Würzige und Heilkräuter

Grass Clover: Beschreibung und Umfang

Pin
Send
Share
Send
Send


Auf dem Territorium unseres riesigen Landes können Sie das Dickicht einer Feldpflanze mit gelben Blüten beobachten. Viele Menschen erkennen nicht einmal, dass dieses gewöhnliche Unkraut, das als Klee (Gras) bezeichnet wird, eine sehr nützliche Heilpflanze ist, die beim Kochen immer noch häufig als duftendes Gewürz verwendet wird.

Es gibt viele Arten dieses wunderbaren Unkrauts, aber die vorteilhaften Eigenschaften werden nur zwei Arten zugeschrieben - süßer Klee (gelb) und Weiß. Die erste Erwähnung der Pflanze wurde von Wissenschaftlern in den antiken Annalen des berühmten Aesculapius wie Avicenna und Galen gefunden. Wie Sie vielleicht erraten haben, handelt es sich um einen äußerst nützlichen süßen Klee.

Botanische Beschreibung

Das Heilgras des süßen Klees ist eine etwa einen Meter hohe Strauchpflanze. Gehört zur Familie der Hülsenfrüchte. Sie erkennen es an einem kräftigen bloßen Stiel und länglichen, zahnförmigen Blättern von sattgrüner Farbe. An der Basis jedes Stiels sind gelbe Blüten in kleinen Blütenständen gesammelt.

Eine Besonderheit ist der ausgeprägte Geschmack, der an den Geruch von frisch gemähtem Heu erinnert. Was ist bemerkenswerter Klee? Das Gras verträgt Frost gut und fühlt sich auf trockenen Böden, Schluchten, Weiden, Waldrändern und Berghängen gut an. Daher ist sein Lebensraum ziemlich weitläufig: vom Norden bis in den Fernen Osten. Häufig findet man Strauchkraut in Getreidekulturen, was den Bewohnern des Sommers viel Ärger bereitet.

Sammeln und Ernten

Das Abreißen der Pflanze sollte in der Zeit der aktiven Blüte erfolgen, oder vielmehr von Juli bis Oktober. Es ist besser, trockenes Wetter zum Sammeln zu wählen, da eine feuchte Pflanze nicht gut trocknet und während der Lagerung zu stechen beginnt und solche Rohstoffe für medizinische Zwecke ungeeignet sind.

Es ist besser, Seitentriebe mit Spitzen zu sammeln, obwohl die Blätter auch viele wertvolle Elemente enthalten. Danach müssen Sie das Gras auf einem Stoff- oder Papierträger auslegen und auf dem Dachboden oder in einem gut belüfteten Raum gründlich trocknen. Beim Trocknen sollte das Rohmaterial umgedreht werden, damit es nicht verstopft und nachdunkelt. Die Bereitschaft wird durch die Zerbrechlichkeit der Stiele bestimmt.

Grass Clover: nützliche Eigenschaften und Komponenten

Die Pflanze hat eine reiche Zusammensetzung, aus diesem Grund wird sie zur Behandlung zahlreicher Krankheiten eingesetzt. Die im Gras enthaltene Substanz Cumarin verleiht dem Heu ein charakteristisches Aroma und wirkt sich auch positiv auf die Funktion der inneren Organe aus. Es verbessert die Durchblutung, erhöht den Blutdruck und die Gehirnaktivität. Wenn Cumarin zerfällt, entsteht eine nicht weniger wertvolle Substanz - Dicoumarin, das das Blut verdünnt und die Bildung von Blutgerinnseln verhindert.

Die Pflanze zeigt aufgrund des Vorhandenseins von Tanninen eine bakterizide und adstringierende Wirkung. Und die im Gras enthaltenen Schleimstoffe wirken weich und umhüllend. Ebenfalls in der Zusammensetzung enthalten sind Harze, aus denen Pharmaunternehmen bakterizide Pflaster und medizinische Infusionen herstellen. Grass Clover, dessen Eigenschaften auf den Gehalt an Saponinen zurückzuführen sind, wirkt tonisierend, diaphoretisch, entzündungshemmend und harntreibend.

Die Pflanze enthält viel Ascorbinsäure, Eiweiß, Stärke, fette Öle, Vitamin E, Holil und Flavonoide. Alle diese Elemente und Vitamine verbessern die heilenden Eigenschaften und helfen, mit verschiedenen Krankheiten zu kämpfen. Kein Wunder, dass Volksheiler dieses Kraut hoch respektieren und es als Beruhigungsmittel, Wundheilmittel, Antiseptikum und Schmerzmittel verwenden. Es ist jedoch zu beachten, dass die Pflanze giftig ist. Daher ist ein unkontrollierter Empfang mit Problemen behaftet.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Nicht nur die traditionelle Medizin praktiziert die Verwendung dieser Pflanze. Moderne Pharmazeutika verwenden Rohstoffe auch zur Herstellung von pflanzlichen Arzneimitteln und Arzneimitteln. Die therapeutische Wirkung von Infusionen und Abkochungen dieser Pflanze wurde wiederholt nachgewiesen. Grass Clover Medicinal ist, wie oben erwähnt, ein ausgezeichnetes Expektorans, Diuretikum und antibakterielles Mittel.

Es wird oft als Abführmittel und Karminativum Lunge verwendet. Aus der Pflanze wird ein wertvoller Extrakt gewonnen (biogener Stimulator), der sich durch eine wundheilende Wirkung auszeichnet. Zeigen von Medikamenten auf der Basis eines Nebenflusses für Leukopenie, Krämpfe, Migräne, Atemwegserkrankungen und Schlaflosigkeit.

Die Substanz Cumarin verbessert das Gedächtnis, die Aufmerksamkeit, stärkt den Herzmuskel und behandelt (in Kombination) Gicht, Harnwegserkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Traditionelle Medizin empfiehlt ...

Die meisten Menschen bevorzugen pflanzliche Arzneimittel, da sie die sichersten und wirksamsten sind. Zu den beliebten Heilpflanzen zählt in erster Linie der Grasklee. Die Anwendung wird von erfahrenen Heilern mit Hormonstörungen, Wechseljahren und Erkrankungen des weiblichen Fortpflanzungssystems empfohlen.

Infusionen helfen, den Menstruationszyklus zu normalisieren, lindern schwächende Schmerzen und PMS. Verwenden Sie Lösungen zur Behandlung von Furunkulose, Entzündungen und Wunden: machen Sie Kompressen, Packungen, Lotionen, fügen Sie dem Bad hinzu. Solche Verfahren beschleunigen den Heilungsprozess und machen die Haut geschmeidig. Das Einzige, woran Sie bei der Verwendung einer Pflanze denken müssen, ist, dass sie giftig ist und dem Körper schaden kann, wenn die richtige Dosierung nicht eingehalten wird.

Effektive Rezepte

1. Medizinisches Abkochen unabhängig vorzubereiten ist einfach. Dies erfordert 400 ml kaltes Wasser und zehn Gramm Gras. Gießen Sie die Lösung in eine Thermoskanne und lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken. Nehmen Sie bei hohem Druck, Neurosen, Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Migräne zweimal täglich 100 Gramm ein.

2. Bei ähnlichen Störungen können Sie die folgende Infusion machen: Fünf Gramm einer Pflanze (vorzugsweise zerkleinert) gießen Sie ein Glas warmes Wasser ein, bestehen Sie auf zwei Stunden und trinken Sie ¼ Tasse vor dem Schlafengehen.

3. Der medizinische Zufluss hilft bei der Bewältigung von Blähungen. Gras (trocken) in der Menge von fünf Gramm wird in kochendes Wasser (200 ml) gegossen und zehn Minuten gekocht. Brühe abkühlen lassen, abseihen und dreimal täglich einen Esslöffel verwenden.

1. Wenden Sie das Medikament bei Erkältungen an. Wenn ein starker Husten auftritt, wird eine solche Infusion hergestellt: 20 Gramm der Pflanze in einem Glas Wasser rühren und 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzen. Dann die gleiche Menge Flüssigkeit zugeben, abseihen und zweimal täglich ein halbes Glas trinken. Lagern Sie die Lösung nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank.

2. Bei nervösen Störungen wird ein Medikament verwendet, zu dessen Herstellung ein Gras aus Gelbklee (10 g) und kochendem Wasser in Höhe von zwei Esslöffeln benötigt wird. Bestehen Sie ein paar Stunden, belasten Sie und nehmen Sie 70 g viermal täglich.

3. Bei Bronchitis und Blasenentzündung: Gehackte Blätter (großer Löffel) in kochendes Wasser (Tasse) gießen. Bestehen Sie innerhalb von vier Stunden darauf und trinken Sie dreimal täglich 50 ml.

1. Wenn Sie von Furunkeln oder Gelenkschmerzen geplagt werden, hilft die Heilsalbe aus getrockneten Blüten des Nebenflusses von Gelb (50 g) und Butter (zwei Löffel) bei der Bewältigung dieser Beschwerden. Kombinieren Sie beide Komponenten und schmieren Sie wunde Stellen.

