Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Welche Blumen blühen im Mai Tage

Pin
Send
Share
Send
Send


Jede Jahreszeit ist auf ihre Weise schön. Der Sommer erfreut uns mit leuchtenden Farben, köstlichen Beeren und guter Laune. Im Herbst bewundern wir die Landschaften, die wie aus Bildern entstanden sind, besonders die faszinierenden Blätter, die sich aus dem Wind drehen. Im Winter wird jeder von uns ein Kind. Schneeflocken, Weihnachtsbäume, Spielzeug sorgen für eine wirklich tolle Stimmung.

Frühling ist das Erwachen aller Lebewesen. Und wenn sie uns zuerst mit Matsch, geschmolzenem Schnee und Kälte begegnet, dann ändert sich mit Beginn des Monats Mai alles dramatisch. Dieser Monat ist berühmt für die Farbenpracht und die Farbenvielfalt. Dies ist die Zeit, in der die Natur endlich erwacht und uns ihre Schönheit und Wärme schenkt. Nur wenige Menschen kennen die Namen aller Blumen, die blühen, und beginnen uns mit ihrem Aussehen zu erfreuen.

Finden Sie heraus, welche Blumen Anfang Mai blühen. Es ist ganz einfach, beobachten Sie die Frühlingsblumenbeete genau. Sie sind mit verschiedenen Schattierungen von blühenden Tulpen und gelb-weißen Narzissen gefärbt. Natur, als ob sie der Welt eine Fülle von Farben und Frische verleiht.

Zwiebelpflanzen

Eine der beliebtesten Blumen im Blumenbeet ist natürlich die Knollenblume. Sie sind völlig unprätentiös in der Pflege und erfreuen ihre Meister schon lange. Dazu gehören alle bekannten: Narzissen, Tulpen, Auerhahn, Muscari und viele andere.

Solche Pflanzen müssen an Orten gepflanzt werden, an denen viel Sonne und Wärme in lockeren, fruchtbaren Boden fällt. Wenn die Blume verblasst, müssen die Rührstäbchen geschnitten werden, andernfalls kann die Pflanze geschwächt werden und sie stirbt ab. Solche Blüten können mehrere Jahre hintereinander an derselben Stelle blühen, manchmal sogar bis zu fünf Jahren. Blumen pflanzen kann fast überall gepflanzt werden. Es kann ein Rasen sein, einzelne Teile eines Blumenbeets, aber auch Standorte unter einem Busch oder unter Baumkronen.

Die Pflege solcher Blumen besteht in der Regel aus Gießen, Beizen, obligatorischer Lockerung des Bodens und der Notwendigkeit, die abgestorbene Pflanze rechtzeitig zu schneiden.

Populäre Anlage im Blumengarten

Mit der Ankunft des Frühlings fragen sich viele Blumenzüchter: „Welche Blumen blühen im Mai an der Datscha?“ Die Auswahl überschreitet die Grenze, aber welche Pflanze ist die häufigste?

Der Anführer unter den vielen Gartenblumen ist die Primel. Heute gibt es eine Vielzahl von Arten dieser Pflanze. Die Wahl einer geeigneten Pflanze sollte mit besonderer Aufmerksamkeit behandelt werden. Schließlich hängt die Blütezeit und -qualität davon ab, welche Blume Sie kaufen.

Primel sind trotz ihrer Schönheit und Vielfalt keine kapriziösen Pflanzen. Sie benötigen eine relativ einfache Pflege, wie zum Beispiel: rechtzeitiges Gießen, Auflockern der Erde und die Notwendigkeit, den toten Blütenstand rechtzeitig abzuschneiden. Pflanzen Sie eine solche Blume an einem Ort, an dem direktes Sonnenlicht nicht einfällt, da sie sonst die Primel stark schädigen kann. Vergessen Sie nicht, dass diese Blume alle 4 Jahre geteilt werden muss, damit sie mit üppig leuchtenden Blüten blüht und mit ihrer Aussicht den gesamten Garten Ihres Sommerhauses umgestaltet.

Die berühmtesten Mai-Blumen

Welche Blumen blühen im Mai? Weiße Maiglöckchen und liebliche Blumen - Stiefmütterchen kommen jedem sofort in den Sinn. Diese Pflanzen sind jedem von Kindesbeinen an so vertraut, dass mit ihrer Ankunft der lang ersehnte Sommer unmittelbar bevorsteht.

