Schädlinge und Pflanzenkrankheiten

Karbofos: Gebrauchsanweisung im Garten

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein Insektizid, das seit vielen Jahren einen wohlverdienten Ruf genießt, ist Karbofos (aus einer Reihe von Breitspektrum-Arzneimitteln), das von Schädlingen verwendet wird, die in ihren Sommerhäusern den Garten mit vielen füllen. Dieser Karbofos, der nicht so viele Rivalen auf diesem Gebiet hat.

  • Pflanzen, bei denen das Medikament erfolgreich wirkt: alle Arten von Obstbäumen (und Nadelbäumen) und Sträuchern, Beeren, Garten- und Melonenkulturen (Wassermelonen, Melonen), Zierpflanzen und Blumen. Die Verwendung von Karbofos führt zu einem positiven Ergebnis bei der Beseitigung der Schädlinge der meisten Bewohner des Gartens.
  • Viele saugende und nagende Insektenarten, Zecken und ihre Larven, Blattläuse, Schuppeninsekten, Gallmücken, Mehlwanzen, Nierenmotten, Weiße Fliege - dies ist der Anwendungsbereich der Droge in der Datscha.

Malathion als Garantie gegen Schädlinge

Carbophos hat einen signifikanten Vorteil gegenüber vielen hochgiftigen Insektiziden - die kurze Wirkungsdauer. Die Dauer seiner Aktivität ist auf 5-14 Tage nach der Anwendung begrenzt, dann wird das Medikament zerstört.

Der Wirkstoff Malathion fällt in die Kategorie der Organophosphorverbindungen. Auf dieser Basis wird eine Vielzahl von Produkten hergestellt, die für den Einsatz in privaten Gärten zugelassen sind: Fufanon, Inta-CM, Phenaxin-Plus, Actellic, Iskra-M und andere. Karbofos hat einen bestimmten unangenehmen Geruch, der einige Zeit nach der Anwendung verschwindet. In Verbindung mit Wasser bildet es eine stabile Emulsion. Die Hauptanwendung im Garten ist das Sprühen.

Schutz von Obstbäumen und Sträuchern mit Hilfe des Insektizids Karbofos

Wenn im Vorjahr große Verluste durch die Schädlingsinvasion im Obstgarten zu verzeichnen waren, wird es notwendig sein, bereits im Frühjahr in der neuen Saison mit ihnen zu kämpfen. Es gibt allen Grund zu der Annahme, dass viele Gelege an den Bäumen und unter ihnen verlegt wurden, aus denen mit einsetzender Hitze neue Generationen von Erntezerstörern hervorgehen werden. Leider wirkt Karbofos wie andere Organophosphatgifte nur auf Erwachsene über den Darm. Daher ist seine Verwendung zur Behandlung von Puppen und zur Eiablage im Garten unbrauchbar. Es ist notwendig, auf die ersten Austritte von Schädlingen zu warten.

Insekten und ihre Larven beginnen sich während des Knospenbruchs und während der Verlängerungs- und Isolationsphase der Blütenknospen aktiv zu ernähren. Die Sprühzeit muss sehr genau berechnet werden, um Schädlingen mit Sicherheit Schaden zuzufügen, damit die wohltätigen Bewohner des Gartens nicht unter seiner Nutzung leiden. Nach kurzer Zeit beginnt der Abgang von Hummeln, Bienen, Raubtieren (Marienkäfern und anderen), die nicht vom Gift befallen werden sollen.

Die zweite Massenfreisetzung von Larven und weiblichen Insekten im Garten erfolgt während des Knospenbruchs, wenn die Blütenknospen rosa werden. Zu dieser Zeit gibt es viele Arten von Obstmilben, die Aktivität der Motten, Sägen, Blattkäfer, Blattläuse beginnt. Während dieser Zeit ist die wiederholte Anwendung von Karbofos angebracht.

Die Bekämpfung von Spinnmilben, die bei allen Arten von Johannisbeeren und Stachelbeeren erhebliche Schäden verursachen, erfolgt ebenfalls in zwei Schritten. Die erste Anwendung der Lösung von Karbofos erfolgt während der Öffnung der Nieren, die bei Johannisbeeren sehr früh einsetzt - eine der ersten im Land. Das zweite Sprühen wird vor dem Blühen während der Verlängerung des Blütenpinsels empfohlen.

Während der laufenden Saison sollte die Behandlung mit Karbofos eines Baumes oder Strauches nicht mehr als zweimal erfolgen. Malathion-Norm (10 Liter Wasser):

  • Für Obstbäume - 90 gr,
  • Für Beerensträucher - 75 gr.

Jemand mag das Gewicht des Arzneimittels etwas überteuert finden, was in der Anleitung empfohlen wird, aber es sollte beachtet werden, dass sich auch verschiedene saugende und nagende Schädlinge daran angepasst haben. Der Verbrauch der resultierenden Lösung beträgt in der Regel für einen großen Baum bis zu 10 Liter, für einen erwachsenen Busch 1 bis 1,5 Liter. Die Ernte von Früchten und Beeren im Garten kann mindestens einen Monat nach dem letzten Sprühen des Insektizids beginnen.

Verarbeitung von Erdbeeren (Gartenerdbeeren) mit Karbofos

Die Hauptgegenstände des Kampfes auf Erdbeerbetten, gegen die Karbofos wirkt, sind Himbeer-Erdbeer-Rüsselkäfer und Erdbeer-Milbe.

Viele Menschen kennen das Gefühl der Enttäuschung und des Ärgers, wenn auf den gepflegten Beerenbeeten dieses Gartens auf großen gesunden Stielen nacheinander die Knospen brechen und zu Boden fallen. Anstelle der lang ersehnten Eierstöcke bleiben nackte Stängel übrig. Es war der Chef dieses Rüsselkäfers. Das Besprühen von Erdbeerbetten mit einer Lösung von Karbofos beginnt, wenn die Temperatur des Bodens 8 Grad erreicht und der Rüsselkäfer aufzutauchen beginnt. Wenn Sie Zeit haben, um vor der Isolierung der Knospen auf dem Stiel zu verarbeiten, können Sie greifbare Ergebnisse erzielen.

Die Erdbeermilbe ist zu einer echten Katastrophe geworden, die diese Pflanzungen in Landhäusern und in Hobbygärten betrifft. Aufgrund ihrer Verbreitung verschwanden die Beete mit ihren Lieblingsbeeren von vielen Gartengrundstücken. Die Milbe saugt den Saft der Pflanze, sie wird schwächer, die Blätter kräuseln sich, die Erdbeeren schrumpfen und verformen sich. Oft kommt die Zecke mit teuren Elite-Setzlingen zu uns.

Die Verarbeitung gegen Erdbeermilbe im Garten erfolgt im August. Nach der Ernte wird jede Erdbeerrosette mit Mähblättern und einer Gießkanne mit einer warmen Insektizidlösung überschüttet. Für mehrere Stunden wird das Bett mit einer Folie verschlossen. Eine solche Behandlung hilft, nicht nur die Zecke, sondern auch andere Schädlinge loszuwerden.

Verbrauchsrate - 1 Packung in 60 gr auf 8 l Wasser.

Sicherheitsmaßnahmen bei der Verwendung der Droge auf der Datscha

1. Bevor Sie mit der Droge in der Nähe der Beete mit grünen Früchten arbeiten, müssen Sie diese mit Plastikfolie abdecken.

2. Verwenden Sie während der Blüte von Obst und Zierpflanzen kein Insektizid, um die Bienen nicht zu zerstören. Bienenstöcke in der Nähe, 5 Tage versiegeln.

3. Lesen Sie die Bezeichnungen auf der Packung sorgfältig durch, bevor Sie sie auftragen: Einige schaffen es, das Insektizid „Karbofos“ mit dem Stickstoff-Phosphor-Dünger „Ammophos“ zu verwechseln.

4. Um mit dem Medikament zu arbeiten, wählen Sie ein geeignetes Wetter: ruhiger oder leichter Wind, niedrige (bis zu 15-18 Grad) Temperatur.

Die Hauptzusammensetzung und Wirkstoff


Malathion, eine farblose ölige Flüssigkeit, ist der Hauptwirkstoff in der Zubereitung. Es hat einen unangenehmen Geruch, der für alle Produkte dieser Gruppe charakteristisch ist. Die Zubereitung kann als Verunreinigung Diethyldithiophosphorsäure enthalten.

Karbofos löst sich leicht in Wasser und bildet eine stabile Emulsion. Sinkt die Lufttemperatur, verdickt sich das Gemisch, behält aber gleichzeitig seine toxischen Eigenschaften vollständig bei. Im Körper von Insekten und Schädlingen führt dies zu einer Lähmung der Atemwege, die zu deren frühem Tod führt.

Insektizid wird von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Formen hergestellt. Arten von Karbofos können in Flüssigkeiten, Granulaten, Pulvern, Tabletten und Emulsionen gefunden werden. Allen Zubereitungen wird ein stark und unangenehm riechendes Parfüm zugesetzt, um vor der Giftigkeit des Stoffes von Mensch und Tier zu warnen. Nach dem Auftragen verschwindet der Duft.

Das Tool gehört zur dritten Sicherheitsklasse. Das heißt, es wird als das am wenigsten sichere seiner Gruppe angesehen. Und seine Popularität ist auf die hohe Effizienz von Malbofos zurückzuführen.

Zum ersten Mal wurde 1950 in Amerika ein auf Melathion basierendes Insektizid erhalten. Aber in der Sowjetunion durchgeführt unabhängige Forschung auf diesem Gebiet. Und nur zwei Jahre später starteten russische Wissenschaftler ihre eigene Melaton. In diesen Jahren begann er zum ersten Mal, das Medikament Malathion freizusetzen.

Wie das Mittel wirkt


Karbofos bezieht sich auf das Breitbandmittel. Seine Wirkung ist, dass:

  1. Dies ist ein Mittel zur Kontaktaufnahme.. Es beginnt nur durch direkten Kontakt mit dem Insekt zu arbeiten. Wenn es versteckt ist, wird das Medikament es nicht beeinflussen. Folglich wird es in der Lage sein zu gebären und weiterhin zu parasitieren.
  2. Das Werkzeug hat eine schützende Wirkung nur auf den Zweigen, mit denen es in Kontakt steht. Sein Vorteil kann mit Sicherheit als die Tatsache bezeichnet werden, dass es Insekten nach dem Kontakt mit ihnen fast augenblicklich vernichtet.
  3. Das Medikament gehört zu Insektiziden. kurzfristige Maßnahmen. Es bricht unter der Einwirkung von Wind, Sonne und Regen schnell zusammen. Bei der Verarbeitung offener Flächen verdunstet das Produkt innerhalb von zehn Tagen vollständig, im Gewächshaus geht dieser Vorgang etwas schneller vonstatten - innerhalb einer Woche. Und von den Pflanzen selbst kommt die Droge in einer Woche heraus.
  4. Kann verschiedene Arten von Schädlingen vernichten. Aber bei häufigem Gebrauch kann das Werkzeug bei Insekten süchtig machen.

