Gartenangelegenheiten

Sägemehl: die Vor- und Nachteile der Nutzung auf dem Grundstück

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie die Erde locker machen müssen, verwenden Sie Sägemehl für den Garten, dessen Nutzen und Schaden von erfahrenen Gärtnern untersucht werden. Das Auftragen von frischem Sägemehl wird jedoch nicht empfohlen. Zuerst müssen Sie sie vorbereiten. Geben Sie dazu Harnstoff oder Königskerze in die Hackschnitzel, bedecken Sie sie mit Polyethylen und mischen Sie sie gelegentlich, um den Pererevaniya-Prozess zu beschleunigen.

Nach ein paar Wochen sind die Chips als Dünger einsatzbereit. In den Bewertungen über die Vorteile oder Gefahren von Sägemehl im Garten wurde viel geschrieben. Erfahrene Gärtner geben an, dass sie dem Boden und damit den Pflanzen Stickstoff entziehen. Sie sagen, dass Sie kein frisches Sägemehl im Garten verwenden sollten, da die Bepflanzung langsam welkt.

Die Verwendung von Sägemehl im Garten

Pflanzen benötigen lockeren Boden für ein volles Wachstum. Das Hinzufügen von verfaultem Sägemehl macht die Erde zu einer günstigen Umgebung für das Pflanzen von Gartenpflanzen, deren Wurzeln eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit und Sauerstoff erhalten. Mit Sägemehl können Sie die Kruste in der Trockenzeit loswerden.

Sie enthalten viel Ballaststoffe, ätherische Öle und Wirkstoffe. Das Material wird erfolgreich zur Beseitigung von Bodenfeuchtigkeit eingesetzt. Graben Sie dazu Gräben in den Gang und füllen Sie mit Kalk vermischtes Sägemehl ein. Regelmäßige Anwendung verbessert die Bodenzusammensetzung, verringert die Anzahl der Unkräuter und erhöht die Produktivität.

Was ist ihr Geheimnis und wie arbeiten sie?

Sie bilden ein natürliches Ökosystem für Pflanzen im Garten. Es ist wichtig, Sägemehl zu verwenden, das nicht chemisch behandelt oder kontaminiert wurde. Andernfalls werden sie zu einem echten Gift für Gartenfrüchte. Wenn zu Beginn des Sommers verrottetes Sägemehl als Mulch verwendet wird, vermischen sich diese am Ende der Saison aufgrund der Lockerung und Aktivität der Regenwürmer mit dem Boden.

Eine dicke Schicht Sägemehl, die während der Regenzeit über dem Boden verteilt ist, verhindert das Verdunsten von Feuchtigkeit von der Bodenoberfläche. Dies wirkt sich nachteilig auf den Zustand von Obst- und Beerenkulturen aus.

Grundregeln für die Verwendung von Sägemehl

Sägemehl mulcht den Boden perfekt. Nach dem Umpflanzen werden sie mit einer dicken Schicht bestreut.

  • Unkraut verschwindet
  • Bodenfeuchtigkeit bleibt erhalten
  • Insektenschutz
  • der Boden bleibt locker,
  • günstige Bedingungen für die Vermehrung von Bakterien.

Mulchen

Brauche ich im Herbst Sägemehl für den Garten? Jeder versucht, den Nutzen und Schaden herauszufinden. In der Regel wird der Boden für den Winter gemulcht. Dazu frisches Sägemehl mit Torf oder Mist mischen und auf die Beete streuen. Im Winter zersetzt sich Holz und wird zu einem Nährstoff. Im Frühjahr graben sie den Boden aus oder lockern ihn.

Hohe warme Betten

Nutzen und Schaden von Sägemehl für den Garten sollten jeden Sommerbewohner untersuchen. Wie mache ich mehrschichtige Hochbetten im Flachland? Für solche Zwecke ist es zweckmäßig, Sägemehl zu verwenden. Die oberste Schicht fruchtbaren Bodens wird entfernt. Konstruieren Sie eine Seite, schließen Sie die Folie, um die Feuchtigkeit im Garten zu halten. Bilden Sie einen Graben und füllen Sie ihn mit Stroh, Heu oder Gras. Darüber wird mit Harnstoff getränktes Sägemehl gelegt, dann eine Schicht organischer Rückstände aufgetragen und das Ganze mit einer fruchtbaren Erdschicht vervollständigt.

Erdbeermulch

Nutzen oder Schaden von Sägemehl im Garten bringen? Als Mulch unter Erdbeersträuchern verwendetes Sägemehl schützt sie vor Bodenkontakt. Dank ihnen sind die Beeren vor den Auswirkungen der Graufäule geschützt. Zu diesem Zweck frische Nadelspäne auftragen, die mit Harnstoff behandelt wurden. Mulch wird im Herbst hergestellt, um die Erdbeeren vor dem Einfrieren zu schützen und ein Hindernis für viele Unkräuter zu schaffen. Schrecken Sie Rüsselkäfer-Kiefernsägemehl im Garten, dessen Nutzen oder Schaden durch praktische Erfahrung gelernt wird.

Sägemehl im Gewächshaus und Gewächshaus

Sägemehl ist ein nützlicher Dünger für den Boden im Gewächshaus. Sie werden mit Pflanzenresten und Gülle bestreut, die im Frühjahr aufgeheizt und schneller perepryvat werden. Die Luftdurchlässigkeit des Bodens nimmt zu, es wird locker und nahrhaft. Im Herbst werden Stroh, gemähtes Gras und Spitzen auf einem Bett ausgelegt.

Im Frühjahr frischen Mist hinzufügen und mit Limette und Sägemehl, gemischt mit Gabeln, bestreuen. Dann wird der Boden mit Asche und Mineraldünger vermischt. Um die Heizgeschwindigkeit zu erhöhen, gießen Sie kochendes Wasser ein.

Sägemehl für die frühe Kartoffelernte

Warum brauchen wir also Sägemehl für den Garten? Was sind ihre Vor- und Nachteile? Die Verwendung von Sägemehl beschleunigt die Kartoffelernte. Wählen Sie Knollen früher Sorten und keimen Sie im Licht. 10 cm Sägemehl werden auf den Boden der Kisten gegossen, Knollen mit Sprossen werden ausgelegt und mit Sägemehl bestäubt. 2 Wochen ruhen lassen.

Pflegemerkmale für den Untergrund:

  • optimale Temperatur nicht höher als +20 ° C,
  • ausreichend feuchtigkeit.

Vor dem Pflanzen wird der Boden mit einem Film bedeckt, um sich aufzuwärmen. Sprossen 8 cm hoch, mit komplexem Mineraldünger bewässert und in vorbereitete Löcher gepflanzt. Bedecken Sie den Kartoffelanbau zuerst mit Stroh oder Heu und dann - mit einer Folie.

Sägemehl und Isolierung von Pflanzen

Damit Sägemehl nicht eingeweicht wird, werden sie in die Packungen gestopft. Dann um die Pflanzen herum auslegen. Wenn das Sägemehl um die Pflanze geschüttet und nicht bedeckt wird, werden sie nass und verwandeln sich im Winter in eine Eiskruste. Außerdem lieben sie es, Nagetiere zu verstecken, also sollten Sie sie unbedingt mit Polyethylen bedecken.

Sägemehlkeimung

Die Samen fühlen sich in angefeuchtetem Sägemehl wohl, aber wenn die Pflanze nicht rechtzeitig umgepflanzt wird, stirbt sie ab.

Die Keimtechnik ist:

  1. Sägemehl wird in den Behälter gegossen und die Samen werden ausgelegt.
  2. Mit einer dünnen Schicht Sägemehl bestreuen.
  3. Mit Polyethylen abdecken und an einem warmen Ort (+25. + 30 ° C) reinigen.
  4. Sobald Triebe erscheinen, wird der Behälter an einem kühlen Ort entfernt.
  5. Polyethylen abziehen und mit Erde bestreuen.
  6. Tauchen Sie ein beim Erscheinen des ersten echten Blattes.

