Würzige und Heilkräuter

Lila Basilikum - Vorteile, Kontraindikationen, Passform und Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Zum ersten Mal wurde grünes Basilikum für die Zubereitung orientalischer Gerichte verwendet. Dieses würzige und duftende Gewürz erfreute die Europäer zwei Jahrhunderte nachdem es im kulinarischen Arsenal vieler asiatischer Köche auftauchte. Ende des 16. Jahrhunderts wird Basilikum zu einem teuren Gewürz für Fleisch-, Fisch-, Salat- und Dessertgerichte.

Basilikum-Sorten

Basilika hat eine Fülle von Sorten: 13 Vertreter. Die Blattform, -größe und -farbe hängt von der Sorte ab. Seine Farbe kann von blassgrün bis tiefviolett sein. Einige Gärtner verwenden Basilikum aufgrund seiner großen Farbpalette als dekorative Blumendekoration. Und beim Einpflanzen in die Beete schützt er mit seinem säuerlichen Aroma die Gartenfrüchte vor vielen Schädlingen.

Die beliebtesten grünen Basilikumsorten in unserer Klimazone:

  • Anisgrüner Basilikum mit silbergrünen Blättern. Bekam seinen Namen für ein zartes süßliches Aroma, das an Anis erinnert. Sehr beliebt in der traditionellen orientalischen Küche und Konditorei.
  • Zitrone ist ein duftendes grünes Basilikum mit zarten Zitronennoten. Wird in Getränken, Desserts und als Gewürz für Fisch verwendet. Wird häufig in der Kosmetologie, Parfüm- und Aromatherapie eingesetzt.
  • "Thai Queen" - aufgrund seiner dekorativen Ausstrahlung wird es häufig in der Landschaftsgestaltung verwendet: Vor dem Hintergrund von hellem, üppigem Laub in der Mitte der Pflanze befindet sich ein üppiger violetter Blütenstand. Das scharfe und starke Aroma verleiht dem Wein einen typisch orientalischen Geschmack. Wird in Marinaden, Saucen und als Gewürz für Fleisch verwendet.

Die Europäer bezeichnen grüne Sorten als süßes Basilikum, da es einen weicheren und milderen Geschmack hat und am häufigsten in der mediterranen Küche verwendet wird. Violette Sorten haben einen schärferen, würzigen Geschmack. Östliche Nationen nennen es duftendes Basilikum.

Gemeinsame Sorten von lila Basilikum:

  • Lila - hinterlässt charakteristische Burgunder- und Purpurtöne. Es hat einen hohen Ertrag aufgrund des großen Laubs. Aufgrund der ausgeprägten Gewürze häufig bei der Herstellung von Ölen, Saucen und Essig verwendet. Dient als Zierde für Salate.

  • Kampfer - die höchste Note, erreicht 60 Zentimeter. Erhielt seinen Namen aufgrund des Extrakts von natürlichem Kampfer aus der Pflanze. Es hat ein spezifisches Aroma und dient als therapeutische Infusion. Es wird in Fleisch- und Gemüsegerichten verwendet.
  • "Ararat" - das schnellste Basilikum zum Reifen, vom Beginn der Keimung bis zur Ernte, vergeht 30 bis 40 Tage. Kompakte Abmessungen, bis zu 30 Zentimeter hoch, purpurfarben, mit Bitternelkenaroma. In getrockneter Form in Brühen, für Fleisch und Gemüse verwendet.

Wir haben nur die häufigsten Sorten von Basilikumgrün und -purpur betrachtet, in der Tat sind sie viel mehr. Und sie alle haben ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften, aber sie sind sich einig in ihrer Nützlichkeit für die menschliche Gesundheit.

Nützliche Eigenschaften von grünem Basilikum

Nicht nur in der Küche hat Basilikum dank seiner heilenden Eigenschaften eine breite Verbreitung gefunden, sondern auch in der traditionellen Medizin. Aufgrund des hellen Aromas wurde die Pflanze verwendet, um die Luft zu reinigen, Kopfschmerzen loszuwerden und den Körper in der Aromatherapie zu entspannen. Und nach alter Überzeugung half Basilikum jungen Mädchen, zu heiraten.

Menschen, die an Erkrankungen des Verdauungssystems leiden, haben die besonderen Eigenschaften von grünem Basilikum dazu beigetragen, die Krankheit loszuwerden. Schließlich vertragen sich die in Gewürzen enthaltenen ätherischen Öle gut mit dem Abbau von fetthaltigen Lebensmitteln.

Was gehört zum östlichen Gewürz

Um die Frage zu beantworten, was nützliches grünes Basilikum ist, muss man sich mit seiner chemischen Zusammensetzung auseinandersetzen. Der ganze Reichtum der Pflanze ist in ihren Blättern enthalten. Sie enthalten Vitamine: A, B2, P, C, pflanzliche Fette, einfachen Zucker, Rutin, Carotin, Phytoncide. Das Basilikum wird durch die ätherischen Öle gewürzt, die in einer Menge von 1,5% enthalten sind, was als hoher Indikator angesehen wird. Flüchtige Substanzen, die ebenfalls wichtige Bestandteile sind, tragen zur Aktivierung des Herzrhythmus bei: Linalool, Kampfer, Eugenol und Meilhavinol.

Dank all der oben genannten Eigenschaften ist es möglich zu verstehen, wie umfangreich die Verwendung von Basilikum und in der Medizin ist: als entzündungshemmendes, desinfizierendes, wundheilendes, immunverstärkendes Mittel. Mit Bronchitis, viralen Atemwegserkrankungen, Asthma kann diese Pflanze zur Rettung kommen.

Positiv wedelt das Nervensystem, der Verdauungstrakt, stärkt das Muskelgewebe der inneren Organe und lindert Krämpfe in den Blutgefäßen und normalisiert die Harnwege und den Darm.

Wer sollte nicht duftendes Basilikum essen

Da Basilikum die Herztätigkeit aktiviert, ist es bei Problemen mit der Gesundheit dieses Organs empfehlenswert, von der Verwendung dieser Pflanze abzusehen. Duftendes grünes Basilikum wirkt sich auch auf die Blutgefäße im Körper aus. Daher sind Erkrankungen der Venen verschiedener Genese und Blutgerinnung die Gründe, warum darauf verzichtet werden sollte. Während der Schwangerschaft, Fütterung und Diabetes empfehlen die Ärzte, auf dieses Gewürz in jeglicher Form zu verzichten.

Landeplatz auswählen

Basilikum wächst gut in offenen, gut beleuchteten Bereichen. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass der Ort richtig gewählt wurde: weg von Gebäuden, Schatten werfen. Der Boden muss so vorbereitet sein, dass er für das notwendige Wachstum und die Entwicklung der Pflanze sorgt. Dazu muss die Pflanzstelle mit einem Mittel angefeuchtet werden, das Kaliumverbindungen (Kaliumchlorid, Kaliumsulfat) und Harnstoff in den gleichen Anteilen wie Wasser enthält. Der Boden selbst, in dem Basilikum wachsen wird, sollte aus Humus, Torf, Kompost und Erde bestehen.

Wachsendes grünes Basilikum

Viele Gärtner finden Basilikum neben Petersilie, Dill oder Zwiebel. Die heilenden Eigenschaften und der Geschmack dieser Pflanze ziehen Liebhaber gesunder Lebensmittel an. Wachsen Sie es durch Samen in Gewächshäusern oder Setzlingen auf dem offenen Feld. Tatsache ist, dass grünes Basilikum sehr sanft und thermophil ist, bei den geringsten Frösten stirbt die Pflanze ab. Daher erleichtert eine Pflanzmethode für Setzlinge den Prozess des Verlassens und trägt zum raschen Ertrag des Gartens bei.

Der optimale Zeitpunkt für die Aussaat ist Mitte März. Eine Landung im Freien ist am besten möglich, wenn es bereits warm ist und die Luft auf +20 - + 25 ° C erwärmt ist. Normalerweise beginnt die Transplantation Ende Mai bis Anfang Juni.

Da es sehr anfällig für Umpflanzungen ist, ist es besser, dies zusammen mit Torftöpfen oder in der Phase des ersten Blättchens, das sich geöffnet hat, zu tun. Dies verringert den Landeverlust. Der Abstand zwischen den Sämlingen muss 20 cm betragen. Unten ist ein Foto von grünem Basilikum.

