Obstbäume

Vollständige Beschreibung der Birnensorte - Talgar Beauty - Fotos, Videos, Testberichte

Pin
Send
Share
Send
Send


Welcher Gärtner baut keine Birnen an? Die leckeren Früchte enthalten organische Säuren, Cellulose, Pektinsäure und Vitamine und sind daher sehr nützlich. Unter der großen Artenvielfalt und Sortenvielfalt von Birnen zählt Talgar Beauty zu den beliebtesten.

Beschreibung der Birnensorte Talgar Beauty

Beginnen wir mit der Beschreibung der Birnensorte. Talgar Schönheit von AN gezüchtet. Katseiko, im kasachischen Forschungsinstitut für Gartenbau und Weinbau. Die Sorte wurde durch Bestäubung der Samen „Forest Beauty“ gewonnen. Decknummer 1-20 / 13. Seit 1960 befindet sich die Sorte in den staatlichen Versuchsreihen und seit 1991 ist das staatliche Register in der Kabardino-Balkarischen Republik im Nordkaukasus enthalten. Heute wird die Pflanze in den Gebieten Krasnodar und Stavropol sowie in der Ukraine angebaut.

Sorte sredneros, in der Höhe erreicht etwa drei Meter. Die Krone ist breit, dicht und hat die Form einer Pyramide. Die Hauptäste wachsen fast senkrecht zum Stamm, die Früchte sind hauptsächlich an ringförmigen Ästen gebunden. Die Rinde ist rau, grau. Die Triebe sind mittel dick, gerade, braun. Knospen sind groß in Form eines Kegels.

Auf langen Blattstielen wachsen ellipsoide Blätter mit einer spitzen, satten grünen Farbe. Die Früchte sind groß, haben die für Birnen typische Flaschenform und eine glatte, dichte Schale. Das Durchschnittsgewicht beträgt 160 g, die größten erreichen 250 g. Die Farbe ist hellgelb mit einem roten Rouge. Das Fruchtfleisch ist saftig, feinkörnig, knusprig und hat einen guten Geschmack.

Die Früchte reifen im Frühherbst, Ende September und Anfang Oktober, Sie können bis zu zwei Monate lagern, um die Haltbarkeit zu verlängern. Sie müssen sie im Voraus sammeln, damit die Früchte etwas unreif sind.

Die Sorte reift früh, die ersten Früchte tragen 4-5 Jahre, die Früchte tragen einjährig und sehr häufig. Talgar Beauty ist trocken- und frostbeständig und hält Temperaturen von bis zu -30 Grad stand. Selbst wenn es gefriert, erholt es sich ziemlich schnell.

Reife Birnenfrucht Talgerschönheit

Aufgrund dieser Qualität ist es für den Anbau in Zentralrussland und der Region Moskau geeignet, wächst jedoch am besten und trägt Früchte in den südlichen Regionen. In den nördlichen Regionen wird nicht angebaut.

Stärken und Schwächen

Die Hauptvorteile der Sorte sind:

  • Schlichtheit
  • Resistenz gegen Pilzkrankheiten
  • Winterhärte und Trockenresistenz,
  • ertragreich und ertragreich (bis zu 20 Tonnen pro Hektar),
  • sehr guter geschmack,
  • Früchte sind gut gelagert und vertragen den Transport.

Die Nachteile der Sorte sind geringDazu gehört grobes Fruchtfleisch, das sich nicht für Liebhaber weicher Birnen und Verdunkelung des Fruchtfleisches eignet, wenn die Früchte rechtzeitig keine Zeit zum Entfernen hatten.

Landeregeln

Für ein erfolgreiches Überleben ist es am besten, einjährige Sämlinge zu erwerben, deren Stammhöhe vom Wurzelhals bis zu den ersten Ästen 60 cm nicht überschreitet, deren Hauptäste etwa 5 bis 10 cm lang sind und deren Stammdurchmesser etwa 1 cm beträgt Integrität des Kortex.

Das Wurzelsystem sollte gut entwickelt sein, ein Baum mit wenig faserigen Wurzeln und Zweigen wird schlecht akklimatisiert. Vor dem Pflanzen werden die Wurzeln der Pflanze einen Tag lang in Wasser getaucht. Während dieser Zeit nehmen sie Feuchtigkeit auf.

Birne liebt fruchtbaren lockeren Boden mit einem neutralen oder minimalen Säuregehalt. Verträgt keine sandigen, lehmigen und sumpfigen Böden. Liegt das Grundwasser über 2 m, so muss zum Pflanzen von Bäumen ein Hügel angelegt werden.

Blühende Birnensorte Talgar Schönheit

  1. Vorbereitung der Grube. Eine Grube wird in einer Tiefe von mindestens 60 cm und einer Breite von etwa einem halben Meter gegraben. Der Boden wird schichtweise abgetragen: fruchtbare Oberschicht getrennt in eine Richtung und die untere - in eine andere.
  2. Befruchtung. 3-4 Eimer Humus oder Kompost werden in den Boden gegeben, der aus der oberen fruchtbaren Schicht entfernt wurde, bei saurem Boden werden 150-200 g Mineralphosphatdünger aufgetragen.
  3. Ein Teil des fruchtbaren Bodens wurde mit Düngemitteln in die Mitte der Grubenrutsche gegossen.
  4. Ein Stift wird in die Mitte des Dammes eingetrieben, die als Stütze für den Baum dienen und ihm helfen, den Stamm richtig zu formen.
  5. Landung. Der vorbereitete Baum wird in ein Loch gesenkt, wobei die Wurzeln entlang des Hügels sanft gestreckt und mit fruchtbarem Boden bedeckt werden, so dass der Wurzelhals 4 bis 5 cm über dem Boden liegt. Der Boden wird mit den Händen geschlagen.
  6. Gepflanzter Sämling, der mit einem Seil an einen Pflock gebunden ist.

Nach dem Pflanzen wird der Baum mit zwei oder drei Eimern Wasser in einer Ringnut bewässert. Um die Feuchtigkeit zu bewahren, wird die Rille mit Heu, Sägemehl oder trockenem Gras gefräst.

Sämlinge pflanzen ist am besten Anfang April, wenn das Wetter schon warm ist, aber die Knospen noch nicht erblüht sind. In den südlichen, warmen Regionen wird im Herbst gepflanzt, wenn die Blätter vom Baum gefallen sind, aber es ist noch weit vom Frost entfernt. Auch im Herbst kann Birne Augustovskaya Tau gepflanzt werden.

