Topfblumen und Pflanzen

Klitoris ternate (Clitoria ternatea)

Pin
Send
Share
Send
Send


Der wissenschaftliche Name dieser Blume - "Klitoris" - stammt vom Wort "Klitoris" (Klitoris lat.). Dieser Name wurde vom schwedischen Botaniker und Naturforscher Karl Linney erfunden, der in der Blüte einer Pflanze die Ähnlichkeit mit dem oben erwähnten weiblichen Organ sah. Wir erzählen Ihnen mehr über diese einzigartige Heilpflanze.

Botanische Merkmale der Klitoris

Es gibt noch einen anderen wissenschaftlichen Namen - Clitoria Ternary. Dies ist eine immergrüne Rebe, die sich durch lange, dünne Triebe auszeichnet, die eine Länge von 3-4 Metern erreichen. Die Farbe seiner Blätter ist hellgrün und sie bestehen normalerweise aus 3-5 einzelnen Blättern. Die Größe der Blüten unterscheidet sich auch nicht in kleinen Größen - etwa 5-8 cm im Durchmesser. Die Blume besteht aus mehreren Blütenblättern und in der Mitte befinden sich mehrere kleine Blütenblätter, die normalerweise in Form eines Bootes geschlossen sind. Die Blüten der Klitoris sind in der Regel blau. Das Getränk, das daraus hergestellt wird, hat den gleichen ungewöhnlichen Farbton.

Die Bestäubung dieser Pflanze erfolgt durch Insekten, die in die mittleren Blütenblätter eindringen und dort Pollen extrahieren können. Die Klitoris blüht von Mai bis September, also während der gesamten Sommerperiode. Die Früchte der Pflanze sind Bohnen mit einer leicht flachen Form und einer Länge von 3-15 cm.

Pflanzenverteilungsgebiet

Die Klitorisblüte stammt ursprünglich aus Südostasien, ihr Anbaugebiet ist jedoch recht groß - Afrika, Mittelamerika, Südamerika, Australien. Diese Pflanze überlebt bei Temperaturen unter 10 ºC nicht. In diesem Zusammenhang kann es in Gegenden mit gemäßigtem Klima in Innenräumen angebaut werden. Darüber hinaus kann es im Sommer als einjährige Pflanze angebaut werden.

Die Blüten, Samen und Blätter dieser Pflanze werden zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Die Sammlung dieser Pflanze erfolgt normalerweise am Ende der Monsunzeit.

Clitoria Blumentee ist sehr nützlich.

Chemische Zusammensetzung der Pflanze

Die chemische Zusammensetzung dieser Heilpflanze wurde nicht ausreichend untersucht. Es ist jedoch bekannt, dass es Triterpenverbindungen (Taraxeron), Steroide, Flavonoide, Anthocyanverbindungen (Ternatine), Glykoside (Quercetin), Biopestizide (Finotin), Saponine, Kohlenhydrate und viele andere gesundheitsfördernde Substanzen enthält. Die Pflanze enthält auch Fettsäuren - Stearinsäure, Palmitinsäure, Linolsäure und Ölsäure.

Medizinische Eigenschaften

Blütenextrakte der Klitoris haben eine aktive pharmakologische Wirkung - antimikrobiell, entzündungshemmend, antidiabetisch, harntreibend, anästhetisch, insektizid, fiebersenkend.

Zahlreiche Tierversuche haben gezeigt, dass die Pflanze auch eine nootrope, antidepressive, stresshemmende, krampflösende und anxiolytische Wirkung hat. Die Eigenschaften der Klitorisblume enden hier nicht.

Jüngste wissenschaftliche Studien dieser Pflanze haben gezeigt, dass einige biologisch aktive Peptide, die in der chemischen Zusammensetzung dieser Pflanze enthalten sind, eine wirksame antibakterielle Wirkung gegen solche schädlichen Bakterien wie P. Aeruginosa, E. coli und auch K. pneumonia haben. Diese Peptide bieten ein großes Potenzial für die Entwicklung völlig neuer Antibiotika, antimikrobieller Mittel und Krebsmedikamente.

Blauer Tee aus der Klitoris

Die wohltuenden Eigenschaften der Klitoris werden noch nicht zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet, aber sie werden häufig zur Herstellung von sogenanntem blauen Tee verwendet. Dieser Tee hat wirklich eine bläuliche Farbe, daher der Name. Der Farbton ist auf die Farbe der Blütenblätter der Klitoris zurückzuführen. Sie werden zusammen mit den Blättern unter besonderen umweltschonenden Bedingungen getrocknet. Danach werden sie zu einem hervorragenden und sehr nützlichen Getränk, das auch von Fachärzten für die komplexe Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten empfohlen wird. Blauer Tee aus Klitorisblüten ist in den östlichen Ländern beliebt.

Traditionell wird diese Pflanze zur Behandlung von Erkrankungen des Genitalbereichs eingesetzt - sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Behandelt effektiv Klitoris, Unfruchtbarkeit, prämenstruelles Syndrom, lindert Menstruationsschmerzen bei Frauen. Darüber hinaus wird die Pflanze oft als Aphrodisiakum eingesetzt und reduziert gleichzeitig das sexuelle Verlangen.

Extrakte aus den Wurzeln dieser Pflanze werden zur Behandlung von Lungenerkrankungen sowie zur Verbesserung des Gedächtnisses, zur Linderung chronischer Müdigkeit sowie zur Bekämpfung von chronischer Schlaflosigkeit und Angstzuständen verwendet.

In der indischen Praxis werden die Wurzeln des Klitoris-Trifoliats als Abführmittel, Diuretikum, Tonikum und Anthelminthikum verwendet. In Indien wird angenommen, dass die Wurzeln dieser Pflanze bei der Heilung von Krankheiten wie Lepra, Migräne, Asthma, Tuberkulose, Bronchitis usw. helfen und dass ihre Samen sehr starke Abführmittel sind.

Blauer Tee wird in Thailand zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet.

Anwendung trinken

Da die Eigenschaften der Klitoris eine sehr breite Palette von medizinischen Wirkungen auf den Körper haben, kann sie nach dem Umfang dieser Wirkungen in Gruppen eingeteilt werden:

  1. Behandlung von Störungen im Zusammenhang mit der Hirnaktivität. Die Extrakte dieser Pflanze normalisieren den Zustand des Gedächtnisses und werden auch häufig bei der Behandlung von Gehirnerkrankungen wie z. B. Durchblutungsstörungen usw. verwendet.
  2. Die medizinischen Eigenschaften der Klitoris wirken sich positiv auf das menschliche Nervensystem aus. Baut stress ab, stärkt nervenfasern, hilft im kampf gegen depressive zustände, neurosen, panikattacken etc.
  3. Bei einigen wissenschaftlichen Untersuchungen der Eigenschaften dieser Pflanze wurde festgestellt, dass die Wurzeln der Klitoris spezielle Substanzen enthalten, die als starke Antidepressiva bei der Behandlung zahlreicher Störungen des menschlichen Geisteszustands eingesetzt werden können.
  4. Senkung des Cholesterinspiegels im Blut. Die Blätter und Blüten der dreigliedrigen Klitoris enthalten Substanzen, die sowohl Triglyceride als auch Gesamtcholesterin wirksam hemmen.
  5. Therapeutische Wirkungen auf das Verdauungssystem. Extrakte der Klitoris ternate sehr wirksam bei der Behandlung von Verstopfung verschiedener Ätiologien. Sie wirken abführend und heilen Geschwüre. Darüber hinaus ist die Klitoris-Triade als beliebtes Diuretikum weit verbreitet.
  6. Vorbeugung und Behandlung von Typ-2-Diabetes. Extrakte dieser Heilpflanze senken den Zuckergehalt im menschlichen Blut und wirken sich positiv auf den Glukosestoffwechsel im Körper aus. Wenn Sie diese Pflanze in Kombination mit einer sudanesischen Rose verwenden, ist diese Wirkung besonders wirksam.
  7. Behandlung multipler Atemwegserkrankungen. Die größte Anzahl therapeutischer Wirkstoffe ist in den Wurzeln der Klitoris-Triade konzentriert, daher wird bei der Behandlung von Erkrankungen der Lunge und der Atemwege Pulver verwendet, das direkt aus den Wurzeln dieser Pflanze hergestellt wird. Es wird zur Behandlung von Krankheiten wie Keuchhusten, Asthma, Tuberkulose, Bronchitis, Laryngitis, Tracheitis usw. verwendet. Die Brühe aus den Wurzeln der Klitoris kann gurgeln, was bei Infektionskrankheiten des Pharynx und der Mundhöhle wirksam ist.

