Pflanzenpflegeprodukte

Die Verwendung von Eierschalen für den Garten oder Gemüsegarten: natürliches Kalzium für Pflanzen

Pin
Send
Share
Send
Send


Mit der Ankunft des Frühlings im Land beginnt eine neue Pflanzsaison. Damit eine reiche Ernte auf unseren Tisch kommt, müssen Sie sich im Voraus darum kümmern. Und hier nicht ohne Dünger auskommen. Unter den verschiedenen Möglichkeiten, die reifen Früchte zu füttern, verdient die Eierschale für Garten und Garten besondere Aufmerksamkeit. Durch die Verwendung eines Haushaltsprodukts können Sie den Boden effektiv düngen.

Eierschalendünger - Nützliche Eigenschaften

Eierschalen, die wir mit der üblichen Geste in den Müll werfen, können in Gartenangelegenheiten nützlich sein. Schließlich enthält es solche nützlichen Substanzen wie das Salz der Kohlensäure und des Calciums, Phosphate, Magnesiumsalz der Kohlensäure, Kalium.

Zur Herstellung von Düngemitteln eignen sich am besten Eierschalen von Haushühnern. Reichlich vorhandenes Futter natürlichen Ursprungs gibt Ihnen die Gewissheit, dass keine schädlichen Chemikalien in die Schale fallen. In Abwesenheit von Eiern natürlichen Ursprungs können Sie den Speicher jedoch verwenden, aber in diesem Fall wird die Pflanze durch den Dünger weniger ernährt.

Es wurde auch festgestellt, dass die braune Schale etwas dicker ist als die weiße. Daher ist es wünschenswert, in erster Linie die Schale einer dunklen Farbe aufzubewahren. Die Periode der Eibildung ist ebenfalls wichtig. Die Schalen der Herbst-Winter-Periode enthalten signifikant mehr Calciumsalze als in der Frühjahr-Sommer-Periode. Das Düngemittelprodukt kann auch durch Mischen mit Asche richtig entzündet werden.

  • Zunächst muss die nach dem Zerbrechen des Eies erhaltene Schale gewaschen werden. Geschieht dies nicht, nimmt der zubereitete Dünger den unangenehmen Geruch von verrottendem Eiweiß an.
  • Später gründlich trocknen und lagern.

Es ist am besten, die Eierschale nach dem Zerkleinern in Papiertüten aufzubewahren. Saubere und trockene Schalen werden je nach gewählter Anwendung weiter verwendet.

Verwendung von Eierschalen vor Ort

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dünger herzustellen. Mit diesem wertvollen Produkt können Sie sogar Setzlinge züchten. Hierzu ist es wichtig zu wissen, für welche Pflanzen die Eierschale als Dünger geeignet ist.

  • Kapazität für Setzlinge.
    Wir brauchen die Muscheln am oberen Ende gebrochen. Von der Unterkante aus bohren wir mit einer Ahle oder Nadel Löcher für die Drainage. Danach füllen wir den Hohlraum der Eierschale mit Erde und legen die Samen unserer Pflanze dort ab. Nach der Keimung pflanzen wir die Pflanze zusammen mit der Eierschale, die die Sprossen mit den notwendigen Spurenelementen versorgt und das Wachstum beschleunigt.
  • Eipulver.
    Sie können die Muscheln auf verschiedene Arten mahlen: mit einem Mixer, einer Kaffeemühle, einem Mörser und. usw. Nach dem sorgfältigen Mahlen wird das Eipulver manuell auf der ausgewählten Fläche verteilt. Die Erfahrung mit diesem Dünger zeigt, dass die optimale Anzahl von Schalen pro 1 Quadratmeter. ungefähr 90 bis 110 Stücke. Diese Menge Dünger sollte auch angewendet werden, wenn der Boden in Ihrer Region einen hohen Säuregehalt aufweist. Eine Kalkung ist in diesem Fall nicht zu vermeiden, die Bodenfruchtbarkeit wird jedoch deutlich zunehmen. Wenn wir nicht genug Muscheln haben, verzweifle nicht. Die nächste Option ist nur für Sie.
  • Flüssigdünger.
    Wir brauchen eine Schale mit 5-6 Eiern, die wir mahlen und in eine Literform mit kochendem Wasser füllen. Danach unsere Brühe 5 Tage ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Nach der angegebenen Zeit sollte die Brühe leicht trüb werden. Jetzt ist Flüssigdünger gebrauchsfertig. Wenn Sie mehrmals Pflanzen gießen, die keinen sauren Boden mögen, erzielen Sie eine hervorragende Ernte.

Eierschale als Dünger - für welche Pflanzen verwendet wird

Das Vorhandensein von Eierschalen in verschiedenen Formen im Boden wirkt sich positiv auf das Wachstum von Blumenkohl, Wassermelonen, Auberginen, Tomaten und Paprika aus. Große Stücke der Schale, die mit dem Boden vermischt sind, verhindern das Eindringen von Maulwürfen in Ihre Kartoffeln. Streuen Sie die Schalenstücke über den Boden, um den Kohl vor den Schnecken zu schützen.

Eierschalendünger nimmt einen würdigen Platz im Arsenal Ihres Gärtners ein. Es ist universell für den Anbau von Gemüse, Obst, Beeren geeignet. Einige Besitzer verwenden geschredderte Muscheln sogar für Zimmerpflanzen.

Im Garten werden Muscheln häufig als Dünger verwendet:

Nützlicher Dünger ist ideal für den Anbau von Blumen in Blumenbeeten. Sie können pulverförmiges Pulver oder eine flüssige Mischung verwenden, die nach dem obigen Verfahren hergestellt wurde. Das Werkzeug ist besonders dann erforderlich, wenn die Pflanze welke, farbschwache Blätter hinterlässt.

