Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Creeping zhivuchka: Pflanzen und Pflanzenpflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Zhivuchka - ein ausgezeichneter Bodendecker, der einen dicht blühenden Teppich bildet. Nur kräftige, rhizomatöse Unkräuter und Weizengras können mit ihrer Ausdauer argumentieren

Die besonderen Eigenschaften der Pflanze

Der Name Zhivuchka rechtfertigt seine wertvollen Eigenschaften. Die Pflanze ist außergewöhnlich stabil und unprätentiös gegenüber schlechten Wetterbedingungen, Krankheiten und dem Ort des Wachstums. Ayuga lässt keine Unkräuter entstehen und muss fast nicht gepflegt werden, behält jedoch sein Outfit während der gesamten warmen Jahreszeit bei. Das Einzige, worauf Sie achten müssen, ist die Überwachung der unkontrollierten Reproduktion auf der Website.

Stem zhivuchki aufrecht hat eine Höhe von mehreren bis 40 Zentimetern, an der Unterseite sind große Blätter und oben sind sie reduziert. Blumen sind blau, lila, dunkelblau, gelb und werden in falschen Peitschen gesammelt.

Heute kennt man mehr als vierzig Arten von Ayuga, die an verschiedenen Orten des Planeten wachsen. In seiner ursprünglichen Form blüht Zhivuchka leuchtend blaue Blüten. Die Züchter brachten jedoch viele dekorative Sorten mit. Sie unterscheiden sich untereinander in Stielhöhe, Blattform, Blütezeit, Farbe und Muster auf dem Laub.

Wachsende schleichende Zhivuchki

Pflanzen und pflegen Sie die Pflanze im Freiland - die Arbeit ist nicht schwer. Ihre Samen zum Pflanzen können in jedem Blumenladen gekauft werden. Sie haben eine ausgezeichnete Keimfähigkeit. Sie können im Frühjahr im Freiland, bei Erwärmung der Erde oder vor dem Winter im Spätherbst gesät werden.

Pflanze liebt wie schattige Plätzeund sonnig. Sehr oft wird es in Baumstämmen gepflanzt. Aufgrund des oberflächlichen Wurzelsystems beeinflusst es nicht das Nährmedium aus dem Boden um seine mächtigen "Nachbarn".

Das beste Land für eine Pflanze ist feuchter fruchtbarer Lehm und kultivierte gartenbauliche Böden.

Pflanztechnik

Das Geschäft verkauft Setzlinge in Form von Verkaufsstellen. Sie landete im Mai in der zweiten Hälfte. Die Zhivuchka hat keine Angst vor Rückkehrfrösten, verträgt einen kurzen Temperaturabfall von 8 - 10 ° C. Pflanzen Sie eine Pflanze an einem trockenen, warmen Tag in einem Abstand von 25 - 30 cm voneinander. Der Wachstumspunkt bleibt auf der OberflächeWenn der Boden in der Nähe der Steckdosen stark verdichtet und bewässert ist, versuchen Sie, die Wurzeln nicht zu entfernen. Die Pflanze überlebt gut und vermehrt sich. Daher ist es für Anfänger Gärtner zu empfehlen.

Kriechen braucht besonders viel Wasser, wenn eine starke Dürre länger als einen Monat anhält. Junge Setzlinge sollten jedoch in den ersten sieben Tagen nach dem Pflanzen regelmäßig gegossen werden.

Vermeiden Sie begehbare Flächen, wenn Sie einen Pflanzort auswählen. Ayugi hat schwache Stängel und erholt sich nach Schäden nicht mehr.

Das oberflächliche Wurzelsystem ist unter anderem einer der Hauptvorteile einer solchen Pflanze. Es ist einfach, die Ausbreitung zu kontrollieren, wenn Sie den Boden z. B. an einer Bordsteinkante festhalten. Es kann Stein, Metall, Kunststoff sein.

Kombination mit anderen Kulturen

Aufgrund seiner schnellen Verbreitung kann der Tentakel seine Nachbarn unterdrücken. In dieser Hinsicht ist es sehr ratsam, sich der Kombination mit anderen Pflanzen zu nähern. Niedrige, kriechende Arten funktionieren hier nicht.

Mit zhivuchkoy gut auskommen mit dem Wirt, Farn, Geranie. Sehr schöne Aussicht auf das Blumenbeet wird von verschiedenen Sorten von Ayuga erhalten. Es kann ganzjährig mehrfarbigen Teppich ausfallen. Den Designern wird geraten, es als Rand entlang der Gleise sowie in hängenden Töpfen anzubringen.

Pilzfäule

Wenn die Luft und der Boden ständig sehr feucht sind, greifen Pilze die Zivuchka an, wodurch die Wurzeln und der obere Teil verrotten. Die Pflanze beginnt sich schlecht zu entwickeln, hört auf zu blühen, gibt keine Tochterauslässe frei. Blätter färben sich gelb und fallen ab. Wenn Wurzelfäule eine Pflanze befällt, werden ihre Wurzeln mit einer unangenehmen graulichen Blüte mit braunen Flecken bedeckt.