Diese Technologie kann bei der Keimung aller Arten von Samen verwendet werden.

Do-it-yourself-Dünger

Nährkompost kann in 4 Monaten zubereitet werden. Dichtes Polyethylen wird auf dem Boden verteilt, Pommes, Unkraut, Laub. Fügen Sie 200 g Harnstoff hinzu und gießen Sie 10 Liter Wasser oder Königskerze hinein. Decken Sie die Oberseite mit Kunststoff ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Unter dem Einfluss von Sonnenlicht beginnt der Prozess der Vermehrung von Mikroorganismen, und Sägemehl verrottet schnell. Das Wichtigste ist, die Luftfeuchtigkeit im Stapel zu überwachen und regelmäßig zu mischen. Gemüse und Himbeeren können mit halbreifem Sägemehl gemulcht werden.

Einen Monat später perepovshie Sägemehl bereit für die Betten. Durch die ständige Verwendung eines solchen Düngers wird der Boden locker, ähnlich wie in Blumengeschäften.

Nachteile von Sägemehl und Vorsicht

So haben wir bereits herausgefunden, welchen Nutzen oder Schaden frisches Sägemehl im Garten bringt. Wenn wir Sägemehl einbringen, ohne auf den Moment zu warten, in dem es vollständig überläuft, entzieht das Holz dem Boden einen Teil des Stickstoffs für den Zersetzungsprozess, wie oben erwähnt. Und kann auch den Säuregehalt des Bodens erhöhen, das Wachstum von Rüben und Kohl verlangsamen.

Vor dem Winter wird nicht empfohlen, die Betten mit einer dicken Schicht Sägemehl zu bedecken, da die Schicht von unten zu überhitzen beginnt und von oben bis zum Beginn des Frühlings keine Veränderungen stattfinden. Fichten- oder Kiefernchips enthalten viel Harz, das Gartenpflanzen nicht mögen. Während des Baus entstehendes Sägemehl kann Chemikalien enthalten. Daher werden sie mit Vorsicht angewendet.

Nutzen oder Schaden

Bevor Sie Sägemehl für Ihr Gartengrundstück verwenden, müssen Sie herausfinden, welchen Nutzen diese haben und welchen Schaden sie anrichten können.

Anwendung pole:

  • bei richtiger vorbereitung entsteht feiner humus. Aufgrund seiner Eigenschaften wird es nicht zu teuren Gülle nachgeben,
  • kein Unkraut wird durch Sägemehl auf der Strecke sprießen,
  • perfekt Feuchtigkeit im Boden halten,
  • in ein paar Jahren wird die natürliche Belüftung fördern,
  • Auf Fichtenhackschnitzeln gibt es praktisch keine schädlichen Mikroorganismen. Daher ist das Risiko einer Infektion von Pflanzen ausgeschlossen.

Hackschnitzelschaden:

  • an sich sind sie kein Dünger. Im Gegenteil, sie ziehen Stickstoff aus dem Boden, der für Pflanzen notwendig ist,
  • frisches Sägemehl kann den Boden oxidieren,
  • Ist die Herkunft unbekannt, besteht die Gefahr, dass Pflanzen mit Krankheitserregern infiziert werden.

So vermeiden Sie Probleme

Zur Freude der Sommerbewohner sind alle drei Probleme gelöst. Um eine Kontamination der Pflanzen durch Mikroben zu verhindern, Das Material muss an bewährten Orten aufbewahrt werden.

Wenn Sägemehl den Boden oxidiert, müssen Sie versuchen, es für Kulturen zu verwenden, die sich bei einem Säuregehalt des Bodens von pH 5,5-6,0 gut anfühlen. Und es gibt viele solcher Pflanzen: Kartoffeln, Rüben, Kürbis, Sauerampfer, Spinat, Karotten, Geißblatt und andere.

Aber wenn Sie kein Risiko eingehen wollen, können Sie es anders machen. Mischen Sie sie mit der Tatsache, dass ihre oxidierende Fähigkeit neutralisiert. Dies sind Asche, Dolomitmehl, Eierschale, Limette oder Kreide. Oder verwenden Sie vorgefertigte alkalische Düngemittel: Calcium- oder Natriumnitrat, Superphosphat, Kaliumchlorid, Ammoniumsulfat oder Kalium.

Das Problem, Stickstoff aus dem Boden zu ziehen, ist noch einfacher zu lösen. Dazu brauchen Sie nur Zum Sägemehl Stickstoffdünger hinzufügen. Für einen Eimer Sägemehl werden 200 Gramm in Wasser gelöster Dünger benötigt.

Wenn Sie gegen chemische Düngemittel in Ihrer Nähe sind, verwenden Sie einfach natürliche Stickstoffquellen. Dies ist Kaninchen- oder Vogelkot, frisches Gras oder Brennnesselinfusion.

Warme Hochbetten

Viele Gärtner auf ihren Grundstücken benutzen hohe Betten. Und es ist sehr bequem, sie mit Hilfe desselben Sägemehls herzustellen.

Für den Bau solcher Betten Als erstes müssen Sie etwas Mutterboden entfernen. Füllen Sie den entstandenen Graben mit Gras, Stroh oder Heu. Deckschicht aus mit Harnstoff getränktem Sägemehl und organischem Abfall. Die letzte Schicht ist fruchtbares Land.

Mit Sägemehl für die frühe Kartoffelernte

Sägemehl wird oft verwendet, um eine frühe Ernte von Kartoffeln zu erhalten. Dafür sind zwei Wochen vor der Landung erforderlich Legen Sie die Knollen zwischen Sägemehlschichten. Schichten müssen mindestens 10 Zentimeter groß sein.

An einen warmen Ort stellen und die Luftfeuchtigkeit überwachen. Sie sollten nicht austrocknen. Wenn sich das Land im Garten genug erwärmt und die Sprossen scheinen, können die Kartoffeln gepflanzt werden. Transfer zu den Löchern, die sie brauchen, zusammen mit Sägemehl. Top legen Sie eine weitere Schicht Stroh und bedecken Sie mit Folie. Mit diesem Ansatz nähert sich die Kartoffelernte für mehrere Wochen.

Wenn das Sägemehl auf einen Haufen gegossen wird, kann die Fäulnis ein Jahr dauern Die Sache ist, dass Feuchtigkeit schlecht durch sie geht. Und die unterste Schicht wird nicht nass. Und nach dem Regen bildet sich eine Kruste, die sie konservieren kann.

Deshalb Kompost aus Sägemehl nach den Regeln herstellen. Dazu müssen sie schichtweise verlegt werden. Außerdem wird jede Schicht reichlich mit einer Harnstofflösung benetzt. Dazu benötigt ein Eimer Wasser etwa 150-200 Gramm Dünger.

Wenn alles im nassen Stapel ist, müssen sie mit Folie bedeckt werden. Zwei Wochen später muss dieser Stapel geschaufelt werden. Zwei Monate später werden sie schwarz und sind bereit für den Düngergarten.

Abdeckmaterial und Isolierung

Sägemehl dient als hervorragende Isolierung für wärmeliebende pflanzen und junge sämlinge. In den kalten Regionen Russlands sind Weintrauben und andere wärmeliebende Reben und Bäume einfach notwendig. Dazu müssen sie mit kleinen Chips gemischt und in das Landeloch gegossen werden. Die Wurzeln der Pflanzen frieren auch im härtesten Winter nicht.

Für Pflanzen, die für den Winter Schutz benötigen, dienen sie auch. Sie müssen in Plastiktüten oder Säcke gefüllt werden und die Wurzeln der Pflanzen von allen Seiten einschließen.

Pflanzen, deren Stängel sich gut biegen, können Sie pommes ganz einschlafen. Nur von oben muss die Folie abgedeckt und fixiert werden. Dies dient zum Schutz vor starken Winden.

