Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Nickender Jasmin - Wallich Clerodendrum: Fotos und Pflegetipps

Pin
Send
Share
Send
Send


Sanft und anmutig, tropisch und schön - all diese Eigenschaften stehen in direktem Zusammenhang Clerodendrum. Zahlreiche Sorten dieser Kultur haben eine vielfältige Form von Blütenständen, Aromen und Farben.

Eine beliebte Blume für Floristen und Designer, mit einer gut organisierten Pflege und Aufsicht, kann eine gute Dekoration für ein Interieur in absolut jedem Stil sein.

Tropischer Blume Clerodendrum Thompson

Clerodendrum oder (lateinisch Clerodendrum) aus der Familie Verben umfasst mehr als 400 Sorten oder halb-laubwechselnde Kletterbüsche und Lianen. In freier Wildbahn ist diese Kultur in den Regenwäldern Asiens, Afrikas und Südamerikas anzutreffen.

Im Lateinischen wird die Pflanze der Schicksalsbaum genannt. Die Bewohner dieser Gebiete sind der festen Überzeugung, dass das Klerodendrum eine gesegnete Pflanze ist und dem Haus Trost und Glück bringt.

Floristen nennen diese ungewöhnliche Pflanze "unschuldige Liebe" für die weißen Blütenblätter einiger Sorten dieser Pflanze.

Die hellgrünen Blätter des Clerodendrum mit festen Rändern ähneln in ihrem Aussehen den länglichen Herzen und sind voller kleiner Rillen. Die Triebe der Kultur sind recht flexibel, aber im Laufe der Zeit beginnen sie aktiv zu verholzen. Die Blätter und Blütenstände des Klerodendrums haben ein angenehmes Aroma, und selbst das Aussehen der Pflanze strahlt einen ungewöhnlichen Geruch aus.

Blühendes Klerodendrum ist ein eher ungewöhnlicher Anblick. Die Blütenstände zeichnen sich durch ihre Schönheit aus und ähneln in den meisten Fällen schönen Schmetterlingen. Unter einer großen Anzahl von Pflanzensorten finden sich jedoch auch andere ungewöhnliche Formen von Blütenständen. All diese ungewöhnlichen Phänomene können während der gesamten Sommersaison beobachtet werden - das Klerodendrum ist in der Lage, über einen langen Zeitraum reichlich zu blühen.

Die häufigsten Sorten von Clerodendrum

  1. Clerodendrum ThomsonClerodendrum thomsoniae in lateinischer Sprache ist die häufigste Sorte, die aussieht wie eine Rebe mit großen und langen Blättern. Die Pflanze löst sich in eher ungewöhnlichen Ansammlungen in Form ungewöhnlicher schneeweißer Becher mit blutroten Blütenkrone auf. Das Clerodendrum blüht von März bis in den Hochsommer hinein weiter und kann mit der richtigen Pflege den Züchter mit seinen Blüten bis in den späten Herbst hinein erfreuen.
  2. Klerodendrum duftend - Es ist ein immergrüner Strauch mit flaumigen Trieben, der eine Höhe von 2 Metern erreichen kann. Meist blüht es mit ungewöhnlichen weißen Blüten, die ein angenehmes Aroma mit einem Hauch von Veilchen ausstrahlen, sowie mit Zitrusfrüchten. Wenn er richtig gepflegt und die Beleuchtungsstärke richtig eingestellt ist, kann er ein Jahr lang weiter blühen.
  3. Clerodendrum ist das schönste - Ein ziemlich großer Busch mit tetraedrischen Trieben, die eine Höhe von drei Metern erreichen. Seine violetten Blüten, die ungewöhnlichen Schmetterlingen sehr ähnlich sind, bilden Blütenstände. Die Blüten von Klerodendrum blühen aktiv von Juni bis September.
  4. Ugandisches Clerodendrum - Es handelt sich um eine Kletterpflanze mit Blütenständen ungewöhnlicher violetter und blauer Nuancen, die Blumenzüchter als blaue Schmetterlinge bezeichnen. Ungewöhnliche Kultur liebt Sonnenlicht, wächst schnell, vermehrt sich leicht und kann ein ganzes Jahr lang blühen.
  5. Klerodendrum Filipino - Semishrub mit großen kugelförmigen Blütenständen, die aus rosa und weißen Rosen mit einem zarten Jasminaroma bestehen. Zarte Blütenstände wirken vor dem Hintergrund dunkelgrüner Samtblätter ungewöhnlich.
  6. Clerodendrum Bunge - Dies ist eine schnell wachsende Liane, die aus China selbst stammt. Normalerweise blüht es mit großen Kappen von hellrosa gefärbten Sternchen mit langen Staubblättern, die in ihrem Blütenstand einer Salve des festlichen Grußes ähneln. Klerodendrum Bunge erfreut die Besucher mit seiner spektakulären Blüte während der Sommersaison.

Clerodendrum: häusliche Pflege

Clerodendrum Thompson ist hübsch winterharte Pflanzeaber für eine schöne blüte er braucht besondere Bedingungendas wird so natürlich wie möglich sein. Besonders die Blume braucht eine gute Beleuchtung. In seiner Heimat wächst die Pflanze und wickelt sich um die Stämme tropischer Bäume. Wenn sie also in einem Haus wächst, sollte sie es tun eine gewisse Unterstützung schaffen. Das Wichtige ist das Je öfter die Pflanze beschnitten und abgeschnitten wird, desto mehr Blüten befinden sich auf der Krone.

Wie wählt man die richtige Temperatur und Beleuchtung?

Clerodendrum Thompson wächst am liebsten unter den strahlen der sonneaber sie sollten nicht gerade sein. Das westliche oder östliche Fenster ist die beste Option für das Wachstum dieser Pflanze. Am Südfenster muss die Pflanze zusätzlich vor den direkten Sonnenstrahlen beschattet werden. Auf der Fensterbank mit Zugang zur Nordseite hingegen blüht die Pflanze nicht - es wird wenig Licht um sie herum geben. Die beste Temperatur für eine Pflanze in der Sommersaison - von 20 bis 25 Grad Celsius.

Im Winter ist es am besten, die Pflanze in einem kühlen Raum mit einer Gesamttemperatur von 15 Grad Celsius zu platzieren.

Der Prozess der Bewässerung der Pflanzen zu Hause

Es lohnt sich, diese Ernte zu gießen regelmäßig und in Maßenund warten, bis der Mutterboden trocken ist. Staunässe wirkt sich negativ auf das Wurzelsystem der Pflanze aus. Im Winter sollte die Pflanze viel seltener gegossen werden, dennoch sollte die vollständige Austrocknung des Bodens vermieden werden.

Clerodendrum sollte die gesamte Feuchtigkeit der Blattoberfläche aufnehmen, weshalb es regelmäßig besprüht werden muss. Sprühverfahren sind für die Kultur auch deshalb sehr wichtig, weil sie keine Trockenheit in der Luft vertragen. Für den Sprühvorgang ist es besser, aufgetautes oder Regenwasser zu nehmen.

Tipps für Züchter. Wasser schmelzen lassen kann leicht zu Hause gemacht werden. Füllen Sie eine Plastikflasche mit Leitungswasser und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Nachdem das Wasser vollständig gefroren ist, sollte die Flasche aus dem Kühlschrank genommen und im Raum aufgetaut werden. Schmelzwasser ist gebrauchsfertig.

Wie wählt man eine Bodenmischung, Pflege zu Hause?

Clerodendrum liebt es, in Nährböden mit einem schwachen Säuregehalt zu wachsen. Hierfür empfiehlt es sich, eine Mischung aus dekorativen Blattpflanzen mit etwas feinkörnigem Sand oder Vermiculit zu verwenden.

Sie können selbst eine Bodenmischung herstellen, indem Sie im gleichen Verhältnis Torf, Laub, Humus, Sodaland und feinen Sand mischen.

