Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Meyer-Flieder: Beschreibung der Zwergsorte mit zu geringer Größe

Pin
Send
Share
Send
Send


Blumen, die im Frühling erscheinen, sind besonders willkommen und werden auf der ganzen Welt geliebt. Ihre strahlende Schönheit gibt uns einen echten Urlaub nach den kalten Wintertagen. Darunter befindet sich zweifellos Flieder, von denen ein Foto auf Grußkarten für die ersten Frühlingsferien zu sehen ist.

Flieder ist weit verbreitet in der Landschaftsgestaltung von städtischen Plätzen und Parks, Gärtner und Gärtner lieben es. Im Libanon, in Griechenland und auf Zypern stimmt der Name mit Ostern überein. Und in Rochester, Hamilton, Boston und anderen Städten finden jedes Jahr Festivals statt, die dieser herrlichen Pflanze gewidmet sind.

Heute gibt es auf der Welt mehr als 30 Fliederarten. Dank der Arbeit der Züchter tauchen immer mehr neue Sorten erstaunlicher Pflanzen auf. Das Thema unseres Artikels wird Meyers Flieder sein - eine raffinierte, kompakte Pflanze, die in unserem Land sehr beliebt ist. Dies ist eine Gruppe kleiner Sträucher, die den gebräuchlichen Namen „Balkonserie“ vereint.

Flieder Meier: Beschreibung

Kompakte Büsche dieser Pflanze sind nicht höher als 1,5 Meter. Ihre Zweige sind graubraun gefärbt, die Rinde mit kleinen Rissen. Junge Triebe haben eine dunkelbraune Farbe. Blätter elliptisch, breit, zwei bis vier Zentimeter lang. An der Spitze verengen sie sich, die Basis ist keilförmig, mit winzigen „Zilien“ am Rand. Ihr oberer Teil ist dunkelgrün, der untere ist etwas heller, die Blätter sind entlang zweier Adern geschnitten, die von der Basis an parallel zu den Rändern verlaufen.

Meyers Flieder hat ein exquisites zartes Aroma. Die Blüten werden in aufrechten Blütenständen gesammelt. Ihre Länge beträgt bis zu 10 cm. Die Pflanze ist anspruchslos in Böden, entwickelt sich auch auf schlechten Böden erfolgreich und verträgt mäßige Bewässerung. Praktisch leidet nicht unter einem Frost.

Besser in Gruppen duftende Büsche in Form einer Hecke pflanzen, obwohl das Einzelpflanzen in einem Blumenbeet sehr eindrucksvoll aussieht.

Flieder, ein Foto, von dem Sie in diesem Artikel sehen können, reagiert sehr auf die Fütterung. Für sie reichen zwei solcher Eingriffe pro Jahr völlig aus. Im Frühjahr, im auftauenden Schnee, füttern die Sträucher das erste Mal und nach der zweiten Blüte. Wenn keine chemische Analyse des Bodens auf der Baustelle durchgeführt wurde, ist es besser, fertige Düngemittel (Komplex) für blühende Sträucher zu verwenden. Sie werden heute in großer Zahl von spezialisierten Handelsorganisationen angeboten.

Meyers Flieder ist gegen viele Krankheiten resistent. Manchmal kann es von Viren befallen sein. Die ersten zwei Jahre vor dem Winterschlaf werden junge Sträucher mit Material bedeckt, Baumstämme sollten mit Laub oder Torf gemulcht werden.

Zucht

Sortenpflanzen, zu denen Meyer-Flieder gehört, vermehren sich durch Stecklinge, Pfropfen oder Schichtung. Lila Samen werden normalerweise Anfang Oktober geerntet. Sie können im Herbst oder Frühjahr gesät werden. Wenn Sie sie im Frühjahr säen möchten, müssen sie zuerst geschichtet werden.

Lila Stecklinge werden während der aktiven Blüte durchgeführt. Aus den gleichaltrigen Trieben, aus dem Mittelteil, werden Stecklinge geschnitten. Das Substrat für sie ist eine Mischung aus Sand mit Vermiculit, Perlit oder Flusssand (gereinigt). Die Impfung erfolgt durch Stecklinge oder durch eine schlafende Niere. Es werden ungarische Flieder, Liguster und Flieder verwendet.

Die gepfropften Pflanzen wachsen in Form von Halbstäuben, Busch- oder Standardformen. Shtamb sollte im zweiten Jahr nach der Impfung gebildet werden. Ausleger sollten nicht höher als 1,5 Meter sein. Flieder braucht besondere Pflege - es ist darauf zu achten, dass der Haupttrieb nicht von Trieben bedeckt wird.

Syringa Meyeri Palibin

Es gibt verschiedene Sorten dieser Art von Flieder. Wir werden Sie mit ihnen bekannt machen. Am beliebtesten und gefragtesten ist der Flieder von Meyer Palibin. Dies ist ein laubwechselnder Strauch. Die Krone ist sehr kompakt. Die Blätter sind gegenständig, breit oder eiförmig. Ihre Länge beträgt ca. 4 cm, Breite - 2,5 cm, von oben sind sie völlig glatt, dunkelgrün, der untere Teil ist viel heller, manchmal entlang der Adern kurz weichhaarig, die Ränder leicht gewellt.

Die Blüten befinden sich an den Enden der Triebe und haben eine hellviolette Farbe. Es gibt immer viele von ihnen, und sie haben ein starkes Aroma. Errichten Sie Blütenstände bis zu 10 Zentimeter Länge. Blüten Ende Mai. Meyers Fliederpalibin gehört zu den remontanten Sorten. Dies bedeutet, dass es wieder blüht. Dies geschieht normalerweise am Ende des Sommers, aber nicht so üppig und großartig wie im Frühling.

Erwachsen werden

Diese Art von Flieder ist frostbeständig, lichtbedürftig, verträgt aber auch Halbschatten. Sehr gern fruchtbare, leicht saure oder leicht alkalische feuchte Böden, verträgt aber keine Überschwemmungen.

Pflanzgruben werden mit Kompost oder Humus gefüllt, der mit Gartenerde gemischt ist. Die Fütterung erfolgt zweimal pro Saison. Erwachsene Büsche beschneiden, tote, alte Triebe entfernen, die in der Krone wachsen. Bei gepfropften Pflanzen überschüssiges Wachstum entfernen. Standardbüsche werden intensiver beschnitten.

Lila Setzlinge Palibin können in Form einer Kugel, eines Busches oder einer Standardform gebildet werden. Dieser süße Zwergbaum wird 60 cm nicht überschreiten und kann in dieser Form sowohl zur Kultivierung im Gartengrundstück als auch als Topfpflanze verwendet werden.

Mindestens drei- bis viermal in der Saison muss der Boden gelockert werden (nicht zu tief) - etwa fünf bis sechs Zentimeter. Palibin Flieder eignet sich für Gruppen- und Einzelanpflanzungen, um relativ dichte Hecken zu bilden.

Eine weitere tolle, kurze und robuste Pflanze. Meyers roter Elf-Flieder blüht zweimal im Jahr. Das erste Mal ist Ende Mai, das zweite Ende Juli - Anfang August. Der Busch ist kompakt, ziemlich dicht. Ihre Höhe kann 100 bis 170 Zentimeter betragen, die Breite beträgt etwa 120 Zentimeter.

Die Knospen sind purpurrot gefärbt. Die Blüten haben anfangs einen satten rosa Farbton und werden dann hellrosa. Überraschenderweise beginnt diese Pflanze sehr früh zu blühen. Sehr kleine Sträucher (25 cm) sind mit zahlreichen Knospen bedeckt und strahlen ein atemberaubendes Aroma aus. Diese Pflanze ist ideal für einen kleinen Garten.

Bluemerang Ash

Remontante Sorte, eine komplexe Hybride aus großblättrigem, sich ausbreitendem Flieder, Meyer und Juliana. Der Busch ist kompakt, etwa 150 cm hoch, nicht breiter als 160 cm und blüht zum ersten Mal im Mai, zum zweiten Mal im August. Vor allem aber bleibt die Farbe bis zum Frost erhalten.

