Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Aktion: Pflanzen und Pflege im Freiland

Pin
Send
Share
Send
Send


Deytsiya - mehrjährige immergrüne Holzpflanze. Seine Heimat - Ostasien. Dort finden Sie viele Arten von Sträuchern.

In russischen Gärten ist vor nicht allzu langer Zeit eine exotische Pflanze aufgetaucht. Ein Strauch wurde im neunzehnten Jahrhundert nach Russland gebracht.

Deytsiya - eine immergrüne Pflanze. Es gibt Büsche von aufrechter Form sowie weitläufige. Ihre Höhe kann bis zu 4 m betragen, hier hängt alles von der Art ab. Wenn Sie für die richtige Aktion und Landung auf freiem Feld sorgen, kann es bis zu 25 Jahre alt werden.

Im Frühjahr wird der Strauch die Augen mit Grün erfreuen, aber eine wirklich atemberaubende Aussicht wird sich öffnen, wenn der Busch blüht. Durchbrochene Blüten mit Blütenstandsquasten bedecken dicht den ganzen Busch. Gärtner Pflanze ist genau für die Sättigung von Blumen, die den Eindruck von weißem Schaum auf den Busch erzeugt, geschätzt. Es gibt Blüten in rosa oder weiß. Der Geruch fehlt.

Eine effektive Landung ist nur dann möglich, wenn sie gemäß den Regeln durchgeführt wurde. Hier können Sie folgende Komponenten auswählen:

Einen Landeplatz wählen

Bevor Sie pflanzen und darüber nachdenken, sich um die Aktion auf freiem Feld zu kümmern, sollten Sie einen Platz dafür finden. Dies ist ein lichtliebender Strauch, der jedoch durch direktes Sonnenlicht und Zugluft negativ beeinflusst wird. Der Süd- oder Westhang ist perfekt für die Landung.

Bei der Auswahl eines Aktionsplatzes ist es daher am besten, einen kurzen Abstand von etwa 2 m zum Baum zu halten, da keine Bäume oder Gebäude in der Nähe sein sollten.

Für den Boden gelten folgende Anforderungen. Am besten wächst ein exotischer Busch im Boden:

  • ernährungs,
  • mäßig hydratisiert,
  • locker
  • abgelassen
  • mit milder alkalischer Reaktion.

Bei der Selbstvorbereitung des Bodens sollten Sie Humus 2 Teile, Sand und Torfkompost 1 Teil nehmen. Bei erhöhter Säurereaktion des Bodens vor dem Pflanzen sollten 300 g gelöschter Kalk zum Boden gegeben werden.

Wir pflanzen einen Busch im Freien

Diejenigen, die Deytion zum ersten Mal im Freiland anpflanzen, wissen nicht, wann sie es tun sollen. Es ist also am besten, im Frühjahr zu landen. Dann bleibt noch viel Zeit, bis der Frost einsetzt und der Keimling Zeit hat, stärker zu werden. Was die Region Moskau betrifft, so hat die Landung auf freiem Feld und die Fürsorge für die Aktion ihre eigenen Merkmale. Sollte das Wetter wählen. Die Zeit wird kommen, in der die Erde auftauen wird, aber die Knospen in den Bäumen haben noch nicht geblüht.

Da die Winter im Ural hart sind, kann in dieser Region keine Sorte gepflanzt werden. Um einen exotischen Busch zu züchten, sollten die Bewohner dieser Gegend winterharte Sorten pflücken. Passform und Hybriden, die sich durch hohe Winterhärte auszeichnen.

Deytion ist besser zu züchten und zu entwickeln, wenn die Triebe nach dem Pflanzen auf 4-5 Knospen beschnitten werden.

Sadim folgt dem folgenden Algorithmus:

  1. Bereiten Sie eine Grube vor, deren Tiefe 50 cm betragen sollte.
  2. Wir verteilen die Drainageschicht.
  3. Wir gießen ein wenig in die Drainage des vorbereiteten Bodens und fügen 100 Gramm Nitrophoska hinzu.
  4. Die Wurzel wird weggelassen. Gleichzeitig sollte der Wurzelhals an der Oberfläche bleiben.
  5. Wir bedecken es mit Erde, indem wir es eindrücken und die Bodenmischung anfeuchten.
  6. Rund um das Sämlingsgrundstück sollte gemulcht werden. Der Boden ist mit Torf 4-5 cm bedeckt.

Wenn die Pflanze bereits gepflanzt ist, sollte man nicht vergessen, ein Jahr lang eine junge Pflanze zu pflegen, und im Winter sollte sie vor Kälte geschützt werden. Erst dann erfreut sich der Busch im zeitigen Frühjahr mit üppigem Grün und dann mit dichten Blüten, die die Zweige bedecken.

Gießen, Dünger

Tatsächlich verbirgt das Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld nichts Schwieriges. Die Erde sollte mäßig feucht sein. In einer heißen Zeit reicht ein Eimer Wasser einmal pro Woche. Entfernen Sie nach jeder Benetzung das Unkraut. Am Ende des Sommers, nämlich in der zweiten Augusthälfte, muss diese Pflanze nicht bewässert werden.

Ein Strauch muss einmal im Monat mit Gülle gedüngt werden. 3 Liter davon werden in Wasser verdünnt. Diese Menge reicht aus, um einen Busch zu düngen.

Es wäre schön, wenn komplexe Mineraldünger ausgebracht würden. Sie werden mehrmals pro Saison bis zu 150 g pro Busch verwendet.

Deytsiya reagiert gut auf Mineraldüngung und organische Düngung. Derartige Eingriffe sollten jedoch ausschließlich in der Blütezeit durchgeführt werden.

Beim Anbau von Deatii ist das Beschneiden ein wichtiger Punkt in Bezug auf die Pflege. Es findet zweimal im Jahr statt: im Frühjahr und Herbst.

Im Frühjahr werden beim Zurückschneiden Äste entfernt, beschädigt oder die normalerweise nicht überwintern. Wenn nur das Wurzelsystem den Winter überlebt hat, wird die Pflanze am Boden beschnitten und hinterlässt kleinen Hanf.

Verbringen Sie im Herbst, am Ende der Blüte, den zweiten Schnitt. Der erste Schritt besteht darin, die Zweige zu entfernen, auf denen sich Blumen befanden. Sie sind auf die erste Niere verkürzt. Es schnitt auch alte Zweige und veredelte die Form der Pflanze.

Den Busch für die Überwinterung vorbereiten

Es ist notwendig, sich auf die Überwinterung der Aktion in jeder Region Russlands vorzubereiten. Der Anbau der Aktion in der Region Leningrad sowie das Pflanzen und die Pflege unterscheiden sich daher geringfügig von anderen Regionen Russlands. Die Winter hier zeichnen sich durch eine geringe Schneemenge aus. Es reicht aus, nur die Zweige zu biegen, die Zweige mit Fichte zu bedecken, aber es ist notwendig, regelmäßig Schnee auf die Büsche zu werfen.

Die Zweige der Büsche, die seit mehreren Jahren auf dem Gelände wachsen, sind nicht so flexibel, benötigen aber dennoch Schutz. Sie müssen nach unten gezogen und mit einem luftdichten Material abgedeckt werden, damit die Knospen bis zum Frühjahr in gutem Zustand bleiben und Fröste bis zu 30 Grad übertragen können.

