Obststräucher

Cantaloupe-Melone: ​​Anbau, Beschreibung, Foto

Pin
Send
Share
Send
Send


Heute ist eine große Anzahl von Melonen bekannt, einschließlich dieser Sorte. Es überträgt perfekt eine kühle und feuchte Sommersaison in Europa. Der zweite Name von Cantaloupe ist Moschusmelone. Äußerlich ist die Pflanze unterschiedlich oval oder leicht abgeflacht, die Früchte sind gelb oder orange gefärbt, das Laub ist dunkelgrün. Auf dem Schnitt fällt viel Saft und Fruchtfleisch auf.

Was ist Melone?

Die Pflanze gehört zur Familie der Kürbisse. Sträucher sind mächtig, mit großem Laub. Die Fruchtmasse erreicht eineinhalb Kilogramm. Die Melone ist mit gestreifter, etwas reliefierter Schale bedeckt.

Die Sorte ist in Westeuropa und Amerika weit verbreitet. Aus den Früchten werden kandierte Früchte von ausgezeichneter Qualität und leckere Marmeladen hergestellt. Darüber hinaus ist Cantaloupe mit Carotin angereichert, was seinen Wert erhöht. Es wird bei der Zubereitung einiger Gerichte verwendet, da die Beere ein starkes Aroma und einen angenehmen Nachgeschmack hat. Von hier und der zweite Name einer Melone - Moschus.

Cantaloupe bezieht sich auf die Zwischensaison, denn lange Lagerung wird nicht empfohlen, hat aber eine gute Transportfähigkeit.

Cantalupa kam aus Italien nach Russland.

Kandierte Melone

Die Vor- und Nachteile der Melone

Zunächst muss daran erinnert werden, dass diese Beere als der Vorfahr fast aller in Europa angebauten Sorten gilt und zu den nahen Verwandten der zentralasiatischen Kulturen zählt.

Zu den positiven Eigenschaften zählen:

  • Die Grobheit der Netzhaut auf der Schale verhindert, dass die Früchte aufgrund von übermäßiger Feuchtigkeit reißen.
  • die Kultur verträgt leicht einen feuchten und nicht sehr warmen Sommer,
  • Cantalupa reift im Vergleich zu asiatischen Sorten zwei- bis dreimal so schnell,
  • Die Pflanze ist hervorragend gegen Echten Mehltau, eine Krankheit, die in der Regenzeit bei allen Melonenkulturen auftritt.
  • anderer geschmack ausgezeichnet.

Von den Mängeln ist dies zu bemerken - kurze Lagerhaltung. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Melone drei Wochen nach der Ernte zu verzehren.. Bei längerer Lagerung verlieren die Früchte ihre Attraktivität.

Cantalup Melonen

Die chemische Zusammensetzung des Fötus

Es wird nicht nur wegen seines Geschmacks geschätzt, sondern auch wegen seiner wohltuenden Eigenschaften. Nach bestimmten Indikatoren für Cantaloupe gibt es unter anderen Früchten kein gleiches. Am allermeisten enthält es:

  • Ascorbinsäure
  • Carotin
  • inosin,
  • Faser,
  • Silizium.

Zum Beispiel enthält es vor allem Carotin, viel Saccharose. Der Zuckergehalt von Cantaloupe übersteigt die Wassermelone.

Die Anwesenheit von Eisen in Melone ist fast doppelt so hoch wie Hühnerfleisch und siebzehnmal so hoch wie Milch. Das Vorhandensein von Vitamin C wird auch unterschieden, seine Menge ist der Wassermelone dreimal voraus.

Moschusmelone wird für Personen empfohlen, die an Fettleibigkeit, Cholesterin und Haarausfall leiden. Das Vorhandensein von Inosin im Produkt verhindert das Fortschreiten solcher Krankheiten.

Das in der Beere enthaltene Kalium stabilisiert den Druck, so dass die Frucht von Bluthochdruckpatienten verzehrt werden kann. Kalorienarmer Fötus ermöglicht es Ihnen, ihn in die Ernährung aufzunehmen.

Melonenhaut wird zur Herstellung nahrhafter Gesichtsmasken verwendet.

Die besten Kantalupensorten

Die Züchtungsarbeiten zur Züchtung neuer Sorten werden recht erfolgreich fortgesetzt. Zu den vielversprechendsten gehören:

Irokesen

Eine andere Sorte aus einer ostamerikanischen Pflanze. Kraftvolle Pflanze hat lange Geißel und große Blätter von einem dunkelgrünen Farbton. Die Laufzeit ist durchschnittlich. Früchte haben ein raues Netz auf der Haut, oval geformt, ihr Gewicht erreicht 1,7 kg. Die Lebensdauer ist normal, die Ernte sollte rechtzeitig entfernt werden, damit die Melonen nicht überreifen. Es hat eine gute Krankheitsresistenz.