Kontrollmaßnahmen:

  • Alle erkrankten Teile sollten entfernt werden. Verwenden Sie dazu ein scharf geschnittenes Messer. Mit zerkleinerter Holzkohle bestreute Schnitte.
  • Überlebende Pflanzen müssen mit Fungiziden behandelt werden. Die folgenden Medikamente werden verwendet: Champion, Rovral, Kuproskat, Topas, Profit Gold, Akrobat, Fundazol, Kupfersulfat, Bordeaux-Mischung.

Pest Creeping Schädlinge

Es hat nur einen Schädling - das sind Schnecken. Sie beschädigen den gesamten oberen Teil vollständig. Um ihre verbesserte Reproduktion zu stoppen, sollten Sie Hilfe von Spezialwerkzeugen anfordern:

  • Schnecken und Schnecken mögen eine konstante Luftfeuchtigkeit, die häufig an schattigen Orten auftritt. Um mit ihnen fertig zu werden, müssen chemische Medikamente eingesetzt werden - Molluskizide wie Meta und Gewitter.
  • Sie können solche Volksheilmittel wie zerkleinerten Bitterpfeffer in Pulverform zur Bestäubung der betroffenen Pflanzen oder Senflösung (120-250 g pro 10 l Wasser) zum Versprühen verwenden.
  • Mit Hilfe von gehackten Eierschalen kann verhindert werden, dass sich Schädlinge fortbewegen. Es bröckelt über den Blättern junger Pflanzen.

Ayuga - eine Pflanze, die schnell den gewünschten Bereich im Garten schmückt. Die Pflege ist minimal und sogar ein Anfänger Florist kann damit umgehen.

Lage und Boden

Diese Pflanze fühlt sich nicht nur an sonnigen Orten gut an, sondern auch dort, wo voller oder teilweiser Schatten liegt. Je nach Bodenbeschaffenheit und -qualität variieren die Laubtöne von grün über violett bis hin zu bronze.

Trägt leicht trockene Böden und schwere lehmige überfeuchtete Böden. Auf gut durchlässigen, reichhaltigen Böden in leicht schattierten, feuchten Gebieten kreieren Designer erstaunliche Kompositionen aus kriechenden Tentakeln. In privaten Gärten wird das Pflanzen von kriechenden Tentakeln an Orten praktiziert, an denen die Hände nicht in die Hände greifen, um Unkraut zu bekämpfen.

Bei schneefreien Wintern überträgt es problemlos Fröste bis zu 10 Grad. In Regionen, in denen die Temperaturen möglicherweise niedriger sind, ist die Bepflanzung bei unzureichender Schneedecke besser mit Reisig oder speziellem Abdeckmaterial zu bedecken.

Bei einem langen Aufenthalt in der offenen Sonne muss gewässert werden. Die Größe der Blattplatte nimmt bei Trockenheit ab. Seine Farben können ihre Individualität verlieren.

Um aus einem kriechenden Tentakel einen hellen, ausdrucksstarken Teppich zu machen, müssen Sie die blauen und violetten Blütenstände entfernen. Diese Veranstaltung muss nicht mit weißen und rosafarbenen Blüten durchgeführt werden, da sie der Landschaftskomposition vor dem Hintergrund von Laub einen besonderen exquisiten Look verleihen. Unter Beibehaltung eines Nährstoffs und mit guter Drainage ermöglicht es Ihnen der Boden im feuchten Zustand, eine kontinuierliche Beschichtung in Bereichen zu erzeugen, in denen es nicht möglich ist, eine konstante Pflege durchzuführen.

Top-Dressing mit einem ausgewogenen Kombidünger wirkt sich günstig auf den Zustand der Pflanze aus, die dekorative Wirkung nimmt zu und der Strauch wächst schneller.

Zucht

Die Kriechpflanze vermehrt sich leicht vegetativ, diese Technik ist am weitesten verbreitet und wird in Baumschulen eingesetzt. Der Anbau von Saatgut wird in der Regel von den Züchtern bei der Erzeugung neuer Sorten verwendet.

Die Blüte erfolgt von Ende April bis Anfang Juli. Die Bestäubung erfolgt durch Bienen, eine Selbstbestäubung ist jedoch ebenfalls möglich. Ameisensamen von kriechenden Bojen können auf dem Gelände herumgetragen werden. In einigen Fällen kann die wiederholte Herbstblüte beginnen.

Besonders geschätzt werden niedrigwachsende Bodendeckersorten bis zu einer Höhe von 12 Zentimetern. Ihre bunten Blätter haben eine besonders dekorative Form.

    Kriechpflanze Variegata - eine kleine Bodendeckerpflanze. Perfekt für Steingärten. Pflege ist minimal. Ausgezeichnet für cremig-gelbe, bunte Laubfarbe. Wird oft als Hintergrundteppich gepflanzt, um helle Flecken hervorzuheben, wenn andere Arten blühen. Die blauen Blüten dieser kriechenden Art werden normalerweise entfernt. Bei strahlender Sonne verschwindet eine ausgeprägte Trikolore. Klare Grenzen zwischen hellem Grün und silbrig-cremigen Bereichen auf den Blättern werden im hellen Sonnenschein gelöscht.

Atropurpurea (Atropurpurea) - eine Art zhivuchki mit dunklem Ziegellaub, schattierte purpurrote Farben. Speziesmerkmal - dekorative Kompaktheit. Der Busch wächst trotz fehlender kriechender Seitentriebe extrem schnell, ohne dabei seine ordentliche Form zu verlieren.

