Obststräucher

Behandlung mit Pflanzen Marsh Calamus

Pin
Send
Share
Send
Send


Marsh Marsh ist ein mehrjähriges Gras mit hohen, spitzen Blättern. Es wächst im Sumpfland, in ruhigen Nebengewässern von Flüssen und Seen. Wenn es einen Meter oder mehr hoch ist, absorbiert es schnell freie Gebiete. Es hat eine entwickelte Wurzel, die für die offizielle und traditionelle Medizin von Interesse ist. Es hat eine nachgewiesene krampflösende, antiseptische Wirkung. Es wird zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege und des Magen-Darm-Trakts, zur Wundheilung und zur Verbesserung des Appetits angewendet. Lindert Zahnschmerzen, hilft bei Haarausfall.

Die erste Erwähnung der gemeinsamen Luft bezieht sich auf das zweitausendjährige vor Christus. Die Pflanze, deren natürliches Verbreitungsgebiet Indien und China ist, wurde ursprünglich als würziges Gewürz mit einem charakteristischen brennenden Geschmack und anhaltendem Aroma verwendet.

Die Irnwurzel gewann im Mittelalter in der Türkei an Beliebtheit, wo aus ihr süße Desserts hergestellt wurden. Die Türken versteckten das Rezept der ursprünglichen Süße, und es galt als großer Erfolg in Europa, es zu bekommen. Mitte des 16. Jahrhunderts wurden die Rhizome der Pflanze in den Wiener Botanischen Garten verbracht, wo erstmals versucht wurde, sie auf europäischem Gebiet zu kultivieren. Trotz der unterschiedlichen klimatischen Bedingungen setzte sich der Kalmus ab, erwarb jedoch einige Unterschiede zu Pflanzen, die in der natürlichen Umgebung wachsen.


Biologische Merkmale

Gemeinsame Luft. Botanische Illustration aus dem Buch von O. V. Tomé Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, Gera, 1885.

Das im Osten wachsende Gras vermehrt sich wie die meisten Pflanzen durch Bestäubung von Blumen. Sie trägt Früchte mit mehrsamenigen, ledrigen Beeren von roten oder grünen Blüten. In Europa und Russland bringt die Frucht keine, da es keine Insekten gibt, die diese Kultur in ihrem natürlichen Lebensraum bestäuben. In unserer Region hat die "Iris" die Eigenschaften erlangt, sich durch Verbreitung von Wurzelresten zu vermehren.

Ein enger Verwandter des Calamus Calamus ist das Schilf. Bei ihm sehen sie sich ähnlich. Die langen und scharfen Blätter von satter grüner Farbe erreichen eine Höhe von einem Meter. Sie sind an einem dreiseitigen geraden Stiel befestigt, auf dem sie zu Trauben zusammenwachsen.

Die Wurzel der Pflanze ist braun, oft gelbgrün, der Durchmesser erreicht drei Zentimeter. Lang, kann bis zu eineinhalb Meter lang werden, es sitzt mit zahlreichen dünnen Fortsätzen in Form von Schnüren. Der innere Teil der Wurzel ist schwammig, weiß mit einem rosa Farbton. Es hat ein starkes, würziges Aroma und einen brennenden Geschmack.

Die Fortpflanzung in Russland und Europa erfolgt in Zeiten von Fluten von Flüssen, Eisverwehungen. Zerbrechliche Wurzeln werden mit minimaler mechanischer Einwirkung zerrissen und mit Wasser in neue Gebiete geschmolzen. Dort werden sie fixiert und es wächst eine neue Pflanze. Luft ist unprätentiös, benötigt aber eine hohe Bodenfeuchtigkeit. Wenn die Anbauflächen austrocknen, stirbt es ab.

Volksglauben

Wie die meisten Kulturen, die dem Menschen seit Jahrhunderten bekannt sind, ist die Pflanze und das Rhizom von Calamus von Volksglauben überwachsen. Es wird vermutet, dass es ausschließlich in sauberem Wasser wächst und man aus Quellen, an deren Ufern grüne Dickichte von Irroot beobachtet werden, sicher Wasser trinken kann.

Dieser Glaube hat eine historische Rechtfertigung. In den XII-XIII Jahrhunderten trugen die Tataren, die im Westen neue Gebiete eroberten, die Aira-Wurzel mit sich. Sie glaubten, er könne die Stauseen reinigen, und warfen ihn in die Auen von Flüssen und Seen. Die unprätentiöse Pflanze hat sich daran gewöhnt, und die lokale Bevölkerung nannte sie tatarische Sabelnik.

Eigenschaften der Kalmuswurzel

Die vorteilhaften Eigenschaften der Kalmuswurzel wurden erstmals von Hippokrates beschrieben. Der Wissenschaftler empfahl die Verwendung der Pflanze bei Erkrankungen des Magens. Die Erwähnung findet sich in den Schriften der antiken griechischen Gelehrten Dioscorides und Plinius des Älteren. Sie interpretierten es als Heilmittel für Erkrankungen der Milz und Leber, der Gallenwege.

Die moderne Medizin bestätigt die Fähigkeit der Wurzel des Sumpfkalamus, die durch ihre chemische Zusammensetzung gewährleistete Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu beeinflussen.

Im Rhizom der Pflanze sind bis zu zwanzig Prozent der ätherischen Öle gesättigt. Sie sind reich an Substanzen, die den glatten Muskeltonus beeinflussen. Sie enthalten Azaron - einen flüchtigen Aromastoff mit spasmolytischer, beruhigender Wirkung und milder analgetischer Wirkung.

Auch die heilenden Eigenschaften der Kalmuswurzel werden durch den Gehalt der folgenden Substanzen bereitgestellt.

  • Glycosid Acorin. Stimuliert die Arbeit von Lebensmittelrezepten und stimuliert die Produktion von Magensaft, verbessert den Appetit und die Verdauung. Es trägt den Namen "natürliche Bitterkeit", verleiht einem eigentümlichen Rhizom einen Geschmack.
  • Isoazaron, Camphen. Sie haben eine tonisierende Wirkung, wirken sich positiv auf die Arbeit von Herz und Blutgefäßen aus, stärken ihre Wände und verringern das Risiko von Blutgerinnseln. Dank der Straffung der Gehirngefäße und der Augen kann man von der positiven Wirkung von Calamus auf das Gedächtnis und das Sehvermögen sprechen.
  • Ketone (Tannine). Sie wirken adstringierend und bekämpfen Durchfall und Zahnfleischbluten.

In der Pharmakologie werden die sogenannten galenischen Formen des Arzneimittels verwendet, dh von Verunreinigungen gereinigte ätherische Öle. In dieser Form ist Calamus bei der Behandlung von Erkrankungen der Gallenwege wirksam, wirkt choleretisch. Es gibt Medikamente auf der Basis von Calamuswurzelpulver: Die Verwendung in „Vikair“ - und „Vikalin“ -Zubereitungen wirkt sanft tonisierend auf den Magen-Darm-Trakt und erleichtert den Verlauf von Gastritis und Ulcus duodeni.

Erntetechnik

In der Volksmedizin ist die Verwendung von Calamus Calamus in Form einer getrockneten Wurzel erlaubt. Die Sammlung erfolgt Ende Herbst - Anfang Winter, zu dieser Zeit sinkt der Wasserstand in natürlichen Gewässern und die Büsche können leicht aus dem Küstensand gewonnen werden. Die Pflanze wird entwurzelt und versucht, ihren Hauptteil zu erhalten. Die Blätter werden geschnitten, Kordeln entfernt.

Calamuswurzel für Haare, Zähne, Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen zu Hause kann wie folgt hergestellt werden.

  1. Spülen Sie das Rhizom in kaltem Wasser und trocknen Sie es. Lassen Sie es vier bis fünf Tage im Freien.
  2. In bis zu zwanzig Zentimeter lange Stücke schneiden. Wenn das Rhizom dick ist, darf es geteilt werden.
  3. In einem gut belüfteten Raum einlagig trocknen lassen. Wenn das Trocknen auf der Straße durchgeführt wird, beachten Sie die Schutzabdeckung vor Niederschlag. Rhizom mit elektrischer Trocknung trocknen lassen. Stellen Sie die Temperatur auf 30 Grad ein und überprüfen Sie die Wurzel regelmäßig auf ihre Bereitschaft. Eine höhere Temperatur während der Vorbereitungszeit führt zur Zerstörung des Komplexes der ätherischen Öle und zu einer deutlichen Abnahme der therapeutischen Wirkung.
  4. Überwachen Sie die Bereitschaft. Wenn die Wurzel spröde wird, während die weißliche Farbe des schwammigen Inhalts erhalten bleibt, ist sie gebrauchsfertig. Wenn es sich biegt und nicht bricht, sollten Sie es noch einige Tage trocknen.

Anwendung von Calamus Calamus

In der Volksmedizin wird die Verwendung des Kräuterkalamus zur Behandlung vieler Krankheiten empfohlen. Sie können in Gruppen eingeteilt werden.

  • Magen-Darm-Trakt. Wird bei Appetitlosigkeit als Stimulans verwendet. Empfohlen für Blähungen, Verdauungsstörungen, Darmprobleme, Durchfall, Koliken.
  • SARS, Grippe. Es wird zur Behandlung von Bronchitis als Expektorans und zur Vorbeugung von Virusinfektionen angewendet.
  • Nervensystem. Empfohlen als mildes Beruhigungsmittel bei nervösen Störungen.
  • Herz-Kreislauf-System. Wird bei Schmerzen in der Brust verwendet, um den Ton der Blutgefäße zu verbessern.

Calamus Rhizom wird in Form von Aufgüssen, Abkochungen, Pulver verwendet. Kauen Sie es in seiner reinen Form, um das Zahnfleisch zu stärken, wenn es blutet. Diese Methode der traditionellen Medizin bietet auch diejenigen, die mit dem Rauchen aufhören wollen. Das Kauen der Wurzel kann einen Würgereflex stimulieren, und ätherische Öle verursachen einen unangenehmen Geschmack im Mund und eine Abneigung gegen die Zigarette, wenn Sie das nächste Mal versuchen zu rauchen.

Verdauungsstörungen

Um die Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu normalisieren, wird empfohlen, die Aira-Wurzel unabhängig oder in einem Komplex von Heilkräutern zu verwenden. Das Kombinationspräparat zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen kann zusätzlich Minzblätter und Brennnessel, Baldrianwurzel, Sanddornrinde enthalten.

Bei verminderter Magensäure bereiten Blähungen, Durchfall und andere Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts das medizinische Abkochen vor.

  1. Gießen Sie zwei Esslöffel gehackte Wurzel mit einem Glas gekochtem Wasser.
  2. Kochen, bei schwacher Hitze 10 Minuten rühren.
  3. Nehmen Sie viermal täglich 50 ml ein.

Diese Brühe kann die Arbeit des Magen-Darm-Trakts einstellen, wird eine adstringierende, entzündungshemmende Wirkung haben.

Zahnschmerzen

Es ist erlaubt, vor einem Arztbesuch die Kalmuswurzel als Notfallbehandlung für die Zähne zu verwenden. Das Vorhandensein von Alkoholtinktur im Erste-Hilfe-Kasten zu Hause hilft, die Schwere der Schmerzen zu verringern und Zahnfleischentzündungen zu verringern.

Kochen

  1. Gießen Sie zwei Esslöffel zerdrückte Calamuswurzel mit einem Glas Wodka.
  2. Mit festem Korken an einem dunklen Ort zwei Wochen ruhen lassen.
  3. Nehmen Sie dreimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten ein.

Die Verwendung von alkoholischer Tinktur aus Kalmus ist auch als Mundspülung wirksam. Mischen Sie einen Esslöffel Infusion mit einem halben Glas warmem Wasser und spülen Sie die schmerzende Stelle aus. Das Medikament hat eine desinfizierende und mäßige analgetische Wirkung.

Auch, wenn der Schmerz der Zähne Tinktur von Calamus und Propolis wirksam ist. Bereiten Sie es aus einer Mischung alkoholischer Infusionen zu. Die erste Komponente ist Kalamustinktur wie oben beschrieben. Die zweite Komponente ist die Propolis-Infusion. Für die Zubereitung 20 Gramm Propolis mit einem Glas Wodka gießen und 20 Tage ruhen lassen. Mischen Sie beide Infusionen in einem Esslöffel kurz vor Gebrauch, fügen Sie ein halbes Glas warmes Wasser hinzu und spülen Sie die betroffene Stelle aus. Mittel gut lindert Schmerzen und heilt das Zahnfleisch.

Parodontitis

Das zu Pulver zerstampfte Rhizom verbessert den Zustand des Zahnfleisches und lindert den unangenehmen Geruch im Mund. Mischen Sie eine kleine Menge Zahnpulver mit einer ähnlichen Menge Aira-Pulver, tragen Sie es auf eine Zahnbürste auf und putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich. Dieses Mittel heilt den Mund gut.

