. Vor Gebrauch wird das Substrat zur Desinfektion ca. 20 Minuten im Ofen kalziniert.

Beleuchtung und Standort

Unter natürlichen Bedingungen wählt der Farn schattige Bereiche aus. Daher sollten Sie zu Hause keinen Blumentopf in die helle Sonne stellen, da dies zum Tod von Blatttellern führen kann. Der optimale Ort für das durchbrochene Werk sind die Fensterbänke der Nord- oder Ostfenster, die sich nicht zur Belüftung öffnen. Venerin-Haar braucht frische Luft, verträgt aber keine Zugluft. Bei einem Platz für einen Topf muss man sich sofort entscheiden: Die Pflanze mag keinen Standortwechsel.

Temperaturbedingungen

Venerinhaar ist ziemlich wählerisch bei Temperaturen und reagiert nicht schlecht auf einen Anstieg der Thermometerwerte im Frühjahr und Sommer über 22 ° C. Stellen Sie im Winter sicher, dass der Farn in einem kühlen Raum mit einer Temperatur von 15 ° C bleibt.

Gießen und sprühen

Flower Venerina Haar verträgt kein übermäßiges Austrocknen des Komas, Was verursacht Vergilbung und Entladung wai. Eine zu häufige Bewässerung, begleitet von stehendem Wasser in den Wurzeln, wirkt sich jedoch auch nachteilig auf die Pflanze aus, da Graufäule entsteht. Um das Bewässerungsregime auszugleichen, muss die untere Bewässerung durchgeführt werden, indem der Topf in eine Schüssel mit Wasser gestellt wird. Nachdem der Mutterboden vollständig mit Feuchtigkeit getränkt ist, wird die Blume in die Spüle bewegt, um die überschüssige Flüssigkeit abzulassen. Im Winter reduziert sich die Häufigkeit der Eingriffe um die Hälfte. Adiantum liebt feuchte Luft und muss in der heißen Jahreszeit täglich gesprüht werden.

Achtung! Wasserprozeduren werden mit getrenntem oder gefiltertem Wasser durchgeführt.

Top Dressing und Dünger

Der Farndünger wird alle drei Wochen ab Mitte des Frühlings bis zum Eintreffen des Herbstes gehalten, wenn die Düngung verringert wird. Im Winter braucht der Farn überhaupt keine zusätzliche Nahrung. Als Dünger sollten Sie flüssige Mineralkomplexe in der halben Dosis verwenden, die auf der Verpackung des Herstellers angegeben ist.

Mit der Ankunft des Frühlings sollte vergilbt und im Alter von wai beschnitten werden, um die dekorative und alle Lebenskräfte der Pflanze auf die Bildung neuer Blätter zu lenken.

Wie man eine Pflanze umpflanzt

Da die Zimmerpflanze durch langsame Entwicklung und Liebe zu beengten Gerichten gekennzeichnet ist, Die Transplantation sollte nicht öfter als einmal in 2 Jahren durchgeführt werden. Das Signal für den Eingriff sind die Farnwurzeln, die aus den Drainagelöchern aufgetaucht sind.

Die Federübertragung erfolgt wie folgt:

  1. Es wird ein breiter Topf entnommen, auf dessen Boden eine Drainageschicht aus zerbrochenem Ziegel oder Kies gelegt wird.
  2. Drainage leicht bedeckt mit einem losen Untergrund, auf dem Venerinhaare rollen.
  3. Hohlräume werden sorgfältig mit Bodenmischung gefüllt, wonach der Boden leicht verdichtet und angefeuchtet wird.

Mit dieser Methode:

  1. Es wird ein flaches Reservoir vorbereitet, das mit einer zuvor desinfizierten Bodenmischung aus Torf, Sand und einer kleinen Menge Blattboden gefüllt ist.
  2. Die Sporen werden zur Desinfektion in eine rosa Manganlösung getaucht.
  3. Das Substrat wird angefeuchtet und die Sporen verteilen sich auf seiner Oberfläche.
  4. Die Pflanzen werden mit Glas bedeckt und in einen schattigen, warmen Raum gebracht.
  5. Wenn Triebe auftreten, was nach 1 bis 12 Wochen festgestellt wird, wird das Glas entfernt.
  6. Die Box wird an einen hellen Ort ohne helles Sonnenlicht gebracht.
  7. Nachdem die Setzlinge kräftiger geworden sind, werden sie in mehreren Stücken in separate Töpfe mit Torffüllung sabotiert.

