Mein Favorit im Garten ist der mit Hortensien in Panik versetzte Magic Kendle. Es verleiht dem Garten Zartheit, Aristokratie und Eleganz. Ich habe sie zum ersten Mal in einem Landscape Design Magazin gesehen und mich sofort verliebt. Ich habe lange gesucht, wo es erhältlich ist.

Und bei der nächsten Blumenausstellung habe ich es endlich gefunden! Jetzt ist diese Schönheit der Hauptstolz und die Dekoration der Site. Entgegen den Erwartungen war sie in der Betreuung nicht launisch und wenig anspruchsvoll.

Hortensia gilt als spektakuläre Gartenpflanze. Die üppige, samtige Blüte unterstreicht die Schönheit und Raffinesse des Gartens. Unter allen Arten kann man die Sorte Magical Candle unterscheiden. Dies bedeutet "magische Kerze", da der Blütenstand dieser Hortensie der Form einer Kerze ähnelt.

In der Pflege ist diese Sorte nicht besonders wählerisch und für den Anbau in unseren Breitengraden geeignet. Winter und niedrige Temperaturen vertragen Magic Kendl gut. Bevorzugt einen kleinen Halbschatten und sauren Boden mit ausreichender Feuchtigkeit.

Eine solche panikförmige Hortensie ist ein Strauch, der bis zu 2 m hoch wird. Es hat harte dunkelgrüne Blätter mit gezackten Rändern. Hortensie hat große panikförmige Blütenstände, die wie eine Kerze oder eine Pyramide aussehen. Sie blühen mit interessanten Farbblumen.

Wenn sie blühen, haben sie eine weiß-cremefarbene Farbe. Mit der Zeit wird dieser Farbton rosa und im Herbst purpurrot. Die Länge dieser Blütenstände kann 30 cm erreichen.

Pflanzmaterial auswählen

Um eine starke und gesunde Pflanze zu züchten, ist es wichtig, qualitativ hochwertiges Pflanzmaterial zu wählen. Dies ist eines der Versprechen, üppige, schöne Sträucher zu züchten.

Es ist am besten, Setzlinge und Samen nur in Fachgeschäften und Baumschulen zu kaufen. Achten Sie beim Kauf darauf, die Sämlinge auf Fäulnis, Krankheiten, Schädlinge und trockene Triebe zu untersuchen. Root-System wählen Sie eine geschlossene.

Einen Ort auswählen

Auf dem Gelände zum Anpflanzen von Hortensien sollte man einen sonnigen Platz wählen. Eine kleine Halbschattenpflanze passt auch. Der Boden sollte fruchtbar, neutral oder schwach sauer sein. Kaliumsalz oder Torf können zugesetzt werden, um alkalische Böden zu oxidieren.

Für die erfolgreiche Entwicklung wird nicht empfohlen, die Hortensie neben ähnlichen Blässhühnern und Bäumen zu pflanzen, da es sonst zu einem Kampf zwischen ihnen um Feuchtigkeit und Nährstoffe kommen kann.

Landeregeln

Die Landung kann in 2 Zeiträumen durchgeführt werden:

  1. Im zeitigen Frühjahr, als der Saftfluss in den Pflanzen nicht einsetzte,
  2. Im Herbst, wenn alle Blätter fallen.

Für die Landung lohnen sich folgende Schritte:

  • Bereiten Sie eine Landegrube vor, die doppelt so groß ist wie ein Schössling,
  • Zwischen den Büschen von 1,5 bis 2 m verlassen,
  • Bereiten Sie eine Bodenmischung aus fruchtbarem Land, Sand und Humus vor,
  • Zum Entwässern eine Schicht zerbrochenen Ziegelsteins in die Landegrube gießen und mit der vorbereiteten Bodenmischung bestreuen.
  • Lege den Keimling zusammen mit der erdigen Kugel in die Grube,
  • Bedecken Sie den verbleibenden Raum mit dem vorbereiteten Boden,
  • Es ist gut, den Boden zu stampfen, besonders in der Nähe des Kofferraums, damit es keine Lufteinschlüsse gibt.
  • Gießen Sie großzügig.