Es gibt auch eine andere Möglichkeit, eine Bodenmischung zusammenzustellen:

  1. 30% Torf.
  2. 20% feiner Sand.
  3. 20% Lehmboden.
  4. 30% des Blattlandes.

Der Boden vor dem Pflanzvorgang ist zwingend zu verarbeiten. Dies schützt die Kultur vor möglichen Parasiten und Pilzen, die versehentlich in den Boden gelangen könnten.

Der Prozess der Transplantation sowie die Fütterung der Innenblume von Clerodendrum

Junges Clerodendrum braucht jedes Jahr mit beginn des frühlings umziehenund erwachsene Arten alle drei oder vier Jahre.

Eine Transplantation an der Pflanze durchzuführen ist eine Art der Handhabung, um die Rhizome der Pflanze nicht zu deformieren.

Ganz unten im Topf muss eine 4 cm dicke Drainageschicht in Form von Blähton, Kieselsteinen, Bruchsteinen oder anderem Material ausgelegt werden.

Die Pflanze sollte alle zehn Tage von Beginn des Frühlings bis zum Herbst einmal mit komplexem Futter für blühende Pflanzen gefüttert werden. Nach dem Frühlingsschnitt sollten weiterhin Dünger ausgebracht werden. Nachdem die Pflanze vollständig erblüht ist, sollte die Düngung vor dem Frühlingsbeginn eingestellt werden.

Richtiger Schnitt und Kronenerstellung

Während des Pflanzens der Triebe stehen im Frühjahr die Triebe des Klerodendrum um ein Drittel gekürzt der Gesamtlänge.

Diese Technik hilft der Pflanze, schneller zu blühen und mehr Blütenstände zu bekommen.

Blütenstände entwickeln sich häufig nur an jungen Sträuchern. Ein starker Prozess des Beschneidens der Zweige eines jungen Strauchs trägt dazu bei, den schönsten Zierstrauch daraus zu machen.

Clerodendrum kann auch leicht erstellt werden. shtambovy Baum. Dazu müssen die Jungpflanzen nur einen Trieb hinterlassen. Während es wächst und sich bildet, sollten alle seitlichen Äste davon entfernt werden. In einer Höhe von etwa 50 Zentimetern wird zurückgeschnitten, und neue wachsende Triebe klemmen weiter, wodurch die Krone der Pflanze üppiger wird. Alle unteren Prozesse sollten vollständig aus dem Gebärmutterhals entfernt werden.

Die Blüte und Ruhe des Clerodendrum

Einige Floristen sind von der Frage geplagt warum ihre Pflanze nicht zu blühen beginnt. In den meisten Fällen ist dies auf eine schlechte Pflege der Ernte im Winter zurückzuführen. Für das Klerodendrum sehr wichtiger Ruhezustand, der notwendig ist, um die Vitalität für eine reichhaltige Blüte in Zukunft wiederherzustellen. Bereiten Sie die Blüte für den Rest im Herbst vor, wenn die Triebe den Wachstumsprozess vollständig verlangsamen. Der Bewässerungsprozess sollte zu diesem Zeitpunkt erheblich verkürzt werden, und die Düngung sollte vollständig eingestellt werden.

Für drei Monate im Winter sollte die Pflanze an einen Ort gebracht werden, an dem die Temperatur 15 Grad Celsius beträgt. Zu diesem Zeitpunkt kann das Klerodendrum seine Blätter teilweise oder vollständig ablösen und einen Teil der Triebe entfernen. Haben Sie keine Angst davor - dies ist ein normaler Prozess für Pflanzen. Mit dem Aufkommen des Frühlings sollten die Pflanzenstiele auf ein Drittel gekürzt werden, und sie werden sich weiter verzweigen und mit neuen Kräften wunderschön blühen.

Wie kann man zu Hause das Clerodendrum vervielfachen?

Clerodendrum kann schnell durch Stecklinge vermehrt werden, die im Wasser verwurzelt werden müssen. In einer warmen Zeit ist diese Aktion viel schneller, aber die Pflanze kann auch im Winter repliziert werden. Nach der Entwicklung starker Wurzeln sollten Stecklinge in getrennten Behältern gepflanzt werden. Um einen üppigen schönen Busch zu bekommen, können in einem Topf etwa zwei oder drei bewurzelte Stecklinge gepflanzt werden. Junge Arten sollten regelmäßig gepinnt werden, um eine schöne und dekorative Krone zu entwickeln.

Clerodendrum kann auch mit Hilfe von Samen vermehrt werden, die in einen Boden gesät werden sollten, der ein gleiches Verhältnis von Torf, Sand und Rasen enthält. Die Landung lohnt sich im März. Nach der Entwicklung von vier Blättchen müssen die Sämlinge in getrennte Töpfe tauchen.

Hauptkrankheiten und Parasiten

Sowohl die Spinnmilbe als auch die Weiße Fliege gelten als die gefährlichsten Feinde für ein Klerodendrum. Wenn Parasiten festgestellt werden, sollten diese mit einem Seifenschwamm entfernt und die Pflanze mehrmals in Abständen von einer Woche mit Insektiziden behandelt werden. Regelmäßiges Besprühen der Kultur verhindert die Entwicklung schädlicher Insekten.

Klerodendrum kann manchmal von verschiedenen Fäulnis- und Pilzkrankheiten befallen sein. Eine kranke Pflanze kann schnell geheilt werden. Entfernen Sie dazu alle beschädigten Wurzeln und Triebe, behandeln Sie den gesunden Teil der Pflanze mit einem Fungizid und verpflanzen Sie ihn in frischen Boden.

Welche Probleme können auftreten?

  1. Es gibt einen aktiven Abfall von Blüten, Knospen und Blättern - trockene Luft, Mangel an Mikronährstoffen.
  2. Die Blätter fangen an, klein zu werden, ihre Stiele sind herausgezogen - ein unzureichender Parameter für die Beleuchtung.
  3. Aktiv welken, Blätter fallen schnell ab - Trockenheit im Boden.
  4. Im Herbst färben sich die Blätter schnell gelb und fallen zu Boden - ein natürlicher Vorgang. Daher ist es ganz normal.

Clerodendrum erfordert, wie andere Pflanzenarten, erhöhte Aufmerksamkeit. Sie müssen hart arbeiten, um die ungewöhnlichen Blumen zu bewundern. Aber die außergewöhnliche Schönheit dieser Kultur und ihre dekorativen Eigenschaften sind jede Anstrengung wert.

Was tun, wenn die Pflanze nicht blüht?

Damit das Klerodendrum im Frühling blüht, lohnt es sich, einen eher kühlen Winter zu organisieren. Sobald der Blüteprozess beendet ist, reduzieren Sie das Gießen und bringen Sie die Pflanze an einen kälteren Ort - nicht wärmer als 15 Grad Celsius. Die beste Voraussetzung für die Überwinterung der Pflanze ist eine Temperatur von 12 Grad Celsius und eine bedingte Bewässerung, damit die Pflanze nicht austrocknen kann.

Häusliche Pflege

Anfang Dezember muss die Temperatur auf 15-16 ° C gesenkt werden. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Pflanze kommen Ruhezeit. Hält 60-65 Tage an. Bei unzureichendem Licht kann es seine Blätter abwerfen. Zu diesem Zeitpunkt muss die Bewässerung auf ein Minimum reduziert werden. Die Fütterung sollte ganz aufhören. Sie werden im zeitigen Frühjahr erneuert.

Pflege nach dem Kauf

Meistens diese Pflanze im Herbst verkauft. Es ist zu dieser Zeit, dass es üppig blüht und die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich zieht.

Bei unvorsichtigem Transport können Knospen zerbröckeln. Blumen vertragen keine starken Temperaturextreme.

Daher kann nach dem Kauf der Anlage nicht sofort ausgepackt werden. Es ist notwendig, der Pflanze Zeit zur Anpassung zu geben und sie 60-90 Minuten bei Raumtemperatur stehen zu lassen.