Tipp! Um die Keimung zu beschleunigen, ist es notwendig, die Aussaat der Unterhitze innerhalb von 21 ° C zu organisieren.

Teilender Busch

Während der Transplantation wird ein Verfahren durchgeführt, bei dem die Wurzel von Bodenresten befreit und mit einem scharfen, sterilen Instrument in Teile geteilt wird. Jede Delenka sollte mehrere Wachstumsknospen haben. Verletzte Stellen sind mit Quetsch- oder Holzkohle bedeckt. Delenki werden in getrennten Töpfen so gepflanzt, dass der Wurzelhals bodengleich ist, damit der Verfall nicht einsetzt.

Achtung! Farn mit verletztem Wurzelsystem braucht lange, um Wurzeln zu schlagen. Sie sollten also nicht auf einen schnellen Beginn intensiver Vegetation warten.

Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

Aufgrund des Inhalts der Blattplatten des insektenabweisenden Enzyms Adiantum Venerin werden die Haare selten von Schädlingen befallen. Manchmal sind an den Trieben einer Zierpflanze Blattläuse, Schild, Spinnmilbe und Mehlwanze zu bemerken. Damit die Insekten der Schönheit der Blüte nicht viel anhaben, ist es bei den ersten Anzeichen einer vitalen Aktivität eines oder mehrerer Schadorganismen erforderlich, den Farn mit einem insektiziden Mittel gemäß den Anweisungen auf der Packung zu besprühen. Die Venushaarkrankheit ist nicht anfällig.

Pflegeeigenschaften

Venerin-Haar erfordert die gleiche sanfte und sorgfältige Pflege wie lebendes Haar. Gleichzeitig hat adiantum einen signifikanten Vorteil gegenüber anderen Pflanzen, die zu Hause angebaut werden.

Es braucht nicht viel Licht. Und mit der richtigen Art der Pflege wird das Haus lange Freude und Dekoration haben, auch an der Nordseite des Hauses und in dunklen Ecken.

Haar wird auch oft verwendet, um schöne Sträuße für eine Hochzeit zu schaffen. Es muss jedoch beachtet werden, dass das Adiantum nach dem Schneiden sehr schnell verblasst.

Herkunft

Venerinhaare gehören zur Gattung Adiantum und zur Familie der Pteris. Sein natürlicher Lebensraum ist Spitze und in der Klimazone von Russland kann es in einem Gewächshaus oder in einem botanischen Garten gewachsen werden.

In Russland kommt der Farn nur in den Bergen des Nordkaukasus und der Krim in freier Wildbahn vor und im Ausland in den Ländern Westeuropas, Asiens, Afrikas sowie Nord- und Mittelamerikas.

Sie wächst am häufigsten in Waldgebieten an den Ufern von Gebirgsflüssen, Schluchten, in Felsspalten und in der Nähe von Wasserfällen.

Es eignet sich auch zum Dekorieren von Wohnungen und zum Wachsen zu Hause.

Der Name der Blume adiantum geht auf den griechischen Ausdruck a diant zurück - befeuchten Sie sie nicht. Es wurde der Pflanze für seine interessante Beschichtung auf den Blättern gegeben, die es ihnen nicht erlaubt, nass zu werden.

Aussehen

Der Farn ist eine mehrjährige Pflanze, wächst bis zu 60 Zentimeter. Ihre Wurzeln sind kurz, kriechend, mit schwarzen Schuppen.

Jakobsmuschel Wai, bis zu 25 Zentimeter groß, schwarz mit brauner Farbe, dünn und glänzend, mit kleinen Blättern von zartgrüner Farbe, ähneln Locken.

An den Rändern der Blätter befindet sich ein Sorus von dunkler Farbe, eine Tasche, in der Sporen reifen. Adiantum sporonosit den ganzen Sommer über wachsen die Blätter der Venushaare auf 40-60 Zentimeter.

Es wächst sehr schnell, für eine Feder kann seine Fassung zweimal wachsen. Und wenn er einen Landeplatz auswählt, muss er berücksichtigt und bepflanzt werden, damit er sich wohl fühlt.

Adiantum mag keine Transplantation, wenn es oft transplantiert wird, verlieren seine Wedel ihre dekorative Wirkung und können austrocknen. Deshalb ist es immer besser, sofort einen Platz dafür zu wählen.