2. Mit Hämorrhoiden hilft eine Reihe von Heilpflanzen: süßes Kleegras (Dessertlöffel), Bergsteiger (5 g), üppige Nelke (10 g), mehrfarbige Nelke (zwei Löffel). Mahlen Sie alle diese Komponenten in einer Kaffeemühle. Nehmen Sie aus der erhaltenen Sammlung 20 g Pulver, mischen Sie es mit geschmolzener Gans oder Schweinefett und kochen Sie es 3-4 Stunden lang in einem Wasserbad.

3. Bei Krampfadern: Zwei Löffel Klee in ein Glas Wasser (heiß) gießen, die Mischung mehrmals kochen, dann filtrieren. Die Hälfte des Arzneimittels wird mit zwei Teilen Vaseline und Lanolin kombiniert. Die Salbe ist gebrauchsfertig.

1. Im Falle einer gutartigen Bildung sollten frische Blätter der Pflanze zerdrückt und auf die wunde Stelle aufgetragen werden. Solche Kompressen können mit eitrigen Wunden durchgeführt werden.

2. Für Umschläge und Packungen (Furunkulose, Bindehautentzündung, Furunkel, Akne): Ein Glas trockenes Gras mit einem Liter Wasser (heiß) gießen, eine halbe Stunde einwirken lassen und die Behandlung durchführen.

3. Bei den gleichen Krankheiten helfen Umschläge von Kleeblüten, die in kochendem Wasser vorgedämpft sind.

Kräutergebühren

1. Es verhindert und lindert eine solche Abkochung von Migräne: Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser über einen Dessertlöffel mit Hopfenzapfen und süßem Klee. Kochen Sie das Rohmaterial fünf Minuten lang. Bestehen Sie eine Stunde lang auf einer Thermoskanne oder einem versiegelten Behälter und verwenden Sie 50 g vor den Mahlzeiten (dreimal).

2. Vegetative Sammlung für Adnexitis: Nehmen Sie fünf Gramm Oregano, Huflattichblüten und einen Regenschirm und gelbes Jahrtausend. Bei 10 g der Mischung wird ein Glas kochendes Wasser benötigt. Lasse die Flüssigkeit drei Stunden einwirken. Bereiter Infusionsfilter, etwa einen Monat für 1/3 Tasse verwenden. Schließen Sie während der Therapie den sexuellen Kontakt aus.

3. Umschlag gegen Rheuma: Gießen Sie drei Teile Kamille, Althea und vier Teile des gelben Klees in eine Leinentasche. Gießen Sie die Sammlung mit Wasser und kochen Sie sie zehn Minuten lang. Auf die betroffene Stelle auftragen.

4. Für Patienten mit Pankreatitis empfehlen wir die Zubereitung einer entzündungshemmenden und krampflösenden Kräutersammlung. Zutaten erforderlich: auf einem Teil der Blätter des Sumpfes Calamus und Thymian, zwei Teile der Ringelblume, Wegerich, Kamille, süßer Klee und Eschen, drei Teile des Sumpfes getrocknet und Galegi.

Gießen Sie fünf große Löffel der gekochten Sammlung mit einem Glas kochendem Wasser. In eine Thermoskanne gießen, ein dickes Tuch einwickeln und eine halbe Stunde darauf bestehen. Die Flüssigkeit abtropfen lassen und die Kräuter auf eine Mullbasis legen. Die Kompresse etwa eine Stunde im Bauchspeicheldrüsenbereich halten und mit einem Handtuch abdecken. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage.

Grass Clover: Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Die Pflanze ist giftig, daher ist es bei der Rezeption erforderlich, bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu beachten und eine Dosierung nicht zu überschreiten. Trotz der Fülle von therapeutischen Eigenschaften kann es nicht während der Tragezeit eines Kindes angewendet werden, bei niedrigem Druck, bei pathologischen Prozessen in den Nieren und in der Leber. Es ist unerwünscht für Menschen mit schlechtem Blutgerinnungsgrasklee.

Nützliche Eigenschaften werden negiert, wenn Sie die Anweisungen und Vorschriften des Arztes nicht befolgen. Bei Überdosierung und längerem Gebrauch werden Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit und sogar Erbrechen beobachtet. Auch durch schnellen Puls, hohen Blutdruck und Herzrhythmusstörungen gekennzeichnet.

Grass Clover (Anweisungen, die vor dem Vorhandensein bestimmter Kontraindikationen gewarnt werden) kann Schwindel, Müdigkeit, Apathie, Schwäche und Schläfrigkeit hervorrufen. Nicht ausgeschlossen sind subkutane Blutungen, eine allergische Reaktion in Form von Juckreiz und Brennen. Um die oben genannten Probleme und Vergiftungen zu vermeiden, bitten wir Sie dringend, die elementaren Regeln der Therapie nicht zu vernachlässigen.

Medizinische Eigenschaften

Zur Vorbeugung und Behandlung wird der gelbe Heilklee verwendet. Der weiße Vertreter ist giftig und muss vorsichtig behandelt werden.

Die heilenden Eigenschaften der Pflanze sind seit der Antike bekannt:

  • In medizinischen Abhandlungen des ersten und zweiten Jahrhunderts v. Chr. Wird die Verwendung eines Klees als erweichende Packung zur äußerlichen Anwendung angegeben.
  • Entzündungen werden mit Tinkturen, Kompressen und Abkochungen geheilt.
  • Hippokrates schätzte die Blüten der Pflanze wegen ihrer antiseptischen Eigenschaften.

Derzeit ziehen die medizinischen Eigenschaften von Kräutern die Aufmerksamkeit sowohl der traditionellen als auch der traditionellen Medizin auf sich.

Aus dem Weiß- und Heilgelbklee wurde ein einzigartiges Präparat „Meliocin“ gewonnen, das die biogenen Prozesse im Körper anregt, die Aktivität ist doppelt so hoch wie bei Aloe.

"Melilotus" kommt gut zurecht mit Kopfschmerzen, Unwohlsein in den Wechseljahren, mit Psychosen und Nasenbluten. Dieses homöopathische Mittel lindert Krämpfe in der Kindheit.

Aus dem Gras wird ein grüner Gips hergestellt, der das Öffnen von Furunkeln und Furunkeln beschleunigt.

Weißklee unterscheidet sich von seiner verwandten, gelben Arznei sowohl im Aussehen als auch in den Heilungsmöglichkeiten.

Merkmale von Weißklee

Diese zweijährige Pflanze wird im Volk als weißer Burkun, männlicher Nebenfluss, Gunba, Verkina-Gras und wilder Hopfen bezeichnet. Dies ist ein Gras mit weißen kleinen Blüten, die in einem Gebüsch aus gezähnten Trifolienblättern gesammelt sind und eine Höhe von zwei Metern erreichen. Am Ende des zweiten Jahres tritt eine faltige, eiförmige Bohne mit Samen auf.

Die Sorte unterscheidet sich vom Klee der gelben Spätblüte auch ist es giftiger. Zur inneren Behandlung sollte es mit Vorsicht angewendet werden.

Untersuchungen der chemischen Zusammensetzung der Pflanze ergaben das Vorhandensein von: Cumarin, Methylamin, Cholin, Stärke und Protein. Es enthält Öle, Tannine, Harze und Glykoside. Das Vorhandensein dieser Substanzen ermöglicht die Verwendung als Heilmittel für eine große Anzahl von Leiden.

Indikationen zur Verwendung

Clover - natürliches Antibiotikumverhindert sanft alle Arten von entzündlichen Prozessen im Körper,

  • Nützlich für Krampfadern und Hämorrhoiden, die in der Gynäkologie und bei Prostatitis bei Männern eingesetzt werden.
  • Lindert bei akuten Schmerzen in den Gelenken und Muskeln Schwellungen, Krämpfe und Krampfsymptome.
  • Beseitigt Verstopfung und Blähungen und wird für harntreibende Zwecke verwendet.
  • Geschwüre, Furunkel, Arthrose und Arthritis werden mit Lotionen und Salben geheilt.

Zur Herstellung von Tinkturen, Abkochungen benutze die Oberseite der Pflanze: getrocknete Trauben von Blütenständen, Blattspitzen, Trieben und Wurzelsystem.

  • Wurzeln heilen Thrombosen.
  • Der Luftteil wird als Antifebrile und Laktogene Medizin in Form von Abkochungen und Infusionen bezeichnet.
  • Blätter und Blüten werden zu den heilenden Wunden hinzugefügt.

Weißklee fördert:

  • Blutsaugende Insekten abschrecken.
  • Entfernen von Würmern aus dem Körper von Menschen und Tieren.
  • Behandlung von Furunkeln und Furunkeln.
  • Schmerzlinderung durch Radikulitis, Gelenkerkrankungen und Osteochondrose.
  • Infusionen und Abkochungen heilen Wunden, bewältigen krampfhafte Erscheinungen und lindern Schmerzen.

