Pflanzenpflegeprodukte

Arten von Erdbeermaterial aus Unkraut

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Jäten von Gartenbeeten nimmt viel Zeit in Anspruch, und beim Anbau von Erdbeeren führt das Auflockern des Bodens zur Verschmutzung der Beeren und zur versehentlichen Zerstörung der Triebe. Um dieses Verfahren vollständig aus dem Kalender der obligatorischen Garten- und Feldarbeiten auszuschließen, genügt es, hochwertiges Abdeckmaterial zu kaufen und es korrekt auf die Betten zu legen. Die Hauptvorteile und -optionen für die Verwendung eines solchen Unkrautschutzes werden in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Vorteile der Verwendung von Abdeckmaterialien

Die Hauptvorteile der Verwendung dieses Abdeckprodukts sind:

  1. Schutz gegen Unkraut.
  2. Erhaltung der Bodenfeuchte.
  3. Beim Anbau von Beeren ist es möglich, auch nach starkem Regen marktfähige Produkte zu erhalten.

Die letztere Qualität ist besonders wichtig, wenn der Anbau von Erdbeeren als Betrieb betrieben wird. Wenn die Beete nicht mit einem Abdeckmaterial bedeckt sind, kann starker Regen zu einer Verunreinigung der Beeren führen. Die Erhaltung der Bodenfeuchtigkeit ist ebenso wichtig wie die Verwendung von Abdeckprodukten. Auch bei extremer Hitze weisen die Pflanzen kein Feuchtigkeitsdefizit auf, was sich sehr gut auf den Beerenertrag auswirkt.

Wenn man solches Material auf Erdbeerbetten verwendet, verschwindet die Notwendigkeit des Unkrauts. Wenn bedeutende Flächen für den Anbau einer Ernte reserviert sind, kann viel Zeit gespart werden, und durch den Einsatz von Leiharbeitskräften kann eine beträchtliche Menge Geld für diese Arbeiten aufgewendet werden.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Haltbarkeit der Abdeckprodukte.

Beliebte Arten

In jüngerer Zeit wurde schwarzes Polyethylen als Hauptabdeckprodukt für den Anbau von Erdbeeren verwendet. Trotz des niedrigen Preises für Polyethylen konnte ein solches Material aufgrund seiner geringen Festigkeit, die bei starker Erwärmung in der Sonne mit jedem Betriebstag nachließ, nicht lange halten. Moderne Vliesprodukte, die als Schutzschicht auf Erdbeerbetten verwendet werden, weisen diesen Nachteil nicht auf.

Zu den beliebtesten Rollenmaterialien, die derzeit zum Entfernen von Unkraut verwendet werden, gehören die folgenden Typen:

  1. Schwarze Agrofaser - bewältigt perfekt die Rückhaltung der Bodenfeuchtigkeit vor Verdunstung, schützt das Pflanzen zuverlässig vor Unkraut und beim Anbau von Erdbeeren im Frühjahr erhöht eine Schicht Abdeckmaterial die Temperatur des Bodens darunter, wodurch die Reifungszeit von Beeren erheblich verkürzt wird. Agrofaser ist resistent gegen Pilze und andere schädliche Mikroflora, so dass sie auch bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht verrotten kann. Diese positive Qualität verringert auch die Wahrscheinlichkeit von Pflanzenkrankheiten, was zweifellos zu einem hohen Ertrag beiträgt.
  2. Zweifarbige Agrofasern sind eine relativ neue Sorte, die sich hervorragend für den Anbau von Beerenprodukten in der heißen Jahreszeit eignet. Das Material ist auf der einen Seite schwarz und auf der anderen weiß lackiert. Wenn Sie zweifarbige Agrofasern in den Bereich legen, der für den Sommer-Erdbeeranbau vorgesehen ist, wird empfohlen, das schwarz gestrichene Material mit der Seite nach unten zu legen. Die weiße Seite der Agrofaser ist ein ausgezeichneter Reflektor für Sonnenlicht, der es ermöglicht, die Pflanzen auch bei extremer Hitze vor Überhitzung perfekt zu schützen. Das zweifarbige Material hat auch eine hohe mechanische Festigkeit und leitet die Luftfeuchtigkeit frei durch.

Diese Arten von Abdeckmaterialien weisen eine hervorragende Leistung auf, sodass sie 5-7 Jahre lang ersatzlos haltbar sind.

Wie und wann die Landung abzudecken ist

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie Erdbeeren mit Agrofaserbezug anpflanzen, ist, wie Sie den Boden lockern. Es genügt, eine kleine Fläche mit einer Schaufel auszugraben, Unkrautreste zu entfernen und die für diese Kultur notwendigen mineralischen und organischen Dünger herzustellen.

Normalerweise wird diese Bepflanzung im Herbst durchgeführt. Wenn jedoch Zeit verloren geht, können Sie bereits im Frühjahr Erdbeeren mit Deckmaterial pflanzen.

Für den Anbau von Erdbeeren wird ein zweireihiges Pflanzschema verwendet, bei dem der Abstand zwischen den Pflanzen in der Reihe etwa 25 cm und zwischen den Reihen etwa 40 cm betragen sollte. Jedes Beet sollte leicht angehoben sein, daher muss zwischen den Beeten der Boden bis zu einer Tiefe von 10 cm entfernt werden.

Die nächste Stufe des Pflanzens von Erdbeer- "Plantagen" unter der Abdeckung von Agrofasern wird die direkte Platzierung von Schutzmaterial sein. Mit dem ausgewählten Produkt wird die gesamte Oberfläche des Bettes abgedeckt. Anschließend muss die Agrofaser mit Hilfe kleiner Sandsäcke an den Kanten sicher befestigt werden.

Nachdem alle vorbereiteten Beete auf diese Weise bedeckt sind, beginnen sie, Erdbeeren in den Boden zu pflanzen. Um die Reihen ideal auszurichten, ziehen sie eine dünne Schnur von einem Ende des Bettes zum anderen. Anschließend werden mit einem scharfen Messer im Abstand von 25 cm kreuzförmige Einschnitte in das Abdeckmaterial eingebracht. Ebenso wird das Material in der zweiten Reihe des Bettes geschnitten.

Das Pflanzen von Erdbeersämlingen erfolgt in jedem vorgefertigten Schnitt. Um die Folie nicht mit einem Metallwerkzeug zu beschädigen, wird empfohlen, einen kleinen Holzstab zum Einpflanzen von Beerensträuchern in kleine Vertiefungen im Boden zu verwenden.

In unserem Material erfahren Sie mehr über Materialien wie Lutrasil.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Gewächshaus so auf den Boden stellen, dass es viele Jahre hält.

Ausführlicher erfahren Sie hier, wie es möglich ist, auf einer Baustelle einen Teich anzulegen.

Wie im Gewächshaus zu verwenden

Unter Gewächshausbedingungen können Sie mit Agrofasern auch Unkräuter entfernen, ohne auf physische Arbeit und Chemikalien zurückgreifen zu müssen. Beim Anbau von Erdbeeren unter geschützten Bodenbedingungen muss das Erntegut in der Regel nicht vor schmutzigen Spritzern geschützt werden. Das Abdeckmaterial ist jedoch ideal, um die Feuchtigkeit im Boden zu halten und die Wärme darin zu halten, während der Boden erwärmt wird.