In Sibirien und im Ural, wo das Klima kälter ist, ist es durchaus möglich, dass Deytion angebaut wird. Wenn es sich um einen jungen Busch handelt, werden die Zweige zu Boden gebogen, von oben mit Blättern bedeckt, dann mit Spanbond und Folie. Mehrschichtiger Schutz trägt nicht zur Ansammlung von Feuchtigkeit bei, und es ist sehr wichtig, die Nieren zu retten.

Ihnen wird eine leichte Bedeckung ausreichen, und die Büsche werden den Winter normal aushalten können und im Frühjahr, um mit ihrer Blüte zufrieden zu sein.

Wenn die Pflanze blüht

Es ist schwer mit etwas zu vergleichen, wenn man die Blüte im Freien sieht. Die Blütezeit hängt von der Sorte ab, die Dauer von der Pflege. Die früheste Blüte einiger Sorten ist Mitte Mai möglich. Der Rest, meistens, bitte im Juni-Juli.

Das Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld verbirgt also nichts Schwieriges. Diese Pflanze ist anspruchslos für den Boden und wächst überall dort, wo das Wasser nicht steht. Deytsiya, nicht von anderen Pflanzen eingeengt, reich mit Blumen bedeckt, wächst auch im Halbschatten gut.

Wie wir sehen, brauchen wir ein wenig Pflege und Liebe für die Pflanzen und im Gegenzug eine unglaubliche Schönheit eines exotischen Busches, die mit nichts zu vergleichen ist.

Bepflanzung und Pflege (kurz)

  • Landung: im Frühjahr.
  • Blüte: je nach sorte etwa drei wochen von mitte mai bis ende juli.
  • Beleuchtung: am Morgen - helles Licht, am Nachmittag - diffuses Licht oder Halbschatten.
  • Boden: nahrhaft, mäßig feucht und gut durchlässig, neutral.
  • Bewässerung: 1 Eimer unter dem Busch einmal pro Woche in der Hitze - zwei Eimer. Ab Mitte August wird das Gießen eingestellt.
  • Trimmen: zweimal im Jahr - im Frühjahr und Herbst, zur sanitären Reinigung und zur Kronenbildung.
  • Top-Dressing: Nur während der Blütezeit von Gülle: 3-4 Liter unter jedem Strauch. Komplexe Mineraldünger werden zweimal pro Saison ausgebracht.
  • Fortpflanzung: Samen und vegetativ: Schichtung, grüne und verholzte Stecklinge, Wurzelsauger.
  • Schädlinge: Hummelstamm.
  • Krankheiten: ist stabil.

Strauchdeytion - Beschreibung

Der Busch ist eine ausladende oder aufrechte Form mit einer Höhe von 40 cm bis 4 m. Die Blätter der Aktion sind gegenüberliegend. Bis sich die Blumen öffnen, kann die Handlung mit einem Geißblattbusch verwechselt werden. Deytsiya blüht an den Trieben des vergangenen Jahres: Weiße oder rosa Blüten ohne Geruch, die den Busch reichlich bedecken, sind in Trauben apikaler Blütenstände gesammelt. Strauch lebt deitsiya etwa 25 Jahre. Die Frucht der Aktion ist eine Kiste.

  • Und ein bisschen über die Geheimnisse.

    Die Geschichte einer unserer Leserinnen Irina Volodina:

    Meine Augen waren besonders frustrierend, umgeben von großen Falten und dunklen Ringen und Schwellungen. Wie werden Falten und Säcke unter den Augen vollständig entfernt? Wie gehe ich mit Schwellungen und Rötungen um? Aber nichts ist so alt oder jung wie seine Augen.

    Aber wie kann man sie verjüngen? Plastische Chirurgie? Ich habe es herausgefunden - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardwareprozeduren - Photoverjüngung, Gas-Flüssigkeitspilling, Radiolifting, Laser-Facelifting? Etwas zugänglicher - der Kurs kostet 1,5-2 Tausend Dollar. Und wann ist die ganze Zeit zu finden? Ja und trotzdem teuer. Besonders jetzt. Deshalb habe ich für mich einen anderen Weg gewählt.

    Deytion: Vorbereitung für den Winterschnitt

    Im Herbst bücken sie sich und kneifen die Triebe, da es extrem notwendig ist, das junge Eis für den Winter abzudecken. Decken Sie die schrägen Büsche mit Vlies oder Fichte mit Laub ab. Die geringe Wirkung eines Graziösen für die Zuverlässigkeit des Überwinterns kann zusätzlich mit einer hohen Holzkiste abgedeckt werden, die auf einem weichen Bezug platziert wird.

    Im Süden Kasachstans ist auch ein Schutz für den Winter notwendig, damit der Busch an Kraft gewinnt. Und erst ab der dritten Staffel bleiben die Büsche ohne Obdach. Für die nördlichen Regionen wird eine jährliche Unterbringung empfohlen.

    Im Frühjahr schneiden deytsii meistens hygienisch - saubere gefrorene und trockene Zweige. Und nach der Blüte alle verdorrten Zweige zu kräftigen Trieben oder zur Basis eines Busches abschneiden. Das Beschneiden für die Wirkung ist ebenso wichtig wie für die Hortensien - ein verdickter Strauch blüht äußerst schlecht und die Blütenstände schrumpfen.

    Bei erwachsenen Sträuchern werden beim Beschneiden alte, bodenbündige Stämme entfernt. Und die Verjüngung alter Sträucher erfolgt durch „Stumpfschneiden“ - im Frühjahr oder Spätherbst werden alle Triebe ausnahmslos sehr tief geschnitten, um das Wachstum neuer Triebe aus nachwachsenden Wurzelknospen anzuregen.

    Deytsiya: Reproduktion

    Viele Arten der Wirkung werden durch Stecklinge gut vermehrt, auch ohne Verwendung von Wurzelstimulanzien. Auch Wurzeltriebe werden ausgegraben oder beim Rasieren geteilt. Übrigens verträgt die Aktion Transplantation perfekt.

    Und der sicherste Weg für Hobbygärtner - Stecklinge wurzeln. Bücken Sie dazu im Sommer einen Zweig auf den Boden und befestigen Sie ihn mit einer Halterung. Gießen Sie dann die irdene Walze und behalten Sie die Feuchtigkeit des irdenen Komas bei. Im Frühjahr wird ein junger Busch von der Königinzelle abgeschnitten, und im Herbst werden sie an einen dauerhaften Ort umgepflanzt (mit obligatorischer Erwärmung für den Winter).

    Deytsiya in Landschaftsgestaltung

    In Gruppenkompositionen wird Deytion mit Hortensien, syrischem Hibiskus und Weigeln kombiniert. Von Mischgrenzen mit Deuterium und anderen Ziersträuchern ergeben sich harmonische Langleinenübergänge von Erholungsgebieten im Freien zum Obstgarten.

    Deytsiya mit weißen Blüten in Gruppenpflanzungen sieht viel interessanter aus als die rosa Aktion. Aus der Ferne nimmt die rosa Farbe visuell einen aschigen Farbton an, wodurch die Illusion von Dunst entsteht, was die Komposition letztendlich etwas schmutzig macht. Daher ist es für Proben mit rosa Schattierungen besser, Stellen in der Nähe des Betrachtungspunkts (z. B. in der Nähe der Kreuzung von Spuren oder unter Fenstern) aufzunehmen.