Die Blüten haben einen zarten Lavendelton und ein reiches Aroma. Dieser Flieder eignet sich besonders gut für Sträuße - am frühen Morgen müssen Sie zwei Drittel des blühenden Zweigs abschneiden, ihn ins Wasser geben und die Schnitte an den Enden aufteilen. Bei wiederholter Blüte haben Blütenstände eine geringere Größe und eine sattere Farbe. Entfernen Sie die verblassten Rispen nach der ersten Welle, um die Sekundärblüte zu verbessern. Dieser Typ wird in kleinen Gärten als Dekoration auf Rasenflächen oder zur Schaffung origineller Kompositionen verwendet.

Ein weiterer wunderbarer Vertreter der "Balkonserie". Meier Joses Miniaturflieder - remontanter Look. Kleiner Busch, breit, 1,25 Meter breit. Die Besonderheit der Sorte ist ein sehr langsames Wachstum, daher wird sie häufiger zur Gestaltung von Mixborders verwendet.

Die Blüten sind fast lila mit einem rosa Schimmer, mit einem starken Aroma. Dies ist besonders während der Gruppenlandung zu spüren. Das erste Mal blüht Ende Mai (manchmal Anfang Juni). Das zweite Mal (Ende August) blüht weniger aktiv.

Wie alle lila Meier bevorzugt Jose sonnige und helle Halbschattenbereiche. Fühlt sich auf gut durchlässigem Lehm mit Humusanteil wohl. Bei zusätzlichem Gießen braucht man nur trockene Jahre.

Allgemeine Merkmale des Formulars

Der luxuriöse Strauch gehört zur Familie der Maslinov und hat etwa 40 natürliche und hybride Unterarten. Die Blütezeit beträgt je nach Sortenmerkmal 1,5 bis 2 Monate. Erste blühende Elemente erscheinen Anfang Mai und bleiben bis zum Ende des ersten Sommermonats am Baum. Die untermaßige Flieder-Meier-Sorte wächst auf 1,5 Meter, während andere Sorten eine Höhe von 10 Metern haben und wie echte Giganten aussehen können. Der Lebenszyklus einer Pflanze kann das Alter von 90 Jahren erreichen.

Sicherlich ist jeder in der Blütezeit jemals auf einen magischen Fliederduft gestoßen. Dieser Geruch ist lange in Erinnerung geblieben und bringt Sie wieder dazu, sich dem einzigartigen Strauch zu nähern. Es ist sehr kontrastreich und hartnäckig, sodass es sich schnell im gesamten Distrikt ausbreitet. Aufgrund dieser Besonderheit sind Meyers Fliederbüsche häufig geliebter Bewohner von Stadtparks, Gassen und öffentliche Plätze. Ein sehr wertvolles Merkmal einer solchen Pflanze ist ihre hervorragende Ausdauer und unprätentiöse Pflege.

Anmutige Blütenstände niedrig wachsender Sorten bilden eigenartige Rispen mit unterschiedlichen Größen, in denen sich Miniaturblumen befinden, die von demselben unvergesslichen Duft veröffentlicht werden. Die Färbung wird durch helle Weiß- oder Cremetöne oder kontrastierendes Violett- und Feuerrot dargestellt. In einfachen Blütenständen ist vier Blütenblätter und manchmal mehr. Das Laub der Flieder ist in dunklen Grüntönen gemalt. Im Winter verlässt es den Busch, wenn die ersten Nachtfröste auftreten.

Bekannte Sorten und Sorten

Unter den vielen Hybridsorten sind die folgenden sehr gefragt

  • Zwergpersische Flieder,
  • Chinesisch,
  • Terry,
  • Henry,
  • Lila Meier
  • Hyazinthe,
  • Hängend
  • Preston

Wie oben erwähnt, Meyers Zwerg Flieder Aufgrund seiner kompakten Größe, seines wählerischen Charakters und seiner hervorragenden Blüte, die je nach Wetterlage Ende Mai oder Anfang Juni beginnt, gilt er als einer der beliebtesten. Unglaublich wertvoller Vorteil dieser Sorte ist die zweifache Blüte, so dass am Ende des Sommers neue blühende Elemente auf dem Busch erscheinen, die sich jedoch nicht so reichlich ausdrücken wie in der ersten Periode. In jedem Fall kann jeder vor dem bevorstehenden Herbst wieder das wunderbare Aroma Ihrer Lieblingspflanze genießen. Entfernen Sie die verblassten Rispen, um eine produktive Wiederblüte zu erzielen.

Sehr beliebt ist auch die im 17. Jahrhundert gezüchtete Persische Flieder-Sorte, eine spektakuläre Kombination aus afghanischen und kleinblättrigen. Vertreter der Art sind mäßig untermaßig, weil Die maximale Körpergröße einer erwachsenen Person überschreitet selten 2 Meter. Auf Kosten der anmutigen dünnen Zweige sieht der Busch sehr attraktiv aus. 9-10 cm Blütenstände und duftende winzige Blüten mit weißlich-violetter, roter oder violetter Farbe verleiht der Kultur ein attraktiveres Aussehen. In den meisten Fällen blüht der Persische Zwerg in den Maiferien und die Blütezeit dauert bis in die letzten Juni-Tage. Blumensträuße dieser Art werden häufig bei feierlichen Paraden verwendet.

Die Frotteesorte wird durch eine Vielzahl von Schattierungen und Formen repräsentiert, weshalb sie als die beliebtesten Hybriden für den Heimanbau gilt. Das Wachstum eines erwachsenen Individuums erreicht fast 4 Meter und sein schickes und dichtes Laub mit smaragdgrüner Farbe macht es wirklich erstaunlich. Terry Blütenstände entstehen durch das Wachstum von zwei Blütenblättern. Solche Pflanzen sind sowohl in China als auch in den GUS-Staaten beliebt.

Natürliche Sorten

Darüber hinaus gibt es in der Natur viele andere Sorten, die in wilder Form vorkommen. Oft werden in den Wäldern gefunden ganze Dickichte von duftenden Büschendas bringt dich dazu, lange in ihrer Nähe zu bleiben. Unter diesen:

  • Gemeiner Flieder
  • Ungarisch
  • Amur,
  • Breitblatt,
  • Kleinblättrig,
  • Flauschig,
  • Cirrus
  • Afghanisch,

Betrachtet man die Vielfalt der gemeinen Flieder, so entstand eine Vielzahl von Hybriden, die in verschiedenen Regionen der Welt weit verbreitet sind. Die Aussicht zeichnet sich durch hervorragende Winterhärte und Fähigkeit bei trockenem Wetter frei wachsen. Smaragdblätter bilden längliche Herzen, die sich verjüngen. Rispenblüten bedecken den Strauch praktisch mit Laub. Ihre Farbe kann sehr unterschiedlich sein und das Aroma ist erstaunlich duftend.

Die weit verbreitete Verzweigung der Wurzeln ermöglicht es der Pflanze, instabile Hänge vor Wassererosion zu schützen. Gutes Wachstum ist im Schatten und bei starkem Licht zu sehen. Im letzteren Fall ist die Blüte besonders häufig. Der Blick geht leise über aggressive Temperaturdifferenz.

Ungarischer Flieder kommt in Mischwäldern vor, wo er eine Höhe von 4 bis 5 Metern erreicht. Es hat ausgedehnte breite Blätter mit einer dunkelgrünen Farbe oben und Grautönen von unten, die auf kleinen Blattstielen bis zu 1,5 cm Größe sind. Die Blüte beginnt im Juni und dauert bis zum Ende des Monats, etwa drei Wochen. Panikförmige Blütenstände in Höhe von 20 Zentimetern sind in einem zarten Purpur oder einem tiefen Purpur gefärbt. Sie produzieren einen sehr intensiven und eigenartigen Geruch, der schwer mit anderen zu verwechseln ist.

Amur-Flieder gilt für groß, weil Seine Höhe beträgt 10 Meter. So ein Riese kann man leichter einen Baum nennen als Kus. Die Blüte wird durch Beige- und Cremetöne dargestellt, die es wie ein retikuliertes Aussehen aussehen lassen. Die Blütezeit überschreitet im Hochsommer selten zwei Wochen.

Blühende Sträucher sind in westlichen Ländern sehr gefragt. Ein besonderer Wert für Blumenzüchter und Landschaftsgestalter ist Meyers niedrig wachsende Flieder-Sorte mit zwergartiger Größe und unwiderstehlichem Aussehen.

