Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Kerbel durchbrochene - Beschreibung, Nutzen und Schaden, Rezepte, Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Kerbel war in unseren Breiten seit der Antike bekannt und sie nannten es Snacks, Karbel, Kupyr. Es wurde in Lebensmitteln und als Heilmittel verwendet. Heute wird die Pflanze weiterhin in der traditionellen Medizin und in der Küche verwendet, aber ihre vorteilhaften Eigenschaften haben in anderen Bereichen des menschlichen Lebens Anwendung gefunden.

Kerbel (Kupyr): chemische Zusammensetzung und Nährwert der Pflanze

Kerbel macht sich bei anderen Pflanzen immer bemerkbar. Sie erreicht eine Höhe von 70 cm und hat hohe, aufrechte und verzweigte Stängel mit einem intensiven Aroma. Die Blätter sind glatt, zerlegt, manchmal lockig, haben eine hellgrüne Tönung.

Die Blüten der Pflanze sind weiß oder blassrosa. Die Blütenstände sind wie Dillschirme geformt. Eine weitere Besonderheit der Pflanze - sie verblasst erst Mitte Herbst.

Herb Chervil enthält Mineralsalze, Glykoside, Vitamine A und C, Rutin, Eiweiß sowie verschiedene Mikro- und Makroelemente. In der Volksmedizin wird die Pflanze für ihren hohen Gehalt an Vitamin A sowie Carotinoiden, die starke Antioxidantien sind, geschätzt.

100 g Pflanze enthalten:

  • 4740 mg Kalium,
  • 130 mg Magnesium
  • 1346 mg Kalzium,
  • 83 mg Natrium
  • 31,95 mg Eisen
  • 450 mg Phosphor,
  • 2,1 mg Mangan
  • 29,3 µg Selen
  • 0,44 ug Kupfer
  • 8,8 mg Zink,
  • 5850 mg Vitamin A,
  • 1,99 mg B-Vitamine,
  • 50 mg Vitamin C,
  • 11,3 g Ballaststoffe,
  • 7,2 g Asche.
Kerbel hat einen Heizwert von 237 kcal pro 100 g Produkt.

Nützliche Eigenschaften von Kerbel wie in der traditionellen Medizin verwendet

Wenn Sie regelmäßig Kupyr in der Nahrung essen, können Sie den Stoffwechsel regulieren, überschüssiges Fett entfernen, das Gedächtnis verbessern und Depressionen lindern. Früher verwendeten traditionelle Heiler es als Expektorans, Diuretikum, das zusätzlich adstringierend, tonisierend und anregend wirkt.

Kerbel durchbrochen hat andere vorteilhafte Eigenschaften. Es hilft, den Blutdruck zu normalisieren, was sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System des Körpers auswirkt. Gute Wirkung auf die Arbeit der Nieren, Atmungsorgane.

Tragen Sie frischen Kerbelsaft auf

Die Blase wird in verschiedenen Formen verwendet, ihr Saft hat nützliche Eigenschaften, die als ausgezeichnetes Expektorans verwendet werden. Verwenden Sie nicht reinen Saft, sondern seine Lösung.: 30-50 Tropfen pro halbes Glas Wasser. Trinken Sie es drei- bis viermal täglich vor den Mahlzeiten. Eine solche Lösung ist nicht nur in der Lage, Husten zu bekämpfen, sondern auch das Immunsystem zu stärken, das Blut zu reinigen.

Frischer Saft Kerbel ist in der Lage, Hautkrankheiten wie Scrofula und Flechten zu bekämpfen. Es hilft, Wunden zu heilen, die für lange Zeit nicht verzögert werden können. Es wird auch bei Entzündungen der Lymphknoten eingesetzt.

Wie man Kerbel auskocht

Zum Kochen von BrüheZwei Esslöffel der Blätter der Pflanze werden aus der Kuppel genommen und 15 Minuten in 0,5 l Wasser gekocht. Manchmal wird empfohlen, dem Sud Honig hinzuzufügen. Wenn Sie den Kerbel auf diese Weise vorbereitet haben, stellt sich die Frage, wie Sie ihn einnehmen sollen. Die empfohlene Dosis beträgt dreimal täglich ein halbes Glas.

Eine Blase in dieser Form ist günstig für Gicht, Lebererkrankungen und Frauenkrankheiten, auch in den Wechseljahren. Äußerlich wird es bei der Behandlung von Ödemen, Arthritis, Furunkeln, Furunkeln verwendet. Zerdrückte Blätter heilen Wunden.

Was ist von Tee Kerbel nützlich

Aus den Blättern der Pflanze wird medizinischer Tee hergestellt, der zusammen mit der Kräftigung des Körpers das zentrale Nervensystem beruhigt. Daher wird empfohlen, es in depressiven Zuständen zu trinken, um Sklerose und verschiedenen nervösen Störungen vorzubeugen. Gleichzeitig wirkt es sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt aus.

Wie ist die Infusion von Kerbel anzuwenden?

Kerbeltinktur zur Gewichtsreduktion empfohlen. Es hilft, zusätzliche Pfunde so sicher wie möglich loszuwerden. Um es zuzubereiten, gießen Sie zwei Esslöffel zerkleinerte trockene Blätter einer Pflanze mit einem Glas Wasser. Bestehen Sie mindestens eine Stunde darauf. Nehmen Sie es vor einer Mahlzeit 30 Minuten lang ein, drei- bis viermal täglich 50 ml.

Anwendung von ätherischen Ölen

Die Samen der Pflanze sind reich an ätherischen Ölen. Es wird durch Wasserdampfdestillation von Getreide gewonnen. Verwendet beim Kochen bei der Herstellung von Fleischprodukten sowie bei der Herstellung von alkoholfreien und alkoholischen Getränken.

Zu Hause wird Kerbelöl nicht empfohlen. Es enthält eine krebserzeugende und giftige chemische Verbindung, Methylcavicol. Bei falscher Anwendung von Öl können Sie die gegenteilige Wirkung des Therapeutikums erzielen.

Die Verwendung von Kerbel in der Ernährung

In der Diät wird die Pflanze am häufigsten verwendet, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, den Stoffwechsel zu aktivieren und dem Körper einen allgemeinen Ton zu geben. Zuerst den Körper reinigen aufgrund der harntreibenden Wirkung - es entfernt überschüssiges Wasser und damit Giftstoffe, reinigt die Leber.