Blondy

Eine der neuen Sorten mit mittlerer Alterung. Die Pflanze ist gut an neue Klimafunktionen, Indikatoren für die Bodenzusammensetzung und den Feuchtigkeitsgehalt gewöhnt. Früchte sind klein, abgeflacht oder oval. Ihr Gewicht überschreitet sechs Gramm nicht. Die Sorte hat eine gute Wurzelfäulebeständigkeit,

Charente

Weltbekannt. Früchte unterscheiden sich im geringen Gewicht - von sechshundert Gramm bis zu einem Kilogramm. Seine Leistung Charente ähnelt anderen Melonen, aber das Hauptmerkmal ist ein starkes und anhaltendes Aroma und herzhaftes Aroma. Es wird nur in Frankreich unter geschützten Bodenbedingungen angebaut. Häufiger wird es als zusätzlicher Bestandteil verwendet.

Gallier

Das Ergebnis der Arbeit israelischer Züchtungsspezialisten. Äußerlich ähnelt die Sorte Cantalupu. Es stellt keine besonderen Anforderungen an die Wachstumsbedingungen, verträgt eine erhöhte Luftfeuchtigkeit und Trockenheit gleichermaßen und ist kältebeständig. Zwischensaison-Sorte mit Pistazienfleisch. Die Früchte sind nicht sehr groß. Der Hauptwert liegt in einem guten Immunsystem und der Fähigkeit, sich an unterschiedliche Klimabedingungen anzupassen,

Oksana

Ein weiterer Hybrid. Bekannt für hellgelbes Fruchtfleisch, ausgezeichnete Saftigkeit mit charakteristischer Säure. Die volle Laufzeit beträgt zwei bis eineinhalb Monate.

Samen einpflanzen und für die ersten Triebe sorgen

Melonen werden auf zwei Arten gepflanzt - in der Boden- oder Rassadnym-Methode. Die zweite Option wird am häufigsten in Gebieten mit kaltem Klima verwendet. Der Boden sollte sich vor dem Pflanzen auf achtzehn Grad erwärmen. Der Boden sollte leicht sein, gut Wasser und Luft passieren. In der Herbstsaison wird empfohlen, dem Bett organische Stoffe in einer Menge von fünf Kilogramm pro Quadratmeter zuzusetzen.

Es wird empfohlen, die Beete nach der Aussaat oder Pflanzung von Setzlingen mit Plastikfolie abzudecken, um den Schutz vor Insekten zu gewährleisten. Vor der Blüte sollte sie jedoch unbedingt entfernt werden. Besonders bei heißem Wetter sollte reichlich gegossen werden.

Unkrautvegetation sollte vorsichtig entfernt werden, bis die Melone kriechende Stängel bildet. Aber du solltest vorsichtig sein. Sprossen ähneln stark Klee, sie können leicht verwechselt werden. Sobald der Busch stärker ist, beginnt er, das Unkraut zu überleben.

Melone am Strauch

Prise, Futter und Buschbildung

Um die Pflanze verzweigter zu machen, ist es notwendig, sie zu kneifen. Dies hilft dem Busch, Seitenzweige zu bilden. Während des aktiven Wachstums muss mit Stickstoffverbindungen gefüttert werden. Nach Abschluss der Blüte und dem Auftreten von Melonen im Eierstock werden Phosphat- und Kalidünger verwendet.

Damit sich die Stiele nicht auf dem Boden kräuseln, können sie festgebunden werden. Erfahrene Gärtner verwenden niedrige Gitter, aber für die daraus resultierenden Früchte müssen sie über Unterstützung nachdenken.

Cantaloupe verwenden

Neben dem üblichen frischen Verzehr von frischem Obst und Marmelade machte Cantaloupe ausgezeichnete kandierte Früchte. Es wird durch eine geringe Haltbarkeit verursacht. Es wird aus Beeren und getrockneten Früchten hergestellt, aber dieser Prozess ist ziemlich kompliziert und langwierig.

Obwohl sich die Kultur durch mittelgroße, aber sehr schmackhafte Früchte auszeichnet, ist sie nicht nur für den industriellen Anbau, sondern auch für Hausgärten beliebt. Es gilt als die einzige in Russland erfolgreich kultivierte Art.

Produktwert

Cantaloupe-Melone, deren gelbes Fruchtfleisch ein unvergleichliches Aroma und einen delikaten Geschmack aufweist, ist ein wertvolles Lebensmittelprodukt. Die Frucht ist bekannt für ihren hohen Gehalt an Ascorbinsäure, der sich positiv auf das Immunsystem auswirkt und dem Körper hilft, mit Viren und Infektionen umzugehen. Eine Melone ist auch in Bezug auf die Ernährung gut, da das Inosin in ihrem Fruchtfleisch die Bildung von Cholesterin und die Ansammlung von Fett verhindert und auch das Haar stärkt. Thai-Melone (Foto oben) enthält eine Rekordmenge an Carotin sowie Folsäure, Vitamine der Gruppe B, Ballaststoffe.

Im Lebensmittelprodukt geht in der Regel frisch. Darüber hinaus wird die Melone bei der Zubereitung von verschiedenen Desserts, Gemüse- und Obstsalaten, Füllungen zum Backen, Marmelade verwendet.

Die Pflanze mit kleinen, aber sehr schmackhaften Früchten ist nicht nur für den industriellen Anbau von Interesse, sondern auch für Besitzer kleiner Betriebe. Dies ist die einzige Melonensorte, die in ganz Westeuropa, einschließlich Russland, weit verbreitet und erfolgreich angebaut wird.