Die meisten Gärtner verwenden häufig Eierschalen für den Garten oder den Obstgarten. Die Verwendung des Produkts ist einfach und erfordert keine besonderen Kosten. Und der Nutzen eines solchen Werkzeugs ist unermesslich. Immerhin enthält dieser Dünger eine Reihe wichtiger Spurenelemente, die für Pflanzen im Garten so notwendig sind.

Warum Eierschale ein idealer Dünger für Pflanzen ist

Es gibt eine Meinung, dass die Schale der Speichereier mit Chemikalien gesättigt ist und fast keine Nährstoffe enthält. Es ist nicht so, das Immunsystem des eiertragenden Vogels neutralisiert die Schale von Schadstoffen, so dass das Küken gesund ist. In der Schale von Hühnern (Wachteln) ist die industrielle Produktion nicht giftiger als in Geflügelprodukten. Es enthält viele natürliche Mikro-Makro-Elemente:

  • mehr als 90% Calciumcarbonat
  • 1,5% Magnesium,
  • Eisen,
  • Fluor,
  • Mangan
  • Phosphor,
  • schwefel
  • Kupfer
  • andere Mineralien sowie Vitamine.

All dies bereichert den Boden, macht das Land fruchtbar, atmungsaktiv (die Pflanze erhält genügend Sauerstoff), locker und weich.

Und mehr über natürliche Düngemittel:

Unerfahrene Gärtner wissen oft einfach nicht, wie sie Eierschalen als Dünger verwenden sollen. Sie streuen die ungewaschenen Schalen in großen Stücken auf den Boden. Dies zieht Vogelschwärme an, die bereit sind, sich an dem Produkt zu erfreuen, das für ihre Knochen und Muskeln nützlich ist, aber die Erde bleibt ohne zusätzliche Nahrung. Achten Sie darauf, die Schalen zu reinigen und zu hacken

Welche Gemüse, Beeren, Früchte "lieben" Eierschalen

Für welche Pflanzen ist die Kalziumrille besonders nützlich? Pro Quadratmeter Boden werden ca. 2 Tassen Kalziummehl aus der Schale verwendet. Es ist sehr vorteilhaft, es in den Boden des Gartens zu schaffen, um das Wachstum und die Entwicklung der folgenden Gemüse und Melonen zu verbessern:

  • Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen. Sowie Karotten, Rüben, Kohl, Kartoffeln. Melonen, Wassermelonen,
  • Sträucher und Obstbäume lieben dieses Dressing: Himbeere, Apfel, Stachelbeere. Johannisbeere, Birne, Schneeball, Aprikose,
  • Zugabe von Eierschalen erhöht den Ertrag von Erdbeeren, Erdbeeren,
  • Calciumsteinfrüchte werden besonders benötigt (Kirschen, Vogelkirschen, Pflaumen und andere), da viel Mineral für die Knochenbildung aufgewendet wird.
  • Zitrusfrüchte, Hülsenfrüchte, Nadelbäume und Grünpflanzen benötigen ebenfalls Kalziumdünger.

Aus seinen Stücken wird eine hervorragende Drainage erhalten, wenn Sämlinge in Einwegbechern gezogen werden. Ein Überschuss an Kalzium kann jedoch jungen Setzlingen schaden.

Hühner- oder Wachteleierschalen werden häufig als Dünger verwendet, da Gänse oder Truthähne eine sehr dichte Struktur aufweisen, die schwer zu Mehl zu verarbeiten ist.

Calcium Mehlzubereitung

Zuerst müssen Sie die Muscheln gründlich waschen und dann sofort trocknen (in die Sonne stellen oder im Ofen erwärmen). Das Wichtigste ist, die Eiweißreste an den Wänden zu vermeiden, da sich sonst der zukünftige Dünger verschlechtert.

Das gereinigte Produkt kann in einem Fleischwolf, einer Kaffeemühle oder auf andere geeignete Weise zerkleinert werden.

Es ist am besten, mit einem Nudelholz darauf zu laufen und danach zu schleifen. Große Stücke zersetzen sich lange genug und wirken nicht so schnell auf Pflanzen wie kleine Krümel.

Sie sollten keine riesigen Pulversäcke aufheben, es ist besser, ein wenig zu mahlen.

Fertiges Kalziummehl kann auf die Ufer gelegt werden, wobei der Deckel fest verschlossen wird. Oder in Papiertüten aufbewahrt. Es ist besser, keine Plastiktüten zu verwenden - Feuchtigkeit wird in der Luft kondensiert, wodurch das Produkt verrottet.

Wie man eine flüssige Kalziumlösung macht

Für die Infusionen können Sie kleine Stücke Muschel und Pulver verwenden.

Auf Gläsern auslegen, Wasser einfüllen und unter dichtem Verschließen des Deckels an einem kühlen Ort ohne Licht aufbewahren.

Nach anderthalb Wochen, wenn die Tinktur trübe wird, riecht es unangenehm, es ist Zeit, Gemüsepflanzen und Obstbäume abzuwerfen. Die Flüssigkeit mit klarem Wasser (Verhältnis 1: 3) vorverdünnen.

Eine solche Fütterung hilft, eine großartige Ernte anzubauen.

Winzige Schalen für Setzlinge aus der Schale

Sie können die Hälften des Eies für die Destillation von Pflanzen aus Samen verwenden - es erhält sofort das notwendige Kalzium und andere Spurenelemente.

Sie können solche Sämlinge zusammen mit Eierbechern pflanzen und gleichzeitig den Boden düngen.

Am häufigsten wird diese Methode beim Anbau von Kohl, Pfeffer, Tomaten und Melonen eingesetzt.