Da Kerbel eine reichhaltige Zusammensetzung an Chemikalien aufweist, versorgt es den Körper mit nützlichen Substanzen und biologisch aktiven Elementen, verbessert die Stoffwechselprozesse und verbessert die Schutzfunktionen des Körpers. Dieser Effekt ist am besten im Frühjahr zu spüren. Bei regelmäßiger Anwendung von Kerbel während dieser Zeit sinkt nicht nur die Häufigkeit, sondern auch das Gewicht.

Kerbel und Kochen

Aufgrund des süßlichen Anisgeschmacks wird die Pflanze seit langem zum Kochen als Gewürz verwendet. Aus frischen grünen Pflanzen werden verschiedene Saucen, Salate mit Pilzen, Frühlingsbrühen und Suppen, Geflügelgerichte, Fischgerichte, Lammfleisch und Eier hergestellt.

Es passt perfekt zu Erbsen. Manchmal nehmen sie zu diesen Zwecken die Wurzel der Pflanze. Mit frischem Gemüse werden Gerichte und Sandwiches dekoriert. Wenn Sie gehackte Kräuter mit Butter oder Käse mischen, können Sie einen köstlichen Brotaufstrich machen.

Darüber hinaus wird es zur Herstellung von Weinessig- oder Olivenöl-Aufgüssen verwendet. Dazu einige Zweige der Pflanze in die Flasche geben. Es kann in Kombination mit anderen Gewürzen verwendet werden. Es wird angenommen, dass die perfekten aromatischen Zusammensetzungen mit Basilikum und Petersilie erhalten werden.

Kerbel wird empfohlen, nur frisch zu verwenden, obwohl Sie es in getrockneter Form finden können. Einige kulinarische Praktiker praktizieren das Trockensalzen des Kupyr sowie das Einlegen oder Fermentieren von Blättern und Stängeln. Es wird jedoch angenommen, dass es nach einer solchen Verarbeitung sowie nach dem Einfrieren einen erheblichen Anteil seines Geschmacks verliert.

Kerbel: wie man medizinische Rohstoffe zubereitet und lagert

Damit der Kerbel seinen Nutzen behält und keinen Schaden anrichtet, ist es wichtig, ihn richtig vorzubereiten. Verwenden Sie für medizinische Zwecke die Wurzel und Blätter der Pflanze.

Die Wurzelernte findet im Herbst statt. Es wird ausgegraben und vom Boden gewaschen, gereinigt, in Stücke geschnitten und im Ofen oder Trockner getrocknet. Bewahren Sie die Wurzel in Holzkisten empfohlen. Denken Sie daran, dass es nach zweijähriger Lagerung seine nützlichen Eigenschaften verliert.

Die Blätter hingegen werden zu Beginn des Sommers geerntet, bevor die Pflanze blüht. Sie müssen auch gewaschen und getrocknet werden. Das Trocknen findet jedoch unter natürlichen Bedingungen statt, weg von den direkten Sonnenstrahlen, ausschließlich im Schatten.

Echt geerntet auf diese Weise werden die Blätter nicht zum Kochen verwendet. Nach dem Trocknen verlieren sie den größten Teil des Aromas und Geschmacks. Das gleiche passiert mit dem Einfrieren der Pflanze. Für kulinarische Zwecke bewahren Sie es am besten im Kühlschrank im Obstfach oder in einem Kaltwasserbehälter auf.

Kerbel: Gibt es Kontraindikationen?

Bei der Nützlichkeit einer solchen Pflanze stellt sich die logische Frage: Hat der Kerbel Kontraindikationen zu verwenden? Die Pflanze ist an sich ungiftig und absolut sicher zu essen. Probleme können nur bei individueller Unverträglichkeit auftreten. Es ist darauf zu achten, dass Kerbelsamenöl verwendet wird, da in dieser Form die Cochlea giftig ist.

Bei der Ernte von Pflanzen sollte sehr vorsichtig vorgegangen werden. Äußerlich ist es der giftigen Hemlocktanne sehr ähnlich. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es daher besser, bereits vorbereiteten Kerbel zu kaufen.

Kerbel ist eine Pflanze, die reich an Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen ist. Darüber hinaus wird es wegen seines Geschmacks und seines unvergleichlichen Aromas geschätzt. Es wird nicht nur bei der Behandlung verschiedener Krankheiten, sondern auch beim Kochen und manchmal in der Kosmetologie verwendet. Um jedoch die erwartete Wirkung zu erzielen, ist es wichtig zu wissen, welche Pflanzenteile in welchem ​​Zeitraum geerntet werden sollen.

Kerbel Maßwerk Beschreibung

Der Kerbel ist durchbrochen, es ist ein gewöhnlicher Kuppir, der Schirmkerbel, der Kerbel oder der Kerbel ist eine einjährige Pflanze. In den Menschen gibt es andere Namen, die in bestimmten Regionen gebräuchlich sind.

Diese Pflanze - ein Vertreter der Gattung Kupyr, aus der Familie der Umbrella. Eine europaweit verteilte Anlage, teilweise in Asien, außerhalb des eurasischen Kontinents ist äußerst selten.

In Russland kommt Gras häufig im Krasnodar-Territorium, Region Rostow, vor und ist in allen Regionen des Mittelgürtels auch unter wilden Bedingungen anzutreffen.

Spitzenkerbel - eine der beliebtesten Gewürzpflanzen, die auch in Zeiten grün bleibt, in denen die Ernte anderer Kulturen lange zurückliegt. Dieser Vorteil der Pflanze sowie das unglaubliche Aroma und die Fähigkeit, kulinarischen Meisterwerken Pikanz zu verleihen, machen sie unverzichtbar.

Kräuter werden selten und in geringen Mengen zur Herstellung von Gewürzmischungen angebaut. Es ist nicht schwierig, zu Hause zu wachsen, sonst ist es sehr nützlich - benachbarte Pflanzen werden nicht von Schädlingen befallen.

Wie sieht ein Kerbel aus?

Die durchbrochene Kerbelpflanze hat typische Eigenschaften für die Umbrella-Familie und sieht aus wie die meisten anderen würzigen Kräuter - ähnlich wie Petersilie, Koriander. Äußerlich unterscheidet es sich durch einige Merkmale sowie durch den Geruch - es ist süß-würzig, Anis.

Betrachten Sie daher die botanische Beschreibung der Pflanze im Detail.