Eine der Sorten der Droge ist ein Mittel zur Abtötung von Mücken. Sie sind Träger von Malaria und werden deshalb aktiv zerstört.

Gebrauchsanweisung bedeutet

Die Verwendung von Karbofos im Garten ist seit mehr als einem Dutzend Jahren ziemlich aktiv. Die Droge kommt mit Schädlingen auf vielen Arten von Kulturen zurecht:

  • Melonen,
  • Zierpflanzen,
  • Farben
  • Nadelpflanzen.

Für den Garten ist dieses Werkzeug einfach unverzichtbar.. Es kommt mit verschiedenen nagenden und saugenden Insekten zurecht. Sie dürfen Erdbeeren im Frühjahr von einer Zecke verarbeiten, außerdem kann damit der Schild einer Birne, eines Apfels und einer Quitte sowie Blattläuse bei den meisten Pflanzen bekämpft werden.

Nach den Anweisungen Das erste Sprühen sollte beim Öffnen der Knospen an der Pflanze erfolgen. Die zweite sollte spätestens zu dem Zeitpunkt durchgeführt werden, an dem der erste Stiel erscheint. Es ist nicht notwendig, einen Strauch oder Baum mehr als zweimal pro Saison zu bearbeiten, da dies die Pflanze beschädigen kann. Aber, wie die Gebrauchsanweisung, wenn es keinen anderen Ausweg gibt, ist es möglich, die Verarbeitung ein drittes Mal durchzuführen, wenn die ersten Früchte erscheinen. Dies ist typisch für den Umgang mit Blattläusen an Pflanzen.

Wenn du es wissen willst wie man Karbofos züchtetHier ist es notwendig, die Anweisungen genau zu befolgen. Demnach müssen für die Behandlung von Bäumen 90 Gramm des Mittels pro 10 Liter Wasser verdünnt werden, für Sträucher reichen 75 Gramm. Aber denk dran Die Ernte kann frühestens einen Monat nach der endgültigen Verarbeitung abgeholt werden. Nach der Ernte sollten alle Blätter von einem Baum oder Strauch geschnitten und der Boden sorgfältig mit Karbofos abgeworfen werden. Danach muss der Boden mit einer Folie verschlossen werden.

Kann das Medikament mit anderen Mitteln verwendet werden?

Karbofos Pestizid ist mit vielen Medikamenten perfekt kompatibel.. So stärken Alatar und Aliot sogar ihre grundlegenden Eigenschaften. Die Zusammensetzung von Karbofos ist recht einfach und in mancher Hinsicht sogar den modernsten Mitteln ähnlich. Aber seine Wirkung ist laut Bewertungen beispiellos.

Aber denken Sie daran, dass Sie Karbofos und Fosalon nicht mischen sollten. Sie haben eine ähnliche Wirkung und können daher die Pflanzen nachteilig beeinflussen.

Haltbarkeit des Arzneimittels

Das Werkzeug sollte nicht in gebrauchsfertiger Form aufbewahrt werden.. Dies führt zu einer raschen Verdunstung und zum Verlust aller Eigenschaften. Die Hersteller empfehlen, Karbofos in Pulverform an einem trockenen, kühlen Ort zu lagern. Das Konzentrat sollte an einem dunklen und kühlen Ort, entfernt von Kindern und Tieren gelagert werden. Darüber hinaus wird es nicht in der Nähe von Lebensmitteln, medizinischen Präparaten und offenem Feuer gelagert. Das Medikament wird ziemlich lange gelagert. Seine toxischen Eigenschaften bleiben ziemlich lange erhalten.

Wie du siehst Karbofos hilft perfekt bei der Bekämpfung von Schädlingen im Garten. Dieses Instrument ist das wirksamste und sicherste seit mehr als einem Dutzend Jahren, obwohl der moderne Markt andere ähnliche Mittel anbieten kann, aber dieses Medikament hat sich bewährt und es ist immer noch sehr gefragt. Sommerbewohner halten Karbofos-Vorräte, um nicht in Geschäften danach zu suchen. Es sollte nicht vergessen werden, dass einige Hersteller es aus der Produktion nehmen, da es sehr gefährlich und giftig ist.

Ich habe immer einen Vorrat an Karbofos auf dem Land. Finden Sie es im Laden ist nicht immer möglich, und daher zatarivatsya sie im Voraus.

Hervorragendes Werkzeug mit einem breiten Wirkungsspektrum. Er kommt mit vielen Schädlingen zurecht und schadet gleichzeitig Pflanzen und Früchten nicht.

Das Werkzeug ist nach einer Woche vollständig zersetzt. Und weil die Früchte einen Monat nach dem Sprühen gesammelt werden können. Und dabei schadet es nicht der menschlichen Gesundheit.

Karbofos, Gebrauchsanweisung im Garten

Ein Insektizid, das seit vielen Jahren einen wohlverdienten Ruf genießt, ist Karbofos (aus einer Reihe von Breitspektrum-Arzneimitteln), das von Schädlingen verwendet wird, die in ihren Sommerhäusern den Garten mit vielen füllen. Dieser Karbofos, der nicht so viele Rivalen auf diesem Gebiet hat.

Viele saugende und nagende Insektenarten, Zecken und ihre Larven, Blattläuse, Schuppeninsekten, Gallmücken, Mehlwanzen, Nierenmotten, Weiße Fliege - dies ist der Anwendungsbereich der Droge in der Datscha.

Garantie Schädlingsbekämpfung

Carbophos hat einen signifikanten Vorteil gegenüber vielen hochgiftigen Insektiziden - die kurze Wirkungsdauer. Die Dauer seiner Aktivität ist auf 5-14 Tage nach der Anwendung begrenzt, dann wird das Medikament zerstört.

Karbofos hat einen bestimmten unangenehmen Geruch, der einige Zeit nach der Anwendung verschwindet. In Verbindung mit Wasser bildet es eine stabile Emulsion. Die Hauptanwendung im Garten ist das Sprühen.

Verarbeitung von Erdbeeren (Gartenerdbeeren) unter Verwendung der Droge

Die Hauptgegenstände des Kampfes auf Erdbeerbetten, gegen die Karbofos wirkt, sind Himbeer-Erdbeer-Rüsselkäfer und Erdbeer-Milbe.

Das Besprühen von Erdbeerbetten mit einer Lösung von Karbofos beginnt, wenn die Temperatur des Bodens 8 Grad erreicht und der Rüsselkäfer zu erscheinen beginnt. Wenn Sie Zeit haben, um vor der Isolierung der Knospen auf dem Stiel zu verarbeiten, können Sie greifbare Ergebnisse erzielen.

Die Erdbeermilbe ist zu einer echten Katastrophe geworden, die diese Pflanzungen in Landhäusern und in Hobbygärten betrifft. Aufgrund ihrer Verbreitung verschwanden die Beete mit ihren Lieblingsbeeren von vielen Gartengrundstücken. Die Milbe saugt den Saft der Pflanze, sie wird schwächer, die Blätter kräuseln sich, die Erdbeeren schrumpfen und verformen sich. Oft kommt die Zecke mit teuren Elite-Setzlingen zu uns.

Die Verarbeitung gegen Erdbeermilbe im Garten erfolgt im August. Nach der Ernte wird jede Erdbeerrosette mit Mähblättern und einer Gießkanne mit einer warmen Insektizidlösung überschüttet. Für mehrere Stunden wird das Bett mit einer Folie verschlossen.
Eine solche Behandlung hilft, nicht nur die Zecke, sondern auch andere Schädlinge loszuwerden. Verbrauchsrate - 1 Packung in 60 gr auf 8 l Wasser.

Eigenschaften des Arzneimittels

Karbofos wird zur Bekämpfung zahlreicher Schädlinge eingesetzt. Bezieht sich auf Organophosphatverbindungen (FOS). Es ist ein insektizides Akarizid, besteht aus Malathion in der Hälfte. In reiner Form ist Malathion eine farblose Flüssigkeit mit einem charakteristischen scharfen Geruch von öliger Konsistenz.

Karbofos wird von mehreren Herstellern in verschiedenen Formen (flüssig, granulatförmig, pulverförmig, tablettenförmig, emulsionsförmig) mit verschiedenen Zusätzen und in verschiedenen Konzentrationen (Alatar, Antiklesch, Atkellik, Inta-CM, Spark-M, Karbofos, Fenaxin-plus, Fufanon-nova) hergestellt ).

Alle Arzneimittel enthalten Duftstoffe mit einem scharfen unangenehmen Geruch, um die Sicherheit von Tieren und Menschen zu verbessern. Nach dem Auftragen verschwindet der Geruch schnell.

Behandelt Medikamente der dritten Gruppe (mittlerer Gefährdungsgrad), ist nicht stark phytotoxisch. Die Popularität von Karbofos aufgrund seiner hohen Effizienz.

In der Sowjetunion wurde auch in diesem Bereich geforscht. Im Jahr 1952, unabhängig von den amerikanischen Entwicklungen, Chemiker KD Shevtsov-Shilovskaya und N.N. Melnikov erhielt inländisches Malathion. Die Droge, die für die Landwirtschaft und die Hygienedesinfektion zu produzieren begann, hieß Karbofos.

Drogenwirkung

Malathion beseitigt Pflanzen sofort von Schädlingen. Drogenkarbofos:

  • Kontaktwirkung mit Insektiziden und Akariziden. Gültig nur bei Insektenbefall. Das „versteckte“ Insekt stirbt nicht und ist in der Lage, Nachkommen zu zeugen.
  • Es wirkt nur auf diejenigen Pflanzenteile schützend, mit denen es in Berührung kommt. Zu den Vorteilen von Kontaktpräparaten gehört die schnelle, fast sofortige Beseitigung von Pflanzen gegen Schädlinge.
  • Die Droge wirkt kurz. Schnelle Zerstörung durch Sonnen-, Luft- und Wassereinwirkung. Die vollständige Zersetzung bei der Verarbeitung von Pflanzen im Freiland erfolgt 7-10 Tage nach der Anwendung und in Gewächshäusern in einer Woche. Von Pflanzen Karbofos in einer Woche angezeigt.
  • Es gehört zu der Gruppe der Mittel zur kontinuierlichen Aktion. Es zerstört mehrere Arten von Insekten und Larven gleichzeitig. Bei regelmäßiger Anwendung kann Widerstand (Sucht) entstehen.