    Da die Frostbeständigkeit des Strauchs gering ist, ist es unwahrscheinlich, dass irgendjemand eine Einzelpflanzung oder Pflanzungen in Form einer Hecke von der Handlung macht. Trotzdem ist es besser, den Mixborder beizubehalten. Und wenn ein strenger Winter vorkommt, ist es einfacher zu warten, bis der Busch wieder grün wird, als sich die ganze Reihe der gefrorenen Hecke anzusehen. Im Allgemeinen ist das üppige Wachstum dieses wunderschönen blühenden Strauchs für die Krim oder Taschkent bestimmt, aber für uns ist es immer noch eine riskante (aber oh, sehr elegante) Anschaffung für einen Garten.

    strauch deytsiya in mixborder (foto 2015)

    Wie Sie sehen, ist beim Pflanzen und Pflegen von Outdoor-Aktivitäten nicht alles so einfach. Und obwohl es viel Pflanzenmaterial auf dem Markt gibt, haben sicherlich nicht alle Besitzer dieses Busches auf die Blüte gewartet. Vielleicht werden unsere Empfehlungen zur Überwinterung von Deuteriumsträuchern und zum Beschneiden von Deuteriumsträuchern Enttäuschungen in ihrer Kultur teilweise beseitigen und Sie mit ihrer bezaubernden Blüte erfreuen. Lassen Sie Deytion sanft sein, aber Pflanzen und Pflege für sie auf freiem Feld ist die aufgewendete Energie wert.

    Merkmale der Aktion

    Der Strauch einer solchen Pflanze kann aufrecht stehen oder sich ausbreiten. Seine Höhe variiert zwischen 0,4 und 4 Metern. Die Bleche sind gegenüberliegend. Bush sieht Geißblatt sehr ähnlich, bis die Blüte beginnt. Die Blüten sind an den Trieben des letzten Jahres zu sehen. Auf dem Busch offenbart sich eine große Anzahl von rosa oder weißen Blüten, die keinen Geruch haben. Sie gehören zu den apikalen Blütenständen in Form eines Pinsels. Die Lebensdauer einer Aktion beträgt ca. 25 Jahre. Die Frucht ist eine Kiste.

    Wann landen?

    Die Aktion wird empfohlen, um im Frühjahr zu landen. Zu einer Zeit, in der die Erde bereits aufgetaut ist, sich die Knospen aber noch nicht zu entfalten beginnen. Ein Sämling mit einem geschlossenen Wurzelsystem kann vor Beginn der Sommerperiode gepflanzt werden. Bevor Sie zur direkten Landung übergehen, müssen Sie das am besten geeignete Gebiet dafür auswählen. Am besten für diese Strauchflächen, während nach dem Mittagessen auf den Ästen keine direkten Sonnenstrahlen fallen sollten. Beachten Sie auch, dass die Aktion negativ auf den kalten Wind reagiert. Das Land sollte nicht trocken, gut entwässert und nährstoffreich sein. Zum Anpflanzen eignet sich am besten eine Bodenmischung aus Torfkompost, Humus und Sand im Verhältnis 1: 2: 2. Falls die Zusammensetzung des Bodens am Pflanzort stark von der erforderlichen abweicht, sollte eine solche Mischung in das vorbereitete Pflanzloch gegossen werden. Sträucher brauchen auch einen leicht alkalischen Boden. Wenn es zu sauer ist, müssen während des Pflanzens 300 Gramm Kalkhydrat hergestellt werden.

    Es ist notwendig, einen Sämling in einem speziellen Geschäft sorgfältig genug auszuwählen. Es ist notwendig zu sehen, dass an den Stielen keine nennenswerten Schäden oder Anzeichen von Krankheiten aufgetreten sind. Außerdem ist zu prüfen, in welchem ​​Zustand sich die Knospen befinden. Setzlinge in Behältern werden etwas teurer verkauft als solche mit offenem Wurzelsystem. Es ist jedoch zu beachten, dass bei Setzlingen in Behältern der Zustand der Wurzeln nicht beurteilt werden kann, so dass sie beschädigt, verfault oder ausgetrocknet sein können. Sämlinge müssen unmittelbar vor dem Pflanzen mit einem offenen Wurzelsystem erworben werden, während die Wurzeln während des Transports mit einem dicken Blatt Papier umwickelt werden müssen. Vor dem Pflanzen einer Pflanze müssen die verletzten Zweige geschnitten und die Wurzeln auf 35-40 cm gekürzt werden. In diesem Fall muss das Wurzelsystem, wenn es trocken ist, 2 bis 3 Stunden lang in einen mit Tonpüree gefüllten Behälter getaucht werden, und Sie sollten einen Liter hellrosa Mangan-Kalium-Lösung hineingießen.

    Landefunktionen

    Beim Ausschiffen sollte die Aktion bestimmten Regeln folgen. Daher ist beim Pflanzen zu berücksichtigen, dass dieser Strauch mindestens 2,5 m von anderen Pflanzen oder Strukturen entfernt sein muss. Tatsache ist, dass der erwachsene Busch ziemlich breit ist. Die Tiefe der Landegrube sollte 0,4 bis 0,5 Meter betragen. Auf dem Boden muss eine Drainageschicht angebracht werden, die aus Sand oder Bruchziegeln bestehen kann. Danach müssen Sie das Wurzelsystem der Aktion in die Grube legen, und dann sollte es mit Bodenmischung gefüllt werden, die oben ausführlicher beschrieben wird, und Sie müssen 100 bis 125 Gramm Nitrophoska hineingießen. Nach dem Einpflanzen sollte der Wurzelhals der Pflanze bündig mit dem Boden abschließen oder einige Zentimeter in den Boden eingegraben sein. Der Boden muss nach dem Pflanzen verdichtet und der Strauch muss bewässert werden. Ein Strauch muss alle Stämme auf 3–5 Knospen kürzen, dies erhöht die Buschigkeit der Pflanze. Der Stamm sollte mit einer Schicht Mulch (Torf) gefüllt sein und eine Dicke von 5 cm haben.

    Fürsorge für Action

    Bei der Pflege eines solchen Strauches ist nichts komplizierter, während die Mulchschicht einen Teil der Arbeit entlastet. Da Deytsiya negativ auf Staunässe reagiert, sollte es nur selten gegossen werden. Es reicht aus, 1 Mal pro Woche zu gießen, während 10 Liter Wasser für 1 Busch ausgegeben werden sollten. Während der heißen Trockenzeit sollte die Wassermenge auf 20 Liter pro Busch erhöht werden. Ab der zweiten Augusthälfte wird die Pflanze überhaupt nicht mehr bewässert. Wenn das Gießen beendet ist, müssen Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 20 bis 25 Zentimetern lockern, während Sie alle Unkräuter entfernen. Das Top-Dressing wird 1 Mal in 4 Wochen durchgeführt. Zu diesem Zweck werden 3-4 Liter Gülle unter jeden Busch gegossen. Während der Saison ist es nur 2-mal notwendig, die Aktion mit komplexem Mineraldünger (pro Strauch von 120 bis 150 Gramm) zu füttern. Füttere die Pflanze nur während der Blüte.

