Obststräucher

Verwendung mädchenhafter Trauben im Landschaftsdesign

Pin
Send
Share
Send
Send


Häuschen, Landhaus, ländliches Eigentum - überall gibt es Gebäude, die dem Auge nicht gefallen. Die schnell wachsende dekorative Kriechpflanze der mädchenhaften Trauben trägt dazu bei, die alte Scheune zu drapieren, die Veranda und die Fassade mit viel Grün zu schmücken. Das Pflanzen und Pflegen der Pflanze ist einfach und der Dekorationseffekt außergewöhnlich.

Lernen Sie die Trauben des Mädchens kennen

Dekorative Rebe aus der Familie der Trauben kann jede Zusammensetzung erstellen. Seine Reben erstrecken sich bis zu 20 Meter und die jährliche Zunahme von 2-3 Metern. Raue, zähe Antennen stellen Unebenheiten fest und ziehen die Flucht in die Nähe des Trägers an. Auf dem senkrechten Stein, Holzflächen steigt die Liane selbständig auf, wie auf dem Foto zu sehen. Mädchenhafte Trauben wachsen im Laufe der Jahre und bedecken die Wand mit einem Teppich aus sehr schönen Blättern mit fünf Lappen, die sich über lange Blattstiele erstrecken.

Hellgrüne, niemals kranke Blätter bilden auf jedem Flugzeug einen Teppich. Im Herbst wird diese Landschaft violett und bleibt so, bis der Spätherbst das Laub verlässt. Auf den Zweigen gibt es kleine blaue Beeren, die an Trauben erinnern, aber ungenießbar sind. Sie können im Winter bleiben, um die Vögel zu verwöhnen.

Die Heimat dieser erstaunlichen Pflanze ist Nordamerika, Ostasien. Verwenden Sie, um seinen Stahl im Jahre 1622 zu verzieren. In der Kultur gibt es fünfblättrige Trauben und ihre efeuförmige Form. Die Verwendung von mädchenhaften Trauben in der Landschaftsgestaltung kann aus vielen Gründen empfohlen werden:

  • winterharte Kultur, braucht keinen Schutz für den Winter,
  • Die Pflanze wird nicht krank und kein Futter für Schädlinge
  • Die Trauben sind für den Boden und den Standort anspruchslos.
  • dekorativ und wächst schnell
  • züchtet leicht.

Wem ein Bild von mädchenhaften Trauben in der Landschaftsgestaltung gleichgültig ist, dem wurde das Foto 4 Jahre nach dem Pflanzen der Stecklinge gemacht.

Verwenden Sie die Anlage, um eine Hecke auf dem Gitterkettenglied zu erstellen. Mit Hilfe von schnell wachsenden Kriechpflanzen decken Dornen ab. Von großer Bedeutung ist die konstante Dekorierbarkeit der Pflanze. Es muss nicht gegen Schädlinge behandelt werden und verletzt daher die Umwelt. Seine Zweige vertragen gefahrlos Frost, und im Frühjahr erwacht die entstandene Komposition zum Leben und erfreut die Jungen mit frischem Grün. Die Pflege einer Pflanze ist ein regelmäßiger Schnitt, bei dem die Blätter größer werden und der Teppich dichter wird. Märchenfiguren leben in Parks, wenn die geschickte Hand des Künstlers einen Rahmen für die Pflanze schaffen konnte. Es ist unwahrscheinlich, dass das Foto der mädchenhaften Trauben in der Landschaftsgestaltung auf diesem Bild den Gärtner gleichgültig lässt.

Mädchenhafte Trauben brauchen keine besondere Unterstützung. Alles, was er braucht, ist die Rauheit der Wände und die Fähigkeit, einen Halt zu schaffen. Liana klammert sich an zufällige Wurzeln, ist Hornhaut.

Vermehrung von mädchenhaften Trauben

Die Wahl eines Landeplatzes ist einfach. Liana wird zu einem beliebigen Grad an Schattierung wachsen. Wenn jedoch mädchenhafte Trauben auf der Nordseite wachsen, gibt es kein herbstliches Purpurblatt. Im Herbst bleibt das Blatt bis zum Umfallen grün. Die Liane wächst auf dem beleuchteten Platz besser. Wenn man eine Pflanze pflanzt, sollte man wissen, dass sich anhängende Wurzeln so fest an der Oberfläche festsetzen, dass es unmöglich ist, einen Ast abzureißen, ohne ihn zu verletzen.

Es reproduziert leicht mädchenhafte pyatilistochkovyh Trauben. Es werden verschiedene Methoden verwendet, von denen jede ihre eigenen Merkmale aufweist:

Aus der Zuchterfahrung geht hervor, dass der Schnellste mit einer guten Überlebensrate im Sommer mit einer Peitsche vermehrt werden kann, die Sie bei Ihren Nachbarn ausleihen. Eine Wimper, die mit einer gegossenen flachen Rille im Boden mit einer erhöhten Oberseite gelegt wird, ist sicher, Wurzel zu nehmen. Es gibt andere Möglichkeiten, Wellen zu bilden, wobei sich eine Niere im Boden und eine auf der Oberfläche befindet. Es wird sich herausstellen, dass an mehreren Stellen mit Ebenen gerootet wird. Ein lebender Keimling direkt aus dem Busch zu bekommen, geht jedoch noch schneller. Legen Sie dazu zwei Jahre lang Stecklinge in den Boden, stärken Sie sie dort und ernähren Sie sich vor dem Wurzeln von der Mutterpflanze.

Während der Verwurzelung sollte das grüne Rebland nass sein. Es ist nicht unangebracht, den Boden vor dem Austrocknen mit Geotextilien zu schützen, damit der Luftaustausch an der Oberfläche des Lochs nicht gestört wird.

Die Reproduktion mädchenhafter Trauben durch Stecklinge ist mit frisch geschnittenem, bleistiftdicken Material sofort möglich. Zur gleichen Zeit auf der Landschaft sollten 5 Knospen sein, von denen sich drei vertiefen. Ständig feuchte Erde und die Abdeckung der Oberseite vor den Strahlen der Sonne stellen ein 100% iges Überleben der Pflanze sicher. Wachsende Reben aus Stecklingen können jederzeit während der warmen Jahreszeit durchgeführt werden. Wenn Sie kein Pflanzenmaterial bekommen, können Sie es kaufen.

Schlichte Pflanzen wurzeln schnell und beginnen zu wachsen. Um eine schwache Pflanze zuerst zu bewurzeln, müssen Sie jedoch gute Bedingungen schaffen:

  • eine Woche vor dem Pflanzen den Boden ausgraben und Unkraut entfernen,
  • Graben Sie ein Loch, das 50 cm tief ist, und legen Sie ein Sandkissen darauf.
  • Die oberste Schicht des fruchtbaren Bodens sollte aus Gartenerde bestehen und mit Sand versetzt sein.

Der Hauptschnitt mit Bildung erfolgt nach Beendigung des Saftflusses im Herbst oder frühen Frühling an einem schlafenden Busch. Die Niere wird so beschnitten, dass ein Stumpf von nicht mehr als 0,5 cm verbleibt, damit die Äste die dekorative Wirkung nicht beeinträchtigen.

Die Vermehrung von Reben durch Samen wird fast nicht genutzt. Das Saatgut muss innerhalb von eineinhalb Monaten bei einer Temperatur von 5 ° C geschichtet werden. Triebe erscheinen in einem Monat. Samen bleiben nur ein Jahr lebensfähig. Eine Herbstsaat ist ebenfalls möglich. In diesem Fall keimen die Samen in einem Jahr.

Momente, die bei der Züchtung von Jungferntrauben zu berücksichtigen sind

Sie können die Rebe nicht dort platzieren, wo Sie das heruntergekommene Gebäude bedecken möchten. Die schnell wachsende Pflanze belastet die Struktur und kann herunterfallen. Ist die Wand verputzt, kann die Pflanze ein Stück herausreißen und mitfallen. Daher muss die Wand monolithisch, aus Ziegeln, Beton oder Holz sein. Na ja, wenn der Stützrahmen. Das Gitterkettenglied, Beschläge nähert sich perfekt.

Wenn die Pflanze auf das Dach gestellt werden soll, darf sie nicht gefliest oder mit Schiefer gedeckt werden - die Rebe bricht oder senkt die Blätter. Die Zweige flechten alle Unregelmäßigkeiten, die sich auf dem Weg ergeben, sei es eine Antenne oder ein Schornstein. Daher ermöglicht die Bildung der Krone dem Objekt ein ordentliches Aussehen und verhindert, dass sich die Pflanze in den verbotenen Teilen der Struktur befindet.