Die International Health Organization kauft und transferiert jährlich Tausende Tonnen des Anti-Mücken-Medikaments Anophles, das Träger von Malaria ist.

Anwendungsgebiet

Malathion ist in vielen Bereichen weit verbreitet. Es wird in der Land- und Forstwirtschaft, im Haushalt, im Gesundheitswesen und in der medizinischen Schädlingsbekämpfung zur Bekämpfung von Schädlingen bei Nahrungsmitteln und Saatgut eingesetzt.

Im Garten- und Gartenbau wird es zur Bekämpfung von nagenden, pflanzenfressenden und saugenden Insekten, deren Larven und Raupen eingesetzt:

  • Schilde,
  • Blattläuse
  • rot und spinnmilben,
  • Bettwanzen
  • трипсами,
  • галлицами,
  • белокрылками,
  • медяницами,
  • почковой молью,
  • пилильщиками,
  • долгоносиками,
  • плодожорками,
  • мучнистыми червецами,
  • цикадками,
  • бобовой огневкой,
  • гороховой зерновкой,
  • мухами.

Карбофос воздействует на полезных насекомых-опылителей: пчел, ос, шмелей. Es kann nicht während der aktiven Blüte verwendet und in einem Radius von weniger als 5 Kilometern von den Bienenstöcken gesprüht werden.

Verarbeitungsregeln

Die häufigste Methode zur Behandlung von Pflanzen mit Karbofos auf dem Gartengrundstück ist das Besprühen. Der Eingriff wird bei sonnigem, ruhigem Wetter ohne Wind und Regen bei einer Temperatur von nicht weniger als +15 ° C morgens oder abends durchgeführt. Die Sprühlösung muss frisch zubereitet werden.

Mit einer Lösung von Blättern und Stängeln der Pflanze bis zur vollständigen Benetzung besprühen. Die Dosierung wird anhand der Gebrauchsanweisung im Garten unter Berücksichtigung des Behandlungsgebietes, des Schadensgrades, der Pflanzenart und der Schädlingsinsekten festgelegt.

Während der Saison ist es wünschenswert, die Pflanzen nicht mehr als zweimal zu verarbeiten.

Empfehlungen zur Behandlung mit Malathion

Befolgen Sie die Empfehlungen zur Behandlung mit Karbofos. Himbeere und Brombeere. Himbeeren und Brombeeren werden zum ersten Mal im zeitigen Frühjahr vor der Blüte verarbeitet. Zum zweiten Mal nach der Beerenernte.

Karbofos rettet Sträucher vor Blattläusen, Knospenmotten, Zecken, Rüsselkäfern, Himbeer-Erdbeer-Käfern. Die Verbrauchsrate von 75 Gramm Mittel für einen Eimer Wasser. 10 Buchsen benötigen bis zu 2 Liter Arbeitslösung.

Die Behandlung wird dreimal pro Saison durchgeführt:

  • während der Schwellung und Öffnung der Nieren,
  • während der Bildung des Blütenpinsels,
  • Letzte 30 Tage vor dem Reifen der Beeren.

Die Arbeitslösung wird aus 75 Gramm Geld pro Eimer Wasser mit einer Rate von eineinhalb Litern pro Johannisbeerstrauch hergestellt.

Bei schweren Schäden an den Büschen mit Spinnweben und roten Milben werden im Herbst zusätzliche Johannisbeersträucher und der Boden unter ihnen reichlich mit einer 2% igen Lösung von Karbofos benetzt.

Stachelbeere. Stachelbeer-Karbofos schützen vor Blattwürmern, Motten, Motten, Sägen, Spinnennetzen und roten Zecken.

Blumen- und Ziersträucher. Schützen Sie Sträucher (Rosen, Jasmin, Berberitze, Spirea, Zwergmispel usw.) vor Spinnmilben, Rosensägeblättern und Blattläusen, um eine Lösung von 60 Gramm Mittel in 8 Litern Wasser zu erhalten.

10 m² benötigen 2 Liter. Das Sprühen erfolgt vor und nach der Blüte.

Sanddorn. Sanddorn wird im Frühjahr während des Knospens gesprüht. Zur Herstellung der Lösung wird ein größeres Wasservolumen benötigt als für andere Beerensträucher - 3 Liter pro Standardpackung des Arzneimittels in 60 Gramm. Bei der Verarbeitung von 10 m² werden ca. zwei Liter benötigt.

Obstbäume. Diese Bäume werden oft von Rüsselkäfern, Milben, Blattwürmern, Sägen, Motten, Schlüpfern und Kirschfliegen geschädigt. Das erste Mal werden die Bäume während des Anschwellens der Knospen und zu Beginn des Knospens besprüht, das zweite Mal - einen Monat vor dem Beginn des Beerenpflückens.

Das erste Mal ist es notwendig, Karbofos während der Schwellung der Nieren zu verarbeiten.

Gebrauchsanweisung im Garten empfiehlt, 60 Gramm Insektizid in 8 Liter Wasser für Kirschen, Kirschen, Pflaumen, 6-8 Liter Wasser für Quitten, Birnen, Äpfel, 10 Liter für die Verarbeitung von Aprikosen, Pfirsichen, Nektarinen zu verdünnen.

Zitrusfrüchte reichen für 5 Liter Lösung für einen Baum. Die letzte Behandlung erfolgt 50 Tage vor der Entnahme.

Erdbeeren (Erdbeeren). Karbofos ist wirksam im Kampf gegen die Hauptfeinde der Erdbeeren - Erdbeerrüsselkäfer und Zecken. Die Beere wird bis zur Freisetzung der Rüsselkäfer an die Oberfläche im Frühjahr bei einer Bodentemperatur von + 8 ° C während des Knospens behandelt.

Jeder Erdbeerbusch wird von August bis September nach der Ernte von Zecken gegossen und die Plantage von trockenen Blättern befreit. Nach der Verarbeitung die Beerendecke für 6-12 Stunden.

Die Konzentration der Arbeitslösung beträgt 60 Gramm Karbofos pro 8 Liter.

Sicherheitsmaßnahmen für Gebrauch und Lagerung

Bei der Verwendung im Garten und der Lagerung von Karbofos sollten die folgenden verbindlichen Regeln beachtet werden:

  • Außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren bei einer Temperatur von - 20 ° C bis +35 ° C nicht länger als drei Jahre aufbewahren. Nicht erhitzen Von Feuer fernhalten.
  • Benachbarte Beete bedecken beim Besprühen von Sträuchern und Bäumen jegliches Abdeckmaterial.
  • Während des Eingriffs Schutzausrüstung tragen: Gummihandschuhe, Atemschutz, Spezialkleidung, Brille. Bei der Herstellung der Lösung kann die Verarbeitung nicht trinken, essen, rauchen.
  • Nach der Arbeit sollte die Kleidung gewechselt werden, die offenen Stellen des Körpers sollten unter fließendem Wasser mit viel Seife gewaschen werden, Mund ausspülen.
  • Nicht mit anderen Medikamenten mischen.
  • Führen Sie während oder kurz vor dem Regen keine Schutzarbeiten im Garten durch, um das Eindringen von Insektiziden in Gewässer zu verhindern.
  • Beim Besprühen mit Karbofos Schutzausrüstung verwenden.

Bewertungen von Karbofos

Trotz des Auftretens neuer Medikamente ist Karbofos nach Einschätzung der Überprüfungen immer noch in Betrieb.

Katya Zavyalova. Ich halte immer den Vorrat an Karbofos im Land, sein Spektrum ist groß, es wird von allem helfen.

Igor Kalabukhov. Karbofos würde durch die Bäume laufen. Es wird nicht aufgenommen. Drei Wochen vor dem Verzehr vergehen die Beeren und sie zersetzen sich bereits.

Karbofos: Gebrauchsanweisung im Garten

Malathion ist ein Breitbandinsektizid, das Ihre Gartenpflanzen gut vor Insektenschädlingen schützt. Dieses Medikament hat seit langem seine Zuverlässigkeit und seine Wirksamkeit im Kampf gegen Blattläuse, Motten, Rüsselkäfer und andere Insekten bewiesen, die mit der Zeit getestet wurden.

Wenn Sie es für die Verarbeitung von Pflanzen im Freiland verwenden, müssen Sie berücksichtigen, dass bei Sonneneinstrahlung und Wind die Sprühwirkung schnell nachlässt. Diese Eigenschaft ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber der Wirkung anderer toxischer Insektizide.

Von Jahr zu Jahr verwenden viele Gärtner Insekten-Karbofos im Garten, um ihre Pflanzungen zu schützen. Ein solches Sprühen hilft, dekorative Bepflanzungen, Melonen, Bäume (sowohl Früchte als auch Nadelbäume) und Beerensträucher vor Schädlingen zu schützen. Auf diese Weise wird der größte Teil der Nase zerstört, und die Pflanzen verhindern nicht, dass etwas wächst und Früchte trägt.

Bei der Arbeit mit Karbofos sollten die folgenden Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden:

  • keine Mischung daraus und anderen Mitteln zu machen
  • die Lösung unmittelbar vor Gebrauch gegen Insekten vorbereiten,
  • Sprühen Sie keine Pflanzen, wenn Blumen darauf erscheinen und sich Eierstöcke bilden.
  • Führen Sie den Vorgang bei ruhigem Wetter durch, wenn die Lufttemperatur 17 ° C nicht überschreitet.
  • Bearbeiten Sie Bäume und Sträucher höchstens zweimal pro Saison.
  • Sprühen Sie nur in Schutzkleidung und waschen Sie sich dann Gesicht und Hände gründlich, spülen Sie Ihren Mund aus,
  • von Feuer, Drogen und Nahrungsmitteln fernhalten,
  • Kontakt mit Kindern und Tieren vermeiden
  • Die Droge ist gefährlich für Bienen und kann ihnen großen Schaden zufügen, wenn sie Nektar von Blumen sammeln.
  • Treffer von Mitteln in Stauseen auszuschließen.

Damit die Behandlung von Pflanzen wirksam ist, müssen die festgelegten Proportionen eingehalten werden: Für Bäume beträgt der Standard 90 g. 10 Liter Wasser und für die Büsche - 75 Gramm pro Eimer Flüssigkeit. Wenn ein großer Baum besprüht wird, werden ungefähr 5-10 Liter verbraucht, und wenn ein Busch verarbeitet wird - ungefähr eineinhalb.

(Es hängt natürlich davon ab, was Sie verwenden - einen Besen oder ein Sprühgerät.) Sie können die Früchte sammeln und nur essen, bis mindestens ein Monat seit der Verwendung dieses Werkzeugs vergangen ist.

