Gemüse

Richtiger Anbau von Tomaten auf der Fensterbank im Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Tomaten können nicht nur in den Beeten im Garten oder im Gewächshaus angebaut werden, sondern auch zu Hause auf der Fensterbank. Dies ist keine exotische, sondern eine Realität. Erstellen Sie einen Hausgarten ist einfach. Tomaten aus eigenem Anbau bringen natürlich nicht viel Ertrag, aber Sie können ein paar Kilogramm gesundes Gemüse bekommen. Wie man Tomaten auf der Fensterbank in der Wohnung anbaut, lesen Sie im Artikel.

Die Wahl des Wachstumsorts

Tomaten - Licht liebende Kultur. Wenn sie keine Deckung haben, fallen ihre Blumen ab. Dies bedeutet, dass die Eierstöcke nicht. Daher ist der beste Platz für Tomaten auf der Fensterbank die Südfenster in der Wohnung. Um voll zu kultivieren, sollte man zusätzliche künstliche Lichtquellen installieren. Leuchtstofflampen - die beste Option.

Geräte für zusätzliche Beleuchtung sollten in einem Abstand von 25-30 cm über Pflanzen installiert werden. Die helle Tageszeit für Tomaten zu Hause auf der Fensterbank sollte 13-16 Stunden betragen. Die Lampen müssen früh morgens, bevor die Morgendämmerung hereinbricht, und auch spät abends, wenn die Sonne bereits untergegangen ist, eingeschaltet werden.

Samen Datteln

Die Früchte der Tomaten auf die Fensterbank zu bekommen, hängt davon ab, zu welcher Zeit die Samen in die Sämlinge gesät werden:

  • Wenn dies in der Sommer-Herbst-Periode erfolgt, erfolgt der Anbau der Sämlinge im September-Oktober und die Ernte im Dezember-Januar.
  • Wenn die Samen im Winter-Frühling ausgesät werden, sollten die Sämlinge ab Ende Dezember angepflanzt werden. Die ersten Früchte können im späten Frühling oder Frühsommer erwartet werden.

Saatgutvorbereitung

Das Wachsen von Tomaten auf der Fensterbank unterscheidet sich nicht von einem ähnlichen Gartenfruchtverfahren. Dies geschieht mit Hilfe von Setzlingen, deren Erlangungsmethoden unterschiedlich sind. Hierfür können Sie Samen oder Stecklinge verwenden. Bevor Sie jedoch Setzlinge anbauen, müssen Sie Pflanzmaterial vorbereiten. Samen kaufen im Laden oder verwenden ihre eigenen, die aus angebauten Tomaten gesammelt werden. Egal wie das Pflanzgut aussah, es sollte vor der Aussaat vorbereitet werden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Zuerst werden die Samen sortiert. Sie sind mit etwas Salz in Wasser getränkt. Ungeeignet für die Aussaat, hohl nach oben schweben, müssen sie weggeworfen werden. Diejenigen, die am Boden des Tanks verbleiben, sind zur Verwendung geeignet.
  • Dann werden die Samen desinfiziert. Hierfür ist eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat geeignet.
  • Dies kann die Vorbereitung der Samen beenden, aber für die beste Keimung wird empfohlen, sie zu keimen. Ein Beutel mit weichem Stoff wird entnommen, angefeuchtet und Pflanzgut hineingelegt. Für einige Zeit müssen Sie die Samen in Ruhe lassen, bis sie anschwellen.

Während der Vermehrung von Tomaten durch Stecklinge kann die Ernte viel schneller erfolgen, da die für das Wachstum der Sämlinge erforderliche Zeit gespart wird. Wie pflanze ich Tomaten auf der Fensterbank? Während des Schaufelns müssen die Triebe nicht weggeworfen werden, sondern können zum Wurzeln in ein Glas Wasser gegeben oder sofort in den Boden gepflanzt werden. Töpfe mit Stecklingen sollten sich in einem warmen Raum befinden, in dem es keine Zugluft gibt. Wenn Stecklinge gut wurzeln, sollten sie für ein dauerhaftes Wachstum in Töpfe gepflanzt werden. Die Methode des Tomatenanbaus durch Stecklinge eignet sich nicht nur für den Anbau auf der Fensterbank. Viele Gärtner verwenden es, um Setzlinge zu erhalten, gefolgt vom Einpflanzen in die Beete.

Wenn Sie im Winter Tomaten auf der Fensterbank anbauen möchten, sollten Sie das Substrat zu einer anderen Jahreszeit vorbereiten, bevor es kalt wird. Tomaten mögen einen losen Nährboden mit einem neutralen Säureindex. Es ist einfacher, eine solche Bodenmischung im Laden zu kaufen. Aber viele kochen es lieber selbst, indem sie die entsprechende Option auswählen. Ein Beispiel von einigen von ihnen:

  • Vermiculite - ein Teil, Rasenboden und Kompost - in vier Teilen.
  • Sand und Gartenland im Verhältnis 1: 2.
  • Torf, Humus und Rasen werden zu gleichen Teilen gemischt.

Garten oder Gartenland müssen mit kochendem Wasser desinfiziert oder im Ofen gedämpft werden. So sterben schädliche Bakterien und Larven von Schädlingen ab.

Samen aussäen

Wie pflanze ich Tomaten zu Hause auf der Fensterbank? Dazu benötigen Sie Samen, die in Kisten, Behältern oder Einzelbechern gepflanzt werden. Bei Verwendung von üblichen Behältern müssen diese mit Nährboden gefüllt und damit bewässert werden. Verteilen Sie dann die Samen ein bis zwei Zentimeter voneinander entfernt auf der Bodenoberfläche und drücken Sie den Finger im gleichen Abstand in den Boden. Als nächstes werden die Pflanzen mit Erde bestreut und verdichtet, aber nicht viel.

Samen für eine schnelle Keimung müssen einen Treibhauseffekt erzeugen, der sie mit einem Film bedecken sollte. Damit sich kein Kondenswasser ansammelt, werden überall auf der Oberfläche des Unterstandes kleine Löcher angebracht. Panzer mit einer Landung in einem Raum mit einer Temperatur von 22-24 ° C

Wie pflege ich Setzlinge?

Wenn die Samen keimen, muss der Film entfernt werden. Kleine Pflanzen werden Setzlinge genannt. Sie wird schwach, wenn sie schlecht betreut wird. Wenn an einem dauerhaften Ort gepflanzt wird, dauert es lange, bis sich Wurzeln gebildet haben, was sich in Zukunft negativ auf die Entwicklung der Pflanze, ihre Blüte und Frucht auswirkt. Pflege besteht aus folgenden Prozeduren:

  • Der Raum, in dem sich die Sämlinge befinden, sollte gelüftet werden.
  • In einer Phase intensiven Wachstums müssen die Sämlinge regelmäßig gegossen werden.
  • Wenn Ernten dick sind, müssen sie ausdünnen.
  • Bei bewölktem Wetter sollte künstliches Licht eingeschaltet und bei starker Hitze sollten Pflanzen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.
  • Wenn sich zwei Blätter bilden, was in etwa 20 Tagen geschehen wird, müssen Sie die Sämlinge mit Mineralzusätzen füttern.

Sehr bald werden die Setzlinge erwachsen, werden stärker und sind bereit zum Pflücken. In einem Tank von welcher Größe Pflanzen Pflanzen? Alles hängt von ihrer Vielfalt ab:

  • Zwerg Tomaten für normales Wachstum eher kleine Töpfe, deren Volumen zwei Liter beträgt.
  • Sredneroslye-Tomaten brauchen mehr Platz. Wählen Sie zum Anpflanzen von Setzlingen dieser Sorten doppelt so viele Behälter wie zuvor.
  • Amputelsorten benötigen einen großen Topf - fünf Liter oder mehr.

Picks gelten als die beliebteste Methode, um Setzlinge an einem dauerhaften Wachstumsort anzupflanzen. Sein Wesen ist wie folgt: Die Wurzeln in der Mitte sind um einen dritten Teil gekürzt, so dass sie in der Breite wachsen. Miniatur-Tomaten vieler Sorten benötigen dies jedoch nicht, da sie im Umschlag umgepflanzt werden. Gleichzeitig wird die Erdscholle nicht gestört, sie berührt nicht einmal die Wurzeln. In Töpfen mit Drainage werden Aussparungen gemacht, in denen die Pflanzen platziert werden.

Top Dressing und Gießen

Um den Boden zu befeuchten, in dem die Tomaten im Winter auf der Fensterbank wachsen, wird nur warmes Wasser verwendet. Dieser Vorgang wird in Abständen von drei bis vier Tagen durchgeführt, wenn die oberste Bodenschicht austrocknet. Mindestens dreimal im Monat Tomaten füttern. Wenn diese beiden Verfahren häufiger durchgeführt werden, nimmt die grüne Masse zu, die Größe der Früchte und ihre Anzahl nehmen jedoch ab.

Maskierung

Triebe, deren Entstehung im Blattachsel auftritt, sogenannte Stiefkinder. Sie sollten entfernt werden, wofür es ausreicht, die Finger einzuklemmen. Die Produktivität nimmt erheblich ab, wenn Sie dies nicht tun, da sich viel Laub bildet und das Wachstum dieses Nährstoffs stattfindet. Einige Sorten werden in zwei oder drei Stämmen gebildet. In diesem Fall bleiben die Stiefkinder unten in den Büschen.

