Exotische Früchte

Guavenfrucht - wohltuende Eigenschaften und Schaden, Zusammensetzung, Nutzen des Saftes, wie man isst

Pin
Send
Share
Send
Send


Guave ist eine tropische Frucht, die in heißen Klimazonen wächst. Aufgrund der Ähnlichkeit dieser Früchte wird Guavenfrucht als tropischer Apfel bezeichnet. Diese Frucht wird sehr geschätzt und gilt als äußerst nützlich, da sie eine große Menge enthält Vitamine und nützliche Spurenelemente.

Guave gehört zur Familie der Myrtenpflanzen. Zu dieser Familie gehören auch Eukalyptus, Myrte und Feijoa. Heimat dieser Pflanze ist Mittel- und Südamerika. Allmählich hat sich die Wachstumsregion nach Südostasien ausgedehnt. Keine Ausnahme war Thailand, wo diese Früchte sehr beliebt geworden sind. Diese Pflanze hat die Form eines Strauches oder niedrigen Baumes, dessen durchschnittliche Höhe drei bis fünf Meter beträgt, manchmal erreichen die höchsten Bäume zehn Meter. Guavenfrucht zweimal im Jahr. Ein Baum kann bis zu einhundert Kilogramm Obst produzieren.

Nützliche Eigenschaften

Gava ist sehr reich an Vitaminen und Mikroelementen und hat viele gesunde Eigenschaften. Diese Frucht hat entzündungshemmende und krebshemmende Eigenschaften. Besonders reich an diesen Eigenschaften ist die Schale der Frucht, die auch analgetisch und krampflösend wirkt. Die gleichen Spurenelemente in ihrer Zusammensetzung verbessern die Gehirnfunktion und helfen bei der Bekämpfung von Stress. Aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und Spurenelementen in diesen Früchten wird empfohlen, diese von schwangeren Frauen sowie von Menschen, die ihre Immunität verbessern möchten, zu verwenden. Diese Frucht hilft im Kampf gegen Anämie, da sie viel Eisen enthält.

Häufiger Gebrauch dieser Früchte normalisiert den Blutdruck und verbessert den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems. Die in diesen Früchten enthaltenen Substanzen wirken sich positiv auf das Hormonsystem aus und sind an der Produktion bestimmter Hormone beteiligt. Diese Frucht hilft auch bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt und verbessert die Verdauung. Und Guavensamen helfen im Kampf gegen Verstopfung. Zu diesem Zweck werden sie zu Pulver gemahlen und eingenommen. Guavenkernpulver ist auch in Zubereitungen zur Gewichtsreduktion enthalten.

Verwendet nicht nur die Früchte dieser Pflanze. Die Rinde und Blätter der Guave haben auch vorteilhafte Eigenschaften. Von diesen wird Tee gebraut, der gut tont, bei Schwindel hilft, den Menstruationszyklus normalisiert und bei der Behandlung von Ruhr hilft. Auch ein Abkochen der Blätter hilft gegen Fieber sowie bei der Behandlung von Hals und Husten. Die Wunde der zerdrückten Blätter dieser Pflanze ist stark entzündungshemmend. Zahnschmerzen effektiv entlasten, können Sie einfach auf den Blättern dieser Pflanze kauen.

Was ist Guave, Verwendung in der Kosmetologie. In der Kosmetik ist diese Frucht weit verbreitet. Sie verwenden Öle und Extrakte aus pflanzlichem Asyah, dessen Extrakt allgemein als Stärkungsmittel und Adstringens bekannt ist. Aufgrund seines hohen Vitamingehalts gelten die Extrakte der Früchte dieser Pflanze als eine der aktivsten derma-regenerierenden Substanzen. Sie helfen, die Durchblutung zu normalisieren, die Ernährung der Haut zu verbessern, die Elastizität der Haut wiederherzustellen und Falten zu glätten.

Eine einzigartige und sehr nützliche kosmetische Komponente - ätherisches Öl. Das Öl dieser Frucht enthält das wertvolle Antioxidans Lycopin, das für seine starke Schutzwirkung bekannt ist und die Schädigung der Hautzellen durch freie Radikale verhindert. Das in der Aromatherapie weit verbreitete Öl dieser Pflanze wirkt antimikrobiell.