Der gesamte Prozess der Platzierung des Produkts im Gewächshaus unterscheidet sich nicht wesentlich von den Arbeiten im Freien. Es ist nur zu beachten, dass sich unter Gewächshausbedingungen pathogene Mikroorganismen vermehren können, was das Krankheitsrisiko des Erdbeerbusches erhöht. Um das Krankheitsrisiko zu verringern, wird empfohlen, die Betten und den Körper des Gewächshauses vor dem Aufbringen des Abdeckmaterials mit einem Antiseptikum zu behandeln.

Schutz von Gewächshäusern vor Unkraut

Mit Hilfe von Abdeckmaterial können Sie die Gewächshäuser ein für alle Mal von unerwünschter Vegetation befreien. Um an der Verbesserung der Strecke zu arbeiten, müssen die folgenden Materialien und Werkzeuge vorbereitet werden:

  • jedes moderne nichtgewebte Abdeckmaterial der erforderlichen Länge.
  • Schaufel und Schaufel.
  • Hacke oder Handgrubber.
  • Trümmer
  • Schubkarre.

Der gesamte einfache Vorgang des Arrangierens des Tracks erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Die Spur mit einer Schaufel entfernen und die oberste Schicht Erde schaufeln.
  2. Die Strecke ist gerammt und geebnet.
  3. Abdeckmaterial wird aufgelegt.
  4. Auf die Folie wird ein Kies oder eine Schicht Blähton aufgeschichtet.

Am Ende aller Arbeitsschritte wird überschüssiges Abdeckmaterial entfernt und die oberste Schuttschicht so egalisiert, dass eine perfekt glatte Oberfläche entsteht. Nach einer solchen Verstärkung des Untergrundes haben die Unkräuter keine Chance, die doppelte Verstärkung des Gewächshausweges zu überwinden.

Fazit

Die Verwendung von Abdeckmaterial auf Erdbeerbetten ermöglicht es Ihnen, das Problem des Unkrautwachstums auf der Baustelle zu bewältigen und die Beeren perfekt vor Verschmutzung zu schützen. Da das Material ein gutes Wasseraufnahmevermögen aufweist, können sich auf seiner Oberfläche keine Pfützen bilden.

In Anbetracht all dieser positiven Eigenschaften ist Agrofaser in keiner Weise mit den herkömmlichen Arten des Mulchens von Beeten vergleichbar, sodass die finanziellen Kosten seiner Anschaffung für das Budget der Sommerbewohner nicht so belastend zu sein scheinen.

Abdeckmaterial für Erdbeeren aus Unkraut

Die Verwendung von Abdeckmaterial erleichtert die Pflege von Erdbeeren. Es lässt praktisch kein Sonnenlicht herein und stört das Wachstum von Unkraut, daher ist ein ständiges Jäten nicht erforderlich. Der Boden unter einer solchen Leinwand hat ein gutes Mikroklima und trocknet nicht aus. Außerdem bleibt der Boden darunter locker und feucht, was Bedingungen für das Sammeln von Regenwürmern schafft, die die Erde lockern und düngen. Auf diese Weise gemulchte Erntebetten müssen nicht zusätzlich gelockert werden (Abbildung 1).

Büsche, die mit einem Film oder einer Agrofaser überzogen sind, bilden eher zufällige Wurzeln, die sie stärker machen. Das Problem des Entfernens von überschüssigen Whiskern wird erheblich verringert, da sie sich nicht auf der Oberfläche des anorganischen Gewebes festsetzen können. Mit Hilfe von Spunbond reifen Beeren viel schneller und bleiben auch nach längerem Regen sauber. Mangelnder Bodenkontakt verhindert die Fäulnisentwicklung, was den Ertrag erhöht und das attraktive Aussehen der Beeren bewahrt.

Abbildung 1. Erdbeere wächst unter Deckung

Die Blätter der Pflanze, die keinen engen Bodenkontakt haben, sind vor Krankheiten und Schädlingen geschützt, die sich in dieser Umgebung ausbreiten. Im Winter schützt anorganischer Mulch die Pflanzen vor dem Einfrieren. Darüber hinaus trägt das Spinnvlies zur Erwärmung des Bodens und des Wurzelsystems bei, das durch die Aufnahme von Feuchtigkeit lange Zeit im Boden verbleibt. Dies gilt im Frühjahr, wenn es tagsüber und nachts zu Temperaturschwankungen kommt. Die Verwendung von anorganischen Stoffen für den Anbau von Erdbeeren hat im Vergleich zu organischem Mulch, der sich schnell zersetzt und zu einem Nährsubstrat wird (das für die Vermehrung von Pilzen und schädlichen Mikroorganismen benötigt wird), mehrere Vorteile.

Hinweis: Durch die Verwendung eines Spinnvlieses werden ideale Bedingungen für die Erhöhung der Schneckenpopulation geschaffen, was ein Nachteil bei der Verwendung von Abdeckmaterial in Bereichen mit einer großen Anzahl vorhandener Schnecken ist.

Die Verwendung von nichtgewebten Agrofasern bei der Unkrautbekämpfung hat sich in den Beeten als die billigste und kostengünstigste Arbeitskraft herausgestellt, was folgende Vorteile hat:

  1. Die Fähigkeit, Feuchtigkeit, Luft und Sonnenlicht zu übertragen, die den Boden und die darin lebenden nützlichen Mikroorganismen positiv reflektieren.
  2. Die Leinwand ist nach modernsten Technologien gefertigt, so dass sie über mehrere Jahreszeiten mehrfach verwendet werden kann.
  3. Die ökologische Zusammensetzung hat keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt und den Boden.
  4. Unter dem schwarzen Material aus Agrofasern kommt es zu keiner Schimmelbildung und Pilze vermehren sich nicht.
  5. Unter dem Material wird nicht nur das junge Wachstum von Unkräutern zerstört, sondern auch die kriechenden Wurzeln von mehrjährigen Unkräutern, die mechanisch schwer zu entfernen sind.

Die Popularität von schwarzer Agrofaser für den Anbau von Erdbeeren ist so groß geworden, dass sie nicht nur in Haushaltsgrundstücken, sondern auch unter industriellen Bedingungen zum Anbau von Beeren in großen Mengen zum Verkauf stand.

Wenn Sie auch mit dem Anbau einer Ernte unter einem Abdeckmaterial beginnen möchten, sollten Sie wissen, welche Art von Unterstand für diesen Zweck am besten geeignet ist. Im Allgemeinen wird zum Züchten gewöhnlich entweder eine schwarze Polyethylenfolie mit hoher Dichte oder ein Vliesstoff verwendet.

Wachstumsfilm kann weiß, schwarz und zweifarbig sein. Besonders beliebt ist der letztere Typ, da er viele Vorteile vereint. Erstens verhindert die leichte Oberschicht eine Überhitzung des Bodens und schafft günstige Bedingungen für die Kulturentwicklung. Zweitens reflektiert die helle Deckschicht das Licht gut und verhindert so die Bildung von Verbrennungen an Blättern und Früchten, was besonders in heißen Klimazonen wichtig ist. Zusätzlich unterdrückt der schwarze innere Teil des Films die Entwicklung von Unkräutern, verlangsamt jedoch nicht die Entwicklung des Wurzelsystems.