Aufbereitung von pflanzlichen Rohstoffen

Im Juni beginnen die ersten Blüten am Weißklee zu erscheinen. Die Blüte dauert bis August. In dieser Zeit läuft die Rohstoffbeschaffung auf Hochtouren..

  • Bei trockenem Wetter werden Teile des Grases in dreißig Zentimeter geschnitten: die oberen und seitlichen Triebe. Feuchte Pflanzen verlieren ihre heilenden Eigenschaften und verdunkeln sich schnell.
  • Stiele für therapeutische Zwecke ungeeignet.
  • Das Trocknen sollte auf Papier in einem belüfteten Raum erfolgen, der vor der Sonne geschützt ist, bis eine Pflanze spröde wird. Um nicht zu stark zu trocknen, sollte ständig eine Grasschicht gemischt werden.
  • Das Trocknen in einer speziellen Apparatur erfordert 40-Grad-Temperaturbedingungen.

Wenn der Prozess richtig lief, riecht die Konsistenz nach frischem Heu, nach salzigem Geschmack. Das süße Aroma von trockenem Material wird durch den Gehalt an Cumarin im Klee stark verstärkt.

Die getrocknete Pflanze sollte nicht länger als zwei Jahre in einer versiegelten Verpackung gelagert werden.

Gelb- und Weißklee sollten aufgrund der unterschiedlichen Heilungseigenschaften nicht zusammen getrocknet werden.

Volksrezepte

In Apotheken eine große Auswahl an fitosborov.

Weißer und medizinischer Zufluss als Infusion und Abkochung unersetzbar. Der Vorteil der Pflanzenbehandlung ist, dass sie die Schmerzschwelle senkt und in einigen Fällen ein gutes Schmerzmittel ist.

Das Volumen der getrockneten Blätter oder Blüten kann von Tee bis zu zwei Esslöffeln pro Tasse kochendem Wasser reichen.

Frische Kräuter brauchen mehr als das 1,5-fache.

Brühen helfen bei Hautkrankheiten, Schuppen und Verletzungen. Für diesen guten Gebrauch im Bad fitonastoi.

Gedämpfte Blüten werden auf Furunkel, Furunkel, Flussmittel aufgetragen. Diese Behandlungsmethode heilt Otitis, eitrige Erkrankungen der Brustdrüsen bei Frauen.

Wird zur Tinktur verwendet das Verhältnis von Alkohol zu getrockneten Rohstoffen beträgt eins zu fünf. Die Verweilzeit eines Stoffes beträgt zehn Tage oder mehr.

Zum Verschlucken muss das resultierende Produkt mit Wasser verdünnt und 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Bei Kopfschmerzen ist Tinktur nachts besser zu trinken.

Heilsalbe wird durch Mischen von Kleepulver mit Fett, Pflanzenöl oder Vaseline erhalten. Sorgfältiges Reiben bewirkt sowohl eine Betäubung als auch eine Heilung.

Pulver Kräuter und Blüten Klee zur Herstellung von Salben. Mahlen Sie dazu getrocknete Blüten und Blätter in einer Kaffeemühle und reiben Sie sie anschließend durch ein Sieb.

Die meisten Honigsorten werden berücksichtigt Weißklee. Er lockt Bienen wie einen Magneten an. "Honey Clover" verströmt einen stark aromatischen Geruch und zieht Bienen an. Vor dem Regen verstärkt sich dieser Duft nur.

Es besteht die Überzeugung, dass der Reisende beim Reisen durch das Grasdickicht knietief in Honignektar geht. Mit einem Hektar Aussaat von Klee können Sie bis zu sechshundert Kilogramm Honigprodukte sammeln.

Süßkleehonig hat einen ausgeprägten Geruch, wirkt als allgemeines Stärkungsmittel, beseitigt Entzündungen im Körper und ist ein gutes vorbeugendes Produkt.

Wo wird noch Klee verwendet

Wurzeln und Blätter Sie werden zugesetzt, um den Geschmack von Tabakerzeugnissen und Likör - Wodka - Getränken beim Brauen und bei der Herstellung von grünem Käse zu verbessern. Der Wurzelteil eines jungen süßen Klees wird im Braten begrüßt und von den Einwohnern des Kaukasus gekocht.

In der Landwirtschaft dient der süße Klee als ausgezeichnetes Nahrungsfutter für Tiere und Geflügel. Донниковые поля служат хорошим выпасом. Трава перерабатывается на силос, сено и муку.

Растение обогащает почву азотом. Популярно в качестве мелиорации солонцовых грунтов. Посевами донника закрепляют песчаники.

Из стеблей получают волокно для изготовления верёвок

Mit Gras und Kleeblumen gepfefferte Kleidung schützt vor Motten.

Hobbyangler verwenden Grasklee als Köderfisch im stehenden Wasser. Dazu tauchen sie den Strahl ins Wasser. Cumarin, das den Geschmack hervorhebt, lockt den Fisch an.

Färbt den Stoff in einem gelben Farbton. Diese Eigenschaften der Anlage werden in Frankreich und Tadschikistan erfolgreich eingesetzt.

Kleegras ist ein wunderbarer Seifenduft und ein Fixierer von Gerüchen in der Parfümerie.

Gegenanzeigen

Grass Clover kann sowohl heilen als auch töten. Die Pflanze ist giftig und wirkt leicht betäubend.

Es sollte mit Vorsicht Infusionen im Inneren verwendet werden. Bei einer hohen Dosierung können Kopfdrehung und Schläfrigkeit, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Probleme mit Nierenerkrankungen und unzureichender Gerinnbarkeit der Blutzellen sind zu erwarten.

In der traditionellen Medizin und Medizintradition gibt es klare Richtlinien für die Dosierung, bewährte Rezepte und Kontraindikationen, die in strikter Übereinstimmung mit den Empfehlungen befolgt werden sollten. Einnahme von Medikamenten für mehr als zwei Wochen lohnt sich nicht. Zwischen den Kursen muss eine Pause von einem Monat liegen.

Die Behandlung mit Weißklee sollte mit äußerster Vorsicht erfolgen. Es ist besser, nur zur äußerlichen Anwendung im Wechsel mit anderen Behandlungsmethoden zu verwenden.

Besondere Kontraindikation für chirurgische Eingriffe während der Schwangerschaft. Die Verwendung von Grasklee ist strengstens kontraindiziert stillende Mütter.

Cumarin wirkt giftig. Es produziert kein Prothrombin in der Leber, die für die Blutgerinnung verantwortlich ist. Infolgedessen treten Blutungen in Organen und Geweben auf. Die Vergiftung tritt in einem Zeitraum von ein bis drei Wochen auf. Vergiftungssymptome sind das Auftreten von Blutsekreten im Urin und im Stuhl, Blutarmut und Krampferscheinungen.

Im Falle einer Überdosierung muss eine Magenspülung durchgeführt und dringend ein Facharzt konsultiert werden. In einigen Fällen werden bei Nichtbeachtung der Kontraindikationen dringende Bluttransfusionen verordnet.

Bei der Selbstbeschaffung von Arznei- und Weißklee sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden auf die Luftfeuchtigkeit von Rohstoffen. Unsachgemäße Trocknungs- und Lagertechnik kann sehr schädlich sein. Mit zunehmender Luftfeuchtigkeit bildet sich Cumarin, das zu schweren Vergiftungen führt.

Pflanzen Klee weiß und gelb: Was ist der Unterschied

In der Tat ist die Art der Pflanze viel größer, aber Weiß und Gelb sind die bekanntesten. Die amtlich anerkannte Heilpflanze ist ein gelber Klee, Weiß ist in Rezepten der traditionellen Medizin für ähnliche Indikationen nicht selten und wird wie Gelb als sehr produktive Honigpflanze angesehen.

Morphologische Beschreibung

Tippen Sie auf root.

Der Stängel ist aufrecht, verzweigt und 1-1,5 m hoch.

Die Blätter haben 3 lanzettliche Blätter, die am Rand gezackt sind. An der Basis des langen Blattstiels befinden sich Nebenblätter, die um ein Vielfaches kleiner als die Blättchen sind und ganze oder gezackte Ränder haben. Das Mittelblatt befindet sich an einem längeren Stiel als das Seitenblatt.

Herabhängende Blüten werden in langen, schmalen, lockeren apikalen und axillären Stielen gesammelt, die klein und gelb sind und sich auf kurzen Stielen befinden. Corolla Motte und Kelch mit fünf Zähnen. Die Blüte besteht aus 10 Staubblättern, von denen 9 mit 2⁄3 Fäden verspleißt sind und 1 frei ist. Die Blüte fällt von Juni bis September und dauert mehr als einen Monat: Der Heilklee blüht einige Tage früher als der Weißklee.