Manche verbrennen einfach die Schalenpartikel mit der Asche und reichern den Dünger mit Spurenelementen an, ohne ihn zu waschen, zu trocknen und zu mahlen. Eierschale als Dünger erzeugt eine wunderbare Wirkung, wenn sie in irgendeiner Form verwendet wird.

Schutzfähigkeiten der Schale

Verwenden Sie es im Garten, um Schädlinge abzuwehren.

Wie kann man das machen:

  • gegen die Maulwürfe helfen Stücke in das Loch setzen,
  • feines Pulver, neben der Kultur verstreut, schützt vor Schnecken und Medvedki.

Darüber hinaus ist die gemahlene Eierschale nicht nur ein natürlicher Kalziumdünger, sondern wird auch zum Schutz (der Alkalität) von saurem Boden in Lehmbauten oder sumpfigen Strukturen verwendet.

Um den Säuregehalt zu verringern und die Fruchtbarkeit des Standortes zu erhöhen, reicht 1 Quadratmeter aus. Das zerkleinerte Mehl von 30 Hühnern auf 50 Wachteleier gießen. Wenn wir bedenken, dass eine durchschnittliche Familie 30 bis 100 Eier pro Monat verzehrt, werden pro Jahr 5 bis 10 kg einzigartiger nützlicher Kalziumdünger in den Müll geworfen.

Der Säuregehalt lässt sich leichter bestimmen: Mit einem speziellen Gerät oder durch Eingießen eines Stücks Erde mit Essig - wenn Schaum oder Blasen auftreten, ist genügend Alkali darin. Wenn keine Reaktion eintritt, wird der Boden sauer, und es wird Zeit, ihn mit einem Calcium-Dressing zu kalken. Wenn der Boden im Frühjahr oder Herbst mit Eierschalen gedüngt wird, gibt es keinen Unterschied.

Die Verwendung von Eierschalen im Garten erhöht den Ertrag um das 2-fache. Die Herkunft ist völlig unwichtig: Das Material stammt aus einem einheimischen Hühnerstall oder aus einem örtlichen Geflügelstall.

Es ist erfreulich, das Ergebnis unserer Bemühungen zu bewerten und zu verstehen, dass eine so hohe Ausbeute ohne den Einsatz chemischer Pestizide und Nitrate erzielt wurde.

Die Zusammensetzung und Struktur der Eierschale

Im Allgemeinen ist Calcium in seiner reinen Form ein Metall, in der Natur sind Calciumverbindungen häufiger - Bicarbonate und daraus gebildete Salze. Diese Salze sind die Bestandteile von Kalkstein, Kreide und Eierschalen. Calciumcarbonat nimmt bis zu 95% des Gehalts in der Zusammensetzung der festen Eierschalen ein. Darüber hinaus sind weitere 27 Elemente des chemischen Periodensystems enthalten. Dies sind Magnesiumcarbonat, Magnesiumphosphat, Phosphor, Kalium, Eisen, Aluminium, Schwefel. In Prozent ausgedrückt nehmen sie einen sehr kleinen Teil ein, aber mit konstantem Dünger bleiben sie auch nicht unbemerkt.

Die Filme, die die Muscheln von innen begleiten, sind reich an organischen Stoffen. Vorwiegend Mucin und Keratin.

Die Struktur von Calciumbicarbonat, das in der Schale in großen Mengen vorhanden ist, unterscheidet sich von der Struktur der chemisch gewonnenen Kreide.

ACHTUNG: Da die Schale von der Natur selbst erzeugt wird, haben die Calciumsalze eine völlig andere kristalline Form, die von den Pflanzen besser aufgenommen wird.

Warum Muschel gut für Pflanzen ist

Geschälte Eier in gemahlener Form und in Wasseraufgüssen kommen Ihrem Garten zugute, insbesondere wenn es sich um lehmhaltige, schwere und saure Böden handelt, da sie zu Folgendem beitragen:

  • Bodendesoxidation. Weltweit gelten Böden mit einem pH-Wert von 5,5 bis 7 als fruchtbar, nur mit diesen Indikatoren kann es zu einer Auflösung von Nährstoffen kommen, die die Wurzeln einer Pflanze umgeben, und die Aufnahme dieser für die Photosynthese und das Wachstum lebenswichtigen Materialien. Und wenn der Wert auf Stufe 5 liegt, bedeutet dies, dass der Boden stark sauer und für viele Pflanzen giftig ist und Sie den Säuregehalt 100-mal reduzieren müssen, um diesen Wert auf eine akzeptable Stufe 6 zu senken.
  • Mineralienanreicherung
  • Erhöhen Sie die Bodenlockerung. Grundstücke, die für Gärten reserviert sind, sind oft lehmig und schwer strukturiert. Dies (zusätzlich zur Versauerung) verhindert, dass Luft in das Wurzelsystem gelangt, führt zu einer Stagnation des Wassers im Boden und führt bei Wetteränderungen zu Rissen im Boden und zum Abschneiden der Wurzeln. Durch das Hinzufügen von Eierschalen werden die Belüftungseigenschaften der Erde erheblich verbessert.
  • Abwehr von Schädlingen (Medwedka, Schnecken, Maulwürfe). Wenn Pulver für Schnecken und Schnecken verwendet werden kann, werden große Muschelstücke für Bärenköpfe, Spitzmäuse und Maulwürfe empfohlen. Sie können es nur leicht mit den Händen brechen. Die scharfen Kanten der harten Schalen verhindern die Ausbreitung von Schädlingen,
  • Schutz gegen bestimmte Krankheiten (Schwarzbein, Scheitelfäule).

Verwendung von Eierschalen als Dünger

Für welche Pflanzen kann als Düngerhülle verwendet werden

Wie Sie wissen, hat jede Pflanze ihre eigenen Vorlieben. Einige von ihnen lieben die größere Säure des Bodens, andere weniger. Daher ist der Versuch, den Aufguss aus den Muscheln zu füttern oder das Pulver von diesen in den Boden zu gießen, nicht nur nutzlos, sondern auch schädlich.