Der Gärtner schafft Schönheit unter Beteiligung verschiedener Zierpflanzen und ist nicht nur stolz auf seinen gepflegten Garten und seinen künstlerischen Geschmack. Mädchenhafte Trauben haben die Fähigkeit, einige Pilze und Bakterien abzutöten. Das Mikroklima im Lianenhaus wird angenehmer, da die Raumheizung im Sommer reguliert wird. Liana wird zu einer Barriere vor der Sonne, und an einem heißen Nachmittag ist es im Haus kühl.

Die Aussage, dass die Fassade des Hauses im Grünen nicht gelüftet wird, wird nicht bestätigt. Blätter schützen Wände vor schrägem Regen. Wir sollten aber nicht die Wurzeln der Sauger vergessen, die Feuchtigkeit aufnehmen. Daher wird die Verwendung von mädchenhaften Trauben zur Dekoration des Anwesens zusammen mit anderen Pflanzen einen einzigartigen Look schaffen.

Die Fähigkeit von Lianen, Winterbedingungen ohne zusätzlichen Schutz zu ertragen, ist attraktiv. In besonders frostigen Regionen raten Experten in den ersten Jahren, die Jungpflanzen ein wenig zu erwärmen und mit einem Schutzfilm zu bedecken.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Die Kultur der vertikalen Gartengestaltung von Freiflächen wird besonders geschätzt, sie ist ein ausgezeichneter natürlicher Architekt. Fachleute legen besonderen Wert auf die Gestaltung von Grundstücken, Hausgebieten und verschiedenen Einzelobjekten, die genau den Trauben des Mädchens entsprechen. Der Hauptwert der Pflanze liegt in den hervorragenden Möglichkeiten, fast ohne großen finanziellen Aufwand ein einzigartiges Erscheinungsbild des Raums zu schaffen - Sie müssen nur gutartiges Pflanzmaterial kaufen. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass es unter den Pflanzen eine andere Ernte gibt, deren Menge den Verdiensten der Jungferntrauben entspricht.

Die dekorative Liane hat sich in mehreren Positionen perfekt bewährt:

  • Verfeinerung des Aussehens von Gebäuden bis zur vollständigen Bedeckung der Wände mit einem Teppich aus Blättern,
  • Schaffung einer durchgehenden begrünten Abdeckung der Gitterzäune - kurzfristig verkettet, so dass der Vermieter keinen Zaun aus Baumaterial installieren muss,

Die Fähigkeit, farbenfrohe Lauben von Volumen, originelle Überdachungen in dem dekorierten Bereich zu schaffen,

  • Das eindrucksvolle Design der Eingangsgruppe auf den Ortschaften,
  • Erstellen von Laubskulpturen kleiner architektonischer Formen in offenen städtischen Kulturräumen,
  • Die Fähigkeit, einen einzigartigen Look von alpinen Rutschen zu kreieren, besonders beliebt in modernen Landschaftskompositionen.

Wenn es darum geht, auf dem Gelände einen einzigartigen, individuellen Stil zu kreieren, der den Luxus von Farben und Formen vereint - es gibt keine bessere Kultur als mädchenhafte Trauben.

Kompatibilität mit anderen Pflanzen

Kultur wird im Landschaftsbau am erfolgreichsten mit Reben anderer Arten kombiniert. Mädchenhafte Trauben grenzen perfekt an Hopfen an: Eintöniger grüner Hopfen wirkt beim Dekorieren einer großen Fläche nicht besonders beeindruckend, aber die goldene Rebsorte „Aureus“ wird erfolgreich von satten grünen mädchenhaften Trauben beschattet. Wenn ein Teil der Landschaft betont werden muss, ist es schwierig, eine edlere Kombination von Pflanzen zu wählen. Am vorteilhaftesten wird jedoch die Gestaltung eines großen oder mittleren Abschnitts in einem offenen Gartenraum sein, für Balkone oder Loggien wird diese Kombination von Fachleuten als unzureichend aussagekräftig angesehen.

Die Landschaftsgestaltung sieht gut aus mit einer Kombination von Jungferntrauben mit einer Clematis Liana (zwei Sorten sind besonders gut - Trauben und Berg). Beide Pflanzen sind ähnlich widerstandsfähig gegen Kälte (Clematis kann auch bei Nachtfrösten blühen) und mangelnde Bodentoleranz. Erfahrene Gärtner stellen fest, dass sich die Rebe in Begleitung einer Mädchentraube besser fühlt als beim Anbau einer einzelnen Traube.

Nadelbäume verbinden sich perfekt mit Kultur: Während der Blüte wilder Trauben spielen Nadelbäume die „Königssuite“, aber im Winter, wenn mädchenhafte Trauben ihre luxuriöse Kleidung ablegen, erscheinen Wacholder, Tui und Fichten in all ihrer Pracht.

Mädchenhafte Trauben und seine verborgenen Talente

Alle Arten und Sorten von mädchenhaften Trauben werden als große und kräftige Reben verwendet. Mit ihrer Hilfe können Sie die Oberfläche jedes Bereichs effektiv drapieren. Die mädchenhafte Traube bildet aufgrund der besonderen Anordnung der Blätter und der unabhängigen Regulierung der gleichmäßigen Lichtverteilung eine dicke, anscheinend ornamentale und fast gekachelte Hülle.

Blendend leuchtendes Orange oder scharlachrote Herbstfarbe, die Schönheit und Pracht der Krone, die Leichtigkeit und Zuverlässigkeit der Selbsthaftung der Pflanze kennen die Konkurrenten unter den Reben nicht. In allen Arten von mädchenhaften Trauben verzweigen sich die Fühler dicht und haften so dicht an ebenen Wänden, dass die Pflanze in einem ansehnlichen Alter nicht einmal durch ihr eigenes beträchtliches Gewicht bedroht ist.

Mädchenhafte Trauben haben keine Angst vor Verschmutzung, Rauch, selbst unter den schwierigsten Bedingungen, und behalten gleichzeitig einen leichten Glanz attraktiver Blätter. Es ist perfekt für die spektakuläre Gartengestaltung von Wänden, sogar von durchsichtigen, starken und hohen Stützen, die die dunklen, leeren Seiten von Gebäuden und gigantischen Zäunen schmücken und so die sogenannte kontinuierliche Landschaftsgestaltung und dicke, gleichmäßige Beschichtung schaffen.

Die mädchenhafte Traube kann überraschend schöne grüne Tunnel formen, Pergolen in luxuriöse Objekte verwandeln, alte Bäume, Pavillons und Pavillons schmücken. Und auch diese Funktionen schöpfen die Möglichkeiten des Einsatzes in der Landschaftsgestaltung nicht aus.

Die mädchenhafte Traube eignet sich sehr gut als Bodendecker-Krabbelpflanze. Es kann verwendet werden, um erstaunlich schöne und üppige, dichte Teppiche in den Bereichen herzustellen, in denen es unmöglich ist, grasbewachsene Rasenflächen oder Lichtungen von grasbewachsenen Bodendeckern aufzubrechen. Er hat keine Angst vor trockenen Freiflächen und steinigen Hängen, wächst auch auf ärmsten Böden gut, verliert nicht die Fähigkeit, den Boden auch im dicksten Schatten effektiv zu bepflanzen und behält gleichzeitig alle Vorteile des Grüns in der horizontalen Ebene bei.

Als Bodendecker können mädchenhafte Trauben aus Stecklingen gezogen werden, dicke Teppiche werden von Sämlingen in Abständen von etwa 1 Meter erzeugt, und um den Vorgang zu beschleunigen, können die Sämlinge zweimal näher positioniert werden. Dekorativer und eleganter Teppich aus mädchenhaften Trauben schafft erstaunlich schnell, ohne praktisch jede Wartung zu erfordern.

Unkräuter wachsen nicht und breiten sich nicht unter Trauben aus. Sie verhindern nicht, dass große Sträucher und Holzbäume wachsen und sich entwickeln. Dies macht sie zu einer der vielversprechendsten Kulturpflanzen für das Pflanzen großer Flächen und Flächen mit schwierigen Bedingungen.

Wir sollten nicht die rein praktischen Tugenden mädchenhafter Trauben vergessen. Durch den Einsatz dieser Pflanze im Landschaftsbau können Sie die Wärmedämmung erheblich effizienter nutzen, Gebäude und Gartenpavillons mit Pavillons vor Wind und Regen schützen, da die Blätter der Trauben des Mädchens erstaunlich dicht sind und die Strukturen für lange Zeit vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen.

Das Gärtnern der Jungferntrauben ermöglicht es, im Sommer selbst am heißesten Tag die Kühle im Raum oder in den Pavillons zu genießen, im Winter - um die Heizungsanlage so effizient wie möglich zu gestalten und den Wärmeverlust so gering wie möglich zu halten.