Lesen Sie hier mehr über die Pflege von Clerodendrum.

Blume Formatives Trimmen erforderlich. Es wird im Februar - Anfang März vor dem Beginn des aktiven Wachstums und der Blüte produziert. Es ist wichtig, Zeit zu haben, bis die jungen Vertreter der Flora anfangen, Knospen zu pflanzen. Geschnittene Stiele können zur Zucht verwendet werden.

Bevorzugt systematisches Gießen. Es ist notwendig, dass das Land zwischen dem Gießen ein wenig trocken ist. Wenn die Pflanze oft gegossen wird, verdorren die Blätter. Blume liebt häufiges Sprühen. Die Blüten verlieren durch Feuchtigkeit nicht ihre dekorative Wirkung. Bei starker Trockenluft wird eine Palette neben dem Tank in Wasser gestellt oder mit Waldmoos angefeuchtet.

Zum Anpflanzen wählen Sie verstärkt atmungsaktiv Boden Sie können den Laden benutzen. Es kann mit Kompost oder Biohumus gemischt werden. Bei der eigenständigen Vorbereitung des Untergrundes werden dem Boden feinkörniger Meersand und handelsüblicher Perlit zugesetzt.

Nach dem Pflanzen oder Umpflanzen muss die Blume unter den gleichen Bedingungen aufbewahrt werden, unter denen sie vorher war. Ansonsten kann dieser Vertreter der Flora sehr krank werden.

Die Transplantation ist gemacht erst nach voller blüte.

Sie sind ordentlich mit einer Schere geschnitten. Nach 30 Tagen werden die Blütenstiele entfernt und Sie können nach diesem Haustier umtopfen.

Sie können die Blüte nicht in nicht befestigten Böden halten. Bei Mangel an Spurenelementen kann die Blume absterben.

Beim Umpflanzen Beschädigen Sie nicht das Wurzelsystem. Diese Pflanze ist sehr zerbrechlich. Aufgrund der Tatsache, dass es sich um eine Miniaturbuchse handelt, wird die Kapazität auf einen Durchmesser von nicht mehr als 20 cm festgelegt.

In größeren Töpfen blüht diese Art nicht, da das Wurzelsystem nicht mit der eintretenden Feuchtigkeit zurechtkommt.

Temperatur

Die Blume ist sehr thermophil. Lassen Sie die Temperatur nicht unter 18 ° C fallen. Die optimale Temperatur liegt bei 18-24 ° C. Es verträgt höhere Temperaturen, in diesem Fall aber die Pflanze notwendiges Sprühen.

Diese Anlage ist sehr anspruchsvoll für die Beleuchtung. Bevorzugt helles Tageslicht. Mag keinen direkten Sonnenstoß.

Zucht

Die Vervielfältigung erfolgt durch Pfropfen. Am besten bewurzelt man Stängel mit 3-4 Blattknoten. Sie müssen von den unteren Stielen geschnitten werden. Sprießen in Wasser oder feuchtem Untergrund. Zu diesem Zweck werden dem Boden Torf und feinkörniger Meersand zugesetzt.

Die optimale Wachstumstemperatur liegt bei 20-22 ° C. Kapazität wählen Sie nicht mehr als 15 cm Durchmesser. Zunächst können 2-3 Stecklinge darin gepflanzt werden.

Top brauchen Baue ein kleines Gewächshaus aus einer geschnittenen Plastikflasche. Es speichert die Feuchtigkeit und hilft der Pflanze, schneller Wurzeln zu schlagen.

Bei natürlichem Licht erfolgt die Wurzelung langsam und schwach. Es kann 1-1,5 Monate dauern. Daher werden Vorsämlinge behandelt Wachstumsförderer.

Perfekt Zirkon, Kornevin, Heteroauxin. Sie beschleunigen den Wurzelprozess erheblich.

Sobald die Sprossen Wurzeln schlagen, beginnen sie zu fressen. Bereits einen Monat später können Setzlinge in andere Gefäße umgepflanzt werden.

Im Herbst können sie blühen. Aber Die erste Blüte ist schwach und nicht reichlich. Das aktive Wachstum und die Blüte beginnen im zweiten Lebensjahr.

Krankheiten und Schädlinge

Diese Pflanze ist praktisch nicht anfällig für Schädlinge. Manchmal können Spinnmilben auftreten, die mit Seifenwasser abgewaschen werden. Weiße Fliegen und Wanzen können auch auftreten. Für ihre Beseitigung Aktar-Lösung verwenden. Die Pflanze wird einmal pro Woche gegossen und besprüht. Sie können auch Alkoholwolle verwenden.

Der Grund kann ein Überangebot oder ein Mangel an natürlichem Licht sein. Es kann auch eine sehr stark alkalische Umgebung im Boden geben, ein Mangel an Vitaminen oder hartem Wasser mit chemischen Verunreinigungen. Es ist wichtig, die Ursache zu finden. Es ist notwendig, den Boden auf Säuregehalt zu prüfen und die Blüte in einem anderen Raum neu anzuordnen.

Sie können "Ferrovit" hinzufügen. Diese Behandlung ist schnell. Es wird die Pflanze heilen. Im Boden ist notwendig Mineraldünger hinzufügen. Außerdem kann die Blüte aufgrund von Tabakrauch, Ethylen und Kohlendioxid aufhören zu blühen.

Wenn die Behälter einen zu großen Durchmesser haben, kann das Wurzelsystem den Topf nicht füllen. Es sammelt sich überschüssige Feuchtigkeit an. Und die Pflanze hört auf zu blühen. Unter Beachtung aller Regeln blüht dieser Vertreter der Flora großflächig und lang.

Fazit

Клеродендрум Уоллича размножается черенками. Вредителям не подвержен.

Любит систематические поливы и бережный уход. Предпочитает небольшие емкости не более 20 см в диаметре.

Хорошо отзывается на дополнительные подкормки.

Описание цветка и популярные виды

Благодаря красивым цветам, растение выращивают для украшения домашнего интерьера. Die Pflege des Clerodendrum Thompson zu Hause ist nicht schwierig, auch ein unerfahrener Florist kann damit umgehen. Wenn diese wundervolle Blume in einer Wohnung wächst, dann warten gute Zeiten auf alle Mitglieder des Haushalts, denn die Pflanze wird im Volksmund „der Baum des Schicksals“ und „reine Liebe“ genannt.

Die schnell wachsende immergrüne Rebe gehört zur Familie Verben. Gelockte, leicht biegsame Stiele können bei guter Pflege bis zu 2,5 Meter erreichen. Mit zunehmendem Alter werden die Stängel holzig.

Ein dunkelgrüner Blattteller sitzt auf einem kurzen Griff und ist ovalförmig. Thripsons Clododendron blüht zweimal pro Saison. Die Blüten der Pflanze erscheinen aus den Achseln der Blätter und bilden eine Traube. Die Blume ist original, besteht aus einem schneeweißen Deckblatt, einer leuchtend roten Krone und goldenen Staubblättern.

Während der Blüte ändert das Deckblatt seine Farbe von weiß nach blassrosa und eine Woche vor dem Welken eine lila Farbe. Wenn die Blume blüht, erscheint an ihrer Stelle eine orangefarbene Samenschachtel.