  • Wie die meisten Vertreter der Umbrella-Pflanzen hat der Kerbel ein durchbrochenes, spindelförmiges, dichtes Rhizom.
  • Die Stängel der Pflanze erreichen eine Höhe von 15 bis 55 cm, manchmal bis zu 80 cm, vorausgesetzt, sie wachsen im Schatten.
  • Stängel stellenweise astig und geschwollen.
  • Die Blätter sind hell, sattgrün gefärbt, sehen aus wie Petersilie, dreimal fiederspaltig, durchbrochen.
  • Blütenstände - Regenschirme mit einer Vielzahl von weißen Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 5 mm. Sehr wohlriechend, viel Pollen geben. Daher werden sie in der Bienenzucht sehr geschätzt - diese Pflanze zieht Bienen an und der Honig daraus schmeckt sehr gut.
  • Früchte ähneln Fenchelsamen, stachelig, eiförmig, graubraun gefärbt.

Der durchbrochene Kerbel blüht im ersten Sommermonat und die Fruchtbildung erfolgt von August bis September. Das Gras wächst bis zum Frost und wird die ganze Saison über als frisches Grün genutzt - vom Auftreten der ersten jungen Triebe bis zum Spätherbst.

Kerbel durchbrochene heilende Eigenschaften

Durchbrochener Kerbel ist eine beliebte Gewürz- und Heilpflanze in verschiedenen Ländern, die verschiedene Symptome und Krankheiten lindern kann. Darüber hinaus ist Kerbel eine Multivitamin-Pflanze, und die Aufnahme in die Nahrung kann das Immunsystem stärken und den Mangel an wertvollen Substanzen im Körper ausgleichen.

Lassen Sie uns im Detail betrachten, was dieses Gras in der Behandlung geschnitten werden kann.

  • Frisches Gras regt die Produktion von Magensaft und Enzymen an, die für den Verdauungsprozess notwendig sind. Wohltuende Wirkung auf Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Magen. Es verhindert die Bildung von Steinen, hilft bei säurearmer Gastritis, lindert Magenbeschwerden und Verdauungsstörungen.
  • Als Arzneimittel wird Kerbel sowohl bei Männern als auch bei Frauen bei Erkrankungen des Urogenitalsystems angewendet. Die Pflanze hat entzündungshemmende Eigenschaften und produziert auch eine milde harntreibende Wirkung. Unabhängig und in Sammlungen verwendet.
  • Die Zusammensetzung der Pflanze enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Daher ist es nützlich, sie als Multivitamin-Rohstoff bei Vitaminmangel oder Mangel an bestimmten Vitaminen zu verwenden.
  • Verwenden Sie die Pflanze nach einer Operation (mit Erlaubnis des Arztes) in frischer und trockener Form als Stärkungsmittel für eine schnelle Genesung nach schwerer Krankheit, bei Exazerbationen.
  • Die Pflanze hilft gegen Krampfadern, stärkt die Wände der Blutgefäße, beugt Entzündungen durch Rutin und Ascorbinsäure in der Zusammensetzung vor.
  • Das Kraut ist nützlich bei Blutergüssen, Schürfwunden, Hämatomen und Blutergüssen - es hilft, Blutergüsse schnell zu beseitigen, stimuliert die Regeneration und der Erholungsprozess dauert kürzer.
  • Als Expektorans mit Infusion und Abkochung der Pflanze.
  • Bei Verdauungsstörungen mit Durchfall, die durch Lebensmittelvergiftungen hervorgerufen werden, wird eine erneute Verabreichung oder eine Infusion mit Wasser empfohlen.
  • Spitzenkerbel hat die Fähigkeit, das Gehirn wiederherzustellen, das Gedächtnis zu verbessern, die Blutgefäße zu stärken - wirkt sich positiv auf die kognitiven Fähigkeiten aus und ist eine vorbeugende Maßnahme, um altersbedingten Veränderungen des Zentralnervensystems vorzubeugen.
  • Die Pflanze ist ein pflanzliches Antidepressivum und wird auch als Beruhigungsmittel verwendet.
  • Die Infusion der Pflanze hilft, den Stoffwechsel zu beschleunigen, mit Übergewicht umzugehen und Cholesterin loszuwerden.

Gegenanzeigen

Die Pflanze kann gesundheitsschädlich sein, wenn sie in Gegenwart von Gegenanzeigen verwendet wird. Der Schweregrad der Reaktion wird individuell bestimmt, daher sollten Sie es nicht riskieren, da die Pflanze biologisch aktive Substanzen in hoher Konzentration enthält und zu ernsthaften Problemen führen kann. Also, wer sollte den durchbrochenen Kerbel nicht benutzen?

Betrachten Sie eine Liste von Gegenanzeigen.

  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Kinder unter 12 Jahren.
  • Das Vorhandensein von schweren Herzerkrankungen, Herzinfarkt, angeborenen Herzfehlern.
  • Urolithiasis.

Bei extrem seltenen Allergien sollte Kerbel nicht zur Behandlung und zum Essen verwendet werden.

Sammeln und Ernten

Am häufigsten wird Kerbel Openwork frisch verwendet, als Gewürz beim Kochen. In dieser Form ist es jedoch zur Behandlung geeignet. Es ist jedoch möglich, die Grüns und Samen der Pflanze im Lager zu ernten. Das ganze Jahr über seine kulinarischen und medizinischen Eigenschaften nutzen.

Berücksichtigen Sie die wichtigsten Nuancen in den Sammel- und Erntepflanzen.

  • Grüns beschaffen und dabei die maximale Wirkstoffmenge einhalten? Sie können es in Paketen portionieren und einfrieren. Danach sind Grüns 6-7 Monate haltbar und können auch zu therapeutischen Zwecken verwendet werden.
  • Der wichtigste medizinische Rohstoff ist das Rhizom der Pflanze. Es wird am Ende der Saison geerntet, wenn Anzeichen von Pflanzenverfall auftreten. Wirbelsäule ausgraben, unter kaltem, fließendem Wasser abspülen, hacken und trocknen. Sie können im Trockner, im Freien auf dem Zimmer oder im Ofen trocknen. Es ist jedoch wichtig, dass die Temperatur 40 Grad nicht überschreitet. Der Trocknungsgrad wird wie folgt bestimmt - die Wirbelsäule sollte spröde und leicht sein. Nach dem Trocknen sollten die Wurzeln in einem geschlossenen Behälter nicht länger als 2 Jahre gelagert werden.
  • Die Samen werden von August bis September geerntet, auf einem Blatt Papier getrocknet und in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Für therapeutische Zwecke können Sie getrocknete Kräuter verwenden - im Frühling schneiden, trocknen und zu Pulver zermahlen. Verwendung von Rohstoffen kann für 1 Jahr sein.

