Würzige und Heilkräuter

Momordica: Verwendung, therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen

Pin
Send
Share
Send
Send


Momordica (indische Gurke) ist eine tropische Pflanzedas kombiniert die Qualitäten von Gurke, Kürbis und Granatapfel. Es hat einen angenehmen Geschmack und enthält eine große Anzahl von Nährstoffen. Die regelmäßige Anwendung hilft, den Zustand zu verbessern.

Allgemeine Merkmale der Pflanze

Momordica bezieht sich auf die Kürbispflanzen. Die Früchte sind länglich.

Die Pflanze wurde ursprünglich in Asien, Afrika und Australien angebaut. Bekannte Informationen über die Zucht von Momordiki auf der Krim. In Russland ist die Pflanze vor nicht allzu langer Zeit aufgetaucht. Es wird aktiv in Gewächshäusern, auf Balkonen und Fensterbänken angebaut.

Momordica - Kletterpflanze in Form von Reben. Es zeichnet sich durch seine dekorative Schönheit aus. Creepers erreichen 2 Meter, die Blätter sind groß. Während der Blüte erscheint eine große leuchtend gelbe Blume mit einem angenehmen Aroma.

Früchte erreichen 25 Zentimeter. Sie haben eine ovale, leicht längliche Form. Im oberen Teil befinden sich spezifische Wucherungen.

Im reifen Zustand ändert die Fruchtschale ihren Farbton in gelb oder orange.. Das Fruchtfleisch ist saftig, hat eine rubinrote Farbe. Nach der Reifung tritt eine Rissbildung des Fötus am Boden und dessen Offenlegung auf.

Was ist Momordika:

Die Vorteile und Eigenschaften von Momordiki

Indische Gurken sind aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften sehr verbreitet. Experten bemerken den Inhalt in der Pflanze der drei Hauptgruppen von Verbindungen:

  • Insulin-ähnliche Peptide,
  • Alkaloide
  • Carotin.

Indische Gurke wird in mehreren Bereichen zu medizinischen Zwecken verwendet:

  1. Normalisierung des Drucks, Abnahme des Blutzuckers, Behandlung von Tumorbildungen. Um den Druck zu stabilisieren und das allgemeine Wohlbefinden von Diabetikern zu normalisieren, ermöglicht ein hoher Gehalt an Peptiden, Alkaloiden und Carotin.
  2. Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und des Zwölffingerdarms. Die Samen enthalten eine große Menge an Fetten, die die Behandlung von Geschwüren ermöglichen.
  3. Flüssigkeits- und Gallenstau im Körper. Momordica hat ein Diuretikum. Es ermöglicht Ihnen, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, hilft bei der Reinigung der Cholerese und der Harnwege.
  4. Schlangenbiss Behandlung. Blätter haben ziehende Eigenschaften. Es wird empfohlen, sie auf die Wunden und Bisse giftiger Schlangen aufzutragen. Compress entfernt Giftstoffe aus dem Körper des Patienten, lindert Entzündungen und lindert Schmerzen.
Indische Gurke wird zu medizinischen Zwecken verwendet.

Hoher Carotingehalt, die in der Leber zu Vitamin A wird, wirkt sich günstig auf den Sehzustand, die Haare, die Nagelplatten, die Zähne und die Haut aus.

Dank Vitamin Cwird die Frucht bei Erkältungen verwendet. Es ist ein starkes Antioxidans.

Die Verwendung von Momordiki ermöglicht es, die Durchlässigkeit von Blutgefäßen zu verbessern, die Blutgerinnung zu normalisieren und entzündliche Prozesse im Körper zu eliminieren.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Yellow Indian Gurke

Wie die meisten tropischen Früchte Momordica kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Es gibt eine Reihe von Personen, die indische Gurke kontraindiziert ist:

  1. Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit. Früchte enthalten Substanzen, die eine spontane Abtreibung auslösen.
  2. Personen, die zu allergischen Reaktionen neigenan Neurodermitis und anderen Erscheinungsformen von Hautkrankheiten leiden. Indische Gurke ist eine tropische Frucht, die eine große Menge an Säuren, Ölen und Vitamin C enthält. Sie kann eine allergische Reaktion auslösen.
  3. Kinder unter 3 Jahren. Kleinkindern werden keine tropischen Früchte empfohlen, die allergische Reaktionen hervorrufen können.
Der Fötus kann Allergien auslösen, ist bei Kindern unter 3 Jahren, Schwangeren und Stillenden kontraindiziert.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Zur Behandlung von Volksheilmitteln werden aktiv alle Pflanzenteile eingesetzt. Aus ihnen bereiten Sie Brühen, Lotionen, Tinkturen und Kompressen vor.

Abkochen von Samen. Für die Zubereitung der Brühe werden 250 ml kochendes Wasser und trockene Gurkenkerne benötigt. Die Brühe wird zum Kochen gebracht und 15 Minuten auf dem Feuer gehalten.

Das Tool hilft effektiv bei Hämorrhoiden, Prostatitis und Fieber. Es wird verwendet, um die Sicht zu verbessern.

Frische Samen. Das Essen von Samen hilft, die Arbeit des Magens, des Darms zu verbessern. Genug einmal am Tag, kauen Sie 2-3 Samen.

Wurzeln und Früchte. Bereiten Sie aus dem getrockneten Momordiki Abkochungen und Tinkturen vor. Sie haben sich bei der Behandlung von Husten bei Erkältungen bewährt.

Frische blätter. Frische Blätter werden zum Abkochen und Inhalieren verwendet. Bei Arthritis bereiten die grünen Triebe einen Sud vor. Es hilft, Schmerzen zu lindern.

Fruchtfleisch und Fruchtsaft. Das in Form von Kompressen an den Bissen angebrachte Fruchtfleisch lindert Entzündungen, beseitigt Juckreiz und reduziert Schwellungen. Saft wird für Kompressen mit unterschiedlich starken Verbrennungen verwendet.

