Würzige und Heilkräuter

Phacelia und seine Vorteile als Honigpflanze

Pin
Send
Share
Send
Send


Phacelia pizhmolistnaya - ist eine einjährige Pflanze, die zu den führenden unter den Honigpflanzen gehört. Von dieser Pflanze abgeleitete Leckereien haben einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma. Darüber hinaus hat es heilende Eigenschaften, die allen Bienenprodukten eigen sind.

Anlagenbeschreibung

Phacelia gehört zur Familie der Grundwasserleiter und ist eine einjährige Pflanze. Dieses Kraut wurde aus Nord- und Südamerika nach Russland gebracht.

Die Pflanze ist gerade, wächst bis zu einem Meter hoch und hat etwa 20 seitliche Fortsätze. Der Stiel ist saftig und sehr zerbrechlich. Die Blätter von Phacelia sind gefiedert und die Blüten sind bläulich-grau wie eine Glocke und haben ein zartes Aroma. Der Blütenstand besteht aus 4–9 Glocken.

Die ersten Blüten blühen einen Monat nach dem Einpflanzen der Samen in den Boden. Die Blüte dauert zwei Monate, ohne anzuhalten. Dies kann durch die Struktur des Blütenstandes erklärt werden, die durch stark gewellte Locken dargestellt wird. Beim allmählichen Abwickeln tritt eine allmähliche Blüte auf. Heiße Tage beschleunigen diesen Prozess und verzögern die Entwicklung.

Das Gras wächst auf fast allen Böden, auch in Lehm. Sie hat keine Angst vor Temperaturabfällen und benötigt kein häufiges Gießen. Phacelia gehört zur Gruppe der Pflanzenschutzpflanzen. Grüne Pflanzen enthalten eine große Anzahl von Phytonciden, so dass sie keine Angst vor Parasiten und Schädlingen haben.

Hilfe! Dieses Kraut kommt am häufigsten auf der Krim, im Altai-Territorium, im Kaukasus, in Sibirien und natürlich in der Region Nowosibirsk vor.

Nektarproduktivität und medoproduktivnost

Auf einer Phacelia stehen 200 bis 400 Blüten. Deshalb ist es bei den Imkern so gefragt. Die Zeitspanne des allmählichen Blühens der Blüten beträgt in einigen Fällen bis zu 45 Tage. Jede Blume hat fünf Staubblätter und einen Stempel. Am unteren Ende der Blüte befindet sich ein grüner Eierstock, der von Drüsen umgeben ist, die Nektar produzieren.

Biene sammelt Nektar

Phacelia-Nektar ist zuverlässig vor Sonnenstrahlen geschützt und trocknet nicht aus. Daher sind die Bienen leicht genug, um auch an den heißesten Tagen Nektar zu bekommen.

Aufgrund dieser Fähigkeit wurde die Pflanze in Regionen mit heißem und trockenem Klima populär.

In Westsibirien können die Bienen eines Bienenstocks bis zu 6 kg Honig pro Tag sammeln. Und der Durchschnittswert von medoproduktivnosti beträgt 200–300 kg pro Hektar. In Burjatien sind dies 180 kg / ha, in Fernost bis zu 255 kg / ha und in Südrussland bis zu 350 kg / ha.

Durch den Anbau von Phacelia auf dem Bauernhof erhalten sie nicht nur eine große Menge an Delikatessen, sondern auch 3 Zentner Saatgut pro Hektar. Das bringt einen erheblichen Gewinn.

Die nektarproduktivsten Blüten gelten als die ersten, die im Blütenstand blühen. Je weiter die Blüte von der Basis des Blütenstandes entfernt und näher an der Spitze ist, desto weniger Nektar produziert sie. So produzieren die unteren Blüten 1,15 mg, der Durchschnitt - 0,7 mg und die oberen 0,15 mg.

Wissenschaftler stellten fest, dass vor allem morgens Nektar produziert wird. Daher nimmt zu diesem Zeitpunkt die Anzahl der Bienen zu und beginnt nach dem Abendessen abzunehmen. Pollen ist das Gegenteil. Ihre Insekten sammeln am Nachmittag mehr.

In trockenen Jahren produziert Phacelia weiterhin Nektar und die Bienen sammeln die übliche Menge an Leckereien.

Es ist wichtig! Die Pflanze verträgt Frost bis zu -9 ° C und wächst weiter, wenn die Temperatur steigt und produziert Nektar, aber in kleineren Mengen.

Anbau und Produktion von Phaceliensamen

Die Pflanze ist anspruchslos in der Pflege. An sonnigen Orten wächst es jedoch besser. Wenn es an schattigen Orten auf schlechtem Boden gesät wird, entwickeln sich an den Seitentrieben weniger Blüten.

Phacelia zieht es vor, bei Temperaturen bis zu 28 ° zu wachsen. Erfahrene Imker stellen fest, dass sich die Anzahl der Insekten an der Pflanze erhöhte, als sich die Luft über 26 ° C erwärmte.

Phacelia wächst bei Temperaturen bis zu 28 ° C

Die Menge des erzeugten Nektars wird durch die Anordnung der Reihen in Bezug auf die Kardinalpunkte beeinflusst. In der Mittelspur empfiehlt es sich also, Gras von Ost nach West zu pflanzen. Und im Süden des Landes von Nord nach Süd.

Was ist der beste Boden zum Wachsen?

Das Gras ist anspruchslos für den Boden, es kann wachsen auf:

Phacelia wächst auch im Ödland und in unbefruchteten Gebieten. Die besten Ergebnisse werden jedoch erzielt, wenn man auf der entwässerten fruchtbaren Fläche wächst.

Nach Angaben der Baschkirischen Wissenschaftler wächst die Pflanze gut in steinigen Kiesgebieten, die an den Hängen des südlichen Urals liegen. An solchen Standorten sammeln Bienen zwischen 200 und 400 kg / ha Honig.

Gute Honigernte

Auf armen und schweren Böden entwickelt sich die Phacelia schlecht. Es wächst klein, hat wenige seitliche Prozesse. Bienen mögen solche Pflanzen nicht und fliegen im Allgemeinen nicht zu ihnen. Dies gilt auch für Pflanzen in Salzwiesen.

Hilfe! Gepflanzte Samen keimen bereits bei 3-4, aber freundliche Triebe gehen nur, wenn die Luft bis zu 10 erwärmt. Triebe vertragen Trockenheit gut, mögen aber keine konstante Luftfeuchtigkeit.

Pflanzen pflanzen

Ab Frühlingsbeginn Gras säen und weiterhin Winterkulturen säen. Das Pflanzen in mehreren Stufen ermöglicht es den Imkern, mehr Delikatessen zu beschaffen, da sie ständig blühende Pflanzen haben.

Vor der Aussaat muss der Boden bearbeitet und aufgezogen werden. Samen fallen bis zu einer Tiefe von ca. 3 cm. Auf einer Fläche von 50 bis 100 Metern benötigen Sie nur 100 g Samen.

Die ersten Triebe werden sich in 7-10 Tagen drehen. Sie wachsen und entwickeln sich schnell. Für die beste Bildung von seitlichen Prozessen und mehr Farben wird empfohlen, einmal zu füttern.

Samenkollektion

Phacelia hat Samen gereift, die sich leicht ablösen. Wenn der mittlere Teil und die Krone noch blühen, sind die unteren Blüten gefallen und die Samen sind an ihrer Stelle gereift. Daher wird die Pflanze gemäht und bei Wölfen belassen. Dort trocknen die Blüten und Stängel aus und die Samen dreschen dadurch viel leichter aus.