  • Mrs. Thompsons Clerodendrum. Die Art ist aufgrund ihres schnellen Wachstums populär geworden. Im Winter verschwindet alles Laub und geht in den Winterschlaf. Sie blüht von März bis Juni mit weißen Blüten. Blume Madame Thomson in der Obhut ist nicht launisch.
  • Brillantes Clerodendrum. Diese Art ist nicht laubabwerfend und kann bei guter Pflege das ganze Jahr über blühen.
  • Philippinisches Clerodendrum. Das Aussehen unterscheidet sich in großen Blättern und großen rosa-weißen Blütenständen. Während der Blütezeit duftet es nach Jasmin, besonders abends.
  • Ugandisches Clerodendrum. Liana erreicht bis zu 2 Meter und hat dunkelgrüne Blätter. Die Blüten haben eine blaue Farbe mit blauen Staubblättern. Die Pflanze für den Winter geht nicht in den Winterschlaf.
  • Klerodendrum duftend. Die Art ist ein immergrüner hoher Strauch. Der Blattteller ist groß, die Blüten sind rein weiß mit einem zarten Violett-Zitronenduft. Bei guter Pflege blüht die Pflanze das ganze Jahr über.
  • Clerodendrum Wallich. Immergrüner Miniaturstrauch, der faszinierendste aller Arten. Im Volk ist es unter den Namen "Kleopatras Tränen" und "Schleier der Braut" bekannt.

Beleuchtung und Standort

Da die Pflanze ein helles, diffuses Licht benötigt, müssen Sie einen Ort für das Wachstum auf der westlichen oder östlichen Seite des Fensters auswählen. Befindet sich die Pflanze auf der Südseite, sollte sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, da sonst die Blüte die Blätter verbrennt und die Blüten eine verblasste Farbe haben. Die Nordseite ist auch nicht für eine Blume geeignet. Auf dieser Seite wird es wachsen, aber wegen des Mangels an Licht wird es nicht blühen.

Bodenauswahl und Top-Dressing

Clerodendrum wächst und blüht nur im nährstoffreichen Boden. Boden kann im Laden gekauft werden. Kaufen Sie dazu den Boden für Azaleen und Rosen und mischen Sie im Verhältnis 4: 1.

Während des aktiven Wachstums muss die Blume mit komplexen Mineraldüngern für Zierpflanzen gefüttert werden.

Top Dressing nach dem Gießen bringen, Zeit in 7 Tagen. Im Herbst werden die Dünger einmal im Monat ausgebracht und im Winter werden sie nicht mehr gefüttert.

Eine Blume umpflanzen und beschneiden

Die Transplantation erfolgt im Frühjahr. Einmal im Jahr wird eine junge Pflanze verpflanzt, einmal alle drei Jahre eine erwachsene.

  1. Pot Pick zwei 2 cm mehr als die vorherige.
  2. Die Drainageschicht auf den Topfboden legen. Es kann sein: Blähton, Flusssand oder gemahlener Ziegel.
  3. Wir füllen die Hälfte des Nährbodens auf und stellen die Pflanze im Umschlagverfahren in die Mitte.
  4. Wir schlafen alle Hohlräume ein und beobachten dann, dass sich der Airbag nicht bildet.
  5. Die transplantierte Pflanze wird reichlich verschüttet und zur Anpassung einen halben Tag im Halbschatten entfernt.

Beschneiden erfolgt nur bei erwachsenen Blüten. Es ist notwendig für das Wachstum neuer Seitentriebe. Der Eingriff erfolgt im Frühjahr vor dem aktiven Wachstum. Alle Triebe in der halben Länge beschneiden. Nach dem Beschneiden beginnt die Pflanze, Seitentriebe zu bilden, die zu einer üppigen Blüte führen.

Die junge Pflanze muss nicht beschnitten werden, sondern wird nur eingeklemmt, sodass sich ein Strauch bildet.

Zuchtmethoden

Um eine große Anzahl junger Exemplare zu erhalten, kann die Pflanze vermehrt werden. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

Samenvermehrung. Auf dem Feld, auf dem die Blume blüht, erscheint an ihrer Stelle eine Samenschale, die sich während der Reifung öffnet. Zu dieser Zeit gibt es eine Sammlung von Samen.

Für die Saatgutaufzucht wählen Sie die Frühlingsmonate. Der erste Schritt ist die Vorbereitung des Tanks und des Nährbodens.

Es ist wichtig! Für jeden Samen ist es besser, separate Töpfe zuzubereiten.

Die Samen werden in einem angefeuchteten Boden bis zu einer Tiefe von 1,5 cm ausgesät. Für eine schnelle Keimung machen wir einen Mikro-Leck. Wir stellen Tanks mit Saatgut an einen sonnigen, warmen Ort. Die ersten Triebe erscheinen in 30-60 Tagen.

Nach dem Erscheinen von 2-3 echten Blättern entfernen wir den Film und beginnen, die Sämlinge wie eine erwachsene Pflanze zu pflegen.

Stecklinge. Einfache und schnelle Zucht Schneiden Sie die Stecklinge bei einer Schnittlänge von 10-15 cm ab und geben Sie sie in ein Glas mit Wasser. Zum schnellen Wurzeln können Sie dem Wasser Kornevin hinzufügen.

Nach dem Auftreten der Wurzeln wird der junge Schössling in einen kleinen Topf mit Nährboden gepflanzt. In der ersten Woche bedecken wir den Behälter mit einem Glasgefäß für eine bessere Durchwurzelung. Abdeckmaterial wird erst nach Erscheinen neuer Bögen entfernt.

Bewurzelte Pflanze an einem sonnigen Ort aussetzen.

Clerodendrum blüht nicht

Die Blüte hängt von der richtigen Pflege und den Wachstumsbedingungen ab. Für eine üppige Blüte ist notwendig:

  • mach das richtige gießen
  • Auswahl eines sonnigen Platzes und eines Topfes mit dem gewünschten Durchmesser,
  • Spitzenbehandlung und Beschneiden,
  • eine Ruhezeit vorsehen.

Es ist wichtig! Der Lichtmangel und die hohe Lufttemperatur beeinträchtigen die Knospenbildung.

Clerodendrum Thompson liebt es, gepflegt und umsorgt zu werden. Der kleinste Fehler kann zum Fehlen von Blütenstielen, fallendem Laub, dem Auftreten verschiedener Krankheiten und dem Tod einer Blume führen.

Herkunft und Lebensraum

Clerodendrum (Clerodendrum) ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Verbenen.

Übersetzt aus dem Griechischen klerodendrum - der Schicksalsbaum (cleros - fate, dendrum - tree).

In der Gattung gibt es etwa vierhundert Arten von Kräutern und Gehölzen sowie Lianen und Sträuchern. Clerodendrum kommt in den Subtropen und Tropen Südamerikas, Asiens und Afrikas vor.

Clerodendrum Thompson - eine der beliebtesten Sorten

Die Blätter des Klerodendrum groß und glänzend, Blüten, je nach Sorte, weiße, rosa oder blaue Farbe, elegante Form, ähnlich einem Schmetterling.

Feuchtigkeitsbedarf

Da klerodendrum ein tropischer Gast ist, reagiert er sehr empfindlich auf die Luftfeuchtigkeit. Es ist einfach, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen - Sie müssen einen Blumentopf auf eine Palette stellen, die mit Kieselsteinen gefüllt ist. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, so dass es kaum die Oberfläche der Kieselsteine ​​erreicht.

Im Sommer ist tägliches Sprühen wünschenswert, ein besonderer Dank für die Dusche, und im Winter ist es ausreichend, die Blätter einmal pro Woche mit einem feuchten Tuch abzuwischen und keine Blume in die Nähe der Heizgeräte zu stellen.

Wie man wässert

Das Klerodendrum wächst sehr schnell, seine Blätter sind groß, die Verdunstungsfläche ist groß, daher sollte reichlich gegossen werden.

Gießen Sie am besten mit klarem, weichem Wasser.

Im Sommer müssen Sie das Land im Topf im Auge behalten, damit es nicht austrocknet. Möglicherweise müssen Sie es jeden Tag mit Feuchtigkeit versorgen. Um die Wasserverdunstung zu verringern, können Sie die Bodenoberfläche mit Kieselsteinen schälen. Im Winter wird die Bewässerung reduziert, und wenn die Pflanze Laub fallen gelassen hat, wird sie sehr selten und nach und nach gewässert, wodurch die Bodenfeuchtigkeit erhalten bleibt.