Verarbeitung von Zimmertomaten

Wenn Sie Tomaten zu Hause falsch pflegen, werden sie auch von Schädlingen geschädigt und von Krankheiten befallen. Die häufigste Kulturkrankheit ist die Knollenfäule. Aus präventiven Gründen ist es wichtig, dass sich kein Wasser im Topf befindet. Für diesen Pilz ist frische Luft zerstörerisch, daher sollten die Büsche der Pflanzen regelmäßig gelüftet werden. Zu Hause können Sie ein Werkzeug vorbereiten, das bei der Bekämpfung von Pilzen hilft: 100 g gehackter Knoblauch und ein Gramm Kaliumpermanganat werden in drei Litern Wasser verdünnt. Die Lösung muss aus vorbeugenden Gründen auf die Büsche von Tomaten gesprüht werden.

Für den Hausgarten, der auf der Fensterbank ausgestattet ist, müssen Sie eine zwergartige, niedrigwachsende Tomatensorte sowie eine hybride, selbstbestäubende Sorte auswählen. Die Früchte dieser Kulturen zeichnen sich durch geringes Gewicht aus und die Pflanzen fühlen sich in kleinen Töpfen gut an. Bis heute hat die Arbeit der Züchter eine Vielzahl von Sorten und Hybriden hervorgebracht. Um jedoch genau das zu züchten, was für bestimmte Wachstumsbedingungen geeignet ist, müssen Sie sich durch Ausprobieren entscheiden.

Fakt ist, dass jede Wohnung ein eigenes Mikroklima hat, was für einige Sorten ideal und für andere nicht geeignet ist. Und es kann sein, dass die gleiche Sorte in einem Raum gut wächst, sich entwickelt, blüht und Früchte trägt, und im anderen - schlecht. Tomaten auf der Fensterbank verhalten sich in verschiedenen Wohnungen ausschließlich individuell. Dies sollte auf jeden Fall in Erinnerung bleiben. Einige Tomatensorten für die Fensterbank sind nachstehend aufgeführt.

Abwechslung ist beliebt, weil die Früchte schnell reifen. Es wird oft auf Fensterbänken angebaut. Die Sträucher sind niedrig, die Stämme hören auf zu wachsen, wenn sie drei Blütenstände bilden. Jede Blüte bildet 7-10 große Früchte mit spitzer Form und leuchtend roter Farbe.

Perle

Tomaten sind geringwüchsige Sorten, daher ist für deren Anbau ein Schweller geeignet. Kultur unprätentiös für die Wachstumsbedingungen. Es ist beständig gegen Temperaturänderungen, die Zusammensetzung des Bodens, die mangelnde Feuchtigkeit aushalten. Aus den befruchteten Blüten bilden sich glatte Tomaten kleiner Größe, sie sind in der Regel im Blütenstand von vier bis sieben Stück. Die Früchte haben eine rosa-purpurrote, längliche Form.

Kirschtomaten auf der Fensterbank

Diese Art von Kultur hat Früchte in Rot-, Gelb- und Rosatönen:

  • Kirsche mit roten Früchten. Bezieht sich auf Zwischensaison-Sorten. Die Länge der Triebe ist nicht durch die Anzahl der Blütenstände begrenzt, die eine sehr originelle Form haben - in Form einer Peitsche. Darauf bilden sich Miniaturfrüchte roter Farbe in großen Mengen.
  • Kirschgelb. In Bezug auf die Reifung unterscheiden sich nicht von der vorherigen Sorte. Geeignet für den Anbau auf der Fensterbank und unter der Filmüberdachung auf den Gartenbetten. Nach der Bildung von vier oder fünf Blüten hört die Pflanze auf zu wachsen. Aus Blütenständen bilden sich in großen Mengen runde Früchte von gelber Farbe.
  • Kirschrosa. Früchte haben eine entsprechende Farbe. Dies ist eine unbestimmte Pflanze, die Höhe der Büsche erreicht eineinhalb Meter. Blütenstände bilden 14-25 eiförmige Früchte.

Balkonwunder

Diese Tomaten gehören zu den frühreifen Sorten, die Büsche werden anderthalb Meter groß. Die Früchte haben eine rote Farbe, runde Form, sie enthalten viel Zucker. Die Tomaten sind recht groß und wiegen jeweils bis zu 100 g. Wenn die Pflanzen gut gepflegt sind, können Sie hohe Erträge erzielen, zwei Kilogramm Obst aus einem Busch. Die Kultur ist an wenig Licht angepasst und trägt auch im Winter viel Früchte.

Kleine Büsche bis 30 cm hoch, ordentlich und sehr üppig. Die Früchte haben eine abgerundete Form, sie sind rot gefärbt und wiegen 25 g. In einer Saison kann pro Pflanze ein Kilogramm Tomaten gesammelt werden. Sie sind sehr lecker und haben eine wunderbare Präsentation.

Diese Sorte ist die beste unter den Topfkulturen dieser Art. Pflanzen sind kompakt, erreichen eine Höhe von nur 30 cm, viel Laub. Das Gewicht der roten Früchte beträgt 20 g. Aus Tomaten werden Salate hergestellt, die als Vorbereitung für den Winter dienen. Im Sommer kann die Kultivierung auf offenem Boden durchgeführt werden, und im Herbst müssen die Pflanzen vor dem Frost in Töpfe umgepflanzt und auf Fensterbänke in der Wohnung gestellt werden. Obst ist gut, ein Busch gibt anderthalb Kilogramm Früchte.

Warten auf die Ernte

Während der Blüte müssen bestimmte Tomatensorten auf der Fensterbank bestäubt werden. Um diesen Vorgang zu verbessern, können Sie die Büsche schütteln und die Blumen mit sanften Bewegungen bürsten. Wie baut man Tomaten auf der Fensterbank an, damit sich die Früchte schneller bilden? Erfahrene Gärtner haben eine effizientere Technik auf Lager, die als "Wurzelbrechen" bezeichnet wird. Es liegt in der Tatsache, dass die Stiele am Boden genommen werden und sich nach oben erstrecken, als würde die Pflanze aus einem Topf gezogen. Während dieses Vorgangs brechen die Wurzeln kleiner Größe ab. Damit die Pflanzen ihre Kraft nicht für ihre Entwicklung aufwenden, nehmen alle Nährstoffe die Früchte weg.

Beim Anbau von Tomaten auf der Fensterbank geht es vor allem um eine gute Ernte. Dafür ist es wichtig, dass die Bildung der Eierstöcke gut ist. Was machen die Menschen mit der Erfahrung einer solchen Kultivierung? Sie scheiden die zweite und dritte Bürste der Frucht aus und sprühen sie mit einer Lösung ein: Ein Liter Wasser enthält ein Gramm Borsäure.

In Erwartung der Ernte von Tomaten auf der Fensterbank sollte man nicht auf ein Wunder hoffen, man muss alles tun, um mehr Früchte mit hoher Qualität zu bekommen. Zu diesem Zweck sollten die Zweige während der Reifezeit der Tomate mit in Töpfe gesteckten Heringen zusammengebunden werden. So werden sie unter dem Gewicht der Frucht nicht brechen. Es ist besser, die Früchte braun zu sammeln, da sie zu Hause schnell reifen. Dies ist notwendig, damit die nächste Ernte reifen kann.

Tomaten auf der Fensterbank: Ist es echt?

Dank der Bemühungen der Züchter ist eine Vielzahl von verschiedenen Hybridsorten von Tomaten entstanden, die unprätentiös, aber sehr produktiv sind einfach in einem gewöhnlichen blumentopf zu hause auf der fensterbank wachsen zu lassen. Durch die Aufrechterhaltung eines für das Wachstum der Tomate geeigneten Mikroklimas können Sie sich im Winter mit dem einzigartigen Geschmack hausgemachter Tomaten verwöhnen lassen.

Eine Tomate auf der Fensterbank anbauen

Als Die Reifezeit verschiedener Frühreife-Sorten variiert zwischen 90 und 110 Tagen. Es ist einfach, das Pflanzdatum der Samen so zu berechnen, dass duftende frische Tomaten für den Neujahrstisch reif sind. Die Hauptsache - die richtige Sorte zu wählen, die all Ihren Wünschen entspricht. Sie haben zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, eine große Ernte von einer begrenzten Fläche zu ernten.

Die besten Indoor-Sorten für den Mini-Garten zu Hause

Für die Fensterbeete von Tomaten geeignete Stängel- und Ampelnye-Sorten. Sie entwickeln sich in der Höhe nicht mehr als 35-45 cm, sie verzweigen sich nicht, was bedeutet, dass sie nicht gefesselt werden sollten. Viele Hybriden haben eine Anpassung an einen kurzen Tag mit wenig Licht und Sonnenlicht, eine gute Resistenz gegen die häufigsten Krankheiten (schwarzes Bein, Blattschimmel).