Merkmale der Pflege und Kultivierung zu Hause

Jeder fürsorgliche Gärtner stellt immer wieder die Frage nach der richtigen Pflege des gepflanzten Flieders, um seine dekorativen Eigenschaften zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, muss man gut wählen. beleuchtete SitzeWo es keine Stagnation des Grundwassers am Wurzelsystem gibt, das schlecht auf Staunässe reagiert und verrotten kann. Bei der Auswahl eines Ortes sollten abgelegene Orte mit einem guten Schutz vor durchdringendem Zug und Wind bevorzugt werden.

Bei der Auswahl der Bodenzusammensetzung ist ein neutraler bis saurer Boden mit angenehmer, aber mäßiger Luftfeuchtigkeit zu bevorzugen. Es sollte auch mit Humus gedüngt werden. In verschiedenen Phasen des Lebenszyklus in der Wachstumsphase von Frühling bis Herbst sollte die Erde mit mineralischen Dressings behandelt werden, die als verwendet werden können Harnstoff, Nitroammofoska, Superphosphat und andere. Organische Düngemittel, einschließlich verdünnter Hühner- oder Kuhdünger, zeigen ebenfalls eine gute Leistung.

Bei der Frage: „Wie pflanze ich Flieder richtig?“ Muss eine kubisch geformte Landegrube mit den Maßen 50 x 50 x 50 Zentimeter ausgehoben werden. Regelmäßige Düngung, die als Kompost, Holzasche, Königskerze oder Mist verwendet werden kann, führt zur Ausweitung der Vertiefung. Sehr oft werden solche Düngemittel miteinander kombiniert, was die Wachstumsproduktivität der niedrigwachsenden Sorte erheblich verbessert. Der Boden der Grube sollte mit mittelgroßen Kieselsteinen, Blähton oder mittelgroßen Trümmern trockengelegt werden. Ein solches Ereignis ermöglicht es Ihnen, überschüssiges Wasser effizient umzuleiten. Die Wurzeln verteilen sich sanft auf der Oberfläche und werden mit einer Erdschicht bestreut. Dabei radikales System sollte sich in einer Höhe von 3 cm über dem Boden befinden.

Eigenschaften Reproduktion von Flieder

Es gibt drei Hauptzuchtsorten von Flieder, die für alle Sorten und Pflanzentypen geeignet sind:

Viele Gärtner ziehen es vor, mit Hilfe von Trieben zu züchten, wenn im Verlauf des aktiven Wachstums auf verschiedenen Seiten der Pflanze mehrere Schichten erscheinen. Wenn sie normal wurzeln, kann Flieder an einen dauerhaften Ort für weiteres Wachstum übertragen werden.

Nicht weniger beliebte Zuchtmethode Busch pfropft. Um ein solches Verfahren durchführen zu können, müssen junge Pagen mit zwei oder drei Nieren ausgewählt werden. Der Bodenschnitt wird schräg gemacht und darüber werden die Blätter entfernt. In diesem Fall bleibt die Oberseite gerade. Das Schneiden wird mit einem guten Wurzelsystemstimulator vorbehandelt, wo es 10-15 Stunden lang platziert wird. Als nächstes werden die Abschnitte mit sauberem Wasser gewaschen und in vorbereitete Behälter gepflanzt. Als Boden sollte ein sandiges Torfsubstrat mit Perlit verwendet werden. Es ist wichtig, dass sich die Stecklinge nicht berühren. Dazu wird die Box an einen dunklen Ort gebracht und mit Folie abgedeckt. In regelmäßigen Abständen wird der Film zur Bewässerung und Belüftung entfernt.

Lila Stecklinge lassen die ersten Wurzeln in ca. 2 Monaten. Geschieht dies Ende Herbst, muss der Landende in einen warmen Raum gebracht werden, ohne ihn aus den Kisten zu nehmen.

Die Saatgutzüchtungsmethode wird in der Natur und in Baumschulen angewendet. Sein Hauptnachteil - zu spät blühen, weil Der Busch wird nur in 4-5 Jahren florale Elemente geben.

Trimmen von Aktivitäten

Wie viele andere Zierpflanzen muss auch Flieder regelmäßig und richtig beschnitten werden. Jugendliche bis drei Jahre brauchen eine solche Veranstaltung nicht.

Hinsichtlich adulte Büsche schneidendann wird es zu frühlingsbeginn durchgeführt, wenn der schnee endlich schmilzt und die temperatur angenehm wird. При обрезке оставляется 7-8 здоровых почек, а все остальные аккуратно удаляются. Такое решение позволит растению направить все свои силы на развитие цветоносов и пышных листов. Также следует избавиться от больных или засохших веток, используя острый инструмент, который минимизирует возможные повреждения.

В период цветения не стоит бояться вырезать до половины душистые соцветия. Eine solche Aktion wird für das zukünftige aktive Wachstum neuer Blütenstiele nützlich sein. Selbst wenn Sie mehr als die Hälfte der Blüten schneiden, schadet dies nicht der Kultur. Es ist jedoch besser, einige duftende Blütenstände zu hinterlassen, damit ein angenehmes Aroma für lange Zeit freigesetzt wird.

Bewerbung für Landschaftsgestaltung

Die richtige Verwendung von Fliederbüschen in der Komposition schafft ein sehr schönes Stück Treibhauskunst. Zarte Farben, dargestellt durch lila, lila oder rosa Blüten, wirken nostalgisch Erinnerung an die Lichtperiode des Lebens. Und das Vorhandensein von kontrastierenden violetten Blütenständen macht die Pflanze unvergesslich. Die Kultur in einzelnen eckigen Pflanzungen oder in Form von Hecken, die nebeneinander landen, sieht anmutig aus.

Anlagenbeschreibung

Meyers Zwergflieder ist ein blühender und kompakter Strauch, dessen Höhe 1,5 m nicht überschreitet. Die Wachstumsrate ist eher langsam: das jährliche Wachstum beträgt 10 cm. Aufrechte Blütenstände können in verschiedenen Farben gestrichen werden und haben eine konische Form. Blüht im späten Frühling - Frühsommer reichlich und kann die Blüte in 1,5 - 2 Monaten wiederholen.

Zu den beliebtesten Sorten zählen:

  • Meyer Flieder "Palibin". Die Sorte stellt Miniatursträucher mit einer Höhe von bis zu 60 cm dar. Lila Blüten werden in 10 cm langen, flauschigen Blütenständen gesammelt. Der dürre- und frostresistente Vertreter der Sorte ist reparativ, da sie am Ende des Sommers wieder blühen.
  • Roter Elf. Die durchschnittliche Höhe der Sorte beträgt 1 - 1,5 m Der Strauch blüht zweimal pro Saison in rot, was sich mit der Zeit aufhellt.
  • "Jose". Rosa-lila Büsche mit duftenden Blüten, in Blütenständen gesammelt. Die Krone besteht aus weitläufigen, anmutigen Trieben.
  • "Bumerang Ash". Lavendelflieder, dessen Büsche einen Durchmesser und eine Höhe von 1,5 m haben und eine lange, zweifache Blüte aufweisen.

Pflanzen im Freiland

Um jedes Jahr die üppige Blüte eines kompakten Strauchs zu bewundern, ist es notwendig, den richtigen Ort, Boden und Pflanzenqualität nach allen Regeln zu einem bestimmten Zeitpunkt zu wählen.

Für Flieder ist ein vor Zugluft geschütztes Solargrundstück vorgesehen.

Trotz der Tatsache, dass blühende Büsche auf schlechten Böden wachsen können, sollten lockere, leichte Böden mit einer neutralen Reaktion, einer guten Fruchtbarkeitsschicht und einer guten Drainage bevorzugt werden.

Pflanztechnik:

  • Landung lila in der zweiten Hälfte der Sommersaison durchgeführt.
  • In dem ausgewählten Gebiet wird eine Pflanzgrube mit den Maßen 50x50 cm ausgegraben.
  • Mit einer schlechten fruchtbaren Schicht wird eine Mischung aus Kompost, Humus und Holzasche auf den Boden gelegt.
  • Setzlinge entfernen kranke Wurzeln und kürzen gesunde Wurzeln auf eine Länge von 30 cm.
  • Der Flieder wird in ein Loch gelegt und vergraben, wonach die oberirdischen Triebe von 2 Knospen geschnitten werden.
  • Pristvolny Kreis verdichtet, gegossen und mit einer Schicht Mulch mit einer Dicke von 7 cm bedeckt.