Pflanzen morgens oder abends auf Samen mähen. Dann 3-4 Tage im Wolf belassen. Dann wird Phacelia gedroschen, und die resultierenden Samen werden einer Primärverarbeitung und Trocknung unterzogen.

Sammeln von Phacelia-Samen

Wenn die Grassamen so bleiben, wie sie sind, entwickeln sich in ihnen bei hoher Luftfeuchtigkeit und Temperatur Mikroorganismen. Dies führt zu einer Verschlechterung der Produktqualität und Keimung.

Um dies zu vermeiden, muss die Saatgutmasse durch die Hauptreinigungsmaschine geleitet und anschließend in Spezialtrocknern bei einer Temperatur von höchstens 35 ° C getrocknet werden. Die Lagerung der in Säcken gefalteten Samen erfolgt in einem trockenen und gut belüfteten Raum. Ab einem Hektar werden im Landesdurchschnitt bis zu 5-6 Zentner Saatgut gesammelt.

Nützliche Eigenschaften von Phacelia-Honig

Über Phacelia wissen nur wenige, obwohl es eine der nützlichsten Delikatessen ist. Es besteht aus mehr als 300 Artikeln, die für den Menschen nützlich sind.

Die Farbe des Leckerli ändert sich, unmittelbar nach dem Abpumpen ist es transparent, hell und hat sogar einen bläulichen oder grünlichen Farbton. Dies ist auf den Gehalt an flüchtiger Produktion in großen Mengen zurückzuführen. Während der Kristallisation ändert sich die Farbe und wird weißlich.

Durch die Zusammensetzung der Leckereien wird viel Fructose aufgenommen. Daher ist der Geschmack angenehm und süß mit säuerlichen Noten.

Wenn jemand die Pflanze und das Aroma der Blumen kennt, erkennt er diesen Honig sofort. Sie haben den gleichen Geschmack, was eine Möglichkeit darstellt, die Qualität des Produkts zu bestimmen.

Achtung! Delikatesse kristallisiert nicht lange, da sie viel Fructose enthält. Aber wenn der Prozess beginnt, werden weißliche Massen wie Teig, der perfekt auf Brot verschmiert ist.

Phacelia ist eine wohlschmeckende Pflanze, aus der eine Delikatesse mit einer großen Liste nützlicher Eigenschaften gewonnen wird.

Phacelia erhöht den Hämoglobinspiegel

Nützliche Eigenschaften der Behandlung:

  1. Erhöht den Hämoglobinspiegel. Wenn Sie einen Monat lang ein Bienenprodukt einnehmen, steigt der Hämoglobinspiegel im Blut an.
  2. Erkrankungen des Verdauungstraktes. Bei Geschwüren, Sodbrennen, Gastritis oder niedrigem Säuregehalt von Magensaft wird empfohlen, das Produkt zur diätetischen Ernährung zu verwenden.
  3. Pathologie der Leber. Honig füllt Glykogenspeicher auf, beschleunigt Stoffwechselprozesse und nährt die Zellen.
  4. Stellt den Schlaf wieder her, kämpft mit den Auswirkungen von Stress, beruhigt das Nervensystem.
  5. Normalisiert das Cholesterin im Blut.
  6. Fördert die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper.
  7. Bekämpft Manifestationen von Urolithiasis.
  8. In der Gynäkologie verwendet. Zur Behandlung von Erosionen, Soor und Weißer.

Darüber hinaus wird die Delikatesse wie jedes andere Imkereiprodukt zur Stärkung des Immunsystems, zur Vorbeugung von Erkältungen und für kosmetische Zwecke verwendet.

Es ist wichtig! Damit alle nützlichen Elemente vom Körper aufgenommen werden, empfehlen die Ärzte morgens auf leeren Magen ein Glas warmes Wasser mit einem verdünnten Esslöffel Honig zu trinken. Das gleiche kann abends 40 Minuten vor dem Zubettgehen gemacht werden.

Delikatesse aus Phacelia stärkt und energetisiert. Die ständige Anwendung des Produkts vermeidet viele Krankheiten. Trotzdem sollte Honig von Menschen mit Produktunverträglichkeit oder Übergewicht mit Sorgfalt behandelt werden.

Wert in der Landwirtschaft

Anpflanzung von Phacelia-Honig, sowohl in den Territorien der Gassen als auch außerhalb des Geländes. In der Bienenzucht ist es wichtig, in Zeiten, in denen andere Honigpflanzen in der Natur nicht blühten, ein unterstützendes Bestechungsgeld zu gewähren.

Phacelia ist gegen einige Pflanzenschädlinge resistent. Daher wird es oft in der Nähe von Sommerhäuschen gepflanzt, zum Beispiel in der Nähe von Erbsen. Auf Blütenständen von Honigpflanzen setzen sich Entomophagen ab und zerstören bereitwillig Larven von Schädlingen.

Nach der Honigernte wird der grüne Teil der Pflanze als Gründünger untergepflügt.

Wenn Sie Mischkulturen mit anderen Honigkräutern wie Getreide oder Hülsenfrüchten verwenden, nimmt die Honigsammlung deutlich zu.

Arten von Bedeutung in der Bienenzucht:

  • Pizhmolistnaya oder Rowan.

Medonos Phacelia Beschreibung

Die Pflanze hat einen gut entwickelten verzweigten Stamm mit einer Höhe von 30 bis 60 Zentimetern. Die Blattstellung ist regelmäßig, länglich oder eiförmig, die Struktur ist fiederspaltig. Blumen unterscheiden sich in der richtigen Form, sind in kleinen Blütenständen gesammelt, haben bläulich-lila Farbe. Staubblätter in ihnen ragen wunderschön über die Krone hinaus.

Nach der Blüte bilden sich Ährchen. Dunkelbraune, faltige Samen von 2-3 Millimetern Größe reifen in kleinen Kisten auf Ährchen.

Heimathonig - Kalifornien. Auf dem europäischen Kontinent kommt es nur als künstlich angebaute Pflanze vor.

Phacelia als Honigpflanze bei der Aussaat

Wie bereits erwähnt, wird Phacelia als Honigpflanze von Menschen in für diese Pflanze geeigneten Gebieten angebaut. Daher ist die Frage, wie und wann gesät werden soll, für die Produktivität der Bienenhäuser von entscheidender Bedeutung.

Um Samen in ausreichenden Mengen zu erhalten, ist es notwendig, gleichzeitig mit dem Anbau von Frühfrühlingskulturen eine kleine Partie Honig zu säen.

Dazu pflügt oder gräbt man eine geeignete Stelle. Das Eggen wird sofort durchgeführt. Akzeptable Qualität des Saatguts - die zweite oder dritte Klasse. Verbrauch - ein Kilogramm pro Hektar Anbaufläche. Landetiefe - 2-3 Zentimeter.

Das Säen zwischen den Reihen von Obst- oder Beerenfeldern, gefolgt von Düngemittelanbau im Herbst sowie das Mischen mit Hülsenfrüchten oder Getreide ist erlaubt. Sie können Honigpflanzen auf mehrere Arten säen - zwei- oder dreimal im Abstand von ein bis zwei Wochen.

Hinweis: Phacelia ist eine Gründüngung, die für den ökologischen Landbau geeignet ist. Es wird verwendet, um den Boden mit Stickstoff zu sättigen, den Zustand des Bodens zu normalisieren und Unkraut zu bekämpfen. Stiele müssen nicht von der Baustelle entfernt werden! Es reicht aus, sie im Herbst zu graben und auf diese Weise den Boden zu düngen.