Was kann eine Pflanze noch?

Allgemein kann man sagen, dass diese Pflanze eine breite therapeutische Orientierung hat.

Auszüge aus der Klitoris sind ternate:

- das Blutsystem regulieren, die Blutgefäße reinigen und die Energie fördern,

- als Gegenmittel gegen Bisse giftiger Schlangen oder Insekten dienen,

- offene Wunden wirksam reinigen, um Infektionen und die Bildung eitriger Entzündungen zu verhindern,

- wirksam Krankheiten des weiblichen und männlichen Genitals behandeln, wie Verstöße gegen den Menstruationszyklus, Unfruchtbarkeit, entzündliche Erkrankungen der Anhänge usw.

- Steigerung des sexuellen Verlangens als wirksames Mittel zur Steigerung des Verlangens und der Erregung;

- die Motilität der Spermien zu erhöhen, die bei der Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit wirksam ist;

- als Arzneimittel zur Linderung von Schwellungen sowie zur Behandlung von Augenkrankheiten angewendet werden.

Extrakte aus der Klitoris ternate wirken sich äußerst positiv auf den menschlichen Körper aus, ohne negative Auswirkungen zu haben, so dass der blaue Tee bei absolut allen gezeigt wird und keine Kontraindikationen aufweist.

Kochmethode

Mehrere Blüten der Klitoris oder 2-3 Teelöffel des Krauts dieser Pflanze werden in einem Glas kochendem Wasser gebraut, wo es erlaubt ist, etwas Honig oder Zucker hinzuzufügen. Dieser Tee wird als Gesundheitsgetränk serviert, das den Körperton verbessert, das Sehvermögen verbessert, Haarausfall verhindert und das Nervensystem effektiv beruhigt und den emotionalen Hintergrund normalisiert.

Der Aufguss hat eine schöne blau-blaue Tönung, und wenn Sie etwas Zitronensaft hinzufügen, wird die Farbe des Getränks rosa-lila.

In der Medizin

Die Triade Klitoris ist keine Arzneibuchpflanze und wird in der amtlichen Medizin nicht verwendet. Es ist jedoch bekannt, dass die chemische Zusammensetzung der Pflanze stark anregende Substanzen enthält. Dank ihnen wird die dreigliedrige Klitoris in informellen Arztpraxen als Antidepressivum eingesetzt. Auch an Orten, an denen Pflanzen wachsen, behandeln Volksheiler Keuchhusten mit Klitoriswurzelextrakt sowie Infusionen und Abkochungen - verschiedene Infektionen der oberen Atemwege.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Dreiklang-Klitoris ist nicht toxisch, daher sind Kontraindikationen für die Einnahme hauptsächlich nur individuelle Unverträglichkeiten gegenüber den Bestandteilen, allergische Reaktionen, Schwangerschaft, Stillzeit und Kindheit.

Beim Kochen

Das Trio Klitoris wird seit langem in Südostasien gegessen, am häufigsten in Thailand. Die intensiv blaue Farbe der dreigliedrigen Klitoris ermöglicht die Verwendung als Lebensmittelfarbe. Sie tönen die beliebteste Delikatesse von Thais - Klebreis. Die Pflanze wird als Gewürz verwendet und die Blüten werden sogar im Teig gebraten. Außerdem ist die Klitoris ein Teeersatz. Dieses Heilgetränk wird durch Zugabe von Limettensaft zum Aufguss getrunken - dies verleiht ihm eine schöne blau-violette Farbe und erhöht den Säuregehalt des Getränks. Blauer Tee (im Thailändischen "Anchang" genannt) wird als Mittel zur Stimulierung des Gehirns, als Heilmittel gegen Schlaflosigkeit und gleichzeitig als Beruhigungsmittel verwendet.

In der burmesischen und thailändischen Küche werden Blumen auch in Teig getaucht und gebraten.

Die Früchte der Klitoris sind essbar und werden in asiatischen Ländern genauso wie andere Hülsenfrüchte verzehrt: Sie werden zu Suppen, Beilagen und Hauptgerichten hinzugefügt.

Im Garten

Die Trifoliate Klitoris ist eher unprätentiös und unterscheidet sich durch ihre Vitalität. Es wächst schnell und blüht innerhalb von 6 Wochen nach der Keimung. Bezieht sich auf die Ampelpflanzen. Die Klitoris kann sowohl als Zimmerpflanze als auch als Gartenpflanze angebaut werden (normalerweise ist sie mit Veranden verziert). Für die nötige Formgebung werden die Klitoris in einem frühen Entwicklungsstadium fixiert. Zum Klettern benötigen Exemplare Unterstützung. Im Frühjahr ist es wünschenswert, die Pflanze zu schneiden.

Die Trifoliate-Klitoris ist bei Temperaturen unter 10 ° C geschädigt, sodass sie in Regionen mit gemäßigtem Klima entweder als einjährige Pflanze oder in Behältern angebaut werden kann.

Der ideale Boden für die Klitoris ist lehmiger, nahrhafter, lockerer Boden mit neutraler Säure, guter Drainage und mäßiger Temperatur. Die Pflanze ist lichtbedürftig und blüht bei fehlender Beleuchtung nicht. Die Klitoris liebt Feuchtigkeit und braucht regelmäßiges Gießen, besser verteidigtes weiches Wasser. Die Anlage muss jedoch vor der Bucht geschützt werden. Außerdem wird empfohlen, die Pflanze mit warmem Wasser zu besprühen, um Spinnmilben vorzubeugen.

Die Klitoris wird durch Samen vermehrt. Es wird empfohlen, die Samen vor der Aussaat im Frühjahr etwa 10-12 Stunden lang in warmem Wasser zu lagern und dann in lockere Erde zu säen. Die Triebe sollten ein bis zwei Wochen nach dem Pflanzen erscheinen.

Botanische Eigenschaften

Die Clitoria (Clitoria ternatea) ist eine Gartenpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte. Seine Heimat ist der tropische Teil Nordamerikas und Südostasiens. Linsen und Soja gelten als Verwandte der Kultur.

Wie alle tropischen Pflanzen überwintern die Klitoris-Triaden nicht in gemäßigten Breiten im Freiland. Es wird nur zu Hause angebaut, in Gewächshäusern, geschlossenen Gärten. Im Freiland wird es als einjähriges verwendet. Ziemlich thermophil, mag keine niedrigen Temperaturen.