Nicht gewebtes Material wird durch eine größere Vielfalt von Typen repräsentiert, obwohl alle von ihnen eine Leinwand sind, die Wärme, Sonnenlicht und Luft gut durchlässt. Darüber hinaus schützt es Pflanzen wirksam vor plötzlichen Temperaturänderungen. Es ist wichtig, dass Vliesstoffe eine lange Lebensdauer von ca. 3-4 Jahren haben. Diese Zeit fällt mit der maximalen Fruchtzeit zusammen. Nach dieser Zeit wird die Kultur an einen neuen Ort verpflanzt und das alte Abdeckmaterial durch ein neues ersetzt.

So pflanzen Sie Erdbeeren unter schwarzem Abdeckmaterial

Der Anbau von Erdbeeren unter einer Hülle erscheint auf den ersten Blick einfach. Tatsächlich ist es jedoch für maximale Ergebnisse erforderlich, die Technologie der Pflanzung von Pflanzen mit dieser Technologie genau zu beachten.

Zunächst müssen Sie den ausgewählten Bereich sorgfältig ausgraben und von Unkraut befreien. Es ist wünschenswert, den Boden mit organischer Substanz (Humus oder Mist) zu düngen, da dies den Ertrag positiv beeinflusst. Danach können Sie mit der direkten Bettenbildung fortfahren.

Hinweis: Die Beete für den Anbau sollten zweizeilig sein. An einem solchen Standort ist es viel einfacher, Büsche zu pflegen.

Die Bildung der Betten erfolgt ebenfalls nach einer bestimmten Technologie. Zunächst sollte um den Umfang des zukünftigen Grundstücks ein flacher Graben gegraben werden, der in Zukunft zur Sicherung des Gewebes beitragen wird. Der Boden wird mit einem Rechen planiert, der Schlauch für die Tropfbewässerung ausgelegt und das Abdeckmaterial sanft ausgerollt, so dass es sich gut an den Boden anpasst.

Die Kanten der Folie oder der Agrofaser sind in einem Graben mit Steinen, Ziegeln, Brettern oder Sandsäcken befestigt. Sie können die Ränder einfach mit Erde bestreuen. Am zuverlässigsten ist es jedoch, die Ränder mit speziellen Stiften zu befestigen, die leicht aus Drahtstücken mit Ihren eigenen Händen hergestellt werden können.

Da die Technologie der Beetzubereitung für den erfolgreichen Anbau von Erdbeeren unter dem Deckmaterial eine entscheidende Rolle spielt, betrachten wir die Reihenfolge ihrer Zubereitung genauer.

Vorbereitung der Betten

Obwohl die Vorbereitung von Beeten für den Anbau von Erdbeeren einige Anstrengungen erfordert, gibt es eine klare Anleitung für diesen Vorgang, dank derer auch unerfahrene Gärtner diese Aufgabe bewältigen können (Abbildung 2).

Die Vorbereitung der Beete für den Anbau von Erdbeeren umfasst die folgenden Schritte:

  1. Standortauswahl: Es ist wünschenswert, die Betten in einem flachen Teil des Gartens zu platzieren. Es ist wünschenswert, dass die Erde an diesem Ort gleichmäßig von der Sonne erwärmt wird und sich nicht unter dem Hang befindet.
  2. Bestimmung der Betthöhe: Trotz der Tatsache, dass Erdbeeren in einem gemeinsamen Garten angebaut werden können, ist es besser, Hochbeete auszurüsten, um die Quantität und Qualität der Ernte zu erhöhen.
  3. Bodenvorbereitung: Das Bett muss ausgegraben, von Unkräutern und deren Wurzeln befreit und mit organischen oder mineralischen Zusätzen gedüngt werden.
  4. Organisation der Betten: Um den Umfang des Grundstücks herum müssen Sie eine kleine Vertiefung anbringen, in die Sie später die Kanten der Agrofaser füllen können, um sie zu fixieren. Danach wird die Leinwand auf die Oberfläche gelegt und ihre Kanten in Aussparungen eingelegt und fixiert, mit Erde bestreut oder mit Ziegeln oder Brettern niedergedrückt. Das Abdeckmaterial sollte nach und nach ausgerollt werden, damit es gleichmäßig über das Bett verteilt ist und sich eng an den Boden anpasst.
Abbildung 2. Vorbereitung der Beete für Erdbeeren

Nachdem der Film oder die Agrofaser auf der Baustelle ausgelegt wurde, können Sie direkt Sträucher anpflanzen.

Verwendung von Abdeckmaterial

Um die Betten gleichmäßig und schön zu machen, müssen Sie eine vorläufige Markierung vornehmen. Dazu müssen Sie nur das Seil auf dem Grundstück erweitern, die Reihen und Gruben für das Pflanzen von Büschen umreißen. Markieren Sie auf die gleiche Weise eine weitere Serie und alle folgenden (Abbildung 3).

Hinweis: Es ist zu beachten, dass der optimale Abstand zwischen den einzelnen Erdbeersträuchern mindestens 30 cm und zwischen den Reihen 40 cm betragen sollte.

Weiter an den markierten Stellen Löcher bohren. Sie können sowohl rund als auch kreuzförmig sein. Es ist wichtig, dass der Durchmesser eines Lochs nicht mehr als 10 cm beträgt. Dieser Durchmesser reicht für die vollständige Entwicklung von Erdbeeren völlig aus, aber Unkraut wächst nicht durch das Loch. Danach muss jedes Loch bewässert und ein Bäumchen hineingepflanzt werden.

Abbildung 3. Landetechnik

Das Pflanzen von Sprossen erfolgt am besten im Frühjahr, nachdem die Frostgefahr endlich vorbei ist. Unter solchen Bedingungen werden sich die Pflanzen schnell an der neuen Stelle festsetzen und beginnen, sich vollständig zu entwickeln.

Eine alternative Option ist die Landung eines Schnurrbarts unter dem Abdeckmaterial im Frühherbst. In diesem Fall wurzeln die Antennen vor dem Einsetzen des kalten Wetters, bilden Wurzeln und beginnen im Frühjahr aktiv zu wachsen.

Beim Anbau von Erdbeeren unter dem Abdeckmaterial müssen Sie einige Nuancen berücksichtigen:

  1. Um zu verhindern, dass der Schnurrbart am Boden haftet, sollten Agrofasern oder Folien um den Strauch herum sorgfältig verdichtet und verdichtet werden.
  2. Лучше использовать полотно высокой плотности, так как через тонкое агроволокно могут прорастать особенно сильные и живучие сорняки.
  3. Края полотна нужно обязательно закрепить, чтобы полотно не сдвигалось.

При выборе вида укрывного материала следует ориентироваться на климатические особенности региона вашего проживания. Beispielsweise ist schwarze Agrofaser oder Folie in Regionen mit kaltem Klima besser zu verwenden, da diese Leinwände zur raschen Erwärmung des Bodens beitragen. In den südlichen Regionen mit heißem Klima ist es besser, ein helles oder zweifarbiges Material zu verwenden, das eine Überhitzung des Bodens verhindert.