Mit sauberen kleinen Büschen erhalten Sie 1-2 kg Obst pro Saison. Wenn Sie in mehreren Büschen im Abstand von 20-30 Tagen chargenweise anpflanzen, können Sie sich den ganzen Winter über mit Vitaminen versorgen. Darüber hinaus haben Indoor-Tomaten einen ausgezeichneten Geschmack und einen hohen Gehalt an Zucker und Vitaminen im Fruchtfleisch (im Vergleich zu den üblichen).

Die besten Standardhybriden für das Wachsen am Fenster zu Hause sind:

Honig Haufen

Frühe Shtambovy Busch mit einer dichten Krone, Höhe - 40 cmFrüchte sind süß, saftig, gelb. Unterscheidet sich in der hohen Produktivität.

Es gibt viele Raum- und Balkonvarianten, die alle zu Recht beliebt sind: Cheripalchiki F1, Balconi Gelb, Perlgelb, Bonsai Micro, F1 Balkon Rot, Zimmerüberraschung usw. Ein einzigartiges Merkmal ist, dass sie mehr als eine Saison wachsen können. Getrocknete Büsche können in Töpfen aufbewahrt und gelegentlich gegossen werden. Nach einiger Zeit erscheinen wieder grüne Blätter. Tomaten können bis zu 5 Jahre wachsen, aber der Ertrag wird sinken. Die Büsche tragen in den ersten 2-3 Jahren am häufigsten Früchte.

Richtige Saatgutvorbereitung zum Einpflanzen zu Hause

Das Prinzip des Tomatenanbaus zu Hause unterscheidet sich nicht vom Anbau im Garten: Zuerst holen wir Sämlinge aus Samen, dann pflücken wir sie in Töpfen an einem festen Ort. Voraus sollte über die Vorbereitung für das Pflanzen von Samen und Erde gesorgt werden.

Vor dem Einpflanzen ist es jedoch besser, die vollwertigen Kerne noch einmal zu überprüfen und nach leeren Körnern zu sortieren. Dazu 10 Minuten in Salzwasser legen (1 Teelöffel pro 200 g Wasser). Halbgetrocknete oder leere Samen schwimmen, und gesunde, ausgewachsene Samen sinken zu Boden. Sie müssen für 20-30 Minuten in einer Lösung von Mangan einweichen, um zukünftige Pflanzen vor der Krautfäule zu schützen.

Um die Keimung der Samen für ein paar Tage zu beschleunigen, können Sie sie zum „Picken“ in ein feuchtes Tuch legen. Die auf diese Weise hergestellten Tomatenkörner werden in einem Behälter für Sämlinge in einer feuchten Erde bis zu einer Tiefe von 1 cm und in einem Abstand von 3 cm voneinander ausgesät. Danach wird der Boden leicht gestampft, mit Plastikfolie bedeckt und bis zur Keimung an einem warmen Ort gereinigt. Die Folie muss an mehreren Stellen durchstochen werden, damit sich keine überschüssige Feuchtigkeit darunter ansammelt, da dies zu Krankheiten der Sämlinge führen kann. Die Tagestemperatur sollte + 22-25 Grad, die Nacht + 15-17 Grad aushalten.

Ungefähr in einer Woche erscheinen die ersten Flugblätter (falsch), die Temperatur wird zu diesem Zeitpunkt auf 20 Grad gesenkt und der Raum wird gelegentlich belüftet. Außerdem muss die Luftfeuchtigkeit überwacht werden - nicht zu stark trocknen, aber nicht zu stark benetzen, damit die Sämlinge nicht an einem „schwarzen Bein“ erkranken.

Nach 7-10 Tagen können Sie die ersten Triebe von Tomaten beobachten

Der Boden kann unabhängig vorbereitet werden oder ein fertiges Substrat kaufen. Для здорового роста растений и получения хорошего урожая наиболее подойдет такая смесь:

  • сама почва должна состоять из 50% перегноя, 45% чернозема, 5% песка,
  • для обогащения на одно ведро грунта вносят 1 стакан древесной золы, по 1 спичечному коробку суперфосфата, сульфата калия, мочевины.

Füllen Sie die Behälter mit dieser Mischung - Plastikbecher mit Drainagelöchern oder Holzkisten mit Paletten von 10-12 cm Höhe.

Umpflanzen von Tomatensämlingen und weitere Pflege

Nach dem Auflaufen von 2-3 echten Blättern auf den Trieben ist es notwendig, die Sämlinge zu pflücken, d.h. Sie müssen die stärksten und am weitesten entwickelten Sprossen auswählen und in Töpfe oder andere speziell dafür vorbereitete Gefäße pflanzen. Die Größe des Behälters sollte 8-10 Liter betragen, für die kleinsten dekorativen Tomatensorten kann man die Behältergröße von 4-5 Liter nehmen. Im Prozess der Pflanzenpflege müssen Sie die Grundregeln und -technologien der Landtechnik beachten:

Wählen Sie für den Anbau von Indoor-Tomaten im Winter Gebinde mit 2 Litern (für Zwergsorten), 4 Litern (für mittelgroße Sorten) oder 5 Litern (für Ampelpflanzen).

  • Beleuchtung Auf den Fensterbänken an der Südseite stehen Töpfe mit Tomaten. Einmal alle zwei Tage werden sie um 180 Grad gedreht, damit die Pflanze eben ist und sich nicht in die sonnige Richtung neigt. Bei bewölktem Wetter sowie morgens und abends müssen die Pflanzen zusätzlich beleuchtet werden - fitolamp oder sogar gewöhnliche elektrische Lampen (mit Ausnahme der Sorten, deren Wachstum nicht von der Länge der Tageslichtstunden abhängt).
Bei fehlendem Sonnenlicht für Zimmertomaten ist eine zusätzliche Beleuchtung vorgesehen
  • Bewässerung Indoor Tomaten sind sehr gießempfindlich. Regelmäßige Bodenbefeuchtung fördert ein gutes Wachstum, die Bildung von Eierstöcken und die Reifung von Früchten. Der Mangel an Feuchtigkeit führt zum Absterben der Früchte, aber der Überschuss führt zur Ausbreitung verschiedener Krankheiten - Fäulnis, Knollenfäule, Pilzinfektionen. Sie müssen 2 Mal pro Woche mäßig gießen und die Stiele nicht bewässern. Zu Beginn der Blüte sollte das Gießen unterbrochen und mit dem Auftreten von Eierstöcken fortgesetzt werden.
  • Top Dressing von Tomaten. Drei Wochen nach dem Eintauchen der Setzlinge und dann alle 10-15 Tage düngen wir die Pflanzen mit speziellen mineralischen und organischen Düngern, die wir am zweiten Tag nach dem Gießen auf den feuchten Boden auftragen.
  • Wimpern binden. Niedrige Shtambovy-Büsche mit einem stabilen Stamm benötigen normalerweise keine Stütze. Die Zweige mittelgroßer Tomaten sind an Stifte gebunden, die in den Boden eingeklemmt sind, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen.
Mit dem Wachstum von Tomatenstielen an Pflöcken gebunden
  • Maskierung Achten Sie darauf, Pasynkov zu leiten, ich. Entfernen von Trieben, "Stiefkindern" in den Achseln der Blätter während des Wachstums der Pflanzen für die richtige Bildung. Pasynki zagushchayut Pflanze Nährstoffe aufnehmen, den Ertrag von Tomaten reduzieren.

  • Bestäubung. Eingemachte Sorten haben einen ausreichenden Ertrag ohne Bestäubung, aber wenn Sie möchten, können Sie die Bestäubung mit einem Pinsel durchführen, indem Sie ihn vorsichtig durch die Blüten streichen.
Das Lüften hilft, die Fähigkeit einer Tomate zur Selbstbestäubung zu verbessern

Wachsende Hybridsorten von Tomaten auf der Fensterbank im Winter - Dies ist nicht nur ein Vorteil, sondern auch eine große Freude, eine sehr interessante Aktivität. Wenn Sie ein wenig Aufmerksamkeit und Freizeit schenken, bekommen Sie eine Ernte exklusiver Sorten heller, süßer und sehr nützlicher Tomaten von Ihrem Fensterbrett. Die Pflege einer solchen Pflanze ist auch für unerfahrene Gärtner einfach.

Wie Tomaten auf der Fensterbank in der Wohnung wachsen: Vorbereitung

Züchter beachten, dass es möglich ist, im Winter in einer Wohnung Zwerg-Tomaten anzubauen. Dies liegt in erster Linie daran, dass solche Sorten normalerweise direktes Sonnenlicht vertragen, keine Angst vor Schatten und Zugluft haben und nicht viel Aufmerksamkeit erfordern. Mit einem Zwerg-Tomatenstrauch können Sie Früchte mit einem Gewicht von bis zu fünfzig Gramm erhalten.

Die Aussaat von hausgemachten Tomaten kann auf zwei Arten erfolgen. Um die Früchte des eigenen Anbaus am Silvesterabend zu genießen, sollten sie Ende August gesät werden. In diesem Fall erfolgt die Ernte ungefähr von Dezember bis Januar. Die Aussaat der nächsten Partie erfolgt im Dezember - die Ernte ist für März geplant.

