Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Thuja western Columna (Thuja occidentalis Columna)

Pin
Send
Share
Send
Send


Immergrün, Für Hecken,

Dies ist eine schnell wachsende Sorte der westlichen Thuja mit einer schmalen Säulenkrone und dunkelgrünen Nadeln. Seit 10 Jahren wird eine solche Thuja 3 Meter hoch. Es ist wie Hecken zu schaffen.

Kronendurchmesser einer erwachsenen Pflanze (m): 1.5

Höhe einer erwachsenen Pflanze (m): 5

Der perfekte Baum für Ihren Garten ist die Columna Western Thuja. Die Höhe beträgt 5-8 m, der Durchmesser der Krone beträgt bis zu 1,5 m. Der jährliche Höhenzuwachs beträgt 15 cm, die Breite beträgt 5 cm. Die Krone ist konisch und dick. Die Nadeln schuppen dunkelgrün brillant, färben sich im Winter weiter. Zapfen sind selten länglich-eiförmig, etwa 1 cm lang braun. Einsatz in Einzellandungen, in Gruppen, Hecken, Gassen. Es ist anspruchslos für Böden, bevorzugt aber fruchtbaren Lehm, verträgt Trockenheit des Bodens und übermäßige Feuchtigkeit. Hardy.

Nadeln / Laub

Kann in der Sonne und im Halbschatten wachsen. An sonnigen Orten leidet es manchmal unter Temperaturschwankungen oder trocknet vor Frost. Es ist besser, an geschützten Orten zu pflanzen. Wurzelhals auf Bodenniveau. Wenn das Grundwasser dicht ist, ist eine Entwässerung erforderlich, die aus Schotter mit einer Schicht von 10 bis 20 cm besteht. Bodenmischung: Rasenboden, Torf, Sand - 2: 1: 1. Optimaler Säuregehalt - pH 4,5 - 6 Top-Dressing: Nitroammofosku (500 g) werden während des Pflanzens angewendet

Bewässerung: Im ersten Monat nach dem Pflanzen wird empfohlen, einmal pro Woche einen Eimer pro Pflanze zu gießen. Während der Trockenzeit 2 mal pro Woche 1,5-2 Eimer pro Pflanze gießen und bestreuen. Sie lieben feuchte Böden, dünn auf trockener und schattiger Krone. Junge Pflanzen in der Trockenperiode erfordern häufigeres und reichlicheres Gießen. Lockerung: Flach, 8-10 cm Nach dem Gießen und Jäten unter jungen Pflanzungen. Mulchen: Es ist wünschenswert, 7 cm mit Torf oder Hackschnitzeln zu mulchen. Der Haarschnitt in einer Hecke ist moderat und beträgt nicht mehr als 1/3 der Länge des Triebs. Kronenformteil nach Bedarf.

Thuja ist westlich. Beliebte Formen.

Thuja Western (lat. Thuja occidentalis) ist im Ziergartenbau auf allen Kontinenten sehr verbreitet. In Russland wächst es überall vom Weißen bis zum Schwarzen Meer. Von allen Arten von Tui ist dies die
winterhart, unprätentiös und hat viele dekorative Formen.

Beliebte Formen.

In der Kultur, der mehr als 120 Gartenformen der westlichen Thuja zugeordnet sind, sind die folgenden Formen am beliebtesten:

Groß - Brabant, Columna, Smaragd (mit grünen Nadeln), Europa Gold, gelbes Band (golden).

Zwerge - Danica, Teddy, Strumpfwaren, Woodwardii, Kleiner Champion, Mikky, Filiformis (grün).
Mr. Bowlig Ball, Reingold, Mirjam (golden) und viele andere. Es gibt viele zur Auswahl.

In unserem Garten wachsen die folgenden wunderbaren Thuja-Formen.

Thuja West "Brabant" ("Brabant").

Tuya Brabant http://dachasadko.ru

Bemerkenswerter Baum bis zu 20 m Höhe. Der Krone-Kegel (Pyramide) ist ziemlich breit und erreicht unter dem Durchmesser 4 m. Die Rinde ist rötlich oder graubraun, abgeblättert. Die Nadeln sind schuppig, grün,
färbt im Winter weiter. Sie blüht von April bis Mai, die Zapfen sind braun, länglich-eiförmig und bis zu 1,2 cm lang.

Höhe in verschiedenen Altersstufen, Höhe einer erwachsenen Pflanze

Die erwachsene Pflanze einer Thuja Columna erreicht in der Höhe 8-9, seltener 10 Meter. Man kann es wirklich als Langleber bezeichnen, da seine Lebensdauer etwa 200 Jahre beträgt. Im Jahr der Thuja wächst um 15-30 cm und erreicht in zehn Jahren etwa 3 Meter. Der Durchmesser einer erwachsenen Pflanze beträgt ungefähr 1,5 Meter, was einem Zuwachs von 5 bis 7 cm pro Jahr entspricht.