Medoproduktivnost

Das blühende Gras beginnt eineinhalb Monate nach der Aussaat. Die Dauer ist wetterabhängig und kann zwischen 20 und 60 Tagen liegen. Reichlich blühend. An der Spitze des Stängels sind bis zu 70 kleine Blüten in einem Bündel gesammelt, und an jedem Seitenzweig bestehen die Blütenstände im Durchschnitt aus 40-50 Blütenkrone.

Honigpflanze ist empfindlich gegen trockenen Wind! Sie verringern signifikant die Sekretion von Nektar. Hitze beschleunigt die Blüte und die Regenfälle verzögern sie im Gegenteil. Gleichzeitig reagiert die Honigpflanze jedoch fast nicht auf Dürre und Regen - Nektar sticht stetig hervor.

Ein charakteristisches Merkmal - allmähliche Blüte:

  • blüte dauert 7-14 tage,
  • Schnelle Blüte dauert zwei bis drei Wochen.
  • und weitere 7-14 Tage verblassen allmählich.

Die Bienen besuchen den ganzen Tag eifrig die Blütenstände der Phacelia. Manchmal sind sie auch nach Sonnenuntergang auf Blumen zu sehen. Die Arbeit von Bienen auf Phacelia wird durch einen blauen Pollo (Pollen) bestimmt, der auf Insektenbeinen gesammelt wird.

Die Honigproduktion pro Hektar liegt bei 40 bis 50 Kilogramm marktfähigem Honig. Beim Mischen mit Hülsenfrüchten oder Getreide erhöhen sich die Erträge erheblich - bis zu 150-300 kg.

Der dabei entstehende Honig kann eine andere Farbe von ganz weiß bis hellgrün haben. Zartes Kräuteraroma.

Nach der Kristallisation ähnelt das Produkt einem plastischen Teig. Geeignet als Winterfutter für Bienenvölker.

Menschlicher Nutzen

Facettenhonig und Pollen sind für Bienenvölker äußerst wichtig. Sie ersetzen andere Pflanzen während der nicht-fetalen Perioden, sichern die Entwicklung des Jungviehbestandes und erhöhen die Stärke der Familien. Durch die gleichzeitige Blüte mit frühen Frühlingsfrüchten erhöht die Pflanze die Produktivität der Bienenstöcke.

Phacelia Honigpflanze nützliche Eigenschaften:

  • Die Pflanze hat eine erholsame Wirkung auf den menschlichen Körper, da der gesamte Vitamin-Mineral-Komplex im Honig enthalten ist.
  • antibakterielle Wirkung bei Erkältungen, Verletzungen und Geschwüren der Haut,
  • erleichterte die Entfernung von Lungenschleim bei Bronchitis und anderen entzündlichen Prozessen,
  • helfen, Giftstoffe und Schlacken zu entfernen, wird produziert, Honig wirkt auch als Licht Diuretikum,
  • in der kosmetik wird phacelia honig verwendet, um vergrößerte poren im gesicht zu verengen, akne und akne zu bekämpfen.

Link zum Artikel in sozialen Netzwerken teilen:

Phacelia: Beschreibung

Phacelia ist eine einzigartige Kultur, die eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften aufweist. Es wird von Blumenzüchtern, Imkern, Bauern und Landschaftsgestaltern von Kulturzonen verwendet. Häufiger gewachsene jährliche Phacelia pizhmolistnuyu sowie glockenförmig und verdreht.

Diese Pflanzen beschreiben ihre Eigenschaften und ihren Wert:

  • Phacelia ist ein Vertreter der Familie Borretsch, darunter gibt es etwa 80 Arten.
  • Der Stammbaum der Pflanze stammt aus den südlichen und nördlichen Regionen Amerikas.. Dies kennzeichnet die hohe Anpassungsfähigkeit von Phacelia an die Böden der nordamerikanischen Waldtundra und die äquatorial fruchtbaren Böden Südamerikas.
  • Die Pflanze ist sehr frostbeständig. und plötzliche Temperaturänderungen.
  • Je nach Art der Höhe von 20 cm bis 1 m.
  • Im Aussehen - eine krautige Pflanze mit aufrechten, kurz weichhaarigen Stielen. Der Stiel ist borstenartig gewellt oder kurz weichhaarig.
  • Die Blätter sind je nach Art großzahnig oder ganz. Ihr Standort ist das Gegenteil oder der nächste. Meist gefiedert oder gelappt.
  • Honigblüten gesammelt in einer Traubenrose, verdreht oder in Form eines Regenschirmblütenstandes auf kurzen beinen. Die Farbe der Blütenstände von Arten und Sorten von Phacelia ist vielfältig. Befindet sich im Farbbereich des Spektrums von lila bis fast weiß.
  • Die Blütezeit ist in den ersten Junitagen verlängert. und endet mit den letzten warmen Tagen im September. Mit dem Ende der Vegetationsperiode reifen auf den Büschen kleine Samen der Pflanze, die im Herzen der Samenkiste versteckt sind.
  • Die Honigblüte hängt von den Wetterbedingungen ab: Niedrigere Temperaturen, Regen und bewölktes Wetter verringern die Nektarausscheidung von Pflanzen. Daher sind Phacelia-Plantagen im Süden produktiver als im Norden.

Während der Vegetationsperiode entwickelt die Pflanze eine dicke Masse an Grünpflanzen, die von Gärtnern in Kompostkisten verwendet wird. Sie wird beim Graben dem Boden zugesetzt und vorher von Samen befreit. Viehzüchter bevorzugen Grassphacelia und verweisen auf den hohen Vitamingehalt des Futters.

Wie kann man mehr Pflanzen anbauen?

Es ist für jeden Gärtner und Sommerbewohner angenehm, eine große Ernte mit großen Früchten zu erhalten. Leider ist es nicht immer möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Oft fehlt es Pflanzen an Nährstoffen und Mineralien.

In solchen Fällen empfehlen unsere Leser die Verwendung von BioGrows innovativem Biodünger..

Es hat folgende Eigenschaften:

  • Erlaubt Steigerung der Ausbeute um 50% In nur wenigen Wochen einsatzbereit.
  • Kann gut werden Ernte auch auf wenig fruchtbaren Böden und unter widrigen klimatischen Bedingungen
  • Absolut sicher

Eigenschaften von Phacelia Honig

Honigeigenschaften:

  1. Der Wert von Honig wie Kalk.
  2. Honig aus Phacelia-Blüten ist praktisch farblos oder leicht grünlich gefärbt.
  3. Der kristallisierte Honig ist weiß, mit einem leichten Blütenaroma und einem sehr delikaten Geschmack.
  4. Bienen überwintern in Bienenstöcken, da Honig in Waben nicht kristallisiert.
  5. Honig, der in Bienenhäusern mit Phacelia-Bepflanzung gesammelt wird, enthält eine Vielzahl von Wirkstoffen, Kohlenhydratmineralien und Vitaminen, die dem Menschen zur Verfügung stehen.
  6. Das zarte Aroma von Honigblumen, ein ungewöhnlicher Geschmack, macht dieses Produkt zu einem einzigartigen Dessert auf dem Tisch.