Pflege Regeln

Hortense Magic Kendl ist ein unprätentiöser Busch, braucht aber auch Grundversorgung. Dank ein wenig Anstrengung wird er mit seinem gepflegten und blühenden Aussehen entzücken.

Magische Kerze - feuchtigkeitsliebende Pflanze. Die Bewässerungsmenge und die Wassermenge sollten je nach Wetterbedingungen angepasst werden. Im Durchschnitt gießt man während der Saison 4-9-mal mit 3 oder 4 Eimern pro Hortensie.

Die geeignete Tageszeit ist morgens oder abends.

Bodenbehandlung

Nach dem Bewässerungsvorgang wird empfohlen, den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen. Um die Feuchtigkeit zu speichern und das Wachstum von Unkraut zu verringern, kann der Boden mit Sägemehl oder Torf gemulcht werden.

Wie fast alle Pflanzen liebt Hortensien zusätzliches Futter. Um eine reichliche und lange Blüte zu gewährleisten, sollte Hortensie gefüttert werden:

  • Im zeitigen Frühjahr organischen Dünger auftragen (Vogelkot oder Königskerze) - dies ist notwendig, um mit Stickstoff zu düngen,
  • Im Sommer, wenn sich Blütenstände bilden und blühen, werden in der Regel Düngemittel mit Phosphor und Kalium verwendet.
  • Für eine angenehme Überwinterung benötigen Hortensien eine Herbstdüngung mit Mineraldüngern.

Für die Hortensiekrone war ein üppiger, wichtiger Schnittvorgang. Führen Sie es im zeitigen Frühjahr durch, bis der Prozess des Saftflusses begonnen hat. Etwa 10 stark entwickelte Zweige auf 5 Knospen beschnitten. In den folgenden Jahren werden zur Verjüngung einer ausgewachsenen Pflanze alle Triebe auf eine Höhe von 7 cm geschnitten.

Am Ende der Saison, wenn der Magic Kendl verblasst ist, lohnt es sich, trockene Blütenstände abzuschneiden. Dies geschieht vor dem Einsetzen des kalten Wetters.

Vorbereitung auf den Winter

Hortensia Magic Kendl ist eine sehr kälteresistente Pflanze. Es verträgt Fröste bis -25-29 o C. Wenn im Anbaugebiet im Winter die Temperatur diese Temperaturen nicht unterschreitet, können Sie den Busch nicht bedecken. Dies gilt jedoch nur für erwachsene Exemplare.

Junge Pflanzen sollten ungeachtet der Kälte bedeckt sein. Verwenden Sie dazu Mulch oder Tannenzweig.

Krankheiten und Schädlinge

Blattläuse und Mehltau gelten als gefährlich für Hortensien.

  1. Zur Behandlung und Vorbeugung einer solchen Pilzkrankheit wie Mehltau werden Fungizide eingesetzt. Die Anzahl der Behandlungen und die Menge des Arzneimittels sind in der Gebrauchsanweisung angegeben.
  2. Verwenden Sie zur Bekämpfung von Blattläusen Insektizide. Sie vertragen sich leicht mit Kolonien von Schädlingen, Blattläusen und nicht nur.

Reproduktion durch Schichtung

Diese Methode ist nicht kompliziert. Seitentriebe von Hortensien werden in der Nähe der Mutterpflanze zu einer kleinen Rille hinzugefügt. Sie werden betreut, gießen und putzen. Im Winter sind die Schichten zusammen mit der Hauptpflanze mit Fichtenzweigen bedeckt, und im Frühjahr werden sie getrennt und verpflanzt, um an einen Ort zu wachsen, an dem es keine direkte Sonne gibt.