    Ersetzen Sie diesen Strauch nur im Frühjahr. Tatsache ist, dass eine Kopie, die zu einer anderen Jahreszeit transplantiert wurde, keine Zeit hat, sich vor dem Einsetzen des Winters niederzulassen. Es ist notwendig, eine Pflanze sorgfältig zu graben, und der Erdballen auf dem Wurzelsystem sollte nicht zerstört werden. Der Strauch sollte um den Umfang des Vorsprungs seiner Krone gelegt werden, er wird zusammen mit den Wurzeln und einer Erdscholle aus dem Boden gezogen. Dann wird es in ein neues Pflanzloch gebracht, das im Voraus vorbereitet werden sollte, während 20 bis 30 Gramm komplexer Mineraldünger hineingegossen werden müssen. Zum Verfüllen der Grube sollte derselbe Untergrund wie beim Pflanzen verwendet werden, während er ordnungsgemäß verdichtet und die Pflanze bewässert werden muss. Es wird empfohlen, alle alten Zweige von der transplantierten Probe zu entfernen und die verbleibenden in 1/3 Teile zu schneiden. При этом приствольный круг надо присыпать слоем мульчи (торфом). Если кустик молодой, то переболеет он достаточно быстро, но взрослый куст будет болеть сравнительно долго.

    Обрезка дейции

    Уход за таким растением включает в себя регулярную обрезку. Дейцию следует обрезать дважды за сезон — в весеннее и осеннее время. В осеннее время ветви, цветущие в нынешнем году, нужно срезать до основания либо до первой сильной почки. Также следует удалить старые ветки и те, из-за которых происходит загущение кроны. Вместе с санитарной обрезкой делают и формировку кроны. Im Frühling müssen Sie die gefrorenen Zweige kürzen und die Verletzten entfernen. Für den Fall, dass der Busch im Winter sehr stark beschädigt ist und mehr als die Hälfte seiner Äste abgebrochen ist, wird empfohlen, eine solche Pflanze „auf den Stumpf“ zu schneiden. Ebenso wird ein Anti-Aging-Schnitt durchgeführt.

    Deytion nach der Blüte

    Während der Blüte sieht das Deice einfach umwerfend aus, besonders erfreut darüber, dass die Blüten an der Pflanze sehr lange aufbewahrt werden. Die Zeit kommt jedoch und sie endet trotzdem und hier ist es nicht weit zum Winter. Bei der Bepflanzung von Sträuchern ist zu beachten, dass deren Kältebeständigkeit sehr gering ist. Aufgrund der Tatsache, dass die Blüten nur auf den Trieben des letzten Jahres erscheinen, müssen sie so gut wie möglich vor Frost geschützt werden. Andernfalls blüht die Pflanze nächstes Jahr nicht. In Gegenden, in denen der Winter mild ist und viel Schnee fällt, muss der Strauch nicht bedeckt werden, aber die Äste müssen noch auf die Erdoberfläche gebogen werden.

    Deytsia Amur oder kleine Farbe (Deutzia amurensis)

    Diese Pflanze kommt unter natürlichen Bedingungen in China, Nordkorea und Fernost vor. Auf dem Territorium Russlands ist diese Pflanze in mehreren Reservaten geschützt. Sie wächst bevorzugt in Nadel-, Laub- und Eichenwäldern, während sie in einer Höhe von etwa 1,4 Tausend Metern über dem Meeresspiegel zu finden ist. Diese Pflanze ist ein sommergrüner Strauch, dessen Form sich ausbreitet. In der Höhe kann es 200 Zentimeter erreichen. Die Zweige sind mit brauner Rinde bedeckt, die schließlich ihre Farbe in grau ändert. Die Länge der gegenüberliegenden Blattplatten beträgt ca. 6 cm, sie haben eine elliptische Form. An der Basis sind sie keilförmig und verjüngen sich zum Scheitel dünn gezahnt mit einer Pubertät auf beiden Seiten. Im Frühling und Sommer sind sie sattgrün oder grün-aschfarben und in den Herbstmonaten braun-gelb oder ocker. Mehrblütige Blütenstände von corymbiformer Form im Durchmesser erreichen 7 Zentimeter. Sie bestehen aus weißen Blüten, geruchlos. Die Pflanze blüht 20 Tage lang mit dem Beginn der Blüte - in den letzten Juni-Tagen. Früchte sind eher unauffällig und in einer schmutzig-gelben Farbe bemalt, sie sehen aus wie Schachteln mit fast kugelförmiger Form. Diese Art zeichnet sich durch Feuchtigkeit und Lichtliebe sowie Resistenz gegen Trockenheit, Gas und Rauch aus. Die Pflanze ist schnellwüchsig und beginnt relativ früh zu blühen.

    Deytsia graceful (Deutzia gracilis)

    Heimatpflanzen sind die Berge Japans. Die Buchsenhöhe kann zwischen 50 und 150 cm variieren. Bush hat eine abgerundete Form, dünne gewölbte Zweige. Es blüht sehr üppig. Die Blattplatten sind länglich-lanzettlich, sie sind länglich und weisen zur Spitze hin eine Spitze auf, die Kante ist ungleich. Sie sind etwa 6 Zentimeter lang und hellgrün gestrichen. Die Saumoberfläche der Packungsbeilage ist blank und auf der Vorderseite befinden sich sternförmige Haare. Die Blüten sind weiß, sie sind Teil einer aufrechten mehrblütigen Traube, die etwa 9 Zentimeter lang ist. Die Blüte beginnt in der zweiten Julihälfte und dauert 35 Tage.

    Deytion rau oder stellate (Deutzia Scabra)

    Ursprünglich aus Japan und China. Die Höhe des anmutigen Busches beträgt ca. 250 Zentimeter. Die Farbe der Kruste, die sich mit der Zeit abblättert, ist braun oder hellrot. Die Länge der hellgrünen Blattplatten beträgt 3–8 Zentimeter. Auf ihrer Oberfläche befinden sich kleine Sternhaare, die den Blättchen Rauheit verleihen. Bei dieser Art der Blüte beginnt später als bei allen anderen. Die Länge der Pinsel, bestehend aus weißen oder rosa Blüten, beträgt 12 Zentimeter. Dytion blüht 15 bis 20 Tage. Dekorative Formen:

    1. Terry. Die Innenseite der gefüllten Blüten ist weiß und die Außenseite ist rosa.
    2. Reines Weiß. Es hat gefüllte Blüten in weißer Farbe.
    3. Vaterera. Die Blüten im Inneren sind weiß und der äußere Teil von ihnen ist karminrot.
    4. Pink Terry. Es gibt gefüllte rosa Blüten. Die Form ist sehr frostbeständig.
    5. Leukozyten. Mit kleinen weißen Punkten auf den Blatttellern.

    Deutzia prächtig oder üppig (Deutzia magnifica)

    Diese Hybridpflanze wurde dank der Kreuzung der Vilmoren-Verformung und des rauen Deuteriums geboren. In der Höhe erreicht der aufrechte Strauch etwa 250 Zentimeter. Blattteller länglich, eiförmig. Weiße Frottierblüten sind Teil großer, in Panik versetzter, umbellierter Blütenstände, deren Länge etwa 10 Zentimeter beträgt. Blüte ist unglaublich reichlich, unter dem Gewicht der Blütenstände bekommen die Zweige eine gewölbte Biegung. Die Pflanze beginnt im Juli mit einer Blütezeit von etwa 20 Tagen zu blühen. Diese Ansicht ist eine der schönsten.

    Deutzia longifolia (Deutzia longifolia)

    Die Höhe des Strauchs variiert zwischen 100 und 200 Zentimetern. An der Oberfläche der Triebe ist eine Pubertät zu erkennen. Die Länge der Blätter beträgt ca. 12 Zentimeter, sie sind am Rand fein gezähnt. Sie haben eine dunkelgrüne Farbe auf der Vorderseite und ein grünliches Grau vom Stapel mit der falschen Seite. Der Durchmesser der lila-rosa Blüten beträgt ca. 25 mm, bei Knospen sind sie lila. Die Blüte beginnt Mitte Juli. Es gibt eine langblättrige Sorte von Veitch, deren Blüten eine dunklere Farbe haben.