Merkmale Fütterungen

Um das Klerodendrum für die Blüte vorzubereiten, sollte alle zwei Wochen ein Dünger aufgetragen werden. Das Klerodendrum blüht in der Regel von Frühling bis Herbst, daher muss die Pflanze von März bis September gefüttert werden. Top Dressing ist besser zu wechseln - Mineralkomplex für Blütenpflanzen und Bio-Humic.

Agricola wird in Form von flüssigem Konzentrat, granuliertem Pulver und langlebigen Stiften hergestellt.

Vom Mineral ist es möglich, den Dünger Agricol zu empfehlen. Die Art der Anwendung und die Verbrauchsmengen sind in der Gebrauchsanweisung angegeben. Für die dekorative Blüte empfiehlt es sich, FlorHumat von humic zu wählen. Die Anbaumethode hängt von der Fütterungsmethode ab - Wurzel oder Sprühen. Anweisungen zum Medikament enthält eine detaillierte Beschreibung der Anwendung.

Organische Düngemittel sind nicht nur eine Nährstoffquelle für Pflanzen, sondern reichern auch den Boden in hohem Maße mit Humus an, verbessern seine biologische Aktivität und seine physikalischen Eigenschaften, schützen vor Versauerung, was mit dem Einbringen von mineralischen Düngemitteln allein unmöglich ist.

Ruslan Chechetkin

Buch "Enzyklopädie der Gartenarbeit"

Temperaturanforderungen

Es ist sehr wichtig, das Temperaturregime für die Blüte des Klerodendrums zu beachten. Im Sommer liegt die optimale Temperatur für ihn zwischen +20 und +25 ° C, von Oktober bis März muss er eine Ruhephase einhalten - Bewässerung reduzieren, Temperatur auf +12 ° C senken. Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung sollten nicht reduziert werden.

Beachten Sie! Wenn Sie dem Klerodendrum keine Winterruhe gewähren, blüht es nicht.

Nach dem Klerodendrum ottsvetet (normalerweise Ende August bis Anfang September) müssen Sie alle Blütenstiele abschneiden, das Gießen reduzieren und die Fütterung einstellen. Verringern Sie die Temperatur allmählich, um die Pflanze auf die Winterruhe vorzubereiten.

Tabelle: Pflegefehler

  • unzureichende Bewässerung
  • schlechte Beleuchtung
  • niedrige Luftfeuchtigkeit.
  • gießen lassen
  • Bewegen Sie die Blume näher an das Licht
  • Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit.
  • Mangel an Beleuchtung
  • ungeeignete Temperaturbedingungen
  • keine Ruhezeit
  • Mangel an Spurenelementen.
  • Bewegen Sie die Blume näher an das Fenster
  • reguliere die Temperatur
  • sorgen für winterruhe
  • ab dem frühjahr füttern zu machen.

Nuancen des Beschneidens

Clerodendrum ist auch insofern interessant, als es möglich ist, daraus eine Pflanze der gewünschten Art zu formen. Es kann ein üppig blühender Strauch, eine frei hängende Liane und sogar ein Baum sein. All dies wird durch den richtigen Schnitt erreicht. Im Frühjahr, mit dem Beginn des Wachstums, ist es notwendig, die Triebe um etwa 1/3 der Länge zu kürzen, alle getrockneten und schwachen Zweige zu entfernen.

  1. Die wachsenden Spitzen sollten eingeklemmt werden, um der Pflanze die Form eines üppigen Busches zu geben.
  2. Um eine Pflanze in Form eines Baumes zu formen, das heißt, um ihm eine Stichform zu geben, müssen Sie alle Zweige entfernen, einen stärksten Ausweg lassen und ihn in einer Höhe von etwa 60 cm abschneiden krönen und überschüssige Triebe entfernen.
  3. Weinreben brauchen keinen starken Schnitt, aber wenn Sie die Enden der Zweige im Frühjahr kürzen und die Triebe regelmäßig beschneiden, erhalten Sie eine luxuriöse Pflanze.

Rechtzeitiges und geschicktes Beschneiden verleiht dem Clerodendrum nicht nur die gewünschte Form, sondern trägt auch zu intensivem Wachstum und Blüte bei.

Tabelle: Krankheiten und Schädlinge

Mit dem Beginn des Wachstums, im Frühjahr, braucht ein Klerodendrum eine Transplantation.

Wenn Sie Ihre Pflanze in einem Geschäft gekauft haben, ist das Umpflanzen ein Muss, da der Topf keine Erde, sondern eine Transportmischung enthält und die Pflanze lange Zeit nicht in diesem Substrat lebt.

Jährlich sollte eine junge Pflanze verpflanzt werden, wobei der Topfdurchmesser jedes Mal um einige Zentimeter zunimmt. Für eine erwachsene Pflanze reicht es aus, die oberste Schicht der Erde zu ersetzen, und die Transplantation wird alle drei Jahre durchgeführt.

Clerodendrum stellt keine besonderen Anforderungen an den Boden, muss jedoch leicht sauer, nahrhaft und atmungsaktiv sein. Sie können fertige Erde für Blütenpflanzen nehmen oder aus 2 Teilen Blattboden, 1 Teil Torf- oder Kokossubstrat und 1 Teil großem Flusssand selbst ein Substrat herstellen.

Achten Sie beim Umpflanzen auf die Drainage. Blähton, gemahlener Ziegel und Kies schützen Ihre Pflanze vor Stagnation und saurem Wasser. Die Dicke der Drainageschicht für Clerodendrum sollte etwa 1/5 des Topfes betragen.

Video: die beliebtesten Sorten von Clerodendrum

In unserem Haus beginnt die Atmosphäre des hellen Sommers bereits im April und manchmal im März, wenn der üppige Busch des Klerodendrum Thompson blüht. Meine Freunde nannten ihn, ohne sich an den schwer auszusprechenden Namen zu erinnern, "die Überraschung von Mrs. Thompson". In der Tat ist diese ungewöhnliche exotische Pflanze eine echte Überraschung für Blumenliebhaber.

Elsa Trioli

http://otzovik.com/review_2210544.html

Nur für mich bleibt unklar, wo ich im Winter eine Blume von 10-15 Gramm anordnen kann. Mein Balkon ist nicht warm und im Zimmer bei 10-15 Gramm. Ich friere und das Kind ... Generell war es im August kalt und ich gab ihm einen "Winter" - ich zog es auf den Balkon und goss es sehr selten. Danach begann sich mein Klerodendrum aufzuhellen und ließ dann alle Blätter fallen, und ich schnitt es ab. Seit zwei Monaten zeigte er keinerlei Lebenszeichen, ich war schon verzweifelt, dass die Blume gestorben war, aber ER IST GEFLOGEN! Im fünften Lebensjahr! Das ist einfach toll!

Julia

http://www.greeninfo.ru/indoor_plants/clerodendrum_thomsonae.html/Forum/-/tID/234

Mein Klerodendrum blüht seit drei Monaten und immer mehr Blumen. Und er liebt Wasser sehr, wenn Sie ein paar Tage verpassen - alles Laub hängt, aber nach dem Gießen ist alles wieder hergestellt. Ich füttere 2 mal im Monat mit einer Knospe. Aber das ist mir aufgefallen, sobald ich versuche, es am Spalier entlang zu drehen, um daraus einen kompakten Busch zu machen - es lässt Laub fallen und hört auf zu wachsen. Als würde es lange einfrieren. Und als sie ihn losließ, und der Creeper Vymahala 1,5 Meter, war er aus irgendeinem Grund mit Blumen bedeckt. Höchstwahrscheinlich mag er keine Gewalt über sich. Mach es unmöglich.