Bei der Anlandung von Astern ist es nicht erforderlich, einen Überschuss an alkalischen Zusätzen vorzunehmen. Sämlinge von Tomaten, Paprika und Auberginen gießen lieber aus der Schale als direkt auf das Substrat.

Sie werden aber sehr positiv auf das Einbringen der Schale in den Boden reagieren:

  • Blattsalat,
  • alle Arten von Kohl
  • Rettich
  • rutabaga,
  • Kürbis,
  • Bogen,
  • Wassermelonen, Melonen,
  • Gemüse (Petersilie, Dill, Sellerie),
  • Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Bohnen),
  • Steinobstkulturen (Kirsche, Pflaume),
  • Samenbäume (Apfel, Birne),
  • Sträucher von Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren,
  • Zitrusfrüchte und Nadelbäume.

Wichtige Nuancen

Um herauszufinden, welche Art von Boden auf Ihrer Baustelle vorherrscht, können Sie die offizielle Methode anwenden: Nehmen Sie Proben und bringen Sie sie ins Labor, wo Sie nach der Untersuchung die genauen Zahlen erhalten.

In letzter Zeit sind Indikatorbänder populär geworden. Ein Streifen eines solchen Bandes wird mit feuchter Erde angefeuchtet und sofort Säureanzeichen festgestellt.

Schneller und günstiger geht es nicht: Etwa 50 g Erde werden in einer Flasche gesammelt und bis zu 200 ml Wasser hinzugefügt. Verwenden Sie anstelle einer Kappe einen komprimierten (gerollten) Gumminippel (napalechnik). Nach einigen Minuten heftigen Schüttelns bilden sich Blasen einer chemischen Reaktion in der Flasche. Wenn sich dieser Gummi an der Brustwarze etwas dehnt, ist der Boden leicht sauer. Aber wenn die Gasbildung stark ist, können Sie höchstwahrscheinlich nicht entkommen.

Gärtner empfehlen, den Säuregehalt des Bodens zu bestimmen. Schauen Sie sich einfach das Unkraut an, das in Ihrem Garten wächst.

Zur Neutralität des Bodens wird gesagt:

Saure Böden bezeichnen:

Bei alkalischem Anbau:

NICHT VERGESSEN: Eine Schale für eine gute Entwicklung der Gartenpflanzen reicht nicht aus!

Muscheln können mit gekauften Düngemitteln kombiniert werden, und Sie können diese natürliche Delikatesse mit denselben natürlichen Düngemitteln wie Zwiebelschale, Esche, Bananenschale, Orangenschale, Brennnessel, Walnussschale und Kartoffelschale kombinieren. Es gibt Hinweise darauf, dass die Kartoffel nicht krank war und groß und glatt wurde, wenn Asche, Schale und Zwiebelschale in die Vertiefungen gegeben wurden, als sie trocken gepflanzt wurde.

Die Synthese von Eierschale und Zwiebelschale erzielt maximale Wirkung

Aus Bananenschalen und Zitronenschale von Zitrusfrüchten lassen sich besser Abkochungen (Aufgüsse) machen. Zum Beispiel: 10 Eierschalen und 2 Orangenschalen werden zerkleinert, etwa eine halbe Stunde lang in 3 Litern Wasser gekocht. Nach mehrstündigem Aufgießen und Abkühlen können Sie nicht nur Setzlinge, sondern auch alle Zimmerpflanzen gießen, die an Düngemittelmangel leiden, insbesondere im Frühjahr.

Elementzusammensetzung und Nutzen

Die äußere Hülle der Vogeleier ist eine natürliche Quelle für Kalziumkarbonat - ein Element, das von den Pflanzen leicht und schnell aufgenommen wird. Der Kalziumgehalt in der Eierschale übersteigt 90%.

  • Weniger als 1% Magnesiumcarbonat, Calciumphosphat und Magnesiumphosphat. 1-2% Wasser.
  • Von 0,08% bis 1% - Aluminium, Zink, Kupfer, Fluor, Eisen, Mangan.
  • Aminosäuren - Cystin, Lysin, Isoleucin, Methionin.
  • Organische Substanzen - Proteine ​​(Mucin und Kollagen).

Die Anreicherung des Bodens mit den aufgelisteten Mikroelementen verringert seinen Säuregehalt und macht ihn locker, was zu einer Erhöhung der Fruchtbarkeit führt. Dies ist einer der Gründe, warum Eierschalen für Garten-, Garten- und Zimmerpflanzen verwendet werden.

Empfehlungen für die Sammlung und Lagerung

Es wird empfohlen, Eierschalen zu sammeln, die keiner Wärmebehandlung unterzogen wurden. Es enthält alle für die Ernährung des Bodens notwendigen Elemente. Durch die effektive Verwendung von Hühnereiern und Wachteleiern lässt sich ihre Schale leicht mechanisch verarbeiten, und die darin enthaltenen nützlichen Elemente werden gut aufgenommen. Оболочку использованного яйца нужно промыть для удаления остатков белка. Если условия просушки скорлупы оптимальны, то оставшийся белок не станет источником неприятного запаха.

Скорлупки следует просушивать в сухом, теплом месте. Складывать их лучше в бумажные пакеты, картонные коробки, пластмассовые поддоны. Getrocknete Schalen können leicht zerkleinert und in jedem Behälter aufbewahrt werden. Lagerbehälter sollten nicht dicht schließen. Das gesammelte Material sollte vor dem Gebrauch in einen pulverförmigen Zustand zurückgeführt werden.