    Deice Lemoine (Deutzia x Lemoinei)

    Diese Hybride entstand durch die Kreuzung der Zartheit der Anmutigen und der Handlung der Kleinblütigen. In der Höhe erreicht der Busch etwa 200 Zentimeter. Es blüht früh und prächtig. Weiße Blüten haben einen Durchmesser von etwa 20 mm, während sie Teil kleiner Blütenstände sind, deren Länge 10 Zentimeter beträgt. Die Blüte ist schön, üppig und lang anhaltend und die Pflanze hat auch eine gute Frostbeständigkeit. Hochdekorative Sorten:

    1. Belle de Gentle. Die Höhe des Busches beträgt ca. 150 Zentimeter. Weiße Blüten haben einen Durchmesser von ca. 25 mm.
    2. Mont erhob sich. In der Höhe erreicht der Busch 250 Zentimeter. Die Blüten sind groß, satt rosa. Die Ränder der Blütenblätter sind so gewickelt, dass die gelben Staubbeutel sichtbar werden.
    3. Rosa Bommel. Relativ neue Sorte. Die Knospen sind karminrot und die Blüten sind satt rosa Frottee. Ein Teil der üppigen halbkugelförmigen Blütenstände.

    Neben den in der Kultur beschriebenen Arten gibt es lila, großblumige Gottheiten, Wilson und Vilmoren.

    Sorten und Typen

    Deytion rau in wilder Form ist in China und Japan vertreten. Es verdankt seinen Namen dem rauen Laub, das vollständig mit kleinen Zotten bedeckt ist. Die Höhe dieser Art beträgt bis zu 2,5 m, die blättrige Rinde der Stängel ist rot oder graubraun gefärbt, die Blütenstände mit weißem oder rosafarbenem Farbton werden bis zu 12 cm lang.

    • Außergewöhnlich spektakuläre Gartenformen mit dimensionierten Blüten, unter deren Gewicht sich die Pflanze bogenförmig biegt, während sie zu den winterhärtesten zählt. Dazu gehört die dekorative Form. Deutzia Terry mit terry weißen Blüten von innen und rosa Blüten von außen.

    Enteisen Sie die hellsten

    Eine der attraktivsten Hybriden, bis zu 2 m groß, blüht in der ersten Sommerhälfte. Schneeweiße gefüllte Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 3 cm bilden bis zu 12 cm lange Blütenstände und können bei optimalen Wachstumsbedingungen und entsprechender Pflege bis zu 50 Jahre alt werden!

    Deytsiya Landung und Pflege auf dem freien Feld

    Während der Landung sollten die Einwirkungen in einem Abstand von 2,5 m voneinander und 2 m zwischen den Reihen ermittelt werden. Am liebsten offen oder etwas beschattet von der Mittagssonne des Ortes.

    Die Bepflanzung erfolgt in einer Tiefe von 40-50 cm, wobei der Wurzelhals bodenbündig bleibt. Zur Stimulierung von mit Gülle gedüngten Blütenpflanzen in einer Menge von 5 bis 6 Litern.

    Grund zum Handeln

    Die Detektion bevorzugt fruchtbaren neutralen Boden (mit Säureindex 5-8). Es mag lehmig sein, aber auf keinen Fall entwässern feuchtigkeitsspeichernde Elemente, da die Stagnation der Bodenfeuchtigkeit die Entwicklung der Pflanze beeinflusst.

    Das ideale Substrat für Erwachsenenaktivitäten ist eine Mischung aus Flusssand, Humus und Torf (oder Kompost) im Verhältnis 2: 2: 1. Aus den oben beschriebenen Gründen wird auch dringend davon abgeraten, die Anlage an Orten aufzustellen, an denen das Grundwasser in Bodennähe fließt.

    Deytion-Transplantation

    Das Wurzelsystem der Aktionen umfasst 1-2 große Wurzeln, die sich in der Tiefe erstrecken, und eine Vielzahl kleiner, faseriger Wurzeln. Es ist letztere, die die Fähigkeit zur Bewältigung der Transplantation fördern.

    Dieser Vorgang wird im Frühjahr durchgeführt, wobei der Strauch sorgfältig ausgegraben wird, wobei die Struktur des irdenen Komas so weit wie möglich erhalten bleibt (als Richtlinie für den Spatenübergang mit der Erde dient die Kronenkontur).

    Vor dem Pflanzen einer Pflanze mit einem Klumpen an einer neuen Stelle wird der Boden der Pflanzgrube mit komplexem Mineraldünger (20-30 g) gedüngt.

    Es ist besonders wichtig, die Position des Wurzelkragens während der Transplantation zu berücksichtigen, damit er nicht zu tief ist und gleichzeitig nicht über das Niveau der Bodenbedeckung hinausragt.

    Düngemittel zum Handeln

    Reichlich düngende Deytiyu müssen nur beim Pflanzen durchgeführt werden, dann werden während der Blüte einmal im Monat nur 3-4 Liter Gülle benötigt. Zusätzlich wird empfohlen, es zweimal pro Saison mit einem komplexen Mineraldünger (100-150 g pro Strauch) zu füttern.

    Deytion Unterschlupf für den Winter

    Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es sich bei der Pflanze um eine eher winterharte Pflanze handelt, sollte sie im Winter mit einem leicht getrockneten Blatt bedeckt sein, das eine Schicht von 10 bis 20 cm bildet.

    Am Ende des Herbstes werden die Büsche mit einem geeigneten atmungsaktiven Material (zum Beispiel in Zuckerbeuteln verwendete Kunststoffe) fest zusammengebunden, während die noch nicht abgefallenen Blätter die Rolle einer zusätzlichen Abdeckung spielen. Mit dieser nicht arbeitsintensiven Methode wird eine nahezu vollständige Konservierung der Büsche auch bei Temperaturen von bis zu -30 ° C erreicht.

    Vermehrung der Wirkung von Saatgut

    Zur Vermehrung der Samen werden die Samen im Frühjahr ohne Vorbehandlung ausgesät. Bei der Aussaat genügt es, die Samen fest auf den Boden zu drücken, ohne sie zu schließen. Nach 3 Wochen treten Triebe auf, die in Zukunft bis zu 3 Jahre keimen können.

    Samen werden in kühlen Räumen aufbewahrt, in Gefäßen gut verkorkt oder in Plastiktüten versiegelt. Um ein Austrocknen von Saatgut und Sämlingen zu vermeiden, wird empfohlen, zur Aussaat Säkästen zu verwenden. 1-jährige Setzlinge, die dem Einfluss niedriger Temperaturen ausgesetzt sind, müssen ein Tierheim organisieren, sie sollten im Frühjahr tauchen. Unter günstigen Bedingungen kann die Blüte im 3. Jahr erfolgen.

    Detion Reproduktionsstecklinge

    Das grüne Pfropfen ist die optimalste Methode zur Ausbreitung von Einwirkungen, gekennzeichnet durch Wurzelbildung von 90-100% bei einer Umgebungstemperatur von 15-30 ° C und künstlichem Nebel (aufgrund des Sprühens aus den Düsen).