Körner - kleine Bohnen, kahl, braun, mit Querfalten oder Adern, enthalten Kleesamen - einer, selten zwei, oben stumpf, mit einem eulenförmigen Auslauf, der sich auf einem kurzen Stiel befindet. Die Reifung beginnt im August.

Chemische Zusammensetzung

Die wichtigsten therapeutischen Eigenschaften sind mit dem Vorhandensein von Cumarin verbunden, einer kampferartigen aromatischen Substanz, die aus Glykosiden gebildet wird. Sie kann das Gedächtnis verbessern, die Aufmerksamkeit steigern, Anfälle stoppen, Angstzustände und Depressionen beseitigen, die Durchblutung des Gehirns und der Bauchhöhle verbessern und die Kontraktionskraft des Herzmuskels erhöhen. Darüber hinaus fand die Pflanze:

  • Vitamin C. Antioxidans, Immunstimulans und Regulator von Redoxprozessen,
  • Vitamin B4. Fördert die normale Leberfunktion
  • Saponine. Sie verdünnen das Sputum und verbessern seine Ausscheidung, wirken beruhigend, antisklerotisch, harntreibend,
  • Carotin. Beteiligt sich am antioxidativen Schutz,
  • Tocopherol. Es hat eine antioxidative, Anti-Aging-Wirkung,
  • Dicumarol Verdünnt das Blut und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln,
  • Protein Es ist ein Katalysator für bestimmte chemische Reaktionen im Körper,
  • Faser (bis zu 25%). Fördert die Entfernung von Stoffwechselprodukten,
  • Tannine. Entzündungshemmende, bakterizide, adstringierende Eigenschaften besitzen,
  • Tsimarin. Herzglykosid,
  • Harz. Durch Wundheilung und entzündungshemmende Wirkung gekennzeichnet,
  • Flavonoide. Hilft freie Radikale und radioaktive Substanzen zu beseitigen
  • Mineralien. Am Stoffwechsel teilnehmen
  • ätherisches Öl (ca. 0,01%). Ölartige, schnell verdampfende Substanz. Es wirkt beruhigend, antiseptisch, entzündungshemmend,
  • Zucker, Schleim, fettähnliche Substanzen (ca. 4,3%).

Viele Substanzen werden in therapeutischen Konzentrationen erst nach dem Schneiden und Trocknen der Rohstoffe gebildet, daher ist trockenes Gras wirksamer als frisches.

Nützliche Eigenschaften von Klee

Aufgrund des Vorhandenseins von Cumarin-Pflanzenpräparaten:

  • das zentrale Nervensystem beruhigen,
  • lindern Krämpfe
  • Blutdruck senken
  • die kontraktile Funktion des Myokards und das winzige Volumen des Herzens erhöhen,
  • die Durchblutung des Myokards, des Gehirns, der Bauchorgane verbessern,
  • Schwellungen reduzieren
  • Stoppen Sie den Entzündungsprozess.

Wirkstoffe im Gras sind biogene Stimulanzien. In Experimenten an Versuchsratten wurde festgestellt, dass die Verwendung eines wässrigen Extrakts eines Klees es ermöglicht, das Leben von Tieren nach der Verabreichung hoher Dosen von Strychnin zu verlängern. Auch vor dem Hintergrund der Behandlung mit einem süßen Klee bei experimentellen Nagetieren wurde eine Zunahme der Anzahl der Leukozyten im Blut (mehr aufgrund von Granulozyten und weniger aufgrund von Lymphozyten) mit einer Zunahme ihrer phagozytischen Aktivität festgestellt.

Kleezubereitungen haben heilende Eigenschaften:

  • antibakteriell,
  • adstringierend
  • einhüllend
  • krampflösend,
  • fibrinolytisch,
  • hämorrhagisch,
  • schleimlösend
  • Schmerzmittel
  • harntreibend,
  • Beruhigungsmittel
  • Antikoagulans,
  • blutdrucksenkende Mittel
  • karminativ,
  • entzündungshemmend,
  • tonikum,
  • erweichend.

Pharmazeutika

  • Melilot officinalis Trockene pflanzliche Rohstoffe mit einem breiten Anwendungsspektrum zur Herstellung verschiedener Darreichungsformen. Bezieht sich auf eine Gruppe von Arzneimitteln mit entzündungshemmender Wirkung.
  • Im Cardiofit enthalten - ein kombiniertes kardiologisches Medikament, das bei funktionellen Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschrieben wird. Es hat eine milde blutdrucksenkende, kardiotonische und antiarrhythmische Wirkung.
  • Eingeschlossen in die Reihe der Mittel zur Aufrechterhaltung der Gefäße der Beine - Venokorset Produktion "Evalar" (Kapseln, Gel, Drainage).

Darüber hinaus ist die Pflanze Bestandteil einer Vielzahl von Kräutern.

Süßer Klee Honig

Melilotus officinalis ist eine wunderbare Honigpflanze, die während der Blüte eine große Menge Nektar abgibt. Durch die besondere Struktur der Blüten bleibt der Nektar auch nach Regen und bei starker Trockenheit erhalten. Aus dem Nektar, der auf einem Hektar Wildpflanze gesammelt wird, produzieren die Bienen 200 kg Honig und aus einem Hektar Zuchtklee 600 kg. Süßkleehonig bezieht sich auf hohe Qualität, hat einen ausgezeichneten Geschmack, leichte Bernstein oder weiße Farbe, zartes Aroma, ähnlich dem Geruch von Vanille. Enthält Fructose (39,59%) und Glucose (36,78%). Neben Honig erhält die Pflanze nützlichen Pollen.

Das Produkt wird als wirksames Medikament geschätzt und hilft bei Erkrankungen des Verdauungssystems, Bluthochdruck, Husten, Kopfschmerzen, Neurosen, Müdigkeit.

Eine Massage mit Honig hilft gut bei Arthrose und Arthritis, aber es sollte beachtet werden, dass solche Eingriffe in der akuten Phase meist kontraindiziert sind.

Besondere Anweisungen und mögliche Nebenwirkungen

Im Falle einer Überdosierung und Überempfindlichkeit gegen die Pflanze können sein: Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Schwindel, Schläfrigkeit, Schwäche, Zittern. In schweren Fällen kann es zu Leberschäden, Blutungen im Muskelgewebe, inneren Organen, unter der Haut und sogar zu Lähmungen des Zentralnervensystems kommen.

Sie können nicht mit den Mitteln zur Verringerung der Blutgerinnung Drogen Klee nehmen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass bei Verwendung in großen Dosen Kleezubereitungen giftig sind.

Wenn eine Operation durchgeführt werden soll, sollte ein Monat vor der Operation die Einnahme des Klees eingestellt werden: Es können Probleme mit der Blutgerinnung auftreten.

Wie sieht es aus?

Aussehen des medizinischen Süßklees Ein medizinischer Süßklee hat eine dicke Pfahlwurzel mit vielen Prozessen. Die Pflanze hat einen starken Cumaringeruch, der mit dem Geruch von frisch geschnittenem Gras verglichen werden kann.

Die Pflanze hat einen geraden, verzweigten Stamm. Die Triebhöhe beträgt 1 bis 2 Meter.

Die Blätter sind lanzettlich, gezähnt, wachsen 3 Stück auf einem langen Blattstiel. Die Blattoberfläche oben bläulich-grün, unten blass.

Kleine gelbe Blüten sind in locker hängenden Blütenständen in Form von Pinseln gesammelt. Jede Blume besteht aus 10 Staubblättern, 1 Heiligenschein und 5 Blütenblättern. Klee blüht von Mittsommer bis Frühherbst. Körner mit Pollen sind ellipsoid. Die Pollenfarbe ist gelb.

Früchte sind glatt abgeflachte Bohnen. Bestehen aus einem, selten zwei Samen. Die Länge der Bohne beträgt 3-4 cm und beginnt im August Früchte zu tragen.

Wo wächst

Melilotus officinalis kommt in den Steppen- und Waldsteppenzonen vor. Es wächst in Wiesen, Ödland, entlang von Straßen. Die Pflanze bildet häufig Dickichte mit Weißklee, die sich nur in Blütenfarbe und Bohnenform unterscheiden.

Melilot officinalis wächst fast auf dem gesamten Territorium Russlands. Es ist in Europa, Asien, Neuseeland, Nordamerika und den britischen Inseln zu finden.

Weitere Informationen zu Clover finden Sie im folgenden Video:

Medizinische Eigenschaften

Melilotus officinalis ist im Gegensatz zu Weißklee gut erforscht und wird daher häufiger als Heilpflanze verwendet. Es wirkt schleimlösend, analgetisch, gerinnungshemmend und entzündungshemmend. Pflanzliche Produkte werden zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, des Gehörs und des Magen-Darm-Trakts eingesetzt.

Grasklee wirkt beruhigend. Pflanzliche Produkte senken den Blutdruck und stellen das Nervensystem wieder her. Sie werden bei nervösen Störungen, Migräne und Schlaflosigkeit eingesetzt.