Sodbrennen, Pankreatitis

Die Aira-Wurzel wird in Pulverform verwendet. Es verbessert die Passage der Galle, normalisiert den Säuregehalt von Magensaft. Es wird empfohlen, dreimal täglich eine kleine Menge Pulver zu verwenden. Halten Sie das Mundstück fünf Minuten lang an die Messerspitze, schlucken Sie es dann herunter und trinken Sie es mit Wasser.

Haarausfall

Haar Calamus, nach Bewertungen, hilft, ihren Verlust zu stoppen, heilt die Kopfhaut und stimuliert das Wachstum. Verwenden Sie eine Infusion von Wurzelpulver (einen Esslöffel), gefüllt mit einem Glas kaltem Wasser. Bestehen bedeutet acht Stunden Belastung. Reiben Sie die Kopfhaut zwei Monate lang dreimal pro Woche.

Vorbeugung, Behandlung von Erkältung

Ätherische Öle wirken bakterizid, reduzieren das Risiko von Erkältungsinfektionen und heilen die Atemwege bei Krankheit (Mandelentzündung, Bronchitis). Zur Behandlung muss ein Zentimeter breites Wurzelstück abgeschnitten und im Mund gekaut werden.

Gegenanzeigen von Calamus schließen die Möglichkeit der Anwendung bei individueller Unverträglichkeit und folgenden Erkrankungen aus:

  • Schwangerschaft, Stillzeit,
  • Hypotonie aufgrund des Risikos einer Druckreduzierung,
  • Blutungen im Magen-Darm-Trakt,
  • erhöhte Sekretion von Galle, Magensaft.

Bei richtiger Anwendung unterstützen die Infusion und das Abkochen aus dem Rhizom der Calamuswurzel die Arbeit des Magen-Darm-Trakts, verbessern den Zustand von Zahnfleisch und Zähnen und helfen, den Haarausfall zu stoppen. Darüber hinaus hat es eine beruhigende und krampflösende Wirkung, die sich positiv auf den Zustand von Patienten auswirkt, die an Schmerzen im Magen und in der Mundhöhle leiden.

Calamus-Sumpf sammeln und ernten

Heutzutage kann nicht jeder Kalmus finden und sammeln, aber viele finden ihn immer noch und machen daraus Rohlinge. Um es den Menschen zu erleichtern, werden spezielle Farmen angelegt, auf denen Kalmus wächst. Vom Beginn des Herbstes bis zum Beginn des Winters wird Calamus hergestellt: Er wird mit Hilfe eines Rechen oder einer Gabel aus dem Schlamm gezogen. Dann müssen die bereits gesammelten Wurzeln vom Schmutz gewaschen werden, die restlichen Blätter abschneiden. Danach sollten die Wurzeln verwelkt sein und die Pflanze an der frischen Luft belassen. Als nächstes müssen Sie die Wurzeln in Stücke schneiden, deren Länge 10–20 cm beträgt, und wenn die Wurzel sehr dick ist, sollte sie entlang gespalten werden.

Sie trocknen die Rohstoffe unter einem Eisendach bei einer Temperatur von + 30–35 Grad, es ist unmöglich, die Temperatur zu erhöhen, da das ätherische Öl schnell verdunstet. Rhizome gelten als gut getrocknet, wenn sie leicht zerbrechen. Ätherisches Öl im Rhizom von Calamus etwa 5%, enthält auch Tannine, Ascorbinsäure, Harz, Kupfer, Stärke.

Calamus getrocknetes Billet sind schwammige Wurzelstücke, die sehr leicht sind. Unbehandelte Wurzeln haben eine abgeflachte Form, leicht gebogen, die äußere Farbe ist gelblich-braun mit einer rötlichen oder graugrünen Tönung. In den meisten Fällen sind die getrockneten Wurzeln gespalten. Geschälte und gespaltene Pflanzenwurzeln an der Fraktur und von außen sollten weiß oder rosa sein. Getrocknete Rohstoffe riechen eigenartig und haben einen würzig-bitteren Geschmack.

Wohltuende Eigenschaften von Kalmus

Die Menschen wissen seit langem, dass Calamus Calamus viele heilende Eigenschaften hat. Diese Pflanze wird sehr oft in der traditionellen Medizin verwendet. Aus den Wurzeln des Calamus-Sumpfes entsteht eine Wodka-Tinktur, die für medizinische Zwecke verwendet wird. Ein Abkochen von Calamus Calamus hilft bei Lebererkrankungen, Erkrankungen der Blase, des Nervensystems und der Tuberkulose. Und auch die Tinktur von Calamus Calamus wird bei Rheuma angewendet. Wenn jemand Sodbrennen hat, hilft ihm hier die Kalmuswurzel, die Sie nur kauen müssen.

Eine Abkochung der Wurzeln des Calamus-Sumpfes, die von Menschen verwendet wird, die das Haar auf dem Kopf stärken wollen und unter Benachteiligung leiden. Weibliche Krankheiten können auch mit Hilfe von Calamus Calamus geheilt werden - es ist notwendig, mit seiner Brühe zu duschen.

Faulige Wunden werden mit Kalmuspulver aus dem Sumpf gepudert. Menschen, die sich über Magenschmerzen beklagen, können Airas Brühe in sich aufnehmen.

Die Wurzeln der Pflanze haben eine Wirkung, die den Appetit erhöht, die Verdauung verbessert und auch die Reflextrennung von Saft im Magen verbessert.

Heutzutage wird Sumpfkalamus in der Medizin als Heilmittel gegen Geschwürkrankheiten eingesetzt. Und in der Veterinärmedizin fanden die Wurzeln von Calamus Calamus Anwendung als Magenmittel.

Chemische Zusammensetzung von Calamus

Calamuswurzel enthält: ätherisches Öl, Tannine, Acoringlycosid und Calamin-Alkaloid. Calamusblätter enthalten auch Tannine und ätherisches Öl. Ätherisches Öl besteht aus einer Mischung von Terpenen, Sesquiterpenen und die Geruchsträger sind Azarylaldehyde.

Auch in den Wurzeln von Calamus befindet sich ein wenig geruchsneutrale Seife, und in der Wurzel von Calamus des Sumpfes befinden sich Vitamine, Stärke, Eiweiß und Mineralien - alles verwandte Substanzen.

Calamus-Anwendung

Die Verwendung von Calamus in der Alternativmedizin ist sehr vielfältig. Frische Wurzeln werden zur Desinfektion von Wasser verwendet. Dekokte für Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches vorgeschrieben. Effektiver Calamus-Sumpf mit Gallenwegen und Lebererkrankungen, Nierensteinen. Bei Leukämie wird ein medizinisches Kräuterpräparat verwendet, das Kalmuswurzel, Brennnessel und Elecampan enthält. Nützlicher Kalmus zur Verbesserung der Verdauung und zur Steigerung des Appetits.

Calamus Rhizome werden manchmal bei Erkrankungen des Zentralnervensystems eingesetzt. Sie werden zu Pulver zerstoßen und lindern Sodbrennen, Durchfall und unangenehmen Geruch aus dem Mund. Calamuspräparate senken den Blutdruck und fördern die Auswurfentfernung. Sie sind nützlich bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt des Magens. Die Pflanze wird auch zur schnellen Wundheilung eingesetzt. In der Gynäkologie wird bei Kokken- und Trichomonas-Ätiologie, sekundärer Amenorrhoe und Funktionsschwäche der Eierstöcke ein Absud verwendet.

Kalmuswurzel

Über die bakteriziden Eigenschaften der Calamuswurzel ist mancher bekannt. In der traditionellen Medizin werden alkoholische Tinkturen zur Verbesserung des Appetits, bei Magen-Darm-Erkrankungen sowie als gutes Expektorans und Tonikum empfohlen. Bei Rachitis und Diathese von Kindern werden Bäder hergestellt, deren Hauptbestandteile Kalmus sind.

Die Calamuswurzel ist in der traditionellen Medizin viel weiter verbreitet. Daraus bereiten Sie verschiedene Brühen und Geist Tinkturen. Es ist Teil einer Vielzahl von medizinischen Gebühren und Tees. Pulver aus der Wurzel von Calamus wird als Pulver für eitrige Geschwüre und Wunden verwendet. Darüber hinaus ist es ein gutes Riechmittel zur Behandlung von Erkältungs- oder Nasennebenhöhlenkopfschmerzen. Es klärt die Atemwege und fördert das Niesen.

Luft ist ein wirksames Mittel, um die zerstörerische Wirkung von Drogen, insbesondere Marihuana, zu neutralisieren. Wenn mit Marihuana eine Prise kleine Chips der Wurzel geraucht werden, dann unterdrückt Calamus die toxische Wirkung des Arzneimittels vollständig. Tatsächlich kann die Wurzel des Kalamus die Nebenwirkungen aller Halluzinogene neutralisieren.

Wenn Sie morgens und abends eine Prise Pulver mit einem halben Teelöffel Honig zu sich nehmen, verbessert dieses Tool das Gedächtnis und heilt Sodbrennen. Brühen und Aufgüsse der Kalamuswurzel in Form von Sitzbädern helfen bei der Gynäkologie. Помимо этого, аир оказывает болеутоляющее и тонизирующее действие, повышает секрецию содержимого желудка. Его принимают для улучшения зрения, при лечении гепатитов и холециститов.

Цветы аира

Аир почему-то не пользуется большой популярностью в домашнем цветоводстве, а ведь он очень вынослив и неприхотлив. Растение особенно подходит тем, у кого мало времени для ухода за цветами. Нужно только следить, чтобы почва у растения была всегда влажная, так как этот цветок произрастает, в основном, на болотах. Ein Topf mit einer Pflanze kann auf ein Tablett mit Wasser gestellt und nach Bedarf hinzugefügt werden.

Luft ist unprätentiös in Bezug auf die Temperatur, fühlt sich bei 6–16 Grad gut an, wächst gut im Schatten und verträgt kein direktes Sonnenlicht. Liebt Räume mit feuchter Luft. Bodendünger ist nicht erforderlich. Luft multipliziert durch die Aufteilung des Busches im Laufe des Jahres. Die Blume kann für medizinische Zwecke bei Blutdruck, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und bei Haarausfall verwendet werden.

Calamus Sumpf

Mehrjährige krautige Pflanze der Familie der wilden. Es hat ein langes, dickes Rhizom mit mehreren zusätzlichen Wurzeln. Es ist mit Resten von Blattscheiden bedeckt. Das Rhizom ist grünlich braun, innen weiß, mit einem brennenden Geruch und einem bitteren Geschmack. Der Stiel ist aufrecht, nicht verzweigt, bis zu 120 cm hoch und hat eine scharfe Kante. Die Blätter sind lang, bis zu 1 m, 3 cm breit, konisch, flach.

Die Blütenstände befinden sich schräg am Stiel in Form eines zylindrischen 3-14 cm langen Pfeilers. Früchte - mehrkernige längliche Beeren von roter Farbe. Calamus blüht vom späten Frühling bis Juli. Vegetativ vermehrt. In der Ukraine wächst es überall in den Sümpfen, schlammigen Ufern von Gewässern, und bildet große Dickichte.

Das Rhizom und die Wurzel von Calamus haben therapeutische Eigenschaften. Ernte Rhizom im Herbst oder Frühjahr. In der Alternativmedizin wird AIR seit langem eingesetzt. Verschreiben Sie Calamuspräparate bei Leber-, Malaria-, Rachitis-, Nieren- und Blasenkrankheiten. Sie wirken tonisierend auf den depressiven Zustand des Nervensystems, verbessern das Hör- und Sehvermögen. Wirken als bakterizides Mittel bei Influenza-Epidemien und Cholera.

Aufgrund seiner schleimlösenden Eigenschaften heilt Calamus Bronchitis. Diese Pflanze wird auch bei chronischen Erkrankungen des Rückenmarks eingesetzt.

Calamus Rezepte

Für die Behandlung von Halsschmerzen ist es jeden Tag notwendig, 5-6 Mal nur ein kleines Stück Calamuswurzel zu kauen. Und er muss 10-15 Minuten im Mund sein. Es dauert also 6 Monate, bis die Behandlung abgeschlossen ist - und nach dem vollständigen Verlauf werden Sie Halsschmerzen für immer vergessen.

Wenn Sie chronische Mandelentzündung haben, helfen Wurzeln Napar Calamus. Müssen 2 EL nehmen. l wurzeln von calamus sumpf und gießen sie mit kochendem wasser in der menge von 200 ml, schließen sie den deckel und lassen sie es für 30 minuten in einem wasserbad. Nach dieser Zeit napar abseihen. Dieser Napar sollte gurgeln: je öfter, desto besser.

