Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Einen schönen Ring pflanzen und sich um sie kümmern

Pin
Send
Share
Send
Send


Kolkvitsiya ist charmant - es ist ein wunderschön blühender auffälliger Strauch, der auf dem Territorium Westeuropas zu finden ist. Diese Pflanze wird auch in Zentralrussland angebaut. Hier wächst der Ring gut, wenn es möglich ist, seine optimalen Bedingungen zu schaffen.

Kurzbeschreibung

Kolkvitsiya charmant - dies ist eine Art, die zur Familie Linnaeva gehört. Heimatpflanzen sind Berggebiete Chinas. Kolkvitsiya, dessen Foto oben zu sehen ist, erhielt seinen Namen zu Ehren des Botanikers Richard Kolkwitz.

Dieser verzweigte Strauch sieht aus wie ein Vygel. In der Höhe kann die Pflanze zwei Meter erreichen. Junge Triebe in kolkvitsy kurz weichhaarig mit kleinen Haaren.

An den alten Kragenästen färbt sich die Rinde braun-rot und schält sich ab. Gegen Mitte April beginnen junge Blätter zu blühen, die eine breite eiförmige Form und eine spitze Spitze haben. Ihre Länge beträgt durchschnittlich etwa 8 Zentimeter. Faltblätter befinden sich gegenüber.

Wie fließt die Blume?

Haben Sie gesehen, wie hübsche Blumen in der Region Moskau blühen? Ein ähnliches Phänomen ist etwa im Hochsommer zu beobachten. Die Pflanze blüht üppig: Unter einer Schicht blassrosa Blütenblätter ist praktisch kein leuchtendes Grün sichtbar. Die Blüten selbst sind klein. Ihre Länge überschreitet 1,5 Zentimeter nicht. Die gepaarten Blüten haben ein duftendes Aroma und ähneln sehr eleganten Tassen.

Nach der Blüte bilden sich Früchte - mit Borsten bedeckte Kisten. Es passiert im Herbst. Die Länge solcher Früchte beträgt nicht mehr als 6 Millimeter. Gleichzeitig wird das Laub der Pflanze in hellen Farben gemalt.

Wo ist es besser, einen Ring zu pflanzen?

Kolkvitsiya charming - ist eine lichtliebende Pflanze, die einen leichten, aber fruchtbaren Boden bevorzugt. Natürlich braucht der Strauch eine zuverlässige Drainage sowie eine regelmäßige Bodenbefeuchtung. Bei der Auswahl eines geeigneten Ortes für einen Ring ist zu beachten, welche Winde in der Region nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter vorherrschen. Es ist sehr wichtig. Die Pflanze verträgt keine kalten Winterwinde. Daher sollte der Strauch sorgfältig versteckt werden, auch wenn er das Licht verstärkt.

Wann und wie pflanzt man am besten einen Ring?

Kolkvitsiya, dessen Landung normalerweise im Frühjahr durchgeführt wird, mag die Kälte nicht. Daher sollte der Strauch erst gepflanzt werden, nachdem sich der Boden erwärmt hat und die Knospen möglicherweise noch nicht geöffnet sind. Wenn es eine Wahl gibt, ist es besser, einen Sämling mit einem geschlossenen Wurzelsystem im Laden zu kaufen, mit anderen Worten, in einem Topf.

Damit ein Wagen, dessen Wartung einfach genug ist, gut wachsen kann, muss ein Landeplatz ordnungsgemäß vorbereitet werden. Die Grube sollte einen halben Meter tief gegraben werden und der Durchmesser der Aussparung sollte mindestens 40 Zentimeter betragen. Am Boden der Grube sollte eine Mischung aus Sand und Humus liegen. Das Pflanzen sollte abends oder bei schlechtem Wetter erfolgen, und die Wurzeln der Pflanze sollten leicht mit einer Gartenschere beschnitten werden. Nach dem Pflanzen muss der Strauch sorgfältig gewässert werden.

Im Frühjahr oder Frühsommer kann die Pflanze gefüttert werden. Es ist am besten, organischen Dünger auf den Boden aufzutragen.

Mulchen

Mehrmals im Jahr muss der Baumstamm gemulcht werden. Dazu können Sie die Schale aus Pinienkernen, Sägemehl, Rinde und Holzhackschnitzeln verwenden. Es ist zu beachten, dass der Mulch dazu beiträgt, die Wurzeln der Pflanze in der heißen Zeit vor Überhitzung und in der Kälte zu schützen - vor extremer Kälte. Darüber hinaus können Sie mit diesem Material den Boden viel länger feucht halten.

Setzen Sie Mulch auf den Boden um den Strauch. Die Schichtdicke sollte 7 bis 10 Zentimeter betragen. Befinden sich Unkräuter in der Nähe des Pflanzenstamms, sollten diese entfernt werden. Der Überzugsdurchmesser sollte dem Überstand der Kragenkrone entsprechen oder etwa 15 cm größer sein.

Es ist besser, den Boden um die Pflanze im späten Frühjahr zu mulchen, wenn der Boden viel Feuchtigkeit angesammelt hat, sowie im Herbst, wenn die ersten Temperaturen unter Null auftraten.

Lohnt es sich, die Kolonie vor der Kälte zu schützen?

Kolkvitsiya charmant im ersten Jahr nach der Landung braucht zusätzlichen Schutz vor der Kälte. Die Pflanzenkrone kann mit Kraftpapier umwickelt werden. Ist dies nicht der Fall, wird empfohlen, Abdeckvliese zu verwenden - Spinnvlies und Lutrasil.

Ein solcher Unterstand kann erst im späten Frühjahr entfernt werden, wenn die Lufttemperatur nicht unter Null fällt. Natürlich bezieht sich der Kragen auf frostbeständige Pflanzen, aber junge Triebe können in harten Wintern gefrieren.

Im Frühjahr sollten alle trockenen Zweige entfernt werden. Die Verjüngung der Krone sollte jedoch erst nach der Blüte erfolgen. Dies wird sich nur positiv auf das Wachstum der Investition auswirken.

Strauch Fortpflanzung

Wie brütet eine Kolonie? Fotos dieser Pflanze fallen durch ihre Schönheit auf. Jede Hausfrau möchte auf so einem Grundstück ein so liebes Mädchen wachsen lassen. Jedoch kann nicht jeder Laden Setzlinge von colqution finden. In diesem Fall können Sie verschiedene Methoden zur Reproduktion des Strauchs anwenden. Als Pflanzgut geeignete Stecklinge, Stecklinge und Samen. Darüber hinaus multipliziert sich die Rasse, indem sie den Busch teilt. Am besten verwenden Sie Layouts.

Merkmale des Wachstums

In Kolkvitsiya wächst ein üppiger Busch mit langen Ästen, für die Sie freien Platz benötigen. Höhen von 1,2-1,4 m reicht es bis 4 Jahre.


Kolkvitsiya in voller Blüte, Fotoseite baumschule-horstmann.de

Relativ robust, in den englischen Nachschlagewerken wird der Standard -15 ° C angegeben, in den inländischen Berichten gibt es Informationen, dass er kurzzeitig -30 ° C aushält. Auf YuBK Winter ohne Obdach. Kolkvitsiya lichtbedürftig, aber versöhnt sich mit Halbschatten. Es wächst gut auf behandelten, fruchtbaren und durchlässigen Böden. Nach der Blüte werden die Sträucher verdünnt, wobei die ältesten, schwächsten Triebe im Strauch entfernt werden. Wenn keine Samen benötigt werden, die Enden der einjährigen Triebe sorgfältig abschneiden. Vermehrt durch Samen und Stecklinge.

In den Gartencentern kann man seit kurzem einen Koloniesämling mit geschlossenem Wurzelsystem (in einem Container) kaufen.


Kolkvitsiya Sämling bereit zum Pflanzen, Fotoseite 101dizain.com

Im Sommerhaus ist es sehr wichtig, einen warmen, windstillen Ort für diese chinesische Schönheit zu wählen! In Zentralrussland wird der schöne Ring besser im Frühjahr gepflanzt, nachdem die Gefahr wiederkehrender Fröste vorbei ist und sich die Erde erwärmt.