    8 - 10 cm von erwachsenen großen Stielen werden im späten Frühjahr oder Frühsommer in Stecklinge geschnitten. Es ist ratsam, den Schnitt mit einem Wurzelbildungsstimulator zu behandeln. Sand Torf und Flusssand eignen sich gleichermaßen für die Bodenmischung.

    Sie sollten die Stecklinge um einen halben Zentimeter unter Beibehaltung einer leichten Neigung vertiefen und mit einer 3-cm-Schicht Sand bestreuen. Nach 2 Jahren können die Sämlinge an einem stabilen Ort gepflanzt werden.

    Verholzte Stecklinge müssen im Spätherbst vorbereitet werden, wenn die Pflanze ruht. 15–25 cm lange Stecklinge mit je 3-5 Knospen werden in Bündeln von 10–15 Stück zusammengebunden und in aufrechter Position fast vollständig mit angefeuchtetem Sand bedeckt. Sie sollten also bis zum Frühjahr im Keller gelagert werden und können dann analog zu Grünschnitt angepflanzt werden.

    Botanische Beschreibung

    Wurzelsystem gemischter Art: 1-2 Stängelprozesse werden mit faserigen Wurzeln kombiniert, die sich im oberen Teil befinden. Die Form des Busches ist aufrecht oder weitläufig. Die Äste sind innen hohl und können leicht von der Ladung abgebrochen werden. Die Stängel sind mit glatter, dunkelbrauner Rinde bedeckt, mit der Zeit blättert die alte Rinde ab und hängt in Fetzen - dies ist ein natürlicher Vorgang, der kein Anzeichen für irgendwelche Probleme ist.

    Deytsiya im Landschaftsdesignfoto

    Zahlreiche längliche Blätter sind an kurzen, gegenständig angeordneten Blattstielen befestigt und grün gefärbt - bevor die Blüte beginnt, kann Deutium mit Geißblatt verwechselt werden. An den Trieben des letzten Jahres beginnen im späten Frühjahr bürstenförmige Blütenstände aufzutreten. Reichlich blühend. Der Durchmesser der fünfblättrigen Krone beträgt 1-2 cm, die Blütenhülle ist doppelt so groß.

    Blumen bisexuell, in Weiß, Purpur, Rosa, Purpur gemalt, gibt es eine doppelte Farbe. Kann einfach oder terry sein. Der Kern besteht aus dem Eierstock und langen Staubblättern. Die Blüte dauert etwa 2 Monate und wird von einem subtilen, subtilen Duft begleitet. Nach der Blüte werden kugelförmige Samenkästen gebunden.

    Auswahl der Sämlinge und Pflanzung von Deytion im Freiland

    Deutzia Captivity Deutzia "Scabra Plena"

    Bei der Auswahl der Sämlinge im Geschäft müssen Sie den Busch sorgfältig auf Beschädigungen, Anzeichen von Krankheiten und Unversehrtheit der Knospen untersuchen. Sie können einen Schössling mit offenen Wurzeln wählen und nicht in einem Behälter, da Sie das Wurzelsystem gut inspizieren können (die Wurzeln sollten nicht übergetrocknet, beschädigt sein) und die Kosten höher sind. Erwerben Sie solche Setzlinge unmittelbar vor dem Pflanzen und wickeln Sie die Wurzeln während des Transports mit dickem Papier ein.

    Aber das beste Überleben der Sämlinge mit einem geschlossenen Wurzelsystem, in einem Container gepflanzt. Hierbei ist auf die Sauberkeit der Blätter zu achten: damit es keine Flecken und diverse Beschädigungen gibt.

    Vorbereitung für das Pflanzen und den Abstand zwischen den Büschen

    Wenn die Wurzeln des Keimlings trocken und kahl sind, müssen Sie die Pflanze 2-3 Stunden lang in einem Behälter mit einem Tonspreizer aus einer Lösung von Kaliumpermanganat von hellrosa Farbe halten und die abgebrochenen Zweige abschneiden. Kübelpflanzen werden leicht gewässert und stehen gelassen, so dass Sie die Wurzeln zusammen mit der erdigen Scholle schonend herausnehmen können.

    Der Strauch wächst stark genug, daher muss er in einem Abstand von 2,5 m zu anderen Pflanzen oder Gebäuden gepflanzt werden. Der Boden muss locker, pflegend entwässert werden. Wenn der Boden im Garten diese Parameter nicht erfüllt, können die Landungslöcher mit einer Mischung aus Humus, Torf und Sand im Verhältnis 2: 1: 2 gefüllt werden. Zu sauren Böden sollten 300 g Kalkhydrat zugesetzt werden. Die Tiefe der Landegrube sollte 40-50 cm betragen Als Drainage kann grobkörniger Sand auf den Boden gelegt werden.

    Wie pflanze ich

    Der aus der Pflanzgrube entfernte Boden (sofern er für die Pflanze geeignet ist) oder die vorbereitete Bodenmischung sollten mit 100-125 g Nitrophoska gemischt werden. Legen Sie den Sämling in das Pflanzloch, bedecken Sie ihn mit Erde, der Wurzelhals sollte ein paar Zentimeter über der Bodenoberfläche liegen. Drücken Sie den Boden ein wenig zusammen, gießen Sie den Busch ein. Um die Bestockung anzuregen, sollten die Triebe auf 3-5 Knospen gekürzt werden. Den Boden mit einer etwa 5 cm dicken Torfschicht abreiben.

    Wie man sich um die Action im Garten kümmert

    Deytion elegantes Foto von Deutzia gracilis ‘Nikko’

    Benötigen Sie nicht oft zu gießen. Genug einmal pro Woche, um einen Eimer Wasser zuzubereiten. Bei heißem Wetter benötigen Sie jeweils zwei Eimer Wasser. Ab Mitte August aufhören zu gießen.

    Lösen Sie den Boden nach dem Gießen auf eine Tiefe von 20-25 cm und entfernen Sie regelmäßig Unkraut.

    Top Dressing muss nur während der Blüte mitgebracht werden. Einmal im Monat mit organischer Substanz düngen (3-4 Liter Mistlösung unter jedem Busch). Fügen Sie zweimal in der Saison 120-150 g komplexe Mineraldünger für jeden Busch hinzu.

    Der Schnitt sollte im Frühjahr und Herbst erfolgen. Im Frühjahr gefrorene Äste kürzen, ganz zerbrochen schneiden. Wenn praktisch alle Triebe unter Frost gelitten haben, ist es am besten, einen Kardinalschnitt durchzuführen: Schneiden Sie sie fast bis zur Basis ab und lassen Sie nur Hanf übrig. In gleicher Weise wird die Verjüngung der Pflanze einmal in 5-8 Jahren durchgeführt.

    Nach dem Ende der Blüte ist es notwendig, die Triebe bis zur ersten starken Knospe oder bis zur Basis zu kürzen, die in diesem Jahr verblasst sind. Alte Äste schneiden, den Busch dünner machen, ihm die gewünschte Form geben.

    Wenn ein Busch transplantiert werden soll oder muss, sollte dies erst im Frühjahr erfolgen, damit die Aktion an einem neuen Ort stattfinden kann, bevor das kalte Wetter einsetzt. Befeuchten Sie den Boden, graben Sie den Busch vorsichtig aus und rollen Sie ihn mit der Erdscholle in neue Pflanzgruben. Auf den Boden eine Drainageschicht und 20-30 g Mineraldünger geben. Den Boden entleeren, stampfen, viel Wasser. Alte Äste müssen geschnitten und junge Triebe um 1/3 der Länge gekürzt werden. Erwachsene Sträucher passen sich nach dem Umpflanzen lange an, aber junge Sträucher bekommen schnell Wurzeln.