  • Zhivuchka Multicolor (Multicolor) - halb immergrün, mehrjährig, schnell wachsend, mit originalen farbigen Blättern. Erwachsenenkopien erreichen eine Höhe von 20 Zentimetern. Diese Art von Zing ist die perfekte Kulisse für blaue Blumen an schattigen Orten. Es wächst schnell in Humusböden unter einem Laubbaumdach.
  • Mit zhivuchki in Gartengestaltung

    Zhivuchki - vielseitige Pflanzen zum Füllen großer Räume. Sie fühlen sich bei jedem Nachbarn großartig: Starke und große Menschen wachsen in einem freien Raum, und kleine können für sich selbst zermalmt werden. Um das Gras vor dem Ansturm der Prärie zu schützen, ist es besser, es zunächst mit einem Herbizid zu behandeln, aber kleine jährliche Unkräuter und sogar Löwenzahn in den Überlebenden können nicht überleben. Natürlich müssen die Pflanzen im ersten Jahr nach dem Pflanzen jäten, wenn sie noch nicht kräftiger geworden sind. Sie sind ziemlich trampelresistent, aber Sie sollten natürlich keinen Weg aus ihnen herausgehen.

    Eine weitere Hypostase zhivuchek - eine gute Abdeckung für Knollen. Es ist unwahrscheinlich, dass eine Frühlingskleinigkeit die dichten Klumpen durchbricht, aber größere - Bögen, Lilien - vollständig. Es stellt sich ein doppelter Vorteil heraus: Im Frühjahr blühen die Zhivuchka, dann erscheinen große Knollen, und nach dem Blühen und Absterben verbleibt ein heller Teppich - weder Unkraut noch Probleme mit leerem Boden. Und Zwiebelwulst, wenn nötig, ist ganz einfach, weil die zhivuchka die "Ausgrabung" schnell verzögern wird.

    Die Ausnahme sind vielleicht Sorten Arktischer Fuchs und Metallica Crispa. Bei der Landung unter spartanischen Bedingungen bilden sie einen dichten Rasen und kriechen sehr langsam und nicht aggressiv. Sie eignen sich zum Anpflanzen in Steingärten und für sehr empfindliche Pflanzen. Sie zerdrücken sie nicht und profitieren nur von der Nachbarschaft mit dem Stein.

    Pflanzen und pflegen

    Put zhivuchki kann fast die ganze Saison sein. Wenn Sie große Flächen mit Zhivuchka bepflanzen möchten, können Sie über den Sommer einen Quadratmeter aus einem kleinen Topf mit einem Sämling ziehen. Zu diesem Zweck muss zhivuchku die Steckdosen sorgfältig füttern und regelmäßig einsetzen. Sie werden fast ohne zu graben gepflanzt, so dass die Knospen auf Bodenniveau sind. Nach der Landung zwei Wochen erfordert eine regelmäßige Bewässerung.

    Pflege jätet im Jahr des Pflanzens und Gießens. Wenn auf schlechten Böden ein schnelles Pflanzenwachstum erforderlich ist, können sie einmal im Monat (je nach Jahreszeit) mit komplexem Dünger gedüngt werden.

    Zur Pflege kann auch die Begrenzung des Vorhangwachstums gehören. Wenn rundherum große Stauden wachsen, die eine große Fläche einnehmen, wie ein Wirt, dann stellt sich diese Frage nicht. Wenn die Umgebung ziemlich durchbrochen ist, dann bemühen sich zhivuchki, sich ringsum zu füllen, und müssen 1-2 Mal während der Saison überschüssiges Wachstum entfernen.

    Probleme und Lösungen beim Wachsen zhivuchek

    Fast keine Probleme mit zhivuchkami. Wachsen Sie ohne Sorge, multiplizieren Sie sich. Es gibt eine Besonderheit: Manchmal kommt es in Sortenhaufen zur Selbstaussaat. Es wiederholt nicht die Sorteneigenschaften und ist oft stärker als die Sorte selbst. Normalerweise ist es nur eine grün- oder violettblättrige Pflanze, die eine Sorte unterdrücken oder das Aussehen des Teppichs durch seine Farbe beeinträchtigen kann. Eine solche Selbstaussaat sollte so schnell wie möglich entfernt werden, bis sie gewachsen ist und nicht mehr mit sortenreinen Trieben verwechselt werden darf.

    Manchmal kommt es auch vor, dass verschiedene Sorten umgekehrte grüne Sockel bilden. Sie müssen auch entfernt werden, da sie erfolgreich mit einer schwächeren Sortenpflanze konkurrieren können.

    Kurzbeschreibung und häufige Arten

    Mehrjährige Pflanze - kriechender Tentakel oder Ayuga, gehört zur Familie der Fichten. Sie wird bis zu 30 cm hoch. Kleine Blüten stehen auf einem aufrechten Stiel, der mit breiten Blättern geschmückt ist.

    Die Pflanze hat ihren Namen für ihr unprätentiöses Temperament erhalten. Es ist dürretolerant, wächst auf steinigem Boden wie auf fruchtbarem Boden. Kommt in Laubwäldern, sonnigen Lichtungen und sogar unter dichten Sträuchern vor.