Gegenanzeigen und Schaden an Guave

Bei der Verwendung dieser Frucht benötigen Sie halte den Mittelweg, da übermäßiger Verzehr zu Verdauungsstörungen führen kann. Vorsichtig sollte es von Menschen angewendet werden, die anfällig für Allergien sind und an Diabetes leiden. Der Verzehr großer Mengen der unreifen Früchte dieser Pflanze kann sich negativ auf die Nieren und Nebennieren auswirken.

Guave ist eine sehr nützliche Frucht mit vielen nützlichen Eigenschaften. Es ist nicht nur in der Küche und Medizin weit verbreitet, sondern auch in der Kosmetologie. Er hat eine sehr geringe Anzahl von KontraindikationenDaher kann es gefahrlos gegessen werden. Es ist jedoch immer zu beachten, dass ein übermäßiger Verzehr von Produkten zu gesundheitlichen Problemen führen kann.

Guaven schmecken, wie es aussieht

Guave heißt tropischer Apfel, der König der Früchte, äußerlich unauffällige grüne Frucht hat einen süßen Geschmack mit einer leichten Säure, äußerlich ähnelt Avocado, innen leicht wie Feijoa. Der Geschmack erinnert an Ananas, Quitte und Erdbeeren, äußerlich verbinden viele im Schnitt die Frucht mit einer kleinen Wassermelone.

Sie essen beide voll ausgereift mit leuchtend rotem Fruchtfleisch und unausgereift mit leicht gelblichem oder fast weißem Fruchtfleisch, besonders in dieser Form wird die Frucht in Thailand respektiert.

Im Allgemeinen sollte es mindestens einmal sein, aber versuchen Sie es!

In Russland wird Guave selten zum Verkauf angeboten, aber selbst wenn sie in die Regale gebracht wurde, beeindruckt sie nicht mit dem Geschmack. Es ist besser, sie frisch zu essen, fast von einem Baum, während einer angenehmen Reise in Ostasien (Thailand, Malaysia, Vietnam, Indien), Afrika (Tunesien, Ägypten). In diesen Ländern sind die Früchte wegen des Massenwachstums billig.

Chemische Zusammensetzung der Guave

  • Der Rekordhalter im Gehalt an Vitaminen C, A,
  • Enthält die Vitamine K, E, Gruppe B (einschließlich in angemessener Menge Folsäure), Spurenelemente - Kalium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Schwefel, Zink, Natrium, Mangan,
  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren, einschließlich Omega 3,
  • Faser

Guave - wie man richtig isst

Guave kann wie ein Apfel gegessen werden, Stück für Stück zusammen mit der Schale genascht, in Scheiben geschnitten und geschält werden. Die Samen sind klein und sehr zäh, werden aber normalerweise geschluckt, sodass sie den Darm perfekt reinigen und den Verdauungsprozess unterstützen.

Eine unreife Frucht mit weißem Fruchtfleisch hat steifere Samen, die zerbrochen werden können und Zähne, und selbst sie sind sehr saure Früchte.

Die vorteilhaftesten Substanzen in der Schale der Frucht sind die krampflösenden, analgetischen und Antihistamineigenschaften, die zu den obigen nützlichen Eigenschaften der Guavenfruchtpulpe hinzugefügt werden.

Guavensaft - Nutzen und Schaden

  • Wird zur Behandlung von Diabetes verwendet und normalisiert den Blutzucker.
  • sehr angereichertes Getränk
  • Es wird angenommen, dass es Asthma, Bronchitis, ARVI behandelt,
  • gibt Ton, Energie und Frische
  • Guten Durstlöscher.

Wenn der Saft zu sauer ist, stammt er aus unreifen Früchten und kann die Arbeit der Problemknospen beeinträchtigen.

Guavenblatt-Tee

Guavenblatt-Tee ist ein gutes Mittel zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Er beseitigt überschüssiges Cholesterin, senkt den Druck, stärkt die Blutgefäße, reguliert den Fettstoffwechsel und beugt Fettleibigkeit vor.

Das Trinken von Guaventee ist auch hilfreich, wenn Durchfall einsetzt, was auf Reisen keine Seltenheit ist. Es stoppt Darmstörungen und hat entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften. In Asien werden Ruhr, Schwindel und Menstruationsstörungen bei Frauen mit Tee oder einem Abkochen der Blätter behandelt.

Tee aus den getrockneten Blättern der Frucht dient ebenso wie die Frucht als hervorragende Vorbeugung gegen Diabetes.