Östliche Gewürzkrankheiten

Basilikum ist eine einjährige Pflanze, aber es wird nicht empfohlen, es früher als in 5 Jahren an der gleichen Stelle zu pflanzen. Tatsache ist, dass es anfällig für Pilzkrankheiten ist, die bei unsachgemäßer Pflege auftreten:

  • jährliche Landung am selben Ort
  • Überlauf, dadurch Wasserstagnation,
  • Mangel an rechtzeitiger Auflockerung des Bodens um das Basilikum,
  • Unsachgemäße Unkrautentfernung.

Wenn Sie feststellen, dass Basilikum mit einem schwarzen Bein, Fusarium oder Graufäule infiziert ist, sollten Sie die Pflanze sofort zusammen mit dem Wurzelsystem und dem angrenzenden Boden vom Landeplatz entfernen. Aber wenn Basilikum gerade krank wird, können Sie versuchen, es zu retten: Bereiten Sie den Sud auf der Zwiebelschale vor (im Verhältnis von 100 g Schale pro 400 ml kochendem Wasser und lassen Sie sie einen Tag lang stehen) oder auf einer Lösung von blauem Vitriol (1 Teelöffel Pulver pro 2 Liter Wasser) und sprühen Sie Jeden Tag die erkrankte Pflanze bis zur vollständigen Genesung.

Pflanzenenergiewert

Wenn Sie die italienische Küche lieben, dann kommt Basilikum in Form von Verzierungen auf Nudeln oder Salatzusätzen sehr oft vor. Daher können auch Informationen über den Kaloriengehalt eines solchen erstaunlichen Gewürzs interessant sein. Pro 100 Gramm Produkt in getrockneter Form entfallen 23-27 kcal (je nach Sorte). Der Hauptbestandteil der Pflanze ist Wasser - 96%, Fett im Basilikum ist 0,65%, Kohlenhydrate - 2,64%, Proteine ​​- 3,14%. Aus diesen Daten können wir schließen, dass sein Kaloriengehalt nahezu Null ist.

Basilikum als Mittel zum Abnehmen

Wenn Sie sich an eine Diät halten, kann Ihnen grünes Basilikum helfen. Fakt ist, dass es nicht nur fast kalorienfrei ist, sondern auch mit dem Hungergefühl zurechtkommt. Und füllt auch Reserven an lebenswichtigen Spurenelementen und Vitaminen. Wenn es gegessen wird, beginnt es aktiv, Fette zu verbrennen und Stoffwechselprozesse im Körper zu beschleunigen.

Wenn Sie beispielsweise 2 Esslöffel Basilikum zu gedünstetem Gemüse hinzufügen, sollten Sie wissen, dass Sie nur 1 Kilokalorie erhalten haben. Alle Prozesse werden so effizient ablaufen, dass der Körper nur noch nichts als Energie hat. Sie können Fisch für ein Paar hinzufügen, dann wird das Diätgericht mit hellen Farben funkeln. Maximaler Nutzen für Ihren Körper.

Die Verwendung von Basilikum in der Kosmetologie

Wir wissen bereits, dass grünes oder violettes Basilikum aus vielen ätherischen Ölen besteht. Aus diesem Grund stellen Kosmetikerinnen gerne Öle daraus her, die als wichtige nützliche Komponente in Cremes, Lotionen und anderen Mitteln zur Verjüngung Verwendung finden. Basilikumöl-Pflegeprodukte werden im Kampf gegen Hautermüdung, Anzeichen von Welke und Akne eingesetzt. Antioxidative Eigenschaften helfen der Haut, die schädlichen Auswirkungen der Umwelt zu verbessern und loszuwerden.

Rezept für einen klassischen Basilikumsalat

Nach all den oben genannten Informationen über die vorteilhaften Eigenschaften von Basilikum, dessen Anbau, Verwendung für medizinische Zwecke und vielem mehr müssen Sie den Artikel mit dem klassischen Rezept für einen einfachen und leckeren Basilikumsalat vervollständigen. Dieser Salat ist in der Speisekarte der meisten europäischen Restaurants enthalten.

Grünes oder violettes Basilikum wird zum Kochen in verschiedenen Variationen verwendet: Pflanzenblätter, Triebe, in frischer und getrockneter Form, ganz und zerkleinert.

Wir benötigen folgende Produkte:

  • Mozzarella-Käse - 120-130 g,
  • Kirschtomaten - 10 Stück (oder gewöhnliche Tomaten - 2 Stück),
  • Salatblätter - 5 Stück,
  • Basilikumblätter - 6 Blütenblätter,
  • Bündel Dill,
  • Frühlingszwiebeln (nach Geschmack),
  • Balsamico-Essig - 1 Esslöffel,
  • Olivenöl - 2 Esslöffel,
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.

Salat kochen

Wenn Sie Kirschtomaten gelagert haben, müssen Sie diese nach dem Waschen halbieren. Wenn Sie gewöhnliche Tomaten haben, schneiden Sie sie in Würfel.

Mozzarella-Käse sollte aus der Verpackung genommen und mit kochendem Wasser abgespült werden. Wenn der Käse fertig ist, in Würfel schneiden.

Gehen Sie ins Grüne: Basilikum, Sie können es einfach pflücken, ganz lassen oder in Scheiben schneiden (wie Sie möchten). Es wird jedoch davon ausgegangen, dass Grün von Hand zerrissen mehr ätherische Öle abgibt und dem Gericht einen gesättigten Geschmack verleiht. Mit Dill kann man dasselbe machen, aber man kann es hacken, wie Frühlingszwiebeln. Die letzte Zutat ist kein Muss in einem klassischen Basilikumsalat. Die Entscheidung über die Verfügbarkeit liegt daher im eigenen Ermessen.

Um das Dressing zuzubereiten, müssen Sie Balsamico-Essig und Olivenöl mischen.

Wenden Sie sich nun dem Design des Salats zu: Legen Sie geschnittene Kirschtomaten (oder Tomaten) auf eine Schüssel, fügen Sie die grünen hinzu. Gießen Sie den Salat mit dem vorbereiteten Dressing.

Es gibt einen letzten Schliff: Salat kann nach Belieben Stücke schneiden oder pflücken und die fertige Mischung mischen.

Lila Basilikum: Eigenschaften

Kalorien: 23 kcal.

Der Energiewert des Produktes Basil Violet:
Protein: 3,14 g.
Fett: 0,65 g
Kohlenhydrate: 2,64 g.

Lila Basilikum - Gewürzpflanze, eine der Arten von Basilikum. Der Name der Pflanze war auf die violette Farbe der Blätter zurückzuführen. Basil ist ein Mitglied der Sponge-Familie. Die Pflanze gehört zur Familie der Minzkräuter. Violettes Basilikum ist eine einjährige Pflanze, die eine Höhe von 50 cm erreicht und viele purpurfarbene Blätter hat (siehe Foto).

Die Basilika gilt als der Geburtsort Südasiens. Die Pioniere des Basilikums auf dem europäischen Kontinent sind die Deutschen. In Deutschland wurde seit dem 12. Jahrhundert Basilikum angebaut. In den Zeiten der alten Zivilisationen wurde Basilikum häufig zur Herstellung von medizinischen Tinkturen und Abkochungen verwendet. Lila Basilikum unterscheidet sich von grün durch einen schärferen Geruch. Diese Art von Basilikum ist in der europäischen kulinarischen Tradition nicht besonders beliebt, wird jedoch in der asiatischen und kaukasischen Küche sehr häufig verwendet.

Die besten Sorten von lila Basilikum

Zu den besten und gefragtesten Sorten von lila Basilikum gehören: "Thai", "Yerevan", "Opal", "Ararat", "Pepper Flavour" und "Vanilla".

Violette Basilikumsorte

Diese Basilikumsorte wächst in hohen Büschen, die etwas lockig sind. Die Blüten sind lila und die Blätter violettgrün gefärbt. Das Wichtigste ist, dass die Blätter Carotin und ätherische Öle enthalten. Die Ernte kann zwei Monate nach dem Pflanzen erfolgen. Die Sorte Ararat eignet sich auch für den Anbau in Blumentöpfen. Beim Kochen wird solches Basilikum verschiedenen Käsesorten, Gemüsesalaten, warmen Gerichten (Gemüsesuppe) zugesetzt oder sie streuen einfach das fertige heiße Produkt darüber.

