Topfblumen und Pflanzen

Wie der Geldbaum blüht - wir kümmern uns richtig um die Pflanze

Pin
Send
Share
Send
Send


Money Tree (auch verschwitzt und Crassula genannt) ist eine anspruchslose Zimmerpflanze. Seine historische Heimat ist Afrika. Schwere Bedingungen und häufige Dürren bereiteten einen dicken Mann ideal auf die schwierigen Bedingungen von Stadtwohnungen vor. Sie müssen jedoch noch über den Geldbaum selbst, die Pflege, die Blüte und mögliche Schädlinge Bescheid wissen. Auf diese Weise kann in Ihrem Zuhause gesundes Crassoul angebaut werden, was die Eigentümer erfreuen wird.

Money Tree: Häusliche Pflege

Diese Pflanze ist eine Sukkulente, das heißt, sie hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit in ihren Blättern und Stängeln zu speichern. Dank dieser Fähigkeit kann Crassula lange Zeiträume ohne Bewässerung überstehen, sodass ein Geldbaum für diejenigen aufgewickelt werden kann, die oft irgendwohin müssen.

Temperaturmerkmale, Beleuchtung, Luftfeuchtigkeit

Die dicken Frauen lieben das Licht, aber sie mögen kein direktes Sonnenlicht. Es wird empfohlen, sie auf Ständern oder Regalen unter dem Fenster aufzustellen, damit sie diffuses Licht erhalten. Die beste Ausrichtung der Fenster ist Südosten. Von dieser Seite gibt es immer viel Licht, aber wenn die Sonne im Zenit steht, geht sie bereits auf die andere Seite des Hauses und verbrennt die Blätter nicht.

Wenn die Fenster nach Süden oder Südwesten zeigen, wird empfohlen, das Glas im Sommer zu beschatten, damit die Zimmerpflanze nicht verbrennt. Auf der Nordseite des Hauses wird Crassule das Licht verfehlen. Um das Defizit zu füllen, kann auf die Fensterbank gestellt werden.

Es ist wichtig! Bei Lichtmangel leidet die fette Frau oft.

Luftbäder sind von Vorteil: Es wird empfohlen, den Geldbaum an die frische Luft zu bringen, wenn es draußen warm, aber nicht heiß ist. Zum Beispiel kann es im Frühjahr auf einen Balkon oder eine Loggia gestellt werden.

Luftfeuchtigkeit

Ein wichtiger Parameter für die meisten Pflanzen. Auch für Crassula, aber in geringerem Maße. Aufgrund der Tatsache, dass die Pflanze eine Sukkulente ist, trägt sie leicht trockene Luft. Es ist nämlich in der Zeit, in der die Batterien eingeschaltet sind. Es ist das Schwierigste, dass eine Hunkie häufige Änderungen des Feuchtigkeitsniveaus erträgt, und es ist für sie schwierig, sich an veränderte Bedingungen anzupassen.

Wenn die Luft sehr trocken ist, können Sie die Pflanze aus dem Spray sprühen. Vielmehr möchte er die Blätter mit einem feuchten Tuch oder Schwamm abwischen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Staub zu entfernen und die Oberfläche der Pflanze selbst von verschiedenen Verunreinigungen zu reinigen.

Bodenbedarf und Umpflanzung

Der Geldbaum hat ein entwickeltes faseriges Wurzelsystem, d. H. Der unterirdische Teil ist ziemlich schwach und wächst in der Breite. Daher muss der Topf unter Berücksichtigung dieser Funktion ausgewählt werden: breit und nicht sehr tief.

Der Boden sollte locker sein, damit das Wasser nicht in der Nähe der Wurzeln stagniert. Andernfalls können sie verrotten. Es ist ratsam, eine Drainage vorzusehen.

Die folgende Erdmischung wird als optimal angesehen: Rasenboden (4 Teile) + 1 Teil Sand, Humus und Laubboden. Sie können jedes fertige Substrat kaufen. Sie müssen jedoch sorgfältig lesen, für welche Pflanzen es geeignet ist.

Ein Geldbaum wächst ziemlich langsam, so dass er nicht mehr als einmal alle 2-3 Jahre neu gepflanzt werden muss. In einigen Fällen tritt die Notwendigkeit für dieses Verfahren weniger häufig auf. Erwachsene Pflanzen mögen dieses Verfahren nicht besonders, so dass keine objektiven Gründe für die Transplantation erforderlich sind.

Crassula-Wurzeln sind eher schwach. Gleichzeitig sind der Stamm und die Blätter dick und schwer. In einigen Fällen kann es erforderlich sein, die Pflanze mit Hilfe von Abstandhaltern in einer neuen Bodenmischung zu festigen. Sie werden für einige Wochen ausgewechselt und dann entfernt.