Pflege lila Meier

Es ist sehr einfach, eine anspruchslose Pflanze zu pflegen, indem nur einfache agrartechnische Maßnahmen durchgeführt werden.

  1. Bewässerung Wenn der Flieder blüht, lohnt es sich zu gießen, um die Phase zu verlängern. Der Rest der natürlichen Regenkultur reicht aus, weil der Mangel an Fliederfeuchtigkeit leichter toleriert als Überlauf und stehende Flüssigkeiten. Bei längerer Trockenheit sollte der Busch jedoch angefeuchtet werden.
  2. Lockern und mulchen. Um die erforderliche Luftdurchlässigkeit aufrechtzuerhalten, wird der Boden im Nahkreisrad systematisch gesiebt. Gleichzeitig mit dem Auflockerungsvorgang wird der Boden von Unkraut befreit. Um Zeit und Mühe zu sparen, können Sie den Bereich um den Kofferraum herum mulchen.
  3. Top Dressing und Dünger. Im nächsten Frühjahr nach dem Pflanzen wird der stielnahe Kreis mit Stickstoff angereichert, um das Wachstum der Wurzelmasse zu stimulieren. Im Sommer und Herbst erfolgt eine zusätzliche Düngung mit Superphosphat- und Kalium-Agrochemikalien.
  4. Zuschneiden. Der Fliederbuschschnitt beginnt mit dem dritten Wachstumsjahr nach der Ausschiffung. Alle schwachen Äste werden entfernt und die als Skelett ausgewählten mächtigen verkürzt. Die Bildung der Krone kann in Form einer Kugelbuchse oder eines kugelförmigen Stammes erfolgen.

Zuchtmethoden

Eine typische Art kann sich sowohl vegetativ als auch bahnbrechend vermehren. Die Saatgutmethode ist ein langer und mühsamer Prozess, der mehrere Jahre dauern kann und die Erhaltung der Sorteneigenschaften nicht garantiert. Daher wird die Technik nur selten außerhalb von Zuchtinstitutionen eingesetzt.

Das Schneiden erfolgt auf folgende Weise:

  1. Während der Blütezeit werden 15 cm lange Grünlinge mit 3 Internodien geerntet.
  2. Mit einer scharfen Schere werden die Blattplatten von den äußersten Knospen entfernt.
  3. Etwas unterhalb der Niere befindet sich ein Schrägschnitt, der von einem Wachstumsstimulator verarbeitet wird.
  4. Die restlichen Blätter sind um die Hälfte gekürzt.
  5. Die Stecklinge werden in das Substrat aus Torf und Sand versenkt und anschließend mit einem Film bedeckt, der regelmäßig zur Belüftung und Befeuchtung entfernt wird.
  6. Nach 45 Tagen wurden Wurzelschnitte von 50% beobachtet.
  7. Im Herbst werden die ausgewachsenen Setzlinge an einem dauerhaften Wachstumsort gepflanzt, während die Schwachen den Winter im Schutz verbringen müssen.

Das Züchten von Wurzeltrieben ist eine weitere wirksame Methode zum Züchten von Fliedern. Bei einer solchen Technik wird ein gut entwickelter Wurzelspross ausgewählt, der mit einer scharfen Schaufel von der Mutterprobe getrennt wird, um die fragilen Wurzeln nicht zu verletzen.

Die Fortpflanzung sollte vorzugsweise im Frühherbst erfolgen, wenn die Intensität der Selbstbewegung abnimmt. Der Tag wird bewölkt gewählt.

Vor- und Nachteile von Flieder in Untergröße

Lila Zwerg zeichnet sich unter anderem durch eine Reihe von Vorteilen aus. Dazu gehören:

  1. Hohe Frostbeständigkeit. Einige Sorten vertragen Temperaturen von mindestens -40 ° C ohne zusätzliche Isolierung.
  2. Anspruchslose Pflege. Ein einziges biologisches Pflanzenfutter hält 2-3 Jahre.
  3. Trockenheitstoleranz. Ein Strauch in der Hitze kann bis zu 7 Tage ohne zusätzliche Bewässerung aushalten.
  4. Niedrige Vegetationsperiode. Mehrjährige Zwerge zeichnen sich durch ein langsames Wachstum aus, weshalb sich Gärtner keine Sorgen um die Dichte der Krone machen müssen.
  5. Die Fähigkeit der Krone, Abgase und giftige flüchtige Verbindungen aus der umgebenden Atmosphäre zu absorbieren.

Zu den nennenswerten Mängeln zählen die geringen Wurzelbildungsraten. Die meisten der untergroßen Sorten (mit Ausnahme der Meier-Sorte) sind krank, nachdem sie längere Zeit an einen neuen Ort umgepflanzt wurden. In den ersten 2 Jahren nach den Manipulationen müssen die Pflanzen gründlicher gepflegt werden.

Beliebte Zwergsorten

In den russischen Parkgebieten und Vororten gelten folgende Sorten als am häufigsten:

Video von Igor Bilevich mit einem Rückblick auf eine niedrig wachsende Sorte.

Zu Meyers Arten gehören mehrere beliebte, untergroße Sorten: Palibin, Bluemerang Ash, Jose, Red Pixie. Die Neuheit des letzten Jahrzehnts ist eine Reihe von Blumenfest mit rosa Sorten, schneeweiß weiß und lila lila, die einen Meter Höhe nicht überschreiten. Das Knospen ist zu Beginn und Ende des Sommers möglich.

Kleinblättrige Arten sind die einzigen kompakten Sorten mit dem Namen „Superba“. Es ist ein vorzeigbarer Strauch von bis zu 1 m Höhe mit wunderschönen Blütenständen in einem magentafarbenen Farbton. Es ist frostbeständig, verträgt erfolgreich Transplantationen und strenge Winter. Braucht ausreichend Sonnenschein. Im Schatten und Halbschatten wird der Blütenstand kleiner und bröckelt schneller. Die Blütezeit beträgt 20 Tage, die Blüte beginnt Anfang Juni.

Die Gruppe der Zwergflieder, im Alltag als Balkon bezeichnet, wird von mehreren anderen beliebten Sorten vertreten:

    Das Schulmädchen ist eine Art gewöhnlicher Flieder, die sich durch Miniaturkronengrößen (bis zu 1,5 m) und große panikförmige Blütenstände von bis zu 25 m Länge auszeichnet. Die Blüten haben eine intensive violette Farbe und einen zarten, aber anhaltenden Duft. Beständig gegen Umwelteinflüsse und plötzliche Temperaturänderungen.

Gibt es eine Zwergflieder mit wiederholter Blüte?

Wissenschaft und Selektion stehen nicht still. Jedes Jahr entwickeln Züchter auf der ganzen Welt immer neue Fliedersorten. Darunter gibt es sowohl klassische als auch Variationen mit wiederholter Blüte.

Bei den verkümmerten Sorten ist es üblich, Pflanzen mit folgenden Namen zu unterscheiden:

    Bluomerang Ash (Bloomerang Purple) ist eine Hybride einer bis zu 1,5 m hohen Meyer-Art. Die Primärknospenbildung erfolgt im Mai, eine zweite Welle ist im August zu erwarten. Violette Blütenstände mit einem Lavendelton und einem einprägsamen Blütenduft können die Triebe bis zum ersten Frost festhalten. Um eine reichliche zweite Blüte zu erzielen, sollten frühere, verblasste Rispen sofort entfernt werden. Widersteht perfekt kurzen Frösten bis -32 ° C

Praxis zur Pflege von Zwergsträuchern

In den ersten Jahren nach der Transplantation muss Flieder besonders gepflegt werden, da er aufgrund seiner langsamen Wurzelbildungsrate am anfälligsten für Gartenschädlinge und -krankheiten ist. Durch die Einhaltung einer Reihe von Pflanz- und Pflegeanforderungen können Gärtner jedoch die meisten Probleme vermeiden:

