Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Thuja Western Danica: Merkmale des Anbaus und der Vermehrung einer Zierpflanze

Pin
Send
Share
Send
Send


Der immergrüne Nadelstrauch gibt der Landschaft zu jeder Jahreszeit eine schöne Aussicht. In Dänemark gezüchtet Thuja Western Danika (Thuja occidentalis Danica) - zwergartiger kugelförmiger Strauch der Zypressenfamilie, erfreut Landschaftsarchitekten mit Unprätentiosität gegenüber den Lichtwachstumsbedingungen und anspruchsloser Bodenfeuchtigkeit.

Sortenbeschreibung

Der Name der Sorte Danik eines Nadelstrauchs der westlichen Thuja-Art spiegelt sich wider Land der Auswahl. Die Sorte zeichnet sich durch kleine Sträucher aus - bis zu 80 cm hoch und breit. Die Lebenserwartung von Danika liegt bei etwa 200 Jahren, der Baum wächst sehr langsam und fügt ein Jahr mit einer Höhe von bis zu 5 cm und einer Breite von bis zu 4 cm hinzu. Abwechslung gehört zum Miniatur-Kugelform.

Thujazweige mit kleinen Nadeln sind nach oben gerichtet. Nadelbäume fühlen sich weich an. Die Pflanze blüht selten, an der Stelle des blühenden Blütenstandes erscheint ein kleiner halber Zentimeter brauner Nippel.

Pflanzen und pflegen

Danica wird an sonnigen Orten und im Halbschatten gepflanzt. Thuja, die genügend Licht empfängt, hat eine prächtigere und elegantere Krone. Der Strauch stellt keine Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens, denn er ist wichtig für die Ernährung und die Feuchtigkeit des Bodens. Wie alle westlichen Tui liebt Danika das Gießen, verträgt jedoch die vorübergehende Trockenheit des Bodens. Es ist wünschenswert, dass der pH-Wert des Bodens 5 bis 7 betrug.

Danic kann aus Samen geschnitten werden, aber die Pflanze wächst langsam, und das Wachsen mit diesen Methoden erfordert Langzeitpflege. Die optimale Lösung ist der Anbau von westlichen Dani Tui-Sämlingen.

Wir bereiten die Land- und Pflanzensämlinge vor

Die Pflanzgrube für Setzlinge ist etwas größer als der Topf mit dem gekauften Thuja. Um zu verhindern, dass Pflanzenwurzeln vor übermäßiger Feuchtigkeit verrotten, wird am Boden der vorbereiteten Stelle eine Drainage angebracht - Blähton, Kies, Ziegelbruch. Top Drainage mit einer Schicht aus Sand, Torf, Rasen bestreut. Eine aus einem Sämlingstopf entnommene Pflanze wird zusammen mit einer erdigen Scholle in eine Grube gelegt, so dass sich der Wurzelhals auf der Höhe des Bodens befindet. Um ein Verrotten des Wurzelsystems zu vermeiden, wird der Boden mit den Wurzeln nicht vertieft, und damit die Pflanze eine ausreichende Ernährung erhält, werden die Wurzeln nicht freigelegt.

Festgezogene Wurzeln sollten begradigt, mit einer Vertiefung bedeckt und mit einer Pflanze bepflanzter Boden bewässert werden. Um die Feuchtigkeit im Boden zu halten und das Auftreten einer Kruste zu verhindern, wird der Boden unter der Thuja mit Torf, Holzspänen und trockenem Laub gemulcht.

Die Pflanze hält einige Zeit trockenem Boden stand, aber es lohnt sich nicht, sie überleben zu lassen. Um den Strauch schön zu machen, muss er rechtzeitig gegossen, gelegentlich mit mineralischen stickstoffhaltigen Düngemitteln und mit Kalzium gefüttert werden.

Wenn der Strauch von Blattläusen, Milben und Pilzkrankheiten befallen wird, greifen Gärtner auf Insektizide und Fungizide zurück.

In Landschaftsgestaltung

In der Landschaftsgestaltung wird Danik bei der Gestaltung von Rasenflächen in der Nähe von Bürogebäuden, in alpinen Hügeln und in Nadelbuschmischgrenzen des Parkgeländes eingesetzt. Tuyu gepflanzt in Gruppen und Einzelpflanzen auf dem Land und im Garten in der Nähe der Hütte.

Danica verträgt einen Haarschnitt gut und die Krone der Thuja ist in tierische, geometrische Formen geformt. Um den Haarschnitt auf eine langsam wachsende Pflanze zu aktualisieren, hat selten. Zwergbäume bilden eine Hecke und pflanzen Pflanzen nahe beieinander. Sortenpflanzen entwickeln sich normalerweise im Schatten, die Nadeln verdunkeln sich nur aufgrund fehlender Sonne.

Züchte eine Pflanze in Töpfen, um die Terrassen, Loggien und Balkone zu dekorieren.

Der Miniaturbaum eignet sich für Steinkompositionen und wird in Gärten im japanischen Stil verwendet.

Blumenbeet mit kugelförmiger Thuja

Auf dem alpinen Hügel

Steinzusammensetzung

Kleine Bäume werden in der Innenarchitektur als Bonsaibaum verwendet.

Der kugelförmige westliche Thuja ist in Russland weit verbreitet. Sie behält die Form der Krone ohne einen Haarschnitt, hat eine schöne hellgrüne Farbe. Entlang des Umfangs des Blumenbeets gepflanzt, gibt es einen aristokratischen Blick auf die Umgebung.

In einer hellen Komposition schattiert das Grün einer Thuja die gesättigte Farbe anderer Blumen.

Dank des Grüns der kugelförmigen Thuja lassen sich leicht helle Akzente setzen, und nur dieser Strauch verleiht dem Mixborder ein unregelmäßiges Erscheinungsbild.

Sort Danica Aurea (Danica Aurea) andere goldgrüne Krone. Ein kugelförmiger Baum wird in 10 Jahren nur 40 cm hoch und mit der Zeit 1 m hoch. Ein Miniatur-Aurea-Baum kann in Häusern wie ein Bonsai-Baum gezüchtet werden.

Danica Aurea färbt sich in der Sonne gelb und wird im Schatten grüner, ab dem Hochsommer intensiv gefärbt, das farbenfrohe Outfit bleibt bis zum Einsetzen des kalten Wetters erhalten.

Danica Aureas Ball sieht in seiner Komposition mit hohen grünen Bäumen und leuchtenden Farben spektakulär aus.

Du siehst gut aus in Kompositionen mit grünen Pflanzen und leuchtenden Knospen. Begleiter von Danika werden sein:

  • Nadelpflanzen, darunter verschiedene Arten von Thuja,
  • eiförmige und kegelförmige Bäume,
  • berberitzenbeere
  • Blasennadel
  • mechelist knauf,
  • lila echinacea,
  • Pflanzen kontrastieren in der Farbe.

Landschaftsornamente mit Kletterpflanzen aus Thujas, die einen niedrigen Baum fädeln und die Krone bedecken, werden reduziert. In der Gartenkomposition geht eine kleine Pflanze zwischen dicht bepflanzten hohen Sträuchern und Blüten mit einem volumenstarken Busch verloren. Die Nachbarschaft mit Blumen auf einem hohen dünnen Stiel und mit niedrigen, bündigen Thuja-Stielen heißt Landschaftsgestalter willkommen.

Meinungen Gärtner

Bewertungen von Website-Inhabern sind voll von Botschaften, dass die kältebeständige dekorative Danica zu ihrem Geschmack kam. Sie hat keine Angst vor Transplantationen und schlägt Wurzeln an einem neuen Ort, wächst gut dicht gepflanzt entlang der Hecke und einer einzelnen Pflanze. Die Unprätentiosität gegenüber klimatischen Bedingungen ermöglicht es, diese Thujasorte in ganz Russland anzubauen.