Inventar für den Anbau von Tomaten im Winter in einer Stadtwohnung erforderlich:

  • Die Kapazität, in der der Anbauprozess selbst durchgeführt wird. Es ist besser, zylindrische Töpfe zu verwenden. Sie sollten sich auf der Fensterbank an der Südseite des Gebäudes befinden.
  • Gegebenenfalls sollte eine zusätzliche Beleuchtung angeordnet werden, um den Mangel an Sonnenlicht in der Anlage auszugleichen. Wir empfehlen die Verwendung von Leuchtstofflampen oder Natriumentladungslampen, die wenig Wärme erzeugen und genügend Licht im gewünschten Spektrum für eine gute Photosynthese in den Blättern der Triebe abgeben.
  • In der ersten Phase des Pflanzens müssen Paletten verwendet werden, auf denen die Samen gepflanzt werden. Für das beste Ergebnis werden sie vor den ersten Aufnahmen mit einem Film überzogen. Während dieser Zeit sollten sich die in der Wohnung angebauten Tomaten in einem Raum mit einer Temperatur von mindestens 25 Grad befinden. Der Film kann erst nach dem Erscheinen von zwei Blättern entfernt werden. Dann zur weiteren Entwicklung der Triebe in einen anderen Boden verpflanzt.

Der Pflegeprozess beim Anbau von Tomaten im Winter in einer Wohnung ähnelt der Pflege auf natürlichem Boden: Gießen, Füttern, Krankheiten beseitigen. Hydroponik kann auch verwendet werden, um Pflanzen zu Hause zu züchten.

Wie Tomaten in der Wohnung wachsen: die Merkmale der äußeren Bedingungen

Um Tomaten in einer Wohnung anzubauen, müssen Sie einen bestimmten Temperatur-, Licht- und Feuchtigkeitsmodus einhalten. Es wurde festgestellt, dass die Blüten von Tomaten anfangen können, schwarz zu werden und abzufallen, wenn sich die Triebe selbst in einem Boden mit niedriger Temperatur befinden oder mit kaltem Wasser gegossen werden. Hohe Luftfeuchtigkeit (über 65%) kann den Bestäubungsprozess beeinträchtigen. Diese Situation bedroht die bereits reifen Früchte mit braunen Flecken.

Wenn die Feuchtigkeit nicht ausreicht, ist die Pflanze mit Kopffäule bedeckt.

Tomaten werden von selbst bestäubt, dazu muss der Strauch leicht geschüttelt werden, damit der Pollen seinen Zweck erreicht. In der Natur wird diese Aufgabe vom Wind und zu Hause vom Menschen ausgeführt.

Die Pflanze muss gewässert werden, während der Boden trocknet. Um diesen Bedarf zu ermitteln, muss eine Bodenprobe in einer Tiefe von sieben Zentimetern entnommen und in der Hand gedrückt werden. Es sollte nicht gewässert werden, wenn sich aus der erhaltenen Probe eine Kugel gebildet hat, die nicht mit leichtem Druck zerkleinert werden kann. Das Wasser sollte nicht kälter als 20 Grad Celsius sein, um die Pflanze nicht zu schädigen.

Die erste Fütterung sollte mindestens zehn Tage nach dem Umpflanzen der Sämlinge in neuen Boden erfolgen. Die zweite Düngemittelbehandlung ist in einer Woche geplant. Der folgende Verband kann während der Knospenbildung an den Trieben durchgeführt werden. Danach wird empfohlen, alle zwei Wochen Dünger aufzutragen.

Die Mischung für die erste Fütterung sollte aus drei Litern Wasser bestehen, in denen 1,5 Gramm Ammoniumnitrat, zwölf Gramm Superphosphat, drei Gramm Kaliumsulfat gelöst sind. Für nachfolgende Eingriffe ist es notwendig, die Dosierung schrittweise zu verdoppeln.

Um Tomaten im Winter in der Wohnung wachsen zu lassen, sollte in der Fruchtbildung folgende Fütterung erfolgen: drei Liter Wasser, fünf Gramm Ammoniumnitrat, sechzehn Gramm Superphosphat, sechs Gramm Kaliumsulfat. Die Bewässerung der Pflanze sollte am Tag vor dem geplanten Dünger erfolgen. Beachten Sie, dass für einen Tomatenstrauch 0,3 Liter Lösung ausgegeben werden müssen.

Eine hervorragende Ernte wird erzielt, wenn Sie den Raum regelmäßig lüften. Es ist notwendig, den Boden unmittelbar vor dem Erscheinen der ersten Hand sowie nach dem Abbinden der Früchte zu gießen.

Die Geheimnisse des Tomatenanbaus im Winter in der Wohnung

Die Frage, ob es möglich ist, Tomaten im Winter in einer Wohnung anzubauen, ist nicht mehr erforderlich, und jetzt werden einige weitere spezielle Techniken beschrieben, um eine Ernte von Tomaten erfolgreich zu erhalten:

    Früchte beginnen sich schneller zu bilden, wenn Sie vorher "die Wurzeln reißen". Dazu wird der Tomatenstrauch hinter den Stiel genommen und streckt sich leicht aus dem Boden.

Wie man Tomaten auf der Fensterbank in einem Topf anbaut

Dieser Vorgang führt dazu, dass kleine Wurzelrisse entstehen. Danach muss die Pflanze sorgfältig gewässert und gekühlt werden. Dieser Prozess führt zur Beschleunigung des Stängelwachstums und zur raschen Bildung von Früchten.

  • Zum Zeitpunkt der Reifung sollten die Zweige an die Diele gebunden werden, damit sie nicht brechen.
  • Wir empfehlen, Flöße in braunem Zustand abzureißen, da andere Tomaten durch den Reifungsprozess nicht schneller singen können.
  • Wenn Sie genug aufpassen und den Prozess des Tomatenanbaus in einer Wohnung verantwortungsbewusst behandeln, dankt Ihnen der Busch mit einer ausgezeichneten Ernte. Die Tomate wird saftig, lecker und kann zum Highlight eines jeden Feiertagstisches werden. Es ist zu beachten, dass die Früchte der Zwerg-Tomate beim Einmachen nicht knacken.

    Viele weitere interessante Informationen finden Sie auf unserer Website.

    Zuhause»Heimpflanzen»Gemüse, Obst und Gemüse»Tomaten auf der Fensterbank

    Tomaten auf der Fensterbank: schön, lecker, gemütlich

    Möchten Sie eine schöne und positive Topfpflanze züchten, die Sie und Ihre Lieben jahrelang mit kleinen leckeren Früchten erfreuen wird? Pflanze eine Zimmertomate! Diese wunderbare Pflanze trägt das ganze Jahr über pflegeleicht Früchte. Ja, ja, du hast richtig gehört. Tatsächlich ist eine Tomate eine mehrjährige Pflanze, die zu Hause (Lateinamerika) bis zu 10-15 Jahre alt wird! Wie viel es mit dir leben wird, hängt von der Fürsorge und der Liebe für dein neues Haustier ab.

    Energieraum Tomate

    Diese Pflanze ist nicht nur durch die Realität der Ernte in Innenräumen interessant, sondern auch durch seine wunderbare Energie.

    Die Tomate hat eine helle, glühende Energie, es ist eine überpositive, sprichwörtlich funkelnde Pflanze. Tomaten, lachen nicht, lieben fröhliche Musik - in einem Raum, in dem sie so oft spielen, wachsen sie schneller und machen Sie mit einer tollen Ernte glücklich!

    Wenn Ihnen das alles fehlt, pflanzen Sie im Allgemeinen eine Tomate zu Hause!

    Landefunktionen

    Sie können zu jeder Jahreszeit Tomaten anpflanzen. In Bezug auf den Raum ist es entgegen der allgemeinen Meinung besser, Tomaten im Herbst zu pflanzen. Das Einpflanzen einer Tomate im Herbst hat bedeutende Vorteile, die ich weiter unten erläutern werde.

    Für eine untergroße Sorte ist ein durchschnittlicher Topf von 2-3 Litern ausreichend. Je mehr, desto besser natürlich. Wie immer ist es am besten, einen irdenen Topf zu nehmen, in dem sich die Pflanzen am besten anfühlen. Es ist möglich und Kunststoff, mit einer großen Anzahl von Löchern im Boden des Topfes.

    Legen Sie Claydite auf den Boden, in Abwesenheit von - Schaumstoffstücken, Folienkugeln, kleinen Holzstäbchen. Die Aufgabe besteht darin, einen Luftspalt zwischen dem Boden des Topfes und der Bodenschicht zu schaffen. Gießen Sie dann die Erde ein - besser lagern, weil

    Fazit

    Der Autor des Artikels baut noch eine Tomate an, die dieses Jahr 5 Jahre alt ist. Im Sommer landet er auf freiem Feld in der Hütte, wird im Herbst ausgegraben und lebt bis zum nächsten Sommer in einem Zimmer in einem Topf. Kein einziger Tomatenstrauch, der ein Jahr lang auf klassische Weise durch Setzlinge gezogen wurde, brachte nicht so viele schmackhafte und schöne Tomaten hervor.