    Bis heute gibt es mehr als 40 Arten von schleichenden Zhivuchki, die in verschiedenen Teilen des Planeten wachsen. In seiner ursprünglichen Form erinnerten sich Menschen mit leuchtend blauen Blüten an die Pflanze. Dank der Arbeit der Züchter sind jedoch neue dekorative Optionen entstanden. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in folgenden Merkmalen:

    • Pflanzenhöhe
    • Blattform
    • Blütezeit
    • Farbe der Knospen
    • Zeichnen auf den Blättern.

    Auf den bereitgestellten Fotos von Creeping Creeper können Sie diese Unterschiede deutlich erkennen.

    Die bekannteste Sorte, die von Gärtnern verwendet wird, ist Atropurpurea. Es hat glänzende braune faltige Blätter mit einer Bronzetönung. Sie bilden 8 cm hohe Blumenteppiche und sind lichtliebende Pflanzen.

    Anzeigen Burgund Glow (Burgund Glow) verschiedene Blätter von geringer Größe, die in verschiedenen Farben erhältlich sind. Je nach Boden und Licht schimmern sie rot, braun oder lila. Das zähe Burgunderglühen wächst gut im Schatten von Sträuchern oder Bäumen.

    Die ursprüngliche Sorte zhivuchki - Multicolor (Multicolor). Die hellvioletten Blätter, auf denen rote, orange und gelbe Flecken zu sehen sind, verfärben sich je nach Lichteinfall. Im schattigen Teil des Gartens erscheinen grüne oder rosafarbene Flecken auf den grünen Blättern.

    Vielzahl von kriechenden kriechenden - Variegata hat graugrüne Blätter mit einem cremefarbenen Rand umrahmt. Wirklich ein Kunstwerk!

    Charakteristisch für die Sorte sind dunkelviolett glänzende, gezackte Blätter - Black Scallop (Schwarze Jakobsmuschel). Blüht solches zhivuchka Blau. Wenn es viel Licht bekommt, verdunkeln sich die Blätter mit der Zeit.

    Trotz der Tatsache, dass die Zhivuchka an schattigen Orten und im Licht gut wächst, ist es besser, Bereiche unter der sengenden Sonne zu vermeiden. Ideal - unter ausgedehnten Sträuchern.

    Highlight der Landschaftsgestaltung

    Erfahrene Gärtner verwenden Zhivuchku, um verschiedene Kompositionen zu erstellen. Es schmückt schattige Bereiche und macht sie zu einem Erholungsort. Vor dem Hintergrund von hohen Bäumen und sich ausbreitenden Sträuchern, zhivuchka wie ein weicher Teppich, der das Auge anzieht. Und im Einklang mit anderen Gartenblumen schaffen Meister großartige Kompositionen. Auf dem Foto kriechend zhivuchki in Landschaftsgestaltung sind alle seine Reize deutlich sichtbar.

    Es ist eine ausgezeichnete Ergänzung in Bereichen, in denen Rasengras nicht wächst oder trocknet. Die ursprüngliche Basis für die alpine Rutsche und die Lust an den Stämmen majestätischer Bäume. Diejenigen, die jemals in einem Garten gewesen sind, der mit einem schleichenden kleinen Käfer geschmückt ist, werden wieder dorthin zurückkehren wollen.

    Beschreibung der Pflanze, ihrer bekannten Sorten und Sorten

    Hohe Überlebensfähigkeit - die Hauptqualität von Zhivuchki oder Ayugi, wie es auf Lateinisch seine botanische Pflanze klingt. In der Natur wächst eine Bodendecke in Wäldern und Wiesen einer warmen Klimazone. Allgemeine Beschreibung der Anlage:

    1. Staude mit kriechenden, langen, wurzelfähigen Stielen.
    2. Höhe Mieter 10-50 cm.

    Achtung! Die Zhivuchka-Pflanze neigt dazu, schnell zu kriechen und das Wachstum der Pflanzen zu hemmen. Daher muss die Landung sorgfältig geplant werden.

    Beliebte Arten und Sorten

    Gärtner verwenden im Freiland nur einen kleinen Teil der vielen Arten von Zhivuchki. Die bekanntesten von ihnen sind wie folgt.

    Kriechender Überlebender - eine Art, die aufgrund der großen Vielfalt an Blattfarben an Beliebtheit gewonnen hat. Darüber hinaus steht ihre Farbe während der gesamten Saison fest. Auf dem Foto im Frühjahr und Herbst sind sie nicht anders. Diese Eigenschaft ermöglicht das Pflanzen von Pflanzen als Lichtblick auf dem Gelände. Gemeinsame Sorten:

    • Multicolor mit hellvioletten Blättern mit gelben, orangefarbenen und scharlachroten Flecken,

    • Schwarzer Skellop mit lila Rübenblättern,
    • Chocolite Chip mit violettem Laub,
    • Bengalisches Feuer mit dunkelgrünem Laub und scharlachroten Scheidungen,
    • Wunderkerze - Blätter sind klein mit rosa-weißen Strichen.

    Pyramidale Zhizuchka - Diese Art zeichnet sich durch ziemlich große, gezackte und mit langen Florblättern bedeckte Blätter aus. Pflanzenhöhe bis 25 cm, Stiele bis 10 cm. Die Stiele sind eher zerbrechlich, daher sollte das Pflanzen und die Pflege der Arten sehr sorgfältig erfolgen. Beliebte Sorten:

    • Crisp - eine Pflanze mit großen, grünen, gepressten Blättern. Die Blüten sind blau.
    • Lunar Landing - Sorte zeichnet sich durch gelbe Blüten aus.