Die häufigsten Zierpflanzenformen:

  • Blue Sails - Frottierblüten, lila Blütenfarbe,
  • Legende - repräsentiert Wert als medizinische und dekorative Kultur,
  • Ultra Marine - Blüten üblich, Farbe dunkelblau.

Clitoria Triade auf dem Foto:

In der Länge erreicht die Pflanze bis zu 3,5 Meter. Die meisten Sorten sind Kriechpflanzen mit liegenden und kletternden Stielen. Sie können Sorten mit gefüllten Blüten finden.

Kurzbeschreibung der Klitoris:

  • Blütezeit: von Anfang Juli bis Ende August
  • Fortpflanzung: Samen oder Stecklinge,
  • die Beleuchtung ist hell, Halbschatten ist erlaubt,
  • Bewässerung - regelmäßig,
  • Stängelwurzeln, ovale Blätter, hellgrüne Farbe, gefiedert, trifoliate,
  • Stiele sind im oberen Teil der Krone platziert,
  • Ruder und Boote bilden einen Kamm
  • Die Blüten sind groß, einzeln, meistens weiß, blau und rosa gefärbt und erreichen einen Durchmesser von bis zu 5 cm.
  • mottenartige Krone
  • Eigenschaften - Überwintern nicht im Freien,
  • die Frucht sind flache Bohnen, die eine Länge von 5-13 cm erreichen,
  • Top Dressing - komplexe Mineraldünger,
  • temperaturbedingung - verträgt keine temperaturen unter 10 grad.

Wie züchte ich eine Pflanze zu Hause?

Für den Anbau bevorzugt sonniger und warmer Standorte. Wenn die Klitoris zu Hause ist, wird die Südseite gewählt - Balkone, Fensterbänke. Gießen muss regelmäßig, weil die Pflanze Feuchtigkeit liebt. Zu diesem Zweck wird empfohlen, warmes und klares Wasser zu verwenden. Trotz seiner Feuchtigkeitsliebe kann man den Boden nicht gießen.

Für die Klitoris werden strukturierte und nährstoffreiche Böden mit neutraler Reaktion ausgewählt. Geeignet ist auch eine Bodenmischung, die aus Torf, Grasland, Humus und Sand in einem Verhältnis von 2: 1: 1: 1 besteht. Um übermäßige Staunässe zu vermeiden, ist eine gute Drainage erforderlich. Die Düngung erfolgt in regelmäßigen Abständen, während der Entwicklungszeit werden alle zwei Wochen Düngemittel ausgebracht.

Wenn Sie zu Hause wachsen, muss jeder Frühling in einen größeren Topf umgepflanzt und beschnitten werden. In der warmen Jahreszeit ist es im Hausinhalt vorzuziehen, einen Behälter mit einer Blume auf den Balkon zu stellen. Die Fülle an frischer Luft für die Pflanze wird nützlich sein.

Im Allgemeinen ist die Blume ziemlich lebensfähig und unprätentiös. Es wächst schnell, verzweigt sich gut und blüht intensiv. Um der Klitoris die gewünschte Form zu verleihen, ist es notwendig, regelmäßig zu kneifen und zu schneiden.

In einigen Fällen ist es möglich, die Verzweigung durch Drehen des Haupttriebs zu stimulieren. Zum Klettern brauchen Äste Unterstützung. Im Winter, wenn das Wachsen in Innenräumen zusätzliche Beleuchtung erfordert.

Die Klitoris ist resistent gegen verschiedene Krankheiten. In einigen Fällen kann es durch Zecken beeinflusst werden. Die Pflanze sollte regelmäßig auf rechtzeitige Erkennung und Beseitigung des Schädlings überprüft werden. Wenn eine Zecke entdeckt wird, müssen Insektizide gesprüht werden, die im Fachhandel erhältlich sind. Die Zucht ist gemäß den auf der Packung angegebenen Empfehlungen erforderlich.

Methoden der Fortpflanzung und Landung

Durch Stecklinge und Samen vermehrte Klitorien. Letztere werden von Februar bis März ausgesät, da sich die Sämlinge mit zunehmendem Tageslicht besser entwickeln. Dies gilt sowohl für Setzlinge als auch für geschlossenen Boden. Stecklinge sind für den Brutschnitt von April bis Juli wünschenswert. Für ihre Bewurzelung werden feuchte Perlit- oder Torf-Tabletten benötigt.

Die Samen werden mehrere Stunden in Wasser oder einem speziellen Stimulator eingeweicht. Die Lösung sollte warm sein.

Anschließend in eine flache Schachtel mit einer Mischung aus Sand, Blattboden und Torf im Verhältnis 1: 1: 1 gießen oder in Torf-Tabletten füllen. Die Aussaat erfolgt in vorgelockertem Boden. Das Fassungsvermögen kann mit Glas abgedeckt werden. In diesem Fall muss es jeden Tag zur Belüftung und Befeuchtung entfernt werden. Sie können Klitoris Samen direkt vor der Aussaat kaufen.

Ungefähr nach zwei Wochen sind die ersten Triebe zu sehen. Sobald die vollständigen Packungsbeilagen erschienen sind, tauchen sie in Töpfe. Die optimale Landetemperatur beträgt 21-24 Grad. Blühende Pflanzen sind unter angenehmen Bedingungen ab dem Hochsommer zu erwarten.

Klitoris in der Volksmedizin

Die Pflanze wird in der Volksmedizin zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. In Indien wird es offiziell in der ayurvedischen Praxis eingesetzt.

Vorfahren zur Behandlung von Pertussiswurzelextrakt. Die in den Wurzeln enthaltenen Substanzen werden als Antidepressiva eingesetzt. Sie haben eine starke stimulierende Wirkung und lindern nervöse Spannungen. Die Klitoris wird zur Verbesserung des Gedächtnisses und zur Anregung der Durchblutung eingesetzt. Brühen helfen bei Erkältungen, Erkrankungen der oberen Atemwege. Es hilft auch bei chronischer Müdigkeit und Schlaflosigkeit.

Die Zusammensetzung der Pflanze wurde nicht gründlich untersucht. Es sind nur bestimmte Verbindungen bekannt, Glykoside, Flavonoide und Steroide. Также определено наличие кислот – стеариновой, линолевой, олеиновой, пальмитиновой. Установлено наличие дубильных веществ, натуральных антиоксидантов и пептидов.

При намерениях использовать клиторию в оздоровительных целях необходимо учесть некоторые ограничения. Es wird nicht empfohlen, mit einer Tendenz zu allergischen Reaktionen, Überempfindlichkeit und Hypotonie zu verwenden. Die absolute Kontraindikation ist Stillzeit, Schwangerschaft, Alter des Kindes.

"Blauer Tee" ist ein Getränk, das aus Blüten und Blättern der Klitoris gebraut wird. Der Name für die charakteristische blaue Farbe, die beim Brauen entsteht. Es wird als Zusatz zur Ernährung verwendet.

Das Produkt gilt als wirksam gegen Schlaflosigkeit, emotionalen Stress und Angstzustände. Während des Empfangs verringert sich der Appetit. Daher ist das Getränk nützlich für Menschen, die diese zusätzlichen Pfunde verlieren möchten.

Tee aus Blumen wird empfohlen, um nicht nur die Blutzirkulation zu normalisieren, sondern auch um die Blutgefäße zu stärken und den Blutzucker zu senken. Etwas Getränk wurde in Verletzung des Menstruationszyklus verwendet. Beim Empfang beobachtet erhöhte Spermienmotilität.