Valentine

http://www.greeninfo.ru/indoor_plants/clerodendrum_splendens.html/Forum/-/tID/338

Wenn Sie ein Clerodendrum haben, versuchen Sie, sich damit anzufreunden. Die Pflege für ihn ist einfach. Wenn Sie gute Bedingungen für ihn schaffen, wird er Ihnen für seine üppige und lange Blüte danken.

Schlichte Liane

Pflanzen der Gattung Clerodendrum sind blühende Sträucher. In der Natur wachsen sie hauptsächlich in den feuchten Tropen Asiens, Afrikas und Südamerikas. Der Name der Blume stammt von den griechischen Wörtern kleros - fate, dendron - tree und wird wörtlich übersetzt als "Baum des Schicksals". Die Leute nennen das Klerodendrum "unschuldige Liebe".

Die Blätter der Pflanze sind hellgrün gefärbt, die Lamina ist herzförmig mit gezackten Rändern und einer rauen Oberfläche. Die Länge des Blattes beträgt 20–30 cm. Es gibt flexible Triebe des Klerodendrums, die sich in ihrem unteren Teil schnell in Holz verwandeln. Klerodendrum ist bei Blumenzüchtern beliebt für seine bezaubernden Blumen, die einem Schmetterling ähneln, während Blumen je nach Pflanzentyp in Pinseln oder Schilden gesammelt werden.

Eine Besonderheit des Klerodendrums ist, dass sowohl Blüten als auch Blätter ein zartes, angenehmes Aroma ausstrahlen. Der Geruch von Clerodendrum verschiedener Arten ist unterschiedlich.

So ein anderes und einzigartiges Clerodendrum

Die Züchter haben eine Vielzahl von Pflanzensorten abgeleitet, darunter:

  1. Clerodendrum Prospero. Diese Sorte hat ausdrucksstarke schneeweiße Blütenstände, weshalb sie die Spitznamen "Brautschleier", "Brautschleier" trägt und Hobbyzüchter Clerodendrum Prospero "Cleopatras Tränen" nennen. Verglichen mit anderen Klerodendrumami-Sorten ist diese Pflanze recht kompakt und elegant und nimmt nur sehr wenig Platz auf der Fensterbank ein.
  2. Clerodendrum Wallich. Kennzeichnend für dieses Klerodendrum sind hängende Triebe und glänzende Blätter mit leicht gewelltem Rand. Die Form der Blume hat eine aufgeblähte rote Tasse und weiße Blütenblätter und Staubblätter.
  3. Klerodendrum ist philippinisch, der zweite Name der Art ist süß. Die Blüten dieser Pflanze verströmen einen zarten Violett-Zitrusduft, sie ist besonders stark in den Abend- und Morgenstunden. Die Pflanze wächst schnell grüne Masse und ziemlich dekorativ, auch in einer Ruheperiode.
  4. Ugandisches Clerodendrum ist in den Sammlungen von Floristen noch selten zu finden. Obwohl diese Art viele Vorteile hat. Im Gegensatz zu den meisten Indoor-Clerodendrum kann es an sonnigen Orten wachsen und einen Mangel an Feuchtigkeit tolerieren. Die Blüten des Uterus-blauen Uterus-Clerodendrums ähneln einem Schmetterling, und seine Staubblätter sind Insektenantennen. Dies ist eine ziemlich große Rebe, deren Triebe im Freiland bis zu drei Meter hoch werden können.
  5. Klerodendrum Thompson ist ein lockiger Strauch mit großen Blüten, einer roten Krone und schneeweißen Blütenblättern, während die Tasse nach dem Welken ihre Farbe in Flieder ändert. Es wird normalerweise in Ampelform angebaut, kann aber durch Beschneiden mit Thomson's Klerodendrum in Busch- oder Stängelform gebracht werden.
  6. Klerodendrum Inerme (bezkolyuchkovy) beginnt im November zu blühen, schneeweiße Blüten mit violetten Staubblättern. In der Raumkultur ist es immer noch eine eher seltene Pflanze, in warmen Ländern wird sie jedoch häufig zur Erzeugung von grünen Hecken verwendet.
  7. Klerodendrum Bunge in der Natur wächst in China. Diese Pflanze mit duftenden Blüten von einem zarten rosa Farbton, in Blütenständen von Corymbose gesammelt.
  8. Das schönste Clerodendrum hat hellrote röhrenförmige Blüten mit Staubblättern, die Antennen von Insekten ähneln.
  9. Clerodendrum paniculata oder „Pflanzenpagode“ ist ein großer Strauch mit einer Höhe von bis zu 150 cm.

Merkmale Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen

Klerodendrum wächst sehr schnell, im Jahr kann die Rebe Triebe bis zu zwei Metern wachsen, so dass junge Pflanzen jährlich in einen größeren Topf (ca. 3 cm) umgepflanzt werden. Wenn das Klerodendrum einen Wert erreicht hat, den Sie für ausreichend halten, ist es möglich, das Wachstum von Pflanzen zu hemmen. Für diese Blume wird in einem engen Topf gewachsen, so dass sich das Wurzelsystem nicht entwickeln kann. Die erwachsene Liane alle zwei bis drei Jahre in einen Topf der gleichen Größe umpflanzen.

Schrittweise Beschreibung der Landung von Clerodendrum:

  1. Посадку и пересадку растений проводите в начале весны, когда растение только тронулось в рост и появились первые листочки на побегах. В остальное время, если есть необходимость пересадить растение (к примеру, вы его только что приобрели), делайте это при помощи процедуры перевалки.
  2. Составьте почвосмесь. Субстрат для посадки цветка необходим лёгкий, плодородный. Der Boden kann leicht sauer oder neutral sein. Es ist vorzuziehen, den Boden selbst zu machen. Dies erfordert: Blatthumus (Waldland), Torf, groben Flusssand, Perlit. Es wird empfohlen, ein wenig Dolomitmehl zuzugeben, um die überschüssige Säure in der Bodenmischung zu absorbieren (1 Teelöffel pro 5 Liter Boden ist ausreichend).

Boden für Kriechpflanzen, um locker und nahrhaft zu sein

Die Drainage sollte gut sein, da das Clerodendrum kein stehendes Wasser mag.

Nach dem Pflanzen bekommt die Pflanze schnell Wurzeln und beginnt, Vegetation aktiv zu züchten.

Die Blütezeit und wie lässt man das Klerodendrum blühen?

Für eine üppige Blüte sind mehrere Bedingungen erforderlich. Erstens braucht die Pflanze eine Ruhephase. Es beginnt im September und dauert bis Februar. Während dieser Zeit muss das Klerodendrum vom Fenster zu einem kühleren Ort umgestellt werden. Das Gießen sollte sehr selten und selten sein.

Zweitens müssen Sie im Frühjahr, wenn grüne Blätter erscheinen, die Wassermenge erhöhen, die Zweige beschneiden und die Pflanze auf das helle Fenster stellen, wo sie normalerweise angebaut wird.

Blütezeit eines Klerodendrums - von Frühlingsbeginn bis September. Wenn sich die Pflanze während der Schlafphase ausgeruht hat und an Stärke gewonnen hat, erscheinen die Knospen im März. Sie bedecken den bloßen Stamm und blühen ziemlich lange, wobei die Dekorativität auch dann erhalten bleibt, wenn die Blüten welken.

Wenn Ihr Klerodendrum nicht blühen will, dann haben Sie ihm in der Ruhezeit nicht die notwendigen Voraussetzungen gegeben. Im Frühjahr können Sie es in zwei bis drei Wochen an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren, dann die Triebe abschneiden und in frische, nahrhafte Erde umpflanzen. Solche Eingriffe können dazu führen, dass das Klerodendrum blüht.

Die Blütezeit von Thompson beträgt 3-5 Monate

Ruhezeit

Im Herbst beginnt die Rebe, ihre Blätter abzuwerfen, und die Triebe scheinen auszutrocknen, was unerfahrene Gärtner oft erschreckt. Die Pflanze bereitet sich somit auf die Winterruhezeit vor. Zu diesem Zeitpunkt ist es sehr wichtig, geeignete Bedingungen für den Winterschlaf im Klerodendrum zu schaffen.