Mahlen Sie die Schalen mit einem Mixer, Fleischwolf oder Kaffeemühle zu Pulver. Es ist praktisch, kleine Portionen in einem Mörser zu mahlen. Viele Hausfrauen packen die Muscheln in ein enges Päckchen und reiben sie mit einem Nudelholz ein.

Wachstumsstimulans für Sämlinge

Die Schale wird zu Mehl zerkleinert und zum Umpflanzen von Sämlingen in offenen Boden verwendet. Gießen Sie am Boden jedes Lochs 1-2 Teelöffel Pulver ein, pflanzen Sie einen Sämling und bedecken Sie das Loch mit Erde. Eidünger in Pulverform löst sich schnell auf, setzt nützliche Substanzen in den Boden frei und macht ihn weniger sauer. Ei Mehl kann auf den Boden gegossen werden um den Stiel der Pflanze ist es eine Vorbeugung gegen die Erkrankung der schwarzen Beine.

Top Dressing, nahrhafte Töpfe

Ungemahlene Schalen werden zur Herstellung nahrhafter Aufgüsse verwendet. Hälften werden als Öko-Töpfe für die Samenkeimung verwendet. In die getrockneten Muscheln mit einer Nadel oder einem genähten Boden ein Ablaufloch machen. Füllen Sie die Eierbehälter mit Erde und pflanzen Sie Samen von Blumen oder Gemüse, nicht mehr als 2-3 Stück pro 1 Schale. Aus der Eierschale wird der Boden mit Nährstoffen versorgt. Beim Umpflanzen von Setzlingen genügt es, den Topf vorsichtig aufzuteilen, um die Wurzel der Jungpflanze nicht zu verstopfen.

Zuverlässige Entwässerung und Schutz

Das Schälen in Form von kleinen Stücken ist eine gute Barriere für Gartenschädlinge. Sie streute zwischen den Reihen, wenn der Vorrat an Eiern es erlaubt, kann man um jede Pflanze streuen. Die scharfen Kanten der Schale sind ein Hindernis für Schnecken und Schnecken. Kleine Muscheln dienen als Drainage für den Boden, sie können verlegt werden am unteren Rand von Blumentöpfen und zu den Brunnen der Pflanzen beitragen. Eine solche Drainage lockert den Boden und es bildet sich keine Kruste mit Kapillaren auf der Oberfläche, durch die die Feuchtigkeit intensiv verdunstet. Aufgrund der geringen Zersetzungsrate wird die Entwässerung von Eiern seit mehreren Jahren betrieben.

Natürliche Vitaminfruchtbarkeit

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dünger herzustellen, aber das Ergebnis der Anwendung ist immer dasselbe - eine gesunde und krankheitsresistente Pflanze.

  1. Getrocknete Schalen mit 5 bis 6 Eiern sollten in ein Gefäß gegeben, 1 Liter kochendes Wasser gegossen und mit einem Deckel abgedeckt werden. Bestehen Sie auf 5 bis 7 Tage, umrühren. Die fertige Lösung ist trüb und riecht spezifisch nach Schwefelwasserstoff. Vor Gebrauch mit Wasser verdünnte Infusion - 1 Teil Lösung auf 3 Teile Wasser.
  2. Zwei Esslöffel zerkleinerte Muschel gießen 2 Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie vor dem Geruch. Die verdünnte Lösung sollte zu gleichen Anteilen mit Wasser verdünnt werden.
  3. Schneller Weg. Pulver aus fünf Eiern in ein großes Gefäß gießen, drei Liter kochendes Wasser gut verschließen. Stellen Sie einige Stunden ein und rühren Sie die Lösung regelmäßig um. Der abgekühlte Dünger ist gebrauchsfertig. Eine Verdünnung mit Wasser ist nicht erforderlich.

Für eine gute Ernte sollten Sie wissen, wie man Eierschalen als Dünger verwendet und für welche Kulturen.

Ein positives Ergebnis bringt verblaßende Verbandinfusionen und kranke Zimmerpflanzen. Die Behandlung sollte 1 bis 2 Mal im Monat durchgeführt werden. Vor dem Gießen der Pflanze wird eine kleine Menge Dünger aufgetragen. Für gesunde Farben wird die Lösung nicht empfohlen. Mit Vorsicht Infusion wird zur Befruchtung von Setzlingen verwendet.

  • Junge Paprika, Auberginen und Tomaten gießen gerne mit einer Eilösung.
  • Calcium wird für Steinobstkulturen benötigt - Kirsche, Pflaume, Traubenkirsche.
  • Sträucher und Bäume wie Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Äpfel, Birnen und Aprikosen benötigen einen Düngeraufguss.
  • Eieraufguss erhöht den Ertrag von Erdbeeren und Erdbeeren.
  • Alle Sorten von Zwiebeln, Brokkoli, Rüben, Salat, Melone, Kürbis, Wassermelone. - Kulturen, bei denen die Eierschale als Dünger nicht zu ersetzen ist.

Viele Kulturen fühlen sich auf harten, sauren Böden gut an und vertragen keinen Calciumüberschuss. In diesem Fall nicht zutreffend Eierschale als Dünger. Wofür Pflanzen kein Ei-Vitamin verwenden sollten: für Setzlinge von Erdbeeren, Gurken, Spinat und Bohnen sowie für Zimmerpflanzen - Hortensien, Gloxinien, Veilchen, Azaleen, Gardenien und Pelargonien.

Dünger für den Garten oder Blumendressing aus der Eierschale wird effektiver, wenn Sie die Hülsen von Zwiebeln, Knoblauch oder Asche hinzufügen. Gute Ergebnisse werden durch die gemeinsame Nutzung chemischer und organischer Nährstoffe des Bodens und der Pflanzen erzielt.