Nützliche Eigenschaften von Honig werden seit langem von Volksheilern genutzt:

  • Прежде всего, в качестве диетического продукта при нарушении работы пищеварительной системы, тошноте, гастрите. Приём мёда снижает боли в кишечнике, вызванные протекающими воспалительными процессами.
  • Bei Magenschmerzen ist es sinnvoll, eine Mischung aus Honig und Aloe-Saft zu sich zu nehmen und geschlagene Walnüsse. Nehmen Sie diese Mischung dreimal täglich ein, bis die Schmerzen vollständig verschwunden sind.
  • Honig mit Kalanchoe-Saft und Propolis-Alkohol-Extrakt, in einem Wasserbad gehalten, hilft bei der Heilung von chronischer Gastritis mit niedrigem Säuregehalt. Die vollständige Wiederherstellung erfolgt in 2 Monaten.
  • Empfang von Dessert in Form von HonigEs wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus.
  • Honig für Tee auf dem Tisch verbessert die Gehirnfunktionwird das Gedächtnis stärken.
  • Die konstante Aufnahme von Honig in der Nebensaison füllt den Körper mit Mikroelementen., Eisen, Kalzium und andere Mineralien.
  • Normale Hämoglobinwerte im Blut unterstützt den systematischen Einsatz von Honig.
  • Phacelia-Honig ist dem Limettenhonig nicht unterlegen zur Vorbeugung von Erkältungen.

Einige Empfehlungen zur Verwendung:

  1. Phacelia-Honig wird als Nachspeise zum warmen Tee gereicht.
  2. Heißer Tee zerstört die wohltuenden Eigenschaften von Honig.
  3. Sie können Honig mit warmer Milch nehmen.

Eigenschaften von Phaceliumhonig und Lagerbedingungen:

  1. Honig behält lange Zeit seine Eigenschaften in einem Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als 10 ° C in Holzbehältern, ausgenommen Nadelprodukte.
  2. Nicht zur Aufbewahrung von Honigmetallverpackungen geeignet. Email- und Aluminiumbehälter gelten als gute Vorratsbehälter für Honig.
  3. Nach einem Jahr Lagerung verändert sich die Struktur des Honigs. Der Gehalt an Glucose und Fructose nimmt in seiner Zusammensetzung ab, auch die Zusammensetzung der Vitamine und einiger aktiver Enzyme ändert sich.

Von Gegenanzeigen zur Verwendung von Honig gehören:

  • individuelle Unverträglichkeit,
  • Diabetes
  • Fettleibigkeit
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Auf dem Foto: Wie sieht der Honig von Phacelia unterschiedlicher Haltbarkeit aus?

Platz und Boden zum Pflanzen

Die Einzigartigkeit einer Honigpflanze liegt in ihrer Schlichtheit gegenüber dem Boden, auf dem sie wachsen muss. Armer Boden für kein Problem: Im Wachstumsprozess wird es einen Weg finden, ihn anzureichernMachen Sie locker und reich an nützlichen Elementen.

Auf jedem Boden stellt Phacelia das Gleichgewicht von organischen und mineralischen nützlichen Bestandteilen des Bodens wieder her, auf dem es wächst. Die Verwendung als Siderata trägt zur Verbesserung der Bodenzusammensetzung bei., sorgen für die nötige Luftzirkulation.

Damit Phacelia aufsteigen und wachsen kann und das Auge mit hellen Grüntönen und einer üppigen Blüte erfreut, muss beim Frühlingspflanzen eine Bedingung erfüllt sein: Die Erde muss feucht sein.

Wann Phacelia säen?

Phaselia für jeden Zweck im zeitigen Frühjahr gepflanzt, nachdem der Schnee bis zum späten Herbst geschmolzen ist, bevor kaltes Wetter einsetzt. Es wurde jedoch festgestellt, dass die Fruchtbarkeit der Blüte von Juni bis Juli reicht.

Das Ablegen der Samen mit einer Bodentiefe von nicht mehr als 3 cm ist obligatorisch. Der Keimprozess der Samen verlangsamt sich im Licht.

Beachten Sie beim Anpflanzen von Honig die Agrartechnologie:

  • Wählen Sie einen Standort, der vor starken und trockenen Winden geschützt ist.gut von der Sonne beleuchtet. Solche Zustände verlängern die Blüte von Phacelia, erhöhen die Menge an Nektar und Pollen.
  • Die Art des Bodens zum Anpflanzen von Honig spielt keine Rolle, wird aber gut auf das Einpflanzen in kultivierten, gedüngten Boden reagieren.
  • Unkraut vor dem Pflanzen, da Phacelia für Unkräuter unerträglich ist. Während die Honigpflanze nicht wächst, wird Unkraut ausgespuckt. Eine erwachsene Pflanze selbst wird das Unkraut zum Schweigen bringen.
  • Honigpflanze wächst schlecht an steinigen Hängen.

Betrachten Sie diese Nuancen, um eine gesunde Passform für Phacelia zu erhalten, die für verschiedene Zwecke verwendet wird.

Video: Wie man Phacelia manuell sät

Honig Eigenschaften

Honig dieser Klasse hat solche besonderen Eigenschaften:

  • delikater Geschmack, angenehm, leicht säuerlich,
  • der Geruch ist zart und schwach, blumig,
  • Die Viskosität ist ziemlich stark, Honig ist dick. Nach dem Kristallisationsprozess wird die Konsistenz des Teiges,
  • Es hat eine transparente Farbe, nach dem Aushärten erhält es eine leicht weiße Farbe. In einigen Fällen kann es sich um einen hellgrünen oder blauen Farbton handeln. Sie sollten sich also keine Sorgen machen, wenn Ihr Honig eine solche Farbe angenommen hat. Dies ist normal.
  • Durchschnittlich beträgt der Heizwert pro 100 g des Produkts 304 kcal. Mit anderen Worten, ein gewöhnliches Glas enthält ungefähr 1000 kcal und ein gewöhnlicher Teelöffel - etwas mehr als 35 kcal.
  • Sammelzeit - in den meisten Fällen den ganzen Sommer über, wenn die Ernten in Etappen durchgeführt wurden, aber die meiste Zeit zwischen dem Sammeln von Sonnenblumen und Linden liegt,
  • Die Kristallisation ist sehr langsam und die Absenkung endet mit dem Einsetzen der Winter.

Wachsende Phacelia

Phacelia ist anspruchslos in der Pflege, wächst aber in gut beleuchteten Bereichen viel besser. Wenn es in schattigen Gebieten und auf schlechtem Boden gesät wird, entwickeln sich weniger Blüten an den Seitentrieben.

Die Pflanze wächst gerne bei einer Temperatur von nicht mehr als 28 Grad. Von erfahrenen Imkern ist zu hören, dass sich die Anzahl der Insekten an der Pflanze erhöhte, wenn sich die Luft über 26 Grad erwärmte.

Auf die produzierte Menge Der Nektar wird durch die Anordnung der Zeilen relativ zu den Kardinalpunkten beeinflusst. Daher ist es notwendig, Gras in der Mittelspur von Ost nach West zu pflanzen. Und auf der Südseite des Staates - von Nord nach Süd.

Welchen Boden soll man wählen?

Phacelia unprätentiös auf dem Boden. Diese Pflanze kann auf folgenden Böden angebaut werden:

  • Torfböden,
  • chernozem
  • sandig,
  • lehmig.

Die Pflanze kann auch in unkultivierten Gebieten und Ödland wachsen. Die besten Ergebnisse können jedoch erzielt werden wenn das Gras in einem staubigen Entwässerungsbereich wächst.