    Genf zhivuchka - Pflanzen Sie bis zu 40 cm hoch. Blumen auf Pflanzen dieser Art können eine weiße, blaue oder rosa Farbe haben. Blätter sind ohne Form, elliptisch, mit scharfen Zähnen. Der Vorteil der Form - die Triebe können nicht wegkriechen, was die Pflege der Pflanze erheblich erleichtert. Die Reproduktion von Genf zhivuchki erfolgt am besten durch Teilen des Busches.

    Hi zhivuchka - im Freiland ragen die Pflanzenstängel 20 cm über den Boden. Die Blüten sind gelb mit lila Spritzer. Befindet sich oben auf den Stielen. Die untere Zunge ist viel größer als die obere.

    Laxman ist zäh - Aus der ganzen Sorte ragen lange silberne Blätter heraus.

    So pflanzen Sie eine Pflanze im Garten und pflegen sie

    Das Pflanzen von Zhivuchki auf freiem Feld ist absolut kein Problem. Название этого растения говорит само за себя. Оно способно выживать практически в любых условиях. Все сорта растут и хорошо развиваются как на солнце, так и в тени, поэтому место можно подобрать в любом уголке сада.

    К составу почвы все сорта живучки также нетребовательны. Кустики замечательно себя чувствуют при выращивании и на легких почвах, и на тяжелых. Wenn wir über eine geeignete Pflanzzeit sprechen, kann dies im Frühjahr, Sommer und Herbst, dh während der gesamten Saison, erfolgen.

    Das Verfahren selbst Landung zhivuchki geht wie folgt:

    1. Bush, in einem provisorischen Behälter, zum Verkauf bestimmt, gut bewässert.
    2. Zusammen mit einem Stück Erde werden die Wurzeln vorsichtig entfernt.
    3. Die Pflanze wird in ein Loch geeigneter Größe gepflanzt.
    4. Der verbleibende freie Raum ist mit Erde bedeckt.
    5. Eine kleine Landung.

    Pflege für Zhivuchku auch einfach. Die Hauptsache - um häufiges Gießen zu gewährleisten. Und in heißen Zeiten ist es besser, mit kaltem Wasser zu tun. Rein blühende Stiele und getrocknete Blätter sollten aus rein ästhetischen Gründen entfernt werden.

    Wie man die Pflanze vermehrt und welcher Dünger für die Fütterung am besten geeignet ist

    Die Fortpflanzung von zhivuchki im Freiland ist sehr einfach - die vegetative Methode, dh das periodische Wachsen von Rosetten. Sie werden getrennt und an den geplanten Standort übertragen. Wird in Gruppen oder einzeln gepflanzt.

    Achten Sie beim Pflanzen von Steckdosen darauf, dass der Wachstumspunkt oben bleibt, da die Pflanze sonst nicht überlebt. Der Abstand zwischen den Sträuchern sollte ca. 15 cm betragen.An einer neuen Stelle gepflanzt, wachsen die Pflanzen schnell und füllen den freien Raum.

    Junge Pflanzen müssen zunächst täglich gegossen werden. Allmählich wird seine Frequenz verringert.
    Die Saatgutvermehrung wird vom Floristen nicht praktiziert. Pflanzen, die durch diese Methode erhalten werden, behalten die meisten Eigenschaften nicht bei.

    Das Wachsen von zhivuchki schließt die periodische Düngung des Bodens ein. Die Pflanze liebt vor allem organische Stoffe: Mist, Torf, Kompost, Asche. Es ist möglich, Dünger aufzutragen, indem man ihn einfach in trockener Form auf ein Bett streut. Die Einführung von Phosphor-Kalium-Mineralstoffzusätzen ist ebenfalls Bestandteil der Pflege. Diese Düngemittel lassen sich am besten mit Gießen kombinieren.

    Die Kombination von zhivuchki im Garten mit anderen Kulturen. Bekannte Pflanzenkrankheiten und Schädlinge

    Schnell wachsend, kann zhivuchka Nachbarn unterdrücken. Daher muss die Kombination mit anderen Pflanzen richtig angegangen werden. Niedrige, kriechende Kulturen sind hier nicht geeignet.

    Leiden Sie nicht unter Wirten, Farnen und Geranien in der Nachbarschaft. Sieht gut aus Kombination verschiedener Sorten von Zhivuchek auf einem Blumenbeet. Auf diese Weise können Sie einen mehrjährigen mehrfarbigen Teppich erstellen. Die Designer empfehlen, die Pflanze als Rand entlang der Wege und auch als Ampelpflanze in hängenden Töpfen zu züchten.

    Aufgrund des Vorhandenseins spezieller Substanzen im Saft wird die Zhivuchka praktisch nicht krank. Bei Überbenetzung kann sich jedoch Fäulnis entwickeln. Von den Schädlingen, die die Pflanze befallen können, sind Schnecken zu verzeichnen. Sie schädigen Blätter, Stängel und Blüten. Um ihre vermehrte Vermehrung zu stoppen, greifen sie auf Spezialchemikalien zurück.

    Zhizuchka - eine Pflanze, die schnell den gewünschten Bereich im Garten schmücken kann. Sie erfordert nur minimale Pflege, sodass absolut jeder, auch ein unerfahrener Züchter, mit dem Wachstum fertig werden kann.