Überreife Früchte haben Bitterkeit. Samen im Gegenteil sollten nur gereift verwendet werden.

Die heilenden Eigenschaften von Momordica:

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit Früchte, Samen oder Blätter der indischen Gurke verboten zu verwenden. Bei Frauen kann Momordica jederzeit eine spontane Abtreibung hervorrufen.

Die im Fruchtfleisch enthaltenen Substanzen gelangen in die Milch und tragen zum Auftreten einer allergischen Reaktion bei einem Kind bei. Deshalb Momordika Nicht zum Stillen empfohlen.

Eigenschaften agrotehnika

Indische Gurke vermehrt durch Samen. Für eine erfolgreiche Keimung ist es notwendig, die Oberschale zu zerstören und die Samen in einer Manganlösung zu tränken.

Die gekeimten Samen werden in getrennten Töpfen mit gebrauchsfertiger Erde gepflanzt. In jeden Behälter werden 2 Samen gegeben. Das Eintauchen erzeugt nicht mehr als 1,5 Zentimeter.

Top Landung mit einer Schicht Erde bestreut. Vor dem Aufkommen der Sämlinge wurden die Töpfe mit einer Folie verschlossen.

Indische Gurken werden durch Samen vermehrt, sie werden gekeimt und in Töpfe mit Erde gepflanzt

Momordica ist eine lichtliebende Pflanze. Triebe brauchen viel Sonnenlicht. Daher wird die Landung auf dem südlichen Fensterbrett platziert oder in den Morgen- und Abendstunden doslechivanie.

Pflanzgruben werden in einer Tiefe von 40 Zentimetern in einem Abstand von 60 Zentimetern voneinander hergestellt. Strampler benötigen sorgfältige Strumpfbänder. Verwenden Sie zur Unterstützung ein Gitter.

Befolgen Sie während der Pflege eine Reihe von Empfehlungen:

  • Pflanzen mögen reichlich, aber rechtzeitiges Gießen. Eine übermäßige Menge an Feuchtigkeit hilft, die Wurzeln zu verwurzeln,
  • Gurkenblätter werden abends mit warmem Wasser besprüht,
  • Während der Blütezeit ist eine Düngung mit Mineraldünger oder einer Königskerzenlösung erforderlich.
  • Der Ertrag der indischen Gurke kann erhöht werden, indem die Seitentriebe nach dem Auftreten des ersten Eierstocks entfernt werden.
  • Pflanzen mit niedrigem Eierstock müssen künstlich bestäubt werden.
  • Bei der Pflege von Pflanzen sollten Sie Handschuhe und Hautschutz tragen.
Die Obsternte erfolgt 2 Wochen nach der Bildung der Reben

Die Obsternte erfolgt 2 Wochen nach der Bildung der Reben. Lassen Sie die Ernte nicht auf der Pflanze, es führt zu ihrer Schwächung.

Bei Einhaltung der Empfehlungen ist die Verdünnung des Momordika nicht schwierig.

Chemische Zusammensetzung und Kalorien Momordiki

Der Kaloriengehalt von Momordica beträgt nur 15 kcal pro 100 g des Produkts, während der Fettgehalt 0,1 g, Kohlenhydrate - 3 g, Proteine ​​- 0,8 g, Wasser - 90 g beträgt

Die Zusammensetzung der Frucht Momordiki enthält viele Nährstoffe: Vitamine A, B, E, F, C, PP sowie organische Säuren, Flavonoide, Aminosäuren und Alkaloide. Die Samen wurden Öl und Momorditsin-Alkaloid gefunden. Weinwurzel enthält Triterpensaponin.

Alle Boden- und Untertageteile von Momordica haben eine heilende Wirkung, die wir unten beschreiben.

Heilende Eigenschaften von Momordiki

Wissenschaftler haben kürzlich mit einer eingehenden Untersuchung von Momordica begonnen und bereits einige seiner medizinischen Eigenschaften offenbart. Es werden jedoch noch klinische Studien durchgeführt, und es ist möglich, dass bald neue Informationen über die Heilpflanze vorliegen werden.

Momordica Samen haben die Fähigkeit, Schwellungen zu lindern und haben auch antiseptische, entzündungshemmende und antifebrile Eigenschaften. Diese Beeren, Samen können das Sehvermögen und den allgemeinen Augenzustand verbessern.

Früchte der Pflanze einzigartig, hemmen sie das Wachstum von Krebszellen. Momordica-Extrakte wirken sich positiv auf die Behandlung von Sarkomen, Leukämien und Melanomen aus. Momordica kann von Hepatitis, Leberkrebs, fortgeschrittenen Fällen von Infektionskrankheiten geheilt werden, die Pankreasaktivität verbessern, Toxine aus dem Körper entfernen und seine Immunität verbessern sowie die Gesundheit von Diabetikern erhalten, indem die chemische Zusammensetzung des Blutes angepasst wird.

Drogen Aus dieser Liane werden Zellen wiederhergestellt, wobei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts und des Zentralnervensystems einen positiven Effekt haben.

Aufbereitung und Lagerung von medizinischen Rohstoffen aus Momordiki

Nutzen Sie die nützlichen Eigenschaften von Momordiki zur Behandlung ganzjährigHierfür ist es notwendig, die medizinischen Rohstoffe dieser Heilrebe rechtzeitig aufzufüllen. Blätter es ist besser, im späten Frühjahr zu ernten, dann wird die Konzentration der Nährstoffe in ihnen maximal sein, Früchte und Samen - nach der letzten Reifung im Sommer und die Wurzeln - im Herbst.