    Frostbeständigkeit und Schutz für den Winter

    Die Frostbeständigkeit ist gering, daher muss sie für den Winter abgedeckt werden. In Gebieten mit schneereichen Wintern reicht es aus, den Busch zu Boden zu biegen und mit Schnee zu bedecken. In strengen Wintern mit niedrigen Temperaturen ist Schutz erforderlich. Am sichersten ist es, einen lufttrockenen Unterstand zu bauen (für Jungpflanzen geeignet): Den Strauch auf den Boden legen, einen Rahmen anfertigen, mit Lutrasil oder anderem Vlies abdecken und zusätzlich mit Lapnik abdecken. Erwachsene Sträucher sollten mit Bindfäden oder Bindfäden zusammengebunden und mit einem atmungsaktiven Material (Sackleinen, Lutrasil usw.) umwickelt werden.

    Für die Region Moskau und die mittlere Zone geeignete winterharte Arten, die einem Rückgang auf -18 ° C standhalten können, sind die langblättrigen Deytien, die Lemoine Deyta, die Amurskaya Deiia und die Pink Deutia. Schutz für den Winter ist jedoch weiterhin notwendig. Das raue Deuterium (Rough, Terry) überwintert auch in der Moskauer Region, ist aber wärmeempfindlicher und wird häufig durch Frost beschädigt. Benötigt zusätzlichen Schutz. Gefrorene Zweige werden im Frühjahr beschnitten.

    Wie man im Boden sät

    • Можно высевать семена в открытый грунт под зиму (посевы необходимо укрыть на зиму нетканым материалом, который снимают с наступлением весеннего тепла).
    • Грядку готовят заблаговременно, чтобы земля осела.
    • Набивают неглубокие борозды на расстоянии 25-30 см, сеют семена на глубину 1-2 см, соблюдая дистанцию 8-10 см.
    • Весной всходы пропалывают от сорняков, умеренно поливают в засушливый период.
    • На зиму укрывают слоем опавшей листвы.
    • На постоянное место сеянцы пересаживают через 2-3 года по достижении высоты 25-30 см.

    Как посеять на рассаду

    • Для посева семян дейции на рассаду используйте ящики с влажным питательным грунтом.
    • Семена распределите по поверхности почвы, опрыскайте из пульвелизатора, накройте пленкой или стеклом.
    • Luft regelmäßig, Pflanzen mit Wasser aus einem feinen Spray besprühen.
    • Mit dem Austreten der Triebe ca. 3 Wochen rechnen, dann den Unterstand entfernen.
    • Versorgen Sie die Pflanzen weiterhin mit mäßiger Bodenfeuchtigkeit und hellem Umgebungslicht.
    • Gepflanzte Pflanzen, die im Frühjahr der nächsten Saison im Freiland gepflanzt werden, und im Herbst unbedingt für den Winter abdecken.
    • Die volle Entwicklung des Busches wird etwa 3 Jahre dauern.

    Wie man grüne Stecklinge vermehrt

    • Anfang Juli die grünen Stecklinge mit einer Länge von 20-25 cm abschneiden.
    • Entfernen Sie die unteren Blätter, halten Sie den Stiel Tag in einer Lösung von Wachstumsbeschleuniger.
    • Wurzelgebrauch in einem Behälter mit Sand und Torfboden, können Sie Humus hinzufügen.
    • Stellen Sie die Zweige in einem Winkel von 45 ° in den Boden, vertiefen Sie sie um 5-10 cm, bedecken Sie sie mit Glas oder Frischhaltefolie und gehen Sie auf die Straße. Im Winter bringen Sie es in den Raum und ziehen die jungen Sämlinge bis zum Frühling auf.

    Teilender Busch

    Die Aufteilung des Busches während der Transplantation wird aktiv genutzt. Der Busch muss gegraben werden, die Wurzeln vorsichtig vom Boden säubern und in Teile teilen. Jede Delenka sollte Wachstumsknospen haben. Sofort auf offenem Boden landen.

    Der einfachste Weg, um die Wurzeltriebe zu vermehren, da die Sträucher ziemlich aktiv Prozesse bilden, braucht sich die Mutterpflanze nicht zu kümmern. Junge Flucht sollte getrennt gegraben und gepflanzt werden.

    Deytsia Amur oder kleinfarbige Deutzia amurensis

    Deutzia Amur oder kleines Foto von Deutzia amurensis

    Ursprünglich aus Fernost, China, Nordkorea. Ein sommergrüner Strauch erreicht eine Höhe von ca. 2 m. Blattige, elliptische Teller sind 6 cm lang, beidseitig kurz weichhaarig, leuchtend grün oder aschgrün, bis zum Herbst gelbbraun. Die Blütenstände von Shchitkovye bestehen aus weißen Knospen mit einem Durchmesser von 7 cm. Die Blüte beginnt im Juni und dauert etwa einen Monat.

    Deytion elegantes Deutzia gracilis

    Elegantes Deutzia gracilis Foto Deytion

    Ich komme aus Japan. Die Höhe des gerundeten Busches beträgt 0,5-1,5 m, die Stiele sind dünn und von einem Bogen gebogen. Die Farbe der Blattteller ist hellgrün, der untere Teil ist mit Haaren bedeckt. Aufrechte, etwa 9 cm lange Bürsten bestehen aus vielen weißen Blüten. Die Blüte dauert etwas mehr als einen Monat.

    Deytion raue oder Stern Deutzia Scabra

    Deutzia raue oder sternförmige Deutzia Scabra Foto

    Ursprünglich aus China, Japan. Der Strauch erreicht eine Höhe von 2,5 m und die Triebe sind mit brauner oder rötlicher Rinde bedeckt. Die Blätter sind länglich, kurz weichhaarig und mattgrün gefärbt. Etwa 12 cm lange, kreuzförmige Blütenstände bestehen aus weißen oder rosafarbenen Blüten.

    Dekorative Formen:

    Deutzia Raue Gefangenschaft Deutzia Scabra Plena Foto

    • Terry - Terry Corolla innen weiß und außen rosa.
    • reines Weiß - hat weiße Frottierblumen.

    Deutzia grobe Klasse Pride of Rochester Deutzia scabra Foto „Pride of Rochester“

    • Vaterera - das Schneebeseninnere ist weiß, der äußere Teil ist burgunderrot lackiert.
    • pink-terry - Terry Nimbus pink lackiert.

    Deytion raues Foto Belayyshaya Candidissima Deutzia scabra Candidissima

    • weißblütig - grüne Blätter sind mit weißlichen Flecken bedeckt.

    Deutzia prächtige oder üppige Deutzia magnifica

    Deutzia ausgezeichnetes oder ausgezeichnetes Deutzia magnifica Foto

    Es ist ein Strauch, der eine Höhe von 2,5 m erreicht. Die Form der Blattplatten ist länglich-eiförmig. Die Blüten sind reichlich vorhanden, die Triebe neigen unter dem Gewicht großer, 10 cm langer Schirmrispen zum Boden, die Blüten sind gefüllte, weiße Blüten.