Und jetzt gehen die gesundheitlichen Vorteile der Guave auf den möglichen Schaden.

Guava Nebenwirkungen oder gibt es Kontraindikationen

Obwohl die Frucht der Guave Vorteile hat, viele ernährungsphysiologische und gesundheitliche Vorteile, ist es auch wichtig, die gesundheitlichen Nebenwirkungen zu berücksichtigen. Trotz der Tatsache, dass Guave eine sichere Frucht ist, reichen medizinische Nachweise nicht aus, um ihre Wirksamkeit oder Sicherheit bei der Verwendung in der Medizin zu bestätigen.

Es ist besser, an der Idee festzuhalten, Guaven in ihrer natürlichen Form ohne Wärmebehandlung und Langzeitlagerung zu essen. so weit wie möglich.

Für Diabetiker ist es besser, Früchte ohne Schale zu essen, da die Schale mehr Zucker enthält.

Für unsere Mägen sind oft unreife Früchte nicht sehr gut, sie verursachen Beschwerden, auch bei Nierenerkrankungen ist es besser, reife Früchte zu bevorzugen.

Es wird nicht empfohlen, diese Frucht in großen Mengen für Schwangere und stillende Mütter zu verwenden. Es ist besser, sie durch verschiedene Kräutertees und Beerenfruchtgetränke lokaler Herkunft zu ersetzen.

Was ist Guave?

Gattung Guave - der allgemeine Name einer Reihe von Obstpflanzen, die in tropischen Wäldern unseres Planeten wachsen.

Kleine, meist bis zu 4 Meter hohe Myrtenbäume kommen auf den Philippinen, in Patagonien, in Brasilien, auf beiden amerikanischen Kontinenten, in China und in anderen Ländern mit geeigneten Klimazonen vor.

Die Früchte verschiedener Guavenarten können in Farbe, Form und Geschmack sehr unterschiedlich sein. In dieser Vielfalt gibt es jedoch klare Favoriten für die Ausgewogenheit aller Grundqualitäten: saftige, angenehme, duftende, erfrischende Erdbeerguave und Guavenguave. Es wird am häufigsten von Touristen ausprobiert und exportiert.

Guaven-Erdbeere - Früchte, die nicht größer als Zwetschgen sind und eine hellgelbe Farbe mit dem gleichen Fruchtfleisch haben, oder kräftiges Purpur mit rotem und weißem Fruchtfleisch.

Guave Guave - Die Früchte sind größer, in Form und Größe einem kleinen Apfel oder einer Birne ähnlich, aber nicht so regelmäßig und glatt. Die Farbe der Haut und des Fruchtfleisches variiert von hellcremefarben bis rot.

Und diese und andere Früchte enthalten viele kleine und extrem harte Steine, an die Sie sich immer erinnern sollten, damit eine Guave nach einer Delikatesse nicht zum Patienten des Zahnarztes wird.

Der Geschmack und das Aroma sind unglaublich frisch und verführerisch, mit deutlichen Noten von Zitrusfrüchten, Erdbeeren und Quitten. Zu Hause wird Guave verwendet, um viele Leckereien zuzubereiten, aber wir essen sie meistens frisch, geschält und geschält oder als Rohstoff für Säfte, was vorzuziehen ist.

Guavensaft ist ausgezeichnet, sehr vitaminreich, nahrhaft und ohne das Risiko von Knochenverletzungen. Obwohl sie auch nützlich sind, behandeln sie Durchfall: Die Knochen haben eine gute adstringierende Wirkung.

Guave - gut

In den letzten Jahren hat die Popularität von Guaven dramatisch zugenommen, und Ernährungswissenschaftler auf der ganzen Welt fordern, diese exotische Diät für Schwangere und insbesondere für Kleinkinder zu ergänzen.

1. Obst hilft bei der Lösung von Eisenmangelproblemen schwanger und stillend, wird auch zur Normalisierung des Hämoglobinspiegels bei operierten Personen angewendet.

2. Guave ist ein ausgezeichnetes Diätprodukt, mit dem Sie schnell genug von sich selbst bekommen können. Gleichzeitig enthält es ein Minimum an Kalorien und eine Menge Ballaststoffe, die zur Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen beitragen.