Die Früchte und Wurzeln werden in kleine Stücke geschnitten und die Samen, Triebe und Blätter werden zuerst getrocknet und die getrockneten werden zerkleinert. Trocknen Sie die Rohstoffe in einem abgedunkelten Raum mit guter Belüftung. Die getrockneten Früchte von Momordiki behalten ihre heilenden Eigenschaften für 3-4 Jahre, die Wurzeln für 2-3 Jahre und die Blätter und Blüten für 1-2 Jahre. Lagern Sie trockene Rohstoffe in einem luftdichten Glasbehälter oder in Stoffbeuteln.

Rezepte für die Verwendung von Momordiki in der traditionellen Medizin

Eine exotische Pflanze kann einem Menschen helfen, viele Krankheiten gleichzeitig zu heilen - die therapeutische Dosis nicht zu überschreiten.

Momordica kann Erkältungen und Grippe heilen; Tinktur auf Wodka: Der Glasbehälter wird mit in kleine Würfel geschnittenem Fruchtfleisch gefüllt, mit Wodka übergossen und an einem dunklen Ort für 10-15 Tage aufbewahrt. Nehmen Sie Tinktur 1 TL. 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3-4 Tage.

Auskochen von Momordica-Samen Sie behandeln Hämorrhoiden, Prostatitis, Sklerose, Fieber und es wird auch verwendet, um eine harntreibende Wirkung zu erzielen. Stücke von 20 Samen werden zerkleinert, in ein Glas kochendes Wasser gegossen und 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Bestehen Sie ein paar Stunden, filtern Sie und verwenden Sie 50 ml 3-4 mal pro Tag.

Das Kauen von 3-4 Samen Momordica vor dem Essen für 10 Tage lindert Darm- und Magenkrankheiten.

Mit der Momordiki-Wurzel bei Bronchitis kann der Krankheitsverlauf gelindert werden, da sie expektorierende Eigenschaften hat. ORZ ist schneller, wenn es ausgeführt wird Inhalation mit blättern und trieben momordiki. Abkochungen Stiele und Blätter lindern Arthritisschmerzen. Frisches Fleisch Der Fötus lindert Juckreiz und Schwellungen nach Insektenstichen.

Die Verwendung von Momordiki in der Kosmetologie

Asiatinnen haben Momordika lange Zeit für kosmetische Zwecke verwendet. Verschiedene Abkochungen, Aufgüsse und Cremes, zu denen diese wunderbare Pflanze gehört, verbessern den Hautzustand, nähren ihn mit Vitaminen und Ölen und glätten Falten. Dadurch wirkt das Gesicht jünger und frischer.

Abkochung Blätter werden von stacheliger Hitze und verschiedenen Hautausschlägen befreit. Saft Momordiki für Hautkrankheiten verwendet, Dazu wird der Verband mehrmals täglich mit Saft getränkt und auf die betroffene Stelle aufgetragen.Abkochung Blätter und Triebe beschleunigen die Heilung der Verbrennung und verringern die Wahrscheinlichkeit einer Narbe. Bei regelmäßiger Anwendung von frischen Blättern verbessert sich der Gesamtzustand der Haut, sie fühlt sich samtiger an.

Zum Kochen verwenden

Samen von unreifen Momordiki sind giftig, sie können nach vollständiger Reifung gegessen werden, wenn sie süß werden. Die Früchte von Momordiki sammelten sich in unreifer Form. Das Fruchtfleisch des Fötus ist wässrig, hat einen gurkenähnlichen Geschmack und wird unreif gegessen. Wenn die Früchte reif sind, werden sie weich und verfärben sich orange, während der Geschmack bitter wird. Sie können die Bitterkeit von den reifen Früchten entfernen, indem Sie sie 3-4 Stunden in Salzwasser legen. Danach können Sie sie kochen oder dünsten.

Kleine Früchte in Dosen für die zukünftige Verwendung. Blumen, Blätter und junge Stängel schmoren und essen. Gemahlene Teile von Lianen werden zu Fleisch, Kartoffelgerichten und verschiedenen Salaten gegeben. Samen und geschnittene Früchte werden nach dem Braten zu Suppen und Borschtsch, Eintöpfen und Salaten sowie zu Sauermilchprodukten anstelle von Früchten gegeben. Der Geschmack von Momordica passt gut zu Hülsenfrüchten.

Anlagenbeschreibung

Momordica bezieht sich auf das Klettern von Grasreben. aus der Kürbisfamilie. Es wird häufig indische Gurke, bitterer Kürbis oder chinesische Melone genannt. Es ist in Indien und China weit verbreitet.

Es gibt ungefähr 20 Arten von Momordica, aber nur einige von ihnen werden in Russland angebaut.

Die Triebe dieser Pflanze sind dünn, lang und stark. Die Blätter auf ihnen haben eine hellgrüne Farbe. Sie haben Kanten geschnitzt.

Momordica blüht große Geschlechtsblumen. Jeder von ihnen befindet sich auf einem langen Stiel. Weibliche Blüten sind an kleineren Größen und kurzen Stielen zu erkennen.

Die Früchte von Momordica sind ziemlich groß. In der Länge können sie 25 cm erreichen, der Durchmesser der durchschnittlichen Frucht beträgt 6 cm und die Farbe der Frucht ändert sich von grün nach orange, wenn sie reift. Wenn Sie eine reife Frucht schneiden, hat sie innen ein saftiges Fruchtfleisch von roter Farbe mit einem attraktiven Geschmack.

In reifen Früchten findet man dunkle Samen.bedeckt mit einer ziemlich dichten Schale. Eine Frucht enthält normalerweise 30 Samen.

Momordica kann als Diätprodukt bezeichnet werden. Fakt ist, dass 100 g einer Pflanze 0,1 g Fett, 3 g Kohlenhydrate, 0,8 g Proteine ​​enthalten. In diesem Fall überschreitet der Gesamtenergiewert 15 kcal nicht.