Sägemehl als Substrat für die Keimung

Sägemehl dient als ausgezeichnetes Substrat zum Keimen von Samen. Aber es lohnt sich, vorsichtig zu sein. Wenn die Pflanzen nicht rechtzeitig verpflanzt werden, können sie verrotten.

Zum Keimen sind folgende Schritte erforderlich:

  1. Gießen Sie Sägemehl in einer geringen Kapazität und verteilen Sie die Samen auf ihnen.
  2. Mit einer kleinen Schicht darüber streuen.
  3. Mit Plastikfolie abdecken und an einen Ort mit einer Temperatur von +25 - +30 Grad bringen.
  4. Nach dem Entstehen junger Triebe den Behälter an einem kühlen Ort entfernen.
  5. Entfernen Sie die Folie und bestreuen Sie die Sämlinge mit fruchtbarer Erde.
  6. Wenn ein echtes Blatt erscheint, müssen die Pflanzen tauchen.

Auf diese Weise können absolut alle Samen gekeimt werden.

Andere Verwendungen

Im Sägemehl können Sie die Ernte perfekt retten. Sie sind gut Kohl, Karotten und Äpfel erhalten.

Wenn Sie die Ernte auf dem Balkon aufbewahren, werden sie als Heizung für sie dienen.

Pilze wachsen wunderschön in frischem Sägemehl von Laubbäumen. Besonders Austernpilze.

Und es ist auch ein ausgezeichnetes Einstreumaterial für Tiere. Sie können sowohl im Garten als auch zu Hause zum Beispiel für Hamster verwendet werden. Sie sind aufgrund ihrer absorbierenden Eigenschaften ausreichend. Und da sie als Streu gedient haben, sind sie ein ausgezeichneter Dünger für den Garten.

Auf Erle und Wacholder fallen Hackschnitzel an ausgezeichnetes Räucherfleisch oder Fisch. Als Zusatz verwenden sie auch Späne von Apfel, Ahorn, Hasel, Esche, Eiche und Birne. Sie verleihen Gerichten einen bestimmten Geschmack.

Während des Baus und der Reparatur können sie mit Beton gemischt werden. Aus dieser Mischung ergeben sich hervorragende Bausteine. Es kann auch für Gipspavillons und Gartenhäuser verwendet werden. Sägemehl wird häufig zur Isolierung von Decken und Wänden verwendet.

Sie sind mit Spielzeug, Stofftieren und Gartendekor gefüllt. Und sie können mit einer Lösung von Gouache gemalt werden. Solche Materialien eignen sich hervorragend für Kinder oder schmücken sogar die Wege im Garten.

Optionen für die Verwendung von Sägemehl im Garten

Mylchirovanie

Holzspäne werden als Grundlage für das Fräsen verwendet. Dieser Vorgang findet zu Beginn des Sommers statt, wenn aktives Wasser erzeugt wird. In der Qualität des Materials wählt man das gegenüberliegende Opil. Wenn sie nicht beachtet werden, nutzen sie ihre Faszination. Bevor Sie fortfahren, durchlaufen Sie einen speziellen Prozess.

Zubereitungsmethode Mehltau aus frischem Sägemehl

3 Holzbearbeitungsrouten, 10 Liter Wasser und 200 Gramm Urin wurden verbraucht. Die Umreifung wird auf eine Polyethylenfolie gelegt, die Ergänzung wird gepresst und das Wasser wird gegossen. Dann drehen sich die Prozessoren um. Die Struktur wird mit Polyethylen bedeckt und für 14 Tage beiseite gelegt, was ihm von einem Stein gegeben wird. Die Feilen werden in der Regel abwechselnd mit der Asche untereinander abgelegt. Am Ende der fernen Jahreszeit kreuzen sich die alten Verschiebungen mit dem Boden.

Schutz des Beitritts mit Sägemehl, Mönch, Luk, Sveklo, Repa. Die Prozessoren machen Picks, nachdem sie die Höhe von 5–7 cm erreicht haben. Myllypypuyuyu Kyltypyry kontyrypy ein dünner Schieber in wenigen Zentimetern. Skalierbare Tanks werden in Zukunft am besten durch ein Copyright geschützt.
AUSGEZEICHNETE HOLICO-SCHLEIFMASCHINEN WERDEN IN DEN SCHRÄNKEN UND GRÜNDEN DER FLASCHEN UND SURVEYS ÜBERWACHT. Früchte im Mahlprozess sind sauber und nicht faul. Auch zu diesem Zweck wird die Verarbeitung den Fahrern helfen, den Winter zu stören. Das Ausrüsten erfolgt, wenn die Herren der Saison bereits gelagert und eine Körpergröße von mehr als 7 cm erreicht haben.

Video: Extra große Feilensäge

Um eine maximale Wirkung zu erzielen, empfiehlt die Expertise, den Eindruck verschiedener Holzarten zu kombinieren. Der meiste Kyltyp wird vom Abgang der betroffenen Bäume stammen, mit Ausnahme der Doppelbäume. Für Liebhaber der „Säure“ - für einen Chemiker, einen Mann, ein Meer und auch einen Bodenarbeiter - folgen Sie, um Nadelbaumnadeln aufzunehmen. Durch dieses Schrumpfen werden die mikrobiellen Mikroorganismen nicht geschädigt, wodurch die Gefahr einer Aufladung der Verdünnungen ausgeschlossen ist.

Hervorragend aufgrund des Bodenzustands und der milderen Nachahmung. Die Verwendung von Sägemehl in einem Sämling variierte von der Gewichtszunahme. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, die Saiten mit dem Compact und dem Topof zu mischen, sondern erst danach in den Reihen. PRÄVENTION PRÄVENTION VON KRIMINELLEM BODEN ODER SOFTWAREBODEN MIT BOR.

Genuss

Ein zweiter Stand ist haltbarer, wenn Sie ihn mit Sägemehl mischen. Kibomepods benötigen 10 kg Geflügelstreu und 100 kg Halde. Gleichzeitig ist klar, dass die oben genannte Strategie nur mit der entgegengesetzten Überschrift und dem Verweis koordiniert wird Es verbessert die Qualität der Kapazität. Alternativ können Sie einen Kabeljau verwenden, um den Geflügelextrakt zu mobilisieren.

Die Vorbereitungen werden im Laufe des Jahres seit Beginn des Sommers vorbereitet. Vor der Backbone-Kapazität werden die Sägewerke mit Wasser oder Foregammon bewässert. Ein gewöhnlicher Boden wird auch überflüssig sein (von Konto 2 - 3 der Welt auf einem Sägemehl). Zum Zeitpunkt des Widerstrebens wird das Fassungsvermögen mit Wasser gegossen, ein Trakt, Küchenabfall hineingegossen. Die Bedeckung des Daches mit Polyethylen wird der Oberfläche hinzugefügt, wodurch geringe Wärmemengen zum Heizen und Lüften vermieden werden.

Hier einige Rezepte ähnlicher Zulassungen.

Devechinina und Asche:

  • 200 kg Getränk,
  • 50 Liter Wasser,
  • 10 kg Asche,
  • mit Stickstoff gesättigter Urin (bis zu 47%), 2,5 kg pro kg,
  • bis zu 100 kg Speisereste, Gras.

Wahrheit und geschlagen mit Wörtern, füllen ihre Asche wieder auf und füllen sie mit den Früchten des Mooses. Erhöhen Sie die Kapazität von Polyethylen auf der Grundlage des Archivs (auf den Böden der Fußmikros):

  • 200 kg schüttelt
  • 100 kg leichter Trampel,
  • 50 kg Kopierer,
  • 30 kg organischer Abfall,
  • Humata (1 Kappe für 100 Liter Wasser). Filter und Zusatzausstattung:
  • Eimer,
  • 40 Gramm Ammoniakspalter,
  • 30 Gramm Getreidezypressenausrüstung,
  • der Schnitt der ausgelöschten Bosheit
  • 10 Gramm Chlorkalzium.