Sorten von Venushaaren

Farne in der Natur gibt es mehr als zweitausend Arten. Und Adiantum gilt als das sanfteste und eleganteste. Und einige seiner Arten werden von Gärtnern weithin akzeptiert.

Die bekannteste Art ist Adiantum venerin hair, und sehr oft bezieht sich dieser Name auf alle Arten von Adiantum.

Adiantum venerin Haar

In der Natur findet man es an den steinernen Ufern von Flüssen und Seen in den Bergen. Die Blätter können bis zu 25 Zentimeter groß werden, sie sehen asymmetrisch und stark gefiedert aus.

Dunkle Blattstiele sind mit kleinen, bis zu 3 cm langen Blättern gekrönt, keilförmig angeordnet und bedecken den Topf mit einem durchbrochenen Blatt.

Hellgrüne Blätter und schwarze Stiele kontrastieren sehr gut. Die Sporenpflanzen reifen vom späten Frühjahr bis Oktober. Zu Hause wird Adiantium durch Teilen der Wurzel vermehrt.

Große Blätter

Diese Farnart wurde in Amerika gezüchtet, wo sie entlang von Straßen und Entwässerungsgräben vorkommt.

Die bis zu 50 Zentimeter langen, sehr ungewöhnlich gefärbten Blätter sind spitz. Die jungen Triebe sind rot mit einem rosa Farbton und der grüne Farbton nimmt mit der Zeit zu.

Stopantförmiges Adiantum

Es ist die kältebeständigste Art von Farn. Es kann in der Wildnis in den südlichen Regionen Russlands wachsen und an einigen Stellen kann im mittleren Gürtel gefunden werden.

Biegsame dunkle Blattstiele werden bis zu 60 Zentimeter groß, auf ihnen sind kleine, vom Rand abgeteilte Blätter regenschirmförmig.

Buchsen dieser Art haben eine halbrunde Form. Geeignet für den Anbau zu Hause und nicht kapriziös, wie andere Arten.

Adiantum melkoopushenny

Manchmal wird es auch als flaches Haar bezeichnet. Wächst frei im Hochland in Afrika, Australien, Indien.

Blattstiele braun, bis zu 35 cm groß, gekrönte rautenförmige Blätter mit gezackten Rändern und weichhaarigem Grund. Sorus sie sind sehr eng lokalisiert. Gut geeignet für den Anbau im Haus.

Adiantum zart

In freier Wildbahn im tropischen Gürtel Amerikas und der Antillen gefunden.

Blattstiele bis zu 30 Zentimeter lang, schwarz, mit zarten gefiederten Blättern, sehr dekorativ. Als Zimmerpflanze verteilt.

Andiantum venustum

Heimat dieser Art ist Nepal und Indien. Die Blattstiele sind rotbraun mit länglichen Blättern von satter grüner Farbe.

Der Farn wird 40 Zentimeter hoch und wird oft als Ampelpflanze verwendet.

Niere Adiantum

Es ist die ungewöhnlichste Art unter den Farnen. Lange, flexible Blattstiele enden mit halbkreisförmigen Blättern, die an Hufeisen erinnern.

In freier Wildbahn kommt es nur auf den Kanarischen Inseln vor und wird bis zu 20 Zentimeter groß. Die Zwergsorte wächst nur bis zu 10 Zentimeter.

Adiantum Ruddy

Es ist ein Eingeborener des tropischen Amerikas.

Die Blätter sind lang und kriechen und die Stiele sind dunkelbraun, fast schwarz. Es ist beliebt als Zimmerpflanze und hat mehrere Unterarten.

Adiantum Frahrans

Unterscheidet sich sehr schnelles Wachstum und erreicht eine Höhe von 50 Zentimetern. Die lockigen Blätter sind locker auf den Blattstielen von graubrauner Farbe angeordnet.

Chilenisches Adiantum

Es zeichnet sich durch ein geringes Wachstum von bis zu 40 Zentimetern und eine gute Trockenresistenz aus. Die Blätter sind gerundet, gezähnt, dicht auf Blattstielen angeordnet und kriechen aufeinander.

Äthiopisches Adiantum

Kommt aus Afrika, Australien und Neuseeland. Sie hat ungewöhnliche Blattstiele, die oben lila und unten schwarz gefärbt sind. Die Blätter sind locker keilförmig mit abgerundeten Kanten.

