Obststräucher

Dereza vulgaris: Beschreibung, Foto, wo es in Russland wächst, Pflanzen und Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Wahrscheinlich wird es für viele Leute interessant sein, herauszufinden, dass gemeine Wolfsbeere und berühmte Goji-Beeren praktisch dasselbe sind. Zumindest sagen so viele lokale Experten. Es stellt sich heraus, dass die in letzter Zeit sehr beliebten, teuren Goji-Beeren, die aus China in unser Land gebracht werden, entlang der russischen Straßen wachsen. Darüber hinaus kann der Beerenstrauch in Ihrem eigenen Garten angebaut werden und die heilenden Eigenschaften der Heilbeeren kostenlos genießen.

Wird normaler Holzkaugummi in der Apotheke verkauft, in der er in Russland wächst, und wo Sie die Samen für die Zucht bei Ihnen kaufen können? All dies und unsere heutige Diskussion. Erinnern wir uns zunächst an die wohltuenden Eigenschaften von süßen und sauren Beeren:

Was ist der Wert von Wolfsbeeren?

Es muss gesagt werden, dass Goji seit mehr als sechstausend Jahren auf chinesischen Plantagen angebaut wird. Seit jeher verwende ich sie für medizinische Zwecke. Seine roten reifen Früchte erinnern an Berberitzen und schmecken wie eine Mischung aus Preiselbeeren und Himbeeren. Nach Ansicht der absoluten Mehrheit der Spezialisten hat Goji eine starke heilende Wirkung auf den menschlichen Körper.

Beispielsweise ist bekannt, dass es ein starkes natürliches Antioxidans ist, ein Antidepressivum, das die Stimmung belebt, verbessert und Optimismus fördert. Regelmäßiger Verzehr verbessert die Gesundheit, verbessert den Zustand von Krebspatienten und verhindert auch die Entwicklung von bösartigen Tumoren. Beeren werden für Menschen mit einer erkrankten Leber mit Diabetes empfohlen.

Da die Beeren große Mengen verschiedener Nährstoffe enthalten - Vitamine, Mikroelemente, Antioxidantien, wertvolle Säuren, Nährstoffe - wirken sie sich vielseitig positiv auf den Körper aus. Beispielsweise verlangsamt ihre Verwendung das Altern, stärkt das Immunsystem des Körpers und normalisiert den Druck.

Einige Substanzen in den Beeren sind erotisch aufgebaut. Daher ist es nützlich, sie für Männer mit erektiler Dysfunktion zu verwenden.

Beeren gelten als leistungsstarke Fatburner. Darüber hinaus verhindert ihre Verwendung neue Fettdepots, da sie Fette in Energie umwandeln. Zum Beispiel, Tee gebraut ihre reifen Beeren, hilft den Appetit zu reduzieren, hilft bei der Aufrechterhaltung des normalen Gewichts.

Gebrauchsanweisung: 1 EL. l Beeren in die Teekanne geben, kochendes Wasser (200-300 ml) einfüllen und mit einer dicken Serviette bedecken. Warte eine halbe Stunde und dann kannst du trinken. Trinken Sie morgens, unmittelbar nach dem Aufwachen, das erste Mal eine Tasse Heiltee. Die zweite Tasse ist besser vor dem Schlafengehen zu trinken. Beeren essen natürlich auch. Na, magst du einen Wermut?

Wo wächst Russland auf?

Man muss sagen, dass China keineswegs der einzige Ort auf der Erde ist, an dem gesunde Goji-Beeren wachsen. In der Tat finden Sie diese Pflanze entlang der Landstraßen, an den Waldrändern vieler Regionen Russlands, der Ukraine, Weißrusslands und anderer europäischer Länder. Nur hier heißen diese Beeren Wolfsbeere oder Zamaniha oder Wolfsbeere (nicht zu verwechseln mit giftigem Wolfsbast!).

Goji ist übrigens die Frucht der chinesischen Wolfsbeere (Lycium chinense). Dieser lateinische Name stimmt mit unserem gemeinsamen Baum (Lycium barbarum) überein. Die Früchte sind nicht weniger gesundheitsfördernd. Natürlich enthalten die Beeren einer in Tibet wachsenden Pflanze mehr Nährstoffe. Unsere Dereza ist aber auch reich an Mineralien, Vitaminen und natürlichen Säuren. Daher hat es fast die gleichen heilenden Eigenschaften.

Gleichzeitig ist das Wachsen kein Problem. Dereza vulgaris wächst in Zentralrussland. Es wird im Kuban, Primorsky Krai, dem Territorium des Kaukasus und Zentralasiens gefunden. Sicherlich sind viele von uns sehr oft an diesem Busch vorbeigekommen, ohne den Namen der Pflanze zu kennen.

Dereza gewöhnlich - unauffälliger, stacheliger, drei Meter hoher Strauch. Es hat schmale Blätter und lila Blüten, die an Glocken erinnern. Wenn die Fruchtsaison (Ende des Sommers) kommt, sind die Zweige mit roten sauer-süßen Beeren bedeckt. Sie können einfach gesammelt, getrocknet und zur Rückgewinnung verwendet werden. Und Sie können einen Wichs auf Ihrer Website landen. Während Sie Goji in einer Apotheke kaufen oder auf einer speziellen Website im Internet bestellen können, ist dies für sehr viel Geld möglich.

Wo Beeren Wolfberry gewöhnlichen kaufen?

Wie gesagt, dereza gewöhnlich in der Apotheke zu verkaufen. Obwohl natürlich nicht unsere heimische Dereza, sondern die chinesischen Goji-Beeren. Viele Apotheken bieten dieses Produkt inzwischen zum Verkauf an. Daher hat der Verbraucher immer die Wahl: Medizinisches Obst zu kaufen oder ein Elend auf seinem eigenen Grundstück anzubauen.

Ist es möglich, ein Warzenkraut zu züchten?

Viele Liebhaber verschiedener exotischer Pflanzen schaffen es, zu Hause alle Arten von Nutzpflanzen wie Ananas, Mango oder Kiwi zu züchten. Einige sogar Pistazien werden angebaut. Daher ist für unsere Gärtner, Gärtner nichts unmöglich. Zumal das Wichsen nicht schwer fällt. Die Pflanze ist äußerst anspruchslos, verträgt normalerweise Trockenheit und Versalzung des Bodens.

Wenn Sie also das ganze Jahr über heilende Beeren in Ihrem Haus haben möchten, kaufen Sie Pflanzgut. Fachgeschäfte, große Gartenbaubetriebe bieten Saatgut zu einem Preis von ca. 50-100 Rubel an. für 10 stück. Setzlinge können ab 250 Rubel pro Stück gekauft werden. Der Strauch beginnt etwa drei Jahre nach dem Pflanzen Früchte zu tragen.

Um die positiven Eigenschaften der Früchte so gut wie möglich zu erhalten, wird empfohlen, sie an der frischen Luft im Schatten unter der Markise auf einer ebenen Fläche zu trocknen. Verwenden Sie keine Konservierungsmittel, um sie zu konservieren. Es wird nicht empfohlen, im Ofen oder Ofen zu trocknen.

Kaufen Sie also medizinisches Goji in der Apotheke oder züchten Sie mindestens eine nützliche Wolfsbeere unter Ihrem Fenster - Sie haben immer die Wahl. Gesundheit!

Botanische Beschreibung

Goji ist in Russland, Nachbarländern, China zu finden. Unter natürlichen Bedingungen wächst der Strauch in der Wald- und Waldsteppenzone. Die durchschnittliche Höhe der Wolfsbeere beträgt 1,5 m, die maximale Höhe 3,5 m. Während des aktiven Wachstums bildet die Kultur eine Krone von bis zu 6 m.

Dereza gewöhnlich hat ein entwickeltes Wurzelsystem, das aus "Nachkommen" besteht. Die Zweige der Pflanze sind hellgelb und mit kleinen Dornen bedeckt. Die Blätter sind hellgrün und ellipsenförmig.

Dereza vulgaris verleiht dunkelrosa oder lila Blüten einen zarten Duft. Die Frucht wird in Form einer kleinen länglichen Schachtel von leuchtend orange oder roter Farbe präsentiert. Sein maximaler Wert beträgt 2 cm. Der Strauch trägt Früchte ab dem dritten Lebensjahr. Auf dem Foto sehen Sie, wie die Heilpflanze aussieht.

Saatgutaufbereitung, Sämlingsanbau

Hölzer werden durch Samen und kleine Stecklinge vermehrt. Samen werden am besten im Frühjahr gesät (eine Schichtung ist nicht erforderlich). Damit die Sprossen schneller durchbrechen, muss das Saatgut nach 3 Stunden Einwirkzeit in Wasser eingeweicht werden.

Die Samen müssen in einer Mischung aus 30% Torf und 70% Lehm um 3 mm vertieft werden. Damit die Pflanzen gut wachsen können, müssen sie mit Plastikfolie abgedeckt werden. Empfohlener Temperaturgehalt + 25 Grad. Stellen Sie sicher, dass der Boden nicht austrocknet. Pflanzen nicht bei fallenden Temperaturen lagern!

Wenn Pflanzgut an einem neuen Ort Wurzeln schlägt, gibt es nach 2 Wochen Sprossen. Es ist Zeit, die Ernten an einem hellen Ort zu bestimmen. Aber denken Sie daran, sie sollten nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden!

Wenn die Miniaturpflanzen drei ausgewachsene Blätter bilden, müssen sie auf dem Gartenbeet gepflanzt werden und innerhalb eines Jahres wachsen. Sämlinge reagieren nicht nur empfindlich auf extreme Temperaturen, sondern auch auf Frost. Achten Sie darauf, sie für den Winter abzudecken. Im Frühjahr werden Jungpflanzen an einen festen Platz bestimmt. Sie beginnen nach 3 Jahren zu blühen und tragen Früchte - nach 4 Jahren.

Vegetative Züchtungsmethode

Meiner Meinung nach ist es besser, die Pflanze durch Stecklinge zu vermehren. Sie müssen nur 1 verholzten Spross schneiden und in eine Lösung senken, die die Bildung von Wurzeln fördert. Pflanzenmaterial muss in einer solchen Zusammensetzung aufbewahrt werden, wobei die Anweisungen zu beachten sind, und dann in einem Gewächshaus oder auf einem mit Folie bedeckten Beet landen.

Die Stecklinge fühlen sich in einem kühlen Raum gut an. Sie können sie zu Beginn des Frühlings auf der Loggia platzieren, um auf freiem Boden zu landen.

Dereza-Beere stellt keine hohen Anforderungen an die Zusammensetzung der Erde, bevorzugt ein gut durchlässiges Substrat mit schwach saurer Reaktion.

Landefunktionen

Goji-Pflanze im Frühjahr. Graben Sie einen Graben von 40 x 40 x 40 cm aus. Beachten Sie den Abstand zwischen den Exemplaren von 1,5 m. Um die Immunität der Pflanze zu stärken, ist es notwendig, während des Pflanzens Dünger aufzutragen. Organische Stoffe werden mit chemischen Stoffen gemischt: Sie enthalten 9 kg Kompost, 130 g granuliertes Superphosphat und 40 g Holzasche. Diese Zahl wird pro 1 Quadrat berechnet. m

Der Wurzelhals sollte 1 cm über dem Boden liegen. Nach dem Pflanzen muss der Boden leicht verdichtet werden. Danach die Pflanze gießen. Wenn es Feuchtigkeit aufnimmt, müssen Sie Torf mahlen. Das Pflanzen und Pflegen der Kultur wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Wie pflege ich eine Heilpflanze?

Junger Strauch braucht ständige Aufmerksamkeit. Damit es gut wächst, ist es notwendig, die Erde im Stammkreis anzufeuchten, aber man kann nicht zu viel Wasser machen, sonst verrotten die Wurzeln! Wenn die Kälte kommt, bedecken Sie den Baumkreis mit Polyethylen (vorzugsweise dicht).