Unterschiede zu anderen Sorten

Es gibt verschiedene Sorten von Western Tui, unter denen Sie geeignete Pflanzen in Höhe, Durchmesser und Farbe auswählen können. Jeder von ihnen ist attraktiv und einzigartig für bestimmte Zwecke. Aber nicht jeder ist in der Lage, in kurzer Zeit eine hohe Absicherung zu schaffen.

Tuyu western Columna (Thujaoccidentalis ‘Columna) kann zu Recht der Zypresse zugerechnet werden mit der höchsten wachstumsrate unter allen typen und sorten von tui. Dies ermöglicht es, Columna als die wertvollste Thuja-Sorte zum Schaffen zu bezeichnen Hecken ohne Haarschnitt. Seine richtige Form, die Krone braucht letztere nicht unbedingt, während nicht weniger attraktiv beschnittene Verwandte so aussehen.

Was ist besser, Columna oder Smaragd?

Beide Sorten der westlichen Thuja sind mittelgroße Pflanzen in ihrer Klasse. Es ist schwierig zu sagen, welche Art von Thuja, Columna oder Smaragd besser ist, es hängt alles davon ab, wie hoch der Zaun ist, den Sie anbauen möchten. Um die Unterschiede zu verstehen und zu verstehen, welche Art von Tui für den Erwerb und die Ausschiffung am Standort ausgewählt werden muss, sollten Sie die Vergleichstabelle sorgfältig prüfen.

Anbau und Pflege

Es gibt zwei Möglichkeiten, Tui zu züchten:

Wachsende Samen aus Thuja - ziemlich mühsame und langwierige Beschäftigung. Im Durchschnitt führt eine solche Leidenschaft zu einem mühsamen Prozess. für einen Zeitraum von 2-5 Jahren. Samen werden von gesammelten Zapfen geerntet, die vor der Offenlegung in einen warmen Raum gestellt werden. Danach werden sie in Wasser eingeweicht und dann mit Kiefernsägemehl bedeckt in den Boden abgesenkt. Diese Methode ergibt in Zukunft eine winterharte Pflanze, die jedoch ihre dekorativen Eigenschaften einbüßt.

Viel sorgloser, aber natürlich teurer, kostet Ankauf und Anpflanzung bereits gewachsener Setzlinge. Achten Sie beim Erwerb des letzteren auf das Vorhandensein eines Wurzel-Irden-Komas, das zu einer schnelleren Thuja beiträgt. Wenn Sie ein Loch graben, wird das 2-3-fache des irdenen Komas auftreten, wobei der freie Raum mit schwarzem Boden mit Torf oder anderem fruchtbaren Boden gefüllt sein sollte. Dann den Boden eindrücken und reichlich gießen. Von oben ist es besser, mit Torf, Humus oder anderem Material auf einer Schicht von mindestens 5 bis 7 cm zu mulchen, um die Feuchtigkeit zu bewahren, das Wachstum von Unkräutern zu verhindern und vor Überhitzung oder Überkühlung zu schützen. Die Nähe des Grundwassers sollte vermieden werden.

Beim Pflanzen von Pflanzen im Frühjahr oder in der ersten Sommerhälfte sollte das Substrat mit komplexen Düngemitteln gedüngt werden. Wenn in der zweiten Sommerhälfte oder im Frühherbst gepflanzt wird, sollte Superphosphat (250 g) zugesetzt werden. Junge Thuya, die in der Hitze gepflanzt werden, sollten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, was zu Verbrennungen führen kann. Dazu wird die Pflanze tagsüber mit Sackleinen bedeckt und abends angefeuchtet.

Der erste Monat nach dem Pflanzen erfordert besondere Pflege und Bewässerung. Es wird empfohlen, es durchzuführen. Einmal pro Woche abends einen Eimer für jeden Sämlingmya Bei anhaltender Dürre - 1,5-2 Eimer 2 mal pro Woche.

Als Hauptpflege wird empfohlen, eine leichte Lockerung vorzunehmen, die am nächsten Tag nach dem Gießen durchgeführt wird. Außerdem erfordert die Pflanze die Entfernung von trockenen Trieben im zeitigen Frühjahr. und Pseudoschild.

Wie viel sind Setzlinge

Die Kosten für Sämlinge variieren mit dem Alter der Pflanze. Auch auf den Preis wirkt sich die Anzahl der gekauften Pflanzen aus. Wenn Sie thuy Columna kaufen möchten Höhe von 1,6 bis 1,8 m und Durchmesser bis zu 45 cm, dann müssen Sie für einen solchen Schössling rund 3.500 Rubel bezahlen. Mit jeder zehnten Pflanze sinkt der Preis.

Ebenso variieren die Kosten eines Thuja, der eine Höhe erreicht hat. 1,8-2 m ab 4200 Rubel pro Stück. Dementsprechend für eine Pflanzenhöhe Unter 2,5 Meter müssen ab 6000 Rubel bezahlt werden.

Junge Setzlinge, die eine Größe von 30 cm erreicht haben, kosten etwas weniger, sind jedoch anfälliger für Sonnenbrand und Krankheiten.