Nach Angaben von Wissenschaftlern aus Baschkirien wächst die Pflanze gut auf steinigen Kiesflächen, die an den Hängen des südlichen Urals liegen. In diesen Gebieten sammeln die Bienen zwischen 200 und 400 kg / ha Honig.

Merkmale von Quastenhonig

Die Pflanze Phacelia-Honig-Pflanze hat vorteilhafte Eigenschaften von Produkten, die von ihren Blüten stammen, die ziemlich gut untersucht wurden.

Das von Bienen aus dem Nektar eines Jahres produzierte Produkt ist eines der wertvollsten, heilsamsten und einzigartigsten Produkte. Facettenhonig ist eine seltene Sorte dieses Produkts.

Bei guter Blüte mit einer Pflanzfläche von einem Hektar können bis zu 1000 kg Produkte gewonnen werden. Phacélia tanacetifólia ist eine einzigartige Honigpflanze, da Bienen auch abends Nektar sammeln. Diese Fähigkeit erhöht die Zeit, die zum Sammeln von Nektar benötigt wird.

Produkte, die von Bienen aus Nektar gewonnen werden, haben ein delikates Aroma, einen angenehmen Geschmack und einen leicht säuerlichen Nachgeschmack. In gewissem Maße ähnelt dieses Produkt einem gefälschten.

Die Farbe des resultierenden Produkts ist hell. Manchmal kann eine hellgrüne Tönung auftreten.

Diese Art von Produkt zeichnet sich nicht durch eine schnelle Kristallisation aus, was insbesondere von Imkern geschätzt wird.

Diese Eigenschaft des Produkts bestimmt, dass die Mehrheit der Imker in Westsibirien und im Altai-Territorium Bienen für die Winterfütterung auf Lager hat.

Nach dem Einsetzen der Kristallisation verwandelt sich das Produkt nicht in einen dicken Klumpen, sondern liegt in Form einer viskosen und pastösen Masse vor.

Nützliche und heilende Eigenschaften von Honig aus Phacelia

Das Produkt der Bienenvitalaktivität hat ausgezeichnete diätetische Eigenschaften. Es wird empfohlen, es bei der Identifizierung von Krankheiten zu verwenden, die mit Erkrankungen der Leber und des Magens verbunden sind.

Indikationen für die Verwendung als therapeutisches und prophylaktisches Mittel können sein:

  • Durchfall,
  • häufiges Sodbrennen
  • verschiedene Formen der Gastritis,
  • die Entwicklung von Entzündungen im Darm.

Bei der Erkennung von Magenerkrankungen wird Phacelia-Honig in einer Mischung mit Walnusskernen oder Aloe-Saft verwendet und dreimal täglich eingenommen. Für den Fall, dass das Medium im Magen einen niedrigen Säuregehalt aufweist, wird Kalanchoe mit dem Produkt gemischt. Zusätzlich zu der Mischung wird alkoholischer Extrakt von Propolis hinzugefügt. Die resultierende Mischung wurde 5 Minuten auf einem Dampfbad gehalten. Das daraus resultierende Heilmittel wird intern eingenommen.

Zuverlässig nachgewiesene positive Wirkungen von Honig aus Faszeliya auf die Magenschleimhaut. Die therapeutische Zusammensetzung trägt zur Heilung kleiner Wunden und Geschwüre bei. Aus Phacelia gewonnener Honig wird zur Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verwendet.

Die Verwendung von Nahrungsmitteln verbessert das Gedächtnis von Menschen, die geistige Aktivitäten ausüben.

Um das Wohlbefinden zu verbessern, kann Honig nicht nur als Nahrung für kranke Menschen verwendet werden. Die Verwendung in der Nahrung kann die Entwicklung einer großen Anzahl verschiedener Krankheiten im Körper verhindern.

Phacelia als Siderata verwenden

Die Pflanze wird als ziemlich effektiver Gründünger verwendet.

Durch die Verwendung einer einjährigen Pflanze wird die Struktur des schweren Lehmbodens verbessert. Das Wachstum dieser repräsentativen Flora auf der Baustelle lockert den Boden, die Erdschicht wird alkalisiert. Durch die Lockerung des Bodens und die Alkalisierung mit VAK-Wurzeln wird das Eindringen von Luft und Feuchtigkeit in den Boden erhöht. Diese Bodenveränderungen machen es fruchtbarer und leichter zu landen. Beim Abbau der Wurzeln im Boden reichern sie den Boden mit nützlichen Substanzen an und lockern ihn zusätzlich auf.

Durch das Verrotten der Wurzeln in der Bodenschicht können Sie natürliche Luftkanäle erzeugen, durch die Luft in den Boden gelangt.

Nach Angaben von Agronomen soll die Aussaat von 100 Gramm Pflanzensamen auf einer Fläche von 100 Quadratmetern erfolgen Meter und weiteres Graben des Bodens mit der Einführung der grünen Masse des Jahres entspricht dem Hinzufügen von 300 kg hochwertigem organischen Dünger zum Boden.

Die Verwendung von Phacelia ermöglicht die Düngung des Bodens nicht nur mit stickstoffhaltigen Verbindungen, sondern auch mit Verbindungen, die Kalium und Phosphor enthalten. Darüber hinaus reichert der Zerfall der Pflanzenmasse den Boden mit einer ganzen Reihe organischer Substanzen an, die für ein normales Wachstum und die Entwicklung jeglicher Pflanzenkulturen erforderlich sind.

Auf der Oberfläche der Wurzeln bilden sich mit stickstofffixierenden Bakterien kleine Cluster, die den in der Bodenluft enthaltenen Stickstoff in eine leicht zugängliche Form zur Aufnahme durch andere Pflanzen umwandeln. Der in solchen Verbindungen enthaltene Stickstoff liegt in einer biologischen Form vor und unterscheidet sich von dem in Mineraldüngern enthaltenen Element.

Phacélia tanacetifólia ist in der Lage, den Boden vor Verschmutzung durch Unkraut zu schützen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich das Wurzelsystem dieser repräsentativen Flora so schnell entwickelt, dass Unkräuter nicht wachsen und verhärten können. Durch die Verwendung von Phacelia werden Sie wilde Unkräuter auf der Parzelle los. Das einjährige im Laufe seines Wachstums vermag sogar Weizengras zu unterdrücken, womit der Kampf mit anderen Methoden eine sehr schwierige Angelegenheit ist.

Die Verwendung dieses Vertreters der Pflanzenwelt ergibt einen gesunden Standort, der mit dem Vorhandensein einer großen Anzahl von Phytonciden in verschiedenen Teilen des Grases verbunden ist. Diese Verbindungen tragen zur Hemmung und Vertreibung einer großen Anzahl von Schädlingen und schädlichen Mikroorganismen von der Stelle bei. Phytoncide, die im Wurzelsystem vorhanden sind, ermöglichen die Desinfektion des Bodens, da sie sich nachteilig auf die Mehrzahl der Pilze auswirken, die das Wurzelsystem beeinflussen können.

Das Vorhandensein dieses Kraut auf der Stelle vertreibt Nematoden und Drahtwürmer, wobei letztere besonders schädlich für Rüben, Kartoffeln, Trauben und Erdbeeren sind.

Phacelia schön und nützlich jährlich

Die Verwendung von Phacelia ermöglicht es Ihnen, den Säuregehalt des Bodens zu verändern. Solche Veränderungen tragen zur Zerstörung von Unkräutern bei. Bei der Aussaat von Samen in sauren Böden ändert sich der pH-Wert und nähert sich einem neutraleren Punkt.