Die Pflanze enthält solche nützlichen Substanzen wie:

  • Vitamine A, B, C, F, PP, E.
  • Organische Säuren.
  • Alkaloide.
  • Pflanzliche Aminosäuren.
  • Flavonoide.

Die Wurzel dieser Pflanze ist reich an Triterpensaponin. Diese Substanz kann hämolytisch wirken, den Auswurf verdünnen, die körpereigene Resistenz gegen pathogene Bakterien erhöhen.

Momordica: heilende Eigenschaften

Substanzen, die eine therapeutische Wirkung haben, sind in allen Teilen der Pflanze enthalten: im Fruchtfleisch, in Samen, Stielen, Blättern und Wurzeln. Momordica kann zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet werdendie folgende Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben:

  • Entzündungshemmend.
  • Antiseptisch.
  • Antivirale.
  • Antiedematous.

Darüber hinaus stimuliert chinesische Melone gut die sexuelle Funktion und ist ein gutes Antioxidans.

Momordica wirkt sich günstig auf die Bauchspeicheldrüse aus. Die in den Früchten enthaltenen Substanzen stimulieren die Sekretion dieses Organs, sodass mehr Insulin ins Blut gelangt. Es ist sehr nützlich für Menschen mit Diabetes. Mit Medikamenten, die auf dieser Liane basieren, können sie den Einsatz von synthetischen Analoga des Hormons erheblich reduzieren.

Indische Gurke ist sehr nützlich für das Immunsystem. Die darin enthaltenen Substanzen bewältigen ziemlich effektiv einige Arten von Bakterien und Viren. Es gibt sogar Gerüchte, dass die Früchte dieser Rebe dem Körper helfen, HIV zu bekämpfen.

Momordica sollte auf jeden Fall Menschen versuchen, die übergewichtig sind. Tatsache ist, dass die Bestandteile dieser Pflanze zur Verbesserung der Stoffwechselprozesse beitragen und die Entfernung von Toxinen und Schlacken beschleunigen. Auch Sportler werden diese Liane zu schätzen wissen. Seine Verwendung in Lebensmitteln stimuliert die Regenerationsprozesse im Körper.

Inhaltsstoffe von Bitterkürbis in der Lage, Harnwegsinfektionen wirksam zu bekämpfen. Das Fruchtfleisch der Pflanze beseitigt schnell juckende Haut nach Insektenstichen und beugt Infektionen der Wunden nach leichten Verletzungen und Verbrennungen vor.

Der Verzehr von Wurzeln, Blättern und Fruchtfleisch von Momordiki wirkt sich positiv auf Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts aus. In einigen Ländern wird die Pflanze zur Bekämpfung von Durchfall und Würmern eingesetzt.

Nebenwirkungen

Sollte sich daran erinnern die unreifen Früchte des bitteren Kürbisses können nicht gegessen werden, weil sie Giftstoffe enthalten, die schwere Vergiftungen verursachen. Es gibt Fälle, in denen Menschen, die grüne Früchte gegessen hatten, ins Koma fielen.

Essen Sie die Blätter dieser Rebe auch erst nach der Fruchtbildung, da die darin enthaltenen Substanzen Verbrennungen der Schleimhäute des Verdauungssystems verursachen. Gefährliche Inhaltsstoffe verlassen die Blätter sofort, nachdem die ersten Früchte an der Rebe erscheinen.

Das Essen verschiedener Teile von Momordica in Lebensmitteln kann dazu führen zu folgenden Nebenwirkungen:

  • Pruritus
  • Halsschmerzen und Husten.
  • Signifikante Senkung des Blutzuckerspiegels.
  • Anämie
  • Erhöhte Körpertemperatur.
  • Zittern der Glieder.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Dyspeptische Störungen.

Wenn eines dieser Symptome auftritt, sollte die Verwendung von Gerichten und Zubereitungen aus dieser Rebe sofort eingestellt werden.

Momordica: wächst

Die Reproduktion dieser Kultur unter den Bedingungen des Gebens verursacht in vielerlei Hinsicht keine besonderen Probleme ähnlich der Reproduktion des üblichen Kürbises. Bei Bedarf kann diese Rebe auf dem Balkon angebaut werden.

Um diese Ernte im Garten anzubauen, müssen Sie zuerst zu Hause Sämlinge anbauen.

Wachsende Sämlinge

Sämlinge werden angebaut aus im Laden gekauften oder vorgeernteten Samen. Чтобы последние быстрее прорастали, каждую семечку с острого кончика нужно немного потереть мелкой наждачной бумагой. Главное, не переусердствовать: нужно повредить прочную оболочку семечки, но не протирать ее насквозь.

Nach der Vorbehandlung sollten die Samen einige Stunden lang in einer schwachen Manganlösung eingeweicht und dann in einen Behälter mit feuchtem Sägemehl gegeben und erhitzt werden.

Samen öffnen sich schnell genug. Danach sollten sie schnell in getrennten Torfbechern mit einer Bodenmischung aus Sand, Humus und Torf ausgesät werden.

Die Pflanzgefäße sollten im Innenbereich bei einer Temperatur von 22 bis 25 ° C aufbewahrt werden, bis die ersten Triebe erscheinen.Nach dem Keimen der Sprossen ist es besser, die Torfbecher in einen Raum mit einer Lufttemperatur von 16 ° C umzustellen.

Landung im Boden

Pflanzensetzlinge werden am besten im Freiland umgepflanzt Anfang Juniwenn die Gefahr von Nachtfrost vorbei ist. Bevor Sie pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass der Boden warm genug ist, sonst stirbt die Rebe.

Der Boden in der Umgebung sollte leicht sauer sein. Wenn der Boden sauer ist, können Sie den Säuregehalt mit Kalk reduzieren. Es muss dem Boden beim Graben zugesetzt werden.

