Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Cornflower Garten mehrjährige und jährliche Aussaat Samen und Pflege Beliebte Sorten

Pin
Send
Share
Send
Send


Der lateinische Name dieser Blume ist "Centaurea cyanus", was übersetzt "blaue Blume von Centaur" bedeutet. Der Legende nach wurde der von Herkules verwundete Zentaur mit Hilfe einer Kornblume geheilt und auf die Wunde gelegt. Daher der Name. Die slawische Mythologie hat auch ihre Erklärung. Er lebte angeblich den Jungen Vasya und verliebte sich in ihn eine Meerjungfrau. Die Liebe der Meerjungfrau stellte sich als eins zu eins heraus und im Zorn verwandelte sie sie in eine Blume.

Die Geschichte ist eher traurig, was nicht über die Blume gesagt werden kann. Seine leuchtenden Farben werden nicht nur Ihren Rasen schmücken, sondern definitiv auch Ihre Stimmung heben. Darüber hinaus ist diese Blume überhaupt nicht anspruchsvoll. Es kann ohne Transplantationen für etwa 10 Jahre an einem Ort wachsen. Ja, und Kornblume blüht lange genug - den ganzen Sommer.

Beschreibung und Arten von Kornblumen

Kornblume - eine schöne, unkomplizierte Blume, die keiner besonderen Pflege bedarf. Es passiert ein Jahr, zweijährlich und mehrjährig. Die Farben sind völlig unterschiedlich: blau, lila, gelb, pink, weiß, je nach Sorte.

Weiße Kornblume gefunden im roten europäischen Buch, als seltene bedrohte Sorte.

Kornblumebezieht sich im Gegenteil auf das Unkraut. Mit ihm kämpfen aktiv. Diese Art von Unkrautstreu Roggen ist gefährlich für Pferde.

In der Regel wächst die Kornblume auf 1,2 m!

Pflanzen und Züchten

Zum Anpflanzen sollte Kornblume einen sonnigen Platz wählen. Diese Blume liebt die Sonne sehr, obwohl sie ein bisschen fallenden Schatten von Bäumen oder Zäunen übertragen kann. Es ist jedoch besser, einen geräumigen Pflanzplatz zu pflanzen, damit sich die Pflanzen nicht gegenseitig beschatten. Einjährige Arten brüten direkt durch Einpflanzen von Samen in den Boden im zeitigen Frühjahr. Sie keimen schnell, wachsen gut und blühen. Mehrjährige Arten vermehren sich im August häufiger durch Wurzeltrennung oder Veredelung nach der Blüte. Auch mehrjährige Kornblumen können aus Samen gezogen werden. Dazu werden sie im Spätherbst in den Boden gepflanzt. Einige Tage später keimen die Samen.

Kornblumen mögen keine übermäßige Feuchtigkeit, man kann sogar sagen, dass sie eine sehr moderate Bewässerung bevorzugen. Sommerregen reicht ihnen. Es sei denn natürlich, der Sommer ist nicht sehr trocken. Überfeuchtete Kornblumen vertragen schlecht.

Kornblumen bevorzugen leichten Lehm. Der Boden sollte neutral und ziemlich locker sein. Saure Böden müssen mit Kalkstein behandelt werden: Dolomitmehl oder Kalkstein über eine obere Schicht mit einer Dicke von ca. 1 cm verteilen. Dieser Vorgang wird im Herbst durchgeführt. Tonböden erleichtern durch Zugabe von Sand.

Um die Blüte der Kornblume zu verlängern, können und müssen Sie sie sogar füttern. Dies sollte zweimal im Monat erfolgen. Es wird empfohlen, 20 bis 30 Gramm Komplexdünger pro 1 Quadratmeter Boden zu verwenden. Beim Top Dressing ist es wichtig, es nicht zu übertreiben, da sonst eine Gelbfärbung der Blätter nicht vermieden werden kann. Mehrjährige Kornblumen werden im Herbst gefüttert, um die Winterresistenz zu erhöhen.

Damit Ihre Kornblumen ästhetisch und schön aussehen, müssen Sie die blühenden Blumen abschneiden. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie im nächsten Jahr unangenehm überrascht sein, wenn überall in Ihrer Gegend Kornblumensträucher wachsen. Insgesamt gibt es 2 Möglichkeiten, die Stiele zu kürzen: hoch und niedrig. Bei der High-Methode werden die Stiele unter den Blütenständen beschnitten, bei der Low-Methode wird der gesamte Stiel mit ca. 10 cm abgeschnitten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Sie wählen sollen, ist es besser, mit der zweiten Methode, dem sogenannten Upper-Pruning, aufzuhören. So sieht der Busch sauberer und flauschiger aus als bei einem niedrigen Schnitt, mit dem Sie eine kahle Stelle im Blumengarten bekommen können.

Krankheiten und Schädlinge

Diese Blumen werden praktisch nicht krank. In diesem Fall liegt der Grund in der falschen Pflege und übermäßigen Bewässerung. Wenn Sie immer noch dunkle Flecken auf einjährigen Kornblumen bemerken, dann ist es höchstwahrscheinlich Fusarium. Für die Behandlung dieser Krankheit ist es notwendig, die Pflanze mit einer Grundierung zu behandeln. Sie können Kornblumen auch 3-Tage-Infusion von Kuhdung im Verhältnis 1: 1 sprühen. Hilft bei der Bekämpfung von Schädlingen und Aschekrankheiten. Sie sollte die Blätter bestreuen und schießt.

Mehrjährige Arten heilen überhaupt nicht. Es ist vorzuziehen, die betroffenen Pflanzenteile abzuschneiden und zu verbrennen, damit die Krankheit im nächsten Jahr nicht erneut auftritt.

Kornblume-Gebrauch: Medizinische Eigenschaften

Kornblume enthält eine Vielzahl von Mineralien, Vitaminen, Flavonoiden und Cumarinen. Es hat ein Diuretikum, entzündungshemmende, choleretische Wirkstoffe. Es wird auch bei der Behandlung von Magen-Darm-Trakt, Husten und Nervensystem angewendet. Ein Auskochen der Blüten wirkt sich positiv auf die Amenorrhoe aus, normalisiert den Zyklus und verbessert auch die Laktation.

Kornblume - eine schöne, pflegeleichte, leuchtende Blume. Es wird Ihr Blumenbeet schmücken, erfordert nicht viel Zeit und Mühe zu pflegen, und seine Blumen können für medizinische Zwecke verwendet werden. Wenn Sie ein Anfänger im Gärtnern sind, dann ist dies definitiv die Blume, mit der Sie Erfolg haben werden. Obwohl es gewachsen ist und erfahrene Gärtner. Viele Menschen lieben Sie für unauffällige Schönheit und anspruchslose Pflege.