In Landschaftsgestaltung

Auf dem Grundstück können Sie mit Hilfe der Thuja eine Vielzahl von Landschaftskompositionen erstellen.

  • pflanze einzelne pflanzen,
  • als eine Gasse
  • Igel.

Das Pflanzen einzelner Pflanzen hat breite Anwendung in Landschaften von Sommer- und Gartenparzellen gefunden. Columna sieht neben anderen Nadelbaumarten hervorragend aus und hebt sich von ihrem harmonischen und farbigen Hintergrund ab.

Gartengassen verdienten nicht weniger Aufmerksamkeit und Anziehungskraft. Thuja-Setzlinge bilden einen gemütlichen und anmutigen Garten. Es ist großartig, im Schatten eines Tui zu sitzen oder an heißen Tagen durch die Alleen zu schlendern.

Diese Thuja-Sorte wird jedoch häufiger erworben, um eine Hecke zu bilden, die zunehmend verschiedene Arten von Zäunen ersetzt.

Hecke von Tui Columna

Jeder Mensch möchte sich ruhig und friedlich fühlen. Besonders wenn es um das Grundstück rund ums Haus oder im Garten geht. Komfort sowie der Zustand der Sicherheit und der Privatsphäre werden Tui Kolumna leicht absichern. Planen Sie in der Phase der Entwicklung eines Landschaftsdesigns für ein Grundstück oder einen Garten den Kauf und die Bepflanzung schlanker Thuja-Reihen. Diese unprätentiöse Pflanze wird Freude bereiten und Schutz schaffen.

Das Foto zeigt, wie stilvoll und edel die Reihen von Tui Kolumna als Hecke wirken. Diese majestätische Pflanze wird Ihre Augen erfreuen und Ihr persönliches vor Außenstehenden verstecken.

In den Gartenforen kommunizieren Neulinge und Profis über ihre Eindrücke beim Pflanzen und Pflegen der Bauchspalte.

Ihre Analyse beruht auf der Tatsache, dass diese Art der westlichen Thuja unter kalten klimatischen Bedingungen gut wächst, Hitze gut verträgt, schnell wächst und aus schlanken und dichten Pflanzen eine immergrüne Hecke bildet. Sie empfahlen erwerbe eine Pflanze, die einen halben Meter hoch und höher istDas ergibt die besten Ergebnisse beim Umpflanzen. Die Pflanze sollte nur geschnitten werden, wenn es notwendig ist, ihr Wachstum zu stoppen und ihre Dichte zu verbessern. Ansonsten ist alles einfach, erschwinglich, einfach und schön.

Tuya Kolumna: Beschreibung

Diese Pflanze zeichnet sich durch eine schmale, ziemlich dichte kegelförmige Krone aus. Ein erwachsener Baum kann eine Höhe von bis zu 10 Metern erreichen, aber in den meisten Fällen stoppt das Wachstum bei 8 Metern. Die Nadeln haben einen charakteristischen Glanz, eine unterschiedliche Dichte und eine hellgrüne Farbe.

Thuja Western Columna - langlebig zwischen den Bäumen. Dieser Faktor spiegelt sich stark in seiner Wachstumsrate wider. In nur 12 Monaten kann eine junge Pflanze eine Höhe von bis zu 15 cm erreichen. Ihre Krone hat einen Durchmesser von bis zu 5 cm pro Jahr. Im Winter verändern die Nadeln leicht ihr gewohntes Aussehen und bekommen einen leicht braunen Farbton, der bereits im Frühjahr weniger auffällt. In kalten Wachstumsregionen ist dieser Prozess noch intensiver. Die Rinde des Baumes wird rotbraun.

Die Früchte von Tui Columna sind kleine Knospen, die sich zum Herbst hin braun färben. Diptera-Baumsamen. Sie haben eine flache Form und erscheinen im ersten Jahr der Pflanze. Das Wurzelsystem ist durch dünne und dichte Prozesse von Mykorrhiza-Arten (ähnlich dem Pilzmyzel) gekennzeichnet.

Experten empfehlen, Nadelbäume bis zu einer bestimmten Tiefe zu pflanzen - vorzugsweise nicht mehr als 80 cm. Ein Ort für diese ist besser, geschützt vor starkem Wind zu wählen. Der Abstand zwischen den Landungen sollte mindestens eineinhalb Meter betragen. Wenn Sie junge Setzlinge in mehreren Reihen pflanzen, kann der Abstand verringert werden.

Merkmale des Wachstums

Damit ein Baum schnell wächst und gesund bleibt, müssen Sie auf den Pflanzprozess achten. Wenn Sie sich nicht an die Regeln der Pflege halten, verschlechtert sich der Zustand der Tui Colum sehr schnell und die Pflanze hört einfach auf zu wachsen. Die Vermehrung von Bäumen erfordert Samen. Die Pflanze wird am häufigsten in der Landschaftsgestaltung zur Erstellung von Hecken verwendet, daher sollte die Bepflanzung in Gruppen erfolgen. Wenn das Projekt für die Gestaltung des Gartenbereichs es zulässt, können Sie eine einzelne Landung anwenden.