Wachsende Regeln

Die Hauptaktivitäten beim Anbau von Birnbäumen:

Reife Birnen der Sorte Talgar Beauty, bereit zur Ernte

  1. Bewässerung Wenn der Boden um den Keimling herum trocknet, wird er mit einer Geschwindigkeit von 2-3 Eimern pro Baum gewässert. Ausgewachsene Pflanzen werden im Juni während des aktiven Wachstums und im August während des Ladens der Früchte gegossen. Wasserverbrauch pro Baum 25-30 Eimer. Das Bewässern der Bäume erfolgt am besten mit der Sprinkleranlage.
  2. Mulchen Pristvolnuyu Gebiet jedes Jahr mit Holzasche, Torf oder Sägemehl bedeckt. Im Sommer verhindert Mulch das Verdunsten von Feuchtigkeit und im Winter dient es als Heizkissen.
  3. Top Dressing. Im Frühjahr, im zweiten Pflanzjahr, werden die Sämlinge mit Salpeter (15 g pro 1 m 2) gefüttert. Im Herbst wird eine Mischung aus Humus (5 kg), Superphosphat (50 g) und Kaliumsalz (40 g) eingeführt. Dazu wird ein Graben um den Stamm gelegt und Dünger mit dem Boden vermengt. Unabhängig vom Entwicklungsstadium des Baumes werden solche Behandlungen jährlich durchgeführt.
  4. Zuschneiden. Ab dem zweiten Lebensjahr bildet die Pflanze eine Krone. Wählen Sie zunächst die am weitesten entwickelten Seitenäste aus, die senkrecht zum Stiel wachsen, lassen Sie vier davon übrig, und der Rest wird abgeschnitten. Die Äste werden so geschnitten, dass ihre Enden bündig sind, und der Mittelleiter ragt 20-30 cm über sie hinaus. Nach dem Schneiden werden die Schnitte mit Gartenpech behandelt. Bäume im zeitigen Frühjahr beschnitten, bevor sich der Saft bewegt.
  5. Hafen. Vor dem Frost wird der Stamm eines jungen Baumes mit Kalk oder Spezialfarbe behandelt und mit Agrofaser, Baumwolltuch oder Papier isoliert. Dies schützt den Kofferraum vor Kälte und Nagetieren. Im Frühjahr wird das Tünchen wiederholt, um die Pflanze vor Sonnenbrand und Parasiten zu schützen.
  6. Schutz. Zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Abwehr von Schädlingen wird eine Birne jedes Jahr mit einer 3% igen Lösung aus Bordeaux-Mischung oder Eisen-Vitriol besprüht.

Eigenschaften grade

Diese Sorte zeichnet sich durch Schlichtheit, Ausdauer und sehr viel Frucht aus, die jedes Jahr wächst, wenn der Baum älter wird. Reife Früchte werden nicht geduscht und können auch bei starkem Wind auf den Zweigen bleiben.

Für eine stabile Ausbeute Talgan Schönheit erfordert Fremdbestäubung. Als Bestäuber ist es für die Sorten Goverla, Conference und Pet Klapp geeignet.

Ernte von der Schönheit der Talgar

Für eine bessere Frostbeständigkeit kann diese Sorte auf eine Waldbirne gepfropft werden, außerdem hat sie eine sehr gute Verträglichkeit mit Quittenwurzeln.

Krankheiten und Schädlinge

Trotz der Tatsache, dass die Sorte sehr resistent gegen Krankheiten ist, wird der Baum jedes Jahr mit Fungiziden und Insektiziden besprüht, um ihn vor dem Saugen, der Gallmilbe und dem Goldfisch zu schützen. Zum gleichen Zweck mit Aufgüssen von Brennnessel, Ringelblume und Kamille.

Wenn der Baum mit Fruchtfäule infiziert ist, werden die betroffenen Früchte entfernt und zerstört, und der Baum wird mit 1% Bordeaux-Flüssigkeit oder 4% Kupferoxychlorid-Lösung behandelt.

Für 10 Liter Wasser werden 25 g des Arzneimittels genommen und die resultierende Lösung wird auf den Baum gesprüht, bis er einmal pro Woche vollständig ausgehärtet ist.

Talgar Beauty ist eine einzigartige Sorte, deren Vorteile die Nachteile überwiegen. Es ist eine würdige Ergänzung und sogar Dekoration jedes möglichen Gartens!

Baumbeschreibung

Der Talgar-Schönheitsbaum ist mitteldick (ungefähr 2,5 m hoch) mit einer schönen sich ausbreitenden Krone. Zweige - hängend, kräftig, mit ovalen dunkelgrünen, großen, gezackten Blättern an den Rändern. Die Blüten sind mittelgroß und weiß. Die Bäume blühen in den letzten Tagen des Monats Mai.

Die Sorte ist nicht selbstbestäubend, sondern bestäubt mit:

Obst Beschreibung

Birnen werden bis zu 200 g schwer. Die Form der Frucht - länglich, schön wie eine Flasche. Die Farbe ist hellgrün mit roten Wangen und zahlreichen subkutanen Punkten. Das Fruchtfleisch der Birnen ist leicht cremig, dicht, saftig, duftend, knusprig, mit kleinen Samen, süß im Geschmack, ohne Aroma.

100 g Fruchtfleisch enthalten:

  • Zucker - 0,9%,
  • Säure - 0,4%,
  • Vitamin C - 7,0 mg,
  • Trockenmasse - 15,0%,
  • Wasser - 85%.

Der Geschmack von Talgar-Schönheit auf einer Fünf-Punkte-Skala wird auf 4,5 Punkte geschätzt.

Ernte- und Lagerbedingungen

Die Früchte der Sorte reifen im September und müssen eine Woche vor der vollen Reife geerntet werden. Und du solltest es nicht runterziehen, weil die Früchte, die länger an Bäumen hängen als sie sollten, verdorben sind - ihr Fleisch wird dunkler, ihr Geschmack und ihre Präsentation gehen verloren.

Die Lagerung der Früchte hängt auch davon ab, wann sie geerntet wurden. Wenn sie etwas früher entfernt werden, als sie vollreif sind, kann die Ernte im Keller problemlos bis zum neuen Jahr und noch länger im Kühlschrank gelagert werden.

Der Geschmack während der Lagerung erreicht seinen Höhepunkt im November.

Verwendung von

Talgar Beauty - Tischvielfalt. Die Früchte werden überwiegend frisch verwendet. Auch machen sie Desserts, als Füllung hinzufügen.