Garten Kornblume Beschreibung

Kornblumenblumen auf dem Foto

Derzeit werden mehr als 700 Sorten dieser krautigen Pflanze der Compositae-Familie beschrieben. Die Kornblumengattung vereint etwa 500 Arten einjähriger Kräuter- oder Staudenpflanzen. In erster Linie geschätzt für Einfachheit, schöne Blüten und Blätter. Der Stängel ist aufrecht oder auf dem Rücken stehend, stark verzweigt bis zu 80 cm. Die Blattplatten sind glatt oder kurz weichhaarig. Ultramarinfarbene Blüten in runden oder länglichen Blütenständen - Körbe. Obstkuchen mit Büschel - klein und ungenießbar.

Wachsende mehrjährige Gartenkornblume

Beständiges Pflanzen und Sorgfaltfoto des Kornblumengartens

  • Es bevorzugt einen Platz, der von der Sonne gut beleuchtet ist, Freiflächen, Geräumigkeit, verträgt aber leicht Schatten.
  • Es bedarf fast keiner Pflege. Gut auf alpinen Hügeln, wie eine Bordsteinpflanze, auf Blumenbeeten.
  • Ungewöhnlich gut von Müsli umgeben. Wird beim Pflanzen im Wiesenstil verwendet, wo es besonders gut in Kombination mit weißen und gelben Blüten ist.
  • Widersteht dem harten Winter perfekt. An einem Ort ohne Transplantation kann mehr als 10 Jahre leben.

Wie man einjährige und mehrjährige Kornblumensämlinge züchtet

Jährliche Pflanzen- und Pflegefotos des Kornblumengartens

Kornblume kann eine luxuriöse und gleichzeitig kostengünstige Gartendekoration werden, wenn sie aus Samen gewonnen wird. Trotz der Tatsache, dass die Blumen das berühmteste Blau sind, sind diese Jahrbücher rosa, weiß, rot, Lavendel und dunkle Burgundertöne.

Kornblumen bilden einzelne oder gefüllte Blüten mit einem Rand aus zerlegten Blütenblättern und grau-grünen Blättern. Zwergsorten eignen sich für Kanten und Rabatten, während höhere Sorten in Bauerngärten beliebt sind. Da es jedoch schwierig ist, höhere Sorten in örtlichen Baumschulen zu erhalten, ist das Pflanzen von Kornblumenkernen die einzige Möglichkeit, sie im Garten anzubauen. Glücklicherweise lassen sie sich sowohl drinnen als auch draußen leicht anbauen.

  • Samen einjähriger Arten im Frühjahr an einem festen Platz im gedüngten Boden ausgesät, wenn sich der Boden ausreichend erwärmt.
  • Mehrjährige Arten in einem ungeheizten Gewächshaus ausgesät oder zu Hause für Setzlinge gezüchtet und im Oktober an einen festen Platz umgepflanzt.

Später werden sie durch Teilen des Busches oder der Stecklinge vermehrt. Es ist am besten, mehrjährige Arten nach der Blüte zu teilen, nachdem ein niedriger Schnitt durchgeführt wurde. Sie werden in einem Abstand von 45 cm gepflanzt - dies gibt die Möglichkeit, der Pflanze eigenständig eine schöne Form zu geben.

Kornblumensamen im offenen Boden pflanzen

Wie man Kornblumen im offenen Foto pflanzt

In Gebieten mit milden Wintern können Kornblumenkerne im September im Freiland gesät werden. Sie werden im Herbst keimen und im Frühjahr Wurzeln schlagen, um zu blühen. Für kältere Klimazonen ist es jedoch am besten, die Kornblumenkerne im Frühjahr zu säen, wenn das Wetter dies zulässt. Mehrere aufeinanderfolgende Anpflanzungen von Kornblumenkernen führen zu einer nahezu kontinuierlichen Blüte während der gesamten Vegetationsperiode. Dies liegt daran, dass einjährige Kornblumen keine langlebigen Pflanzen sind. Eine zweite Pflanzung im Frühjahr wird empfohlen, wenn die Kornblumenkerne zum ersten Mal im Herbst ausgesät werden.

Die Samen in einen leicht alkalischen Gartenboden mit einer Tiefe von 2 bis 2,5 cm säen. Sie können schichten: Die Samen befeuchten und bis zur Keimung im Kühlschrank aufbewahren. Dies sind etwa sieben bis 10 Tage für einjährige und zwei bis dreieinhalb Wochen für mehrjährige Sorten. Im Garten für Setzlinge ausgesät, stehen die Pflanzen nach dem Umpflanzen in einem Abstand von 20-30 cm zueinander.

Kornblumensamen für Sämlinge zu Hause pflanzen

Garten-Kornblumen, die Samen pflanzen und Fotos von Sämlingen pflegen

Kornblumenkerne werden etwa einen Monat vor dem letzten Frost oder einen Monat vor dem Pflanzen im Freiland auf die Sämlinge gesät. Wenn Ende April gepflanzt, sollte Ende März gesät werden.

Füllen Sie die vorbereiteten Behälter mit einer Mischung aus Blumen oder nehmen Sie Torfgefäße auf. Nachdem die Behälter voll sind, befeuchten Sie die Mischung und lassen Sie sie abtropfen. Dann drei oder vier Kornblumenkerne auf den Topf säen und mit Folie bedecken. Stellen Sie sie an einen warmen Ort, damit die Samen keimen. Shelter erzeugt einen Treibhauseffekt, und hohe Luftfeuchtigkeit und Hitze tragen zur schnellen Keimung bei.

Kornblumensämling bereit zum Pflanzen des Fotos

Nach dem Keimen der Samen wird der Unterstand entfernt und die Behälter an einen sonnigen Ort gestellt. Wenn ein Paar von echten Blättern erscheint, werden die stärksten Pflanzen ausgewählt, um sie für das Umpflanzen in offenen Boden zu konservieren und die verbleibenden Sämlinge auf Bodenniveau abzuklemmen. Es sollte einmal komplexer wasserlöslicher Dünger zugeführt werden. Wenn eine Höhe von 8-10 cm erreicht ist, sind die Sämlinge der Gartenkornblume zum Einpflanzen bereit.

Garten Kornblumenpflege

  • Top Dressing. Mäßig einmal alle zwei Wochen gefüttert.
  • Bewässerung Kornblume liebt Feuchtigkeit, verträgt aber keine Staunässe, verträgt Dürre gut. Normalerweise reichen ihm seltene Sommerregen.
  • Zuschneiden. Wird hauptsächlich zur Aufrechterhaltung des Aussehens verwendet. Mit der Zeit ist es notwendig, trockene Blütenstände zu schneiden, um eine unerwünschte Ansiedlung der Kornblume im gesamten Gartenbereich zu vermeiden. Mehrjährige Exemplare werden in einer Höhe von 10 cm nach der Blüte abgeschnitten.