Maiglöckchen - eine mehrjährige Strauchpflanze, recht unprätentiös. Besondere Sorgfalt ist nicht erforderlich. Dank ihrer starken, langen Blätter schützt sich die Blume leicht vor Frost, ohne dass zusätzliche Wärme benötigt wird. Während der Dürreperiode muss reichlich gegossen werden. Es wächst sehr gut an einem feuchten Ort. Bei Maiglöckchen gibt es nur einen Nachteil: Die Blüte wächst sehr schnell, doch dies kann leicht durch Einbringen von Klebeband in den Boden beseitigt werden. Nur wenige wissen es, aber eine so zarte Blume ist sehr giftig. Deshalb müssen Gärtner vorsichtig sein.

Stiefmütterchen sind auch allen von früher Kindheit an bekannt. Sie zeichnen sich durch eine Vielzahl von Arten aus. Die Blüten haben völlig unterschiedliche Farben - von lila bis weiß. Es ist ratsam, sie an einem schattigen Ort zu pflanzen, und die Düngung wird zu positiven Ergebnissen in Form einer reichhaltigen Blüte führen. Stiefmütterchen verlangen keine Transplantation. Sie können sie sogar mit Blumen bewegen, solange ein Stück Land auf den Wurzeln bleibt.

Ende Mai Blumen

Während des letzten Frühlingsmonats erfreuen die Blumenzüchter zahlreiche Farben, die sich nahtlos in den Frühsommer verwandeln. Daher wäre es nützlich zu wissen, welche Blumen Ende Mai blühen.

Eine der schönsten Pflanzen ist Aquilegia. Zum Pflanzen einer solchen Blume ist eine gut erwärmte Erde erforderlich, sodass sie erst gegen Ende des Frühlings ihre Schönheit zeigt. Aquilegia blüht ungefähr 20-25 Tage. Dies ist eine mehrjährige Pflanze, die fast keine Wartung benötigt. Das einzige, was Sie brauchen, um aquilegia an einem feuchten Ort zu pflanzen, der vor den direkten Sonnenstrahlen geschützt ist. Mit dem richtigen Platz wird es Sie mit exotischen Blumen und ebenso schönen Blättern begeistern.

Blumenparade

Ab der Mitte des Frühlings finden Sie unrealistisch schöne Pflanzen, die die Passanten nicht nur mit einem Aufruhr von Farben, sondern auch mit einem ungewöhnlich attraktiven Geruch anziehen. Überlegen Sie, welche Blumen zusätzlich zu den oben genannten im Mai blühen.

  • Immergrün
  • Hyazinthe
  • Bad,
  • Taglilie
  • mohnblume
  • gänseblümchen
  • Vergissmeinnicht
  • Petunie und viele andere.

Variety hat keinen Account. Daher kann jeder Gärtner das Ferienhaus nach Ihren Wünschen umbauen.

Und schließlich zur Frage: "Welche Blumen blühen im Mai?" - Sie sollten definitiv antworten, dass es lila ist. Der Duft dieser wundervollen Blume verbreitet sich auf dem gesamten Platz. Es besteht auch die Überzeugung, dass diese Pflanze Wünsche erfüllt. Erinnern Sie sich, wie Sie in Ihrer Kindheit eine Blume mit 5 Blütenblättern zerreißen und daran kauen, während Sie vom Intimen träumen?

Hier haben wir nur einen kleinen Teil dessen offenbart, was im Mai blüht. Eine Fülle von verschiedenen Arten von Blumen ist erstaunlich.

Mai Mitglieder der Zwiebelfamilie

Der beliebteste Mai-Blumengarten seit langem sind Zwiebelpflanzen. Auffällig ist die Sortenvielfalt: Es handelt sich um bunte Tulpen, Hyazinthen, Sonnenblumen, Muscari und viele andere. Darüber hinaus ist es sehr einfach, solche Blumen zu züchten. Es reicht aus, grundlegende Dinge zu wissen:

  • für eine Familie von Zwiebeln wählen Sie einen Ort, der gut beleuchtet ist,
  • der Boden sollte locker und fruchtbar sein,
  • Alle Pflege besteht im rechtzeitigen Lösen, Jäten und Füttern. Vergessen Sie auch nicht rechtzeitig, entfernen Sie kranke Prozesse,
  • Nachdem die Blumen geblüht haben, sollten sie die Rührstäbchen abschneiden, damit die Samen nicht anfangen können, da sonst die Zwiebeln erschöpft sind.