Die schöne Aussicht auf die kugelförmige Zwerg-Thuja motiviert die Besitzer des Geländes, mehrere weitere Thujas zu kaufen - die gleiche Sorte und andere Sorten für ein Experiment mit Landschaftsgestaltung.

Beschreibung: Sorten und Sorten des westlichen Lebensbaums

Danica ist eine Art Thuja aus der Familie der westlichen Kugelzypressen. Sorten von Zwergbäumen haben eine ordentlich abgerundete Krone, die auf dem Foto im Freiland und im Gewächshaus gut zur Geltung kommt. Es ist auch beständig gegen Frost und städtischen Staub. Crohn wächst mit 4-5 cm pro Jahr, bis zu 60-80 cm, und ist langlebig. Andere Eigenschaften von Tui Danika:

  • die Breite einer erwachsenen Pflanze beträgt bis zu 1 m,
  • die krone ist dick,
  • Zweige wachsen vertikal,
  • Nadeln sind dünn, schuppig, weich, satte grüne Farbe,

  • blüht nicht, bildet gelegentlich kleine runde Beulen,
  • Triebe sind kurz, hellgrün,
  • Rinde - grau, mit einer braunen oder roten Tönung,
  • Wurzeln liegen in der Nähe der Oberfläche.

Achtung! Die Nadeln der einjährigen Sämlinge bestehen aus kleinen und dünnen Jungpflanzen. Und erst mit der Reife werden sie durch eine schuppige Schicht ersetzt.

Unter der Sorte Western Tui in Russland ist die Sorte Danika Aurea nach wie vor gefragt. Er ist bis zu 40 cm klein. Schon auf dem Foto fällt auf, dass Aurea hellere und schmalere Ecken hat. Diese Sorte verträgt in schneereichen Wintern -29 ° C.

Richtiges Pflanzen

In Sachen Anbau und Pflege ist Thuja unprätentiös. Das Pflanzen auf freiem Feld auf einem sonnigen Grundstück trägt zur Bildung einer perfekten, gesunden Krone bei. Auch der Ort sollte windgeschützt sein. Die Pflanze liebt leichte Untersäureböden.

Die Landung erfolgt wie folgt:

  1. Bereiten Sie den Untergrund vor. Mischen Sie 50% Blatt- oder Rasenerde, 25% Sand und Torf.
  2. Machen Sie ein Loch bei 60-80 cm.
  3. Boden mit Nitroammofoskoy düngen. Auf einem Bäumchen - ca. 500 g.
  4. Einen Baum graben. Der Wurzelhals sollte bodenbündig sein.

Danica Tua Care

Um eine junge Pflanze zu pflegen, muss sie einmal pro Woche gegossen werden. Lassen Sie den Keimling (10–20 l Wasser) betrinken und gießen Sie das Gemüse ein. Ab dem zweiten Monat nach dem Pflanzen wird der Bewässerungsgrad verringert. Bei einer Dürre kann die Wassermenge dagegen erhöht werden.

Council Jede Bewässerung geht mit einer leichten Lockerung einher. Machen Sie auch Mulch und aktualisieren Sie ihn regelmäßig. Es kann aus trockenem Humus oder Torf oder aus Holzhackschnitzeln gewonnen werden.

Die Thuja Western überträgt normalerweise Fröste, es ist notwendig, unter den Bedingungen eines offenen Bodens nur Einjährige zu bedecken. Gärtner wenden dünne Sackleinen an. Die Pflanze verträgt aber keine Hitze. Im Sommer kann ein Schatten für sie künstlich erzeugt werden. Die Frühjahrspflege beginnt mit dem Beschneiden. Entfernen Sie die trockenen und toten Teile, schneiden Sie die Kugelform.

Dünger und Dressing für Bäume

Dekorative Kultur kann ohne Dünger wachsen. Aber das Ankleiden verleiht ihrer Krone Dichte und satte Farbe. Die Technologie ist einfach:

  1. Organics - im Frühling und im Juni. Düngen Sie rund um die Pflanze unter einem flachen Grab (bis zu 10 cm).
  2. Mineralisches Top Dressing: Salpeter und Holzasche. Im gleichen Zeitraum im Wechsel mit Bio bringen.

Pflanzenvermehrung zu Hause

Wenn Sie weitere Exemplare der westlichen Thuja für die Dekoration der Parzellen erhalten möchten, arbeiten Sie an der eigenständigen Reproduktion der Pflanze. Der einzig wirksame Weg ist das Pfropfen. Sie extrahieren Material aus holzigen oder halbholzigen Trieben. Der optimale Zeitpunkt zum Pflanzen und Wurzeln ist der Herbst.

Der Zuchtprozess ist wie folgt:

  1. Baue ein Gewächshaus. Stecklinge wurzeln bei hoher Luftfeuchtigkeit. Die Wände des Gewächshauses sollten transparent sein, um der Pflanze viel Licht zu geben.
  2. Schneiden Sie eine geeignete Trieblänge von ca. 50 cm ab. Für die Reproduktion muss es sich unbedingt um eine Prozessferse handeln. Entfernen Sie die Nadeln von der Unterseite des Schnitts und legen Sie sie in den Wurzelstimulator.
  3. Bereiten Sie den Boden zu gleichen Teilen mit Rasen, Sand und Torf vor.
  4. Beim Einpflanzen den Stiel um 3 cm vertiefen.
  5. Öffnen Sie das Gewächshaus für 15-20 Minuten. am Tag. Sprühen Sie die Stecklinge.

Achtung! Wenn die Reproduktion korrekt durchgeführt wurde, sollten die Wurzeln in etwa einem Monat erscheinen. Bereits im Frühjahr sind die Setzlinge für den Freiland bereit.

Krankheiten und Schädlinge der westlichen Danica Thuja

Die Pflanze ist resistent gegen Schädlinge und Krankheiten, dennoch besteht die Gefahr einer Schädigung:

  1. Blattläuse und Spinnmilben verursachen eine Gelbfärbung der Nadeln.
  2. Durch die Nadeln der Insekten werden die Nadeln braun und die Triebspitzen trocknen aus.
  3. Wurzelschädlinge verursachen eine allgemeine Schädigung der Pflanze und einen Verlust ihrer dekorativen Eigenschaften.

Western Danica Thuja Diseases:

  • brauner schimmel,
  • kofferraumfäule,
  • Wurzelfäule.

Das Mittel gegen Fäulnis ist eine radikale Verbrennung der betroffenen Pflanze, damit sich das Leiden nicht auf andere Bewohner des Gartens ausbreitet. Vorbeugung - Frühjahrsspritzen mit einem Fungizid. Brauner Schimmelpilz, der sich während des Frühjahrstaus manifestiert, ist weniger aggressiv. Zerstöre die toten Teile des Baumes. Pflege für gesunde Elemente ist antimikrobielles Sprühen.

Tui Danika und ihre Kombination mit anderen Pflanzen

Der Anbau von Tui Danika ist als eigenständiges Dekorelement und in Kombination mit anderen Kulturen möglich. Es sieht gut aus in Gesellschaft von blühenden Sträuchern im Vorgarten oder als Hecke. Die Zwerg-Thuja ist in Verwaltungsgebäuden mit Rasenflächen geschmückt. Der beste Nachbar für Danica ist die gleiche Pflanze. Auch wenn die richtige Kombination mit anderen Kulturen zum Beispiel in Steingärten attraktiv sein kann. Manchmal bilden die Besitzer anstelle eines Balls verrückte Gestalten aus dem Busch.

Alle Arten von Thuja Danica sind dekorative Nadelbäume, die sich hervorragend für nördliche Breiten eignen. Die richtige Pflege hilft Ihnen dabei, schöne grüne Kugeln aus zarten Nadeln zu erhalten.