Basilikumsorten "Vanille" - eine einjährige krautige Pflanze, bei der der Stängel verzweigt ist und eine Höhe von vierzig Zentimetern erreichen kann. Seine Blätter sind an den Rändern gezackt und in einem satten Purpurton bemalt, und die Blüten sind in Ährchen gesammelt. Da Basilikumblätter sehr schmackhaft sind, können sie auch in Obstsalate eingelegt werden.

Nimmt zu Recht einen der führenden Plätze unter den anderen Basilikumsorten ein, da es nicht nur zum Kochen, sondern auch zur Gartendekoration verwendet wird. Diese Pflanze hat violette Blätter mit einem roten Schimmer. Während der Blüte dieser Basilikumsorte bedecken die rosa Blüten den Busch vollständig und strahlen ein wunderbares Aroma aus. Darüber hinaus ist "Yerevan" Basilikum gut, da seine Blätter während der gesamten Erntezeit bis zu dreimal geschnitten werden können. Ein Quadratmeter kann also bis zu drei Kilogramm Basilikumblätter sammeln.

Der Basilikumstrauch ist mit violetten Blättern bedeckt und seine Blüten haben eine purpurrote Farbe. Bei dieser Art müssen die Blüten jedoch so geschnitten werden, dass sie das Wachstum der Blätter nicht beeinträchtigen. Da Basilikumblätter einen pfeffrigen Geschmack mit einem leichten Nelkengeruch haben und auch gut schmecken, können sie in eine Vielzahl von Saucen, Dressings, Gurken, gemischt mit Ölen, Essig und Salaten gegeben werden. Über den gesamten Ertragszeitraum können Sie bis zu zwei Kilogramm solcher Blätter sammeln, und dies ist nur von einem gepflanzten Quadrat.

Diese Art von Basilikum ist eine einjährige, krautige Pflanze mit roten Blättern. Sie haben einen reichen, würzigen Geruch und Geschmack. Die Ernte kann zwanzig Tage nach dem Pflanzen erfolgen. Die gebräuchlichste Sorte von Basilikum "Pfeffergeschmack" wird zu verschiedenen Saucen, Eingelegtem anstelle von Pfeffer, gegeben.

Diese Art von Basilikum bildet einen kompakten Strauch mit dunkelvioletten Blättern, die an den Rändern eingekerbt sind und eine glatte Oberfläche haben. Die Pflanze hat ein reiches würziges Aroma mit einem schwachen Geruch nach Zimt. Meistens wird es zu Gemüsesalaten hinzugefügt, Marinaden und Gurken werden damit zubereitet und verschiedene Fleisch- und Fischprodukte werden damit gewürzt.

Wie Sie sehen, gibt es viele Sorten von lila Basilikum. Sie können also versuchen, alle Sorten zu pflanzen, und dann diejenige auswählen, die Ihnen am besten gefällt, sowie den Geschmack und das Aroma.

Unten sehen Sie ein Video über die positiven Eigenschaften von Basilikum.

Nützliche Eigenschaften

Die positiven Eigenschaften von Purpurbasilikum unterscheiden sich nicht wesentlich von der grünen Sorte. In Russland war die Pflanze unter dem Namen königliches Gras bekannt, weshalb ihre medizinischen Eigenschaften von traditionellen Heilern in großem Umfang genutzt wurden. Die Pflanze reinigt effektiv den Körper, kann zur Entzündung der Blase, Magenerkrankungen eingesetzt werden.

Basilikum ist reich an Vitaminen A, C, PP. Diese Kombination von Vitaminen hilft, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern, verbessert das Erscheinungsbild der Haut, stärkt die Nägel. Basilikum enthält eine große Menge ätherischen Öls, das den Pflanzenblättern ein einzigartiges Aroma verleiht, ähnlich dem Geruch von Piment. Ätherisches Öl enthält eine große Menge Kampfer. Basilikumöl hat adstringierende, adstringierende Eigenschaften. In Verbindung mit diesen Eigenschaften behandeln Infusion von Basilikum Blähungen.

Basilikum wird den Eigenschaften des Strahlenschutzes zugeschrieben, er schützt den menschlichen Körper vor den schädlichen Einflüssen von Strahlung. Basilikum wirkt wie andere Heilkräuter antimikrobiell, desinfiziert Wunden und hilft bei Erkrankungen der inneren Organe. Basilikum wirkt sich günstig auf den Zustand des Körpers bei Arthritis und Rheuma aus.

In Indien wird angenommen, dass die Verwendung von Basilikum das Gedächtnis verbessert und die Gehirnfunktion verbessert. Hindus verehren Basilikum als die zweite heilige Pflanze nach Lotus. Basilikum als aphrodosiac, он помогает настроиться на романтический лад мужчине и женщине. Базилик отлично расслабляет, повышает потенцию. Растение широко используют как натуральное средство от головной боли. Базилик помогает облегчить мигрень. Um sich nach einem anstrengenden Tag zu entspannen, genügt ein warmes Bad mit ein paar Tropfen Basilikumöl, das unmittelbar vor dem Eingriff mit Honig oder Sahne gemischt werden muss.

Basilikumblätter enthalten Carotin, Rutin, Vitamine C, PP, B2. Basilikumsaft ist reich an Phytonciden. Basilikum wird als wirksames Stärkungsmittel verwendet und drückt zu diesem Zweck den Saft aus frischem Basilikum. Basilikumöl wird zum Aufblähen verwendet, es wird als natürliches krampflösendes Mittel verwendet. Das Pflanzenöl kann auch zur Inhalation bei Erkältungen und Viruserkrankungen verwendet werden, es hat eine bakterizide Wirkung und trägt zur schnellen Genesung bei. Besonders wirksames Öl unterscheidet sich im Kampf gegen Pilzinfektionen. Basilikum-Abkochung wird im Inneren verwendet, ein Bündel Basilikum wird 20 Minuten lang gekocht, dann abgekühlt und mehrmals täglich eingenommen.

Basilikumsaft wird zur Behandlung von Pilzen und Abkochungen zur Behandlung von Darmkoliken, Vergiftungen und Gastritis verwendet. Basilikumsaft wird aus frischen Blättern oder Blüten der Pflanze gewonnen, diese müssen vor der Blüte gesammelt werden. Saft reizt die Magenschleimhaut, so dass Sie ihn nach dem Essen trinken müssen, nachdem Sie ihn mit Wasser verdünnt haben. Basilikum ist wirksam bei Erkrankungen im Zusammenhang mit der Verdauung. Avicena empfahl Basilikum zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten.

Zum Kochen verwenden

Beim Kochen kann lila Basilikum in vielen Rezepten leicht grün ersetzen. Das Aroma von lila Basilikum ist nicht weniger duftend als das von grün. Kaukasische kulinarische Tradition kocht keine Fleischgerichte ohne Zugabe von Basilikum. Purpurrotes Basilikum ist in vielen Regionen unter den Namen Regan oder Raykhon bekannt. Die aserbaidschanische Küche verleiht Dessertgetränken Basilikum. In Usbekistan wird es Teegetränken zugesetzt. Basilikum färbt die Flüssigkeit lila und wenn eine Zitronenscheibe zum Tee hinzugefügt wird, färbt sich das Getränk hellrosa.

Basilikum in getrockneter Form wird als Gewürz verwendet. Als Gewürz wird lila Basilikum verwendet, um Gemüsegerichte mit Auberginen, Tomaten und Paprika zuzubereiten. Köche empfehlen, Basilikum mit anderen Kräutern wie Minze, Petersilie, Majoran zu kombinieren. Eine gute Kombination von Basilikum mit Koriander kommt nicht in Betracht, da das Gericht einen unangenehmen Geschmack bekommt. Hausgemachten Würsten, Konserven und Fleischgerichten können würzige Pflanzen beigemischt werden.

Frische Basilikumblätter passen perfekt zu allen Gemüsesorten und eignen sich zum Kochen von Salaten. Besonders gutes Basilikum in Harmonie mit Tomaten, wird es beim Kochen von Tomatensauce nicht ersetzen. Grünes Basilikum ist einer der Bestandteile von Pesto-Sauce. In der mediterranen Küche wird dieses Kraut zum Kochen von Meeresfrüchten verwendet. Außerdem werden der Pizza junge Basilikumblätter zugesetzt. Lammfleisch, Rindfleisch und anderes Fleisch passen auch hervorragend zu diesem würzigen Kraut.