Es ist gut, die Landegrube mit einer Tiefe und Breite von bis zu 60 cm mit einer Mischung aus Gartenerde, Sand und Humus im Verhältnis 2: 1: 1 zu füllen. Der Wurzelkragen ist nicht vergraben. Freiräume für die Entwicklung der Gemeinschaft sind unabdingbar. Im ersten Pflanzjahr sollten Sie auf maximale Sorgfalt achten: Achten Sie darauf, dass Sie vor allem in heißen und trockenen Sommern regelmäßig pritenit, wässern, den Boden lockern, mulchen und sofort aussortieren.

Im Winter sollte in der mittleren Zone Russlands die Basis des Kragens mit Humus gemulcht und sogar mit einem Fichtenzweig oder Spanbond auf dem Rahmen bedeckt werden. Wenn die Pflanzgrube während des Pflanzens gut gefüllt ist, wird sie im ersten Jahr der Fütterung nicht benötigt, da sie zu Beginn der Vegetationsperiode durch Zugabe eines vollständigen Mineralkomplexes (gemäß den Anweisungen) gedüngt wird.

Unterkunft in der Hütte

Während der Blütezeit, wenn die Blüten die Triebe vollständig bedecken, so dass die Blätter nicht sichtbar sind, ist der Kragen so gut, dass es unmöglich ist, die Augen davon abzureißen. Zweifellos ist dies ein Soliter, der besonders auf dem Rasen interessant ist.


Kolkvitsiya charmant auf dem Rasen, Fotoautor

Eine schöne Frau in einem einzigen Treppenabsatz in der Nähe eines Backsteinhauses wird seine Individualität unterstreichen.


Links kolkvitsiya als Soliter auf dem Rasen, rechts als Soliter zu Hause, Fotoseite 101dizain.com

Sie allein wird am Zaun solo auftreten und alles mit ihrer Schönheit in den Schatten stellen.


Kolkvitsiya am Zaun, Fotosite plantsgallery.blogspot.com

Und wie schön, ein romantisches Date auf einer Bank unter einer blühenden Blume zu verbringen!


Links ist der Kragen wieder in meinem Objektiv, rechts ist der Kragen über der Bank, Foto von shop.theplantattraction.com

In Gruppen-Monoplants und Hecken wird die Schönheit der Vermehrung, die mehrfach vervielfacht wird, luxuriöser.


Kolkvitsiya in einer kleinen Gruppe des gleichen Typs, Foto-Site dic.academic.ru

In voller Blüte geht es auch bei der dichtesten Landung nicht verloren. Um dies zu zeigen, benötigen Sie jedoch Platz. Kolkvitsiyu kann mit anderen Pflanzen in Verbindung gebracht werden: Es harmoniert mit Pfingstrosen und Iris, die gleichzeitig blühen.


Kolkvitsiya in der Blüte geht nicht unter den übrigen Sträuchern verloren, Fotoautor

Es ist harmonisch bei der Landung mit Wigela. Und trotz der blasseren Blüten schaut sie auf ihre Nachbarin herab.


Kolkvitsiya mit Weigela, Foto-Site flowrum.ru

Die Anordnung des Kragens mit anderen Sträuchern ist nicht nur erzwungen, sondern auch notwendig, da er luxuriös blüht, wird er danach völlig unauffällig. Ein schönes Duett mit Rosen (besonders mit Remontant-Sorten, die den ganzen Sommer über blühen): Wenn sie blühen, wird es zu einer Kulisse für sie.


Kolkvitsiya mit Rosen, Fotosite dachniiotvet.galaktikalife.ru

Absolut würdig sieht sie aus und neben den Nadelbäumen.


Links ist eine Nahaufnahme in meinem Objektiv, rechts ein Kragen mit Nadelbäumen, Foto von bluebellnursery.com

Die chinesische Schönheit zur Zeit der Blüte wird selbst in einer abgelegenen Ecke des Gartens, die der Meditation vorbehalten ist, Aufmerksamkeit erregen.


Links ist ein hübscher Kragen in meinem Objektiv, rechts ein Kragen in Kombination mit anderen Pflanzen, Fotoseite infojardin.com

Kolkvicia kann in Töpfen angebaut werden.


Auf der linken Seite befindet sich eine Linse in meiner Linse, auf der rechten Seite gibt es eine Vielzahl von 'Maradco' in der Topfkultur, Foto von Website vashsad.ua

Im Herbst verwandelt sich die Kolonie auf wundersame Weise wieder und zieht ein goldenes Lauboutfit an. Hier wird es sehr bald dasselbe sein wie bei Hirschhorn-Soums.


Kolkvitsiya zog bald sein goldenes Outfit an

In der Zwischenzeit ist es immer noch unauffällig (auf dem Foto rechts). Die Reinkarnation im Frühling und Herbst ermöglichte es ihr, einen "großen" Platz im Garten in modernem Stil einzunehmen.

Das ist interessant

Kolkvitsiya gehört zur monotypischen Gattung - es gibt nur 1 Art darin.


Kolkvitsiya blüht, Autor Foto

Auf der Krim entstand in den Vorkriegsjahren eine schöne Kolonie: Sie wird seit 1940 im Nikitsky Botanical Garden (aus Samen des Brooklyn Botanical Garden) angebaut, alte Exemplare sind mit braunroter Rinde überzogen, die von den Tellern abblättert.

Ich hoffe, die Bekanntschaft mit der chinesischen Schönheit war interessant und nützlich. Sind Sie bereit, sich in Ihrem wunderschönen Garten niederzulassen?

Kolkvitsiya charmant in Russland

Es gibt nichts Schwieriges, diesen Strauch in Ihrem Garten zu züchten. Es braucht einiges an Wissen, multipliziert mit Aufmerksamkeit und Sorgfalt, und die Pflanze beginnt schnell zu wachsen. Es ist wahr, dass eine üppige Blüte ziemlich lange dauern wird. Wenn Sie eine Pflanze um den Umfang des Geländes pflanzen, erhalten Sie einen schönen, dekorativen Zaun.

Kolkvitsiya charmant hat eine sehr wichtige Eigenschaft: Die Pflanze ist selbst gegen die schwersten Fröste beständig. Für Gärtner in den meisten Teilen unseres Landes ist dies sehr erfreulich. Aber das ist noch nicht alles. Kolkvitsiya charmant ist der attraktivste von Ziersträuchern, nicht nur nach Einschätzung der Landwirte, sondern auch nach zahlreichen Bewertungen von Gärtnern. Das verdankt sie ihren schönen Farben.

Allgemeine Beschreibung

Dies ist der engste Verwandte des Geißblattes, daher hat die Pflanze eine ähnliche Struktur von Blättern und Blütenständen. Aber im Gegensatz zu Geißblatt ist es völlig unprätentiös. Kolkvitsiya adorable Pink Cloud ist ein wunderschöner Strauch, der mit vielen wunderschönen Blumen übersät ist. Wenn im Garten nicht genug Platz ist, sollten Sie überlegen, wie nützlich es ist, diese Pflanze anzupflanzen, da sie bis zu zwei Meter lang wird. Geteilte Zweige ergeben eine charakteristische Form, sodass jede Instanz mindestens 2,5 Meter Platz benötigt. Die Pflanze ist laubabwerfend und mehrjährig. Wählen Sie daher einen Standort mit größter Sorgfalt.

Es ist schwierig, sich an andere Pflanzen zu erinnern, die für einen Gärtner so attraktiv wären, wie Kolkvitsiya charmant ist. Strauchpflege ist minimal. Im Frühjahr erscheinen die ersten Blätter und werden im April 8 cm lang. Die obere Platte ist dunkel und mit Nickerchen bedeckt. Sogar die Zweige des Strauchs sind ziemlich dekorativ. Die jüngsten haben eine grüne Farbe. Niedrigere, ältere Zweige sind mit dunkler Rinde mit rötlichen Schälplatten bedeckt. Die Zweige wachsen gerade nach unten und bilden so ein besonderes Erscheinungsbild des Strauchs.