Grundsätzlich fühlen sich Knollenpflanzen an einem Ort bis zu fünf Jahre lang gut an, danach sollten sie an einen neuen Ort verpflanzt werden. Diese Blumen sehen in Betten unter dem Baumdach großartig aus.

Die beliebtesten Mai-Blüten der Zwiebelfamilie sind:

  1. Zuletzt tauchten in Russland Blumenbeete auf exotisches haselhuhn, eine Blume mit ungewöhnlich schönen Blüten. Bei der Landung von Auerhahn muss man genau wissen, um welche Art es sich handelt, denn diese Pflanze hat etwa 180 verschiedene Arten. Es ist notwendig herauszufinden, wo diese Art wächst, um Bedingungen zu schaffen, die ihm so gut wie möglich passen. Diese Blume benötigt leichte Erde, die gut drainiert ist. Auerhahn-Liebesgruppenbepflanzung, sie sehen besonders schön vor dem Hintergrund von Zwiebeln in Steingärten oder Mixborders aus.
  2. Einer der Führer des Mai-Blumengartens ist Primel. Es ist nicht schwer, sich für eine ideale Variante zu entscheiden, eine Primel gefällt mit einer Vielzahl von Sorten und Arten. Wenn Sie die richtige Sorte auswählen, können Sie die Blüte der Primel ziemlich lange verlängern. Primula ist eine Zierpflanze, aber absolut nicht skurril. Deshalb ist für den Mai der Blumengarten die beste Wahl. Primel blüht in großen, hellen Knospen, verträgt aber leider nicht die offene Sonne, was für sie einfach destruktiv ist. Der Ausschiffungsort ist im Halbschatten ausgewählt. Es ist auch einfach, sie zu pflegen: Unkraut jäten, füttern und lockern. Der verblasste Blütenstand muss umgehend entfernt werden, da sich sonst die Samen selbst aussäen können. Es wird empfohlen, den Auslass der Anlage alle drei Jahre zu teilen. Dies kann im Mai erfolgen, unmittelbar nachdem die Pflanze verblasst ist.

Maiglöckchen - Mai Bouquet

Maiglöckchen - eine der duftendsten Blüten im Mai. Schön und absolut nicht wunderlich beständig schön. Maiglöckchen fühlt sich im Halbschatten zwischen Bäumen und Sträuchern am wohlsten. Pflanzplatz für ihn bei mäßiger Luftfeuchtigkeit aufgenommen, der Boden sollte organische Stoffe enthalten. Da das Maiglöckchen mit der Zeit auf dem Gelände herumkriecht, müssen Sie unter Berücksichtigung dieses Faktors einen Ort auswählen. Wenn Sie möchten, können Sie es auch stoppen. Es reicht jedoch aus, einen Gürtel mit Gartenzwecken bis zur erforderlichen Tiefe in den Boden zu graben und das Wachstum von Rhizomen zu stoppen.

Einer der Vorteile der Maiglöckchen ist ihre FrostbeständigkeitDaher ist es nicht erforderlich, sie für den Winter aufzuwärmen und abzudecken. Bei trockenem Wetter regelmäßige Bewässerung ist erforderlich. Maiglöckchen braucht kein Unkraut, er entsorgt es selbst. Füttern ist jedoch weiterhin erforderlich.

Vor allem in den Gärten der örtlichen Blumenzüchter gibt es ein gewöhnliches Waldmaiglöckchen, das mit weißen Erbsen blüht, und sehr selten werden Sie Gartensorten dieser Pflanze sehen. Obwohl die von Züchtern gezüchteten Sorten ein spektakuläreres Aussehen haben. Maiglöckchen müssen mit großer Sorgfalt wachsen, Die Pflanze gilt als giftig.