Auswahl der Sämlinge

Wie wählt man Setzlinge? Befolgen Sie dazu einige einfache Regeln:

  1. Erwerben Sie Pflanzenmaterial im Kinderzimmer oder bei einem bewährten Gärtner, um das Überleben und die hohe Qualität der Pflanze zu gewährleisten.
  2. Es ist besser, eine Pflanze zu nehmen, die bereits im geeigneten Klima überwintert hat.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Zweige und Wurzeln während des Transports zur Baustelle nicht brechen.

Lass die Danica fallen am besten im frühjahr, damit sich der busch vor der winterkälte an ein bestimmtes klima anpassen kann.

Der beste Boden für die Western Danica-Sorte ist ein Boden aus Gras, Sand und Torf. Es wächst gut in Lehm und in Feuchtgebieten. Strauch mag die direkten Sonnenstrahlen nicht, die Halbschatten sind für ihn optimal. Es ist auch notwendig, den westlichen Thuja vor starken Zugluft zu schützen.

Tui Danika einpflanzen - der Vorgang ist nicht zu kompliziert. Nachdem der Landeplatz bestimmt wurde, wird ein etwa neunzig Zentimeter tiefes und vierzig Zentimeter breiteres Loch als der Wurzelballen gegraben. Vor dem Einpflanzen in die Grube können Sie Kompost oder verdünnten Mist hinzufügen. Die Pflanze wird vorsichtig in ein Loch gesetzt und die Wurzeln begradigt. Dann sollte die Landegrube mit vorbereitetem Boden gefüllt und vorsichtig gestampft werden.

Die erste Bewässerung sollte das Volumen von zwei Wasserstellen nicht überschreiten. Nach vollständiger Aufnahme von Feuchtigkeit, gefolgt von Sägemehl, Spänen usw. Den Boden mahlen, um ein Austrocknen zu vermeiden. Muss verfolgt werdendamit die unteren Äste und der Stamm nicht gemulcht wurden. Wenn mehrere Pflanzen gepflanzt werden, sollte der Abstand zwischen ihnen nicht weniger als einen Meter betragen und im Falle einer Landung einer ganzen Gasse nicht weniger als vier Meter.

Es ist keine große Sache, sich um Danicas westliche Thuja zu kümmern. Die Landwirte sagen, dass der Strauch auch ohne menschliches Eingreifen wunderschön wächst, wenn der Landeplatz gut gewählt ist. Einige der nachfolgend beschriebenen Punkte sind jedoch noch zu beachten.

  1. Land unter der Pflanze sollte mindestens einmal pro Saison bis zu einer Tiefe von etwa zehn Zentimetern gelockert werden.
  2. Getrocknete Triebe werden mit einem Gartenschere entfernt, bei gesunden Trieben bilden sie ebenfalls leicht eine Krone. Ein besonders vorsichtiger Schnitt sollte durchgeführt werden, wenn die Thuja Danika ein lebender Zaun ist.
  3. Es ist notwendig, einen Strauch nicht öfter als einmal im Jahr zu füttern, und es ist besser mit organischem Dünger, zum Beispiel verdünntem Mist, zu düngen.
  4. Das Gießen erfolgt in mäßigem Volumen.
  5. Bei heißem Wetter und ohne Regen empfiehlt es sich, die ganze Pflanze bei Raumtemperatur mit Wasser zu besprühen.

Schädlinge, Krankheiten

Danica sphärische Thuja ist ziemlich resistent gegen verschiedene Schädlinge. Diese Anlage kann jedoch Probleme verursachen. Beschreibung der wichtigsten Bedrohungen:

  1. Insekten, die das Wurzelsystem schädigen, können die Gesundheit des Baumes stark schädigen.
  2. Spinnmilben, Blattläuse, Blattwurm usw. sind Schädlinge für Tui, da sie gelb werden und an Aussehen verlieren können.
  3. Insekten, die die Nadeln beschädigen, sind auch für Tui gefährlich. Dadurch wird beispielsweise der Maulwurf gesprenkelt. Wenn Nadeln angegriffen werden, färben sich die Nadeln braun und die Spitzen trocknen vollständig aus.

Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen bestehen aus Sprühtrieben mit speziellen Lösungen, die in einem Fachgeschäft erhältlich sind.

Krankheiten sind ziemlich seltenFür eine optimale Pflege ist es jedoch notwendig, mögliche Probleme zu kennen.

  1. Faul Bei der Niederlage einer Pflanze durch einen Pilz gibt es eine Fäule eines Stammes und entkommt. Die Nadeln werden braun, die Textur der Zweige ist weich, am Stamm sieht man eine weißliche Blüte. Thuja-Patienten sollten von der Baustelle entfernt werden, um eine Infektion benachbarter Pflanzen zu vermeiden. Für eine Warnung müssen Sie Pflanzen mindestens einmal im Jahr mit speziellen Präparaten behandeln.
  2. Schimmel Die Krankheit manifestiert sich im Frühjahr, was sich in der Tatsache äußert, dass der Stamm wie mit Spinnweben bedeckt ist. Es gibt Schimmel direkt unter dem Schnee, und es entwickelt sich dort gut. Mit der Niederlage des Schimmels sterben die Äste des Baumes ab. Es ist notwendig, tote Äste zu entfernen, Spinnweben zu entfernen und Thuja mit einem Mittel gegen Mehltau zu behandeln.
  3. Wurzelfäule. Sehr schwere Erkrankung, die durch einen Grauton von Nadeln, Erweichung des Rumpfes, Austrocknen der Äste gekennzeichnet ist. Die erkrankte Pflanze sollte sofort zusammen mit dem Boden um den Wurzelballen entfernt werden. Die Ursache des Verfalls ist ein Pilz, dessen Sporen im Boden verbleiben können.

Fazit

Tui Danica ist eine universelle Pflanze für Gärten, Hütten, Schulen und verschiedene Institutionen. Es ist schön, unprätentiös und auch sehr nützlich, da seine Nadeln essentielle Substanzen absondern, die die Luft von schädlichen Mikroben reinigen. Daher kann jedem, der seine Website dekorieren möchte, empfohlen werden, diese Sorte anzubauen, da die westlichen Tunika wird mit seiner Schönheit begeistern seit vielen jahren nicht mehr anspruchsvoll von besitzern mit hohen kosten.

Beschreibung von Tui Danika

Die langsam wachsende Sorte wurde Mitte des letzten Jahrhunderts von dänischen Botanikern gezüchtet und erreichte ihre maximale Größe erst im Alter von 15 Jahren. Seitdem ist die Thuja eine der beliebtesten Arten bei der Gestaltung kleiner Gebiete, in denen es schwierig ist, einen Platz für größere Ernten zu finden.

Nach der Beschreibung ist Thuja Danika ein immergrüner Nadelstrauch, dessen Krone aus vielen dicht mit weichen Nadeln bedeckten Trieben besteht. Die meisten Zweige sind nach oben gerichtet, was der kleinen Pflanze zusätzliche „Flauschigkeit“ verleiht. Junge Nadeln, die die Enden der Triebe bedecken, haben eine Nadelform. Später sieht es so aus, als wären Schuppen fest mit Holz verbunden. Im Sommer ist die Krone der westlichen Danica-Thuja in satten Grüntönen gefärbt. Bis zum Herbst werden die Nadeln braun und bleiben es bis zum Frühjahr.

Pflanzen sind langlebig. Mit der richtigen Pflege kann Thuja Danika, wie andere Sorten auch, ein Alter von 150 Jahren erreichen.