Mit Anorexie (Appetitlosigkeit), spastischen Schmerzen im Darm und Magen, nehmen sie eine Infusion von Calamus Rhizomen Rhizomen. Um es zu machen, müssen Sie 2 Teelöffel Calamuswurzelwurzeln nehmen und sie mit einem Glas gekochtem heißem Wasser gießen, alles in einer Thermoskanne zum Aufgießen lassen. Diese Infusion sollte 3-4 mal täglich mit 50 ml warm getrunken werden. Nehmen Sie die Infusion für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Von Impotenz wird Infusion von Wurzeln von Calamus Sumpf auf Wodka helfen. Nehmen Sie 1 Liter Wodka, geben Sie 100 Gramm Calamuswurzel hinzu und lassen Sie es 14 Tage einwirken. Der Raum, in dem sich diese Infusion befindet, sollte dunkel sein und die Lufttemperatur sollte Raumtemperatur sein. Nehmen Sie täglich 30 ml Fertiginfusionslösung dreimal täglich ein.

Zur Behandlung von Gonorrhoe nehmen sie neben der Hauptbehandlung auch ein heißes Bad aus dem Abkochen von Calamuswurzeln. Die Infusion sollte auf der Basis von 1 Liter 30 Gramm Calamuswurzeln des Sumpfes erfolgen. Dieser Inhalt muss eine Stunde lang infundiert werden. Dieses Bad muss jeden Tag eingenommen werden.

Um die Verdauung zu verbessern, ist es nützlich, einen Sud aus den Wurzeln des Calamus-Sumpfes zu trinken. Sie sollten 15 Gramm Wurzeln nehmen und 500–700 ml Wasser darüber gießen, alles muss 15 Minuten lang bei geschlossenem Deckel gekocht werden. Jeden Tag müssen Sie diese Brühe 3 Tassen trinken.

Von Sodbrennen hilft Pulver aus der Wurzel des Calamus Calamus. Dreimal am Tag müssen Sie einen Teelöffel Pulver aus den Wurzeln des Calamus-Sumpfes trinken - und Sodbrennen quält nicht mehr!

Calamus Tinktur

Nützliche Tinktur aus Kräutern Calamus für Epilepsie, Hysterie, Gedächtnisverlust. Es verbessert das Sehvermögen und die Verdauung. Tinktur wird zur Behandlung von Magengeschwüren, chronischer Gastritis mit niedrigem Säuregehalt und Durchfall angewendet.

Rezept 1: 20 g Calamus müssen mit 100 ml Wodka gemischt werden, bestehen 2 Wochen an einem dunklen Ort, abtropfen lassen und in einem Glasbehälter aufbewahren. Nehmen Sie die Tinktur sollte 15-30 Tropfen vor den Mahlzeiten dreimal am Tag sein.

Rezept 2 für Zahnschmerzen und Erbrechen. Fein gehackte, trockene Rhizomblätter müssen 70% Alkohol enthalten, eine Woche an einem dunklen Ort aufbewahrt werden und dreimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Luft während der Wechseljahre

Kräuterbehandlung ist während der klimakterischen Übergangsphase sehr beliebt. Um den normalen hormonellen Hintergrund mit Calamus zu erreichen. Mahlen durch die Mühlenwurzel sollte zu den Mahlzeiten mit 1 Teelöffel eingenommen werden.

Brühe Wurzeln. Das zerkleinerte Calamus-Rhizom sollte mit kaltem Wasser gefüllt, etwa 7 bis 8 Stunden lang aufgegossen, dann 25 bis 30 Minuten lang in einem Wasserbad gekocht, abgekühlt und abgetropft werden. Es wird empfohlen, zweimal täglich eine halbe Stunde lang Mittel auf 1 Glas zu sich zu nehmen, um zu essen.

Luft bei Halsschmerzen

Infusionen und Abkochungen von Calamus werden in Form einer Angina-Spülung verschrieben. Sie wirken schleimlösend, entzündungshemmend und desinfizierend. Wenn Sie die Kalamuswurzel 5–6 Mal am Tag in kleinen Stücken kauen und sie 15–20 Minuten in Ihrem Mund halten, können Sie in sechs Monaten Halsschmerzen loswerden. Sie können verschiedene Mischungen von Mandelentzündungen mit dem Zusatz von Calamus-Rhizom und Eichenrinde zubereiten. Die Wurzel ist auch zum Kauen und zur Vorbeugung von Angina nützlich.

Süßer Zahn

Luft ist ein hervorragendes Mittel gegen Zahnschmerzen. Aus der Wurzel von Calamus machen sie einen Sud, den sie trinken oder ihren Mund ausspülen. Wenn ein Zahn schmerzt, ist es notwendig, die Zahnfleisch-Tinktur von Calamus zu schmieren - und der Schmerz wird schnell vergehen. Luft dringt tief in den erkrankten Zahn ein und wirkt als Anästhetikum an der Wurzel.

Rezept 20 g trockene Calamuswurzel fein hacken, 100 ml Wodka einfüllen, zwei Wochen an einem dunklen Ort stehen lassen, gelegentlich schütteln, dann abseihen und an einem dunklen, kühlen Ort in einem engen Behälter aufbewahren, der die Sonne nicht durchlässt. Bei Zahnschmerzen den Mund 5–10 Minuten lang mit Tinktur ausspülen und dann ausspucken. Wenn der Schmerz anhält, wird empfohlen, den Vorgang zu wiederholen.

Calamus Rhizom kaute, um das Zahnfleisch zu stärken.

Calamusöl

Das Öl wird durch Destillation mit Wasserdampf aus dem Calamus-Rhizom gewonnen. Es ist eine viskose dunkelgelbe oder braune Flüssigkeit mit einem ursprünglichen Holzgeruch und einem würzigen Geschmack. Die chemische Zusammensetzung des Öls kann unterschiedlich sein. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Pflanzen unter verschiedenen geoklimatischen Bedingungen gesammelt werden. Die Hauptwirkstoffe des Öls: Limonen, Linalool, Cismethylisoeugenol, Azaron. Calamusöl wird verwendet, um stark alkoholische Getränke zu würzen.

Aufgrund des würzigen Aromas von Calamus kreieren sie orientalische Parfums Es bekämpft effektiv verschiedene Infektionen, einschließlich Staphylokokken. Das Öl wird häufig zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, insbesondere von Husten, verwendet. Es wird empfohlen, zur Behandlung von Zwölffingerdarmgeschwüren und Gastritis mit niedrigem Säuregehalt. Öl ist auch ein ausgezeichnetes Naturprodukt, das den Stoffwechsel verbessert.

Calamusöl erhöht den Appetit, stimuliert die Sekretion von Magensaft. Dies ist ein wirksames Instrument zur Vorbeugung von Urolithiasis und Gallensteinerkrankungen. Die systematische Verwendung von Öl wirkt sich positiv auf den Zustand des Bewegungsapparates aus, trägt zu einer geringeren Muskelermüdung bei und stärkt das Knochengewebe. Seit mehreren Jahrhunderten wird Calamusöl als natürliches Aphrodisiakum verwendet, das das sexuelle Verlangen und die sexuelle Aktivität steigert.

Calamus Infusion

Rezept 1. Ein Teelöffel Calamus Rhizome muss in 250 ml heißem, abgekochtem Wasser eingerührt, 20 Minuten bestanden, dann filtriert und eine halbe Tasse täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Das Tool arbeitet effektiv bei infektiöser Mononukleose.

Rezept 2. Trockenes Calamus-Rhizom zerdrücken, in ein Glas kaltes Wasser gießen und 20 Minuten warten. Nehmen Sie die Infusion wird ein Esslöffel dreimal täglich vor den Mahlzeiten empfohlen.

Rezept 3. Bei Magenkrämpfen machen Calamus-Infusionen unter Beigabe von Blüten und Beeren aus Eberesche. Luft und Eberesche gießen ein Glas warmes abgekochtes Wasser ein, bestehen für eine Stunde, danach sollte die Infusion zum Kochen gebracht und abgekühlt werden. Nehmen Sie nach dem Filtrieren durch mehrere Schichten Gaze 2-3 mal täglich ein warmes Getränk von einer halben Tasse vor den Mahlzeiten.

Abkochung der Kalmuswurzel

Ein Abkochen der Kalmuswurzel normalisiert den Schlaf und verbessert die Funktion der Gehirnzellen. Brühe wird verwendet, um das Haar zu stärken und wachsen zu lassen.

Rezept 1. 20–30 Minuten in 250 ml Wasser kochen, zwei Esslöffel getrocknete, gehackte Wurzel, vollständig abkühlen lassen, dann abseihen und gekochtes Wasser bis zum ursprünglichen Volumen hinzufügen. Der Sud wird in Form von Lotionen und Waschungen zur Behandlung von Wunden und Geschwüren verwendet.

Rezept 2. 6 g Rohmaterial in 200 ml Wasser 30 Minuten in einem geschlossenen Behälter kochen, abseihen und bis zum ursprünglichen Volumen mit gekochtem Wasser auffüllen. Dreimal täglich nach den Mahlzeiten 2 Esslöffel einnehmen. Löffel Brühe. Das Werkzeug wirkt sich positiv auf Lungenentzündung aus.

Rezept 3. Drei Teelöffel fein gehackte Rhizome in 400 ml Wasser geben und 15 Minuten in einem verschlossenen Behälter kochen. und nehmen Sie eine halbe Tasse vor dem Essen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Calamus

Luft kann nicht für Blutungen verwendet werden, es wird dringend empfohlen, nicht hypotonisch. Sie können es nicht mit hohem Säuregehalt von Magensaft einnehmen. Wenn es dennoch notwendig ist, ein Medikament von Calamus zu verwenden, ist es notwendig, Pflanzen in seine Zusammensetzung aufzunehmen, die die Produktion von Salzsäure verringern. Die Einnahme von Calamus in der akuten Phase eines Magengeschwürs wird nicht empfohlen. Es ist bei schwangeren Frauen kontraindiziert.

Es sei daran erinnert, dass der Einsatz von natürlichen Arzneimitteln moderat sein sollte. Wenn die Calamus-Dosen erhöht werden, führt dies zu Erbrechen.

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Fortbildung an der Abteilung für Phytotherapie der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

Anlagenbeschreibung

Die Pflanze erreicht eine Höhe von 0,6 bis 1 Metersein Rhizom mit einem Durchmesser von bis zu 3 Zentimetern liegt horizontal, unterscheidet sich in seiner gewundenen Form, wächst bis zu 11,7 Meter. Von dort wachsen weiße Äste in Form einer Schnur zu den Seiten. Das Rhizom selbst ist mit Resten einer blattähnlichen Schale von brauner oder grünlich-gelber Farbe bedeckt, die Innenseite ist rosa oder weiß.

Die Blätter über der Oberfläche sind zweireihig, wechselständig, schmal in Form eines Schwertes, von hellgrüner Farbe, wachsen aus Rhizomästen, erreichen eine Länge von 1,2 Metern und werden in Trauben gesammelt. Der oberirdische und der unterirdische Teil haben ein angenehm anhaltendes Aroma. Der Blütenstand ist ein fleischiges geneigtes Ohr in Form eines spitzen Zylinders mit einer Länge von bis zu 12 Zentimetern. Aurus-Sumpfpflanze blüht mit kleinen Blüten von gelblichem und grünlichem Farbschema, dann entwickelt sich die Frucht zu einer roten Beere mit zahlreichen Samen.

Calamus blüht selten in der Zeit vom späten Frühling bis zum Hochsommer, die Früchte reifen fast nie, die Pflanze vermehrt sich vegetativ durch Rhizome. Der Stiel ist gerade, ohne Blätter, endet am Kolben, kombiniert mit einem grünen langen Deckblatt - Spachtel.

Medizinische Rohstoffe

In der Volks- und Amtsmedizin Tragen Sie die Wurzeln des Calamus-Sumpfes auf. Die chemische Zusammensetzung von Rhizomen:

  • ätherische Öle machen bis zu 5% aus (Kampfer, Elemen, Borneol, Pinen, Acoron, Calamen, Neocaron, Isoacoron),
  • Substanz Akoringlykosid bitteren Geschmack,
  • lucenion glycosid,
  • Azarildehyd,
  • Gerbstoffkomponenten (Alkaloid Calamin, Cholin, Ascorbinsäure, Harz, Stärke).

Glycoside Acarid dringt in den menschlichen Körper ein, stimuliert die nervösen Geschmacksendungen, fördert die Bildung und Sekretion von Magensaft und Salzsäure, aktiviert die Gallenblase und die Leber, erhöht die Diurese und lindert Entzündungen. Wird in Form von Bitterkeit verwendet, um den Appetit zu steigern und die Verdauung zu normalisieren. Der Gebrauch von Medikamenten verbessert die Stimmung, verbessert den Tonus des Nervensystems, hilft bei Cholezystitis, Hepatitis, Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, erhöht den Fluss von Urin und Galle.