Den Bastard gießen und füttern

Es ist sehr wichtig, die Art der Bewässerung zu beachten. Money Tree mag keine übermäßige Feuchtigkeit. Daraus verdirbt er die Wurzeln, was zum Absterben der Pflanze führt. Im Frühling und Sommer wächst Crassula aktiv, sie muss häufiger gegossen werden - alle 7-10 Tage. Im Winter und Herbst herrscht Ruhe. Das Gießen wird seltener - einmal alle 3-4 Wochen. Die Pflanze mag gutes Wasser: weich, abgestanden, Raumtemperatur.

Achtung! Beim Bastard ist es sicherer, das Gießen zu vergessen, als den Boden zu stark zu benetzen.

Ein weiterer wichtiger Punkt - der Geldbaum mag kein häufiges Füttern. In der Frühlings- und Sommerperiode ist es ausreichend, es 1-2 Mal im Jahr zu machen. Es müssen 3 Grundelemente vorhanden sein: Stickstoff, Phosphor und Kalium. Eine speziell für Sukkulenten zubereitete Zubereitung kann in einem Blumenladen gekauft werden. Im Winter und Herbst wird nur die Hälfte der Dosis (oder weniger) angewendet. Überfütterung fetter Frauen wird zu nichts Gutem führen.

Zuschneiden und Kronenbildung

Es ist notwendig, die Krone des Bastards zu bilden. Andernfalls wachsen die Triebe unkontrolliert, Krassula wird unordentlich. In einigen Fällen ist es sogar möglich, die Anlage zu kippen. Die Krone wird in zwei Schritten geformt: Kneifen und Trimmen.

Das Kneifen erfolgt, wenn 3-4 Blätterpaare auf einem Ast wachsen. Die neue Niere vorsichtig mit einer Pinzette oder den Nägeln einklemmen. Dann erscheinen hier mehrere Eierstöcke und der Baum verzweigt sich.

Schneiden Sie lange Zweige von 6-7 Paar Blättern und mehr. Schneiden über den Wachstumspunkt und mit Aktivkohle bestäubt. So entsteht die Krone des Bastards.

Blühender Geldbaum

Die Pflanze blüht sehr schön. Um sich öfter zu freuen, ist es notwendig, den Geldbaum richtig zu pflegen: um optimale Temperatur- und Lichtbedingungen zu gewährleisten, rechtzeitig zu gießen und mäßig zu düngen. Blüten erscheinen eher, wenn die Pflanze rechtzeitig umgepflanzt wird: im März oder in der ersten Aprilhälfte.

Fortpflanzung von Zimmerpflanzen

Die Hauptzuchtmethode ist das Pfropfen. Auch ein zufällig abgebrochener Ast kann durchaus als Pflanzgut geeignet sein. Das Brechen der Stiele wird jedoch nicht empfohlen. Blatt- oder Stielstiel wird vorsichtig mit einem Messer geschnitten. Zur Desinfektion mit Aktivkohlepulver bestreuen und den Schnittpunkt an der Pflanze und am Trieb leicht trocknen. Nach ein paar Tagen wird der Prozess in den Boden gepflanzt.

Ein anderer Weg ist die Verwendung von Samen. Es ist weniger effektiv und weniger verbreitet. Man muss es aber auch wissen: Die Samen des Geldbaums werden in einen vorbereiteten Untergrund aus Sand und Laub ausgesät. Sämlinge müssen jeden Tag sprühen und lüften. Verwenden Sie für den Anbau von Setzlingen auch eine flache und breite Tasse mit Löchern am Boden, damit überschüssige Feuchtigkeit zurückbleibt.

Schädlinge und Krankheiten der Knochen

Crassula hat eine ziemlich starke Immunität. Es ist jedoch mit bestimmten Krankheiten behaftet. Es kann auch von Schädlingen befallen werden.

Häufiger ist ein dicker Mann von Pilzinfektionen betroffen. In diesem Fall erscheinen die Blätter auf den Blättern braun oder heller. Um den Pilz zu heilen, können Sie spezielle Fungizide verwenden. Die Medikamente werden in Blumengeschäften verkauft.

Eine andere Krankheit ist Wurzelfäule. Ihre Ursache ist übermäßiges Gießen. Es ist ganz einfach zu definieren: Blätter werden bröckelig, verlieren an Turgor. Es endet damit, dass sie gelb werden und abfallen.

Wenn Sie rechtzeitig bemerken, dass die Pflanze ungesund ist, kann sie trotzdem geheilt werden. Für dieses Geld wird Baum aus dem Topf genommen. Schütteln Sie zuerst vorsichtig einen Erdballen ab und waschen Sie dann die Wasserreste ab, damit nur die Wurzeln übrig bleiben. Sie werden sorgfältig geprüft. Wenn sie faul sind - abschneiden. Der Schnitt wird mit zerkleinerter Aktivkohle behandelt. Dann wird die Pflanze in einen neuen Topf mit einer neuen Erde gepflanzt.

Krankheitsvorbeugung - Reduzierung der Anzahl der Bewässerungen, ihres Volumens. Überschüssiges Wasser aus der Pfanne muss sofort entfernt werden.

Manchmal entzünden sich Schädlinge an einem Kopf, zum Beispiel einer Spinnmilbe oder einer Sense. Sie können und sollten sie bekämpfen. Es ist akzeptabel, sowohl Insektizide als auch improvisierte Haushaltsmittel zu verwenden.