Mit zunehmendem Alter wird der Strauch stärker. Eine adulte Pflanze reagiert normalerweise auf eine erhöhte Luftfeuchtigkeit, es ist oft nicht möglich, sie zu gießen. Bei Trockenheit 1 Mal in 5 Tagen gießen. Um die Qualität der Beeren zu verbessern, werden Mineralstoffe ab dem dritten Lebensjahr hergestellt.

Korrektiver Schnitt und Schädlingsbekämpfung

Dereza aktiv die Krone bilden, wird empfohlen, es zu justieren. Das Beschneiden von Binden erhöht nicht nur die Dekorierbarkeit der Ernte, sondern ist auch der Schlüssel für eine reiche Ernte.

Es ist notwendig, die geschwächten und getrockneten Triebe zu entfernen, wobei nur diejenigen übrig bleiben, die Früchte tragen. Auf einem Ast sollten 4 - 6 Knospen sein. Strauch wächst schnell. Wenn es eineinhalb Meter hoch ist, hängen Sie die unteren Äste an die Stütze.

Schädlinge befallen Goji bei hoher Luftfeuchtigkeit. Um diese loszuwerden, ist es notwendig, die Pflanze mit Wermutextrakt zu besprühen. Strauch, keine Holzasche erhalten, anfällig für Krautfäule und Mehltau.

Um diese Krankheiten zu vermeiden, muss rechtzeitig gedüngt werden. Die kranken deformierten Blätter gefunden zu haben, ist es notwendig, und ihre Asche zu pudern. Wenn das Ergebnis nicht positiv ist, wenden Sie ein Fungizid an.

Dereza ist beständig gegen Kälte, aber Sie müssen es für den Winter mulchen, besonders wenn das Wetter schneefrei ist. Die Pflanze darf nicht abkühlen. Der Herbst sollte mit Fichtenzweigen bedeckt sein. Wenn ursprünglich eine nicht winterharte Sorte zum Anpflanzen ausgewählt wurde, graben Sie sie vorsichtig aus und verpflanzen Sie sie in einen Behälter. Bestimmen Sie diese Kapazität im Keller.

Goji-Sammlung und Lagerung

Reife Beeren haben einen satten roten Farbton. Sie werden wie folgt gesammelt: Unter den Strauch ein weiches Tuch legen und leicht anklopfen. Gehen Sie beim Pflücken von Beeren und stacheligen Holzrinden vorsichtig vor.

Goji wird an einem sonnigen Ort auf dem Film ausgelegt und nach ein paar Tagen überprüft, wie die Haut aussieht. Wenn es leicht geht, sind die Beeren essbar. Es wird empfohlen, sie in Glaswaren aufzubewahren.

Nützliche Eigenschaften von Goji

Die Früchte der Wolfsbeere bestehen aus solchen wertvollen Bestandteilen:

  • Eisen
  • Zink,
  • Phosphor,
  • biologisch aktive Säuren,
  • Ascorbinsäure
  • antioxidative Verbindungen.

Die Chinesen verwenden Beeren zur Behandlung von Leber- und Nierenerkrankungen. Goji wird bei Diabetes angewendet, da es den Glukosespiegel normalisiert.

Die Früchte der Wolfsbeere sind nützlich für Menschen mit Migräne und Schlaflosigkeit. Beeren verbessern die Gesundheit, stellen das hormonelle Gleichgewicht in den Wechseljahren wieder her. Gegenanzeigen für die Verwendung von individuellen Überempfindlichkeit.

Jetzt wissen wir, wo dereza in Russland wächst und welche medizinischen Eigenschaften es hat. Der Strauch stellt keine hohen Anforderungen an die Haftbedingungen, aber Sie müssen ihn regelmäßig pflegen. Die Hauptsache - mäßig Wasser machen und für den Winter abdecken.

Allgemeine Informationen zum Strauch: gemeine Holzrinde

Dereza vulgaris, es ist Dereza Berber (lat. Lycium barbarum), mehrjähriger, laubabwerfender Strauch einer ausgedehnten Familie von Solanaceae, einer verwandten Art von Lycium chinense, der sogenannten. Chinesisches Wolfsholz oder wird damit identifiziert. In der chinesischen Transliteration klingt der Name wie Níngxià gǒuqǐ, im Englischen wie Goji, bekannt als das Superfood der letzten Jahrzehnte.

Das Verbreitungsgebiet ist der zentrale Teil Chinas, die Ausläufer Tibets, der größte Teil Eurasiens, einschließlich Russlands und des Südosteuropas, Nordamerikas und Australiens.

Der industrielle Anbau konzentriert sich auf die nördlichen und westlichen Regionen Chinas und wird von dort als Rohstoff für Säfte in getrockneter Form in die Europäische Union, die Vereinigten Staaten und andere Länder, einschließlich Russland, importiert. Säfte sind unter den Herstellern von diätetischen Produkten Coca-Cola, PepciCo, Schweppers, Dr. Pfeffer usw.

Der Beginn der weltweiten Marke von Goji als „Superfood“ wurde von Freelife International, einem Importeur von Trockenfrüchten und Saftproduzenten, gelegt. Freelife macht 90% des Umsatzes in 26 Ländern aus, und ein geschätzter Jahresumsatz liegt bei 500 Millionen US-Dollar.

In Russland kommt die wilde Wolfsbeere im Mittleren Belt, in der Region Primorsky Krai, im Nordkaukasus vor. Wild wachsende Kultur ist überall anzutreffen: Dereza wächst an Waldrändern, trockenen Hängen, entlang von Straßen, auf unbebauten Grundstücken.

Geübter und Amateur wachsender Barbarum. Gärtner bemerken die Aggressivität der Pflanze, um die Triebe, die für den Einsatz von Herbiziden verantwortlich waren, loszuwerden. Es gibt auch eine Ähnlichkeit zwischen den für viel Geld gekauften Himalaya-Wundersetzlingen und der Kultur, die die Ödländer ausgewählt hat.

Dereza gewöhnlich: über die Vorteile des Produkts

Lycium barbarum wird als ein Produkt beworben, das Wunder wirkt, das das Herz-Kreislauf-System, die Nieren und die Leber beeinflusst, das Gewicht und den Zuckergehalt senkt, die Potenz und die Immunität erhöht. Unter den angegebenen vorteilhaften Eigenschaften:

  1. Verbesserung des Stoffwechsels, des psycho-emotionalen Zustands, der Potenz.
  2. Gewichtsreduktion, Stabilisierung des Hormonhaushalts.
  3. Hemmung der Cholesterinsynthese.
  4. Reduzierter Zuckergehalt.
  5. Adaptogene, immunstimulierende Eigenschaften.
  6. Hepatoprotektiv.
  7. Zytotoxisch (Antikrebs).

Deklarierte Eigenschaften werden nicht bestätigt. Im Gegenteil, die FDA hat die Lieferungen von Wolfsbeeren aufgrund des hohen Gehalts an Insektiziden und Fungiziden mehr als einmal eingestellt. Bis zum heutigen Tag hat die unter der Marke „natural“ eingeführte Wolfsbeere keine Genehmigung der Abteilung erhalten.

Vertreter von Freelife International wurden unter anderem wegen falscher Angaben erwischt über die Antitumorwirksamkeit von Beeren. Earl Mindell, Marketingdirektor, verwies auf nicht existierende Forschungsergebnisse bei Memorial Sloan-Kettering, einem Krebszentrum in New York, die angeblich die zytostatische Aktivität der Kultur bestätigten.

Nach Angaben des National Institute of Health gibt es derzeit keine oder noch ausstehenden Studien zu den Eigenschaften von Bastard. Die Formulierung klingt wie "Wir haben die Frau nicht erforscht und nicht untersucht."
Es gibt auch Klagen bei Freelife International, bei denen es um „falsche Informationen, falsche Anschuldigungen“ geht.

Dereza gewöhnlich: die Zusammensetzung von "Superfood"

Die Wolfsbeere enthält:

  • 22 signifikante Makro- und Mikroelemente,
  • 6 essentielle Vitamine
  • 18 Aminosäuren

  • Alkaloide (Atropin, Hyoscyamin) usw.
  • Polysaccharide,
  • Flavonoide,
  • Saponine.

Beachten Sie!Aufgrund des Atropingehalts beträgt die zulässige Dosis von "Superfood" 100-120 ml pro Tag oder bis zu 50 g Trockenfrüchte.

Der Gehalt der aufgeführten Substanzen ist vergleichbar mit vielen Obst- und Gemüsesorten. Wie sich herausstellte, ist der Vitamin C-Gehalt, der als der höchste unter den pflanzlichen Produkten deklariert wurde, Zitrusfrüchten und Wildrose unterlegen. In den getrockneten Früchten ist es fast keine. Britischen Ernährungswissenschaftlern zufolge werden etwa 500 ml Saft den üblichen Apfel ersetzen.

Unterschiedliche Quellen liefern unterschiedliche Zusammensetzungsdaten. Die Proteinmenge liegt also zwischen 0 und 30%, die Fasermenge zwischen 0 und 13%. Auch der Kaloriengehalt variiert: Laut einer Quelle sind 100 Handvoll trockene Beeren 150 kcal, laut anderen bis zu 300 kcal.

Beachten Sie!Dereza-Produkte sind absolut inkompatibel mit blutdrucksenkenden Medikamenten, die den Blutzucker und die Blutgerinnungshemmer senken.

Es wurden nur drei Studien zu den Eigenschaften der Kultur dokumentiert. Die ersten Ergebnisse zeigten bei haarlosen Mäusen, die Goji-Saft tranken, Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung. Die Ergebnisse des zweiten Berichts, dass "das Produkt untersucht werden muss." Ein drittes in China durchgeführtes Experiment ergab eine Abnahme des Zuckergehalts bei diabetischen Kaninchen. Laut dem brillanten Vermarkter Martin Lindstrom ist die Goji-PR-Kampagne eine Kapitulation des gesunden Menschenverstands gegenüber dem Marketing. Bräunende Mäuse und Genesungskrabbeln sind kein Grund, mit der ganzen Welt „Hoffnung in der Flasche“ zu kaufen.

Es ist jedoch unmöglich zu beurteilen, wer an die Heilung der tibetischen Korallenbeere glaubt: Es gibt keine Immunität gegen den Glauben an ein Märchen. Und es gibt keine Antwort auf die unangenehme Frage: Wer wird Gesundheit und verlorene Zeit an diejenigen zurückgeben, denen eine Handvoll wilder Berberitzen die letzte Hoffnung geworden ist?

Anlagenbeschreibung

Die Pflanze gehört zur Familie der Solanaceaeist ein mehrjähriger Strauch mit einem hervorragend entwickelten großen Wurzelsystem. В высоту способно достигать до 3,5 м. Расширяется эффективно, обладает податливыми стеблями и колючками на ветках.

В период цветения испускает приятный аромат. Конфигурация цветов напоминает колокольчики, имеющие розово-фиолетовый оттенок, светло-фиолетовый или лиловый цвет.

Листья эллиптической формы плоды имеют красивый насыщенный красный, коралловый или алый цвет.

Стадия плодоношения продолжается с мая и до половины осени. Während dieser Zeit können Sie mehr als 12 Ernten sammeln.

Der Geschmack der Wermutfrucht ist süß-sauer oder sauer, was zusätzlich die Loyalität der Erkenntnisse von Wissenschaftlern über den Gehalt des Extrakts einer signifikanten Menge an Vitamin C anzeigt.

Wachstumsbedingungen

Dereza in wachsender Pflanze unprätentiösEs wurzelt mit Leichtigkeit und wächst gut. Zum Anpflanzen können als Saatgut auch Setzlinge verwendet werden. Und diese und andere sind in speziellen Läden erhältlich.

Dereza trotzt allen Wetterbedingungen, auch wenn es im Sommer mächtig kalt und regnerisch ist.