Für einen besseren Bodendünger wird empfohlen, die vorgesehene Fläche so dick wie möglich auszusäen. Dies erhöht die Menge an grüner Masse, die im Boden verrottet.

Sie können Honig-Phacelia verwenden, um Bestäuber an den Standort zu locken, was den Ertrag der kultivierten Sorten erheblich erhöht. Dieser Effekt macht sich insbesondere beim Anpflanzen von Gemüse- und Beerenkulturen neben dem Gras bemerkbar.

Wenn diese Honigpflanze als Grünfutter oder Trockenfutter für Nutztiere verwendet wird, ist es möglich, das Auftreten von Tierkrankheiten zu verringern, und die Tiere selbst nehmen beim Füttern mit diesem Futter viel schneller zu.

Um das Wachstum von Gemüsekulturen zu verbessern, wird empfohlen, die Anbaufläche für Gemüse vorzusehen, zuerst Phacelia und eine Woche später Mulch zu säen. Das Eindringen dieses Grases in den Boden ermöglicht es ihm, Feuchtigkeit darin zu halten und den Bereich zu desinfizieren, der für das Pflanzen von Gemüse vorgesehen ist.

Gras kann als Rasenvegetation im Garten verwendet werden, was den Grad der Bodendesinfektion erhöht und den Grad der Bestäubung von Obstbäumen und Sträuchern verbessert.

Der Nutzen der Pflanze beim Anbau von Kartoffeln ist enorm. Um den Ertrag zu steigern, empfehlen Agronomen, Gras zwischen die Kartoffelreihen zu säen und nach dem Keimen zu mulchen. Solche Aktivitäten ermöglichen es dem Boden, dauerhaft gelockert zu bleiben. Der Effekt solcher Aktionen ist, dass mehr Luft in den Boden eindringt, was zum Wachstum von Knollen beiträgt.

Die hohe Frost- und Trockenresistenz der Pflanze ermöglicht es, die Bodenqualität auch unter widrigen klimatischen Bedingungen zu verbessern. Phacelia verträgt Frost bis zu -9 Grad Celsius.

Wenn Sie es verwenden, um Lebensmittel aus einhundert zu erhalten, können Sie bei günstigen Bedingungen bis zu 300 Kilogramm grüne Masse erhalten. Die maximale Menge an grüner Masse wird unter geeigneten Bedingungen für 40-45 Tage erreicht. Dieses beschleunigte Wachstum ermöglicht es, in kurzer Zeit die benötigte Futtermenge zu beschaffen.

Phacelia kommt mit den meisten Kulturpflanzen gut zurecht, was bei der Verwendung im Gartenbau und im Gartenbau ein wichtiges Merkmal ist.

Nützliche Eigenschaften der Phacelia-Honigpflanze

Nützliche Eigenschaften der Pflanze äußern sich in der Qualität von Honig aus Nektar von Phacelia. Die Zusammensetzung des süßen Produktes:

Durch die Verwendung von Honig wird die Immunität gestärkt, der Körperton verbessert, die Arbeit des Herz-Kreislauf- und Nervensystems normalisiert. Rückkehr zum normalen Stoffwechsel.

Das Bienenprodukt stellt die Darmfunktion wieder her und entfernt krankheitserregende Mikroben, dank derer es im Kampf gegen Dysbakteriose eingesetzt wird. Es wirkt sich positiv auf die Arbeit des Magens und seinen Zustand aus: Es normalisiert den Säuregehalt, heilt die Schleimhaut.

Die langfristige Anwendung von Honig führt zu einer Erhöhung des Hämoglobinspiegels, einer Erhöhung der Resistenz gegen akute Infektionen der Atemwege und einer Verbesserung des Lymphflusses.

Phacelia profitiert davon, indem sie im Frühjahr Bienen auf ein Gartengrundstück lockt. In der Nähe wachsende Pflanzen werden rechtzeitig bestäubt. Eine schöne Pflanze wird als Gründüngung verwendet, die die Fähigkeit besitzt, den Boden mit nützlichen Substanzen zu sättigen.

Merkmale der Herbstbepflanzung

Phacelia bezieht sich auf Pflanzen, die zu verschiedenen Zeiten gesät werden können. Geeignet für Herbst und Frühling. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Sämlinge nicht unter den Frost fallen, auch kurzfristig negative Temperaturen sind schädlich für sie.

Empfehlungen für die Herbstpflanzung:

  1. Durch das Pflanzen von Honig im Herbst können Sie die Zeit für das Sammeln von Nektarbienen verlängern. In diesem Fall sollte die Landung kurz vor dem Einsetzen des kalten Wetters erfolgen.
  2. Wir können die Keimung der Samen im Spätherbst nicht zulassen, da die Wahrscheinlichkeit ihres Einfrierens hoch ist.
  3. Korrigieren Sie rechtzeitig Phacelia vor dem Winter Sorgen Sie dafür, dass unmittelbar nach dem Abschmelzen des Schnees Sämlinge entstehen.
  4. Die subwinterliche Pflanzung von Phacelia ermöglicht es, im Frühjahr angereicherten, lockeren Boden zu erhalten. Solche Parzellen können von Hauptkulturen bewohnt werden, wobei die Hauptkulturen im Gang gepflanzt werden.
  5. Die Herbstsaat kann berechnet werden, um reife Samen zu erhalten. und verhindern ihre Keimung.

Anderthalb bis zwei Monate nach dem Pflanzen sammeln die Bienen Nektar. Nach der Blüte und der Samenernte werden Phacelien gemäht, in Kompostgruben gepflanzt und zur Viehfütterung an Viehhalter geschickt.

Das einzigartige Anwesen von Phacelia wird seit langem von Landwirten, Züchtern und Sommerbewohnern genutzt. Die Pflanze hat die Fähigkeit, die Struktur des Bodens zu verändern, die Wurzeln zu lockern und luftigen, sogar steinigen Boden zu schaffen.

Merkmale der Frühjahrspflanzung

Phacelia-Samen vertragen eine Überwinterung bei richtig gewählten Temperaturbedingungen und Sauerstoffzugang. Für die Samen von Honigpflanzen ist keine Vorbehandlung mit Herbiziden erforderlich. Dieses Verfahren ist unbrauchbar und kann nur die Keimung der Samen schädigen.

Im industriellen Maßstab sollten Sie für die Aussaat von 1 Hektar etwa 10 kg Saatgut ausgeben.

Beim Einpflanzen von Samen in die Datscha sollten folgende Regeln beachtet werden:

  • Den Boden ausgraben und Reihen vorbereitenDer Abstand zwischen diesen sollte ca. 15 cm betragen.
  • Das Einpflanzen der Samen sollte in feuchtem Boden bis zu einer Tiefe von ca. 4 cm erfolgen. Für das Pflanzen im Winter ist es wichtig, dass die Samen gut vor dem Wind geschützt sind.
  • Die Pflanzzeit im Frühling ist nicht begrenzt.Diese Ernte kann die ganze Saison über bis zum Spätherbst (Oktober, November) gepflanzt werden.

Die jahrelange Erfahrung zeigt, dass Samen von Pflanzen, die im Mai gepflanzt wurden, am keimfähigsten sind.

Bitte beachten Sie, dass die Honigpflanze im Herbst gepflanzt wird. Es ist besser, sie auf dem Boden zu lassen. Nach dem Überwintern im Freiland schützt die grüne Masse der Phacelia den Boden vor dem Einfrieren. Mit dem Einsetzen der warmen Frühlingstage wird durch das Graben in der Umgebung ein zusätzlicher Düngemittelzusatz erhalten.