    Eine Tomate zu Hause ist eine schöne, gemütliche und positive Pflanze, und wenn Sie leckere Früchte hinzufügen, wird klar, warum immer mehr Menschen sie auf Fensterbänken anbauen. Probieren Sie es aus und Sie!

    Datum des Artikels: 06.09.2013

    Zuhause»Heimpflanzen»Gemüse, Obst und Gemüse»Tomaten auf der Fensterbank

    Tomaten, Tomaten auf der Fensterbank. Wachsen aus Samen zu Hause, in einer Wohnung am Fenster, Balkon, in einem Topf. Säen, pflegen, ernten

    Garten auf der Fensterbank. Wie man zu Hause Tomaten pflanzt und anbaut. Wie man sät, pflegt, erntet. Persönliche praktische Erfahrung (10+)

    Wie man Tomaten auf der Fensterbank anbaut

    Auf der Fensterbank kann man auf verschiedene Arten Tomaten anbauen. Wenn ein sonniger Tag wächst und wenn es abnimmt. Im Prinzip ist es Tomaten egal, wie lang der Tag ist, aber wie die Praxis zeigt, wachsen sie besser, wenn es viel Licht gibt. Daher sollte im Herbst und Winter die Fensterbank mit Leuchtstofflampen beleuchtet werden.

    Und vorzugsweise befindet sich die Lampe näher an den Pflanzen und variiert die Hintergrundbeleuchtung abhängig von der Helligkeit des Tages. Im Dezember und bei einem trüben Tag sollte die Hintergrundbeleuchtung maximiert werden. Schalten Sie dazu beispielsweise die Lampe 4 Stunden lang ein und bewerten Sie nach vier Tagen, wie die Tomaten gewachsen sind. Und wenn sich die Sicht auf die Tomate nicht verbessert oder gleich bleibt, muss die Beleuchtungsdauer verlängert werden. Wenn sich das Erscheinungsbild der Pflanzen verbessert, muss die Dauer der Hintergrundbeleuchtung verkürzt werden. Von März bis September sollte die Hintergrundbeleuchtung minimal sein. Für die Hintergrundbeleuchtung sollte eine Energiesparlampe verwendet werden. Es ist unmöglich, eine Glühlampe zu verwenden, da sie viel Energie verbraucht (was sehr teuer ist) und die Pflanze sehr stark erwärmt (die Pflanze brennt).

    Tomaten im Freiland anbauen.

    Erste Schritte

    Wählen Sie als Erstes eine Sorte und einen Behälter, wenn Sie mit dem Anbau von Tomaten beginnen. Verschiedene Tomaten sollten zu klein sein. Auf der Fensterbank ist die Höhe der Pflanze immer niedriger als auf dem Boden. Erforderliche Kapazität pro Pflanze von mindestens fünf Litern. Am Boden brauchen Sie ein Loch, um das Wasser abzulassen, damit die Erde nicht schimmelt. Unten legen wir große Steine ​​oder Ziegel, die mit kochendem Wasser behandelt werden müssen, und oben gießen wir fruchtbare Erde. Um die Erde nicht zu lockern und das Wachstum neuer Wurzeln zu aktivieren, sowie die Pflanze zu füttern, sollte der Boden nicht bis zum Rand gefüllt werden, sondern etwa 10 cm belassen und dann einmal pro Woche 1 cm frische Erde einschütten.

    Tomaten aussäen

    Damit die Pflanze höhere Erträge erzielt, müssen die Samen, die Sie verwenden, mit Mikronährstoffdünger und Dekontamination behandelt werden. Im Frühling oder Sommer säen wir Samen. Und im Herbst ist es besser, den Stiefsohn aus dem Strauch zu wurzeln, der im Gewächshaus wächst. Halten Sie dazu das Wasser in der Hand, bis die Wurzeln erscheinen, und landen Sie erst dann in einem vorbereiteten Behälter. Wir desinfizieren für 15-20 Minuten in einer rosa Kaliumpermanganatlösung. Die Saatgutsättigung mit Mikrofertilisatoren erfolgt innerhalb von 3 bis 5 Stunden, indem sie in einen Aufguss aus Holzasche getaucht werden. Die Aussaat erfolgt in einer Tiefe von 2-3cm.

    Tomatenpflege

    Bis zum Erscheinen der Stiefkinder ist die Pflege der Tomaten nicht kompliziert. Das Wichtigste ist die Aufrechterhaltung einer optimalen Bodenfeuchtigkeit. Und sehr trockener und nasser Boden für Tomaten ist schädlich. Das Gießen sollte in größerer Menge erfolgen, dies sollte jedoch seltener geschehen. Und versuche, nicht auf den Kofferraum zu fallen und mit Wasser zu verschwinden. Wenn die ersten Stiele erscheinen, entfernen Sie die Oberseite der Pflanzen. Aus den Busen der Blätter wachsen Stiefkinder. Wenn sie 3-5cm groß werden, werden sie entfernt und verbleiben 1cm lange penechki.

    Tomatenblüten werden unter natürlichen Bedingungen mit Hilfe von Wind und Insekten bestäubt. Während der Blüte zu Hause muss die Pflanze leicht geschüttelt werden. Wenn Tomaten in der Länge gedehnt werden, müssen sie Licht hinzufügen, was die Zeit zum Hervorheben verlängert. Wenn die Pflanze einen dünnen Stamm hat, binden Sie ihn an die Stütze. Es wird notwendig sein, wenn die Frucht wächst und schwer wird.

    Ernte

    Selbst bei guter Beleuchtung reifen Tomaten auf der Fensterbank länger als auf dem Boden. Daher müssen Tomaten gepflückt werden, wenn sie anfangen zu wachsen. Sie können in einem geschlossenen, warmen und dunklen Raum reifen. Mit einem Durchmesser von 2 bis 3 cm reifen die Früchte jedoch nicht und trocknen, bevor sie rot werden.

    Warum Tomaten auf der Fensterbank anbauen?

    Der Hauptgrund ist die Aufregung. Es gibt kein Gartengrundstück und Sie möchten den Spaß an Pflanzen genießen. Wenn im Winter Tomaten auf der Fensterbank wachsen und Früchte tragen, sorgt dies für gute Laune und Stimmung. Und Sie haben das ganze Jahr über ein leckeres und gesundes Produkt auf dem Tisch. Die Kommunikation mit Pflanzen wirkt sich positiv auf das Nervensystem und die Immunität aus.

    (lesen Sie mehr ...) :: (zum Anfang des Artikels)

    Leider enthalten die Artikel gelegentlich Fehler, sie werden korrigiert, die Artikel werden ergänzt, weiterentwickelt, neue werden vorbereitet. Melden Sie sich für Neuigkeiten an, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

    Wenn etwas nicht klar ist, fragen Sie auf jeden Fall!
    Eine Frage stellen. Diskussion des Artikels.

    Wir bauen selbst ein Gewächshaus mit unseren eigenen Händen. Selbstmontage, Installation ...
    Gewächshaus, Gewächshaus mit ihren eigenen Händen. Zeichnung, Schema, Beschreibung der Baugruppe.

    Tomaten auf der Fensterbank im Winter: die besten Sorten und die Reihenfolge des Anbaus von Tomaten zu Hause

    Das Gewächshaus hat ei ...

    Microgreen (Rucola, Radieschen, Rüben, Koriander) auf der Fensterbank. Erwachsen werden ...
    Garten auf der Fensterbank. Wie man zu Hause Mikrogrüns pflanzt und züchtet. Wie man ...

    Warum brennt die Kartoffel? Wie brät man Kartoffeln ohne zu brennen? Podgora ...
    Es stellt sich heraus, braten Sie die Kartoffeln, damit es nicht brennt, aber es war golden ...

    Brennnesselsuppe nach armenischer Art ist eine Kochtechnologie. Zutaten, Pr…
    Wie man Brennesselsuppe auf Armenisch kocht. Persönliche Erfahrung. Council Schritt für Schritt detailliert ...

    Eismaschine - halbautomatisch / automatisch. Das Gerät, das Wirkprinzip. Preise ...
    Eismaschine. Wie es funktioniert und funktioniert. Halbautomatisch oder automatisch? Plus ...

    Brunnenkresse auf der Fensterbank. Wachsen zu Hause, in Wohnungen ...
    Garten auf der Fensterbank. Wie man Brunnenkresse zu Hause anpflanzt und züchtet. Wie wähle ich ...

    Das Fleisch anbraten. Schweinefleisch, Rindfleisch. Braten, kochen. Richtig, saftig ...
    Gebratenes Fleisch ist lecker und einfach. Leichte Zubereitung leckerer, saftiger Bratlinge ...

    Grabe eine Grube, einen Graben mit seinen eigenen Händen. Grabe, grabe, grabe. Unabhängig ...
    Graben Sie selbst eine Grube mit Ihren eigenen Händen. Aufnahmen, die Gräben, Löcher, Nuten graben ...

    Tomatensorten für den Anbau auf der Fensterbank

    Zuallererst sollten Sie auf die Indoor-Sorten von Tomaten achten:

    • Balkonwunder
    • Baby
    • Bonsai
    • Perle,
    • Goldener Haufen,
    • Zimmerüberraschung,
    • Pinocchio,
    • Rowan Perlen.