Achtung! Es ist sehr wichtig zu wissen, dass der durchbrochene Kerbel einen gefährlichen Zwilling hat - eine Hemlock-Pflanze, die eine heilende Wirkung hat, aber hohe Konzentrationen an Toxinen enthält.

Seien Sie vorsichtig beim Sammeln von Pflanzenmaterial und verwechseln Sie Kerbel nicht mit einer Hemlocktanne!

Wenn Sie nicht sicher sind, ist es besser, nicht zu sammeln!

Erwachsen werden

Das Züchten eines durchbrochenen Kerbels im Garten erfordert keine nennenswerten Anstrengungen und Fähigkeiten. Eine Pflanze kann praktisch zu jeder Jahreszeit gesät werden, zudem vermehrt sie sich recht gut.

Der ideale Zeitpunkt für die Aussaat ist Anfang April, maximal bis Mitte Mai. Nicht weniger effektiv im Winter zu säen - Triebe und Grüns erscheinen früher.

Das Grundstück ist leicht beschattet, die Pflanze bevorzugt feuchte, fruchtbare Böden. Vor dem Pflanzen wird der Boden gelockert, gedüngt und der Säuregehalt neutral oder leicht alkalisch eingestellt. Pflege - Standard.

Die Pflanze benötigt während des aktiven Wachstums und der Blüte eine regelmäßige Bewässerung bei Trockenheit, Unkraut und Dünger. Es ist ratsam, Kerbel nicht länger als 3 Jahre hintereinander an einem Ort anzubauen.

Magen Kerbel

Kerbel wird zur Verbesserung des Appetits bei niedrigem Säuregehalt, unzureichender Magensaftproduktion und problematischer Verdauung eingenommen. Hier sind einige Anwendungen zur Behandlung des Magens.

  • Bei vermindertem Appetit - täglich 3 Esslöffel frischen Pflanzensaft vor den Mahlzeiten für eine Woche.
  • Gastritis mit niedrigem Säuregehalt ohne erosive Veränderungen - 10 ml Alkoholtinktur zweimal täglich. Die Tinktur wird auf dem Rhizom zubereitet - ein Esslöffel Rohstoffe pro 100 ml Alkohol, darauf bestehen 20 Tage.
  • Aufgusswasser - 100 ml vor den Mahlzeiten. Eine Prise trockene Blätter in 100 ml kochendes Wasser gießen, 10-15 Minuten bestehen und in Form von Hitze trinken.

Tonischer Tee

Mit Schwäche, häufigen Anfällen von Schläfrigkeit und Faulheit können Sie mit Hilfe von Tee aus der Pflanze unangenehme Symptome loswerden. Die Samen von Kerbel und trockenen Kräutern in gleichen Mengen mischen.

1 unvollständigen Teelöffel mit einem Glas gekochtem Wasser aufbrühen, 2 mal täglich mit Honig oder Zucker trinken, nach Belieben Zitronen hinzufügen. Употреблять такой чай необходимо на протяжении 2-х недель, хотя результат будет заметен гораздо раньше.

Лечение печени и желчного пузыря

Кервель предотвращает застойные явления в печени, поэтому его полезно употреблять периодически для очищения организма и улучшения функционирования этого органа. Es ist möglich, mit Kerbel Gallendyskinesie, Cholezystitis in Remission, toxische Hepatitis zu behandeln.

Infusion von trockenem Gras (1 TL pro 200 ml), 50 ml vor den Mahlzeiten trinken. Eine Abkochung von Rhizomen (1 Esslöffel pro 400 ml), nehmen Sie 100 ml. Es ist ratsam, mehr Gemüse, insbesondere rohes, in die Ernährung aufzunehmen, den Fettverbrauch zu minimieren und viel Wasser zu trinken.

Husten Kerbel

Kerbel hilft, Auswurf zu verdünnen und hat schleimlösende Eigenschaften. Daraus wird Hustensaft zubereitet oder in Form eines Suds verwendet. Um einen Hustensaft zuzubereiten, müssen Sie das frische Grün der Pflanze (je kleiner, desto besser) hacken, die gemahlene Zitrone (mit der Schale) und Honig hinzufügen. Zutaten sollten zu gleichen Teilen eingenommen werden.

Wenden Sie eine Mischung von 1 Teelöffel 3-4 mal am Tag. Eine Abkochung von Rhizomen wird aus 50 g Rohmaterial und 0,5 l Wasser hergestellt und 5 bis 7 Minuten gekocht. Nehmen Sie die Abkochung des Rhizoms mit Honig, 50 ml 4-5 mal am Tag.

Infusion zur Gewichtsreduktion

Um den Stoffwechsel zu verbessern, nehmen Sie eine Wasserinfusion. Trocknen Sie das Gras (Esslöffel), gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser ein, teilen Sie die resultierende Infusion in 4-5 Aufnahmen. Kurs - 2 Wochen. Frischer Kerbel ist ein idealer Bestandteil der Ernährung für Menschen, die das Körpergewicht kontrollieren.

Mit einem minimalen Kaloriengehalt, enthält es viele Nährstoffe und Ballaststoffe, schafft ein Sättigungsgefühl.

Kerbel aus Furunkeln

Die äußere Anwendung der Pflanze ist aufgrund ihrer Wirksamkeit bei der Behandlung verschiedener eitriger und nicht-eitriger entzündlicher Prozesse sehr beliebt. Bei Furunkulose empfohlene Kompressen mit frischem Saft oder Kräuteraufguss.

Für die Behandlung von eiternden Wunden wird ein Abkochen von Rhizom verwendet - ein Esslöffel Rohmaterial pro 300 ml Wasser. 5 Minuten kochen lassen, gekühlt auftragen.

Viele Menschen kennen sich mit offenem Kerbel aus. Für manche ist es nur ein aromatischer Zusatz und ein Gewürz. Aber immer mehr Menschen verwenden dieses Unkraut zur Behandlung. Wie reagieren die Menschen heutzutage auf die Behandlung mit einem Kerbel durchbrochen? Bewertungen berücksichtigen.