Anwendungsformen in der Schulmedizin

Die Verteilung erhielt solche Arten von Fonds:

  • Für eine Infusion von Rhizomen 2 Esslöffel zerkleinerte Rohstoffe einnehmen und in einem Wasserbad etwa 20 Minuten lang ein Glas mit kochendem Wasser (200 g) aufgießen, 45 Minuten lang mit einem Kuchen kühlen, ausdrücken, filtern, gekochtes Wasser zum ursprünglichen Volumen hinzufügen eine halbe Stunde vor dem Essen in Form von Wärme,
  • machen Tinktur auf Alkohol (40%) in einer Konzentration von 1: 5 (Rhizome und Alkohol),
  • Die komplexe Tinktur wird aus Calamus (2 Stunden), Enzian (4 Stunden), Centaury (4 Stunden), Wassertrefoil (1 Stunde), Wermut (1 Stunde), Mandarinenschalen (1 Stunde) und Alkohol 40 hergestellt % Stärke (6 Stunden),
  • Bei der Behandlung vieler Krankheiten wird Pulver aus getrockneten Wurzeln verwendet, es wird oral eingenommen, mit einer kleinen Menge Flüssigkeit abgewaschen oder als Pulver für Wunden verwendet.
  • Die Abkochung erfolgt aus 3 Löffeln kleiner Rohstoffe, die eine halbe Stunde lang in 0,5 Litern Wasser gekocht, gefiltert und gepresst werden. Trinken Sie dreimal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten.
  • Abkochung für das Bad wird aus 300 g Rhizomen hergestellt, die in 5 Litern Flüssigkeit für 5 Minuten gekocht, filtriert, zusammengedrückt und zu Wasser gegeben werden. Dieselbe Lösung wird für Lotionen hergestellt.
  • Frischer Saft aus getrockneten Wurzeln wird auf einem Entsafter von außen und innen aufgetragen.

Vorbereitung einer medizinischen Wurzel

Es wird in der Sommer- und Herbstperiode (Juni - Ende September) produziert, während der Wasserstand im Sumpf durch Trocknung sinkt. Verwenden Sie zum Entfernen der Wurzeln eine Schaufel oder einen Pflug. Wenn der Boden nass ist, werden die Wurzeln mit einem Rechen herausgezogen. Die gesammelten Rohstoffe werden von Erde und Schichten gereinigt, im Schatten der Luft leicht getrocknet und dann in bis zu 30 Zentimeter lange Segmente unterteilt. Die resultierenden Stücke werden in einem belüfteten Bereich mit einer Temperatur von nicht mehr als 35 ° C zum Trocknen geschickt.

Es dauert ungefähr drei Jahre, bis sich eine neue Pflanze am Sammelplatz entwickelt, daher werden nicht alle Überwucherungen auf dem Platz entfernt. aber nur punktuelle kopien in einer Menge von nicht mehr als 30% der Gesamtmasse. Beim Reinigen der Gesamtmasse verbleiben nicht standardmäßige Kopien in Höhe von:

  • braune und braune Wurzeln in einer Pause von nicht mehr als 5%,
  • mit einer Schichtung von Blättern und Wurzelresten von nicht mehr als 1%,
  • kleine Wurzelstücke (bis zu 20 cm) nicht mehr als 2%,
  • Boden- und Sandverunreinigungen nicht mehr als 1–2%.

Die getrockneten Calamuswurzeln werden in einem mit Papier ausgekleideten Holzbehälter bis zu drei Jahre gelagert, dann verliert der Rohstoff seine Eigenschaften.

Medizinische Eigenschaften der Pflanze Calamus Sumpf

Aufgrund des Vorhandenseins vieler Wirkstoffe in der chemischen Zusammensetzung hilft Calamusgras einer Person, viele Krankheiten zu lindern und hat heilende Eigenschaften:

  • wirkt beruhigend, beruhigt das Nervensystem,
  • wirkt desinfizierend und wundheilend,
  • reduziert Entzündungen,
  • tonisiert und normalisiert die Arbeit der inneren Organe,
  • erweitert Blutgefäße
  • verbessert Husten Auswurf,
  • lindert Krämpfe mit Schmerzen.

In der Volksmedizin in verschiedenen Ländern die Wurzel Verwendung bei solchen Krankheiten gefunden:

  • Für die Behandlung von Skorbut verwendet Sodbrennen Pulver aus der getrockneten Wurzel, es wird zur Eiterung von Geschwüren und Wunden verwendet, trinkt bei Erkrankungen der Gelenke und Erkältungen. Hilft bei längerem Husten bei Auswurf, lindert Entzündungen des Nierenbeckens und der Harnleiter. Bei Typhus- und Cholera-Epidemien wird Pulver als prophylaktische oder gekaute Wurzel verwendet.
  • Bei Zahnschmerzen hilft viel Rhizomkauen, die gleiche Methode ist gut, um Sodbrennen und Zahnfleischschwäche loszuwerden. Eine tägliche Prozedur verhindert, dass die Zahnreihe zerstört wird. Beim Kauen kommt es zu Würgereflexen, die es ermöglichen, schädliches Rauchen loszuwerden.
  • Arthritis, Nierenerkrankungen und Entzündungen der Harnleiter gehen bei der Anwendung von Tinkturen und Abkochungen der Pflanze zurück. Die Verwendung von Abkochung vor dem Essen fördert die Bildung von Galle und normalisiert den Darm und den Magen. Brühe Wunden desinfizieren und zur Heilung auswaschen, Mund ausspülen, um Bakterien loszuwerden.
  • Bouillongetränk mit Anämie, Allergien, Gicht, Malaria und Rachitis als Füllungs- und Auffrischungsmittel. Pulmonale Abszesse und Entzündungen erfordern die Verwendung von Infusionswurzeln. Nervenkonvulsionen werden durch die Verwendung von Calamus-Infusionen reduziert. Durch ihre Verwendung werden erkrankte Gelenke mit Arthritis, Rheuma, Polyarthritis massiert. Gynäkologische Erkrankungen werden mit Sitzbädern mit Abkochung von Rhizomen behandelt.
  • Ein Sud oder Aufguss wird mit Fieber und Grippe getrunken, die Präparate ersetzen Chinabaumpräparate, und bei pädiatrischer Epilepsie hilft ein Sud der Calamuswurzel mit Milch. Eine kleine Menge Saft trägt zur Verbesserung der Seh- und Gedächtnisqualität bei. Frischer Saft von Schlangenbissen, gleichzeitig äußerlich angewendet und oral eingenommen.
  • Brühen werden bei Schmerzen während der Menstruation eingesetzt, um Weißer loszuwerden, bei Endometriose, Kolpitis, Vaginitis, Gonorrhoe, zusätzlich machen Aufguss oder Sitzbäder douching. Gurgeln und einen Teelöffel Tinktur in einem halben Glas Wasser auflösen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Medikamenten aus der Kalmuswurzel

Wie jede Pflanze kann Calamus im menschlichen Körper unerwünschte Nebenreaktionen hervorrufen. Es wurde festgestellt, dass er bei folgenden Krankheiten und Zuständen nicht angewendet werden kann:

  • beim Tragen eines Kindes
  • wenn der Patient eine äußere oder innere Blutung mit unbekannter Ätiologie hat,
  • в период обострения почечных недугов,
  • при гипотонии (низком артериальном давлении),
  • если кислотность желудочного сока повышена,
  • есть свежие обостренные язвы в кишечнике или желудке,
  • при состояниях, когда рвота нежелательна, так как отвар может вызвать стойкий рвотный рефлекс.

Препараты официальной медицины с добавлением травы и коня аира

Urogran, eine in Polen hergestellte Droge, ist ein Granulat, das die Wirkstoffe von Schachtelhalm und Scoutergras, Birkenblättern, Calamuswurzeln, Liebstöckel und Chicorée enthält. Wird zum Rendern verwendet krampflösende, harntreibende, saluretische, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Er hat sich bei chronisch entzündlichen Erkrankungen der Harnleiter, Nierensteine, Harnsäurediathese bewährt.

Die polnischen Erzeuger von Arcalen werden in Form einer Emulsion mit eingedickten Blütenextrakten von Calendula und Arnica angeboten, darunter das ätherische Öl der Pflanzen Calamus und Esculetin. Die Hauptwirkung des Arzneimittels ist entzündungshemmend, zusätzlich gibt es die Wirkung der Geweberegeneration und des Granulationsprozesses. Als äußeres Heilmittel wird es bei Wunden, Verbrennungen, Blutergüssen, Quetschungen, entzündeten Furunkeln und Erfrierungen angewendet.

Depuratum® French Pillendispenser haben eine reiche Zusammensetzung:

  • Birkenblätter - 1,53 g,
  • die Wurzeln des Hüters sind 0,76 g,
  • Kalmuswurzeln - 0,76 g,
  • Wacholder (Früchte) - 6,12 g,
  • Rosmarin (Blatt) - 2,3 g,
  • Kräuterbrötchen - 0,76 g
  • Rhabarberwurzel - 1,53 g,
  • Aloe-Saft - 1,53 g,
  • Senna - 3,07 g
  • Sanddorn - 1,5 g,
  • Thymian - 1,75 g.

Es wird für die Anwendung unter dyspeptischen Bedingungen empfohlen.

Gallexier® deutscher Hersteller wird in Form einer Lösung hergestellt, die zur Steigerung des Hungers, zur Normalisierung der Magen- und Darmfunktionen sowie der Leberfunktion eingesetzt wird. Die Zusammensetzung enthält Fruktose sowie Abkochungen von Löwenzahn (Gras), Kurkuma, Artischockenblättern, Wermut, Distel, dorniger Benediktinerwurzel, Klee, Schafgarbe, Fenchel, Calamuswurzeln.

Gastrol®, ein in Deutschland hergestelltes Produkt, wird in Form von Tröpfchen verwendet, die Enzianwurzel, Kamillenblüten, Kümmel, Zitronenmelissenblätter und Basilikum enthalten. Sie verwenden Koriander, Johanniskraut, Wermut, Calamus Rhizome, Quinn Bark, Wacholder und Kurkuma. Anwendung bei der Behandlung von Magenneurose, Fäulnis und Fermentationsdyspepsie, Magen-Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Jouvence de l'Abbe soury®, hergestellt in Frankreich in Form von Tabletten, wird angewendet, wenn der Blutfluss zu den inneren Organen unzureichend ist und der Kreislauf allgemein gestört ist. Das Medikament enthält Hamamelispulver, Kalmuswurzelpulver. Apotheker bieten neben Tabletten auch Lösungen zur oralen Verabreichung an, darunter Calamus, Viburnum und Hamamelis.

Sedovent® aus Deutschland wird tropfenweise verkauft und enthält alkoholische Extrakte aus Braun- und Chinarinde, Orange, Schafgarbe, Calamuswurzel, Enzian. Es wird verwendet, um die Arbeit des Darms und des Magens zu normalisieren, den Appetit zu steigern und die Freisetzung von Salzsäure im Magen zu fördern. Bedeutet, dass ich vor dem Verzehr von Lebensmitteln 15 bis 20 Tropfen trinke.

Stovalid® wird in Form von Tropfen in einer Apotheke verkauftEnthält Extrakt aus Pfefferminze, Wermut, römischer Kamille, Fenchelfrucht, Anis, Kreuzkümmel, Angelikawurzel, Enzian und Calamus. Es wird zur Behandlung von Durchfall, Schweregefühl im Magen und starker Blähung verschrieben. Nach dem Verzehr von 20-25 Tropfen oder vor dem Verzehr als Magenpräparat einnehmen.

Es ist eine komplexe Komposition bestehend aus Pflanzen:

  • Pfefferminze (Öl),
  • gereinigter Terpentin,
  • Kalmusöl,
  • Olivenöl,
  • gereinigter Schwefel.

Das Medikament in Apotheken wird in Form von Kapseln mit einem Gewicht von 0,5 g verkauft und wird in der amtlichen Medizin zur prophylaktischen Behandlung der Bildung von Steinen in den Nieren, der Gallenblase und ihren Gängen verwendet. Bei der Arbeit des Arzneimittels wird eine entzündungshemmende, choleretische, harntreibende und krampflösende Wirkung verwendet.

Die Wirkung ist ähnlich wie bei ausländischen Arzneimitteln Rovatin, Rovakhol und Enatin. Um Zahnstein loszuwerden, verwendete Olimetin 2 Tabletten zweimal täglich für eine lange Zeit. Nachdem die Steine ​​herausgekommen sind, trinke ich als Prophylaxe 1 Kapsel pro Tag für ein halbes Jahr.