Geschichten unserer Leser!
"Wir trafen diesen Kultivierenden dank eines Nachbarn, der uns einen" Versuch "gab. Uns hat es gefallen. Ich habe Rückenprobleme. Deshalb ist es schwierig, mit einer Schaufel zu arbeiten."

Und der Handgrubber lässt sich praktisch nicht bücken. Nur Unkräuter nach dem Graben sammeln. Die gesamte Ladung geht in der Tat auf Ihre Hände. Просто надо приноровиться. Советую."

Фацелия как сидерат

Проблема обогащения почвы в сельскохозяйственных производствах и частном хозяйстве всегда актуальна. Посадка фацелии для решения этой задачи – выгодный вариант. Aufgrund der botanischen Eigenschaften von Phacelia kommt nicht nur der Boden zugute.

Diese Pflanze ist eine echte Gartendekoration, sie wächst nicht nur in der Sonne, sie fühlt sich auch im Halbschatten gut an.

Empfehlungen für den Anbau von Siderata:

  1. In der Regel, um Gründüngung zu erhalten, Samen werden mit dem Einsetzen der Hitze gepflanzt.
  2. Flache Bodenbearbeitung, da die Samen bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 3 cm gepflanzt werden.
  3. In den ersten Wochen nach dem Einpflanzen sollte gekraut und gewässert werden. In Zukunft wird die Bewässerung reduziert.
  4. Mit dem Wachstum der Büsche gibt es keine Notwendigkeit für Unkraut und Lockerung., wie der Honig beginnt, das Unkraut aktiv auszudrücken.
  5. Das Lösen hört auch auf. als Ergebnis der Tatsache, dass die erwachsene Pflanze beginnt, den Boden selbst zu lockern und die Bodenstruktur zu bilden und anzureichern.

Als Siderat erfordert diese Kultur keine besondere Pflege:

  • Die Kultur ist nicht von Schädlingen betroffen.
  • Das im Boden enthaltene Phacelia-Gras ist eine ausgezeichnete Quelle für organische Substanzen.
  • Während der Saison werden verschiedene Rasenmäher für die Kompostierung und Bodeneinbettung eingesetzt.
  • Phacelia ist ein wertvoller Teilnehmer an der Fruchtfolge auf dem Grundstück. Legen Sie es zwischen die Reihen der Hauptkulturen.
  • Die erwachsene Phacelia verdrängt Unkrautpflanzen vollständig von einem Standort.
  • Neben Bienen pflanzen auch Raubinsekten Honigpflanzen an, die zusammen mit der Nektargewinnung schädliche Insekten vernichten.
  • Medonos, er ist ein Siderat, dient als ausgezeichnetes Futter für Vieh und Vögel.

Nach dem Blühen und Sammeln der Samen wird die Pflanze geschnitten, zerkleinert und der Boden gegraben, wobei die resultierende Masse hinzugefügt wird. Eine solche Bodenbearbeitung ersetzt die Ausbringung von Gülle.

Regeln für die Honigpflege

Eine Kultur, die nicht anfällig für klimatische Bedingungen und Böden ist, erfordert während des Wachstums keine besondere Pflege.

Daher sind die Regeln für die Pflege ein bisschen:

  1. Ein wichtiger Punkt - obligatorische Wasserlandungen vor der Keimung.
  2. Gepflanzte Honigpflanze sollte an einem festen Platz stehen.verträgt die Pflanze die Transplantation nicht und stirbt ab.
  3. Das Entstehen von Trieben muss reguliert werden, für diese Landung sollte ausgedünnt werden. Dies kann durch biologische Merkmale erklärt werden - es wächst schnell, bildet viele Stängel. Überwachsene Büsche stören sich gegenseitig.
  4. Phacelia reagiert gut auf Top-Dressing. Mit komplexen Düngemitteln wird die Honigpflanze während der Saison zweimal gefüttert.

Gießen und füttern

  • Phacelia reagiert negativ auf Trockenheit: Die Menge an Nektar in der blühenden Honigpflanze ist verringert, die Pflanze wächst schlecht, bildet wenige neue Stängel. Daher ist das Anfeuchten des Bodens beim Pflanzen einer Honigpflanze obligatorisch, beginnend mit dem Pflanzen von Samen auf offenem Boden und vor dem Einsetzen des kalten Wetters.
  • Top Dressing wirkt sich positiv auf die Pflanzenentwicklung aus. Verwenden Sie zur Fütterung von Phacelia organische Düngemittel, Phosphor und Kalium sowie Düngemittel, die Spurenelemente in Form von Bor und Magnesium enthalten.

Fazit

Phacelia - eine Pflanze, die mehrere Funktionen erfüllt, die für den Menschen gleichermaßen notwendig sind. Es ist nicht nur ein Schmuck der Natur, edel gegenüber allem, was einem Menschen nützt.

Das mit Phacelia besäte Land wird während der Saison mit organischer Substanz und Mikroelementen angereichert. Pflanzen, die nach der Honigpflanze gepflanzt werden, haben keinen Mangel an Dünger. Darüber hinaus werden Obstbäume mit Phacelia, die den Gartenbereich schmücken, besser bestäubt.

Eine Auswahl von Rezensionen aus Bienenzuchtforen zu Phacelia als Honigpflanze:

Blühende Merkmale

Die Blüte der Phacelia tansyholia beginnt etwa 40 Tage nach der Aussaat. Die Blüten öffnen sich nicht gleichzeitig, aber nacheinander beginnt die Massenblüte 15 bis 20 Tage nach dem Öffnen der ersten Blüten. Die Dauer der Blütezeit - 40 - 50 Tage, von Juni bis Juli. Die Bienenzüchter pflanzten Honig in mehreren Stufen und erzielten 3-4 Blütezeiten pro Saison.

Blumen Phacelia haben eine hohe Nektarproduktivität - bis zu 5 mg pro Tag pro Blume. Nektar hat ein angenehmes Aroma und ist mit Zucker (bis zu 60% der Gesamtmasse) gesättigt, was eine große Anzahl von Bienen zu Phacelia lockt. Die Blüte dauert den ganzen Tag und hört nach Sonnenuntergang nicht auf. Wetteränderungen oder Feuchtigkeitsmangel beeinträchtigen die nektarhaltige Natur nicht.

Medizinische Leistung

Es ist wichtig! Die Pizhmolisten-Phacelie gehört zu den Spitzenreitern bei der Honigproduktivität von Graspflanzen. Aus einem Hektar Plantage können nach verschiedenen Quellen 300 bis 600 (und unter günstigen Bedingungen bis zu tausend) Kilogramm Honig gewonnen werden.

Der aus den Blüten von Phacelia pizhmolistnoy gewonnene Honig hat ein angenehm helles Aroma. Der Geschmack ist sehr süß, herb und würzig. Die Farbe des Honigs kann von hellgelb, fast weiß bis hellgrün oder sogar hellblau variieren. Eine große Menge Fruktose, die ein Teil davon ist, verlangsamt die Verdickung, so dass selbst der kristallisierte Honig eine eher plastische und weiche Textur aufweist. Der eingedickte Phacelia-Honig ähnelt einer weißen pastösen Masse mit einem angenehm würzigen Aroma.