Vor- und Nachteile der Kultur

Zuallererst sollte gesagt werden, dass die Kantalupenmelone der Vorfahre fast aller europäischen Sorten und ein enger Verwandter der zentralasiatischen Sorten ist. Kultur hat eine Reihe von positiven Eigenschaften und kleinen Mängeln:

  • Die charakteristische, grobe Netzhaut verhindert, dass Früchte durch übermäßige Feuchtigkeit platzen.
  • Die Pflanze ist perfekt an feuchte und kühle Sommer angepasst.
  • Cantaloupe Melone reift 2-3 mal schneller als asiatische Sorten.
  • Die Pflanze zeichnet sich durch eine hohe Resistenz gegen Krankheiten wie Mehltau, die Geißel von Melonen und Kürbissen in einem regnerischen Sommer aus.
  • Die Größe der Cantaloupe ist asiatischen Verwandten unterlegen, duftet weniger, weist aber immer noch hohe Geschmackseigenschaften auf.
  • Es wird nicht lange gelagert, daher wird empfohlen, es in den ersten 2-3 Wochen nach der Entnahme zu verzehren. Nach 1 bis 1,5 Monaten verlieren die Früchte ihre Attraktivität.

Cantaloupe-Melone: ​​wächst

Experten raten, einen von anderen Kulturen getrennten Anpflanzungsort zu wählen. Es sollte gut beleuchtet und von der Sonne erwärmt sein, ohne kalte Zugluft und Winde. Die Südhänge des Geländes sind in dieser Hinsicht optimal. Thai-Melone (das Foto der Frucht ist im Artikel dargestellt) bevorzugt leichte Böden, die gut feuchtigkeits- und luftdurchlässig, kultiviert und umweltneutral sind. Vorzugsweise wird im Herbst organisches Material (Kompost, Mist) unter nicht sehr tiefem Graben (bis zu 30 cm) in einer Menge von 5-6 kg pro Quadratmeter ausgebracht. Die Pflanze ist feuchtigkeitsliebend und erfordert reichlich systematisches Gießen.

Melonen werden direkt in den Boden oder in einer Sämlingsmethode gepflanzt, wobei die zweite Option für kalte Regionen vorzuziehen ist. Die Bepflanzung erfolgt, sobald sich der Boden gut erwärmt hat (+ 18 ° C).

Melonenpflege

Die Pflanze ist äußerst anspruchslos und kann nicht nur einen erfahrenen Gärtner, sondern auch einen absoluten Anfänger wachsen lassen. Cantaloupe-Melone brachte viele Sorten hervor, aber die Grundlagen der Pflege sind alle gleich. Wie alle Kürbisse ist es sehr anspruchsvoll in Bezug auf den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens, insbesondere in einer sehr trockenen und heißen Zeit.

Im Frühjahr sollten nach dem Ausschiffen Melonen abgedeckt werden, wenn die Gefahr eines Rückfrosts besteht. Weitere Sorgfalt ist Jäten, seichte Lockerung nach dem Gießen und Düngen mit Mineralpräparaten. Unter den reifen Früchten muss eine Auskleidung angebracht werden, um sie vor nasser Erde zu schützen, da dies zu Fäulnis führen kann. Während des aktiven Wachstums der Pflanze wird eine Düngung mit Stickstoffdüngern empfohlen, und nach der Blüte und zum Zeitpunkt der Melonenbildung - Phosphat- und Kalidünger.

Direkt während der Reifung der Früchte wird empfohlen, das Gießen zu reduzieren, damit sie duftender und süßer werden.

Cantaloupe-Melonen

Gegenwärtig ist die Melone der Kantalupe nicht mehr so ​​beliebt wie vor einigen Jahrzehnten, aber Hobbygärtner wenden sich immer wieder dem Anbauprozess zu. Die Auswahlarbeit geht aber auch weiter. Die folgenden zwei Sorten sind die vielversprechendsten.

  • Iroquois ist eine neue Sorte ostamerikanischer Kantalupen. Die Pflanze ist kräftig, mit langen Wimpern und dunkelgrünen großen Blättern. Reifezeiten sind durchschnittlich. Die Früchte sind klar segmentiert mit einem groben, ovalen Netz auf der Haut, das durchschnittliche Gewicht beträgt 1,2-1,7 kg. Der Zuckergehalt beträgt 12-13%. Die Haltbarkeit ist bei Melonen üblich, daher muss die Frucht rechtzeitig eingesammelt werden, um eine Überschreibung zu vermeiden. Die Pflanze hat eine hohe Resistenz gegen Krankheiten.
  • Blondie - eine Vielzahl von Neuzuchten mit guten Eigenschaften. Die Reifezeit beträgt durchschnittlich - 80-85 Tage nach dem Pflanzen. Die Hybride gehört zur berühmten französischen Sorte Charente, die sich durch eine hohe Plastizität für die Umwelt auszeichnet, dh die Fähigkeit, sich an die klimatischen Bedingungen, die Luftfeuchtigkeit und die Bodeneigenschaften anzupassen. Die Pflanze ist kräftig mit langen buschigen Wimpern. Früchte sind klein, abgeflacht oder oval, wiegen bis zu 600 g, haben kein charakteristisches Schälgitter, segmentiert. Leuchtendes Orangenfleisch hat einen süßen Geschmack und ein ausgeprägtes Aroma. Sorte resistent gegen Wurzelfäule.