Einfache Regeln für die Kontrolle von mädchenhaften Trauben

Die berüchtigte Aggressivität einer Mädchentraube manifestiert sich nur, wenn der Pflanze der volle Wille gegeben wird und sie kümmert sich nicht einmal um die elementare Kontrolle ihrer Entwicklung oder Pflege über Jahrzehnte. Falsche Trauben, die sorgfältig auf ihre Verbreitung und rechtzeitige Eindämmung überwacht werden, kriechen niemals unkontrolliert in den Garten, beschädigen Wand- oder Dachmaterialien, erzeugen Schatten, Feuchtigkeit und fädeln alles um sich herum.

Für diese Anlage ist nur eine einfache Steuerung des Beschneidens erforderlich. Wenn Sie feststellen, dass sich die Trauben zu aktiv entwickeln oder ihre Triebe in Bereiche kriechen, in denen sie nicht benötigt werden, schneiden Sie einfach den Überschuss ab und kürzen Sie die Reben. Je mehr die mädchenhaften Trauben geschnitten werden, desto stärker wird das Laub, das Muster der Zierkrone und die Blattfarbe sichtbar und desto leichter ist es, die Tendenz zum schnellen Wachsen zu bewältigen.

Dies sind jedoch nicht alle einfachen Tricks, die dazu beitragen, die Aggressivität der Trauben des Mädchens einzudämmen und eine unerwünschte Eroberung des Territoriums zu vermeiden. Nach dem Erreichen einer dramatischen Drapierung der Oberfläche und des gewünschten Effekts ist es ausreichend, das Gießen und Aufgießen vollständig aus dem Traubenpflegesystem auszuschließen - und sein Wachstum wird nicht aufhören, sondern sich erheblich verlangsamen. Die Pflanze wird gut und frisch aussehen, aber aufhören, die Höhe und das Volumen aktiv zu erhöhen.

Mädchenhafte Trauben ‘Star showers monham’. © julie weisenhorn

Auswahl der Bedingungen für kraftvolle Reben

Damit sich die Traube eines Mädchens erfolgreich entwickelt und wächst, müssen bestimmte Parameter für Beleuchtung oder Boden nicht einmal sorgfältig ausgewählt werden. Dies ist eine der anspruchslosesten und widerstandsfähigsten Gartenpflanzen. Die mädchenhafte Traube ist in der Lage, sich an fast alle Bedingungen anzupassen, überlebt auch dort, wo es keinen fruchtbaren Boden gibt oder wenn sie in begrenzter Menge wächst.

Es kann sowohl in den am hellsten beleuchteten Bereichen des Gartens, die für lichtliebende Kulturen geeignet sind, an der Südseite der Gebäude als auch in ziemlich dichtem Schatten gepflanzt werden. Dies sind schattentolerante, aber nicht schattenliebende Lianen, und unter dichten Baumkronen oder an der Nordseite von Gebäuden ist es besser, sie nur zu pflanzen, wenn die Pflanze mindestens mehrere Stunden am Tag von der Sonne beleuchtet wird. Die höchste Effizienz aller Arten und Sorten von Jungferntrauben im Halbschatten erreichen eine sehr unterschiedliche Intensität von tief bis verstreut.

Was den Boden anbelangt, so können alle seine Nachteile, von einer schlechten Handhabung und Verdichtung bis zu einem schlechten Nährstoffgehalt oder übermäßigem Kalk und Säuregehalt, während des Pflanzens ausgeglichen werden. Mädchenhafte Trauben können buchstäblich auf jedem Boden wachsen, auch wenn sie trocken sind. Beim Pflanzen von Pflanzen müssen Sie jedoch einige Regeln der elementaren landwirtschaftlichen Praxis einhalten. Die Vorteile von Jungferntrauben werden eingestuft und die Fähigkeit, eine Transplantation in jedem Alter zu ertragen.

Mädchenhafte Trauben

Pflanzregeln für Jungferntrauben

Pflanzen ist im Wesentlichen die einzige schwierige Komponente für den Anbau dieser Rebe. Mädchenhafte Trauben können im Frühjahr, wie mitten im Herbst, gepflanzt werden.

Jungpflanzen sollten 1 m von Gebäuden oder Stützen entfernt sein, an denen sie sich erheben müssen, und etwa 1 m von anderen großen Pflanzen entfernt.

Vor dem Pflanzen ist es besser, den Boden für die zukünftige Bearbeitung gemeinsam zu graben. Für die Trauben des Mädchens wurden große Pflanzgruben geerntet, ähnlich wie bei Holzpflanzen. Die optimale Größe des Landelochs beträgt ca. 60 cm in Tiefe und Breite. На дно обязательно закладывают мощный слой дренажа высотой около 20 см, используя фрагменты битого кирпича, щебень и песок для создания как можно более эффективной водопроницаемости.

Всю вынутую из посадочной лунки землю необходимо улучшить: полностью заменить на готовую почвосмесь или просто примешать торф, компост и песок. Оптимальной для девичьего винограда считается землесмесь, состоящая из равных частей торфа, компоста и листовой земли с добавлением половинной доли песка.

Damit die Trauben des Mädchens erfolgreich Wurzeln schlagen und schnell wachsen, ist es ausreichend, die Sämlinge korrekt in die Pflanzgrube zu legen. Der Wurzelhals von Jungpflanzen sollte genau auf der Höhe des Bodens liegen. Es kann nicht über die Grundlinie vergraben oder angehoben werden. Nach dem Pflanzen muss sofort eine Aufladebewässerung mit bis zu 2 Eimern Wasser pro Pflanze durchgeführt werden.

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen, insbesondere wenn die durch Schneiden gewonnenen Setzlinge verwendet werden, ist es besser, die Pflanzen mit minimaler Sorgfalt zu versorgen. Die mädchenhaften Trauben reagieren dankbar auf das Mulchen des Bodens mit einer Höhe von etwa 6 cm, wodurch das Jäten und Lösen sowie das Bewässern mit zusätzlichen Dressings vollständig aufgehoben werden.

Grundversorgung für mädchenhafte Trauben

Diese Anlage benötigt praktisch keine zusätzlichen Verfahren. Eine intensivere Pflege ist nur für junge Pflanzen erforderlich, und selbst dann, wenn Sie in kürzester Zeit die schnellstmögliche Polsterung der Wand oder Struktur erreichen möchten.

Um das aktive Wachstum von mädchenhaften Trauben anzuregen, können zwei Dressings pro Jahr für Pflanzen hergestellt werden. Im Frühjahr oder im Juni werden etwa 40-50 g Mineralvolldünger aufgetragen, und etwa ein oder zwei Monate nach dem ersten Aufrauhen wird organisches Material verwendet oder das Mineralaufrauhen wird wiederholt. Düngemittel werden jedoch nur für solche mädchenhaften Trauben verwendet, bei denen sie ein aktives Wachstum von Größe und Größe anregen möchten.

Es ist nicht erforderlich, diese Rebe als solche zu gießen. Eine anhaltende Dürre kann jedoch zu einem tatsächlichen Wachstumsstillstand führen. Daher wird die Pflanze in einem trockenen und heißen Sommer 3-4 Mal morgens oder abends gegossen, um widrige Witterungsbedingungen auszugleichen. Verwenden Sie für mädchenhafte Trauben 1-2 Eimer Wasser für jede Liane. Wenn Sie das Wachstum des Spiderman hemmen, kann auch das Gießen von der Pflege ausgeschlossen werden.

Versuchen Sie mindestens einmal im Jahr, den Boden zu durchbrechen, große Unkräuter zu entfernen oder Mulchen durchzuführen, um deren Entwicklung in den Baumstämmen zu verhindern.

Die mädchenhafte Traube ist anfällig für eine allmähliche Erhöhung des Bodens und die Freilegung des Rhizoms. Wenn Sie bemerken, dass die Wurzeln der Pflanze über den Boden ragen, streuen Sie unbedingt frische Erde und büscheln Sie die Rebe leicht. In der Regel wird dieser Vorgang im Herbst durchgeführt, um den Garten für den Winter vorzubereiten.

Beim Rebschnitt werden keine Jungferntrauben benötigt, außer zum Entfernen von trockenen und beschädigten Trieben und in Situationen, in denen es erforderlich ist, die Rebe zurückzuhalten und sie nicht über den zugewiesenen Bereich hinausgehen zu lassen. Durch einfaches Schneiden einiger Zweige oder Verkürzen unnötiger Zweige können Sie das Pflanzenwachstum effektiv steuern.

Virgin Traube ist völlig resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Es ist leicht, mit den Peitschen zu Nagetiergebäuden zu gelangen, aber elementare Maßnahmen an der Basis der Reben in Form von Fallen und Ködern erleichtern die Lösung dieses Problems.