Bedingungen für ein günstiges Wachstum

Die Einstellung zum Beleuchten von Venus-Haaren ist sehr einfach.

Er mag kein direktes Sonnenlicht und fühlt sich auf der Fensterbank an der Nordseite des Hauses am wohlsten.

In Räumen, in denen es sehr heiß ist, fühlt er sich unter den Regalen wohl.

Temperatur

Alle Arten von Adiantum wachsen gut im Freien, aber um ein ganzes Jahr zu wachsen, darf die Temperatur nicht unter 10 Grad gesenkt werden. Wenn die Temperatur über 20 Grad steigt, muss zusätzliche Feuchtigkeit zugeführt werden.

Trockene Raumluft schadet dem Farn. Mit einer langen Zeit trockener Luft beginnt es, Blätter zu verlieren.

Daher ist es notwendig, jeden Tag warmes, gekochtes oder Leitungswasser aus einer Sprühflasche zu sprühen.

Damit die Raumluft feucht wird, können Sie eine Palette mit feuchtem Blähton oder Torf oder spezielle elektronische Luftbefeuchter verwenden.

Sie können den Farn in einen feuchten Raum, eine Küche oder ein Badezimmer stellen oder einen Blumentopf neben dem Zimmerbrunnen aufstellen.

Eine solche Befeuchtung ist während der Heizperiode in Wohnungen und an heißen Sommertagen obligatorisch. Es ist notwendig, einmal pro Woche für die adiant Dusche zu sorgen, die den Boden mit Polyethylen bedeckt, um eine Überbenetzung zu verhindern. Sie können auch den Raum lüften, nicht sehr kalte Luft.

Der Raum, in dem sich der adiant Topf befindet, muss sauber gehalten werden. Der Farn verträgt Staub und starke Gerüche wie Tabak und Rauch nicht. Im Raum muss zweimal täglich gelüftet und zweimal nass gereinigt werden.

Adiantum bevorzugt weiches und warmes Wasser, das 24 Stunden lang verteidigt wird. Das Gießen erfolgt nach dem Trocknen des Oberbodens mindestens einmal pro Woche.

Im Sommerund während der Heizperiode im Winter ist es am besten, zweimal oder dreimal pro Woche zu gießen.

Im Herbst und Winter Adiantumperioden werden sehr selten bewässert, da bei niedrigen Temperaturen die Wurzeln der Pflanze verrotten können.

Während des aktiven Wachstums im Frühjahr oder Sommer werden alle zwei bis drei Wochen Düngemittel unter den Wurzeln der Pflanze ausgebracht. Geeignet für Adiantum organische zusammengesetzte DüngemittelGeeignet für Farne oder Zierharthölzer.

При этом рекомендуемую дозу лучше сократить в два раза. При этом использование минеральных удобрений не желательно. В конце осени и на всю зиму подкормки убирают.

Сажают венерин волос в широкие горшки или вазоны, для комфортного расположения мощных корней. Die Krone eines Farns fällt gleichzeitig auf die Wände des Topfes draußen.

Die Bodenmischung sollte aus Torf, Humus, Sand und Holzkohle unter Zusatz von Kalziumdünger hergestellt werden. Oder kaufen Sie eine fertige Mischung im Laden.

Wenn ein Farn transplantiert werden muss, muss dies Ende März erfolgen.

In diesem Fall muss der Topf größer als der vorherige gewählt werden.

Boden zum Umpflanzen wählen Sie das gleiche wie für die Primärlandung. Die Transplantation erfolgt im Umschlagverfahren, um eine Schädigung der Wurzeln eines Farns auszuschließen.

Ruhezeit

Da Farne niemals blühen, ist die Ruhezeit nicht so ausgeprägt wie bei Blütenpflanzen. Im Winter verlangsamt adiantum einfach die Wachstumsprozesse.

Zu dieser Zeit braucht er diffuses Licht, hohe Luftfeuchtigkeit, mäßige Temperatur und Schutz vor heißer Luft und Zugluft. Die angenehme Temperatur beträgt 15-20 Grad.

In diesem Fall muss die Pflanze umso weniger gegossen werden, je niedriger die Raumtemperatur ist.

Zucht

Die Adiantum-Vermehrung erfolgt auf zwei Arten: durch Aufteilen von Busch und Sporen

Fortpflanzung durch Teilen des Busches

Diese Aufteilung erfolgt hauptsächlich während der Transplantation. Ein gut entwickelter Busch ist in Teile geteilt, so dass alle Einzelteile Knospen haben. Getrennte Teile sollten sofort gelandet werden und eine verbesserte Wartung gewährleisten.