Die Pflanze hilft Frauen bei Mastitis und Menstruationsstörungen. Darauf basierende Mittel normalisieren die Hormone.

Melilotus beschleunigt die Wundheilung, behandelt Furunkulose und Akne. Die Pflanze wird hausgemachten Salben zur äußerlichen Anwendung zugesetzt.

Wie bewerbe ich mich?

Grass Clover Medicinal kann in jeder Apotheke gekauft werden. Auf der Grundlage des Klee-Arzneimittels bereiten Sie Infusionen und Abkochungen zur oralen Verabreichung vor. Die Anlage wird zur Aufbereitung von Monokomponenten-Mitteln oder zum Aufschlag auf die Arzneikosten verwendet.

Infusionskleemedikament zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Nervensystems und des Herz-Kreislauf-Systems.

Das Werkzeug wirkt krampflösend und verbessert die Durchblutung aller Organe. Infusionspflanzen werden äußerlich bei Gelenkentzündungen, Rheuma und Radikulitis eingesetzt.

Auskochen von Klee wird zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege verwendet, die mit Husten einhergehen: Bronchitis, Asthma, Tracheitis.

Das Werkzeug verengt die Blutgefäße und beseitigt Krampfadern. Abkochung wirkt als Antiparasitikum und zerstört effektiv Würmer. Salbe auf der Basis von Kleemedizin zur Behandlung von Furunkulose, Geschwüren und eitrigen Wunden.

Brühe für Krampfadern

Melilotus officinalis reduziert die Durchlässigkeit der Kapillaren, beseitigt Schweregefühle in den Beinen und lindert Schwellungen. Das Abkochen der Pflanze wird häufig zur Behandlung von Krampfadern und Thrombophlebitis eingesetzt. Das Werkzeug wird oral eingenommen und macht auf seiner Basis Lotionen und Fußbäder.

  1. Grass Clover Medicinal - 1 Esslöffel.
  2. Wasser - 400 ml.

Zubereitung: Das Gras zerdrücken, mit warmem Wasser bedecken, mit einem Deckel abdecken und 4 Stunden ziehen lassen. Die fertige Brühe mit einem Sieb oder einer Gaze filtern.

Anwendung: 3 mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen.

Ergebnis: Das Abkochen beseitigt Krämpfe, Schwellungen und Schweregefühle in den Beinen. Das Instrument ist wirksam bei venöser Insuffizienz.

Melilotus officinalis

Melilotus officinalis (gelb) Es zeichnet sich durch hohe (bis zu einem Meter) verzweigte Stängel und gelbe Blüten aus.

Diese Art von Klee (im Gegensatz zu Weiß) ist genauer untersucht und wird daher sowohl in der traditionellen als auch in der traditionellen Medizin bei der Behandlung der folgenden Erkrankungen viel häufiger eingesetzt:

  • erhöhte nervöse Reizbarkeit,
  • Migräne,
  • Schlaflosigkeit
  • Neurasthenie
  • Menstruationsstörungen
  • Hysterie,
  • Melancholie
  • Mastitis
  • Wechseljahre
  • otitis,
  • Furunkulose,
  • Bronchitis
  • Wassersüchtig
  • Blähungen
  • eitrige Wunden.

Weißer Klee

Weißer Klee hat kleine Blüten von weißer Farbe. Die chemische Zusammensetzung und die Eigenschaften von Weißklee und Gelb sind unterschiedlich.

Es ist wichtig! Der Weißklee ist giftig, deshalb verwenden ihn nur erfahrene Kräuterkundige als Therapeutikum.

Diese Art von Klee hat insektizide Eigenschaften, dh sie weist blutsaugende Insekten ab, für die die Pflanze vor der Saftbildung zerkleinert oder geknetet werden muss.

Die Anlage wird eingesetzt für:
1. Entfernung von Würmern.
2. Erhöhter Appetit.
3. Behandeln Sie Furunkel, Geschwüre, Furunkel.

Sammlung und Lagerung

Donnik (sowohl medizinisch als auch weiß) wird während seiner Blüte, dh von Juni bis August, geerntet. Beim Sammeln werden Pflanzen mit Messern von oben geschnitten, sowie Seitentriebe, deren Länge 30 cm nicht überschreitet, aber die dicken und groben Stiele für die Zubereitung von Arzneimitteln sind nicht geeignet.

Es wird empfohlen, bei trockenem Wetter süßen Klee zu sammeln: Eine feuchte Pflanze, die unmittelbar nach einem Regen gesammelt wird, erwärmt und verdunkelt sich schnell, wodurch ihre heilenden Eigenschaften nachlassen. Der gesammelte Klee sollte sofort getrocknet werden, wofür das Rohmaterial unter einem gut belüfteten Baldachin auf Papier ausgelegt wird, eine dünne Schicht (die Schichtdicke sollte 7 cm nicht überschreiten), während das Rohmaterial periodisch gewendet werden muss. Das Trocknen der Pflanze hört auf, wenn die Stängel spröde werden. Es ist wichtig, die Rohstoffe nicht zu stark zu trocknen, da sich sonst die Blätter ablösen können.

Wenn ein Trockner zum Trocknen der Pflanzen verwendet wird, sollte die Temperatur darin nicht mehr als 40 Grad betragen. Richtig getrockneter süßer Klee riecht nach frischem Heu und hat einen salzig-bitteren Geschmack. Getrocknete Rohstoffe sind zwei Jahre haltbar und werden aufgrund des starken Geruchs in luftdicht verschlossenen Behältern an einem lichtgeschützten Ort gelagert.

Es ist wichtig! Melilotus und Weißklee, die oft durcheinander wachsen, können während des Trocknens und der Aufbereitung der Rohstoffe nicht gemischt werden.

Die Zusammensetzung und Eigenschaften des Heilklees

Melilotin
Aus dieser Substanz wird beim Trocknen des Heilklees durch enzymatische Spaltung Cumarin freigesetzt.

Cholin
Eigenschaften von Cholin:

  • Fettaufnahme
  • Normalisierung der Leber sowie der Gallenblase,
  • Senkung des Cholesterinspiegels
  • Verbesserung der Aufmerksamkeit
  • Stimulation der Herzaktivität
  • Stärkung des Nervensystems
  • Stimulation der glatten Darmmuskulatur,
  • Vorbeugung gegen vorzeitiges Altern.

Tannine
Tannine zerstören die Struktur des Proteins, wodurch ein schützender Albuminatfilm gebildet wird, der auf Mikroorganismen bakterizid und mikrobiell wirkt. Tannine haben adstringierende Eigenschaften.

Schleimstoffe
Verwendung als Umhüllungs- und Weichmacher bei Verbrennungen, Erkrankungen der oberen Atemwege sowie der Verdauungsorgane.

Harze
Sie wirken bakterizid, bakteriostatisch und verrottungshemmend, weshalb sie in der Medizin häufig zur Herstellung von Pflastern und Tinkturen verwendet werden.

Saponine
Action-Saponine:

  • Regulierung des Wasser-Salz-Stoffwechsels,
  • Beseitigung entzündlicher Prozesse
  • Senkung des Blutdrucks
  • Normalisierung des Cholesterinstoffwechsels,
  • Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Eigenschaften von Saponinen:
  • entzündungshemmend,
  • schäumend
  • verstärkend,
  • knebel
  • schleimlösend
  • harntreibend,
  • choleretisch

Protein
Protein ist eine Energiequelle, die den menschlichen Körper mit Hormonen, Antikörpern und anderen lebenswichtigen Enzymen versorgt (z. B. Aminosäuren, die die Struktur neuer Gewebe, insbesondere Muskeln und innerer Organe, sicherstellen). Das Protein stellt auch die Wiederherstellung und Unterstützung der oben aufgeführten bereits vorhandenen Strukturelemente bereit. Ein Mangel an Protein kann zu Verdauungsproblemen und Flüssigkeitsansammlungen im Körper führen.

Stärke
Stärke ist ein komplexes Kohlenhydrat mit hohem Energiewert. Es ist Stärke, die durch den Magen-Darm-Trakt gelangt und in Glucose umgewandelt wird, die eine Energiequelle für die Arbeit aller Muskelgruppen, einschließlich des Herzens, darstellt.

Flavonoide
Eigenschaften von Flavonoiden:

  • ungiftig,
  • antimikrobiell,
  • antiallergisch,
  • choleretisch
  • entzündungshemmend,
  • Wundheilung
  • Antitumor,
  • bakterizid
  • harntreibend,
  • krampflösend,
  • fiebersenkend
  • antiasthmatisch.

Flavonoide stärken die Kapillarwände, erhöhen ihre Elastizität und senken den Blutdruck, wodurch Arteriosklerose verhindert wird.

Аскорбиновая кислота
Действие аскорбиновой кислоты:

  • нормализация функционирования ЦНС,
  • Stimulation der endokrinen Drüsen,
  • verbesserte Eisenaufnahme
  • Normalisierung der Blutbildung,
  • Beseitigung von Toxinen.