Hersteller behaupten, dass Tee:

  • stärkt das nervensystem
  • verbessert den Zustand der Mikroflora,
  • stärkt die Blutgefäße
  • normalisiert die Durchblutung
  • lindert nervöse Spannungen
  • wirkt als Aphrodisiakum.

Gebrühter Tee nach dem Standardschema - 5 Blumen werden in eine Tasse gegeben und 200 ml kochendes Wasser werden gegossen, 3-5 Minuten lang hineingegossen und filtriert. Es wird empfohlen, auf 2-3 Tassen pro Tag zu beschränken. Die Zulassung zum Kurs beträgt 2 Wochen.

Tee wird unter verschiedenen Handelsnamen angeboten. Sie können Produkte auf der Website kaufen. Ungefähre Kosten für ein Paket sind 350-450 Rubel.

Kosmetologie

Klitoris wird in der Kosmetik verwendet. Es hat eine heilende Wirkung auf die Kopfhaut und die Haarstruktur. Mit Pflanzenextrakten werden Masken, Balsame, Shampoos und Cremes hergestellt.

Sie können Brühen und Öle für Gesicht und Körper herstellen. Hauskosmetik pflegt gut, spendet Feuchtigkeit, beugt Haarausfall vor.

Wachsen und Pflege für die Klitoris

Diese Pflanze zieht die besondere Aufmerksamkeit von Liebhabern exotischer Pflanzen auf sich. Und wenn es den Wunsch gibt, eine so wundersame Naturschöpfung zu Hause zu züchten, dann lohnt es sich, diese näher kennenzulernen.

Das Trio Klitoris liebt Wärme und viel Licht. Daher bevorzugt es, an der hellsten Stelle im Raum zu wachsen. Es sollte die Südseite sein.

Wenn die Blume nicht ausreichend beleuchtet ist, gibt es weder auf Knospen noch auf Blüte etwas zu warten. Trotz der wahnsinnigen Liebe zur Wärme verträgt diese Pflanze kein direktes Sonnenlicht. Daher ist an sehr sonnigen Tagen der Triade Klitoris eine kleine Schattenbedeckung notwendig. Ich möchte darauf hinweisen, dass diese Pflanze im Sommer perfekt im Freiland lebt.

Was das Temperaturregime angeht, ist Clitoria Ternatea total verliebt in Hitze. Die am besten geeignete Temperatur dafür reicht von zwanzig bis fünfundzwanzig Grad. Damit die Pflanze im Winter nicht stirbt, sollte die Temperatur im Raum nicht unter zehn Grad Hitze liegen. Und die am besten geeignete Option zur Erhaltung der Pflanzenwelt sind zwölf bis fünfzehn Grad mit einem Pluszeichen.

Wenn die Klitoris den ganzen Sommer auf der Baustelle gewachsen ist, ist es natürlich für den Winter erforderlich, sie auszugraben und in einem beheizten Raum unter Beachtung des dafür erforderlichen Temperaturregimes aufzubewahren.

Eine weitere "Laune" dieser Pflanze: Sie ist nirgendwo anzutreffen und toleriert niemals Zugluft. Daher ist es bei der Auswahl eines Platzes für eine Blume, auch im Haus, auch im Freiland, erforderlich, dieses Merkmal der Pflanze zu berücksichtigen.

„Pigeon Wings“, wie die Engländer diese Blume nennen, fordern von dem Land, in dem sie wächst. Folgende Anforderungen werden an den Boden gestellt: Er muss strukturiert und nährstoffreich sein.

Torf, Rasen, Sand, Humus - all diese Komponenten, zusammengesetzt und gut vermischt, werden zu einer wundervollen hundertprozentigen Erde für diese Pflanze. Bei der Vorbereitung eines geeigneten Bodens sollten die Proportionen eingehalten werden: Torf besteht aus zwei Teilen und Flusssand, Rasen und Humus - einer nach dem anderen.

Bei der Auswahl eines Blumenbeets für diese Blume ist zu beachten, dass der Topf ein Loch aufweisen muss, damit überschüssiges Wasser aus dem Garten abfließen kann. Zu nasser Boden kann leicht zu Pflanzenkrankheiten führen. Wasser die Blume muss Wasser bei Raumtemperatur gesetzt werden. Im Frühjahr und Sommer sollte die Pflanze regelmäßig mit Wasser gefüttert werden. Zum Gießen wird jedoch eine geringe Menge Wasser verwendet. Im Winter ist die Bewässerung minimal.

Speziell die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit lohnt sich nicht. Aber manchmal kann man sprühen. Es ist wie ein Wasserverfahren für die Klitoris und gleichzeitig eine Vorbeugung von Mücken und Käfern.

Mit der Zeit gibt das Dressing der Pflanze Kraft für Wachstum und Blüte. Daher ist es ein Muss, eine solche Blume alle vierzehn Tage zu füttern. Ein solcher Zeitplan für die Fütterung von Mineralfutter in Form von Mineraldüngern wird im gesamten Frühjahr und Sommer durchgeführt.

Im Frühjahr wird eine mehrjährige Pflanze beschnitten. Dann wird die Blume in ein größeres Gefäß umgepflanzt. Aus dieser Kriechpflanze kann ein ganzer Strauch gezogen werden. In diesem Fall wird das Fixieren verwendet. Es wurde darauf zurückgegriffen, junge Sämlinge zu kneifen. Dies ist erforderlich, um die Form des Strauchs weiter anzupassen.

Ausbreitung der Klitoris

Die Klitoris wird entweder durch Samen oder durch Stecklinge vermehrt.

Wenn Sie diese Pflanze mit Stecklingen pflanzen möchten, müssen Sie dafür von April bis Juli in der Vorbereitung der Stecklinge arbeiten. Die Pflanze wurzelt leicht und schnell. Für das Anpflanzen von Stecklingen ist es notwendig, Nährboden, Sand, zu haben. Hier können nützliche Torfpillen sein. Auf jeden Fall sind feuchte Perlit- oder goldgelbe Vermiculitplatten für eine solche Landung geeignet. Um das Wachstum der Wurzeln des Schnitts zu beschleunigen, können Sie spezielle Präparate verwenden.

Die Klitoris (dies ist ein anderer Name für diese Blume) kann auch aus Samen gezogen werden. Die Aussaat beginnt im Februar oder Anfang März. Samen vor dem Einpflanzen sollten eingeweicht werden. Dieser Vorgang wird am besten mit einer Thermoskanne durchgeführt. Dazu gießen sie etwas warmes Wasser hinein und geben Samen hinein. In einer versiegelten Thermoskanne liegen die Samen zehn bis fünfzehn Stunden im Wasser.

Es gibt eine andere Möglichkeit, Samen einzuweichen, die zeitlich einfacher ist. Zum Einweichen der Samen wird eine Lösung verwendet, um das Pflanzenwachstum für drei oder vier Stunden zu stimulieren. Nach dem Einweichen der Samen (unter Verwendung einer der beschriebenen Methoden) werden die feuchten Samen in kleine Blumentöpfe oder einen anderen geeigneten Behälter für diesen Zweck gepflanzt, der mit nahrhafter loser Erde gefüllt ist.

Die Basis des Pflanzbodens sind zu gleichen Teilen Torf, Flusssand und Blatterde. Kann zum Einpflanzen von Saatgut von Torftabletten verwendet werden. Glas wird darauf gelegt.