Es widersteht sicheren und trockenen Jahreszeiten. Damit sich die Pflanze normal entwickelt, sollte Wretch nur einmal in 14 Tagen gegossen werden.

Im Frühjahr unter der Pflanze wird empfohlen, Dünger zu machen. Geeignet sind Harnstoff und Kaliumnitrat. Wenn die Pflanze in stark alkalisierten Böden wächst, ist es notwendig, einmal im Jahr Asche zu gießen, etwa 500 mg pro Vertiefung mit einem Sämling.

Für die Winterzeit ist es notwendig, direkt unter die Wurzeln der getrockneten Blätter zu gießen, mit Schnee zu bedecken.

Dereza ist immun gegen eine Vielzahl von Krankheiten und Parasiten, hat hervorragende adaptive Eigenschaften und befürchtet keine plötzlichen Veränderungen der Wetterbedingungen. Vorsorglich können Sie einmal im Jahr eine Tinktur aus Knoblauch oder Wermut sprühen.

Dereza kann an den Waldrändern, am Fuße der Berge, in der Nähe der Pfade oder Waldlandungen gesehen werden. Die Mehrheit der Sommerbewohner begann jedoch, die Pflanze auf ihren eigenen Parzellen anzupflanzen, um ihr Wohlbefinden durch die Verwendung erstaunlicher medizinischer Beeren der Kultur zu stärken und zu verbessern.

Gemeine Wolfsbeeren sind im Wesentlichen nichts anderes als die gleichen bekannten Goji-Beeren, aber es ist dereza, der hier im Land und nicht im fremden und fernen China auf fremden Böden wächst und dementsprechend eine geringfügig andere chemische Zusammensetzung aufweist. .

Goji-Beeren in Verbrauchermärkten und Apotheken verkaufen sich zu sehr hohen Preisen. Vernünftige Menschen bauen auf ihren Hinterhöfen kostenlos medizinische Beeren an.

Es ist seit langem bemerkt und bestätigt worden, dass diese Früchte und Beeren, die in ihrem persönlichen Bereich, auf ihrem eigenen Boden, gewachsen sind, optimale Ergebnisse für die Gesundheit liefern.

Importierte Früchte haben keine solche heilende Wirkung auf den menschlichen Körper, da sie in anderen Böden wachsen, deren organischer Gehalt sich von dem der Einheimischen unterscheidet.

Tatsache ist, dass der menschliche Körper von Geburt an über einzelne Komponenten verfügt, um genau die Früchte und Beeren aufzuspalten, die in ihrer Heimatregion wachsen.

Aus dem Ausland eingeführte Produkte und Früchte, gleichgültig welche heilenden Eigenschaften sie haben, haben für eine Person, die in ihrem Heimatgebiet angebaut, von ihrer eigenen Pflege umgeben und mit Wasser in ihrer üblichen Zusammensetzung ausgegossen wurde, keine solche therapeutische Wirkung.

Heilende und wohltuende Eigenschaften

In Dereza haben sich fast alle Komponenten bewährt hilfreich:

Blätter und Wurzeln zur Speicherung der Heilkraft werden in der Blütezeit gesammelt, an einem abgedunkelten Ort getrocknet und nicht länger als 2 Jahre gelagert.

Sie enthalten phenolische Komponenten, Carotinoide, Mineralien und Vitamine, biologisch aktive Verbindungen und Steroidsaponine.

Besonders wertvolle Rohstoffe sind Gerstenbeeren, die einen reichen Komplex an Mineralien, Makro- und Mikroelementen, Vitaminen, Aminosäuren, Polysacchariden enthalten.

Es ist wegen seiner wundersamen medizinischen Eigenschaften der Pflanze als "Mittel gegen 1000 Krankheiten" bezeichnet worden.

Menschen aus alten Zeiten kennen es, sie haben viele Krankheiten geheilt. Diese Pflanze hatte den größten Ruhm in der Gesellschaft der Mönche des ältesten Tibets.

Dereza-Beeren enthalten Stoffe mit folgenden Eigenschaften:

  1. Die Freisetzung des Körpers von Toxinen Toxine, pathogene Infektionen (beseitigen E. coli, Candidiasis, als zusätzliches Instrument zur Infektion des Urogenitalsystems verwendet).
  2. Korrektur des Herz-Kreislauf-Systems, Beseitigung von Migräne und Schwindel, Normalisierung des Druckniveaus.
  3. Erhöhte Sehschärfe.
  4. Senkung von Cholesterin und Zucker im Blut.
  5. Mattheit der Manifestationen von Rheuma, Pathologien des Systems der Muskeln und Gelenke.
  6. Stärkung der Geburtsfunktion (sowohl bei Männern als auch bei Frauen), Korrektur der sexuellen Frigidität und der männlichen Macht.
  7. Verbesserung der Funktionsweise der Gallenblase und der Nieren.
  8. Stärkung der Immunkräfte des Körpers.
  9. Überflüssiges Fett verbrennen, Gewicht verlieren.
  10. Verbesserung der Schwere des Gedächtnisses, der Konzentration, der Konzentration.
  11. Erhöhung eines Tons, Hinzufügung von Energie und Kräften.

Die Heilungsmerkmale von Wolfsbeeren sind so unterschiedlich, dass es sehr schwierig ist, sie alle zu spezifizieren, und dies würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Nicht umsonst geben Heiler zu, dass Dereza tausend Krankheiten heilt, Kraft und Energie bringt, das Herz "erfreut", den Geist klärt, ein starkes Antioxidans ist, die Lebensdauer verlängert und den menschlichen Körper insgesamt erneuert.

Pflanzen von Setzlingen und Pflanzenpflege

Der schnellste Weg, eine Ernte zu erzielen, besteht darin, eine Pflanze mit der Schneidemethode anzubauen. Es sollten mindestens 4 Knospen im Trieb verbleiben. Sie müssen mindestens 20 cm lang sein.

Der Landevorgang ist wie folgt:

  1. Der Spross wird in einem Winkel von 40-45 Grad geschnitten und in ein Gewächshaus gepflanzt, dessen Boden reich an Fluor ist.
  2. Wenn das Wurzelsystem gebildet ist, wird die Pflanze in offenen Boden verpflanzt.
  3. Zum Einpflanzen eines Sämlings muss ein etwa 60 cm breites und 50 cm tiefes Loch gegraben werden.

Fügen Sie die folgende Zusammensetzung zum Brunnen hinzu:

  • Holzasche (ca. 40 g),
  • Kompost (80 g),
  • Superphosphat (200 g).

Bäumchen müssen gut in den Boden eingetaucht, prikopat und gegossen werden. Dereza bevorzugt die Sonnenseite des Landes, mag keine übermäßige Feuchtigkeit. Diese Pflanze beginnt etwa 3 Jahre nach dem Pflanzen Früchte zu tragen.

Die Verwendung von Beeren und Wolfswurzeln in der Medizin und in der Küche

Beeren-Infusionsrezept gegen übergewicht und um die Gesundheit zu erhalten: 1 EL. l Gießen Sie die Waldkrautbeeren in ein Glas und gießen Sie heißes Wasser darüber, lassen Sie es eine halbe Stunde ziehen. Trinken Sie täglich 30 Tage lang, zweimal täglich eine halbe Tasse.

Rezept für eine Schwellung neurologischen Ursprungs: 300 mg heißes Wasser werden 20 Minuten lang mit 1 Esslöffel getrockneter Wurzeln versetzt. schmachtet an einem ruhigen Feuer und dann 40 Minuten an einem warmen Ort. Die Brühe wird gefiltert. Nehmen Sie 5-mal täglich 250 ml ein, um Schwellungen und Erkrankungen neurologischen Ursprungs zu lindern.

Vitamin-Abkochsuppe zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte mit Wolfsbeere. Nehmen Sie 100 Gramm Beeren, 50 Gramm Käse (Sie können "Feta"), 2 frische Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Früchte Paprika, 100 mg Wasser, Öl und Salz nach Geschmack (vorzugsweise Olivenöl).

Eingeweichte Beeren in kaltem Wasser für eine Viertelstunde. Alle Komponenten außer Käse, Mahlen, bestehen an einem kalten Ort und anderthalb Stunden. In Teller geben, mit gehacktem Käse würzen, etwas Brühe oder Wasser hinzufügen (wenn Sie ein Gericht für Vegetarier vorbereiten), nach Belieben salzen, gemahlenen Pfeffer, Dill und Petersilie einschenken. Das Gericht ist fertig.

Beeren und Wolfsbeerenwurzeln sind nicht nur in der Schulmedizin weit verbreitet. Oft gehören sie zu den kulinarischen Gerichten.

Eiweißshake mit Obstbaum zur Erholung aufgrund von Stress: Er wird einen Tag vor dem intensiven körperlichen Training zubereitet: 3 Esslöffel Beeren werden mit einem Liter Milch (fettarm, vorzugsweise 1,5%) übergossen, abgedeckt und an einem kühlen Ort zum Aufgießen beiseite gestellt.

Als nächstes schlagen, bis eine homogene Masse erreicht ist. Cocktail ist essfertig. Sie können 2 Blätter Minze oder trockenen Zimt auf die Spitze eines Messers werfen. Es wird den Geschmack verbessern und betonen.

Cocktail sollte sofort nach dem Training, Training oder harter körperlicher Arbeit getrunken werden. Er wird sehr bald wieder zu Kräften kommen und seine Arbeitsfähigkeit und Kraft zurückgewinnen. Aus Proteingründen ist dieser Wolfscocktail um ein Vielfaches größer als Gelée Royale.

Dereza kann an einem abgedunkelten Ort getrocknet und im Winter anstelle von Apothekenkomplexen mit Vitaminen verwendet werden. Am Tag können Sie nicht mehr als 30 mg trinken.

Außerdem werden getrocknete Beeren zu z Geschirr:

Daraus werden wunderbare Tees und Gelees zubereitet, gebraut und anstelle von gewöhnlichem Wasser zur Prophylaxe gegen eine Vielzahl von Krankheiten verwendet.

Es ist anzumerken, dass Menschen, die diese Beeren regelmäßig verwenden, sich großartig fühlen und mit geringerer Wahrscheinlichkeit krank werden. Kürzlich haben Wissenschaftler ein Element in der Desinfektion entdeckt, das das Risiko einer Onkologieentwicklung senkt.

Über die Hauptsache: über die Vorteile

Lycium barbarum wird als ein Produkt beworben, das Wunder wirkt, das das Herz-Kreislauf-System, die Nieren und die Leber beeinflusst, das Gewicht und den Zuckergehalt senkt, die Potenz und die Immunität erhöht. Unter den angegebenen vorteilhaften Eigenschaften:

  1. Verbesserung des Stoffwechsels, des psycho-emotionalen Zustands, der Potenz.
  2. Gewichtsreduktion, Stabilisierung des Hormonhaushalts.
  3. Hemmung der Cholesterinsynthese.
  4. Reduzierter Zuckergehalt.
  5. Adaptogene, immunstimulierende Eigenschaften.
  6. Hepatoprotektiv.
  7. Zytotoxisch (Antikrebs).

Deklarierte Eigenschaften werden nicht bestätigt. Im Gegenteil, die FDA hat mehr als einmal die Lieferungen von Wolfsbeeren aufgrund des hohen Gehalts an Insektiziden und Fungiziden eingestellt. Bis zum heutigen Tag hat die unter der Marke „natural“ eingeführte Wolfsbeere keine Genehmigung der Abteilung erhalten.

Vertreter von Freelife International wurden unter anderem wegen falscher Angaben erwischt über die Antitumorwirksamkeit von Beeren. Earl Mindell, Marketingdirektor, verwies auf nicht existierende Forschungsergebnisse bei Memorial Sloan-Kettering, einem Krebszentrum in New York, die angeblich die zytostatische Aktivität der Kultur bestätigten.