Ganz zu schweigen von den Kantalupensorten, die in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts am häufigsten vorkamen: Prescott gewöhnlich, warzig und dünnhäutig, Carmelite, Best Early English, Paris.

Geschichte von

Cantaloupe Cantaloupe (Kantalupe) ist eine Vielzahl von großen Beeren, deren Erwähnung Wissenschaftler schon vor mehr als 2000 Jahren kennengelernt haben. Die jüngste Erwähnung der Moschusmelone finden wir in den indischen und guineischen Aufzeichnungen. Die häufigste Meinung ist jedoch, dass diese Sorte Westeuropa als Geburtsort hat. Gleichzeitig ist es absolut sicher, dass nur einige Sorten von Kantalupenpflanzen aus Europa zu uns gebracht wurden. Und das Aussehen davon Sorten von einzigartigen Melonen seltsamerweise sind wir den Kreuzzügen verpflichtet.

Wenn sich die Kreuzzüge auf der ganzen Welt ausbreiteten, nahmen die Ritter ihre überraschten oder beliebten Funde und Körner fremder Pflanzen oft mit in ihre Heimat. So wurden Kantalupensamen aus Armenien geliefert und dem Papst von Rom als Geschenk überreicht. Eine weitere Bemerkung über diese Art von Melone findet sich in den Aufzeichnungen von Rom, die speziell auf das 1. Jahrhundert n. Chr. Datiert sind. e. Jetzt ist es weit verbreitet, und Sie können es in jeder Ecke der modernen Welt sehen.

Cantaloupe kam direkt aus Italien in die Russische Föderation und nach Amerika, wo sie diese Frucht wegen ihres luxuriösen Geschmacks liebten. Von Italien aus verbreiteten sich auf der ganzen Welt zahlreiche Sorten der Cantaloupe-Melonenkultur. In der landwirtschaftlichen Produktion wird Kantalupe vor allem wegen ihrer Einfachheit geschätzt. Starke Dürreperioden oder im Gegenteil übermäßige Feuchtigkeit während der gesamten Saison stören nicht Reifung dieser Pflanze. Meister des Kochens verwenden auch Muskatnuss in ihren Gerichten, weil es ein starkes Aroma und einen angenehmen Geschmack hat.

Berühmte Sorten der Cantaloupe-Melone

In Russland jedoch, wie auch in anderen Ländern, suchten die Züchter nach immer neuen Sorten, die sich leicht an das lokale Klima anpassen konnten. Es konnten mindestens 15 Sorten erworben werden, von denen die bekanntesten vor den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts waren:

  1. Zarizyn-Tag.
  2. Moskauer Melone.
  3. Anastasia.

In den späten 50er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Züchtung der neuesten Sorten auf die gleiche Weise fortgesetzt. Jetzt meistens Melonen erzeugen und züchten die folgenden Sorten:

Eine Vielzahl von Sorten dieser Frucht ist auf dem ganzen Planeten verstreut, doch Charente erfreut sich heute der größten Beliebtheit. Die Früchte dieser Sorte unterscheiden sich in Größe und Gewicht (600-1200 Jahre). Für alle anderen Indikatoren ähnelt Charente gewöhnlichen Melonen, aber seine Besonderheit ist ein außergewöhnlich starkes und anhaltendes Aroma sowie ein verfeinerter Geschmack, der in anderen Sorten nicht zu finden ist. Moschusmelone Charente ausschließlich und nur in Frankreich auf geschütztem Boden gezüchtet.

Chemische Zusammensetzung

Moschusmelone oder Moschusmelone Cantalupa ist nicht nur wegen seines faszinierenden Geschmacks, sondern auch wegen seiner heilenden Eigenschaften weltweit anerkannt. In gewisser Weise hat diese Frucht buchstäblich keine Analoga unter anderen Früchten. Zum Beispiel enthält es die größte Menge an Carotin im Vergleich zu anderen Melonen. Darüber hinaus ist in Cantaloupe eine große Konzentration an Saccharose vorhanden. Das Vorhandensein von Zucker in dieser Beere ist höher als in Wassermelonen, in denen viel Fruktose vorhanden ist, die, wenn sie im Übermaß vorhanden ist, die menschliche Gesundheit schädigen können.

Tatsächlich hängt die Fähigkeit unseres Körpers zur Abwehr von Angriffen durch die Luft, von „kalten“ Keimen, von aufregendem SARS und von Influenza in erster Linie vom Zustand der Haupt- und Hauptsicherheitsbarriere ab. nasopharyngeale Schleimhaut. Es gehört ihm und kann die Melone aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften unterstützen.

Cantaloupe enthält auch Eisen, das doppelt so viel wie Hühnerfleisch und 17-mal so viel Eisen enthält wie Milchprodukte und Milch. Vitamin C kann von den heilenden Komponenten unterschieden werden, die wiederum in der Menge viel höher sind als dieses Element in der Wassermelone dreimal.

Moschusmelone kann zum Essen in Situationen nützlich sein, in denen eine Person an Kahlheit, Fettleibigkeit oder einem Überschuss an Cholesterin leidet. Die Substanz Inosin verhindert das Fortschreiten dieser Pathologien. Eine signifikante Menge an Kalium verhindert den Druckanstieg, so dass Kantalupe bei chronischer Hypertonie sehr nützlich ist. Darüber hinaus ist diese Frucht auch kalorienarm, aus diesem Grund kann es sicher mit Diäten gegessen werden.