Amerikanischer Cornflower Centaurea Americana

Amerikanisches cornflower centaurea americana aloha BLANCA-Foto

Er stammt ursprünglich aus den Prärien Nordamerikas und erreicht eine Höhe von 1 m. Er hat helllila Blüten mit einem Durchmesser von 8-10 cm. Er ist sehr kältebeständig und dekorativ und blüht im August.

Kornblume weiß Centaurea Dealbata

Centaurea Deedbata ‘Steenbergii’ Foto von Kornblume

Ursprünglich aus dem Kaukasus, eine hohe Pflanze, die einen Meter hoch ist und sehr schöne, mehrfarbige, duftende Blüten hat. Zum Schneiden kultiviert. Die exquisiteste der mehrjährigen Kornblumen. Liebt gedüngten Gartenboden.

Centaurea macrocephala

Centaurea Macrocephala Foto

Mit seiner Schönheit und Anspruchslosigkeit haben die Blumenbeete Europas gewonnen. In England ist eine der Hauptpflanzen Mixborders. Sein Busch behält perfekt seine Form und blüht von Juli bis Anfang Oktober mit großen leuchtend gelben Körben. Fühlt sich auf allen Böden perfekt an, bevorzugt tief, gut angefeuchtet, Humus und Ton.

Medizinische Eigenschaften

In der Medizin wird es als leichtes Diuretikum, bei Augenkrankheiten als entzündungshemmendes Mittel eingesetzt. Bouillon und flüssiger Extrakt wirken choleretisch. Frischer Saft wird zur Wundheilung verwendet und das Gras wird auf Blutergüsse und Tumore aufgetragen. Das Abkochen wird anstelle von Lotion zur Gesichtspflege, als Anästhetikum bei Zahnschmerzen eingesetzt.
Bescheiden und anmutig verliebte er sich in viele Gärtner wegen ihrer raffinierten Schönheit. Ideal für Anfängerblumenliebhaber - mit einem Minimum an Aufmerksamkeit wird immer ein positives Ergebnis erzielt. Lange Blüten und zugleich praktisch pflegeleicht. Mehrjährige Arten ziehen selbst die anspruchsvollsten Blumenliebhaber mit ihrer einfachen Kultur, Schönheit und ihrem Charme an.

Kurze Beschreibung der Blume, die aus Samen wächst

Kornblume, der Liebling vieler Gärtner, kann eine weiße, blaue, blaue und sogar violette Farbe haben. Die Blütenstände dieser Pflanze sind frottee, kompakt, die Stängel verzweigt, bis zu 50 cm hoch.

Der durchschnittliche Durchmesser einer Blüte beträgt 5,5 cm. Die Zierkultur wird einzeln gepflanzt oder mit denselben niedrig wachsenden Blüten kombiniert. Kornblume schmückt nicht nur meinen Garten, sondern spendet auch positive Energie!

Kornblumenstaude vermehrt sich durch Samen, und die Sämlinge werden nicht gezüchtet. Bevor Sie Samen säen, müssen Sie sicherstellen, dass der Boden aufgewärmt ist. Ich habe Anfang Mai eine Kornblume gepflanzt. Die Blume bevorzugt einen sauber beleuchteten Bereich.

Der Boden sollte sein:

Was die Reaktion (PH) betrifft, bevorzugt die Blume eine leichte Säure. Wenn Sie möchten, können Sie es in sandigen Boden pflanzen. Kornblume wächst gut in alkalischen Böden, in diesem Fall bildet eine Feldpflanze hellere Blüten.

Kornblume ist nicht sehr gern Lehmboden. Wenn auf Ihrer Website, verdünnen Sie es mit Sand. Ich rate, saure Böden mit Kalk zu neutralisieren. Solche Verfahren werden am besten Ende des Herbstes durchgeführt.

Landefunktionen

Ich rate Ihnen, die Parzelle eine Woche vor der Aussaat vorzubereiten. Nehmen Sie eineinhalb kg organische Substanz - Humus und Torf, fügen Sie Holzasche in der Menge von 80 g und 15 g Nitrophoska hinzu. Diese Zahl wird für 1 Quadrat berechnet. Nachdem Sie die Mischung hergestellt haben, graben Sie das Bett bis zur Tiefe des Spatenbajonetts aus, ebnen Sie den Boden und verdichten Sie ihn.

Machen Sie drei Zentimeter große Rillen, fügen Sie Wasser hinzu und säen Sie. Gießen Sie fruchtbaren Boden über die Samen (Schichtgröße - 1,5 cm). Verdichten Sie das Beet nach der Aussaat erneut. Ich rate Ihnen, Samen unter Plastik zu halten, da dies einen Treibhauseffekt erzeugt. Kornblumen sollten sich nicht pritenyat. Der Abstand zwischen den Proben sollte 40 cm betragen.

Ich empfehle, die Pflanzen 1 Mal in 2 Tagen pro 1 Quadratmeter zu gießen. m 1,8 Wasser zu verbrauchen. Die Triebe erscheinen in 7 - 10 Tagen. Sie müssen den Film entfernen und die Minipflanzen ausdünnen. Der Abstand zwischen ihnen sollte 10 cm betragen. Wenn Sie möchten, bauen Sie Kornblumen in den Töpfen oder auf dem Balkon an. Der Vorteil von Saatgut ist, dass es 2 Jahre lebensfähig bleibt!

Feldpflanzenpflege

Freunde fragen mich, wie ich mich um Kornblumen kümmere. Um Pflanzen mit bunten Blumen anzupflanzen, ist es notwendig, Dünger herzustellen. Ich rate Ihnen, vor der Blüte eine Kornblume zu füttern. Er nimmt gut Harnstoff und Nitrophoska wahr. Ich bereite die Lösung vor: Ich löse 15 g eines der Produkte in 5 Litern Wasser.

Harnstoff kann mit Nitrophoska kombiniert werden, aber Sie müssen sich strikt an Dosierungen halten! Dreieinhalb Liter dieses Düngers sind für 1 Quadratmeter ausgelegt. m

Kornblume sollte nicht übermäßig mit Nährstoffen versorgt werden, da dies zu einer Gelbfärbung der Blätter führen kann. Um die Feldpflanze eher zum Blühen zu bringen, ist es notwendig, sie mit dem Medikament "Zirkon" zu behandeln. Es ist für die Blattbehandlung gedacht. Zirkonia besprühte die Pflanze, bevor sie die Knospen bildete.

Cornflower rechtzeitig wässern, vorbeugende Behandlungen durchführen. Denken Sie daran, dass jede Pflanze keine Staunässe verträgt. Wenn Sie viel Wasser machen, faulen die Wurzeln. Damit eine Blume gut atmen kann, müssen Sie ein Bett jäten. Es ist nützlich, den Boden zu lockern, aber führen Sie den Vorgang sorgfältig durch und versuchen Sie, die zerbrechlichen Wurzeln nicht zu beeinträchtigen.