Mädchenhafte Trauben

Überwinternde Jungferntrauben

Unter den Bedingungen von Regionen mit strengen Wintern ist die einzige vollständig winterharte Art Jungfrau-Jungfrau-Traube, besser bekannt als fünfblättriges. Obwohl Henrys Trauben, dreizackig, Thompson, die Blätter noch dekorativer sind und sowohl als Schlingpflanze als auch als Bodendecker sehr gut geeignet sind, müssen sie für den Winter geschützt und von den Stützen entfernt werden.

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen ist es besser, alle Jungferntrauben mit trockenen Blättern und Fichtenzweigen zu bedecken, und in Zukunft wird die Fünfflasche keinen Schutz mehr benötigen.

Pflanzen im Garten

Wo und wie man mädchenhafte Trauben pflanzt. Diese Pflanze kann auf verschiedene Arten vermehrt werden, aber wenn Sie Experimente mögen und genügend Freizeit haben, sollten Sie versuchen, mit Samen zu wachsen. Die Aussaat kann das ganze Jahr über erfolgen. Vor der Sommer- oder Frühlingssaat sollte eine Samenschichtung durchgeführt werden. Dazu werden die Samen zunächst zum Quellen in kaltem Wasser aufbewahrt und anschließend mit feuchtem Sand in einen speziellen Behälter (geeignet für Lebensmittelplastik) gefüllt. Anschließend wird alles einige Monate lang im Kühlschrank in eine Gemüsekiste gestellt . Die Temperatur des Inhalts sollte innerhalb von 5 ° C liegen.

Anpflanzen von Ziertrauben für den Winter oder in kalten Regionenzum Beispiel in Sibirien - hat auch einen Platz zu sein. Erstens sollten sie auch 3-4 Tage in kaltem Wasser aufbewahrt werden, damit sie anschwellen. Es ist nicht notwendig, sie zu schichten, da sie für die im Boden verbrachten Wintermonate einer natürlichen Schichtung unterzogen werden, wonach sie bis zum nächsten Frühjahr zusammen aufsteigen. Fünfblättrige Trauben können zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden. Hauptsache, die Samen werden in kaltem Wasser eingeweicht.

Es spielt jedoch keine Rolle, wo diese Pflanze wächst Die Dekoration hängt direkt vom Beleuchtungsgrad ab: Die Blätter sind in der Sonne immer heller als im Schatten. Wachsende Reben werden auch im sonnigen Bereich schneller. An Orten, an denen im Herbst ständig ein kalter Wind weht, wachsen mädchenhafte Trauben schlecht. Sie sollten die Anlage nicht in der Nähe von Abwasser- oder Wasserleitungen oder elektrischen Leitungen aufstellen. Wählen Sie am besten einen Ort in der Nähe des Schuppens oder der Laube, eines Holz- oder Betonzauns, in der Nähe der verputzten Ziegelmauer.

Wie mache ich eine Landung? Es wurde bereits erwähnt, dass die Rebe auf jedem Kulturboden gut wächst, aber lehmige Böden mit leicht saurem, leicht alkalischem oder neutralem pH-Wert bleiben der beste Boden für die Pflanze. Das Einpflanzen der Samen erfolgt in eine lockere, 1 cm tiefe Erde, wonach der Sämling versiegelt und gewässert wird.

Pflege für mädchenhafte Trauben

Um diese Rebsorte zu pflegen, müssen Unkräuter, Wimpern und seltenes Wasser bei trockenem Wetter entfernt werden. Damit die Pflanze jedoch in bester Form ist, sollte etwas mehr Zeit eingeräumt werden.

Für junge Pflanzen ist es notwendig, eine Stützung vorzunehmen, bis sie zähe Ranken erworben haben, die die Rebe auf rauhen Oberflächen stützen können. Zur Pflege der Trauben gehört auch das rechtzeitige Gießen: 10 Liter Wasser pro Pflanze 3-4 Mal pro Saison. Die Bewässerung sollte nur durchgeführt werden, wenn die oberste Bodenschicht unter dem Busch bereits trocken ist.

Um die Pflanzen besser zu pflegen, sollten Sie im Frühsommer das Nitroammofoska zur Bewässerung ins Wasser geben und die Trauben kurz vor der Hochsaison mit komplexem Mineraldünger düngen.

Ein ausgezeichneter Effekt ist das Mulchen eines Kreises in der Nähe des Stammes mit einer 6 cm dicken Humus-, Kompost- oder Torfschicht. Im Herbst sollte Mulch in den Boden gelegt und dann ein neuer darüber gegossen werden.

Zuchtmethoden

Sie wissen bereits, wie man mädchenhafte Trauben mit Hilfe von Pflanzensamen vermehrt. Die einfachste und kostengünstigste Art, eine Pflanze zu vermehren, ist jedoch das Schneiden. Wie vermehrt man die Stecklinge? Nachdem die Pflanze geschnitten wurde, gibt es einige Triebe und Wimpern, die als Stecklinge verwendet werden können. Es ist am einfachsten, verholzte Stecklinge zu wurzeln, die nicht weniger als die Dicke eines Bleistifts haben und auf denen sich mindestens 3 gesunde Knospen befinden.

Mädchenhafte Trauben können wie die Aussaat das ganze Jahr über geschnitten werden, der Frühling bleibt jedoch die vorherrschende Jahreszeit.

  1. Wir nehmen einen geeigneten Zweig und schneiden ihn in 25-30 cm lange Stecklinge, so dass jeder die erforderliche Anzahl von Knospen hat.
  2. In den vorbereiteten Bereich graben wir Löcher in einer Tiefe von 7–10 cm mit einem Abstand von 1,5–2 m.
  3. Wir legen die Stecklinge so, dass sich mindestens zwei Knospen unter der Erde befinden.
  4. Wir füllen Löcher, verdichten die Oberfläche und gießen die Bepflanzung.

Setzlinge im heißen Sommer sollten regelmäßig gegossen werden, besonders wenn Sie Trauben für die Landschaftsgestaltung verwenden möchten. Bewässerung sollte durchgeführt werden, bis sie anfangen, aktiv zu wachsen. Vergessen Sie nicht, die Pflanze in den ersten Lebensmonaten vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Traubenreproduktion durch Schichtung

Wir breiten die Lianen der Bodenpeitsche aus, befestigen sie mit Haken oder Nadeln und bestreuen die Stellen, an denen sich Knospen auf der Peitsche befinden, mit fruchtbarem Boden. Wir wässern Äste. Im Laufe der Zeit entstehen junge Wurzeln aus den Nieren. Wenn die Wimper kurz war, sollte sie vollständig in die eingegrabene Nut gelegt werden, wobei nur die Spitze auf der Oberfläche verbleibt, die um 15 bis 20 cm angehoben werden sollte. Die in der Furche gelegte Wimper wird mit Erde bedeckt und regelmäßig gewässert, und nach dem Wurzeln und Lösen der ersten Triebe muss die Wimper abgetrennt werden Mutterbusch.

Reproduktion von Traubenwurzelsaugern

Diese Methode ist auch sehr praktisch: Wir entfernen die Wurzeln aus dem Boden und pflanzen sie an einem neuen Ort, an dem die Sämlinge ein oder zwei Jahre lang wachsen müssen, und sorgen für die richtige Pflege. Der Wurzelhals sollte sich während der Transplantation auf dem gleichen Niveau wie zuvor befinden. Sobald die Sämlinge stärker sind, müssen sie an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden.

Traubentransplantation

Manchmal muss ein Busch mit mädchenhaften Trauben an einen neuen, passenderen Ort umgepflanzt werden. Je früher ein solcher Bedarf entstanden ist, desto einfacher wird es sein, einen Busch zu verpflanzen, obwohl es bekannte Fälle gibt, in denen eine fünfjährige oder noch reifere Pflanze erfolgreich an einen neuen „Wohnort“ verpflanzt wurde.

Bereiten Sie im Voraus eine Grube für Kriechpflanzen vor ungefähr so ​​groß, dass das ganze Wurzelsystem zusammen mit dem erdigen Klumpen hineinpasst. Die Tiefe sollte jedoch etwas größer sein, da an der Unterseite eine etwa 15 cm dicke Drainage (zerkleinerte Keramikfliesen, Schotter oder Bruchziegel) eingegossen wird. Wir gießen eine Sandschicht 12 cm über die Drainage und füllen dann das Loch etwa bis zur Mitte mit einer Mischung aus Humus, Hartholz und Sand im Verhältnis 2: 2: 1.

Nach ein paar Wochen, wenn der Boden in der Grube verdichtet und abgesetzt ist, schneiden wir die Traubenpeitschen ab, damit es bequemer ist, sie wieder zu bepflanzen. Wir graben einen Busch aus und legen ihn auf ein Stück Wachstuch oder dicken Stoff. Danach ziehen wir die Pflanze in eine neue Grube. Wenn Sie nicht alle Wurzeln der Trauben retten, spielt es keine Rolle, denn wenn die Pflanze einen neuen Platz nach Belieben hat, wird alles sehr schnell wiederhergestellt.