Der Wettbewerb wird in zwölf Wochen durchgeführt. Dann werden sie mit Wagen per Post ergänzt. Nehmen Sie die Nägel in einer Anzahl von 2 - 3 Windungen auf 1 Quadratmeter weg. DIESES VERFAHREN GEWÄHRLEISTET EINE EFFIZIENTE BODENREIFUNG.

Wenn die Dateien in der Nähe der beschädigten Waldprodukte aufbewahrt werden, sollten sie auch komprimiert werden. Um nicht weniger als 60 Jahre Hitze zu kochen, wird es mit heißem Wasser geflutet und mit Polyethylen bedeckt. Eine solche Temperatur verringert die Anzahl der Polizisten.

Ausbreitung der Siebenen in einer Holzstrebe

Filter dienen als günstiges Medium für den Anbau des Ernteguts. Этoт мeтoд иcпoльзyeтcя лишь тoгдa, кoгдa в ceмeни пpиcyтcтвyют питaтeльныe вeщecтвa. Ecли pacтeниe вoвpeмя нe пepecaдить в гpyнт, oнo пoгибнeт.

Для пpopaщивaния ceмян иcпoльзyют тoлькo пepeпpeвшиe oпилки из лиcтвeнных пopoд дepeвьeв. Увлaжнeннyю cтpyжкy зacыпaют тoнким cлoeм в кoнтeйнep, пocлe чeгo pacклaдывaют нa них пocaдoчный мaтepиaл. Зaтeм дoбaвляют в ёмкocть yдoбpeния и пpиcыпaют eщe oдним cлoeм щeпы. Koнтeйнep пoмeщaют в пpиoткpытый пoлиэтилeнoвый пaкeт и пpячyт в тeплoe мecтo. Пocлe пoявлeния вcхoдoв paccaдy пepeнocят в бoлee пpoхлaднoe мecтo, плeнкy cнимaют и пpиcыпaют oпилки cлoeм зeмли пpимepнo 0,5 cм. C пoявлeниeм пepвoгo лиcтa pacтeния выcaживaют в гpyнт в oтдeльнoм гopшкe. Taким cпocoбoм пpopaщивaют любыe ceмeнa.

Paнний кapтoфeль paньшe cpoкa

Иcпoльзyют дpeвecнyю щeпy и для пoдгoтoвки пoceвнoгo кapтoфeля. Für zwei sind die Missionen der Unterabteilungen zur Erde in einer Kiste mit einem 10-Zoll-Abstand von wasserfestem Sägemehl gefüllt. Abdecken der Stapeloberseite der Maschine (Frontteile).

Nach diesem Sockelmaterial wird ein weiterer Faden (2-3 cm) gegeben. Vor der Vorbereitung des Wagens ist es wichtig, die Kapazität des Sägemehls und die Temperatur nicht höher als 20 Jahre zu halten. Wenn die Ausgangshöhe 6–8 cm erreicht, fluten die Keulen mit der Unterbringung des Kunsthandwerks, schnitzen in die Löcher und füllen sich mit dem Boden. Mit Salz und Salz abdecken und bei Frost - Polietilenom.

Eigenschaften von Hackschnitzeln und Hackschnitzeln

Sägemehlmulch ist für alle Bodenarten geeignet.

Wofür ist das Zeug gut:

  • Setzt keine Feuchtigkeit aus der Erde frei und hilft so, das Wassergleichgewicht in der Trockenzeit und in heißen Gegenden aufrechtzuerhalten.
  • Lässt kein Unkraut sprießen. Dies ist einer der Hauptgründe für die Verwendung von Holzabfällen als Mulchpulver.
  • Frisches Sägemehl wird als Einstreu unter den Beeren verwendet - der Geruch des Baumes hält einige Schädlinge von den Früchten fern und kleine Pommes Frites halten Erdbeeren und Erdbeeren sauber.
  • Durch das Mulchen des Bodens können die Wurzeln einiger Pflanzen die Winterperiode überstehen.
  • Sägemehl dient als Dünger. Es stimmt, dafür müssen Sie einige Bedingungen erfüllen.

Es ist zu beachten, dass das Mulchen von Sägemehl nicht in der Form erfolgen kann, in der es sich befindet. Tatsache ist, dass Holz den Boden nicht mit nützlichen Substanzen durchtränkt, sondern wie ein Schwamm herauszieht. Sägemehl wird nützlich, wenn es zu den Basisdüngemittelmischungen gegeben oder ein oder zwei Jahre im Komposthaufen gelagert wird. Zu diesem Zeitpunkt setzen sich auf der Oberfläche der Späne Bakterien ab, die das Holz mit nützlichen Spurenelementen besiedeln, die während des Zerfalls und der Vermehrung der Mikroflora freigesetzt werden.

Was sind die Vorteile und möglichen Schäden?

Sägemehl wird oft von Gärtnern verwendet, um die Lebensqualität von Pflanzen zu verbessern, aber nicht immer ist sich eine Person des wahren Nutzens des Einnehmens bewusst und kann seinen Schaden nicht genau einschätzen. In den meisten Fällen wird jedoch durch ihre Verwendung ein positiver Effekt erzielt.

  • Bei richtiger Aufbereitung ergibt sich ein hervorragender Humus, der in seinen Eigenschaften dem traditionellen Mist ähnelt und bekanntlich viel kostet.
  • Sägemehl, das auf den Wegen im Garten verstreut ist, verhindert die Ausbreitung von Unkraut.
  • Halten Sie die Feuchtigkeit im Boden, insbesondere im Frühling. Dazu muss das Land im Herbst gemulcht werden.
  • Förderung der natürlichen Belüftung des Bodens einige Jahre nach Gebrauch.
  • Nadel- und Hackschnitzel vertragen pathogene Mikroben praktisch nicht, wodurch das Risiko einer Infektion von Pflanzen beseitigt wird.

Holzabfälle

  • Reines Sägemehl ist kein Dünger. Sie nehmen Mineralien aus dem Boden auf und der Boden ist erschöpft. Aus der fruchtbaren Schicht wird Stickstoff gewonnen, der für das Leben des Mikroorganismus notwendig ist.
  • Frisches Sägemehl oxidiert den Boden.
  • Die Verwendung von Sägemehl unbekannter Herkunft kann zur Infektion von Pflanzen mit Krankheiten führen. Um dieses Risiko auszuschließen, sollte kein Material aus zweifelhaften Quellen entnommen werden.

Mehrere Düngerrezepte

Das Sägemehl in seiner reinen Form wird nur zum Einschlafen von Spuren verwendet, um Feuchtigkeit zu speichern und die Entwicklung von Unkräutern zu stoppen. In anderen Fällen ist die Aufbereitung von Rohstoffen erforderlich.

Um Sägemehl im Garten nützlich zu machen, müssen sie faulen. Für den gewünschten Zustand müssen sie sich mindestens 10 Jahre auf einem Haufen hinlegen, während die Bakterien das Holz zu einem nützlichen Substrat verarbeiten. Sie können den Prozess beschleunigen - Sie müssen Kompost aus Sägemehl herstellen. In Kombination mit Gülle und zusätzlichen Zusätzen reift der Dünger durch die Temperierung im gewünschten Bereich und die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Feuchtigkeitsmenge schneller.

Wir bieten verschiedene Rezepte für die Herstellung von Düngemitteln aus Sägemehl an, die von Gärtnern im ganzen Land verwendet werden. Es wird empfohlen, ab Beginn des Sommers ein Lesezeichen zu erstellen, da das erforderliche Material eingeht.

Rezept 1: Holz und Asche

  • Holzsägemehl - 200 kg,
  • Harnstoff, stickstoffreich (bis zu 47%) - 2,5 kg pro Haufen,
  • Asche für die Alkalisierung des Bodens erforderlich - 10 kg,
  • Wasser - 50 Liter,
  • Gras, Speisereste und Kanalisation - bis zu 100 kg.