Basilikum kann sowohl in getrockneter als auch in frischer Form verwendet werden. Der Kalorienwert des Produkts beträgt 23 Kalorien pro 100 Gramm. Der relativ niedrige Kaloriengehalt des Krauts sowie seine vorteilhaften Eigenschaften erlauben es uns, diese Pflanze zur Vorbeugung vieler Krankheiten zu empfehlen. Basilikum hat eine wohltuende Wirkung auf den Verdauungstrakt, enthält eine ausreichende Menge an Ballaststoffen, die für Menschen, die auf Diät sind, unerlässlich sind.

Die Vorteile von lila Basilikum und Behandlung

Die Verwendung von Basilikum ermöglicht es Ihnen, es für medizinische Zwecke in Form von Aufgüssen, Abkochungen und Tinkturen zu verwenden. Basilikum wird verwendet, um den Appetit zu steigern. Die Infusion wird wie folgt hergestellt: 1 EL. getrocknete Kräuter gießen kochendes Wasser, bestehen unter dem Deckel für 10 Minuten. Dann sollte die Mischung vor dem Essen mehrmals täglich abgelassen und eingenommen werden.

Basilikum wird als Abkochung zur Behandlung von entzündlichen Prozessen genommen. Dafür 4 EL. l Gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie es eine halbe Stunde ziehen. Die Infusion sollte dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit Erkrankungen des Rachens eingenommen werden. Bei erhöhter Erregbarkeit sollte oft lila Tee aus Basilikum aufgebrüht werden. Für eine Portion reichen 4 Löffel zerdrückte Basilikumblätter und -blüten pro Tasse kochendem Wasser.

Bei Otitis machen Sie eine Kompresse aus Basilikumblättern. Eine kleine Menge Pflanzen wird in kochendes Wasser gegossen und dann zum Kochen gebracht. Wenn die Brühe zum Kochen bereit ist, wird sie von der Hitze genommen und etwa 30 Minuten lang stehengelassen. An beiden Ohren wird 1-2 Stunden lang eine Kompresse angefertigt.

Schädigung von lila Basilikum und Kontraindikationen

Basilikum kann den Körper während der Schwangerschaft schädigen. Purpurbasilikum ist in mäßigen Dosen sehr nützlich, aber in Form von Abkochungen ist es unerwünscht, es bei Bluthochdruck, Diabetes und Schwangerschaft zu verwenden. Die Behandlungsdauer mit Basilikum sollte drei Wochen nicht überschreiten. Jede Behandlung sollte unter Aufsicht des behandelnden Arztes durchgeführt werden, da dieses würzige Kraut einige Kontraindikationen aufweist.

Übersicht der Basilikumsorten nach verschiedenen Merkmalen

Die besten Basilikumsorten haben einen hellen Geschmack und ein einzigartiges Aroma. Es ist der Geschmack, der das kulinarische Ziel bestimmt. Basiliken unterscheiden sich in der Farbe der Stängel und Blätter - sie sind grün oder lila und weisen auch eine Vielzahl von Zwischentönen auf. Für Gärtner sind Schnittbereitschaftszeiten, ihre Höhe und die Größe des Laubs wichtig.

Der Geschmack von Basilikum verbindet auf harmonische Weise Bitterkeit und Süße, und die verschiedenen Anteile von ätherischen Ölen verleihen jeder Sorte einen besonderen Geruch. Es definiert den Umfang der kulinarischen Nutzung. Kleine Mengen frischer oder getrockneter Kräuter werden zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt:

  • Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Hülsenfrüchte (Basilikum wird NICHT mit duftenden Pilzen kombiniert),
  • Soßen,
  • Spaghetti
  • Hüttenkäse,
  • Wurst geräuchertes Fleisch
  • Eingelegtes, Eingelegtes, Eingemachtes,
  • Essig, Öl,
  • verschiedene Getränke
  • kulinarische und Konditorwaren, Desserts,
  • Gewürzmischungen.

Basilikum für Tee wird mit Zitronengeschmack oder Minzgeschmack gewählt, Zimtgeruch ist relevant für süßes Gebäck und Nelkenpfeffer in der Marinade ist angemessen. Gärtner mögen eine Vielzahl von Gerüchen: Vorlieben hängen vom individuellen Geschmack und den Gewohnheiten ab.

Viele Gärtner lieben es zu experimentieren und erleben jedes Jahr neue Möglichkeiten: Basilikum ist in Bezug auf die Vielfalt eine sehr fruchtbare Kultur.

Bereich des Aromas

  • Anis: Anisgenuss, Ararat, Genueser (Genovese), Anis-Gourmet.
  • Vanille: Vanille-Duft.
  • Gewürznelke: Valya, Delight, Alluring Handsome, Markus, Semko Moskvoretsky, Roter Rubin, Robin Bobin, Sanka, Darkie, Perfektion, Stella, Dunkle Nacht, Philosoph, Khaki, Shamun, Shuntuk.
  • Karamell: Haustier.
  • Zimt: Karakum, Krimviolett.
  • Laurel: Lila Sterne.
  • Limette: Limette, grüne Limette.
  • Zitrone: Zitronenscheiben, Limoncello, Frische.
  • Muscat: Himbeermuskatnuss.
  • Minze (Menthol): Velvet, Mint Gourmet.
  • Pfeffer: Aramis, Compatto, Marian, Orion, Rosie, Ruby Bouquet, Emily.
  • Der Geruch von Flieder: Perle der Moskauer Region.
Komplexe Aromen
  • Gewürznelken: Basilisk, Gnom, Sultans Träume, Dunkler Opal, Drache, Eriwan, Krim, Legion, Opal, Tulasi, Träumer, Schwarzer Prinz.
  • Kampfer-Nelke: Violetter Glanz.
  • Caramelly Mint: Malachit.
  • Karamell und fruchtig: Karamell.
  • Zimtanis: Thailändische Königin.
  • Zitronenminze: Zitronenwunder.
  • Muscat Pepper: Granatapfel-Muskatnuss.
  • Pfefferminze: Griechisch.

Im Kaukasus sind violette Basilikumsorten gefragt. Sie enthalten doppelt so viel Material wie Substanzen als grüne. Viele unserer Gärtner bevorzugen genau die violetten Sorten, sie werden in den ersten und zweiten Gängen, Saucen, Salate, Gurken eingelegt.

Grüne Basilikumsorten haben in der Regel einen "weicheren" Geschmack und Aroma und sind in der mediterranen Küche beliebt.

Die meisten Sorten mit Zitronen-, Minz- und Anisgeruch haben ein weiches grünes Laub. Ein direkter Zusammenhang zwischen Farbe und Geruch wird jedoch nicht beobachtet.

Es ist praktisch, Farbkontraste zu dekorativen Zwecken zu spielen. Manchmal verwenden Gärtner blühende Basiliken in der Gartengestaltung: Sie produzieren Blütenstiele in verschiedenen Schattierungen - weiß, rosa, lila.

Die Originalsorten mit hellem Laub und dunklen, flauschigen Knospen (Thai Queen).

Bedingungen der Reifung

Es gibt keine stabile Klassifizierung des pflanzlichen Basilikums nach Reifegrad: Die Merkmale weisen häufig auf das Alter der Knospung und Blüte hin, aber manchmal beginnt die Laubansammlung früher. Für Gemüseanbauer ist die Geschwindigkeit der Zunahme der Grasmasse und der Ansammlung von ätherischen Ölen wichtig.

Die frühesten Basiliken erreichen innerhalb von 2-3 Wochen nach der Keimung die technische Bereitschaft.

Früh (15-25 Tage): Delight, Dwarf, Dragon, Perle der Region Moskau, In Erinnerung an Yury Fadeev, Pfeffergeschmack.

Mittelfrüh: (30-45 dn.): Anis, Zimtgeschmack, Vitamine Purple, Deli, Granatapfel-Muskat, Yerevan, Karakum, Zimt, Zimt, Handsome, Zitronenwunder, Limoncello, Malachit, Himbeermuskat, Marian, Marquis, Moskvoretsky Semko, Lila Feuerwerk, Robin Bobin, Rosie, Rubra, dunkelhäutige Frau, Stella, Philosoph, Violetter Glanz, Schwarzer Prinz, Shalun, Emily.

Mittelreif: (50-65 dn.): Aniskin, Ararat, Samt, Valya, Griechisch, Anis-Gourmet, Nelken-Gourmet, Minze-Gourmet, süßer Duft, Krim, Legion, Zitronenscheiben, Haustier, Marcus, Opal, Purple Zhodzy, usw. , Sanka, Frische, Dunkle Nacht, Frech.