Verwendung von Melone

Die häufigste Verwendung von Muskatnuss ist sie essenCantaloupe ist jedoch auch ein Rohstoff für die Zubereitung von kandierten Marmeladen und Konfitüren. Leider kann diese Frucht (oder besser gesagt diese Beere) als Nahrung nur von denen verzehrt werden, die sie anbauen. Связано это с очень коротким временным сроком хранения, и поэтому ей придумали иное применение: в качестве сырья для изготовления варенья и мускатов.

Огромную популярность имеет канталупа и в высушенном виде. Впрочем, придется приготовиться к длительной и сложной процедуре, чтобы сухофрукты из мускатной дыни получились наивысшего качества.Zuerst werden die Früchte auf eine ebene Fläche gelegt, wo sie einige Tage lang in der Sonne welken. Als nächstes Kantalupe gespült und getrocknet. Nach dem Trocknen werden die Melonen über die gesamte Länge in zwei Hälften geteilt und alle Kerne aus der leuchtend orangefarbenen Mitte entfernt.

Als nächstes wird jede Hälfte der Frucht in gleiche Teile von zwei bis vier oder fünf Zentimetern aufgeteilt, abhängig von der nachfolgenden Verwendung der resultierenden getrockneten Frucht. Jeder der Lappen wird abgezogen und eine grüne Schicht entfernt, die an die Haut angrenzt. In dieser Form werden Kantalupenmelonenstücke für weitere 8-12 Tage zum Welken in die Sonne gelegt. Nachdem die getrockneten Früchte fertig sind, werden sie zu Zöpfen oder ihrer Ähnlichkeit (zum Beispiel zu Zöpfen) verdreht und in Schachteln mit Pergamentpapier verpackt.

Durch seine Textur getrocknete Frucht der Kantalupe sich nach Geschmack als fest herausstellen - süß-sauer. Die Feuchtigkeitszusammensetzung in den getrockneten Scheiben ist nahezu Null, gleichzeitig haben sie einen hohen Saccharosegehalt, der fast 65% des resultierenden Produkts ausmacht. Die Luftfeuchtigkeit beträgt ca. 15% und manchmal weniger. Dies hängt vom Zeitpunkt ab, zu dem das Welken durchgeführt wurde. Kandierte Cantaloupe-Früchte zeichnen sich in fertiger Form durch hellgelbe oder hellbraune Nuancen aus. Die Anzahl ihrer dunklen Flecken ist immer die kleinste und überschreitet nicht mehr als 5% der Gesamtfläche des erhaltenen Produkts.

Fazit

Cantaloupe ist eine Beere, die vielen Krankheiten vorbeugen und sogar helfen kann, dem menschlichen Körper nützliche Bestandteile hinzufügt oder einfach den vergangenen Tag mit seinem einzigartigen Geschmack aufhellt.

Dieses Produkt wird in den meisten Ländern sogar als Rohstoff für die Produktion verwendet Marmelade und kandierte Früchte in der kulinarischen und Süßwarenbranche, und das aus gutem Grund, weil es auf unserem Planeten im Wesentlichen keine Früchte mehr gibt, die in Geschmack und Nährstoffgehalt vergleichbar sind.

Sortenbeschreibung

Chinesische Melone, Kantalupe, Kantalupenmelone - diese Sorte hat viele Namen, daher ist es manchmal schwierig, sich an alles zu erinnern.

Diese Pflanze gehört zur Familie der Kürbisse. Sträucher mächtig, kriechen mit großen Blättern. Früchte gibt es in verschiedenen Formen: manchmal abgeflacht, wie segmentiert, manchmal glatt und oval. Das Fruchtgewicht variiert zwischen 500 g und 1,5 kg. Die Größen überschreiten selten 25 cm. Die Melone ist mit einer gestreiften, reliefierten Schale bedeckt. Das Fleisch ist orange, süß gedämpft.

Diese Sorte ist in Westeuropa, Nord- und Südamerika weit verbreitet, vor allem aufgrund der Tatsache, dass aus den Früchten hochwertige kandierte Früchte und Konserven gewonnen werden. Cantaloupe ist außerdem reich an Carotin, was seinen Wert erhöht. Im Anbau ist es unprätentiös, resistent gegen viele Krankheiten. Die Zwischensaison eignet sich jedoch nicht für die Langzeitlagerung, obwohl sie sich durch eine hohe Transportfähigkeit auszeichnet.

Bedingungen der Reifung

Wenn Sie eine Sorte zum Anpflanzen auswählen, müssen Sie immer wissen, wann die Vegetationsperiode endet und die reifen Früchte vom Beet gepflückt werden können. Die Cantaloupe ist Ende August gereift, obwohl die Reifezeit leicht variieren kann.

Um sicherzustellen, dass die Früchte zur Ernte bereit sind, überprüfen Sie den Stiel - er sollte sich leicht von den Früchten trennen lassen. Die Schale ist während der Vegetationsperiode dunkelgrün, wenn die Reife beige wird. Oft ist es nach einem trockenen Sommer weiß.