Конечно, на сегодняшний день таких старых экземпляров еще нет. Зато в распоряжении любителей ландшафтного дизайна появилась туя Даника Ауреа, еще более оригинальная, чем традиционное растение. У этого кустарника не зеленая, а ярко-золотистая хвоя. Он, выдерживая морозы до –29 °C, столь же зимостоек и при этом более зависим от солнечного света. Der ungewöhnliche Schatten der Nadeln im Schatten verblasst, und die Krone sowohl des gewöhnlichen als auch des goldenen Ephedra des Allmählichen verliert ihre sphärische Form und wird raspolapistisch, schlampig.

Wie alle Ephedra dieser Gattung blüht diese Thuja-Art fast unbemerkt. Gelegentlich auftretende braunbraune Zapfen haben eine abgerundete Form und einen Durchmesser von nicht mehr als 6 mm. Samen sind jedoch nicht für die Fortpflanzung geeignet. In der Kultur wird diese kompakte Form nur durch Stecklinge verbreitet.

Tui Danica in Landschaftsgestaltung

Eine untergroße Thuja mit einer Krone, die eine natürliche Kugelform hat, konnte ihren Platz im Garten nicht finden.

Wenn größere Arten viel Platz, komplexe Pflege und regelmäßige Haarschnitte benötigen, kann die Zwerg-Thuja-Pflanze von Western Danik wie auf dem Foto leicht präsentiert werden:

  • auf einem felsigen Hügel in dem winzigen Garten,
  • als Teil einer niedrigen engen Bordsteinkante
  • in einem Behälter, der leicht auf eine Terrasse oder Loggia gestellt werden kann, zum Dekorieren einer geräumigen Halle oder Veranda,
  • auf einem Blumenbeet, umrahmt von kriechenden Stauden,
  • vor dem hintergrund von hohen dekorativen laubgehölzen oder leuchtend hohen blüten.

Ein unprätentiöser Zierkoniferenbaum wird auch bei so bescheidenen Abmessungen immer zu einem Schmuckstück für jeden Garten, und seine Pflege erfordert nicht viel Zeit und Kraft eines Gärtners.

Beschreibung und Eigenschaften der Thuja "Danika"

Thuja "Danica"immergrüner Strauch der Zypressenfamilie, Zwergform der westlichen Thuja. Es hat eine kugelförmige Form. Die Thuja "Danica" wird 60-75 cm hoch. Die Krone erreicht im Durchmesser 1 m.

Die Kultur zeichnet sich durch ein langsames Wachstum aus, da sie in einem Jahr nur bis zu 5 cm hoch und 4 cm breit wird. Die Krone des Baumes ist dicht. Die Nadeln sind grün gestrichen, fühlen sich weich an und sind schuppig. Alle Zweige sind nach oben gerichtet, was der Pflanze ein attraktives Aussehen verleiht.

Die Pflanze blüht nicht reichlich. Es ist äußerst selten, kleine (bis zu 60 mm lange) runde Knötchen von brauner Farbe zu sehen. Sämlinge der Danika Thuja sind kleine (bis zu 10 mm lange) Nadeln. Sie werden jugendlich genannt. Dann verwandeln sie sich in flache Schuppen, die eng beieinander liegen.

Das dekorative Erscheinungsbild bleibt das ganze Jahr über erhalten. Es verträgt Winterkälte.

Wie wählt man Thuja-Setzlinge beim Kauf

Vor dem Pflanzen von Daniu ist es notwendig, sich verantwortungsbewusst an die Auswahl der Sämlinge zu wenden und die folgenden Tipps zu befolgen:

  1. Kaufen Sie Material nur bei bewährten Gärtnern oder in Baumschulen. Dies sichert seine Lebensfähigkeit, Reinheit der Sorte, Zoneneinteilung.
  2. Sämlinge sollten die Form und das Aussehen mögen.
  3. Wenn Sie Thuja im Kinderzimmer kaufen, müssen Sie nach einer Pflanze fragen, die weit weg von der Straße wächst.
  4. Für Exemplare, die in unsere Breiten gebracht werden, ist das Vorhandensein einer kleinen Menge Unkraut ein gutes Zeichen. Dies bedeutet, dass der Baum in unserem Land bereits überwintert und gesund geblieben ist.
  5. Es ist sehr wichtig, Dani Tui zur Datscha zu transportieren. Beim Transport sollte darauf geachtet werden, dass die Äste und Wurzeln nicht gebrochen werden.

Die Wahl des Standorts und des Bodens für das Pflanzen von Thujasämlingen

Der beste Boden zum Anpflanzen von "Danica" ist Rasenboden mit Sand und Torf. Es kann auch auf ärmeren Gebieten wachsen - sumpfig, lehmig usw. Die Säure spielt keine Rolle.

Es ist wünschenswert, dass sich die Pflanze im Halbschatten befindet, da sie bei direkter Sonneneinstrahlung austrocknet und eine schlechtere Überwinterung toleriert. Außerdem reagiert die Kultur schlecht auf Zugluft.

Vorbereitungsverfahren und Pflanzung der Sämlinge Tui Dani

Die Pflanzgrube „Danica“ ist 30-40 cm breiter und 20-30 cm tiefer als eine Erdscholle mit Wurzeln. Gießen Sie unten etwas verrotteten Mist oder gewöhnlichen Kompost ein.

Vor dem Pflanzen werden die Wurzeln der Thuja in Wasser getaucht und dort belassen, bis die Luft aufhört zu sprudeln.

Tuya stellte sich in die Mitte der Grube, streckte die Wurzeln vorsichtig gerade und vergewisserte sich, dass der Wurzelkragen einige Zentimeter über dem Boden liegt. Dann einschlafen Baum Universal-Bodenmischung, verdichtete sorgfältig den Boden an der Basis.

Das Wasser wurde mit einer Geschwindigkeit von zwei Gießkannen pro Pflanze aufgetaut. Nachdem die Flüssigkeit aufgenommen wurde, mulchen Torf, Kiefernrinde, Kompost oder einfach Splitter den Baumstamm, um die Wurzeln vor dem Austrocknen zu schützen.

Wenn Sie eine Thuja pflanzen, sollte der Abstand zwischen den Bäumen mindestens 1 m betragen. Wenn eine Gasse gepflanzt wird, beachten Sie einen Abstand von 3-4 Metern.

Sonnenbrandschutz

Im zeitigen Frühjahr, wenn der Schnee tagsüber schmilzt und sich nachts eine Eiskruste auf den Nadeln bildet, kann der Baum unter Sonnenbrand leiden. Gefrorenes Wasser wirkt wie eine Linse, die die Lichtstrahlen ablenkt. Schütteln Sie sie daher besser sofort ab.

In der Risikozone sind auch junge Tui, in weißen Zäunen, auf der Sonnenseite, auf schwerem Boden gepflanzt.

Um Schäden am Baum zu vermeiden, ist es ratsam, ihn mit Erde, Torf oder Sand zu bestreuen. Dann schmilzt das Eis, ohne die Pflanze zu beschädigen.

Zum Schutz vor Sonnenbrand können Sie auch Pritetnye Mesh oder Sackleinen verwenden, die im Fachhandel erhältlich sind. Sie bedecken die Pflanze oder spannen den Stoff auf dem Rahmen oder Gestell, so dass die Pflanze im Schatten liegt.

Bewässerung, Lockerung und Bodenmulchen

Thuja reagiert positiv auf zusätzliche Feuchtigkeit. In den ersten 14 bis 15 Tagen nach dem Pflanzen werden je nach Größe täglich 10 bis 50 Liter Wasser unter jeden Sämling gegossen. An heißen Sommertagen ist zusätzlich eine Bewässerung in Höhe von 15 Litern pro Pflanze erforderlich.

Nachdem Sie Wasser gemacht haben, müssen Sie den Boden unter der Thuja auf eine Tiefe von 8-10 cm lockern. Sie sollten es nicht tiefer machen, da Sie das Wurzelsystem beschädigen können. Den Baum mit Humus, Torf, zerquetschter Rinde und kleinen Pommes frites während des Pflanzens und der Vorbereitung auf kaltes Wetter mulchen.