Wir senken den Erdraum zusammen mit den Wurzeln in die Grube und füllen den Rest des Raumes mit der vorbereiteten Bodenmischung. Der Wurzelhals des verpflanzten Busches sollte auf Bodenniveau bleiben. Der Strauch sollte nach dem Umpflanzen gründlich gewässert werden.b, fügen Sie dann, falls erforderlich, etwas mehr Boden hinzu und verdichten Sie die Oberfläche. Wenn Sie Zweifel haben, ob die Liane an einem neuen Ort Wurzeln schlagen wird, fügen Sie einen kleinen Wurzelbildner hinzu, z. B. Kornevin oder Epin, bevor Sie in die Grube pflanzen.

Trauben beschneiden

Die ersten paar Jahre nach dem Pflanzen oder Säen haben die Trauben ein unansehnliches Aussehen, aber wenn sich die Triebe aktiv zu entwickeln beginnen, ist es sehr wichtig, das Gerüst der Pflanze so zu formen, dass die Reben in der richtigen Richtung und im richtigen Abstand voneinander wachsen und eine angemessene Dicke und eine gewisse Dicke bilden bilden. Die Bildung der Krone erfolgt normalerweise mit einer Gartenschere. Sie sollten den Beginn des Beschneidens nicht verzögern und versuchen, zu verhindern, dass sich die Triebe verholzen. Senden Sie die Stiele, solange sie noch grün sind, dorthin, wo Sie sie benötigen, und befestigen Sie sie auf einer Unterlage. Fühlen Sie sich frei, überschüssige Triebe zu entfernen, während Sie einen Schnitt über einer jungen und gesunden Niere vornehmen.

Sobald sich die Skelettäste der Pflanze gebildet haben, müssen Sie den Strauch nur im Frühjahr reinigen und das Wachstum der Triebe begrenzen - Sie können nicht zulassen, dass sie wachsen, da sich die Trauben sonst in unordentlich üppiges Dickicht verwandeln. Die Hecke aus Ziertrauben benötigt besondere Pflege und Pflege für eine gute Form.

Krankheiten und Schädlinge

Weder Schädlinge noch Krankheiten interessieren sich für mädchenhafte Trauben. Die falsch gepflegte Pflanze kann jedoch von Fäulnis befallen sein, was auf das Auftreten der Blätter hinweist. Die Triebe und Blätter der Patienten sollten ohne Bedauern entfernt werden. Es wird empfohlen, das Gießen für einige Zeit einzustellen und die Pflanze mit einer Lösung eines Fungizids, beispielsweise Phytosporin, zu behandeln.

Wenn auf den Jungferntrauben ein Schädling gefunden wird, sollte dieser sofort mit einem Insektizid behandelt werden. Welche genaue Zubereitung verwendet werden sollte, hängt von der Art des Schädlings ab, der Ihre Pflanze befallen hat. Solche Mittel wie Aktara und Vertimek sind jedoch universell und können Trauben vor fast jedem Insekt retten.

Eigenschaften

Trauben, die "Jungfrau" genannt werden, sind in Russland eine recht beliebte Rebsorte, die zum Anpflanzen im Sommerhaus geeignet ist. Die Pflanze ist eine Liane, reichlich mit breiten Blättern bedeckt, deren Länge 30 Meter erreichen kann. Homeland Maiden Trauben - Nordamerika und Asien. Im 17. Jahrhundert wurden hier Parks, Statuen und Häuser geschmückt. Elemente der Landschaftsgestaltung, die mit Weintrauben bedeckt sind, schaffen eine einzigartige Atmosphäre im Raum. Mit ihm sieht auch ein Asphaltgrundstück mit vielen Gebäuden bequem aus und Sie fühlen sich der Natur näher.

Die Anlage ist für fast alle Regionen der Russischen Föderation und der GUS-Staaten geeignet. Es wird oft für die Dekoration von Sommerhäusern verwendet - dank der zähen Ranke haften die Trauben an unebenen Oberflächen und ziehen einen Fluchtweg an. So kann die Rebe auch auf senkrechten Flächen von alleine klettern. Die massiven, drahtigen Blätter der Jungfrauentraube machen sie zu einer praktischen Pflanze für die Landschaftsgestaltung.

Bei den Früchten handelt es sich um dunkle Trauben mit Steinen, die einen unangenehmen Geschmack haben und nicht verzehrt werden, obwohl sie in der traditionellen Medizin weit verbreitet sind.

Die Eigenschaften der Jungfrauentraube ermöglichen es Ihnen, diese Pflanze für die folgenden Zwecke zu verwenden:

  • Vorhangwände von Wohngebäuden - Dies ist eine der Hauptfunktionen der Rebe. Geschnitzte Blätter, die die Wand gleichmäßig bedecken, erzeugen ein dekoratives Muster, das an Schindeln erinnert. Es sieht aus der Ferne und aus der Nähe stilvoll aus. Gerade durch die traubenbedeckte Fassade des Hauses können Sie das Gebäude sehr organisch in die umliegende Landschaft einpassen - so wird Ihr Sommerhaus zu einem organischen Bestandteil der Natur um Sie herum und Sie können sich völlig von der städtischen Hektik abstrahieren. Schließlich werden alte Gebäude häufig mit Weintrauben bedeckt, sodass die Notwendigkeit einer Renovierung sofort beseitigt wird. Das Gebäude wird für viel weniger Geld großartig aussehen.

  • Trauben können den Zaun flechten. Fast jede moderne Datscha ist mit einem hohen Zaun umzäunt - dies ist eine Sicherheitsanforderung in der modernen Welt. Der Zaun, insbesondere aus Kunststoff oder Metall, beeinträchtigt jedoch häufig das Erscheinungsbild des Standorts. Wenn Sie den Zaun organisch ins Grüne betreten möchten, lohnt es sich auf jeden Fall, ihn mit Weinreben zu bedecken - so wird Ihr Ferienhaus viel komfortabler.

  • Pavillon, Terrasse, Schaukel oder Landhausküche Es lohnt sich auch, mit Hilfe der Trauben des Mädchens zu arrangieren. Es ist für jeden Anlass relevant und jede künstliche Struktur fügt sich organisch in die umgebende Natur ein. Nicht nur mit Trauben bedeckte Betonwände können sehr schön aussehen, sondern auch spezielle Wände und Decken aus mit Reben überzogenen Rosten. Sie werden sich bestimmt freuen, in der Natur im Schatten der üppigen Blätter zu entspannen.

  • Oft bedecken Trauben damit den Boden. als Teppich anstelle eines grünen Rasens. Diese Pflanze sieht gut aus und fühlt sich am Boden an und hilft Ihnen in jeder Situation.
  • Sieht sehr interessant aus Cottage Dächerverziert mit Weinrebe. Mädchenhafte Trauben drehen sich leicht und schnell um das Dach, sodass Sie ein einzigartiges, originelles und gemütliches Erscheinungsbild des Gebäudes erhalten.

  • Wenn Ihre Website ist Bögen, Tunnel oder SäulenSie können auch sehr gut mit Trauben dekoriert werden. Sowohl monolithische Objekte, die oben miteinander verwoben sind, als auch die Optionen aus dem Raster, die mit den Trauben auf allen Seiten grün sind, sehen gut aus.

Auch wenn so große dekorative Objekte auf Ihrer Baustelle nicht geplant sind, haben Sie wahrscheinlich Trennwände zwischen Blumenbeeten oder kleinen Absperrungen für Wege erstellt - Sie können auch mädchenhafte Trauben verwenden, wenn Sie sie entwerfen.

Vorteile und Nachteile

Die mädchenhafte Traube ist neben Efeu die beliebteste Pflanze für die Dekoration von Gebäuden auf dem Gelände. Es ist kein Zufall - es hat viele Vorteile, die zur Bequemlichkeit der Arbeit und zum hervorragenden Erscheinungsbild der dekorierten Objekte beitragen. Landschaftsarchitekten und Vorortbesitzer heben folgende Vorteile hervor:

  • Die Jungfrauentraube ist eine sehr unprätentiöse Pflanze. Es fühlt sich auch unter schwierigen Bedingungen gut an: Staub, Rauch und wechselhaftes Wetter sind kein Hindernis für sein Wachstum, es wird Ihnen immer mit dichtem glänzendem Laub gefallen, wenn Sie die einfachsten Regeln für das Pflanzen und die Pflege befolgen. Leider hat jetzt nicht jeder die Möglichkeit, Hunderte von Kilometern von der Stadt entfernt in die Natur zu reisen, aber auch wenn sich Ihr Landhaus in der Nähe der Zivilisation befindet, wächst der Weinstock der mädchenhaften Trauben aktiv und erfreut Sie mit viel Grün.
  • Die Trauben wachsen auch auf schlechtem Boden gut, sie können trockenen oder steinigen Boden bedecken, auf dem der Rasen nicht gebrochen werden kann. Üppige dichte grüne Trauben werden Sie im Schatten und in der Sonne begeistern. Если на вашем участке есть проблемные территории, не торопитесь покрывать их асфальтом: приятный зеленый и неприхотливый ковер из винограда станет идеальным решением для тех, кто хочет быть ближе к природе, несмотря на трудные условия.
  • Девичий виноград сравнительно быстро растет: можно ожидать роста лозы примерно на 3 метра в год. Wenn Sie mehrere Pflanzen verwenden, bedecken sie die Oberfläche sehr schnell.

