Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Wie Geißblatt Capricole für Landschaftsgestaltung wachsen

Pin
Send
Share
Send
Send


Geißblatt ist eine anmutige Pflanze, die in vielen Gartengrundstücken zu sehen ist. Fruchtbüsche erreichen zwei Meter in der Höhe. Unterschiedliche Sorten unterscheiden sich in Bezug auf Fruchtbarkeit und Beständigkeit gegen widrige Witterungsbedingungen. Dekorative Geißblattarten begeistern mit Charme und einzigartiger Blüte.

Unter Gärtnern gibt es die Wahrnehmung, dass die schönste dekorative Ansicht ist Geißblatt Capricole Inga. Optisch stellt es die Form einer Liane dar und kann Höhe erreichen. bis zu sechs Metern. Junge Triebe sind grün oder burgunderfarben, aber mit zunehmendem Alter bekommen sie dunkle Farben.

Lockiges Geißblatt Inga

Die Blütezeit ist im Mai oder Juni. Blütenstände haben einen leicht rosafarbenen oder cremigen Kern, der nacheinander blüht. Anstelle zarter Blütenstände erscheinen Anfang August kleine Früchte von leuchtend oranger Farbe. Die Geißblattblüte dauert einige Monate, aber das dekorative Aussehen bleibt bis zum Einsetzen des Frosts erhalten.

Geißblatt Capricole (Lonicera caprifolium)

Landefunktionen

Das Einpflanzen von Geißblatt Capricole ist am besten sofort an einem festen Ort durchzuführen. Passt perfekt zu anderen Kletterern: Rosen, Clematis.

Geißblatt liebt sonnige Plätze. Es kann im Schatten wachsen, aber die üppige Blüte muss in diesem Fall nicht warten. Die optimale Landezeit ist April oder Mai.

Es wird als mäßig saurer Boden angesehen, der für diese Kultur ideal ist. Lehm- oder sandreiches Land ist unerwünscht. Das Einpflanzen von Geißblatt erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Bereiten Sie eine kleine Aussparung in einem halben Meter vor. Es muss versucht werden, damit das Loch von allen Seiten gleich groß ist.
  2. Die Entwässerung wird bis zum Boden der Grube verlegt. Benutzter Kies oder Sand.
  3. Der Boden, der zuvor zur Bildung der Vertiefung entfernt wurde, muss gedüngt werden. Wenn der Boden zu sauer ist, fügen Sie unbedingt Kalk hinzu.
  4. Unten tun wir das kleine Rutsche.
  5. Geißblatt in den Boden setzen, ist es notwendig beschneiden Sie die Wurzeln. Dann pflanzen wir Geißblatt auf den Hügel, richten auf, zerdrücken und richten wieder auf. Es ist zwingend erforderlich, den erhaltenen Füllstoff mit Düngemitteln aufzufüllen, zu vergraben und reichlich zu gießen.
  6. Um die Anlage herum Sie können Torf auslegen oder andere Düngemittel zur Verfügung.

Geißblatt Capricoleum, Blumen in der Nähe

Richtige Pflege

Geißblatt Capricole ist im Westen bei der Dekoration von Außenwänden weit verbreitet.

Geißblatt - die Pflanze ist nicht von der "ängstlichen", erträglichen Abkühlung. In den ersten Jahren bei einsetzender Kälte ist es jedoch erforderlich, die Bodenbedeckung um die Pflanze herum abzudecken, um das Wurzelsystem vor Beschädigungen zu schützen sowie die Zweige von der Unterlage zu entfernen und abzudecken. In den folgenden Jahren kann man sich keine Sorgen mehr machen, dass sie stirbt, dieser Teil der Pflege wird nicht notwendig sein.

Die Entfernung von Unkräutern ist ein wichtiger Bestandteil der umfassenden Pflege der Pflanze. Vor dem Pflanzen muss die gesamte Fläche rund um das Geißblatt gründlich auf Unkraut untersucht werden. Es ist besonders wichtig, Unkrautstauden zu entfernen.

Geißblatt Capricole liebt Feuchtigkeit, daher müssen Sie die Pflanze reichlich gießen. Wenn der Sommer heiß ist, müssen Sie doppelt so viel gießen. Am Ende der Saison muss die Pflanze unbedingt einen Anteil an Humus- und Kalidünger erhalten, und im Frühjahr braucht Geißblatt Stickstoff. Für Dünger können Sie Vogelkot verwenden.

Beschneiden benötigt eine anmutige Form einer Pflanze zu bilden. Es ist wichtig, dass Sie es unmittelbar nach dem Ausschiffen zum ersten Mal halten. Andernfalls wird es in einer Woche zu einem formlosen Busch.

Wenn das Geißblatt üppiger werden soll, müssen Sie die Spitze einschneiden.

Geißblatt Capricole als grüner Vorhang

Zuchtprinzip

Es gibt viele Arten von Geißblatt, und jede Sorte züchtet anders. Apropos Geißblatt Capricole vor Zuchtbedarf Stecklinge vorbereiten. Der optimale Zeitpunkt für diesen Vorgang ist das Ende der Blüte.

Es ist wichtig, sich an den Zustand der Stecklinge zu erinnern. Wir wählen nur diejenigen, die eine gute Flexibilität haben und brechen können. Wenn sie solide sind, ist es besser, sie nicht für die Reproduktion zu verwenden. Jeder Knoten sollte ein Internodium haben, mindestens zwei.

Im oberen Teil müssen Sie ein paar Zentimeter von der Niere abschneiden und im zweiten Teil den Winkel von fünfundvierzig Grad einhalten. Wir werden die unteren Blätter vollständig los, und die Oberseite muss in zwei Hälften gekürzt werden. Die entstehenden Triebe befinden sich ausschließlich im Gewächshaus und lassen kein direktes Sonnenlicht zu. Abstand mindestens einen halben Zentimeter zu beachten.

Als Dünger eignet sich besser gewöhnlicher Torf. Zuerst dreimal täglich sprühen. Nach dem Erscheinen der ersten jungen Blätter darf die Pflanze nicht mehr bedeckt werden. Eine Verpflanzung in den Boden ist im zeitigen Frühjahr besser durchzuführen.

Geißblatt im Landschaftsdesign

Viele Gärtner mögen Geißblatt wegen der satten Farben. Dies ist eine großartige Option, um die Terrasse, Nebengebäude zu schmücken. Mit Hilfe von Spezialgeräten, zum Beispiel Hochständen, kann man Geißblatt anbauen, so dass es die Seitenwand des Hauses ziert. Die ganze Schönheit dieses Entwurfs im Stil des Landes kann kein einziges Foto bestehen.

Geißblatt Capricole in der Dekoration der Wände.

Da die Pflanze dank heller Blütenstände optisch an tropische Länder erinnert, kann sie zur Dekoration von Bögen und Pergolen verwendet werden. Es lohnt sich jedoch, vorsichtig zu sein und dünne Zweige oder Metallbögen zu verwenden, damit die Pflanze die Stängel fest fixieren und nicht beschädigen kann.

Geißblatt Capricole in einem romantischen Garten.

Wenn der Gärtner gerne Blumen pflanzt, dann kennt er sicher das Geißblatt kombiniert mit fast allen unprätentiösen Pflanzen. Unterstützung für Geißblatt sollte obligatorisch sein. Andernfalls kann die Pflanze brechen, wenn sie eine große Länge erreicht.

Geißblatt immergrün (Lonicera sempervirens) Cedar Lane

Braunes Geißblatt sieht neben anderen grünen Sträuchern fabelhaft aus. Auf ihrem Hintergrund heben sie burgunderfarbene Blätter hervor, verdünnen die gesamte Komposition und lenken die Aufmerksamkeit auf sich. Wenn im Garten Fragmente isoliert werden sollen, kann diese Sorte sicher verwendet werden. Darüber hinaus verträgt diese Art der unprätentiösen und tapferen Kühlung.

Braunes Geißblatt Dropmore Scarlet

Viele Menschen träumen davon, die Wände ihres Hauses mit Blumen zu schmücken, aber sie wissen nicht, wie sie es richtig machen sollen. Wenn das Haus aus Ziegeln ist, ist es nicht ratsam, als Dekoration die Methode des Windens zu verwenden, die durch ihr Wurzelsystem an einer Betonplatte oder einem Ziegel haftet.

Es sollte verstanden werden, dass, wenn die Pflanze im unteren Teil des Körpers wächst, das Design nicht in Gefahr ist. Wenn es jedoch geplant ist, die Wände des Hauses so weit wie möglich zu schmücken, muss oben auf dem Ziegel ein Gitter angebracht werden, an dem sich die Pflanze festhält und einen visuellen Effekt einer grünen Wand erzeugt.

Lonicera japonica - Japanisches Geißblatt

Als klassische Version des Landschaftsdesigns können Sie die Pflanze in Blumenbeeten mit ungewöhnlicher geometrischer Form verwenden, in denen die gesamte Komposition gepflanzt ist. Die Kombination mehrerer kleiner Geißblattsträucher sieht auf einmal wunderschön aus. Da es ziemlich schnell wächst, muss es manchmal zugeschnitten werden, um ein ordentliches Aussehen und eine gewünschte Form zu erhalten. Ein häufiger Weg, es zu benutzen, ist in der Nähe eines niedrigen Zauns zu landen. Eine Ausbildung mit einem Bob ist möglich.

Geißblatt Hecrotte (Heckrotti), Klasse Goldflamme

Gelocktes Geißblatt (Lonicera periclymenum) Belgica

Lockiges Geißblatt (Lonicera periclymenum), Serotina

Eine Hecke zu erhalten, sieht auf einem Grundstück jeder Größe harmonisch aus, denn in den Sommer- und Frühlingsmonaten werden die satten grünen Farben nie überflüssig. Es ist erwähnenswert, dass diese Technik häufig von Designern verwendet wird, wenn sie den Effekt der Zoneneinteilung erzielen möchten. Das heißt, einen Teil des Standorts dem anderen zuweisen und ihn in Funktionszonen unterteilen.

Geißblatt Capricole als Hecke.

Und obwohl Zoning ursprünglich in Räumen verwendet wurde, hat es auch seine Nische in der Landschaftsgestaltung gefunden. Bei der Erstellung ist vor allem zu beachten, dass für die Pflanze optimale Wachstumsbedingungen geschaffen werden müssen.

Lonicera japonica - Japanisches Geißblatt in einer Hecke

In der Regel versuchen Buschgeißblatt oft, mit hellen Gartenblumen zu kombinieren. Darüber hinaus können es sogar hybride Teerosen sein, die Schatten gut vertragen. Wenn Sie einen dekorativen Look verwenden, der zwei Monate lang blüht, dann als Ergänzung grüne Sträucher gepflanzt.