Befruchtung

In der Mitte des Frühlings ist es ratsam, Danik mit komplexen Mineraldüngern zu füttern. Sie werden in einer Menge von 50-60 g pro 1 m² eingeführt. Boden. Gute Wirkung gibt die Verwendung der Lösung "Kemira-Universal". Auch Thuja reagiert bemerkenswert gut auf organische Substanzen (Humus, Kompost, Mist) mit einer Geschwindigkeit von 35-60 g / 1 m².

Beschneiden

Kultur toleriert Beschneiden. Durch häufiges Entfernen unerwünschter Zweige werden die Grüns dichter und üppiger. Die beste Zeit, um einen kugelförmigen Thuja zu schneiden, ist der frühe Frühling, bis die Knospen blühen. Bei Bedarf wird der Vorgang von August bis September wiederholt.

Besonders wichtig ist das Trimmen bei der Bildung einer Hecke. Eine einzelne Pflanze benötigt es auch, um beschädigte Triebe auszudünnen und zu entfernen. Wenn Sie dies nicht tun, sieht der Baum schlampig aus.

Zum ersten Mal wird der Schnitt nicht früher als im zweiten oder dritten Lebensjahr der Pflanze durchgeführt, wenn sie auf die erforderliche Größe wächst. In der Regel nicht mehr als ein Drittel des Astes entfernen, um die Thuja nicht zu schwächen.

Für das Verfahren ist ein Qualitätsschneider erforderlich, der die Thuja nicht beschädigt und Dellen und Falten auf den Zweigen hinterlässt.

Igelhecken und Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Die Thuja "Danica" in der Landschaftsgestaltung gilt als Universalpflanze. Es kann sowohl in großen Gärten als auch in Miniaturbepflanzungen von Landhäusern verwendet werden. Sie können als ein Baum pflanzen und die Kultur mit anderen Pflanzen kombinieren.

Der Stil solcher Kompositionen kann unterschiedlich sein - von frei bis streng und grafisch (im japanischen Stil, in Verwaltungsgebäuden usw.). Der Baum wird im Vorgarten am Alpenhügel spektakulär aussehen. Um die Loggia, den Balkon und die Terrasse zu dekorieren, können Sie die Thuja im Container verwenden.

"Danica" ist ein ausgezeichnetes Material für Hecken, denn aus dicht bepflanzten Pflanzen können Sie grüne Ränder machen. Da Kultur formbar ist, ist es nicht schwierig, verschiedene geometrische Figuren, Tiere, Vögel usw. zu formen.

Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge eines Tuan "Danika"

Trotz der Widerstandsfähigkeit der Thuja gegen Krankheiten und Schädlinge sollten Sie wissen, wie man sie verhindert und bekämpft.

Stammfäule durch Pilz verursacht. Die Krankheitssymptome sind eine Bräunung der Nadeln und eine Erweichung des Gewebes der Zweige. Erfahrene Gärtner empfehlen, den erkrankten Baum sofort von der Baustelle zu entfernen und alle Pflanzenreste zu vernichten. Dies trägt zum Schutz vor benachbarten Pflanzen bei. Um den Ausbruch der Krankheit zu vermeiden, wird empfohlen, Thuja 2-3 mal im Jahr mit einfachen Fungiziden zu verarbeiten.

Eine schwere Pilzkrankheit ist Wurzelzerfall. Needles färbt sich grau. Die Pflanze beginnt allmählich auszutrocknen und der Stamm unten wird weich, so dass Sie ihn mit den Fingern durchschieben können. Es ist nicht nur notwendig, die erkrankte Pflanze dringend zu entfernen, sondern auch zu versuchen, den gesamten Boden, auf dem sie gewachsen ist, von der Baustelle zu entfernen. Es ist in dem Land, dass krankheitsbedingte Streitigkeiten bestehen.

Nach dem Schnee kann "Danik" angreifen brauner Schimmel. Bei ihr ist die Pflanze mit einem charakteristischen Spinnennetz bedeckt und einzelne Zweige sterben ab. Es ist notwendig, alle beschädigten Pflanzenteile sorgfältig zu entfernen und das gesamte Vlies sorgfältig zu sammeln, damit die Krankheit nicht auf die benachbarten Bäume übergeht. Es ist auch nützlich, die Kultur mit speziellen Präparaten zu verarbeiten, die in Gärtnereien weit verbreitet sind.

Die gefährlichsten Tui-Schädlinge sind Spinnmilben, Blattläuse, Motten, Blattwürmer, Scytwalka, Tuevoy-Borkenkäfer und einige andere. Mit der Niederlage eines Baumes mit Blattläusen oder Milben beginnt es zu trocknen, die Nadeln färben sich gelb und bald kann es sogar abfallen.

Oft gibt es auch Schädlinge, die Tannennadeln fressen. Dann wird die Pflanze braun, die Spitzen der Zweige können absterben. Die gefährlichsten Schädlinge sind solche, die das Wurzelsystem schädigen.

Dutzende anderer wirksamer Insektizide werden in Fachgeschäften angeboten. Zu den vorbeugenden Maßnahmen gehören:

  • Mehrmals im Jahr sorgfältige Inspektion der Pflanzen. Da die Nadeln klein sind, ist es ziemlich schwierig, Schädlinge in einem frühen Stadium der Läsion zu bemerken.
  • Reinigung aller Pflanzenreste,
  • periodisches Graben des Bodens unter den Bäumen.
Thuja "Danica" anspruchslos in Bepflanzung und Pflege. Sie wird die Sommerbewohnerin das ganze Jahr über mit einem wunderschönen Auftritt begeistern und dem Gartengrundstück einen besonderen Charme verleihen.

Wie man eine Pflanze pflanzt

Das Pflanzen von Thuya beginnt wie immer mit der Wahl des Standorts. Sie können es an einem gut beleuchteten Ort und im Halbschatten pflanzen. Die erste Option ist vorzuziehen. Wenn Danica genug Licht bekommt, wird die Krone eleganter und üppiger.

Bereite Sämlinge für das Pflanzen

Die Zusammensetzung des Bodens dieser Pflanze ist nicht besonders anspruchsvoll. Es ist wichtig, dass der Boden nahrhaft, nicht erschöpft und gut hydratisiert ist.

Diese Thuja-Sorte kann aus Samen, Stecklingen und fertigen Setzlingen gezogen werden. Längere Pflege ist erforderlich, wenn Sie versuchen, Thuja aus Stecklingen und insbesondere aus Samen zu züchten. Denken Sie daran, dass dies eine langsam wachsende Pflanze ist. Die beste Option - fertige Sämlinge aus der Gärtnerei. Wenn sie in Ihrer Nähe angebaut werden, sind sie bereits akklimatisiert. Eine zusätzliche Düngung ist nicht erforderlich. Ein gesundes Aussehen ist das grüne Licht zu kaufen.

Landung Thuy West Danica

Das Pflanzen erfolgt abends oder morgens, wenn die Sonnenstrahlen nicht aktiv sind. Die Größe der Löcher sollte etwas größer sein als das Wurzelsystem. Für diese Sorte gelten die folgenden Pflanzregeln:

  1. Gute Entwässerung von Blähton, Kies, Ziegelbruch
  2. Bodenschicht aus Rasen, Torf und Sand
  3. Die Position des Wurzelhalses auf Bodenniveau (kann nicht vergraben oder freigelegt werden), um Fäulnis oder den Tod der Pflanze zu vermeiden
  4. Mulchen mit Torf, trockenen Blättern oder Sägemehl
  5. richtige Pflege nach dem Pflanzen.