  • Trauben schützen die Wände des Hauses vor Regen, Überhitzung und Feuchtigkeit. Tatsächlich ist die mit einer Pflanze bedeckte Fassade viel länger in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten, und es treten seltener Risse und Pilzbefall auf. Darüber hinaus ist es viel angenehmer, im heißen Sommer oder im Gegenteil bei kühlem Wind in einem Gebäude zu bleiben, da das dichte Laub die negativen Umweltbedingungen glättet.
  • Trauben sind nicht anfällig für Krankheiten und es treten keine Schädlinge auf.
  • Trauben - dies ist eine edle Pflanze, die in jedem Stil in das Design passt. Rebe mit breiten Blättern sieht in Kombination mit klassischen Skulpturen und Säulen und mit einem modernen Gebäude, das mit Abstellgleisen dekoriert ist, und mit einem einfachen hölzernen Privathaus gleichermaßen organisch aus. Die Anlage ist absolut universell und passt perfekt zu verschiedenen Gebäudetypen. Wenn Sie auf der Baustelle Objekte in verschiedenen Stilen herstellen lassen und nicht wissen, wie Sie diese kombinieren sollen, helfen Ihnen auch die Trauben - ein leichtes Weben in der Rebe ermöglicht es Ihnen, alle Gebäude des Gebiets zu einem einzigen Ensemble zusammenzufassen.
  • Fast ein halbes Jahr lang begeistern „mädchenhafte“ Trauben mit schönen Blättern: Von Juni bis September bleibt das Laub in Zentralrussland dicht und üppig. Im Sommer ist es grün und im Herbst färbt es sich rot und gelb und wird besonders schön.
  • „Mädchenhafte“ Trauben haben eine hohe Winterhärte und haben bei richtiger Pflege keine Angst vor Frost.

Bei all den offensichtlichen Vorteilen der „Jungfrau“ sollte man auf eine Reihe von erheblichen Nachteilen achten, die zu beachten sind:

  • Die Trauben fangen viel später an, grün zu werden als andere Pflanzen. In Zentralrussland sind im Mai Bäume und Rasenflächen bereits grün, und Trauben bis zum Beginn des Sommers sind nur bloße Triebe.
  • Das Wachstum der Reben muss überwacht werden - da sich die Reben sehr schnell entwickeln, können sie das Gebäude mit ihrem Gewicht irgendwann einfach zerstören. Um dies zu vermeiden, sollten alle Reben in der Gegend genau überwacht und rechtzeitig geschnitten werden. Wenn Sie ein Landhaus großzügig mit Trauben bepflanzen wollen, lohnt es sich, Berechnungen anzustellen, anhand derer Sie verstehen, wie viel das Gebäude aushält.
  • Mitunter verstopfen überwachsene Weintrauben wichtige technische Systeme - zum Beispiel dringt die Rebe sehr oft in die Wasserversorgung ein. In regelmäßigen Abständen müssen die Abflussrohre überprüft werden, ob sie offen sind und sich in der Nähe der Trauben befinden.
  • Das Wurzelsystem der Trauben ist sehr groß und verzweigt. Darüber hinaus ist es sehr widerstandsfähig gegen alle widrigen Bedingungen, so dass es leicht kapriziösere Kulturpflanzen aus dem Boden verdrängt. Sie sollten eine Rebe nicht in unmittelbarer Nähe von Blumen, Ziersträuchern, Obst und Gemüse pflanzen.

Auch wenn es beim Anpflanzen von Trauben mit benachbarten Pflanzen gut auskommt, da es schnell wächst, können Probleme auftreten.

In der dekorativen Bepflanzung wird am häufigsten zwei Sorten von "Girlish" Trauben verwendet - pyatilistochkuyu und triostrachny. All dies sind wilde Trauben, die nicht zum Essen oder zur Weinbereitung geeignet sind, sondern die Landschaft perfekt verzieren. Sie sind beide unprätentiös, vertragen unterschiedliche Witterungsbedingungen, wachsen schnell und sehen auf der Baustelle wunderschön aus. Es gibt jedoch viele Unterschiede zwischen ihnen.

Am häufigsten wird unter den "Jungfern" -Trauben die ursprünglich in Amerika angebaute Virginski-Sorte verstanden. Es ist eine kletternde Wildsorte, die sich leicht in der gesamten Region verbreitet. Sein Blatt kann in fünf kleine Blätter unterteilt werden, die eine längliche Form haben und Kastanienblättern ähneln.

Das Laub erscheint im Juni und hat eine satte grüne Farbe, massive Adern und eine glänzende Textur, und im Herbst färben sich die Blätter rot. Im Hochsommer sind die Trauben mit kleinen weißen Blütenständen und dann mit ungenießbaren dunklen Früchten bedeckt. Diese Sorte verträgt den Winter gut.

Es gibt auch efeuförmige Trauben, deren Blätter in drei Teile geteilt sind und wirklich sehr viel Efeu ähneln. Diese Option ist in östlichen Ländern am gebräuchlichsten - insbesondere in der Landschaftsgestaltung wird sie in Korea, China und Japan verwendet. Diese Sorte ist in drei Typen unterteilt:

  • Trauben "Wich" hat kleine einfarbige Blätter mit einer dunkelgrünen Tönung, und im Herbst nehmen sie eine hellorange Farbe an.

  • "Goldene Liane" - Dies ist der zweite Typ. Es wurde nach der ungewöhnlichen Farbe der Blätter benannt: Sie zeichnen sich durch einen hellen Grünton und kleine gelbe Flecken aus, die das gesamte Blatt bedecken.

  • "Lila" Die Trauben sehen sehr schön aus und ermöglichen es Ihnen, das Design der Website erheblich zu variieren. Die Blätter haben auch im Sommer einen dunklen Burgunderton. Sehr interessant, es sieht in Kombination mit anderen Traubensorten aus.

Mädchenhafte Trauben "Wicha" sind in Russland unter efeuförmigen Sorten mit einem dreifachen Blatt häufiger. Diese Rebsorte zeichnet sich durch ein besonders schnelles Wachstum aus - wenn der Boden reich ist und die Temperatur und die Lichtverhältnisse für die Pflanze günstig sind, wächst sie in einem Jahr bis zu 4 Meter. Darüber hinaus ist es diese Sorte, die eine besondere Ausdauer hat - Wicha-Trauben können sich auch am Straßenrand gut anfühlen.

In der Tat liegt der Hauptunterschied zwischen Trikuspidal- und Pyatilistochkovogo-Trauben in ihrer Krone. Breite und große Blätter mit fünf Teilen bedecken die Oberfläche gleichmäßig in einer oder mehreren Schichten, abhängig von der Länge der Pflanzen und ihrer Anzahl. Der efeuähnliche Weinstock hat eine andere Blattform, sodass sich die Blätter nach oben überlappen und eine besonders üppige und dichte Krone bilden.

Zucht

Die Reproduktion von mädchenhaften Trauben ist ein ziemlich einfacher Vorgang, auch für Anfänger - ein Amateur kann das. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen jungen Sämling zu bekommen:

  • Saatgutvermehrung, die es ermöglicht, aus dem gesammelten oder erworbenen Saatgut eine Pflanze zu gewinnen, ohne befürchten zu müssen, die spezifischen Eigenschaften zu verlieren. Der Nachteil dieser Methode ist eine recht lange Wartezeit vor Erhalt einer adulten Pflanze (mindestens 3 Jahre).