Bevor Sie eine Zusammensetzung bilden, müssen Sie die Pflanzenarten berücksichtigen, die ähnliche Bedingungen für ein normales Wachstum aufweisen. Andernfalls wird der Garten bald entmutigt.

Beschreibung von Geißblatt Capricole

Es gibt etwa 200 Geißblattarten, die üblicherweise in folgende Kategorien unterteilt werden:

Für das Wachsen im Garten eignen sich maximal 10 Arten. Das Land ist die beliebteste Locken- und Strauchsorte. Zu den am häufigsten verwendeten Geißblättern gehört Geißblatt. Dies Liana schmücken jeden Bereich:

  • die Veranda
  • die terrasse
  • die Mauer
  • Pavillon.

Meistens lieben Gärtner diese Geißblattrebe für ihr schnelles Wachstum und die einfache Pflege. Das üppige dekorative Laub, die schönen Früchte und das wunderbare Aroma verleihen Schönheit und Frische.

Das Geißblatt Capricole ist also eine Rebe, die sich auf das gewundene Geißblatt bezieht. Das Landschaftsdesign ist populär geworden, weil es Strauch wächst. Die Blätter der duftenden Kriechpflanze sind hellgrüne Blätter, die Blütenstände haben eine schöne Farbe und ihre Größe erreicht 50 mm.

Das Färben von Blumen geschieht:

  • rot und lila
  • weiß
  • gelb.

Die Pflanze blüht im SommerUnd aus den Büschen beginnt ein wunderbares Aroma zu blasen, das mit dem Einsetzen des Abends zunimmt. Geißblattblüten haben eine Farce von herausragenden Staubblättern, die sich in Bündeln von 5 bis 6 Stück sammeln und sich in üppigem Laub befinden.

Die Blütezeit ist kurz - ungefähr drei Wochen. Eine separate Blume lebt drei Tage. Es gibt immer viele Bienen um eine blühende Kriechpflanze, die vom Duft der Blumen angezogen werden. Kleine Früchte werden, wenn sie reif sind, leuchtend rot.

Die Zweige für die Saison können bis zu 2 m lang werden. Die Lebensdauer einer Rebe kann also 30 Jahre betragen Kein Wunder, dass es im Landschaftsbau so beliebt ist. Liana ist frostbeständig, auch durch Frost beschädigte Triebe werden wiederhergestellt. Die Blätter werden bläulich-grün und bleiben bis zum späten Herbst in dieser Form.

Geißblatt Capricole Pflanzen und Pflege

Der einfachste Weg, um zur Vermehrung zu pflanzen, ist Geißblatt-Samen-Geißblatt. Ausgewählte Samen keimen und keimen in den Boden. Beliebte Schneidmethoden sind auch Schnitte und Biegungen..

  • Landung Stecklinge werden in der Regel im Frühjahr, Sommer, Herbst gemacht. Bei Herbststecklingen werden kräftige Triebe von 10-15cm Länge ausgewählt. Es müssen mindestens 4-5 Augen auf sie sein. Das Einpflanzen erfolgt in die vorbereitete lockere Erde, gefolgt von guter Feuchtigkeit. An der Oberfläche eine Niere lassen. Der Pflanzplatz wird mit Blättern gemulcht.
  • Im Sommer wird gepflanzt, wenn die Pflanze verblasst ist.gegen Ende Juli. Die Stecklinge mit zwei Internodien werden ausgewählt und die unteren Blätter werden entfernt. Unterkunft in einem Gewächshaus, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung. Der Abstand zwischen den Stecklingen sollte 15-25 cm und die Tiefe 2-3 cm betragen. Es ist besser, sie mit Glas zu bedecken, das nach dem Auftreten neuer Blätter entfernt wird. Die Nieren werden mehrmals täglich angefeuchtet. Im Winter werden sie mit Torf gemulcht, also bis zum Frühjahr, dann ins Freiland umgepflanzt.
  • Samenvermehrung - Der Prozess ist lang, wenn Sie die Samen selbst ernten. Sie werden nach der Blüte ausgewählt - Ende Juli. Gründlich gewaschen und getrocknet, an einem trockenen Ort aufbewahrt. Im Februar werden diese Samen mit feuchtem Sand vermischt und zwei Monate im Kühlschrank aufbewahrt. Als nächstes sind sie zur Aussaat bereit. Nach dem Keimen der Samen muss der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens überwacht werden, der gelockert und von Unkräutern befreit werden muss. Fertige Setzlinge werden in der Regel im Herbst oder Frühjahr an einen festen Platz gepflanzt.
  • Ein üppigerer Strauch wird sich herausstellen, wenn er auf dem Grundstück ist Verwenden Sie drei oder mehr Nieren. Knospen geben jungen Trieben und mit der richtigen Pflege schaffen sie eine Hecke. Wenn sie durch ein Loch gepflanzt werden, bilden die Triebe bald einen Busch.
  • Bei der Landung in einem Graben am Ende wird vertikale Gartenarbeit. Die Pflanze bevorzugt gut beleuchtete Plätze. Vom Licht hängt die Blumenfülle ab. Wenn Sie einen schattigen Platz wählen, sind die Triebe gesund, aber es gibt keine üppige Farbe.

In der Pflege ist die Pflanze anspruchslos, so dass auch ein Anfänger Gärtner damit zurecht kommt. Um die normale Entwicklung des notwendigen Rückstaus zu gewährleisten. Wenn es nicht möglich ist, es in der Nähe der Rebe zu bauen, wird das Geißblatt in der Nähe der Wand eines Pavillons oder zu Hause gepflanzt. Die Auflage kann aus allen senkrechten Flächen bestehen. Unterstützung ist notwendig, damit die Äste nach oben kriechen können.

Die üblicherweise beschriebene Gartenkultur erreicht eine Länge von 4-5m. Solche Dimensionen können fünf Jahre nach der Landung erreicht werden. Triebe haben Wurzeln, da sie an einer rauen Oberfläche festhalten. Ohne Rückstau kriechen die Äste an der Oberfläche entlang, und die Fortpflanzung ist problemlos.

Top Dressing

Für die aktive Entwicklung von Laub und leuchtenden Früchten wird der Boden vor dem Pflanzen gedüngt. Als Dünger wird verwendet:

  • Humus aus Gülle,
  • mineralische und organische Düngemittel,
  • Spurenelemente
  • Torf

Die ersten Triebe können Ende Mai - Anfang Juni erwartet werden. Bei richtiger Pflege wachsen die Triebe pro Jahr auf 2 m. Auch in Zukunft muss regelmäßig gefüttert werden. Die Pflanze nimmt Kali- und Stickstoffdünger gut auf, Humus 2-3 Jahre. Gemüsedünger von der Baustelle können verwendet werden. Erfahrene Gärtner verwenden ihre Düngemittel, die sie im Voraus beschaffen.

Wenn Pflanzenabfälle in der Kompostgrube regelmäßig mit Torf ausgeschüttet werden, können Sie in einem Jahr Ihren eigenen Torfkompost beziehen.

Beschneiden, einen Busch bilden

Ein rechtzeitiger korrekter Schnitt hilft bei der Bildung der Pflanze. Ohne diese Behandlung wird Geißblatt nicht zu einem vollständigen Gestaltungselement. Hier spielt die Unterstützung eine große Rolle, die stark und hoch sein muss. Sein Material kann sein:

Die Verzweigungen beim Beschneiden werden manuell gesendet. Sie wachsen schnell und erfordern eine ordnungsgemäße Verteilung, wodurch ein gepflegtes, schönes Aussehen entsteht. Wenn die Liane die erforderliche Höhe erreicht, wird ihre Oberseite abgeschnitten, woraufhin sich intensiv Seitentriebe entwickeln.

Im Geißblatt fallen in der Regel untere Blätter ab, und dies kann nicht ignoriert werden. Um diesen Mangel zu verbergen, wird neben der Rebe eine weitere Pflanze gepflanzt, die die Triebe ohne Blätter verschließt.

Frühlingsschnitt . Da die Knospen spät aufwachen, müssen Sie sich nicht mit dem Frühlingsschnitt beeilen. Schließlich werden nur beschädigte und erfrorene Zweige geschnitten, die keine neuen Knospen und Triebe ergeben. Daher müssen Sie auf das Auftreten von Knospen warten und die überschüssigen Triebe vorsichtig abschneiden. Um die Bildung von Seitentrieben zu stimulieren, wird nach Erreichen der gewünschten Höhe die Oberseite der Pflanze des Hauptstiels abgeschnitten.

Schön gepflegt Busch schafft eine schöne Komposition im Garten und füllen Sie den Bereich mit Duft. Daher muss die Sorgfalt auf dem richtigen Niveau sein.

Krankheiten und Schädlinge

Trotz der Resistenz der Pflanze gegen Krankheiten und Parasiten hat sie Feinde. Bei Insekten handelt es sich um Blattläuse- und Kohlraupen, bei Pilzinfektionen um Mehltau und Rost.

Damit die Beeren unserer Kriechpflanzen nicht gegessen werden können, ist es möglich, Schädlinge und Krankheiten durch den Einsatz von Chemikalien zu bekämpfen. Akarizide Mittel helfen Blattläuse loszuwerden:

Insektizide gegen die Spuren. Mit Hilfe von Fungiziden, die in Gartenpavillons und Blumengeschäften angeboten werden, wird der Pilz beseitigt.

Vorbereitung auf den Winter

Eine erwachsene Pflanze braucht keinen Schutz für den Winter. Das sortenreine Hybrid-Geißblatt sowie kürzlich gepflanzte Stecklinge und Sämlinge müssen jedoch erwärmt werden. Pristvolny Kreis ist mit einer dicken Schicht von trockenem Laub geschlossen, die Pflanze wird von der Stütze entfernt und auf ein Blattbett gelegt, wie im Fall von Clematis, auf der Rebe ist mit Lapnik, Spanbond und Lutrasil bedeckt.

Praktisch alle Geißblätter haben vorteilhafte Eigenschaften.. Blüten, Blätter und Stiele von Geißblatt gelten als heilend. Tinkturen und Abkochungen und von ihnen werden zur Vorbeugung und Behandlung einer Reihe von Krankheiten verwendet. Dekoratives Geißblatt dient im Gegensatz zu essbarem ausschließlich zur Dekoration des Landes. Es wird hauptsächlich für die Gartenpflege von Hecken, Mauern, Zäunen, dh vertikalen Flächen, angepflanzt. Diese Kletterpflanze zu züchten ist nicht so schwierig. Pflege und Fütterung erzielen hohe Ergebnisse!