Waren die von Ihnen gelesenen Informationen hilfreich? Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken, damit sie mehr über die heilenden Eigenschaften des Kerbels erfahren. Melden Sie sich für Neuigkeiten auf der Website an, um als erster die neuesten Veröffentlichungen zu lesen!

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und gute Laune!

Wo Kerbelsamen mit Lieferung zu kaufen


Der Wissenschafts- und Produktionsverband „Gärten Russlands“ befasst sich seit 30 Jahren mit der Einführung der neuesten Errungenschaften der Gemüse-, Obst-, Beeren- und Zierpflanzenzüchtung in die weit verbreitete Praxis des Hobbygartens.

Die Vereinigung verwendet die modernste Technologie und hat ein einzigartiges Labor für die mikroklonale Vermehrung von Pflanzen geschaffen.

Die Hauptaufgabe der NGO „Gardens of Russia“ ist es, Gärtnern qualitativ hochwertiges Pflanzmaterial beliebter Sorten verschiedener Gartenpflanzen und neue Produkte der Weltselektion zur Verfügung zu stellen. Die Lieferung von Pflanzgut (Samen, Zwiebeln, Setzlinge) erfolgt durch die russische Post.

Wir warten auf Sie zum Einkaufen in den "Gärten Russlands".

Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden in sozialen Netzwerken teilen:

Beschreibung von Kerbel

Gemeiner Kerbel (Anthriscus Cerefolium Hoffm) Gehört zur Umbrella-Familie, die eine Höhe von 40-75 cm erreicht. Kerbel weithin als Gewürz bekannt. Das Aussehen des Kerbels ist der bekannten Petersilie sehr ähnlich, nur die Blätter des Kerbels sind zarter und mit einem bestimmten Aroma. Rod Kerbelwurzel ähnelt einer weißen Karotte. Lange gefiederte Blätter haben eine hellgrüne Farbe. Blumen, weiß oder zart rosa, werden in Regenschirmen gesammelt. Die Frucht ist ein Zwei-Samen ohne Rauheit, mit vielen Samen, die in der Form Nadeln ähneln. Der Kaukasus und Westasien gelten als Geburtsort des Kerbels. Es gibt ihn in Europa, Weißrussland, Russland und Moldawien. Es wird in den USA, Neuseeland und Australien angebaut. Es wächst dort, wo ein wenig Sonne scheint, an Hängen, die mit anderem Gras bewachsen sind, und an unkrautigen Orten.

Nützliche Eigenschaften von Kerbel

Aus Kerbel zubereitete Präparate wirken tonisierend, erfrischend und beruhigend. Beim Husten wird Kerbel als Expektorans verwendet. Mit dieser Pflanze werden auch Nieren- und Blasenkrankheiten behandelt. Mit vergrößerten Lymphknoten und Drüsen bei Kindern erhalten sie frischen Saft aus Kerbel. Etwaige Hautverletzungen wie Blutergüsse, Wunden usw. für die schnelle Heilung schmieren diesen Saft. Die Blätter sind nützlich, um Furunkulose-Furunkel zu behandeln. Kerbel wird auch bei Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankungen, Diabetes mellitus und im Frühjahr bei Avitaminose eingesetzt. Tee aus Kerbel beruhigt die Nerven, hilft bei Vergesslichkeit.

Zufälliges Rezept mit Kerbel

Die Verdauung verbessern

Getrocknetes Kerbelkraut

Kerbelgras vorhacken. Mit einer Tasse kochendem Wasser zwei Esslöffel des erhaltenen Krauts aufbrühen. Bestehen Sie danach eine Stunde lang auf einer Thermoskanne. Nehmen Sie den letzten Sud 3-4 mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in Höhe einer viertel Tasse ein.

Nützliche Eigenschaften Kupyr

Dieses Kraut hat einen süßlich-würzigen Geschmack. Viele sagen, dass Kerbel sich im Geschmack von Petersilie unterscheidet. Diese Art der Würzung hat eine große Menge an Nährstoffen, die eine Vielzahl von Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben. In der Volksmedizin wird die Pflanze verwendet:

  1. Wenn es ansteckende Krankheiten des Auges gibt, lindert ein Abkochen des Kerbels tadellos Spannung von ihnen, beruhigt die betroffenen Bereiche und stellt die Sehorgane wieder her.
  2. Wenn Sie die Infusion im Körper verwenden, können Sie damit Giftstoffe, Toxine und Salze aus dem Körper entfernen. Es wurde auch eine Verbesserung des Stoffwechsels im menschlichen Körper festgestellt.
  3. Sehr oft empfehlen Volksheiler dieses scharfe Kraut bei Nieren-, Leber- und Atemwegserkrankungen. Führt den Körper zu einem allgemeinen positiven Ton.
  4. Wenn Sie übergewichtig sind, können Sie mit der Zugabe dieser Pflanze auch frisch gepresste Säfte zu sich nehmen. Diese Pflanze gilt als kalorienarm und sehr nahrhaft.
  5. Mit dem Auftreten von Hautkrankheiten empfehlen Heiler, ätherische Öle und Säfte aus dem Gras in die offene und betroffene Haut zu drücken. Sowie bei stumpfen Verletzungen und Hämatomen, die aufgetreten sind, können Sie Lotion mit Kerbel verwenden.
  6. Wenn Sie Tee mit Kerbel verwenden, dann haben Sie eine beruhigende Wirkung auf das Zentralnervensystem, das Gehirn arbeitet und funktioniert besser.
  7. Auch bei der Behandlung von Erkältungen, Erkrankungen des Darmtrakts und den frühen Stadien der Tuberkuloseentwicklung hilft Ihnen die Tinktur dieser Pflanze sehr gut.

Die oberen Blätter von Kerbel enthalten viele Vitamine und Mineralien. Hier sind eine Reihe von Substanzen, die grüne Pflanzen enthalten:

  • Eichhörnchen,
  • Salz
  • Vitamine C in großen Mengen,
  • Provitamin A,
  • Ascorbinsäure
  • Glykoside.

Indem Sie das Grün von Kerbel konsumieren, können Sie:

  1. Stärkung der Immunität
  2. Senken Sie das Cholesterin im Blut
  3. Wiederherstellung der Arbeit des Verdauungstraktes,
  4. Normalisieren Sie die Herzfrequenz,
  5. Blutdruck senken oder erhöhen.

Kochtinktur aus Kerbel

Würziges Kraut kann nicht nur roh (wie Petersilie) gegessen werden, sondern es können auch sehr nützliche Aufgüsse daraus hergestellt werden.