Wie man Erdbeeren unter Deckmantel gießt

Viele Gärtner weigern sich, Erdbeeren unter einem Abdeckmaterial anzubauen, da sie glauben, dass es schwieriger ist, solche Beete zu pflegen. Diese Ansicht ist jedoch falsch, da die Folie und die Agrofaser den Anbau von Beeren wirklich erleichtern.

In erster Linie geht es bei der Pflege um das Gießen der Betten. Dies ist kein Grund zur Sorge, da nicht gewebte Agrofasern die Feuchtigkeit gut leiten und das Gießen direkt über der Leinwand erfolgen kann. Wenn Sie einen Film verwenden, muss die Bewässerung nach der Radikalmethode direkt in jede Vertiefung erfolgen. Um Zeit und Mühe zu sparen, ist es besser, die Tropfbewässerung sofort im Garten und die Bänder und Schläuche um den Bereich herum anzuordnen, bevor der Film entfaltet wird (Abbildung 4).

Abbildung 4. Die wichtigsten Methoden der Bewässerungskultur

Es ist wichtig zu beachten, dass die Häufigkeit der Bewässerung von Kulturpflanzen, die unter und ohne Abdeckmaterial angebaut werden, erheblich voneinander abweicht. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Feuchtigkeit unter der Folie oder der Agrofaser langsamer verdunstet und Sie die Betten weniger oft gießen müssen. Um den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens zu prüfen, reicht es aus, einen Holzstab in den Boden zu tauchen und zu prüfen, wie tief der Boden angefeuchtet ist.

Die anderen Pflegestufen unterscheiden sich praktisch nicht von der Kultivierung nach der üblichen Methode. Das Trimmen erfolgt auf die gleiche Weise, wobei der Schnurrbart regelmäßig entfernt wird. Top-Dressings im ersten Jahr werden praktisch nicht angewendet, aber in den folgenden Jahren im Frühjahr sollten dem Boden Stickstoffdünger zugesetzt werden, um das Wachstum zu stimulieren, und dann sollten komplexe Mineral-Dressings vor dem Beginn der Blüte und während der Fruchtbildung hinzugefügt werden. Düngemittel können sowohl im Sprüh- als auch im Wurzel-Wurzel-Verfahren ausgebracht werden.

Ausführlicher wird die Technologie des Pflanzens und Anbaus von Erdbeeren unter dem Abdeckmaterial im Video gezeigt.

Eigenschaften und Zweck

Das Mulchen hat sich in der fremden Gartenarbeit lange Zeit verbreitet. In unserem Land ist diese agrartechnische Technik unter Verwendung anorganischer Materialien in den letzten Jahren besonders gefragt geworden. Mulch hilft, das Einsetzen von reifen Beeren für 7-10 Tage im Vergleich zum unbedeckten Boden zu beschleunigen. Am häufigsten wird für die Organisation des anorganischen Mulchens Film und Agrofaser verwendet. Ein solcher Produktionsbetrieb, der im Gartenbau und im Pflanzenbau recht erfolgreich eingesetzt wird, weist eine Vielzahl von Vorteilen auf.

Vorteile der Agrarrezeption:

  • Feuchtigkeitsspeicherung im Boden
  • Reduzierung der Unkrautmenge,
  • Verhinderung der Überhitzung des Bodens im Sommer und des Einfrierens des Bodens im Winter,
  • Verhinderung von Spritzern, die Krankheitserreger und Krankheitserreger enthalten, vom Boden zu Pflanzen und Beeren während des Bewässerungsprozesses und während des Regens,
  • Verhinderung bodenerosiver Veränderungen,
  • Verhinderung der Bildung von Bodenkrusten und Verbesserung der Wasseraufnahme im Boden,
  • Erhaltung optimaler Indikatoren für Bodenlockerheit,
  • Bildung eines leistungsfähigeren und entwickelten Wurzelsystems in Pflanzen.

Erdbeere: Einpflanzen in nicht gewebtes Abdeckmaterial (Video)

Nachteile der Technologie:

  • relativ hohe Kosten des Mulchmaterials,
  • die Notwendigkeit, ein Tropfbewässerungssystem für Gartenkulturen zu verwenden,
  • Das Mulchen von schwarzem Material führt im Sommer häufig zu einer Überhitzung der Pflanzen.

Sorten von Filmmaterial

Derzeit wird das Abdeckmaterial von mehreren Sorten vertreten. Am häufigsten begleitet anorganisches Mulchen den Anbau von Erdbeeren über mehrere Jahreszeiten. Sehr beliebt ist aber auch das direkte Anpflanzen einer Beerenernte auf Folie oder Agrofaser.

Arten von Abdeckmaterial für Erdbeeren

Abdeckvlies schützt die Erdbeeren bei instabilen Witterungsbedingungen. Es gibt verschiedene Arten davon, die für bestimmte Zwecke entwickelt wurden.

Bei der Auswahl des Abdeckmaterials ist darauf zu achten, dass es UV-Stabilisatoren enthält. Dies schützt es vor schneller Zerstörung bei strahlender Sonne und verlängert die Lebensdauer auf bis zu 3 Jahre.

Die Dichte des Abdeckmaterials ist ebenfalls wichtig.

Es gibt solche Typen:

  • 17 g / m (das dünnste Spinnvlies) - schützt Pflanzen vor Sonnenbrand
  • 30 g / m - sie können das gesäte Rasengras bedecken, damit die Samen nicht vom Regen abgewaschen werden und Vögel die Pflanzen nicht picken oder vor Sonnenbrand schützen,
  • 42 g / m - schützt die Pflanzen nachts vor einem leichten Kälteeinbruch und erhitzt sie tagsüber,
  • 60 g / m (einer der dichtesten Spanbonds) - zum Schutz der Sämlinge vor Nachtfrösten und zum Schutz der Pflanzen für den Winter.

Alle Arten von Abdeckmaterialien lassen leichte Feuchtigkeit und Luft gut durch. Erdbeeren mögen es, es gibt eine gute Ernte.

Abdeckmaterial hilft auch bei der Unkrautbekämpfung. Dank dessen können Sie ohne besonderen Aufwand eine grüne Ernte erzielen. Dabei hilft die übliche schwarze Agrofaser, ein sogenannter Mulch. Dieses Material hat eine hohe Dichte von 60 g / m und sollte mindestens 3 Jahre halten.

Die Schwierigkeit für einige Gärtner ist, dass die Agrofaser repariert werden muss, dann werden Löcher gemacht. Um die Aufgabe zu erleichtern, stellt der Hersteller ein spezielles Abdeckmaterial für Erdbeeren mit bereits gebohrten Löchern her.

Es gibt Schwarz-Weiß-Mulch. Die untere Schicht ist schwarz, sie liegt auf dem Boden und verhindert das Wachstum von Gras. Die obere Schicht ist weiß und reflektiert mehr Licht. Eines der interessantesten Mulchmaterialien ist schwarz und gelb. Es ist schwer zu verstehen, wofür es ist. Die schwarze Schicht wird traditionell verwendet, sie lässt kein Unkraut wachsen. Wie sich herausstellt, verwirrt die gelbe Deckschicht Insektenschädlinge und ermöglicht den Anbau von Feldfrüchten ohne Chemikalien.