Diese Art von Thuja ist sehr widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen, machen Sie sich also keine Sorgen über überwinternde Pflanzen, wenn es kalt ist. Um jedoch junge Setzlinge in den ersten zwei oder drei Jahren nach dem Pflanzen zu retten, lohnt es sich, sie abzudecken. Im Frühjahr wird es für sie schwierig sein, das intensive Ultraviolett zu übertragen, daher sollten sie zu diesem Zeitpunkt auch beschattet sein. Es ist darauf zu achten, dass die Setzlinge keinen Feuchtigkeitsmangel haben, da sie in diesem Fall ihre Saftigkeit verlieren und schnell trocknen. Als Top-Dressing (während des Pflanzens) wird die Verwendung von Nitroammofosku empfohlen.

Thuja Columna, deren Fotos in großer Vielfalt präsentiert werden, ist eine immergrüne schlanke Pflanze. Dieser Baum hat einen hohen ästhetischen Wert und kann daher jedes Gartengrundstück verwandeln.

Eine wichtige Eigenschaft des westlichen Colum Thuja ist die Fähigkeit, die Auswirkungen schädlicher Emissionen in die Atmosphäre leicht zu übertragen. Auf diese Weise können Sie Thuja occidentalis ‘Columna in Parks oder sogar auf Autobahnen pflanzen.

Thuja Columna: Landung und Pflege

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Pflanze zu züchten:

Die zweite Option ist ziemlich mühsam und komplex. Durchschnittlich dauert der Prozess des Wachstums von Thuja aus Samen mindestens 2 Jahre, in den meisten Fällen bis zu 5 Jahre. Für die Sammlung der Samen werden Früchte des Baumes verwendet, die in Form von Zapfen präsentiert werden. Sie sollten an einem warmen Ort aufbewahrt werden, bis sie sich entfalten. Dann werden sie in normales Wasser getaucht und erst dann in den Boden getaucht. Es ist ratsam, den Boden mit Sägemehl aus Nadelholz zu bedecken. Diese Methode der Kultivierung ermöglicht es Ihnen, ziemlich robuste Sämlinge zu erhalten, aber sie werden sich in ihrem ästhetisch ansprechenden Aussehen nicht unterscheiden.

Es ist viel einfacher und schneller, diese Pflanze zu züchten, wenn Sie fertige Sämlinge kaufen. Es ist sehr wichtig, nur Exemplare zu erwerben, die mit einem erdigen Wurzelballen angeboten werden. Seine Anwesenheit wird zu einer Art Garantie dafür, dass junge Bäume viel leichter Wurzeln schlagen. Graben Sie für die Landung ein Loch, dessen Größe mindestens 2-mal größer sein sollte als die Erdoberfläche. Es wird empfohlen, den Boden mit Schwarzerde mit Torf zu füllen und dann vorsichtig zu stampfen. Wenn ein solches Gartenland nicht verfügbar ist, kann es durch einen anderen fruchtbaren Boden ersetzt werden. Der letzte Schliff beim Pflanzen - reichlich gießen.

Merkmale des Gießens und Pflanzens

Die Pflanze ist nicht kapriziös gegenüber dem Boden und kann in allen Bereichen leben, die Hauptanforderung - Windschutz.

Ein erwachsener Baum wird mäßig gewässert, aber junge Sämlinge benötigen eine spezielle Bewässerung, besonders während der Transplantationsperiode. Die beste Methode ist das Besprühen. Berechnung für wöchentliches Gießen wird aus der Größe der Pflanze entnommen - 1 Liter Wasser pro 20 cm Thuya Wachstum. In der Trockenzeit im Sommer muss der Feuchtigkeitsgehalt überwacht werden, damit das Land nicht austrocknet. Andernfalls verfallen die Nadeln, verlieren ihren Glanz und verfärben sich gelb, und junge Bäume hören auf zu wachsen. Im Sommer wird die ausgewachsene Pflanze zweimal pro Woche mit zwei Eimern Wasser bewässert.

Nach dem Gießen es ist wünschenswert, den Boden zu lockern für die Sauerstoffversorgung der Wurzeln der immergrünen Schönheit. Vergessen Sie auch nicht den rechtzeitigen Anbau und das Jäten.

Es kann ein westlicher Baum gepflanzt werden Hecke einer Baumgruppe oder als Einzelexemplar in offenen Sonnen- und Halbschattenbereichen.

Die Tiefe der Pflanzgrube für den Sämling sollte 80 cm nicht überschreiten, und der optimale Abstand zwischen ihnen beträgt 1 - 1,5 Meter. Wenn Sie erstellen möchten ein Labyrinth aus mehreren Pflanzen oder in Reihen pflanzen, Abstand zwischen Setzlingen und Reihen von 50 - 70 cm einhalten Nitromaffoscu.

Wenn sich der Boden in der Nähe des Grundwassers befindet, ist es besser, die Drainage von zu verwenden Kies oder Trümmer 10 bis 20 cm dick.