Fertige Setzlinge einer Thuja Danika können während der gesamten Saison von März bis November gepflanzt werden. Es ist jedoch besser, dies im Frühling oder Sommer zu tun, damit das Wurzelsystem Zeit hat, sich vor dem Einsetzen des kalten Wetters zu stärken.

Video Bewertung

  • 1 Thuja Western Danica - Landung und Pflege, Beschreibung, Foto der kugelförmigen Thuja in Landschaftsgestaltung, Video
    • 1.1 Beschreibung von Tui Danika
    • 1.2 Pflanzung und Pflege von Danica globular thuja
    • 1.3 Tui Danica in Landschaftsgestaltung
  • 2 Thuja Western Danica: Merkmale des Anbaus und der Vermehrung von Zierpflanzen
    • 2.1 Beschreibung: Sorten und Sorten der westlichen Thuja
    • 2.2 Richtiges Pflanzen
    • 2.3 Pflege für Danica
    • 2.4 Dünger und Dressing für Bäume
    • 2.5 Pflanzenvermehrung zu Hause
    • 2.6 Krankheiten und Schädlinge der westlichen Danica Thuja
    • 2.7 Tui Danika und ihre Kombination mit anderen Pflanzen
    • 2.8 Tui Danika Spherical: Video
  • 3 Schlichte Thuja Western Danika schmückt die Landschaft das ganze Jahr
    • 3.1 Beschreibung der Sorte
    • 3.2 Pflanzung und Pflege
    • 3.3 Wie viel kosten die Sämlinge?
    • 3.4 Schutz für den Winter
    • 3.5 In der Landschaftsgestaltung
    • 3.6 Meinungen Gärtner
    • 3.7 Rückblick auf Video
  • 4 Thuja kugelförmige westliche Sorte Danika: Anpflanzen, Pflegen und Kultivieren, Designdekoration
    • 4.1 Auswahl der Sämlinge
    • 4.2 Boden
    • 4.3 Landung
    • 4.4 Pflege
    • 4.5 Schädlinge, Krankheiten
    • 4.6 Vervielfältigung
    • 4.7 Design
    • 4.8 Fazit
  • 5 Thuja western Danica: Fotos, Pflanz- und Pflegemerkmale
    • 5.1 Beschreibung des Danica-Strauchs
    • 5.2 Thuja-Sorten von Western Danica
    • 5.3 Büsche pflanzen
    • 5.4 Pflege und Kultivierung
    • 5.5 Sonnenbrandschutz
    • 5.6 Bewässerung, Lockerung und Mulchung des Bodens
    • 5.7 Düngung
    • 5.8 Beschneiden
    • 5.9 Schutz gegen Winterkälte
    • 5.10 Tui Danik in Landschaftsgestaltung
  • 6 Tui Danika. Beschreibung, Landung, Pflege:
    • 6.1 Tui Danica: Beschreibung der Pflanze
    • 6.2 Saatgutvermehrung
    • 6.3 Schneiden
    • 6.4 Pflanzungsort
    • 6.5 Pflege
    • 6.6 Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Thuja Western Danica - Landung und Pflege, Beschreibung, Fotos der kugelförmigen Thuja in Landschaftsgestaltung, Video

Kleine kompakte Sorten von Tui sind im Landschaftsbau äußerst gefragt. Thuja Western Danica - eine Pflanze mit einer dichten, bis zu 80 cm hohen, abgerundeten Krone und einem Durchmesser von etwa einem Meter gehört zu den Zwergformen.

Solch ein immergrüner Strauch findet sicherlich einen Platz in der Nähe einer alpinen Rutsche, in einer dekorativen Bordüre, in Gruppenpflanzungen zwischen blühenden Stauden und als Solopflanze zwischen Steinen oder Bodendeckern.

Wie viel sind Setzlinge

Setzlinge werden in Baumschulen verkauft, sie sind dank richtiger Pflege gesund und haben ein gepflegtes Aussehen an die Wachstumsbedingungen gewöhnt.

Die Preisspanne der Sämlinge ist groß - von 850 bis 1850 Rubel. Bei der Preisbildung wird die Pflanzensorte, die Höhe des Busches berücksichtigt.

Es ist nützlich. Die Kosten für Setzlinge werden von den Gebietspreisen und dem Alter der Pflanze beeinflusst.

Die Pflanzgrube für Setzlinge ist etwas größer als der Topf mit dem gekauften Thuja. Um zu verhindern, dass Pflanzenwurzeln vor übermäßiger Feuchtigkeit verrotten, wird am Boden der vorbereiteten Stelle eine Drainage angebracht - Blähton, Kies, Ziegelbruch. Top Drainage mit einer Schicht aus Sand, Torf, Rasen bestreut.

Eine aus einem Sämlingstopf entnommene Pflanze wird zusammen mit einer erdigen Scholle in eine Grube gelegt, so dass sich der Wurzelhals auf der Höhe des Bodens befindet. Um ein Verrotten des Wurzelsystems zu vermeiden, wird der Boden mit den Wurzeln nicht vertieft, und damit die Pflanze eine ausreichende Ernährung erhält, werden die Wurzeln nicht freigelegt.

Festgezogene Wurzeln sollten begradigt, mit einer Vertiefung bedeckt und mit einer Pflanze bepflanzter Boden bewässert werden. Um die Feuchtigkeit im Boden zu halten und das Auftreten einer Kruste zu verhindern, wird der Boden unter der Thuja mit Torf, Holzspänen und trockenem Laub gemulcht.

Es ist nützlich. Das Pflanzen (Pflanzen, Umpflanzen) ist morgens oder abends erforderlich, wenn keine Hitze und rücksichtslose ultraviolette Strahlen vorhanden sind.

Die Pflanze hält einige Zeit trockenem Boden stand, aber es lohnt sich nicht, sie überleben zu lassen. Um den Strauch schön zu machen, muss er rechtzeitig gegossen, gelegentlich mit mineralischen stickstoffhaltigen Düngemitteln und mit Kalzium gefüttert werden.

Wenn der Strauch von Blattläusen, Milben und Pilzkrankheiten befallen wird, greifen Gärtner auf Insektizide und Fungizide zurück.

Thuja kugelförmige westliche Note von Danika: Landung, Abgang und Kultivierung, Eintragung des Designs

Die Thuja-Westkugel "Danika" ist eine Pflanze der Familie Zypressen und gehört zur Klasse der Zwerge. Dieser Thuja stammt aus Dänemark, woher sein Name stammt. Die Pflanze ist sehr schön und unprätentiös, daher ist es eine ausgezeichnete Wahl, sie in Ihrem eigenen Bereich zu pflanzen und eine einfache Wartung durchzuführen.

Thuja Western Danica Beschreibung: Die Pflanze sieht aus wie ein kugelförmiger, immergrüner, regelmäßig geformter Strauch, der mehrere Vorteile hat.

  1. Die geringe Größe ermöglicht es Ihnen, Kompositionen aus mehreren Büschen sowie einzeln zu erstellen.
  2. Die Form der Krone ändert sich nicht und erfordert nur sehr geringe Richtscheren.
  3. Die Nadeln haben eine sehr schöne Farbe, die sich im Laufe des Jahres nicht ändert.
  4. Mit der richtigen Pflege wird Thuja Danika ungefähr hundert Jahre leben.

Es sollte bedacht werden, dass Thuja ziemlich langsam wächst, etwa sechs Zentimeter pro Jahr (in der Höhe) und praktisch nicht blüht.

Thuja Western Danica: Fotos, Besonderheiten der Bepflanzung und Pflege

Jeder Grundstückseigentümer möchte auf seinem Territorium eine harmonische und gemütliche Atmosphäre schaffen.

Heute kommt die Mehrheit zu dem Schluss, dass dies erreicht werden kann, indem mehrjährige Koniferen gepflanzt werden, die den Hof schmücken und keine besondere Pflege erfordern. Eine ausgezeichnete Option in dieser Situation wäre das Thuka Danika.