    Diese Tomatensorten sind im Staatsregister eingetragen und werden für den Anbau in Innenräumen, auf Balkonen und auf Loggien empfohlen.

    Bodenvorbereitung für Innentomaten

    Сеять комнатные томаты лучше в январе. Вырастить такое растение можно в глиняном цветочном горшке или специальном балконном ящике. Пластмассовые емкости не используют, т. к. в них томат развивается хуже.

    Землю под посадку томатов готовят, как и для обычной рассады помидор. Es ist wünschenswert, der Erdmischung Torf (ein Zehntel des Gesamtvolumens der Erde) zuzusetzen.

    Im Winter gesät, beginnt die Pflanze im Mai Früchte zu tragen und im März und April Ende Juni.

    Agrotechnik und Tricks Raum Tomaten

    Die "Zimmer" -Tomate mag es, wenn der Boden ständig nass ist. Wenn es trocknet, lässt die Pflanze die Früchte sofort fallen. Nach 10-12 Tagen sollte die Pflanze wie gewöhnliche Bodentomaten gefüttert werden.

    Beim Anbau von "Indoor" -Tomaten machen viele den Fehler, sie von Zeit zu Zeit um 180 Grad gegen das Licht zu drehen. Natürlich soll der Busch ordentlich sein und nicht am Glas kleben. Die Pflanze reagiert jedoch schmerzhaft auf solche Manipulationen. Es ist besser, eine Folie oder nur weißes Papier hinter die Pflanze zu legen, um eine bessere Lichtreflexion zu erzielen.

    Um den Boden an den Tomaten auf der Fensterbank zu lockern, muss der Boden flach sein, da sich die Wurzeln sehr nahe an der Oberfläche befinden. Einmal alle zwei Wochen müssen Sie die Blätter mit klarem Wasser besprühen, um den Staub abzuwaschen, und einmal im Monat - um sie mit Spurenelementen zu füttern.

    Alle Tomatenzweige müssen zusammengebunden werden: Unter dem Gewicht der Früchte können sie brechen, und dann hört das Wachstum auf. Im ausgereiften Zustand bleiben die Früchte lange auf den Zweigen. Kinder kümmern sich gerne um solche Büsche und erwerben erste Kenntnisse im Anbau von Gemüse.
    Wir wünschen Ihnen eine gute Tomatenernte!

    Aussaatzeit

    Die Daten, zu denen mit dem Pflanzen von Tomatensamen für den Fensterbau begonnen werden muss, unterliegen keinen Einschränkungen wie im Fall der Gewinnung von Sämlingen für den Freiland. Alles hängt davon ab, für welchen Zeitraum die Frucht geplant ist: ob es sich um eine ganzjährige "Ausbeutung" handelt oder ob die Ernte im Winter reif wird.

    Um das ganze Jahr über, unabhängig von der Witterung, frisches Gemüse zu haben, können die Samen auf vier Arten gepflanzt werden: Die Herbstsaat im Oktober und November liefert eine Winterernte und die Pflanzung im Februar und März garantiert die Früchte im Sommer.

    Vorbereitung des Pflanzenmaterials

    Eingetopfte Tomaten werden wie Gartenfrüchte angebaut - durch Setzlinge. Sie können Ihre eigenen Samen verwenden, die Sie aus Ihren eigenen hausgemachten Tomaten gesammelt haben, oder Sie können sie im Geschäft kaufen. Unabhängig von der Herkunft müssen jedoch alle Samen für die Aussaat vorbereitet werden. Dafür:

    1. Sortieren Sie die hohlen Samen, indem Sie alles in Salzwasser einweichen (die Keimlinge sind nicht geeignet).
    2. Desinfizieren und eine halbe Stunde in einer Lösung aus Kaliumpermanganat ruhen lassen.

    Um das Keimen der Samen zu beschleunigen, können sie in einen Stoffbeutel gelegt, gut benetzt und einige Tage auf einer Untertasse stehen gelassen werden, damit die Samen quellen.

    Bodenauswahl

    Besonderes Augenmerk sollte auf das Substrat für den Anbau von Tomaten auf der Fensterbank gelegt werden. Es sollte locker, nahrhaft und mit neutraler Säure sein. Am einfachsten ist es, sich an das Geschäft zu wenden, in dem die Samen gekauft wurden, und fertige spezielle Bodenmischungen für Tomatensämlinge zu erwerben. Dies gilt insbesondere für die Wintersaat, da die Speichererde bereits alle notwendigen Nährstoffe enthält und keine zusätzlichen Komponenten hinzugefügt werden müssen.

    Wenn es einen Wunsch und eine Gelegenheit gibt, kann der Boden für den Anbau von Tomaten auf der Fensterbank unabhängig vorbereitet werden, indem eine der vorgeschlagenen Mischoptionen ausgewählt wird, nämlich:

    • 1 Anteil Sand und 2 Anteile Gartenland,
    • Humus, Torf und Grasland zu gleichen Teilen,
    • 1 Anteil Vermiculit sowie 4 Anteile Sodaland und Kompost.

    Land aus dem Garten oder Garten sollte vor der Verwendung durch Eingießen von kochendem Wasser oder Brennen im Ofen desinfiziert werden.

    Weitere Pflege für Topf Tomaten

    Damit sich die Tomaten auf der Fensterbank gut entwickeln und Früchte setzen können, müssen sie eine gute Beleuchtung bieten, indem sie Töpfe auf die südlichen Fensterbänke stellen. Alle zwei Tage müssen die Blumentöpfe gedreht werden, damit die Büsche nicht einseitig wachsen und wenn die Sonne nicht ausreicht, das Aufleuchten beenden.

    Es ist auch wichtig, das Bewässerungsregime zu beobachten und den Boden zweimal pro Woche zu benetzen. Eine vollständige Austrocknung des Bodens ist nicht möglich, da sonst Eierstock und Früchte abbröckeln, eine Übertönung jedoch mit fäulniserregenden Krankheiten droht. Nachdem Sie sich an einem festen Platz angezogen haben, können Sie innerhalb von 20 Tagen mit dem Füttern der Büsche beginnen - während dieser Zeit passen sie sich an. Genügend dreifache Ausbringung komplexer Mineraldünger innerhalb eines Monats, sonst besteht die Gefahr, dass die Tomaten in das Wachstum von Hartholzmasse geraten, was zu Ertragseinbußen und zum Zerkleinern von Früchten führen würde.

    Düngemittel sollten auf feuchten Böden angewendet werden, vorzugsweise am nächsten Tag nach dem Gießen.

    Zwerg-Tomatensorten müssen nicht kittig und kraus sein, aber bei höheren Arten sollten Sie eine Stütze herstellen und einen Strauch in ein oder zwei Stielen formen und auch die Stiefeln herausziehen.

    Es gibt noch einige Tricks, die den Ertrag von Tomaten erhöhen, nämlich:

    • Wenn die Büsche blühen, müssen Sie die Pflanzen mehrmals vorsichtig schütteln - dies trägt zu einer besseren Bestäubung bei und wirkt sich dementsprechend auf die Erntemenge aus.
    • Wenn viel Eierstock gebildet wurde, sollten nicht mehr als 6 Bürsten auf jedem Stiel übrig bleiben, andere vyshchypnuv - so können Sie weniger Tomaten erhalten, aber sie werden größer sein,
    • Bei Sorten, die ungleichmäßig reifen, ernten Sie besser im Stadium der Halbreife - dann hat der Strauch mehr Kraft für die verbleibenden Tomatenzweige, und das gepflückte Gemüse wird schnell erreicht, wenn es neben dem Topf auf der Fensterbank ausgelegt wird.

    Tomaten vor Krankheiten schützen

    Ein weiterer Punkt, auf den es sich zu achten lohnt, ist der Schutz der Tomaten in den Töpfen vor Krankheiten, da selbst die Raumbedingungen ihre völlige Abwesenheit nicht garantieren können. Einer der Hauptfeinde des Nachtschattens ist die Spätfäule. Um dies zu verhindern, ist es wichtig, die Büsche nicht zu überfluten und das Wasser aus der Pfanne abzulassen. Auch der Pilz verträgt keine Frischluft, so dass der Raum häufiger belüftet werden muss.

    Vorbeugend können Sie Pflanzen mit Hausmitteln aus folgenden Komponenten besprühen:

    • 3 Liter Wasser
    • 100 Gramm Knoblauch (gehackt)
    • 1 g trockene Kristalle von Kaliumpermanganat.