Westthuja nicht launisch für die Wahl des BodensDie beste Kombination für ein korrektes Pflanzenwachstum kann jedoch eine zweiteilige Zusammensetzung sein. Graslandein Teil Torf und ein Teil Sand. Der optimale Säuregehalt des Bodens liegt bei pH 4,5 - 6.

Es gibt keine spezifische und komplexe Pflege, die Hauptsache ist rechtzeitiges Gießen und Schutz vor dem Wind, aber es gibt einige Nuancen, die jeder Gärtner kennen sollte.

Mit der Ankunft des Frühlings junge Sämlinge öffnen sich vor Erwärmungund Erwachsene schneiden aus getrockneten Zweigen und geben eine dekorative Form. Wurzeln düngen Kompost organischer Dünger oder spezielle Formulierungen. Düngende Sämlinge beginnen ab dem zweiten Lebensjahr.

Thuja Columna wird oft Opfer von Blattläusen und wird daher zur Bekämpfung von Schädlingen und Blattläusen eingesetzt. Karbofosdie auf den Stamm und die Krone der Pflanze angewendet wird. Von den Krankheiten - es ist eine ausdünnende Krone, meistens kommt es von Mangel an Sonnenlichtund das Verwelken der Blätter - von Dürre und vorzeitigem Gießen.

Es wird gemulcht Torf oder Hackschnitzel eine Schicht von 5 - 7 cm.

Bodenlockerung nach 2 - 3 Bewässerungen, jedoch nicht tiefer als 10 cm, da sonst die Gefahr einer Wurzelschädigung besteht.

Im Winter werden junge Bäume mit Sackleinen isoliert, um sie vor starkem Frost zu schützen und bei Vereisung und Schneefall Äste abzubrechen.

Beschreibung plus thuy Columna

  • Unter allen Verwandten wächst der westliche am schnellsten - bis zu 15 cm pro Jahr.
  • Die beste und wertvollste Zypressensorte beim Anlegen einer Hecke.
  • Benötigt keinen Haarschnitt.
  • Nicht launisch auf den Boden.
  • Unprätentiös für die Bedingungen, erfordert aber häufiges Gießen.
  • Kältebeständig.
  • Die Lebensdauer beträgt 200 Jahre.
  • Einfach zu schneiden und zu formen.

Es gibt viele Arten von Thuja, alle haben Unterschiede und in gewisser Weise ist es besser oder schlechter. Die Wahl der grünen Schönheit wird von mehreren Faktoren beeinflusst, nämlich dem Wachstum der vorgeschlagenen Hecke, dem Klima, der Fläche des Standorts und anderen. Jeder Gärtner wählt eine Sorte nach seinen Wünschen und Vorlieben. In jedem Fall wird das dekorative Aussehen sowohl in einem Einzel- als auch in einem Gruppenformat gespeichert.

Grundlegende Beschreibung

Thuja Column Western ist einer der Vertreter der immergrünen Nadelbäume. Der lateinische Name ist Thuja occidentalis ‘Columna. Wissenschaftler-Biologen sprechen von der Zypressenfamilie, der Gattung der Gymnospermen. Es ist ein Vertreter der westlichen Tui-Arten.

Растение обладает привлекательной колоновидной кроной. Листва складывает узкую и плотную форму. Хвоя дерева густая и блестящая. Она имеет чешуевидную текстуру и насыщенный зелёный оттенок. В зимний период листва изменяет цвет на коричневый, который к весне возвращается к привычному зелёному. In Gebieten mit niedrigen Temperaturen ist die braune Farbe stärker ausgeprägt.

Die Nadeln sitzen auf kurzen, zylinderförmigen Ästen, die sich vom Stamm eines Baumes parallel zum Boden und dicht am Holz erstrecken. Die Rinde hat eine raue Textur und eine rotbraune Tönung.

Die Früchte der Pflanze sind kleine Zapfen, die zu Beginn des Herbstes eine braune Farbe annehmen. Thuya-Wurzeln sind dünn und stark verzweigt. Sie sind eng mit dem Pilzmyzel verwoben und bilden Mykorrhiza.

Anspruchsvoller Thuja Western Columna zum Anpflanzen und Pflegen. Die Nichteinhaltung der Vorschriften wirkt sich stark auf die Gesundheit der Pflanze und die Intensität ihres Wachstums aus. Wenn Sie die Empfehlungen zur Pflege des Baums vernachlässigen, können Sie dessen Wachstum verlangsamen oder ganz stoppen. Thuja Western Columna vermehrt sich durch Samen.

Am häufigsten wird der Baum in Gruppen gepflanzt, da er in der Landschaft zur Bildung einer Hecke verwendet wird. Einzelpflanzungen sind möglich. Die Art und Weise, wie der Busch gepflanzt wird, hängt von dem vom Designer erstellten Projekt ab.

Der Baum ist frostbeständig und reagiert fast nicht auf strenge Fröste. Erfahrene Züchter sollten jedoch Thuja bis zum Alter von zwei Jahren beherbergen. Im Frühjahr sollte es beschattet werden, da die Erde trotz geringer Sonnenaktivität noch gefroren ist und das Wasser, das die Pflanze zum Kühlen und Verdampfen benötigt, gefroren ist. Aus diesem Grund kann Thuja schwere Verbrennungen bekommen.