Mittlere Verspätung: (nach 70 Tagen): Bader, Violet, Dreamer.

Mittelspäte Sorten sind laut Gärtnern eher für die südlichen Regionen geeignet.

Bush Höhe

Superlow und Supercompact (18-25 cm): Basilisk, Nelkenaroma, Zwerg, Anis-Gourmet, Minze-Gourmet, Compatto, Malachit, Troll, Philosoph.

Niedrig (25-45 cm): Aramis, Vanillegeschmack, Samt, Sandwichblatt, Zwerg, Limoncello, Moskvoretsky Semko, Russischer Riese Lila, Frische, Stella, Dunkle Nacht.

Sredneroslye (50-60 cm): Amigo, Aniskin, Anisovka, Anisovy-Genuss, Ararat, Aroma von Zimt, Aroma von Zitrone, Valya, Vitaminchik-Veilchen, Delight, Granat-Muskat, Griechisch, Gourmet-Gewürznelke, Drache, Eriwan, Karakum, Legion, Zitronenwunder , Zitronenduft, Pet, Orion, Pfefferaroma, Lila Sterne, Rubin Bouquet, Russisches Riesengrün, Dunkler Teint.

Hoch (65 cm und mehr): Bugger, Perle der Moskauer Region, Krimviolett, Träumer.

Basilikumblätter

Unter den Sorten großer Basilikummittelformen mit breiten und langen Blatttellern. Ihre Größe hängt nicht immer von der Höhe der Pflanze ab. Es sollte beachtet werden, dass nicht alle Gärtner großblättrige Sorten mögen, viele bevorzugen kleinblättrige und schmalblättrige Formen.

  • Mit Nelkenpfeffergeruch: Tempter (grün), russischer Bogatyr (grün oder eine Mischung von Sorten), russischer Riese grün, russischer Riese lila, Laub (grün).
  • Mit dem Duft von Zimt: königliches Blut (grün).

Eriwan

Das Aroma ist Nelkenpfeffer. Die Sorte ist mittelfrüh, mittelwüchsig. Blumen lila. Die Rückgabe von Grüns aus dem Busch - bis zu 0,5 kg.

Wie die Praxis gezeigt hat (viele Gärtner sind in Foren unterteilt), wächst das Eriwaner Basilikum häufig mit dunkelgrünen Blättern. Die grüne Farbe des Basilikums ist dominant und oft verlieren die violetten Sorten Anthocyan.

Der Geruch von Zimt. Die Blüten sind lila. Die Höhe des Busches - der Durchschnitt. Das Gewicht des grasbewachsenen Teils beträgt 250 g.

Grüne Basilikumsorten

Der Geruch von Minze. Nebensaison. Rückstoß aus der Pflanze - 300 g

Das Aroma von Karamell. Die Sorte ist mittelreif, bis zu 0,5 m hoch und liefert mehr als 400 g pro Strauch.

Zitronengeschmack Niedriger Strauch mit einer Masse von Grün bis 180 g. In der Mitte zum Schneiden bereit.

Für die nördlichen Regionen

Viele Basiliken eignen sich auch in Gegenden, in denen das Klima eher rau und kontinental ist, für offene Böden.

Für die zentrale Zone (einschließlich der Region Moskau), für den Nordwesten Russlands, für Sibirien und den Ural werden kälteresistente und frühe Sorten ausgewählt (sie können im Freiland ausgesät werden) sowie mittelreife und mittelfrühe Sorten, die durch die Sämlinge gelangen.

Perle der Region Moskau

Neue russische Sorte bis zu einer Höhe von 1,2 m mit einem einzigartigen Geruch nach blühenden Fliedern. Früh (20-25 Tage), zur Aussaat im Freiland geeignet. Stängel sind dunkle, grüne Blätter mit violetter Hintergrundbeleuchtung, zahlreiche Blütenstände, lila-violett. Es wächst auch auf armen Böden gut, wird nicht durch Schädlinge und Krankheiten geschädigt. Ernte von Grünpflanzen aus dem Busch - 370 g.

In Erinnerung an Juri Fadejew

Die neueste russische Auswahl. Die Sorte ist sehr früh (15-20 Tage), mittelgroß und stark wachsend. Rückstoß aus dem Busch auf 0,4 kg pro Quadratmeter - mehr als 5 kg. Das Aroma ist nah an der Gewürznelke. Das Blatt ist dunkelgrün mit einer leichten violetten Färbung. Blüten rosa. Pflanzen sind widerstandsfähig gegen Krankheiten, Trockenheit und Feuchtigkeit. Kann kernlos angebaut werden.

Vorbereitung der Erteilung eines Patents für eine Note.

Pfeffer Aroma

Früh (ab 20 Tagen), sredneros. Das Laub ist lila.

Kältebeständige Sorte russischer Selektion. Niedrig (25 cm). Grünes Laub, klein. Die Blüten sind weiß und blühen 2 Monate nach der Keimung. Der Geruch von Nelkenpfeffer. Rückstoß aus dem Busch - 150 g.

Für Fensterbank und Balkon

Niedrig wachsende und kompakte Basilikumsorten eignen sich für den Anbau auf einer Fensterbank, einschließlich Hydrokultur. Einige Namen der Sorten "sprechen": Zwerg und Compatto (grüne Nelke-Pfeffer), Ruby Zwerg (nicht höher als 20 cm). Die Auswahl ist reich an Farbe und Geschmack.

Mittelfrüh. Das Laub ist klein, grünlich-blau, Strauch nicht höher als 30 cm, zusammengedrückt, mit einer Masse von 20 g grün. Die kleinen Blüten sind lila. Der Geruch ist intensiver Pfeffer.

Vanillegeschmack

Farbtolerante Kompaktsorte. Zwischensaison. Blättchen und Blütenstände sind violett, können dunkelgrün sein. Rückkehr aus dem Busch für die Sommersaison - 150

Sredneranny Grade mit einem Warengewicht von 300 g. Stiele sind violett, Laub ist grün. Der Geruch ist original - Karamell-Minze.

Bush bis zu 30 cm, kompakt, dick. Zwischensaison, grün. Die Blätter sind länglich, die Blüten sind weiß. Zitronengeschmack. Saisonale grüne Ausgabe - 180 g

Thai Queen (Entsprechung - Siam Queen, Queen of Siam)

Kompakte, dekorative Sorte mit kontrastierendem grünem Laub und lila-violetten, flauschigen Blütenständen. Blüht lange. Das Aroma ist Zimtanis.

Seltene Basilikumsorten

Exotische Liebhaber nehmen sich die Zeit, nach seltenen Basilikumsorten zu suchen. Eine geringe Verbreitung ist entweder mit der Neuheit der Sorte oder mit ihrer schlechten Anpassungsfähigkeit an ein kühles Klima verbunden.

Neue niederländische Auswahl. Schnelles (40 Tage) Wachstum dünner ovaler Blättchen. Die Pflanzen sind mittelstark, blassgrün und riechen deutlich nach Zitrone. Termin: Fischgerichte, Getränke, Marinaden. Die Ausgabe von Grün - 250 g aus dem Busch.

Moderne Sorte deutscher Herkunft. Kompakte mittelfrühe Sorte mit ziemlich großen Blättern und anhaltendem würzigem Aroma. Die Farbe ist dunkelviolett. Rohstoffgewicht Busch - ein Viertel Kilogramm.

Neue mittelfrühe (40 Tage) Sorte aus den Niederlanden. Das Laub ist grün, groß, Pfeffergeschmack. Grüne Amortisation - mehr als 3 kg pro Quadratmeter.

Riechen und schmecken

Der Geschmack von grünem Basilikum ist weich. Dieses Kraut eignet sich für die Zubereitung von Desserts, was bei lila Basilikum nicht der Fall ist. Sein Duft ist auch zart. An dem Aroma kann oft anhand der Sortennamen gemessen werden. Die Sorte "Lemon" riecht wirklich nach Zitrone und kann alkoholfreien Getränken zugesetzt werden. Und die Sorte "Karamell" hat einen ausgeprägten Karamellgeruch.

Veilchenbasilikum schmeckt würzig, daher wird es hauptsächlich zu Fleischgerichten gegeben. Lila Basilikum hat einen schärferen Geruch, der von weitem zu spüren ist.