Vom Frühling bis zum späten Herbst

Hält dekorative Kolkvitsiya charmant. Die Landung erfolgt in der Regel Ende März - Anfang April. Nach ein paar Wochen ist die Pflanze mit grünem Laub bedeckt. Junge Sträucher blühen normalerweise nicht, das heißt, die ersten 3 Jahre müssen sich mit dem Blick auf den Busch selbst begnügen. Nicht im vierten Jahr wird die erste Blüte beobachtet, aber immer noch recht bescheiden: Es gibt getrennte Blütenstände an den Zweigen. Ein Buschbusch wird etwa 7-8 Jahre nach der Ausschiffung sein.

Im Hochsommer dicht mit Blüten bedeckter erwachsener Strauch. Wegen ihnen ist es schwierig, auch das Laub zu betrachten. Die Knospen sind ziemlich groß und erreichen einen Durchmesser von 1,5 cm. Ihr zweiter Vorteil ist ein atemberaubendes Aroma. Empfindliche Glocken werden in Blütenständen gesammelt.

Sorten

Heute gibt es drei Hauptsorten:

  • Kolkwitzia amabilis Graebn, oder hübsch. Es blüht mit weißen Blüten. Es ist eine Freude, diesen blühenden Busch zu sehen!
  • Kolkvitsiya entzückende rosa Wolke. Die Frostbeständigkeit dieser schönen Pflanze wird wirklich bewundert. Es ist schwer vorstellbar, dass diese Schönheit so unprätentiös war. Sie mag besonders die Liebhaber der hellen Farben. Die Farbe der Blütenblätter ist sehr angenehm. Wenn man sie ansieht, wird klar, warum sie die "rosa Wolke" genannt wird.
  • Kolkvitsiya rozea - vor relativ kurzer Zeit zurückgezogen. Der Busch ist mit rosa Blüten bedeckt, ziemlich groß.

In gemäßigten Klimazonen kann die Pflanze geringfügig kleiner sein als in der natürlichen Umgebung ihrer Heimat. In der Regel nicht mehr als eineinhalb Meter.

Stecklinge

Dieses Vorgehen vereinfacht die Arbeit des Züchters erheblich. Gleichzeitig ist das Pfropfen eine einfachere und schnellere Möglichkeit, eine junge Pflanze zu bekommen. Dazu müssen im Juni ausgewählte Zweige geschnitten und in der Lösung des Rotors eingeweicht werden. Danach werden die Stecklinge in ein Gewächshaus gepflanzt. Ganz einfach: Legen Sie ein paar Drahtbögen ein und dehnen Sie die Folie. Bis zum nächsten Frühjahr wurzeln die Stecklinge perfekt. Wenn Sie in einer Region mit strengen Wintern leben, ist es besser, zu Hause Stecklinge zu pflanzen und mit Beginn des Frühlings im Garten zu pflanzen. Ungefähr 45% der Anlandungen sind normalerweise bewurzelt und wachsen schnell, so dass es keinen Sinn macht, 1-2 Stecklinge anzupflanzen.

Kulturelle Eigenschaften

Einige Gärtner vergleichen die Blüten mit Sakura, da beide Sträucher blühen und herumfliegen, bevor die Blütenstände welken. Sie können die Schönheit der Pflanze im Frühjahr oder Sommer bewundern. Es kommt auf die Region an, in der die Blüten wachsen: Je wärmer, desto früher blühen die Knospen.

Unabhängig von der Blütezeit im Herbst erfreut der Busch die Augen mit hellem Laub. Ihre dunkelgrüne Farbe wird durch ein rotviolettes, goldgelbes, orangefarbenes ersetzt, sodass der Zierring auch ohne Blumen auskommt. Im Winter wirft der Busch Laub ab.

Die Pflanze kann 3,5 bis 4 m erreichen, obwohl sie unter Bedingungen in Zentralrussland einschließlich ihrer Breite selten 1,5 m überschreitet. Weitere Merkmale des Rings:

  • Äste - gerade, erwachsen werden. Nach ein paar Jahren bilden sie Bögen, die sich zum Boden neigen,
  • junge Triebe sind grün gefärbt und mit Flusen bedeckt. Erwachsene - dunkel, schuppig,

  • Blätter - breit, oval, scharfkantig. Der obere Teil der Platte ist dunkler als der untere,
  • Knospen sind gepaart, sehen aus wie Glocken, wachsen an den Enden von Ästen,
  • die Größe von weiß-rosa Blüten - bis zu 1,5 cm Durchmesser,
  • Früchte - dunkle Kästen mit Samen.

Achtung! Die mehrjährige Blüte dauert etwa 2 Wochen.

Es gibt nur eine Art von Ring - bezaubernd, angenehm, gütig oder liebevoll. Auf Grund der Strauchzucht brachten die Züchter mehrere Sorten mit, die jedoch anspruchsvoller in der Pflege sind. Aber sehr dekorativ auf dem Foto und im Garten. Für den Anbau von Kolkvitsii in Zentralrussland eignen sich:

  • Traumfänger - fällt durch gelbes Laub auf,
  • Rosea - hat satte rosa Blütenblätter,
  • Pink Cloud - ein großer Busch, dicke rosa Blüten.

Wie man einen Ring auf das Grundstück pflanzt

Ein kugelförmiger Strauch, der sich ungefähr 7-8 Jahre nach dem Beginn der Kultivierung gebildet hat, wird eine originelle Dekoration des Gartens. Um dies zu tun, müssen Sie auch beim Pflanzen berücksichtigen, dass mindestens 2 Meter Freiraum um die Kultur herum vorhanden sein müssen. Der Ort ist besser, um die Sonne zu wählen, um die üppige Blüte voll zu genießen. Penumbra ist auch akzeptabel. Hauptsache, es darf keine Zugluft und keine ständige Sonne geben.

Der optimale Zeitpunkt für die Wurzelbildung eines jungen Buschfrühlings. Pflanzen Sie den Ring in eine gut erwärmte, nährende, leichte und durchlässige Erde. Es muss neutral sein und darf nicht dazu neigen, Wasser zu stagnieren. Bei der Landung gibt es nichts Schwieriges:

  1. 2 Wochen vor dem geplanten Tag ein 40 cm tiefes Loch graben, Länge und Breite - 50-60 cm.
  2. Gießen Sie die Nährstoffmischung in die Grube. Seine Zusammensetzung - 1 Teil Sand und 2 Teile Kompost und Sodaland. Приготовьте грунт с запасом: он пригодится во время укоренения кольквиции.
  3. В день высадки укоротите корешки саженца.
  4. В лунку добавьте ведро золы и 80-130 г комплексной минеральной подкормки.
  5. Установите кустик, засыпьте его приготовленной почвосмесью.
  6. Землю утрамбуйте, а кустик полейте. Wenn das Wasser absorbiert ist, singen Sie die Pflanze.

Nuancen des Wachstums von Kolkvitsii

Die Pflanze ist trockenheitstolerant, es ist jedoch besser, wenn der nahezu durchgehende Kreislauf nicht austrocknet, insbesondere nicht bei Hitze. Den Strauch regelmäßig mit abgetrenntem, leicht erwärmtem Wasser gießen. Mach es am Abend. Der Mulch hilft dabei, die Feuchtigkeit zu bewahren.

Beim Anbau müssen Kolkvitsii Mäßigung in der Frage der Düngung zeigen. Wenn Sie zu viele Mikroelemente herstellen, kann die Pflanze ihre Frostbeständigkeit verlieren. Der Strauch wird vom Frühjahr bis zum Ende der Blüte gedüngt. Normale Entwicklung bietet:

  • Nitroammophoska oder optional Ammoniumnitrat - für die erste Fütterung,
  • Insulin Königskerze im Verhältnis 1:10 verdünnt,
  • Superphosphatlösung (30-50 g pro Eimer Wasser).