Aus diesen Birnen können Sie Marmelade, Marmelade, Marmelade, Kompott, Saftpresse, Zuckersirup und Likör machen! Nur eine Symphonie!

Anbaugebiete

Die südlichen Regionen eignen sich am besten für den Anbau der Schönheit der Talgar, des Nordkaukasus, des Krasnodar-Territoriums und des Stawropol-Territoriums, der Ukraine und der Republik Moldau. Die Sorte ist jedoch winterhart und dürreresistent, weshalb sie in den nördlichen Regionen - Mittelschwarze Erde, Mittel- und Südamerika - erfolgreich angebaut wird Bedingungen von Zentralrussland.

Anbau und Pflege

Zuerst müssen Sie den richtigen Standort für das Pflanzen von Sämlingen auswählen. Pear Talgar Beauty bevorzugt gut beleuchtete, trockene und vor Zugluft geschützte Bereiche.

Birne mag nicht zu nassen Boden. Außerdem verträgt die Sorte keinen Sand und Lehm. Der Baum schlägt keine Wurzeln auf ihnen. Das Grundwasser sollte nicht weniger als 2 m von der Oberfläche entfernt sein.

14 Tage vor dem Anlanden des Stecklings wird ein Loch gegraben, dessen Abmessungen 1,5 mx 60 cm betragen sollten.Der von oben entnommene Boden wird mit verrottetem Kuhmist oder Humus in einer Menge von 4 Eimern und einer kleinen Menge Kaliumsalz und Superphosphat gemischt es befindet sich in der Grube, so dass sich ein Hügel bildet.

Auf diesem Hügel wird ein Schössling installiert, die Wurzeln werden begradigt, ein Pflock wird hineingetrieben, neben dem der Baum dann gebunden wird, und mit dem restlichen Boden bedeckt, der gestampft und mit 2-3 Eimern Wasser gegossen wird.

Während der Baum Wurzeln schlägt, muss er dreimal pro Woche gegossen werden. Da der Keimling verwurzelt ist, erfolgt die Bewässerung während des Trocknens des Bodens, jedoch mindestens viermal im Monat.

Sorte Talgar Schönheit - ganz unprätentiös. Besondere Sorgfalt ist nicht erforderlich. Pflegeregeln - Standard:

  • gießen
  • Top Dressing
  • trimmen
  • Jäten und Lösen
  • Vorbereitung auf die Überwinterung.

Wie oben erwähnt, gießen sie die Birne nach Bedarf - ohne dass der Boden austrocknet. Es ist jedoch auch nicht erforderlich, den Baum zu gießen, damit keine Feuchtigkeitsstauung auftritt, da er sonst absterben kann.

Mit einem heißen und trockenen Sommer steigt die Bewässerung.

Obstbäume dieser Sorte werden im Herbst und Frühjahr gefüttert. Im Frühjahr machen organische Materie - Humus (20 kg) oder Königskerze (25 kg). Spring Dressings werden zweimal 2 Jahre vor dem Blattwechsel durchgeführt.

Herbstbäume werden jährlich gefüttert. Als Dünger wird eine Mischung verwendet - Holzasche (2 Tassen), Superphosphat (50 g), Harnstoff (20 g) und Kaliumchlorid (25 g). Bäume nach der Ernte düngen.

Ab einem Alter von zwei Jahren wird zu einer Krone geschnitten. Der obere Teil des Rumpfes wird um 20 cm und die Triebe der ersten Stufe um ein Drittel gekürzt.

Bei einem dreijährigen Baum wird der Stamm um 15 cm gekürzt, die zweite Stufe wird aus drei Ästen gebildet, die über den Ästen der ersten Stufe liegen.

Der Stamm der Vierjährigen sollte um 20 cm gekürzt werden, die Triebe der dritten Stufe - im dritten Teil.

Vorbereitung auf den Winter

Vorbereitung auf die Überwinterung ist:

  • müllsammlung um birnenbäume,
  • den Boden graben,
  • weiß waschende Stämme,
  • Mulchen, um ein Einfrieren der Wurzeln zu verhindern. Laubdecke in der Regel mit Nadeln, Mist, Humus oder Torf, die so ausgelegt sind, dass sie nicht mit dem Stamm in Berührung kommen. Die Dicke der Schutzschicht muss mindestens 7 cm betragen.

Vor- und Nachteile der Schönheitsvielfalt von Talgar

Durch die Beschreibung der Sorte können Sie alle Vor- und Nachteile erkennen. Die Vorteile sind:

  • anständige Ernte
  • ausgezeichneter Geschmack und Aroma,
  • hervorragende Transportierbarkeit und Präsentation,
  • lange haltbarkeit
  • Unverwundbarkeit gegen eine Reihe von Krankheiten
  • hohe Frost- und Trockenresistenz,
  • die Fähigkeit, sich von Erfrierungen zu erholen,
  • schnelles Wachstum der Sämlinge.

Zu den Nachteilen zählen die Tatsache, dass sich das Fruchtfleisch verdunkelt, wenn die Ernte überfällig ist, sowie die Notwendigkeit, dass neben Talgarka noch andere Birnensorten vorhanden sind, die als Bestäuber dienen.

Talgarka-Birne hat sich als unprätentiöse Sorte mit herrlichen Früchten auf der Oberfläche und im Geschmack etabliert, die als hervorragende Dekoration für jeden Tisch dienen wird, wie aus den Bewertungen der Gärtner hervorgeht.

Irina, 45 Jahre alt

„Ein im Oktober gepflanzter Schössling der Schönheit der Talgar wurde im Kinderzimmer erworben. Und im Frühjahr gab der Baum bereits drei Blüten, aus denen die Eierstöcke hervorgingen. Einer von ihnen fiel, und aus zwei Birnen wuchs ein ausgezeichneter Geschmack. Im vierten Jahr habe ich bereits 50 kg Obst gesammelt! Grade - anspruchslose Pflege, der Baum hat nie etwas verletzt. Sehr gerne gekauft! "

Natalia, 56 Jahre alt

„Meine Talgar-Schönheit ist bereits 30 Jahre alt und trägt seit Jahren Früchte. Es gab nie irgendwelche Krankheiten, nur ein paar Mal kam die Blattlaus gerannt, von denen sie sich verstaucht haben. Birnen wachsen groß, schön, beim Brüllen divergieren "Prost". Ich mag meine Schönheit nicht! "

Hervorragende störungsfreie Qualität der Talgar-Schönheit, die sich perfekt auf heimischen Gartengrundstücken bewährt hat. Seine duftenden saftigen Früchte erfreuten sowohl Erwachsene als auch Kinder. Probieren Sie es aus und Sie! Sie werden es nicht bereuen!