Entdeckungsgeschichte

Wissenschaftler schlagen vor, dass der historische Geburtsort des Basilikums Afrika ist. Es wurde von den Soldaten Alexanders des Großen nach Europa gebracht. In Russland erschien es im 18. Jahrhundert und wurde zunächst für medizinische Zwecke verwendet. Nach anderen Quellen wurden die Deutschen im 12. Jahrhundert durch Basilikum in ganz Europa verbreitet.Es gibt keine genauen Informationen über den Unterschied in der Geschichte der Entdeckung der grünen und violetten Basilika.

Chemische Zusammensetzung und Vorteile

Die chemische Zusammensetzung variiert geringfügig in violettem und grünem Basilikum. Die Pflanze ist reich an Vitaminen A, C, PP, ätherischen Ölen, die dem Basilikum einen solchen Geruch verleihen, Kampfer.

Basilikum wird in der traditionellen Medizin aktiv eingesetzt, in Russland wurde die Pflanze ausschließlich für medizinische Zwecke angebaut.

  • Sowohl grünes als auch lila Basilikum haben antibakterielle Eigenschaften und desinfizieren die Wunde.
  • Violettes Basilikum hilft bei Erkrankungen der inneren Organe und Blähungen.
  • Es wird auch für Menschen mit Rheuma und Arthritis empfohlen.
  • Beide Arten von Basilikum werden als billiges und natürliches Heilmittel gegen Kopfschmerzen verwendet. In Indien wird angenommen, dass Basilikum die Gehirnfunktion verbessert und auch zur Verbesserung des Gedächtnisses beiträgt.
  • Grünes Basilikum ist besonders hilfreich, um Stress abzubauen und Stress abzubauen.
  • Basilikum ist ein Aphrodisiakum. Es hilft sehr, Männer und Frauen auf die „richtige“ Weise abzustimmen. Daher ist es eine gute Option, mit Basilikum zu essen, wenn man sich verabredet.
  • Um sich nach einem anstrengenden Arbeitstag zu entspannen, füllen Sie die Bäder und gießen Sie eine Mischung aus Sahne, Honig und ein paar Tropfen ätherischem Basilikumöl in das Wasser.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für lila und grünes Basilikum unterscheiden sich nicht oder leicht variieren. Diese Pflanze sollte nicht zusammen mit Blutgerinnungsstörungen, Thrombophlebitis, Thrombose und anderen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems eingenommen werden, insbesondere nicht, wenn eine Person einen Schlaganfall oder Herzinfarkt erlitten hat.

Was ist der unterschiedliche Umfang?

Wie bereits erwähnt, wird Basilikum beim Kochen aktiv verwendet.

Grünes Basilikum wird hauptsächlich zu Gebäck, Gebäck und Getränken gegeben. - Tee und verschiedene Limonaden. Из-за его сладкого запаха и мягкого вкуса его также можно добавлять в блюда, в которых нужен контраст соленого и сладкого.

Фиолетовый базилик острее, за что ценится на востоке. Его вкус напоминает вкус черного перца. Purpurrotes Basilikum wird mit Fleisch und Fisch gewürzt und zu einigen Salaten und Pasten hinzugefügt. Lila Basilikum Tee hat einen lila Farbton. Wenn Sie Zitrone hinzufügen, wird der Tee hellrosa.

Können sie in Schalen kombiniert werden?

Diese Arten von Basilikum können kombiniert werdenAllerdings nicht die Tatsache, dass dies sinnvoll ist. Eine solche Kombination kann eine interessante Option für ungewöhnliche Gerichte sein. Dies ist ein großer Spielraum für Experimente!

Wir haben Ihnen den Unterschied zwischen grünen und violetten Basilikumsorten erklärt und erklärt, wie man sie für kulinarische und medizinische Zwecke verwendet. Wir hoffen, dass unser Artikel für Sie nützlich sein wird. Mutige kulinarische Experimente und Erfolge!

Basilikum: Sorten und Typen

Die Sorten dieser würzigen Würzmischung sind in zwei Gruppen unterteilt:

  • grün
  • rotes Basilikum oder lila Basilikum.

Die charakteristischen Merkmale von Basilikumgrün und -purpur sind die Farbe der Blätter, der Geschmack und der Geschmack.

Entsprechend der Klassifizierung ist die Anlage in 4 Typen unterteilt:

  • groß
  • löffelförmig,
  • feinblättriges Basilikum,
  • puchkovoy.

Es ist wichtig! Es gibt viele Sorten dieses Gewürzes. Alle Arten von Basilikum unterscheiden sich durch Stielhöhe, Farbsättigung und Wachstumsperiode.

Gewürznelke

Nach Ablauf von 40 Tagen nach der Aussaat kann zur Ernte genommen werden. Diese Vielzahl von Gewürznelkengeschmack wird bei der Herstellung verschiedener Arten von Salaten und Fleischgerichten verwendet.

Es sieht aus wie eine Kugel, weshalb es oft als Dekor verwendet wird. Aufgrund seines würzigen Geschmacks wird es zu einer Vielzahl von Saucen, Salaten und kulinarischen Produkten hinzugefügt. Die Ernte ist 2,5 Monate nach der Ausschiffung zu hören.

Die Triebhöhe erreicht 25 cm und die Ernte erfolgt 1,5 Monate nach dem Pflanzen. Als Gewürz zu Saucen, Salaten, Nudeln hinzugefügt. Feinschmeckerblätter werden häufig für den Winter getrocknet oder eingefroren.

Zitronengeschmack

Hellgrün mit Zitronengeschmack. Das Zitronenaroma wächst bis zur Erntezeit - etwa zweieinhalb Monate nach dem Umpflanzen auf den Boden. Sehr beliebt bei kulinarischen.

Die Blätter des Heiligen Basilikums sind bitter und schmecken nach Nelken und Pfeffer. Für die Zubereitung von würzigen Fleischgerichten, Basilikumsauce und würzigen Gemüsesalaten.

Roter Rubin

Triebe haben eine dunkelviolette Farbe. Aufgrund seiner Saftigkeit enthält es viel ätherisches Öl. Es ist ein Diuretikum und Desinfektionsmittel. Es wird frisch und als Gewürz für Gemüse verwendet.

Es ist ein großer, leicht gewundener Strauch. Die Blätter sind grünlich-lila und die Blüten sind lila. Es wird zu den ersten und zweiten Gerichten, Käse, Gemüsesalat hinzugefügt.

Aufgrund der Vielzahl der sortenreinen Zubehörteile können Fans, die mit dem Geschmack von Gerichten experimentieren möchten, aus einer Vielzahl von sortenreinen Sorten die am besten geeignete auswählen.

Basilikum grün und lila: der Unterschied

Im Kaukasus und in den Ländern Asiens wächst Purpurbasilikum am häufigsten, es hat einen härteren Geschmack als Grün. Die östliche Küche ist ohne dieses duftende Gewürz nicht komplett.

Die Einwohner der europäischen Länder schätzten das grüne Basilikum am meisten, da es weicher schmeckt und aromatischer riecht. Es ist anzumerken, dass diese Pflanze erst von den Europäern geschätzt wurde, nachdem es gelungen war, die Menschen in Frankreich mit ihrem Geschmack zu begeistern. Hier begannen sie damit, traditionelle Gerichte zuzubereiten.

Hinweis! Basilikumgrün und -rot haben Geschmacksunterschiede. Die Auswahl hängt vom Käufer ab.

Im 16. Jahrhundert wurde dieses Gewürz nicht nur für Fleischgerichte verwendet, sondern auch für die Herstellung von Getränken und kulinarischen Produkten.

Grüner und lila Basilikum

Rotes Basilikum kann anfangen, grün zu werden, wenn es an Sonnenlicht oder Luft mangelt. Daher ist es wichtig, beim Anbau seines Hauses Töpfe auf die Sonnenseite der Wohnung zu stellen, tagsüber das Fenster zu öffnen, damit die Pflanze frische Luft atmet. Es gibt auch Sorten von Pflanzen, die eine einzigartige Farbe mit einem grünlichen und rötlichen Schimmer haben.

Wachstumsmerkmale

Grünes Basilikum ist eine anspruchslose Pflanze, die sowohl im Garten im Garten als auch in Töpfen auf der Fensterbank der Wohnung leicht wächst. Basilikum, das Sie selbst gezüchtet haben, hat viel mehr Vorteile als das, was Sie an der Ladentheke gekauft haben.