  1. Nun, Topf, Topf vor dem Pflanzen muss mit einer Desinfektionslösung besprüht werden. Dies kann Kaliumpermanganat oder ein spezielles Medikament sein, das in einem Gartengeschäft gekauft wurde.
  2. Mit Wurzelballen bestreutes oder vergossenes Wachstumsstimulans (Kornevin, Zirkon).
  3. Nach einer Transplantation im Monat wird der Flieder am Mittag mit Baldachinen oder selbstgemachten Kuppeln beleuchtet.
  4. Wurzeltriebe und Seitentriebe werden an der Wurzel geschnitten, um das Wachstum von Sämlingen zu vermeiden. Diese Maßnahme ist notwendig, um die Degeneration von Hybridbuchsen zu verhindern.
  5. Flieder braucht, wie jede dekorative Laubpflanze, einen rechtzeitigen Schnitt. Mit der Zeit entfernte, verblasste Rispen können die Kraft und Nährstoffe sparen, die zum Setzen der Blütenknospen des nächsten Jahres erforderlich sind. Diese Regel ist eine Überlegung wert, wenn Sie die Rosen nach der Blüte schneiden müssen. Das heißt aber nicht, dass man Äste vom Busch abbrechen kann. Bloße, deformierte Triebe sind anfällig für viele Krankheiten und Krankheitserreger.
  6. Zusätzlich zum Trimmen benötigt die Pflanze Nahrung. Um dies zu tun, 1 Mal in 2-3 Jahren in das Loch mit Flieder ein Nahrungskissen, bestehend aus Pferdemist oder Humus, formen. Mitte März, nachdem der Schnee geschmolzen ist, wird mit einem Strauch organischer Dünger in das Gartenbeet geschüttet. Die Höhe des Kissens sollte 6-7 cm nicht überschreiten.
  7. Die erste Überwinterung von Zwergsorten sollte schonend erfolgen. Unabhängig von den Frostbeständigkeitsindikatoren des Strauchs ist das Loch darunter mit Stroh, Sägemehl oder Lapnik isoliert. Bevor Sie Pflanzen in den Winterschlaf schicken, müssen Sie ein Foto mit einer Beschreibung machen. Diese Maßnahme hilft dabei, sich den Zeitpunkt und den Ort jeder Landung zu merken.

Video mit Pflegetipps von Andrei Tumanov.

Die Verwendung von Zwerg-Fliederbüschen im Landschaftsbau

Miniatur-Flieder-Sorten werden sowohl für Gruppen- als auch für Soliter-Pflanzungen verwendet. Im zweiten Fall empfehlen Gärtner, 2-3 Setzlinge in eine Vertiefung zu pflanzen. Während des Wachstums und der Entwicklung wachsen Sämlinge zusammen und bilden einen einzigen starken Busch. Solche Bandwürmer haben eine üppige Krone und ein exotisches Aussehen.

Von der Zwergart bilden Meyer meist Hecken. Dies liegt an der Tatsache, dass diese Sträucher nicht dazu neigen, die Krone anzuheben, kompakte Abmessungen des Wurzelballens aufweisen und eine geringe Menge an Nährstoffen kosten. Dank dieser Eigenschaften vertragen Sträucher dichte Bepflanzungen und häufige Transplantationen.

Fliederbüsche werden mit verkümmerten Fichten und anderen Nadelbäumen kombiniert. Gärtner dürfen sich keine Sorgen um die Erhaltung dieser Laubkultur machen. Trotz der Tatsache, dass immergrüne Setzlinge starke Stängel-Rhizome haben, können sie nicht die volle Menge an Feuchtigkeit und Nährstoffen aus dem Boden ziehen.

Unter einsamen Büschen pflanzten Pfingstrosen in kontrastierenden Schattierungen. Dies liegt an der Tatsache, dass der Zeitpunkt der Blüte dieser Pflanzen zusammenfällt. Im Frühsommer erfreut die Kräuterkomposition die Besitzer eines kompakten Gartens mit einer üppigen Farbe und anhaltendem Aroma.

Der aktuelle Trend der letzten Jahre - die Dekoration von Alpenflieder. Stubby-Kompositionen werden häufig mit verkümmerten Sorten wie "Captain Bolt" und "Madame Charles Suchet" verdünnt.

Der Höhepunkt des Gartens ist ein niedriger Busch aus weißem Flieder, der in einem großen Topf gepflanzt ist. Diese Soliterkomposition verfeinert nicht nur die Umgebung, sondern spart auch Platz und schützt die Pflanze vor vielen Bodenkrankheiten. Zum Beispiel wird empfohlen, den pilzempfindlichen "Madame Charles Suchet" in offenen Bereichen ausschließlich in Gartenvasen zu platzieren.

Zwergflieder eignen sich für den Anbau in Gärten, auf offenen Terrassen, in Gewächshäusern und Gewächshäusern. Einige Reparaturarten können die Innenräume von Häusern schmücken.

Merkmale Sortengruppe

Meyers Flieder - Zierzwergsträucher der Olivenfamilie, die sich durch Kompaktheit auszeichnen. Auch diese Art wird oft als "Balkonflieder" bezeichnet. Die maximale Höhe der Büsche einiger Sorten kann 150-180 cm erreichen, aber im Laufe eines Jahres werden die Pflanzen nicht mehr als 10 cm nach oben gezogen. Die Büsche sind rund.

Bei erwachsenen Exemplaren sind an den Ästen kleine Risse zu erkennen. Die Oberseite der Blätter ist dunkelgrün gefärbt, der Unterton ist blasser. Die Blütenstände stehen aufrecht, sind nicht länger als 10 cm und blühen bis Anfang Juni reichlich, normalerweise am Ende des Sommers.

Die Farbe der Blüten hängt von der Sorte ab - es kann lila, rot, rosa, lila, weiß sein. Sie sind bekannt für ihre Trockenheits- und Frostbeständigkeit. Bevorzugen Sie durchlässigen Boden, sonnige Plätze.

Die besten Sorten und Sorten

Meyers Fliederarten gibt es nicht viele, aber sie sind alle gefragt und bei Gärtnern beliebt. Bekannte Sorten:

"Jose" - eine Hybridsorte, die bei der Kreuzung von 3 Fliederarten gezüchtet wurde: Meyer, offen und kleinblättrig. Sträucher bis 150 cm breit und breit, kleine Blätter mit spitzem Ende. Blütenstände sind panikförmige, lavendelrosa Blüten. Im Spätsommer blüht die Flieder ein zweites Mal schwach, die Wiederblüte hängt von der Beleuchtungsstärke und der Befeuchtung des Bodens ab. Die Blüte wird intensiver, wenn Sie trockene Blütenstände rechtzeitig entfernen.

Red Pixie ist eine winterharte Remontansorte. Unterscheidet sich von anderen Sorten in der lila Farbe der Blüten.

Eine Reihe von Sorten von "Blumenfest" ("Weiß", "Pink", "Lila"). Die Breite der Büsche - 100 cm, Höhe - von 80 bis 120 cm. Die Blätter sind klein, dunkelgrün. Die Farbe der Blüten hängt von der jeweiligen Sorte ab (weiß, pink oder lila). Die Länge der Blütenstände ist Standard für kompakte Flieder - 10 cm. Die Zeit der ersten Blüte: von Mai bis Juni. Blüht wieder Anfang August (manchmal Ende Juli).

"Tinkerbell" - Sträucher haben eine sich ausbreitende Krone und können bis zu 150 cm lang werden. Sie blühen zweimal mit kleinen, duftenden Blüten von rosafarbenem Farbton: Anfang Juni und Anfang September.

„Bluemerang ash“ ist eine hybride Remontantensorte, die eine Strauchhöhe von 150 cm und eine Breite von 180 cm erreichen kann. Die erste Blüte erfolgt im Mai und die zweite - am Ende des Sommers. Violette Blüten bleiben bis zum Herbstfrost an den Zweigen.

Zwerg

Meyers Zwergflieder wird durch die Sorte Palibin repräsentiert. Die Krone ist abgerundet, die Zweige eines Busches sind graubraun gefärbt, die Blattform ist herzförmig, die Farbe ist dunkelgrün. Die Blätter sind klein und glänzend, bedecken dicht die Zweige. Die Blütenstände sind gerade, länglich, ihre Länge erreicht 8-10 cm. Die Blüten sind lila-rosa, am Ende der Blüte verwandeln sie sich in blasses Lila. Sträucher dieser Sorte halten dem Mangel an Feuchtigkeit im Boden stand. Wachse langsam. Ihre Höhe erreicht in der Regel 60 cm. Die Blütezeit beginnt je nach Witterung Ende Mai oder im Juni. Die Sorte kann nicht nur in der Umgebung, sondern auch zu Hause angebaut werden. Es ist zum Anpflanzen in städtischen Umgebungen geeignet.