Das zweite Besprühen der Bäume sollte durchgeführt werden, wenn die Knospungsphase beginnt. Wenn Blütenknospen rosa werden, zeigen Milben, Blattläuse, Sägen und andere Insekten ihre Aktivität.

Neben Obstbäumen mit einer Lösung aus Karbofos müssen auch Büsche verarbeitet werden. Zum Beispiel sind Johannisbeeren und Stachelbeeren anfällig für Schäden durch Spinnmilben. Das Sprühen erfolgt erst beim Öffnen der Knospen und dann unmittelbar vor der Blüte.

Die Gärtner, die auf ihren Parzellen Erdbeeren anbauen, wissen genau, wie viel Schaden Insekten auf den Beeten anrichten können. Durch die zerstörerischen Wirkungen des Erdbeer-Rüsselkäfers kommt es auch auf den idealsten Beeten zum Knospenabbau, und es bilden sich daher keine Eierstöcke.

Um dies zu vermeiden, müssen die Beete mit einer Lösung von Karbofos behandelt werden, wenn sich die Erde auf 8 ° C erwärmt. In dieser Zeit beginnt der Rüsselkäfer mit der Verteilung.

Ein anderer Schädling, der die Ernte von Erdbeeren beeinträchtigt, ist eine Erdbeermilbe, die verhindert, dass die Pflanze Saft ansammelt. Durch die Verbreitung werden die Erdbeersträucher schwächer, die Blätter deformiert und die Beeren klein.

In diesem Fall sollte nach der Fruchtzeit gesprüht werden. Nach dem Zuschneiden werden die Steckdosen mit dem Präparat (60 Gramm pro 8 Liter) bewässert und mit einer Folie abgedeckt.

Erfahrene Gärtner haben lange und sehr erfolgreich mit der Lösung des Organophosphatpräparats „Karbofos“ gesprüht und dabei die hervorragenden Eigenschaften im Vergleich zu Analoga festgestellt. Dieses Werkzeug wird für den Einsatz in Hausgärten und Gärten empfohlen.

Befolgen Sie die Anweisungen und Regeln zum Sprühen, halten Sie sich bei der Zubereitung der Lösung klar an das Rezept - und Sie können sich um die Gesundheit ihrer Pflanzungen kümmern.

Wie benutzt man Karbofos im Garten? Dosierung und Bewertungen

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist die Organophosphatverbindung Malathion. Er ist eines der wenigen Mittel, die für den Einsatz in Gärten zugelassen sind.

Der Vorteil gegenüber anderen analogen Zubereitungen liegt in der kurzen Wirkdauer des Wirkstoffs, die auf 14 Tage begrenzt ist und nach der Malathion als chemische Verbindung in seine Bestandteile zerfällt.

Wie bewerbe ich mich?

Aufgrund der Tatsache, dass Karbofos zur Kategorie der Arzneimittel gehört, die toxische Wirkungen auf die Lebensfähigkeit lebender Zellen haben, müssen Sie mit ihm mit persönlicher Schutzausrüstung arbeiten:

  • medizinische oder Gummihandschuhe,
  • Atemschutzgerät,
  • Brille,
  • Kleidung, die den Körper vollständig bedeckt (Hose und Bluse mit langen Ärmeln).

Nach der Herstellung der Lösung mit der erforderlichen Konzentration, deren Wert von der Art des Schädlings abhängt, der bekämpft werden muss, muss das beschädigte Objekt mit Hilfe einer speziellen Ausrüstung - einem Sprühgerät - besprüht werden.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schädlingsbekämpfung:

  1. Das Verfahren sollte mit einer frisch zubereiteten Lösung durchgeführt werden, bis die Blattoberfläche der Pflanze vollständig benetzt ist.
  2. Die Lufttemperatur sollte 15 ° C nicht überschreiten.
  3. Das Wetter sollte windstill und trocken sein.
  4. Die optimale Zeit für die Behandlung ist morgens oder abends.
  5. Wirksame Behandlung im zeitigen Frühjahr bei ersten Anzeichen von Schädlingen. Das Sprühen ist nach dem Start der Blütenpflanzen verboten. Erlaubt den Kampf gegen Schadinsekten in der Zeit nach der Ernte.
  6. Es ist nicht möglich, die Ernte mehr als zweimal pro Saison zu verarbeiten.

Schritt für Schritt Anleitung

Spritzbrühe wird durch Mischen der Hauptzubereitung mit Wasser hergestellt. Gleichzeitig wird Karbofos allmählich mit Wasser versetzt, wobei die Lösung ständig gerührt wird, bis sich eine homogene Suspension bildet.

Bei der Zubereitung der Arbeitslösung ist zu berücksichtigen, dass die Zubereitung für jede Kultur und für jeden Schädling unterschiedlich ist.

Apfel, Birne und Quitte sind der Motte, dem Blattwurm, der Scythoke, dem Rüsselkäfer und der Kirschfliege ausgesetzt. Zur Behandlung von Schädlingsbäumen werden 60 g des Arzneimittels in 7 Litern Wasser gelöst. Die Verbrauchsmenge für jeden jungen Baum beträgt 2 Liter, für Obstlager - bis zu 10 Liter.

Pflaumen, Kirschen und Kirschen sind Motten, Gallmücken, Knospenmotten, Schuppeninsekten und Sägen ausgesetzt. Zur Zerstörung dieser Schädlinge sollte die 60-Gramm-Packung in 8 Liter Wasser aufgelöst werden. Bei 1 Baum müssen Sie nicht mehr als 1,5 Liter der Droge ausgeben.

Für die Verarbeitung von Aprikosen und Pfirsichen aus der Motte und dem Blattwurm wird eine Karbofos-Packung in 10 Litern Wasser gelöst. Für einen jungen Baum sind 2 Liter der Zubereitung ausreichend, und für das Fruchtlager müssen alle 10 Liter verwendet werden.

Johannisbeeren, Stachelbeeren und Himbeeren sind Schuppeninsekten, Knospenmotten, Gallmücken und Rüsselkäfern ausgesetzt. Zum Versprühen von Kulturen wird die Arzneimittelpackung in 8 l gelöst. Die Verbrauchsmenge beträgt 1,5 Liter pro Objekt. Die Verarbeitung erfolgt unmittelbar vor der Blüte und nach der Ernte.

Die Trauben unterliegen dem Einfluss von Spinnmilben, Reblaus und Mehlwanzen. Eine Lösung aus einer Packung Karbofos und 8 Litern Wasser muss mit einer Menge von 1,5 Litern pro 10 Quadratmeter gesprüht werden. m

Tomaten, Paprika und Gurken sind häufig von Weiße Fliege, Blattlaus, Sprossfliege und Spinnmilbe geplagt. Zur Bekämpfung dieser Schädlinge muss die Fläche mit einer Menge von 1 l pro 10 m² besprüht werden. Die Lösung wird hergestellt, indem 60 g Karbofos in 10 Litern Wasser gelöst werden.

Geschätzte Kosten

Karbofos gehört aufgrund der hohen Konzentration des Arzneimittels, mit der große Mengen der Arbeitslösung hergestellt werden können, und der geringen Kosten zu der Kategorie wirtschaftlicher Insektizide. Die Kosten für das Verpacken von Karbofos hängen von der Menge des darin enthaltenen Arzneimittels ab.

Der Hersteller stellt ein Insektizid mit verschiedenen Gewichten her:

Die Verpackungskosten von 30 Gramm entsprechen 30 Rubel, von 60 Gramm bis 60 Rubel.

Rentabler ist es, eine Literpackung für 150 Rubel zu kaufen.

Antnonina, 56 Jahre, Stadt Kasan. Häuser gequälte Käfer. Was einfach nicht versucht hat, konnte sie nicht rausholen. Jeden Morgen nach dem Aufwachen fand ich kleine rote Flecken an meinem Körper, die fürchterlich juckten und viele kosmetische Unannehmlichkeiten verursachten.

Ich habe die ganze Wohnung mit einer Lösung besprüht. Sie schloss die Fenster und ging für die Nacht zu ihrer Freundin. Der nächste Morgen kam übrigens ausgestrahlt, der Geruch war schnell verflogen, alles war gewaschen und fing an, auf das Ergebnis zu warten. Ein Jahr ist vergangen. Ich habe Wanzen für immer vergessen.

Irina, 45, Moskauer Gebiet. In der Datscha habe ich kürzlich junge Apfelbäume gepflanzt. Ich bewunderte sie, meine Augen freuten sich. Aber meine Apfelbaumblattlaus angegriffen. Die Blätter begannen sich zu kräuseln, und die schwarzen gnadenlosen Insekten begannen sich mit ungeheurer Geschwindigkeit zu vermehren.

Nachdem ich die Tiefen des Internets durchforstet hatte, erfuhr ich etwas über ein einzigartiges Medikament, Karbofos, das meine Probleme in 4 Stunden lösen konnte. Nachdem ich die Lösung gemäß den Anweisungen zubereitet hatte, behandelte ich die betroffenen Apfelbäume und besprühte nicht nur schmerzende, sondern auch gesunde Blätter. Blattläuse sind tot auf den Augen. Ich habe meine Bäume gerettet.

Herstellung einer Lösung basierend auf einer Packung von 60 Gramm, die in 3 Litern Wasser verdünnt wurde. Tauchen Sie die Stecklinge vor dem Pflanzen in die Lösung. Mein Sanddorn ist zwar noch klein, aber erblüht und erfreut seinen Besitzer.

Karbofos, Gebrauchsanweisungen und nützliche Tipps

Karbofos - Gebrauchsanweisung enthält detaillierte Informationen über das Medikament, wird aktiv zur Abtötung von Insekten eingesetzt, die Gemüse und andere im Garten wachsende Pflanzen schädigen, und hilft somit, Gartenameisen, Zecken, Käfer, Kakerlaken und andere "Lebewesen" loszuwerden ...

Bis heute gibt es viele Werkzeuge zur Bekämpfung von Parasiten und Schadinsekten im Garten und im Garten. Erfahrene Vorortbesitzer bevorzugen jedoch nach wie vor das übliche Karbofos, das sich seit vielen Jahren bewährt hat.

Karbofos wird für Pflanzen in verschiedenen Formen hergestellt. Es kann Pulver, Kapseln, Flüssigkeiten, Tabletten usw. sein. Unabhängig von der Form der Freisetzung hat das Arzneimittel eine Substanz in seiner Zusammensetzung, die ihm einen unangenehmen stechenden Geruch verleiht. Für Menschen und Haustiere stellt dieser Geruch keine Gefahr dar und verschwindet zudem relativ schnell.