Bodenvorbereitung

Das Abdecken von anorganischem Material wird empfohlen, bevor Erdbeeren gepflanzt werden. Dazu ist es notwendig, den Boden sorgfältig vorzubereiten, nachdem alle agrotechnischen Schritte korrekt durchgeführt wurden.

Bevor Sie den Film auf den Boden legen, müssen Sie:

  • die Betten ausgraben, Unkraut und Wurzelreste entfernen,
  • Humus oder Mist herstellen und mit Stroh oder einer anderen Art von Mulch kombinieren,
  • den Boden anfeuchten
  • zweizeilige Höhen zu bilden, auf denen die Kultur landen wird,
  • Graben Sie entlang des Umfangs kleine Gräben aus, um das Abdeckmaterial zu sichern.
  • richten Sie die Oberfläche der Betten mit einem Rechen aus,
  • Bei Verwendung von Polyethylen den Schlauch für die Tropfbewässerung vorlegen.

Tipp! Die empfohlene Breite des Hügels für Erdbeeren beträgt 80 cm und der Abstand zwischen den Reihen beträgt 40 cm.

Auf die fertige Beerenplantage kann auch eine spezielle Abdeckfolie aufgelegt werden, der Boden muss jedoch perfekt sauber und die Büsche richtig angeordnet sein. Zur Vorbereitung der Grundschicht wird die Oberfläche mit Hilfe eines Rechen planiert. Alle Arbeiten vor dem Verlegen eines Spezialmulchs werden zwei Wochen lang ausgeführt, damit sich die Erde in dieser Zeit beruhigen kann.

Arten von Material

Natürliches oder künstliches Abdeckmaterial für Erdbeersetzlinge kann sich sowohl hinsichtlich der Struktur als auch hinsichtlich der Auswirkungen auf Kulturpflanzen, Unkraut, Feuchtigkeit und andere wichtige Faktoren unterscheiden.

Als organische Rohstoffe werden häufig Kiefernnadeln, Torf, Stroh oder kleine Hackschnitzel verwendet. Dieser Mulch ist preislich verfügbar und hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften, die auf die Pflanze und ihre Früchte übertragen werden. Gleichzeitig weisen diese Substanzen jedoch auch negative Eigenschaften auf, da sie sich im Boden schnell zersetzen und ein Substrat für einige Schädlinge und Krankheiten werden, die auf die Beere übertragen werden.

Unter den anorganischen Abdeckmaterialien sind die wichtigsten:

  • Ruberoid - ungiftig, hat eine feste Struktur und einen relativ niedrigen Preis,
  • Agrofaser ist eine speziell entwickelte dauerhafte Beschichtung, die Luft und Feuchtigkeit durchlässt, aber ziemlich teuer ist.
  • schwarzer Film ist der beliebteste Typ, der sich durch Leichtigkeit, Billigkeit und Mangel an Toxinen auszeichnet, jedoch einer raschen Verformung unterliegt.

Die Verwendung von Schiefer, Gummi oder Kunststoff als Bodenabdeckung ist nicht akzeptabel. Dieses Material ist giftig für Pflanzen, lässt keine Luft und Feuchtigkeit in die Wurzeln und ist aufgrund seiner Sperrigkeit auch sehr unpraktisch.

Das Mulchen von Tissue vereinfacht die Arbeit der Gärtner erheblich und trägt dazu bei, ein angenehmes Umfeld für Erdbeeren zu schaffen.

Polyethylenfolie

Unter dem Abdeckmaterial für die Beete von Kulturpflanzen, das von Gärtnern am häufigsten verwendet wird, versteht man die schwarze Folie aus Polyethylen. Es hilft, den Boden vor Unkräutern zu schützen, verhindert das Wachstum von Barthaaren an der Erdoberfläche, beugt Verunreinigungen und Fäulnis der Beeren vor, vereinfacht die Ernte, speichert Wärme an den Wurzeln und fördert die Fruchtbildung. Darüber hinaus trägt dieser anorganische Rohstoff nicht zur Überwinterung von Schadinsekten wie Rüsselkäfern bei.

Anorganischer Mulch dieses Typs ist nicht nur schwarz, sondern auch weiß sowie zweifarbig. Das letztgenannte Produkt hat die größte Nachfrage, da der helle Schatten es Ihnen ermöglicht, die Sonnenstrahlen zu reflektieren und die Verbrennungen der Pflanze zu vermeiden. Die dunkle Seite wirkt sich negativ auf das schädliche Gras aus.

Die negativen Eigenschaften von Polyethylen-Abdeckmaterial sind:

  • schnelle Verformung des Films beim Kauf von billigen minderwertigen Waren,
  • Mangel an Bodenbelüftung
  • Kondensation in der Wurzelschicht durch Überhitzung,
  • obligatorische Einrichtung eines Tropfbewässerungssystems.

Die Verwendung dieser Abdeckung auf Erdbeeren ist zwar eine recht beliebte Technik, sollte jedoch bei der Verwendung die negativen Aspekte und die möglichen Schäden durch sie berücksichtigen.

Nonwovens

Russische Gärtner verwenden verschiedene Arten von Abdeckmaterialien, die für Erdbeeren geeignet sind. Die häufigsten sind: Lutrasil, Spunbel, Agrospan und Spunbond. Der erste zeichnet sich durch seine starke Struktur, lange Lebensdauer und Leichtigkeit aus. Die übrigen drei Typen werden durch Wärmebehandlung aus Polypropylengarn hergestellt und haben sich auf Kosten der Haltbarkeit und Qualität bewährt.

Lutrasil wird in Form von Stoff (zum Abdecken von Gewächshäusern, Gewächshäusern) und schwarzer Vliesfolie hergestellt. Erfahrene Gärtner sprechen gut von beiden Arten, was auf positive Eigenschaften bei Erdbeerbetten hinweist. Diese Art von Rohmaterial schützt die Wurzeln der Pflanze vor dem Einfrieren, besonders wenn Sie es in zwei Schichten legen.

Weiße Leinwände sind zur Bekämpfung von Frühlingsfrösten gedacht, während schwarze zum Mulchen von Erdbeeren und anderen Feldfrüchten verwendet werden. Die Zusammensetzung der Abdeckmaterialien von guter Qualität enthält einen UV-Stabilisator, der bei der Beständigkeit gegen Sonnenlicht hilft, das auf den Blättern von Pflanzen Verbrennungen verursachen kann. Die Filme halten drei bis fünf Jahre, aber beim Umpflanzen der Büsche sollte das Mulch-Rohmaterial ersetzt werden.

Wann zu decken

Einige Sommerbewohner schützen nicht nur eine Beerenernte unmittelbar vor dem Pflanzen, sondern verwenden auch künstliche und natürliche Materialien, um die Pflanze vor Frost zu schützen. Viele Arten moderner Leinwände halten einem Rückgang der Lufttemperatur auf ein negatives Niveau von sieben Grad Celsius stand und retten die Wurzeln in den kleinen schneereichen Anfangsstadien des Winters. Daher ist es möglich, Erdbeeren nicht nur im Herbst, sondern auch im Spätherbst zu schließen.

Wie zu legen

Agrofaser-Überlappung etwa zwanzig Zentimeter. Die Rolle wird langsam gerollt und mit mehreren Lasten (Steine, Ziegel) in die vorbereiteten Aussparungen gedrückt. Dicke Drahtstifte (70 cm lang), die anorganisches Material bedecken, sind im Boden befestigt. Bei der Verwendung einer doppelseitigen Leinwand sollten die schützenden und feuchtigkeitsdurchlässigen Oberflächen nicht verwechselt werden.