Meyers lila "Blumenfest" - Kultur Remontant. Je nach Blütenfarbe wird es in 3 Sorten eingeteilt:

Die Höhe des lila „Blumenfestes“ beträgt ca. 100 cm, einzelne Sträucher können bis zu 120 cm lang werden. Im Vergleich zu anderen Sorten hat diese Art die häufigste und lang anhaltende Blüte - sie blüht vor dem Frost wieder auf. Die Blätter der Zwergflieder sind klein, jeder Blütenstand enthält viele Blüten.

Die Kultur ist resistent gegen Schädlinge und Krankheiten, Wurzelfäule und Mehltau. Widersteht Frost.

Geeignet für den Anbau auf kleinen Flächen. Es bevorzugt gut beleuchtete Orte, wächst aber in leicht schattierten Bereichen.

Die Beschreibung der remontanten Sorte Red Pixie lautet wie folgt:

  • Buschhöhe kann 170 cm erreichen, Breite - bis zu 120 cm,
  • Die Blüte erfolgt zweimal pro Saison - im Mai und in der zweiten Hälfte des Sommers,
  • rote röhrenförmige Blüten färben sich allmählich rosa,
  • Die Blätter sind abgerundet und haben eine kaum wahrnehmbare hervorstehende Spitze. Die Oberfläche ist dunkelgrün und glänzend.
  • anhaltender Duft.

Benötigt nur minimale Wartung. Es wächst gut in beleuchteten Bereichen, verträgt aber keine stehende Feuchtigkeit im Boden.

Pink und Lila

Remontante Sorte "Jose" bezieht sich auf Hybriden, die sich durch duftende purpurrosa Blüten auszeichnen. Die niedrigen Büsche wachsen extrem langsam. Während der Blüte verbreiten Röhrenblumen ein süßes Aroma. Das erste Mal blüht Ende Mai - Anfang Juni. Die zweite Blüte beginnt im August. Хорошо растет на солнечных местах. В засушливые дни требует обильного полива. Сорт устойчив к мучнистой росе, морозоустойчив.

Еще один карликовый сорт сирени с розовыми цветками — «тинкербелл». После цветения нуждается в обязательной обрезке. Растёт на плодородных и увлажнённых почвах.

Особенности посадки

Сирень Мейера относится к нетребовательным и неприхотливым растениям, но при ее посадке следует выбирать солнечные места. Es wird nicht empfohlen, Büsche Zugluft auszusetzen. Kultur fühlt sich auf armen Böden gut an. Der ideale Boden dafür ist leicht sauer oder neutral.

Außerdem bevorzugt Flieder Gebiete, in denen keine Feuchtigkeitsstauung vorliegt, weshalb es besser ist, sie auf einer Ebene oder in kleinen Höhenlagen zu pflanzen. Fliederpflanze im Sommer - von Mitte Juli bis Anfang August abends. Entwässerung, organische und mineralische Substanzen (wenn erschöpfter Boden vorhanden ist): Asche, Phosphatdünger, Humus werden in ein Pflanzloch von 50x50 cm Größe gegeben.

Nach dem Pflanzen wird der Boden um den Sämling zerkleinert und gewässert. Pristvolny Kreis sofort mit Humus oder Torf mulchen. Die Reproduktion von Flieder ist möglich mit Hilfe von:

Die Saatgutzüchtungsmethode ist aufgrund ihrer geringen Effizienz nicht allzu gefragt. Es ist bequemer, mit speziell zubereiteten Stecklingen zu pflanzen. Am einfachsten ist es jedoch, Sämlinge zu kaufen, die bereits einsatzbereit sind.

Regeln für Anbau und Pflege

Flieder mit Sorgfalt gegossen, um eine Überbenetzung zu verhindern - es wird das Wurzelsystem verrotten. Besonders während der Blüte benötigen Sträucher Wasser. Wenn es endet, wird die Bewässerungsmenge reduziert. Landen Sie unter den Büschen, die sich regelmäßig lockern.

Futterpflanzen beginnen ein Jahr nach dem Pflanzen. Der Frühling eignet sich zum Ausbringen von Stickstoffdüngern, der Herbst zum Ausbringen von Kalium und Phosphor. Beschnittene Büsche im dritten Jahr nach dem Pflanzen. Das Verfahren besteht darin, schwache Triebe zu entfernen. Außerdem müssen Sie in Zukunft die Zweige zuschneiden, um eine Krone zu bilden, oder um Flieder auf einem Stamm wachsen zu lassen.

Lila Frost ist anders, ein Unterschlupf für den Winter ist nur für junge zerbrechliche Sträucher möglich.

Platz in der Landschaftsgestaltung

Wegen der Kompaktheit der Büsche und der malerischen Blüte ist Meyers Flieder in der Landschaftsgestaltung weit verbreitet. Es eignet sich für die Bildung von Hecken und schafft eine Vielzahl von Kompositionen in den Gassen in der Nähe des Hauses. Das Grundstück kann mit einem einzigen Fliederbusch dekoriert werden, der sich zwischen anderen Pflanzen befindet.

Sträucher werden nicht nur im Freiland, sondern auch in Blumentöpfen gepflanzt, um sie dann wunderschön auf der Baustelle zu platzieren. Flieder wird als Ornament für Terrassen und Gewächshäuser dienen. In dekorativen Kompositionen passt Flieder gut zu blühenden Pflanzen: Geißblatt, Hortensie, Berberitze, Pfingstrose. Mögliche Landung neben den Nadelbäumen.

Wenn Sie Fliederbüsche als Hecke pflanzen, können Sie Sorten mit verschiedenen Blütentönen kombinieren. Positive Rückmeldungen von Gärtnern über lila Meier deuten auf die minimale Anzahl wahrscheinlicher Probleme hin, die beim Anbau von Ziersträuchern auftreten können.

Beschreibung der Art

Meyer Palibin ist kompakt, langsam wachsend Kultur Es unterscheidet sich von anderen Arten gerade durch seine geringe Größe. Lilac Meier bekam sogar den Namen "Balkon".

Wie Sie sehen können, ist die Größe der Sorte nicht großartig

Die Kultur wächst nicht höher als 60 cm. Die Zweige sind dunkelbraun gefärbt. Die Blätter haben eine elliptische Form. Die Oberseite ist dunkelgrün und die Unterseite ist etwas heller. Die Blüten sind klein, Farbe - lila.

Landeplatz

Für die Bepflanzung sollte man sonnige, gut beleuchtete Flächen wählen. Außerdem sollten Sie auf die Zusammensetzung des Bodens achten. Meyer Palibin behandelt Böden in der Regel gut. Aber neutraler oder leicht saurer Boden - Das brauchst du für Sträucher.

Es ist besser, einen neutralen Boden für die Sorte zu wählen.

Zu feuchte Gebiete sind für diese Sorte nicht wünschenswert, Flieder ist viel besser mit Böden mit einem Mangel an Feuchtigkeit verwandt.

Wie man Meyers Flieder für die Landung vorbereitet

Die Erntezeit der Sämlinge (es handelt sich um grüne Stecklinge) kann auf die Blütezeit der Pflanze fallen. Wählen Sie daher eine solche Flucht, bei der es keine Knospen oder Blütenknospen gibt.

Länge grün schneiden muss sein ca. 20 cm Auf dem Griff sollten sich mindestens zwei Knospen und ein Paar Blattteller befinden.

Es wird empfohlen, die Stecklinge vor dem Pflanzen in einer wachstumsfördernden Lösung zu halten.

Dann werden die Stecklinge im Freiland gepflanzt. Als Boden wird eine Mischung aus Torf und Sand benötigt. Top Stecklinge mit Plastikflaschen bedeckt oder in einem Gewächshaus pflanzen.

Stecklinge empfohlen regelmäßig befeuchtenund auch zu kontrollieren, dass die Temperatur im Gewächshaus drei Grad wärmer sein sollte.