Die Thuja western globular Danica (Thuja occidentalis Danica) ist eine Zypressenpflanze der Zwerg-Western-Thuja.

  • Danica Strauchbeschreibung
  • Western Tanica Thuja Sorten
  • Sträucher pflanzen
  • Pflege und Kultivierung
  • Sonnenbrandschutz
  • Bewässerung, Lockerung und Bodenmulchen
  • Befruchtung
  • Beschneiden
  • Winterkälteschutz
  • Tui Danica in Landschaftsgestaltung

Diese Sorte wurde bereits 1948 in Dänemark gezüchtet, und das liegt an ihrem Namen. Kugelförmige Sträucher sind nicht anspruchsvoll genug in der Pflege, daher wird sie häufig in der Landschaftsgestaltung verwendet.

Danica Strauchbeschreibung

Эта разновидность туи превосходно будет смотреться на любом приусадебном участке, так же как и другие шаровидные туи: Мириам, Голден Глоб. Но именно Даника имеет ряд преимуществ касательно финансовых и физических затрат по уходу за растением.

Особенности кустарника, делающего его таким популярным, заключаются в следующем:

  • das Vorhandensein einer dichten und dauerhaften Krone,
  • die vertikale Position der Nadeln ist absolut korrekt,
  • Bewahrung der Strauchfarbe während des ganzen Jahres,
  • Verfügbarkeit von kompakten Abmessungen.

Thuja western Danica und wissenschaftlich Thuja occidentalis Danicaist ein immergrüner Nadelbaum aus der Familie der Zypressen, der eher langsam wächst.

Der Strauch hat, wie oben erwähnt, eine ziemlich kompakte Größe: seine maximale Höhe kann 80 cm erreichen und sein Durchmesser beträgt 1 m. Diese Größen bestimmen die Länge der Triebe, die kurze, dichte Zweige von hellgrüner Farbe sind und eine vertikale Anordnung haben.

Die jährliche Zunahme der Größe beträgt 5 cm in der Höhe und 4 cm in der Breite, wodurch es möglich ist, einen Kronendurchmesser von 40 cm nur in 10 Jahren zu erhalten.

Die Krone des Danica-Strauchs ist eine vertikale und parallele Reihe dichter Nadeln, die den Anschein einer Kugel in einer dekorativen Masse erwecken.

Direkt Nadeln sind flach und schuppig und haben eine kontrastierende dunkelgrüne Farbe mit einem brillanten Glanz. Auch Früchte können in Form von braunen runden Zapfen mit einem maximalen Durchmesser von 12 mm beobachtet werden.

Western Tanica Thuja Sorten

Sortenkomposition der westlichen Danica Thuja vertreten durch nur eine Art - Danica Aurea. Seine geringe Größe in Kombination mit vergoldeten Farben sind sehr beliebt. In der Regel wird es zur Bepflanzung von Steingärten, Gruppen mit verschiedenen Nadelpflanzen sowie zur Landschaftsgestaltung von Steingärten verwendet.

Die Zunahme der Größe ist der Wachstumsrate von Tui Danik fast ähnlich. Die maximale Höhe beträgt jedoch etwas weniger als 80 cm. Die Besonderheit ist, dass die Farbe dieser Sorte im Winter eine merkliche Bronzetönung erhält.

Trotz der hohen Winterhärte benötigt Danica Aurea einen Schutz vor der aktiven Sonne im Frühjahr. In der Frühlingssaison ist es wünschenswert, vorbeugende Maßnahmen zum Schutz des Strauches mit einer Tankmischung durchzuführen, obwohl das Kennzeichen von Aurea eine ungewöhnlich hohe Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge ist.

Sträucher pflanzen

Das Pflanzen von Tui beginnt, wie eine andere Pflanze, mit einer Wahl des Ortes. Es gibt also keinen besonderen Unterschied: Fällt die Wahl auf einen gut beleuchteten Ort oder einen Teil des Schattens, wird die erste Option jedoch als vorzuziehender angesehen.

Aufgrund der Menge des empfangenen Lichts hängen die Schönheit und der Prunk der Krone: Je mehr Licht, desto schöner wird Danica aussehen. Diese Pflanze hat keine besonderen Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens.

Die Hauptsache ist, dass es nicht aufgebraucht werden sollte, da es als Nahrungsquelle fungiert und angefeuchtet bleiben sollte.

Trotz der Tatsache, dass Thuja aus Samen und Stecklingen gezüchtet werden kann, ist die beste Option, fertige Sämlinge aus der Gärtnerei zu pflanzen. Wenn die Baumschule in der Nähe ist, ist diese Sorte für die Region des zukünftigen Buschwachstums vorgesehen. Ein gesundes Aussehen zeigt die richtige Wahl des Sämlings an.

Die Bepflanzung sollte abends oder morgens erfolgen, wenn die Aktivität der Sonnenstrahlen unbedeutend ist. Die Löcher sind etwas mehr als das Sämlingswurzelsystem vorbereitet. Bei dieser Sorte sind alle Pflanzregeln zu beachten.Beschrieben unten:

  1. Blähton, Kies und gebrochene Ziegel müssen gut entwässert werden.
  2. Muss eine Bodenschicht aus Rasen, Torf und Sand sein.
  3. Der Wurzelhals sollte sich in Bodennähe befinden, ohne begraben oder freigelegt zu werden.
  4. Das Mulchen sollte mit Torf, trockenem Laub oder Sägemehl erfolgen.
  5. Nach der Landung ist besondere Vorsicht geboten.

Die Pflanzfristen für fertige Danik-Tui-Setzlinge sind von März bis November sehr hoch. Aber der beste Herbst für die Frühjahrs- und Sommersaison. Dann hat das Wurzelsystem Zeit, sich zu stärken, bevor frostiges Wetter eintritt.

Bewässerung, Lockerung und Bodenmulchen

Thuja liebt Feuchtigkeit und reagiert positiv auf zusätzliche Feuchtigkeit. In den ersten zwei Wochen nach dem Pflanzen der Sämlinge müssen je nach Größe jeweils ein bis fünf Eimer Wasser ausgeschüttet werden.

Im Sommer, wenn das heiße Wetter anhält, sollte eine zusätzliche Bewässerung von anderthalb bis zwei Eimern pro Pflanze organisiert werden. Nach dem Gießen sollte der Boden unter der Thuja bis zu einer maximalen Tiefe von 10 cm gepflügt werden.Wenn Sie dies tiefer tun, können Sie das Wurzelsystem beschädigen.

Bei der Aussaat und vor Beginn der Kälte muss mit Humus, Torf, zerkleinerter Rinde und kleinen Pommes Frites gemulcht werden.

Winterkälteschutz

Wenn Thuja schon erwachsen istEs ist nicht nötig, es abzudecken: Es reicht aus, den Boden unter einem Busch zu mulchen. Und wenn sie nicht fünf Jahre alt ist, dann gilt sie als junge Pflanze, die Schutz vor Kälte durch Fichtenzweige benötigt. Aber vorher ist es notwendig, den Bereich um den Kofferraum herum zu zertrümmern und hoch zu mulchen.

Tui Danica. Beschreibung, Landung, Pflege:

Das Pflanzen von Nadelbäumen im Garten oder auf dem Grundstück vor dem Haus ist seit langem sehr beliebt. Diese wunderschönen immergrünen Pflanzen erfreuen nicht nur das Auge im Winter und Sommer, sondern füllen auch die Luft mit magischen Phytonciden, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

Tui Danik in einer großen Familie von Nadelbäumen ist vielleicht die beliebteste Pflanze unter Gärtnern.