Stecklinge

  • Von den apikalen Trieben die Stecklinge 15-20 cm trennen,
  • Verarbeiten Sie sie mit einem Wachstumsstimulator,
  • Tauchen Sie für 2 Knospen in gut verschüttete Erde,
  • Während der Bewurzelung müssen die Stecklinge gegossen und gefüttert werden,
  • Für den Winter mit Fichtenblättern bedecken.

Anwendung im Landschaftsbau

Hortensia paniculata Magisches Kendl, das von Designern häufig für die Gestaltung der Gartenlandschaft verwendet wird. Blumenzüchter lieben es für seine Schlichtheit, üppige Blüte und harmonische Farbkombination. Aus diesem Grund werden solche Hortensien häufig in Mixborders, Hecken sowie in Monoplantagen gepflanzt.

Variety Magic Candle ist eine großartige Entdeckung für diejenigen, die mit minimalem Aufwand einen blühenden Garten mit zarten Blumen erhalten möchten. Diese Pflanze verleiht Ihrem Garten Romantik und Raffinesse.

Besonderheiten Magische Kerze

Diese Art von paniculierter Hortensie ist perfekt für den Anbau in gemäßigten Klimazonen geeignet. In der Höhe wächst der Strauch auf einen halben bis zwei Meter. Die Blüte beginnt in der ersten Julihälfte und dauert etwa drei Monate.
An der Pflanze bilden sich pyramidenförmige Blütenstände mit einer Höhe von 30 cm. Zu Beginn blassgrün, die Blütenblätter verfärben sich zuerst weiß und dann hellrosa. Die Farbe wird mit dem Herannahen des Herbstes intensiver, wenn der Pinsel einen dunkelrosa Farbton erhält.

Die Mindesthöhe ist typisch für Sträucher, die regelmäßig beschnitten werden. Einzelne ausgewachsene Exemplare können bis zu drei Meter hoch werden, während die Blüte weiterhin reichlich vorhanden ist. Der Strauch wirkt unabhängig von der Höhe kompakt, da die Stiele vertikal ausgerichtet sind.
Die Sorte gehört zu frostbeständig. In Regionen, in denen die Temperatur im Winter nicht unter -29 Grad Celsius sinkt, ist es nicht erforderlich, Sträucher abzudecken.

Landung magische Kerze

Es hat keine Besonderheiten. Die Hauptsache ist, die allgemeinen Empfehlungen zu befolgen. Nährboden und Pflanzgruben im Voraus vorbereitet. Sie sollten ein wenig stehen. Führen Sie nach einiger Wartezeit die Anlandung des Pflanzgutes durch.
Die beste Zeit für die Durchführung der Veranstaltung ist die Nebensaison. Im Frühjahr erfolgt die Transplantation der Sämlinge in einer Zeit, in der die Knospen noch nicht zu schwellen begonnen haben. Nach der Blüte verpflanzte Herbsttriebe.

Pflegebedingungen und Pflege für Hydrangea Magical Candle

Die Pflanze fühlt sich in einem leicht sauren Nährboden oder bei einer sauren Reaktion am besten an. Die Sorte wurzelt nicht in den Sand- und Kalkgebieten. Diese Sorte eignet sich nicht für den Anbau an schattigen und zu feuchten Standorten.
Bei der Auswahl eines Platzes für das Magic Kendl sollte der Abschnitt mit der westlichen oder östlichen Ausrichtung der Beleuchtung bevorzugt werden. Die Pflanze benötigt entweder am ersten oder am Nachmittag gutes Licht. Die Mittagsstrahlen der Sonne sind ihm kontraindiziert.

Pflanzenpflege ist durchzuführen:

  • rechtzeitiges Trimmen,
  • regelmäßige Bewässerung
  • richtiges Anlegen des Oberverbandes,
  • Vorbereitung auf den Winter.