    Sortenvielfalt

    Bis heute gibt es etwa 45 Auga-Arten, die in verschiedenen Teilen der Welt vorkommen. Ursprünglich war die Pflanze für ihre leuchtend blauen Blüten bekannt, aber die Züchter hielten hier nicht an und brachten verschiedene Sorten heraus. So gibt es heute eine große Auswahl an schleichenden Zhivuchki: Gärtner haben nicht nur die Farbe der Blüten selbst geändert, sondern auch die der Blätter.

    • Atropurpurea (Ajuga reptans Atropurpurea) - Laut Beschreibung hat diese Art Blätter von ungewöhnlicher violettbrauner Farbe, die Blüten sind dunkelblau. Sie wird normalerweise 15-20 cm hoch. Blüht bei richtiger Pflege von Mai bis Juni aktiv.

    • Mehrfarben (Ajuga reptans Multicolor) - Ein Merkmal dieser Sorte ist in den Blättern. Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als ob die Pflanze vollständig verbrannt ist, aber das ist es nicht. Tatsächlich sind die Blätter nicht einfarbig, sondern fleckig: Auf einem dunkelgrünen Blatt sind gelbe, rosa und hellgrüne Flecken zu sehen. Die Blüten sind dunkelblau.
    • Variegata (Ajuga Reptans Variegata) - bei dieser sorte sind die blätter mit einem cremeweißen streifen eingefasst, sie selbst sind eher rund als länglich. Erforderliches Minimum verlassen.
    • Schokoladensplitter - diese zhivuchki die kleinsten Blätter (nur 3-4 cm lang), und sie haben eine ungewöhnliche Farbe - schokoladenbraun. Die Stiele sind niedrig, liegen aber eng beieinander.

    • Burgunder-Glühen (Ajuga reptans Burgunder-Glühen) - Die Farbe des Blattes dieser Sorte zhivuchki kann in keiner anderen Pflanze gefunden werden. Die Mitte des Blattes ist grün und verwandelt sich sanft in einen violett-magentafarbenen Rand. Die Ränder des Blattes sind rosa-weiß. Außerdem können die Blüten verschiedene Farben haben.
    • Schwarze Jakobsmuschel (Ajuga reptans Black Scallop) - Bei dieser Sorte sind die Blätter groß, wellig mit gezackten Rändern und brauner Farbe.

    Wie man zhivuchku pflanzt

    Um Ayuga zu pflanzen, sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Diese Pflanze ist so unprätentiös und hartnäckig, dass sie ohnehin keimt, egal wie ungeschickt Sie im Garten sind.

    • Creeping Creeper wächst gut im vollen Schatten und im Licht (vermeiden Sie jedoch Bereiche mit direkter Sonneneinstrahlung). Excellent wächst unter Sträuchern.
    • Sie fühlt sich auf jedem Boden wohl, bevorzugt aber Lehm und sandigen Lehm.

    Anpflanzung und Fortpflanzung der Auga (Video)

    • Es erfordert mindestens eine minimale Niederschlagsmenge. Kann innerhalb eines Monats unter Dürre leiden. Es ist jedoch notwendig, nur gepflanzte Setzlinge oder Samen mindestens die erste Woche zu gießen. Zunächst brauchen sie gute Pflege.
    • Pflanzen Sie ein zhivuchku nicht an Orten, an denen es möglicherweise läuft oder Tiere laufen. Diese Pflanze ist sehr empfindlich gegen mechanische Beanspruchung. Die Zerbrechlichkeit der Stiele macht sich auch auf dem Foto bemerkbar.

    Wie für zhivuchkoy sorgen

    Die Pflege von Ayuga verursacht keine besonderen Schwierigkeiten:

    • Mehrmals im Monat gießen.
    • Es ist ratsam, jeden Frühling einen Universaldünger auf den Boden aufzutragen.

    • Wenn Sie nicht möchten, dass die Pflanze wächst, jäten Sie sie einfach aus und entfernen Sie überschüssige Triebe. Glücklicherweise gibt es keine Fallstricke in Form schwer erreichbarer Wurzeln.
    • Von Schädlingen wird Ayugu nur von Schnecken und Gartenschnecken gestört, die es lieben, sich an saftigem Laub zu erfreuen. Es ist jedoch sehr einfach, sie loszuwerden: Gießen Sie den Boden mit Kalkmörtel, und ungebetene Gäste werden gehen.

    Verwendung von Zhivuchki in der Landschaftsgestaltung

    Zhivuchka - die perfekte Zierpflanze, wird sehr oft in der Landschaftsgestaltung verwendet. Darüber hinaus eignet es sich hervorragend als Hintergrund für ein Foto.

    • In Blumenbeeten gut aussehen.
    • Fühlt sich auf der Piste zwischen den Steinen gut an.
    • Für sie fit Bordsteinlandung entlang der Gleise.
    • Sie wird eine hervorragende Bewohnerin des Steingartens sein.
    • Es wird im Vordergrund im Blumengarten großartig aussehen.
    • Es sieht bei der Zusammensetzung von Nadelbäumen vorteilhaft aus.
    • Es ist angebracht, die Pflanze am Ufer eines Reservoirs unter hohen Pflanzen zu pflanzen.
    • Da es sich um eine immergrüne Pflanze handelt, ist sie für den Wintergarten geeignet.
    • Es kann in gekauften oder unabhängig hergestellten Behältern angebaut werden.
    • Der Zhivuchku kann erfolgreich unzugängliche schattige Stellen (Kreise in der Nähe von Balken, Ecken von Zäunen) pflanzen.
    • Aufgrund der medizinischen Eigenschaften der Pflanze ist es wunderbar, in den medizinischen Beeten Wurzeln zu schlagen.