Um den Aufguss von Kerbel zuzubereiten, müssen Sie die frischen Grüns aus dem Garten holen. Sie benötigen nur 15-20 Gramm Gras. Wir spülen und trocknen leicht mit einem Handtuch, mahlen und zermahlen im Mörser. Sobald Sie alles gemahlen haben, gießen Sie es in die zubereiteten Schalen. Sie können entweder Keramik oder einen Glasbehälter nehmen. Diese Schalen behalten korrekt alle Nährstoffeigenschaften und Mineralien von Grünpflanzen bei.

Kochen Sie separat das Wasser und füllen Sie unsere Grüns. Sie brauchen nicht mehr als 100 Gramm Wasser zu nehmen.. Mit Wassergrün bedecken und abdecken, etwa eine Stunde an einem warmen Ort stehen lassen und am besten den Behälter mit dem Aufguss in ein Taschentuch oder Handtuch einwickeln.

Sobald eine Stunde vergangen ist und unsere Infusion ihre ganze Kraft aus dem Grün genommen hat, muss sie durch Gaze (oder ein feines Sieb) gefiltert werden. Die gefilterte Infusion wird abgekühlt und Sie können mit der Anwendung beginnen. Beachten Sie jedoch, dass die fertige Tinktur drei Tage lang angewendet werden muss, dann beginnt die Infusion mit dem Fermentationsprozess und ist für den Verzehr ungeeignet.

Schaden und Gegenanzeigen

Dieses würzige Kraut kann sowohl frisch als auch getrocknet verzehrt werden. Aber wie alle nützlichen Pflanzen, die in der traditionellen Medizin verwendet werden, hat Kerbel Nebenwirkungen. Viele Fälle, in denen nicht immer alles für eine Person nützlich ist. Egal wie bemerkenswert die große Menge an Nährstoffen in dieser Pflanze ist, sie können Schaden anrichten, da es Kontraindikationen für ihre Verwendung gibt. Gegenanzeigen können sein:

  • Unverträglichkeit gegenüber diesem Produkt. Wenn Sie eine Unverträglichkeit und Zurückweisung des Körpers auf dieser Art von Gras haben, dann wird es sich in Hautausschlägen auf dem Körper manifestieren. Außerdem kann es zu einer leichten Schwellung der Atemwege kommen, die viel gefährlicher ist als Hautausschläge, und diese Art von scharfem Gras sollte über die Nahrung gestoppt werden.
  • Eine Schwangerschaft für eine Frau kann auch als Kontraindikation für die Anwendung von Kerbel bezeichnet werden. Ärzte, Geburtshelfer und Gynäkologen empfehlen nachdrücklich, den Verbrauch von Kräutern und medizinischen Gebühren zu begrenzen, da dies die Entwicklung des Fötus stark beeinträchtigt.
  • Nach der Schwangerschaft kommt eine sehr wichtige Still- und Stillphase des Babys. Wir alle wissen, dass Muttermilch den Geruch und Geschmack hat, den Mütter selbst für ihre Ernährung verwenden. Stimmen Sie zu, dass nicht alle Kinder mit dieser Art von Gewürzen in Lebensmitteln zufrieden sind. Dies kann den Darmtrakt des Babys stark beeinträchtigen und die Gasbildung im Darm auslösen.
  • Wenn die Gallenblase verstopft ist, lohnt es sich, sich vor dem Gebrauch dieses Kerbels zu schützen.

Botanisches Merkmal

Kerbel gewöhnlich (Anthríscus cerefólium) - Würzige Kräuterpflanze der Selleriefamilie. Jährlich gewachsen. Die Rosette der Blätter ist halb aufrecht. Der Stiel ist hohl, gerundet, manchmal leicht gerippt, verzweigt, 50–70 cm hoch.

In der Erscheinung ähnelt es Petersilie, aber seine hellgrünen Blätter sind dünner und dick, an langen Blattstielen, fiederschneidend, mit einem gezackten, glatten oder lockigen Rand, haben einen angenehmen Anisgeruch.

Es blüht von April bis August. Die Blüten sind klein, weiß oder blassrosa und in komplexen Schirmen zusammengefasst. Früchte - schwarz mit einem violetten Schimmer, von August bis September reif. Die Samen sind klein und bleiben 3-4 Jahre lang keimfähig.

Chemische Zusammensetzung

Kerbel gibt uns die frühesten nicht schwarzen Grüns. Die Blätter enthalten einen ganzen Komplex biologisch aktiver Substanzen - eine große Menge aromatisches ätherisches Öl, dessen Hauptbestandteil Anethol den Blättern ein zartes Aroma von Anis, Mineralien, Vitamin C, Carotin, Rutin, Glykosiden, Phytonciden sowie Magnesium und anderen Spurenelementen verleiht. Aufgrund dessen sind seine zarten jungen Grüns leicht verdaulich und werden vom Körper gut aufgenommen.

Biologische Merkmale

  • Farbtolerant - Es kann sicher zwischen Obstbäumen und Beeren gepflanzt werden. Kältebeständig hält Temperaturen von bis zu -10 ° C stand und kann in nördlichen Gebieten angebaut werden.
  • 40–50 Tage In der Wachstums- und Entwicklungsphase beginnen die unteren Blätter nach der Blüte auszutrocknen und werden gelb.
  • Böden mag leichte, lockere, mäßig feuchte, durchlässige und mit organischer Erde gefüllte Blätter - dann sind seine Blätter weicher und ihre Ernte ist höher.
  • Übermäßige Feuchtigkeit deprimiert ihn, er wird schnell gelb und stirbt.
  • Es gibt Hinweise darauf, dass Kerbel Angst Schnecken und schützt Pflanzen von Blattläusen und Ameisen.

Kerbel beim Kochen

Frische Blätter von Kerbel werden in der Hausmannskost und als würziges Gewürz für Gerichte verwendet. Zusammen mit Estragon, Petersilie und Schnittlauch ist es Teil der würzigen französischen Mischung „Fines Herbes“, die als aromatische Komponente „Bouquet garni“ dient.

Fischsaucen, Kartoffelsuppen, Geflügel-, Lamm-, Fisch-, Eier-, Getreide- und Gemüsegerichten wird frisches Grün zugesetzt. Im Frühjahr werden pürierte Sandwiches und Nudeln zubereitet, indem junger grüner Kerbel mit Hüttenkäse oder Weichkäse und Butter (grüne Butter) gemischt werden.