Magic Candle gilt als recht unprätentiös. Für ihn Bedingungen zu schaffen, in denen er sich gut akklimatisiert, entwickelt und blüht, scheint nicht schwierig.

Bewässerungsmodus

Rispenhortensie bezeichnet feuchtigkeitsliebende Gartenfrüchte. Das Wurzelsystem ist faserig. Es kann die Pflanze nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgen. Damit der Strauch nicht durch Wassermangel versinkt, wird der Boden regelmäßig angefeuchtet.
Die erste Bewässerung erfolgt unmittelbar nach dem Pflanzen und anschließend alle drei Tage während der gesamten aktiven Wachstumsphase. Heiße Sommerhortensie, die jeden Tag gegossen wird. Wenn der Boden nicht austrocknet, reduzieren Sie die Bewässerung. Erfahrene Gärtner empfehlen, die oberste Schicht zu mulchen, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten.
Mulch wird aus Laub, Nadelholz, gehackter Holzrinde, Tannennadeln und trockenem Gras hergestellt. Die obere Schicht ist vorgelockert, um den Zugang von Sauerstoff zu den Wurzeln zu verbessern.

Düngung im Boden

Magic Candle wird mit organischen Substanzen oder Mineraldüngern gefüttert. Natürliche Nahrungsbestandteile sind Gülle, Königskerze, Kompost und ähnliche Futtermittel.
Komplexe Mineralstoffzusätze variieren in verschiedenen Phasen der Vegetationsperiode. Mit dem Öffnen der ersten Blätter und dem Beginn des Saftflusses wird eine Stickstofflösung eingeführt und vor dem Beginn der Blüte ein Kali-Phosphor-Komplex, der für Zierpflanzen bestimmt ist.

Das Wurzelsystem ist empfindlich gegen Fütterung. Es wird empfohlen, Düngemittel nicht öfter als zweimal im Monat und erst nach dem Gießen einzubringen. Es ist wichtig, die Konzentration der Nährstoffe zu beachten, da zu sperrige Bürsten gebunden oder abgestützt werden müssen, damit sie die Blütenstiele nicht zerbrechen.
Der Säuregehalt des Bodens ändert sich unter dem Einfluss der angewandten Düngung. Wenn der Säuregehalt abnimmt, reichlich gießen, lockern und mulchen. Andernfalls sind die Haftbedingungen für die Magic Candle ungünstig.

Trimmen

Die Bildung des Busches ist ein wesentlicher Bestandteil der Pflege von Hortensien. Die kompakte Krone dieser Pflanzenart ist verdickungsfähig, was das Risiko von Pflanzenschäden durch Schädlinge erhöht.
Der Schnitt wird durchgeführt, bis die Nieren anschwellen. Schwache und trockene Äste reinigen. Gesunde werden um ein Drittel gekürzt, wobei darauf zu achten ist, dass mindestens fünf oder sechs Knospen an den Trieben verbleiben. Die Äste, die in der Krone selbst wachsen, werden vollständig entfernt.
Dank des Zugangs von Sauerstoff und Sonnenlicht sieht der oberirdische Teil des Busches nicht nur ästhetisch ansprechend aus, sondern wird auch resistent gegen Infektionen und Schädlinge. Während der Sommersaison werden alle verblassenden Bürsten sofort entfernt.
Die nach dem Schneiden verbliebenen Zweige eignen sich hervorragend zum Züchten der Magic Candle. Mit drei oder vier Knospen wurzeln sie gut und beginnen im zweiten oder dritten Jahr zu blühen.

Wie bereite ich Magische Kerze für den Winter vor?