Sporenzüchtung

Sie werden von der Mutterpflanze abgeholt oder im Laden gekauft.

  1. Die Sporen werden in einem Behälter mit Erde aus Sand, Torf und Erde ausgesät.
  2. Von oben wird es mit einer Folie oder einem Glas abgedeckt und in einen warmen Raum gestellt, um direktes Sonnenlicht zu vermeiden, täglich zu lüften und eine regelmäßige Bewässerung zu gewährleisten.
  3. Einen Monat später erscheinen die ersten Versammlungen, dann entfernen Sie den Film und stellen Sie den Behälter auf das Licht.
  4. Die Transplantation wird durchgeführt, wenn die Sprossen eine Höhe von 2-3 cm erreichen.

Drogenkonsum

Neben dekorativen Eigenschaften haben die Wirkstoffe auch medizinische Eigenschaften.

Blätter und Stiele von Venus-Haaren werden zur Behandlung der Abhängigkeit vom Rauchen verwendet.

Und in Italien wurde bereits eine Droge aus der im Adiantum enthaltenen Säure entwickelt, die Alkoholismus, Kaffee- und Tabaksucht behandelt.

Infusionen und Pulver aus Pflanzen werden oft als Antipyretikum und Expektorans verwendet.

In einigen Ländern werden Krankheiten des Magen-Darm-Trakts in Form von Nudeln aus Pflanzen behandelt, die Wunden heilen. Und in Form von Pulver behandeln Gastritis, Gelbsucht, Urolithiasis wird als Diuretikum und Abführmittel verwendet.

Allgemeine Beschreibung der Anlage

Selbst erfahrene Gärtner zelebrieren die Anmut und Zärtlichkeit dieser Farne. Floristen haben dieser Blume auch nicht die Aufmerksamkeit entzogen, indem sie sie bei der Erstellung einer Vielzahl von Kompositionen verwendeten.

Dies Farn eignet sich eher als Zimmerblumeanstatt Blumensträuße zu dekorieren. Die Quintessenz ist, dass die geschnittenen Stiele extrem schnell verblassen.

Die Blätter, gestreiften Muster, sehen sehr attraktiv aus und ihre hellen Farben erfrischen jeden Raum und verbessern die Stimmung an bewölkten Tagen. Adiantum ist eine mehrjährige Pflanze. Ihre Höhe erreicht 55 - 60 cm und mehr. Rhizom sehr weitläufig, kriechend.

Widrige Raumverhältnisse

Die Krone der Pflanze wird sehr üppig und schön sein, wenn Sie alle notwendigen Bedingungen für die Blume schaffen. Die Pflege einer Pflanze wie Venushaar ist ziemlich kompliziert. Sein Bedürfnis:

  • befeuchten
  • Wasser,
  • abschneiden
  • Sprühen Sie mit einer Sprühflasche
  • Stellen Sie Qualität und fristgerechte Mahlzeiten zur Verfügung.

Adiantum ist sehr feuchtigkeitsempfindlich. Dieser Indikator sollte mindestens 60 Prozent betragen. Darüber hinaus sollte das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten werden. Daher sollte die Blüte während der Heizperiode so weit wie möglich von den Heizgeräten entfernt sein.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist eine moderate oder diffuse Beleuchtung. Sie müssen sicherstellen, dass die Pflanze niemals direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Die optimale Lösung für Adiantum ist der Osten oder sogar das nördliche Fensterbrett. Im Winter benötigt der Farn keine zusätzliche Beleuchtung.

Der Boden zum Anpflanzen dieser Kultur muss eine spezielle Zusammensetzung haben. Darüber hinaus ist es notwendig, einen ausreichend geräumigen Topf dafür zu wählen, da Venerin-Haare ein sehr weit gespreiztes Wurzelsystem haben. Bodenmischung wird aus folgenden Zutaten hergestellt:

Alle Bestandteile sollten in den gleichen Anteilen genommen werden. Diese Zusammensetzung liefert Nahrung für junge Sämlinge.

Zusätzlich können Sie der Mischung Zubereitungen mit Kalzium, Sand, Steinkohle und anderen Zutaten hinzufügen. Wenn Sie sich interessieren, müssen Sie sicherstellen, dass so dass der Boden an der Basis des Rhizoms locker genug war.