Das Präparat enthält Wismutnitrat, Magnesiumcarbonat, Magnesiumbicarbonat, Kalmuswurzelpulver, Rutin, Sanddornrinde, Kellin. Das Medikament produziert adstringierende und antazidale Wirkung, milde abführende Wirkung. Es ist für chronische Geschwüre des Darms und des Magens, Gastritis Hyperacidum Form vorgeschrieben. Trinken Sie dreimal täglich 2 Tabletten. Es wird empfohlen, die Tablette vor Gebrauch zu zerkleinern und nach dem Schlucken mit Wasser zu trinken. Die Behandlung dauert 1 bis 3 Monate und kann nach einem Monat Ruhe wiederholt werden. Die Wirkung wird unter Beibehaltung einer Diät verstärkt.

Ähnlich wie die Wirkung des Arzneimittels ist Vikair Tabletten, Indikationen für die Verwendung sind die gleichen wie die von Vikalin.

Vorteile für den Körper

Die therapeutische Wirkung von Calamus beruht auf der Vielzahl von Substanzen, die in seiner Zusammensetzung enthalten sind. Für medizinische Zwecke wird Rhizom verwendet. Ernte es im Herbst. Dazu wird die Wurzel gegraben, gewaschen, in kleine Stücke geschnitten und getrocknet. Dies geschieht unter Schuppen oder im Trockenschrank.

Es werden Luftsümpfe in Form verschiedener Darreichungsformen eingesetzt. Es wird in Tabletten verwendet, die "Vikair" genannt werden, Magengebühren. Die Hauptanwendungsgebiete sind Probleme mit dem Verdauungstrakt, eine Verbesserung des Appetits und eine Stimulierung der Verdauung. Die Heilpflanze hat die folgenden Arten von Aktionen:

  1. Mit dem Einsatz von Calamus Sumpf erweitern Gefäße.
  2. Die Einnahme des Kraut kann Schmerzen lindern, daher wird die Pflanze als Schmerzmittel eingesetzt.
  3. Das Kraut wirkt krampflösend. Manchmal ist die Ursache der Schmerzen ein Krampf der inneren Organe. Die Pflanze ist in der Lage, Schmerzen durch Linderung von Krämpfen zu beseitigen.
  4. Das Kraut hat eine antimikrobielle Wirkung und hemmt das Wachstum und die Entwicklung von mikrobieller Mikroflora auf zellulärer Ebene.
  5. Die Einnahme des Krauts kann das Nervensystem beruhigen. Dies wird durch das Vorhandensein einer beruhigenden Wirkung erreicht. Bei übermäßiger Erregung kommt das Nervensystem nach dem Auftragen von Zusammensetzungen auf Kalmusbasis in Ordnung.
  6. Calamus Marsh wird verwendet, um Blutungen mit verschiedenen Blutungen zu stoppen.
  7. Das Kraut wirkt harntreibend und erhöht die Ausscheidung und den Ausfluss von Urin.
  8. Die Pflanze ist bekannt für ihre adstringierende Wirkung und kann den Gesamttonus des Körpers steigern.

Wann wird Calamus-Sumpf angewendet?

  1. In Russland wird Aira-Puder seit langem zur Behandlung eitriger Wunden eingesetzt und mit Wundoberflächen besprengt.
  2. In Form von Infusionen, Abkochungen, wird es verwendet, um Zustände zu korrigieren, die mit Problemen des Verdauungstrakts verbunden sind.
  3. Durch die Verwendung verbessert die Blase ihre Arbeit und die Verdauung wird verbessert.

Wie bereite ich eine Pflanze für die zukünftige Verwendung vor?

Wer die Hilfe von Calamus Calamus braucht, kann sie selbst zubereiten oder in fertiger Form in einer Apotheke kaufen. Es wird in Pappkartons oder in Form von Tabletten "Vikair" verkauft. In der Tat ist dies der gleiche Calamus Calamus.

Für diejenigen, die sich selbstständig machen möchten, ist es wichtig zu wissen, dass der Spätherbst die Zeit der Sammlung ist. Wurzeln müssen sorgfältig gereinigt und gespült werden. Dann sollten sie ein bisschen wie ein Wirbel sein Sie werden nicht ganz getrocknet, sondern in Stücke geschnitten. Wenn der Trocknungsprozess mit Gewalt in einem Ofen durchgeführt wird, sollte die Temperatur 40 Grad nicht überschreiten. Andernfalls verliert die Wurzel einfach ihre heilenden Eigenschaften.

Ein Zeichen für eine ausreichende Trocknung ist, dass die Wurzeln gut zu brechen beginnen. Das Rohmaterial hat einen bitteren Geschmack und einen eigenartigen Geruch mit einem rosa oder weißen Schimmer im Riss. Äußerlich sind die Wurzeln braun gefärbt. Lagern Sie geerntete Rohstoffe an einem dunklen, trockenen Ort in Papier- oder Stoffbeuteln. Haltbarkeit beträgt 2 Jahre.

Wir behandeln Krankheiten mit Luft

Die Wurzel des Calamus Calamus kann Wasser desinfizieren. Dazu reicht es aus, ein paar getrocknete Wurzeln einer Pflanze in eine Karaffe Wasser zu legen. Die Verwendung von Aufgüssen und Abkochungen der Pflanze kann den Appetit verbessern, den Verdauungstrakt anregen. Eine auf Kalmus basierende Therapie kann sogar das Gedächtnis verbessern.

Luft kann zu einer verbesserten Durchblutung führen. Das gleiche Kraut wird verwendet, wenn es seine Arbeit bricht:

  • Atmungssystem.
  • Die Aktivität des Herzens und seiner Gefäße.
  • Nervenstrukturen.
  • Urinausscheidungssystem.

Luft in Form von Abkochung verbessert die Magensekretion, reduziert den Druck, beseitigt Schmerzen. Die Pflanze beseitigt die mit einer Depression des Nervensystems verbundenen Zustände.

Marsh Marsh kann viele unangenehme Phänomene auf dem Gebiet der Gynäkologie beseitigen. Zu diesem Zweck nimmt eine Frau ein Sitzbad mit Sumpfluft. Das Werkzeug trägt zur Verdünnung und zum Auswurf bei. Wunden und Schnitte heilen unter seinem Einfluss schnell ab. Schützen Sie die Pflanze vor Blähungen und Durchfall.

Pflanzliche Bitterkeit ist ein gutes Anästhetikum. Es wird zur Rettung kommen, wenn es Krämpfe im Magen gibt. Die Pflanze in Form eines Extrakts wird als Diuretikum verwendet. Damit können Sie die Empfindlichkeit der Nervenenden der Wirbelsäulenstrukturen wiederherstellen. Gebrauchte Pflanze mit Leber- und Gallenblasenproblemen.

Kochgelder aus dem Calamus-Sumpf

  1. Kochaufguss. Trockene Rohstoffe werden gründlich gemahlen. Es ist mit Wasser gefüllt und für eine Viertelstunde in Flammen gekocht. Danach sollte die Zusammensetzung filtriert werden. Es sollte vor den Mahlzeiten für ein halbes Glas eingenommen werden.
  2. Kochalkohol Tinktur. Calamuswurzel ist mit Alkohol gefüllt. Tag muss er bestehen. Der Empfang erfolgt in 25 Tropfen. Sie können den Alkohol durch Wodka ersetzen. Trockene Rohstoffe sollten einen Esslöffel und Wodka 100 ml sein. Vor Gebrauch wird die Tinktur in einem halben Glas Wasser verdünnt. Seine Verwendung hilft bei Gelenkschmerzen, Migräne, Verdauungsproblemen. Die Erscheinungen von Blähungen und Gicht verschwinden.
  3. Kandierte Früchte kochen. Zunächst ist die Herstellung des üblichen Sirups erforderlich. In die Wurzeln schneiden, die 5 Minuten in Sirup gekocht werden müssen. Dann wird die Zusammensetzung 12 Stunden lang in Ruhe gelassen. Dann muss es wieder zum Kochen gebracht werden. Dann wird der Wirkstoff erneut 12 Stunden lang infundiert. Danach werden die Wurzeln kandiert getrocknet.
  4. Verwenden Sie Pulver. Sie werden gegen Wunden und Geschwüre behandelt. Dazu puderten sie. Wenn Sie eine Erkältung überwunden haben, können Sie die Nasennebenhöhlen durch Einatmen von Kalmuspulver mit der Nase beseitigen. Wenn Sie Honig hinzufügen, wird der Empfang solcher Gelder dazu beitragen, das Gedächtnis zu verbessern. Es wird hinzugefügt, um den Geschmack zu verbessern, weil die Pflanze bitter ist.

LUFT für Zahnfleisch
Um das Zahnfleisch zu stärken, kann es auf zwei Arten angewendet werden:

  1. Verwenden Sie die zubereitete Infusion, indem Sie einen Teelöffel gehackte Wurzel in ein Glas kochendes Wasser geben. Die Belichtungszeit beträgt 2 Stunden. Dann sollte die Zusammensetzung gefiltert werden. Gekochte Infusionen sollten Ihren Mund ausspülen.
  2. Tatarenhaube in Form von Pulver mit Propolis gemischt. Diese Zusammensetzung wird zum Reinigen der Zähne anstelle von Paste verwendet.

Werde das Rauchen los
Wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, sollte nach einer geräucherten Zigarette eine frische Wurzel gekaut werden. Es besteht ein Übelkeitsgefühl bis hin zum Erbrechen. Dieser Effekt beruht auf der Verwendung von Calamus Calamus gegen das Rauchen.

Wenn Sie gerne rauchen, müssen Sie Pfefferminze mit einem Sumpf-Airwood mischen. Sie werden in gleichen Mengen von 1 Teelöffel eingenommen. Die Mischung wird mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt. Das Werkzeug ist zur oralen Verabreichung indiziert.

Wir stärken die Haare
Die Haarwurzeln werden stärker, wenn Sie eine Maske verwenden, die Calamus Calamus und Klette enthält. Daraus bereitet man einen Sud vor, der als Mittel zum Spülen dient.

  1. Um Myome loszuwerden, hilft die Zusammensetzung, die Honig in der Menge von 100 g, Calamuswurzel in der Menge von zwei Löffeln und Aloe-Saft 50 ml enthält. Die Tinktur wird drei Tage lang gereift und dreimal täglich für einen Empfang eingenommen.
  2. Bei hormonellen Störungen wird der medizinische Rohstoff in kaltes Wasser gegeben und 8 Stunden lang infundiert. Nach diesen 30 Minuten sollte die Zusammensetzung in einem Wasserbad sein. Verwenden Sie das Werkzeug in einem Glas, bevor Sie etwas essen.
  3. In den Wechseljahren wird es nützlich sein, das Pulver der Calamuswurzel Calamus zu verwenden. Ein Teelöffel zur Rezeption reicht völlig aus.

Für Männer
Die Pflanze gehört zum natürlichen Aphrodisiakum und kann das sexuelle Verlangen steigern. Solche Eigenschaften sind besonders ausgeprägt bei Pflanzenöl. In Bezug auf das Fortpflanzungssystem zeigt es eine ausgeprägte tonische Wirkung. Dies führt zu einer Verbesserung der Qualität und Menge der Samenflüssigkeit. Es wird häufig in die komplexe Therapie zur Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit eingeführt. Einhundert Gramm Wurzeln gossen Wodka. Nehmen Sie die Zusammensetzung muss für zwei Wochen auf einem kleinen Löffel sein.

Botanische Beschreibung

Die Höhe dieser semi-aquatischen, mehrjährigen krautigen Pflanze erreicht 120 cm. Der Stiel ist aufrecht, die Blätter sind xiphoid.

Blätter haben oft eine Rille über die gesamte Länge, leicht versetzt von der Mitte. Eine Kante des Blattes ist gewellt, gemustert. Ihre Breite beträgt 2 cm, sie wachsen direkt aus einem kriechenden Rhizom und bilden eine Rosette.

Blume ist ein kegelförmiger Blütenstand, der sich auf einem blühenden dreiflügeligen Stiel befindet. Es ist mit grünlich-gelben, bisexuellen, angenehm riechenden Blüten bedeckt, die im Juni und Juli blühen. Aber sie sind extrem klein und unauffällig. Das Ohr bewegt sich schräg nach oben vom Stiel weg. Aus der Basis des Blütenstandes kommt ein grünes Deckblatt, das wie eine Fortsetzung des Blütenstiels aussieht. Die Körperlänge beträgt 3-8 cm.

Früchte - winzige braune Pyramidenkapseln. Enthalten ungefähr vier Samen. Im Juli und August reifen.

Rhizom zylindrisch, knotig, schwammig. Kriecht über den schlammigen Boden und hält sich mit kleinen, faserigen Wurzeln daran fest. Mit Schuppen bedeckte schon tote Blätter. Die Länge der horizontalen Wurzel erreicht 1,5 Meter und der Durchmesser 3 cm. Das braun aussehende Rhizom auf dem Schnitt ist weiß mit einem rosa Schimmer. Der Geschmack ist bitter, der Geschmack ist würzig.