Junge Salzkartoffeln mit Kerbel bestreut. Quelle: www.vegetablegardener.com

Das Aroma eines Kerbels ist sehr zart und verdunstet leicht während des Trocknens und der Wärmebehandlung. Daher sollte es nicht für den Winter getrocknet werden und Kerbel sollte im allerletzten Moment des Kochens oder vor dem Servieren zu heißen Gerichten gegeben werden.

Fein gehacktes frisches Grün lässt sich gut in eine Suppenschüssel geben, ist aber besonders angenehm in Hühnerbrühe. Zweige Kerbel können mit Sandwiches, verschiedenen gebratenen, gekochten und Flutgerichten dekoriert werden. Kerbel wird in der Milch- und Konservenindustrie verwendet, insbesondere bei der Herstellung von Fleischprodukten, alkoholischen und alkoholfreien Getränken. Dieses Kraut verleiht Obst und Traubenessig ein angenehmes Aroma.

Medizinische Eigenschaften

In der Medizin wird Tee aus Kerbel als Stärkungsmittel zur Verbesserung der Verdauung verwendet. Die traditionelle Medizin empfiehlt es, den Ton zu verbessern und das Nervensystem zu beruhigen.

Kerbel hilft bei Gedächtnisverlust und nervöser Depression. Sein Saft gilt als heilendes und erfrischendes Mittel gegen Hautkrankheiten (Ekzeme, schlecht heilende Wunden) und Blutergüsse.

Blätter und Früchte werden in der Nahrung empfohlen und bei Bluthochdruck, Nieren- und Blasenerkrankungen, Entzündungen der Drüsen, Gelbsucht, Verdauungsstörungen sowie bei Erkrankungen der Atemwege eingesetzt. Sie können sie für Wassersucht, Gicht, Arthritis verwenden.

Es ist zu beachten, dass Kerbelöl Methylchavicol enthält, das toxische und krebserzeugende Eigenschaften aufweist. Daher wird die Verwendung zu therapeutischen Zwecken nicht empfohlen.

Anlagenbeschreibung

Äußerlich und geschmacklich ähnelt dieses Kraut zwar der Petersilie, gehört aber zur Selleriefamilie. Dies ist ein kleiner, verzweigter Busch. Mit seinem durchbrochenen Grün ähnelt es Farnen. Die Blätter sind glatt, hellgrün, lockig oder fiederschneidend mit gezackten Rändern. Sie sind zart und saftig, enthalten viele ätherische Öle und riechen deshalb süß und süß-frisch nach Petersilie, Fenchel und Anis. Die abgerundeten langen Stängel des Kerbels sind auch duftend, aufrecht, verzweigt, manchmal leicht gerippt und erreichen eine Höhe von 70 cm.

Der Kerbel ist durchbrochen mit kleinen weißen oder hellrosa Blüten, die in einem Regenschirm zusammengefasst sind. Samen einer Pflanze mit einem schwarzen oder braunen Farbton und einer dünnen länglichen Form. Die Blüte erfolgt von April bis Juni, die Fruchtreife von September bis August. Durchbrochene Kerbel ist eine wunderbare Honigpflanze.

Die Heimat der Pflanze gilt als Westasien und Südrussland (Nordkaukasus). Es ist in wilder und kultureller Form in Europa, Zentralasien, Transkaukasien, der Türkei, dem Iran und dem Irak verbreitet. Wilder Kerbel wächst in Ödland entlang der Ufer von Flüssen und Bächen im Krasnodar-Territorium und in der Region Rostow.

Es gibt auch eine Wurzel oder Wurzelkerbel, die roh, gekocht oder gebraten gegessen wird. Die Leute der Anlage werden tuberiferous Buten oder Häutchenrübe genannt. Es übertrifft viele andere Wurzelgemüse in seinen ernährungsphysiologischen Eigenschaften, ähnelt geschmacklich Pastinaken oder essbaren Kastanien, hat jedoch ein subtileres Anisaroma.

Galerie: Kerbel (25 Fotos)

Wachsende Regeln

Kerbel - die einfachste würzige Pflanze. Das Gras wächst gut auf offenem Feld und liebt einen langen hellen Tag. Unter dieser Bedingung erfolgt die Bildung des Stängels schneller und verkürzt die Zeit vor Beginn der Blüte. Die Pflanze verträgt Schatten, der zum Wachsen in leicht schattierten Bereichen geeignet ist, z. B. unter dem Vordach von Gartenbäumen. Am produktivsten sind jedoch die zarten Grüns, die im Frühjahr und Herbst angebaut werden und durch einen kurzen hellen Tag gekennzeichnet sind. Strahlender Sonnenschein trägt zur Ernte bei.

Es wird empfohlen, jedes Jahr einen Kerbel an einem neuen Ort anzupflanzen. Gut wachsendes Grün auf den Beeten nach Kartoffeln, Zwiebeln, Gurken, Salaten, Karotten, Rüben.

Für den Anbau von Kerbel eignet sich jeder fruchtbare Boden. Vermehrt diese kälteresistente Pflanze mit Samen. Es ist sogar frostbeständig, so dass die Sämlinge im Herbst dem Wintertemperaturabfall auf -10-12 ° C standhalten können, und dies in der Auslaufphase mit 5 bis 6 Blättern. Und das Vorhandensein von Schneedecke ermöglicht es Ihnen, die Temperatur zu übertragen und stärker zu senken. Daher ist es sofort mit dem Einsetzen des Frühlings möglich, die Samen ohne Angst vor dem Einfrieren auf freiem Boden abzulegen. Zur Ernte ist es zulässig, den Kerbel im Herbst bis Ende September zu säen.

Vor der Aussaat Samen in den Boden keimen lassen, um das Entstehen der ersten Triebe zu beschleunigen. Dazu werden sie eingeweicht: zwischen zwei Schichten nasser Gaze gelegt und auf einer Temperatur von + 20-25 ° C gehalten. Aber für den Anfang, die empfohlene Behandlung von Samen in einer 1% igen Lösung von Kaliumpermanganat mit einer Dauer von 25-30 Minuten.

  • Der Boden auf den Beeten für den Anbau von Kerbel muss zuerst gegraben und gedüngt werden. Zu diesem Zweck verfaulte Gülle (3-5 kg), Superphosphat (40-60 g), Kalisalz (15-20 g) pro 1 m². m Quadrat.
  • Danach sollte der Boden gewässert werden, dann werden flache Längsrillen in einem Abstand von 30–40 cm, 1–1,5 cm tief, gebildet, in denen der Kerbel gesät und mit Erde bestreut wird. Auf 1 Platz. m Fläche nimmt durchschnittlich ca. 2 g gekochte Samen auf.