Eigenschaften, die Blume pflanzen

Diese Pflanze kann durch Sporen oder Teilung des Busches vermehrt werden. Jede Methode hat ihre eigenen Eigenschaften.

Die Aufteilung ist eher für die Vermehrung erwachsener Pflanzen geeignet, die ihre ursprünglichen ästhetischen Eigenschaften verloren haben. Dies sollte so sorgfältig wie möglich geschehen, da der kleinste Fehler nicht nur zur Beschädigung des Pflanzenmaterials, sondern auch zum Tod der alten Pflanze führen kann. Darüber hinaus haben die neuen Teile eine schlechte Überlebensrate.

Das Verfahren ist wünschenswert, um im Frühjahr durchzuführen. Dazu muss der Farn zusammen mit dem Rhizom aus dem Topf genommen werden. Dann muss es von den Resten des Bodens gereinigt werden.

Danach müssen Sie die Klinge desinfizieren, die zum Trimmen verwendet wird. Auf jedem geschnittenen Stück sollte mindestens ein gesundes Blatt vorhanden sein.

Vorab ist es wünschenswert, den Boden zu sterilisieren. Befeuchten Sie nach dem Pflanzen die Erde und die Pflanze ein wenig und stellen Sie die Töpfe an einen warmen und schattigen Ort. Füttere die Wurzeln besser durch Sprühen. Erwachsene Pflanzen müssen genauso gepflegt werden wie junge.

Venerin Haar ist in der Lage, sich zu vermehren und Sporen. Dieses Verfahren weist jedoch viele Schwierigkeiten auf. Die Temperatur im Raum sollte +22 Grad nicht unterschreiten. Zusätzlich müssen Sie für diese Zuchtoption eine Bodenmischung mit Sandzusatz vorbereiten. Dann müssen Sie das gesündeste und größte Blatt finden. Er hat kleine braune Flecken im unteren Teil - Sporen. Das Blatt sollte von der ganzen Blüte getrennt werden, wonach Streitigkeiten daraus beseitigt werden. Um den Boden zu sterilisieren, kann er in einer Pfanne oder im Ofen erhitzt werden.

Drainage und vorbereiteter Untergrund sollten in den Tropftank gegeben werden. Der Boden muss angefeuchtet sein und Sie können mit der Landung beginnen. Die Sporen müssen einfach auf die Oberfläche gegossen und leicht mit dem Substrat bestreut werden.

Dann sollte der Topf mit Glas oder Frischhaltefolie abgedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Die Beleuchtung im Raum sollte so dunkel und warm wie möglich sein. Nach dem Auftauchen der ersten Sprossen kann die Blume geöffnet und an den beleuchteten Ort gebracht werden.

Wenn die Keime gestärkt sind und ein wenig wachsen, können Sie die stärksten für die anschließende Transplantation in offenen Boden auswählen. Der Abstand zwischen ihnen muss mindestens 3 cm betragen.

Pflege Regeln

Die wichtigsten Elemente der Adiantium-Haarpflege für selbstgemachtes Venerin-Haar sind Top-Dressing und Gießen. Wenn die Blume anfing, Blätter zu trocknen, dann ist mit diesen beiden Verfahren etwas nicht in Ordnung.

Wasser für die Bewässerung sollte nicht zu heiß oder zu kalt sein. Die beste Option - Zimmer. Es ist möglich, Regenwasser zur Bewässerung zu verwenden, das definitiv keine gefährlichen Verunreinigungen enthält.

Es ist falsch zu glauben, dass ein Haar, das in einem tropischen Klima geerntet wurde, auf jeden Fall reichlich gegossen werden muss. In der Tat ist alles etwas anders. Es ist nur zu verhindern, dass der Boden austrocknet. Wenn die Pflanze zu viel Feuchtigkeit erhält, kann sie absterben.

Am besten düngen Sie das Land mit einem speziellen Blumenkonzentrat. Passen Sie dazu eine beliebige "Lager" -Fütterung an. Die Düngung erfolgt vorzugsweise während der gesamten Vegetationsperiode.

Haartransplantation wird im Frühjahr empfohlen. Erfahrene Züchter sagen, dass die besten Ergebnisse erzielt werden können, wenn dies jedes Jahr erfolgt. Das Wirkschema ist in diesem Fall ähnlich wie bei der Reproduktion von Venus adiantoma-Haaren.