Welche Art von Birnen bezieht sich?

Zunächst müssen Sie entscheiden, wann Sie diese wunderbaren Früchte ernten möchten.

Birnen sind von herbstlichem, winterlichem oder frühem Aussehen.

In unserem Fall hat die Birne Talgar Schönheit gegossen Ende September - Anfang OktoberEs kommt zur Fruchtreife im Herbst.

Die Sorte ist in den Gebieten Krasnodar und Stavropol in der Ukraine weit verbreitet und wurde im Nordkaukasus in Zonen eingeteilt.

Beschreibung Sorten Talgar Schönheit

Betrachten Sie das Aussehen von Baum und Frucht getrennt.

Der Baum wächst zu mittlerer Höhe. Krone hat breite Pyramidenform und mittlere Dicke. Die Äste des Baumes hängen fast rechtwinklig. Die Rinde hat eine graue Farbe und eine schuppige Struktur. Die Triebe sind durchschnittlich dick, gerade in der Form.

Im Gegensatz zu den Zweigen werden sie nicht ausgelassen. Besitzen Sie braune Farbe. Die Blätter sind groß und haben die Form eines Hühnereies. Sie haben eine satte dunkelgrüne Farbe, ungewöhnliche Glätte und Brillanz der Oberfläche. Blattstiel lang.

Die Früchte sind ziemlich groß. Die Masse kann 150-200 Gramm betragen. Im mittleren Eine Birne wiegt 170 Gramm. Manchmal wachsen riesige Birnen 250 Gramm Gewicht.

Die Form selbst birnenförmig, aber leicht länglich, oben abfallend. Die Schale ist glatt und glänzend.

Die Struktur ist ölig. Die Farbe ist hellgelb, auf der wolkenlosen Seite gibt es ein schönes "Erröten".

Der rosa Teil nimmt mehr als die Hälfte der Birne ein. Am Fötus sind viele subkutane Flecken zu beobachten, die am rosafarbenen Rand weiß und am gelben grün sind.

Die Talgar-Schönheitsbirne ruht auf einem Stiel mittlerer Länge und Dicke mit leicht gebogener Form. Der Trichter ist klein, nicht in einzelnen Früchten zu finden. Kelch offen.

Das Fleisch ist cremig oder weiß. Es hat eine durchschnittliche Dichte. Seine Struktur ist feinkörnig. Das Fruchtfleisch kann als knusprig, aber eher saftig charakterisiert werden. Es schmeckt angenehm, ziemlich süß.






Eigenschaften

Talgar Beauty - Birnensorte mit hohen Erträgen. Gona Früchte jedes Jahr sehr reichlich. Stabilität bis kaltes Wetter ist auch hoch. Die Vielfalt ist unterschiedlich und starke Trockenheitstoleranz.

Baum beginnt nach 4-5 Jahren Früchte tragen nach der Landung ziemlich schnell.

Manchmal erscheinen in den ersten 2-3 Jahren des Pflanzenwachstums etwa drei Früchte. Die Reifezeit kommt Ende September oder Anfang Oktober.

Es ist jedoch besser, etwas früher zu ernten, und der Geschmack und die Transportfähigkeit sind besser. Die geblasene Birne reißt nicht, Sie halten sich an den Zweigen fest.

Im Kühlschrank oder Keller ohne dunkle Flecken lagern Früchte können bis zum Ende des Winters.

Неплохую урожайность показывают такие сорта: Тонковетка, Бере Боск, Чижовская, Бере Русская и Феерия.

Pflanzen und pflegen

Хоть Талгарская красавица не требует специального ухода, это не значит, что за ней совсем не нужно ухаживать. Самое важное – выбрать правильное место для посадки.

«Талгарочка» любит хорошо освещенную местность, лучше на каких-нибудь откосах. Конечно, почва должна быть хорошей, плодородной. Но все равно ее необходимо удобрять и питать.

Pflege ist die folgende einfache Manipulation:

  • Im Frühjahr Prävention gegen verschiedene Schädlinge und Krankheiten durchführen.
  • Lockern Sie im zeitigen Frühjahr den Boden um den Baum und fügen Sie Dünger / Kompost / Humus hinzu.
  • Im Sommer sollten Sie die Pflanze mit komplexen Düngemitteln füttern.
  • Erfordert viermal pro Saison reichlich Wasser.

Wenn Sie den Wunsch haben, eine Talgar-Schönheit von kleiner Statur zu bekommen, können Sie einen Zwergenbestand darauf pfropfen. Quantität und Qualität der Ernte werden dadurch nicht beeinträchtigt.

Die Geschichte der Sorte Talgar Beauty

Pear Talgar Schönheit erschien im kasachischen Forschungsinstitut für Obstbau und Weinbau. Der Wissenschaftler Arkady Nikolaevich Katseyko, der eine bedeutende Anzahl von Obstsorten anbaute, führte eine freie Bestäubung der Waldschönheit belgischen Ursprungs durch. Die Sorte der Eltern ist Winterhärte, Ertrag sowie ein ausgezeichneter Fruchtgeschmack.

Seit 1960 wurde die Birne einer Sortenprüfung unterzogen, 1991 durfte sie im Nordkaukasus wachsen. Derzeit fehlt die Sorte im Staatsregister. Die Quellen haben keine Informationen, wann und aus welchem ​​Grund die Birne davon ausgeschlossen wurde. Talgerschönheit wächst erfolgreich in den Gebieten Stawropol und Krasnodar, in den Fruchtgebieten Kasachstans sowie in der Ukraine.

Beschreibung und Eigenschaften der Schönheit der Birne Talgar

Ein Baum von mittlerer Größe, nicht mehr als drei Meter. Die mittelschwere Krone hat die Form einer verlängerten Pyramide, die Triebe hängen herab. Rahmenäste wachsen fast horizontal aus dem Stamm. Blütenknospen werden hauptsächlich auf Kolchatka gebildet. Der Baum blüht nicht sehr früh. Das Pfropfen einer Quitte auf eine Quitte führt zu guten Ergebnissen, und es ist auch möglich, sie mit einem Birnbaum zu kombinieren. In diesem Fall nimmt die Winterhärte zu.