Nach Angaben des National Institute of Health gibt es derzeit keine oder noch ausstehenden Studien zu den Eigenschaften von Bastard. Die Formulierung klingt wie "Wir haben die Frau nicht erforscht und nicht untersucht."
Es gibt auch Klagen bei Freelife International, bei denen es um „falsche Informationen, falsche Anschuldigungen“ geht.

Die Zusammensetzung des "Superfood"

Die Wolfsbeere enthält:

  • 22 signifikante Makro- und Mikroelemente,
  • 6 essentielle Vitamine
  • 18 Aminosäuren

  • Alkaloide (Atropin, Hyoscyamin) usw.
  • Polysaccharide,
  • Flavonoide,
  • Saponine.

Der Gehalt der aufgeführten Substanzen ist vergleichbar mit vielen Obst- und Gemüsesorten. Wie sich herausstellte, ist der Vitamin C-Gehalt, der als der höchste unter den pflanzlichen Produkten deklariert wurde, Zitrusfrüchten und Wildrose unterlegen. In den getrockneten Früchten ist es fast keine. Britischen Ernährungswissenschaftlern zufolge werden etwa 500 ml Saft den üblichen Apfel ersetzen.

Unterschiedliche Quellen liefern unterschiedliche Zusammensetzungsdaten. Die Proteinmenge liegt also zwischen 0 und 30%, die Fasermenge zwischen 0 und 13%. Auch der Kaloriengehalt variiert: Laut einer Quelle sind 100 Handvoll trockene Beeren 150 kcal, laut anderen bis zu 300 kcal.

Achtung! Dereza-Produkte sind absolut inkompatibel mit blutdrucksenkenden Medikamenten, die den Blutzucker und die Blutgerinnungshemmer senken.

Es wurden nur drei Studien zu den Eigenschaften der Kultur dokumentiert. Die Ergebnisse der ersten enthüllten bei haarlosen Mäusen, die Goji-Saft tranken, Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung. Die Ergebnisse des zweiten Berichts, dass "das Produkt untersucht werden muss." Ein drittes in China durchgeführtes Experiment ergab eine Abnahme des Zuckergehalts bei diabetischen Kaninchen. Laut dem brillanten Vermarkter Martin Lindstrom ist die Goji-PR-Kampagne eine Kapitulation des gesunden Menschenverstands gegenüber dem Marketing. Bräunende Mäuse und Genesungskrabbeln sind kein Grund, mit der ganzen Welt „Hoffnung in der Flasche“ zu kaufen.

Es ist jedoch unmöglich zu beurteilen, wer an die Heilung der tibetischen Korallenbeere glaubt: Es gibt keine Immunität gegen den Glauben an ein Märchen. Und es gibt keine Antwort auf die unangenehme Frage: Wer wird Gesundheit und verlorene Zeit an diejenigen zurückgeben, denen eine Handvoll wilder Berberitzen die letzte Hoffnung geworden ist?

Dereza, Goji-Beeren: Anbau und Verwendung

Text und Foto: Online-Shop OPT-HOZ

Dereza gewöhnlich, Dereza chinesisch, Goji Beeren, Bulldogge, Lykien, tibetische Berberitze (Lycium barbarum) sind die zahlreichen Namen der erstaunlichen Pflanze und ihrer medizinischen Früchte. Dereza ist ein mehrjähriger Laubstrauch der haarigen Familie.

Die länglichen rot-orangen Früchte der Läuse sind wie Berberitzen geformt.
Manchmal wird die Wolfsbeere fälschlicherweise „Wolfsbeere“ genannt, was bedeutet, dass die Pflanze giftig ist.

Dereza im Garten

Dereza bevorzugt sonnige Plätze. Der junge Läusestrauch beginnt sehr früh, bereits im 2-3. Jahr nach dem Pflanzen, Früchte zu tragen.

Für das Wachsen im Garten empfiehlt sich der Baum «New Big» (Lycium barbarum «New Big») - chinesische großfruchtige Sorte. Diese wertvolle Obst- und Zierpflanze schmückt das Grundstück wunderbar während der gesamten Gartensaison. Goji-Beeren der Sorte „New Big“ sind größer (Länge 2 cm, Durchmesser 1 cm) und süßer als die Früchte der nicht sortenreinen Wolfsbeere.

Der Busch ist in der mittleren Spur kältebeständig (gemäß den westlichen Katalogen Zone-4 (5) -8). Er ist anspruchslos und passt sich leicht an unterschiedliche Wachstumsbedingungen an. Holzschnitt ist absolut anspruchslos und kann auf jedem Boden wachsen, auch auf armen und leicht salzhaltigen Böden.

Auf dem Foto: die üppige Frucht der Wolfsbeersorte "New Big"

Die maximale Höhe des Wolfsbeerbusches beträgt ca. 2-2,5 m, die jährliche Zunahme beträgt 0,5-1 m.
Dereza hat ein gut verzweigtes Wurzelsystem, aus dem die Nachkommen aktiv wachsen, sodass die Pflanze sich schnell in der Umgebung ansiedelt.

Wermutsprossen sind flexibel, lockig, sie haben Dornen und Dornen (sortenreines Wolfsholz hat weniger Dornen). Elliptische, ganze, abwechselnde oder dicht gebündelte Blätter, graugrün, bis zu 6 cm lang, kleine purpurviolette Blüten (0,7-2 cm Durchmesser), glockenförmig, einzeln oder je 2-5 in den Blattachseln, schön dünn der Geruch. Die rot-orangen Früchte der Läuse reifen von August bis Oktober.

Pflanzen von Sämlingsbaumstämmen und Pflanzenpflege

Dereza liebt die Sonne sehr, daher ist es besser, sie nicht in schlecht beleuchteten Bereichen des Gartens zu platzieren - die Pflanze kann ihre dekorativen Eigenschaften nicht voll entfalten und trägt nicht viel Frucht.
Pflanzen Sie einen Wichser in einiger Entfernung (mindestens 30 cm) von den Wänden oder anderen Pflanzen.

Es wird empfohlen, den Behälter vor dem Einpflanzen für 10-30 Minuten in Wasser mit Baumsetzlingen zu versenken.
Füllen Sie am Boden einer gegrabenen Grube (Größe 40 x 40 x 40 cm) gut verrotteten Kuhdung oder Kompost (10 cm Schicht) ein und geben Sie fruchtbaren Boden hinein.
Dann aus dem Behälter nehmen und in die Erdscholle mit dem Wurzelsystem des Holzwurms legen.

Beim Einpflanzen eines Läusebaums sollte der Wurzelhals leicht eingegraben sein, jedoch nicht mehr als 1 cm.
Gießen Sie nach dem Pflanzen des Sämlingswaldes den Boden um die Pflanze und murren Sie (mit Torf, Rinde oder Holzspänen).

Im Juli wird empfohlen, einen komplexen Mineraldünger (z. B. Osmocote 5-6 M) aufzutragen.
Während der aktiven Vegetationsperiode der Läuse ohne Regen, insbesondere während einer langen Dürreperiode, muss die Pflanze regelmäßig gemäßigt gegossen werden.

Bei Anzucht zu Zierzwecken ist kein Strauchschnitt erforderlich. Es wird nur durchgeführt, wenn es nötig ist - wenn die Pflanze stark wächst oder wenn es notwendig ist, dem Busch eine bestimmte Form zu geben.

In der Moskauer Region wird eine junge Wolfsbeerpflanze empfohlen, um für den Winter Schutz zu bieten (winterhart bis -25 ... -27 Grad), südlich von Woronesch ist kein Schutz erforderlich.

Wachsender Buschwolf auf einer Unterstützung

Wenn Sie den Wolf ohne Unterstützung lassen, werden seine Zweige gebogen und beugen sich in Richtung Boden.

Dereza-Strauch kann mit einem Strumpfband gezogen werden - genau wie eine Kletterrose, indem flexible Pflanzentriebe an einer Vielzahl von Stützen und Rankgittern befestigt werden.

Die einfachste Stütze: Ein etwa 1,5 m langer Pfahl wird neben einen jungen Baum von Dereza gehämmert, an den Zweige gebunden sind.
Bei Wilts auf einer Shtamba (etwa 1 m über dem Boden) werden alle Knospen entfernt. Am Strauch in einer Höhe von 1 m bis 1,5 m dünner werdende Seitentriebe, die in einem Abstand von ca. 30 cm am stärksten voneinander bleiben. In einer Höhe von 1,5 m wird der Hauptspross beschnitten, damit der Strauch nicht mehr wächst.

Denken Sie daran, dass die meisten Erntebeeren die Wildnistriebe des letzten Jahres liefern. Daher werden dreijährige Zweige entfernt, um maximale Erträge zu erzielen und die Krone des Busches nicht zu verdicken.

Verwendung von Barbarum beim Kochen und in der Medizin

Dereza wird seit vielen Jahrhunderten in der Küche und in der traditionellen Medizin (Chinesisch, Koreanisch, Japanisch, Tibetisch) verwendet. Von besonderem Wert sind die rot-orangefarbenen Früchte der Läuse, die oft als Goji-Beeren und tibetische Berberitzen bezeichnet werden. Es gibt keine zweite Pflanze dieser Art auf der Erde.

Die Frucht der Wolfsbeere wird zu verschiedenen Gerichten und Getränken, einschließlich Tee, hinzugefügt.
Vollreife Goji-Beeren sind köstlich und süß. Sie enthalten 2500 mg Vitamin „C“ pro 100 g, wodurch Dereza in die Gruppe der Pflanzen mit einem hohen Gehalt an diesem Vitamin (japanische Quitte, Zitrone, schwarze Johannisbeere, Stachelbeere, Kiwi usw.) aufgenommen wird. Auch Goji-Beeren zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Vitaminen B und E, lebenswichtigen Spurenelementen (Zink, Eisen, Kupfer, Kalzium, Germanium, Selen, Phosphor) aus. Die Wolfsbeere enthält 21 Mineralien und 19 Aminosäuren, die für die Erhaltung der menschlichen Gesundheit erforderlich sind.

Regelmäßiger Verzehr von Goji-Beeren verzögert den Alterungsprozess, stärkt Gelenke und Knochen, erhöht die Widerstandskraft des Körpers. Beta-Carotin im Wermut verbessert das Sehvermögen.

Im Jahr 2006 wurde in Japan die Studie von Dr. H. Wu über in Goji-Beeren vorhandene biologisch aktive Substanzen und deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper veröffentlicht. Der Wissenschaftler argumentiert, dass der Saft der tibetischen Berberitze sogar die zerstörte DNA-Struktur wiederherstellen kann.
Wer weiß, vielleicht aufgrund dieser Pflanze, leben die im Himalaya lebenden Chinesen manchmal bis zu 130 Jahre oder länger. Существуют свидетельства о неком Ли Кин Йене, который жил 252 года (1678–1930 г.г.), каждый день принимая в пищу плоды тибетского барбариса.

Studien von modernen Wissenschaftlern haben gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Goji-Beeren den Blutdruck normalisiert, das Krebsrisiko senkt, den Cholesterinspiegel senkt, den Blutzucker normalisiert, die sexuelle Aktivität verbessert, den Stoffwechsel normalisiert, den Schlaf verbessert, das Herz stärkt, die Immunität verbessert, das Blut verbessert und heilt Erkrankungen des Knochenmarks, unterstützt die Arbeit von Leber und Nieren, stellt das hormonelle Gleichgewicht wieder her, hilft bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit, stärkt Muskeln und Knochen, verbessert das Gedächtnis, entfernt res. Goji-Beeren werden zur Bekämpfung von Fettleibigkeit verwendet - sie verbrennen überschüssiges Fett und ermöglichen es Ihnen, Ihren Appetit und damit Ihr Gewicht zu kontrollieren.
Die tägliche Einnahme beträgt 1-3 Esslöffel getrocknete Goji-Beeren (bis zu 30 g pro Tag).