Tocopherol
Eigenschaften von Tocopherol (Vitamin E):
  • Stimulation von Östrogen,
  • Beschleunigung der Wundheilung auf der Haut,
  • Schutz der Haut vor den negativen Auswirkungen der ultravioletten Strahlung,
  • Hautalterung verlangsamt sich
  • Aufrechterhaltung des Wasser-Lipid-Gleichgewichts, wodurch das Abschälen der Haut verhindert wird,
  • Beseitigung von Akne,
  • Stimulation der Drüsen, einschließlich des Geschlechts,
  • Beseitigung von Schwellungen
  • Verbesserung der Aufnahme von Vitamin A.

Fetthaltige Öle
Fettöle enthalten sowohl ungesättigte als auch mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die nicht vom menschlichen Körper produziert werden, sondern auch für die Gesundheit unerlässlich sind. Darüber hinaus enthält es in der Zusammensetzung der Fettöle viele Vitamine, die die Haut regenerieren.

Dank der aufgeführten heilenden Eigenschaften wird die Süßkleepflanze in der amtlichen Medizin als wirksames Antikonvulsivum eingesetzt. Und in der Volksmedizin ist die Verwendung dieser Pflanze viel breiter. Also, Medikamente aus dem medizinischen Klee werden als Schmerzmittel, Antiseptikum, Wundheilung, Beruhigungsmittel und Expektorantien verwendet.

Die Zusammensetzung und Eigenschaften von Weißklee

Ocumarsäure
Diese Substanz hat antiseptische Eigenschaften.

Tannin
Die Substanz der Gerbstoffklasse, die bei der Modifikation des Proteins der Zellen einen Schutzfilm bildet und dabei sowohl bakterizide als auch bakteriostatische Wirkungen auf die Erreger ausübt. Die Zubereitungen des Weißklees (aufgrund des Vorhandenseins von Tannin in der Pflanze) wirken adstringierend, weshalb sie üblicherweise als Mundspülmittel und Wundheilmittel bei Verbrennungen eingesetzt werden. Tannin hilft auch, den Magen-Darm-Trakt zu normalisieren und Symptome zu beseitigen, die mit einer Vergiftung mit Schwermetallen oder Giften pflanzlichen Ursprungs einhergehen.

Ätherisches Öl
Es hat folgende Eigenschaften:

  • Schmerzmittel
  • Beruhigungsmittel
  • krampflösend,
  • bakterizid
  • antiseptisch,
  • entzündungshemmend.

Ätherisches Öl normalisiert die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems und lindert den Husten, indem es die Schleimablösung verstärkt. Das ätherische Öl verbessert auch die motorischen und sekretorischen Funktionen des Magen-Darm-Trakts.

Protein
Proteineigenschaften:

  • Erhöhen Sie die Immunität
  • Teilnahme am Muskelaufbau
  • Gewährleistung der Synthese von Hormonen und Enzymen.

Asche
Die im Weißklee enthaltene Asche wirkt entzündungshemmend und desinfizierend, wodurch Kompressen und Salben aus dieser Pflanze zur Behandlung eitriger Wunden und Furunkel verwendet werden.

Weißklee hat folgende pharmakologische Eigenschaften:

  • Antikoagulans (verlangsamt die Blutgerinnung),
  • fibrinolytisch (löst intravaskuläre Thromben auf, aufgrund derer es zur Behandlung von arterieller und venöser Thrombose verwendet wird),
  • antiseptisch,
  • entzündungshemmend,
  • Wundheilung.

Die Verwendung von Klee medizinisch

Melilotus wirkt schleimlösend und mildernd und ist daher bei Atemwegserkrankungen indiziert.

Die Pflanze hat analgetische, beruhigende und krampflösende Eigenschaften, aufgrund derer sie zur Behandlung der folgenden Zustände verwendet wird:

  • durch Bluthochdruck hervorgerufene Kopfschmerzen,
  • klimakterische Neurose,
  • Blasenentzündung
  • Bauchschmerzen
  • Schmerzen in der Blase.

Es ist erwiesen, dass Medikamente Klee medizinische Wirkung auf den Körper wie folgt:
  • verbessert die Durchblutung von Myokard- und Peritonealorganen signifikant,
  • krämpfe beseitigen
  • die Blutgerinnung reduzieren,
  • die Regeneration der Leberzellen fördern,
  • Erhöhung des Leukozytengehalts im Blut,
  • Erhöhen Sie die Milchproduktion beim Stillen.

Donnik ist ein Teil der medizinischen Gebühren für die Behandlung von Rheuma und Krebs.

Melilotus officinalis hat auch Anwendung in der Behandlung von Krankheiten und Störungen der Frau gefunden, einschließlich:

  • Unfruchtbarkeit
  • schmerzhafte menstruation,
  • Verletzung des Menstruationszyklus,
  • Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane.

Die Pflanze hat eine karminative Wirkung, dh sie normalisiert die Darmmotilität und reduziert die vermehrte Gasbildung.

Arzneimittelzubereitungen aus dem Kleeblatt sind sowohl bei der inneren als auch bei der äußeren Anwendung wirksam. Daher trägt diese Pflanze bei äußerer Anwendung (in Form von Umschlägen, Kompressen und Pulver) zur schnellen Reifung, Erweichung und dementsprechenden Öffnung von Abszessen, Geschwüren, Geschwüren und Furunkeln bei.

Auch die äußerliche Anwendung des Heilklees ist für solche Krankheiten angezeigt:

  • Radikulitis,
  • Rheuma
  • Gelenkentzündung
  • dehnen
  • Bluterguss

Medizinische Kleepräparate werden verwendet in Form von:
  • Abkochungen
  • Infusionen
  • Tinkturen
  • Salben,
  • Auszüge
  • Kompressen und Bäder.

Kompressen und Bäder

Für den Außenbereich bereiten Sie den Aufguss vor, für dessen Zubereitung 2 Esslöffel. Rohstoffe werden 500 ml kochendem Wasser gegossen. Das resultierende Produkt wird 30 Minuten lang infundiert und filtriert. Infusionen lindern Entzündungen und tragen zur schnellen Wundheilung bei.

Darüber hinaus können für 20 Minuten Beutel mit gut gedämpftem Kleegras aufgetragen werden, um Schmerzen in den Gelenken zu beseitigen. Kursdauer - 10 Tage.

Es ist wichtig! Melilot officinalis hat ein ziemlich breites Wirkungsspektrum auf praktisch alle menschlichen Organe. Bevor Sie also Medikamente aus dieser Pflanze einnehmen, müssen Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren.

Die Verwendung von Weißklee

Weißklee wird in der medizinischen Praxis bei folgenden Krankheiten eingesetzt:

  • Koronare Arteriosklerose sowie zerebrale Arterien (Tinktur),
  • Bluthochdruck (Abkochen, Tinktur oder Tinktur),
  • Furunkulose (Gips),
  • eitrige Wunden (Kompressen),
  • Myositis (Bäder).

Als Wundheilmittel wird die Salbe der Weißkleeblüten gezeigt.
Es sollte beachtet werden, dass der äußerlich verwendete Weißklee bei der Beseitigung von Schmerzen bei solchen Krankheiten hilft:
1. Radikulitis
2.Osteochondrose.
3. Erkrankungen der Gelenke.

Der oberirdische Teil der Pflanze, der zur Herstellung von Infusionen, Abkochungen und Tinkturen verwendet wird, wirkt laktogen, fiebersenkend, wundheilend, analgetisch und krampflösend, während die Wurzeln des Weißklees zur Behandlung von Thrombosen verwendet werden.

Es ist wichtig! Weißklee ist eine giftige Pflanze, die bei Überdosierung oder längerer Einnahme zu Blutungen führen kann. Daher wird die Einnahme von Medikamenten aus dieser Pflanze streng nach Rücksprache mit einem Arzt durchgeführt.

Pankreatitis-Bäder

Zutaten:

  • Aussaat Haferstroh - 5 Teile
  • Ringelblume - 3 Teile,
  • Sushenitsa - 3 Teile,
  • Fichtentriebe - 3 Teile
  • Löwenzahnblätter - 2,5 Teile,
  • Kamille - 2,5 Teile,
  • Wegerichblätter - 2,5 Teile,
  • Klee medizinisch - 2 Teile,
  • Pfefferminze - 1,5 Teile,
  • Flieder - 1,5 Teile,
  • Heidekraut - 1,5 Teile.

100 g der Sammlung werden über 2 Liter kochendes Wasser gegossen, an einem warmen Ort drei Stunden lang aufgegossen, dann wird die Infusion durch drei Schichten Gaze filtriert und in das Bad gegeben. Die Wassertemperatur sollte 35 Grad betragen. Bad wird liegend genommen.