Eigenschaften und Umfang

Karbofos hat folgende Eigenschaften:

  1. Das Medikament erzielt die gewünschte Wirkung nur, wenn ein Insekt direkt getroffen wird. Wenn der Parasit der Verarbeitung entkommt, stirbt er nicht und vermehrt sich weiter.
  2. Sprühen schützt nur die Elemente von Pflanzen, die direkt betroffen sind, Insekten, die sich im Behandlungsbereich befinden, sterben fast sofort ab.
  3. Die Wirkung von Malathion hat eine kurze Zeit, bei direkter Sonneneinstrahlung löst sich das Medikament schnell auf und verliert seine Wirksamkeit. Wenn man ins Freie kommt, dauert der Zerfallsprozess nicht länger als 10 Tage. Bei Gemüse und anderen Gartenfrüchten wird die Substanz in einer Woche vollständig entfernt.
  4. Das Medikament ist wirksam bei der Zerstörung nahezu aller Insektenparasiten und ihrer Larven.

Das Carbofos-Sprühen ist eine Schädlingsbekämpfungstechnik, die in Bereichen wie der Land- und Forstwirtschaft sowie in allen Arten der Schädlingsbekämpfung weit verbreitet ist. Aktiv eingesetzte Zusammensetzung zur Schädlingsbekämpfung in Lagern mit Nahrungs- und Saatgutvorräten.

Im Garten wird dieses Insektizid verwendet, um Parasiten wie Blattläuse, Spinnmilbe, Sauger, Rüsselkäfer, Gartenmotte, Weiße Fliege usw. zu töten.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass das Medikament für nützliche Insekten wie Bienen, Hummeln und andere Bestäuber toxisch ist. Es wird daher nicht empfohlen, es während der aktiven Blütephase von Obst- und Beerenfrüchten sowie Gemüse zu sprühen. Verwenden Sie Malathion nicht in der Nähe von Bienenstöcken.

Wie man Karbofos verwendet, wird in der Gebrauchsanweisung ausführlich beschrieben. Sie sollten diese Arbeit an einem warmen, sonnigen, windstillen Tag ausführen, an dem die Luft auf +15 Grad Celsius erwärmt wird und nur frische Lösungen wirksam sind.

Sprühen sollte reichlich sein. Die Lösung sollte den Stiel und das Laub der Pflanze gut anfeuchten. In vielerlei Hinsicht hängt die Dosierung von der behandelten Fläche, dem Grad der Schädigung der Pflanze sowie von der spezifischen Art der Parasiten ab, die zerstört werden müssen.

So verwenden und lagern Sie das Werkzeug sicher

Bei der Verwendung von Anthrax, Blattläusen, Blattwürmern und anderen parasitären Insekten ist es wichtig, die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Halten Sie das Produkt von Kindern, Tieren, offenen Flammen und anderen Wärmequellen fern.
  • Во время обработки определенного вида растения соседние посадки обязательно следует накрыть пленкой или другим покрытием,
  • Работать с препаратом нужно в перчатках и респираторе, очках. Не принимайте пищу во время приготовления раствора!
  • Nach der Arbeit muss die Kleidung gewechselt und die offene Haut gewaschen werden,
  • Verwenden Sie Malathion, dessen Gebrauchsanweisung dies bestätigt, nicht in Verbindung mit anderen Mitteln
  • Sprühen Sie nicht bei bewölktem Wetter oder im Regen, um giftige Substanzen in Gewässern zu vermeiden.

Karbofos - ein effektives Tool, mit dem Sie alle Parasiten auf Ihrem persönlichen Grundstück schnell zerstören können.

Karbofos - Gebrauchsanweisung für Pflanzen, Bewertungen

Obwohl es in den Regalen zahlreiche moderne und hochwertige Insektenschutzmittel gibt, bevorzugen Gärtner und Landwirte das bewährte Medikament Malbofos.

Für Insekten ist es das stärkste Nervengift, das zum langfristigen Schutz von Gemüse, Obst und Beeren, Weinbergen, Melonen und Blumen eingesetzt wird.

Chemische Zusammensetzung und Hauptwirkstoff

Karbofos ist wegen seiner hohen Effizienz bei Gärtnern und Bauern beliebt. Sein Hauptwirkstoff ist Malathion-Dithiophosphorsäureester.

Es ist eine farblose, ölige Substanz mit einem starken und unangenehmen Geruch, die gegenüber plötzlichen Temperaturänderungen beständig ist, langsam in Wasser löslich ist und in Kombination mit Oxidationsmitteln Malaoxon bildet - eine aktivere und giftigere Substanz.

Malathion gerät auf die chitinhaltige Schale von Insekten und wirkt sofort giftig.

Aktionsfunktionen

Karbofos bezieht sich auf Kontaktpestizide, das heißt, es tötet ein Insekt nur, wenn es damit in Kontakt kommt. Der Schädling, der es geschafft hat, den direkten Giftschlag zu vermeiden, bleibt am Leben und vermehrt sich weiter.

Das Medikament hat eine kurzfristige Schutzwirkung auf Pflanzen, die durch Sonne, Wind und Regen schnell zerstört werden. Es verschwindet nach 10 Tagen im Freien und in Gewächshäusern innerhalb einer Woche vollständig.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament regelmäßig zu verwenden, da Insekten Resistenzen bilden können - Immunität gegen seine Wirkstoffe. Der Hauptvorteil von Malathion - fast sofortige Zerstörung aller bekannten Schädlinge.

Welche Schädlinge werden verwendet

Insektizid hat reichlich Anwendungsmöglichkeiten. Es wird von Förstern, Bauern und Landwirten, Gesundheitsdiensten, Ärzten und einfachen Menschen zur Desinfektion von Wohnräumen eingesetzt.

Das Medikament zerstört effektiv die folgenden Arten von Schädlingen:

  1. Blattlaus
  2. rot und spinnmilbe,
  3. Rüsselkäfer
  4. motte
  5. medyana,
  6. sägefliege,
  7. mehlwurm,
  8. shchitovku,
  9. nieren motte
  10. Zikade
  11. weiße fliege,
  12. bohnen motte
  13. Erbsenrüsselkäfer.

Das Insektizid kann auch zu Hause verwendet werden, um Fliegen, Bettwanzen und Thripse zu bekämpfen, die Zimmerpflanzen befallen. Sie sollten wissen, dass das Versprühen von Karbofos für Nützlinge, einschließlich Bienen, tödlich gefährlich ist.

Daher ist es strengstens untersagt, das Medikament während der aktiven Blüte von Honigpflanzen sowie in einer Entfernung von weniger als fünf Kilometern vom Bienenhaus zu sprühen.

Vorschriften zur Verwendung und Lagerung von Insektiziden

Die Chemikalie sollte außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren bei einer Temperatur von -20 ° C bis + 25 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit beträgt in der Regel nicht mehr als drei Jahre. Das Medikament sollte nicht erhitzt, an ein offenes Feuer gebracht und mit anderen Chemikalien gemischt werden.

Beim Besprühen von Bäumen und Sträuchern sollten benachbarte Pflanzen oder Beete mit Folie oder anderem Schutzmaterial abgedeckt werden. Nach der Arbeit sollte die Kleidung gewechselt und Gesicht und Hände mit Wasser und Seife gewaschen werden.

Merkmal bedeutet

Der Hauptzweck von Karbofos - Zur Bekämpfung einer Vielzahl von Schädlingen, die jedes Jahr Pflanzen und Sträucher in Vororten befallen. Gärtner verwenden diese Droge, um Insekten zu töten, die Blätter fressen und die Ernte verderben. Insektizid selbst bezieht sich auf Organophosphorverbindungen. Es ist ein Fahrzeug, das auf Malathion basiert. Der Anteil dieser Komponente an der Zusammensetzung von Malathion beträgt 50%. Diese Substanz ist in ihrer reinen Form eine farblose Flüssigkeit, deren charakteristische Merkmale ein starker Geruch und ölige Konsistenz sind.

Dieses Medikament kann leicht in Wasser gelöst werden. Das Ergebnis ist eine Emulsion stabiler Form. Bei niedrigen Temperaturen tritt eine Verdickung des Mittels auf, während seine hohe Toxizität beibehalten wird.

Im Moment produziert Karbofos mehrere Firmen. Den Verbrauchern bieten sie es an. in verschiedenen Formen:

Je nach Hersteller kann das Medikament verschiedene Zusatzstoffe enthalten. Seine Konzentration kann variieren. Auf dem Markt wird ein Insektizid zur Bekämpfung von Schädlingen im Garten unter folgenden Namen angeboten:

  • Alatar
  • Anticlesch,
  • Atkellick,
  • Inta-CM,
  • Iskra-M

Unternehmen, die an ihrer Freisetzung beteiligt sind, fügen den Zusammensetzungen Riechstoffe mit einem scharfen unangenehmen Geruch hinzu. Dies geschieht, um die Sicherheit von Tieren und Menschen zu verbessern. Nach dem Gebrauch des Produkts verschwindet in kurzer Zeit ein unangenehmer Geruch aus dem Raum.

Insektizidwirkung

Verwendung von Karbofos zum Sprühen im Garten, um Schädlinge zu beseitigen, Insekten sterben sofort. Tatsache ist, dass dieses Medikament ein Insektizid mit Kontaktwirkung ist. Es beginnt erst zu wirken, wenn es auf den Körper eines Insekts trifft. Hat sich der Schädling versteckt, überlebt er und verliert nicht die Fähigkeit, Nachkommen zu zeugen.

Durch das Besprühen der Bäume im Garten mit diesem Werkzeug wirkt die Arbeitslösung nur auf die Teile, mit denen sie in Berührung kommt, schützend.

Karbofos sollte als kurz wirkendes Medikament angesehen werden. Unter dem Einfluss von Faktoren wie Sonne, Luft, Wasser kommt es zur vollständigen Zerstörung. Nach der Behandlung von Pflanzen im Freiland erfolgt der vollständige Zerfall des Wirkstoffs innerhalb von 10 Tagen ab Verwendung des Produkts und beim Versprühen von Gewächshauspflanzen innerhalb einer Woche.

Dieses Medikament wurde in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Es wird aktiv in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt und für Desinfektionsbehandlungen in medizinischen Einrichtungen eingesetzt. Darüber hinaus ist es für die Vernichtung von Schädlingen, die den Nahrungs- und Saatgutbestand beeinträchtigen, unverzichtbar.

Zu den Schädlingen, mit denen Malathion fertig wird, gehören:

  • Sense,
  • thrips,
  • Bettwanzen
  • weiße fliegen,
  • sägefliegen
  • rüsselkäfer
  • Motten,
  • Bohnen-Spieße,
  • fliegt.