  • Das Schneiden der Trauben eines Mädchens erfordert, wie jedes andere Strauchs, bestimmte Fähigkeiten, ist jedoch nicht besonders mühsam und führt zu sehr guten Ergebnissen. Es wird zu Beginn des Sommers durch halb-holzige Stecklinge in einem kalten Gewächshaus oder sofort an die Stelle, unter einem Feuchtigkeitsschutzdeckel (eine Plastikflasche ohne Boden) durchgeführt.
  • Die Reproduktion durch Schichtung ist der einfachste und zuverlässigste Weg, um gleichzeitig eine große Menge an Pflanzenmaterial zu erhalten. Dazu wird die Rebe der Mutterpflanze in eine flache Nut (1-10 cm) gelegt und über die gesamte Länge mit Erde bestreut. An der Oberfläche verlassen sie die Spitze der Rebe mit Blättern, um das Leben zu unterstützen. Ein Jahr später wird das Motherboard vom Hauptbusch getrennt. Aus jedem Internodium werden getrennte Jungpflanzen mit einem wohlgeformten Wurzelsystem gebildet.

Die Pflege mädchenhafter Trauben ist vor allem beim Beschneiden einfach: verjüngend, hygienisch und prägend. Im Alter von mehr als 5 Jahren werden im Herbst nach dem Verschwinden des Blattes jährlich alte Reben herausgeschnitten, was das frühlingsintensive Wachstum junger Triebe stimuliert. Für die Wiederherstellung der Reben führen Sie die Entfernung aller gebrochenen und beschädigten Zweige durch. Formatives Beschneiden ist erforderlich, wenn die Pflanze auf engstem Raum verwendet wird - auf einer Pergola, einem Gartenbogen oder einem Topiary. Wenn die Traube des Mädchens eine dekorative Funktion ausübt und frei an den Wänden klettert, muss kein Schnitt ausgeführt werden.

Bewässerung Partenocissus bevorzugt selten, aber reichlich. Es verträgt Trockenheit und starke Temperaturschwankungen.

Füttere die Liane 2-3 mal während der Saison. Der erste Verband - stickstoffhaltige Düngemittel, der Rest wird von Komplexen durchgeführt.

Jungferntrauben überwintern ohne Schutz, benötigen keine zusätzlichen Techniken. Es kann durch Eisregen beschädigt werden, wenn es über einen längeren Zeitraum zu niedrigen Temperaturen (unter 35 Grad) ausgesetzt wird. Im Frühjahr erholt es sich jedoch schnell. Das Wurzelsystem ist kräftig, tief im Boden liegend und hält extremen Bedingungen stand. Schädlinge und Krankheiten des Parthenocirsus werden nicht geschädigt.

Es wird nützlich sein zu lesen:

Dekoration eines Gartens

Mädchentrauben im Landschaftsdesign (Foto) spielen die Rolle der ersten Geige unter den Dekorateuren. Umgeben von Säulen und Pfeilern, die die Wände mit ausgefallenen Mustern aus dunkelgrünen Malachitblättern bedecken, nimmt Parthenocirsus im Herbst eine führende Position ein, indem er Purpura mit allen Schattierungen verbrennt und durchgehende natürliche Vorhänge an den Fenstern und Terrassen schafft.



Die Hecke aus Jungferntrauben ist das häufigste Gestaltungselement bei den klimatischen Bedingungen auf der Mittelspur. Um es zu schaffen, genügt es, die unprätentiöseste und unpräsentativste Unterstützung zu organisieren, die sich während der Saison in eine elegante, üppig grüne Wand verwandelt, undurchdringlich für die Ansichten anderer Menschen. Die einzige Bedingung für die Schaffung einer Stütze ist ihre Stärke, da die Masse einer erwachsenen Liane ziemlich groß ist. Die Hecke aus Jungfrauentrauben fügt sich organisch in die Gartenlandschaft jedes Stils ein.

Die häufigste Art der Landschaftsgestaltung ist der Parthenocysus pyatilotochkovy, der für seine Schlichtheit und Vitalität bekannt ist. Nicht weniger widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse ist die dreischarfe Mädchentraube Vicha, der sogenannte Boston-Efeu, der ein kleineres, glänzend ledriges Dreizehenblatt hat und im Herbst undurchdringliche grüne Schleier in leuchtend rot-orangenen Tönen bildet.

Die mädchenhaften Trauben in der Landschaftsgestaltung werden nicht nur zur vertikalen Gartengestaltung von Parzellen verwendet, sondern auch als Bodendeckerpflanze, mit der Verstärkung von Felshängen und Talus, zur Gartengestaltung von unansehnlichen Bereichen in der Zone starker Schattierung. Für städtische Verhältnisse ist es außerdem möglich, es als Ampullenkultur auf Loggien und Balkonen sowie in großen Steinblumentöpfen für Landschaftsparks zu verwenden.

Die Jungferntrauben sind die ganze Saison über überraschend dekorativ, unprätentiös, winterhart und verdienen daher die größte Aufmerksamkeit von Gärtnern und Landschaftsgestaltern.

Wachstumsbedingungen

Moderne Züchter haben dafür gesorgt, dass wilde Ziertrauben sich durch maximale Ausdauer unter allen Umweltbedingungen auszeichnen. Aufgrund der guten Winterhärte dieser Pflanze müssen die Reben für den Winter nicht entfernt werden. Jeder Boden ist auch für ihn geeignet - selbst trockener und steiniger Boden lässt die „Mädchen“ -Traube sich gut anfühlen, wie die weite Verbreitung im Kaukasus und in den Badeorten Russlands zeigt.

Es ist wünschenswert, den Trauben gutes Licht zu geben, damit ihre Blätter kräftiger und malerischer werden und sie schneller wachsen. Im Schatten wird Ihnen diese Pflanze jedoch mit Grün gefallen.

Im europäischen Teil Russlands, in den GUS-Staaten und in Sibirien können „mädchenhafte“ Trauben zu Zierzwecken angebaut werden. Für die Überwinterung der Pflanze ist es nicht erforderlich, sie vor Frost zu schützen oder insbesondere die Rebe von der Wand zu entfernen: Hauptsache, die Wurzeln bleiben tief im Boden und gehen nicht nach draußen. In der Sommerperiode bringen flach gepflanzte Trauben oft das Wurzelsystem zum Teil zum Vorschein - in solchen Fällen sollte die Basis der Reben mit Erde bedeckt sein.

Im Sommer benötigt die Pflanze eine moderate Luftfeuchtigkeit. Wenn der Sommer trocken ist, ist es ratsam, die Trauben zusätzlich zu bewässern, damit die Blätter nicht austrocknen. In der Zwischenzeit die Pflanze nicht überfüllen, da dies zum Auftreten von Schimmel führen kann.

Einer der zweifelsfreien Vorteile von Trauben ist die einfache Reproduktion. Es kann mit Hilfe von Stecklingen von Stängeln, Stecklingen oder Samen auftreten. Betrachten Sie all diese drei Möglichkeiten im Vergleich:

  • Die Reproduktion durch Schichten von Stielen ist eine sehr einfache Option. Biegen Sie dazu den Schieber auf den Boden, was dank der guten Flexibilität der Rebe problemlos möglich ist. Schneiden Sie es von der Mutterpflanze sollte nicht sein. Die Schicht sollte in Bodennähe mit einem Draht oder einem Seil befestigt werden und auch etwas Erde auf die Oberseite geben. Etwa ein Jahr später können Sie Pflanzen pflanzen und zwei separate Lianen erhalten.

Fahren Sie mit dieser Methode fort und vermehren Sie die Trauben im Frühjahr oder Herbst.

Mädchenhafte Traube pyatilistochkovy (fünfblättrig) - charakteristisch

Der Strauch kommt aus Amerika. In Europa wurde die Pflanze 1629 in die Kultur eingeführt. Liana klettert leicht auf verschiedene Arten von vertikalen Stützen. Zahlreiche lange Stiele, die an den Stützen haften, und komplexe Blätter bilden einen dichten grünen Teppich, der während der gesamten Vegetationsperiode attraktiv ist. Im Herbst bekommen die Blätter wunderbare Farben, intensive Rottöne und Purpur.

Kurze Beschreibung

  • Pflanzengruppe: Kriechpflanzen.
  • Pflanzenuntergruppe: Zierpflanzen, Früchte.
  • Höhe: 10-20 m.
  • Dekorative Teile: Blätter, Früchte.
  • Früchte: Beeren.
  • Fruchtfarbe: dunkelblau.
  • Dauer der Gartenarbeit: saisonal.
  • Boden: Eine Pflanze, die den Bodenbedingungen nicht gerecht wird.
  • Optimaler pH-Wert des Bodens: neutral.
  • Position: gut beleuchtete Plätze.
  • Gebrauch für Gartenarbeit: Balkone, Gärten, Parks, Zäune, Stadtlandschaftsgestaltung.