Kurze Beschreibung der Kultur

Es ist sehr praktisch, eine Pflanze entlang der Zäune zu pflanzen. In diesem Fall bilden Peitsche Geißblatt Capricole eine üppige Hecke. Aus ihnen ist es auch möglich, eine schattige Laube zu schaffen, die den zuvor vorbereiteten Rahmen mit Requisiten aus den Reben umgibt. Und am Ende des Sommertages erfreuen die Blüten dieser Pflanze mit einem delikaten exquisiten Aroma.

Im späten Frühling und Frühsommer beginnt Geißblatt Capricole prächtig zu blühen. Gleichzeitig ist der Strauch vollständig mit gelblichen oder rosafarbenen kleinen Blüten von ungleichmäßiger Farbe bedeckt. Sie erinnern ein wenig an Orchideen. Die Länge einer Blume kann 5 Zentimeter erreichen. В его основании располагаются сросшиеся листы. Цветение продолжается до трех недель, в то время как цикл жизни отдельного цветка не превышает четырех дней.

Hecke Geißblatt

Die Beeren sind satt orange und erscheinen nach dem Ende der Blüte. Zum ersten Mal blüht Geißblatt-Steinbock und trägt Früchte, wenn der Strauch vier Jahre alt ist. Das intensive Wachstum setzt sich von Anfang April bis Mitte Herbst fort. Kalte Pflanze verträgt gut genug. Ein separater Busch kann bei richtiger Pflege mehr als 50 Jahre leben.

Kaprifol mit Beeren

Folgende Sorten dieser Pflanze werden gefunden:

  • wenig blühend. Nicht zu üppige Blüten, die mit roten Blüten rosa werden,
  • weiß Der Name der Sorte besagt, dass die Blüten dieses Geißblatt-Steinbocks weiß sind.

Geißblatt mit Samen, Stecklingen und Schichtung verdünnt.

Fortpflanzung durch Stecklinge

Für die Vermehrung durch Stecklinge unmittelbar nach dem Verblassen der Pflanze ist es erforderlich, Stecklinge mit jeweils 2 Internodien zu schneiden. Gleichzeitig ist es notwendig, nur die oberen Blättchen zu belassen und die unteren von den Stecklingen abzuschneiden.

Reproduktion von Geißblattstecklingen

In die vorbereitete Erde pflanzen. Dazu den gemahlenen Garten (1 Teil), Torf (2 Teile), groben Sand (2 Teile) nehmen und mischen. Die Triebe müssen im Gewächshaus in einem Abstand von 20 cm gepflanzt werden. Bewässerung ist alle drei Tage erforderlich.

Es ist wichtig! Vor dem Winter sind die Sprossen mit Torf bedeckt. Im Frühjahr werden die Stecklinge auf den offenen Boden gebracht. Dies geschieht nicht sofort, da in diesem Fall viele Triebe sterben.

Samenvermehrung

Viel schwieriger ist der Anbau von Geißblatt Geißblatt mit Hilfe von Saatgut. Tatsache ist, dass sie nicht lange gelagert werden können, da dies den Prozentsatz ihrer Keimung stark verringert.

Geißblatt (Capricole) Samen "Duftende Liane"

Die Samengewinnung zur Vermehrung erfolgt in der Zeit der Fruchtpflanzen. Das Fruchtfleisch wird von den Beeren entfernt, die Samen werden gespült und getrocknet. Anschließend werden sie in einem Raum mit einer Temperatur von + 18-20 ° C gelagert. In dem Jahr, in dem die Samen zur Aussaat verwendet werden sollen, müssen sie zunächst in feuchten Sand gelegt und einige Zeit gelagert werden, bevor sie in einen kühlen Raum gepflanzt werden. Die Feuchtigkeit des Sandes muss ständig überwacht werden.

Die Tiefe der Aussaat im Boden sollte 2 Zentimeter nicht überschreiten. Die Landung erfolgt sofort in der zweiten Aprilhälfte auf offenem Boden. Es ist besser, dafür die Schattenseite des Grundstücks zu wählen. Bevorzugt für normale Samenkeimtemperatur ist + 20 ° C.

Schneiden von Rillen zum Säen

Es ist wichtig! Wenn Sprossen erscheinen, müssen Sie diese rechtzeitig gießen. Sie müssen auch jäten. Transfer an einen festen Ort im Herbst. Zum Schutz vor dem Einfrieren müssen Jungpflanzen nach dem Pflanzen 2 Jahre lang mit Torf geschützt werden.

Reproduktion durch Schichtung

Der einfachste Weg, mehr Geißblattbüsche zu bekommen, besteht darin, sie in Schichten zu züchten. Dazu muss einer der unteren Äste geschnitten und in den Boden eingewurzelt werden. Die beste Jahreszeit für diese Operation ist der Frühling.

Geißblatt - Reproduktion durch Schichtung

Bis zum Herbst gibt der Spross Wurzeln und kann vom Hauptstrauch getrennt werden. Es ist ratsam, es sofort für einen dauerhaften Aufenthalt zu verpflanzen, da die Pflanze nicht wiederholt den Platz wechseln möchte.

Geißblattwiedergabe durch horizontale Schichten

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einpflanzen von Geißblatt Geißblatt

Die Pflanze wird vorzugsweise im Frühjahr gepflanzt. Wenn es richtig gemacht wird, wird es den Trieben zu Beginn des Sommers gefallen. Zu diesem Zeitpunkt können sie sogar etwas an Länge gewinnen. Im Laufe des Jahres kann das Wachstum von Geißblatt unter günstigen Umständen über 1,5 Meter ansteigen.

Tisch Wie man Geißblatt Capricole pflanzt.

Schritt 1. Einen Platz für eine Pflanze auswählen

Schritt 2. Erstellen eines Grabens oder einer Grube zum Ausschiffen

Schritt 3. Das Land vor dem Pflanzen düngen

Schritt 4. Bewässerung und Auflockerung des Bodens

Schritt 5. Geißblatt Capricole einpflanzen

Geißblatt blüht Capricoleum

Pflegeeigenschaften

Ein Gärtner, der einen hoch kletternden Geißblattstrauch, ein Geißblatt mit üppiger Farbe, haben möchte, bietet der Pflanze die angenehmsten Bedingungen. Der Ort, an dem die Liane lebt, sollte von der Sonne gut beleuchtet und das Grundwasser niedrig genug sein. Leichter Boden enthält Sand, Gartenerde mit Rasen und Humus in den richtigen Mengen. Der Boden sollte nicht sauer sein.

Es ist wichtig! Es ist ratsam, einen moderaten Spülplan für die Pflege von Geißblatt-Steinbock einzuhalten. Im Frühjahr wird empfohlen, dem Boden Humus zuzusetzen. Der trockene Sommer erfordert eine zusätzliche Benetzung des Laubs sowie bis zu drei Düngemittel des Landes mit Königskerzen, die vor der Saisonmitte produziert werden müssen. Die optimale Zusammensetzung für die Pflanzennahrung umfasst Kalium, zwei- oder dreijährige Gülle und Stickstoff.

Das Land, in dem das Geißblatt Geißblatt gepflanzt wird, muss regelmäßig gelockert und gemulcht werden, was gleichzeitig mit dem Schutz des Bodens die Nährstoffe liefert.

Maulbeerbüsche aus Geißblatt und Johannisbeeren

Das Mulchen wird auch zu folgenden Zwecken durchgeführt:

  • Unkrautbekämpfung,
  • Wassereinlagerungen im Boden
  • das häufige Lösen entfällt,
  • Schutz der Erde vor schädlichen Mikroorganismen, die dort bei Bewässerung oder Regen eindringen,
  • Verhinderung der Überhitzung der Erdoberfläche in der Sommersaison und der Unterkühlung im Winter.

Die Grundlage für das Mulchen können Materialien organischen Ursprungs wie Heu, Laub, Sägemehl usw. sein. Sie können auch mineralische Materialien wie Kies, kleine Kieselsteine, Sand und dergleichen verwenden.

Sägemehl als Mulch

Nachdem die Zweige des Geißblattes holzig geworden sind, fangen sie an, sich zu entblößen. Darunter leidet das Auftreten von Reben. Die Lösung des Problems ist das Beschneiden von Trieben. Gleichzeitig ist es notwendig, trockene Äste loszuwerden. Es ist zulässig, die Zweige der alten Pflanze zu verlassen, auf denen sich die Kruste leicht abblättert.

Es ist wichtig! Geißblatt Capricole braucht ständige Maßnahmen, um die schöne Form der Büsche zu erhalten. Geschieht dies nicht, beginnt die Pflanze nach dem Zufallsprinzip zu wachsen und verliert ihr attraktives Aussehen und ihre dekorative Funktion.

Schneiden Sie die zusätzlichen Triebe ab

Um den Strauch in die richtige Richtung zu formen, sollte darauf geachtet werden, eine gute Unterstützung dafür zu schaffen. Diese Struktur kann selbst eine Dekoration der Landschaft sein, aber sie muss auch die Anforderungen an Stabilität, Festigkeit und die erforderliche Höhe erfüllen. Die Stütze kann sowohl aus Metall als auch aus einem Baum bestehen. Wenn die Rebe wächst, müssen ihre Triebe entlang der Stütze in die gewünschte Richtung ausgerichtet werden. Es wird nicht empfohlen, eine ausgewachsene Pflanze von Ort zu Ort zu bringen. Deshalb müssen Sie sich vor dem Pflanzen darauf vorbereiten, dass sich das Geißblatt Geißblatt für viele Jahre an dem ihm zugewiesenen Standort befindet.

Um zu verhindern, dass das Fundament des Gebäudes durch die starken Wurzeln der Pflanze zerstört wird, muss beim Pflanzen der Pflanze ein Abstand von mindestens 80 Zentimetern zum Haus eingehalten werden.

Die meisten Geißblattarten sind selbstproduktiv. Im Garten ist es wünschenswert, mindestens zwei verschiedene Sorten zu pflanzen, die gleichzeitig blühen

Krankheitsvorbeugung

Diese Pflanze, die wie ihre Gegenstücke eine Schönheit im Garten schafft, ist anfällig für Krankheiten und das Eindringen schädlicher Insekten. Um die Zerstörung der letzten lebenden Zäune zu vermeiden, müssen Sie die folgenden Pflegeprinzipien einhalten.