Was ist diese Blume - Venushaar

Venushaar ist eine Pflanze der Gattung Farn. Eine solche Pflanze ist in Asien, Westeuropa, Amerika, auf der Krim, in Afrika und im Kaukasus weit verbreitet. In unserer Gegend bauen Gärtner sie jedoch gerne zu Hause an.

Viele Gärtner halten Haarwolle für eine der raffiniertesten Zimmerpflanzen.

Venerinhaar hat sehr schöne Blätter an langen Trieben. Er hat eine dicke grüne und anspruchslose Pflege. Daher wird es häufig für die Gestaltung des Landschaftsgartens verwendet.

Dieser Farn ist eine mehrjährige Kultur. In seinem ganzen Leben wächst er jedoch nicht über sechzig Zentimeter. Venushaar hat schuppige kriechende Rhizome. Die Blätter sind dreimal angeheftet, wobei die Länge ihres braun glänzenden Stiels zwischen zehn und fünfzehn Zentimetern variieren kann.

Farnblätter sind mit einem Film bedeckt, weshalb sie nicht mit Wasser benetzt werden können. Diese Pflanze wird durch Sporen und mit Hilfe der Vegetation vermehrt.

Venushaar hat viele andere Namen. Lernen wir einige von ihnen kennen.

Welche anderen Namen hat eine Blume ein jungfräuliches Haar:

  • Weiblicher Farn
  • Venus-Haar,
  • Adiantum
  • Adiant Blatt.

Sein Hauptname, Haar, wurde für die Tatsache erhalten, dass sie schön, glänzend und seidig werden, wenn Sie sie nach dem Waschen mit einem Sud aus Haar ausspülen. Diese Blume hat andere vorteilhafte Eigenschaften.

Nützliche Eigenschaften von Pflanzen Venushaar

Venerinhaar ist nicht nur eine sehr schöne heimische Pflanze. Es ist unglaublich gesund. Daher freut es sich, die Gastgeberin in ihren Wohnungen wachsen zu lassen.

In der indischen Praxis wurden die Blätter dieses Farns lange Zeit in Paste gemahlen und als ausgezeichnetes Wundheilmittel verwendet.

Wissen Sie, dass Farn eine der ältesten Pflanzen ist, die bis heute überlebt hat? Es gibt Hinweise darauf, dass der Farn in der Zeit der Dinosaurier aufgewachsen ist. Damals hatte diese Anlage jedoch gigantische Dimensionen.

Es ist schwierig, den Nutzen von Adiantum zu überschätzen. Diese Pflanze hat eine erstaunliche Zusammensetzung, aufgrund derer sie in der traditionellen Medizin aktiv zur Bekämpfung vieler Krankheiten eingesetzt wird.

Nützliche Eigenschaften von Geschlechtshaaren:

  1. Venus-Haarinfusionen wirken stark antibakteriell. Es kann als natürliches Antibiotikum verwendet werden.
  2. Bei Erkrankungen der Atemwege treten Venerinhaare auf. Es wirkt schleimlösend und beruhigend.
  3. Bei Erkrankungen der Milz helfen Leber-, Harn- und Genitaltrakt, den Farn dieser Art zu bekämpfen.
  4. Zusätzlich zu den schleimlösenden und geschmeidig machenden Wirkungen hilft Venerin-Haar beim Husten, indem es die Infektion aus den Atemwegen entfernt.
  5. Veronikin Haar hat eine heilende und antiseptische Eigenschaft. Daher wird es verwendet, um Schnitte und andere Wunden zu heilen.
  6. Wenn Sie das Venushaar mit Honig mischen, erhalten Sie ein wirksames Mittel gegen Gastralgie. Es ist auch wirksam bei Atemwegserkrankungen.
  7. Wenn Sie sich dringend in einen funktionierenden Zustand versetzen müssen, verwenden Sie einen Drink mit geschlechtsspezifischen Haaren. Es hat einen starken Energieeffekt.
  8. Es wird angenommen, dass Sie mit Hilfe von geschlechtsspezifischen Haaren effektiv mit der Abhängigkeit von Zigaretten und Alkohol umgehen können.
  9. Schuppenflechte kann auch mit einer Tinktur aus Venushaar geheilt werden.
  10. Diese Pflanze verträgt Schuppen. Darüber hinaus verbessert es den Zustand der Haare.