Chips und Gras werden in Schichten gelegt, Asche hinzugefügt und der "Kuchen" mit in Wasser gelöstem Harnstoff gegossen. Sie können den Stapel mit einer Folie aus Polyethylen bedecken, es sollten jedoch kleine Poren auf der Oberfläche verbleiben, damit das Temperatur- und Feuchtigkeitsniveau optimal ist und der Sauerstoffzugang erhalten bleibt.

Rezept 2: angereichert mit Bio

Für dürftige Böden, die eine erhebliche Menge Dünger erfordern, bereiten Sie diesen Kompost aus Sägemehl vor:

  • Holzabfälle - 200 kg,
  • Kuhmist - 50 kg,
  • Frisch geschnittenes Gras - 100 kg,
  • Organische Abfälle (Lebensmittel, Kot) - 30 kg,
  • Humates - 1 Tropfen pro 100 Liter Wasser (nicht mehr).

Dieser Dünger produziert im reifen Zustand eine erhebliche Menge Stickstoff.

Dünger aus frischem Sägemehl

Wie bereits erwähnt, kommt frisches Sägemehl dem Boden als Dünger für den Garten nicht zugute. Wenn Sie die Kompostierung nicht im Voraus durchgeführt haben und der Boden gesättigt werden muss, verwenden Sie Sägemehl mit solchen Zusätzen für einen Späneeimer:

  1. Ammoniumnitrat - 40 g,
  2. Körniges Superphosphat - 30 g,
  3. Löschkalk - 120 g (Glas),
  4. Calciumchlorid - 10 g.

Mischung muss 2 Wochen bestehen. Dazu auf der Straße Polyethylen verteilen und Zutaten darauf verteilen.

Mischen, die notwendigen Elemente hervorheben und chemische Reaktionen durchführen lassen. Danach die entstandene Mischung beim Graben der Beete in den Boden geben. Die Erde erhält eine ausreichende Menge Ammoniak, der Säure-Basen-Haushalt des Bodens wird ausgeglichen, die Freisetzung nützlicher Substanzen erfolgt unmittelbar nach dem ersten Gießen. Befruchten Sie den Boden sollte in der Menge von 2-3 Eimern pro 1 Quadratmeter Land sein. Dieser Vorgang trägt zur natürlichen Lockerung des Bodens bei.

Erdbeeren und Erdbeeren

Kann man Erdbeeren mit Sägemehl mulchen? Die Antwort ist einfach: Sie brauchen sie wie eine Erdbeere. Dieses Verfahren ist nützlich für Beeren:

  • Sägemehl hält den Feuchtigkeitshaushalt im Boden.
  • Sanfte Früchte bleiben sauber, ohne den Boden zu berühren.
  • Auf die Beeren kriechen keine Schnecken und Schnecken.

Zum Mulchen wird sauberes Sägemehl ohne Verunreinigungen benötigt. Vor dem Eingriff ist es jedoch wichtig, den Boden mit Mineralien zu sättigen und gut zu düngen, um eine Erschöpfung der fruchtbaren Schicht zu verhindern. Das verwendete Material kann mit Harnstoff in den oben angegebenen Anteilen gemischt werden.

Sägemehl befeuchtet und verteilt es unter den Büschen, unter jedem Ast und zwischen den Stielen. Die Schichtdicke sollte 5-7 cm betragen, diese Arbeit wird im Video vorgestellt.

Das Hinzufügen erfolgt, wenn die Sämlinge bereits bewurzelt sind und eine Höhe von mehr als 7 cm erreicht haben. Durch das Überwintern von Erdbeeren mit Sägemehl übersteht die mehrjährige Pflanze die Kälte besser und erhält das Wurzelsystem in seiner Integrität.

Wie man Rosen bedeckt

Gärtner sagen: „Die Rose ist ein Kind der Gülle“, weil für sie Sägemehl als Dünger notwendig ist, sie aber nicht als Schutzschicht geeignet sind. Ein derartiger Mulch weist keine ausreichenden Wärmespeicherindikatoren auf.

Der Rosenschutz kann nur in Kombination mit anderen effizienteren Materialien zum Überwintern verwendet werden. Der Experte wird im Video ausführlich darauf eingehen.

Sägemehl für Setzlinge

Tomaten und andere Setzlinge erscheinen im Garten nun häufiger nicht mehr als Samen, sondern in Form von fertigen Trieben. Sie können auch in kleinen Holzabfällen entfernt werden - eine solche Umgebung ist für empfindliches Saatgut günstiger als der Boden.

So organisieren Sie den Prozess:

  1. Befeuchtete feine Späne werden in einen flachen Behälter gegossen.
  2. Gepflanzte Samen, großzügig mit Dünger bestreut, denn im Sägemehl steckt nichts Nährwertiges.
  3. Mit einer Folie abdecken, Luftlöcher bohren und der Sonne aussetzen.
  4. Wenn die Sprossen erschienen, wird der Boden darüber gegossen, damit sich die Pflanze daran gewöhnt.

Dann, wenn sie wachsen, werden die Sämlinge bereits mit Datscha-Erde in einen separaten Topf überführt.

Der Vorteil der Samenkeimung in Holzwerkstoffen ist ein lockeres Medium, mit dem Sie das Wurzelsystem von Setzlingen intensiv entwickeln können, allerdings nur bei ausreichender Nährstoffversorgung.

Garten, Garten, Sägemehl. Wie setze ich diese Kombination richtig ein?

Mit Hilfe von Sägemehl ist es möglich, den Ertrag bestimmter Kulturen im Garten oder im Garten zu steigern. Aber auch hier, wenn Sie nur richtig anwenden. Es reicht nicht aus, nur das Sägemehl sozusagen im Garten zu verteilen und zu erwarten, dass beispielsweise Kartoffeln nach einem solchen „Holzdressing“ Ihre Produktivität erheblich steigern. Eine kompetente Herangehensweise an ihre Verwendung kann jedoch die Produktivität in gewissem Maße steigern.

Frischer Kompost für Sägemehl

Wenn Sie sich entschließen, Ihren Garten mit frischem Sägemehl und in großen Mengen zu "füllen", lohnt sich dies nicht. Schaden von ihnen wird mehr als ein Vorteil sein. Woher kommt dieser "Schaden"? Dies ist die Aktivität von Bodenbakterien. Sie zersetzen das Holz (dh Sägemehl) und dies geschieht durch die Aufnahme von Stickstoff, den sie aus der fruchtbaren Bodenschicht aufnehmen. Für die von ihnen benötigten Kulturpflanzen dieses Mikroelements wird es also nicht ausreichen. Außerdem enthält frisches Sägemehl viele Substanzen, die für Kulturpflanzen sehr schädlich sind. Dies ist zum Beispiel das gleiche Harz. Sie sollten also unter keiner Kultur so frisches Sägemehl herstellen.

Es kommt vor, dass wir einen großen Stapel Sägemehl nur in einen großen Stapel füllen, und wir denken, dass dieser Stapel schnell verrotten wird. Dieses „schnelle“ kann Jahre dauern, weil ein so großer Haufen niemals bis zum Boden nass werden kann. Es wird regnen, die oberste Schicht dieses Sägemehlhaufens wird austrocknen und eine starke Kruste bilden. So ist der ganze Haufen Sägemehl nur "in Dosen". Daher ist es nicht erforderlich, das Sägemehl am besten zum Kompost zu schicken.

Zu diesem Zweck werden sie in Schichten gefaltet und jede solche Schicht wird gut mit Harnstoff getränkt. Das heißt, sie machen eine Lösung daraus - in 10 Liter Wasser werden 170-200-200 Gramm dieses Düngers gegossen. Nachdem Sie den gesamten Stapel nach und nach abgeworfen haben, müssen Sie ihn mit Folie abdecken. Es wird Tage 12 oder 14 dauern, und der ganze Haufen muss sicher sein, zu schaufeln. Das Holz erwärmt sich allmählich und nach 2 Monaten verfärbt sich das gesamte Sägemehl in diesem Stapel schwarz. Danach sind sie bereits vollständig vorbereitet, und jetzt handelt es sich um einen vollwertigen organischen Dünger.