In der Trockenzeit muss der Baum intensiv bewässert werden. Wenn das Wasser nicht ausreicht, verliert die Pflanze ihr wunderschönes Aussehen, die Nadeln beginnen auszutrocknen und verlieren an Saftigkeit. Dies gilt insbesondere für Jungpflanzen bis zu 2 Jahren. Ein guter Dünger für Thuja ist Nitroammophos.

Dies ist ein hoher Nadelbaum bis zu 10 Metern. Thuja Western gehört zu den Langlebern: 200 Jahre sind es nicht. Die durchschnittliche Zunahme pro Jahr beträgt 15-30 cm, was bedeutet, dass Columna in 10 Jahren ruhig über 3 m Höhe wachsen kann. Der Stammschnitt eines erwachsenen Baumes beträgt ungefähr 1,5 m und der Zuwachs beträgt 7 cm pro Jahr.

Dieser dekorative Baum fügt sich perfekt in die Gestaltungsprojekte aller möglichen Standorte ein. Im Nadelbaum geschätzt und die Tatsache, dass es eine gute Beständigkeit gegen giftige Emissionen hat. Tuyu kann sicher in Parks und in der Nähe der beladenen Autobahnen gepflanzt werden.

Derzeit gibt es eine Vielzahl von Tui-Sorten. Sie unterscheiden sich in Parametern wie Stammdurchmesser, Pflanzenhöhe, Farbe und Wachstumsrate. Jeder Baum ist einzigartig.

Thuja Columna ist eine Pflanze mit der höchsten Wachstumsrate, was sie für die Gestaltung von Gärten wirklich wertvoll macht. Mit ihrer Hilfe entstehen einzigartige Hecken, die keinen Haarschnitt erfordern. Ungeschnittene Scheren sind ihren geschorenen Gegenstücken nicht unterlegen. Sie ist immer noch attraktiv.

Die Wahl fällt häufig zwischen der Columnaya-Thuja und der Smaragd-Thuja. Beide Bäume gehören zu den westlichen Vertretern und sind mittelgroß. Die Unterschiede bestehen nur in der maximalen Größe und dem maximalen Wachstum für das Jahr. Smaragd erreicht eine Höhe von nicht mehr als 6 Metern und hat einen maximalen Kronendurchmesser von etwa 1,8 m. In Tumi Kolumna betragen diese Parameter 10 bzw. 1,5 m. Die Pflege der Bäume ist die gleiche: Beide sind unprätentiös, bevorzugen das Fressen und mangelnde Trockenheit.

Vorteile Columna

Columna ist zweifellos beliebt. Seine Eigenschaften ziehen viele Gärtner an. Zu den offensichtlichen Vorteilen gehören:

  1. Sehr hohe Wachstumsrate: bis zu 30 cm pro Jahr.
  2. Erhält dekorative Eigenschaften auch ohne Frisur.
  3. Trotz der Notwendigkeit, reichlich zu gießen, ist die Pflege anspruchslos.
  4. Lange Leber. Kann leicht bis zu 200 Jahre alt werden.
  5. Wertvolle Abwechslung, die sich perfekt für die Erstellung großartiger Hecken eignet.
  6. Fühlt sich auf verschiedenen Böden gut an.
  7. Kältebeständig.
  8. Leicht zu formen.

Anbaumethoden

Samenveredelung und Pflanzung werden am häufigsten zur Vermehrung der westlichen Thuja eingesetzt. Die zweite Methode erfordert vom Gärtner mehr Anstrengungen und Fähigkeiten.

Um den Ephedra-Samen zu vermehren, ist es notwendig, den reifen Zapfen zu erreichen. Es wird an einem warmen Ort aufgestellt, an dem die Schuppen des Kegels unter Temperatureinfluss ohne fremde Hilfe geöffnet werden. Danach wird der Kegel in Wasser gelegt und eine Weile eingeweicht. Als nächstes in den Boden legen.

Die Aussaat ist zeitaufwändig und dauert 2 bis 5 Jahre. Trotzdem wird eine solche Anlage länger halten. Zu den Nachteilen gehört die Tatsache, dass der zukünftige Baum seine dekorativen Eigenschaften verlieren kann.

Thuja-Setzlinge können im Fachhandel gekauft werden. Vor dem Kauf sollten Sie den Baum sorgfältig auf Falten und andere Beschädigungen untersuchen. Das Wurzelsystem des jungen Nadelbaums muss kräftig, gesund und fäulnisfrei sein. Es ist sogar noch besser, wenn der Baum einen irdenen Raum hat, mit dem er an einem neuen Ort Wurzeln schlagen und Krankheiten widerstehen kann.

Die Pflanzgrube sollte mindestens das 2-fache des Bodenkoms betragen. An der Unterseite des Lochs Drainage setzen. Die Pflanze wird gepflanzt. Voraussetzung in den ersten 4 Wochen nach der Landung von Columna ist eine intensive Bewässerung, die mindestens 1-2 mal pro Woche erfolgt.