Sammlung und Aufbereitung von Rohstoffen

Ernte des im zeitigen Frühjahr oder Spätherbst erzeugten Calamus-Sumpfes. Die Wurzeln werden mit Spezialwerkzeugen aus dem Schlamm entfernt und gewaschen. Sie müssen gesund sein, ohne Schaden. Saubere Wurzeln werden in Stücke geschnitten und im Freien getrocknet. Perfektes Trocknen ist Trocknen ohne hohe Temperaturen, im Schatten oder in einem belüfteten Raum. Nur in diesem Fall bleibt die maximale Menge an nützlichem ätherischem Öl erhalten. Getrocknete Wurzeln verlieren 70% ihres ursprünglichen Gewichts, aber ihr Geruch und Geschmack verbessern sich.

Sie sollten die Wurzel nicht schälen, da sich alle nützlichen Substanzen auf ihrer Oberfläche konzentrieren.

Infusion aus dem Calamus-Sumpf

20 g zerkleinerte Calamuswurzeln in Tassen mit kochendem Wasser (200 ml) gießen, abdecken und in ein Wasserbad stellen. 15 Minuten erhitzen. Vom Herd nehmen und eine Stunde ruhen lassen. Infusionsbelastung. Bringen Sie das Volumen auf das ursprüngliche gekochte Wasser. Tagsüber 50 ml einnehmen.

Die Infusion hilft bei Gastritis, Magenkolik, Halsschmerzen, Zahnschmerzen und reduziert das Hör- und Sehvermögen.

Abkochung von Rhizomen des Calamus-Sumpfes

Für die Zubereitung der Brühe 3 Teelöffel gehacktes Rohmaterial, ein Glas Wasser (200 ml) gießen und 15 Minuten unter einem Deckel kochen. 100 ml vor den Mahlzeiten einnehmen. Abkochung bei Menstruationsstörungen, Endometritis, Neurose, Migräne.

Durch Spülen der Haare mit einem Abkochen der Wurzeln werden sie vor dem Herausfallen bewahrt und ihre Dichte wiederhergestellt.

Aussehen und Zusammensetzung

Luft hat nicht die Fähigkeit zur Selbstbestäubung. Zu Hause erfolgt die Bestäubung durch die Bemühungen bestimmter Insekten, deren Analoga außerhalb Indiens nicht existieren.

Die Vermehrung der Pflanze erfolgt vegetativ, dh es bilden sich neue Triebe im Rhizom, die unabhängig voneinander getrennt werden.

Die Höhe dieses Grases liegt zwischen 50 und 70 Zentimetern. Die Calamuswurzel ist dick und kriechend, außen mit einer rötlichen Kruste bedeckt und innen weiß.

Und was wissen Sie über die positiven Eigenschaften und Kontraindikationen des Sumpf-Labrador-Tees? Lesen Sie mehr über beliebte Rezepte im Artikel unter dem Link.

Wie man einen vernachlässigten Zehennagelpilz heilt, lesen Sie auf dieser Seite.

Die innere Struktur ist schwammig, enthält viele mit Fasern umwickelte Knie. Es hat einen starken Geruch: ziemlich eigenartig, aber nicht abstoßend.

Das Rhizom der Pflanze hat den höchsten therapeutischen Wert. Es enthält eine ganze Reihe nützlicher Substanzen:

  • zusammengesetzte ätherische Öle,
  • Tannine
  • organische Säuren
  • Alkaloide
  • Phytonzide,
  • Tannine
  • teer,
  • Mineralien
  • Stärke,
  • Aldehyde
  • Vitamine, die für den menschlichen Körper notwendig sind.

Sammlung und Aufbereitung von medizinischen Rohstoffen

Die Sammlung von Calamus Rhizomen beginnt in den letzten Augusttagen und endet Anfang September. Frische Rohstoffe:

  • von anhaftender erde gereinigt
  • gründlich unter kaltem Wasser waschen
  • dann fange an zu schnitzen.

Zukünftige Rohlinge sollten in Stücke geschnitten werden, von denen jedes 15 bis 20 Zentimeter lang ist. Die Korkschicht bleibt intakt..

Anschließend wird die Pflanze im Schatten getrocknet und anschließend geklärt. Anschließend werden die Wurzeln unter einem Baldachin oder in speziellen Trocknern getrocknet, wobei die Umgebungstemperatur 30 ° C nicht überschreiten sollte.

Die Blätter von Calamus sammelten sich im Juli und August und trockneten auf die gleiche Weise. Die Rohlinge werden bis zu 3 Jahre in Säcken in einem trockenen Raum gelagert.

Rhizom in der Volksmedizin

Der Calamuswurzel-Sumpf gilt als ein Hilfsmittel bei der Behandlung vieler Krankheiten, weshalb er in der traditionellen Medizin leicht eingesetzt werden kann.

Die Pflanze hat folgende Wirkungen:

  • beruhigend
  • Wundheilung
  • Schmerzmittel
  • Vasodilatator
  • entzündungshemmend,
  • harntreibend,

Und wissen Sie, bei welchen Krankheiten die Eleutherococcus-Tinktur hilft, deren Nutzen und Schaden in dem zum Lesen angebotenen Artikel beschrieben sind?

Über die Behandlung des Prostatadenoms mit einem Magneten wird hier geschrieben.

  • Desinfektionsmittel
  • choleretisch (über Kräuter mit Gallenstauung, lesen Sie diesen Artikel),
  • Tonikum
  • schleimlösend
  • krampflösend,
  • жаропонижающее.
  • Его настойки используют для лечения туберкулеза, бронхита, грибковых поражений кожи, пневмонии, легких форм гастрита и язвенной болезни (диета и список продуктов).

    Спиртовой настой справляется с болезнями печени (лечение загиба желчного пузыря), холециститами, поносами, выводит камни из почек, а также улучшает самочувствие в целом.

    Als Medikament wird es dreimal täglich in 10-30 Tropfen eingenommen.

    Die ayurvedische Medizin ist populär geworden und findet in Air Marsh ein wirksames Heilmittel.

    Anhänger dieser Richtung verwenden Kräuterpräparate für:

    • Gedächtnisstörung
    • häufige Kopfschmerzen
    • Epilepsie,
    • Neurose
    • arthritis,
    • Sinusitis.

    Sie begründen ihre Empfehlungen damit, dass die Pflanze die Durchblutung der Gefäße fördert und den Körper (wie Kwas aus Hafer hergestellt wird) von Giftstoffen befreit.

    Alkoholtinktur

    Fein gehacktes trockenes Billet wird mit Wodka oder Alkohol im Verhältnis 1: 5 gegossen. Die resultierende Mischung wird eine Woche lang an einem dunklen, trockenen Ort entfernt.

    Das Pulver aus Kalmus wird mit Sodbrennen getrunken und mit frischen Schnitten und eiternden Wunden bestreut. Nehmen Sie im ersten Fall 1/5 Teelöffel der Mischung und waschen Sie sie mit Wasser ab.

    Anwendung und Behandlung

    Mit verstopfter Nase, Polypen und andere saisonale Krankheiten helfen beim Einatmen von Kalmuspulver.

    Es hilft, die Atemwege zu reinigen, so dass es bei plötzlicher Bewusstlosigkeit angewendet werden kann - nur in kleinen Mengen.

    Um Zahnschmerzen zu lindern, wird ein spezieller Sud vorbereitet, der intern eingenommen oder zum Ausspülen des Mundes verwendet werden kann.

    Gehackte Wurzel in heißes Wasser gießen und 10-15 Minuten ziehen lassen.

    Dann werden Calam-Blätter und Blüten zur Wurzel gegeben und für 5-7 Minuten auf ein großes Feuer gelegt. Wenn der Sud abgekühlt ist, können Sie ihn verwenden.

    Im Kampf gegen Hepatitis Hilft beim Abkochen von Calamus-, Immortelle- und Hypericum-Rhizomen. Alle Zutaten werden zu gleichen Teilen gemischt.

    Bereiten Sie einen Sud im Verhältnis von 1 Tasse Wasser zu 1 Esslöffel der Sammlung vor - kochen Sie ihn 5 Minuten lang und lassen Sie ihn abkühlen.

    Trinken Sie täglich vor jeder Mahlzeit 0,5 Gläser (3-4 Mal).

    Gastritis, Kolitis, Magen- und Darmkoliken werden wie folgt behandelt.
    Ein Teelöffel fein gehackte Calamuswurzel wird mit einem ganzen Glas heißem, gekochtem Wasser gemischt.

    Das Medikament wird eine Drittelstunde lang infundiert und von Kräutern befreit.

    Nehmen Sie 3-4 Mal am Tag 0,5 Tassen ein und halten Sie dabei einen Abstand von 30 Minuten vor der Hauptmahlzeit ein.

    Ein ähnliches Rezept wird verwendet. mit Durchfall (Wie man Castorca als Abführmittel einnimmt, steht hier), als Heilmittel wird nur Calamuspulver verwendet. Die Wartezeit der fertigen Infusion nimmt zu - 2 Stunden. Die Größe einer Portion beträgt ¼ Tasse.

    Schwere Darminfektionen ziehe dich nach einem zweitägigen Calamus-Kurs zurück, der in Reiswasser gekocht wird.
    Zwei Gläser Wasser in eine Mischung aus 10 Gramm fein gehacktem Calamus und 1-2 Esslöffeln Reis geben und vorher waschen.

    Das Arzneimittel wird 1/3 Stunde bei starker Hitze gekocht und dann filtriert. Wird als Nahrungsersatz verwendet - die Brühe sollte mehrmals täglich 0,5 Tassen warm getrunken werden.

    Starke Bauchschmerzen entfernen Sie Tinktur aus den Wurzeln von Sabinnik und Blüten, Früchte der Eberesche.
    2/3 Esslöffel nehmen Rowan, der Rest fällt auf Calamus - diese Mischung wird mit einem Glas kaltem fließendem Wasser gegossen.

    Eine Stunde - allein gebraut, gekocht, abgekühlt und filtriert - so wird die Brühe zubereitet, die vor jeder Mahlzeit auf ein halbes Glas erhitzt wird.

    Pankreatitis-Behandlung Es dauert eine lange Zeit, in der 1-2 TL pro Tag 1-2 Teelöffel der folgenden Volksheilmittel trinken.

    Alle Zutaten müssen getrocknet sein:

    • Löwenzahnwurzeln (zur Gewichtsreduktion) und Kalmus (je 50 gr),
    • Thymiankraut
    • Pfefferminzblätter
    • wurzeln,
    • Hopfenzapfen (alle 25 Gramm).

    Alles vermischt und zu Pulver zerkleinert.

    Fünf Esslöffel der Mischung werden zu natürlichem Honig oder Marmelade (200 g) gegeben, gemischt und im Kühlschrank aufbewahrt.

    Bitteres Glykosid, das in den Wurzeln von Calamus enthalten ist, ist einer der wichtigsten Gründe, aus denen die traditionelle Medizin die Verwendung dieser Pflanze praktiziert.

    Hämorrhoiden Sitzbäder helfen, wenn dem Wasser Calamus Rhizom zugesetzt wird (in einer Menge von 30 g Knüppel pro 1 Liter).

    Zur Stärkung von Zahnschmelz und Zahnfleisch, auf die Zahnpasta gegossenes Wurzelpulver - 0,5 Gramm pro Anwendung.

    Wenn Sie einen vollen Teelöffel gut zerkleinertes Rhizom der Sabelnik mit 1,5 Tassen kochendem Wasser gießen und 2 Stunden lang Kräuterwasser hineingießen, können Sie Entzündungen des Zahnfleisches und der Schleimhäute lindern.
    Die resultierende warme Infusion sollte Ihren Mund jeden Tag ausspülen.

    Mit akuten Infektionen der Atemwege, Halsschmerzen, Parodontitis, Stomatitis, Mandelentzündung, Pharyngitis, können Sie zwei Rezepte gleichzeitig verwenden.

    Eichenrinde und Kalmus zu gleichen Teilen verwendet.
    Zwei Esslöffel Rohstoffe werden in einen Liter heißes Wasser gegossen, gemischt und eine Viertelstunde gekocht.

    Dann fügen Sie Blätter von Salbei und Brennnessel hinzu (jeweils für einen ganzen Esslöffel).

    Die Infusion hält weitere 20 Minuten an und wird dann gefiltert.

    Mittel zum Gurgeln ist fertig.

    Calamuswurzel in kleine Stücke schneiden, fünf Minuten in Zuckersirup kochen und vom Herd nehmen.

    Lassen Sie es über Nacht (10-12 Stunden) in Ruhe und kochen Sie dann erneut. Wurzeln herausziehen, trocknen und ggf. auflösen, Rachen heilen.

    Abkochen der Kalamuswurzel beruhigt das Nervensystem, regt das Gehirn an (Gefäße mit Volksheilmitteln reinigen), normalisiert den Schlaf und lindert Verspannungen.

    Frischer Saft dieser Pflanze in den Augen begrabenzuvor mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt.