Für ein normales Samenwachstum in dem Raum, in dem sie sich befinden, muss eine stabile positive Temperatur im Bereich von einundzwanzig bis vierundzwanzig Grad aufrechterhalten werden. Eine obligatorische Belüftung ist erforderlich. Während dieser Zeit wird das Gießen der Samen sporadisch durchgeführt.

Mit den richtigen Empfehlungen für die Aussaat beginnen die ersten Triebe nach zehn bis zwanzig Tagen den Boden zu durchbrechen. Aber seien Sie nicht sehr besorgt, wenn die Samen verweilen und nicht innerhalb der angegebenen Zeit proklyutsya. Das kann durchaus passieren.

Es kommt vor, dass die Samen nach etwa vier oder fünf Monaten ihren Weg ins Sonnenlicht finden. Sie müssen also nur geduldig sein, warten und glauben, dass die Samen keimen. Verstärkte Setzlinge funken und werden erst danach in separate Töpfe umgepflanzt. Und sie sollten erst dann ins Freiland gepflanzt werden, wenn der letzte Frost des Frühlings vorüber ist und sich ein wirklich warmes Wetter eingestellt hat.

Damit sich die Pflanze wohlfühlt, ist eine gute regelmäßige Fütterung, eine hohe Feuchtigkeitsqualität und eine starke Unterstützung erforderlich. Zum Dank erfreut die Triade Klitoris die Menschen mit ihren üppig blauen Blüten. Liana blüht im Juli. Und diese Farbe kann man bis zum nahenden ersten Herbstfrost bewundern.

Mit Beginn des Herbstes muss die Blume in einen großen Blumentopf umgepflanzt werden. Darauf folgt das Beschneiden. Danach bleibt die Rebe bis zum Frühlingsbeginn im Raum. Viele züchten diese Blume als einjährige Pflanze.

Die heilenden Eigenschaften der Blume

Die medizinischen Eigenschaften dieser Blume haben die Aufmerksamkeit der modernen Medizin auf sich gezogen und erregt. Und heute ist bekannt, dass Mottenerbsen sowohl in Kosmetika als auch in medizinischen Präparaten verwendet werden (und dies ist ein anderer Name der Klitoris).

  • Wenn ein Mann an Unfruchtbarkeit leidet oder ein bestimmtes Problem mit der Libido vorliegt, helfen Medikamente, die auch die Klitoris einschließen.
  • Es wird bei Verletzung des Menstruationszyklus bei Frauen angewendet.
  • Die Klitoris hat sehr starke antidepressive Eigenschaften.
  • Die Blume hat erstaunliche Blutreinigungseigenschaften und stärkt auch das Nervensystem.
  • Pulver aus der Wurzel dieser Pflanze wird Keuchhusten behandelt.
  • Zubereitungen aus dieser Blume tragen zur Beseitigung von Anfällen bei Asthma bronchiale bei.
  • Tragen Sie bei Schlangenbissen die Wurzel der Pflanze auf.
  • Brühe Klitoris gewaschen eitrige Wunden. Nach diesen Wäschen heilen die Wunden des Körpers schneller.
  • Zur Heilung von Hämorrhoiden wird in der modernen Medizin eine spezielle Paste verwendet, die Extrakte aus der Blume der Klitoris enthält.
  • Wenn es Probleme mit dem Darm gibt. Sie erinnern sich ständig an Verstopfung, jetzt Ulkuskrankheit, dann werden die Samen dieser Blume den Zustand lindern und helfen.
  • Tee aus Mottenerbsenknospen hilft bei einigen Augenkrankheiten. Zum Beispiel verbessert sich der Zustand des Fundus. Augentropfen werden daraus gemacht. Glaukom und Grauer Star werden mit diesen Tropfen behandelt.
  • Blütenbrühen werden verwendet, um die Vitalität der Haarfollikel wiederherzustellen.
  • Aus diesen Blüten entstehen Shampoos mit therapeutischer Wirkung.

Und blauer Tee hilft, das Nervensystem zu entspannen, hilft, Stress abzubauen. Dieses Getränk kann heiß und kalt getrunken werden. Um ein solches Getränk zuzubereiten, dürfen Sie nicht mehr als sechs Blumen haben. Sie werden mit einem Glas kochendem Wasser gebraut.

Bei einem solchen Getränk können Sie, falls gewünscht, etwas Honig oder Zucker hinzufügen. Sie können Zitrone nach Geschmack hinzufügen. Der Geschmack des Tees wird zwar derselbe sein, aber die Farbe der Zitronensäure wird sich ändern. Dieser Tee aus der erstaunlichen Klitorisblume kann zwei- oder sogar dreimal am Tag getrunken werden.

Hier ist er so eine Blumenklitoris-Triade. Lesen Sie hier mehr:

Pflege und Fortpflanzung

Die Klitoris ist eine lichtliebende Pflanze, daher lohnt es sich, im Garten den sonnigsten Ort zu wählen, an dem gepflanzt werden soll. Wenn die Blume in einer Wohnung platziert werden muss, müssen Sie südliche Fensterbänke und Terrassen wählen. Bewässerung erfordert reichlich, in regelmäßigen Abständen können Sie das Laub mit warmem Wasser besprühen. Eine gute Drainage ist unbedingt erforderlich, da die Klitoris kein stehendes Wasser mag. Beim Pflanzen ist der Boden besser vorzubereiten Unabhängig davon müssen Sie Flusssand, Humus und Sodaland zu gleichen Teilen mischen und zwei Teile Torf hinzufügen. Wenn die Vegetationsperiode kommt, ist es ratsam, die Pflanze zweimal im Monat zu füttern, zum Beispiel für Blütenpflanzen.

Clitoria ternatea kann durch Stecklinge und Samenmethoden vermehrt werden. Die Stecklinge werden zwischen April und Juli geschnitten und anschließend in feuchten Perlit-, Vermiculit- oder Torftabletten verwurzelt. Gleichzeitig kann im zeitigen Frühjahr gesät werden - Ende Februar oder März. Pflanzen müssen bei wachsendem Tageslicht wachsen.

Methoden der Vermehrung der Klitoris sind ternate:

Die Aussaat von Samen ist im Gegensatz zur Vermehrung von Transplantaten arbeitsintensiver. Zunächst sollten die Samen etwa 3 Stunden in einem Wachstumsstimulator eingeweicht werden. Anschließend sollten sie in Torftabletten oder in einer speziellen Mischung gepflanzt werden, die zu gleichen Teilen aus Blattboden, Torf und Flusssand besteht. Gesäte Samen brauchen Zugang Frischluft und ausreichend Gießen, die Lufttemperatur sollte 20 Grad Celsius nicht unterschreiten.

Wenn die Pflege der Pflanzen korrekt war, erscheinen die Sämlinge in 10 Tagen, sobald sie stärker werden. Sie können tauchen und in separate Behälter umpflanzen. Wenn der Frost endlich nachlässt, können Sie Klitoris im Freien pflanzen. Wenn die Pflanze im Juli regelmäßig gegossen und gedüngt wird, beginnt sie zu blühen. Die blühende Klitoris hält bis zum Herbst an.

Clitoria ternatea wird einjährig angebautund als mehrjährige Pflanze, für die sie bei der ersten Erkältung in einen großen Topf gepflanzt und an einem warmen Ort gereinigt wird. Im zeitigen Frühjahr kann die überwinternde Pflanze wieder im Freiland gepflanzt werden.