Um die Schädlinge von Sträuchern zu bekämpfen, greifen viele Besitzer in ihrem Garten auf dieses Werkzeug zurück. Bevor man die Bäume besprüht, sollte man wissen, dass die Arbeitslösung von Malophos die Bestäubung von Insekten negativ beeinflusst: Bienen, Wespen und Hummeln. Während einer aktiven Blütezeit der Pflanzen kann dieses Werkzeug nicht verwendet werden.

Gebrauchsanweisung im Garten

Auf den Gartengrundstücken war Karbofos weit verbreitet. Ohn Wirksam gegen Schädlinge auf verschiedenen Obstsorten und Nadelbäumen. Durch die Verarbeitung mit diesem Insektizid können Insekten, die Melonen und Kürbisse, Zierpflanzen und Blumen besetzen, wirksam bekämpft werden. Um Schädlinge im Garten zu töten, ist Karbofos einfach unverzichtbar. Mit der Droge können Sie mit verschiedenen Arten von Insekten fertig werden. Außerdem kann es zur Verarbeitung von Frühlingserdbeeren verwendet werden, um sie vor Zecken zu schützen.

Mit diesem Werkzeug kannst du den Schild zerstören, der Birnen und Äpfel sehr mag. Malathion ist ein guter Helfer, um Blattläuse zu eliminieren, die Brombeeren und Himbeeren befallen. Nierenmotte, die häufig Johannisbeeren befällt, kann dieses Werkzeug problemlos zerstören. Es ist leicht, mit der Sägefliege fertig zu werden, die die Ernte von Kirschen und Süßkirschen verdirbt, wenn Sie regelmäßig eine Lösung von Karbofos einstreuen.

Damit die Behandlung dieses Arzneimittels wirksam ist, müssen die in den Anweisungen enthaltenen Empfehlungen befolgt werden. Es zeigt an, dass die Behandlung mit Karbofos während des Zeitraums zulässig ist wenn sich die Pflanzenknospen öffnen. Während dieser Zeit wird die erste Behandlung und die zweite am Vorabend der Blüte durchgeführt. Es wird nicht empfohlen, einen Baum während der Saison mehr als zweimal zu besprühen.

Bei der Verarbeitung unter Verwendung von Karbofos sollte die Norm von 90 g nicht überschritten werden. Diese Menge des Arzneimittels wird in 10 Liter Wasser verdünnt, und dann wird das resultierende Produkt zum Besprühen der Bäume verwendet. Zur Behandlung von Beerensträuchern wird die Lösung durch Verdünnen von 75 g Karbofos in einem Eimer Wasser hergestellt. Die Ernte kann frühestens einen Monat nach dem letzten Sprühen der Milben erfolgen. Wenn die Früchte der Bäume entfernt werden, müssen die Blätter gemäht werden, und dann werden die Beete mit einer warmen Lösung abgeworfen, wonach sie mit einer Folie bedeckt werden sollten.

Empfehlungen für Verarbeitungsbetriebe

Um eine hohe Wirksamkeit der Schädlingsbekämpfung zu gewährleisten, sollten während der Behandlung die folgenden Empfehlungen befolgt werden.

Himbeere und Brombeere. Das erste Besprühen dieser Gartenfrüchte sollte im zeitigen Frühjahr vor der Blüte erfolgen, das zweite kann nach der Ernte erfolgen. Während der Verarbeitung sollte der Verbrauch der Arbeitslösung 2 Liter pro 10 Büsche betragen. Zur Herstellung des Produktes werden in einem Eimer Wasser 75 g des Arzneimittels verdünnt.

Johannisbeere. Wenn Sie Behandlungen mit Karbofos durchführen, können Sie Schädlinge dieser Kultur wie den Blattwurm, die Sense, die Motte und die Milbe vernichten. Sprays werden 3 Mal während der Saison durchgeführt: während des Anschwellens und Öffnens der Knospen sowie während der Zeit, in der der Blütenpinsel fertiggestellt ist. Die letzte Verarbeitung erfolgt 30 Tage vor der Reifung der Beeren.

Zur Herstellung der Arbeitslösung werden 75 g des Arzneimittels in einem Eimer Wasser verdünnt. Auf eine Johannisbeerbuchse sollten 1,5 Liter des fertigen Produktes entfallen.

Heimgebrauch

Karbofos ist ein Insektizid, das nicht nur im Garten, sondern auch in der häuslichen Umgebung wirksam ist. Damit können Sie ein solches Problem leicht lösen wie Wanzen in der Wohnung. Viele Experten sagen, dass dieses Tool im Kampf gegen diese Parasiten eines der effektivsten ist. Karbofos ist ein erschwingliches Werkzeug, das für den Hausgebrauch empfohlen wird. Es kann leicht auf dem Gartenmarkt oder in Geschäften für Gärtner gekauft werden.

Aktion gegen Wanzen

Dieses Medikament kombiniert drei wirksame Wirkungen gleichzeitig: ovizide, larvizide und imagoidale. Mit anderen Worten, die Wirkung der Durchführung von Behandlungen mit diesem Werkzeug äußert sich in der Zerstörung von Personen jeden Alters, einschließlich Schäden an Bettwanzenbettwäsche. Dieses Insektizid wird auf die Oberfläche aufgetragen, auf der die Parasiten leben. Das Ergebnis des Sprühens ist die Zerstörung einer Kolonie ungebetener Gäste. Wanzen werden aufgrund der in der Zusammensetzung von Karbofos enthaltenen Wirkstoffe verbrannt. Sie schließen die Möglichkeit der Lebensfähigkeit zukünftiger Larven aus.

Vorbereitung des Raumes für die Verarbeitung

Wenn es in Ihrer Wohnung Wanzen gibt, ist es notwendig, die Behandlung durchzuführen vorbereitende Tätigkeiten. An einem separaten Ort sollten gefaltete Produkte, Geschirr sowie Körperpflegemittel aufbewahrt werden. Sie brauchen etwas zu bedecken, damit der Durchgang von den Wänden gelöst wird. Auch sollten Möbel entfernt werden. Dinge, die keine Gegenstände des Innenraums sind und nicht an ihrem Platz sind, sollten besser an ihren früheren Platz gebracht oder entfernt werden, denn wenn der Raum erzwungen wird, kann selbst die korrekteste Behandlung kein gutes Ergebnis liefern.

Anwendungsregeln

Bei der Durchführung einer Behandlung in einer Wohnung mit Karbofos müssen alle Anweisungen in den Anweisungen für diese Zubereitung befolgt werden. Darin heißt es insbesondere, dass zunächst eine Arbeitslösung hergestellt werden muss, für die das Arzneimittel in den erforderlichen Anteilen verdünnt werden muss. In einem Liter Wasser wird mit 5 ml Insektizid verdünnt.

Dann gründlich mischen brauche eine Sprühflasche, mit deren Hilfe das fertige Produkt auf die Innenflächen des Sofas oder Bettes spritzt. Und Sie sollten auch auf die Rückseite des Sofas schauen und auf die Stellen unter dem Patch achten. Darüber hinaus muss die Behandlung am Umfang der Wände sowie entlang des Sockels durchgeführt werden, wobei die Rückwände von Möbelstücken nicht zu vernachlässigen sind.

Bei der Bearbeitung von saugfähigen Oberflächen mit Karbofos sollte die Durchflussrate der Arbeitslösung erhöht werden. Wenn die Oberfläche diese Zusammensetzung nicht aufnimmt, sollte die Sprühmenge leicht reduziert werden. Besonderes Augenmerk sollte auf unbemaltes Holz gelegt werden, da diese Art von Oberfläche Insekten gegenüber allen anderen bevorzugt. Bei der Durchführung der Behandlung ist zu vermeiden, dass das Arzneimittel auf den menschlichen Körper, die Kleidung und die Bettwäsche, einschließlich der Bettwäsche, aufgetragen wird.

Gemeinsames und wirksames Mittel

Gärtner müssen sich häufig mit Obstbaumschädlingen auseinandersetzen. Rüsselkäfer, Sägeblätter und andere Parasiten schädigen nicht nur die Ernte, sondern schädigen auch die Blätter schwer. Um effektiv mit ihnen umzugehen, verwenden Gärtner seit langem ein Werkzeug wie Karbofos. Es ist gut etabliert und effektiv.. Sie können es in jedem Geschäft für Gärtner kaufen.

Dieses Medikament ist einfach zu bedienen. Es reicht aus, es mit Wasser zu verdünnen und das fertige Produkt steht zu Ihrer Verfügung. Karbofos kann nicht nur zur Zerstörung von Obstbaumschädlingen, sondern auch zur Bekämpfung von Wanzen in der eigenen Wohnung eingesetzt werden. Nachdem Sie die Räume bearbeitet haben, in denen sich ungebetene Gäste niedergelassen haben, werden Sie mit diesem Problem problemlos fertig und kehren zu Ihrem gewohnten Komfort zurück.

Wie man Karbofos im Garten anwendet: Dosierung und Preis

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist die Organophosphatverbindung Malathion. Er ist eines der wenigen Mittel, die für den Einsatz in Gärten zugelassen sind. Karbofos gehört zur Kategorie der Insektizide. Es hat einen unangenehmen Geruch bestimmter Art, der nach einiger Zeit spurlos verschwindet.

Karbofos: Gebrauchsanweisung im Garten

Wenn das Arzneimittel mit Wasser kombiniert wird, wird eine stabile Emulsion gebildet, die zum Besprühen der Pflanzen verwendet werden kann. Mittel gehört zu der Kategorie der hochgiftigen Insektizide. Der Vorteil gegenüber anderen analogen Zubereitungen liegt in der kurzen Wirkdauer des Wirkstoffs, die auf 14 Tage begrenzt ist und nach der Malathion als chemische Verbindung in seine Bestandteile zerfällt.

Karbofos - Gebrauchsanweisung im Garten: Nützliche Tipps

Karbofos - Gebrauchsanweisung enthält detaillierte Informationen über das Medikament, wird aktiv eingesetzt, um Insekten abzutöten, die Gemüse und andere im Garten wachsende Pflanzen schädigen, und hilft daher, Gartenameisen, Zecken, Wanzen, Kakerlaken und andere „Lebewesen“ loszuwerden.

Bis heute gibt es viele Werkzeuge zur Bekämpfung von Parasiten und Schadinsekten im Garten und im Garten. Erfahrene Vorortbesitzer bevorzugen jedoch nach wie vor das übliche Karbofos, das sich seit vielen Jahren bewährt hat.

Karbofos ist eine Verbindung von Organophosphor-Charakter, es ist ein starkes Insektizid, das eine Substanz wie Malathion enthält.