    Empfohlen für Menschen mit Entzündungen und Netzhautablösungen, die allmählich das Augenlicht verlieren. Eine gute Prophylaxe besteht darin, die Augenlider mit frischem Calamus-Saft einzuschmieren.

    Offizielle Medizin

    Das amtliche Arzneimittel bestätigt die therapeutischen Eigenschaften von Calamus, einschließlich der Zusammensetzung von Arzneimitteln.

    Häufiger wird diese Pflanze jedoch in Form von Heiltees und Kräutern hergestellt.

    Ärzte empfehlen Patienten die Einnahme von Medikamenten auf der Basis von Kalmus:

    • Gastritis mit niedrigem Säuregehalt,
    • Cholezystitis,
    • Erkrankungen der Nieren und der Blase,
    • leiden unter kolik,
    • für expectorant,
    • karminative und desinfizierende Wirkung.

    Der positive Effekt zeigt sich während der Behandlung Genitalerkrankungen sowohl Frauen als auch Männer.

    Wenn der Appetit gestört ist und das Verdauungssystem verwendet ätherisches Öl und Kalamusextrakt auf Alkohol.

    Diabetiker verschreiben, die jungen Blätter der Pflanze zu verwenden, und für die Heilung der Schilddrüse (für einen Überblick über die Verwendung von weißen Potentilla, lesen Sie hier) - Sammlung mit Calamus Rhizomen.

    Biologische Beschreibung von Calamus

    Eine Wasser- oder Küstenpflanze mit einem dicken, langen (manchmal bis zu 50 cm oder mehr) kriechenden, schwammigen Rhizom mit angenehmem Geruch und brennendem Geschmack. Die Blätter sind aufrecht, unverzweigt, dreieckig, mit einem scharfen Blütenstiel und einer Rille an einer Kante. Im europäischen Teil Russlands erreichen erwachsene Pflanzen eine Höhe von 50 bis 120 cm.

    Die ganze Pflanze Calamus hat einen angenehmen würzigen Geruch. Sie blüht von Juni bis Juli. Kleine bisexuelle Blüten mit gelblich-grüner Blütenhülle werden im Blütenstand gesammelt - das 4-12 cm lange Ohr, vom Stiel abgestoßen. Auf der Basis des Stiels befindet sich einerseits ein langer grüner, schwertartiger Schleier, der wie ein Flugblatt aussieht und den Stiel direkt fortsetzt. Ledrige Frucht.

    Der Pollen wird von Insekten getragen, die, wie bereits erwähnt, im Inneren leben von natürlichem die Verbreitung von Calamus, in Europa gibt es keine, daher trägt der Calamus hier keine Früchte (gibt keine Samen), sondern vermehrt sich intensiv vegetativ.

    Blätter von Calamus hellgrüne, schmale lineare, fleischige, xiphoide, abwechselnde, 2-5 breite und 60-120 cm lange, einerseits gerillte, andererseits scharfkantige Büschel auf den Oberseiten und Seitenästen der Rhizome. Der Stängel ist grün, unverzweigt, aufrecht, wie Blätter. Die Blätter wachsen zusammen und umgeben den Hauptstamm, so dass der Blütenstand aus der Mitte des Blattes zu kommen scheint.

    Calamus Rhizom abgeflacht-zylindrisch, schwammig, dick, gewunden, horizontal, kriechend, bis zu 3 cm Durchmesser, bis zu 1,5 m lang, außen bräunlich oder grüngelb, innen weiß mit rosafarbenem Schimmer, unten sitzend mit zahlreichen bis zu 50 cm langen kordelförmigen Wurzeln, in einer Reihe im Zickzack angeordnet, oben mit Resten von Blattscheiden bedeckt. Rhizome befinden sich fast an der Oberfläche des Bodens, seltener in einer Tiefe von 10 cm. Der Geschmack von Rhizomen ist bitter-scharf, würzig, säuerlich, der Geruch ist stark, angenehm würzig.

    Blumen grünlich-gelb, klein, bisexuell. Perianth ist sechsblättrig, regelmäßig, einfach, unauffällig, seine Blättchen sind filmartig und ihre Spitzen leicht nach innen gekrümmt. Die Blüten werden in zylindrisch-konischen Kolben mit einer Länge von 4 bis 12 cm und einem Durchmesser von bis zu 1 cm (mit Früchten bis zu 2 cm) gesammelt, die auf der fleischigen Achse des Kolbens eng aneinandergepresst sind. Aus der Basis des Kolbens kommt in Form eines grün tief gerillten Deckels ähnlich wie bei den anderen Blättern ein langes (bis zu 50 cm) Deckblatt ("Decke") heraus, das sozusagen eine direkte Fortsetzung des Blütenstiels ist. Der Stiel mit einem Deckblatt (Schleier) ist ungefähr gleich hoch wie die Blätter. Eierstock ist oben, fast dreieckig, fast sechseckig. Staubblätter sechs, sie sind gegenüber den Tepalen, ein Stempel, sesshaftes Stigma. Die Blüten reifen zuerst die Narben und die Staubbeutel werden erst nach dem Verlust der Fähigkeit der Narben geöffnet, den Pollen wahrzunehmen.

    Blütenformel:

    Die Früchte des Calamus gewöhnlich - Mehrkernige ledrige, trockene (trockene) längliche Beeren von roter oder grünlicher Farbe, umgeben von Blütenhinterresten von unten.

    Auf dem Territorium Russlands und Westeuropas vermehrt sich diese Pflanze nur vegetativ - Stücke zerbrechlicher Rhizome, die bei Eisdrift und Flussüberschwemmungen massiv gebildet werden, schwimmen im Wasser, bis sie das Ufer erreichen, wo sie keimen.

    Wo wächst (Verbreitung und Ökologie) gemeinsame Luft

    Wissenschaftler schlagen das vor Mutterland von Calamus ist Indien und China, aber schon in der Antike, zusammen mit dem Menschen, verbreitete sich die Pflanze in ganz Asien.

    Der moderne Lebensraum von Calamus ist klar in vier Zonen unterteilt:

    • Asiatisch - Indien und Südostasien
    • Europäer - Europa und der europäische Teil Russlands
    • Sibirier - Region Ussuriysk, Südsibirien und Fernost
    • der Amerikaner - Brasilien, Südkanada und die USA.

    In Russland ist Kalmus verstreut. Im europäischen Teil wächst es hauptsächlich im Süden und dringt nördlich in den südlichen Teil der Waldzone und östlich in die Wolga ein. Weiter östlich kommt es in Sibirien von Irtysch bis zu den Ufern des Pazifischen Ozeans vor und erreicht den Norden des zentralen Teils von Jakutien.

    Im Nahen Osten kam der Lufthandel vor etwa 4.000 Jahren. Aus dem Osten in getrockneter Form gelangte er ins antike Griechenland und ins antike Rom. Im Mittelalter wurde die Süßwurzel nur in kandierter Form als orientalische Süßigkeit durch die Türkei nach Europa gebracht, und die Türken hüteten sorgfältig das Geheimnis der Herkunft dieses „Weihrauchrohrs“. 1574 gelang es dem österreichischen Botschafter in der Türkei jedoch, K. Kluzius (Direktor des Wiener Botanischen Gartens) eine zum Anpflanzen geeignete Packung mit aromatischen Rhizomen zu schicken. Es stellte sich heraus, dass es sich für Osteuropa überhaupt nicht um eine exotische Pflanze handelt, sondern seit langem als „Tatar Grass“ oder „Tatar Potion“ bekannt ist.

    Ab dem 16. Jahrhundert wurde in Westeuropa gemeiner Calamus als Heilpflanze angebaut. Das Werk erreichte 1783 Nordamerika. Heute wird die Pflanze in Westeuropa, Indien, China, Myanmar, Indonesien, Brasilien, Weißrussland und der Ukraine angebaut, die Massenernte erfolgt auch in Kasachstan (in der Irtysch-Ebene).

    Nomaden und Händler verbanden die Verbreitung von Calamus mit der Eignung von Trinkwasser, überquerten also Wasserbarrieren und zerstreuten ihre Wurzeln. Die Tataren brachten sie im 12.-13. Jahrhundert nach Russland. Sie dachten, dass die Wurzeln von Calamus die Stauseen säuberten und dass solches Wasser getrunken werden kann, ohne die Gefahr einer Krankheit zu laufen. Zu diesem Zweck nahmen die tatarischen Reiter Stücke lebender Rhizome mit und verstreuten sie in allen Stauseen auf ihrem Weg.

    Was ist ein Teil des Calamus gewöhnlich

    Rhizome Kalmus gewöhnlich Enthält etwa 5% des ätherischen Öls, das eine Reihe von Sesquiterpenen enthält - Azaron, β-Pinen (1%), β-Calamen (10%), Calamendiol, Calamenon, Isocalmendiol, Sesquiterpenalkohol, Calameol und D-Camphen (7%). ), D-Kampfer (8,7%), Borneol (3%), Eugenol, Methyleugenol, Elemen, Karyofillen, Curcumen, Proazulen, Acoron, Isoacoron, Acolamon, Neocaron, Calarin, Essigsäure und Valeriansäure, Phytoncide und andere Substanzen. Der Gehalt an ätherischen Ölen in diploiden Pflanzen beträgt ungefähr 2,2%, in triploiden - 3,1%, in tetraploiden - 6,8%.

    Die Hauptkomponente des ätherischen Öls ist Azaron, ein Derivat von Phenylpropan. Es liegt in Form von zwei Isomeren vor: β-Azaron (cis) und α-Azaron (trans), üblicherweise beträgt ihr Gesamtgehalt im ätherischen Öl etwa 10%. Das ätherische Öl einiger Calamus-Sorten enthält jedoch bis zu 75% β-Azaron. Das aus triploiden und insbesondere tetraploiden Pflanzen gewonnene Öl enthält bis zu 90% β-Azaron.

    Neben dem ätherischen Öl fanden sich in den Wurzeln von Calamus das bittere Glykosid Acorin, das bittere Acoretin sowie das Lucenionglykosid, das Alkaloid Calamin, die Tannine Catechintannine, Harze, Schleim, Essigsäure, Ascorbinsäure (bis zu 150 mg%) und Palmitinsäure. Stärke (bis zu 20%), Cholin, Vitamine, Jod (1,2-1,9 mg%). Die Geruchsquelle ist Asaraldehyd.

    Pharmakologische Eigenschaften

    Substanzen, die in den Rhizomen des Calamus-Sumpfes vorkommen, hauptsächlich ätherisches Öl und bitteres Glykosid Acorin, wirken auf die Spitzen der Geschmacksknospen. Stärkt den Appetit, regt die Magensaftsekretion an, verbessert die Verdauung. Calamus Wurzeln haben auch Wundheilung, entzündungshemmende, analgetische, beruhigende Wirkung. Luft tonisiert das Herz, stärkt die Blutgefäße des Gehirns und verbessert dadurch das Gedächtnis, verbessert das Sehvermögen.

    Es wurde experimentell bestätigt, dass Zubereitungen auf der Basis von Calamus eine gewisse krampflösende Wirkung haben und aufgrund des Gehalts an Terpenoiden in den Wurzeln der Pflanze (Azaron, Proazulen) bakteriostatische und entzündungshemmende Eigenschaften. Galerische Formen von Calamus wirken sich positiv auf den Tonus der Gallenblase aus, stimulieren die Gallensekretion und Diurese. Es gibt Hinweise auf eine beruhigende Wirkung von Calamus Rhizomen und eine leichte analgetische Wirkung.

    Wann sammeln und wie gemeinsame Luft lagern?

    Sammeln Sie die Calamus-Rhizome im Herbst oder Frühjahr und graben Sie Gabeln. Die geernteten Wurzeln werden in kaltem Wasser gewaschen, die Triebe und Blätter werden beschnitten und mehrere Tage an der Luft gehalten. Danach werden die langen Wurzeln in 15-20 cm lange Stücke geschnitten, zu dick geschnitten und unter einem Baldachin getrocknet, in einer Schicht ausgebreitet.

    Eine Wärmetrocknung kann ebenfalls angewendet werden, jedoch bei einer Temperatur von nicht mehr als 25-30 ° C, da das ätherische Öl, das Teil der Rhizome ist, bei einer höheren Temperatur verdampft, wodurch die Qualität des erhaltenen medizinischen Rohmaterials verringert wird.

    Gut getrocknete Stücke von Calamus Rhizomen sollten sich nicht biegen, sondern brechen. In der Pause haben sie eine weißlich-rosa Farbe (seltener mit einer gelben oder grünlichen Färbung). Rohstoff 2-3 Jahre verwendbar.

    Medizinische Anwendungen

    Calamus-Rhizome - anerkannte medizinische Rohstoffe, die in den I-XI-Ausgaben des Russischen Arzneibuchs enthalten sind. Enthalten in den Zubereitungen von Vikalin, Vikair und Olimetin.