Nach der Blüte wird die Colqution nicht mehr gedüngt. Strauch geschnitten und für den Winter vorbereitet. Dazu wurden die um ein Drittel verkürzten Triebe, bei denen es sich um Blumen handelte, und die Triebe, die keine Zeit zum Reifen hatten, entfernt. Die übrigen Äste sind zu Boden gebogen und mit Fichtenzweigen bedeckt. Im Winter können Sie eine Schneeschicht darauf gießen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Widerstandsfähigkeit der Kultur gegen Kälte zu.

Council Um den Ring vor Frost zu schützen, wird auch ein Vliesstoff verwendet.

Der Unterstand kann gegen Mitte des Frühlings entfernt werden. Gleichzeitig lohnt es sich, sanitäre Arbeiten durchzuführen, um alte, getrocknete Triebe und Äste, die in der Kälte gefroren sind, zu entfernen. Es ist unerwünscht, den Busch zu aktiv zu schneiden. Korrigieren Sie die Krone jedes Mal nur leicht und geben Sie ihr allmählich die gewünschte Form. Wenn eine Transplantation erforderlich ist, machen Sie es ruhig: Die Kolonie toleriert eine Veränderung des Lebensraums gut.

Arten, Sträucher zu züchten

Sie können einen der 5 Wege gehen:

  1. Sammeln und säen Sie die Samen. Das Material muss einer Schichtung (2-3 Monate) und einer Skarifizierung unterzogen werden. Im Frühjahr wird der Ring für Setzlinge angebaut, die vor dem Winter direkt in den Boden gesät werden.
  2. Teilen Sie im Herbst den "Eltern" -Busch. Jedes Fragment sollte einen guten Stiel und eine lockige Wurzel haben. Das Pflanzen ähnelt dem Wurzeln gekaufter Sämlinge.
  3. Bereiten Sie Stecklinge kolkvitsii. Im Sommer sind es grüne Triebe im Herbst - verholzt. Die erste Option ist gut für ein mildes Winterklima. Stecklinge werden in Gewächshäusern gepflanzt. Braunkohlentriebe werden in Polyethylen eingewickelt und im Keller gelagert oder im Garten verwurzelt, um sie vor Frost zu schützen.
  4. Nutzen Sie das entstehende Wachstum. Zusammen mit den Wurzeln wird es vom Busch getrennt und an einen festen Ort verbracht.
  5. Multiplizieren Sie die Kollokationsschichtung. Die unteren Triebe müssen am Boden befestigt und mit Erde bestreut werden. Nach dem Erscheinen neuer Zweige können Sie die jungen Exemplare von der erwachsenen Pflanze trennen.

Gepflegter Busch sieht luxuriös aus. Aufgrund der Blumenfülle ist es sogar schwierig, das Laub zu erkennen. In der Gesellschaft zur mehrjährigen hinzufügen Pfingstrosen, Schwertlilien, japanische Piräus, Robinie. Sie werden die Originalität des charmanten Rings wunderschön unterstreichen.

Merkmale des Rings

Kolkvitsiya ist ein sommergrüner Strauch, der eine Höhe von 2-3,5 Metern erreicht. Auf der Oberfläche der jungen Stängel befindet sich eine aus kurzen Haaren bestehende Pubertät, während die alten Triebe mit braunroter Rinde bedeckt sind. Sie wird von Platten abgezogen, was typisch für alle Mitglieder der Geißblattfamilie ist. Wenn die Bedingungen für die Kollokation günstig sind, tritt dichtes Wurzelwachstum auf. Gegenüber gepaarte Blattplatten von ovaler Form und gesättigter grüner Farbe können 3,5–8 Zentimeter lang sein. Im Herbst färbt sich das Laub gelb. Fünfblättrige anmutige Blüten in Glockenform haben eine hellgelbe Farbe der Innenfläche und eine rosa - äußere. Die ungewöhnlich üppige Blüte dauert im Frühling und Sommer etwa einen halben Monat. Es gibt so viele Blumen, dass es unmöglich ist, das Laub wegen ihnen zu sehen. Borstenfrucht trocken.

Welche Zeit zu landen

Zum Anpflanzen sollte kolkvtsii die Frühlingszeit wählen, und der Boden sollte gut erwärmt sein. Das Anpflanzungsland sollte sonnig sein und vor starken Windböen geschützt werden. Wenn Sie möchten, können Sie einen Haufen in etwas Schatten anbauen. Denken Sie daran, dass Bereiche, die im Frühjahr für längere Zeit mit Schmelzwasser bedeckt sind, nicht zum Pflanzen dieses Strauchs geeignet sind. Der Boden sollte nahrhaft, leicht, neutral und gut durchlässig sein.

Landefunktionen

Die Landegrube sollte einen halben Monat vor dem geplanten Landetag vorbereitet werden. Die Tiefe sollte etwa 0,4 m betragen, während Länge und Breite zwischen 0,5 und 0,6 m variieren können. Anschließend sollte die Grube mit einer Bodenmischung gefüllt werden, die Sand, kohlensäurehaltigen Boden und Humus (1: 2) enthalten sollte : 2). Innerhalb von 14 Tagen kondensiert und setzt sich eine solche Mischung ordnungsgemäß ab.

Am besten zum Anpflanzen Sämlinge auswählen, die 1 oder 2 Jahre alt sind. Unmittelbar vor dem Einpflanzen der Pflanze in offenen Boden müssen zu lange Wurzeln gekürzt werden. Dann wird der Sämling in eine vorbereitete Grube gegeben, die mit der gleichen Teigmischung gefüllt ist, in die jedoch ein weiterer Eimer Holzasche oder 80 bis 130 Gramm komplexer Mineraldünger gegossen werden muss. Vergessen Sie nicht, den Boden gut zu stampfen. Gepflanzte Pflanze braucht reichlich Wasser. Nachdem die Flüssigkeit vollständig vom Boden aufgenommen wurde, sollte die Oberfläche des Kreises mit einer Schicht Mulch bedeckt werden.

Gartenpflege

Beim Anbau von Kolkvitsii ist zu beachten, dass der Boden im Nahkreisrad auf keinen Fall austrocknen darf. Verwenden Sie zur Bewässerung destilliertes Wasser, das nicht kalt sein sollte.

Damit der Strauch normal wachsen kann, muss er rechtzeitig gefüttert werden. Zu diesem Zweck wird im Frühjahr eine Königskerzeninfusion (1:10) verwendet, während in den ersten Sommerwochen eine Lösung von doppeltem Superphosphat (für 10 Liter Wasser 30 bis 50 Gramm Substanz) eingeführt wird. Auf 1 Busch 10 Liter Nährstoffmischung nehmen.

Nach dem Ende der Blüte ist es nicht mehr möglich, die Pflanze zu füttern, es ist jedoch ein formaler Schnitt erforderlich. Am Ende der Saison müssen alle jungen Triebe entfernt werden, die zu Beginn der Winterperiode keine Zeit zum Reifen hatten. Im Frühjahr müssen Sie sanitäre Arbeiten durchführen. Dazu sollten Sie alle verletzten, getrockneten, durch Frost, Schädlinge oder Krankheiten geschädigten Zweige und Stängel sowie diejenigen, die den Busch verdicken, herausschneiden. Während des gesamten Sommers muss das Wurzelwachstum, das unter für den Verschluss günstigen Bedingungen äußerst intensiv wächst, unverzüglich entfernt werden.

Das Umpflanzen eines solchen Strauches verträgt sich sehr gut. Dazu muss der Strauch sorgfältig ausgegraben werden, um sein Wurzelsystem nicht zu verletzen, und dann wird er vorsichtig in das vorbereitete Pflanzloch gegeben, das mit einer Mischung von Nährstoffen bedeckt sein sollte. Der umgepflanzte Strauch braucht viel Wasser. Nachdem die Flüssigkeit vollständig vom Boden aufgenommen wurde, sollte die Oberfläche des Kreises mit einer Schicht Mulch bedeckt werden.