Es ist wichtig! Beim Baden kann man nicht in die Wasserzone des Herzens eintauchen. Die Dauer des Eingriffs beträgt maximal 15 Minuten. Nach dem Bad wird empfohlen, den Körper nicht zu waschen, sondern nur mit einem Handtuch zu befeuchten. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage (Bäder werden jeden zweiten Tag eingenommen).

Die Behandlung von Pankreatitis mit Phytotherapie sollte mit Imkereiprodukten wie süßem Kleehonig, Propolis oder Pollen ergänzt werden.

Wo wächst

Der Lebensraum von Klee umfasst:

  • Westsibirien
  • Kasachstan,
  • Zentralasien
  • einzelne Regionen Russlands.

Wildwachsendes Burkun kommt am häufigsten vor:

  • am straßenrand,
  • am Ufer des Stausees
  • auf der Steppenwiese.

Bauern können dieses Gras jedoch auf ihren Parzellen anbauen.

Arten und Merkmale des Anbaus

Das kultivierte Burkun ist durch mehrere Dutzend Arten (ungefähr 50) vertreten, aber weißer (gezahnter) und gelber (medizinischer) süßer Klee sind am berühmtesten geworden. Dies sind ähnliche Pflanzensorten, die sich in der Blütenfarbe voneinander unterscheiden.

Bei vergilbenden Arten:

  • Bohnen mit einer weniger geprägten Oberfläche
  • gleichmäßigere Umrisse der Blätter,
  • oft kleinere Höhe (ca. 1,5 Meter).

Donnik ist unprätentiös in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodens, bevorzugt jedoch nicht sauren Kalksteinboden. Es ist kältebeständig, reagiert jedoch negativ auf plötzliche Temperaturschwankungen und wächst bevorzugt in südlichen Regionen mit einer Luftfeuchtigkeit von mindestens 60%. Ohne Verluste verträgt es Dürre und bekommt in dieser Zeit sogar einen gesättigten Geschmack. Übermäßige Feuchtigkeit kann dagegen zum Absterben der Pflanze führen.

In trockenen Regionen wird süßer Klee normalerweise ohne Abdeckung gesät, was greifbare Vorteile mit sich bringt und zu einem guten Rasenmähen beiträgt.

Donnik unprätentiös auf die Zusammensetzung des Bodens

Kleine graue Bohnen des Fruchtklees, in denen Samen der gelben Farbe sind. Gras, das im ersten Jahr nach der Aussaat erschien, gibt keinen Samen ab. Sie hat nicht einmal Blumen. Knospende Pflanzen können erst im zweiten Lebensjahr beobachtet werden. Gleichzeitig ist es vollständig mit Blüten bedeckt, die je nach Sorte weiß oder gelb werden. Die ungefähre Lebenserwartung jeder Blume beträgt 5 Tage.

Es gibt jedoch Burkuna-Arten, für die diese Regel nicht gilt. Sie blühen im Jahr der Aussaat. Dies gilt normalerweise für einjährige Sorten.

Achtung! Für die Aussaat von einem Hundertstel Ackerland mit Klee werden ca. 120 g Samen benötigt.

Die gezahnten und medizinischen Kleesorten unterscheiden sich im Ertrag (bei der Ernte von einem Hektar produziert ein Landwirt bis zu 215 Zentner Grünmasse) und reifen früh (der Zeitraum vom Tag der Aussaat bis zur Ernte beträgt nicht mehr als 60 Tage).

Wenn Burkun als Viehfutter verwendet werden soll, müssen die agrartechnischen Anweisungen für den Anbau besonders sorgfältig eingehalten werden. Andernfalls besteht die große Gefahr, dass die Rohstoffe bald verderben und bei Tieren zum Massentod führen.

Im zweiten Lebensjahr wird empfohlen, Pflanzen mit Düngemitteln zu füttern:

Diese Regel gilt auch für neu verpflanzte Pflanzen (sie werden im Herbst gefüttert).

Kulturelle Eigenschaften und Umfang

Burkun ist in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Am häufigsten wird es verwendet, um zu bekämpfen:

  • Gicht
  • Gelenkentzündungen
  • Tumoren
  • eitrige wunden,
  • ein Abszess
  • Husten
  • Krampfadern und venöse Insuffizienz
  • Milchstagnation während der Stillzeit,
  • durch Schmerz
  • hormonelle Störungen
  • Erkältungen
  • Bronchitis,
  • Nierenerkrankungen
  • nervöse Übererregung und Schlaflosigkeit
  • Darmverschluss und Hämorrhoiden,
  • die Auswirkungen von Verstauchungen,
  • Prostata- und Harnwegserkrankungen,
  • Wechseljahre und die Auswirkungen von hormonellen Veränderungen während der Menstruation.

Aus dem getrockneten Kleegras machen Sie Brühen und Kräutertees, die beruhigend und harntreibend wirken.

Fußbad mit Blüten der Pflanze ermöglicht es Ihnen, loszuwerden:

Mullkompressen und Lotionen mit Burkun-Infusion können fettige Hautläsionen oder schwache Blutungen aufgrund von Verletzungen oder Verbrennungen stoppen.

Achtung! Die Verwendung übermäßiger Mengen kleehaltiger Medikamente kann zu Schlaflosigkeit, Übelkeit und Erbrechen führen. Besondere Aufmerksamkeit sollte diesem Moment von schwangeren Frauen und Menschen mit inneren Blutungen oder erhöhter Blutgerinnung gewidmet werden.

Häufig wird Gras als Aroma verwendet für:

Medikamente, zu denen diese Pflanze gehört, werden gegen Angina und Krämpfe verschrieben.

Die gelb gefärbte Art wird häufig zur Fütterung von Rindern und als Siderata-Kultur angebaut. Auch Klee ist eine hochproduktive Honigpflanze. Etwa 320 kg des Produkts können aus einem Hektar gewonnen werden (dieser Indikator erreicht 450 kg in den Burkunov-Jahrbüchern). Dies ist ein Mittel zur Aufrechterhaltung des Körpertons und zur Vorbeugung von Krankheiten. Ein solcher Honig hat wie die Pflanze selbst krampflösende, entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften. Dank seiner Verwendung kann eine Person Anfälle von Schwindel und Migräne loswerden.

Über Krankheiten und Schädlinge

Die Hauptgefahr, der der Nebenfluss ausgesetzt sein kann, ist das unkontrollierte Wachstum von Unkräutern. Daher muss die Pflanze regelmäßig gejätet werden.

Dies ist umso vorteilhafter, als andere Kräuter eine Quelle für Krankheiten sein können, die für die Pflanze gefährlich sind:

  • septoria,
  • Weißfäule
  • wiederbelebung,
  • Mehltau.

Die Wahrscheinlichkeit einer Verlagerung von Krankheiten aus anderen Hülsenfrüchten ist besonders hoch, weshalb es nicht empfehlenswert ist, die zu dieser Familie gehörenden Kulturen in der Nähe anzupflanzen. Darüber hinaus sollten alle erkrankten Pflanzen sofort vom Standort entfernt werden, um eine massive Kontamination der Pflanzen zu vermeiden.

Es ist wichtig! Burkun-Schädlingsbefall ist nahezu immun. Obwohl es zu einem gewissen Grad durch Insekten, Motten, Raupen oder Rüsselkäfer beschädigt werden kann.

Wie und wann sammeln und ernten?

Um die Blätter und den blühenden Teil des Klees zuzubereiten, müssen Sie die Pflanze richtig sammeln und trocknen:

  1. Schneiden Sie den Grashalm so nahe wie möglich an der Wurzel ab.
  2. Blätter, Triebe, Spitzen und Blütenpinsel abreißen.
  3. Verteilen Sie die gesammelten Rohstoffe gleichmäßig auf Papier und legen Sie alles unter den Schuppen.

Der gesamte Vorgang wird während der Blütezeit durchgeführt. Bei Gelbklee fällt es auf das erste Jahrzehnt des Sommers und bei Weiß fängt es etwas später an, dauert aber ungefähr einen Monat. Getrocknetes Gras behält seine grüne Farbe und bekommt einen intensiveren Geruch. Die maximal zulässige Lagerdauer für solche Rohlinge beträgt 24 Monate. Es wäre angebracht, sie als Aufguss oder als Gewürz für Suppe oder Fisch zu verwenden, um dem Gericht mehr Würze zu verleihen.

Melilot ist eine unprätentiöse Pflanze, die gut im Ödland und in Schluchten leben kann. Es ist also ganz einfach, sie anzubauen. Das Kraut hat viele nützliche Eigenschaften, dank denen es in der traditionellen Medizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten weit verbreitet ist.

Tinktur für die Schwangerschaft (für Unfruchtbarkeit)

Während der Schwangerschaft sind Medikamente auf der Basis von Klee für die Verwendung kontraindiziert, da die Pflanze giftig ist. Die Kräutertinktur wird zur Behandlung der weiblichen Unfruchtbarkeit angewendet. Das Tool normalisiert Hormone und erhöht bei regelmäßiger Anwendung die Empfängniswahrscheinlichkeit.