Wenn es falsch ist, eine Blume zu pflegen, überholt sie das Fusarium. Die Krankheit manifestiert sich als dunkle Flecken auf Blattspreiten. Um die Kornblume zu heilen, muss sie mit einer Grundierung verarbeitet werden. Eine auf Gülle basierende Lösung ist auch gegen die Krankheit wirksam.

Zur Zubereitung eine Königskerze nehmen und mit der gleichen Menge Wasser verdünnen. Der Dünger ist in 3 Tagen fertig. Es beugt Pilzkrankheiten vor und fördert das Wachstum der Zierkultur.

Kornblume stellt keine hohen Anforderungen an die Wachstumsbedingungen, es ist jedoch zu beachten, dass sie in sandigen und alkalischen Böden wurzelt. Einjährige sehen gut aus, abgesehen von anderen Zierpflanzen.

Kornblume

Die Pflanze hat eine reiche Zusammensetzung und wird daher in der traditionellen Medizin verwendet. Kornblume enthält Cumarine, Säuren, Antioxidantien und wertvolle Substanzen wie Flavonoide.

Diese Blume stärkt das Immunsystem, da sie Ascorbinsäure enthält. Kornblume hat eine antimikrobielle, entzündungshemmende Wirkung. Es reinigt den Körper umfassend.

Der gerechte Sex benutzt eine Blume zur Gewichtsreduktion. Sie bereiten Infusionen vor, die nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Gifte aus dem Körper entfernen. Kornblume verbessert die Magen-Darm-Funktion, Blütendünger wirken sanft auf die Schleimhäute.

Tee ist nützlich für diejenigen, die an Arteriosklerose leiden. Dieses Werkzeug stärkt die Blutgefäße und erhöht deren Elastizität. Kornblume wirkt mäßig choleretisch. Es ist nützlich bei Erkrankungen der Leber, aber vor der Anwendung sollte ein Arzt konsultiert werden!

Es ist merkwürdig zu bemerken, dass in der Kosmetik Blumensud verwendet werden. Kornblume ist für diejenigen, die fettige Haut haben, angezeigt. Es verbessert die Funktion der Talgdrüsen, entfernt Glanz aus dem Gesicht. Lotionen helfen, Beutel und dunkle Ringe unter den Augen loszuwerden.

Auf Kornblumen basierende Abkochungen können von Personen mit trockener Haut verwendet werden. Solche Mittel sättigen die Zellen mit Feuchtigkeit, infolgedessen wird das Gesicht "erfrischt", eine leichte Röte erscheint auf den Wangen.

Was sind die Arten und wie sieht Kornblume aus?

Insgesamt gibt es etwa 500 Kornblumenarten.. Они отличаются друг от друга как внешними характеристиками, так и длительностью существования (однолетние, двулетние, многолетние). Одними из самых распространённых видов многолетних васильков являются:

  • Василёк белый. Он достигает высоту до тридцати сантиметров. Weiße Farbe, zum Anfassen Blütenblätter Terry, gesammelt in Körben mit einem Durchmesser von fünf Zentimetern. Diese Art ist sehr selten und wird im Roten Buch aufgeführt.
  • Berg Kornblume. Vielleicht der beliebteste Vertreter der Blumen. Der Stängel kann bis zu einem Meter hoch werden, die Wurzeln sind sehr kräftig und können eine große Fläche bedecken. Die Farbe ist blau, etwas dunkler als das Himmelblau.
  • Gelbe Kornblume. Der Busch behält seine Form sehr gut. Sie wird bis zu einem Meter hoch und bietet einen hervorragenden Überblick über ihre leuchtend gelben Blüten. Ihr Umfang überschreitet nicht fünf Zentimeter.
  • Östliche Kornblume. Es wächst wild und kann Höhen von 1 Meter bis 1,20 erreichen. Die Blätter sind ganz und untereinander geteilt. Die Blüten sind hellgelb gefärbt und in Blütenständen gesammelt.
  • Wiese. Die Höhe des Stiels erreicht achtzig Zentimeter. Die Blätter befinden sich in zwei Ebenen: oben und unten. In der unteren Ebene befinden sich die Blätter auf den Bechern und in der oberen am nächsten zu den Blüten. Lila-rosa Blüten befinden sich in Körben. Diese Art ist in Eurasien am beliebtesten, in Europa ist jedoch nur wenig bekannt.
  • Weiße Kornblume. Es hat einen aufrechten Stiel, der eine Höhe von einem Meter erreicht. Das beliebteste wegen seiner Schönheit. Hellrosa Blüten haben einen Durchmesser von etwa fünf Zentimetern. Die Blüte beginnt im Sommer Ende Juli und bis Ende August.

Pflanzen mehrjähriger und jährlicher Garten-Kornblumen

Es wird empfohlen, im Frühjahr mit dem Pflanzen zu beginnen.. Im Frühjahr erwärmt sich der Boden und beim Einpflanzen kann die Pflanze nicht einfrieren. Die Landung ist besser von Mitte April bis Ende Mai zu beginnen. Die Blume ist nicht wunderlich für den Boden, daher kann sie in absolut jeden Boden gepflanzt werden, aber nicht in Ton. Vor dem Einpflanzen muss der Boden gelockert werden. Kornblume einjährige Pflanze nur Samen in den Boden. Samen sprießen gut, wachsen und blühen.

Mehrjährige Kornblumen vermehren sich im August, indem sie nach der Blüte Wurzeln teilen und verpflanzen. Und wenn Sie mehrjährige Kornblumen aus Samen züchten möchten, müssen Sie diese nur im Spätherbst in die Erde pflanzen. In wenigen Tagen keimen die Samen.

Es muss auch daran erinnert werden Kornblume liebt Freiheites wird daher nicht empfohlen, es zu hause in blumentöpfen anzubauen. Sie müssen auch den Abstand einhalten, wenn Sie dreißig Zentimeter zwischen die Pflanzen pflanzen, damit die Sämlinge die Auswirkungen des Sonnenlichts untereinander nicht beeinträchtigen.

Wie pflege ich Kornblumen?

Kornblumenblau ist sehr anspruchslos in der Pflege. Es reicht aus, den Boden zweimal im Monat zu lockern und beim Gießen alle zwei Wochen Dünger aufzutragen. In Reaktion auf diese einfachen Handlungen reagiert die Blume mit einer langen Blüte auf Sie und füllt ihre Knospen mit einem hellen Schatten.

Die Blume ist nicht anfällig für Schädlinge und wird selten krank. Es gibt Fälle, in denen die Spinnmilbe die Blätter angreift. In diesem Fall müssen Sie nur die beschädigten Blätter entfernen. Fusarium kommt in Kornblumen äußerst selten vor, aber wenn dieser Befall eintrifft, besprühen Sie die Blüte einfach mit Asche und sprühen Sie eine 0,1% ige Lösung der Grundierung darauf.