    Deutzia longifolia Deutzia longifolia

    Deutzia langblättriges Foto Deutzia longifolia

    Die Höhe des Busches beträgt 1-2 m, die Triebe und die Unterseite der Blattplatten sind kurz weichhaarig. Blattteller erreichen eine Länge von 12 cm, die Oberfläche ist dunkelgrün, die Rückseite ist grau gefärbt.

    Deice Lemoine Deutzia lemoinei

    Deice Lemoine Deutzia x Lemoinei Foto

    Strauch erreicht eine Höhe von 2 M. Früh blühend, reichlich vorhanden. Die Blüten sind schneeweiß, der Durchmesser der Krone beträgt 2 cm.

    • Boule de Neg - die Höhe des Busches beträgt 1,5 m, die Blüten sind weiß und haben einen Durchmesser von ca. 2,5 cm.
    • Mont Rose - Die Blüten sind groß und in einem hellen Rosa gehalten.
    • Pink Pompon - dichte halbkugelförmige Blütenstände bestehen aus leuchtend pinkfarbenen Frottierblüten.

    Andere Sorten sind ebenfalls beliebt: Wilmoren und Wilson Deutzia, großblütig, lila.

    Deutzia Pink Hybrid Erdbeerfelder Deutzia x Hybrida ‘Strawberry Fields’

    Deutzia Pink Hybrid Strawberry Fields Foto von Deutzia x Hybrida ‘Strawberry Fields’

    Eine der beliebtesten Hybriden, die auf der Wirkung von Anmut und Purpur basiert, mit wunderschönen rosa Knospen großer gefüllter Blüten.

    Wann pflanze ich Action?

    Die beste Zeit für das Pflanzen von Deytion ist der Frühling, wenn der Boden bereits aufgetaut ist, aber die Knospen auf den Bäumen noch nicht geblüht haben. Ein Sämling mit einem geschlossenen Wurzelsystem kann bis Juni gepflanzt werden. Bevor Sie die Aktion pflanzen, müssen Sie einen Standort mit komfortablen Bedingungen für die Pflanze auswählen. Deytion mag offene Räume, die nachmittags nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Beachten Sie, dass die Aktion keine kalten Winde mag. Der Boden muss nahrhaft, nicht trocken und gut durchlässig sein. Idealer Boden - Humus, Torfkompost, Sand im Verhältnis 2: 1: 2 - Mit einer Mischung dieser Zusammensetzung müssen Sie während des Pflanzens ein Loch füllen, wenn der Boden in der Gegend stark von dem für normales Wachstum und normale Entwicklung erforderlichen Boden abweicht. Wenn das Land in der Parzelle zu sauer ist und Deutzia eine leicht alkalische Reaktion bevorzugt, werden 300 g gelöschter Kalk zur Pflanzung in die Grube gegeben.

    Schössling deytion.

    Wenn Sie sich für den Anbau von Deytion entscheiden, lesen Sie unseren Rat. Wählen Sie im Laden die Keimlinge aus, untersuchen Sie den Strauch sorgfältig und stellen Sie fest, ob die Triebe beschädigt sind, wodurch der Keimling lange Zeit schmerzt, ob die Knospen ganz sind und ob die Symptome einer Krankheit erkennbar sind. Setzlinge mit offenen Wurzeln sind billiger als Pflanzgut in Behältern, aber dies ist nicht das einzige Plus: Es ist sehr wichtig, in welchem ​​Zustand sich die Wurzeln des Sämlings befinden, ob sie zu trocken sind und ob sich der Sämling im Behälter befindet, ist schwer zu bestimmen. Es ist notwendig, Sämlinge unmittelbar vor dem Einpflanzen zu kaufen, wenn ihre Wurzeln transportiert werden, ist es wünschenswert, sie in dickes Papier einzuwickeln. Schneiden Sie vor dem Einpflanzen die abgebrochenen Zweige ab, kürzen Sie die Wurzeln auf 35-40 cm und lassen Sie sie, wenn sie trocken sind, 2-3 Stunden in einem Eimer Tonbrei mit einem Liter hellrosa Kaliumpermanganatlösung einweichen.

    So pflanzen Sie Action.

    Landung deytsii nach bestimmten Regeln durchgeführt. Deytsiya sollte nicht näher als 250 cm von anderen Objekten entfernt sein, egal ob es sich um ein Gebäude oder eine andere Pflanze handelt, da ein erwachsener Busch viel Platz einnimmt. Graben Sie ein 40-50 cm tiefes Loch, legen Sie eine Drainageschicht in Form von Ziegelbruch oder Sand auf, senken Sie die Sämlingswurzeln in das Loch und füllen Sie es mit der im vorherigen Abschnitt beschriebenen Bodenmischung, zu der Sie auch 100-125 g Nitrophoska hinzufügen sollten. Der Wurzelhals des Sämlings sollte sich auf Höhe der Bodenoberfläche oder 1-2 cm unter dem Boden befinden. Nach dem Pflanzen wird der Boden gestampft und gewässert, und die Zweige des Sämlings werden bei jedem Spross auf 3-5 Knospen gekürzt, um die Bestockung anzuregen. Die Fläche wird mit einer 5 cm dicken Torfschicht gemulcht.

    So sorgen Sie für Action.

    Die Sorge um die Handlung ist einfach, und wenn Sie den Rumpfkreis murmeln, werden Sie noch weniger Arbeit haben. Deytion mag es nicht, reichlich und häufig zu gießen, daher reicht ein Eimer Wasser einmal pro Woche aus, zum heißesten Zeitpunkt wird die Wassermenge in der Bewässerung auf zwei Eimer erhöht und seit Mitte August wird die Bewässerung der Detion ganz eingestellt. Nach dem Gießen wird der Boden um den Strauch herum auf eine Tiefe von 20-25 cm gelockert. Wenn Unkraut aufgetreten ist, werden sie entfernt. Die Fütterung sollte monatlich erfolgen und 3-4 Liter Gülle pro Busch enthalten. Zweimal in der Saison wird Deutium mit komplexen Mineraldüngern gefüttert - 120-150 g pro Busch. Top Dressing nur in der Blütezeit bringen.

    Deice-Transplantation.

    Bei der Frage, wann sie verpflanzt werden, ist die Antwort eindeutig: Nur im Frühling, da die Pflanzung des Herbstes der Pflanze keine Zeit lässt, sich vor dem Einsetzen des kalten Wetters an einem neuen Ort niederzulassen. Der Strauch sollte sorgfältig ausgegraben werden, ohne die Erdscholle an den Wurzeln zu zerstören: Die Pflanze wird um den Kronenvorsprung herum gegraben, zusammen mit der Wurzelscholle aus dem Boden genommen und in eine neue Grube überführt, in die zuvor eine Drainage eingebracht und 20-30 g komplexer Mineraldünger aufgetragen werden. Die Grube wird mit einer Bodenmischung der gleichen Zusammensetzung wie beim ersten Pflanzen gefüllt, dann wird der Boden sorgfältig gestampft und der umgepflanzte Strauch wird reichlich bewässert. Nach der Transplantation ist es ratsam, alle alten Zweige zu schneiden, die verbleibenden Triebe um ein Drittel zu kürzen und den Stamm in der Nähe des Stammes mit Torf zu schrumpfen. Adulte Büsche können nach der Transplantation eine lange Zeit halten, aber junge Pflanzen entwickeln sich ziemlich schnell.

    Sehen Sie sich das Video an: Tomaten pflanzen im Freiland Gartenrundgang Mai Ausgeizen Pflegen (September 2020).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send