Standortwahl und Landung

Bei der Auswahl eines Standorts muss auf das Licht geachtet werden. Thuja bevorzugt gut beleuchtete oder halbdunkle Orte. Wenn das Klima trocken ist und der Landeplatz mit wenig Sonnenlicht ausgewählt wurde, fangen die Nadeln nach einer Weile an, sich gelb zu färben, und die Pflanze selbst verdorrt.

Wenn Sie Columna in einem Abstand von weniger als 3 Metern voneinander pflanzen, kann es zu übermäßiger Schattierung kommen, da die Tuis ziemlich hoch sind und viele Nadeln enthalten. In den Böden der Ephedra unprätentiös. Er fühlt sich sowohl alkalisch als auch sauer gut an. Bodenfruchtbarkeit und Durchlässigkeit sind wichtig: Sie müssen hoch sein.

Wenn der Boden, auf dem der Baum in Zukunft wachsen wird, lehmig ist und das Grundwasser in der Nähe liegt, muss eine Drainage von 20 cm verlegt werden. Es ist besser, einen windgeschützten Ort zu wählen.

Beim Pflanzen sollte der Abstand zwischen den Sämlingen mindestens 3 Meter betragen, besser 5 Meter. Die Größe des Lochs wird von der Größe der Pflanze selbst und der Größe des Erdkoms beeinflusst. Es muss eine Mischung hergestellt werden, die Folgendes umfasst: Rasenboden, Torf und Sand. Das Verhältnis von 2: 1: 1. In jede Landegrube wird ein Pfund Mineraldünger eingefüllt. Wenn Thuja eingeflößt wird, wird der Wurzelhals auf Bodenniveau platziert.

Verwenden Sie ein spezielles Schema, um in der Landschaft eine Hecke aus Thuja zu erstellen. Der Abstand zwischen den Bäumen hängt direkt von der gewünschten Anzahl von Reihen ab. Wenn angenommen wird, dass es sich um eine Reihe handelt, beträgt der Abstand 70 cm, wenn es sich um zwei Reihen handelt, beträgt der Abstand 40-50 cm.

Gießen und Mulchen

Ausreichende Bodenfeuchtigkeit ist für das Wohlbefinden von Columna unerlässlich. Das gleiche gilt für das Mulchen während des Gießens. Wichtige Empfehlungen:

  • Ein Baum, der nur eine Transplantation überlebt hat, muss mindestens einmal pro Woche gegossen werden. Eine Person verbraucht mehr als 10 Liter Wasser. Bei trockenem Wetter und starker Sonnenaktivität erhöht sich das Flüssigkeitsvolumen um das 2-fache.
  • Das Streuen ist eine der besten Methoden, um Thuja zu gießen. Columna verdampft eine große Menge Wasser durch das Laub, so dass diese Methode das Flüssigkeitsdefizit gut ausfüllt. Durch das Besprühen wird der Gasaustausch zwischen Anlage und Umwelt verbessert. Dies geschieht, weil Wasser den Staub wegwäscht, der sich einst von den Nadeln einer Pflanze abgesetzt hat.
  • Erfahrene Gärtner empfehlen, nach dem Gießen zu jäten. Dies geschieht im vorläufigen Kreis. Der Boden muss um ca. 8 cm gelockert werden, damit die Feuchtigkeit langsamer aufgenommen wird, wird die Columna mit ca. 6 cm dicken Hackschnitzeln gemulcht.

Top anziehen, trimmen, überwintern

Nur Honyniki, die in fruchtbaren Böden gepflanzt und während der Transplantation gedüngt wurden, benötigen keine zusätzliche Fütterung. Diese Pflanzen benötigen während des Jahres keinen zusätzlichen Dünger.

Damit sich die Thuja wohlfühlt und schnell grün wird, sollte der Baum einmal im Jahr gedüngt werden. Eine gute Zeit ist der frühe Frühling. Verwenden Sie komplexe Düngemittel mit einem Volumen von 0,1 kg pro Quadratmeter.

Die Thuja Western Columna verlangt keine Frisur, aber die regelmäßige Bildung einer Krone kann ihr Aussehen veredeln. Ein guter Zeitpunkt für die Bearbeitung ist der Frühling. Das hygienische Beschneiden umfasst das Beschneiden von trockenen und beschädigten Zweigen.

Ab einem Alter von 3 Jahren benötigt die Ephedra keinen besonderen Frostschutz. Shelter Material erfordern nur junge Sämlinge. Dies gilt insbesondere für Personen, die jünger als 1 Jahr sind.