  1. Schädlinge, die traditionell in Pflanzenblätter eindringen, wie Blattläuse und Insektenlarven, mögen Kalium und Phosphor nicht in der Zusammensetzung der flüssigen Medien der Pflanze. Die Bewässerung von Geißblattbüschen mit einer Mischung aus Kalk und Superphosphat wird dazu beitragen, diese Substanzen bereitzustellen. Auch in der Zusammensetzung kann etwas Asche enthalten sein.
  2. Schädliche Insekten setzen sich im Winter nicht auf der Pflanze ab, wenn sie vor dem Laubabwerfen die Zusammensetzung, einschließlich Harnstoff, umsprühen.
  3. Im Sommer Geißblattbüsche regelmäßig mit Insektiziden behandeln.

Geißblatt Zweige austrocknen

Diese Pflanze behält ihr ausgezeichnetes Aussehen, wenn Sie ihren Gesundheitszustand sorgfältig überwachen, rechtzeitig schädliche Insekten vernichten, die Vorbeugung anderer Krankheiten durchführen und für die Bildung einer schönen Krone sorgen.

Blühender Geißblatt Capricole

Geißblatt Capricole ist ein wunderbares Werkzeug für die Dekoration der Landschaft des Gartengrundstücks. Dank ihm können Sie das Licht und den Schatten steuern, den Raum in Zonen unterteilen und aus den Wimpern Ruhezonen und lebenden Zäunen erstellen.

Der Inhalt

  • 1. Hören Sie den Artikel (bald)
  • 2. Beschreibung
  • 3. Landung
    • 3.1. Wann pflanzen?
    • 3.2. Wie pflanze ich
  • 4. Pflege
    • 4.1. Gießen, füttern, lockern und jäten
    • 4.2. Krankheiten und Schädlinge
    • 4.3. Vorbereitung auf den Winter
  • 5. Trimmen
  • 6. Vervielfältigung
    • 6.1. Samenvermehrung
    • 6.2. Reproduktion durch Schichtung
    • 6.3. Stecklinge
  • 7. Noten
  • 8. Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Bepflanzung und Pflege von Geißblatt Capricole (in Kürze)

  • Blüte: für drei Wochen im Juni, beginnend im Alter von vier Jahren.
  • Landung: im April-Mai oder in der Zeit des Laubfalls.
  • Beleuchtung: helles Licht oder Halbschatten.
  • Boden: feucht, fruchtbar, gut gedüngt.
  • Bewässerung: selten, aber reichlich: Der Boden unter dem Busch sollte nicht austrocknen. Wasserverbrauch pro Pflanze - 1-2 Eimer.
  • Top-Dressing: im Frühjahr - stickstoffhaltige organische Substanz und komplexe Mineraldünger für Blütenpflanzen, im Sommer wird die Pflanze mit Spurenelementlösungen über die Blätter gesprüht.
  • Trimmen: sanitär, verjüngend und prägend - im Frühjahr, bevor der Saftfluss einsetzt.
  • Fortpflanzung: Samen, Stecklinge und Schichtung.
  • Schädlinge: Blattlaus- und Kohlraupen.
  • Krankheiten: Rost und Mehltau.

Geißblatt Capricole - Beschreibung

Der dekorative Geißblatt-Steinbock ist ein bis zu 6 m hoher Klettergrünstrauch, dessen junge Triebe hellgrün, manchmal violett, mit zunehmendem Alter braun werden. Die Blätter von Geißblatt-Steinbock sind breit elliptisch, gegenüberliegend, 4 bis 10 cm lang, dunkelgrün auf der Oberseite, unten graublau. Mehrere Paare oberer Blätter können mit den Basen zusammenwachsen und eine elliptische Platte bilden. Gelblich-weiße, duftende Blüten, oft rötlich gefärbt, sammeln sich in Wirbeln in den Achseln der oberen Blätter. Orange oder rot ungenießbare Früchte von Geißblatt Geißblatt mit einem Durchmesser von 6-8 cm reifen Ende Juli oder Anfang August. Sie stehen an so kurzen Stielen, dass es so aussieht, als wären sie an den Blättern festgeklebt.

Beim Pflanzen Geißblatt Geißblatt.

Geißblatt pflanzen Geißblatt pflanzen und für sie sorgen, das ist nicht schwieriger als der Anbau anderer Ziersträucher. Die beste Zeit, um ein Geißblatt im Garten zu pflanzen, ist April oder Mai, obwohl einigen Gärtnern geraten wird, die Pflanze zum Zeitpunkt des Laubfalls zu pflanzen. Denken Sie bei der Wahl eines Standortes für eine Pflanze daran, dass eine reichhaltige Blüte nur bei hellem Sonnenlicht möglich ist, obwohl Geißblatt auch eine teilweise Beschattung tolerieren kann. Liana Geißblatt Capricole liebt feuchte, fruchtbare Böden, in denen vor dem Pflanzen mineralische und organische Düngemittel für das Graben hergestellt werden müssen: Kalium, Stickstoff und verrotteter Kuhdung. Das Ausgraben des Bodens mit Düngemitteln sollte mindestens zwei Wochen vor dem Pflanzen erfolgen.

Wie man Geißblatt Geißblatt pflanzt.

Je nachdem, mit welcher Absicht Sie die Pflanze pflanzen, graben Sie ein Loch oder einen Graben. Die Größe der Grube sollte etwa 50 x 50 x 50 cm betragen, und der Graben sollte 50 cm tief und 50 cm breit sein. Wenn die Bepflanzung an einem Ort durchgeführt wird, an dem es zu einem Wasserstau kommen kann, legen Sie eine Drainageschicht aus zerbrochenen Ziegeln, Keramikfliesen oder Kies auf den Boden der Grube und füllen Sie die Grube dann fast bis zum Rand mit fruchtbarem Boden. Dann wird ein Schössling in die Grube gelegt, seine Wurzeln begradigt und der verbleibende Raum mit Erde gefüllt. Bei der Bepflanzung wird das Absinken des Bodens berücksichtigt, sodass der Wurzelhals 5 cm über dem Boden bleibt. Nach ausgiebigem Gießen setzt sich die Erde ab und der Hals ist bündig mit der Oberfläche. Wenn Wasser absorbiert wird, den Baumkreis mit organischem Material beschimpfen.

Geißblatt-Setzlinge werden in einem Abstand von mindestens 1 m in den Graben gelegt, und in Gruppenpflanzungen sind sie nicht näher als 1,5 m angeordnet. Vergessen Sie nicht, die Stützen für die Pflanze sofort einzuheben, wenn Sie zu diesem Zweck keine Gebäudewände oder einen Zaun verwenden . Unterstützung für Geißblatt Capricole kann wie eine Metall- oder Holzstruktur, Lamellen mit gestreckten Schnüren oder Gitter aussehen.

Gießen, füttern, lockern und jäten.

In der heißen Jahreszeit muss sichergestellt werden, dass der Boden unter dem Geißblattstrauch das Geißblatt nie ausgetrocknet hat. Bewässerte Capricole selten, aber reichlich: Für eine Pflanze werden 1-2 Eimer Wasser benötigt. Nach dem Gießen oder Regen wird der Boden um das Geißblatt herum gelockert und besudelt. Um ein schnelles Verdunsten der Feuchtigkeit zu verhindern und das Lösen und Jäten zu vermeiden, wird der Boden um den Strauch herum gemulcht.

Um die reichliche Blüte von Geißblatt-Steinbock zu stimulieren, werden im Frühjahr organische Substanzen oder komplexe Mineraldünger für Blütenpflanzen in den Boden eingebracht. Während des Sommers kann Geißblatt mit Dünger oder Spurenelementlösungen auf den Blättern behandelt werden.

Vorbereitung der Geißblatt Capricole für die Überwinterung.

Species erwachsene Pflanze im Tierheim für den Winter braucht nicht. Das sortenreine Hybrid-Geißblatt sowie frisch gepflanzte Stecklinge und Sämlinge sind jedoch besser isoliert: Den Baumstamm mit einer dicken Schicht trockenen Laubs verschließen, die Pflanze von der Unterlage nehmen und auf ein Blattbett legen, wie Sie es zum Beispiel mit Clematis tun, und von oben bedecken Kaprifol Spunbond, Lutrasil oder Lapnik.

Geißblatt Capricole beschneiden

Curly Geißblatt Capricole braucht sowohl formative als auch hygienische Beschneidung. Unmittelbar nach dem Pflanzen werden die Triebe der Pflanze auf ein Drittel der Länge beschnitten, und im zweiten Jahr wachsen 3-4 Triebe der stärksten Triebe aus den Trieben - diese Triebe werden zum Gerüst des Busches. Der Rest der Triebe ist an der Wurzel ausgeschnitten. Während der Saison werden Triebe, die bis zur Höhe der Stütze wachsen, beschnitten oder entlang der Stütze in die richtige Richtung gelenkt. Anschließend werden regelmäßig kranke, gebrochene, gefrorene oder verdickte Zweige herausgeschnitten, da die Pflanze sonst unordentlich aussieht. Fanatismus beim Beschneiden ist jedoch unerheblich: Wenn Sie das Geißblatt abholen, verliert es seine Anziehungskraft.

Beeilen Sie sich nicht, die Steinpilze im Frühjahr zu schneiden: Sie können denken, dass einige Triebe leblos aussehen, aber die Besonderheit dieser Pflanze ist, dass mit dem Einsetzen der warmen Tage schlafende Knospen aufwachen und sie plötzlich grün werden und anfangen zu wachsen, und diese Triebe das bleib schwarz und nackt, nie zu spät zum entfernen.

Wenn Sie feststellen, dass bei einem erwachsenen Geißblattstrauch die Blüten eines Geißblattes jedes Jahr kleiner werden, geben Sie eine verjüngende Schnittpflanze aus: Schneiden Sie alle Triebe in einer Höhe von 10-15 cm über dem Boden ab, so dass junge Triebe von denen die Sie werden später eine neue Krone bilden. Die Verjüngung wird alle 5-6 Jahre durchgeführt, aber es ist besser, sie in zwei Schritten durchzuführen: In einem Jahr wird nur die Hälfte der Triebe geschnitten, und der Verjüngungsvorgang endet nächstes Jahr.

Fortpflanzung von Geißblatt-Steinbocksamen.

Die generative Vermehrung von Geißblatt ist ein mühsamer Prozess, daher greifen Gärtner in der Regel zu zuverlässigeren und schnelleren vegetativen Methoden. In bestimmten Fällen ist die Saatgutvermehrung jedoch der vegetativen vorzuziehen. Wie vermehrt man die Geißblatt-Steinbocksamen? Die Samen, die für zwei Monate bei einer Temperatur von 0 bis 5 ºC geschichtet sind, werden im März in einer feuchten Mischung aus gleichen Teilen Sand, Torf und Humus gesät, mit einer dünnen Schicht Sand darüber gestreut und mit Plastikfolie oder Glas bedeckt. Das Erntegut an einem hellen, warmen Ort aufbewahren. Täglich einen Film zum Lüften und, falls erforderlich, zum Befeuchten des Untergrunds entfernen. Aufgewachsene Sämlinge rechtzeitig in getrennten Töpfen gepflanzt. Sie werden erst im nächsten Frühjahr im Freiland gepflanzt und blühen im dritten oder vierten Jahr. Bis dahin brauchen die Setzlinge im Winter Schutz durch Torf, Fichte oder Lutrasil.