Sie können die Reife überprüfen und experimentell eine Frucht in zwei Teile schneiden, um die Farbe des Fruchtfleisches zu bestimmen. Wenn die Melone gereift ist, färbt sich das Fruchtfleisch dunkelorange mit einem rosa Schimmer.

Cantaloupe - unprätentiöse Sorte, daher ist keine besondere Pflege erforderlich. Um jedoch große Früchte anzubauen, müssen Sie die Pflanze sorgfältig pflegen.

Die Pflanze sollte reichlich gegossen werden, besonders in trockenen Sommerperioden. Es darf sich jedoch kein Wasser im Gang ansammeln, da dies die Stängel und Früchte verderben kann. An heißen Tagen sehen die Blätter möglicherweise verblasst und verwelkt aus. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie mehr gießen müssen. Sie werden sich abends wieder normalisieren. Gießen Sie kein Wasser direkt auf den Stiel, besser darunter oder in der Nähe, um ihn nicht zu verderben.

Bedecken Sie die Beete nach der Aussaat am besten mit einer Folie, um sie vor Insekten zu schützen. Sie können den Film auf dem Drahtrahmen befestigen, müssen ihn jedoch entfernen, wenn die Pflanze zu blühen beginnt, damit Insekten die Blumen bestäuben können.

Bis sich kriechende Stängel bilden, sollten Unkräuter sorgfältig ausgesondert werden, die das Wachstum der Melone verlangsamen. Seien Sie jedoch vorsichtig - die jungen Sprossen von Cantaloupe sind dem Klee sehr ähnlich, sodass sie leicht mit einem Unkraut verwechselt werden können. Sobald der Stiel stärker ist, überlebt die Melone selbst das Unkraut aus dem Garten.

Wenn Sie möchten, können Sie die Stiele so zusammenbinden, dass sie nicht über den Boden rollen. Die beste Lösung wäre, ein niedriges Gitter zu verwenden, aber gleichzeitig müssen gebildete Früchte erhalten bleiben.

Während der Saison erfordert diese Sorte vor der Blüte zwei Dressings mit Stickstoffdünger und ein Dressing mit Phosphor und Kalium während der Blütezeit. Dies hilft der Pflanze, schnell Nährstoffe zu gewinnen, was die Vegetationsperiode stark beschleunigt.

Nützliche Eigenschaften

Cantaloupe enthält eine große Menge Ascorbinsäure, Inosin, Carotin, Folsäure, Silizium, Ballaststoffe.

Durch den Verzehr dieser Art von Melone wird der Körper mit Nährstoffen versorgt, die sich positiv auf Immunität, Haut- und Haarzustand sowie Stoffwechsel auswirken. Sie wirken sich auch positiv auf den Magen-Darm-Trakt aus, da die nützlichen Substanzen von Cantaloupe als Absorptionsmittel für Toxine wirken und dazu beitragen, diese schnell aus dem menschlichen Körper zu entfernen.

Weiße Melonenschalen sind nicht nur eine hervorragende Zutat für kandierte Früchte, sondern können auch als Bestandteil der Nährstoffmasken als Bestandteil der kosmetischen Gesichts- und Körperpflege dienen.

Muskalon-Eigenschaften

Diese Art von Melone wird unter verschiedenen Namen gefunden: Cantaloupe, Chinese oder Moschus. Es gehört zur Familie der Kürbisse und reift in Bahche mit großen Blättern. Eine reife Beere kann oval glatt oder abgeflacht sein. Das maximale Gewicht einer Melone kann anderthalb Kilogramm erreichen, darf jedoch nicht länger als 25 cm sein. Cantaloupe Peel ist geprägt und gestreift, was auf dem Foto deutlich zu sehen ist.

Moschusmelone wird aktiv zur Herstellung von kandierten Früchten und Konfitüren verwendet, weshalb sie in Amerika und Westeuropa weit verbreitet ist. Dies ist eine unglaublich nützliche Beere, weil es eine Karotinmine ist.

Diejenigen, die sich mit dem Anbau von Cantaloupe beschäftigen, wissen, dass diese Art von Melone nicht skurril ist und eine hohe Resistenz gegen verschiedene Krankheiten aufweist, die Kürbiskulturen betreffen. Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch die geringe Lagerfähigkeit.

Anbauprinzip

Für den Anfang ist die richtige Vorbereitung des Bodens zum Pflanzen einer Melone erforderlich. Muscat White Melon und andere Cantaloupe-Sorten lieben das heiße Klima und den lehmigen oder sandigen Boden. Achten Sie darauf, Drainage zu installieren. Darüber hinaus wächst Cantaloupe am besten in einer schwach sauren Umgebung.

Das Pflanzen von Melonen sollte gut beleuchtet sein. Um die Früchte schmackhaft zu machen, wird empfohlen, den Boden mit faulendem Mist oder Kompost zu düngen. Außerdem sollte das Land keinen Müll enthalten.

Die Landung erfolgt am besten erst, wenn die Erde gut erwärmt ist. Die beste Zeit für die Aussaat ist ein paar Tage vor dem letzten Frost. Um Samen nicht zu riskieren und nicht zu übertragen, ist es besser, sie zu Hause zu pflanzen und erst, nachdem sie Wurzeln geschlagen haben, die Sämlinge auf die Parzelle zu pflanzen.