Infusion von Wolfsbeere. 1 Esslöffel Obst in 1 Tasse kochendes Wasser gießen, zudecken und 30 Minuten einwirken lassen. Trinken Sie die Infusion 2-3 mal täglich in gleichen Portionen. Bleiben Sie nach dem Sieben Beeren essen.

Infusion von Wolfsbeerblättern. 1 Esslöffel der trockenen zerkleinerten Blätter wird mit einem Glas gekochtem Wasser gefüllt, 20 Minuten darauf bestanden, filtriert. Nehmen Sie 2-3 mal täglich ein Viertel Glas als Stärkungsmittel ein.

Goji-Beeren ernten. Wenn die Wolfsbeeren voll ausgereift sind, werden sie bei trockenem Wetter geerntet. Aus niedrigen Büschen kann man von Hand Beeren pflücken. Unter einem großen Gebüsch ein Tuch oder eine Folie ausbreiten. Schlagen Sie dann mit einem Stock auf die Zweige des Busches und schlagen Sie die Früchte auf dem Boden. Als nächstes werden die gesammelten Früchte aus dem Müll genommen und im Schatten getrocknet, in einer dünnen Schicht ausgebreitet. Getrocknete Goji-Beeren werden an einem trockenen, dunklen Ort gelagert. Die Haltbarkeit von Wolfberry beträgt 1 Jahr (in der werkseitig versiegelten Verpackung ist die Haltbarkeit länger).

Alles über Bäume und Sträucher auf Gardenia.ru
Alles über Pflanzen beim Kochen auf Gardenia.ru
Grüne Apotheke auf Gardenia.ru

Wöchentliche kostenlose Website Digest

Jede Woche, 10 Jahre lang, für 100.000 unserer Abonnenten eine wunderbare Auswahl relevanter Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.

Abonnieren und bezahlt werden!

(Mit einem Klick abbestellen)

Goji-Beere

Körpersystem: Kreislauf, muskulös
Geschmack: Würzig-süß-sauer

Goji-Beeren (Goji, andere Namen - Lycium barbarum, Fructus lycii, Wolfsbeere, Gou Qi Zi) gehören zur Familie der Nachtschattengewächse (Solonaceae). Es ist ein immergrüner Strauch mit einer Höhe von 2,5 bis 3 Metern, der in gemäßigten und subtropischen Regionen Chinas, der Mongolei sowie im Himalaya und in Tibet vorkommt. Von dieser Beere sind 40 Arten und 40 Unterarten bekannt.

Die Geschichte der Verwendung von Goji-Beeren hat mehr als 5000 Jahre. Sie wurden in der taoistischen, chinesischen und tibetischen Medizin verwendet, um die Funktionen von Herz, Leber und Drüsen zu verbessern, um die Frequenz des Körpers zu verändern, dh um die Fähigkeit zu erhalten, aufgrund der Verringerung der molekularen Degeneration eine Langlebigkeit zu erreichen.

Beeren haben einen starken Energieeffekt, für den sie auch giftig genannt werden. Es muss in besonderer Weise zubereitet, die Zweige abgeschüttelt und getrocknet werden. Das Berühren einer wachsenden Beere löst eine allergische Reaktion aus.

Energieschema

Die Zusammensetzung der Goji-Beeren ist beeindruckend - etwa 20 Mineralien (Eisen, Zink, Jod, Mangan, Kupfer, Nickel, Chrom, Kalzium, Kalium, Kobalt, Selen, Cadmium, Phosphor, Germanium usw.) und 18 Aminosäuren sowie Polysaccharide. Und das ist nicht die ganze Liste! Das Wichtigste an Goji ist jedoch seine Energiefrequenz, deren Resonanz 8,1 - 8,2 Hz erreicht, was diese Beere über alle oben genannten Komponenten stellt, da sie ihre Eigenschaften ändern kann, wenn sie in den Körper eindringt, aber genau die Energie des Produkts ermöglicht, dass sie im Körper erzeugt werden. Und vor allem ermöglicht die Häufigkeit von Goji der Zelle, die vielen für den Körper notwendigen Biokomponenten aufzunehmen.

  • Blutversorgung
  • Verbesserung der Sehkraft
  • Langlebigkeit
  • Die Atmung vertiefen
  • Antioxidative Funktionen
  • Anti-Krebs-Effekte
  • Prostata
  • Uterusernährung
  • Gehirnernährung

Vorsichtshinweise

Angesichts der großen Mengen an Goji-Beeren auf dem Markt müssen Sie dem Hersteller vertrauen. Diese Beere wird in einem speziellen Gebiet mit einem speziellen Mikroklima angebaut. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit dieser Beeren werden sie heute jedoch überall angebaut.

Körpersystem: alle Systeme.
Form der Ernährung: Spannungskörper, Spannungskörper, Sammelkörper, Resonanzkörper, Rumpfkörper.

Goji-Beeren-Polysaccharide bilden sechs Monosaccharid-Kristallgruppen, die durch Popilpeptide (mit mehr als zehn Aminosäuren) verbunden sind - Arabinose, Rhamnose, Xylose, Mannose, Galactose und Glucose. Natürlich sagen all diese Namen wenig über den realen Prozess aus, der mit der Verarbeitung von Goji-Zutaten durch den Körper verbunden ist, aber dies ist ein spezifisches Gewirr oder ein Satz von Fäden, die in einem einzelnen Strahl Energie im Körper erzeugen können.

Und wenn es um den einen oder anderen Effekt der Stärkung der Immunität geht, dann ist es genau die spezifische Implantation in den Körper der einen oder anderen Energiegruppe. Ihr Unterscheidungsmerkmal ist Suffizienz, Unzulänglichkeit oder Redundanz. Goji-Polysaccharide sind also nur das Produkt, das eine ausgewogene innere Anstrengung in alle Richtungen aufweist. Natürlich handelt es sich um Goji aus Ningxia (eine Region in China mit besonderen klimatischen Eigenschaften).

Goji-Polysaccharide sind in der Lage, allen Systemen des Körpers Energie zuzuführen und Haut und Knochenmark, d. H.

Wo und wie in Russland wächst dereza gewöhnlich

wirken und die Funktionsweise von Orten verbessern, die für viele Drogen und sogar für Energetiker unzugänglich sind. Polysaccharide dienen als Ordnungsmittel zur Unterstützung der menschlichen Mikroflora. Vielleicht sind dies heute die besten Polysaccharide, die der Mensch zu schaffen gelernt hat.

In der Tat ist es ein Flüssigkristall und Energie in einer Person. Was bedeutet das? Goji-Polysaccharide behalten ihre kristalline Form bei und erzeugen gleichzeitig selbst Energie in sich. An Tagen, an denen der Verzehr grober Lebensmittel reduziert ist, ist dies das ideale Produkt zur Aufrechterhaltung des inneren Gleichgewichts. Und obwohl Sie eine beeindruckende Liste von Krankheiten mitbringen können, für die die Verwendung von Goji-Polysacchariden vorgeschlagen wird - von Alzheimer bis zu AIDS -, möchte ich die Ernährung des endokrinen Systems, das Knochenmark und die Verbesserung des Sehvermögens hervorheben.

Dereza: allgemeine Beschreibung und Anwendungsmethoden

Auch Goji-Beeren zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Vitaminen B und E, lebenswichtigen Spurenelementen (Zink, Eisen, Kupfer, Kalzium, Germanium, Selen, Phosphor) aus. Die Wolfsbeere enthält 21 Mineralien und 19 Aminosäuren, die für die Erhaltung der menschlichen Gesundheit erforderlich sind.

Regelmäßiger Verzehr von Goji-Beeren verzögert den Alterungsprozess, stärkt Gelenke und Knochen, erhöht die Widerstandskraft des Körpers. Beta-Carotin im Wermut verbessert das Sehvermögen.

Im Jahr 2006 wurde in Japan die Studie von Dr. H. Wu über in Goji-Beeren vorhandene biologisch aktive Substanzen und deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper veröffentlicht. Der Wissenschaftler argumentiert, dass der Saft der tibetischen Berberitze sogar die zerstörte DNA-Struktur wiederherstellen kann.
Wer weiß, vielleicht aufgrund dieser Pflanze, leben die im Himalaya lebenden Chinesen manchmal bis zu 130 Jahre oder länger. Es gibt Hinweise darauf, dass ein bestimmter Lee Kin Yen, der 252 Jahre (1678–1930) lebte, jeden Tag die Früchte der tibetischen Berberitze verzehrte.

Studien von modernen Wissenschaftlern haben gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Goji-Beeren den Blutdruck normalisiert, das Krebsrisiko senkt, den Cholesterinspiegel senkt, den Blutzucker normalisiert, die sexuelle Aktivität verbessert, den Stoffwechsel normalisiert, den Schlaf verbessert, das Herz stärkt, die Immunität verbessert, das Blut verbessert und heilt Erkrankungen des Knochenmarks, unterstützt die Arbeit von Leber und Nieren, stellt das hormonelle Gleichgewicht wieder her, hilft bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit, stärkt Muskeln und Knochen, verbessert das Gedächtnis, entfernt res. Goji-Beeren werden zur Bekämpfung von Fettleibigkeit verwendet - sie verbrennen überschüssiges Fett und ermöglichen es Ihnen, Ihren Appetit und damit Ihr Gewicht zu kontrollieren.
Die tägliche Einnahme beträgt 1-3 Esslöffel getrocknete Goji-Beeren (bis zu 30 g pro Tag).

Infusion von Wolfsbeere. 1 Esslöffel Obst in 1 Tasse kochendes Wasser gießen, zudecken und 30 Minuten einwirken lassen. Trinken Sie die Infusion 2-3 mal täglich in gleichen Portionen. Bleiben Sie nach dem Sieben Beeren essen.

Infusion von Wolfsbeerblättern. 1 Esslöffel der trockenen zerkleinerten Blätter wird mit einem Glas gekochtem Wasser gefüllt, 20 Minuten darauf bestanden, filtriert. Nehmen Sie 2-3 mal täglich ein Viertel Glas als Stärkungsmittel ein.

Goji-Beeren ernten. Wenn die Wolfsbeeren voll ausgereift sind, werden sie bei trockenem Wetter geerntet. Aus niedrigen Büschen kann man von Hand Beeren pflücken. Unter einem großen Gebüsch ein Tuch oder eine Folie ausbreiten. Schlagen Sie dann mit einem Stock auf die Zweige des Busches und schlagen Sie die Früchte auf dem Boden. Als nächstes werden die gesammelten Früchte aus dem Müll genommen und im Schatten getrocknet, in einer dünnen Schicht ausgebreitet. Getrocknete Goji-Beeren werden an einem trockenen, dunklen Ort gelagert. Die Haltbarkeit von Wolfberry beträgt 1 Jahr (in der werkseitig versiegelten Verpackung ist die Haltbarkeit länger).

Alles über Bäume und Sträucher auf Gardenia.ru
Alles über Pflanzen beim Kochen auf Gardenia.ru
Grüne Apotheke auf Gardenia.ru

Wöchentliche kostenlose Website Digest

Jede Woche, 10 Jahre lang, für 100.000 unserer Abonnenten eine wunderbare Auswahl relevanter Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.

Abonnieren und bezahlt werden!

(Mit einem Klick abbestellen)

Dereza gewöhnlich oder Dereza berberov (lat. Lýcium bárbarum) - eine Art von Holzpflanzen der Gattung Dereza (Lycium) Familie Solanaceae (Solanaceae).

Andere Namen:

Chinesisches Dereza, Goji, Berber Dereza, tibetanische Berberitze. Diese Pflanze wird auch Wolfsbeere genannt (nicht zu verwechseln mit Wolfsbast, der auch Wolfsbeere genannt wird).

Mehrjährige sommergrüne Strauchgewächse Solanaceae (Solanaceae) bis zu 3 bis 3,5 m Höhe mit einem gut verzweigten Wurzelsystem, aus dem Sprossen hervorgehen, und die Pflanze beginnt schnell, die Umgebung zu besetzen.