3. Ausgezeichnetes Antioxidans.

4. Der Champion im Gehalt an Vitamin C. Hebt die Stimmung, die Leistung, stärkt das Immunsystem.

5. Zur Behandlung von Erkältungen mit Komplikationen der Atmungsorgane - Bronchitis, Tracheitis, Lungenentzündung.

6. Knochen heilen Durchfall und Fruchtfleisch von Verstopfung.

7. Aufgrund des hohen Kaliumgehalts eignet es sich zur Vorbeugung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße.

8. Es hat eine seltene Qualität - stärkt das Lymphsystem.

9. Guave wird zur Behandlung von Krämpfen und Epilepsie angewendet.

10. Hilft bei Störungen des Menstruationszyklus bei Frauen.

11. Mit Schwindel verbunden mit Überlastung, Apathie, nervöser Anspannung.

12. Guave reinigt die Leber und stellt ihre Funktionen wieder her..

13. Peel Guave hat ausgeprägte entzündungshemmende Eigenschaften, krampflösend, analgetisch und Antihistaminikum

14. Es ist eine hervorragende Ergänzung zu einer gesunden Ernährung.

15. Normalisiert bei regelmäßiger Anwendung das endokrine System.

16. Für kosmetische Zwecke zur Verjüngung und Pflege von Masken.

Guave ist eines der umweltfreundlichsten Produkte, da die Pflanze über einen speziellen Mechanismus zum Entfernen von Krankheiten und Insekten verfügt - dies geschieht von selbst, sodass es nicht erforderlich ist, sie mit verschiedenen chemischen Insektiziden und anderen Giften zu behandeln.

Guave: Gegenanzeigen

Trotz der exotischen Wurzeln hat Guave praktisch keine Gegenanzeigen. Individuelle Unverträglichkeit und eine geringe Wahrscheinlichkeit von Allergien - die bedeutendste von ihnen.

Es gibt auch Informationen darüber, dass die Schale einiger Guavensorten einen Anstieg der Glukose hervorruft, auf den Diabetiker achten sollten.

Im Übrigen ist dies eine erstaunlich leckere und gesunde Neuheit in Übersee, die es wert ist, bei der ersten Gelegenheit probiert zu werden. Aber es ist besser, es in dem Land zu tun, in dem es wächst - und es ist billiger und es gibt mehr Nutzen. Gesundheit.

Wie Guave wächst

Guave (Guayava) ist ein niedriger, immergrüner oder halbblättriger, ausladender Baum aus der Familie der Myrtaceae (Psidium), der eine Höhe von 3 bis 4 Metern erreicht und teilweise bis zu 10 Meter hoch wird. Es gibt ungefähr hundert Sorten und Sorten von Guayavy, so dass die Früchte der Guave in Größe, Farbe und Geschmack sehr unterschiedlich sind.

Guavenblätter bleiben nicht unbrauchbar - sie brühen Tee mit, der entzündungshemmend, krampflösend und antimikrobiell wirkt.

In der Volksmedizin werden Blätter in Form von Abkochungen verwendet, um Zahnschmerzen und Stomatitis zu lindern und problematische Haut abzuwischen.

Ausgrabungen in Peru haben gezeigt, dass die Einheimischen diese exotische Pflanze vor mehr als tausend Jahren dort angebaut haben. In Peru und Kolumbien versuchten die spanischen Eroberer diese Frucht zum ersten Mal und verbreiteten sie auf der ganzen Welt.

Guave-Jahreszeit in Thailand

Besonders gefiel diese Frucht Thais. Sie machen daraus Marmeladen und Konfitüren, Kompotte und Säfte, trocknen sie und legen sie in Zuckersirup und brauen Tee aus Rinde und Blättern. Eine häufige Servieroption ist frisches Fruchtfleisch, leicht unreif, in Scheiben geschnitten und mit Salz oder rotem Pfeffer gewürzt.

Diese wunderbare Frucht in Thailand ist das ganze Jahr über präsent, weil Bei langer Blüte dauert die Reifezeit vier Monate, und einige Sorten blühen zweimal im Jahr und tragen Früchte. Die Tatsache, dass Thailänder leicht unreife Hartfrüchte bevorzugen, ermöglicht es Ihnen, sie jeden Tag zu probieren. Das reifende Fleisch wird bröckeliger und bekommt eine rote Farbe. Die Thailänder kochen gerne geschälte und Haferflockenstücke in Zuckersirup. Getrocknete und getrocknete Variationen können in zahlreichen Geschäften in Thailand probiert werden.

Wie sieht Guave aus?

Lassen Sie uns jetzt verstehen, was eine Guave ist.