Sträucher hören mit dem ersten Nachtfrost oder nach der Blüte auf zu düngen. Es ist notwendig, die Bewässerung schrittweise zu reduzieren. Andernfalls wachsen neue Triebe. Es wird empfohlen, zwei oder drei Blätter zu entfernen. Und wenn erwachsene Exemplare niedrige Temperaturen gut vertragen, sind junge Setzlinge weniger widerstandsfähig.
Einjährige und zweijährige Sträucher haben noch kein gut entwickeltes Wurzelsystem, daher ist es der unterirdische Teil, der vor Frost geschützt werden sollte. Kiefernnadeln, Laub, Sägemehl oder Baumrinde werden um die Pflanze geschüttet, um die Wurzeln „aufzuwärmen“. Dreijährige und ältere Pflanzen müssen keine solche Veranstaltung abhalten und sind im Winter gut verträglich, da sie bereits einen starken unterirdischen Teil aufbauen.

Beschreibung Typ magische Kerze

Magic Candle ist eine beliebte Art von paniculierter Hortensie, die perfekt für den Anbau in gemäßigten Klimazonen geeignet ist.

Die Hauptmerkmale des Formulars:

  • Die Höhe des Strauches beträgt 1,5-2 Meter,
  • Die Höhe des Stiels - 30 Zentimeter,
  • Die Form der Bürsten ist Pyramide,
  • Blütenfarbe - von weiß bis rosa,
  • Der Beginn der Blüte ist das erste Jahrzehnt im Juli
  • Blütezeit - zwei bis drei Monate.

Der fallende Laubstrauch erreicht eine Höhe von eineinhalb bis zwei Metern mit einem regelmäßigen Formschnitt. Oft gibt es reichlich blühende ausgewachsene Drei-Meter-Exemplare.
Durch die vertikale Ausrichtung der Stiele entsteht eine kompakte Buchse. Die Blütezeit beginnt im Juli und dauert bis Ende September oder bis zum Einsetzen der ersten Nachtfröste. Die Pflanze bildet dichte pyramidenförmige Blütenstände mit einer Höhe von bis zu 30 Zentimetern.

Besitzt eine hohe Frostbeständigkeit und benötigt keinen Schutz. Verträgt perfekt eine Abnahme der Lufttemperatur auf -29 ° C
Die Art hat aufgrund ihrer Kompaktheit, Ausdauer und reichlichen Blüte große Popularität erlangt. Landschaftsarchitekten verwenden das magische Hortensien-Kendl, um immer blühende Gärten, Hecken und separat bepflanzte Pflanzen zusammenzustellen.

Pflanzen und pflegen

Das Pflanzen und Pflegen von Hortensien unterscheidet sich nicht wesentlich von den üblichen landwirtschaftlichen Praktiken. Diese Sorte bevorzugt auch leicht sauer oder sauer reagierende Nährböden.
Es ist wichtig zu bedenken, dass Hortensien keine sandigen oder kalkhaltigen Stellen vertragen.

Es ist auch nicht geeignet, um Hortensienmagie an zu nassen und schattigen Orten zu züchten. Es sollte für das Pflanzen von Sämlingen mit Ost- oder Westausrichtung bevorzugt werden, gestreute Schatten. Die Pflanze sollte am ersten oder am Nachmittag für natürliches Licht zur Verfügung stehen und vor den sengenden Strahlen der Mittagssonne geschützt sein.

In tiefen Schatten unterstützt ein Zierstrauch die Vegetationsperiode und blüht nicht.
Die Landung erfolgt gemäß den allgemeinen Empfehlungen. Landegrube und Nährsubstrat im Voraus geerntet. Die optimale Landezeit bezieht sich auf die Nebensaison. Im Frühjahr werden Hortensien vor Beginn des Saftflusses und der Nierenschwellung transplantiert. Die Herbstbepflanzung erfolgt unmittelbar nach Abschluss der Blütephase.
Die Pflege der Hortensien-Zauberbonbons ist nicht schwierig.