Birnbaum Talgar Beauty hat eine breite Kronenform mittlerer Dichte

Mittelgroße Birnen mit einem Gewicht von 150 bis 200 g, manchmal bis zu 250 g. Die Früchte haben eine schöne längliche Birnenform in Form einer anmutigen Flasche, aber fast alle sind asymmetrisch: ihre Oberseite ist abgeschrägt. Die Schale ist nicht sehr dick, glänzend, ölig mit Glanz, hat keinen Rost, sie ist hellgelb gefärbt. Fast die gesamte Frucht ist mit einem leuchtend roten Karminrot überzogen. Es gibt zahlreiche kleine Punkte: Grün unter einer hellgelben Haut, unter einem Rouge - Weiß.

Talgar Schönheit ist schwer mit einer anderen Sorte zu verwechseln, die eigentümliche leicht erkennbare Form der Frucht ist eines seiner Merkmale.

Früchte einer Birnen-Talgar-Schönheit haben die ursprüngliche "Flaschen" -Form

Cremefarbenes Fruchtfleisch ist mitteldicht, feinkörnig, knusprig, unglaublich saftig und süß mit einem leichten Birnenaroma. Der Zuckergehalt der im Kuban angebauten Früchte beträgt 9,0% und die titrierbare Säure 0,37%. Das Überwiegen von Zuckern gegenüber Säuren, das den Geschmack eines außergewöhnlich süßen, praktisch säurefreien Obstes bestimmt, und auch das für Birnen untypische knusprige Fruchtfleisch sind sortentypische Merkmale. Professionelle Verkoster bewerteten den Geschmack mit 4,6 Punkten. Die Meinungen der Verbraucher sind geteilt. Diejenigen, die knuspriges Fleisch und Süße ohne Säure mögen, schreiben begeisterte Kritiken über die Sorte. Fans von öligem Fruchtfleisch und süß-saurem Geschmack kritisieren es. Die Sorte gilt als Tafelsorte, die Früchte können aber auch zur Verarbeitung verwendet werden.

Die Ernte reift im Herbst, Ende September kann sie entnommen werden. Die Früchte bleiben auch bei starkem Wind gut auf den Zweigen. In pünktlichen Perlen entfernt lezhkost gut. Wenn Sie mit der Reinigung zu spät kommen, kann sich das Fruchtfleisch während der Lagerung bräunen. Konsumieren Sie Produkte von Oktober bis November. In künstlich gekühlten Lagern können die rechtzeitig entnommenen Früchte bis Dezember ohne Fleckenbildung gelagert werden. Die Transportfähigkeit ist gut.

Um das Auftreten brauner Flecken während der Lagerung zu vermeiden, ist es besser, die Früchte der Birnenschönheit Talgar rechtzeitig zu sammeln.

Im Alter von 4-5 Jahren beginnen die Bäume Früchte zu tragen. Manchmal erscheinen vereinzelte Früchte an einem zwei- oder dreijährigen Baum. Die Produktivität ist hoch und stabil und steigt von Jahr zu Jahr. In der amtlichen Beschreibung wird die Fähigkeit der Pflanzen zur Selbstbestäubung nicht erwähnt, in einigen Quellen wird die Sorte als selbstproduktiv eingestuft.

Die Sorte Talgar Beauty trägt regelmäßig und reichlich Früchte, Birnen an den Zweigen hängen in Büscheln

Winterhärte und Trockenresistenz werden eher hoch eingeschätzt. Pflanzen sind resistent gegen Pilzkrankheiten, insbesondere Schorf. Es liegen keine Daten zur Möglichkeit eines Schädlingsbefalls vor.

Die Sorte hat zahlreiche Vorteile: Ausdauer gegen niedrige Temperaturen und Trockenheit, Immunität gegen Schorf, Frühreife, Produktivität, Präsentation von Früchten und gute Haltbarkeit. Die Nachteile sind viel geringer: die knusprigen Eigenschaften des Fruchtfleisches und seine Neigung zum Braunwerden, wenn es in letzter Zeit eingenommen wird.

Wie eine Sorte bestäubt wird

Birne hat selten die Fähigkeit zur Selbstbestäubung, bei dieser beschriebenen Sorte handelt es sich um einen typischen Vertreter der Kultur. Selbstunfruchtbare Talgar-Schönheit trägt ohne Bestäuber keine Früchte. Die dafür am besten geeigneten Pollenquellen sind Pears Conference, Goverla und Kucheryanka. Und es können auch andere Sorten sein, die durchschnittlich blühen. Hauptsache, die Blütezeit überlappt sich für mindestens 5–7 Tage.

Zunächst lohnt es sich, unter den wachsenden Birnen einen Bestäuber zu suchen, vielleicht blühen im Umkreis von 50 Metern bereits Bäume in ähnlichen Zeiträumen.

Je näher die Pollenquelle ist, desto besser sind die Bestäubungsbedingungen. Experten sagen, dass die Arbeit der Bienen in einer Entfernung von nicht mehr als 40–50 m am effektivsten ist.

Wenn in unmittelbarer Nähe keine geeigneten Pflanzen vorhanden sind und auf dem Grundstück ein katastrophaler Platzmangel herrscht, können Sie die gewünschte Sorte in die Krone der Talgar-Schönheit pflanzen.

Das Einpflanzen einer Bestäubersorte in die Krone der selbstfruchtlosen Talgar-Schönheit erhöht den Ertrag und spart gleichzeitig Platz auf dem Gelände

Features wachsenden "Talgarki"

Für den Anbau anspruchsloser Sorten wurden landwirtschaftliche Standardtechniken verwendet. Die Birne hat nicht so viele Merkmale, die beim Anbau berücksichtigt werden.

Der Baum wird am häufigsten im Frühjahr gepflanzt. In den südlichen Breiten (den Hauptanbaugebieten der Sorte) ist das Pflanzen im Herbst ebenfalls akzeptabel, aber für den Winter müssen Sie sich um den Keimlingsschutz kümmern. Der Abstand zwischen srednerosly Bäumen der Talgar-Schönheit sollte nicht weniger als vier Meter mit einem Abstand von fünf Metern betragen. Es gibt keine Merkmale mehr der Wachstumsbedingungen und des Pflanzprozesses.

Baumpflege

Bei der Umsetzung der Pflege der Krone sollten folgende Nuancen berücksichtigt werden:

    Die natürliche Form der Krone neigt zum Ausbreiten, daher ist es die logischste Lösung, eine Schale mit einer Kerbe des Mittelleiters zu bilden.

Die Krone der Talgar-Schönheit ist am besten als Schale geformt.