Durch die Wechselwirkung mit Wasser wird Karbofos zu einer Emulsion von einheitlicher Konsistenz. Wenn die Emulsion Bedingungen mit einer Temperatur unter Null ausgesetzt wird, wird sie dicker, verliert jedoch nicht ihre toxischen Eigenschaften.

Karbofos wird für Pflanzen in verschiedenen Formen hergestellt. Es kann Pulver, Kapseln, Flüssigkeiten, Tabletten usw. sein. Unabhängig von der Form der Freisetzung hat das Arzneimittel eine Substanz in seiner Zusammensetzung, die ihm einen unangenehmen stechenden Geruch verleiht. Für Menschen und Haustiere stellt dieser Geruch keine Gefahr dar und verschwindet zudem relativ schnell.

Eigenschaften und Umfang

Karbofos hat folgende Eigenschaften:

  • Das Medikament erzielt die gewünschte Wirkung nur, wenn ein Insekt direkt getroffen wird. Wenn der Parasit der Verarbeitung entkommt, stirbt er nicht und vermehrt sich weiter.
  • Sprühen schützt nur die Elemente von Pflanzen, die direkt betroffen sind, Insekten, die sich im Behandlungsbereich befinden, sterben fast sofort ab.
  • Die Wirkung von Malathion hat eine kurze Zeit, bei direkter Sonneneinstrahlung löst sich das Medikament schnell auf und verliert seine Wirksamkeit.

Carbofos-Sprühen ist eine Schädlingsbekämpfungstechnik, die in Bereichen wie der Land- und Forstwirtschaft sowie in allen Arten der Schädlingsbekämpfung weit verbreitet ist. Aktiv eingesetzte Zusammensetzung zur Schädlingsbekämpfung in Lagern mit Nahrungs- und Saatgutvorräten.

Im Garten wird dieses Insektizid verwendet, um Parasiten wie Blattläuse, Spinnmilbe, Spanferkel, Rüsselkäfer, Motte, Weiße Fliege usw. abzutöten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass dieses Präparat für nützliche Insekten wie Bienen, Hummeln und andere giftig ist andere Bestäuber.

Es wird daher nicht empfohlen, es während der aktiven Blütephase von Obst- und Beerenfrüchten sowie Gemüse zu sprühen. Verwenden Sie kein Malathion in der Nähe der Bienenstöcke.

Как использовать Карбофос, инструкция по применению рассказывает довольно подробно, заниматься этой работой следует в теплый, солнечный, безветренный день, когда воздух прогрет до +15 градусов по Цельсию и эффективен будет только свежий раствор.

Опрыскивание должно быть обильным. Die Lösung sollte den Stiel und das Laub der Pflanze gut anfeuchten. In vielerlei Hinsicht hängt die Dosierung von der Anbaufläche, dem Grad der Schädigung der Pflanze sowie von der spezifischen Art der Parasiten ab, die vernichtet werden müssen.

Verarbeitungsregeln und Empfehlungen

Die gebräuchlichste Methode zur Behandlung von Pflanzen mit Karbofos auf dem Gartengrundstück ist das Besprühen. Der Eingriff wird bei sonnigem, ruhigem Wetter ohne Wind und Regen bei einer Temperatur von nicht weniger als +15 ° C morgens oder abends durchgeführt. Die Sprühlösung muss frisch zubereitet werden.

Die Dosierung wird anhand der Gebrauchsanweisung im Garten unter Berücksichtigung des Behandlungsgebietes, des Schadensgrades, der Pflanzenart und der Schädlingsinsekten festgelegt. Während der Saison ist es wünschenswert, die Pflanzen nicht mehr als zweimal zu verarbeiten.
Kurze Empfehlungen zur Verarbeitung von Gartenpflanzen.

    Himbeeren und Brombeeren.

Himbeeren und Brombeeren werden zum ersten Mal im zeitigen Frühjahr vor der Blüte verarbeitet. Zum zweiten Mal nach der Beerenernte. Karbofos rettet Sträucher vor Blattläusen, Knospenmotten, Zecken, Rüsselkäfern, Himbeer-Erdbeer-Käfern. Die Verbrauchsrate von 75 Gramm Mittel für einen Eimer Wasser. 10 Buchsen benötigen bis zu 2 Liter Arbeitslösung.

  • Johannisbeere. Insektizid Johannisbeeren lindern die Blattschreibung, schuppige Insekten, Knospenmotten, Gallium, Sägen, Blattläuse und Zecken. Die Verarbeitung erfolgt dreimal pro Saison:
    1. Während der Schwellung und Öffnung der Nieren,
    2. Während der Bildung des Blütenpinsels
    3. Letzte 30 Tage vor dem Reifen der Beeren.

    Die Arbeitslösung wird aus 75 Gramm Geld pro Eimer Wasser mit einer Rate von eineinhalb Litern pro Johannisbeerstrauch hergestellt.

    Bei schweren Schäden an den Büschen mit Spinnennetzen und roten Milben werden im Herbst zusätzliche Johannisbeersträucher und der Boden unter ihnen reichlich mit einer 2% igen Karbofos-Lösung angefeuchtet.

    Stachelbeer-Karbofos schützen vor Blattwürmern, Motten, Motten, Sägen, Spinnennetzen und roten Zecken. Ein Liter Arbeitslösung aus 60 Gramm Karbofos und 8 Litern Wasser reicht für einen Busch. Letzte Behandlung einen Monat vor der Ernte. Blumen- und Ziersträucher.

    Schützen Sie Sträucher (Rosen, Jasmin, Berberitze, Spirea, Zwergmispel usw.) vor Spinnmilben, Rosensägeblättern und Blattläusen, um eine Lösung von 60 Gramm Mittel in 8 Litern Wasser zu erhalten. 10 m² benötigen 2 Liter. Das Sprühen erfolgt vor und nach der Blüte. Sanddorn

    Sanddorn wird im Frühjahr während des Knospens gesprüht. Zur Herstellung der Lösung wird ein größeres Wasservolumen benötigt als für andere Beerensträucher - 3 Liter pro Standardpackung des Arzneimittels in 60 Gramm.

    Im Herbst im Garten werden Sanddornstecklinge, um in Zukunft eine gute Ernte zu erzielen, einige Minuten lang in eine frisch zubereitete Lösung getaucht, in eine Plastiktüte gelegt, gebunden und einen Tag lang stehen gelassen. Obst- und Beerenbäume.

    Diese Bäume werden oft von Rüsselkäfern, Milben, Blattwürmern, Sägen, Motten, Schlüpfern und Kirschfliegen geschädigt. Das erste Mal werden die Bäume während des Anschwellens der Knospen und zu Beginn des Knospens besprüht, das zweite Mal - einen Monat vor dem Beginn des Beerenpflückens.

    Gebrauchsanweisung im Garten empfiehlt, 60 Gramm Insektizid in 8 Liter Wasser für Kirschen, Kirschen, Pflaumen, 6-8 Liter Wasser für Quitten, Birnen, Äpfel, 10 Liter für die Verarbeitung von Aprikosen, Pfirsichen, Nektarinen zu verdünnen.

    Es ist wichtig. Zitrusfrüchte reichen für 5 Liter Lösung für einen Baum. Die letzte Behandlung erfolgt 50 Tage vor der Entnahme.

    Karbofos ist wirksam im Kampf gegen die Hauptfeinde der Erdbeeren - Erdbeerrüsselkäfer und Zecken. Die Beere wird bis zur Freisetzung der Rüsselkäfer an die Oberfläche im Frühjahr bei einer Bodentemperatur von + 8 ° C während des Knospens behandelt.

    Jeder Erdbeerbusch wird von August bis September nach der Ernte von Zecken gegossen und die Plantage von trockenen Blättern befreit. Nach der Verarbeitung die Beerendecke für 6-12 Stunden. Die Konzentration der Arbeitslösung beträgt 60 Gramm Karbofos pro 8 Liter.

    Anwendung und Verwendung von Insektiziden

    Das Angebot an Mitteln zur Bekämpfung von Schadinsekten auf dem Markt ist riesig und wird durch eine Vielzahl moderner Präparate repräsentiert. Trotz dieser Fülle bevorzugen viele Gärtner ein bewährtes Werkzeug wie Karbofos. Das Anwendungsgebiet dieses Arzneimittels ist sehr breit und umfasst die Verwendung als wirksames Mittel zur Bekämpfung zahlreicher Schädlinge in Gartenbaukulturen.

    Die Schöpfer der ersten auf Malathion basierenden Medikamente sind Angestellte der American Cyanamid Company, die in den 1950er Jahren zu ihren Erfindern wurde. Zum ersten Mal erschien das Medikament unter dem Namen TM4049. Während seiner Existenz wurde das Medikament mehrmals umbenannt. Berühmte Namen sind "Malaton" und "Malathion" geworden.

    In der UdSSR wurden parallel zu den amerikanischen Entwicklungen unabhängige Arbeiten zur Schaffung eines Breitband-Pestizids durchgeführt.

    Im Jahr 1952 erhielten die berühmten Wissenschaftler der Zeit N. N. Melnikov und K. D. Shevtsova-Shilovskaya inländisches Malathion, das in der Landwirtschaft, bei der Hygienedesinfektion und im Garten weit verbreitet war. In unserem Land hat das Tool den Namen "Karbofos" erhalten.

    Es wird angenommen, dass Karbofos eine Droge mit mäßiger Toxizität ist. Das Einatmen des Arzneimittels über einen längeren Zeitraum kann zu Verbrennungen der Atmungsorgane führen. Bei der Arbeit ist daher die Verwendung von Chemikalienschutzausrüstung wie Atemschutzmaske, Schutzbrille und Gummihandschuhen erforderlich.

    So wurden 1976 in Pakistan während des Versprühens großer Gebiete im Rahmen von Maßnahmen gegen Malaria die Arbeitnehmer wegen Nichteinhaltung von Vorsichtsmaßnahmen massenhaft vergiftet.
    Das Medikament gehört zur Gruppe der Organophosphorverbindungen (FOS) mit dem breitesten Wirkungsspektrum.

    Karbaphos bezieht sich auf Arzneimittel der insektiziden und akariziden Gruppe und die Zusammensetzung von Malathion besteht zu 50% aus Malathion. Malathion ist eine farblose, ölige Flüssigkeit mit einem besonderen Geruch. Die Chemikalie hat die Eigenschaft einer erhöhten Flüchtigkeit und sollte bei heißem Wetter in engen Räumen mit Vorsicht verwendet werden.

    Das Arzneimittel löst sich leicht in Wasser, wenn es mit einer stabilen Emulsion gemischt wird. Bei negativen Temperaturen verdickt sich Karbofos, kann aber danach die Toxizität aufrechterhalten. Karbofos gehört zu den Medikamenten mit einem durchschnittlichen Gefährdungsgrad für Tiere und Menschen und ist für Gartenpflanzen nicht sehr giftig.