Beim Einpflanzen von Setzlingen Streuen Sie den Wurzelhals nicht zu fest. Dies wirkt sich nachteilig auf das weitere Wachstum der Rebe aus. Gleichzeitig ist es unmöglich, die Wurzeln einer Pflanze zu entfernen, da sie sonst schnell krank wird und stirbt.

Sämlinge sollten in einem Abstand von 80 cm voneinander gepflanzt werden. Sie werden sich also während des Wachstums nicht gegenseitig stören.

Gepflanzte Reben in den ersten Tagen ist es besser, vor der Sonne und reichlich Wasser zu schützen.

Pflanzenpflege

Nachdem Sie Sämlinge neben sich gepflanzt haben, müssen Sie sie installieren starke und hohe Unterstützung. Auf ihnen wachsen Wimpernkriechpflanzen heran. Es ist möglich, die Installation von Unterstützung zu verweigern, wenn eine Pflanze in der Nähe eines Zauns landet.

Die aktive Menge der grünen Masse in der Rebe beginnt, nachdem sie sich an den neuen Ort angepasst hat. Dieser Moment sollte nicht versäumt werden, da bei einer verdickten Pflanze die Ernte schwach ausfällt. Um eine Verdickung zu vermeiden, müssen Sie regelmäßig überschüssige Triebe und Blätter von den ersten Tagen des aktiven Wachstums entfernen.

In der Sommerhitze Momordiku sollte jeden Tag gewässert werden. Für die Bewässerung ist es besser, warmes Wasser zu verwenden, das sich in einem Metalltank befindet. Jeder Buschkriechbaum benötigt mindestens 10 Liter Wasser pro Tag.

Zum Gießen ist es besser, den Abend zu nutzen. So vermeiden Sie einen Sonnenbrand der Blätter.

Überprüfen Sie am Morgen unbedingt die Wurzeln der Pflanze.: Wenn sie gießen, sind sie oft nackt. In diesem Fall müssen Sie frische Erde einfüllen.

Erfahrene Gärtner empfehlen, chinesische Melonen mit komplexen Düngemitteln wie Kalzium, Kalium und Stickstoff zu füttern. Den Boden um die Reben herum in Abständen von 1 Mal in 3 Wochen düngen.

Aufbereitungsreben für medizinische Zwecke

Verschiedene Teile der Pflanze, um Medikamente zu erstellen zu verschiedenen Zeiten geerntet.

  • Die Blätter sollten im Mai während der Bildung des Busches geerntet werden.
  • Samen werden am besten im Sommer während des Öffnens der Früchte gesammelt.
  • Es wird empfohlen, den Wurzelteil der Rebe im Oktober auszugraben. Nach dem Sammeln müssen die Wurzeln unter einem Baldachin getrocknet werden, um Sonneneinstrahlung zu vermeiden.
  • Früchte müssen im Sommer geerntet werden, nachdem sie orange werden. Sie können auch getrocknet werden. Vor dem Trocknen sollten sie in Scheiben geschnitten werden. Trockenfrüchte sollten in einer dicken Papiertüte aufbewahrt werden.

Es ist zu beachten, dass die Teile einer Pflanze, die für medizinische Zwecke geerntet wurden, ihre Eigenschaften für mehrere Jahre beibehalten können.

Fazit

Momordica - Heilpflanzedem Menschen von Natur aus gegeben. Sein Anbau auf den Gartengrundstücken ist völlig gerechtfertigt. Präparate, die auf der Basis dieser Liane hergestellt werden, erleichtern den Zustand von Patienten mit verschiedenen Krankheiten. Dabei dürfen wir jedoch nicht vergessen, dass die medizinischen Eigenschaften dieser Pflanze nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt genutzt werden müssen.

Nutzen und Schaden von Momordica (indische Gurke)

Momordica hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Es wird für Menschen mit Infektionskrankheiten des Magen-Darm-Trakts, Allergien, Diabetes (senkt den Zuckergehalt), Grippe, Erkältungen, Psoriasis und sogar einigen Formen von Krebs empfohlen.

Long Momordica wurde jedoch als Verhütungsmittel verwendet, so dass dieses Gemüse in der Schwangerschaft kontraindiziert ist.

Momordica (indische Gurke) beim Kochen

Der Geschmack von Momordica ist sauer mit einer leichten Bitterkeit, aber angenehm (Calorizator). Dieses Gemüse sollte jedoch nur in unreifer Form gegessen werden, da der reife Momordica bitter und geschmacklich unangenehm wird. Nicht nur Früchte von Momordica werden als Nahrung verwendet, sondern auch Spitzen.

Momordica ist ein wesentlicher Bestandteil von Salaten, Gewürzen in Fleisch- und Gemüsegerichten. Das Gemüse wird auch zur Zubereitung von Suppen verwendet. Momordica-Samen werden aufgrund ihres nussigen Geschmacks häufig in der Süßwarenindustrie verwendet.

Im Garten wachsen

Momordica ist eine sehr thermophile und lichtliebende Pflanze, sie liebt sonnige Plätze mit einem hellen Schatten am Mittag vor der direkten Sonne, bevorzugt warm, windgeschützt.

Momordica kann zu Hause, auf einem Balkon oder einer Loggia sowie in einem Raum auf einem Fenster in einem Topf von mindestens 6 Litern angebaut werden.

Momordica wächst hervorragend in einem Gewächshaus oder Gewächshaus. Die Pflanze verträgt keine Schattierungen und Verdickungen. Mit einer starken Verdickung und Schattierung werden die Früchte flach und fallen ab. Auf dem Balkon und zu Hause hält es etwas Schatten aus.