Sägemehl plus Stickstoff

Wenn Sie sich nicht mit einem solchen Kompost beschäftigen möchten, können Sie Sägemehl mit jeder Art von Stickstoffdünger „absägen“. Pro Kilogramm Sägemehl reichen bereits 20 Gramm solcher Düngemittel. Danach können Sie den Boden wie gewohnt mit Sägemehl ausheben.

Sägemehl für Kartoffeln. Sie eignen sich auch für Tomaten und Karotten. Für all diese Kulturen werden sie mit organischer Substanz gemischt, und es ist am besten, dies alles im Herbst zu bringen. Aber als Gurke, Kürbis oder Kohl, um ein so warmes Bett zu machen, ist es im Frühjahr besser. Hierzu wird Sägemehl (oder Holzhackschnitzel) direkt mit frischem Mist vermischt.

Sägemehl als Mulch

In dieser Eigenschaft kann Sägemehl sehr gut eingesetzt werden. Feuchtigkeit in ihnen ist viel mehr als beispielsweise in demselben Torf oder Kompost. Außerdem enthält Sägemehl nicht die Samen verschiedener Unkräuter. Und Unkraut, durch eine Schicht von Sägemehl, sehr oft durchkommen, ist ziemlich schwierig.

Wenn Sie mit Sägemehl mulchen, wird der Boden dadurch nicht geschädigt. Es wird ein Jahr dauern, und Sie werden nicht einmal Rückstände von ihnen in Ihrem Garten finden, das heißt, sie verrotten einfach dort spurlos. Gleichzeitig werden sie den Boden ernsthaft mit Stickstoff anreichern (den sie selbst schon gegessen haben), die Ernte wird schließlich wachsen und der Boden wird in der Lage sein, seine Struktur signifikant zu verbessern. Nachdem dem Boden frisches Sägemehl hinzugefügt wurde, müssen die Pflanzen in der nächsten Saison häufiger mit Harnstoff und daneben auch mit Ammoniumnitrat gefüttert werden. Auf diese Weise können Sie die Voreingenommenheit in ihrer Ernährung korrigieren.

Eindeutiger Schaden durch Sägemehl!

Wenn Sie nicht wissen, um welche Art von Sägemehl es sich handelt, ist es besser, sie überhaupt nicht zu verwenden. Es ist möglich, dass dies Sägemehl aus Spanplatten oder ähnlichen Materialien ist. Wenn Sie Pflanzen nur mit solchen Formalin "Düngemitteln" füttern, sterben sie mit Sicherheit ab. Für den Garten wird ein solches Sägemehl niemals verwendet, wie in der Tat für den Garten. Wenn Sie dennoch fahrlässig solches Sägemehl in Ihren Garten gebracht haben, ist es notwendig, faulen Humus zu bringen. Gleichzeitig müssen Sie mehr mitbringen! Füllen Sie die Betten reichlich. So können Sie nach und nach gefährliche Karzinogene waschen, die aus solchem ​​Sägemehl zwangsläufig in der Wurzelzone des Bodens verbleiben.

Über die Verwendung von Sägemehl im Garten erfahren Sie auch hier in diesem Video. Schau mal rein.

Eigenschaften sind nützlich und nicht sehr

  • Sägemehl macht den Boden brüchiger
Sie helfen ihr beim Atmen, verhindern das Auftreten einer Kruste auf der Erdoberfläche, sodass Sie die Landung weniger lockern müssen.
  • Sägemehl absorbiert und speichert Feuchtigkeit
Für Pflanzen ist diese Eigenschaft natürlich nur ein Plus.
  • Unkräuter brechen nicht durch die Sägemehlschicht
Eine kontroverse Tatsache ... Aber zum Teil ist dies wahr. In jedem Fall werden nicht alle von ihnen genau durchkommen.
  • Sägemehl düngt den Boden
Dies gilt jedoch nur, wenn sie gut verfault sind und ordnungsgemäß in den Boden eingebracht wurden.
  • Sägemehl säuert den Boden
Und das ist ein Minus. Einige Gärtner haben eine negative Erfahrung gemacht und sagen, dass selbst Dünger später nicht mehr hilft - im Garten wächst fast nichts. Reden wir darüber.
  • Sägemehl entzieht dem Boden Stickstoff
Sie "stehlen" es von Pflanzen, und das ist auch ein Minus. Jedes Negativ kann jedoch in ein Plus verwandelt werden, wenn Sie wissen, wie es geht.

Sägemehl macht den Boden brüchiger

Probleme und Lösungen

Also Problem Nummer 1 - Bodenversauerung. Wenn Sie Mulchsägemehl Heidelbeeren, Nadelbäume oder Rhododendren sind, dann gibt es überhaupt kein Problem - sie lieben "sauer". Bei den meisten anderen Pflanzen ist die Versauerung zerstörerisch.

Die Entscheidung. Wenn Sie sich aus der Chemie erinnern, neutralisieren sich Alkalien und Säuren gegenseitig durch Reaktion. Erinnern Sie sich, wie lange Sie Soda mit Essig "gelöscht" haben, als Sie Teig zubereiteten? Das gleiche kann im Garten gemacht werden.
Nur anstelle von Soda sollte verwendet werden:

  • Esche (Torf oder Holz),
  • Normalkalk oder Spezialkalkfänger (im Handel erhältlich),
  • Dolomitmehl,
  • Düngemittel (Kaliumchlorid, Kalium- oder Ammoniumsulfat, Calcium- oder Natriumnitrat, Superphosphat),
  • gemahlene Kreide


Alkali mit Sägemehl unbedingt zu machen

Im Allgemeinen, Laugen mit Sägemehl unbedingt anfertigen. Die Hauptsache - um die Dosis und Regeln einzuhalten. So muss mit Kalk und Dolomit Mehl im Boden gedüngt, mit Bor und Mangan angereichert werden. Verwenden Sie spezielle Tests mit Lackmuspapier, um den Säuregehalt Ihres Bodens festzustellen. Sie werden auch in Gartengeschäften verkauft und sind sehr einfach zu bedienen (Kenntnisse in Chemie sind nicht erforderlich).

Problem Nummer 2 - Stickstoff "abziehen". Und mit einem Mangel an Stickstoff, wie wir wissen, entwickeln sich die Pflanzen schlecht.

Lösung: Harnstoff (Calciumnitrat). In diesem Fall muss der Dünger mit Wasser aufgelöst und mit Sägemehl getränkt werden.


Sie müssen Wasser verwenden, um den Dünger aufzulösen und mit Sägemehl zu tränken

Wir wenden uns jetzt direkt der Verwendung von Sägemehl im Land zu.

1. Sägemehl - Mulchmaterial

Aufgaben von Mulchmaterial:

  • Wasser im Boden halten
  • die Anzahl der Unkräuter reduzieren,
  • verhindern erosion, bodenerosion,
  • eine Überhitzung des Bodens im Sommer und ein Einfrieren im Winter verhindern,
  • Halte den Boden locker
  • verhindern die Bildung einer Kruste auf der Oberfläche des Bodens,
  • schützen Pflanzen vor Krankheitserregern, die im Boden vorhanden sind und beim Gießen auf die Blätter fallen,
  • stimulieren die Bildung von zufälligen Wurzeln.


Damit aus Sägemehl guter Mulch wird, müssen Sie sie vorbereiten

Zu Sägemehl wird guter Mulch, Sie müssen sie vorbereiten. Hier ist ein Weg:

  1. Die Polyethylenfolie auf dem Boden verteilen und darauf gießen. Eimer mit Sägemehl. Verteilen Sie sie.
  2. Streuen 200 g Harnstoff.
  3. Wasser 10 Liter Wasser.
  4. Mit Polyethylen bedecken, mit Steinen andrücken und einwirken lassen 2 Wochen.