Pflanzen und pflegen

Kolkvitsiya lovely liebt sonnige oder leicht schattige Plätze. Die Blumenfülle im Busch hängt von der Menge des Sonnenlichts ab. Der Boden ist praktisch nicht anspruchsvoll, aber neutral, fruchtbar und leicht sind am besten geeignet. In regelmäßigen Abständen muss sich das Land lockern und Unkraut entfernen. Das Pflanzen von Büschen hängt von der Zusammensetzung Ihrer Wahl ab. Einzeln und als Hecke gepflanzt. Der Abstand zwischen den Büschen mindestens eineinhalb Meter.

Für eine junge Pflanze muss ein Loch mit einer Tiefe von mindestens 60 cm vorbereitet werden. Füllen Sie es mit einer fruchtbaren Mischung aus Gras und Humus, indem Sie Sand hinzufügen. Spitzengärtner empfehlen, Asche und Blattkompost, etwas Limette, zuzusetzen. Bewerten Sie den Pflanzbereich sorgfältig. Wenn er ein ausgeprägtes Relief aufweist, müssen Sie Büsche in Höhenlagen pflanzen und nicht im Flachland, wo sich kalte Luft ansammelt.

Samenmethode

Die Kultivierung von Samen aus Samen dauert ziemlich lange und endet nicht immer erfolgreich. Zur Schichtung werden die Samen für 3 Monate in einen Kühlschrank für Gemüse gestellt. Die Aussaat erfolgt im April in einem langen, mit Torf, Gartenerde und Sand gefüllten Behälter. Der Behälter sollte mit einer Folie abgedeckt und an einen warmen Ort gebracht werden. Der Sämling sollte bis zur nächsten Frühlingsperiode bei Raumtemperatur wachsen.

Teilender Busch

Sie können den Strauch vermehren, indem Sie den Busch während der Transplantation teilen. In der Aushubanlage sollten die Wurzeln gründlich untersucht und die getrockneten und verfaulten Wurzeln entfernt werden. Dann wird der Strauch in mehrere Teile geschnitten, wobei zu beachten ist, dass jeder Delenki kräftige Stiele und entwickelte Wurzeln haben muss. Stellen der Schnitte müssen mit Kohlenstaub bestäubt werden. Solche Delenki zu pflanzen sollte in vorbereiteten Gruben sein. Dieser Vorgang erfolgt auf die gleiche Weise wie die Erstlandung.

Wurzelschnitt ist die effektivste Züchtungsmethode. Die ausgewählten Keimlinge müssen an die Oberfläche des Bodens gebogen und in die vorbereitete Rille gesteckt werden. An der Stelle, an der der Spross Kontakt mit dem Boden hat, muss ein Schnitt gemacht und mit einem Mittel zur Stimulierung des Wachstums behandelt werden. Der Spross ist in dieser Position fixiert und mit Erde bedeckt, während sein oberer Teil frei bleiben muss. Vergessen Sie im Sommer nicht, die Schichten rechtzeitig zu gießen, damit der Boden um sie herum immer ein wenig feucht ist. Nach kurzer Zeit wachsen die Wurzeln aus den unterirdischen Knospen. Trennen Sie solche otvodok und setzen Sie ihn an einen neuen Ort, es wird erst im nächsten Frühjahr möglich sein.

Fortpflanzung kolkvitsii Stecklinge

Die Vermehrung durch Schneiden erfolgt im Frühjahr und Herbst. Deshalb sollten im Mai halbharte Stecklinge geschnitten werden, die in eine Wanne gepflanzt werden, die mit einer Bodenmischung für Setzlinge gefüllt ist. Für den Winter wird dieser Container, falls gewünscht, im Keller entfernt. Im Herbst geerntete Stecklinge wurzeln besser. Zu diesem Zweck müssen die im Herbst geschnittenen Stecklinge in Polyethylen eingewickelt und in den Keller gestellt werden. Im Frühjahr werden sie mit Kornevin behandelt und in einem Gewächshaus gepflanzt, wo sie bis zur nächsten Frühlingsperiode verbleiben. Zum Anpflanzen im Freiland muss ein solcher Sämling zusammen mit einer erdigen Kugel mitgenommen werden. Nach 1 oder 2 Jahren nach dem Anpflanzen an einem festen Platz beginnen diese Sträucher zu blühen.

Krankheiten und Schädlinge

Eine solche Pflanze ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, aber wenn das Wetter heiß ist, können Spinnmilben, Blattläuse oder Thripse auf dem Strauch leben. Um diese Schädlinge loszuwerden, indem Sie den Saft aus der Pflanze saugen, eine Akarizidlösung (Aktara oder Aktellika) verwenden, benötigen Sie 2 oder 3 Behandlungen, während die Dauer der Pause zwischen ihnen 7 Tage beträgt. Auch auf Kolkvitsii können Raupen leben, die ihre Blätter fressen. Mit einer kleinen Menge von ihnen sollte man eine manuelle Sammlung machen. Wenn es viele Raupen gibt, dann besprühen Sie den Busch mit Insektizid.

Nach der blüte

Wenn der zukünftige Winter wetterbedingt schneefrei und sehr kalt sein wird, muss die Brücke unbedingt abgedeckt werden. Nachdem sich die Lufttemperatur auf ein Minus eingestellt hat, muss ein Baumstamm von der Größe eines Kronenvorsprungs mit einer Schicht aus Torf, Holzspänen oder Rinde eingeschlafen werden, dessen Dicke 10 bis 12 Zentimeter betragen sollte. Wenn der Strauch noch keine 5 Jahre alt ist, wird er zu Boden gebogen, mit Fichtenblättern bedeckt, und im Winter wird eine Schneeschicht darauf geworfen. Wenn gewünscht, bedecken Pflanzen die Krone mit Spinnvlies oder Lutrasil, es wird erst in der zweiten Aprilhälfte entfernt, nachdem die Lufttemperatur über Null Grad liegt. Wenn der Winter extrem frostig ist, kann das Eis gefrieren, aber im Frühling erholt es sich extrem schnell. Gleichzeitig stellen erfahrene Gärtner fest, dass die Frostbeständigkeit der Pflanze umso höher ist, je älter sie ist.

Anbau in den Vororten

Wenn Kolkvitsiyu in Regionen mit kaltem Klima wächst, haben seine jungen Triebe nicht immer Zeit, vor dem Winter zu reifen, und deshalb kann man im Frühling auf dem Busch oft getrocknete Enden sehen. Sie sollten geschnitten werden, bevor die Pflanze blüht. Damit die Triebe nach dem Verblassen des Strauchs schneller reifen, ist es notwendig, das Gießen zu reduzieren, das Anrichten der Deckblätter einzustellen und den Baumstamm mit einer Schicht Mulch (Torf oder Kompost, verbunden mit Sägemehl oder Laub) zu bedecken, die 5 bis 10 Zentimeter dick sein sollte. Dies schützt nicht nur die Wurzeln der Pflanze vor Winterfrösten, sondern zwingt sie auch dazu, Nährstoffe anzusammeln. Im Spätherbst müssen Sie fast alle jungen Wucherungen abschneiden. Gleichzeitig sollen am Strauch verholzte Stämme mit einer geringen Anzahl junger Wucherungen verbleiben.

Typen und Sorten mit Fotos

Es gibt nur 2 Sorten schönen Schmucks, nämlich:

  1. Rosea. Die Farbe der Blumen ist hellrosa.
  2. Rosa Wolke. Die Blütenfarbe ist satt rosa.

Beschreibung kolkvitsii charmant

Kolkvitsiya vertritt ein hochverzweigter mehrjähriger Strauch mit gewölbten hängenden Trieben, der bis zu zwei Meter hoch wird. Die Pflanze gehört zur Familie Geißblatt. Ein Strauch ist monotypisch, dh in der Natur gibt es nur einen Typ einer solchen Pflanze.

Heimatsträucher sind Berggebiete Chinas. Sein Name ist ein luxuriöser Busch zu Ehren des deutschen Botanikers Richard Kolkvitsa. Als Kulturpflanze wird sie seit 1901 angebaut. Die erste Blüte davon als Gartenstrauch wurde im Jahr 1910 beobachtet, so dass Kolkvitsiya mit sich selbst Liebhaber von Gärten seit mehr als hundert Jahren erfreut.