Binden Sie die Triebe so, dass sie nicht brechen (im Winter werden sie zerbrechlich). Bewegen Sie die Blume an einen kühlen Ort, an dem die Temperatur nicht über 10-15 Grad steigt. Stoppen Sie, die Blume zu befruchten und verringern Sie das Gießen. Befeuchten Sie den Boden nur, wenn der Erdklumpen vollständig trocken ist.

Blumenzüchter Bewertungen

Diese Blume traf mich im Winter. Er sah aus wie drei Hündinnen, die aus einem Topf ragten. Ich hatte keine Ahnung, was für eine Pflanze es war und ob sie überleben würde, aber für den Fall, dass ich sie verpflanzte und wartete. Zu meiner Überraschung erwachte die Blume schnell zum Leben, Blätter begannen zu erscheinen. Aber ein echtes Geschenk für mich war seine Blüte. Ich dachte jeden Tag über blühende Knospen nach. Und als aus weißen Blüten rote Blütenblätter auftauchten, gewann diese Blume meine Liebe und Bewunderung für immer. Später erkannte ich seinen Namen, die Besonderheiten der Pflege, und jetzt lässt er mich jedes Jahr blühen. Diese Blume benötigt eine Winterruheperiode, in der das Gießen fast zu nichts reduziert wird. Die Blume wird an einen kalten Ort gestellt, jedoch nicht unter 3-5 Grad. Während der Reduzierung der Bewässerung, und es sollte beginnen, um Ende Oktober zu reduzieren, setzt die Blume alle Blätter zurück. Im Februar verpflanzen wir das Clerodendrum in neues Land, schneiden die Triebe etwa zur Hälfte ab (sie können dann in normalem Wasser verwurzelt werden), stellen die Blume an einen warmen, beleuchteten Ort und vergessen nicht, sie zu gießen. Bald wird er aufwachen und anfangen zu wachsen. Nach einem solchen Winterschlaf können Sie die Schönheit des blühenden Clerodendrums genießen. Und wenn Sie bedenken, dass es zwischen 3 und 5 Monaten blüht, dann halten die Eindrücke lange an.

ocsana-g34

http://otzovik.com/review_159178.html

In unserem Haus beginnt die Atmosphäre des hellen Sommers bereits im April und manchmal im März, wenn der luxuriöse Busch von Clerodendron Thomson blüht. Meine Freunde, ohne sich an den schwer formulierten Namen zu erinnern, nannten ihn "die Überraschung von Mrs. Thomson". In der Tat ist diese ungewöhnliche exotische Pflanze eine echte Überraschung für Blumenliebhaber. Erstens erscheinen weiße Laternenbüschel zwischen großen hellgrünen, gesteppten Blättern. Dann gucken leuchtend rote Samtkugeln aus ihnen heraus. Das sind Knospen. Wenn sie sich zu einer Blume öffnen, platzen lange Staubblätter, die wie flauschige Wimpern aussehen. Ein überraschend spektakulärer Anblick, besonders wenn eine erwachsene Pflanze mit rot-weißen Blütenständen bedeckt ist. Nach der Blüte befinden sich an der Pflanze Laternen (tatsächlich sind es Hochblätter), die ihre Farbe von weiß nach lila ändern. Es ist eine lange Zeit, mit lila Girlanden geschmückt. Clerodendron Thompson ist eine schnell wachsende Liane. Es ist einfach, sich um sie zu kümmern. Die Hauptbedingung für eine üppige Blüte ist eine kurze Winterruhe (November-Dezember). Zu diesem Zeitpunkt ist die Bewässerung stark reduziert und der Topf mit der Pflanze wird auf einem kühlen Fensterbrett aufbewahrt. Unter solchen Bedingungen wirft die Rebe selbst einige Blätter ab - sie scheint zu ruhen.

ElzaTriole

http://otzovik.com/review_2210544.html

Mein Klerodendrum - Langlebern, wahrscheinlich sind sie 12-13 Jahre alt, wie eine Zitrone. Sie kommen aus den tropischen Wäldern Afrikas, lieben Licht und Wärme. Aber es gibt Nuancen. Wie alle Lebewesen beginnt auch das Clerodendrum im Frühjahr aktiv zu wachsen und setzt neue Triebe frei - schließlich eine Rebe -, und wenn nichts unternommen wird, kommt es zu einer üppigen Blüte, die an chinesische Laternen erinnert, wenn der Krebs auf dem Berg pfeift. Regel eins: obligatorische Beschneidung im Frühjahr. Meine Hand hob sich nicht, um die Triebe fast "unter Null" zu schneiden, und ich blieb mehrere Jahre ohne Blumen. Aber mit fetten und saftigen Grüns. Ich mag Grün, wenn es von den Wänden oder dem Schrank hängt. Und diese Bosheit wuchs nur am Fenster. Und als ich mich einmal mit Seitenschneidern bewaffnet hatte - ich hatte die Erfahrung, die Hand zuckte nicht -, rasierte ich meine Blume mit üppigem Haarschopf wie im gleichnamigen Film - Ivan Brovkin. Die Triebe setzen sich ins Wasser, im Frühjahr wurzeln sie gut. Nun - anstelle eines schicken Busches habe ich einen Topf mit Erde und bloßen Zweigen herausgesteckt. Aber nach drei Wochen - diesmal müssen Sie es nur aushalten - sind die jungen Blätter sicherlich breit und hoch gewachsen, und hinter ihnen erschienen Knospen. Regel 2: Im Winter ruht die Pflanze, die Bewässerung sollte mäßig sein, aber warten Sie nicht, bis das irdene Koma vollständig trocken ist. Startet die Freisetzung von Trieben - Bewässerung reduzieren. Ohne Pause wird die Blüte schwach und uninteressant. Nach dem Beschneiden ist jedoch häufiges Gießen und Düngen erforderlich.

Alenia

http://irecommend.ru/content/v-klerodendrume-vse-prekrasno-i-tsvety-i-listya-i-korni-etim-otlichaetsya-ot-cheloveka

Clerodendrum - spektakuläre und unprätentiöse Liane, die Ihrem Zuhause ein einzigartiges Interieur verleihen kann. Schaffe gute Bedingungen für sie, und sie wird dich mit ihrer Blüte entzücken.

Wie kann man blühen?

Damit die Pflanze prächtig blüht, müssen Sie Folgendes ausführen:

  • Ruhezeit - September - Februar. Clerodendrum an einem kühleren Ort neu angeordnet, bieten magere und seltene Bewässerung.
  • Im Frühling, sobald die grünen Blätter erscheinen, vermehren Sie die Bewässerung, beschneiden Sie und verlagern Sie die Pflanze an den vorherigen hellen Ort der Kultivierung.

Es blüht vom frühen Frühling bis September. Wenn das Klerodendrum während der Ruhephase gut ausgeruht ist, erscheinen Anfang März Knospen. Die Clodendrum-Blüte tritt zwischen 3 und 5 Monaten auf.

Warum blüht die Pflanze nicht? Dies bedeutet, dass Sie ihm während der Ruhezeit nicht die richtigen Bedingungen zur Verfügung gestellt haben. Um wieder zu blühen, legen Sie es für 2-3 Wochen an einen kühlen und dunklen Ort. Danach müssen die Triebe geschnitten und in einen neuen Nährboden umgepflanzt werden. Diese Prozeduren stellen die Blüte wieder her.