Vorbereitung des Bodens für den Anbau von Momordiki, der auf die gleiche Weise wie für den Anbau von Zucchini oder Kürbis hergestellt wird. Bei 1 m 2 Kamm ist es notwendig, bis zu 1 Eimer verrotteten Mist oder Kompost, 1 Teelöffel Harnstoff, 1 Esslöffel zu machen. Löffel Superphosphat und Kaliumsulfat. Wenn der Boden sauer ist, muss im Herbst beim Graben je nach Säuregehalt des Bodens 1 m 2 mit 0,5-1,5 Tassen Kalk eingefüllt werden.

Wie alle Reben, Momordike brauchen zuverlässige UnterstützungDaher ist es am bequemsten, die Pflanzen auf einem vertikalen Gitter zu platzieren. Gleichzeitig ist es, wie bei Gurken, notwendig, den Stiel von Zeit zu Zeit aus der Schnur herauszudrehen.

Pflanze liebt losen fruchtbaren Boden mit einem schwach sauren Reaktionsmedium. Sie reagiert sehr gut auf warmes Gießen und organische Düngemittel. Arme vertragen dichte, unproduktive Böden mit saurer Reaktion, stark überfeuchtete Böden und Bewässerung mit kaltem Wasser.

Vermeiden Sie Temperaturabfälle. Starke Temperaturschwankungen und niedrige positive Temperaturen (unter 10 ° C) wirken sich nachteilig auf die Pflanze aus. Die Pflanze verträgt auch den leichtesten Frost nicht.

Die besten Vorstufen für Momordiki sind Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Frühkohl, Tomaten, Wurzelgemüse und Grünpflanzen.

Zucht

Momordica kann durch Samen, Sämlinge oder Stecklinge vermehrt werden. Trotz ihrer robusten Schale müssen Momordica-Samen nicht vorab geschichtet werden. Die Aussaat erfolgt Ende März oder Anfang April.

Normalerweise werden sie etwa 20 Stunden in einer rosa Kaliumpermanganatlösung eingeweicht. Dann werden sie in Töpfe mit einem Durchmesser von 10 cm gesät, die mit einer Nährstoffmischung gefüllt sind, die aus 2 Teilen Blattboden, 2 Teilen Humus und 1 Teil Sand besteht. Dann müssen die Töpfe in eine mit Folie bedeckte Schachtel gelegt und an einen warmen Ort mit einer Temperatur von 22-25 ° C gestellt werden, damit das Erdkoma nicht austrocknet. Zur gleichen Zeit erscheinen freundliche Triebe in 7–8 Tagen.

Beim Auftreten der ersten Triebe muss der Film entfernt werden, die Töpfe sollten so nah wie möglich am Licht platziert werden und die Temperatur sollte 3-5 Tage lang auf + 15 ° C gesenkt werden, damit sich die Pflanzen nicht dehnen. Triebe ist es sinnvoll, abends aus dem Spray zu sprühen.

In den folgenden Tagen ist es notwendig, die Temperatur von + 20-25 ° C einzuhalten. Es ist wichtig, die Luft- und Bodenfeuchtigkeit im Bereich von 70–80% zu überwachen. Eine Überhitzung des Bodens ist nicht zulässig.

Vor dem Anpflanzen von Momordica-Setzlingen an einem festen Platz muss die Pflanze allmählich aushärten und sich an die Bedingungen des offenen Bodens gewöhnen, wo sie gepflanzt wird, wenn sich der Boden in einer Tiefe von 10 cm auf + 11-12 ° C erwärmt. Es ist notwendig, junge Pflanzen an einem festen Ort mit einem Stück Erde zu pflanzen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Dies geschieht am besten im Alter von 20 Tagen.

Es ist notwendig, die Pflanze häufig und nur mit warmem Wasser zu gießen, regelmäßig die ganze Pflanze zu besprühen.

Da Momordika sehr schnell wächst, sollte es alle 12-15 Tage mit einer Königskerzenlösung gefüttert werden.

Wie alle Kriechpflanzen, sie, gestalten müssenweil es viele Stiefkinder gibt. Es ist besser, Pflanzen in zwei Trieben zu bilden, wonach das aktive Wachstum der gut fruchtbaren Stiefsöhne einsetzt. Dazu kneifen die Seitentriebe über die weibliche Blüte und lassen 1–2 Blätter oben. Stiefkinder sollten die Pflanzenkrone jedoch nicht eindicken.

Pysynki kann verwurzelt sein. Die Bewurzelung erfolgt 2 Wochen in Wasser bei einer Wassertemperatur von + 25 ° C. Dann kann solch ein verwurzelter Stiefsohn in den Boden gepflanzt werden und pritenit.

seid vorsichtig beim Beschneiden von Pflanzen und beim Verdrehen von Trieben. Tatsache ist, dass vor dem Beginn der Fruchtbildung seine Blätter dazu führen können Haut brennt wie Brennnessel. Mit Beginn der Fruchtbildung verliert die Pflanze diese Eigenschaft jedoch schnell.

Momordica ist resistent gegen Schädlinge und erfordert kein Besprühen, mit Ausnahme der Behandlung zu Beginn der Blüte mit den Zubereitungen „Bud“ oder „Ovary“, um das Abbinden der Früchte zu beschleunigen.

Momordica beim Kochen

Bei voller Reife reißt die Frucht des Momordica im unteren Teil und entfaltet sich in drei, selten vier fleischige "Blütenblätter". Wenn dies sichtbar wird, orangerote Farbe der Innenseite der Frucht, um an Persimone zu erinnern. Zu diesem Zeitpunkt fallen die Samen aus den Früchten auf den Boden. So ist das bereits „gereinigte“ Obst verzehrfertig. Es muss nur rechtzeitig entfernt werden.

Momordica-Früchte können 15 bis 20 Tage bei einer Temperatur von 11 bis 12 ° C und einer hohen Luftfeuchtigkeit von bis zu 90% gelagert werden.