Das Holz von Talgar Beauty ist zerbrechlich, daher lohnt es sich in den Erntejahren, Stützen unter den Zweigen anzubringen

Vergessen Sie nicht, die üblichen Schnittarten durchzuführen: sanitär, regulierend (Ausdünnung) und unterstützend (Verkürzung).

Junge Pflanzen werden während einer Saison 3-4 Jahre lang 10–12 Mal gewässert. Mit zunehmendem Alter erhalten die Bäume eine für die Sorte typische Trockenheitstoleranz, so dass sich die Bewässerungsmenge je nach Niederschlagsmenge auf zwei oder drei pro Saison verringert. Während einer langen Dürre ist es nicht notwendig, den Boden austrocknen zu lassen, es ist besser, die Pflanzen noch einmal zu gießen. Wenn der Pflanzgrube alle notwendigen Nährstoffe hinzugefügt wurden, beginnen sie 3-4 Jahre nach dem Pflanzen mit der normalen Fütterung.

Talgar Beauty muss wie jede andere Birne gegossen und gefüttert werden

Die hohe Resistenz gegen Pilzkrankheiten ermöglicht den Schutz der Pflanzen vorbeugende Maßnahmen. Konnten in der Regenzeit Krankheiten nicht vermieden werden, werden sie traditionell mit Fungiziden bekämpft.

Schutz- und Vorbeugungsarbeiten sind auch am wirksamsten gegen mögliche Schädlingsschäden. Um nicht mit riesigen Kolonien bösartiger Insekten umgehen zu müssen, ist es besser, deren Auftreten zu verhindern.

Aus Bewertungen zur Sorte

Re: Talgar Schönheit

Von mir selbst möchte ich feststellen, dass dies eine der zuverlässigsten Sorten ist, für deren Anbau keine Anstrengungen erforderlich sind. Hohe Frostbeständigkeit ermöglicht den Anbau nicht nur in allen Regionen der Ukraine, sondern auch weit über die Grenzen hinaus. Grade ist ein harter Arbeiter. Die Früchte, die beim ersten Frost genommen werden (was für die Langzeitlagerung nicht erwünscht ist), bestechen durch die Saftigkeit und den Geschmack. Geringe Geschmacksnote aufgrund fehlender Säure für eine harmonische Kombination. Die Früchte sind einfach sehr süß aufgrund der Verbreitung von Zucker. Auch überreife Früchte halten fest am Baum. Fast alle Besitzer dieser Sorte, besonders die Naschkatzen, sprechen mit Bewunderung davon.

ilich1952

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=9628

Re: Talgar Schönheit

Nun, unter unseren Bedingungen sind die Früchte auch süß und schön. Aber der Geschmack ist nicht harmonisch, obwohl angenehm! Ich kann nicht sagen, dass es so anspruchslos und problemlos ist - aus irgendeinem Grund ist meine Rinde gerissen und blieb zurück, obwohl andere Sorten in der Nähe wachsen und dies nicht beobachtet wird. Ich habe mich entschlossen, die Sorte nachträglich zu pfropfen! Hauptsächlich wegen der Tatsache, dass das Fruchtfleisch nicht ölig ist, aber ich liebe genau so eine Konsistenz!

lus, kiew region

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=9628

Re: Talgar Schönheit

Birne problemlos, sehr fruchtbar. Während ihres Lebens - und sie war bereits über 30 Jahre alt - war nur 1 Jahr keine Ernte. Ich erinnere mich nicht an den Grund, aber in diesem Jahr gab es auf allen Bäumen keine Früchte. Ende August schon essbar geworden. Auf dem Markt zum Verkauf in der Fliege. An den Spitzen wachsen die Birnen riesig, wunderschön. Wunden wurden nicht bemerkt. Erst zu Beginn der Saison tauchen die jungen Blattlausspitzen auf. Dies wird aber schnell durch Versprühen behoben. Beim Füttern schon reagiert nicht. Anscheinend braucht sie sie in diesem Alter nicht mehr. Die Nachbarn Talgar Schönheit zur gleichen Zeit mit mir gepflanzt, wächst ohne Sorge - niemand gießt es, nicht düngen, und die Menge der Ernte und die Größe der Birnen von mir unterscheidet sich nicht.

Natal, Rostow am Don

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=9628

Re: Talgar Schönheit

Alle Vorteile dieser Sorte sind für mich zweifellos mit einem Minus gebrochen - für mich ist es völlig geschmacklos. Ja süß Aber nur. Es ist schlimm, dass es frisch-süß und absolut nicht duftend ist. Außerdem mag ich kein knuspriges Fruchtfleisch in Birnen.

Apfel, Belgorod

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=9628

Re: Talgar Schönheit

Ja, sie hat eine durchschnittliche Wachstumskraft, auch in der Wildnis der Bestände, aber ich mag diese Birne wirklich, erstens ohne Probleme, weder das Blatt noch die Frucht oder der Stamm sind von irgendetwas betroffen. Aus der Praxis des Handels werde ich sagen, dass es die beliebteste Birne bei Kindern ist. wahrscheinlich wegen des knusprig-skalyvayusche-saftig-dichten Fruchtfleisches, und die Schönheit der Frucht ist nicht genug, ich nenne sie Glühbirnen.

norman, Krementschug

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=9628&page=2

Re: Talgar Schönheit

Eine exzellente Sorte, die ich überhaupt nicht verarbeite, mehrere Familien ernähren sich von einem Baum und bleiben, dieses Jahr kaufte ich einen elektrischen Trockner und fing an, daraus ein exzellentes Dessert zu machen. Probleme nur mit der Bildung der Krone, unter dem Gewicht der Fruchtzweige stark gebogen.

Migalka, Ternopil Region

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=9628&page=3

Re: Talgar Schönheit

Vorteile: Wachstum bis zu 3,5 m, jedes Jahr trägt Obst, sehr fruchtig, ich mag den Geschmack sehr (sehr saftig, trotz des knusprigen Fleisches, das leicht kaut), erfordert keinen Bestäuber (ich habe es einfach nicht), schöne große Früchte, erfordert kein spezielles Pflege, Reifung Mitte September, wenn die Frühlingsvarietäten verschwunden sind und die Wintervarietäten noch grün sind, geht der Markt mit einem Knall los, die Marmelade ist eine Bombe. Minuspunkte: meine Frau mag es nicht (sie sagt, dass Adstringenz vorhanden und körnig ist), wenn sie überladen ist, die Früchte flach werden, dünne Zweige sich bis zum Boden krümmen, die Blattläuse nicht vorbeiziehen, es gibt keine Haltbarkeit, es wird von innen dunkel, wenn es überreif ist (beeinträchtigt den Geschmack nicht). Insgesamt - ein Baum reicht mit seinem Kopf für sich und für den Markt (Überschuss). Ich bereue das nicht gepflanzt. Beginn der Frucht im 5. Jahr.