Die Grundregeln einer erfolgreichen Landtechnik beinhalten eine Reihe von zwingenden Bedingungen:

  • Rechtzeitiges Trimmen,
  • Regelmäßige Bewässerung,
  • Richtiges Anlegen von Verbänden,
  • Vorbereitung für die Wintersaison.
zum Inhalt ↑

Trimmen der Paniculate Hydrangea Magic

Magic Kendl bezieht sich auf die dichtblättrigen Sträucher und benötigt einen rechtzeitigen prägenden Schnitt. Die kompakte Krone des zierend blühenden Gartenstrauchs ist anfällig für Verdickungen, was häufig fruchtbare Bedingungen für Blütenschädlinge schafft.

Ein radikaler Schnitt wird durchgeführt, bevor die Nieren anschwellen. Vollständig zu entfernende beschädigte, trockene, schwache Äste. Die restlichen Triebe sind um ein Drittel verkürzt, so dass mindestens fünf bis sechs Knospen entstehen.
Es ist wichtig, ausnahmslos alle Äste zu entfernen, die in der Krone des Busches wachsen.

Gut belüftete, für die Sonnenstrahlen zugängliche Luftteile garantieren eine harmonische Entwicklung der Pflanze und eine hohe Resistenz gegen Gartenschädlinge und Infektionen.
Kerzenbürsten, die ihre Blüte beendet haben, sollten den ganzen Sommer über entfernt werden. Es ist bemerkenswert, dass trockene Blütenstände hohe dekorative Eigenschaften haben. Floristen verwenden sie oft zur Herstellung von Trockenblumensträußen.

Erfahrene Gärtner verwenden die Reste von Zweigen nach dem Beschneiden zum Züchten von Hortensien. Holzige Teile der Triebe mit mindestens drei bis vier Knospen, sehr schnell in Wasser oder Sand und Torf verwurzelt. Die Blüte erfolgt im zweiten oder dritten Jahr.

Eigenschaften

Hortensie wird sehr selten von Krankheiten oder Schädlingen befallen.

Gebänderte Hortensien, großblättrige und Bodendecker haben hauptsächlich eine rosafarbene, cremefarbene Farbe, die bei Bedarf geändert werden kann. Die Farbe der Hortensie wird direkt durch den Säuregehalt des Bodens bestimmt. Wenn der Boden schwach alkalisch ist, ist die Blüte rosa und purpurrot, auf sauren Böden blüht die Hortensie mit blauen und blauen Blüten.

Fortpflanzungs-, Pflanz- und Wachstumsbedingungen

Hortensia wird auf folgende Weise vermehrt:

  1. pfropfen,
  2. den Busch teilen
  3. Samen
  4. Impfungen.

Die Samen sind extrem klein, daher werden sie in Kisten oder anderen Behältern ausgesät, die für diese Zwecke vorbereitet sind. Sommergrüne Stecklinge, die mit Heteroauxin behandelt wurden, wurzeln viel besser als holzige, ähnlich geschnittene Pflanzenteile, die im April geschnitten wurden.

Die beste Zeit zu landen Die Hortensie paniculata außerhalb der Saison gilt als Nebensaison: der frühe Frühling, als die Knospen noch nicht zu blühen begannen, und der Herbst - am Ende der Blüte.

Высадку данного растения, желательно, осуществлять на хорошо дренированной и увлажненной почве, состоящей из сбалансированной смеси перегноя, листовой земли, торфяной крошки и речного песка. Гортензия, при всей своей неприхотливости, плохо переносит почвы из извести, мела и древесной золы.

Handelt es sich bei dem Gebiet um alkalischen Boden, muss dieser mit Hilfe von Spitzentorf oder für diesen Zweck vorgesehenen Düngemitteln auf einen pH-Wert von 4,5-5 angesäuert werden.

Hortensie ist eine lichtliebende Pflanze, die offene Plätze ohne direkte Sonneneinstrahlung und starken Wind bevorzugt.weg von den Bäumenin der Lage, stark Wasser aufzunehmen.