Pflegeeigenschaften

Obwohl die Moschusmelone nicht skurril ist und als solche keine Pflege erfordert, müssen Sie sich trotzdem darum kümmern. Wenn Sie als Ergebnis große Früchte bekommen möchten, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Melonen besonders während der Dürreperiode ausgiebig gießen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass sich kein Wasser im Gang ansammelt. Dies kann zu Schäden an Früchten und Stängeln führen.
  • Betten besser mit einer Folie bedeckt (beugt Insektenparasitismus vor), die nach Blühbeginn entfernt werden muss,
  • Unkraut muss gereinigt werden, bis kriechende Stängel erscheinen,
  • Während einer Saison sind 2 zusätzliche Fütterungen erforderlich, eine vor der Blüte, die zweite während der Blüte.

Vor- und Nachteile Sorten

Warzenmelone hat viele Vorteile und ist der Vorfahr fast aller Sorten:

  • Die Beere reißt nicht bei übermäßiger Feuchtigkeit.
  • Cantaloupe Melone verträgt leicht nicht sehr warmen Sommer,
  • es gibt eine schnelle Blüte im Vergleich zu asiatischen Sorten, diese Zahl ist zwei oder sogar dreimal schneller als sie,
  • Es ist resistent gegen den sogenannten Mehltau, der sich während der Regenzeit in allen Melonen entwickelt.
  • hohe geschmackliche Qualitäten.

Was die Mängel betrifft, so ist hier nur eines zu bemerken - eine kleine Lagerzeit der Früchte. Nach der Ernte muss die Melone innerhalb von 3 Wochen verzehrt werden.

Entstehungsgeschichte

Es wird vermutet, dass Cantaloupe oder Moschusmelone eine Sorte der Sorte ist, die in über 2000 Jahre alten Quellen erwähnt wurde. Aufgrund der Aufzeichnungen von Guinea und Indien wird angenommen, dass eine solche Sorte aus diesen Ländern stammt, obwohl Westeuropa als sein offizielles Heimatland gilt.

Während der Kreuzzüge wurde es den Rittern gebracht, die für ihre Vorliebe bekannt waren, verschiedene Wunder zu sammeln, darunter auch Samen. Im Gegenzug fiel sie als Geschenk an den Papst aus Armenien in die Hände der Kreuzfahrer. Diese Art wird auch in den römischen Abhandlungen erwähnt, die aus dem 1. Jahrhundert unserer Zeit stammen. Cantaloupe oder Moschusmelone hat sich heute in der ganzen Welt verbreitet.

Nützliche Eigenschaften und Zusammensetzung von Beeren

Die Melone dieser Sorte ist einzigartig in ihrer Zusammensetzung. Es enthält Carotin und ist ein kalorienarmes Produkt.. Es beinhaltet:

  • Kohlenhydrate, Fette und Zucker.
  • Grobe Ballaststoffe.
  • Eichhörnchen.
  • Vitamine A, B und C.
  • Calcium, Eisen und andere Mineralien.
  • Folsäure.

Es ist wichtig, dass dieses Gemüse das Hühnerfleisch um das 2-fache und die Milch um das 17-fache übertrifft. Nützliche Substanzen in der Zusammensetzung des Produkts können sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken.

Elemente in der Zusammensetzung der Melone können:

  • Verbessern Sie das Gedächtnis dank seines Cholins. Der Verzehr dieses Elements im gebärfähigen Alter trägt zu einer qualitativ hochwertigen Bildung neuronaler Verbindungen im Fötus bei.
  • Schützen Sie die Körperzellen durch den Gehalt an Beta-Carotin vor freien Radikalen. Antioxidans erhöht die Widerstandskraft des Körpers und erhöht seine Widerstandskraft gegen Stress.
  • Um die schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlung auf das menschliche Auge zu verhindern.
  • Verbessern Sie die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Herzkrankheiten und verhindern Sie die Entwicklung von Schlaganfall und bestimmten Krebsarten aufgrund einer Substanz wie Zeaxanthin.
  • Reduzieren Sie den Blutdruck mit Kalium.
  • Um die Ansammlung von Cholesterin in der Leber aufgrund des Vorhandenseins von Inosin in der Melone zu verhindern. Auch diese Substanz schützt vor Haarausfall.

Durch die ständige Einbeziehung dieses Gemüses in die Ernährung wird das Risiko für Übergewicht, Herzinsuffizienz, Diabetes erheblich reduziert. Essen hilft, Hormone zu normalisieren und die Funktion von Magen und Darm zu verbessern.

Die häufige Anwendung von Melonen wird bei Personen mit Nierenerkrankungen nicht empfohlen. Um den größtmöglichen Nutzen aus dem Produkt zu ziehen, müssen Sie ein reifes Gemüse auswählen. Melone im Durchmesser erreicht 15-25 Zentimeter und hat die Form einer abgeflachten Kugel. Von oben wird es mit einer dicken Rinde bedeckt, die je nach Sorte eine andere Farbe haben kann: orange, grünlich und gelb.

Die reifen Früchte zeichnen sich durch ihre inhärente Härte und ihr Aroma aus. Beim Antippen eines Gemüses wird ein dumpfer Klang erzeugt. Wenn Sie eine Melone mit dem Fingernagel kratzen, wird die Haut darin grün.