Sie können im nächsten Sommer an einen festen Platz umpflanzen.

Das Pflanzen von Setzlingen ist am besten nächsten Sommer nach dem Pflanzen.

Wenn Boden ist zu armEs wird empfohlen, ein wenig mehr zu tun und die folgenden Zutaten hinzuzufügen:

  • Holzasche,
  • Humus,
  • Phosphatdünger.

Sie sollten nicht die Tageszeit wählen, zu der die Sonne sehr heiß ist. Besser abends. Wenn Sämlinge ein offenes Wurzelsystem haben, wird empfohlen, die beschädigten Wurzeln zu beschneiden. Zu lange und kräftige Wurzeln werden auf eine Länge von ca. 30 cm geschnitten.

Wurzelsystem, um den Boden vollständig zu verschließen und abzudichten.

Pflege der Sämlinge nach dem Pflanzen

Nach der Landung Sämling ist erforderlich, um sofort viel Wasser zu gießen. Dann muss der Bereich um den Stamm des Bäumchens gemulcht werden. Die Dicke der Mulchschicht sollte fünf Zentimeter betragen.

Während des ersten Jahres nach dem Pflanzen muss der Sämling den Boden lockern. Die Tiefe sollte ca. 5 cm betragen und muss ca. 4 mal pro Jahr durchgeführt werden.

Auflockerung des Bodens - ein Verfahren, das nicht nur für Flieder nützlich ist

Bodenbeschaffenheit

Kultur wächst gut auf jedem Boden. Es ist besser, wenn es auf einem neutralen oder leicht sauren Boden wächst. Wenn der Boden übermäßig sauer ist, wird empfohlen, Kalkstein hinzuzufügen.

Zu feuchte Gebiete die Pflanze mag es nicht, daher ist es unerwünscht, im Flachland zu landen, es ist jedoch möglich, wenn es eine gute Entwässerungsschicht gibt.

Luftfeuchtigkeit und Gießen

Die Bewässerung sollte regelmäßig, aber mäßig sein. Viel besser verträgt eine Pflanze einen Mangel an Feuchtigkeit als ihren Überschuss. Da der Wasserstau gefährlich ist, verrotten Wurzelsysteme.

Überläufe sind sehr gefährliche faulende Wurzeln

Die Luftfeuchtigkeit ist für die Kultur nicht von Bedeutung, daher sind keine zusätzlichen Verfahren erforderlich, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Zwerg

Meyers Flieder wurde Zwerg genannt, da die Höhe dieser Art selten 150 cm übersteigt.Die Rinde der Kultur hat eine dunkelbraune Farbe. Die Länge der grünen Blätter überschreitet 4 cm nicht.

Errichten Sie Blütenstände in Form von Rispen oder Schuppen. haben Größen bis zu 10 cm. Blumen haben ein angenehmes, ausgeprägtes Aroma.

Die Art zeichnet sich durch rote und hellviolette Blüten aus, die recht große Blütenstände bilden. Dies ist ein großer Look - die Höhe kann 1, 7 Meter erreichen.

Das kompakteste Sorte Lila Meyer. Die Höhe übersteigt selten 60 cm, daher wird diese Sorte häufig in Töpfen und Behältern angebaut. Die Blätter haben eine Länge von nicht mehr als 4 cm.

Die apikalen Blütenstände sind bis zu 10 cm groß und die Sorte blüht Ende Mai. Die Aussicht hat ein ausgeprägtes, sehr angenehmes Aroma.

Beschreibung und allgemeine Merkmale

Die Maslin-Familie, der dieser Strauch zugeschrieben wird, ist sehr umfangreich, direkt hat diese Art ungefähr vierzig natürliche und hybride Unterarten in ihrem Arsenal. Lila Blüte dauert ein halbes bis zwei MonateAuf die Vielfalt kommt es an. Normalerweise fängt es an den Maiferien an (denken Sie daran, als Sie zu Paraden mit einem duftenden Fliederzweig kamen) und es dauerte bis Ende Juni.

Die Größe des Zwergflieders überschreitet nicht 1,5 m, und andere Arten können zehn Meter erreichen, nur echte Riesen. Die Lebensdauer eines Busches kann bis zu 90 Jahre betragen.

Lila Blütenstände werden in Form von Rispen unterschiedlicher Größe gesammelt, auf denen Miniaturblumen platziert sind, die einen unbeschreiblichen Duft abgeben. Die Farbe variiert von reinem Weiß oder Cremetönen bis hin zu tiefem Purpur und feurigem Rot. Einfache Blütenstände sind in der Regel vier Blütenblätter, manchmal mehr.

Als Kind glaubte man, wenn man eine Blume mit fünf oder sechs Blütenblättern findet, kann man sich sofort etwas wünschen, und was auch immer man denkt, alles wird wahr. Aber wenn Sie drei Blütenblatt-Instanz treffen, verspricht es Scheitern.

Der Fliederbusch hat ein wunderschönes grünes Laub, das normalerweise gesättigt oder dunkler ist. Für die Winterperiode fällt es nach der Ankunft der ersten Nachtfröste ab.

Sorten und Sorten

Es gibt viele Arten und Sorten von Flieder, hauptsächlich aufgrund von Züchtern, die neue Sorten von Hybriden anbauen. Immerhin ist das blühende lila Foto, das zu sehen ist, ein unvergesslicher Anblick und daher wächst die Nachfrage ständig. Ihre Anzahl kann nicht genau benannt werden, da die Entstehung neuer Unterarten ein sehr häufiges Phänomen ist. Unter ihnen sind die beliebtesten

Hybride Typen

Sorten von lila Hybriden

  • Zwergperser Flieder
  • Chinesisch
  • Persischer Flieder
  • Terry
  • Henry
  • Lila Meier
  • Lila Hyazinthe
  • Hängend
  • Lila behaart oder behaart
  • Flieder Preston

Hyazinthenflieder - S.hyacinthiflora

Es stellte sich heraus, dass sich ein gewöhnlicher und breitblättriger Fliederbusch kreuzte. Sie haben Blätter in Form eines länglichen Herzens von grüner Farbe und nehmen gegen Ende des Sommers violette Schattierungen an, wodurch der Strauch bräunlich-violett erscheint. Auf ihrer Grundlage entstanden einzigartige Sorten: Flieder Buffon (Buffon) und Flieder Churchill (Churchill).

Flieder Meier - Syringa Meyeri

Zwergartige Sorte, die in Höhe und Breite bis zu eineinhalb Meter wächst. Die Blüte dieses Flieders kann je nach Wetterlage Ende Mai oder Anfang Juni beginnen.

Das größte Plus ist, dass es ist Hybrid reparieren und es wird am Ende des Sommers ein zweites Mal blühen, aber nicht so häufig wie das erste. Aber es ist nicht beängstigend, denn trotzdem ist die Blütezeit ungewöhnlich. Um am aktivsten wieder zu blühen, ist die obligatorische Entfernung von verblassten Rispen zu begrüßen.

Es sind auch Unterarten bekannt:

  • Meyer Palibin (Syringa Meyeri Palibin) - lila-violette Blütenstände mit unübertroffenem Geschmack.
  • Meier Red Pixie (Syringa meyeri Red Pixie) - zu Beginn der Blüte ist die Farbe dunkelviolett, und am Ende ist sie mit einem roten Farbton gesättigt und wird purpurrot.
  • Meyer Jose (Syringa meyeri Josee) - Balkonversion mit rosa-lila Blüten.
  • Meier Bluemerang Ash (Syringa Bloomerang Purple) - mit dichtvioletten Blütenständen-Rispen, perfekt für Sträuße.

Persische Flieder - Syringa Persica

Blühender Fliederbusch

Sie verbanden zwei natürlich wachsende afghanische und kleinblättrige Arten, und es stellte sich heraus, dass sie persisch waren, und das in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Es gilt als mäßig zwergartig, da es nicht höher als zwei Meter wächst. Gleichzeitig wirkt es durch dünne Äste elegant. Die Blütenstände sind ziemlich breit und lang, bis zu 9-10 cm. Die duftenden Blüten reichen von weißlich-lila bis rot und lila, je nach Sorte, von den bekannten Maiferien bis zu den letzten Junitagen.