Sie können Geißblatt Capricole sofort in den Boden säen, und es ist besser, es im Herbst zu tun, damit die Samen während der Wintermonate natürliche Schichtung im Boden passieren. Im Frühjahr werden die Sämlinge gemeinsam aufsteigen. Es ist einfach, sie zu pflegen: zu wässern, den Boden um sie herum zu lockern, Unkraut zu entfernen, sie zu füttern und vor allem - rechtzeitig zu pflanzen, damit sie sich nicht gegenseitig in ihrer Entwicklung stören.

Ausbreitung von Geißblatt-Capricol-Schichten.

Dies ist der einfachste und zuverlässigste Weg, Geißblatt zu reproduzieren. Ein flexibler Zweig der Reben im Frühjahr wird in einen flachen Graben gelegt, wobei die Oberseite über der Oberfläche verbleibt, die Flucht in der Aussparung fixiert und mit fruchtbarem Boden bedeckt wird. Den ganzen Sommer über werden die Zweige gewässert und gefüttert, und im Herbst werden sie vom Busch getrennt und an einen festen Platz gepflanzt.

Geißblatt Pfropfen Capricole.

Die Reproduktion von Geißblatt-Steinpilz-Stecklingen liefert ebenfalls gute Ergebnisse. Stecklinge mit mindestens zwei Internodien werden nach der Blüte aus dem mittleren Teil der Triebe geschnitten. Ein Internodium beim Pflanzen ist nach dem Entfernen des Blattes vollständig im Substrat vergraben, und im oberen Teil des Schnitts werden die Blätter nur gekürzt. Die Bewurzelung erfolgt an einem hellen Ort, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung und in einer feuchten Umgebung. Bewurzeln Sie die Stecklinge am besten im Gewächshaus oder Gewächshaus unter der Folie. Das Substrat sollte leicht und fruchtbar sein, beispielsweise eine Mischung aus Sand und Torf zu gleichen Teilen.

Die Stecklinge werden bewässert, entgittert, gelüftet und der Boden lockert sich um sie herum. Sobald sich neue Blätter darauf bilden, kann der Schneidevorgang als erfolgreich abgeschlossen angesehen werden. An einem festen Platz werden die Stecklinge in einem Jahr gepflanzt, und ein Jahr später blühen die Setzlinge.

Сорта жимолости каприфоль

Жимолость каприфоль имеет две декоративные формы:

  • альба – растение, зацветающее белыми цветками на две недели раньше основного вида,
  • малоцветковая - eine sehr attraktive Pflanze, die mit rosaroten Blüten blüht, aber nicht so häufig ist wie die typische Form von Capricoleum und Capricoleum alba.

Es gibt immer noch Geißblatt Capricole Inga mit weißen, rosafarbenen, roten oder gelben duftenden Blüten, die in den Blütenständen der Ähre oder des Kapitäns gesammelt sind.

B. für solche Kulturen, die in der Fachliteratur häufig als Braunes Geißblatt und lockiges Geißblatt dann hat die erste Pflanze nichts mit Geißblatt zu tun: Es ist eine Hybride zwischen grobem Geißblatt und immergrünem Geißblatt. Geißblatt und Hecrotta sind ebenfalls Hybridpflanzen. Ein gelocktes Geißblatt oder ein deutsches Geißblatt ist eine eigenständige Art der Gattung, wie Geißblatt, Geißblatt und Geißblatt, aschgrau, gelb, grau, Schorf, Decke, Ledebour, gewöhnlich, Tatar und andere.

Beschreibung des dekorativen Geißblattes

Geißblatt Caprifol ist ein Strauch, dessen Äste vertikal wachsen und sich um eine Stütze drehen. Der zweite Name ist Ziegengeißblatt oder duftendes Geißblatt. Der lateinische Name für Geißblatt ist Loniсera caprifolium, was Carpa-Ziege und Folium-Blatt bedeutet. Geißblatt ist die Heimat des südlichen Teils Europas und des Kaukasus. Sie wächst an waldsonnigen Rändern, liebt feuchte Böden. Die Verbreitung in den Gärten Russlands begann Mitte des 19. Jahrhunderts dank der dekorativen Büsche.

Geißblatt Caprifol ist ideal für die Erstellung von Hecken

Geißblatt Kaprifol ist ein Kletterstrauch, dessen Äste bis zu 6 Meter hoch werden können. Die neu wachsenden Triebe sind hellgrün gefärbt, die alten Triebe haben holzbraune Rinde. Die Blätter haben eine elliptische Form und sind 4 bis 10 cm lang. Die Farbe der Blätter ist oben hellgrün und der untere Teil des Blattes ist grau. Obere Blättchen wachsen mit den Basen zusammen.

Die Blüten bilden Trauben in den Achseln der verwachsenen Blätter. Die Form der Blume ist original. Gelblich-weiße Blüten verbreiten einen einzigartigen Duft, der durch den Abend noch verstärkt wird. Nachtfalkenmotten strömen zum Duft und bestäuben die Pflanze. Tagsüber kreisen Bienen und Hummeln über den duftenden Blüten, denn Kaprifol ist eine wunderbare Honigpflanze. Am Ende der Blüte wird die Farbe der Blüten zuerst rosa und dann bräunlich. Die blühende Blume lebt nicht länger als drei Tage, aber ständig neue Blütenstände öffnen, macht den Busch für eine lange Zeit dekorativ. Kaprifol beginnt im Mai zu blühen, die Blüte endet Ende Juni.

Die Blütenform von Caprifoli ist sehr originell.

Ende Juli - Anfang August erscheinen rot-orange Beeren an den Büschen. Sie haben sehr kurze Stiele und das Gefühl, dass die Beeren direkt aus den Blättern wachsen. Geißblatt Kaprifol Beeren können nicht sein, sie sind sehr bitter und können Vergiftungen verursachen!

Die Beeren haben kurze Stiele und scheinen direkt aus den Blättern zu wachsen.

Geißblattwurzeln befinden sich in einer Tiefe von 0,5 Metern. Sie verzweigen sich gut und bilden Wurzelprozesse, die bis zu 1,5 m vom Hauptstamm entfernt wachsen können.

Die Pflanze ist recht unprätentiös und zeichnet sich durch schnelles Wachstum aus. Sie wächst am liebsten an sonnigen Standorten, verliert aber auch bei leichter Schattierung nicht ihre dekorative Wirkung. Es ist möglich, auf jedem Boden Sträucher zu züchten. In sehr trockenen und niedrigen Gegenden wächst es nicht gut. Geißblatt liebt Feuchtigkeit, daher ist häufiges und reichliches Gießen erforderlich. Diese mehrjährige Liane wächst an einem Ort bis zu 50 Jahren.

Die Verwendung von Geißblatt Kaprifol ausschließlich dekorativ. Eine gute Option für die Landschaftsgestaltung: Mit einer Liane können Sie einen Pavillon oder einen Bogen schmücken, eine Hecke erstellen, eine nicht präsentierbare Wand verstecken und sich von neugierigen Nachbarn abgrenzen. Wenn Sie Spezialwerkzeuge in Form von Metallstangen herstellen, kann Geißblatt die Eckwand des Hauses schmücken.

Designer Verwendung von Geißblatt Kaprifol im Landhausstil

Das aus den Blüten von Caprifoli gewonnene ätherische Öl wird zur Herstellung von Parfums, Toilettenwasser und Duftstoffen in Kosmetiksets verwendet. In der Aromatherapie angewendet, um Depressionen zu lindern und den Körper zu stärken.

Vor- und Nachteile von Geißblatt Kaprifol

Geißblatt Kaprifol wird in fast allen Regionen Russlands angebaut. Es widersteht erfolgreich Hitze und Kälte. Es wächst sogar im Norden Russlands, vorausgesetzt, es muss für den Winter gut geschützt werden. In Zentralrussland ist der Winter ohne Schutz wunderschön. Wenn die Triebspitzen kalt sind, ist die Rebe mit neuen, schnell wachsenden Stielen gut restauriert.

Der Hauptvorteil von Caprifoli ist seine Dekorativität während der gesamten Vegetationsperiode und das einzigartige Aroma während der Blüte. Dieser lockige Busch mag keine Transplantationen. Indem Sie Geißblatt an einem festen Platz pflanzen, können Sie das schöne Aussehen der Pflanze für mehrere Jahrzehnte genießen.

Zu den Nachteilen von Geißblatt gehört die Tatsache, dass Kletteräste regelmäßig geschnitten und an speziell angefertigte Stützen geschickt werden müssen. Lässt man die Liane direkt an der Wand, so bilden sich an den Ästen des Saugers, dringen die Risse ein und können die Kupplung zerstören. Es ist besser, abnehmbare Stützen zu machen, um im Winter zusammen mit den Zweigen Schutz zu suchen. Ist die Stütze nicht abnehmbar, muss die Pflanze abgerissen und somit verletzt werden.

Keine Kulturschwierigkeiten können meiner Meinung nach zum Grund werden, diese wunderbare Pflanze aufzugeben! Ich Geißblatt Kaprifol wächst am Zaun entlang. Es erfordert keine besondere Aufmerksamkeit für sich selbst, außer für das Bilden von Schnitt und periodisches Gießen. Und während der duftenden Blüte ist es für jeden bewundernswert, der an meinem Garten vorbeigeht.

Der Hauptunterschied zwischen Geißblatt-Kaprifol von aufrechten und kriechenden Arten ist der Kletterbusch in Form einer Liane. Die Pflanze wird zu dekorativen Zwecken für die vertikale Gartenarbeit verwendet. Es unterscheidet sich von essbaren Geißblattarten darin, dass Beeren nicht gegessen werden.

Sorten und Arten von dekorativen Geißblatt

Es gibt eine große Anzahl von Klettergeißblattarten, aber die schönste und wohlriechendste ist das Geißblatt Kaprifol, das in verschiedene Sorten unterteilt ist:

Alba Geißblatt zeichnet sich durch den schnellen Aufbau von üppigen und voluminösen Blättern aus.