Im Freiland ist es wünschenswert, Setzlinge zu pflanzen, damit früher mit der Ernte begonnen werden kann. Sie fangen an, es im April zu kochen und pflanzen es in spezielle Schachteln mit Erde. In Gegenwart eines Gewächshauses kann darin Basilikum gepflanzt werden, eine für ihn sehr günstige Nachbarschaft sind Tomaten. Das ätherische Öl der Pflanze schützt Tomaten effektiv vor verschiedenen Krankheiten, schreckt Insekten.

Bemerkenswert! Basilikum kann sofort im Freiland gepflanzt werden, ohne dass Setzlinge verwendet werden. Es wird jedoch viel langsamer wachsen und das Wachstum wird 20 cm nicht überschreiten.

Diese Würzung bedarf keiner besonderen Pflege. Die Häufigkeit des Gießens muss beachtet werden, damit die Pflanze vor starker Dürre oder übermäßiger Feuchtigkeit nicht verdorren kann.

Die ersten Triebe von Basilikum in den Boden

Basilikumsorten für Midland

Getrennte Sorten für den Anbau im Mittleren Gürtel der Russischen Föderation wurden derzeit nicht gezüchtet. Für das Anpflanzen dieses Gewürzs ist es daher erforderlich, die für eine bestimmte Region geeignete Art aus den verfügbaren Sorten sorgfältig auszuwählen. Gemäß den klimatischen Gegebenheiten in der zentralen Zone (und in der Moskauer Region) im Ural in Sibirien wachsen kälteresistente Arten am besten: Marquis, Moskvoretsky, Dragon, Basilikum-Anis-Aroma, grüner Duft, Zhigalo.

Wofür ist Basilikum nützlich?

Beachten Sie! Ätherisches Öl ist entzündungshemmend und antibakteriell. Beim Spülen des Mundes mit dieser Lösung kann Stomatitis heilen.

Dank der Arbeiten von Avicenna wurde auch festgestellt, dass die Pflanze tonisierende, krampflösende und entspannende Eigenschaften hat.

Basilikum auf der Fensterbank

Basilikum wird zur Behandlung von Krankheiten wie:

  • Kopfschmerzen,
  • Halsschmerzen,
  • Rheuma
  • Blasenkrankheit
  • Magenprobleme.

Brühen helfen effektiv bei Erbrechen, Ohrenentzündung, Übelkeit und Blähungen. Ein Bad mit einem Aufguss aus Basilikum hilft, den Körper zu entspannen und zu stärken.

Neben den Vorteilen kann Basilikum auch die menschliche Gesundheit schädigen. Aufgrund der Tatsache, dass es Quecksilber enthält, sollten sie nicht missbraucht werden. Er hat einige Gegenanzeigen. Es wird empfohlen, dieses Gewürz nicht an schwangere und stillende Frauen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verzehren.

Beschreibung der Basilikumpflanzenarten

Andere Namen: süßes Basilikum, gewöhnliches Basilikum, Kampferbasilikum, myatolisches Basilikum, grünes duftendes Basilikum.

Strauch oder Kraut aus der Familie der Lämmer. Es ist mehrjährig und jährlich.

Im Griechischen bedeutet es "König".

Die Pflanze blüht intermittierend mit Pinsel oder Ährchen. Weiße, hellrosa oder lila Blüten werden in Wirbeln von 6-10 Stück gesammelt.

Die Wurzeln sind oberflächlich und verzweigt, der Stamm ist gerade und verzweigt, etwa 60-70 cm lang.

Die Blätter haben eine eiförmige, längliche Form und sind mit seltenen Gewürznelken und Schamhaaren verziert.

Basilikum: Arten und Sorten

Achänen bleiben etwa fünf Jahre lang lebensfähig.

Wildes Basilikum kommt in Süd- und Zentralasien, in Indien, China, Afrika, im Iran, in den amerikanischen Tropen sowie im Kaukasus vor.

Bekanntes Kampferöl wird aus ätherischen Basilikumölen hergestellt. Die Blätter der Pflanze haben einen salzigen und säuerlichen Geschmack, der zu Fleisch- und Fischgerichten, Nudeln und Käse beiträgt.

Basilius 'historische Wurzeln

Wie die Geschichte geht, erschien es zuerst in den Ländern des Nahen Ostens und in Indien. In der Antike wurden daraus Heilbrühen und Aufgüsse hergestellt.

  • In europäischen Ländern lernten sie ihn dank der Deutschen kennen, in deren Land seit Beginn des 12. Jahrhunderts Basilikum angebaut wurde.
  • Im 16. Jahrhundert begannen die Franzosen und andere Europäer, traditionellen Gerichten, insbesondere Fleisch, Desserts, erfrischenden und erwärmenden Getränken, ihr Grün hinzuzufügen.
  • Im 18. Jahrhundert stellte sich heraus, dass es sich auch in Russland befand, wo dieses Grün zunächst als Medizin verwendet wurde.

Jetzt wird Basilikum auf der ganzen Welt angebaut und hauptsächlich als aromatisches Gewürz verwendet, das reich an ätherischen Ölen, Vitamin C, PP und B2 sowie Carotin, Routine, Kampfer usw. ist.

Basilikum grün und lila: der Unterschied

Sorten dieser Pflanze - sehr viele, aber die Farbe der Blätter, sie sind alle in zwei Arten unterteilt: lila und grün. Wir lernen, wie sie aussehen und wie sich grünes Basilikum von violett unterscheidet.

Grünes Basilikum hat einen milden Geschmack und wird daher häufig in der europäischen Küche verwendet. Sie bereiten mit dieser Pflanze eine Menge Desserts zu, und für sie ist der lila Look nicht geeignet.

Aber die Bewohner des Kaukasus und die Asiaten ziehen es der violetten Pflanze vor und schätzen ihren reichen würzigen Geschmack.

Grünes Basilikum verströmt ein delikates Aroma, insbesondere Zitronensorte, die bei der Herstellung von Erfrischungsgetränken verwendet wird.

Im Gegensatz dazu ist es lila Basilikum, es ist roter Basilikum oder schwarzer Basilikum (mit schwarzen und lila Blättern), hat einen stechenderen Geruch. Es reicht aus, den Markt mit dieser Sicht hinter das Tablett zu bringen, und Sie spüren sofort den charakteristischen harten Geruch.

Übrigens ist dieses Grün am stärksten, sei es Buschbasilikum oder krautig, es riecht, wenn es Farbe annimmt.

Geschichte des Basilikums

Lange Zeit wurde dieses aromatische Kraut in Indien und im Osten als Gewürz verwendet, aber in Europa galt sein Geruch als zu spezifisch und war lange Zeit beim Kochen nicht beliebt. Die ersten, die es ausprobierten, waren italienische Köche, die sich nach und nach in ganz Europa verbreiteten. Es war ziemlich teuer und galt als Symbol für Wohlstand und Wohlbefinden.

Bereits im 16. Jahrhundert wurde lila Basilikum in Europa sehr beliebt und als Gewürz für Salate, Suppen, warme Hauptgerichte und für die Zubereitung von Desserts und Tees verwendet. Infusionen dieses Kraut normalisieren die Verdauung, erhöhen die Immunität, lindern verschiedene Entzündungen. In Russland erschien lila Basilikum um das achtzehnte Jahrhundert und wurde als Heilmittel gegen Erkältungen und Hitze verwendet.