Auf der bereits ausgebreiteten Folie runde und kreuzförmige Löcher für Erdbeersämlinge schneiden. Es muss daran erinnert werden, dass große Löcher zur Entstehung von Unkraut beitragen. Für die Gleichmäßigkeit der Reihen wird empfohlen, eine Kordel zu verwenden und diese am Bett entlang zu ziehen.

Tipp! Der Abstand zwischen den Beerensträuchern sollte mindestens dreißig Zentimeter betragen.

Vorteile und Nachteile

Die Hauptvorteile der Verwendung von Abdeckmaterialien:

  • Die Feuchtigkeit bleibt erhalten und die Pflanze muss weniger gegossen werden.
  • Verminderte Verwitterung der Bodenoberfläche
  • Beeren werden nicht schmutzig und verrotten weniger,
  • günstige Bedingungen tragen zur Vermehrung von Würmern bei, die den Boden lockern,
  • Unkraut kann nicht zum Licht durchbrechen und sterben,
  • viele Krankheiten und schädliche Insekten loswerden,
  • Überhitzungs- und Überkühlungsschutz,
  • Verbesserung der Stoffwechselprozesse in der Pflanze,
  • erstellt eine gepflegte Ansicht der Site.

Die Hauptnachteile sind die schlechte Qualität einiger Filme und die schnelle Verformung, die Unfähigkeit, Feuchtigkeit zu lüften und durchzulassen, eine hohe Preisklasse sowie die Bildung einer Umgebung für den Lebensraum von Schnecken und Ameisen.

Jeder Gärtner kann Abdeckmulch unter Erdbeeren verwenden. Dazu müssen Sie die richtigen Rohstoffe auswählen und deren Verwendung in allen Phasen der Bodenvorbereitung erlernen.

Sorten von Unkrautbekämpfungsmaterial

Erdbeeren zu pflegen ist nicht einfach. Und wenn Sie sich nicht mit Unkraut befassen, überwachsen die Plantagen und die Beeren werden, wenn sie mit ihnen und dem Boden interagieren, schmutzig, verrotten, verlieren ihren Geschmack und ihre Präsentation. Daher bedarf es einer Pflege, die durch Mulchen erleichtert werden kann. Verwenden Sie dazu Vliesstoffe oder eine Folie für Erdbeeren aus Unkraut: weiß, schwarz oder zweifarbig.

Polyethylenfolie

Einige Gärtner ziehen es vor, den Film zu verwenden. Das Material lässt aber keine Luft zu, während der Hitzeperiode kommt es zu einer Überhitzung des Bodens. Die Folie widersteht keinen Frühlingsfrösten, während der Frühlingsfröste ist eine zusätzliche Erwärmung erforderlich. Es wirkt sich negativ auf die Mikroflora aus, verringert den Gehalt an nützlichen Elementen, verringert das Wachstum und den Ertrag von Erdbeeren.

Diese Art von Material schützt Erdbeeren vor Unkraut, übermäßiger Hitze, die zum Verbrennen von Sträuchern beiträgt. Die Nachteile sind die Unfähigkeit, Wasser und Luft zu leiten, was zur Bildung von Kondensat, zur Entwicklung von Schimmel und zu Pilzkrankheiten führt.

Der Vorteil dieses Typs wird als positiver Effekt auf die Bildung und das Wachstum von Beerensträuchern angesehen. Es besteht keine Gefahr einer Beschädigung der Pflanze, da die Oberfläche des Materials keine Hitze befürchtet und sich nicht erwärmt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Unkraut wächst.

Vorteile der verstärkten Folie

Dieses Abdeckmaterial von Unkräutern unterscheidet sich in der erhöhten mechanischen Haltbarkeit, Haltbarkeit. Es widersteht der Sonneneinstrahlung, ist bequem zu bedienen, aber es ist notwendig, Herbizide anzuwenden, manuelle Unkrautbekämpfung durchzuführen.

Bei Verwendung einer transparenten Folie erwärmt sich der Boden schneller, an sehr heißen Tagen tritt keine Überhitzung auf. Daher bleiben die Beerensträucher auch bei trockenem und heißem Wetter unverändert und verblassen nicht. Das Problem mit Unkräutern bleibt jedoch bestehen, und in diesem Fall müssen sie beseitigt werden.

Nicht weniger beliebt Gärtner gelten als zweifarbiger Film. Die oberste Schicht hat mehrere Schattierungen: Silber, Gelb, Weiß und die unterste ist schwarz. Es verhindert eine Überhitzung des Bodens, schafft hervorragende Bedingungen für die Entwicklung von Wurzeln, die Fortpflanzung von Regenwürmern, die den Boden lockern. Die schwarze Farbe verhindert das Wachstum von Unkräutern.

Bodenmulchprozess

Die Bewohner des Sommers raten dazu, Erdbeer-Unkraut vor dem Anpflanzen von Erdbeeren zu verwenden. Vor dieser Vorbereitung den Boden:

  • ausgraben
  • entfernen sie unkräuter mit wurzeln,
  • Dünger machen
  • machen sie organischen mulch,
  • befeuchten
  • ausrichten.

Danach beginnt die Bettbildung. Breite bis zu 80 und in einem Abstand von bis zu 40 Zentimetern voneinander, entlang des Umfangs Rillen ausstatten. Sie sichern das Abdeckmaterial. In den Betten verlegte Schläuche mit Tropfbewässerung. Nach allen Eingriffen an den Beeten wird die Folie ausgerollt und fixiert, in Abständen von mehr als 30 Zentimetern werden kleine Löcher zum Anpflanzen von Erdbeeren geschnitten.

Verfügt über nicht gewebte Abdeckmaterialien

Anorganische Abdeckmaterialien fördern:

  • Zunahme des Erdbeerwachstums
  • die Wurzeln stärken
  • Pflege erleichtern
  • Vor Austrocknen schützen
  • die Entstehung von Unkräutern zu verhindern,
  • feuchtigkeit behalten
  • viel Ertrag erhöhen.

Dazu gehört nicht gewebtes Material.

Eigenschaften bestimmter Arten von Agrofasern

Ungewöhnliche Leichtigkeit und Qualität zeichnen Lutrasil vom deutschen Hersteller aus. Es wird in zwei Formen präsentiert. Eines davon ist zum Schutz von Gewächshäusern, Gewächshäusern und Beeten vor Frühlingsfrösten geeignet. Und eine andere Art von schwarzem Vliesstoff - um die Beete vor Unkraut zu schützen. Gärtner beim Anbau von Erdbeeren verwenden beide Arten, es gibt hervorragende Ergebnisse: Schützt vor dem Auftreten von Unkraut, Frost, erhöht den Ertrag.

Agrofasern mit den Namen Agrospan, Sambel, Spunbond unterscheiden sich in ihren Eigenschaften. Zu ihrer Herstellung werden Polypropylengarne verwendet, die thermisch gebunden werden. Unlackierte Stoffe schützen Pflanzen vor Frühlingsfrösten. Unter den neuen Produkten, Materialien zum Mulchen und zum Schutz vor Unkräutern, sticht eine zweischichtige Ansicht mit einer äußeren weißen Seite hervor. внутренней – чёрной. Внутренняя сторона не даёт расти сорнякам, белая – защищает от воздействия солнечных лучей, оберегает растения от перегревания и пересыхания, обеспечивает равномерное созревание ягод.