    Tomatensorten für den Innenanbau

    Bei der Auswahl einer Tomatensorte für den Anbau auf der Fensterbank lohnt es sich, wegen des begrenzten Platzes niedrig wachsende, frühreifende und fruchtbare Arten zu bevorzugen. Sie werden nicht viele Plätze einnehmen und gleichzeitig im zeitigen Frühjahr köstliche Früchte genießen. Eine der beliebtesten Sorten sind solche Tomaten:

    1. Balkonwunder. Die Höhe eines dichten, gleichmäßigen Busches beträgt nicht mehr als 60 cm. Kleine, runde, leuchtend rote und süße Tomaten reifen 90 Tage nach der Aussaat. Die Masse einer Tomate beträgt nicht mehr als 60 g. Mit einem solchen Zwerg können Sie bis zu 2 kg Früchte aufnehmen.
    2. Dubok. Die Sorte ist keine hybride, frühreife, leicht verzweigte Sorte mit einer Strauchhöhe von 40 bis 60 cm. Abgerundete Tomaten mit einem Gewicht von bis zu 100 g reifen gleichzeitig, das Fruchtfleisch ist fleischig mit einer leichten Säure. Es erfordert künstliche Bestäubung im Innenanbau, hat aber eine hohe Resistenz gegen Krautfäule.
    3. Rubinrot Die Sorte wurde speziell für den Anbau auf Fensterbänken, Balkonen und Terrassen entwickelt. Die Büsche sind kompakt und bis zu 50 cm hoch. Kleine Früchte mit einem Gewicht von 20 bis 50 g haben einen süßen Geschmack und eine satte rote Farbe.
    4. Weiße Füllung. Bis zu 70 cm hohe Sträucher wachsen sowohl im Freiland als auch im Topf gleichermaßen gut. Die Früchte reifen nach 85 Tagen. Sie sind ziemlich groß (bis zu 130 g), rund, rot mit einem leichten Weißton. Das Fleisch ist saftig, sauer, die Haut ist dicht.
    5. Rotkäppchen. Ertragsstarke, bis zu 70 cm hohe Sorte mit dicken Stielen. Rot-orange Früchte wiegen 70 g, das Fruchtfleisch ist saftig, süß und sauer.
    6. Leopold. Hochreife Sorte mit einer Höhe von 70 cm. Die Früchte sind stumpfrot und wiegen ca. 100 g.

    Und um nicht nur im Frühjahr, sondern auch bis zum Jahreswechsel frisches Gemüse zu haben, können Sie größere (bis zu 1 m hohe) Hybridsorten von Kirschtomaten anpflanzen. Auf der Fensterbank werden sie mehr Platz einnehmen und müssen geformt und gestrumpft werden, aber sie werden Früchte tragen, bevor der Winter einsetzt.

    Eine der neuen, aber bereits beliebten Hybriden sind die folgenden Kirschsorten: Ira F1, Lisa F1, Maksik F1, Lycopa F1. Kleine, aber sehr schmackhafte Tomaten von roter oder gelber Farbe wachsen in ganzen Trauben und reifen schnell.

    Töpfe mit Kirschen für den Sommer machen Sie besser auf der Straße oder auf dem Balkon, vergessen Sie nicht, das Haus mit einem kalten Schnappschuss abzuholen.

    Das Wachsen von Tomaten auf der Fensterbank ist eine faszinierende Aktivität, bei der Sie nicht nur die langen Wintertage verweilen, sondern auch mit Vitaminen versorgt werden. Pflanzen und essen auf Gesundheit!

    Sortenselektion und Pflanzregeln

    Um eine qualitativ hochwertige Ernte angebauter Tomaten auf der Fensterbank zu erzielen, ist es zunächst erforderlich, die richtige Sorte auszuwählen. Tatsache ist, dass die meisten Sorten, die für den Anbau im Gewächshaus oder auf freiem Feld bestimmt sind, für einen Balkon oder ein Fensterbrett völlig ungeeignet sind. Es ist am besten, auf der Fensterbank niedrige und mittlere Sorten von Kirschtomaten anzubauen, da in diesem Fall die Früchte schneller reifen und der Mangel an Licht im Winter den Ertrag nicht beeinträchtigt. Derzeit gibt es eine Reihe von Sorten, die für den Anbau in einer Wohnung optimal sind.

    Die folgenden besten Sorten können zum Pflanzen auf der Fensterbank unterschieden werden:

    1. Perle.
    2. Balkonwunder.
    3. Ranethochka.
    4. Kolibri.
    5. Perlgelb.
    6. Pinocchio.
    7. Polarforscher.
    8. Die Lampe von Aladdin.
    9. Carlos.
    10. Angelica.
    11. Glasha.
    12. Alpatieva 905 A.
    13. Moskowiter.

    Wenn Sie im Winter eine Tomatenernte wünschen, säen Sie die Samen für die Sämlinge Anfang August. Die rechtzeitige Aussaat von Saatgut für Setzlinge ist der wichtigste Punkt, daher ist es sehr wichtig, bis zu diesem Zeitpunkt alle erforderlichen Geräte vorzubereiten.

    Gewöhnliche Plastikbecher mit Löchern unten eignen sich gut zum Züchten von Sämlingen. Sämlinge müssen künftig in Behälter umgepflanzt werden, deren Volumen etwa 7-10 Liter betragen soll.

    Samen vor dem Einpflanzen keimen am besten, da auf die Keimlinge sonst sehr lange gewartet werden kann.. Zum Keimen müssen die gekauften Tomatensamen der ausgewählten Sorte auf ein Stück feuchter Gaze gelegt und mit einem anderen bedeckt werden. Nachdem die Samen gekommen sind, können Sie beginnen, sie in Tassen zu pflanzen. Torf-Tabletten, die speziell für den Anbau von Sämlingen entwickelt wurden, sollten am besten im Voraus in Tassen eingeweicht werden. Als nächstes muss auf das Torfsubstrat 1 Samen pro Tasse ausgesät werden. Top Samen sollten mit ca. 1 cm der Substratschicht bestreut werden.

    Gewöhnlich erscheinen Triebe ungefähr eine Woche nach dem Pflanzen. Die Sämlinge mit klarem Wasser gießen. Frisches Leitungswasser ist nicht geeignet, da es für Tomaten schädliches Chlor enthält. Solches Wasser muss für mindestens 1 Woche verteidigt werden. Sie können auch einen Filter verwenden, um das Wasser zu reinigen. Wenn Sie die Sämlinge der auf der Fensterbank wachsenden Tomaten gießen, benötigen Sie 1 Mal in 5 Tagen. Sprühen Sie Tomatensämlinge nicht ein, da dies die Pflanzen schädigen kann. Es ist möglich, Pflanzen an ihren dauerhaften Wachstumsort zu verpflanzen, wenn sie 4-5 Blätter gebildet haben.

    Große Töpfe zum Anpflanzen von Tomaten sind am besten mit fruchtbarem schwarzen Boden gefüllt, der mit Torf im Verhältnis 3: 1 gemischt wird. Auf Wunsch können Sie eine fertig gemischte Bodenmischung erwerben, in der bereits alle notwendigen Düngemittel ausgebracht sind. Nach dem Einpflanzen von Tomatensämlingen ist es notwendig, ihr die richtige Pflege zukommen zu lassen. Töpfe sollten sofort auf das hellste Fenster gestellt werden, da Tomaten noch warme und lichtliebende Pflanzen sind.

    Pflege für Tomaten auf der Fensterbank

    Die Pflege von Tomaten, die im Winter zu Hause auf der Fensterbank wachsen, hat ihre eigenen Besonderheiten. Zunächst ist zu bedenken, dass der Raum für das Wachstum des Wurzelsystems von Tomaten in einem Topf eher begrenzt ist, weshalb die Pflanze für eine normale Entwicklung und Fruchtbildung mit Düngemitteln gefüttert werden muss. Etwa 7 Tage nach dem Umpflanzen erfolgt die erste Düngung mit Mineraldüngern.

    In der Regel erfolgt die Düngung durch Düngemittel wie:

    Sie können auch andere komplexe Mineraldünger verwenden. Angesichts der Tatsache, dass es sich bei den Tomaten nur um einen begrenzten Topf handelt, in dem keine Nährstoffe aufgenommen werden können, sollte die Fütterung im Abstand von 10 Tagen erfolgen. Normalerweise werden die ersten 2 Verbände mit einer unbedeutenden Menge Mineraldünger durchgeführt. ½ TL wird normalerweise eingenommen. Dünger für 5 Liter kochendes Wasser. Nach dem Abkühlen wird die Düngerlösung zum Gießen von Pflanzen verwendet. Ab der 3. Fütterung wird die Konzentration an Düngemitteln auf ½ TL erhöht. Dünger für 3 Liter Wasser. Vor dem Gebrauch muss die vorbereitete Düngerlösung durch Käsetuch filtriert werden.

    Unmittelbar nach dem Beginn der Blüte empfiehlt es sich, einige obere Zentimeter der Erde sorgfältig zu entfernen und durch Biohumus oder Humus zu ersetzen.

    Der wichtigste Punkt ist die Einhaltung der Temperatur. Die Temperatur sollte tagsüber mindestens 25 ° C betragen, nachts ca. 15 ° C. Befindet sich eine Batterie unter der Fensterbank, sollte diese mit einem Holzschild abgedeckt werden, damit warme Luft in einem relativen Abstand zu den Blättern der Pflanzen aufsteigt. Darüber hinaus ist der wichtigste Punkt die Beleuchtung.

    In den Herbsttagen, in denen das Wetter lange Zeit der Sonne gefällt, genügt es für das normale Wachstum der Tomaten, die Töpfe mit den verschiedenen Seiten zur Sonne zu drehen, damit sich die Blätter gleichmäßig entwickeln. Wenn Sie dies nicht tun, werden die Tomaten auf der Fensterbank im Winter in Richtung der Lichtquelle gezogen.