In Lebensmitteln wie Gurken verwendet man unreife Früchte, die viel Eiweiß enthalten. Deshalb sind sie nahrhafter als Gurken. Das Fruchtfleisch ist leicht bitter, aber sehr angenehm im Geschmack.

Vor dem Gebrauch sollten die Früchte in Salzwasser eingeweicht werden. Es enthält viel Vitamin C - bis zu 100 mg%. Salate, Gewürze für Fleischgerichte werden aus Früchten zubereitet, sie werden gekocht und gebraten, eingelegt und gesalzen.

Medizinische Eigenschaften

Und nun zu den medizinischen Eigenschaften von Momordica. Im Süden Chinas ist es als „Frucht der Langlebigkeit“ bekannt. Und das ist kein Zufall. Das Vorhandensein einer signifikanten Anzahl von drei Gruppen von Verbindungen (Insulin-ähnliche Peptide, Alkaloide und Carotin) macht es möglich, Momordica in der traditionellen Medizin in großem Umfang zu verwenden. Zucker reduzieren im Blut von Diabetikern.

Momordica wird in der traditionellen chinesischen Medizin häufig bei Magen-Darm-Infektionen eingesetzt. Seit kurzem wird es zur Behandlung von Tumoren eingesetzt, um den Blutdruck zu senken.

Ihre Samen enthalten bis zu 55% Fettöl, ihre Brühe behandelt ulzerative Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms.

Momordica ist auch ein gutes Diuretikum. Und seine Blätter werden auf die Wunden aufgetragen, wenn sie von Schlangen gebissen werden.

Merkmale der Anlage

Momordica wächst unter tropischen Bedingungen - in China, Indien, Indonesien, Südamerika und auf den Philippinen ist Südostasien die Heimat. Krim bietet auch einige Arten von gelben Gurken. Der indische Granatapfel gilt als Verwandter von Gemüse, das in den GUS-Ländern allen bekannt ist - Kürbisse, Gurken, Zucchini. Momordica wächst auf Reben und erreicht eine Länge von etwa 5 Metern. Sie sehen sehr ästhetisch und sogar beeindruckend aus. Beim Berühren der geschnitzten Blätter der Pflanze werden die Finger leicht „gebissen“. Es ist dem zu verdanken, dass Momordica seinen „beißenden“ Namen bekam. Die Blütenstände haben eine gelbe Farbe und einen subtilen Duft, den Insekten mögen.

Die Form der Früchte ist ähnlich wie bei Gurken und in einigen Fällen ist sie mit einem länglichen Kürbis verbunden. Wenn sie reifen, sind sie anfangs leicht gelb, die Farbe wird allmählich gesättigter und erhält eine orange Färbung. Schälen Momordiki sieht aus wie eine Kastanie, es ist mit vielen kleinen und stacheligen Beulen bedeckt. Die gereifte Frucht zerbricht in mehrere Teile, ihr dunkelroter Fruchtwand ist freigelegt. Erstaunlich schöne Momordica-Samen haben eine braune Farbe und originelle Muster im indischen Stil. Die Frucht zu schmecken, erinnert ein wenig an eine Persimone und etwas Melone.

Nährwertangaben

Es ist üblich, Momordica-Fruchtfleisch in Lebensmitteln zu essen. Aber in den Rezepten der traditionellen Medizin können Sie absolut alle seine Teile verwenden, einschließlich der Schale, der Samen und sogar der "beißenden" Blätter. Sie enthalten eine ganze Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen, die für den menschlichen Körper sehr nützlich sind.

  • Proteine, Kohlenhydrate und Fette.
  • Aminosäuren.
  • Alkaloide.
  • Vitamine der Gruppen A, B, E, C und F.
  • Mineralsalze, Phosphor und Kalzium.
  • Phenole, Öle, Harze, Saponine.
  • Fol- und Nikotinsäure.
  • Harantin ist eine natürliche Verbindung, die zur Verringerung der Zuckerkonzentration beiträgt.

Kulinarische Eigenschaften

Samen mit einem hohen Gehalt an ätherischen Ölen werden als aromatisches Gewürz für verschiedene Gerichte, zum Backen und für Süßwaren verwendet.

Indischer Granatapfel ist zwangsläufig in der Zusammensetzung des beliebten indischen Currygewürzes enthalten. Viele interessante und ungewöhnliche Gerichte können aus Momordiki zubereitet werden. Wenn Sie das Haus erfreuen und die Gäste überraschen möchten, helfen Ihnen originelle Rezepte.

Gefüllter Momordica

Früchte halbieren und Fruchtfleisch putzen. Reis kochen und Schweinefleisch und Rinderhackfleisch hinzufügen. Dort, um Ihre Lieblingsgewürze zu probieren, am besten von allen: Thymian, Estragon, Zira. Vorbereitete Früchte gefüllt mit Reis und Gewürzen. Legen Sie sie in einen zum Löschen geeigneten Behälter. Gießen Sie Wasser (Sie können Brühe) auf das Niveau des Inhalts des Behälters, Salz und würzen Sie mit Pfeffer. Bei schwacher Hitze ca. 35 Minuten köcheln lassen. Anstelle von Wasser können Sie flüssige Sahne oder saure Sahne mit einem geringen Fettgehalt verwenden.

Sie können auch im Ofen gefüllte Momordika backen, quer oder längs schneiden.

Marinierter Momordica

Momordica sollte gewaschen und in Scheiben geschnitten werden. Legen Sie sie in einen nichtmetallischen Behälter. Johannisbeerblätter, ein paar Knoblauchzehen, ein paar Zweige Dill, Piment, um die Scheiben von Momordika hinzuzufügen. Bereiten Sie die Marinade vor: Mischen Sie einen Esslöffel Salz und einen Esslöffel Zucker in einem Liter Wasser und fügen Sie ein halbes Glas natürlichen Apfel- oder Weinessig hinzu. Gießen Sie die Marinade in eine Edelstahl- oder emaillierte Pfanne, kochen Sie sie auf und gießen Sie sie über die Früchte. Das Gericht ist nach zwei Tagen verzehrfertig. Perfekt als Snack für den festlichen Tisch.