Unterschiede schwarzer Agrofaser

Zum Mulchen des Bodens wird schwarze Agrofaser verwendet, die mit speziellen UV-Stabilisatoren verstärkt sind, die die Beständigkeit gegen Sonnenlicht erhöhen.

Dieses Material gilt als „atmungsaktiv“, sodass sich kein Pilz oder Schimmel darunter befindet. Es hemmt das Wachstum von Unkräutern, die schwer zu beseitigen sind, reagiert nicht auf Flüssigkeiten und chemische Verbindungen. Das Aufwärmen des Bodens erfolgt schnell, Erdbeeren wachsen gut und Sie können die ersten Beerenfrüchte früher schießen. Die Beeren berühren den Boden nicht, sie sind immer sauber, unabhängig von den Wetterbedingungen, sie sind nicht von Fäulnis betroffen. Vliesstoffe zeichnen sich aus: Zuverlässigkeit, Umweltsicherheit, lange Lebensdauer, Einsatzdauer bis zu vier Jahren.

Mulchmaterial ist umweltfreundlich, es schadet Pflanzen, Tieren und Menschen nicht. Und er kämpft großartig mit Unkraut, lässt ihnen keine einzige Überlebenschance, da er das Licht überhaupt nicht durchlässt. Für seine Verlegung ist es erforderlich, den Boden im Herbst und im Frühjahr, wenn der Boden ein wenig austrocknet, vorzubereiten - um ihn zu verlegen.

Eigenschaften von Agrargewebe

Agrofabric auf Dichte, Eigenschaften, Eigenschaften, die Agrofasern nicht unterlegen sind. Es hat die gleiche positive Wirkung auf Pflanzen, leitet Feuchtigkeit frei, verdichtet den Boden nicht, lässt ihn nicht überhitzen, ist umweltverträglich, kann vielfach verwendet werden, viel länger als Agrofasern. Aber es gibt einen Nachteil - es ist schweres Gewicht, das sich negativ auf das Wurzelsystem von Erdbeeren auswirkt.

Eine Verbindung zwischen diesen beiden Materialien wird als Geotextil mit hoher Dichte und Festigkeit angesehen.

Verwendung in Gewächshäusern

Gärtner züchten Erdbeeren in Gewächshäusern unter Verwendung von Abdeckmaterialien, verstecken die Beete unter Verwendung eines zweischichtigen Materials. In Gewächshäusern erfordert eine intensive Erwärmung des Bodens. Wählen Sie für den Anbau früher Erdbeersorten einen einschichtigen schwarzen Agrofasertyp, der die Reifung von Erdbeeren erheblich beschleunigt. Wenn der Anbau von Beeren im Gewächshaus an heißen Tagen eine regelmäßige Belüftung erfordert - Beschattung.

Möglichkeiten, die Spuren vor Unkraut zu schützen

Es ist notwendig, auf die Schutzwege zu achten, um Unkrautvegetation zu vermeiden. Entfernen Sie dazu zuerst die oberste Schicht der Erde und glätten und verdichten Sie dann die Oberfläche, auf der das schwarze Material vom Unkraut abgelagert werden soll. Es schützt vor dem Auftreten von Unkraut. und bietet die Möglichkeit, sich auf einer sauberen Oberfläche zu bewegen, während Pflanzen gepflegt und Beeren gepflückt werden. Gras ist schädlich. Es entzieht dem Boden Nährstoffe und Feuchtigkeit, setzt Schadstoffe frei, „verstopft“ Kulturpflanzen, beeinflusst das Wachstum, die Entwicklung und senkt die Ernteerträge.

Schaden angerichtet

Unkräuter gelten als schädlich und vermehren sich durch Wurzeln, kriechende Prozesse. Bekämpfe sie, hilft nicht gewebtes Abdeckmaterial. Es lässt Luft, Feuchtigkeit, widersteht heißer trockener Luft, Frühlingsfrösten. Dies ermöglicht es Gärtnern, keine Herbizide zur Unkrautbekämpfung zu verwenden und keine Handarbeit zu leisten, was wirtschaftlich vorteilhaft ist.

Es gibt verschiedene Bezugsmaterialien auf dem Markt, so dass Sie akzeptable Arten auswählen können, die den Anbau von Erdbeeren vereinfachen.

Alternative zum Jäten

Es ist angenehmer, Erdbeeren zu pflegen, die auf Deckmaterial wachsen, und die Beeren werden vom Boden nicht verschmutzt.

Das Jäten einer Erdbeerplantage ist mühsam und muss mehrmals in der Saison durchgeführt werden. Eine bequeme Lösung für dieses Problem wurde gefunden: Die Bodenoberfläche im Garten ist mit speziellen Materialien ausgekleidet, die das Wachstum von Unkraut unterdrücken. Gleichzeitig entwickeln sich kompakte Erdbeersträucher normal weiter.

Beim Gießen fiel das Land auf die Früchte von Erdbeeren, wenn Mulch verwendet wurde - das wäre nicht passiert!

Wie und wie bedecke ich den Boden? Das beste Material ist schwarze Agrofaser. . Zum gleichen Zweck sind außerdem schwarze Kunststofffolie, Dachmaterial, Dachpappe, Zeitungen und Pappstücke, eine dicke Schicht Stroh oder sonstiger Mulch aufzutragen.

Es dauert nur ein wenig, um das Unkraut zu entfernen, und ein guter Regen reicht aus, damit die Erdbeeren im Unkraut stecken bleiben.

Englische Version (Bio-Mulch)

Bio-Mulch muss ein- oder zweimal pro Saison erneuert werden.

Es ist bekannt, dass die Briten Erdbeeren „Strohbeere“ nennen, weil sie Stroh unter den Büschen verteilen, damit die Beeren nicht vom Boden verschmutzen.

Anstelle von Stroh können Sie Nadeln, Hackschnitzel, Rindenstücke und andere organische Materialien verwenden. Frischer Mulch hemmt teilweise die Entwicklung von Unkräutern, muss jedoch mindestens 8 cm dick sein und jährlich erneuert werden.

Unkrautsamen, die auf losen Mulch fallen, keimen immer noch. Pappe oder Zeitungen haben eine dichtere Struktur, ziehen jedoch schnell ein und verlieren ihre Eigenschaften. All diese Werkzeuge garantieren keinen vollständigen Schutz der Beete vor Unkraut.

Finnische Erfahrung (schwarzes Polyethylen)

Das Mulchen von Erdbeeren mit einem Film ist aufgrund bestimmter Nachteile nicht die beste Option.

Vor dem Aufkommen und dem aktiven Vertrieb von Agrofasern erfanden sie eine Technologie zum Vorfüllen von Erdbeerbetten mit schwarzer Kunststofffolie (oder Teer, Dachmaterial).

Gleichzeitig landeten junge Sockel in kleinen Kreuzschnitten. Diese Methode zeigte in einem nördlichen Land wie Finnland gute Ergebnisse. In Russland wird es immer noch von einigen Gärtnern verwendet.