Stiele sind weich, stachelig, halb gelockt. Die Stacheln sind klein und dünn. Die Blätter sind einfach, elliptisch, wechselständig oder zusammenhängend, ganzkantig. Die Blüten sind glockenförmig, purpurrosa, hellviolett, einfach oder 2-5 in den Achseln der Blätter, haben einen angenehmen Geruch. Der Durchmesser der Blüten beträgt ca. 2 cm.

Kornblume oder Goji Beere

Kelch mit zwei Lippen. Die Oberlippe ist 2-zahnig und die Unterlippe 3-zahnig. Je nach Art des Holzwurms erfolgt die Blüte von Juli bis September.

Fruchtreife im Oktober - November. Die Frucht ist eine längliche oder länglich-kugelförmige mehrkornige Beere von leuchtend roter Farbe mit süßem Geschmack. Kornblume ist in Ostchina, Japan, Korea, Europa, Russland verbreitet.

Wälder wachsen an trockenen Hängen der Ausläufer, Berge, Felsspalten, entlang der Straßen. Es wird in China, Japan, Zentralasien und Europa auf den Hawaii-Inseln angebaut. Die Wermutbeeren sind heute als Goji-Beeren bekannt.

Sammeln und Ernten

Verwenden und ernten Sie für medizinische Zwecke Beeren, manchmal die Rinde der Wurzeln und die Blätter der Wolfsbeere. Die Beerenernte erfolgt bei trockenem Wetter. Wenn die Wolfsbeeren voll ausgereift sind, wird ein Tuch oder Film unter den Büschen ausgebreitet und die Beeren mit einem Stock auf die Stiele geschlagen.

Sie können Beeren pflücken, die ihre Hände zerreißen. Dann werden sie aus dem Müll genommen und im Schatten getrocknet, wobei sich eine dünne Schicht ausbreitet. Getrocknete Goji-Beeren werden an einem trockenen, dunklen Ort gelagert. Haltbarkeit 1 Jahr. In der versiegelten Originalverpackung kann die Haltbarkeit länger sein.

Dereza-Blätter geerntet während der Blütenpflanzen. Sammeln Sie sie bei trockenem Wetter. Es wird im Schatten an der frischen Luft oder in Innenräumen bei normaler Belüftung der Luft getrocknet, wobei es in einer dünnen Schicht auf Stoff oder Papier verteilt und gelegentlich umgerührt wird. Die Haltbarkeit getrockneter Blätter beträgt 1 Jahr.

Die Rinde der Wolfsbeerwurzeln wird im Spätherbst oder Frühjahr (vor Beginn der Vegetationsperiode) geerntet. Wurzeln aus dem Boden ausheben, in kaltem Wasser waschen und trocknen. Dann wird die Rinde von den Wurzeln entfernt und in einem Raum mit normaler Belüftung getrocknet, wobei sie in einer dünnen Schicht auf Papier ausgebreitet wird. Haltbarkeit der getrockneten Wurzelrinde bis zu 2 Jahren.

Die Zusammensetzung der Pflanze.

Kornblumenbeere enthält Flavonoide, Steroidsaponine, Betain, Rutin, Carotin, Lutein, Zeaxanthin (Carotinoidpigment), Vitamine B1, B2, C, Nikotinsäure, Daucosterol, unersetzliche Polysaccharide, Aminosäuren (8 davon sind essentielle, essentielle Substanzen und essentielle Substanzen) Makro- und Mikroelemente (Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen, Natrium, Mangan, Magie, Zink, Selen, Lithium usw.).

Die Rinde der Rindenwurzeln enthält ätherisches Öl, das viel Zimtsäure und phenolische Verbindungen, Fettöl, Leucin, Cholin, Eiweiß, Daucosterol und Fizalin-Alkaloid enthält, die normalerweise Pflanzen der Sedum-Familie enthalten.

Wo wächst Wolf

Die häufigste Pflanze in China, der Mongolei, dem Himalaya, dem Hochland von Tibet, Amerika und Europa und Asien. In Russland kommt Wolfsbeere im Kuban, in der Primorje, im Kaukasus, im südlichen und mittleren Gürtel des Landes vor.

Die wertvollste Frucht sind Wolfsbeeren. Sie sind nicht sehr groß. Etwa 1,5 Zentimeter lang, rot, orange oder lila. Rohe Beeren können nicht verzehrt werden, sie werden gesammelt und dann im Schatten getrocknet. Sie schmecken süß - salzig, leicht sauer.

Sie enthalten eine Vielzahl von Nährstoffen. In Russland wurden die Beeren zu Beginn des zweitausendsten Jahrhunderts populär, aber in China sind ihre vorteilhaften Eigenschaften seit langem bekannt. Erstens werden chinesische Wolfsbeerfrüchte als wirksames Mittel zur Bekämpfung von Fettleibigkeit empfohlen. Gemessen an der Anzahl der nützlichen Substanzen, die in den Baumtrompeten enthalten sind, gehört es zu den nützlichsten Heilpflanzen der Welt.

Dereza-Beeren sind einzigartig in ihrer chemischen Zusammensetzung.
Sie enthalten 21 Mineralien:
• Kupfer • Magnesium • Selen • Kalzium • Phosphor • Eisen • Zink usw.
18 Aminosäuren, 6 Fettsäuren, Vitamine B (B1, B2, B6), E und C, Polysaccharide und mehr:
• Linolsäure • Protein • Cellulose • Kohlenhydrate • Fette • Steroide • Flavonoide

Nützliche und heilende Eigenschaften der Wolfsbeere

Beeren sind ein gewöhnliches Mittel bei Tausenden von Beschwerden. Sie geben Energie, Kraft und verlängern das Leben. Die nützlichen und heilenden Eigenschaften von Beeren umfassen:

  1. Prävention von Krebs, Alzheimer und Diabetes
  2. positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System, den Herzmuskel
  3. wirken aufgrund des hohen Gehalts an Polysacchariden tonisierend auf den gesamten Körper.
  4. adaptogen verleiht Kraft, Ausdauer und unterstützt die Vitalität und Aktivität des Körpers
  5. Bei der Verwendung von Beeren wird die nützliche Darmmikroflora wieder aufgefüllt und ihre lebenswichtige Aktivität bleibt erhalten
  6. Blutdruckstabilisierung
  7. Lutein wirkt sich positiv auf das Sehvermögen aus, schont die Augen vor der Pathologie der Linse
  8. Gewichtskontrolle
  9. Normalisierung der Magen-Darm-Motilität, Ausscheidung von Toxinen
  10. Phytosterine, aus denen die Beeren bestehen, normalisieren die Hormone
    Füllen Sie den Mangel an essentiellen Mineralien, erhöhen Sie den Hämoglobinspiegel, bekämpfen Sie Anämie
  11. Erhöhen Sie den Stresswiderstand und normalisieren Sie den Schlaf
  12. Obst essen verbessert die Gehirnfunktion
  13. Das in den Früchten von Pflanzen enthaltene Lycopin stärkt das Immunsystem, dient der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  14. Glykosoide senken den Glukosespiegel, weshalb es für Diabetiker empfehlenswert ist, Beeren zu essen
  15. Beta-Sitosterin senkt den Cholesterinspiegel
  16. Altern der Körperalterung
  17. Wiederherstellung beschädigter Strukturen von DNA-Molekülen

Im Osten sagt man über die gemeine Birke, dass sie Vitalität verleiht, den Geist beruhigt und das Herz erfreut.

Die Verwendung von Barbarum

Die Früchte von Dereza gewöhnlich werden seit langem in der Küche und in der traditionellen Medizin der asiatischen Länder verwendet. Die empfohlene Tagesdosis beträgt 30 Gramm trockene Beeren.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Pflanzen als Lebensmittel zu verwenden.

  1. Trinken Sie dreimal täglich trockenes Obst.
  2. Brühe Beeren. Ein Esslöffel getrocknete Früchte 300 ml kochendes Wasser gießen und 10 Minuten brennen lassen. Dann eine Stunde ziehen lassen. Abgießen und mit kochendem Wasser auf das ursprüngliche Volumen auffüllen. Beeren können dann gegessen werden.
  3. Bouillonwurzeln und Rinde. Gießen Sie einen Esslöffel der getrockneten Pflanzenteile in einem Volumen von 300 ml und kochen Sie ihn zehn Minuten lang. Zum Aufgießen lassen. Nach einer Stunde die Brühe abseihen und auf 300 ml abgekochtes Wasser geben.
  4. Infusion von Blättern. Ein Löffel getrockneter Blätter gießt ein Glas kochendes Wasser und lässt es ziehen. Drei Stunden später die Infusion abseihen.

Zur Bekämpfung von Übergewicht und zur allgemeinen Gesundheitsförderung wird ein Aufguss von Beeren zubereitet. Ein Esslöffel Wolfsbeere Beeren gießen Sie ein Glas kochendes Wasser und lassen Sie es 30 Minuten ziehen. Nehmen Sie die Infusion sollte eine halbe Tasse zweimal täglich sein. Einen Monat lang trinken.

Zur Gewichtsreduktion können Sie auch die Tinktur aus Wolfsbeeren verwenden. Zu diesem Zweck gossen 50 Gramm Obst einen halben Liter Wodka ein. Verschließen Sie das Gefäß sorgfältig und stellen Sie es sieben Tage lang an einen dunklen Ort. Es wird empfohlen, das Fertiggetränk zweimal täglich in 10 ml einzunehmen und es vorher mit Wasser zu verdünnen

Um Ödeme zu beseitigen, die neurologischer Natur sind, wird ein Esslöffel getrockneter Wurzeln entnommen, in 300 ml kochendes Wasser gegossen und 20 Minuten bei schwacher Hitze geschmolzen. 40 Minuten darauf zu bestehen und dann zu belasten. Die Brühe muss 5-mal täglich bis zum Verschwinden des Ödems ein Glas eingenommen werden.

Um sich nach einer starken körperlichen Anstrengung zu erholen, können Sie einen köstlichen Cocktail mit Wolfsbeeren zubereiten. Drei Esslöffel Obst gießen einen Liter vorzugsweise fettarme Milch ein und lassen sie einen Tag lang an einem kalten Ort ruhen. Einen Tag später wurde die Milch mit den Beeren glatt geschlagen. Sie können eine Prise Zimt und ein paar Minzblätter hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern. Solch ein Cocktail stellt nach harter Arbeit perfekt die Kraft wieder her und füllt verlorene Energie wieder auf.

Wermutbeeren können anstelle von Vitaminen aus der Apotheke eingenommen werden. Die Hauptsache dabei ist, die erlaubte Dosierung, die 30 Gramm pro Tag ist, nicht zu überschreiten.

Getrocknete Beeren einer Pflanze mit Erfolg Verwendung in der Küche. Sie können Fleischgerichten, Aufläufen, Müsli und Gebäck zugesetzt werden. Sie können ihnen Tee und leckeres Gelee machen.

Gegenanzeigen für den Verzehr von Beeren

Das Überschreiten der empfohlenen Dosierung bei der Verwendung von Bastard kann Vergiftungssymptome verursachen. Sie können auch nicht nehmen:

  • bei Krankheiten mit hohem Fieber
  • mit individueller Unverträglichkeit
  • mit Pollenallergien
  • bei Problemen mit Druck und Kohlenhydratstoffwechsel
  • bei Vorhandensein von Erkrankungen der Atemwege, wie Asthma, Atemnot
  • mit erhöhter Gasbildung im Darm
  • der Schwangerschaft
  • im Kindesalter bis zu drei Jahren

Dereza vulgaris ist eine wertvolle Heilpflanze. Es hat eine einzigartige chemische Zusammensetzung, die Vitamine, Spurenelemente, biologisch aktive Substanzen, Steroidsaponine und phenolische Verbindungen umfasst. Sie können die Beeren zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten, zur Gewichtsreduktion oder einfach anstelle von Vitaminen aus der Apotheke einnehmen, um die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Die Hauptsache ist, sich an die empfohlene Dosierung zu halten, und dann bringt die Pflanze nur gesundheitliche Vorteile.