Stiefmütterchen

Eine weitere schöne Blume im Mai. Die Wahl der Sorte hängt von der Farbe der Knospen ab. Die Farbpalette dieser Mai-Blüten kennt keine Grenzen. Stiefmütterchen bevorzugen fruchtbares Land mit mäßiger Bröckeligkeit. Es ist ratsam, einen Ort an dem Ort zu wählen, an dem ein leichter Schatten vorherrscht. An einem sonnigen Ort fühlt sich die Blume auch gut an, aber Sie müssen sie viel häufiger gießen, weil der Mangel an Feuchtigkeit sehr deprimierend ist.

Diese Mai-Blüte verträgt die Transplantation auch während der Blüte perfekt. Während der Transplantation muss jedoch ein wenig Erde auf den Wurzeln belassen werden. Wenn die alten und verblichenen Blütenkrone rechtzeitig gefüttert und entfernt werden, blüht die Pflanze noch lange.

Am einfachsten zu pflegen ist eine mehrjährige Blüte, deren Blütezeit in den ersten Tagen des Monats Mai beginnt Sehr gern Erde, deren Zusammensetzung reich an organischen Stoffen ist. Der ideale Ort für die Landung von Aquilegia, wo keine direkte Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit herrscht.

Aquilegia kann Ihr ganzes Leben lang an einem Ort wachsen und sich großartig fühlen. Mit dieser regelmäßig blühen, absolut keine Pflege erfordern. Das ungewöhnliche Aussehen der Pflanze wird jeden Garten schmücken, sie ist auch in der Zeit, in der sie nicht blüht, wunderschön. Auf Blumenbeeten, Rasenflächen und Steingärten wirken die Trifolienblätter sehr elegant.

Diese Mai-Blume ist der Liebling aller sowjetischen Großmütter und wird auch als "gebrochenes Herz" bezeichnet. Er beginnt Mitte des Monats zu blühen und blüht mit ungewöhnlichen Blumen, die wie Herzen aussehen. Sie sind am Landeplatz nicht besonders wählerisch, die einzige Bedingung ist, dass der Boden nicht zu feucht wird. Dicentra wird als Gruppe und einzeln gepflanzt, aber die perfekte Kombination wird erzielt, wenn sie mit Vergissmeinnicht bepflanzt werden.

Eine wunderschöne provisorische Blume mit atemberaubenden leuchtend gelben Blüten, die einer gewöhnlichen Kamille ähneln. Besonders schön sieht es in der Blütezeit im Blumenbeet aus. Doroconium benötigt keinen besonderen Ort oder eine besondere Beleuchtung. Obwohl Auf fruchtbarem Boden blüht diese Blume viel länger und reichlicher. Es ist am besten, alle fünf Jahre eine Transplantation an einen neuen Ort durchzuführen. Gleichzeitig lohnt es sich, die Büsche zu verdünnen. Doronicum sieht besonders schön aus, wenn es neben Knollenpflanzen oder hohen mehrjährigen Pflanzen gepflanzt wird.

Es gibt viele weitere wunderschöne Blumen, deren Blütezeit im Frühlingsmonat Mai beginnt. Diese duftenden Gänseblümchen und hellen Arabis, dekorative Bogen und mehrjährige Alissum. Eine Vielzahl von Phlox und Vergissmeinnicht sind auch die Vorboten des Frühlings.

Vergessen Sie nicht, Jasmin und Flieder, welche Aromen sie in den Maitagen geben, jeder weiß. Die Liste der Mai-Blüten kann sehr lange fortgesetzt werden. Jede Region hat ihre eigene Mai-Blume.

1. Aquilegia

Diese unprätentiöse Staude blüht regelmäßig, auch ohne viel Pflege. Im Mai erscheint die Pflanze attraktive Blüten von ungewöhnlicher Form. Zwischen den Kelchblättern befinden sich schmale, trichterförmige Blütenblätter mit Sporen, in denen sich Wasser ansammelt. Deshalb wird die Pflanze auch Aquilegia oder Einzugsgebiet genannt.

Derzeit wurden viele attraktive Hybriden mit einfachen oder gefüllten Blüten in verschiedenen Farben gezüchtet.

Blätter von Aquilegia sind nicht weniger spektakulär. Aufgrund der ungewöhnlichen Trifolienform und der bläulich-grünen Farbe verleihen sie dem Busch auch nach der Blüte einen dekorativen Effekt.