    Kompatibilität mit anderen Pflanzen

    Wegen der ungewöhnlichen und nicht monochromen Farbe der Blätter ist es besser, die Zhivuchka neben festen Pflanzen zu pflanzen. Es sollte auch beachtet werden, dass Ayugu Angreiferpflanzen zugeschrieben wird (es erobert leicht das Territorium von kleinen Blumen). Daher ist es besser, Pflanzen zu wählen, die ihr Territorium als Nachbarn verteidigen können. Zhizuchka gut mit folgenden Pflanzen:

    Wenn Sie kein Augi im Garten haben, beheben Sie diesen Fehler sofort! Wie Sie sehen, ist diese Pflanze nur ein Vergnügen: Sie bietet eine schöne Aussicht, ist pflegeleicht und vermehrungsfähig und ist mit anderen Pflanzen weitgehend kompatibel. Wenn Sie zhivuchku pflanzen, erhalten Sie die anspruchslosesten und schönsten Bewohner Ihres Blumengartens!

    Arten und Sorten von Zhivuchki

    In der botanischen Beschreibung von kriechenden Tentakeln gibt es 45 Arten. Es gibt Sorten mit einer Vielzahl von Blattfarben und Pubertätsgraden. Die beliebte Sorte vieler Gärtner, Metallica Crispa (Metallica Crispa), hat dunkelbraune, fast violette Blätter mit einem metallischen Schimmer. In den Wäldern Russlands kommt häufig die haarige Zhivuchka mit hellblauen Blüten und kriechenden Trieben vor. Die traditionelle Waldform ist nicht so attraktiv wie die Sorten, die auf ihrer Basis erzeugt werden.

    Zhizuchka Metallica Crisp

    Chios Zhivuka

    Die Ansicht des Tenor Chios mit einer Höhe von nur 10-20 cm, die Form der Pflanze ähnelt einem kleinen Strauch, der sich an der Basis in drei Stängel verzweigt. Die Blüten sind klein, leuchtend gelb mit lila Spritzer. Die Unterlippe der Blüte ist viel größer. Ihre Blätter sind klein und dünn, dunkelgrün und mit Daunen bedeckt. Aufgrund der langen Blütezeit (von Mai bis September), der guten Überlebensrate auf alpinen Hügeln und der trockenen Hänge erlangte die Zhivuchka bei Gärtnern große Beliebtheit.

    Zhivuchka Genf

    Die Struktur des Stiels ähnelt dem kriechenden Tentakel, abgesehen von der Abwesenheit von kriechenden Trieben. Eine Pflanze mit einem zottigen Stängel mit einer Höhe von 30 bis 50 cm. Die Blütenstände sind blau, blau oder rosa. Einer der höchsten Vertreter dieser Art ist die bis zu 50 cm hohe Sorte zhivuchka Helena Zivuranka. Sein Unterscheidungsmerkmal ist das Fehlen von kriechenden Trieben. Blätter schmal länglich, Blüten lila. Die Zhivuchka Geneva Blue Sea ist eine ausgezeichnete Bodendecker von 10 bis 20 cm Höhe mit zarten, blau schattierten Blütenstielen. Kann in stark schattierten Bereichen und Behältern als Ampelpflanze wachsen. Die Blätter sind elliptisch, kurz weichhaarig und dunkelgrün. Blütenstand mit hellen, belaubten Hochblättern.

    Pyramide zhivuchalka

    Es bildet keine Teppiche und wächst langsam, ist aber dürreresistent. Die Stiele sind mit Haaren bedeckt, die Blätter sind oval, leicht gezähnt, und nach oben weist der Stiel die Form einer regelmäßigen Pyramide auf. Die Blüten sind satt lila, rosa und weiß. Am schönsten ist die Zwergsorte Metallica Crispa mit leuchtend schwarzen und grünen Blättern. In freier Wildbahn ist selten, im Roten Buch aufgeführt. Stängel sind fleischig und sehr zerbrechlich, erfordern eine vorsichtige Haltung beim Pflanzen. Im Garten ist es besser, es weg von den Spuren und Orten für aktive Spiele zu pflanzen.

    Zhizuchka Metallica Crisp

    Creeping Creeper

    Unter den Artenvielfalt gibt es sonnenliebende Sorten mit dunkelroten, fast braunen Blättern. Dies ist eine schleichende zähe Atropurpurea. Kriechende, bis zu 20 cm große, dunkelblaue Blütenstiele. Bildet dichte Kissen.

    Kriechpflanze Atropurpurea

    Einer der flüchtigsten Zhivuchek kriecht Burgunder Glou. Die Blattfarbe hängt von der Bodenzusammensetzung und der Lichtintensität ab. Trifft auf hellgrüne, rosa-bläuliche und andere Töne mit cremefarbenen Adern zu. Wenn Sie eine rosafarbene Rosette pflanzen und sie dann teilen, während sie wächst, erhalten Sie Büsche aller Farboptionen. Das zähe Burgunder-Glühen ist vermutlich die schönste Vielzahl.