Nachteile und Würde

Diese Art von Beeren fiel auf dem Territorium Russlands aus Italien. Er gilt als Urvater fast aller in europäischen Ländern angebauten Melonensorten. Zu den positiven Eigenschaften des Gemüses zählt die Fähigkeit:

  • Um im Sommer nasses und kühles Wetter zu erhalten.
  • Dreimal schneller reifen als asiatische Sorten.
  • Widerstehen Sie der Bildung von Mehltau auf Blättern bei Regenwetter.
  • Behalten Sie ausgezeichneten Geschmack bei.

Der Hauptnachteil dieses Produktes ist seine kurze Lagerung in frischer Form. Nach der Ernte sollte es innerhalb von drei Wochen verzehrt werden. Bei längerer Lagerung verlieren Früchte ihren Geschmack. Diese Melone gehört zu einer der seltenen Arten, die auf russischem Territorium leicht angebaut werden können.

Die attraktivsten Melonen

Die Züchter arbeiten ständig daran, neue Melonensorten zu erhalten. Die erfolgreichsten Arbeiten umfassen die folgenden Sorten:

  • Mohawk. Die Sorte stammt aus einer ostamerikanischen Pflanze. Ein charakteristisches Merkmal sind die großen dunkelgrünen Blätter und die langen Wimpern. Früchte haben eine durchschnittliche Reifezeit mit einem rauen Netz auf der Haut. Das Fruchtgewicht variiert bis zu 1,7 kg und ist oval. Die Sorte ist hervorragend gegen viele Krankheiten von Melonen und Kürbissen.
  • "Blondie." Die Sorte hat eine durchschnittliche Reifezeit und passt sich perfekt an neue Bedingungen an. Früchte haben eine kleine, ovale, abgeflachte Form. Ihr Gewicht überschreitet selten 600 Gramm. Diese Art ist resistent gegen Wurzelfäule.
  • Charente. Melone dieser Sorte wird in Frankreich angebaut. Früchte erreichen eine Masse von 600 Gramm bis 1 Kilogramm. Die Beere hat einen erstaunlichen Geschmack und ein anhaltendes Aroma. Die Franzosen verwenden es oft als zusätzliche Zutat für verschiedene Gerichte.
  • "Gallier". Die Sorte wird von israelischen Züchtern gewonnen. Bei den externen Parametern ähnelt es der Kantalupe. Es verträgt Kälte sehr gut und kann in trockenen und feuchten Klimazonen gleich gut wachsen. Es hat hervorragende Immunitätseigenschaften. Es hat große Früchte und pistazienfarbenes Fruchtfleisch. Bezieht sich auf die Zwischensaison.

Sie können Melonen in jeder Region anbauen. Hauptsache, Sie wählen die richtige Sorte. Die Pflege von Melonen ist die gleiche wie bei anderen Melonen.

Obst und Sträucher pflegen

Experten im Anbau von Melonenkulturen raten dazu, den Boden für die Bepflanzung von Melonen mit gelber Melone vorzupflücken. Das Land für Melonen sollte perfekt von der Sonne beleuchtet werden und nicht dem kalten Wind ausgesetzt sein. Die beste Option für diese Art von Aktivität sind die Südhänge.

Melone kann mit Samen in den Boden gepflanzt werden oder Vor-Sämlinge bekommen. Die Sämlingsmethode wird in den meisten Fällen in Gebieten mit kaltem Klima angewendet. Land für die Landung sollte auf 18 Grad erwärmt werden. Der Boden sollte locker und leicht sein, damit Luft und Feuchtigkeit leicht hindurchtreten können.

Im Herbst werden die Beete zum Anpflanzen von Melonen mit organischen Düngemitteln von 5 Kilogramm pro Quadratmeter gedüngt. Nach dem Pflanzen von Samen oder Sämlingen wird empfohlen, die Sämlinge mit einer transparenten Folie abzudecken, um den Treibhauseffekt hervorzurufen und sie vor Insekten zu schützen.

Vor der Blüte wird der Film von den Büschen entfernt. Bei heißem Wetter ist es notwendig, die Büsche mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Wasser wird ausschließlich unter den Stiel gegossen. Entfernen Sie vor der vollständigen Bildung der kriechenden Stängel alle überflüssigen Unkrautvegetationen um die Büsche.

Büsche klemmen zur besseren Verzweigung. Während des aktiven Wachstums müssen die Pflanzen gefüttert werden. Tragen Sie zu diesem Zweck Düngemittel mit einem Stickstoffgehalt auf. Nach der Blüte und während der Bildung des Eierstocks werden Kali- und Phosphatdünger übertragen.

Pflanzenstiele können so gebunden werden, dass sie sich nicht auf dem Boden kräuseln. Einige Gärtner verwenden dafür niedrige Roste und geben der Frucht besondere Unterstützung.

Wege zu essen

Die Melone wird nicht nur frisch gegessen, sondern auch getrocknet, um Desserts zu dekorieren, oder Marmelade und Marmelade werden daraus hergestellt. Frisches Gemüse stillt perfekt den Durst, wird aber lange Zeit in dieser Form nicht gelagert. Während der Blütezeit der Büsche erhalten die Imker einen köstlichen Honig namens Beckmes. Aus den Samen wird aromatisches Pflanzenöl hergestellt.

Sehen Sie sich das Video an: Cantaloupe Melone (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send