Die Aufmerksamkeit wird durch seine schöne, gepflegte Erscheinung erregt, als ob ein Topiar-Meister an dem Baum gearbeitet hätte, sowie durch Miniaturgrößen, die den größtmöglichen Einsatz von Tui in der Landschaftsgestaltung ermöglichen.

Tui Danica: Beschreibung der Pflanze

Der fragliche Nadelbaum ist ein Mitglied der Cypress-Familie und gehört zu den westlichen Thuja-Arten. Der Name Danica war eine Pflanze, da diese Sorte von einem dänischen Züchter entwickelt wurde. Unterscheidet sich eine Vielzahl von Miniaturgröße und Schönheit der Krone.

Thuja Danica wird bis zu 200 Jahre alt, wächst unglaublich langsam und erreicht eine jährliche Zunahme der Körpergröße von ca. 5 cm und des Volumens von bis zu 3-4. Standard 20-cm-Setzlinge, die am häufigsten in Baumschulen verkauft werden, werden nach 12 Jahren ihre maximale Höhe von 80 cm erreichen.

Der Durchmesser ihrer Kronen wird ungefähr gleich sein. Das heißt, die Pflanze sieht aus wie eine lebende grüne Kugel. Dani Thuja Zweige blicken auf und wachsen recht kompakt. Die Nadeln sind dünn, schuppig und fühlen sich weich an. Bei jungen Sämlingen sehen sie wie kleine Nadeln aus.

Blüten und damit Früchte des Thuja sind selten. Diese sind klein, etwas mehr als 0,5 cm im Durchmesser einer braunen Brustwarze.

Samenvermehrung

Tui Danika vermehrt sich durch Stecklinge und in den seltensten Fällen durch Samen. Die zweite Methode wird nur angewendet, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, diese Pflanze zu bekommen. Die Tuis-Zapfen werden im Herbst oder frühen Winter geerntet, bis Samen aus ihnen herausgelaufen sind.

Sie werden an einem kühlen Ort getrocknet, um den Inhalt leicht zu enthüllen und zu erhalten. Samen müssen unter einer Schneeschicht geschichtet werden. Im zeitigen Frühjahr werden sie bis zu einer Tiefe von 0 in den Boden gesät.

5 cm und in einem Abstand von 10 cm voneinander (und mehr), mit fein gehackten Nadeln bestreut, mit heller Erde versetzt, gewässert. Die Samenkeimung ist ziemlich hoch, aber das Pflanzenwachstum ist ungewöhnlich langsam.

Im Alter von drei Jahren sind die Setzlinge bereit, an den richtigen Ort verpflanzt zu werden. Der Nachteil dieser Methode: Die aus den Samen gezüchteten Pflanzen behalten fast nicht die äußeren Merkmale der Sorte bei.

Stecklinge

Thuja-Stecklinge westlicher Danica brüten viel häufiger. Geerntetes Pflanzenmaterial bei wolkigem Wetter, wobei nur junge Triebe abgeschnitten werden. Vor dem Ausschiffen werden sie einen Tag lang im Wasser aufbewahrt (Mangan kann hinzugefügt werden). Nachdem unter einem leichten Gefälle in den Boden bis zu einer Tiefe von ca. 6 cm gestellt, gewässert.

Sie können Stecklinge in einem kleinen Gewächshaus pflanzen. Wenn diese Operation im Frühjahr durchgeführt wird, erfolgt das Wurzeln im selben Jahr, und wenn im Sommer oder im Herbst ein Kallus ein ganzes Jahr bildet, und erst im nächsten Jahr entwickeln sich die Wurzeln daraus.

Es gibt Fälle, in denen die aus Seitentrieben gewachsenen Thuja keine ausreichend glatte, schöne Krone hatten und daher versuchen, die Stecklinge aus den mittleren Zweigen zu entnehmen.

In Anbetracht der oben genannten Schwierigkeiten ist es vorzuziehen, Daniu Danika, der zum Pflanzen bereit ist, in Baumschulen zu kaufen.

Wo pflanzen

Es wird als eine sehr unprätentiöse Pflanze der Thuja Danika angesehen. Die Landung kann in sonnigen Gebieten oder im Halbschatten erfolgen. Jeder Boden passt zu ihr, vorausgesetzt, der pH-Wert überschreitet nicht 7 und nicht weniger als 5. Im Allgemeinen sind alle westlichen Thujas Calcephilus, und Danica Thuja ist keine Ausnahme.

Diese Pflanze gießt gern, verträgt aber einige Zeit trockene Erde. Befindet sich das Grundwasser oberflächennah, muss die Drainage am Boden der Landegrube verlegt werden.

Einige Gärtner düngen Thuja nicht, aber diese Pflanzen brauchen immer noch seltenes Düngen mit Stickstoff- und Kalziumdüngern, um die Schönheit der Krone und ein gesundes Dasein zu erhalten. Auf sehr sauren Böden muss dem Boden zusätzlich Kalk zugesetzt werden.

Ein Loch für den Sämling wird etwas mehr gegraben als das Volumen, in dem er wächst. Die Pflanze wird zusammen mit dem erdigen Klumpen hineingelegt und mit den eingeklemmten Wurzeln begradigt, sanft mit Erde bedeckt und bewässert. Oben drauf gemulcht.

Jeder Gärtner oder der Besitzer eines Privathauses nur Freude wird Thuy Danika liefern. Pflanzenpflege ist einfach und leicht. Nach dem richtigen Pflanzen muss der Baum nur noch gegossen werden, bis er stärker ist. Dann kann die Bewässerungsmenge reduziert werden.

Thuja verträgt Trockenheit, aber der Baum sollte keiner solchen Prüfung unterzogen werden. Danica verträgt Frost gleich gut. In Regionen, in denen viel Schnee liegt, können junge Setzlinge nicht erwärmt werden, und in Wintern, in denen es frostig und schneefrei ist, ist es ratsam, die ersten Jahre nach dem Pflanzen mit Sackleinen oder Lapnik zu bedecken.

Zur Pflege eines Baumes gehört auch die Schädlingsbekämpfung, wenn sie auftaucht. Die Thuja kann von Blattlauszypressen und Tuevaya, Sensenmann, falschen Wachen, Spinnmilben, Tuevaya-Motten und einigen Pilzen befallen werden.

Um mit ihnen umzugehen, benötigen Sie geeignete Insektizide und Fungizide sowie zur Vorbeugung von Pilzkrankheiten, um den Baum "Fundozol" gemäß den der Zubereitung beigefügten Anweisungen zu verarbeiten.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Thuja Western Danica für Designer ist nur ein Schatz. Nutzungsvarianten - unzählige. Diese wunderbare Pflanze kann Bordsteine, den Haupteingang des Gebäudes, Blumenbeete dekoriert werden. Danica wird auf alpinen Hügeln, Steingärten und grünen Rasenflächen gepflanzt.

Es macht sich hervorragend in Gruppen- und Einzelanpflanzungen, auf kleiner Fläche und in weitläufigen Gärten. Verwenden Sie es als Absicherung. Mit Miniaturgrößen können Sie solche Thuja in Töpfen in Räumen anbauen, Loggien und Balkone damit dekorieren.

Dicke schöne Krone und Toleranz des Baumes gegenüber einem Haarschnitt eröffnen Möglichkeiten für den Flug der Fantasie im Topiary. Indem Sie Danica auf dem Rasen oder am Eingang des Hauses pflanzen, können Sie aus ihr eine Blume, ein Tier und geometrische Formen machen.

Es gibt eine Thuja Danika mit einer goldenen Krone. Diese Sorte heißt Aurea. Neben der interessanten Farbe der Nadeln ist die Sorte noch langsamer, aber letztendlich kann der Baum bis zu einem Meter hoch und bis zu 1,5 m breit werden.

Sehen Sie sich das Video an: Thuja Arborvitae (Dezember 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send