Nachdem das Sägemehl "gereift" ist, streuen Sie es mit einer Schicht von 3-5 cm auf den Boden und mischen Sie es mit der Asche. Und Sie können in der ersten Stufe mit Alkali mischen. Ich werde gleich bemerken, dass es nicht notwendig ist, verrottetes Sägemehl zu kochen, aber frische sollten trotzdem „mariniert“ werden.

Besonders Gärtner, die Erdbeeren anbauen, lieben diesen Mulch - die Beeren sind immer sauber und verrotten nicht und kommen mit dem Boden in Berührung. Am Ende der Saison wird mit dem Boden Sägemehl gegraben.


Sägemehl

2. Sägemehl + Mist = guter Dünger

Mist ist ein teures Vergnügen. Um die gesamte Fläche reichlich zu düngen, mischen Sie den Dünger mit dem Sägemehl und lassen Sie sie wieder gut schälen. Würmer erledigen ihre Arbeit und Sägemehl wird schnell sicher für Ihren Garten.

Das Verhältnis ist wie folgt: 1 Kubikmeter Sägemehl benötigt 100 kg Mist (vorzugsweise Kuh) und 10 kg Vogelkot. Diese Mischung sollte ein Jahr dauern. In regelmäßigen Abständen muss der Komposthaufen mit Wasser überschüttet und mit Heu, Gras, Blättern und Küchenabfällen „gewürzt“ werden. Von oben ist es besser, einen Haufen abzudecken, damit der Regen keine nützlichen Elemente auswäscht. Anstelle von Mist können Sie auch einen Harnstoff, Königskerze oder eine Lösung von Vogelkot verwenden.


Sägemehl + Gülle = guter Dünger

Vergessen Sie nicht, das Sägemehl vor dem Verlegen des Kompoststapels mit viel Wasser zu befeuchten. Geeignet auch Gülle oder flüssige Abfälle aus der Küche. Zusätzlich wird eine gemeinsame Grundlage für den Komposthaufen von 2-3 Eimern pro Kubikmeter Sägemehl nützlich sein: Die Würmer müssen schneller zur Arbeit kommen.

3. Sägemehl für Spuren

Erstens, es sieht nett und ordentlich aus. Es ist möglich, solche Wege auch im Spätherbst zu begehen, ohne Schmutz auf Ihren Schuhen zu riskieren.

ZweitensAuf solchen Wegen wächst weniger Gras. Sägemehl gepresst und verhindert das Wachstum von Unkräutern.

Und Drittens, опилки, насыпанные на междурядья, защищают края грядок от пересыхания. Не забывайте, что свежие опилки в любом случае нужно подготовить.


Опилки, насыпанные на междурядья, защищают края грядок от пересыхания

4. Опилки для грядок

Если ваш участок расположен в низине, с помощью опилок можно поднять уровень грядок. Для этого выкопайте траншею глубиной 25 см, устелите её соломой или сеном и засыпьте её опилками (естественно, с мочевиной и щёлочью). Выкопанную почву — самый плодородный верхний слой — кладём сверху, тем самым поднимая уровень грядок. Сразу же положите опилки между грядками. Когда они перегниют, ими можно будет удобрять посадки.


С помощью опилок можно поднять уровень грядок

6. Опилки и ранний урожай картошки

Хотите есть молодую картошку раньше всех соседей? Используйте опилки! Что будем делать:

  1. Прорастите клубни ранних сортов на свету.
  2. Опилки смочите водой и засыпьте их в в ящик слоем 10 см.
  3. Сверху положите картофелины ростками вверх, присыпьте их ещё одним слоем опилок (2-3 см).
  4. Поддерживайте влажность опилок. Когда длина ростков достигнет 6-8 см, высаживаем картофель в лунки и полностью засыпаем землёй. Сверху нужно настелить солому или сено, можно на первое время накрыть плёнкой (если ещё холодно).

Mit dieser Methode zur Vorbereitung des Pflanzguts können Sie einige Wochen früher als gewöhnlich ernten.

Möchten Sie vor allen Nachbarn neue Kartoffeln essen? Sägemehl verwenden!

8. Sägemehl auf dem Hof

Was kann man mit Sägemehl im Land noch machen? Hier einige mögliche Einsatzgebiete:

  • Deckendämmung
Natürlich gibt es jetzt modernere und sicherere Materialien, zum Beispiel Ökowolle, aber Sie können Sägemehl auf die altmodische Weise verwenden. Und wenn sie mit Lehm vermischt und auf den Boden des Dachbodens gelegt werden, wärmen Sie nicht nur die Decke, sondern sorgen auch für den Brandschutz.

  • Raumheizung
Es gibt sogar Heizkessel, die präzise mit komprimiertem Sägemehl arbeiten.

Es gibt Heizkessel, die mit komprimiertem Sägemehl betrieben werden

  • Putz für Wände
Bisher nur dieses und Gips: Ton mit Sägemehl mischen - hier ist Ihr Gips. Anstelle von Ton können Sie auch Zement verwenden. Das Verfahren eignet sich beispielsweise zum Verputzen eines Gartenhauses oder eines Pavillons.

  • Sägemehl in der Kreativität von Kindern
Kinder lieben sie tatsächlich so sehr wie Sand! Wissen Sie, dass Sie sogar Farbapplikationen aus Sägemehl erstellen können? Dazu müssen sie in einer Gouachelösung gestrichen und an der Sonne getrocknet werden. Zeichnen Sie dann eine Kontur auf Karton, streichen Sie sie mit Papierklebstoff ein und gießen Sie mehrfarbiges Sägemehl darauf, um Anwendungen zu erstellen.

  • Lagerung von Gemüse im Keller
Wie Sie wissen, absorbieren Sägemehl gut Wasser. Verwenden Sie sie daher gerne, wenn der Keller zu feucht ist: Sägemehl nimmt die überschüssige Feuchtigkeit auf und Obst und Gemüse verrotten nicht.


Sägemehl zur Lagerung von Kulturpflanzen

  • Rösten von Steingut
Wenn Sie gerne modellieren, sollten Sie wissen: Beim erneuten Brennen mit Sägemehl bildet sich eine schöne Glasur auf den Produkten. Beim Brennen erwärmt sich das Produkt schnell und kühlt ab.

  • Sägemehl als Drucksache
Stellen Sie Spielzeug, dekorative Kissen für den Garten oder Puppen her? Sie können sie mit Sägemehl füllen. Übrigens ist es jetzt an der Zeit, einen Vogelscheuchengarten für eine neue Sommersaison anzulegen.

  • Sachets
Aus Wacholder kann Sägemehl einen Geschmack für den Schrank machen. Legen Sie sie in einen Stoffbeutel und hängen Sie sie in den Schrank.

  • Tierbettwäsche
In diesem Fall spielen Sägemehl zwei Rollen: Isolierung des Bodens und Hygieneartikel (Aufnahme von Flüssigkeit, Abfall). Es lohnt sich jedoch nicht alle zu verwenden.


Sägemehl als Tierstreu

Das Beste ist natürlich das Sägemehl von Obstbäumen - sie haben weniger Teer. Kiefer - kann sein, aber es ist wünschenswert, sie zuerst zu trocknen. Aber aus Nusssägemehl in Pferden können sogar Hufe entstehen.

  • Sägemehl beim Rauchen
Sie schwelen langsam, rauchen viel, und das ist es, was Sie brauchen, wenn Sie rauchen.

  • Ice Chips
Mit Eiswürfeln bestreuen. Sicher und umweltfreundlich!

Vielleicht gibt es einige andere Möglichkeiten, aber mir ist nichts mehr eingefallen)). Vielleicht wissen Sie, wie Sie Sägemehl in der Wirtschaft noch einsetzen können? Wenn ja - teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit. Und ich würde gerne von jedem von Ihnen hören, ob Sie Sägemehl in der Datscha verwenden, wie und was es Ihnen gibt. Ich danke Ihnen allen für Ihre Aufmerksamkeit und freue mich über einen Kommentar.