K-ya, Gebiet Donezk

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=9628&page=3

Hier ist meine Talgar Beauty VA-2 Aktie.

Pear Talgar Beauty auf Lager VA-29

Mixa, nördlich der Region Krasnodar

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=9628&page=8

Birne ist praktisch nicht von Krankheiten betroffen und winterhart, dürreresistent, einjährig und reichlich befruchtet, das ist einer der Vorteile. Früchte schmecken so lala, frisch-süß, ohne Rosinen (echt, sehr saftig), knusprig (ich persönlich bevorzuge ölig), nicht lange gelagert und nicht rechtzeitig vom Baum zu entfernen droht der Verlust von Saftigkeit und Geschmack, dies ist von Minuspunkten. Wenn für Sie und Ihre Familie, dann eine solche Birne im Garten mit dem Kopf, sogar viel. Ich bemerkte, dass Kinder sie mögen, obwohl sie sich nicht über den Geschmack streiten, aber ich beschrieb meine Meinung.

Fantochi, Kiew

http://www.sadiba.com.ua/forum/showthread.php?t=23423

Die Schlichtheit der Sorte, Produktivität und gute Qualität machen es attraktiv für den Anbau. Talgar Schönheit ist nicht perfekt, nicht jeder mag den spezifischen Geschmack der Frucht, aber Liebhaber von süßen Birnen werden nicht enttäuscht sein. Und sie liebt auch Kinder sehr, es lohnt sich zu überlegen, wenn man eine Sorte zum Anpflanzen auswählt.

Beschreibung und Merkmale der Sorte mit Foto

Pear Talgar Beauty wurde Mitte des letzten Jahrhunderts im Forschungsinstitut für Gartenbau und Weinbau der Republik Kasachstan gezüchtet. Der Autor und Urheber dieser Sorte ist der berühmte Züchter A.N.Katseiko. Für die Zucht dieser Birne wurde die Note "Forest Beauty" vergeben, die von Experten aus Belgien gezüchtet wurde. Als Ergebnis der freien Bestäubung wurde die Schönheit der Talgar erhalten. Die Prüfungen dieser Sorte begannen 1961, und 1991 wurde eine neue Sorte in das staatliche Register aufgenommen. Die Schönheit der Talgar wurde für die Kabardino-Balkarische Republik und andere Regionen Russlands mit einem ähnlichen Klima ausgewiesen.

Derzeit sind diese Obstbäume auf den Datschaparzellen im Nordkaukasus, in den Gebieten Krasnodar und Stavropol sowie in der Ukraine zu finden.

Talgar Schönheit unterscheidet sich nicht in der Größe - die Höhe des Baumes erreicht 2,8-3,0 m. Die breite pyramidenförmige Krone ist ausreichend dick, die Hauptäste wachsen in einem Winkel von 90 ° zum Stamm, die Eierstöcke bilden sich hauptsächlich an den Ästen des Annulattyps. Die Rinde des Stammes - raue, graue Farbe. Und die Hauptäste haben eine Standardstärke, etwas mehr als mittelgroß, gerade, braune Farbe. Große konische Knospen, braun.

Die Form des Laubs ist ellipsoid, länglich, mit scharfen Spitzen. Die Farbe der Blattspreite ist leuchtend smaragdgrün und wächst an langen Blattstielen. Groß gereifte Früchte haben eine für Birnensorten charakteristische Flaschenform, die Schale ist eher dicht und glatt. Seine Farbe ist hellgelb mit einem roten Farbton an den Seiten. Die Masse reifer Birnen kann 160-180 g erreichen, die größten Birnen können 240-260 g wiegen. Das Fruchtfleisch kann ziemlich dicht sein, aber saftig und feinkörnig. Der Geschmack von reifen Früchten ist ausgezeichnet.

Diese Sorte gehört zur Spätreife, Fruchtreife und Ernte findet im letzten Jahrzehnt von September bis Anfang Oktober statt. Sie können gesammelte Birnen bis zu 55-60 Tage aufbewahren. Um die Haltbarkeit zu verlängern, ernten Gärtner einige unreife Birnen. In diesem Fall erhöht sich die Haltbarkeit um eineinhalb Monate.

Es ist wichtig! Überreife Birnen werden in der Regel nicht geerntet, da sowohl ihre Haut als auch ihr Fruchtfleisch dunkler werden und sich dadurch ihr Geschmack verschlechtert.

Die erste Ernte kann bereits in der vierten Jahreszeit gesammelt werden, nachdem die Sämlinge an einem festen Ort gepflanzt wurden. Talgerschönheit kann jährlich Früchte tragen, und ihre Produktivität ist ziemlich hoch. Ein weiterer Unterschied dieser Birne besteht darin, dass reife Früchte fest an den Zweigen kleben und auch bei starken Windböen nicht bröckeln.

Die Beständigkeit dieser Sorte gegen Frost und Krankheiten ist überdurchschnittlich, dieser Obstbaum verträgt kalte Temperaturen bis -28-29 ° C. Aber selbst wenn diese Birne gefroren ist, wird sie sich schnell erholen.

Daher wächst Talgar Schönheit gut in der Region Moskau und der mittleren Zone. In wärmeren Regionen sind es aber noch bessere Früchte. Unter den Bedingungen des Urals und verschiedener Regionen Sibiriens hat sich diese Sorte jedoch nicht durchgesetzt.

Merkmale der Pflanzung und Pflege

Es ist besser, diese Birne im Frühjahr im Freiland zu pflanzen - in diesem Fall haben die Sämlinge Zeit, sich an der neuen Stelle gut zu verwurzeln, sie wachsen gut.

Wenn diese jungen Bäume mit einem offenen Wurzelsystem gekauft wurden, sollten sie zuerst für mindestens einen Tag in einen Eimer Wasser gestellt werden. Auch solche Sämlinge sollten beim Kauf sorgfältig untersucht werden - bei einer gesunden Pflanze muss das Wurzelsystem stark (nicht trocken!), Frei von Beschädigungen und Rissen sein.

Sämlinge aus Baumschulen werden häufig mit einem geschlossenen Wurzelsystem verkauft. Solche Bäume vertragen den Akklimatisierungsprozess besser, wurzeln schneller und fühlen sich an einem neuen Ort besser.