Krankheiten und Schädlinge

Jede Pflanzenkrankheit oder jeder Parasit kann großen Schaden anrichten. Thuja ist keine Ausnahme. Für die Sorte Kolumna charakteristisch:

  • Tuevaya-Blattlaus. Es ist ein kleines Insekt mit einer unauffälligen graubraunen Körperfarbe. In den meisten Fällen schädigen Blattläuse nur die unteren Teile der Triebe. Ein Zeichen für das Auftreten des Parasiten ist das Vergilben und das Abwerfen von Kiefernnadeln. Karbofosom - ein gutes Werkzeug zum Entfernen von Insekten.
  • Thuy Pseudoschild. Es ist sehr gefährlich für Insekten. Es kann einen Baum in kurzer Zeit zerstören. Der Parasit kann durch Federverarbeitung von Aktellik verhindert werden.
  • Pilz. Die Gelbfärbung der Schuppen, die bald schwarz werden und absterben, deutet auf das Auftreten des Pilzes im Thuja hin. Zur Behandlung von Fundazol verwenden. Sie werden alle 2 Wochen mit einem Baum besprüht.

Sortenbeschreibung

Die Beschreibung der westlichen Columna-Thuja unterscheidet sich von der anderer Familienmitglieder.

Diese Art wächst gerade, hat eine schmale Krone, deren Form kolonovidnaya ist. Äste sind kurz. Vom Stamm der Thuja gehen sie fest und horizontal ab.

Thuja Columna wächst langsam. Für das ganze Jahr werden nur 15 cm zur Höhe addiert, gleichzeitig ist die endgültige Höhe des Baumes anständig - die Grenze liegt bei 10 Metern.

Der Durchmesser der Krone des Bauches Columna erreicht 1,5 Meter. Die Rinde dieser Art von Thuja ist rotbraun. Wenn Sie es berühren, können Sie die Rauheit fühlen.

Die Nadeln des Baumes sind dick, dunkelgrün gefärbt. Im Winter ändert sich die Farbe der Krone nicht. Das dünne Wurzelsystem der Thuja Columna (Columna) ist dicht mit Mykorrhiza (einer dem Pilzmyzel ähnlichen Wurzel) verflochten. Vielleicht fordert dieser Baum aus diesem Grund nicht die Zusammensetzung des Bodens.

Tui ist auf alkalischen, feuchten Böden, auf sauren Substraten und auf fruchtbaren Böden zu finden. Columna ist sehr empfindlich gegenüber Seehunden, die auf der Oberfläche des Bodens auftreten.

Der beste Landeplatz für einen Thuja dieser Art ist Halbschatten oder ein sonniger Ort, und der Frühling ist die beste Zeit, um einen Thuja zu verpflanzen.

Das Pflanzen von Thuja und die Pflege sind die wichtigsten Komponenten für ein qualitativ hochwertiges Baumwachstum.

Wenn diese Prozesse nicht berücksichtigt werden und wenig Zeit für sie aufgewendet wird, wird der Baum beraubt und kann nicht richtig wachsen.

Thuja columna westliche Sorten, die hauptsächlich zur Verbesserung der Hecke verwendet werden. Deshalb pflanzen sie diesen Baum in Gruppen. Sie können eine einzelne Landung verwenden.

Wenn ein Baum als Hecke gepflanzt werden soll, wird zwischen Setzlingen oder altem Baum ein Abstand von 0,5-3 Metern eingehalten. Beim zweireihigen Pflanzen sollte der Abstand zwischen den Bäumen 0,5 bis 0,7 Meter betragen. Zwischen den Reihen sollte ein Freiraum von einem halben Meter vorhanden sein.

Pflanze Columna bis zu einer Tiefe von 80 cm gepflanzt. Die Pflanztiefe hängt vom Koma an den Wurzeln der Erde, dem Durchmesser der Krone und der Höhe des Sämlings ab.

Die Hauptpflege ist das häufige Gießen von Bäumen.

Im ersten Monat nach dem Pflanzen werden alle Sämlinge bestreut. Wenn es eine Gelegenheit gibt, sollte dieser Prozess jeden Tag stattfinden.

Jede Woche werden die Bäume mit 1 Liter Wasser pro 20 cm Stammlänge bewässert.

In der heißen Jahreszeit, wenn es nicht regnet, sollte dem Gießen mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. In solchen Fällen verliert die Krone eines Baumes viel Feuchtigkeit und muss ausgeglichen werden.

In der Trockenzeit müssen unter jede Pflanze etwa zwei Eimer Wasser gegossen werden. Die Häufigkeit der Bewässerung - zweimal pro Woche.

Im Frühjahr wird die Columna-Thuja satt und die über den Winter getrockneten Zweige darauf beschnitten. Für den Verband nur spezielle Mittel verwenden.

Es muss daran erinnert werden, dass die Fütterung der Pflanzen beginnen sollte, wenn die Sämlinge zwei Jahre alt sind. Die Pflege der Thuja im Frühjahr und Herbst hängt davon ab, dass organische Dünger und Kompost unter die Bäume gebracht werden.

Columna Thuja zieht Blattläuse an, die das Aussehen des Baumes beeinträchtigen. Verwenden Sie zur Bekämpfung Karbofos, die Rumpf und Krone verarbeiten. Die gleiche Vorbereitung hilft gegen den falschen Schild zu kämpfen.

Siehe die folgende Video-Rezension von Tui Colum:

Sehen Sie sich das Video an: thuja cut (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send