Aussehen

Wie schnell wachsen dekorative Trauben? Die fünfblättrigen Klettertrauben des Mädchens werden jährlich 1-2 Meter lang und 10-20 Meter hoch. Die bemerkenswerte Schönheit der Kletterpflanze ist auf die starken Antennen zurückzuführen, die an den Enden 5-12 Saugnäpfe haben. Saugnäpfe, die an verschiedenen Oberflächen befestigt sind, auf denen andere Reben keine Chance haben, Fuß zu fassen. Whisker vertragen sich nicht mit Glas, Marmor, sondern erobern andere Oberflächen:

Die Hauptdekoration der Rebe sind ziemlich große Blätter, bestehend aus 5 Blättern, die sich auf einem langen Blattstiel befinden. Blattspreite sind grün, glänzend, rot im Herbst. Die besondere Anordnung der Blätter der Pflanze sorgt für die Wände der Gebäude, auf denen sich die Reben befinden, zum Schutz vor:

Versteckt unter den Blättern blühen im Juni unsichtbare Blüten. Später erscheinen schöne lila Früchte mit einer durchschnittlichen Größe von 5 mm. Die Früchte stehen auf dekorativen roten Stielen, die während der Vegetationsperiode bei den Blättern nicht sehr auffallen. Nach den ersten Frösten, wenn die Blätter fallen, erscheinen die Früchte in ihrer ganzen Pracht und schmücken die bloßen Stiele bis Dezember, wenn die Vögel sie nicht bemerken. Im Winter werden die Trauben zu einer Delikatesse für Drosseln.

  1. Triostrenic girlish Trauben (Parthenocissus tricuspidata) - Füllt die Wände mit einem hoch entwickelten Schnurrbart, der das Klettern auf einer senkrechten Fläche erleichtert. Junge Blätter sind grün gefärbt und werden allmählich lila. Ein charakteristisches Merkmal sind die Trio-Blätter mit einem Durchmesser von 10 bis 20 cm. Triostrenous Trauben blühen von Juni bis Juli.
  2. Fünf Blatt (Parthenocissus quinquefolia) - ausgestattet mit einem Schnurrbart mit Saugnäpfen, zahlreiche Triebe zum leichteren Klettern. Die Schnurrhaare sind nicht lang, 5-8 Saugnäpfe haften so fest an den Wänden, dass sie schwer von der Wand zu trennen sind. Die Blätter bestehen aus 5 Teilen, sind zusammengefasst und erreichen eine Länge von 10 cm. Die jungen Triebe sind rot, die grünen Blätter verfärben sich im Herbst purpurrot. Beeren sind dunkelblau (fast schwarz), ungenießbar.
  3. Beigefügt (Parthenocissus vitacea) - Die Pflanze ähnelt einem fünfblättrigen, wächst nur langsamer. Die Antennen umschließen den Träger, es gibt keine Saugnäpfe Im Sommer färben sich die Blätter grün, im Herbst rot. Der Blick ist gegen Frost, Zerstörer, es wird für die Landung von Dornen, Unterstützung verwendet. Beeren sind für Menschen ungenießbar.

Wo pflanzen?

Die Jungfrau pyatilistochkovy ist eine schöne Zierrebe, die sich hervorragend für den Anbau in der Stadt und auf den Datscha-Parzellen eignet. Am schönsten sieht es im Herbst aus, wenn sich die Blätter von goldgelb mit Orangetönen in eine tiefrote Farbe verwandeln und sich in ein dunkles Kastanienbraun verwandeln.

Die Pflanze ist ideal für:

  • Abdecken der unschönen Wände von Nebengebäuden, Schuppen, Garagen,
  • Registrierung von grünen Wänden, Zäunen, Lauben,
  • Schaffung von Lärmschutzwänden.

Sträucher, die am Fuße von Säulen, Laternen, Baumstämmen mit hoher Krone oder auf Strukturen gepflanzt sind, die speziell zum Klettern von Pflanzen, Pavillons und Toren entwickelt wurden, sehen sehr interessant aus. In Innenräumen werden wilde Trauben erfolgreich als Bodendecker angebaut.

Es kann auf jedem Boden wachsen, aber auf fruchtbaren, feuchten Böden wird es stärker und hat dichtes Laub. Die Pflanze sollte an einem abgeschiedenen, sonnigen oder halbnächsten Standort gepflanzt werden, jedoch nicht in der Nähe der Südwand. Große Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht verhindern das Wachstum.

Dekoratives Foto der mädchenhaften Trauben

Jungpflanzen werden mindestens im Abstand von einem halben Meter gepflanzt. Achten Sie beim Pflanzen von Reben auf einen Abstand von mindestens 30 cm zu den Wänden. Wenn Bäume oder hohe Büsche als Stütze verwendet werden, sollten die Reben in einem Abstand von etwa 1 Meter von ihrer Basis gepflanzt werden. Sämlinge werden in Gruben gepflanzt, die vorzugsweise mit fruchtbarem Boden oder organischen Düngemitteln wie Kompost gefüllt werden. Eine solche Bepflanzung beschleunigt das Wachstum und die Entwicklung von Trauben erheblich.

Anbau und Pflege

Liana hat keine besonderen Anforderungen für den Anbau:

  • wächst in der überwiegenden Mehrheit der Böden
  • keine Angst vor Dürre
  • widersteht im Sommer Beschattung
  • выдерживает сильный мороз зимой,
  • растения, посаженные на южной экспозиции, обильно плодоносят, более интенсивно окрашены осенью,
  • не болеет,
  • не подвергается нападению вредителей.

Лиана отличается сильным ростом, способна быстро превратить забор в красивую зеленую стену. Wenn Sie feststellen, dass einzelne Exemplare langsam wachsen, können Sie sie während der Vegetationsperiode durch neue Pflanzen ersetzen. Sämlinge sollten in Behältern gekauft werden.

Unmittelbar nach dem Pflanzen werden die Triebe in 3-4 Augen geschnitten. In den Folgejahren wird jede Saison zu Frühlingsbeginn um etwa 1/3 der letzten Erhöhung gekürzt. Das Kürzen der Triebe kann im Sommer, spätestens Ende Juli, erfolgen, so dass die nach dem Beschneiden wachsenden Triebe vor dem Winter holzig werden können.

Gießen, füttern

Während des raschen Wachstums von Wildtrauben muss für ausreichende Bodenfeuchtigkeit gesorgt werden. Wassermangel im Boden kann das Wachstum der Rebe erheblich verringern.

Die Anwendung von organischen Düngemitteln ermöglicht Ihnen:

  • Erhöhung der Bodenfeuchtekapazität,
  • ermöglicht es Ihnen, weniger oft zu gießen
  • versorgt die Trauben mit Nährstoffen
  • stimuliert aktives Wachstum, Entwicklung.

Bewerbung

Die mädchenhafte Traube, auch japanische Rebe oder Veitch genannt, ist die spektakulärste "Schmerle". Es ist in der Nähe von Hochhäusern in Städten aufgewachsen, versteckt Mängel und hebt die Vorteile von Altbauten hervor. Die Triebe sind gleichmäßig fächerförmig an den Wänden verteilt. Besonders geeignet zum Abdecken verschiedener Arten von Wänden, gepflanzt neben einem Zaun aus Ziegeln, Metall und Stein. Kompakte Blätter werden in Form von Fliesen überlappend auf den Zaun gelegt. Die Pflanze wird am Ende der Antenne mit einem Klettverschluss befestigt. Dichtes Laub stoppt effektiv Staub und unterdrückt Geräusche.

Zerstörung von Gips, feuchtes Bauen - Mythen über Trauben

Kletternde Trauben - eine äußerst dekorative Pflanze, die dazu beiträgt, die unschönen Stellen von Gebäuden, Zäunen und Gärten zu verbergen. Es gibt viele falsche Meinungen über diese mehrjährige Schmerle.

  1. Der erste Mythos - wilde Trauben zerstören die Fassade. Dies ist nicht wahr, der Weinstock zerstört den Gips nicht. Zugegeben, die an der Fassade angebrachten Klettantennen sind recht stark, jedoch nur an der Oberfläche. Wenn die Fassade nicht reißt oder auf andere Weise beschädigt wird, kann die Rebe dem Putz keinen Schaden zufügen.
  2. Die Feuchtigkeit des Gebäudes von den überwucherten Trauben ist der zweite populäre Mythos. Kriechpflanzen produzieren keine Feuchtigkeit, im Gegenteil: Sie nehmen jeden Tropfen Wasser auf. Die Oberfläche der Fassade, die mit einem speziellen "Laubmantel" bedeckt ist, ist vor Regen und Feuchtigkeit geschützt. Im Frühling und Sommer ist das Laub grün, im Herbst wird es fantastisch. Das Laub der Trauben ist beeindruckend in den Farben Rot, Gelb und Braun. Seine Schönheit endet nach dem ersten Frost. Dann fallen die Blätter und bilden einen dichten, bunten Teppich.

Pin
Send
Share
Send
Send