    Um den Herstellern von Menschen und Tieren zusätzliche Sicherheit zu bieten, werden der Zubereitung Duftstoffe mit starkem Geruch zugesetzt.

    Das Medikament hat die Eigenschaft, einen bestimmten Geruch schnell zu verwittern. Wenn das Medikament auf Insekten-Chitin getroffen wird, hat es eine sofortige toxische Wirkung, die zum Tod von Insekten führt. Der Vorteil des Medikaments ist:

    1. Schnelle Wirkung aus der Anwendung,
    2. Die kurze Einwirkungsdauer in Form einer schnellen Zerstörung unter dem Einfluss von Sonnenlicht, Luft und Wasser,
    3. Die Fähigkeit, mehrere Insekten- und Larvenarten gleichzeitig zu vernichten.

    Haupthersteller und Umfang

    Carbaphos-Hersteller stellen das Medikament in verschiedenen Formen und Konzentrationsgraden mit oder ohne Zusatz von Additiven her. Das Tool ist in folgenden Formen verfügbar:

    • in Form von Ampullen mit einer flüssigen Lösung,
    • in Form von Pulvern,
    • in Form von Tabletten,
    • Emulsionen.

    Bekannte Hersteller von Insektenschutzmitteln sind:

    Karbaphos wird in vielen Bereichen der menschlichen Tätigkeit aktiv eingesetzt:

    • in landwirtschaftlichen Tätigkeiten
    • in der Forstwirtschaft,
    • Haushalts-, Sanitär- und medizinische Desinfektion,
    • zur Schädlingsbekämpfung Bestände und Pflanzen im Garten.

    Bei der Verwendung im Garten ist die Bekämpfung der folgenden Schädlinge wirksam:

    1. Laus
    2. Scheiße
    3. Spinne und rote Milben,
    4. Wanzen
    5. Fliegen,
    6. Thrips
    7. Weiße Fliege,
    8. Motten und andere.

    Der Hauptvorteil von Karbofos ist die Zerstörung einer Vielzahl bekannter Pflanzenschädlingsarten in kurzer Zeit. In Kontakt mit dem Hauptwirkstoff des Arzneimittels kommt es bei den Insekten zu Vergiftungen, die zu Lähmungen führen.

    Bei Aufnahme durch ein Insekt wird die Chemikalie unter dem Einfluss von Oxidationsmitteln in Malaoxon umgewandelt, das ein stärkeres Gift ist. Bei einem Schlag auf eine Pflanze, den Körper eines Menschen oder ein Tier tritt eine solche Reaktion nicht auf. Die Verwendung des Arzneimittels hat eine Reihe von positiven Vorteilen und negativen Punkten. Die Nachteile von Malathion umfassen die folgenden Punkte:

    • die Zerstörung von Schadinsekten erfolgt nur unter der Bedingung des direkten Kontakts mit dem Pestizid,
    • Für die Vernichtung von Schädlingen ist nur eine vollständige und keine teilweise Behandlung der Pflanze erforderlich.
    • Die Verwendung einer Lösung des Arzneimittels im Freien geht mit der Zerstörung des Wirkstoffs einher, wodurch die Wirksamkeit des Arzneimittels abnimmt.
    • Ein längerer und regelmäßiger Gebrauch von Karbofos macht süchtig und ist resistent gegen Schädlinge.

    Malathion hat im Vergleich zu einer Reihe ähnlicher Medikamente gegen Schädlinge zweifellos mehrere Vorteile:

    1. Wird es längere Zeit mit Wasser verdünnt, kann dies eine ernsthafte Gefahr für schädliche Insekten darstellen.
    2. Es ist ein universelles Heilmittel, kann für die Zerstörung verschiedener Arten von Schädlingen verwendet werden,
    3. In Ermangelung eines aktiven Einflusses auf den Raum der äußeren Faktoren behält es eine lange Wirkung
    4. Wenn es äußeren Einflüssen ausgesetzt wird, wird es schnell entfernt und bleibt nicht im Boden zurück.
    5. Preis Verfügbarkeit des Arzneimittels.

    Wie man das Medikament verdünnt und anwendet

    Die einfachste und effektivste Art, Karbofos auf dem Gartengrundstück zu verwenden, ist das Sprühen. Das Sprühen ist nur bei Regen und windstillem Wetter möglich. Als geeignetste Zeit gilt die Morgen- oder Abendzeit des Tages, wenn die Lufttemperatur nicht über + 15 ° C steigt.

    Die Zubereitung der Lösung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und zum Versprühen muss sie frisch zubereitet, unmittelbar vor Arbeitsbeginn verdünnt werden.

    Die Lösung wirkt nur auf die Bereiche der Pflanze, auf die sie gefallen ist. Daher ist es während der Verarbeitung erforderlich, die Pflanze vollständig zu benetzen und die unbehandelten Bereiche nicht zu belassen. Die Dosierung der Lösung wird anhand einer Reihe von Faktoren berechnet:

    • Gartenbereich,
    • Schädlingsschaden
    • Arten von Gartenfrüchten,
    • Arten von Schadinsekten.

    Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels umfassen Artikel für die ordnungsgemäße Lagerung. Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren bei einer Temperatur von -20 ° C bis + 25 ° C gelagert werden. Die Lagerdauer sollte 3 Jahre nicht überschreiten. Setzen Sie das Medikament keiner Erwärmung oder Vermischung mit anderen Chemikalien aus.

    Vor dem Besprühen der Pflanzen müssen chemische Schutzmittel verwendet werden:

    1. Atemschutzgerät.
    2. Punkte, um das Medikament in den Augen zu verhindern.
    3. Schürze und Gummihandschuhe.

    Es lohnt sich, bei der Zubereitung der Sprühlösung die Gebrauchsanweisung von Karbofos noch einmal sorgfältig durchzulesen. Es ist erforderlich, die erforderliche Menge der Behandlungszubereitung unter Berücksichtigung der Art der Gartenpflanze auf dem Gelände und der Art der Schadinsekten zu bestimmen.

    Die Behandlung von Himbeersträuchern mit Karbofos wird zweimal jährlich empfohlen:

    • im zeitigen Frühjahr vor den ersten Blüten
    • nach der letzten Ernte der Beeren.

    Zum Verdünnen des Arzneimittels benötigen Sie 75 Gramm, die in einem 10-Liter-Wassereimer verdünnt werden.

    Für die Berechnung des Gesamtvolumens der Sprühlösung gilt folgende Regel: Pro zehn Himbeersträucher müssen zwei Liter Karbofoslösung zubereitet werden. Die Behandlung von Johannisbeersträuchern mit Karbofos wird in der Vegetationsperiode dreimal empfohlen:

    1. Beim Öffnen der Nieren.
    2. Wenn Blumen blühen.
    3. Einen Monat vor der Reifung der Beeren.

    Für die Verdünnung des Arzneimittels benötigt man 75 Gramm des Arzneimittels, die in einem zehn Liter fassenden Eimer Wasser verdünnt werden. An einem Busch müssen 1,5 Liter der Arbeitslösung verwendet werden. Bei schweren Schäden an Johannisbeersträuchern mit Spinnentier oder roter Milbe kann eine zusätzliche Behandlung der Johannisbeerzweige und des Bodens mit einer Carbafoss-Lösung mit einer Konzentration von 2% durchgeführt werden.

    Zur Herstellung der Arbeitslösung müssen 60 Gramm des Arzneimittels pro 10 Liter Wasser gelöst werden. Zum Versprühen von 1 Stachelbeerbusch reicht 1 Liter der Arbeitslösung. Carbofos-Stachelbeere reicht aus, um während der Vegetationsperiode - einen Monat vor der Beerenernte - einmal zu produzieren.

    Ein Acht-Liter-Eimer Wasser benötigt 60 Gramm des Medikaments. Für einen Busch genug Liter Arbeitslösung. Sanddornsträucher werden im Spätfrühling während der Knospenbildung behandelt. Bevor junge Sanddornstecklinge in die Erde gepflanzt werden, wird empfohlen, sie in die vorbereitete Karbofos-Lösung einzutauchen.

    Im Gegensatz zu anderen gartenbaulichen Kulturen muss für die Behandlung von Sanddorn eine Lösung mit höherer Konzentration hergestellt werden.

    Für drei Liter Wasser werden 60 Gramm des Arzneimittels eingenommen. Für eine Fläche von 10 m2 müssen 2 Liter Karbofos-Lösung hergestellt werden.
    Erdbeersträucher werden während der Knospenbildung und der Bodenerwärmung auf eine Temperatur von + 8 ° C mit einer Lösung besprüht. Wenn die Beeren stark von Milben befallen sind, erfolgt nach der Ernte der Beeren Anfang September ein zusätzliches Besprühen.

    Verwenden Sie zur Herstellung der Lösung 60 Gramm Insektizid pro 8 Liter Wasser. Nach dem Sprühvorgang sollten die Erdbeersträucher 12 Stunden mit Folie bedeckt werden. Die Verarbeitung von Karbofosom kann für verschiedene Arten von Ziersträuchern erfolgen:

    Die Hauptregel für die Verarbeitung von Ziersträuchern ist die Regel ihrer Verarbeitung vor der Bildung der ersten Blüten und nach dem Ende ihres Verfalls. Zur Herstellung des Arzneimittels müssen 60 Gramm des Arzneimittels in 8 Litern Wasser gelöst werden. Auf 10 m2 Fläche mit Zierpflanzen werden 2 Liter Lösung verwendet.

    Obstbäume werden zweimal im Jahr verarbeitet:

    1. Während der Knospenpause
    2. Einen Monat vor der Ernte.

    Für die Verarbeitung verschiedener Obstarten wird eine Lösung mit unterschiedlichen Konzentrationen verwendet. Bei Birnen und Apfelbäumen werden 60 Gramm des Arzneimittels in 6 Litern Wasser verdünnt. Für Setzlinge von Kirschen, Pflaumen und Kirschen werden 60 Gramm des Arzneimittels in 8 Litern Wasser verdünnt. Zum Versprühen von Aprikosen und Pfirsichen werden 60 g des Arzneimittels in 10 l Wasser verdünnt. Malathion befällt alle Insekten, einschließlich der Nützlinge, die bestäuben.

    Verwenden Sie keine giftigen Chemikalien während der aktiven Blüte von Pflanzen und sprühen Sie nicht weiter als 5 km von den Bienenstöcken entfernt.

    Sehen Sie sich das Video an: Stiga Bio Power 2100W (Oktober 2022).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send