Schale als Dünger für den Garten

Aus zu Pulver gemahlenen Pulvern kann ein ausgezeichneter Mineraldünger für eine Vielzahl von Pflanzen hergestellt werden. Aus einer kleinen Eierschale fällt es hübsch aus viel wertvolle Fütterungdas kann das ganze jahr über genutzt werden. Es ist sehr nützlich, weil:

  • Im Gegensatz zu komplexen Industriedüngemitteln enthält es keine aggressiven Chemikalien,
  • Die industrielle Produktion ist nicht immer von guter Qualität. Wenn der Gärtner Eimüll verwendet, kann er sich hundertprozentig seiner Wirksamkeit sicher sein,
  • Befruchten Sie das Land auf diese Weise uneingeschränkt möglich, während Top-Dressing der industriellen Produktion streng nach der empfohlenen Dosierung erfolgen muss,
  • Dies ist Bio-Lebensmittel. Es ist vollständig zersetzt und enthält keine schädlichen Zersetzungsprodukte.

Die Schale ist bei Hobbygärtnern sehr beliebt, da sie eine hohe Konzentration an Kalzium enthält. Auf mit Kalzium angereicherten Böden wachsen und entwickeln sich Pflanzen intensiv. Wenn die Erde kalziumarm ist, entwickeln sich die Pflanzen schlecht. Ein Kalziummangel wirkt sich negativ auf blühende, fruchtbare gartenbauliche Kulturpflanzen aus und führt auch zu verschiedenen Krankheiten.

Anwendung im Garten

Diese Fütterung sollte richtig angewendet werden. Beachten Sie bei der Herstellung von Mineraldünger aus natürlichen Abfällen Folgendes:

  • Die einfachste Art, einen Garten oder Gemüsegarten mit Hilfe einer Muschel zu füttern - wirf es einfach auf den Boden unter den Bäumen und Sträuchern. In dieser Form können sie jedoch ziemlich lange auf dem Boden liegen, bis sie weggeblasen werden.
  • Es ist am besten, anders zu machen. Erfahrene Gärtner bewahren eine spezielle Segeltuchtasche zu Hause oder auf dem Land auf. Jedes Mal, wenn sie ein gekochtes Ei essen und dort Abfälle entsorgen. Wenn sich die Muscheln stark ansammeln, können Sie anfangen, wertvollen Dünger herzustellen.
  • Außerdem müssen Sie das angesammelte "Gut" aus dem geliebten Beutel ziehen, es in eine große Schüssel (zum Beispiel in einen Topf) falten und es vorsichtig in das kleinste Pulver zerdrücken. Danach können Sie das Land sicher düngen.

Der Hauptvorteil der zu Pulver zerkleinerten Schale besteht darin, dass dieses Pulver wie alle anderen Mineraldünger in Pulverform fast augenblicklich vom Boden aufgenommen wird.

Die Gläubigen glauben, dass in keinem Fall die Überreste von geweihten Ostereiern für diesen Zweck verwendet werden sollten. Diese Meinung basiert auf der Behauptung der Priester, dass Ostereier ein Schrein sind, der nicht mit Füßen getreten werden kann.

Zur Herstellung von Mineraldüngern kann genommen werden übrig gebliebene Eier: Huhn, Gans, Ente oder Pute. Die höchste Kalziumkonzentration findet sich in einheimischen "Dorfeiern". Beachten Sie auch, dass die Reinigung von weißen Eiern nicht mehr Kalzium enthält als braune Eier.

Praktische Empfehlungen

Düngemittel aus Eiern für Gartenpflanzen werden von vielen Gärtnern aus wirtschaftlichen Gründen verwendet. Und das hat wirklich seinen Grund. Wenn der Gärtner die Erde mit einer Schale gekochter Eier düngt, müssen Sie keine Produkte kaufen, die Kalzium enthalten. Regelmäßige Landfütterung in ähnlicher Weise voll erfüllt das Bedürfnis Gartenpflanzen in dieser wertvollen Substanz.

Einer der Vorteile der Shell ist, dass sie definitiv nicht schadet. Machen Sie es auch sehr bequem. Sie brauchen das Pulver nicht in Wasser zu verdünnen, müssen sich nach dem Kontakt nicht gründlich die Hände waschen und müssen nicht in Schutzhandschuhen arbeiten. Um das Land zu düngen, genügt es, mit einem Sack in den Garten zu gehen, in dem es sich befindet pulverisierte Schaleund zerstreuen Sie vorsichtig die Schale auf dem Boden.

Es wird nicht empfohlen, an einem windigen Tag zu fressen, da der Wind das Pulver zerstreuen kann und dann nichts auf den Boden fällt. Es wird auch nicht empfohlen, im Regen zu fressen, da die Schale, die auf den Boden gefallen ist, sofort mit Regen abgewaschen wird. Die ideale Zeit dafür ist ein schöner, windstiller Tag. Es ist am besten, den Garten tagsüber zu düngen, damit der Gärtner sieht, wo die Schale bereits ist und wo sie noch nicht gekommen ist.

Erfahrene Gärtner empfehlen nicht die Verwendung von ganzen Muscheln, die nicht zu Pulver zerkleinert sind. Erstens zieht das Pulver besser und schneller ein. Zweitens riskiert der Gärtner bei Gartenarbeiten (z. B. Unkraut jäten), sich an der im Boden versteckten Muschel zu schneiden. Solche Fälle treten recht häufig auf.

Noch ein paar Rezepte

Es wäre schön, wenn Sie die zu Pulver zerkleinerten Eierschalen mit Asche mischen würden. Sie sind reich an Kalziumund Asche enthält eine hohe Konzentration an Kalium und schreckt außerdem gefährliche Schädlinge von landwirtschaftlichen Kulturpflanzen ab. Die Haltbarkeit der Eierschale sowie die Haltbarkeit der Asche sind unbegrenzt. Sie können für die Zukunft ein paar große Säcke solchen Düngers vorbereiten, diese dann nach und nach in kleine Säcke verpacken und nach Bedarf herausnehmen.