Die Sorte Alba wächst schnell

Die Triebe werden über fünf Meter lang. Ausgereifte Reben sind sehr dick, was ideal für die Erstellung einer "Hecke" ist. Die Blüte von Alba beginnt Ende Mai - Anfang Juni und dauert bis Mitte Juli. Blühende Blumen sind zuerst weiß und werden dann gelb und fallen.

Passionsblume

Diese Art von Blütenstand rosa Schatten, Blumen sind kleiner. Die Passionsblume blüht seltener als die Sorte Alba.

Rosa Blütenstände von Passiflora

Triebe werden bis zu 6 Meter lang. Liana ist perfekt geeignet, um einen Pavillon, ein Innenhofgebäude und einen Zaun zu dekorieren.

Die schönste und wohlriechendste Rebe ist Kaprifol Inga. Das jährliche Triebwachstum beträgt 1 Meter, der Strauch wächst nicht mehr als 3 Meter hoch.

Kaprifol Inga gilt als die schönste Geißblatt-Sorte

Capriol Inga wird dank seiner Kompaktheit einen kleinen Innenhof schmücken. Die Blütenstände von Geißblatt sind sehr hell. Die Kombination aus Rosa, Gelb und Creme ist sehr schön. Inga beginnt Ende Mai zu blühen und erfreut sich einen ganzen Monat lang an ihrer Schönheit.

Amerikanisches Geißblatt

Amerikanisches Geißblatt ist eine Mischung aus Geißblatt Caprifol und toskanischem Geißblatt, das im Mittelmeer wächst.

American Honeysuckle ist eine Hybride aus Honeysuckle Caprifol und toskanischem Geißblatt

In warmen Klimazonen wächst es nach oben und dreht sich um eine Stütze. In Zentralrussland wird es als Bodendecker angebaut. Kann niedrige Stützen besteigen. Im Winter muss die Rebe vor Frost geschützt werden.

Gokkrota Geißblatt

Das Geißblatt von Hekkrot ist eine Mischung aus amerikanischem und immergrünem Geißblatt. Diese Schlingpflanze hat junge Triebe von roter Farbe. Eine Besonderheit des Geißblattes von Hackles ist die Farbe der Blätter. Raue, bläulich gefärbte Blätter sind sehr dekorativ. Dieser lockige Strauch eignet sich für die vertikale Gartenarbeit.

Geißblatt im Garten pflanzen

Pflanze Geißblatt sofort an einen festen Platz - sie toleriert keine Transplantationen. Der Platz sollte gut beleuchtet sein. Im Schatten wächst der Strauch, aber Sie werden keine üppigen Blüten sehen. Geißblatt mag auch keine Zugluft. Achten Sie beim Pflanzen sofort auf die Auflage, damit sich die Rebe gut entwickeln kann.

Es wird angenommen, dass Geißblatt auf jedem Boden wachsen kann. Damit sich die Pflanze jedoch gut entwickeln kann, ist ein fruchtbarer Boden erforderlich, der eher locker ist. Durch die Nähe des Grundwassers können Geißblattwurzeln verrotten. Wenn die Erde Lehm ist, ist auf die Entwässerung zu achten.

Auswahl des Pflanzenmaterials

Von großer Bedeutung ist der Einkauf hochwertiger und gesunder Sämlinge:

  1. Setzlinge von Zweijährigen schlagen am besten Wurzeln. Sie sind ca. 30 cm groß und größer, mit 2-3 Verzweigungen.
  2. Die Zweige sollten elastisch sein, ohne trockene Krusten und Beschädigungen.
  3. Achten Sie auf die Rinde - es sollten keine Flecken und Flecken sein. Schälen von Trieben ist möglich - dies ist ein Merkmal von Geißblatt.
  4. Untersuchen Sie sorgfältig die Wurzeln. Sie müssen gesund und gut entwickelt sein.

Manchmal werden Geißblatt-Setzlinge in Einkaufszentren verkauft. Solche Setzlinge werden am besten nicht mit einem offenen Wurzelsystem gekauft, sondern in Plastikbehältern. Dem Substrat werden Düngemittel und Wachstumsstimulanzien zugesetzt. Diese Sämlinge haben intakte Wurzeln, so dass sie gut wurzeln.

Pflege für dekoratives Geißblatt

Jungpflanzen müssen in den ersten zwei Jahren vor Winterfrösten geschützt werden. Webäste sollten von den Stützen entfernt werden (wenn die Stützen nicht entfernbar sind) und für den Winter mit Fichtenblättern, abgefallenen Blättern oder synthetischen Abdeckmaterialien (z. B. Spinnvlies) bedeckt werden.. Schutz für Geißblatt wird in Zukunft nicht mehr benötigt, es ist ziemlich frostbeständig.

Caprifol ist eine feuchtigkeitsliebende Rebe. Es sollte reichlich und ziemlich oft gegossen werden. In der Trockenzeit wird es bis zu zweimal pro Woche gegossen.

Geißblatt mag Nachbarschaft mit Unkräutern nicht, besonders mehrjährig. Vergessen Sie nicht, regelmäßig um den heißen Brei herum zu jäten. Wenn der Boden unter dem Busch nicht mit Mulch bedeckt ist, sollte er einige Male im Monat vorsichtig gelockert werden.

Liana mag eine neutrale Säure des Bodens. 1 kg Asche in einem Eimer Wasser verdünnen und die Pflanze im Herbst gießen.

In den ersten zwei Jahren nach dem Pflanzen ist keine Geißblattfütterung erforderlich. Ab dem dritten Jahr muss die Rebe gedüngt werden.

Verwenden Sie zum Düngen organische oder mineralische Düngemittel:

  1. Füttern Sie die Liane im Frühjahr mit Stickstoffdüngern, um eine gute Blattbildung zu erzielen (verrotteten Mist, Humus und Kompost unter den Strauch bringen).. Sie können den Vogelkot in 1:10 verdünntem Wasser gießen. Mineraldünger können Harnstoff (20 g pro 10 Liter Wasser) oder Ammoniumnitrat (30 g pro 10 Liter Wasser) verwenden.
  2. Im Sommer Nitrofoskoy füttern (20 g pro Eimer Wasser).
  3. Im Herbst mit doppeltem Superphosphat und Kaliumsalz (15 g pro Busch) füttern.

Geißblattschnitt wird im zeitigen Frühjahr empfohlen, wenn der Saftfluss noch nicht begonnen hat. Der Schnitt ist für die Bildung der Büsche und die Richtung der Zweige auf dem Träger erforderlich. Schneiden Sie die schwachen, beschädigten Stängel ab und lassen Sie drei stabile Stängel übrig. Schneiden Sie die Spitzen dieser Stiele 1/3 der Länge.

Jungpflanzen brauchen keinen prägenden Schnitt, sie werden ab dem sechsten Lebensjahr durchgeführt. Im Frühjahr erfolgt nur ein hygienischer Schnittbusch. Die gefrorenen Enden der Triebe und getrockneten Zweige abschneiden. Streuen Sie die Scheiben mit Asche oder zerkleinerten Aktivkohletabletten.

Schädlings- und Krankheitsschutz

Pest Geißblatt Kaprifol sind:

Besprühen Sie die Pflanze mit Decis, Inta-Vir-Präparaten, um Schädlinge zu bekämpfen (befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung). Sie können geruchsintensive Volksheilmittel verwenden - eine Infusion aus Wermut, Pfeffer, Zimt usw.

  • Mehltau,
  • Chalkosporose,
  • tuberkulose,
  • fleckig

Fitosporin, ein mikrobiologisches Präparat, bekämpft Mehltau. Trennen Sie es streng nach den Anweisungen. Sprühen Sie nicht in die Sonne, da nützliche Bakterien absterben. Die Verarbeitung erfolgt am besten bei bewölktem Wetter oder abends.

Verwenden Sie gegen Pilzinfektionen 1% Bordeaux-Flüssigkeit oder Aga-Peak.

Wenn die Pflanze gesprenkelt ist, gibt es keine Möglichkeit, damit umzugehen. Entfernen Sie die Pflanze vollständig und verbrennen Sie sie.

Geißblatt-Transplantation

Geißblatt mag keine Transplantationen, es fühlt sich großartig an einem Ort für mehr als ein Jahrzehnt. Manchmal tritt jedoch eine Situation auf, in der die Pflanze transplantiert werden muss. Zum Beispiel beginnt ein stark bewachsener Busch, benachbarte Kulturen zu stören.

In Honeysuckle Kaprifol beginnt die frühe Blüte, sodass sich die Entwicklung der Pflanze bis August verlangsamt und die Vorbereitung auf den Winter beginnt. Die beste Zeit zum Umpflanzen von Sträuchern ist Mitte September.

Wählen Sie einen sonnigen Standort aus, um Geißblatt an einen neuen Standort zu verpflanzen. Den Strauch vorsichtig umtopfen und die Schaufel mit einem Erdballen an einen neuen Ort bringen. Versuchen Sie, die Wurzeln so wenig wie möglich zu beschädigen. Graben Sie ein Pflanzloch und führen Sie alle Aktivitäten wie Entwässerung, Düngung des Bodens und andere Verfahren aus, die zum Pflanzen eines Sämlings erforderlich sind. Regeln für das Pflanzen von Geißblatt-Sämlingen, die wir oben besprochen haben.

Bepflanzen Sie die Rebe nicht in der Nähe anderer Gartenkulturen, der Abstand zwischen ihnen sollte mindestens 1,5 m betragen.

Grabe ein Landungsloch, um Geißblatt an einen neuen Ort zu verpflanzen.

Video: Geißblattzucht

Göttliches Aroma, besonders nachts, Schlichtheit, schöne Blüten, mehrjährige Kletterpflanze. 06/07/2018 VORTEILE: Ein herrliches Aroma, schöne weiße Blüten, eine hervorragende Dekoration jeder Datscha und nicht nur) NACHTEILE: Keine.

Dimidrol

https://otzovik.com/review_6562597.html

Geißblattbaum Kaprifol verzaubert mit Aroma und Zartheit! Mehrjährige Liane, die keine Pflege und keinen Schutz für den Winter benötigt.