Das Pflanzen und die weitere Pflege dieser Birnensorte sind wie bei anderen Obstbäumen normal. Es sollte beachtet werden, dass selbst die Einführung (oder das Fehlen) von Dressings den Ertrag und die Größe reifer Früchte der Talgar-Schönheit praktisch nicht beeinflusst, was auch von Experten festgestellt wird.

Gärtner Bewertungen

Im Folgenden finden Sie Bewertungen von Gärtnern, die diese Sorte auf ihren Parzellen anbauen:

Karausche (Ort der Registrierung - Gebiet Lugansk, Ukraine):

Ich baue diese Sorte nicht im ersten Jahr an, sondern freue mich über den raschen Eintritt der Sämlinge in die Fruchtsaison (die erste Ernte erfolgte 4 Jahre nach dem Pflanzen dieser Birne) und die Ernte erfolgt jährlich. Mit zunehmendem Wachstum steigt der Ertrag dieser Sorte deutlich an. Вкусовые качества отменные, правда, на мой взгляд, спелым плодам не хватает достаточного количества кислоты – плоды слишком сладкие, но очень сочные.

Старожил (Киевская обл., хутор Черкас):

Растет эта красавица в саду уже более 7 лет, но почему-то у нее начала трескаться и отходить кора на стволе. Хотя у других грушевых деревьев, произрастающих рядом, подобное не наблюдается. Хочется отметить, что спелым плодам не хватает кислинки и масленистости – мои домашние предпочитают именно такие груши.

Виталий Ермасов (г. Woronesch):

Er pflanzte Setzlinge dieser Birne auf den Bestand VA-29, aber beide Bäume "gingen nicht" - die Rinde am Hauptstamm begann nach dem Winter 2010 zu platzen. Infolgedessen verlangsamten beide Birnen ihre Entwicklung, sie warteten nicht auf die Ernte. Ich musste diese Birne entwurzeln. Anscheinend ist unser Klima nicht für die Kultivierung dieser Schönheit geeignet. Darüber hinaus hat die Schönheit der Talgar auch die Nachbarn der Ferienhäuser nicht gepackt.

Birnensorte Talgar Schönheit: Video

Infolgedessen kann gesagt werden, dass der Anbau dieser Birne besser in den Regionen erfolgen soll, die als Hauptzüchter-Urheber aus Kasachstan gelten. Und so können Gärtner mit minimaler Sorgfalt jährlich hohe Erträge an Früchten aus Talgarka erhalten, die bis zu 3 Monate gelagert werden können. Und der Geschmack von reifen Früchten wird von den wahren „süßen Zähnen“ genossen.

Agrotechnika Birnensorten Talgar Schönheit

Die Pflege des Obstbaumes und des Sämlings ist unterschiedlich. Ein erwachsener Baum erträgt vorübergehende Nöte geduldiger. Der junge Keimling soll seit 5 Jahren den Grundstein für die zukünftige Fruchtbildung legen. Einige Operationen zum Anpflanzen und Pflegen von Birnen der Schönheit von Talgar erfordern jedoch besondere Aufmerksamkeit:

Trotz der Schlichtheit eines erwachsenen Baumes muss der Sämling von Sorgfalt umgeben sein. Ein gesunder Zweijähriger mit einem entwickelten Wurzelsystem wird für einen Tag oder 36 Stunden in Wasser getaucht.

An einem sonnigen Hang wird eine Grube gegraben, an der Nordseite soll die Nova mit einem Schirm geschützt werden. Eine Grube mit einer Tiefe von 1 m ist mit einer Drainageschicht aus Steinen, mit Sand bedeckten Ziegelsteinen, ausgestattet, die in einen Stützpfahl getrieben werden. Aus dem fruchtbaren Land aufgeschüttete Hügel begradigen die Wurzeln. Die Wurzeln einige Zentimeter mit fruchtbarem Boden bestreuen, dann die Mischung mit Superphosphat und Kaliumsalz gießen. Wurzeln sollten beim Gießen keine chemischen Verbrennungen durch den Kontakt mit Düngemitteln bekommen. Der Boden an den Wurzeln verdichtete sich und wurde mit Füßen getreten, so dass sich die Stelle des Transplantats über dem Boden befand. Schüssel zum Gießen von Mulch.

Um einen jungen Sämling zu stützen, wird ein Pflock in den Boden getrieben. Es sollte keine Eisenstange oder Pfeife sein - es ist kalt im Winter. Damit der Holzpfahl nicht länger verfault, können Sie das Ende des Pfahls leicht verbrennen, wählen Sie Lärche. Beim Mulchen sollte rund um den Kofferraum Freiraum sein - vor Windelausschlag.

Die Bewässerung erfolgt während der gesamten Saison. Graben Sie dazu kreisförmige Rillen. Auf einen Baum werden bis zu 2 Eimer Wasser gegossen. Der Boden sollte nass sein, aber nicht nass. Die Setzlinge werden 3 Mal pro Woche, die Bäume 4 Mal pro Monat gegossen. Im ersten Jahr düngen die Sämlinge nicht. Später im Frühjahr wird trockener Harnstoff oder Ammoniumnitrat bis zu einer geringen Tiefe in die Rillen des Bodens eingebettet. Beim Gießen wird Dünger den Boden füttern. Nach der Ernte wird der Baum mit Kompost gefüttert, Phosphat und Kalidünger geben.

Im Winter werden Birnen in der gefährlichen Gartenzone mit zuvor gereinigten und weiß getünchten Bäumen isoliert. Ein guter Vliesstoff dient als gutes Abdeckmaterial. Es lässt den Baum atmen und schützt ihn gleichzeitig.

Die Bildung des Baumes beginnt im zweiten Jahr und hinterlässt einen einzigen zentralen Trieb. Entfernen Sie beim Schneiden die inneren Äste, um die Krone nicht zu verdicken.

Zu den Schutzmaßnahmen zählen die obligatorische Verarbeitung von Fungiziden und Grünkegeln, das Einfangen von Bändern am Baum und das Einfangen von Fallen mit dem Geruch von fermentierten Früchten für Habichtspinner.

Wenn Sie sich gemäß der Beschreibung um eine Birnen-Talgar-Schönheit kümmern, zeigt das Foto etwa Folgendes:

Alle Arbeiten werden sich mit der Freude an der üppigen Schönheit der alljährlichen Birnenernte auszahlen.

Pin
Send
Share
Send
Send