Mit der richtigen Sorgfalt in 7–8 Jahren kann aus einem bewachsenen Busch - einem sich ausbreitenden Baum in Form einer Kugel - eine neue Gartendekoration geformt werden. Diesbezüglich müssen Pflanzen vor dem Pflanzen den Standort sorgfältig auswählen, da der Busch in Zukunft viel Freiraum benötigt. Es ist besser für ihn, einen Kreis mit einem Durchmesser von zwei Metern zum Wachsen zu lassen.

Alte und junge Triebe unterscheiden sich im Aussehen. Alte Triebe sind mit dunkler schuppiger Rinde bedeckt, während die Jungen grün und behaart sind. Anfangs wachsen Äste nur nach oben, aber wenn sie wachsen, beginnen sie die Form eines Bogens anzunehmen, der sich zum Boden neigt.

Federbusch ist mit Oval bedeckt zeigte auf den Rand der grünen Blätter. Die Unterseite der Blätter ist mit Zotten bedeckt und hat eine hellere Farbe als die Oberseite.

Strauchblüten im Hochsommer. An den Enden der Zweige wachsen gekoppelte Knospen. Blumen haben die Form von zarten rosa-weißen Glocken mit Perlglanz. Die Basis der Blütenblätter kreuzt die gelblichen Adern und bildet eine Art Masche. Alle Blüten und Knospen befinden sich auf einzelnen Stielen, die in kleinen Blütenständen gesammelt sind.

Der Busch beginnt im zweiten Lebensjahr zu blühen, aber seine dekorative Wirkung zeigt sich in 7–8 Jahren vollständig. Die Blüte ist so üppig, dass aufgrund der Blüten und Knospen fast keine Blätter sichtbar sind. In dieser Zeit kann der Besitzer des Rings diese „Blumenwolke“ genießen.

Ab Herbstbeginn werden die Blüten am Strauch durch kleine Samenkästen von ca. 0,6 cm ersetzt. Triebe färben sich gelb. Aber das Laub wird mehrfarbigdas erhöht die dekorativität der pflanze.

Pflanzensorten

Alle Sorten kolkvitsii charmant tadellos schön. Gärtner verwenden am häufigsten zwei davon für die Gestaltung von Websites. Dies sind:

  • Schöne rosa Wolke, gekennzeichnet durch sehr große und helle Blütenstände,
  • Kolkvitsiya "Rosia", die einen üppigen Busch bildet, der dicht mit blasseren Blüten bedeckt ist als die vorhergehende Sorte.

Sortenunterschiede zeigen sich in der Helligkeit der Farben und die Größe der Blumen von Pflanzen. Die Höhe beider Büsche überschreitet jedoch nicht 1-1,2 m.

Kolkvitsiya: Landung und Pflege

Für die Kultivierung eines schönen, gesunden Strauchs einer Colcqution genügt sowohl ein sonniger, sonnengeschützter Ort als auch eine leicht beschattete Fläche. Darüber hinaus sollte ein Ort zum Wachsen von Sträuchern vor kalten Winden geschützt werden.

Die Pflanze mag keine Tiefebenen, da sie kalte Luft ansammeln und das Wachstum von Sträuchern verlangsamen.

Bodenstrauch bevorzugt fruchtbar, alkalisch oder neutral. Das Land sollte locker und frei von Unkraut sein.

Zum Anpflanzen eines Busches graben sie ein halbes Meter tiefes Loch, das mit fruchtbarem Boden gefüllt ist. Auf dem zum Anpflanzen bestimmten Land müssen Humus, Blatterde, Sand und Kompost vorhanden sein. Bei sauren Böden ist es sinnvoll, dem fruchtbaren Land Asche und Kalk hinzuzufügen.

Wasser am Abend abgetrenntes Wasser. Die Häufigkeit der Bewässerung hängt davon ab, wie hoch die Temperatur ist. Bei hohen Temperaturen wird häufiger gegossen.

Füttere die Pflanze 2-3 mal pro Saison mit organischem Dünger. Die erste Beizung erfolgt im Frühjahr, bevor der Busch blüht, und dann während der Blüte. Der letzte Verband ist im Herbst fertig. Dazu wird die Pflanze gegraben und die Erde um sie herum mit Mineraldünger gedüngt.

Im Frühjahr findet man in der Nähe von Colchwitz getrocknete Zweige. Dies deutet darauf hin, dass der Busch mit jungen Trieben überwintern musste, die keine Zeit hatten, sich zu versteifen. Solche Triebe gefrieren leicht und werden daher vor der Blüte entfernt.

Damit verliert die Pflanze nicht ihren dekorativen Charakter Aus diesem Grund sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  • Wenn die Pflanze verblasst, ist es notwendig, die Bewässerung zu reduzieren und auch die Zufuhr von organischem Material einzustellen.
  • Der Boden um den Strauch sollte mit einer guten Schicht Torf, Kompost oder Holzspänen bedeckt sein. Der Durchmesser des Mulchens sollte den Umrissen des Busches selbst entsprechen oder diese sogar um 10–15 cm überschreiten.Wenn die Minustemperatur konstant wird, sollte das Mulchen des Busches mit dem Laub selbst für diesen Zweck wiederholt werden.

Эти несложные действия позволят защитить корни растения от морозов, и, кроме того, не позволят ему образовать многочисленные молодые побеги.

Чтобы весной растение имело декоративный вид, после окончания цветения его обрезают, укорачивая закончившие цвести побеги. Кроме того, удаляют и часть молодых побегов. Nach einem solchen Schnitt sollten nur noch steife Äste und einige der am besten geformten jungen Triebe im Busch bleiben.

Im Allgemeinen ist der Kragen frostbeständig und erfordert nur Schutz, wenn der Winter frostig und schneefrei ist.

Schädlinge, Krankheiten und mögliche Probleme

Kolkvitsiya ist sehr resistent gegen verschiedene Schädlinge und Krankheiten.

Trotzdem kann ein trockener und heißer Sommer dazu führen, dass die Pflanze Opfer von Schädlingen wie:

Zusätzlich können die Buschblätter gelegentlich unter Blattläusen und Raupen leiden..

Mögliche Probleme beim Anbau einer Kultur können sein:

  • Schlechte Blüte. Gründe: unzureichende Beleuchtung, unsachgemäße Verwendung von Düngemitteln, zu wenig nahrhafter Boden.
  • Der Tod junger Triebe. Grund: Der Busch war im Winter kalt.
  • Verrottende Wurzeln. Grund: stehendes Wasser im Boden.

Pflanzen Sie diesen luxuriösen Busch In seinem Garten können Sie sich darauf verlassen, dass er im Sommer eine schöne Blüte und ein bezauberndes Aroma hat und im Herbst die leuchtende Farbe seines Laubs.

Gießen und füttern

Ein weiterer wichtiger Punkt, da alle Zierbäume und Sträucher eine gute Ernährung benötigen. Kolkvitsiya charmant ist keine Ausnahme. Die Pflanze benötigt jeden Tag eine gute Bewässerung, für die es besser ist, warmes destilliertes Wasser zu verwenden. Zwei- oder dreimal in der Saison müssen Sie füttern. Zu diesem Zweck wird vorzugsweise organischer, tierischer oder pflanzlicher Humus verwendet. Vor allem befinden sie sich in der Blütezeit und im aktiven Wachstum. Im zeitigen Frühjahr können Sie die Pflanze mit Superphosphat oder Mineraldünger „behandeln“. Dieser Vorgang wird einmal pro Saison durchgeführt.

Bush braucht es nicht, es ist eher eine notwendige Maßnahme als eine Notwendigkeit. Überprüfen Sie im Frühjahr unbedingt die Landung und schneiden Sie beschädigte, gebrochene oder gefrorene gefrorene Zweige ab. Wir haben bereits gesagt, dass es sich um eine sehr frostresistente Pflanze handelt, die sich jedoch häufig unter sibirischen Bedingungen befindet und keine Zeit hat, sich auf das sehr früh und plötzlich eintretende kalte Wetter vorzubereiten. Daher frieren junge Triebe häufig leicht ein und sterben ab. Im Frühjahr sehen Sie trockene Spitzen der Zweige. Das heißt, es ist Zeit, die Gartenschere in die Hand zu nehmen und den Busch in Ordnung zu bringen. Und das müssen Sie vor der Blüte tun, damit sich neue Triebe bilden.