Form: rund oval, birnenförmig.

Die Farbe des Fruchtfleisches reicht von blassgelb bis zu verschiedenen Rottönen, und die Farbe der Schale reicht von weißgrün bis zu sattgrün, und obwohl die scheinbar raue Schale der Frucht hart und nicht essbar zu sein scheint, ist dies nicht der Fall. Es ist dünn und nützlich, und die Früchte können direkt damit verzehrt werden.

Bei all den Formen und Schattierungen ähnelt Guayava in seiner Form einem Apfel oder einer Birne, nicht umsonst wird er auch tropischer Apfel genannt, die Oberfläche ist klumpig, die glänzende Schale ähnelt der Avocado. Die Größe hängt von der Art und dem Ort des Wachstums ab, daher variiert sie von 4 cm bis 10-15 cm. Früchte haben immer ein reiches Aroma.

Wie wählt man eine Guave

Es ist natürlich besser, frisch gesammelte Exemplare zu verwenden. Aber wenn Sie eine exotische Frucht kaufen müssen, achten Sie auf die Haut, es sollte eine glatte, glänzende Farbe sein, ohne Flecken und Dellen. Das Fruchtfleisch der reifen Früchte ist locker, weich und hell. Der Geruch ist ausgeprägt, aber frisch.

Grüne Früchte sind sehr sauer und enthalten Ester der Hexahydroxydiphensäure mit Arabinose, die bei Reife verschwindet.

Guave wie man isst

Guave kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Sie können es wie einen Apfel essen! Aber! Denken Sie daran, dass Fruchtfleisch eine große Anzahl von kleinen Knochen hat, die sehr hart sind. Natürlich hängt es von der Größe und dem Gewicht der Früchte ab, und Sie können sie schlucken und die Samen schälen und schälen, schneiden und mit Salz servieren oder mit rotem Pfeffer reiben. Deshalb wählt sich jeder, wie es die richtige Guave ist!

Guave Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Die chemische Zusammensetzung der Guave zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Folsäure, Calcium, Eisen und Phosphor, Kalium und Magnesium, Selen und Zink aus, enthält Vitamine der Gruppen B, A, E, C. Das Fruchtfleisch enthält Aminosäuren: Glutamin und Asparaginsäure.

Guave, Kalorien pro 100 Gramm Produkt:

Ihre Figur leidet nicht unter der Verwendung dieses Produkts.

Was ist nützlich Guave

Aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und Mikroelementen ist der "tropische Apfel" eine der nützlichsten und am weitesten verbreiteten Früchte in Ländern mit tropischem und subtropischem Klima. Sind Sie bereit, ein unbekanntes Produkt in einem unbekannten Land auszuprobieren? Wägen Sie die Vor- und Nachteile ab. Guave, die möglichen Nutzen und Schaden. Es wird angenommen, dass es bei regelmäßiger Verwendung der Früchte hilft, Stress abzubauen, abzulenken und zu entspannen.

Guave und ihre wohltuenden Eigenschaften

  1. Es hat ein immunstimulierendes Mittel, aufgrund des enthaltenen Vitamins C.
  2. Verjüngende und unterstützende Wirkung aufgrund der Bestandteile von Aminosäuren und Vitamin A.
  3. Verbessert die Verdauung durch die enthaltenen Ballaststoffe. Die Verwendung von Guave, die viele kleine Körner enthält, hat eine abführende Wirkung, und Tannine in allen Teilen der Pflanze haben Tannine, die eine antimikrobielle Wirkung haben.
  4. Stärkt die Blutgefäße und verbessert die Gehirnfunktion, weil входящие в состав коры сапонины улучшают проницаемость клеток крови, за счет чего гемоглобин свободно проникает в плазму крови, растворяется в ней, улучшают мозговую деятельность и благотворно влияют на всю лимфатическую систему. Сапонины усиливают проникновение белков и других молекул через клеточные мембраны.
  5. Тот же сапонин оказывает раздражающее действие на слизистые оболочки, улучшает отхождение мокроты и в народной медицине плоды и листья используются для лечения бронхита и пневмонии. Darüber hinaus werden in Gegenwart von Saponinen Arzneistoffe leichter resorbiert.
  6. Nützlich für schwangere Frauen, weil Da es sich um ein allergenarmes Produkt handelt, enthält es die für die Entwicklung des Fötus erforderlichen Mikroelemente und Säuren. Folsäure. Magnesium hilft, das zukünftige Nervensystem der Mutter in Frieden zu halten, entspannt das Muskelgewebe.
  7. Guave ist auch nützlich bei Funktionsstörungen der Schilddrüse, da reguliert und aktiviert die Produktion von Drüsen. In Thailand verwenden die Anwohner einen Sud und Obst, um den Menstruationszyklus zu regulieren.
  8. Bei der Behandlung von Diabetes mellitus wurde seitdem auch eine positive Wirkung auf den Körper des Patienten festgestellt Sie hat einen niedrigen glykämischen Index
  9. Dank des ursprünglichen Satzes an Vitaminen und Mikroelementen ist diese Frucht so beliebt und fest im Leben der Anwohner verankert, dass sie ihnen Gesundheit und Freude schenkt. Zusätzlich zu allen beschriebenen Effekten belohnt Sie exotischer Guayava mit schöner Haut, guter Verdauung, scharfem Sehvermögen und einem schneeweißen Lächeln.