Darreichungsformen und Dosen.

  • Wie Goji Beeren Dosierung zu nehmen. Getrocknete Goji-Beeren, man kann nur 3 mal am Tag ein paar Stücke essen. Die durchschnittliche empfohlene Tagesdosis von Beeren - 30 Gramm.
  • Abkochung von Beeren Wolfberry. 1-1,5 Esslöffel Beeren pro 300 ml kochendem Wasser, 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, vom Herd nehmen und 1 Stunde darauf bestehen, filtrieren. Das resultierende Volumen der Brühe wird auf das anfänglich gekochte Wasser (300 ml) gebracht. Nehmen Sie ein halbes Glas 3 p. am Tag. Brühe mit Neurasthenie genommen und Potenz zu erhöhen.
  • Brühe Rinde wurzelt Wolf. 1 Esslöffel der trockenen, zerkleinerten Rinde einer Wermutwurzel wird 10 Minuten bei schwacher Hitze über 300 ml kochendem Wasser gekocht, vom Herd genommen und 1 Stunde hineingegossen, filtriert. Das resultierende Volumen der Brühe wird auf das anfänglich gekochte Wasser (300 ml) gebracht. Nehmen Sie ein Viertel Glas von 4-6 p. am Tag. Ein Abkochen der Wurzelrinde führt zu einem Ödem neurotischen Ursprungs, dem Fieber.
  • Infusion von Wolfsbeerblättern. 1 Esslöffel getrocknete, zerdrückte Blätter Ein Glas kochendes Wasser einschenken, 20 Minuten warten, filtern. Nehmen Sie ein Viertel Glas 2-3 p. pro Tag als allgemeines Stärkungsmittel.

Erwachsen werden.

Dereza gewöhnlich anspruchslos im Wachsen. Es zu verdünnen ist einfacher als es loszuwerden. An sonnigen Standorten gepflanzte Hölzer, vertragen Trockenheit und Frost bis -27 ° C, vertragen keine nassen Böden. Wachsen Sie es für medizinische Zwecke sowie eine Hecke.

Wenn diese Pflanze wächst, können Goji-Beeren größer werden, wenn der Busch richtig geformt ist. Eine Stütze für den Strauch ist angebracht (ein Pfahl von ca. 1,5 m ist verstopft), die Stiele sind an die Stütze gebunden. Auf dem Stängel mit einer Höhe von ca. 1 m werden alle Knospen entfernt, in einer Höhe von 1 m bis 1,5 m werden die Seitentriebe gedünnt und in einem Abstand von ca. 30 cm kräftiger. In einer Höhe von 1,5 m wird der Stängel so geschnitten, dass er nicht mehr wächst. Die Stiele des letzten Jahres liefern den größten Teil der Ernte. Um die Krone nicht zu verdicken, werden drei Jahre alte Stiele entfernt.

Bodenvorbereitung

Die jungen Triebe werden in einer Linie gepflanzt, so dass der Abstand zwischen ihnen 1,5-2 Meter und zwischen den Reihen 2-3 Meter beträgt. Graben Sie unter jeden Keimling ein Loch von 50 x 50 x 50 cm und bereiten Sie eine Bodenmischung vor: fermentierten Humus, Flusssand und Gartenerde in gleichen Anteilen.

Fügen Sie Düngemittel hinzu: 200-300 g Superphosphat und 1 l Holzasche oder 300 g Kaliumsulfat pro Strauch.

Samenkeimung

Bereiten Sie eine Bodenmischung aus einem Teil Torf und zwei Teilen Lehm vor. In den mit Erde gefüllten Behälter die Samen säen und 3 cm tiefer legen. Ein mit Plastik ausgelegtes Gewächshaus herstellen. Halten Sie eine Temperatur von 25 ° C, moderate Luftfeuchtigkeit der Erde, keine Zugluft.

Dafür gut geeignete Bedingungen der Wohnung.

Sprossenpflege

Die ersten Triebe keimen in ungefähr 2 Wochen, entfernen dann den Film und sorgen für gutes Licht. Wenn das dritte Blattpaar erscheint, d.h. nach ca. 2 wochen keimen die sprossen in größeren behältern und vertiefen die wurzeln um 7 cm. regelmäßig gießen, besprühen, mit mineraldünger für zimmerpflanzen düngen, vor zug schützen.

In den Boden verpflanzen

Ungefähr einen Monat nach dem Einpflanzen erscheinen die ersten Blätter, und in einem weiteren Monat werden die Sträucher 30-40 cm groß und werden nun ebenso wie die fertigen Setzlinge in den offenen Boden gepflanzt.

Wachsen aus Samen

Dies ist die längste und zeitaufwendigste Methode, um Goji zu züchten. Sie erfordert lange Vorbereitungsarbeiten und die Einhaltung des Temperaturregimes. Die aus Samen gewachsene Pflanze wird im nächsten Sommer blühen und erst im 3. oder 4. Jahr Früchte tragen.

Saatgutvorbereitung

Halten Sie die Beeren 10-15 Minuten lang in warmem Wasser und entfernen Sie dann die Kerne von jeder Beere in etwa 8-15 Stücken. Füllen Sie die Samen mehrere Stunden lang mit Epin oder Zirkon, biologischen Stimulanzien für das Pflanzenwachstum und die Wurzelbildung. Dosierungsempfehlungen sind auf der Packung angegeben.

Samenkeimung

Bereiten Sie eine Bodenmischung aus einem Teil Torf und zwei Teilen Lehm vor. In den mit Erde gefüllten Behälter die Samen säen und 3 cm tiefer legen. Ein mit Plastik ausgelegtes Gewächshaus herstellen. Halten Sie eine Temperatur von 25 ° C, moderate Luftfeuchtigkeit der Erde, keine Zugluft.

Dafür gut geeignete Bedingungen der Wohnung.

Sprossenpflege

Die ersten Triebe keimen in ungefähr 2 Wochen, entfernen dann den Film und sorgen für gutes Licht. Wenn das dritte Blattpaar erscheint, d.h. nach ca. 2 wochen keimen die sprossen in größeren behältern und vertiefen die wurzeln um 7 cm. regelmäßig gießen, besprühen, mit mineraldünger für zimmerpflanzen düngen, vor zug schützen.

In den Boden verpflanzen

Nach 2-4 Monaten verwandeln sich die Triebe in 30-40 cm hohe Sträucher, die zum Pflanzen im Freiland bereit sind. Sämlinge verpflanzen, dabei den erforderlichen Abstand einhalten.

Pflanzenpflege

In den ersten Jahren ist der junge Goji verletzlich, deshalb gehe verantwortungsvoll mit dem Gießen um. Den Boden nicht austrocknen lassen, Staunässe vermeiden. Übermäßige Feuchtigkeit, insbesondere bei niedrigen Temperaturen, kann unreife Wurzeln zerstören.

Um dies zu verhindern, decken Sie den Boden um die Stämme bei anhaltendem Regen oder Frost mit Folie ab. Eine erwachsene Pflanze wächst gut bei mäßiger Luftfeuchtigkeit, während sie sowohl vorübergehende Dürren als auch starke Regenfälle aushält. Eine zusätzliche Bewässerung ist nur während der Trockenzeit erforderlich, wenn der Strauch an einem sonnigen Ort wächst.

Goji genug anbauen, um das Land vor dem Pflanzen der Sämlinge zu düngen, und dann einmal im Jahr im Frühjahr Kompost (organischer Dünger aus Garten- und Lebensmittelabfällen) und einen ausgewogenen Mineraldünger, der Kalium, Stickstoff und Phosphor enthält. Erfahrene Gärtner bereiten selbständig Kompost zu und stellen eine mineralische Ergänzung dar. Anfänger können leichter Fertigmischungen kaufen.

Kronenbildung

Der Goji-Busch wächst schnell und erreicht eine Höhe von 3-4 m. Um den Ertrag und das attraktive Aussehen der Pflanze zu erhöhen, bilden Sie in den ersten Jahren eine Krone. Entfernen Sie zuerst die zusätzlichen Skelettäste und lassen Sie die stärksten in verschiedene Richtungen.

Auf ihnen bilden sich Fruchtschultern und auf ihren Schultern befinden sich bereits Fruchtzweige, die jedes Jahr im Frühjahr beschnitten werden sollten, wobei jeweils nicht mehr als 4 Knospen übrig bleiben. Dies stimuliert das Wachstum. Während der Strauch weniger als zwei Meter ist, verstärken Sie ihn mit einer Stützstruktur, damit sich die jungen Triebe nicht über den Boden ausbreiten.

Krankheiten und Schädlinge

Dieser unprätentiöse Strauch hat vor keinem der anderen Angst. Eine vorbeugende Behandlung mit Chemikalien ist nicht erforderlich. Junge Blätter versuchen manchmal Blattläuse, und in Regenperioden kann mehliger Tau erscheinen.

Schäden an der Pflanze bringen sie nicht mit.

Goji-Beeren reifen vom Frühling bis zum späten Herbst. Reife Früchte sind länglich. Eine Plane unter den Strauch legen und die Pflanze einreiben.

Kontrollieren Sie die Ernte regelmäßig alle paar Tage, denn auch die Vögel lieben diese süßen Beeren. Goji ist eine einfache Ernte, die widerstandsfähig gegen schlechtes Wetter und Frost ist, selbst Setzlinge halten Temperaturen bis zu -30 ° C stand. Der Strauch wächst gut im Schatten und in der Sonne. So können Sie es erfolgreich in Russland anbauen.

Goji: Pflege und Anwendung

Goji - Bepflanzung und PflegeGodzhi (Lycium barbarum) - weitläufige, bis zu 3,5 m hohe Sträucher. Es ist im Himalaya verbreitet, kommt auf einer Höhe von 3000 m über dem Meeresspiegel vor. Die Heimat gilt als China.

Sie können auch Sträucher in Südeuropa, Iran, Nordafrika finden.

Erfahren Sie, wie Sie schnell und kostengünstig ein Dach eines Landhauses bauen

Legenden von Goji-Beeren

Der Name Goji kam aus dem Osten.

Es ist in 650 Jahre v. Chr. Entstandenen Manuskripten zu finden, in denen die Beere als Heilmittel bezeichnet wird und die die Eigenschaften der Reinigung und Verjüngung von Blut besitzt. In China nennen Legenden Goji-Beeren die Früchte der Unsterblichkeit.

Eine Legende erzählt von der Zeit der Tang-Dynastie, als ein außergewöhnlicher Strauch wuchs, dessen Früchte nach der Reife am Fuße der Berge in eine Quelle fiel. Bewohner, die Wasser aus dieser Quelle tranken, hielten sich in hervorragender Gesundheit, Kraft und Jugend. Heute werden Goji-Beeren weltweit aktiv als "Beeren des Glücks und der Langlebigkeit" beworben.

Wie sieht Goji aus?

Goji - Laubgehölze mit dicken tiefen Wurzeln, die viel Nachwuchs geben. Die Krone ist dick, die Goji-Zweige sind lang, zweigförmig, altersbedingt hängend und mit dünnen Stacheln bedeckt. Triebe sind hellgelb.

Blättchen an kurzen Blattstielen, wechselständig, ganz, elliptisch, fleischig, oben grün und unten bläulich. Blumen Glocken lila oder lila-rosa Farbe.

Früchte - rote saftige Beeren länglich, süß-bitter oder sauer, Früchte von Mai bis September, in anderen Regionen bis Oktober. In dieser Zeit werden mehrere Ernten geerntet, die wertvollste ist der August. Getrocknete Beeren ähneln großen Rosinen.

Samen sind klein, ungefähr ein Millimeter.

Die Frage nach den medizinischen Eigenschaften von Goji

In der modernen Welt werden Goji-Beeren als Quelle eines einzigartigen Satzes natürlicher Inhaltsstoffe beworben, große Mengen Vitamin C, 4 seltene Polysaccharide, die in anderen Lebensmitteln fehlen.