Im Allgemeinen ist die Klitoris lebensfähig und unprätentiös und wächst auch relativ schnell. Die Klitoris wird als Ampelpflanze zur Dekoration von Terrassen und Veranden verwendet. Um der Blüte ihre Form zu geben, muss sie in einem frühen Entwicklungsstadium eingeklemmt werden. Außerdem muss sie unterstützt werden.

Anwendung in der Kosmetik

Anthocyanin, das im Extrakt und im Sud der Pflanze enthalten ist, wirkt sich positiv auf die Mikrozirkulation der Haut aus, regt die Ernährung und die Durchblutung der Haarfollikel anDaher wird die Klitoris verwendet für:

  • verhindern sie haarausfall,
  • Versorgung mit trockenem Haar
  • Stellen Sie trockene Spitzen wieder her.

Darüber hinaus verhindern die Nährstoffe, die Bestandteil des Pflanzenextrakts sind, Schuppen, befeuchten die Kopfhaut und verleihen dem Haar Glanz und Glanz. Aus Clitoria ternatea werden medizinische Shampoos und Balsame hergestellt.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Brühe Blüten Klitoris wird verwendet, um Stress abzubauen. In Asien ist die Anlage beliebt, um ein solches Problem zu lösen.Männliche Unfruchtbarkeit wird ebenso wie die Klitoris verwendet, um den Menstruationszyklus bei Frauen zu normalisieren und die sexuelle Erregung zu fördern. Die Wurzeln werden zur Behandlung von Bissen giftiger Schlangen und Insekten sowie von Atemwegserkrankungen verwendet: Asthma bronchiale, Keuchhusten und starker Husten.

Clitoria-Samen werden zur Behandlung von Geschwüren des Magen-Darm-Trakts sowie bei Verstopfung eingesetzt. Eine Paste aus der ganzen Pflanze hilft bei der Behandlung von Hämorrhoiden.

Brühe aus verschiedenen Pflanzenteilen wird bei Nervenstörungen, psychischen Erkrankungen, chronischer Müdigkeit sowie zur Verbesserung des Gedächtnisses und gegen Kopfschmerzen eingesetzt. Um die Durchblutung des Fundus zu verbessern, verwendet die Netzhaut-Stromversorgung ein Abkochen von Blumen, die eine schöne hellblaue Farbe haben, für die es blauer Tee genannt wurde.

Frische Blätter der PflanzeMit Salz bestreut, kann gegen Schwellungen eingesetzt werden, und trockenes Laub hilft bei der Überwindung von Migräne. Bei Verdauungsstörungen werden getrocknete Klitoriswurzeln verwendet.

Anwendung in der modernen Medizin

Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Klitoris antioxidative Eigenschaften hat, die die Zellreparatur fördert. Blauer Tee ist nützlich zur Verbesserung der Gehirnfunktion und der Gehirnaktivität. Blattextrakt wird als Neuroprotektor verwendet. Biologisch aktive Peptide, die Teil der Klitoris sind, helfen bei der Bekämpfung von Karies, und aktives Protein ist ein wirksames Antimykotikum.

Die Klitoris senkt den Blutzuckerspiegel aufgrund der besonderen Wirkung auf den Glukosestoffwechsel im Körper. Wissenschaftler haben sich bewährtdass die Verwendung von Abkochungen und Extrakten aus der Klitoris zusammen mit Sudan Rose das Risiko für Diabetes mellitus Typ 2 signifikant verringert.

Kochanwendung

Das Trio Klitoris wird in seiner historischen Heimat - Südostasien - aktiv gegessen. Thailänder, die diese Pflanze seit jeher kennen, verwenden sie beispielsweise als Lebensmittelfarbe, um hellblauen Klebreis herzustellen. Außerdem werden die Blüten der Pflanzen in Birma und Thailand im Teig gerollt und gebraten.

Clitoria wird auch verwendet, um zu machen tee "anchang" wie es heißt thais. Der Tee aus den Blüten der Klitoris, Triade, bekommt eine schöne satte blaue Farbe, und wenn Limettensaft hinzugefügt wird, wird er leicht violett. Dieser Tee in Thailand wird als Beruhigungsmittel, Heilmittel gegen Schlaflosigkeit und gleichzeitig als Stimulans des Gehirns verwendet. Die asiatische Küche umfasst auch Gerichte mit Klitorisfrüchten - dies können sowohl Suppen als auch Beilagen sein.

Clitoria Tertea ist also nicht nur eine dekorative Blume, sondern auch eine Pflanze mit unglaublichen medizinischen und kosmetologischen Eigenschaften. Darüber hinaus hat Clitoria Tertea seine Verwendung in der Küche der Völker Asiens gefunden.

Tee mit einem intimen Namen

Es gibt viele Namen in der Klitoris der Trifoliate - Mottenerbsen, blauer Thai-Tee, Taubenflügel und sogar eine schamlose Blume. In Online-Shops wird diese Pflanze am häufigsten als Anchan bezeichnet.

Der lateinische Name der Blume ist ternatea, nach dem Namen der Insel in Indonesien, wo dieser Schatz erstmals entdeckt wurde. Die Insel heißt Ternate. Aber warum genau die Klitoris? Dies ist eine Frage an den Arzt und Naturforscher Karl Lynne. Der berühmte Schwede entschied, dass das Boot in einer Tasse einer Blume einem weiblichen Intimorgan ähnelt und benannte eine Blume nach dieser.

Clitoria ist nicht nur ein Tee oder eine Heilpflanze. Es ist auch eine Gartenpflanze von erstaunlicher Schönheit. Es wächst im tropischen Asien, aber leidenschaftliche Gärtner können blauen Tee anbauen und in russischen Breiten - etwas später werden wir Ihnen erklären, wie das geht. Anchana sieht aus wie eine anmutige Rebe mit gepflegten Blättern und blauen Blüten, Segeln.

Nervenrettung

Der Hauptvorteil der Klitoris sind ihre beruhigenden Eigenschaften. Сегодня заполучить сушеные корни растения довольно сложно, если вы не выращиваете анчан в своем огороде. Но даже отвар синего чая обладает заметными полезными свойствами, если его правильно заваривать.

Чем полезен синий тайский чай:

  • успокаивает нервы и помогает при нарушениях сна,
  • lindert Ängste und ermöglicht einen schnellen Umgang mit Stress,
  • verbessert das Gedächtnis
  • wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Frauen aus,
  • erhöht das sexuelle Verlangen
  • stärkt die Blutgefäße, einschließlich des Auges.

Das Trinken von Klitoria ist für alle Büroangestellten von Vorteil für die Augengesundheit, zusammen mit bewährten Werkzeugen wie Karotten und Heidelbeeren.

Brühe Blätter Klitoris hilft auch bei Erkrankungen des Fortpflanzungssystems. Bei Frauen normalisiert es den Menstruationszyklus, bei Männern erhöht es die Aktivität der Spermien.

Gibt es Gegenanzeigen?

Die Klitoris ist keine offizielle Heilpflanze und nicht im staatlichen Arzneibuch enthalten. In seiner Zusammensetzung wurden keine toxischen Substanzen gefunden - Sie können es also ohne Angst um Ihre Gesundheit verwenden.

Aber es gibt eine Nuance: Blauer Thai-Tee wirkt stark harntreibend. Ernährungswissenschaftler raten davon ab, diesen Tee täglich zu trinken, da Ihr Körper sonst zusammen mit der Flüssigkeit wertvolle Mikro- und Makroelemente verliert.