Negative Aspekte der finnischen Technologie:

  • der Film muss von hoher Qualität und teuer sein, sonst zerbricht er schnell, kollabiert,
  • Der Boden atmet nicht
  • Erdbeerwurzeln überhitzen, verrotten (heiß, Kondensat),
  • Es ist wünschenswert, ein Tropfbewässerungssystem unter die Folie zu legen.

Positive Aspekte:

  • keine unkräuter,
  • Schnurrhaare wachsen nicht, es ist bequem, sie zu entfernen,
  • Es gibt keinen Ort, an dem sich Winterschädlinge (wie Rüsselkäfer) aufhalten könnten.
  • die Beere ist sauber (ohne Schmutz und Fäulnis),
  • Ernte ist bequem zu sammeln,
  • Die Wärme wird gespeichert und die Fruchtbildung beschleunigt.

Schwarze Agrofaser

Agrofaser (nicht gewebtes Abdeckmaterial) von schwarzer Farbe ist sehr praktisch zum Mulchen des Bodens. Es hat alle positiven Eigenschaften des Mulchfilms und weist keine Nachteile auf.

Es ist bequem, mit Abdeckvlies zu arbeiten, und es dient für eine lange Zeit.

Unkrautgewebe hat zusätzliche wertvolle Eigenschaften:

  • Der Stoff legt sich sanft und ohne Falten. . Einfach zu schneiden und in jeder Größe zu nähen. Mechanische Beschädigungen können genäht oder geflickt werden.
  • Das Material ist synthetisch und verrottet nicht . Kollabiert nicht unter dem Einfluss von Sonnenlicht, dient für mehrere Jahre.
  • Durch die poröse Struktur können Sie die Erdbeerwurzeln und die Bodenschicht frei einatmen , wo nützliche Mikroorganismen und Regenwürmer aktiv arbeiten.
  • Bei Regen und Bewässerung fließt das Wasser frei nach unten.
  • Verdunstung von der Bettoberfläche wird verringert.
  • Es ist bequem, mit dem Material zu arbeiten. Es ist angenehm, sich um die Betten zu kümmern. Spart Zeit.
  • Agrofaser ist ziemlich erschwinglich.

Für Erdbeerpflanzen entsteht eine sehr angenehme Umgebung.

Sorten von schwarzem Abdeckmaterial

Alle Abdeckmaterialien kombinieren die Fähigkeit, Feuchtigkeit und Luft zu leiten.

Agrofasern verschiedener Hersteller werden mit ähnlicher Technologie hergestellt. Namen können je nach Marke variieren:

Das dickste und haltbarste Material ist die Nummer 60 (dies ist ein Indikator für hohe Dichte).

In den letzten Jahren hat sich auch die zweilagige Version verbreitet ( weiß-schwarz oder gelb-schwarz Agrotex ). Die untere schwarze Seite verhindert das Wachstum von Unkraut und das obere Licht schützt die Wurzeln und den oberirdischen Teil des Busches vor Überhitzung. Bilayer Agrotex wird bequem an heißen Südhängen, in Gewächshäusern und Gewächshäusern in südlichen Regionen eingesetzt.

Die äußere weiße Schicht von Agrotex schützt vor Überhitzung, während die innere schwarze Schicht Sonnenlicht absorbiert und Unkraut unterdrückt.

Regeln für die Verwendung von Abdeckmaterial

Der Platz für eine Erdbeerplantage wird hell gewählt, gut von der Sonne beschienen. Es wird nicht empfohlen, Erdbeeren nach Erdbeeren und Himbeeren, nach Zwiebeln (nach Knoblauch kann sein) sowie nach Gemüse und Blumen der Solanaceae-Familie (Tomaten, Kartoffeln, Pfeffer, Petunien) zu pflanzen.

Es ist sehr wichtig, den Boden von Unkraut zu reinigen. Zu diesem Zweck werden verschiedene Methoden angewendet: Sie halten das Territorium ein Jahr lang unter Dampf oder Sideratami, wenden Herbizide an, führen Tiefgrabungen durch.

Ein Platz für Erdbeeren wird im Voraus vorbereitet - eine Gründüngung gepflanzt, zum Blühen gebracht und dicht in den Boden eingegraben.

Der Boden wurde bis zu einer Tiefe von 30-40 cm ausgegraben, wobei die Wurzeln der Unkräuter sorgfältig ausgewählt wurden. Der Boden ist gut mit Düngemitteln gewürzt. Auf einem Quadratmeter der zukünftigen Landungen machen:

  • 10-15 kg gut verfaulter Humus oder Kompost,
  • ein halber Liter Glas Holzasche,
  • Humate mit Mikroelementen (gemäß Packungsbeilage),
  • 20-30 g Kaliumsulfat,
  • 40–50 g Superphosphat.

Kalium und Superphosphat Es kann durch einen komplexen mineralischen oder organischen Mineraldünger (WMD) ersetzt werden, der besser auf Erdbeeren spezialisiert ist.

Die Betten sind höher gefüllt, wenn dichtes Grundwasser vorhanden ist. In anderen Fällen sind sie nur leicht erhöht oder bündig mit der Erdoberfläche. Dann muss der Boden eingeebnet werden. Vor dem Verlegen von Agrofaserboden ist eine kurze Zeitspanne (15–30 Tage) einzuhalten.

Hochbett für Erdbeeren aus Brettern.

Pflanzen junger Erdbeerpflanzen auf Agrofaser

Die Grundregeln für das Anpflanzen von Erdbeeren auf einem Abdeckmaterial sind die gleichen wie auf der offenen Oberfläche des Bodens. Die Plantage wird im Frühjahr oder in der zweiten Sommerhälfte im Frühherbst gepflanzt. Bewölkter Tag oder kühle Abendstunden werden gewählt.

Sie können dieses Medikament verwenden!

Zuvor können junge Sämlinge mit offenem Wurzelsystem in Wurzelbildungsstimulanzien (Zirkon, Humate, Kornevin, Heteroauxin, HB-1) gehalten werden. Die langen Wurzeln der Sämlinge sind leicht beschnitten und haben eine Länge von 5–10 cm.

Beim Einpflanzen von Hand auf die Ränder des Gewebeschnitts drücken, die Wurzeln senkrecht in das Loch legen (sie sollten sich nicht biegen), den Boden zusammendrücken. Das Herz erhebt sich gleichzeitig leicht über den Boden. Pflanzen werden direkt in die Löcher eingewässert, so dass die Erde alle Hohlräume rund um die Wurzeln ausfüllt. Der Wachstumspunkt bleibt offen. Wenn es mit Erde bedeckt ist, kann es verrotten und sterben.

Grabe ein Loch in die Tiefe der Schaufel, der Boden bleibt für die Einstreu übrig.

Wenn sonniges, heißes Wetter erwartet wird, dann novosadki pritenyut für mehrere Tage (zum Beispiel weiße Agrofaser). Ein paar Tage später werden die Betten kontrolliert: Büsche werden anstelle der toten, herabhängenden Herzen gepflanzt. Die weitere Bewässerung erfolgt direkt auf der Plantagenoberfläche.

Herzsämling sollte auf der Erdoberfläche bleiben.

Pin
Send
Share
Send
Send