Julia Schönheit

recommend.ru/content/besedka-iz-kaprifol-ocharovyvaet-aromatom-i-nezhnostyu-mnogoletnyaya-lianakotoraya-ne-trebu

Der Versuch, die Schönheit dieser Pflanze in Worte zu fassen, ist nicht sehr dankbar. Selbst auf Fotografien sehen diese Blumen manchmal matt und verschwommen aus, während sie im Blumengarten einen der ersten Plätze in Sachen Schönheit einnehmen. Ich sage dies über das Geißblatt Kaprifol - eine blühende Rebe. Ich brachte sie in den Garten und pflanzte einen kleinen Ausschnitt. Zwei Jahre lang stand sie als unscheinbarer Busch da, ich war enttäuscht ... In einem der sehr frostigen Winter erstarrte sie, ich wollte es wegwerfen, aber aufgrund des Frühlingsgefühls vergaß ich es eine Weile ... Und dann sah ich vorbei an dieser Stelle ein Spross mit einer einzelnen Blüte, als hätte die Pflanze Angst, dass sie weggeworfen werden möchte, und beschloss, ihrem Besitzer zu gefallen. Seit drei Jahren verwandelt sich dieser Spross in eine luxuriös blühende Kriechpflanze, die das Auge erfreut und in der Dämmerung ein erstaunlich zartes Aroma ausstrahlt. Es wächst an einem sonnigen Ort, nicht launisch, nicht anfällig für Schädlingsbefall, leidet nicht an Pilzkrankheiten. Wenn es blüht, erscheinen die Beeren in einer sehr schönen Farbe auf dem Cache-Blatt. Reifer Busch fürchtet keinen Frost. Dies ist der Liebling meines Mannes, er kümmert sich liebevoll um sie, er hat sie vor einigen Jahren unterstützt, und jetzt bindet er nur noch die wachsenden Zweige zusammen, und die Pflanze blüht, wie aus Dankbarkeit, immer prächtiger. Geißblatt Kaprifol ist eine der Königinnen meines Blumengartens, es gefällt uns vom frühen Frühling bis zum späten Herbst. IMMER SCHÖN. : Knospe

Svetusik

http://forum.prihoz.ru/viewtopic.php?t=1188&start=30

Geißblatt Kaprifol, ohne besondere Aufmerksamkeit zu erfordern, wird Ihren Garten für eine lange Zeit schmücken. Pflanzen Sie diese wundervolle Liane auf Ihr Grundstück und genießen Sie ihre Schönheit und ihr Aroma!

Wachsende Geißblatt Capricole

In der Natur kommt diese Rebe in Mittel- und Südeuropa im Kaukasus vor.

Es hat ein zartes Aroma, das am Abend verstärkt wird. Unterscheidet sich in einer ungewöhnlichen sitzenden Form von Blüten mit hervorstehenden Staubblättern, die sich oft in der Farbe von Blütenblättern unterscheiden. Die Blüten werden in 5-6 Teilen zusammen gesammelt und wachsen aus Blättern.

Die Blätter sind unten lederartig dicht bläulich-grau-grau und oben dunkelgrün, verwachsen. Bis zum späten Herbst behält die Rebe diese Farbe.

Es blüht für kurze Zeit, ist aber für drei bis vier Wochen reichlich vorhanden. Jede Blume lebt drei Tage. Duftende Blüten ziehen viele Bienen an. Nach der Blüte bilden sich leuchtend rote Beeren.

Achtung! Beeren sind giftig und dürfen auf keinen Fall gegessen werden.

Im Sommer können Geißblatttriebe bis zu zwei Meter hoch werden. Normalerweise wächst die Rebe in einem Jahr um 1 Meter. Sie überwintern gut. Selbst wenn die Triebe in strengen Wintern leicht gefrieren, erholen sie sich normalerweise gut.

Geißblatt Capricole kann mehr als 50 Jahre lang wachsen und erfreut Sie mit Blüte und Dekorativität, bis die Blätter des Winters selbst zweifarbig bleiben - grau und blau. Es ist sehr einfach zu reproduzieren.

Geißblatt mag keine Transplantationen, deshalb müssen Sie sofort einen festen Platz finden. Sie liebt sonnige Plätze - die Sonne blüht besser und üppiger.

Es ist besser, direkt neben der Stütze zu pflanzen - die Wände des Gebäudes, den Zaun. Oder bauen Sie dann eine Pergola, damit die Rebe nach oben wachsen kann. Sie kann in fünf Jahren bis zu 5 Meter lang werden.

Gleichzeitig wächst es nicht nur nach oben, sondern auch in der Breite. An den Trieben vieler kleiner Wurzeln, die an der Oberfläche haften. Daher wurzeln die Triebe leicht.

Sie graben den Boden vor dem Pflanzen gut aus, befeuchten. Um große Flächen zu schließen, müssen Triebe mit einer großen Anzahl von Knospen in den Graben gepflanzt werden. So viele junge Triebe werden wachsen.

Wie bereits erwähnt, braucht Geißblatt-Steinbock Unterstützung, daher müssen Sie es in der Nähe von Wänden, Zäunen oder selbst konstruieren. Je höher die Unterstützung, desto höher die Pflanze. Im Garten werden sie normalerweise 4-5 Meter hoch.

Gießen sollte man regelmäßig, Geißblatt gießt gerne Wasser und bei Trockenheit vermehrt Gießen.

Nach dem Pflanzen und Wurzeln werden die Sämlinge nach 2-3 Wochen mit Dünger bewässert. Это может быть настой коровяка с золой. Или смесь навоза и минеральных удобрений. Азотные удобрения используют при посадке весной. Чтобы у растения были питательные вещества для сильного роста летом.In der zweiten Sommerhälfte ernähren sie sich nur mit Asche oder komplexem Dünger. Stickstoffdünger werden nicht mehr zugesetzt.

Sie können die Grube sofort mit Humus oder gut gequollenem Kompost füllen. Erwachsene Pflanzen werden auch regelmäßig mit Humus, Kompost, Asche oder ihrer Mischung gefüttert. Dann werden die Pflanzen Sie mit schnellem Wachstum und reichlicher Blüte begeistern.

Geißblatt kann von Pilzkrankheiten befallen sein, die auf den Blättern sichtbar werden. Sie werden braun, mit dunklen Flecken bedeckt und trocknen aus. Zur Behandlung und Vorbeugung müssen die Büsche mit Kupfersulfat oder Bordeaux-Gemisch besprüht werden. Besser im zeitigen Frühjahr zur Vorbeugung von Krankheiten ein solches Versprühen durchführen.

Rooting Schichtung

Dies ist der einfachste Weg, Geißblatt zu reproduzieren, aber Sie müssen bedenken, dass nur erwachsene, starke Pflanzen mit vielen neuen Trieben auf diese Weise bewurzelt werden können.

Sie müssen eine Flucht in Bodennähe wählen, sich bücken und am Boden festnageln. Mit Erde und Wasser bedecken. Wenn Sie dies im Frühjahr tun, werden wir im Herbst einen neuen Spross mit den Wurzeln haben. Sie können es trennen und an einem festen Ort aufbewahren. Und Sie können eine Transplantation bis zum Frühjahr verlassen.

Fortpflanzung durch Teilen des Busches

Diese Methode ist für alle Sträucher gleich. Es ist notwendig, die Basis des Busches zu untergraben und einen Teil des Rhizoms mit Zweigen mit einer scharfen Schaufel abzuhacken. Dann den Schnitt mit Kohle bestreuen, trocknen und auf die vorbereitete Fläche pflanzen.

Sie können den ganzen Busch vollständig ausgraben und mit einer scharfen Schaufel spalten. Alle Abschnitte sind mit Kohlenstaub bestreut.

Geißblatt mit Frühlingsschnitt, wie es richtig ist

Die Nieren wachen spät auf, also beeilen Sie sich nicht, das Geißblatt im Frühjahr zu kürzen. Weil Sie nur verdorbene, gefrorene Zweige schneiden müssen, die keine neuen Knospen und Triebe ergeben.

Deshalb warten wir auf das Entstehen von Knospen und schneiden die überschüssigen Triebe vorsichtig ab.

Um die Bildung von Seitentrieben zu stimulieren, schneiden sie nach Erreichen der gewünschten Höhe durch die Liane die Krone am Hauptstamm ab.

Geißblatt Capricole: Artenbeschreibung

Derzeit ist Geißblatt durch eine Vielzahl von Arten und Sorten vertreten. Insgesamt gibt es ungefähr zweihundert. Herkömmlicherweise werden Sorten in drei Gruppen eingeteilt:

Wenn Sie Sorten auswählen, die für den Eigenanbau geeignet sind, stehen nicht mehr als 10 Arten zur Verfügung. Besonders Strauch- und Kletterpflanzen sind gefragt, darunter Geißblatt Geißblatt. Dieser Typ wird für die Registrierung verwendet eine Vielzahl von Teilen des Grundstücks, darunter:

Gärtner schätzen diese Vielfalt. Aufgrund der hohen Dekoration und mangelnden Schwierigkeit bei der Pflege. Reichlich vorhandenes Laub, schöne Früchte und ein wunderbares Aroma können jedes Gebiet bis zur Unkenntlichkeit verändern. Um sicherzustellen, dass eine solche Pflanze in naher Zukunft auf Ihrer Website erscheint, sehen Sie sich einfach an, wie sie auf dem Foto aussieht.

Vertreter des Typs Capricoleum gehören zur Gruppe der Kletterpflanzen. Wenn die Blume zu Hause wächst, wächst sie mit Büschen und zeichnet sich durch schöne hellgrüne Blätter mit 50-Millimeter-Knospen in verschiedenen Farben aus.

Am häufigsten wird der Busch in solchen Tönen dargestellt:

Bei einer besonders intensiven Blüte beginnt das Geißblatt im Sommer, wenn der Strauch von einem fabelhaften Aroma stammt. Übrigens steigt abends der magische Duft nur noch an. Vertreter der Art haben weit ausladende Staubblätter, die Gruppen von 5-6 Stücken zu einer bilden. Die Blütezeit des Geißblattes dauert nicht länger als drei Wochen. Danach blühen die floralen Elemente. Wenn Sie eine Blume nehmen und in eine Vase stellen, kann sie nur 3 Tage stehen und dann verdorren.

Ein blühender gutaussehender Mann ist eine ausgezeichnete Honigpflanze.weil Atemberaubendes Aroma von Blumen zieht Bienen stark an. Die Früchte des Geißblattes bekommen bei ihrer weiteren Entwicklung eine leuchtend rote Farbe.

In einer Jahreszeit wird die Rebe bis zu zwei Meter hoch und die Lebenserwartung erreicht 30 Jahre. Der Strauch verträgt niedrige Temperaturen ungehindert, so dass es durchaus möglich ist, ihn in der Moskauer Region anzubauen. Geißblattblätter, die blaugrün werden, sind von besonderem dekorativem Wert.

Geißblatt Capricole: Pflanzen und Pflege, Zucht zu Hause

Wenn Sie sich das Foto ansehen, können Sie das verstehen Geißblatt Capricole gilt als sehr schöne ZierpflanzeDaher wird seine Präsenz im Garten den Geschmack und den Stil der Eigentümer des Geländes deutlich betonen.