Hauptsorten

Es gibt viele Sorten dieser Pflanze, die wichtigsten sind grün und lila, der Rest wird durch Auswahl dieser beiden Sorten erzeugt. Und hier sind die beliebtesten:

  • Grüner ist süß Seit jeher bekannt und weit verbreitet in der mediterranen Küche. Die Farbe der Blätter reicht von Smaragd bis zu sattem Grün, hat einen zarten Geschmack und Aroma. Gut für Salate und Hauptgerichte. Es gibt Sorten von grünem Basilikum, wie zum Beispiel:
  1. Zitrone. Pflanze mit grünen Blättern, ungefähr sechzig Zentimeter hoch. Gewürz hat das Aroma von Zitrone, daher wird es oft für die Zubereitung von Tees und Desserts, Fischgerichten und verschiedenen Abkochungen verwendet. Mit Hilfe von Zitronen-Basilikum können Sie den Raum aromatisieren, es ist gut als Zusatz zu Seife und anderen Kosmetika.
  2. Italienisch. Beliebte Sorte mit starkem Anisgeruch. Verwendet in Tees, Salaten, Limonaden. Diese Art von Basilikum ist aus der Pesto-Sauce nicht mehr wegzudenken. Wärmeliebend, wächst gut zu Hause.
  3. Evenol. Diese Sorte stammt aus Afrika, ist ziemlich hoch, bis zu einem Meter hoch, die Blätter sind groß, der Geruch ist komplex - Minze mit einem Zitronenton, es gibt eine Note von Pfeffer, bitter. Wird als Gewürz für erste und zweite Gänge verwendet.
  4. Broadleaf. Unterschiedlich bei saftigen und großen Blättern können ungefähr dreihundert Gramm von einer Pflanze gesammelt werden. Enthält eine große Menge aromatischer Öle, gut in Marinaden und Salaten.
  • Lila. Es hat einen extrem scharfen Geschmack und Geruch, es enthält zweimal mehr ätherische Öle als in grün. In der asiatischen Küche populär, in Europa und Amerika ziemlich spät, näher an der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Wird sowohl frisch als auch als Gewürz verwendet. Die Suborbe von Basilikumviolett umfassen:
  1. Gewöhnlichoder Ocimum basilicum. Die Pflanze ist eine niedrige Sorte und erreicht eine Höhe von fünfzig Zentimetern. Es wächst sowohl in Beeten als auch in Blumentöpfen in der Wohnung. Aroma angenehm, mit einem Nelkenschatten. Es wird sowohl in frischer als auch in getrockneter Form für die Marinade bei der Zubereitung von ersten Gängen und Salaten verwendet.
  2. Eriwan. Sehr beliebte und fruchtbare Sorte, für die Saison kann man mehrere Ernten sammeln. Der Geschmack ist herb, mit einem Hauch von Piment. Gut für Suppen, Hauptgerichte, Salate und Saucen.
  3. Rot. Von amerikanischen Züchtern Mitte des letzten Jahrhunderts gezüchtet, zum Einpflanzen in den Boden und in Blumentöpfe geeignet. Das Aroma ist hell ausgeprägt. Es wird frisch in einem Salat in getrockneter Form verzehrt - als Zusatz zu Ölen und Essig.
  4. Das Heilige. Sehr beliebt in der indischen Küche als Gewürz sowie als notwendige Substanz in den heiligen Riten, woher der Name stammt.
  5. Osmin. Die ursprünglich aus Indien stammende Pflanze wird als Gewürz und als Zierde des Hausgartens verwendet. Dieses Basilikum liebt Wärme und wächst daher gut in Wohnungen.

Nutzen für die Gesundheit

In den Blättern der Pflanze viel Flavonoidedas heißt, organische Verbindungen, die chromosomale Zellen stabilisieren und deren Zerstörung oder Wachstum verhindern, so dass Basilikum das Auftreten von Tumoren verhindert.

Ätherische Öle haben bakterizide Eigenschaften, wirken sich positiv auf die Arbeit des Magen-Darm-Trakts aus, und Eugenol lindert Krämpfe und lindert die Schmerzen. Das Kauen von frischen Blättern desinfiziert den Mund. Ein riesiges Plus an Grüns - das Vorhandensein von Vitamin K in seiner Zusammensetzung, das in einer solchen Menge in keinem anderen würzigen Gras zu finden ist.

Dieses Vitamin hat eine hämostatische Wirkung und hilft den Knochen, stark zu bleiben.

Basilikum ist auch gut für kosmetische Zwecke. Masken aus dieser Pflanze haben sowohl eine pflegende als auch eine reinigende Wirkung und bakterizide Eigenschaften helfen bei Hautproblemen.

Grüne Blätter sind mit Magnesium gesättigt, das Depressionen lindert und bekämpft.

Alle Basilikumsorten können durch Pfeffer oder Salz ersetzt werden. Das Kraut verleiht dem Gericht einen würzigen Geschmack, verursacht aber keinen Appetitanstieg, was bei Diäten wichtig ist. Und die bakteriziden Eigenschaften der Pflanze werden chemische Antibiotika erfolgreich ersetzen. Wenn eine Erkältung eine sehr gute Abkochung von Basilikumblättern ist - sie senkt die Hitze und lindert Entzündungen.

Ein weiterer Vorteil dieser ungewöhnlichen Pflanze ist, dass es sich um ein natürliches Aphrodisiakum handelt. Besonders nützlich, um Basilikum für Männer zu verwenden, da es die Potenz und das sexuelle Verlangen erhöht. Die Pflanze erhöht die Durchblutung, entfernt "schädliches" Cholesterin und überschüssigen Zucker aus dem Körper und desinfiziert die Harnwege. Regelmäßiger Verzehr dieses Kraut verhindert die Manifestation von Blähungen und Verstopfung und hat eine allgemeine tonisierende Wirkung auf den Körper. Alles in allem wirkt sich dies direkt positiv auf die Wirksamkeit aus. Deshalb sollte Basilikum ein unverzichtbarer Bestandteil der Ernährung von Männern sein.

Viele interessieren sich für die Frage der Möglichkeit, Basilikum schwanger zu konsumieren. Dies ist eine spezielle Frage. Es ist zu beachten, dass diese Pflanze den Tonus der Gebärmutter erhöht, was im Allgemeinen nützlich ist, jedoch nicht in den ersten Stadien der Schwangerschaft. Daher wird es in den ersten Monaten besser sein, aufzugeben. Später ist der Verzehr von Basilikum in kleinen Mengen durchaus akzeptabel.

Es ist wichtig zu wissen, dass bei Menschen, die an Bluthochdruck oder instabilem Druck, Herzkrankheiten oder Diabetes leiden, die Verwendung der Pflanze sehr, sehr mäßig empfohlen wird.

Anbau im Boden

Basilikumsamen in Sämlinge aussäen Ende März folgt näher. Zunächst bereiten Sie einen Nährboden vor, den Sie im Laden für Gärtner kaufen können. Der Boden sollte leicht und gut atmungsaktiv sein. Die Samen gehen nicht tief, sondern sind nur leicht mit Erde bestreut. Danach ist es notwendig, sie sorgfältig zu gießen. Die Kapazität sollte mit Gewächshausfolie abgedeckt und an einem warmen Ort mit guter Beleuchtung gereinigt werden. Die Samen keimen ziemlich schnell und nach dem Auftreten der ersten Blätter können die Sämlinge ausgesät werden. Sie können jedoch und nur ausdünnen.

Um die Sämlinge für kurze Zeit auszuhärten, werden sie an die frische Luft, auf einen Balkon oder eine Terrasse gebracht und die Gewächshausfolie wird entfernt. Allmählich können Sie Basilikum für den ganzen Tag zubereiten und das Haus nachts putzen. Wenn ein konstant warmes Wetter herrscht, kann es in offenen Boden gepflanzt werden. Der Platz sollte gut beleuchtet sein, die Seite ist sonnig, südlich. In dem rauen Klima von Basilikum in Gewächshäusern gepflanzt. Der Abstand zwischen den Büschen sollte in etwa dreißig Zentimetern eingehalten werden. Nach dem Pflanzen muss die Pflanze mit abgetrenntem warmem Wasser bewässert werden. Sämlinge können erstmals mit Gewächshausfolie abgedeckt werden.

Pflanzenpflege

Die Pflege der Setzlinge ist nicht zu kompliziert. Es ist notwendig, die richtige Art der Bewässerung zu beachten und die Erde regelmäßig zu lockern. Sie sollten Basilikum auch mit Dünger füttern (etwa einmal im Monat). Die Blütenstände der Pflanzen werden entfernt - dadurch wird der Busch üppiger.

Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, wird die Pflanze ein gutes Wachstum und eine reichliche Ernte von nützlichen Grüns zu schätzen wissen.

Basilikum rechtfertigt voll und ganz seinen Namen, was übersetzt "königlich" bedeutet. Immerhin ist der Einsatz dieser Pflanze schwer zu überschätzen. Eine große Menge an Vitaminen, essentiellen Elementen und ätherischen Ölen wird dem menschlichen Körper große Vorteile bringen und zur Erhaltung der Gesundheit beitragen, und ein schönes und ungewöhnliches Aussehen wird ein Blumenbeet und einen Blumengarten schmücken. Именно поэтому каждому огороднику как начинающему, так и профессионалу, стоит вырастить такое царское растение, как базилик фиолетовый или зелёный базилик, на своем приусадебном участке.

Sehen Sie sich das Video an: Basilikum erfolgreich anbauen vermehren richtig ernten (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send