Behalten Sie den Boden im AugeÜberfeuchten Sie es nicht. Er bevorzugt trockene Orte. Wenn Sie möchten, dass es reich blüht, reißen Sie die Blütenknospen ab. Der Vorteil einer Blume ist auch, dass sie für den Winter nicht isoliert werden muss.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kornblumen ästhetisch und schön aussehen, müssen Sie sie schneiden. Wenn Sie dies nicht tun, wird die Kornblume im nächsten Jahr überall wachsen. Insgesamt gibt es zwei Arten von Schnittstielen: obere und untere. Bei der oberen Methode wird der Stiel unter den Blütenständen geschnitten, und bei der unteren Methode wird der Stiel vollständig abgeschnitten, wobei etwa zehn Zentimeter verbleiben. Wenn Sie an der Wahl der Methode zweifeln, ist es besser, eine hohe Trimmmethode zu wählen. Ihre Büsche sehen üppig und ordentlich aus, und mit einem geringen Schnitt können Sie eine kahle Stelle auf der Blume bekommen.

Blaue Kornblume: heilende Eigenschaften

Die Blume wird in zwei Bereichen verwendet: Medizin und Kosmetik. Seine Stiele mit medizinischen Eigenschaften waren allen Heilern der Antike bekannt. Die Stiele wurden als Antifebril- und Wundheilmittel verwendet. Die Menschen, die in den Bergen leben, kochen köstlichen kornblumenblauen Tee. Es wird als Antipyretikum und manchmal sogar als Anästhetikum verwendet. Ärzte behaupten auch, dass ein einfacher Spaziergang auf dem Kornblumenfeld hilft, Stress abzubauen und Reizbarkeit zu lindern.

Heute ist die Blume in der Volks- und Amtsmedizin weit verbreitet. Ärzte raten zur Anwendung bei folgenden Krankheiten:

  • Urolithiasis, Nierenentzündung, Prostatitis und Urethritis. Nimmt drei Esslöffel Blumen, gießt sie in eine Thermoskanne und gießt drei Tassen kochendes Wasser. Stellen Sie zwei Stunden, nehmen Sie ein halbes Glas für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Lassen Sie die Lösung ab, bevor Sie sie einnehmen.
  • In der Gynäkologie werden Kornblumen bei Entzündungen der Gliedmaßen und Eierstöcke eingesetzt. Um akute Entzündungen zu beseitigen, müssen Sie siebzig Blumenkörbe mit Stielen nehmen und kochendes Wasser in ein Halblitergefäß gießen. Wickeln Sie eine Dose ein und bestehen Sie darauf, dass der Tee etwa vierzig Minuten lang ist. Trinken Sie ihn dann vor dem Schlafengehen heiß. Die Entzündung wird schnell vergehen.
  • Dropsy. Zwei Teelöffel Kornblumenblüten gießen kochendes Wasser ein, bestehen auf einer Stunde und trinken 10-15 Minuten vor jeder Mahlzeit ¼ Tasse.

Bevor Sie die Kornblume zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken anwenden, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen, da sich die Bestandteile von Cyan in der Kornblume im Körpergewebe ansammeln und eine Vergiftung verursachen können.

Es wird in der Kosmetik verwendet. Seine heilenden Eigenschaften helfen bei der Hautpflege, bei Haarausfall und bei der Behandlung und Vorbeugung von Kahlheit. Um Probleme mit fettiger Haut zu lösen, müssen Kornblumenblüten mit Wodka übergossen und ein paar Tage darauf bestanden werden. Dann abseihen und mit Wasser im Verhältnis 1: 1 mischen. Befeuchten Sie ein Wattepad mit der resultierenden Lösung und wischen Sie sich einfach das Gesicht ab. Ihre Haut findet eine natürliche Farbe und die Poren werden gereinigt.

So kamen wir zu dem Schluss, dass die Kornblume nicht nur den Garten schmückt, sondern auch heilende Eigenschaften hat. Jeder unerfahrene Gärtner wird damit fertig, weil es sehr einfach und pflegeleicht ist. Und dank seiner Vielfalt wird Ihr Vorgarten immer schön aussehen.

Batonic Beschreibung des Gartens Kornblumen und der Heimat des Wachstums

Cornflower ist die Heimat von ganz Europa. Wird oft bei der Aussaat gefunden. Eine Art von Kornblume, nämlich Kornblume (auch blau genannt), kommt in Form eines Unkrauts auf den Weiten Europas vor. Besonders häufig ist seine Lage im Winterbrot. Um es loszuwerden, wird der Boden mit Kalk bedeckt und die Beete werden gut verwittert und die Samen der gewünschten Ernte werden sorgfältig gereinigt. In einigen europäischen Ländern ist Kornblume fast das schädlichste und am schwersten zu entfernende Unkraut. Aber neben den negativen Eigenschaften einiger Arten hat Kornblume Vorteile und Vorzüge, von denen das wichtigste die Schönheit ist. Dank ihr ist er bei Blumenhändlern und Gärtnern auf der ganzen Welt beliebt.

Arten von mehrjährigen Kornblumen im Garten

Die Gattung der Kornblumen umfasst etwa fünfhundert Arten, die sich hauptsächlich durch äußere Parameter sowie die Lebenserwartung (jährlich, zweijährlich, mehrjährig) unterscheiden.

Am häufigsten sind die folgenden Arten von mehrjährigen Kornblumen:

  • Weiße Kornblume. Die Pflanze ist bis zu 30 Zentimeter groß, fühlt sich saftig an, die Farbe ist weiß. Sie werden in kleinen Körben mit einem Durchmesser von etwa fünf Zentimetern gesammelt. Diese Art ist wegen ihrer Seltenheit im Roten Buch gelistet.

Foto. Weiße Kornblume

  • Berg Flockenblume. Die beliebteste mehrjährige Kornblumenart. Der Stängel der Pflanze erreicht eine Meterhöhe, die Rhizome sind sehr mächtig, bedecken eine große Fläche.

Foto. Berg Kornblume

  • Gelbe Kornblume. Ein Busch, der seine Form gut behält. Sie wird bis zu einem Meter hoch und bietet einen guten Überblick über ihre leuchtend gelben Blüten, deren Durchmesser fünf Zentimeter nicht überschreitet.
  • Kornblume Busch mit einer Höhe von 120 Zentimetern. Die Blüten haben einen Durchmesser von bis zu 8 Zentimetern und sind damit die größten Vertreter der Gattung Kornblume.

Foto. Kornblume

  • Östliche Kornblume. Wildpflanze, deren Höhe von Meter zu Meter zwanzig ist. Die Blätter sind getrennt und ganz, Farbe - hellgelb. Die Blüten sind in Blütenständen gesammelt.