  1. Melilot officinalis - 100 gr.
  2. Wodka - 500 ml.

Zubereitung: Trockenes Gras mit Wodka füllen, mit einem Deckel abdecken, 2 Wochen an einem dunklen und kühlen Ort reinigen. Das fertige Produkt abseihen.

Anwendung: Nehmen Sie 10-15 Tropfen vor jeder Mahlzeit ein, jedoch nicht mehr als 4 Mal täglich.

Ergebnis: Tinktur normalisiert Hormone und stimuliert die Eierstockfunktion.

Infusion mit Bluthochdruck

Melilotus officinalis wird verwendet, um den Blutdruck und die Vasokonstriktion zu normalisieren und den Spiegel der weißen Blutkörperchen im Blut zu erhöhen. Infusionspflanzen erhöhen das Minutenvolumen des Herzens. Mittel wird innerhalb von 3 Wochen akzeptiert, vor einem Wiederholungskurs ist die zweiwöchige Pause notwendig.

  1. Melilotus officinalis - 5 gr.
  2. Mädesüß - 15 gr.
  3. Schachtelhalm - 10 gr.
  4. Rosskastanie - 10 gr.
  5. Wasser - 500 ml.

Zubereitung: Kombinieren Sie die Kräuter, gießen Sie sie in eine Thermoskanne, gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie sie 5-6 Stunden einwirken.

Anwendung: Nehmen Sie dreimal täglich between Tasse Infusion zwischen den Mahlzeiten ein.

Ergebnis: Die Infusion senkt den Blutdruck und normalisiert die Herzfrequenz. Dieses hilfreiche Rezept ist wirksam bei koronaren Herzerkrankungen.

Hämorrhoiden-Salbe

Melilotus officinalis wird zur Behandlung von Hämorrhoiden angewendet. Bouillonpflanzen werden oral eingenommen, die Salbe wird äußerlich angewendet. Eine umfassende Behandlung beseitigt die Krankheitssymptome schnell.

  1. Blumen Klee medizinische - 20 gr.
  2. Vaseline - 50 gr.

Zubereitung: Die Blüten mit einem Nudelholz zu Pulver zermahlen, mit Vaseline vermengen und mischen.

Anwendung: Tragen Sie das Produkt nach jedem Stuhlgang auf den Analsphinkter auf.

Ergebnis: Salbe beseitigt Schmerzen, lindert Entzündungen und Juckreiz, löst Hämorrhoiden. Das Werkzeug ist zur Behandlung von äußeren Hämorrhoiden geeignet.

Was ist zu beachten?

  1. Melilotus Arzneimittel in der Volksmedizin zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Herz-Kreislauf-Systems und des Nervensystems.
  2. Da die Pflanzen giftig sind, muss vor der Verwendung von darauf basierenden Produkten ein Fachmann konsultiert werden.
  3. In der Kultur der südlichen Nationen ist es üblich, beim Kochen Klee zu verwenden. Es wird zu Suppen, Hauptgerichten und Getränken hinzugefügt.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie von uns

Fotos und Beschreibung der Anlage

Darauf bezieht sich die zweijährige Honigpflanze. Hülsenfrüchte Das Gras heißt Buchweizenwild, gemahlenes Gras, Burkun und kann je nach Wuchsgebiet auch unterschiedlich genannt werden.

Der Klee hat eine Wurzel in Form einer Stange. Der Stiel ist gerade und verzweigt sich überall. Die Länge beträgt zwischen einem halben und eineinhalb Metern. Die Blätter sind länglich oder ellipsenförmig mit gezackten Rahmen. Auf den Blättern graue Farbe, unteres Licht. Die ganze Pflanze sieht aus wie Silber.

Es gibt Kleeblüten von gelb, klein, bis zu 7 mm. In den Nebenhöhlen und auf einer Reihe von Bürsten gebildet.

Die Pflanze hat kleine Früchte (Bohnen) mit ovaler Form, bräunlicher Farbe und einem scharfen styloiden Abgang. Die Blüte erfolgt fast den ganzen Sommer über von Juni bis August und reift ab Juli und der gesamten Herbstperiode.

Gras wächst an den Rändern der Autobahn, auf den Wiesen, entlang der Schluchten und Brachen. Попадается в виде сорняка в молодых лесных посадках, на сельскохозяйственных полях. Распространяется растение на Урале, по всей Европе, в Зап.Sibirien, der Kaukasus und andere Regionen.

Aufbereitung von Rohstoffen

Blütenquasten, Seitenzweige bis 30 cm und Pflanzenspitzen sind für medizinische Zwecke geeignet. Die Ernte erfolgt während der Blütezeit. Sie müssen die Zeit wählen, in der das Wetter trocken und sonnig ist und es keinen Tau mehr gibt, da sonst die Rohstoffe bald dunkler und unbrauchbar werden.

Das Sammeln von Heilkräutern in der Nähe der Autobahn ist verboten, da dort viel Staub und giftige Substanzen gesammelt werden.

Trocken steht die Pflanze nicht in der Sonne: auf Dachböden, unter Dächern. Gutes Lüften ist erforderlich. Das Rohmaterial wird auf ein Papier- oder Stoffbett mit einer Schicht von 5 cm gelegt, die gelegentlich gewendet werden muss.

Beim Trocknen im Trockner ist es notwendig, die Temperatur zu regeln, sie sollte nicht mehr als 40 Grad betragen. Nach dem Trocknen kühlt das Gras ab und teilt sich in besonders saubere Säcke.

Die Pflanze ist essfertig, wenn sie mit einem Knirschen zu brechen beginnt. Der fertige Rohstoff hat einen salzig-bitteren Geschmack. Der Geruch von Gras - frisches Heu oder vielmehr das Aroma von Cumarin.

Vorbereitung der Mittel aus dem Nebenfluss

Aus dem Nebenfluss der Medizin sind viele verschiedene Hilfsmittel zur Behandlung verschiedener Zwecke bekannt. Es kann Infusionen, Abkochungen, Bäder und andere Mittel sein.

  1. In 2 TL. zerkleinerte Pflanzen gossen 2 Tassen heißes Wasser. Die Mischung wird 4 Stunden lang infundiert und filtriert. Verwendet von 2/3 Tasse 3 P./D. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  2. 2 EL. l Trockene Pflanzen werden in ein emailliertes Gefäß gegeben, in das ein Glas kochendes Wasser gegossen wird. Die Mischung wird mit einem Deckel abgedeckt und 15 Minuten auf dem Dampfbad erhitzt. Dann wird die Infusion 45 Minuten lang filtriert. Das Volumen der resultierenden Infusion wird mit gekochtem Wasser auf das ursprüngliche Volumen aufgefüllt. Empfang auf einem halben Glas 2-3 p. / D.

Die Infusion wird als Expektorans verwendet und senkt bei Entzündungen verschiedener Art den Blutdruck.

Die Aufgüsse werden nicht länger als 2 Tage im unteren Regal des Kühlschranks aufbewahrt.

  1. 10 g der getrockneten zerkleinerten Rohstoffe werden entnommen und mit einem Glas kaltem Wasser gefüllt. Innerhalb von 30 min köcheln lassen, abkühlen lassen und abseihen.
  2. 250 ml Wasser bei Raumtemperatur gossen 2 EL. l trockene Triebe der Pflanze und zum Kochen gebracht. Bei schwacher Hitze beträgt 30 Minuten. Nach dieser Belastung die Brühe.

Beide Abkochungen werden in 1 EL verwendet. l 3 r. / D. mit Lebererkrankungen, Erkältungen, Husten, Schlafstörungen, Bronchitis.

  1. Zubereitung einer Salbe aus den Blüten der Pflanze. Nehmen Sie 2 Esslöffel Rohstoffe, 2-3 Teelöffel Butter oder etwas Fett. Die Rohstoffe der Feinfraktionen werden gründlich mit Fett oder Öl gemahlen und können zum Kochen gebracht werden.
  2. 2 EL. l Pulverpflanzenblumen mahlen mit 50 g Vaseline.

Es wird bei Furunkeln, faulenden Wunden, Hautausschlägen anderer Art und bei Verbrennungen mit ultravioletten Strahlen angewendet. Es hat die Eigenschaft, Eiter zu ziehen.

Verwendung im Haushalt

Es ist ein Parfüm zur Herstellung von Tabak und Seifen, das verwendet wird, um Motten loszuwerden und dem Leinen Geschmack zu verleihen. Pflanzenblätter können Stoff gefärbt werden.

Honig aus Klee ist unter den erstklassigen. Honig ist bernsteinfarben, transparent, hat einen angenehmen Geruch.

Das Gras wird für die Tierernährung in der Landwirtschaft verwendet, ernährungsphysiologisch ähnlich wie Luzerne. Es ist ein Dünger, der den Boden mit Stickstoff anreichert.

Sehen Sie sich das Video an: Lass Bauen in Blender #177 Deutsch HD Fliegende Züge (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send