Schaden für Guave

Es ist unmöglich, die Vorteile einer exotischen Frucht zu beschreiben und nicht auf den möglichen Schaden der Guave zu achten. Die Frucht selbst ist wenig allergisch, hat jedoch ein strahlendes, reiches Aroma. Daher sollten Allergiker die Auswahl der Produkte in einem tropischen Land sorgfältig prüfen. Auch wenn Sie bei guter Gesundheit sind, sollten Sie nicht zu viel essen und sich für die Zukunft ernähren. Dieselben Nährstoffe, die zu viel konsumiert werden, beeinträchtigen die Verdauung.

Grüne unreife Früchte können Menschen mit erkrankten Nieren negativ beeinflussen.

Wie lagere ich eine Guave?

Bei Raumtemperatur können reife Früchte mehrere Tage gelagert werden. Wenn Sie eine grünliche Guave gekauft haben, kann diese bis zu 2 Wochen lang liegen. Im Kühlschrank verlängert sich die Haltbarkeit auf 3-4 Wochen. Die Guave ist perfekt im Gefrierschrank konserviert und verliert gleichzeitig weder ihre wohltuenden Eigenschaften noch ihre Geschmackseigenschaften. Dort können Sie es sogar mehrere Monate aufbewahren.

Wie man Guave säubert und isst?

Der einfachste Weg, Guave zu verwenden, besteht darin, sie nach dem Entfernen der Schale mit einem Messer in Scheiben zu teilen. Sie müssen sehr vorsichtig mit den Knochen sein, es ist natürlich besser, sie zu entfernen.

Auch die Früchte der Guave können zusammen mit ihren Knochen als Ganzes gegessen werden. Aus Bequemlichkeitsgründen wird die Frucht mit einem Messer in zwei Teile geteilt und dann wie ein Apfel gegessen. In seiner reifen Form kann es auch mit der Haut gegessen werden. Es ist leicht bitter, wirkt sich aber auch positiv auf das Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystem aus.

Die Früchte der Guave sind weit verbreitet, man kann daraus leckere Salate, Säfte, Desserts, Gelee oder Marmelade machen. Saft wird zu Sorbet und Eis gegeben. Marinierte Guave passt gut zu Fleischgerichten.

Guave ist, wie viele andere Früchte Thailands, eine sehr schmackhafte und zugleich nützliche Frucht. Wenn Sie in ein tropisches Land reisen, versuchen Sie, Guaven in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen. Es wird Ihnen nicht nur gelingen, Ihr Immunsystem zu stärken, Sie werden auch neue Geschmacksgrenzen entdecken. Und das Wichtigste ist, dass Sie keine bestimmte Zeit wählen müssen, um einen tropischen Apfel kennenzulernen, denn Sie können ihn zu jeder Jahreszeit zu einem erschwinglichen Preis erhalten.

Gefährliche Eigenschaften von Guaven

Übermäßiger Verzehr von Guaven (mehr als 1 kg auf einmal) kann zu Verdauungsstörungen führen.

Menschen, die anfällig für Allergien sind, müssen Sie Guave vorsichtig verwenden.

Es ist auch unmöglich, die unreifen Früchte der Guave für diejenigen zu essen, die zur Bildung von Nierensteinen neigen.

Jeder, der lernen möchte, wie man eine Guave isst und wie man sie im Abschnitt sieht, wird dieses Video sehen wollen.

Pin
Send
Share
Send
Send