Es waren die Blumensträuße aus persischem Flieder, die am häufigsten zu einer feierlichen Parade mitgenommen wurden. Widersteht starkem Frost und übermäßiger Hitze. Da es sich um eine Hybride handelt, kommt sie nicht in wild wachsender Form vor.

Terry lila

Präsentiert von einer Vielzahl von Farben, werden sie bis zu 4 Meter hoch. Aber aufgrund des schicken und dichten Laubs sieht die smaragdgrüne Farbe großartig aus. Die Errötung der Blütenstände tritt aufgrund der Dualität der Blütenblätter auf. Sie sind besonders angetan von den Einwohnern Chinas. Unter ihnen sind diejenigen zu erwähnen, die es besonders mochten.

  • Die Schönheit Moskaus zeichnet sich durch eine enorme Größe von fast 30 cm hohen Blütenständen aus, mit hellrosa Blütenblättern und zur Zeit der vollen Blüte fast weiß.
  • Katerina Haveameyer - ist wegen der riesigen Blütenstände, die alle Purpurtöne schillern, besonders gefragt.
  • Der Himmel von Moskau ist eine einzigartige Sorte, die anfängt, blass-lila Blüten zu blühen, und sich im Laufe der Zeit allmählich in Himmelblau verwandelt, das unter den Sonnenstrahlen fast durchsichtig ist.
  • Prinzessin Clementine - Creme Knospen mit hellgrün, mit voller Blüte bekommen rein weiße Farbe. Die spätblühende Sorte blüht fast mitten im Sommer.

Taras Bulba ist eine frühe Sorte mit zarten violetten Blütenständen von nicht geringer Größe. Jede Blume wird bis zu drei Zentimeter groß.

  • Die Erinnerung an Kolesnikov ist wahrhaft schneeweißes Flieder, eine beeindruckende Größe von mehr als dreißig Zentimetern. Terry ist auch beeindruckend, es scheint, dass viele weiße Rosen versammelt sind.
  • Gelbe lila Primel ist eine Unterart des gewöhnlichen lila, ein großer Vorteil von ihm ist, dass nur seine Rispen der gelben Farbe am nächsten sind, aber am Ende der Blüte werden sie mehr weiß.
  • Gemeiner Syringa vulgaris

    Die meisten Hybridarten wurden aus diesem Fliederstrauch gezüchtet, da er am kältesten und trockensten ist. Die Blätter sind in Form eines langgestreckten Herzens dargestellt, das sich nach unten verjüngt. Rispenblüten erscheinen fast gleichzeitig mit Laub, sie kommen in vielen verschiedenen Farben und sind unglaublich duftend.

    Aufgrund der breiten Verzweigung der Wurzeln wird diese lila Schönheit verwendet, um instabile Hänge vor Wassererosion zu schützen. Es wächst ohne Probleme in einem großen Schatten, obwohl die Blüte nicht so reichlich sein wird. Zur gleichen Zeit und hohe Temperatur sinkt.

    Die häufigsten Sorten von gemeinen Flieder, die von der Mehrheit geliebt werden:

    • Jeanne d'Arc
    • Madame Charles Suchet
    • Sensation - Sensation
    • Blau
    • Donbass Lichter
    • Marceau
    • Marschall Lannes
    • Hoffe
    • In Erinnerung an Ludwig Shpet
    • Monique Lemoine

    Ungarisch - Syringa josikaea

    Diese Art kommt häufig in freier Wildbahn vor, hauptsächlich in Mischwäldern. Die durchschnittliche Körpergröße beträgt nach ihren Maßstäben etwa 4-5 Meter. Die Blätter sind lang gestreckt, breit und haben oben eine dunkelgrüne Farbe und unten eine graugraue Farbe. Sie stehen auf kleinen Blattstielen bis zu 1,5 cm.

    Sie blüht an Junitagen etwa drei Wochen lang. Panikförmige Blütenstände erreichen 20 cm, die Farbe variiert von zartem Flieder bis zu sattem Purpur. Der Geruch ist stark und spezifisch.

    Laub - Syringa oblata

    Diese Art ähnelt gewöhnlichem Flieder, nur das Blatt ist viel größer und die Blüte hübscher kleiner Blüten erfolgt etwas früher. Trotz dieser Dimensionen ist der Duft nicht überall zu finden, und der Strauch wirkt noch duftender und attraktiver.

    oft in Ländern des Fernen Ostens gefunden, ist es eine der höchsten Arten. Es wächst auf 10 Meter. Diese Riesin. Es kann eher ein Baum als ein Busch genannt werden. Blüten, am häufigsten beige cremefarbene Blüten, ähnlich dem lila Mesh. Die Blütezeit ist in der zweiten Julihälfte nicht zu lang (ca. 10-14 Tage).

    Wie man wächst und sich umsorgt

    Viele sind besorgt darüber, wie man einen gut wachsenden und regelmäßig blühenden duftenden Busch bildet. Wenn Flieder gepflanzt werden, ist es notwendig, einen Sitz zu wählen, der von der Sonne gut beleuchtet wird. Es ist wünschenswert, dass das Grundwasser dort nicht in Bodennähe kommt, da das Wurzelsystem keine Überbefeuchtung mag und anfangen kann zu faulen. Sie brauchen auch einen abgelegenen Ort, der vor stechenden Zugluft geschützt ist.

    Lila Erde und Dünger

    Sandboden mit neutraler pH. Feuchtigkeit im Boden ist ebenfalls erforderlich, jedoch in mäßiger Form. Und immer mit Humus gedüngt.

    Während der Wachstumsphase vom Frühjahr bis zum Herbst müssen Mineralstoffzusätze (Harnstoff, Nitroammofoska, Superphosphat usw.) und organische Düngemittel (verdünnter Hühner- oder Kuhdung) ausgetauscht werden.

    Wie pflanze ich

    Das Landungsloch ist in alle Richtungen einen halben Meter tief und breit ausgehoben. Beim Düngen kann es sich um Kompost, Holzasche, Königskerze, Stallmist, Sand handeln, die Fossa dehnt sich aus. Oft werden verschiedene Komponenten miteinander kombiniert. Ganz unten auf dem Boden der Drainageschicht (mittlere Kieselsteine, Blähton oder mittlerer Kies), um das überschüssige Wasser abzulassen. Die Wurzeln verteilen sich sauber auf der Oberfläche und sind mit Erde bedeckt. Radikaler Hals bleibt 3 Zentimeter über dem Boden.

    Beschneiden korrigieren

    Junge, ausgewachsene Büsche bis zu drei Jahren brauchen keinen Schnitt. Es muss erinnert werden.

    Wie die Flieder beschneiden? Bei den wichtigsten gesunden Trieben fällt nur Schnee, und es wird warmes Wetter festgestellt. Es wird primär beschnitten, während 7-8 gesunde Knospen übrig bleiben. Der Rest sollte ohne Zucken geschnitten werden. Der Busch verschwendet also keine lebenswichtigen Kräfte umsonst. Sie müssen auch alle alten, beschädigten, getrockneten oder erkrankten Zweige entfernen. Alles wird mit einem scharfen Werkzeug gemacht, um Schäden zu minimieren.

    Zum Zeitpunkt der Blüte haben Flieder keine Angst duftende Blütenstände zu halbieren, es kommt ihnen nur zugute. Schneiden Sie die duftenden Blütenstände ab und stellen Sie sie in eine Vase oder verschenken Sie sie an Freunde oder Verwandte, Sie können mehr als die Hälfte, es tut in keiner Weise weh.

    Trotzdem empfehle ich, ein paar duftende Rispen am Strauch zu lassen, damit er weiterhin mit einem blühenden Blick erfreut.

    Landschaftsanwendung

    Die Kombination von lila Blumen untereinander bringt auch visuelles Vergnügen. Überlappende zarte Schattierungen von lila, lila und rosa Blüten wecken nostalgische Erinnerungen an eine romantische Natur. Und die Kontraste von dunklem Purpur mit Burgunder-Rot stehen für helle und einprägsame Akzente.

    Das Blühen von Flieder im Frühling ist ein erstaunlicher Anblick, und zusammen mit dem duftenden Aroma hat es kein gleiches. Sie sind aktiv an der Gestaltung Ihrer Landschaft beteiligt.

    Sie sehen sowohl in eineckigen Landungen als auch in in Reihen gepflanzten Hecken bezaubernd aus.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send