Wenn der Boden reich an Kalzium ist, ist es dennoch sinnvoll, Eierschalen zu verwenden, da dieses wertvolle Produkt neben Kalzium eine Vielzahl von Spurenelementen enthält, die den Boden fruchtbarer machen. Während der Anwendung von Pulverdünger sollte nicht nur unter den Pflanzen, sondern auch in der Nähe, sowie im Reihenabstand angewendet werden. Sie können auch ein Pulver aus der Schale und an den Stellen herstellen, an denen momentan nichts gepflanzt wird. Es ist gut möglich, dass nächstes Jahr etwas Kultur an diesem Ort gepflanzt wird, und dann Wertvoller Dünger wird wirken. Die Wirkung von landgeschliffenen Eierschalen kann mehrere Jahre dauern.

Eierschale, getrocknet und zu Pulver gemahlen ist ein unverzichtbares Produkt für diejenigen, die sich ernsthaft für Gartenbau und Gartenbau interessieren. Die Verwendung dieses Düngers hilft nicht nur, eine angemessene Menge zu sparen, sondern auch, eine gute Ernte zu erzielen, ohne viel Zeit und Mühe aufzuwenden. Die Hauptsache - der systematische Einsatz von Eierschalen. Wenn Sie regelmäßig Dünger auftragen, werden die Ergebnisse nach einigen Monaten spürbar. Eierschale ist ein Top-Dressing, auf das fast alle Gartenpflanzen sofort ansprechen.

Was ist der Wert von Eierschalen als Dünger?

Es kann nicht gesagt werden, dass die Eierschale ein vollständiger Dünger ist, aber sie enthält viele nützliche Bestandteile. Ca. 90% davon bestehen aus Kalziumkarbonat - dies ist die gleiche Substanz wie natürliche Kreide oder Kalkstein. Daher ist der Einsatz von Muscheln im Pflanzenbau gerade in sauren Böden sinnvoll. Die restlichen 10% haben eine beeindruckende Liste von Gegenständen, einschließlich der sehr notwendigen Pflanzen.

100 g Rohschalen enthalten also 80 mg Kalium, 400 mg Magnesium, 150 mg Phosphor sowie Kupfer, Molybdän, Zink, Kobalt usw. Ist das viel oder wenig? Wenn Muscheln mehrere Kilogramm angehäuft haben könnten, wäre dies ein vollwertiger Ersatz für gekaufte Mineraldünger. Im wirklichen Leben - eine nützliche Ergänzung zu ihnen. Aber wenn es eine Möglichkeit gibt, warum nicht?

Bei der Verwendung der Schale geht es vor allem darum, den Säuregehalt zu verringern und die mechanischen Eigenschaften des Bodens zu verbessern. Um den Säuregehalt auf ungeeigneten Böden in Ordnung zu bringen, muss für 1 m 2 eine Schale mit mindestens fünfzig Hühnereiern verwendet werden. Natürlich ist das Eingießen von Kalk einfacher, aber ... Normalerweise sind gemahlene Schalen auch Backpulver des Bodens, das zur Sauerstoffversorgung der Wurzeln beiträgt, aber vergessen Sie nicht die Spurenelemente!

Muscheln werden auch als Schutz gegen viele Schädlinge verwendet: Wenn Sie es nicht sehr fein mahlen, dann kratzt die Muschel mit scharfen Kanten die empfindliche Haut von Schnecken und verletzt die Innenseite des Bären. Verhindert die Schalenbildung und die Ausbreitung bestimmter Pflanzenkrankheiten im Boden.

Muschelernte

Der maximale Nutzen ergibt sich aus der Verwendung der Schale aus rohen Eiern: Schließlich gehen beim Kochen viele Spurenelemente ins Wasser. In der Schale sind gekochte Eier in der Tat nur Kalzium, und es lohnt sich kaum, Zeit für die Zubereitung zu investieren. Aus der Schale von rohen Eiern sind wie folgt.

  1. Gut in fließendem Wasser gewaschen. Wenn Sie die Schale nicht von organischer Substanz waschen, beginnen die Prozesse des Verfalls und der Verschlechterung
  2. Zum Trocknen auf den Stoff legen.
  3. Mahlen Sie es nach einer Woche mit einem Hammer, Nudelholz, Mörser, Fleischwolf usw. in grobe Mehlstücke (als Dünger) oder in Stücke mit einer Größe von 5 bis 10 mm (zur Bekämpfung von Schädlingen). Der Mahlgrad hängt vom Verwendungszweck der Schale ab
  4. Die zerkleinerten Schalen werden in Pappkartons oder Papiertüten aufbewahrt und für eine halbe Stunde bei einer Temperatur von etwa 100 ° C kalziniert.

Einsatzvarianten im Garten, Garten und für Zimmerpflanzen

Wenn Eierschalen als Dünger verwendet werden, werden sie beim Graben auf den Boden aufgebracht oder die Pflanzen werden mit Infusion gefüttert (Pulver mit heißem Wasser gießen, Beete filtern und Wasser über den Tag gießen). Zum Beispiel wird Kohl oder Melonen ein Teelöffel Pulver zugesetzt, wenn sie in einen Brunnen gepflanzt werden. Unter den Beerensträuchern sind im Frühjahr eine Handvoll Bodenschalen flach in den Boden eingegraben. Jährliche Blumen, Zwiebeln, Rüben, Hülsenfrüchte 2 mal im Monat, gießen Sie den Extrakt der Schale.

Schalen sollten nicht für den Anbau von Pflanzen verwendet werden, die auf leicht sauren Böden wachsen: Hortensien, Petunien, Farne, Basilikum, Sauerampfer usw.