Bei der Aussaat trockener Sämlinge sollte mit Trieben in 15–20 Tagen gerechnet werden, die vorher gekeimten Samen entwickeln sich schneller. Um den ganzen Sommer über frische Gewürze zu erhalten, sollten die Ernten alle 14 Tage bis zum 15. Juli wiederholt werden. Собирать зелень можно, пока не начнётся период цветения, который наступает через 45 дней с момента посева семян в грунт. При жаркой погоде и отсутствии достаточного полива цветение начинается гораздо раньше.

Когда растения достигнут высоты 5–6 см, ряды стоит проредить, оставив расти самые сильные побеги на расстоянии 8–10 см друг от друга. Kerbel entwickelt sich schnell, nach einem Monat, nachdem die Triebe aufgetaucht sind, erreichen die Grüns eine Höhe von 20 cm und sind bereit zum Sammeln und Verzehr. Es ist notwendig, die Spitzen so nah wie möglich am Boden und in einem Schritt zu schneiden, da neue Triebe nach dem Beschneiden schlecht wachsen.

Pflege Regeln

Die Pflege von Beeten mit Kerbel umfasst das regelmäßige Auflockern des Bodens, das Entfernen von Unkräutern, das Düngen mit Düngemitteln und die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Bodenfeuchtigkeit. Um eine vorzeitige Blüte zu verhindern, müssen die Pflanzen beschattet und regelmäßig mit warmem Wasser bis zu 3 Liter pro Quadratmeter gegossen werden. m Betten.

Die Düngung von Kerbel wird einmal durchgeführt. Zu diesem Zweck wird ein Aufguss von Holzasche verwendet, zu dessen Herstellung 200 g Asche entnommen, in 10 Liter Wasser verdünnt und einen Tag stehengelassen werden. Sie können auch eine Lösung von 1 Teil Königskerze, verdünnt in 10 Teilen Wasser, einnehmen.

Mit der richtigen Pflege ist es einfach, einen hohen Ertrag an saftigem, duftendem Grün zu erzielen. Von 1 Platz. In Betten können bis zu 3 kg Vitaminsprossen gesammelt werden.

Merkmale der Gewinnung von Saatgut

Kerbelpflanzen, die nicht zur Ernte von Grünpflanzen, sondern zur Ernte von Saatgut dienen, sollten entweder sofort zu Frühlingsbeginn - im März oder Ende Sommer - im September ausgesät werden. Eine gute Samenpflanze, die aus der Frühlingssaat gewonnen wird, sollte eine Höhe von 30–35 cm erreichen und von Juni bis Juli blühen. Und die im Herbst gesäten Pflanzen erreichen eine Reifezeit, werden 60–70 cm hoch, beginnen ab Ende April zu blühen und die Samen reifen bis Juni. Der Ertrag der Herbstpflanzen ist bis zu doppelt so hoch wie der der im Frühjahr gesäten Pflanzen.

Um eine reiche Ernte von qualitativ hochwertigem Saatgut zu erzielen, werden einige Blütenstiele an der Pflanze abgeschnitten, nur wenige bleiben für die Entwicklung übrig und die Blätter werden nicht abgerissen. Wenn die Schirme der Blütenstände braun werden, ist es an der Zeit, sie zusammen mit den Stielen zu schneiden und sie an einem schattigen Ort zu trocknen. Normalerweise erfolgt die Samenreifung Ende August oder Anfang September.

Die Verwendung von Gewürzen beim Kochen

Zu Ernährungszwecken verbrauchen sie häufig frische, vor der Blüte gesammelte Kräuter, die in einem Behälter mit Wasser 2–4 Tage in einem Kühlraum gelagert werden. Und Trocknen und Einfrieren töten den reichen Geschmack. Das Laub des Kerbels ist sehr dekorativ, es wird oft mit Fertiggerichten dekoriert, es wird auch in gekochter und gebratener Form verzehrt.

Das Aroma von Kerbel verschwindet schnell, und eine Wärmebehandlung kann sogar den Geschmack von Gewürzen zerstören. Daher wird es in der letzten Phase des Garens hinzugefügt, wenn noch 2-3 Minuten übrig sind oder kurz vor dem Servieren.

Kerbel wird als Gewürz für Suppen verwendet:

Dieses Gewürz passt gut zu Hühnchen, Fleischgerichten mit Lamm und Schweinefleisch, gebratenem Fisch, Salzkartoffeln, Pilaw und Salaten. Junges, gehacktes Gemüse kann mit Rührei oder Rührei ergänzt werden, wobei Weinessig als Dressing für den Salat verwendet wird.

In Kombination mit Kerbel werden verschiedene Kräuter verwendet: Bockshornklee, Estragon, Koriander, Petersilie, Nigella, Dill, Basilikum. Nur Nelken und Thymian sind damit völlig unvereinbar.

Kerbel bereichert den Geschmack von Milchprodukten und verleiht Hartkäse, Käsepasten und Butter ein ursprüngliches und angenehmes Aroma.

Rezept für Vitamin-Snacks mit Kerbel und Minze:

  • mit einer Gabel die weiche Butter kneten,
  • leicht salzen
  • gehackten grünen Kerbel hinzufügen,
  • Zitronensaft einschenken
  • gründlich mischen
  • Die entstandene Masse formt sich, wird in Folie eingewickelt und in den Kühlschrank gestellt.

Grünes Öl zum Frühstück serviert.

Kerbel - ein wenig bekannter Gemüsegarten, verdient aber mehr Aufmerksamkeit. Immerhin handelt es sich um eine sehr unscheinbare Pflanze, die sowohl für kulinarische Zwecke als auch als Gewürz in der traditionellen Medizin verwendet wird, um dank des hohen Gehalts an verschiedenen Vitaminen und Nährstoffen bei der Behandlung vieler Krankheiten zu helfen. Aber Sie sollten wissen, dass das Sammeln wilder Kerbelkräuter mit Vorsicht geboten ist, da das Laub den Trieben der giftigen Hemlocktanne sehr ähnlich ist.

Sehen Sie sich das Video an: Wozu ist der Jodoformstreifen beim Zahnarzt (August 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send