2. Bratsche oder Stiefmütterchen

Zarte Stiefmütterchen in freier Wildbahn finden Sie auf den Wiesen und am Rande der Wälder. Dort werden die Blüten klein, aber die dekorative Sortenbratsche kann mit recht großen Blüten der verschiedensten und ausdrucksstärksten Farbe aufwarten. Und oft kombiniert es 2-3 Farben. Dies verleiht diesen kompakten Anlagen eine besondere Raffinesse.

Viola bevorzugt lockeren und fruchtbaren Boden, Halbschatten und Feuchtigkeit. Es blüht gut in sonnigen Gebieten, aber Sie müssen sicherstellen, dass die Erde nicht austrocknet.

3. Dicentre oder Dicliter

Vor nicht allzu langer Zeit konnte kein Blumenbeet auf diese ungewöhnliche Pflanze verzichten, deren rosa Blüten wie kleine Herzen aussehen. Aus diesem Grund wird das Zentrum oft als "gebrochenes Herz" bezeichnet.

Zweige von Pflanzen sind sehr zerbrechlich, so dass unter dem Gewicht der Blütenstände abbrechen können. Es wird empfohlen, die Triebe der hohen Büsche an die Stützen zu binden. Der Rest des Zentrums ist recht pflegeleicht. Das einzige, worauf Sie achten müssen, ist die Bodenfeuchtigkeit. "Gebrochenes Herz" kann die Stagnation des Wassers nicht ertragen.

4. Doronicum

Diese kleinen leuchtend gelben "Sonnen", die auf einem Bett "brennen", ziehen die ersten erwachten Schmetterlinge an. Doronicum-Blüten ähneln Gänseblümchen, nur mit gelben Blütenblättern.

Diese Pflanze ist anspruchslos im Boden, winterhart und bedarf keiner besonderen Pflege. Fehlt jedoch ausreichend Feuchtigkeit, werden die Blüten matt und verblassen schnell. Zur gleichen Zeit nach dem Gießen oft restauriert und weiterhin ein Blumenbeet schmücken. Und mit guter Pflege blüht Doronicum wieder - in der zweiten Sommerhälfte.

5. Mai Maiglöckchen

"Wenn Sie die Maiglöckchen nicht blühen sehen, werden Sie den ganzen Frühling über spät dran sein", sagte der Zug aus Romashkovo in einem beliebten Kinder-Cartoon. Und dieser fiktive Held hatte Recht: Es ist unmöglich, an blühenden Maiglöckchen vorbeizukommen.

Diese zarte Pflanze, deren Blüten einen unglaublichen Duft ausstrahlen, ist allen bekannt. In freier Wildbahn haben kleine, glockenähnliche Blüten der Maiglöckchen eine schneeweiße Farbe. Und dekorative Formen sind vielfältiger.

Es gibt Sorten mit hellrosa und gelbweißen (gestreiften) Blüten. Oder ungewöhnlich große und sogar doppelte "Glocken". In diesem Fall können die Blätter der Pflanze auch original sein: zum Beispiel gesättigtes Grün in einem gelben Längsstreifen.

Alle Teile der Pflanze sind giftig! Deshalb müssen Sie beim Schneiden und Züchten vorsichtig sein.

Eine weitere nicht weniger berühmte Pflanze, die in fast jedem Blumengarten zu finden ist. Narcissus ist seit langem von Dichtern aller Länder gelobt worden und steht bei Werken der Popularität an zweiter Stelle nach Rose.

Heute gibt es nicht nur Sorten und Hybriden mit klassischen weißen Blüten mit gelbem Kern. Sie können auch einfache und gefüllte Blüten in Zitronengelb-, Orangen- oder Schneeweißtönen und deren verschiedenen Kombinationen finden.

Narzisse - die Pflanze ist nicht sehr anspruchsvoll. Für eine reichhaltige Blüte ist es jedoch erforderlich, eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit, eine gute Drainage und ein Top-Dressing mit Stickstoff-Kalium-Düngemitteln bereitzustellen.

7. Vergissmeinnicht oder Gurjanka

Zahlreiche kleine Blüten in den Farben Weiß, Blau, Lila und Lila ziehen die Aufmerksamkeit aller Passanten auf sich. Vergissmeinnicht fühlt sich im Schatten gut an, außerdem ist hier die Farbe der Blüten meist heller. Daher kann diese kompakte Pflanze (Höhe 10-30 cm) Baumstämme perfekt schmücken.