    Ayuga kriecht "Burgundy Glow"

    Der Creeping Creeper (Ajuga Reptans) ist eine so polymorphe und unprätentiöse Pflanze, dass er eine große Anzahl von Hybriden mit völlig unterschiedlichen äußeren Charakteren hervorbringen konnte.

    Krankheiten und Schädlinge

    Ayuga wird fast nie krank, mit Ausnahme von Pilzkrankheiten. Einer solchen Krankheit ausgesetzt ist die Pflanze äußerst selten, nur in sehr vernachlässigten Gärten. Die einzigen Schädlinge der Pflanze sind Gartenschnecken und Schnecken. Sie können sie loswerden, indem Sie den Boden mit Kalkmörtel gießen oder sich im Garten der Kröten niederlassen.

    Transplantation und Reproduktion

    Die Kultivierung von Ayugi ist selbst für einen nicht sehr erfahrenen Gärtner einfach. Gepflanzte Jungpflanzen in feuchtem Boden. Wenn die Pflanze länger als fünf Jahre an einem Ort wächst, müssen stickstoffhaltige Düngemittel und frischer Boden hergestellt werden.

    Im März, nachdem der Schnee geschmolzen ist, können Sie durch Teilen der Rosette reproduzieren. Sie können von Mai bis September eine stark gewachsene Pflanze pflanzen, dazu genügt es, einen Teil des kriechenden Stängels mit einem Rhizom zu trennen. Das Oberflächen-Rhizom muss nicht tief gelockert werden, daher wird die Pflege des im Freiland kriechenden, zähen Wassers auf periodisches Gießen reduziert.
    Da es sich bei den meisten Sorten um Hybriden handelt, tragen Tochterpflanzen beim Anbau von Sämlingen aus Samen nicht alle Zeichen der Mutter.

    Anwendung zhivuchki

    Zhivuchki haben nützliche Eigenschaften und sind in der traditionellen Medizin weit verbreitet als:

    • hämostatisch,
    • antiseptisch,
    • schäumend
    • harntreibend,
    • schleimlösend
    • Schmerzmittel
    • harntreibend,
    • adstringierend
    • Wundheilung
    • entzündungshemmendes Mittel.

    Mit Hilfe der Pflanze werden Erkrankungen wie Rheuma, Lungentuberkulose, Gebärmutterentzündung, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Mandelentzündung, Gingivitis behandelt. Wenn Verbrennungen frischen Pflanzensaft verwenden, hat er antimikrobielle Eigenschaften. Die Pflanze ist eine Honigpflanze, aber sie ist bei Bienen nicht besonders beliebt.

    Landschaftsgestaltung

    Schiwutschka in der Landschaftsgestaltung nimmt eine führende Position ein. Es lässt keine Unkräuter entstehen und muss praktisch nicht gepflegt werden. So bleibt das dekorative Erscheinungsbild vom Frühjahr bis zum Auftreten der Schneedecke erhalten und es tritt kein Sonnenbrand auf. Fünf junge Rosetten zhivuchki nehmen leicht eine Fläche von 1 qm ein. Die Beliebtheit der Pflanze beruht auf ihrer großen Sortenvielfalt, die es ermöglicht, sie für alle Arten von Blumenbeeten zu verwenden: Rutschen, Bordsteinkanten und Container. In Gebieten, in denen es aufgrund der starken Beschattung unmöglich ist, einen Rasen anzupflanzen, fühlen sich kriechende Sorten von Zhivuchka mit ihrer einzigartigen lila-blauen Blüte gut an.

    Ayugu kann zusammen mit Nadelpflanzen an den Ufern eines dekorativen Reservoirs angebaut werden. Als immergrüne Pflanze nimmt sie ihren rechtmäßigen Platz im Wintergarten ein. Oft pflanzte Zhivuchku die mehrjährigen Blumenbeete in den Vordergrund. Als frühblühende Pflanze ergänzt diese Art das Blumenbeet perfekt mit Zwiebelprimeln. Dank seiner bodendeckenden Eigenschaften setzt er hohe Rosen gut in Szene oder bedeckt den Spalierboden mit Clematis. Dank einer Vielzahl von Farben können Sie nicht nur Farben, sondern auch Blätter in nahezu jedes Landschaftsprojekt integrieren.

    Einen Ort auswählen

    Pflanzen besetzen in der Landschaft alle Biotope. Aufgrund seiner Ausdauer und Artenvielfalt fühlt sich der Zhivuchka sowohl im Freien unter direkter Sonneneinstrahlung als auch im Schatten von Obstbäumen wohl.

    Das Wachstum an einem Ort ohne Degeneration kann viele Jahre dauern. Der Gärtner muss nur die rasche Umsiedlung der Pflanze außerhalb des zugewiesenen Gebiets verfolgen.

    Trotz der Tatsache, dass diese Pflanze in russischen Gärten nicht sehr beliebt ist, ist es schwierig, einen Busch zu pflanzen, um diesen hellen und unprätentiösen "Inseln" gleichgültig zu bleiben.

    Sehen Sie sich das Video an: Живучка ползучая Блэк Скэллоп black scallop обзор: как сажать, рассада живучки Блэк Скэллоп (Oktober 2021).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send