Nützliche Eigenschaften von Phacelia-Honig

Facettenhonig wird vor allem wegen seiner wohltuenden Eigenschaften geschätzt. Das Produkt ist mit Vitaminen und Spurenelementen gesättigt, es enthält Kalium, Chrom, Kalzium, Zink, Mangan, Silber und Kobalt. Die Verwendung von Honig-Phacelia in Lebensmitteln trägt zu einer Erhöhung der Immunität und des allgemeinen Körpertonus bei, normalisiert den Stoffwechsel und wirkt sich positiv auf das Nerven- und Herz-Kreislaufsystem aus.

Darüber hinaus ermöglichen die vorteilhaften Eigenschaften von Phacelia-Honig die Verwendung als Medikament bei der komplexen Therapie vieler Krankheiten:

  • Honig trägt zur Normalisierung der Darmflora und zur Beseitigung krankheitserregender Mikroben bei und wird daher zur Bekämpfung der Dysbakteriose eingesetzt.
  • Bei niedrigem Säuregehalt und Gastritis hilft Phacelia-Honig, die normale Funktion des Magen-Darm-Trakts und die Heilung seiner Schleimhaut wiederherzustellen.
  • Die heilenden Eigenschaften des Produkts helfen bei der Bekämpfung von Cholelithiasis, bei Erkrankungen der Leber, der Nieren und der Bauchspeicheldrüse.
  • Die Einnahme von Honig für ein bis zwei Monate trägt zur Erhöhung des Hämoglobins im Blut bei, verbessert die Lymphzirkulation, hat eine tonisierende Wirkung und erhöht die Resistenz gegen Erkältungen.

Regeln für die Sammlung von Saatgut

Diese Pflanze reift Samen ganz leicht ab. Wenn der obere und mittlere Teil noch weiter blühen, sind die unteren Blüten bereits gefallen, und jetzt gibt es reife Samen. Daher Phacelia genommen, um die Wölfe zu mähen und zu verlassen. Dort trocknen Blumen und Stämme aus, wonach die Samen viel leichter gedroschen werden.

Mähen Sie die Pflanze tagsüber oder abends zur Aussaat. Dann werden die Phacelien gedroschen und die Samen einer Primärverarbeitung und Trocknung unterzogen.

Wenn Sie die Samen der Pflanze in der resultierenden Form belassen, beginnen sich bei hoher Temperatur und Feuchtigkeit Mikroorganismen in ihnen zu entwickeln. was zu einer geringeren Produktqualität und Keimung führt.

Um solche Konsequenzen zu vermeiden, müssen Sie die Samenmasse durch die Hauptreinigungsmaschine schleudern und dann in einem Trockner bei einer Temperatur von 35 Grad trocknen. Die Lagerung von Saatgut in Säcken erfolgt in einem belüfteten und trockenen Gebäude.

Phacelia-Honig: Nützliche Eigenschaften

Nachfolgend listen wir die vorteilhaften Eigenschaften von Pflanzen und Honig auf:

  • dekorativ - phacelia perfekt für die landschaftsgestaltung. Es kann mit seinen Blütenständen von blau-blauen Vorgärten, Blumenbeeten sowie alpinen Hügeln dekorieren. Das Gras bedarf keiner besonderen Pflege. Es kann im zeitigen Frühjahr und mit der Ankunft des Herbstes, wenn die Ernte abgeschlossen ist, gesät werden.
  • erhöht die Fruchtbarkeit des Bodens - diese Pflanze verbessert die Fruchtbarkeit der Bodenbedeckung. Daher ist es üblich, es zwischen anderen Sämlingen zu pflanzen. Wenn Sie die Erde auf natürliche Weise düngen müssen, sollten Sie die Parzellen mit Phacelia-Samen säen. In Form von Dünger kann diese Pflanze bis zu viermal für eine Saison ausgesät werden. Die Eigenschaften von Phacelia zur Verbesserung von Sand- und Tonböden werden genutzt, wenn die Erdstrukturierung von Feldern verbessert werden muss.
  • Sideral Features - Die Agrartechnologie nutzt die Phacelia-Eigenschaften, um die Bodenschicht mit Stickstoff zu sättigen. Die Wurzeln der jungen Triebe schützen den Bereich vor dem Austrocknen und speichern die notwendigen Spurenelemente und Mineralien für die folgenden Kulturen. Pflanzen, die auf ihren Feldern vorgezogen werden, schützen die Pflanzen vor schädlichen Mikroorganismen. Es neutralisiert auch den Säuregehalt der Bodenbedeckung und schützt sie so vor Unkraut. Der eigentümliche Geruch von Gras zieht Insekten an, die die Pflanzen vor verschiedenen Schädlingen schützen. In der Agrartechnologie, die über eine Vielzahl chemischer Wirkstoffe zur Schädlingsbekämpfung verfügt, wird der Pflanzenschutz regelmäßig auf natürliche Weise angewendet, wobei Phacelia verwendet wird.
  • gute honigpflanze - phacelia gilt als berühmte honigpflanze. Im Kreis der Imker wird sie für den Nektarreichtum, die Blütezeit und die Pflegeleichtigkeit sehr geschätzt. Zu Beginn des Frühlings, als sich andere Blumen auf den Parzellen nicht öffneten, geben blühende Blütenstände der Phacelia den Insekten die Möglichkeit, das erste Bestechungsgeld für Nektar zu erhalten. Bienen hören nicht auf, Nektar von Blumen zu sammeln, auch wenn die Dämmerung einsetzt. Bis zum späten Herbst wird Phacelia Nektar und Pollen produzieren,
  • kann als Nahrung verwendet werden - der Anbau einer Pflanze erfordert keine besonderen Kosten, und die rasche Bildung von grüner Masse wird von Viehzüchtern hoch geschätzt, da sie auf den mit Phacelia gesäten Feldern lieber grasen als kleine Tiere und Rinder. Eigenschaften der Pflanze können zur Gewichtszunahme von Tieren beitragen und die Milchproduktion steigern,
  • Pflanzengesundheitsmerkmal - um Kulturpflanzen vor Phytophthora und Wurzelfäule zu schützen, können Sie Phacelia zusammen mit "Hülsenfrüchten" anpflanzen. Darüber hinaus wird in diesem Fall die Möglichkeit einer Schädigung von Kulturpflanzen durch den Rüsselkäfer stark verringert, da die duftenden Eigenschaften, die räuberische Insekten anziehen, die Kulturpflanzen vor Stiel, Heuschrecke und Motten schützen.

Gegenanzeigen

Obwohl Phacelia, wie Honigpflanze ziemlich gut und sein Honig gilt als einer der nützlichsten, es bedeutet nicht, dass es keine Kontraindikationen hat, die vor der Verwendung berücksichtigt werden müssen. Gegenanzeigen für die Verwendung von Honig sind:

  1. diabetes: obwohl phacelia honig reich an fruktose ist, ist es immer noch notwendig, den kohlenhydratkonsum zu begrenzen. Honig ist erlaubt, jedoch nur nach Rücksprache mit dem Endokrinologen und in begrenzten Mengen.
  2. Eigenart: Tritt bei allen Honigsorten auf, da eine große Anzahl von Wirkstoffen in den Bestandteilen des Produkts enthalten ist. Wenn früher Fälle einer allergischen oder sonstigen Nebenwirkung auf dieses Produkt aufgetreten sind, sollten Sie es nicht anwenden.
  3. Schwangerschaft und Stillzeit: Aufgrund des Vorhandenseins von Phytoöstrogenen in der Zusammensetzung von Honig ist es ratsam, diese bei Frauen, die sich gerade im hormonellen Hintergrund befinden, von der Ernährung auszuschließen.

Sehen Sie sich das Video an: Bio Honig Akazienhonig #Honig online kaufen (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send