Frostschutz

Tatsächlich muss der Gärtner nur eines: die Reifung der Triebe beschleunigen, damit sie sich an wechselnde Wetterbedingungen anpassen können. Befolgen Sie dazu einfache Regeln. Wenn die Blüte endet, sieht der Busch üppig und grün aus und schmückt den Garten sehr gut. Daher machen viele den Fehler, es weiter zu gießen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Gießen nur bei sehr starker Hitze und dann in geringer Menge erforderlich. Die Fütterung ist auch erforderlich, um abzuschließen. Der zweite Punkt ist das Mulchen des Bodens, wodurch Sie die erste Regel schmerzfrei für die Pflanze ausführen können. Daher wird der Boden bis zu einer Tiefe von 10 cm unter Zugabe von Torf, Laub oder Sägemehl gemulcht.

Wie wirken sich diese vorbeugenden Maßnahmen auf die Anlage aus? Sie ändern das Programm. Jetzt wird es anstelle von aktivem Wachstum nützliche Elemente ansammeln und das Wurzelsystem stärken. Wenn der Gärtner feststellt, dass im Winter unreife Triebe zurückbleiben, kann er sie selbst schneiden und eine kompakte Krone formen. Grundsätzlich genügt es, die Zweige zu lassen, damit der Busch richtig überwintern kann.

Biologische Beschreibung und Sorten

Kolkvitsiya charming (Kolkwitzia amabilis) - einhäusige Pflanze, sommergrüner Strauch aus der Geißblattfamilie. Die Höhe kann 3 Meter erreichen. Die Triebe wachsen zunächst gerade, dann in Form von Bögen. Die Blätter sind dunkelgrün, oval mit spitzen Enden. Die Art der Lage am Stiel ist entgegengesetzt. Die Länge der Blechplatte beträgt ca. 7 cm.

Hellrosa Blüten mit einem lila Farbton sind wie Glockenblumen geformt. Auf der Innenseite des Halses befindet sich ein Muster in Form eines orangefarbenen Netzes. Blütenstände sind corymbose, haben ein leicht angenehmes Aroma. Der Strauch beginnt Ende Mai bis Anfang Juni zu blühen. In Zentralrussland kann der Beginn der Blüte in den ersten Julitagen erfolgen. Die ersten Blütenstände erscheinen am Strauch im Alter von 5 - 6 Jahren.

Die Früchte sind trockene, borstige Schachteln von ovaler Form, die im Frühherbst reifen. In diesen Kisten befinden sich kleine hellbraune Samen. Die Samenkeimung ist äußerst gering - nicht mehr als 25-30%.

Zu dekorativen Zwecken werden zwei Pflanzensorten verwendet:

  1. Kolkvitsiya entzückende rosa Wolke. Das Pflanzen und Pflegen von Sträuchern mit rosa und cremefarbenen Blüten erfordert keinen großen Aufwand, was diese Sorte bei Gärtnern sehr beliebt macht. In Gegenden mit warmem Klima wird es bis zu 2,5 Meter hoch, in gemäßigten Breiten beträgt die übliche Höhe der Sorte nicht mehr als 1,5 Meter. Der Beginn der Blüte erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem andere Ziersträucher verblasst sind. Zu diesem Zeitpunkt rechtfertigt die Pflanze ihren Namen vollständig (Pink Cloud - Pink Cloud). Für zarte rosa Pinsel kann das Laub nicht sehen. Die Sorte ist resistent gegen Trockenheit und Frost, benötigt aber Schutz für den Winter. Mögliche Verwendung in Gruppenpflanzungen oder in Form einer einzelnen Dekoration.
  2. Kolkvitsiya amabilis Rosea - ein bis zu 2 Meter hoher Strauch mit weiß-rosa Blütenständen. Die Blüten sind zunächst rosa gefärbt und werden dann allmählich blass. Mit dem Einsetzen des Herbstes erhält das Laub der Pflanze eine leuchtend orange Farbe. Die Sorte ist thermophil und mag keine starken Winde und Zugluft.

Zuchteigenschaften

Für diejenigen, die beschließen, ein Kolktium in ihrem Gebiet anzubauen, ist es am besten, die Pflanze durch Stecklinge oder Schichtung zu vermehren. Die Vermehrung durch Samen wird aufgrund ihrer geringen Keimfähigkeit seltener eingesetzt. Sie können auch einen erwachsenen Busch teilen und pflanzen.

Mit Hilfe der Schichtung können Sie eine zusätzliche junge Pflanze züchten, wenn der Standort bereits einen erwachsenen Strauch aufweist. Die Reihenfolge der Schritte ist in diesem Fall wie folgt:

  1. Die jungen Triebe des letzten Jahres werden ausgewählt und im Frühjahr werden sie auf den Boden gebogen, prikopav Boden.
  2. Um die Wurzelbildung der Zweige zu beschleunigen, kann sie mit Hilfe einer Drahtschlaufe fixiert werden. Anstelle der Fixierung werden die Drahtblätter in einem Abstand von 10-15 cm entfernt.
  3. Zusätzliche Bewässerung otvodok nicht erforderlich, Pflege der Pflanze erfolgt wie gewohnt.
  4. Wenn die Stecklinge Wurzeln schlagen, werden junge Triebe sichtbar. Zu diesem Zeitpunkt ist der Strauch nützlich, um Dünger mit Stickstoff zu versorgen.

Junge Sträucher müssen sich für den Winter abdecken, damit die Wurzeln nicht vor Frost sterben. Als Abdeckmaterial wird trockenes Laub oder Stroh verwendet. Mit Beginn des Frühlings wird der junge Busch sorgfältig getrennt und an einen neuen Ort verpflanzt. Sie können den erwachsenen Busch in zwei Teile teilen. Brechen Sie es dazu ein und schneiden Sie einen Teil der Wurzel mit 3-4 Trieben ab. Der abgeschnittene Teil wird an einen neuen Ort verpflanzt und der Rest fällt zurück.

Die Vermehrungsmethode durch Stecklinge eignet sich für Regionen mit milden, warmen Wintern. Junge Wurzeln haben eine geringe Frostbeständigkeit und können bei starker Kälte absterben. Ausrottung von Grünschnitt im Sommer:

  1. Die jungen Triebe abschneiden und 12 Stunden in der Kornevin-Lösung einweichen.
  2. Anschließend wird der Stiel mit dem Substrat in Kisten gepflanzt und in ein Gewächshaus oder einen warmen Raum mit ausreichender Feuchtigkeit gestellt.
  3. Die Bewurzelung erfolgt bis zum nächsten Frühjahr. Mit dem Einsetzen der Hitze werden Kästen in den Garten getragen und regelmäßig gewässert.

Von allen gepflanzten Trieben, die zum Pflanzen im Freiland geeignet sind, wird es etwa die Hälfte sein.

Die Vermehrung mit Holzschnitt erfolgt im Freiland. Dies sollte im Spätherbst geschehen. Reife Triebe werden geschnitten und in schattigen Bereichen auf den Boden gelegt. Im Winter werden die Stecklinge mit Erde und darüber mit einer dicken Schicht Stroh, Heu oder trockenen Blättern bestreut. Im Frühjahr wird die Mulchschicht entfernt und die Triebe beginnen zu wachsen und Wurzeln zu schlagen. Ein Jahr später können junge Sträucher an einen festen Platz verbracht werden.

Kolkktion-Samen können im Spätherbst oder im Frühjahr für Setzlinge in den Boden gesät werden. Bei der Frühlingssaat werden die Setzlinge für 2 Monate vorbereitet. Die ersten 2 Wochen werden sie im Gefrierschrank aufbewahrt, dann weitere 6 Wochen im Kühlschrank im Regal.