Auch in der Indoor-Blumenzucht muss man aufpassen. Viele Blumen bevorzugen saure Böden, weshalb sie unter ihnen die Schale überhaupt nicht verwenden. Dies sind zum Beispiel Gloxinia, Pelargonien und alle Arten von Veilchen.

Für die restlichen Zimmerblumen wird nicht viel Muschel benötigt. Wenn Sie also auf einen Standardtopf pflanzen, mischen Sie mit der Erde nicht mehr als einen halben Teelöffel Pulver. Einmal pro Woche werden die Blüten mit verdünnter Infusion bewässert. Dafür 2 EL. Löffel Pulver gießen 1 Liter kochendes Wasser und bestehen 5 Tage, dann filtriert.

Die Eierschale wird nicht nur als Düngemittel und Bodenentoxidationsmittel verwendet, sondern dient auch folgenden Zwecken:

  • als Einweg-Miniaturtöpfe für Setzlinge (beim Umpflanzen in ein Gartenbeet wird die Schale vorsichtig zerbrochen), Wenn Sie die Schale als Topf verwenden, müssen Sie verstehen, dass sie klein ist: Bei den meisten Kulturen ist es sehr problematisch, Sämlinge auf diese Weise zum Bett zu bringen
  • als Drainage für Zimmerblumen (eine leicht zerdrückte Schale mit 2–4 Eiern wird auf den Topfboden gelegt),
  • mit schwarzen Beinen zu kämpfen (Pulverwurzelzonensämlinge streuen),
  • als Heilmittel gegen Schädlinge (Streuung in den Beeten und in der obersten Schicht des Bodens, die Schalen in nicht sehr kleine Stücke zerbrochen). Damit die Schale gegen Schnecken und Schnecken wirksam ist, darf sie nicht zu stark zermahlen werden und die Betten müssen mit einer dicken Schicht bestreut werden

Eierschale ist eine wertvolle Quelle für Spurenelemente und ein gutes Boden-Desoxidationsmittel. Bei richtiger Anwendung spart es Geld und verbessert die Struktur und Fruchtbarkeit des Bodens im Garten und in Töpfen für Zimmerpflanzen.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Nicht jeder weiß, dass eine auf den ersten Blick unauffällige Eierschale ein hervorragender Dünger für Ihren Gemüsegarten sein kann. Wir erklären Ihnen, wie man es richtig verwendet und wie nützlich es für Gemüseanbau ist.

Eierschale wird seit langem als Dünger verwendet. Es basiert auf leicht verdaulichem Calciumcarbonat (92-95%) und Spurenelementen, die für die Pflanzenentwicklung wichtig sind: Kalium, Silizium, Magnesium, Phosphor usw. Alle Pflanzen wie Zwiebeln, Karotten, Kirschen, Johannisbeeren , Blattsalat, Solanacee, Blumen.

Anwendung der Eierschale im Garten

Die Schale wird in der Landwirtschaft als gemahlene Form und in Form eines Aufgusses verwendet. Aber denken Sie daran: Je kleiner die Eierschalen sind, desto leichter werden die enthaltenen Substanzen von den Pflanzen aufgenommen. In den meisten Fällen wird daher empfohlen, das gesammelte Material in Mehl umzuwandeln.

Getrocknete Eierschalen werden in einem Fleischwolf, Mörser oder Kaffeemühle gemahlen.

Root Top Dressing für Gartenkulturen

Trockene Schalen von 4-5 Eiern werden zu einem Pulver gemahlen. Dann kochendes Wasser gießen und mit einem Deckel abdecken. Dann 5-7 Tage einwirken lassen. Die Mischung wird täglich gerührt. Anschließend wird die Flüssigkeit mit Wasser 1: 3 verdünnt und die Sämlinge von Paprika, Auberginen, Rüben und anderem Gemüse und Hackfrüchten gegossen.

Mittel zur Verbesserung der Bodenstruktur

Eierschalenpulver reduziert den Säuregehalt des Bodens und ernährt gleichzeitig die Pflanzen. Verwenden Sie dazu in der Regel 1-2 Gläser zerkleinerte Schale pro Quadratmeter. Und wenn der Boden sehr sauer ist, machen Sie mehr - bis zu 1 kg pro Quadratmeter.

Beim Graben des Grundstücks im Herbst werden die Schalen des Grobschlags mit dem Boden vermischt. Dies macht den Boden brüchiger und verbessert den Luftzugang.

Vor der Verwendung der Schale wird empfohlen, im Ofen zu calcinieren. Dies hilft Kalzium, schneller in den Boden zu gelangen.

Schutzmittel gegen Krankheiten und Schädlinge

Порошком из скорлупы опудривают рассаду растений для защиты от "черной ножки", а внесением этого средства в почву защищают корни растений от нашествия кротов.

Кроме того, яичная скорлупа – надежное средство борьбы с медведкой. Для этого скорлупу размалывают, добавляют подсолнечное масло и закапывают между рядами высаженных растений. После такого "угощения" насекомое-вредитель погибает.

Sie können die Eierschalen einfach zu einem Pulver zerkleinern und die Pflanzen im Garten damit bestreuen

Und auch die unter die Pflanzen gegossene Schale verhindert das Eindringen von Schnecken, die auf rauen Oberflächen unangenehm sind.

Eierschalen schädigen Pflanzen auch in großen Mengen nicht. Ein solches Budget und ein solches nützliches Dressing können daher unmittelbar vor dem Pflanzen von Ernten in die Vertiefungen gegeben werden. Streuen Sie einfach eine kleine Handvoll - und Ihre grünen Haustiere werden mit schnellem Wachstum und hervorragender Ernte reagieren.

Pin
Send
Share
Send
Send