Darüber hinaus zeichnet sich ein solcher exotischer Bewohner durch unprätentiöses Temperament und Ausdauer für verschiedene Krankheiten aus. In dieser Hinsicht denken immer mehr anfängliche Blumenzüchter über den Anbau von Pflanzen zu Hause nach.

Es ist bekannt, dass alle Merkmale der Blumenpflege nur darin bestehen, ein gutes Rückstauwasser für die Bildung eines Kletterstrauchs zu schaffen. Wenn diese Möglichkeit fehlt, ist es ausreichend, Geißblatt in der Nähe der Wände des Hauses oder des Pavillons zu pflanzen. Zur Unterstützung können Sie jede vertikale Fläche verwenden, die Kultur verteilt werden soll. Bei richtiger Pflege kann die Gartenrebe in 5 Jahren ab dem Zeitpunkt der Bepflanzung eine Höhe von 4 bis 5 Metern erreichen.

Geißblatttriebe haben winzige Wurzelndie in der Lage sind, sich an grobe Strukturen zu klammern. Mangels zuverlässiger Unterstützung breiten sich die Zweige allmählich aus, so dass der weitere Entwicklungsprozess problemlos verläuft.

Geißblatt Geißblatt im Vorfrühling im Freiland pflanzen. Die Qualität der Pflanzenmaterialien bestimmt die Wirksamkeit des bevorstehenden Wachstums des Busches in der Zukunft. Liana reagiert schlecht auf häufige Transplantationen, daher ist es besser, einen geeigneten Ort für einen dauerhaften Aufenthalt auszuwählen. Achten Sie bei der Suche nach einer geeigneten Bodenzusammensetzung auf lockeren, gut angefeuchteten Boden. Wenn die Stecklinge sorgfältig gepflegt werden, werden sie bald zu jungen Setzlingen und dann zu einer unverzichtbaren Dekoration für die Landschaftsgestaltung Ihres Territoriums.

Wenn durch das Loch gepflanzt wirdIn kurzer Zeit beginnen die neuen Triebe, einen Strauch zu bilden. Das Anpflanzen von Gräben erfolgt mit der Anordnung einer vertikalen Gartenarbeit. Es ist bekannt, dass die Rebe gut mit viel Licht wächst, daher muss diesem Merkmal besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die Blütenpracht und -fülle hängt vom Licht ab, daher ist es unmöglich, einen Strauch auf schattigen Flächen zu pflanzen.

Nützliche Tipps und Pflegehinweise finden Sie im Internet, wo sie durch eine Vielzahl von Video- und Fotomaterialien dargestellt werden.

Eigenschaften, die Geißblatt einziehen

Und obwohl das Geißblatt Capricole keiner besonderen Pflege bedarf, wirkt sich die Einhaltung einiger Regeln und Empfehlungen positiv auf die weitere Entwicklung der Zierrebe aus. Einer der wertvollen Tipps ist in der regelmäßigen pflanzlichen Ernährung mit SpezialdüngernDies gibt der Pflanze die Möglichkeit, sich aktiv zu entwickeln und die Augen anderer mit ihrer unübertroffenen Schönheit zu erfreuen.

Für die Spitzenbehandlung ist es besser, die folgenden Düngemittel zu verwenden:

  • Humus aus Gülle,
  • organische und mineralische Komplexe,
  • Spurenelemente
  • torf

Die obigen Bestandteile können mit dem Substrat kombiniert werden, wonach geeignetes Pflanzmaterial dort gepflanzt wird. In gut genährten Böden sind die ersten Triebe Ende Mai oder Anfang Juni zu sehen. Übrigens erreicht die Länge der jungen Triebe in einem Lebensjahr zwei Meter.

Weitere Verbände sind gemeint für prophylaktische Zwecke und zur Verbesserung der Wachstumsaktivität. Ein zwei- bis dreijähriger Strauch reagiert gut auf die Verwendung von Düngemitteln auf Stickstoff- oder Kaliumbasis. Auch allein zubereitete Gemüsekomplexe sind nicht schlecht.

Zum Beispiel graben einige Gärtner auf dem Territorium eine spezielle Kompostgrube, in der sie alle Arten von Abfällen pflanzlichen Ursprungs entsorgen. Dann werden sie mit Torf durchsetzt und als hochwirksamer Torfkompost zur Fütterung von Gartenbaukulturen verwendet.

Vermehrung von Geißblatt aus Samen, Stecklingen und Schichtung

Propagiere dekorative Lianen können auf verschiedene Arten sein. Eines der beliebtesten ist das bahnbrechende. Die Vermehrung von Geißblattkernen ist der beste Weg, um in kurzer Zeit einen schönen blühenden Strauch zu erhalten. Für die erfolgreiche Durchführung der Aufgabe müssen Sie ein geeignetes Pflanzmaterial auswählen, warten, bis es Wurzeln schlägt, und es dann in ein geeignetes Substrat einpflanzen. Nicht weniger beliebt ist die Methode der Reproduktion durch Schichten und Schneiden.

Stecklinge aus dem Frühjahr pflanzenim Sommer oder Herbst. Im letzteren Fall werden die stärksten Stecklinge zum Pflanzen ausgewählt, 10-15 cm lang. Sie müssen mindestens 4-5 Augen haben. Nach der Auswahl eines geeigneten Pflanzmaterials muss es in einem vorbereiteten Untergrund mit guter Feuchtigkeit und Bröckeligkeit gelagert werden. An der Oberfläche müssen Sie nur 1 Niere lassen und den Rest streuen. Weiterhin ist es notwendig, den Boden mit Hilfe von Blättern sorgfältig zu verschmutzen.

Bei der Vermehrung durch Stecklinge im Sommer sollte der Pflanzvorgang Ende Juli beginnen, wenn die Pflanze schließlich verblasst. Wählen Sie für die Aktion Stecklinge mit zwei Internodien, von denen die unteren Blätter entfernt werden. Das fertige Pflanzgut wird in ein Gewächshaus gestellt und vor den aggressiven Einflüssen von direktem Sonnenlicht geschützt gelagert. Der optimale Abstand zwischen den Stecklingen beträgt 15-25 Zentimeter, und die Tiefe, in der die Sämlinge platziert werden, beträgt 2-3 Zentimeter. Für eine produktivere Entwicklung der Stecklinge ist es besser, mit Glas zu bedecken, das entfernt wird, wenn neue Blätter erscheinen.

Sich schnell entwickelnde Nieren sollten mehrmals täglich angefeuchtet werden. Im Winter können sie mit einer Torfschicht gemulcht werden. Danach muss noch auf die Frühjahrstransplantation auf dem offenen Boden gewartet werden. Samen Geißblatt Reproduktion - ein ziemlich komplizierter Vorgang, insbesondere wenn das Pflanzgut aus eigener Kraft beschafft wurde. Die Auswahl der Samen erfolgt unmittelbar nach der Blüte des Geißblattes, dh Ende Juli. Ausgewählte Samen sollten gründlich gewaschen, getrocknet und an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Im Februar können sie mit einem feuchten Untergrund gemischt und 2 Monate gekühlt werden. Erst danach können Sie im Freiland mit der Aussaat beginnen.

Merkmale Beschneiden und Bildung des Busches

Wenn Sie beabsichtigen, Ihr Landschaftsbild mit den oben genannten Gartenhäckslern wunderschön zu dekorieren, achten Sie auf das prägende Beschneiden von Geißblatt. Darüber hinaus ist eine solche Maßnahme eine gute Vorbeugung gegen verschiedene Krankheiten und wird manchmal in die komplexe Behandlung von Problemen einbezogen.

Damit ein lockiger Busch attraktiv aussiehtmuss er für einen ordnungsgemäßen Schnitt sorgen. Andernfalls wird die Pflanze nie zu einer guten Dekoration und wächst chaotisch. Ein wesentliches Merkmal für die erfolgreiche Entwicklung eines schönen Strauchs ist die richtige Wahl der Stützen. Es sollte stark und hoch sein.

Sehr oft benutzen Gärtner Holz- oder Metallkonstruktionen, und manchmal kommen sie mit einem normalen Nylonnetz aus. Um der Liane die richtige Form zu geben, müssen Sie unabhängig in die richtige Richtung senden. Das Wachstum und die Entwicklung der Triebe erfolgt sehr schnell, daher sollte die korrekte Bildung einer gepflegten Art einen der Schlüsselplätze in der Liste der Pflegeeigenschaften einnehmen.

Wenn Geißblatt zu einer bestimmten Höhe wächst, Die Oberseite kann abgeschnitten werden. Dieses Verfahren ist eine gute Anregung für das schnelle Wachstum von Seitentrieben. In den meisten Fällen werfen kriechpflanzenähnliche Kriechpflanzenreben häufig die unteren Blätter ab, weshalb Experten empfehlen, verkümmerte Pflanzen in die Nähe zu pflanzen, um einen ähnlichen Defekt zu verbergen.

Es ist bekannt, dass Geißblatt viele nützliche Eigenschaften und einzigartige Merkmale aufweist. Die Blätter, Blüten und Stängel von Reben enthalten viele wertvolle Substanzen, die zur Herstellung von Abkochungen und Tinkturen verwendet werden, die ein guter Weg zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten sein können.

In Anbetracht der Anzahl solcher heilenden Eigenschaften kann Geißblatt nicht nur eine schöne Ergänzung zur Landschaftsgestaltung sein, sondern auch eine nützliche Heilpflanze.

Fazit

Kompositionen auf Basis von dekorativem Geißblatt Geißblatt sehen einfach unwiderstehlich aus. Dies wird durch zahlreiche Fotos und Beispiele fertiger Kompositionen bestätigt. Eine schöne, gepflegte Pflanze wird in der Lage sein, Ihr Landschaftsdesign bis zur Unkenntlichkeit zu verändern und es wirklich stilvoll und elegant zu machen. Damit der gepflanzte Busch jedoch wirklich originell wird, muss er ordnungsgemäß gepflegt und gepflegt werden. Glücklicherweise entsprechen solche Aktivitäten einfachen Empfehlungen und Höhepunkten. Andernfalls macht die Natur alles für sich, ohne Ihre Teilnahme.

Geißblatt Capricole in Landschaftsgestaltung

Geißblatt Capricole wird am häufigsten für vertikale Gartenarbeiten verwendet: Es ist mit Lauben, Bögen, Tarnsperren und unattraktiven Gebäuden geschmückt. Entlang des Zauns gepflanzt, wird es zu einer dekorativen Hecke. Kombiniert die Pflanze perfekt mit blühenden Sträuchern (Motte, Deyenii, Veigela, Kletterrosen) und Nadelpflanzen.

Pin
Send
Share
Send
Send