Blauer Tee zur Gewichtsreduktion - ein Mythos oder die Wahrheit?

Jedes Produkt aus Übersee erscheint uns als Schatzkammer voller Wunder. Immerhin sieht er nicht wie gewohnte Produkte aus - er hat sicherlich besondere Eigenschaften. Diese „Unähnlichkeit“ der Anchana brachte einen beliebten Mythos über thailändischen Tee hervor - angeblich hilft es, Gewicht zu verlieren.

Teemeister scherzen gerne: „Natürlich hilft Tee beim Abnehmen. Machen Sie eine Tasse Mate oder Pu-Erh, laufen Sie fünf Kilometer, kommen Sie zurück und trinken Sie. Das hilft sehr! “ Ähnlich verhält es sich mit dem blauen Getränk aus der Klitoris.

Saphir-Tee allein hilft nicht, diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren. Es verbrennt kein Fett und wirkt nicht abführend. Sie können nur aufgrund der harntreibenden Eigenschaften abnehmen. Aber diese Gramme werden sehr schnell zu Ihnen zurückkehren - bereits mit dem nächsten Glas Wasser, Saft oder einem anderen Getränk.

Clitoria Triade in der Kosmetologie

Weißt du, warum Großmütter manchmal ihre Haare lila färben? Blaue Farbstoffe und Tönungsshampoos helfen, die gelbliche Tönung zu entfernen, die im Laufe der Jahre grau wird.

Daher ist die blaue Klitorisbrühe in der Kosmetik sehr beliebt - für die Haarpflege. Das Spülen mit Tee bringt das Haar zum Glänzen, kämpft mit Verlust und beseitigt die Gelbfärbung des blonden Haares. Besonders beliebt bei Blondinen sind Behandlungen mit blauem Tee: Sie verleihen den Locken eine leichte Aschetönung.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie sich dazu entschließen, zu Hause eine Behandlung durchzuführen. Wenn blauer Tee für Haare nützlich ist, ist er nicht sehr gut für Klempnerarbeiten und leichte Textilien. Verwenden Sie daher dunkle Tücher und spülen Sie das Bad sofort aus, da sich sonst die Blautönung nur schwer reinigen lässt.

Wo kann man blauen Tee kaufen?

Wenn Sie oder Ihre Freunde in den Urlaub nach Thailand fahren, ist es einfacher und billiger, dort Anchan zu kaufen. Aber es gibt eine Nuance.

Lokale Produzenten möchten um jeden Preis sparen, und anstatt blaue Blumen zu verpacken, können Sie eine Packung gewöhnliches Gras mit ein paar getrockneten Knospen kaufen. Es ist gut, wenn Sie davon träumen, die wohltuenden Eigenschaften der Blätter der Klitoris ternate an sich selbst auszuprobieren. Aber Sie müssen auf exotische Teepartys verzichten: Es gibt nur genug Blumen für ein paar Tassen.

Es gibt eine zweite Möglichkeit - Anchan in Online-Teeläden zu bestellen oder in bewährten Boutiquen zu suchen. In den Internetgeschäften kosten 100 Gramm getrocknete Klitorisblumen durchschnittlich 600 Rubel. Aber solche Preise sollten Sie nicht fürchten: Anchan ist ein sparsames Getränk. Auf eine Tasse reichen 4-5 getrocknete Knospen.

Wie mache ich Tee?

Das Rezept für die Zubereitung von blauem Tee ist recht einfach. Es sollte mit leicht gekühltem kochendem Wasser, etwa 95 ° C - wie grüner Tee - gebraut werden. Die Blütenstände in einem Becher einschlafen, mit Wasser füllen und sofort abtropfen lassen. Dann wieder mit Wasser füllen und 2-3 Minuten ziehen lassen.

Am besten bereiten Sie Kräutertee in transparenten Glasbechern zu - damit Sie die fantastische Farbe von Anchan in vollen Zügen genießen können. Und dieses Getränk ist toll, um die Gäste zu überraschen. Aber machen Sie sich bereit: Sie werden wahrscheinlich etwas Tee zu Hause bekommen, probieren Sie es aus.

Die klassische Farbe des Getränks - von Hellblau bis Hellblau - hängt von der Stärke des Aufgusses ab. Wenn Sie Milch hinzufügen, erhalten Sie einen tiefen milchig blauen Farbton. Sie können eine Zitronenscheibe hineinlegen - dann bekommt das Getränk eine hellviolette Farbe.

Was sagen die Bewertungen?

Blauer Tee ist heute eines der angesagtesten Kräutergetränke. Es gibt eine Menge Rezensionen im Web über ihn, und alle reden über eine Sache. Um zu verstehen, ob Ihnen die Anchane persönlich gefällt, müssen Sie sie testen.

„Ich habe blauen Tee für eine Probe in meiner Lieblings-Teeboutique gekauft, nur 10 Gramm. Es stellte sich heraus, dass es viel war - sie trank drei Wochen lang und spülte sich auch die Haare. Ich mochte das Getränk, aber nur, weil ich Kräutertees liebe. Sein Geschmack ist ausdruckslos, ich habe keine besonderen Effekte bemerkt. Aber die Farbe ist sehr schön! "

„Ich bin ein Teefan, ich liebe es, mit verschiedenen Getränken zu experimentieren. Ich habe Tee in einem thailändischen Online-Shop bestellt - umgehend beim Hersteller. Um ehrlich zu sein, das Getränk enttäuscht. Ich mag ungewöhnliche Geschmäcker, aber dieser riecht nach etwas seltsamem Gras, und an dem Geschmack ist nichts Besonderes. “

„Ein Freund hat mir thailändischen Tee gegeben. Ich hatte Kritiken über seine beruhigenden Eigenschaften gelesen und beschlossen, im Laufe von 21 Tagen zu trinken. Sie bemerkte keinen besonderen Geschmack, als ob das Wasser nur blau wäre. Aber der Effekt bemerkte: Ich wurde viel ruhiger, ich begann schneller einzuschlafen und zu schlafen. “

Wie man zu Hause Triadenklitoris wächst

Wenn Sie ein engagierter Gärtner sind oder in einem Landhaus wohnen, können Sie Mottenerbsen auf Ihrem eigenen Grundstück anbauen. Sie können keinen Tee daraus machen, aber Sie werden eine Pflanze von erstaunlicher Aussicht bekommen. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen auf der Veranda, bewundern die blauen Blumen der Klitoris und in Ihren Händen eine Tasse blauen Tee ... Schönheit!

Vermehrte Stecklinge und Samen der Klitoria trifoliate. Saatgut ist sehr leicht zu finden: in einem großen Gartengeschäft oder über das Internet.

Schmetterlingserbse ist eine wärmeliebende Pflanze, bei einer Temperatur unter 10 ° C stirbt sie ab. Daher sollte es entweder im Gewächshaus oder einjährig angebaut werden - die Klitoris blüht schnell und fällt erst im September ab.

Sämlinge werden wie folgt hergestellt. Vor dem Pflanzen sollten die Samen 3-4 Stunden in Wasser oder einer Simulatorlösung eingeweicht und dann in Torf-Tabletten oder in eine gleiche Mischung aus Torf, Flusssand und Blatterde gegeben werden. Zehn Tage später erscheinen Triebe, die, wenn sie stärker werden, in Töpfe gepflanzt werden können. Und wenn es gründlich wärmer wird, pflanzen Sie es in den Boden.