8. Imperial Fritillary oder Fritillary

Diese elegante Blume ist ein echter Kaiser des Frühlingsgartens. Es sieht aus wie ein kleiner Baum, bedeckt mit großen Blüten, deren Köpfe nach unten gesenkt sind. Die Haselhuhnblüten können weiß, gelb, rot, kastanienbraun oder feurig orange sein. Aber leider bleiben sie in ihrer ganzen Pracht nur 20 Tage.

Kaiserhuhn ist unprätentiös und kann auch ohne viel Pflege blühen. Wenn Sie jedoch möchten, dass die Blütenfarbe möglichst gesättigt ist, sollten Sie die Pflanze regelmäßig gießen, jäten, mit trockenem Dünger füttern und mit Torf mulchen.

Diese beliebte Blume braucht keine Einführung. Traditionell werden Frauen am 8. März mit Tulpensträußen überreicht. Und im Mai können Sie die Blüte dieser Pflanzen in Ihrem Garten genießen.

Современные тюльпаны отличаются богатым разнообразием видов и сортов всевозможной окраски: белой, желтой, розовой, оранжевой, красной, фиолетовой и даже черной. Это красивоцветущее растение любит свет. Днем цветок широко раскрывается, а ночью и в пасмурную погоду его лепестки образуют плотный бутон.

Как и вышеперечисленные майские растения, тюльпаны неприхотливы, но их поистине ярким и обильным цветением удастся насладиться, только если посадить луковицы в солнечном месте.

Конечно, список майских цветов на этом не заканчивается. Andere nicht weniger attraktive Pflanzen blühen in Zentralrussland: Arabis, Badan, Baden, Alissum, Puschkinia, Brunner usw. Sowie spektakuläre Sträucher - Flieder, Jasmin, Vogelkirsche. Und welche Frühlingspflanzen schmücken Ihren Blumengarten?

Antworten und Erklärungen

Antworten und Erklärungen

  • Dariya Koshkina
  • Ein ausgezeichneter Schüler
  • Kommentare (10)
  • Straftat markieren

Möchten Sie die Antwort sehen? Klicken Sie oben!

  • Kommentare (10)
  • Straftat markieren
  • hamiKsenia
  • ist gut
  • Kommentare (1)
  • Straftat markieren

Möchten Sie die Antwort sehen? Klicken Sie oben!

  • Kommentare (1)
  • Straftat markieren
  • Gehirn
  • Helfer

Neueste Ausgaben

  • Russisch
  • 5 Punkte
  • Vor 10 Minuten
  • Russisch
  • 15 Punkte
  • Vor 10 Minuten
  • Russisch
  • 5 Punkte
  • Vor 18 Minuten
  • Russisch
  • 5 Punkte
  • Vor 21 Minuten
  • Russisch
  • 15 Punkte
  • Vor 37 Minuten
  • Russisch
  • 8 Punkte
  • Vor 37 Minuten
  • Russisch
  • 5 Punkte
  • Vor 44 Minuten

Der Igel ist ein sehr vorsichtiges Tier. In Gefahr ist der Igel zu einer Kugel gerollt, der Igel zeigt seine Kribbeln. Aber nicht immer können Stacheln einen Igel retten, wenn er sich mit einem Raubtier trifft. Igel hat Angst vor Wasser. Schlauer Fuchs kann einen Igel im Fluss rollen. Sie kann seine Zähne greifen. Igel im Wasser entfaltet sich.

Blütezeit

Gartenblüte Kalender

Das Diagramm der blühenden Blumen im Land

Datteln von blühenden und blühenden Blumen

Kalender blühende Landblumen

Weiterhin blühen zwei weitere Sheriki, weniger informativ, lassen es aber trotzdem sein. Vielleicht wird jemand von euch nützlich sein.

Garten-Blüten-Kalender monatlich

Hier ist dies wunderschön gerahmt! Übrigens wurde ich kürzlich nach der Blütezeit der Gänseblümchen in der Moskauer Region gefragt. So kann die Saison der Saison auf unterschiedliche Art und Weise, aber in der Regel im Juli und August, genau blühen.