Für die Bepflanzung eines schönen Strauches wird empfohlen, ein Loch auszustatten, dessen Größe doppelt so groß sein sollte wie eine Erdhortensie. Danach müssen Sie den Sämling vorsichtig aus dem Topf nehmen, seine Wurzeln begradigen, die überschüssige Erde abschütteln und in die vorbereitete Grube absenken, um sie mit Erde zu füllen, die mit Kompost vermischt ist. Nachdem der Boden gut gestampft und mit Rinde oder Nadeln bedeckt wurde, wird die gepflanzte Pflanze reichlich bewässert.

Bei der Bepflanzung der Hortensie paniculata muss ein 90-110 cm breiter Graben gegraben und ein Abstand von 140-240 cm zwischen den bepflanzten Sträuchern eingehalten werden.

Um eine frühere Blüte der Pflanze zu erreichen, wird empfohlen, bei Pflanzarbeiten Löcher in einem größeren Abstand (70-80 cm) zu graben, die nach einigen Jahren ausgedünnt werden können. Es ist wichtig zu bedenken, dass Hortensie ein flaches Wurzelsystem hat, Was ist ein Hindernis für die Landung In der Nähe von Bäumen und anderen Sträuchern mit ähnlichen Wurzeln, die im Kampf der Pflanzen um Feuchtigkeit und Nährstoffe zu Konkurrenten werden können.

Die Pfannkuchenhortensie blüht ab Ende des ersten Sommermonats und erfreut die Gärtner bis Oktober mit ihren Farben und ihrem Aroma.

Die Blüten der Pflanze haben einen überwiegend rosafarbenen oder cremefarbenen Farbton, der verändert werden kann. Es wird angenommen, dass die Farbe der Hortensie vom Säuregrad des Bodens abhängt. Wenn Boden mit schwach alkalische Reaktion, die Blüte wird rosa und purpurrot sein, auf sauren Böden blüht die Hortensie mit blauen und blauen Blüten.

Hortensia paniculata magic kendl: Anwendung in der Gartengestaltung

Die Pflanze besitzt luxuriöse und üppige Blütenstände und kann als eine der beliebtesten Gartenkulturen im Garten- und Landschaftsbau bezeichnet werden. Hydrangea paniculata ideal für sogenannte mixborders - mischkompositionen aus sträuchern oder mehrjährigen kräuterpflanzen. Die Pflanze wird auch als lebende blühende Hecke mit einer Breite von bis zu 1,5 m verwendet, mit deren Hilfe Gärten häufig in Zonen unterteilt oder mit den Vordergrundparzellen geschmückt werden.

Vorbereitung zur Überwinterung der Hortensie Magic Kendl

Hortensien sollten für den richtigen Eintritt in die Ruhephase vorbereitet werden. Sträucher hören auf zu fressen, wenn der erste Nachtfrost einsetzt oder die Blüte beendet ist. Die Bewässerung wird allmählich reduziert, um das Wachstum neuer junger Triebe nicht zu provozieren.
Erfahrene Gärtner entfernen zwei Drittel der grünen Blätter, um die Pflanze effizienter auf die Überwinterung vorzubereiten.

Die Züchter haben diese Hortensiensorte für den Anbau in gemäßigten Klimazonen angepasst. Erwachsene reife Pflanzen brauchen keine Wintererwärmung, wenn der Winterfrost -29 ° C nicht unterschreitet.

Anwendungsfälle

Magic Candle passt perfekt in die Gartengestaltung. Hortensia wird sowohl in Einzelpflanzungen als auch in Gruppenzusammensetzungen eingesetzt, bei denen Sorten im Zusammenhang mit dieser Kultur oder anderen Staudenblüten auftreten. Luxuriöse Schönheit wird verwendet, um Hecken zu formen, mit deren Beteiligung Mixborders entstehen. Hauptsache, um die Anlage herum ist genügend Freiraum für ihre normale Entwicklung.

Sehen Sie sich das Video an: Creating the Rougarou - Maquette Sculpting and Painting by Tall Tales Productions (Oktober 2019).

Загрузка...