Foto. Östliche Kornblume

  • Kornblume Kräuterpflanze. Die Höhe des Stiels - 80 Zentimeter. Blätter lanzettlich oder eiförmig, auf zwei Ebenen angeordnet: untere und obere. Die unteren Blätter - auf geflügelten Blattstielen und die oberen - näher an den Blüten. Blumen befinden sich in Körben, Farbe - lila-rosa. Diese Art von Kornblume kommt in Eurasien häufiger vor. In Europa ist er wenig bekannt.

Foto. Kornblume

  • Weiße Kornblume. Sie hat einen aufrechten Stiel und erreicht eine Höhe von einem halben Meter. Es ist eines der beliebtesten aufgrund seiner Schönheit. Die Blüten sind leuchtend rosa gefärbt und haben einen Durchmesser von bis zu fünf Zentimetern. Sie blüht im Sommer von Ende Juli bis Ende August.

Foto. Weiße Kornblume

  • Rosa Kornblume. Aufrechter und starker Stamm erreicht eine Höhe im Meter. Blütenstände stark angeschwollen. Die Blütenstände sind einfach und haben einen Durchmesser von bis zu fünf Zentimetern. Die Blätter sind lanzettlich, die Farbe ist dunkelgrün. Sie blüht im Juni und Juli.

Wann und wie wird der Anbau von mehrjährigen Kornblumen im Garten durchgeführt?

Pflanzen Pflanzen empfohlen, um im Frühjahr zu engagieren. Es ist notwendig, den Boden warm zu halten, um die Pflanze nicht einzufrieren. Meistens in der Zeit von Mitte April bis Ende Mai gepflanzt. Kornblume unprätentiös für die Qualität des Bodens, Sie können sie in jeden Boden pflanzen, außer in Ton, aber vor dem Pflanzen muss der Boden gelockert werden. Wurzelsegmente werden mit einer Niere bepflanzt, Wurzelsegmente mit Rhizomen und Sämlingen. Da sich die Rhizome der Pflanzen entwickelten, sollten sie in einiger Entfernung gepflanzt werden, damit die Pflanzen leicht nebeneinander existieren können und nicht versuchen, einen "Kampf" um das Territorium und die Bodenschätze zu führen.

Beim Einpflanzen sollten die Wurzeln in verschiedene Richtungen verteilt werden, die Niere sollte bündig mit der Grundlinie sein. Wenn Sie eine Kornblumenart mit horizontal wachsenden Wurzeln pflanzen, sollten Sie die Knospe ein wenig unter die Erde senken, buchstäblich ein paar Zentimeter.

Wachsende mehrjährige Kornblumen

Kornblume anbauen, wo genügend Platz ist

Pflanzen werden draußen auf offenem Boden an einem Ort angebaut, der von Sonnenlicht gut beleuchtet wird. Vasilik liebt die Freiheit, daher wird es dringend davon abgeraten, sie zu Hause in Töpfen anzubauen. Der Abstand zwischen den Blüten sollte mindestens 30 Zentimeter betragen. Andernfalls stören sich die Setzlinge einfach gegenseitig mit den Sonnenstrahlen, und es kommt auch zu einem akuten Mangel an Mineralstoffen.

Der beste Boden für den Anbau von Kornblumen ist fruchtbar. Jeder Garten oder Gartenboden wird ausreichen. Aber die Erde sollte reich an Humus und Mineralien sein. Einige Kornblumensorten (einjährig und zweijährig) sind an alkalische Böden angepasst.

Kornblumenpflege

Für die meisten Kornblumenarten ist nur eine minimale Pflege erforderlich, die sich auf das Gießen, Entfernen von Unkraut und Ausgraben der obersten Erdschicht beschränkt. Blumen, die welk geworden sind, empfiehlt es sich zu entfernen, wenn Sie natürlich ein schönes Aussehen Ihrer Pflanzen behalten möchten. Kornblume, die zum Schneiden angebaut wird, sollte alle zwei Wochen gedüngt werden. Kaufen Sie komplexe Düngemittel in einem Fachgeschäft und füttern Sie sie mit Pflanzen. Schädlinge verderben die Kornblumen fast nicht, nur gelegentlich können Spinnmilben die Blätter verderben. In diesem Fall sollten sie geschnitten werden, um eine weitere Infektion der Pflanze zu verhindern.

Zuchtmethoden für Kornblumen im Garten

Vaselki vermehrt Teile des Busches, der Stecklinge und der Samen

Mehrjährige Kornblumen werden durch Wurzelschnitte vermehrt, die den Busch und die Samen teilen. Bis zu drei Arten zu züchten. Samen sollten im Frühjahr gesät werden. Nach dem Sortieren müssen die Betten stark verdünnt werden. Der Abstand zwischen den Büschen sollte 30 Zentimeter nicht unterschreiten. Nach der Blüte beginnt die Kornblume mit der unkontrollierten Selbstsaat.

Das Pflanzen und Umpflanzen muss im Spätsommer oder Frühherbst erfolgen. Der Strauch, den Sie verpflanzen möchten, sollte ausgegraben, vom Boden gereinigt und seine Rhizome für eine Weile ins Wasser gesenkt werden. Triebe müssen gekürzt werden. Damit eine Transplantation erfolgreich ist, muss die Parzelle drei oder mehr Knospen haben. Delenka sollte an der richtigen Stelle gepflanzt werden, während der obere Teil der Pflanze eine Höhe von zehn Zentimetern nicht überschreiten sollte. Das Wasser sollte mehrmals pro Woche mäßig sein. Die Wurzelbildung der Pflanze dauert ein Jahr, danach beginnt die Pflanze sofort, üppig zu blühen.

Krankheiten, Pflanzenschädlinge und Behandlungsmethoden

Mehrjährige Kornblume ist sehr resistent gegen Parasiten und Infektionen. Betroffen nur vom Befall von Zecken und Pilzen. Fusarium ist die häufigste Pilzkrankheit der Kornblumen. Die Symptome sind in erster Linie Blattkrankheiten: Sie werden sofort gelb und können sogar abfallen. Um die Krankheit zu beseitigen, sollten die beschädigten Blätter abgeschnitten und die Stellen am Stamm, an denen diese Blätter waren, mit einem speziellen Mittel behandelt werden. Geeignet ist beispielsweise "Benomil", das in jedem Fachgeschäft für die Pflege von Pflanzen zu einem vernünftigen Preis erhältlich ist.

Wir empfehlen, einen interessanten blühenden Baum Chamelacium kennenzulernen.

An heißen Sommertagen kann Kornblume von Spinnmilben befallen werden. Sie können dies feststellen, indem Sie sich die Blätter ansehen: Sie sollten Flecken unterschiedlicher Größe und Farbe aufweisen und die Blätter selbst sollten gelb werden. Die betroffenen Blätter sollten sofort geschnitten und weggeworfen werden, und die Büsche sollten besprüht und vorsichtig mit Wasser und Seife abgewischt werden. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal täglich, bis die Pflanze ausgehärtet ist.