Schema blühende Blumen während der Saison

Kalender blühende Landblumen

Und ich mochte dieses Schema, weil Sie visuell verstehen können, was Blumen sind, wenn sie blühen und wie groß sie wachsen können. Ich übersetze nach den Unterschriften - in der ersten Reihe von links nach rechts: Vorfrühling, Mittfrühling, Spätfrühling. Zweite Reihe: Frühsommer, Mittsommer, blüht den ganzen Sommer bis zum Frost. Die dritte Reihe: Frühsommer, Mittsommer, Ende des Sommers.

Alphabetisch in Bildern

Stiefmütterchen blühen von April bis Juni

Astilbe blüht von Juli bis August

Die mehrjährige Aster blüht von September bis Oktober

Die jährliche Aster blüht von August bis September.

Immergrün blüht von Mai bis Juni.

Ringelblumen blühen von Juni bis September.

Begonie blüht von Juni bis August.

Von Juli bis September blüht die Eisenkraut.

Die Blütezeit des Einzugsgebietes ist Juni.

Kornblume blüht von Juli bis August.

Dahlie von Juli bis September.

Von Juli bis August blüht die Hortensie.

Von Ende April bis Mai blüht die Hyazinthe.

Juli von September bis September.

Edelwickenblüten von Juni bis September

Delphinium blüht von Juni bis Juli.

Chinesische Nelke blüht im Juli.

Calendula blüht von Juni bis September.

Die Blütezeit der Clematis ist ebenfalls sehr lang. Die ersten Blüten erscheinen im Mai und erfreuen die Augen bis zum Spätherbst. Wenn Sie mehrere Sorten mit unterschiedlichen Blütezeiten auswählen, können Sie die ganze Saison über schöne Blütenstände genießen.

Die Glocke blüht von Juni bis Juli.

Cosmea blüht von Juli bis August.

Das Badehaus blüht von Mai bis Juli

Taglilie blüht von Mai bis Juli

Lily blüht von Juni bis Juli. Die Pflanze ist sehr schön und in Bezug auf die Zucht interessant. Weitere Informationen zum Anbau von Lilien finden Sie unter http://1dacha-sad.com/vyrashhivaem-cvety-lilii-v-otkrytom-grunte-posadka-i-uxod/.

Löwenmaul blüht von Juni bis September.

Lobelia blüht von Juni bis September.

Mohn blüht von Mai bis Juni.

Gänseblümchen blühen von April bis Juni.

Narzisse blüht im Mai.

Die Digitalis blüht von Juni bis August.

Kapuzinerkresse blüht im Juli-September.

Vergissmeinnicht blüht im April und Mai.

Die Geschwindigkeiten werden von Juni bis September blühen.

Petunie blüht von Mai bis August. Sehr schöne und unprätentiöse Pflanze, ideal für Gärtneranfänger. Dank der Fülle an Farben können Sie überall auf der Baustelle kontinuierlich blühende Beete bilden, ohne sich zu wiederholen!

Blütezeit der Pfingstrose - Juni. Während dieser Zeit duftet es abends im Garten einfach fantastisch nach Blumen. Nachdem die Knospe gefaltet ist, muss sie abgeschnitten werden, damit die Pflanze ihre Kraft nicht für die Pflege der welkenden Blüte einsetzt.

Kamillengarten - eine erstaunliche Pflanze, die ich erst dieses Jahr für mich entdeckt habe. Die Monate der blühenden Gartenkamille - Juni-Juli. Jetzt wurde sie von Blattläusen befallen, aber ich zerstörte sie, indem ich eine Seifenlösung auf sie sprühte.

Rosen auf der Website wachsen wir üppig und duftend. Die Blütezeit der Rosen - fast den ganzen Sommer und bis zum Frost, vorbehaltlich Pflege und regelmäßiger Dressings. Ein Rosengarten ist also eine echte Entdeckung für diejenigen, die ständig duftende Pflanzen haben möchten.

Bei Rosen ist alles einfach - manche Knospen blühen, andere blühen. Besonders freut mich unsere mehrfarbige Rose, die einfach unglaublich schön ist! Irgendwie werde ich separat damit prahlen ...

Von Juni bis September blüht duftender Tabak.

Die Tulpe blüht von Ende April bis Mitte Mai.

Zinnie blüht von Juni bis September.

Phlox Blüte von Juli bis August.

Eschsoltsiya blüht von Juni bis September.

Pin
Send
Share
Send
Send