So können Sie Momordika lange haltbar machen, nachdem Sie Banken sterilisiert haben.

Sie können nicht nur mit indischem Granatapfel schmoren und marinieren, sondern auch eine große Auswahl an einfachen und sehr ungewöhnlichen Gerichten zubereiten. Wenn Sie Momordika in den üblichen Rühreiern vorbraten, können Sie schnell und praktisch frühstücken und erhalten dabei eine Ladung Energie und Positives für den ganzen Tag.

Medizinische Eigenschaften

Die traditionelle Medizin hat diese Pflanze seit langem erkannt. Darauf aufbauend wird eine Vielzahl von Medizinprodukten hergestellt, die mit modernsten Technologien hergestellt werden. Grundsätzlich sind diese Medikamente homöopathisch.

Seit jeher nutzen chinesische Heiler die Eigenschaften von Momordica als antiseptische und immunmodulatorische Substanz.

  1. Sie behandelt Magen-Darm-Infektionen, Erkältungen und Viruserkrankungen, die die oberen Atemwege betreffen.
  2. Diese Pflanze ist in der Liste der Medikamente, die zur Stärkung des Immunsystems beitragen, völlig gerechtfertigt.
  3. Ureinwohner Amerikas verwendeten Momordica, um Masern, Krätze und Hepatitis zu heilen.
  4. Aufgrund seiner Eigenschaften ist es gefragt, wenn es von einer Schlange oder einem Schadinsekt gebissen wird.
  5. Momordica wird auch verwendet, um interne parasitäre Würmer (Würmer) abzuwehren.
  6. Es ist nützlich für diejenigen, die an Asthma, Arthritis, Leukämie und sogar Onkologie leiden.
  7. Die Verwendung von Früchten und Samen ermöglicht es Ihnen, Cholesterin zu bringen, den Kreislauf zu reinigen, Herzinfarkt und Schlaganfall zu verhindern.
  8. Die Heilkräfte des indischen Granatapfels werden dazu beitragen, das Sehvermögen zu verbessern oder wiederherzustellen, Psoriasis, Nieren- und Lebererkrankungen zu heilen und die Kraft des Menschen wiederherzustellen.
  9. In den Blättern und Früchten der Pflanze ist äußerst nützliche und seltene Substanz - Charantin. Es braucht die Bauchspeicheldrüse, deren Zellen Insulin produzieren. Für sie ist die Quarantäne von großer Bedeutung.
  10. Die erstaunlichen heilenden Eigenschaften von Momordica wirken sich positiv auf das endokrine System aus. Seine Verwendung trägt zur Normalisierung des Blutzuckerspiegels bei, was für Menschen mit Diabetes äußerst wichtig ist.

Vorbereitung der Heilungsinfusion

Um eine medizinische Tinktur zuzubereiten, müssen Sie die Früchte von Momordika einnehmen. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen, in Würfel schneiden und in einen großen, nichtmetallischen Behälter mit einem Volumen von etwa drei Litern füllen. Dann gießen Sie Wodka in das Geschirr, ca. 500 ml, es sollte den Inhalt des Behälters vollständig bedecken. Decken Sie die Infusion mit einem dichten Deckel ab und stellen Sie sie zwei Wochen lang in den Kühlschrank. Es ist erforderlich, Tinktur von Mamordica 30 Minuten vor einer Mahlzeit zu verwenden, 1 TL. dreimal am tag.

Verwenden Sie dieses Werkzeug bei Erkältungen und Infektionskrankheiten, um die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken. Die positive Wirkung eines solchen Getränks ist sowohl bei Rheuma als auch bei anderen Entzündungen von Bedeutung.

Heilbrühe kochen

Um eine heilende Abkochung von Momordiki zu machen, müssen Sie die Samen in der Menge von 20-25 Stück nehmen. Sie müssen mahlen. Sie können es manuell oder mit einem Mixer tun. In einen kleinen Topf 300 ml Wasser gießen und anzünden. После того, как вода закипит, добавить в неё заранее подготовленное сырьё и проварить на маленьком огне в течении 10-ти минут после закипания. Далее, накрыть крышкой и настаивать около 1 часа. Принимать отвар по 50 мл 3 — 4 раза в сутки.

Такое средство чрезвычайно эффективно в качестве мочегонного. Es wird gezeigt, um die Körpertemperatur zu senken und Schwellungen zu lindern.

Die Blätter von Momordiki in Form von Tinkturen und Abkochungen werden für kosmetische Zwecke für die Gesichtshaut verwendet. Sie wirken verjüngend, straffend und antiseptisch. Die Haut erhält nach Verwendung eines solchen Produkts Elastizität und Frische. Die Poren verengen sich und werden weniger sichtbar, das Gesicht wirkt ausgeruht und samtig.

Die Verwendung von vitaminreichen Infusionen im Inneren bereichert den Körper mit Nährstoffen. Der Zustand von Haaren und Nägeln wird verbessert, die Gesundheit der Zähne bleibt erhalten.

Früchte haben einen niedrigen Kaloriengehalt und einen anständigen Geschmack mit dem maximalen Gehalt an nützlichen und notwendigen Substanzen. 100 Gramm des Produkts sind nur etwa 20 Kalorien. Daher wird empfohlen, in die Ernährung von Menschen, die abnehmen wollen, aufzunehmen.

Sehen Sie sich das Video an: МОМОРДИКА -2. Сажаем пророщенные семена в удобные стаканчики . Momordica. Sadim germinated seeds (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send