    In der wissenschaftlichen Medizin werden Extrakte aus ätherischem Kalmusöl und Alkohol häufig zur Steigerung des Appetits und zur Verbesserung der Verdauung, bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, bei Erkrankungen der Leber, der Milz, der Gallenblase und der Nieren als Tonikum, Expektorans und bakterizides Mittel verwendet. Die Substanzen, die Teil der Rhizome von Calamus sind, hauptsächlich das bittere Glykosid Acorin, erhöhen die Empfindlichkeit gegenüber Geschmacksreizen und die Reflexsekretion von Magensaft. Wird auch als Teil der Sammlung für Kinderbäder mit Rachitis und Diathese verwendet. Brühen und Infusionen von Rhizomen sind beim Waschen eitriger Wunden und Furunkel wirksam.

    Verwendung in der traditionellen Medizin

    In der chinesischen Medizin - bei Rheuma, Epilepsie, bakterizid und fiebersenkend bei Cholera, um das Gehör zu verschlimmern und zu verbessern.

    Auf indisch - als bakterizides Mittel gegen Tuberkelbazillen.

    In der koreanischen Medizin - als Aroma- und Stärkungsmittel des Magens sowie bei Gedächtnisverlust, Dystonie, chronischer Gastritis, Sehstörungen, Bauchschmerzen, Blähungen, Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit, rheumatoider Arthritis, Kardio-Neurose und in Form von Puder - mit Furunkulose und Schürfwunden .

    In der bulgarischen Volksmedizin - bei Anämie als Mittel zur Regulierung der Menstruation, bei Leber- und Gallenerkrankungen, bei Nieren, bei Hysterie und Magenkrämpfen.

    Auf tibetisch - als wirksames Mittel gegen Gastroenteritis und Geschwüre im Hals.

    In der russischen Volksmedizin Der Gebrauch von Medikamenten aus Kalmus ist sehr umfangreich:

    • Calamus Rhizom ist mit Zahnschmerzen, Sodbrennen gekaut, zur Vorbeugung von Influenza, zum Schutz der Zähne vor Zerstörung, Stärkung des Zahnfleisches, auch dieser Prozess verstärkt den Würgereflex, der oft verwendet wurde, um die Gewohnheit des Rauchens Tabak loszuwerden.
    • pulverisierte getrocknete Rhizome werden bei Skorbut, Sodbrennen verwendet, um die Heilung von eiternden Wunden, Geschwüren, Wassersucht, Gelenkschmerzen, Erkältungen (Würgen des Auswurfs) und Entzündungen des Nierenbeckens während Epidemien zu beschleunigen, um Typhus und Cholera vorzubeugen.
    • Tinkturen und Abkochungen von Rhizomen werden bei Arthritis, Erkrankungen der Leber, der Nieren, des Magen-Darm-Trakts und der Gallenblase, als Wundheil-, Schmerz- und Desinfektionsmittel, als bakterizides Mittel zum Spülen des Mundes und zur Stärkung der Haare, bei Anämie, Sodbrennen, Allergien, Gicht, Rachitis und angewendet малярии , как отхаркивающее и антисептическое средство при воспалении лёгких и абсцессах , болезнях нервной системы, которые сопровождаются судорогами, при ревматизме натирают больные суставы, при женских заболеваниях делают спринцев ания отваром или сидячие ванны.
    • настой, отвар – при лихорадке (как замена коры хинного дерева), гриппе. Отвар с молоком дают детям при эпилепсии.
    • сок – как средство, способствующее улучшению памяти и зрения .

    Zuvor kauten weiche saftige Stängel und das Rhizom des Calamus-Sumpfes zum Zwecke der Vorbeugung bei Epidemien von Typhus, Cholera und Influenza.

    Die Verwendung von Calamus-Sumpf in der traditionellen und traditionellen Medizin (Rezepte)

    Feines Pulver aus Calamuswurzeln einnehmen mit schwerem Sodbrennen 3-4 mal täglich mit der Messerspitze.

    Mit verstopfte Nase, Polypen und katarrhalische Erkrankungen Schnupfpulver Calamus. In Mikrodosen kann es zur Wiederbelebung bei Bewusstlosigkeit verwendet werden: Dieses Pulver reinigt die Atemwege.

    Mit langsame Verdauung Nehmen Sie einen Sud aus den Wurzeln von Calamus (15 g Rhizome für 2-3 Gläser Wasser). 15 Minuten in einer mit einem Deckel bedeckten Schüssel kochen. Trinken Sie 3 Tassen pro Tag.

    Mit Zahnschmerzen und für Mundwasser verwenden Kalmus AbkochungWas wie folgt zubereitet wird: Gehackte Rhizome werden mit kochendem Wasser gegossen, 10-15 Minuten ziehen lassen, dann werden Blüten und Blätter hinzugefügt Kalmus und weitere 5 Minuten kochen, wieder abkühlen lassen und sofort trinken.

    Mit Hepatitis kochen Abkochung einer Mischung von Rhizomen von Calamusimmortelle und hypericum - zu gleichen teilen genommen. 1 Esslöffel der Sammlung wird mit einem Glas Wasser übergossen, 5 Minuten gekocht, abgekühlt und 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten ein halbes Glas getrunken.

    Mit Magen- und Darmkolik, Gastritis und Kolitis kann zerkleinert brauen Kalmuswurzel (1 Teelöffel) ein Glas kochendes Wasser, etwa 20 Minuten ziehen lassen, ein halbes Glas abseihen und viermal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten trinken.

    Mit Durchfall Luft wird wie im vorherigen Rezept gebraut, aber sie nehmen 2 Teelöffel Pulver und ziehen 2 Stunden länger. Dann drücken sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich ein Viertelglas aus und trinken es.

    LUFT ist oft in den Behandlungskosten enthalten Blasenentzündung und Blasenentzündung.

    Bei Bauchschmerzen verwenden Infusion von Kalmuswurzel mit Blumen und Früchten der roten Eberesche. Nehmen Sie 1 Teil Calamus, 2 Teile Eberesche, gießen Sie 1 Esslöffel der Mischung mit einem Glas kaltem Wasser, lassen Sie sie eine Stunde lang stehen, kochen Sie sie dann auf, kühlen Sie sie ab und filtrieren Sie sie. Verwenden Sie warm, 2-3 mal am Tag, ein halbes Glas vor einer Mahlzeit.

    Bei oralen Erkrankungen, Rissen und Schwellungen der Zungebegleitet von Schüttelfrost und Schluckbeschwerden hat das Mundspülen mit einer Mischung aus Calamus und anderen natürlichen Arzneimitteln eine gute Wirkung: Calamuswurzel - 10 g, Eichenrinde - 10 g, Salbeiblätter - 8 g, große Brennnesselblätter - 10 g pro 1 Liter Wasser.

    Pankreatitis Lange Zeit nehmen sie das Pulver aus folgender Sammlung: Calamus- und Löwenzahn-Rhizome (je 50 g), Thymiangras, Pfefferminzblätter, Hopfenzapfen, Brennnesselwurzeln (je 25 g) - alles trocken, 2-3 mal in einer Kaffeemühle gemahlen . Dann werden 5 Esslöffel dieses Pulvers mit Marmelade, Honig oder Marmelade (200 g) gemischt und 1-2 mal täglich 1 bis 2 Teelöffel verzehrt. Das zubereitete Mittel wird im Kühlschrank aufbewahrt.

    In der traditionellen Medizin werden die Abkochungen und Infusionen der Kalmuswurzel seit langem erfolgreich eingesetzt. mit Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren sowie Erkrankungen der Gallenblase und der Leber: Acorin, ein bitteres Glykosid, das die Gallensekretion stimuliert und den Ton der Gallenblase verbessert, ist Teil der Rhizome von Calamus.

    Mit Hämorrhoiden Bereiten Sie eine Abkochung von Calamus Rhizomen vor (30 g Rohstoffe pro 1 Liter Wasser) und nehmen Sie ein Sitzbad, um den Zustand zu verbessern.

    Frauen für Behandlung von Myomen Sie sollten 2 Esslöffel frisch gehackte Calamuswurzel (oder einen Löffel trocken) mit Aloe-Saft (50 ml) und Honig (50 g) mischen. Bestehen Sie für 3 Tage und nehmen Sie 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten, 3-4 mal am Tag.

    Stärken Sie Zähne und Zahnfleisch Es trägt zur Zugabe von Calamuswurzelpulver zur Zahnpasta bei (Sie können einfach eine angefeuchtete Zahnbürste darüber streuen) - jeweils etwa 0,5 g.

    Mit Stomatitis, Parodontitis, Mandelentzündung, Pharyngitis, akuten Infektionen der Atemwege, Halsschmerzen Hilft beim Abspülen von Calamus und Eichenrinde. Die Zutaten werden zu gleichen Teilen eingenommen, 2 Esslöffel der Mischung mit heißem Wasser (1 l) aufgießen und 15 Minuten kochen lassen. Dann Brennnessel und Salbeiblätter (je 1 EL) dazugeben und 20 Minuten ziehen lassen, dann abseihen und zum Spülen verwenden.

    Mit den gleichen Krankheiten verwenden Kalmuswurzelnin kochendem Zuckersirup gekocht. Die in kleine Stücke geschnittene Wurzel wird 5 Minuten in Sirup gekocht (wie für Marmelade), vom Herd genommen, 10-12 Stunden im Sirup belassen, dann wieder zum Kochen gebracht, die Wurzeln werden entfernt, der Sirup wird abgetropft und dann getrocknet, kandiert und getrocknet zur Resorption im Mund verwendet.

    Ein Abkochen von Calamus Rhizomen normalisiert und beruhigt den Schlaf, verbessert die Funktion der Gehirnzellen.

    Für die Behandlung wird frischer Saft der Calamuswurzel verwendet Augenkrankheiten: Es ist in die Augen eingegraben, mit Wasser im Verhältnis 1 zu 10 gemischt - bei gleichzeitiger Verringerung der Sehschärfe, Entzündung und Netzhautablösung. Sie können die Augenlider auch einfach mit frischem Calamus-Saft einfetten - das verbessert die Sicht.

    Bei Haarausfall, schlechtem Haarwuchs, Schuppen Es wird empfohlen, den Kopf 2 Monate lang mit einer Calamus-Infusion zu waschen oder 2-3 Mal pro Woche in die Kopfhaut zu reiben. Zum Kochen zerkleinert Kalmuswurzeln (1 EL) Mit kaltem Wasser (1 Tasse) gießen und 8 Stunden ziehen lassen. Sie können Ihren Kopf auch dreimal pro Woche mit einer Mischung aus Calamus, Hopfenzapfen und Klette waschen.

    Gut zu wissen.

    Als Gewürzpflanze gemeinsame luft Es ist seit der Zeit der alten Juden und Perser bekannt, und als Medizin wurden antike griechische und römische Ärzte eingesetzt. Insbesondere hinterließ Hippokrates Beschreibungen von Medikamenten aus der bestrahlten Wurzel (Calamus).

    Der altgriechische Arzt Dioscorides empfahl, diese Pflanze bei Erkrankungen der Milz, der Leber, der Atemwege sowie als Tonikum und Diuretikum einzusetzen. Der uralte römische Arzt und Wissenschaftler Plinius der Ältere beschreibt in seinen Schriften Kalmus und Arzneimittel daraus. Avicenna verwendete Calamus als Diuretikum und zur Reinigung bei Erkrankungen des Magens und der Leber.

    Wasservögel verstecken sich gern im Dickicht des Kalmars. Bisamratten und Bisamratten verwenden Calamus Rhizome aktiv in ihrer Nahrung, und Enten fressen leicht Samen (wo sie gebunden und reif sind).

    Kochanwendung

    Getrocknete Calamus-Rhizome eignen sich gut als Ersatz für Gewürze wie Lorbeer, Muskat, Ingwer und Zimt.

    Viele Menschen verwenden Calamus bei der Zubereitung von Fruchtsuppen, Süßspeisen und Obstsalaten als Aromastoff für Süßwaren und Brot. Rhizome werden in Sirup gekocht und für Süßwaren kandiert. Ätherisches Öl und Wurzel werden zur Herstellung verschiedener Getränke verwendet.

    Calamus-Tee wird aus Calamus hergestellt, der den Appetit effektiv anregt, Sodbrennen bekämpft und die normale Aktivität der Gallenblase anregt. In kleinen Mengen werden sie zur Zubereitung verschiedener Suppen, Saucen, Brühen, gebratenem Fleisch, Kohl und Kartoffeln sowie zum Einmachen von Fisch zugesetzt.

    In Polen werden dem Teig oft Calamusblätter zugesetzt, um dem Brot einen besonderen Geschmack zu verleihen.

    In der Türkei sind kandierte Calamus-Rhizome eine wertvolle Delikatesse

    Sehen Sie sich das Video an: Acorus, Kalmus (August 2021).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send