Sehen Sie sich ein Video über die Blumen von Kornblumen an, in dem Sie weitere nützliche Informationen erhalten. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Betrachtung.

Wo und in welchen Bereichen werden mehrjährige Kornblumen verwendet

Aber nicht nur Gärtner liebten diese Kultur. Kornblumen werden in vielen anderen Bereichen verwendet:

  • Medizin: Klassik und Folk. In der klassischen Medizin werden Kornblumen zur Behandlung von Erkrankungen des Auges, der Leber und der Gallenwege eingesetzt. Wird als Antiseptikum zur Desinfektion von Wunden und Frakturen verwendet. In der Volksmedizin stellen Kornblumen Infusionen her, die als Diuretikum verwendet werden. Tinkturen auf bestimmten Arten von Kornblumen helfen auch bei Husten und anderen Erkältungen sowie bei der Vorbeugung von SARS.
  • Gynäkologie. Das Abkochen von Kornblumen führt zu der gewünschten Rate des Menstruationszyklus.
  • Kosmetologie. Das Abkochen kann dabei helfen, einige vorübergehende Hautprobleme wie Augentaschen, vergrößerte Hautporen und allergische Reaktionen zu lösen.

Allgemeine Informationen

Im Ziergartenbau ist es üblich, Kornblumen aus mehreren Gründen zu klassifizieren. Die erste unterteilt die Vertreter der Gattung in einjährige und mehrjährige Pflanzen.

Zu den Einjährigen gehört insbesondere die bekannte blaue Kornblume (auch bekannt als Feldkornblume, blaue Kornblume und Gartenkornblume), die eine Verbindung von Kornblume und Blau in der Masse herstellte. Unter den Kornblumen dieser Art finden sich auch zweijährige Pflanzen.

Lange Zeit haben ihre blauen Blüten, die in den Ernten des Roggens verloren gegangen sind, die Aufmerksamkeit der Blumenzüchter auf sich gezogen, auch wenn man bedenkt, dass es sich tatsächlich um Unkraut handelt. Ihre Schönheit ist so ausgeprägt, dass die Pflanze bereits im 16. Jahrhundert kultiviert wurde. In der natürlichen Umgebung ist die Farbe der trichterförmigen Randblumen hellblau, während es unter den Sorten eine Vielzahl von Farben gibt - rosa, rot und andere.

Außerdem werden Frottier- und Semi-Frottier-Sorten gezüchtet, die sich in der Anzahl der stark röhrenförmigen Blüten unterscheiden. Kornblumenfrottier hat auch eine breite Farbpalette - es gibt leuchtendes Blau, Lila, dunkles Lila und andere Farben der Sorte. Die blühende blaue Kornblume blüht vom Frühsommer bis zur Ankunft des Frosts. Die Anlage ist in der Regel nicht anspruchsvoll in der Werbung.

In britischen Firmen (und die Briten sind begeisterte Anhänger von Einfachheit und natürlicher Nähe in allem, was mit Farben zu tun hat) können Sie fast jede Sorte auswählen, die den persönlichen Anforderungen und Vorlieben entspricht. Auch blaue Kornblumen sind ein wesentlicher Bestandteil der Samenmischung des maurischen Rasens.

Kornblume

Kornblumenmoschus - öfter ein, manchmal zwei Jahre alt, wächst im östlichen Mittelmeerraum. Triebe Zweig, gekrönt mit einzelnen hellgelben Körben. Die Blüte dauert von Juni bis September.

Kornblume breitete sich aus bezieht sich auf zweijährige Pflanzen. Die Triebe sind stark verzweigt. Das Hauptinteresse an dieser Art sind verkettete Blüten, die eher selten sind, wie bei Kornblumen, die Farbe weiß. Sie bilden kleine Körbe an den Enden der Zweige.

Mehrjährige Kornblumen zeichnen sich durch eine anspruchslose und nahezu vollständige Immunität gegen Krankheiten aus. Um zu verstehen, wie Sie sie am besten in Ihrem Blumengarten verwenden können, müssen Sie wissen, dass sie in zwei Gruppen unterteilt sind:

Kornblumen mit einer Pfahlwurzel oder einem kurzen Rhizom. Sie neigen dazu, dichte Büsche zu bilden und langsam zu wachsen.

  • Dazu gehören Kornblume Russisch (hellgelbe Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 7 cm, Blütezeit - Juli-August, ist in gemischten Blumenbeeten als Element des 2. Plans gefragt),

  • Gebleichte Kornblume (eine der schönsten, mit spektakulären leuchtend rosa Blüten und wunderschönem Laub, die in England zum Zusammenstellen von Mixborders verwendet wird),

  • Kornblume (Blütenstände sind hellviolett, bis zu 4 cm Durchmesser, die Triebe sind gerade, verzweigtviolett, Blütezeit - von Hochsommer bis Kälte),

  • Phrygische Kornblume (blüht seit Juli anderthalb Monate mit lila-rosa Corymbose-Körben),

  • Шероховатый василек (со сферическими одиночными корзинками, пурпурно-лиловыми на краю, более светлыми в срединной зоне, цветущий с июля по август и являющийся вторым вслед за васильком голубым по медоносным свойствам),

  • василек Талиева (Die seltenste Art, die im Roten Buch aufgeführt ist und nur auf dem Territorium des europäischen Teils Russlands vorkommt. Der Blütenschatten ist cremig-gelblich. Die Blüte tritt mitten im Sommer auf.)

Und Kornblumen, die Wurzelprozesse oder horizontale Rhizome bilden. Wachsen Sie aktiv mit der Bildung von Klumpen und Dickichten.

  • Dazu gehören Berg Kornblume, gekennzeichnet durch einen stabilen dekorativen Effekt während der Saison und besondere Schönheit zur Zeit der Blüte von Juni bis August. Bei 6 cm großen Blütenständen sind die Körbe blau, genauer gesagt lila-blau mit einem tiefen Farbton. Wie die blaue Kornblume wird diese Art seit der Mitte des 16. Jahrhunderts in der Kultur verwendet.

Kornblumen pflanzen und pflegen

Kornblume in einer natürlichen Umgebung bevorzugt offene Felder. Er hat keine Angst vor der Kälte und liebt das Licht sehr. Um also zu wachsen, muss man einen gut beleuchteten Ort wählen. Dies gilt sowohl für die einjährige blaue Kornblume als auch für die Stauden. Je mehr Sonne der Standort hat, desto besser und auch bei starker Hitze ist er mehr als halbschattig.