Taubenflügel lieben Freiheit, Sonne und Feuchtigkeit. Geben Sie der Blume viel Platz, gießen Sie sie regelmäßig (aber füllen Sie sie nicht!). Installieren Sie Sammlungen. Die Klitoris ist eine Rebe, die sich gut verzweigt und üppig blüht. Eine solche Blume kann eine Terrasse, eine Veranda und eine Loggia auf der Sonnenseite schmücken.

Wachsen und züchten

Die Klitoris-Triade braucht eine gute Beleuchtung, man kann sie sogar an direktes Sonnenlicht gewöhnen. Daher ist es besser, südliche Fenster, warme Balkone und Terrassen oder sonnige Plätze zu wählen, wenn der Anbau unter offenen Bodenbedingungen erfolgt. Die in der Wohnung wachsende Klitoris kann im Sommer in den Garten gebracht werden. Die Fülle an frischer Luft wird ihr nur nützen. Die Kultur benötigt eine regelmäßige Bewässerung, für die es empfohlen wird, gut eingelegtes weiches Wasser zu verwenden. Feuchtigkeit sollte jedoch mit Vorsicht behandelt werden. Luftfeuchtigkeit ist für die Pflanze von besonderer Bedeutung, aber manchmal ist es nicht überflüssig, sie mit warmem Wasser zu besprühen, um Spinnmilben vorzubeugen. Die Triade Klitoris wächst gut auf nährstoffreichen strukturierten Böden. Sie können eine Bodenmischung verwenden, die aus Torf, Flusssand, Humus und Grasland besteht (Verhältnis 2: 1: 1: 1). Es ist wichtig, dass der Untergrund gut entwässert ist, um Staunässe zu vermeiden. Die Klitoris reagiert auf Top-Dressing, das während der gesamten Vegetationsperiode zweimal im Monat als Dünger für Blütenpflanzen angewendet werden sollte. Wenn es als Staude angebaut wird, erfolgt im Frühjahr der Rückschnitt und die Übergabe in einen größeren Topf.

Klitoris wird durch Trifoliate durch Samen oder Stecklinge vermehrt. Die Stecklinge, die von April bis Juli geschnitten werden, wurzeln normalerweise in Torftabletten, feuchtem Perlit und Vermiculit. Die Aussaat von Saatgut wird von Februar bis März empfohlen. Es ist wichtig, dass sich die Pflanzen mit wachsendem Tageslicht entwickeln. Die Samen der Klitoris werden vor der Aussaat 3-4 Stunden in Wasser oder Stimulatorlösung eingeweicht und dann in eine Mischung aus Torf, Flusssand und Blattboden (1: 1: 1) oder in Torf-Tabletten gesät. Saatbehälter sollten an einem warmen Ort (ca. 20 ° C) aufbewahrt werden, und es sollte beachtet werden, dass der Untergrund angefeuchtet und belüftet ist. Triebe erscheinen nach ca. 10 Tagen. Wenn sie stärker werden, tauchen sie in separate Töpfe. Im Freiland werden die Setzlinge der Klitoris erst nach dem Ende der Rückfröste gepflanzt. Sie muss gestützt, regelmäßig angefeuchtet und gefüttert werden. Wenn die Pflanze alles mag, beginnt die Blüte im Hochsommer. Liana ist mit ausdrucksstarken, hellblauen Blüten bedeckt, die den Garten bis zum Herbst schmücken. Vor dem Einsetzen des kalten Wetters kann die Klitoris gegraben, in einen Topf gelegt, geschnitten und in den Raum gebracht werden, in dem sie den Winter überstehen wird. Einige Gärtner züchten diese Pflanze einjährig.

Klitoris ternate (Clitoria ternatea) © Bff

Verwendung in der Medizin

Die chemische Zusammensetzung und die pharmakologischen Eigenschaften der Klitoris ermöglichen eine breite Anwendung in der Medizin. So wurde die Trifoliate Klitoria traditionell zur Behandlung von sexuellen Beschwerden eingesetzt. Der Extrakt aus den Wurzeln dieser Pflanze wird gegen Keuchhusten verwendet. In Indien zum Beispiel sind die Wurzeln der Klitoris tertiär für Migräne, Lepra, Bronchitis, Asthma, Lungentuberkulose, Fieber und viele andere Krankheiten, die als nützlich angesehen werden. In der Volksmedizin wird die Pflanze als Mittel zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Durchblutung des Gehirns, zur Behandlung von Schlaflosigkeit und bei chronischer Müdigkeit als Abführmittel, Diuretikum, Anthelminthikum eingesetzt. Die positive Wirkung von Kliterium auf das Gehirn wurde von Wissenschaftlern bei Tierversuchen bestätigt. Untersuchungen haben gezeigt, dass Klitoris ternate sich auch positiv auf das menschliche Nervensystem auswirkt, die Nerven stärkt und die Gehirnfunktion verbessert. In der dreigliedrigen Klitoris, insbesondere in ihren Wurzeln, wurden Substanzen gefunden, die eine stark stimulierende Wirkung haben und als Antidepressiva, zur Behandlung von psychischen Störungen sowie zum Abbau von Stress eingesetzt werden können. Der Extrakt dieser Pflanze kann den Cholesterinspiegel senken. Die Herb Clitoria ist wirksam bei der Behandlung von Verstopfung. Es wirkt abführend und behandelt Geschwüre. Und die Klitoris senkt den Blutzuckerspiegel. Nun, und dann folgt im Allgemeinen Fiktion, wie sie sagen, ob Sie es glauben oder nicht:

  • Klitorisgras hat die Fähigkeit, das Kreislaufsystem zu regulieren, das Blut im Körper zu reinigen und dem Körper neue Energie zu geben.
  • Extrakt aus den Wurzeln der Klitoris dient als Gegenmittel gegen die Bisse von giftigen Insekten und sogar Kobra,
    Abkochung der Pflanze Clitoria Trifoliate reinigt Wunden, verhindert auch die Bildung von Eiter im betroffenen Organ,
  • Clitoria ist wirksam bei der Behandlung von weiblichen Genitalstörungen wie Unfruchtbarkeit, Menstruationsstörungen usw.
  • Außerdem dienen Klitorisblüten als Sexualverstärker oder Aphrodisiakum.
  • Das Kraut der Klitoris hat einen medizinischen Wert bei der Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit: Es erhöht die Beweglichkeit der Spermien und erhöht ihre Fortpflanzungsfähigkeit.

Klitoris Blumentee

Nicht minder nützlich ist der sogenannte "blaue Tee" aus den Blüten der Klitoris. Als Gesundheitsgetränk können Sie es den ganzen Tag heiß und kalt trinken. Dieser Tee reinigt die Blutgefäße der Augen, verbessert das Sehvermögen, beugt Glaukom, grauem Star vor und reinigt das Blut. Es beugt Haarausfall und dem Auftreten von grauem Haar vor, beruhigt das Nervensystem, verbessert das Gedächtnis, hilft beim Entspannen und Lindern von Stress und Angstzuständen, ist ein natürliches Antioxidans. Zubereitung: 5-6 Blüten ein Glas kochendes Wasser aufbrühen, Honig oder Zucker dazugeben. 2-3 mal täglich einnehmen. Der Aufguss hat eine sehr schöne blaue Farbe, und wenn Sie Limette oder Zitrone hinzufügen, ändert sich die Farbe in lila-rosa.

Sehen Sie sich das Video an: Clitoria ternatea butterfly pea (Dezember 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send