Blumen Venerina Haar ist sehr nützlich und hat viele Anwendungen im medizinischen Bereich. Wir empfehlen Ihnen daher, sich das genauer anzuschauen.

Volksrezepte mit Farn Venushaar

Wundertinkturen können aus geschlechtsspezifischen Haaren hergestellt werden. Sie sind wirksam bei der Bewältigung vieler Probleme und werden von traditionellen Heilern aktiv eingesetzt.

Rezepte mit Venushaar:

  1. Ihre geschlechtsspezifischen Haare lassen sich gegen Schuppen vorbereiten. Dazu müssen Sie ein paar frische Blätter aufreißen, mit einem halben Liter Wasser füllen und eine Viertelstunde kochen. Danach wird die Zusammensetzung mit der gleichen Menge an reinem Wasser verdünnt. Du hast eine medizinische Haarspülung.
  2. Von Halsschmerzen hilft Ihnen ein Esslöffel der Pflanze, gefüllt mit einem Glas kochendem Wasser. Dieses Mittel wird 30 Minuten lang infundiert und anschließend zum Gurgeln verwendet.
  3. Um den Furunkel loszuwerden, hacken Sie das Laub der Geschlechtshaare und befestigen Sie es an der Formation.
  4. Um Husten loszuwerden, gießen Sie 50 Gramm geschlechtsspezifische Haare und einen halben Liter kochendes Wasser ein. Gießen Sie die Komposition in eine Thermoskanne und lassen Sie sie dort tagsüber bestehen. Trinken Sie das resultierende Produkt am nächsten Tag während des Tages.
  5. Kaufen Sie Furnierhaarsaft und Mandelöl im Geschäft. Die Zutaten zu gleichen Teilen mischen und zum Einreiben bei Bronchitis verwenden.

Dies sind nicht alle Rezepte für Medikamente mit Venushaar. Die von uns beschriebenen haben jedoch die besten Bewertungen. Daher kann ihre Wirksamkeit kein Zweifel sein.

Über Farne gehen verschiedene Vorzeichen. Zum Beispiel wird angenommen, dass in der Nacht, in der diese Pflanze Blumen schenkt, alle Wünsche erfüllt werden. Leider kann der Farn aufgrund seiner Zuchtmethode nicht blühen.

Gegenanzeigen für geschlechtsspezifische Haare gibt es nicht. Es ist nur die mögliche individuelle Unverträglichkeit zu berücksichtigen.

Pflege für Venus-Haare zu Hause

Da Haar Venus eine sehr nützliche Pflanze ist, sollte es zu Hause angebaut werden. Der einfachste Raum, um einen Farn im Laden zu kaufen. Es ist jedoch ein ziemlich skurriles Wachstum, daher ist es wichtig zu wissen, wie man es pflegt.

Das pflanzliche Venushaar in Kultur vermehrt sich hauptsächlich vegetativ - die Teilung von Rhizomen

Venus Haarpflege:

  1. Diese Pflanze ist sehr gießempfindlich. Der Boden sollte nicht übermäßig trocken und zu feucht sein. Venerin-Haare müssen regelmäßig, aber mäßig gewässert werden.
  2. Füttern Sie diese Pflanze von Mai bis September. Es wird ein flüssiger Verband verwendet, dessen Dosis um die Hälfte reduziert wird.
  3. Es ist auch wichtig, die Luftfeuchtigkeit in dem Raum zu überwachen, in dem der Farn wächst. Trockenheit mag er nicht. Daher müssen Sie spezielle Feuchtigkeitscremes verwenden.

Venus kann man nicht ganz unprätentiös nennen. Trockenheit mag er nicht und er braucht eine spezielle Bewässerung. Daher werden diejenigen, die ständig vergessen, die Pflanze zu gießen, ein solcher Farn nicht funktionieren. Die Komplexität der Pflege von geschlechtsspezifischen Haaren wird sich jedoch mit ihren wundersamen Eigenschaften auszahlen.

Blumen-Venus-Haar (Video)

Venerinhaar ist ein Farn, der eine Menge wertvoller Eigenschaften für die Gesundheit besitzt. Daher ist es in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Darüber hinaus hat diese Blume keine Kontraindikationen. Daher können Sie es sicher zur Behandlung verschiedener Beschwerden verwenden. Gesundheit!

Pin
Send
Share
Send
Send