Die vorbereiteten Samen werden in Töpfe oder Schachteln für Setzlinge gepflanzt und 1 cm in das Substrat eingetaucht. Sie müssen die Setzlinge in einem Gewächshaus anbauen. Es wird im nächsten Frühjahr auf dem Gelände gepflanzt.

Landung auf offenem Boden

Die nächste Stufe der Strauchzucht ist das Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld. Das Beste von allem ist, dass sich die Kultur in einer gut beleuchteten Gegend anfühlt. Obwohl es im Schatten überlebt, wird die Blüte nicht so üppig und hell sein. Der Ort, an dem der Strauch gepflanzt wird, sollte vor Wind und Zugluft geschützt werden. Ein solcher Schutz kann einen Zaun, Wände von Gebäuden oder hohe Bäume geben.

Der Boden auf der Baustelle sollte nahrhaft und gut durchlässig sein. Es ist besser, die Kultur nicht im Tiefland anzupflanzen, wo eine Feuchtigkeitsstagnation möglich ist. Der Säuregrad des Bodens für den Ring ist nicht wichtig. Pflanzen in den Boden vorzugsweise im Frühjahr, aber wenn unbedingt erforderlich, und erlaubt Herbst Pflanzen. Vorab wird eine Grube mit einer Tiefe und Breite von 40-60 cm vorbereitet, bei Gruppenbepflanzung muss der Abstand zwischen den Gruben mindestens 2 Meter betragen.

Vor dem Einpflanzen in den Boden werden die Wurzeln der Sämlinge 12 Stunden in einer Heteroauxinlösung eingeweicht. Legen Sie den Strauch in die Grube, glätten Sie die Wurzeln vorsichtig und bestreuen Sie sie mit einer Mischung aus Grasnarbe, Blatthumus und Sand. Unmittelbar nach dem Pflanzen bilden sie Mineraldünger und Asche.

Wenn der Keimling zusammen mit der erdigen Scholle aus dem Behälter entnommen wird, wird das Pflanzloch gut vorgewässert, die Pflanzenwurzeln werden zusammen mit dem Boden darin platziert, ohne die Koma-Integrität zu beeinträchtigen. Das Niveau des Bodens aus dem Topf sollte mit dem obersten Niveau des Bodens auf der Baustelle übereinstimmen. Wenn es Hohlräume gibt, werden sie mit fruchtbarem Substrat gefüllt und leicht gestampft. Nach dem Pflanzen goss ein Busch und legte eine Schicht Mulch.

Sträucher im Garten pflegen

Kolkvitsiya unterscheidet sich in der hohen Resistenz gegen Krankheiten und Zerstörer. Die Pflege der Pflanzen wird auf regelmäßiges Gießen, Beschneiden der Krone, Entfernen von Unkraut und Füttern reduziert. Zum Gießen braucht der Zierstrauch nicht zu oft, sondern reichlich. Wasser muss im Voraus verteidigt und in der Sonne erwärmt werden.

Um eine ausreichende und gleichmäßige Feuchtigkeit des Bodens zu gewährleisten und ihn vor dem Überwachsen mit Unkraut zu schützen, wird der Bereich um die Wurzeln gemulcht. Als Mulch werden Sägemehl und Hackschnitzel, Torf und gemähtes Heu verwendet. Die Schichtdicke kann 3 bis 8 cm betragen.

Dünger müssen während der gesamten Vegetationsperiode sein. Sobald die Pflanze aufhört zu blühen, wird die Fütterung gestoppt und die Bewässerungshäufigkeit verringert. Dies trägt zur Reifung junger Triebe bei, die in diesem Frühjahr erschienen sind, und verhindert gleichzeitig die Entstehung neuer Triebe, die vor dem kalten Wetter keine Zeit haben, stärker zu werden.

Vor dem Auftragen des Düngerstrauchs unbedingt wässern. Die erste Fütterung besteht aus stickstoffhaltigen Düngemitteln - Nitroammofoski oder Ammoniumnitrat. Zukünftig wird die Pflanze mit organischen Mischungen gedüngt - Vogelkot, Königskerze. Sie können im Laden lösliche Mineralkomplexe für Blütenpflanzen kaufen.

Überfüttern Sie den Ring nicht. Ein Überschuss an Stickstoff führt zu einer Zunahme des Grüns zum Nachteil der Blumen. Eine übermäßige Menge an Mineraldüngern trägt zur Bildung einer großen Anzahl von Trieben bei, die während der Winterfröste nicht überleben.

Trimmen und Vorbereitung für den Winter

Schnittkronen werden während der gesamten Saison ausgeführt. Dieses Verfahren ist hygienisch und verjüngend. Es wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  1. Im Frühjahr, bevor das Knospen einsetzt, wird der Sanitärkronenschnitt durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt alle beschädigten, getrockneten und geschwächten Triebe abschneiden.
  2. Der zweite Schnitt wird durchgeführt, wenn der Strauch nicht mehr blüht. Verblichene und junge grüne Triebe werden um ein Drittel der Länge oder etwas weniger gekürzt. Wenn diese Zweige nicht geschnitten werden, haben sie vor dem Winter keine Zeit zum Verholzen und sterben an Frost.
  3. Übermäßige junge Triebe werden während der gesamten Saison entfernt.
  4. Alte Sträucher Kolkvitsy verbringen die Verjüngung beschneiden. Im zeitigen Frühjahr oder nach der Blüte werden alte Stängel zu Boden geschnitten. Bald nach einem solchen Eingriff beginnt die Pflanze mit neuen Trieben und im nächsten Sommer beginnt sie zu blühen.

Kolkvitsiya angenehm - eine Kultur von hoher Frostbeständigkeit. Damit die Pflanze den Winter jedoch gut überstehen kann, braucht sie Schneedecke und Windschutz. Einige sortenreine Exemplare und junge Zweige können Temperaturen von nicht weniger als -25 Grad standhalten. Sie können auch bei guter Schneedecke unter Frost leiden. Wenn die Wurzel der Pflanze nicht von der Kälte betroffen ist, kann sich der Strauch im Frühjahr erholen, obwohl seine dekorativen Eigenschaften geringer sind.

Um sortenreine Sträucher vor dem Einfrieren zu schützen, müssen sie für den Winter abgedeckt werden. Im Herbst wird eine zusätzliche Schicht Mulch auf das Grundstück um die Wurzeln gegossen. Die Krone der Pflanze ist durch Spandbond oder anderes Abdeckmaterial geschützt. Junge Triebe können zum Boden gebogen und mit Tannenzweigen überzogen werden, oben entsteht ein Schneeschild. Mit Beginn der warmen Jahreszeit werden Schutzräume entfernt.

Mögliche Probleme bei der Zucht

Kolkvitsiya äußerst selten von Schädlingen befallen. Jedoch Bei extremer Hitze und niedriger Luftfeuchtigkeit können einige Parasiten befallen sein:

  1. Spinnmilbe.
  2. Thrips.
  3. Laus.
  4. Einige Arten von Raupen.

Von den anderen Problemen beim Anbau von Sträuchern ist eine schwache Blüte festzustellen. Der Grund kann ein Mangel an Sonnenlicht, erschöpfter Erde und unausgeglichene Fütterung sein. Junge Triebe können im Winter an Frost sterben. Mit der Stagnation von Wasser im Boden können Wurzeln verfaulen.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Das charmante Kolkvitsiya kann einen würdigen Platz in der Landschaft des Gartens oder der Gartengrundstücke einnehmen. Es kann für verschiedene Zwecke gepflanzt werden.:

  1. Zur Bildung von Landschaftskompositionen - meist in der Mitte gepflanzt.
  2. Als einzelner Strauch auf einer grünen Wiese.
  3. Auf der terrasse
  4. Als dekoratives Ornament vor dem Hintergrund von Gebäuden und Bauwerken. Der Busch wird vor dem Hintergrund der braunen Wände am eindrucksvollsten aussehen.

Neben dem Strauch können Sie Blumen pflanzen - Schwertlilien, Pfingstrosen. Es wird gut in Kombination mit Weigela, Deyie, Berberitze, Himalaya-Geranien aussehen. Sie können den Ring als Absicherung verwenden.

Pin
Send
Share
Send
Send