Merkmale des Wachstums zu Hause

  1. Beleuchtung und Temperatur. Im Winter lässt die Pflanze das Blatt teilweise fallen - dies ist ein natürlicher Vorgang. Dies bedeutet, dass die Pflanze eine Ruhephase hat. Organisieren Sie den vorübergehenden Buschinhalt an einem hellen, kühlen Ort mit Temperaturen bis zu 15 ° C. Verwenden Sie für den Frühling und Herbst die östlichen und westlichen Gebiete. Die Sommertemperatur beträgt 18-25 ° C.
  2. Bewässerung. Frühling und Sommer bieten reichlich Wasser. Warten Sie, bis der Mutterboden zwischen dem Gießen getrocknet ist. Die Pflanze reagiert negativ auf Feuchtigkeitsmangel, verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit. In der Ruhephase nimmt die Blume viel Wasser auf und der Boden hält lange Zeit Feuchtigkeit. Gießen Sie es nicht öfter als einmal in 7-10 Tagen. Bewässertes Wasser wird zur Bewässerung benötigt. Ihre Temperatur sollte 22-24 o C betragen.
  3. Trimmen, Nippen. Mit Hilfe des Schnittes können Sie nicht nur eine reichliche, sondern auch eine ausreichend lange Blüte erzielen. Wird für eine erwachsene Pflanze benötigt. Die beste Zeit zum Zurückschneiden ist der frühe Frühling. Für die Implementierung ist es ausreichend, die Stiele um 1/3 der Länge zu kürzen. In einer jungen Pflanze müssen Sie nur die Spitzen kneifen.
  4. Luftfeuchtigkeit. Besonders in der heißen Jahreszeit ist es gut verträglich zu sprühen. Sprühen Sie die Blume regelmäßig im Sommer und Winter. Im Winter nicht sprühen.
  5. Top Dressing. Füttern Sie die Pflanze im Frühjahr und Sommer wöchentlich mit Flüssigdünger für schön blühende Zimmerpflanzen. Im Herbst sollte die Düngung auf ein Mal pro Monat reduziert werden. Im Winter müssen sie vollständig gestoppt werden.

Sehen Sie sich das Video über die Pflege von Thrompson Clerodendrum zu Hause an:

Hier sehen Sie das Foto der Blume.



Wie formt man einen Busch?

Die Pflanze ist beim Formen leicht zu formen. Kann in Form eines Busches oder eines Shtambovogo-Baumes vorliegen:

  • Standardformular - Eine junge Pflanze ist genug eine starke Flucht. Binden Sie es an eine vertikale Stütze. Andere Triebe abgeschnitten. Wenn die Pflanze einen halben Meter hoch ist, schneiden Sie die Oberseite. Bei intensiver Verzweigung die Wachstumspunkte kneifen. Entfernen Sie in regelmäßigen Abständen Triebe, die unterhalb der gewünschten Kronenhöhe liegen.
  • Strauch - Kürzen Sie die Triebe beim Beschneiden auf die gewünschte Höhe. Um einen dickeren Busch zu bekommen, drücken Sie die Seitenzweige zusammen.

Für einen schönen Busch gelten folgende Regeln:

  1. Der erste Schnitt sollte mit dem Eintreffen des Frühlings erfolgen. Gehölzige Triebe müssen um ein Drittel gekürzt werden. Dies wird einen Anreiz zur Blüte geben. Die gewünschte Pflanzenart bildet das anschließende Beschneiden und Kneifen.
  2. Die Pflanze bildet die Ampullenform ohne Ihre Hilfe. Verkürzen Sie die Triebe vor einer Ruhephase, um ein gutes Wachstum zu erzielen. Tun Sie dies Anfang März oder wenn die Pflanze bereits die Blätter fallen gelassen hat.
  3. Für einen Busch hinterlassen wir 3 starke Holztriebe. den Rest abschneiden. Der Rest wird um ein Drittel gekürzt. Drücken Sie die grünen Zweige zusammen, wenn sie erscheinen. Dies trägt zur Bestockung bei. Der Busch wird dicker und prächtiger, wenn Sie die Wurzeltriebe nicht schneiden. Wenn der Strauch stark verdickt ist, schneiden Sie einfach ein paar Triebe aus der Mitte.

Mögliche Probleme und Krankheiten

Die Blume ist sehr schmerzhaft und empfindlich, daher treten häufig Probleme auf:

  • Die Blätter fallen im Sommer - zu wenig Feuchtigkeit oder schlechte Luftfeuchtigkeit, möglicherweise zu wenig Nährstoffe im Boden.
  • Blüht nicht - wenig Licht oder keine richtigen Winterbedingungen.
  • Das Auftreten von gelben und braunen Flecken auf den Blättern - brennt vor Sonnenlicht.

  1. Spinnmilbe - Auf den Blättern befindet sich ein leicht auffälliges Spinnennetz, und die Rückseite des Blatts weist weiße Punkte auf. Zur Behandlung einmal alle 3 Tage mit Aktellik-Lösung (1 Ampulle pro 1 Liter Wasser) einsprühen. 3-4 mal wiederholen. Halten Sie zur Vorbeugung die erforderliche Luftfeuchtigkeit ein, vergessen Sie nicht, regelmäßig und reichlich zu sprühen, und duschen Sie einmal im Monat mit Seifenwasser.
  2. Weiße Fliege - Das Blatt ist mit einer weiß glänzenden Blüte bedeckt, auf der Rückseite des Blattes ist ein Insekt zu sehen. Kontrollmaßnahmen und vorbeugende Maßnahmen wie bei Spinnmilben.
  3. Shchitovka - Blätter verblassen schnell, braune Insektenpusteln sind an den Stielen sichtbar. Kratzen Sie die Klappen ab, behandeln Sie die Pflanze mit Seifenwasser und reiben Sie sie mit Alkohol ein. Wenn Sie das Medikament einnehmen, müssen Sie es im Laufe des Monats alle sieben Tage wiederholen.
  4. Mealybug - das Wachstum der Pflanze stoppt, es fallen die Blätter, schmutzig-weiße Kugeln, ähnlich wie Baumwolle, erscheinen auf den Blättern und Trieben. Es ist notwendig, die Blätter und Triebe mit Alkohol abzuwischen, Insektizide zu sprühen. Zur Prophylaxe Feuchtigkeit kontrollieren und sprühen.

Stecklinge

Für die Vermehrung durch Schneiden können Sie die nach dem Beschneiden verbleibenden apikalen Stängel verwenden. An ihnen sollte es liegen mindestens 3-4 Internodien. Das Wurzeln der Pflanze ist sehr einfach und schnell. Wurzel die Pflanze kann in einem Behälter mit Wasser und in einem feuchten Untergrund sein.

So vermehren Sie die Clerodendrum-Stecklinge:

  1. Pflanzenreste nach dem Beschneiden der Stecklinge in einem Plastikbecher mit Substrat,
  2. Decken Sie das Mini-Treibhaus aus Zellophan oder eine Flasche,
  3. Stellen Sie es an einem gut beleuchteten Ort auf
  4. Von Zeit zu Zeit lüften, damit der Pilz nicht anfängt.

Nach 30-60 Tagen sollten neue Blätter auf den Sämlingen erscheinen. Nach dem vollständigen Durchwurzeln wird die Blume in große Behälter umgepflanzt.

Nach der Blüte trägt die Pflanze kleine Früchte. In jedem von ihnen ist ein Same. Die Samen werden in vorbereiteten Behältern mit festem Boden geerntet und ausgesät. Das Pflanzen wird mit einem Mini-Gewächshaus aus einem Glas oder einem transparenten Glas abgedeckt.

In regelmäßigen Abständen zukünftige Sämlinge Lüften. Nach 45-60 Tagen sollten Triebe erscheinen. Nachdem die Blätter darauf erschienen sind, können sie in große Gefäße umgepflanzt werden. Wenn die Bepflanzung mit zusätzlichem Kunstlicht ergänzt wird, erscheinen die Sprossen früher - in 10-15 Tagen.

Sehen Sie sich das Video an: FAQ- lange Haare Pflegetipps, Friseurunfälle und alte Bilder (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send