Ich habe es mit Vergnügen gelesen, ich habe dafür gesorgt, dass ich alles richtig mache)) und ich verwende gerne Sägemehl!
Zuerst werden sie wie ein Wurf in einem Hühnerstall frisch ausgeschüttet, dann werden sie hinzugefügt, da sie im Winter verschmutzt sind. Ich putze und spring im Frühling unter Bäumen und Sträuchern, im Sommer ziehe ich sie einfach um und lege sie zum Kompostieren in ein neues Bett

Diskussion in unserer vKontakte Gruppe:

Henrietta Voroshilova: Danke

Svetlana Varlamova: Ja, cooler Artikel. Ich wusste keine gute Hälfte.

Angelina Nikolaeva: sehr guter Artikel, danke!

Helen Schöne Rose: Nadelholz-Sägemehl in der Straßentoilette ist nach jedem Besuch erforderlich - das völlige Fehlen von Gerüchen.

Zinaida Remneva: Ich wusste auch nicht, dass Sägemehl den Stickstoff wegnimmt und den Boden stark säuert.

Elena Maznenkova: In 200-Liter-Fässern Sägemehl einfüllen, Wasser und Harnstoff (Sie können urinieren) hinzufügen. Wochen nach 2 Sägemehl sind fertig. Sie können mulchen oder zu den Betten hinzufügen. Komposttoilette wird anstelle von Torf verwendet.

Nikolay Sviridov: Hallo, ich teile mit meinem Fund, der Tornado der Firma hat mir im August von Weizengras und anderen Unkräutern geholfen, alle Unkräuter sind verschwunden. Probieren Sie es aus! Ich probierte die Volksheilmittel aus - es kam nichts Vernünftiges heraus. Entweder gab es kahle Stellen, und hier wurde alles glatt aufgeräumt.

Sie können an der Diskussion teilnehmen, indem Sie die Seite in unserer vKontakte-Gruppe aufrufen.

Im Mai hat es geklappt, wie Sie vorgeschlagen haben. Ich möchte, dass eine Gurke ein warmes Bett aus frischem Sägemehl macht. Tatiana, raten, wie am besten zu tun?
Frisches Sägemehl.

Verschüttete heiße Harnstofflösung und fest eingewickelt.

SO LIEFERT MAN DIE KETTE

Die größte Methode ist, wenn das Pulver mit Polyethylenbeuteln gefüllt wird und dann das Wurzelsystem der Samen verbirgt. Ein kleiner Chor wird die Kälte mit rohem Nadelholz-Sägemehl übertragen - sie halten es warm, aber schützen es mit kühlen und kranken und bösen.

In der Qualität von mehr als dem gesicherten Gerät wählen die Prüfschränke eine Holzkiste von unten. Sie legen es unter den Fall, gießen es mit Sägemehl und legen es mit Folie ab. Eine Komfortbox kann mit einem Bodenschieber platziert werden. Solche Ablagerungen wie Klammern, Klammern und Weingüter sollen den Winter am Ort des Wachstums stoppen. Zum Schutz auf den Boden legen und über das Schnittholz gießen. Das Verstärken des Stresses der besten Vergnügungswolke, wenn sich das Erscheinungsbild einer Wolke darin erhöht, wird signifikant geringer sein.

Die Wartung der Dachheizung übernimmt am Tage der Grube ein dicker Holzbrenner.

Verwendung von Sägemehl in geschlossenen Scharnieren

In den Gewächshäusern und Gewächshäusern werden die Feilen in Form von biologischem Kraftstoff abgegeben. Sie können sowohl mit dem Navigator als auch mit den verschobenen Transienten gezählt werden. Durch diese gemeinsame regionale Expansion wird das Tempo beschleunigt und die Akkumulationen nehmen die guten Substanzen auf. Darüber hinaus wird die Geschwindigkeit ihrer Umwandlung erhöht und die Kapazität ist leistungsfähiger und nahrhafter. Das Einbetten der Holzstämme in den Boden des Parks kann sowohl im Herbst als auch im Frühjahr erfolgen. In Gegenwart der neuesten verwenden sie die neuen Dateien, in anderen Fällen nur die ausgegebenen Abfälle.

Im Frühjahr ist es notwendig, die Linien der Salz- und Tiegelbinder zu öffnen und zu Beginn der Verdrängungsarbeiten die gleiche Grenze mit der linken und der Endlinie hinzuzufügen, damit sie nicht im Weg sind. Dann wird die Abfallmasse in einer Kunststoffzelle ausgeglichen. Grupp ist mit Salz und Mineralerde mit einer Kombination aus Asche und Mineraldünger angehäuft. Damit der Boden verbrannt wird, werden die Feinde mit kochendem Wasser besprüht oder sie werden mit hermetischem Film verstopft.

Bildung von hoher Geschwindigkeit

Mit Hilfe der gegenüberliegenden Sägen können Sie die Höhe des Kamms erhöhen. Zu diesem Zweck baut die prädisponierende Stelle ihrer Verdünnung große Tiefenbereiche von bis zu 25 cm auf. Der Boden der Grube wird mit Salz versetzt und mit einer Mischung aus Sägemehl, Lauge und Urin gefüllt. Die Abdeckung wird mit einem Blatt gefaltetem Papier gefaltet und dann mit einem Tropfen Boden geschlossen.

Um zu verhindern, dass die Erde auseinander fällt oder um den Boden herum, bauen Sie eine Scheune aus einer gefalteten Falle, einem Sala oder einem Plutonic-Grundstück (muss mit eigenen Händen verlegt werden). Bortikakämme werden mit Folie abgedeckt, um den Streit zu verringern. Durch Aufeinanderfolgen gestoppte Schritte sind untereinander verschachtelt. In Zukunft wird es verwendet, um den Inhalt zu überprüfen. Auf den Multifunktionsbereichen Aktiv Aktiv, Kürbis und Kürbissetzlinge sowie Jungpflanzen.

Andere Einsatzbereiche von Sägemehl

Aus einem Fettpulver kann ein Odorierer für ein Regal hergestellt werden.

Der Holzabfall wird gut vom Wasser aufgenommen und ist schädlich für die Lagerung von Schadstoffen im überfluteten Bereich.

Mit Hilfe einer Holzverkleidung ist es einfach, einen Kreuzvorhang oder Boden des ersten Stocks zu sichern. Dazu wird das Material mit Kalkstein und Sand vermischt und anschließend mit Wasser versetzt. Es ist nicht ungewöhnlich, anstelle von Zement zerkleinerten Ton zu verwenden. Erst bevor Sie die Arbeit unserer Kinder ausführen, müssen Sie den Müll entfernen. Alle Operationen mit Halterungen, die Holzspäne enthalten, erfordern einen hydraulischen Aushärtungsprozess. Dies liegt daran, dass das Sägematerial von der Vagina gut aufgenommen wird.

Video: die Verwendung von Sägemehl in anderen Bereichen

Ein Stapel von hochwertigem Kraftstoff. Verwenden Sie für die Endbearbeitung unter hausgemachten Bedingungen eine an der Wand montierte Maschine, die mit einer Form zum Versprühen von Spänen ausgestattet ist. Fertiges Produkt auf Ihrem Gesicht. Derartige Bremsen stehen zur Verfügung, um Produkte in Wärme anzupflanzen, da sie aufgrund geringer Zuwächse kaum Schwierigkeiten bereiten. Darüber hinaus hat das Verfahren zur Herstellung eines Umweltbrennstoffs eine breite Palette von Ringern mit einer großen Anzahl von Feuerwerkskörpern hervorgebracht.

Die Sägen können als Streu für selbstgemachte Tiere verwendet werden. In diesem Fall führt der String zwei Funktionen aus:

  1. Heizungen,
  2. Hygieneprodukte (Flüssigkeiten, Abfälle aufnehmen).

Die Abfahrten der Aktionsbäume enthalten weniger. Sokonovuyu chypyu wünschenswert wünschenswert zu trampen. Aber durch Sägen und Sägen kann es zu einer Zunahme von Erfahrungen kommen.

Pin
Send
Share
Send
Send