Es wird viel Licht benötigt, vor allem das Laub, das es gleichmäßig über das Volumen hinweg aufnehmen soll, und daher sollte bei Kompositionen aus gemischter blauer Kornblume (und einigen anderen) der Vordergrund (auch unter Berücksichtigung sortenbezogener Höhenunterschiede) und verdickten Bepflanzungen gelegt werden zum größten teil nicht passen.

Darüber hinaus benötigen diese Pflanzen für die komfortable Entwicklung einen gewissen Abstand von etwa einem halben Meter zwischen mittleren und hohen Sorten. Bei einem solchen Abstand ist eine gegenseitige Verdunkelung praktisch ausgeschlossen.

Kornblumen sind größtenteils sehr dürreresistent, natürlich auch die beliebten blauen Arten, die auch lange Zeiträume auf trockenem Boden aushalten können.

Dies gilt jedoch weniger für seltenere einjährige Kornblumen (z. B. für Wiesen-Kornblumen), die für leichte Bodenfeuchtigkeit wichtig sind.

Bodyac ist auch ein Vertreter der Astro-Familie und hat heilende Eigenschaften. Es wird während des Pflanzens und der Pflege auf offenem Feld ohne großen Aufwand angebaut, aber Sie sollten vorsichtig sein, da dies Unkraut ist. Empfehlungen für den Anbau und die Entfernung dieser Pflanze finden Sie in diesem Artikel.

Boden für Kornblumen

Die üppige und lange Blütezeit wird durch das Pflanzen von Kornblumen auf hochwertigem Boden, vorbehandelt und mit einem mittleren Nährstoffgehalt sichergestellt.

Zahlreiche und am meisten dimensionierte Blüten werden erhalten, wenn das Land fruchtbar, nicht humusgesättigt, trocken und leistungsneutral ist. Kalkhaltige oder angesäuerte Böden sind nicht für den Anbau geeignet, ebenso wenig wie verdichtete, zu trockene, trockene, steinige.

Für diesen Teil der Pflege sollte beachtet werden, dass das Land bei jungen Kornblumen systematisch gejätet und leicht gelockert werden sollte. Durch das Mulchen ist es möglich, auch diese minimalen Eingriffe nicht durchzuführen.

Kornblumentransplantation

Die Verpflanzung von mehrjährigen Kornblumen erfolgt vom 10. bis 30. August. Das ausgewählte Exemplar sollte ausgegraben, bis zu einer Höhe von 10 cm von der Wurzel entfernt geschnitten und das Wurzelsystem mit Wasser gewaschen werden.

Wenn es notwendig ist, zu teilen, teilen Sie mit einem geschärften Messer in ein paar Delenok, darunter mehrere Tochterknospen. Vor dem Pflanzen wird der Boden mit Erde verdichtet und Dünger mit einer Schicht von 5 cm ausgebreitet.

Dünger für Kornblumen

Kornblumen werden für fruchtbare Böden nicht benötigt, zudem können sie bei Überangebot die Entwicklung beeinträchtigen. Mineralische Nährstoffmischungen bilden erst im Anfangsstadium der Blüte und nur in einem geringen Volumen die Hälfte der auf der Packung angegebenen Dosis.

Unter keinen Umständen sollten diese Verfahren systematisiert werden, selbst wenn sie zum Schneiden gezüchtet werden. Bei Blütenproblemen, die sich in einer starken Verringerung der Blütenanzahl oder einer Verzögerung der zweiten Welle äußern, ist ein wiederholtes, nicht konzentriertes Dressing zulässig.

Kornblume schneiden

Die Ästhetik und Raffinesse einer Kornblume wird auf das Beschneiden von verblassten Blumen reduziert. Wenn Sie es vergessen, gibt es im nächsten Jahr möglicherweise eine nicht sehr angenehme Überraschung in Form von überwucherten überall, wo keine Kornblumen sind. Der Schnitt erfolgt nach einer der beiden bewährten Methoden - hoch und niedrig.

Der erste besteht darin, die Stängel unter den Blütenständen zu schneiden und der zweite - allesamt mit einem Rückstand von ca. 10 cm. Der obere Schnitt (hoch) ist sicherer und ermöglicht es Ihnen, einen sauberen und flauschigen Strauch zu bekommen, um die Gefahr von kahlen Stellen im Blumengarten zu vermeiden.

Kornblumenkern wächst

Kornblumen werden durch Aussaat oder Veredelung vermehrt. Wenn die Kornblume zweijährig oder mehrjährig ist, funktionieren beide Methoden, während die einjährige nur durch Samen vermehrt werden kann.

Die Aussaat der Samen von einjährigen Kornblumen erfolgt im Frühjahr, mehrjährig - im Herbst, danach verbringen sie den Winter gut unter der Schneedecke. Wurzeln / Stecklinge von mehrjährigen Formen werden von den letzten Augusttagen bis zum ersten September geteilt.

Kornblumenblau heilende Eigenschaften

Die Randblumen von Kornblumen enthalten Glykoside, Flavonoide, Vitamine, Mineralsalze, Farbstoffe und andere Verbindungen. Arzneimittel, die Kornblumenblau enthalten, werden als diaphoretische, fiebersenkende, harntreibende und antimikrobielle Mittel verwendet.

Auch seine choleretische, entspannende, wundheilende und analgetische Wirkung kommt zum Ausdruck. Mit ihm lindern Sie Krämpfe der glatten Muskeln der inneren Organe, verbessern Sie den Appetit und die Verdauung im Allgemeinen.

Cornflower Infusion

Infusion aus Blumen, wirkt sich effektiv auf Entzündungen und Mikroben bei der Behandlung von Bindehautentzündung, Nachtblindheit und Blepharitis aus. Um es zuzubereiten, müssen Sie 1 Teelöffel Kornblumenblüten nehmen und kochendes Wasser (200 ml) einfüllen.

Bevor Sie es benutzen, müssen Sie es 1 Stunde ziehen lassen und abseihen. Nehmen Sie ein Volumen von 50 ml 3-4 mal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Kornblumentinktur auf Wodka

Bei Hepatitis und Erkrankungen der Gallenwege wird die Infusion von Blumen angewendet. Für 30 Gramm der oberen Teile der Kornblume benötigen Sie 300 Milliliter hochwertigen Wodka (verdünnter medizinischer Alkohol reicht aus).

Tinktur sollte mindestens 15 Tage im Dunkeln bleiben, während sie jeden Tag geschüttelt werden muss. Nehmen Sie in der fertigen Form 30 Tropfen vor den Mahlzeiten ein.

Kornblumenbrühe

Bei Harnproblemen im Zusammenhang mit Nierenentzündungen werden sie mit einem Abkochen von Kornblumenblättern behandelt.

Es wird wie folgt zubereitet: Zwei Esslöffel pflanzliche Rohstoffe werden in 250 ml kochendes Wasser gegossen und 10 Minuten gekocht. Sie können einen Esslöffel bis zu 6 Mal pro Tag einnehmen.

Pin
Send
Share
Send
Send