Auf dem nordamerikanischen Markt wird es als „Heilmittel für alle Krankheiten“ bezeichnet. Der japanische Wissenschaftler H. Wu veröffentlichte eine Studie, in der er feststellte, dass Goji-Saft die Struktur von DNA-Molekülen aufgrund der darin enthaltenen biologisch aktiven Substanzen wiederherstellen kann. Es wird berichtet, dass ein Chinese aus dem Himalaya, der täglich Goji verwendete, 252 Jahre lang lebte. In China, Japan, der Schweiz, der Mongolei und Tibet wurden Studien durchgeführt, die die Wirksamkeit von Goji bei der Behandlung und Prävention von Krebs belegen.

Die antioxidative Wirkung von Beeren verzögert laut Wissenschaftlern das Altern. Goji-Beeren, Saft und Abkochung werden zur Behandlung von Bluthochdruck, Hexenschuss, Diabetes, Schwindel, zur Verbesserung der Sehkraft, Potenz, Tonikum und Antitumormittel verwendet. Die Rinde und die Wurzeln werden zur Behandlung von Fieber, Husten, zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut als Diuretikum und Abführmittel verwendet, wie eine Studie des Fernsehsenders CBC im New Yorker Krebszentrum Sloan-Ketterin - Memorial behauptet dass die Aussage zur Vorbeugung aufgrund des Saftkonsums von Brustkrebserkrankungen nicht zutrifft.

Anwendung und Lagerung von Goji-Beeren

Goji-Beeren werden zur Zubereitung von Desserts, Joghurt, Tee, Säften, Wein, Cocktails und Fruchtpüree verwendet.

Beeren werden Müsli, Suppen, Gebäck hinzugefügt. Frische Früchte haben einen süßen Geschmack mit einem Geschmack von Nachtschatten, der nach dem Trocknen oder Einfrieren verschwindet. Die Beeren sind süß und erinnern an getrocknete Aprikosen. Öl wird aus Samen gewonnen.

Triebe und Blätter werden auch zur Teezubereitung verwendet: Sie lagern Beeren an einem trockenen, dunklen Ort, Beerenextrakte nicht länger als 2 Tage an einem kühlen Ort. Dank der langen Blüte und Frucht, der leuchtenden Farbe der Früchte, ist Goji ein ausgezeichneter Zierstrauch.

Beere - Goji (Video)

Es ist schwer zu sagen, wann die westliche Welt von Goji-Beeren (tibetische Berberitze, chinesische Dereza) erfuhr. Vielleicht begann alles mit der Veröffentlichung in der australischen Zeitschrift "Bazar" im Jahr 2004, die für Furore sorgte.

Meine Bekanntschaft mit dieser Kultur fand im Herbst 2010 statt. Verwirrte das Aussehen der Pflanze auf dem Foto. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen Vertreter der Familie der Solanaceae handelte, einer Gattung Dereza (Lycium).

Mehrere eng verwandte Arten und Unterarten dieser Gattung (Lycium chinense und Lycum barbarum) wachsen von Südeuropa bis Nordchina, doch in einer Reihe von Weltpublikationen wird Goji als spezielles tibetisches Produkt beworben, das nur in China wachsen kann. Die Pflanzenpreise sind ziemlich hoch.

Als mein Freund ihm direkt aus dem Reich der Mitte schrieb, schenkte er mir ein paar Früchte als Saatgut. Laut zahlreichen Studien von Wissenschaftlern aus den USA und Hongkong ist die Wolfsbeere eine reiche Quelle von Antioxidantien, die das Saatgut reduzieren Herzinfarktrisiko und verhindern die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit, stärken das Immunsystem. Goji-Beeren sollten mit Diabetes gegessen werden.

Die optimale Dosis - bis zu 30 g pro Tag. Und natürlich nicht vergessen, einen Arzt aufzusuchen.Heilende Eigenschaften

  • Verbessern Sie die Stimmung, helfen Sie bei der Bekämpfung von Depressionen. Stärkere Gewichtsabnahme. Potenzielle Zunahme der Männer und sexuelle Anziehungskraft bei Frauen. Verbessern Sie den Stoffwechsel, den Hautzustand und den Schlaf

Nützliche Infusion1 EL. Früchte gießen 1 EL. kochendes Wasser, abdecken und 30 Minuten bestehen. Trinken Sie die Infusion 2-3 mal täglich in gleichen Portionen. Verbleibende Beeren nach dem Filtern können gegessen werden.

  • Einloggen oder registrieren um Kommentare zu schreiben

Was sind die Merkmale von Goji Bush?

Das erste Auftreten und Wachstum der Beeren wurde in Tibet beobachtet. Hier bekam sie ihren zweiten Namen - tibetische Berberitze. Der schleichende Goji-Strauch, der reich an Früchten ist, ähnelt anscheinend Sanddorn.

Seine Beeren haben die gleiche längliche Form einer orangeroten Farbe, nur viel größer. Der Strauch wird bis zu 3 Meter hoch und der Durchmesser der Krone kann 6 Meter erreichen. Es gibt ungefähr 90 Sorten dieses mehrjährigen Strauchs.

Trotz der Tatsache, dass diese Pflanze thermophil ist, überlebt sie erfolgreich in jedem Klima. Die einzige Ausnahme stellen die kalten Regionen dar, in denen ein Strauch nur dann wachsen kann, wenn er in einem Gewächshaus gepflanzt wird. Indem Sie die Pflanze rechtzeitig kultivieren, können Sie ihr ein schickes, dekoratives Aussehen verleihen.

Der Strauch hat eine ziemlich lange Blütezeit, die im Juni beginnt und im Oktober endet. Braunviolette, rosafarbene und violette Blüten haben ein angenehmes Aroma.

Goji-Beeren

Goji-Frucht ist nicht sehr groß - ca. 2 cm, in loser Schüttung den Zweig einhüllen. Die Fruchtbildung des Strauchs beginnt im dritten Jahr nach dem Pflanzen. Die Reifezeit der Früchte findet im Sommer statt.

Sie haben einen bittersüßen Geschmack. Getrocknete Beeren sehen Rosinen sehr ähnlich: Diese Pflanze der Nachtschattengewächse enthält eine ganze Reihe von Vitaminen und Spurenelementen, die für unseren Körper notwendig sind.

Nach Recherchen wurde festgestellt, dass die Beeren etwa 21 Arten von Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren enthalten. Der Gehalt an Vitamin C Goji ist nicht schlechter als eine Orange.

Die beliebteste Art dieser Gattung ist die Sorte New Large, die von polnischen Züchtern hergestellt wird.

Es hat eine besondere Beständigkeit gegen Wind, Hitze und Rauch, d.h. Ziemlich gut zum Wachsen in der Stadt geeignet.

Dereza gewöhnlich, Landung und Pflege zu Hause

Diese Honigpflanze hat große und süße Früchte.

Es gibt zwei weitere Arten von Beeren - Chinesisches Goji und Goji Lhasa, die auf dem Territorium der östlichen Länder angebaut werden. Steinige alkalische Böden sind ideal für diese Pflanze. Sehr gut für das volle Wachstum der Pflanze eignet sich auch Chernozem. Die Hauptsache ist, alle notwendigen Regeln für Pflege und Anbau zu beherrschen, um zu verstehen, wie man Goji-Beeren in Ihrem Garten anbaut.

Wie man Goji selbst züchtet

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Strauch zu vermehren:

Stecklinge zu Hause anzubauen ist eine weit verbreitete Methode. Aber dafür muss man einen Mutterstrauch haben oder Stecklinge von dem kaufen, was es bereits angebaut hat.

Dazu die Stecklinge vorsichtig mit einer Länge von ca. 10 cm abschneiden, so dass mindestens 1 cm altes Holz auf dem Stamm verbleibt. Dazu den Schnitt mit einer Wurzel einweichen. Dann können gekochte Stecklinge im Gewächshaus gepflanzt werden. Die ideale Zeit zum Aussteigen ist von Juli bis August.

Stecklinge haben die Eigenschaft, schnell zu wurzeln. Zum Pflanzen einer Pflanze ist es besser, einen leicht sauren Boden zu verwenden. Diese Pflanze ist zwar recht unprätentiös und kann auf jeder Art von Boden wachsen. Die beste Pflanzzeit für junge Setzlinge ist der Frühling.

Die Landung von Goji im Herbst erfolgt in Regionen mit warmem Klima. Dereza gilt als frostresistente Pflanze, die strenge Fröste (bis zu -15 Grad) verträgt und junge Pflanzen in ein bis zu 40 cm tiefes Loch setzt.

Расстояние между ямами должно составлять не менее полутора метра. Землю для присыпки смешиваем с 200 г суперфосфата, 30 г сернокислого калия, древесной золы и 10 кг торфа или перегноя. Присыпьте заглублённые саженцы приготовленной смесью.

После посадки растение рекомендуется обильно полить, а почву замульчировать торфом или перегноем.

In den Ländern des Ostens erfordert der Anbau von Goji keine Anstrengung, da sich der Strauch durch Selbstaussaat ausbreitet.

Goji-Samenvermehrung

Die Pflanze kann auch durch Aussaat von Samen gezüchtet werden. Jede Beere enthält etwa 30 Samen von geringer Größe. Dazu benötigen Sie getrocknete Früchte des Strauchs.

Um die Samen zu extrahieren, werden die Beeren mehrere Stunden in warmem Wasser eingeweicht. Dann werden die Samen gekeimt. Für einen beschleunigten Keimprozess können die Samen eine Woche lang in den Kühlschrank gestellt werden.

Dann werden die Samen in ein feuchtes Tuch gewickelt und befinden sich in diesem Zustand bis zur Keimung. Pflanzung von Samen in Töpfen. Verwenden Sie dazu das Substrat zum Keimen.

Sämlinge müssen gut beleuchtet sein, eine moderate Luftfeuchtigkeit von 20-25 Grad sowie eine regelmäßige Befeuchtung aufweisen.Um die Feuchtigkeit zu bewahren, sollten die Pflanzen mit Polyethylen oder einer Kappe bedeckt sein.Die ideale Temperatur für die Keimung der Samen beträgt 7 Grad. Die Aussaat sollte auf der Bodenoberfläche oder in einer Tiefe von nicht mehr als 2 cm erfolgen.

Es ist sehr wichtig, die Luftfeuchtigkeit der Erde aufrechtzuerhalten. Mit dem Aufkommen der ersten Aufnahmen muss der Film entfernt werden. Nach 3-4 Wochen bilden die Sprossen die ersten Blätter, was bedeutet, dass die Pflanzzeit getrennt ist: Nach zwei Jahren blühen junge Sträucher aus Samen und geben nach 3-4 Lebensjahren ihre ersten süßsauren Früchte.

Vor dem Erscheinen der Frucht können Sie die Blätter des Strauchs verwenden, die sehr oft verschiedenen Salaten zugesetzt werden. Die ersten Beeren sind oft recht klein. Aber jedes Jahr wächst die Pflanze, wird größer, mit ihr werden die Beeren größer.

Die qualitative Zusammensetzung der Früchte und ihr Nährwert steigen von Jahr zu Jahr. Goji-Anbau ist in beiden Richtungen recht einfach, und selbst ein unerfahrener Gärtner kann das. Wenn Sie diese erstaunliche Beere zu Hause selbst kultivieren, erhalten Sie und Ihre Familie Vorräte an Trockenfrüchten, die für unseren Körper so nützlich und notwendig sind. Es gibt auch eine andere, vielleicht einfachste Methode, einen bereits vorbereiteten Sämling im Kinderzimmer zu kaufen. Das Einpflanzen einer jungen Pflanze erfolgt nach der gleichen Methode wie das Einpflanzen von jungen, gekeimten Stecklingen.

Pin
Send
Share
Send
Send