    Angesichts der Tatsache, dass sich die Tageslichtstunden Mitte Herbst erheblich verkürzen, ist die Anordnung einer zusätzlichen Beleuchtung die notwendige Maßnahme. Für die Anordnung des Zusatzbeleuchtungssystems eignen sich vor allem Leuchtstofflampen, die genügend Licht abgeben.

    Kann ich zu Hause Tomaten auf das wachsende Fenster pflanzen?

    Die Auswahlarbeiten sind noch nicht abgeschlossen und das Ergebnis waren viele Hybridsorten von Tomaten, die sich für den Anbau in einem Blumentopf eignen. Sie zeichnen sich durch Schlichtheit und Ertrag aus.

    Ein großer Vorteil eines solchen Anbaus ist das ganze Jahr über. Wenn man den Zeitpunkt der Reifung kennt, kann man leicht rechtzeitig zum Neujahrstisch eine Ernte erzielen. Die Hauptsache - die richtige Note zu wählen.

    Die Nachteile eines solchen Tomatenanbaus können möglicherweise auf die begrenzten Anpflanzungen zurückgeführt werden, insbesondere wenn die Fensterbänke in der Wohnung nicht breit sind und natürlich die Ernteerträge in der Größe von den Ernten aus Freilandpflanzen abweichen.

    Wie wähle ich einen Ort aus?

    Egal welche Seite aus dem Fenster geht, Sie können immer noch die Ernte bekommen. Hybriden, die auf Fensterbänken kultiviert werden sollen, sind an einen kurzen Tag mit viel Licht und wenig Sonnenlicht angepasst.

    Tomate ist eine wärmeliebende Pflanze, daher sollte die Temperatur in der Nähe der Büsche tagsüber bei + 22-25 Grad und abends bei nicht weniger als + 15 Grad gehalten werden. Auch anspruchsvolle Tomaten an Feuchtigkeit. Besonders bei der winterlichen Anbauvariante, wenn die Heizkörper die Luft sehr stark austrocknen, was zu einer Erkrankung der Pflanze führen kann. Die Raumluft sollte regelmäßig angefeuchtet werden.

    Besondere Sorten

    Für Betten am Fenster eignen sich Standard- und Ampelvarianten.. Solche Pflanzen sind nicht höher als 35-45 Zentimeter. Top Möglichkeiten:


    Bezieht sich auf Zwergsorten, wächst nicht über fünfzehn Zentimeter. Die Früchte sind süß - gelb oder rot und wiegen nicht mehr als zwölf Gramm. Der Gesundheitszustand der Pflanze ist völlig unabhängig von der Länge des Tageslichts.


    Bush ist kompakt, Früchte sind süß, rund und wiegen zwanzig Gramm. Wenn Sie die Samen nach dem 20. September säen, kann die erste Ernte bis zum Neujahr geerntet werden.


    Sehr frühe Sorte, kompakte Stängelpflanze, 30-40 cm groß, kein Pfahl, Früchte rot, rund.

    Für den Anbau von Miniatur-Tomaten eignet sich durchaus ein gewöhnlicher Blumentopfaus Kunststoff. Wenn Sie den Durchmesser wählen, müssen Sie sich auf die Größe einer erwachsenen Pflanze konzentrieren.

    Zum Anpflanzen von Topf-Tomaten, die als fertiges Speichersubstrat geeignet sind, und von selbst gekochten Erdmischungen. Dies erfordert:

    So pflanzen Sie zu Hause: Technik von A bis Z

    1. Pflanzenmaterial wird am besten im Laden gekauft, um sicher zu sein, dass es die angegebenen Eigenschaften erfüllt.
    2. Vor dem Pflanzen müssen die leeren Kerne, die nicht keimen können, sortiert werden. Dazu müssen sie zehn Minuten lang in Salzwasser getaucht werden, und minderwertige Samen schwimmen, während gesunde auf den Boden sinken.
    3. Als nächstes werden die Samen für eine halbe Stunde in einer Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht, um bei zukünftigen Pflanzen eine Immunität gegen Krautfäule zu entwickeln.
    4. Nach allen Vorgängen werden die Samen in ein feuchtes Tuch gelegt.
    5. Nachdem die Sprossen erschienen sind, werden die Samen in einem Abstand von drei Zentimetern in den Boden gesät.
    6. Der Boden wird leicht gestampft, der Behälter mit Plastikfolie abgedeckt und bis zur Keimung an einem warmen Ort gereinigt. Im Film müssen Sie kleine Löcher für die Luftzirkulation machen.
    7. In einer Woche werden Triebe erscheinen. Es ist darauf zu achten, dass der Boden immer mäßig feucht war.
    1. Sämlinge von Tomaten tauchen in der Phase von zwei wahren Blättern.
    2. Damit sie sich leicht und ohne Beschädigung trennen lassen, wird die Bewässerung zwei Tage vor dem Eingriff gestoppt.
    3. Sorgfältig einen Spross mit einem Spatel und einer erdigen Scholle abhebeln und in einen neuen Behälter mit Erde umfüllen, sodass der Stiel vollständig im Boden liegt.
    4. Der Boden wird leicht verdichtet und mit warmem Wasser vergossen.
    5. Через месяц, во время которого саженцы нужно подкармливать минеральным удобрением, окрепшая рассада пересаживается на постоянное место методом перевалки.
    6. Карликовые растения можно высаживать по одному в отдельные горшочки.
    7. После высадки нужно поддерживать температуру +18 +20 градусов и не допускать воздействия прямых солнечных лучей.

    Bewässerung und Dünger

    Eingetopfte Tomaten sind für die Bewässerung sehr dankbar. Das Befeuchten des Bodens trägt zu einem gesunden Wachstum, einer freundlichen Bildung von Eierstöcken und zum Reifen von Früchten bei. Die Bewässerung erfolgt zweimal pro Woche, ohne die Stiele zu berühren. Zu Beginn der Blüte wird das Gießen gestoppt und erst mit dem Auftreten von Eierstöcken wieder aufgenommen.

    Drei Wochen nach der Ernte werden erstmals spezielle Mineraldünger ausgebracht. Füttern Sie die Tomaten im Abstand von zwei Wochen und düngen Sie sie am zweiten Tag nach dem Gießen.

    Krankheiten und Schädlinge

    • Späte Fäule - Pilzkrankheiten, die durch Luft, Boden, Samen und Pflanzenreste übertragen werden. Symptome - dunkelbraune Flecken auf den Blättern, mit der Zeit vergehen die Stiele und Früchte. Kann die Ernte vollständig zerstören. Zur Prophylaxe wird ein Verfahren zum Einweichen von Samen in Kaliumpermanganat in der Keimphase angewendet. Es ist auch möglich, junge Pflanzen mit Bordeaux-Flüssigkeit zu behandeln.
    • Schwarzes Bein - Eine Pilzkrankheit, die durch Pflanzenverdickung und Lichtmangel verursacht wird. Die Stängelbasis wird schwarz, die Pflanzen verformen sich, fallen und sterben ab. Zur Vorbeugung wird der Boden mit Asche und Sand angereichert. Befindet sich die Krankheit bereits im aktiven Stadium, erfolgt die Behandlung mit fungiziden Mitteln.
    • Septoria- Die Infektion erfolgt über den Boden. Die unteren Blätter der Pflanze sind mit grauen Flecken mit schwarzen Punkten bedeckt, dann werden die Blätter braun und trocken. Vorbeugung - Dekontamination des Bodens mit Kaliumpermanganat, Zerstörung der betroffenen Teile und Behandlung mit Bordeaux-Behandlung.
    • Brauner Fleck - hellbraune Flecken auf den Blättern, die durch erhöhte Luftfeuchtigkeit und kalten Boden verursacht werden. Die Behandlung ist ähnlich wie bei Septorien.
    • Weiße Fliege - Ein kleines Insekt, das an einem Blatt saugt und Schuppen ähnelt. Stellt eine Bedrohung als Krankheitsüberträger dar. Die Zugabe einer ausreichenden Menge an Nährstoffen trägt zur Resistenz bei, und die bereits aufgetretenen Insekten und ihre Larven können mit Seifenwasser oder Löwenzahn von den Blättern abgewaschen werden.
    • Thrips - Insekten, Lebensspuren, die sich in Form von trockenen, fallenden Blättern und getrockneten Knospen manifestieren. Der Kampf besteht aus ausreichender Bewässerung und Behandlung mit Insektiziden.

    Der Anbau von Tomaten auf der Fensterbank ist eine Gelegenheit, die Früchte duftender Früchte nicht nur im Frühling oder Sommer, sondern das ganze Jahr über zu ernten. Dies ist eine aufregende Aktivität, die auch jenen große Freude bereitet, die sich bisher weit vom Thema Gartenbau entfernt haben. Nachdem Sie den Artikel gelesen hatten, lernten Sie, wann Sie Tomaten anpflanzen sollten und welche Sorten Sie für eine reichliche Ernte wählen sollten.

    Sehen Sie sich das Video an: Tomaten Anzucht im Haus ganzjährig möglich mit den Zwergformen Zimmertomaten (Oktober 2021).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send