Die Spinnmilbe bildet ein dünnes Spinnennetz zwischen Blättern und Stielen und kleinen gelben Flecken. Um es loszuwerden, können Sie, wenn Sie die Pflanze mit einem in 96% Alkohol getauchten Wattestäbchen abwischen.

Der Schild wird zur Ursache für braune und gelbliche Knollen. Hausmittel hilft auch Lösung von Haushaltsseife.

Wegen des Wanzenmehls in den Blattachseln erscheint ein Überfall, der schmutziger Watte ähnelt. Wenn Sie sie mit einem Knoblauchaufguss oder einer Lösung aus Haushaltsseife abwischen, werden sie gerettet.

Insektizide können gegen alle Schädlinge eingesetzt werden.

Warum blüht die dicke Frau nicht?

Bisher sind drei Hauptfaktoren bekannt, aufgrund derer bei einer fetten Frau keine Farbe auftritt:

  1. Alter der Pflanze. Der Geldbaum beginnt erst zu blühen, wenn Alter wird 5 Jahre überschreiten.
  2. Die Sonnenstrahlen. Diese Pflanze bevorzugt einen kurzen hellen Tag. Wenn direktes Sonnenlicht auf den Bastard fällt, werden Sie höchstwahrscheinlich nur seine Blätter bewundern.
  3. Die Pflanze kann der Art der Sukkulenten zugeordnet werden, daher ist keine reichliche Bewässerung erforderlich. Wenn der Boden unter dem Bastard ständig nass ist, können Sie seine erstaunliche Farbe nicht bewundern.

Aus dem oben Gesagten können wir also bestimmte Schlussfolgerungen ziehen. Erstens hängt die Blüte des Geldbaums von seiner Position in der Wohnung oder im Haus ab. Pro Pflanze darf nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Zweitens ist es notwendig, die Bodenfeuchte zu überwachen. Gießen Sie die Blume nicht oft, diese Handlung schadest du nur ihm.

Wir schaffen optimale Bedingungen für das Aufblühen des Bastards

Für diese Blume passt fast jeder Boden. Der Baum vermehrt sich sehr einfach - eine vollwertige Pflanze kann aus einem gewöhnlichen kleinen Blatt wachsen. Die Pflanze akklimatisiert sich sehr schnell und setzt sofort Wurzeln in den Boden frei.

Die richtige Pflege der Geldblume hilft Ihnen, ihre Blüte zu erreichen. Es besteht aus:

  1. Einhaltung der Temperatur. Geldblumen müssen an die frische Luft gebracht werden. Es ist jedoch zu beachten, dass ein starker Temperaturabfall die Blüte des Baumes beeinträchtigen kann. Die beste Zeit des Jahres, um die Blume zu „atmen“, ist der späte Frühling und Sommer. Die optimale Temperatur für das Wachstum von Bastard beträgt 15 - 30 Grad. Einige Blumenzüchter glauben, dass der Geldbaum im Winter in der Kälte gehalten werden muss, dann wird er mit Sicherheit im Frühling blühen:

  • Richtige Bewässerung. Überschüssige Feuchtigkeit im Boden auf alles. Bei Wasserüberschuss verlangsamt sich das Wachstum der Blüte erheblich. Außerdem kann das Wurzelsystem des fetten Fleisches aufgrund der Überflutung mit Bodenfeuchtigkeit verrotten. Das Bewässern des Baumes ist erforderlich, wenn die Oberflächenschicht des Bodens bis zu einer Tiefe von 0,5 cm getrocknet ist. Beim Gießen muss ein leicht feuchter Boden erreicht werden. Während der Blütezeit des Baumes, insbesondere zu Beginn, kann das Wasservolumen zum Befeuchten des Bodens leicht erhöht werden.
  • Top Dressing. Geldblume muss rechtzeitig gefüttert werden, es muss ein paar Mal im Monat gemacht werden. Düngemittel sind besser geeignet für Kakteen und andere Pflanzen der Sukkulentenklasse.
  • Transplant. Das Wachsen von Fett sorgt für die anschließende Transplantation. Dieser Stammbaum kann dem Typ des schnell wachsenden Baums zugeschrieben werden. Um einen Topf mit dem richtigen Volumen zu wählen, achten Sie auf die Spitze des Baumes - sie muss dem Volumen des zum Umpflanzen ausgewählten Topfes entsprechen. Versuchen Sie beim Umpflanzen, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen. Pflanzen Sie den Baum zusammen mit dem größten Teil des erdigen Komas neu. Einige Amateure glauben jedoch, dass sie wissen, wie man die Blüte von Crassula erreicht - ein neuer Topf sollte nicht mehr als 1 cm höher als der vorherige sein, siehe:

  • Stammbildung. Vielen Züchtern wird geraten, die Spitze einer Pflanze zu kürzen, die eine Höhe von 35 cm erreicht hat. Dieser Umstand trägt zu einem besseren Wachstum des Baumes, der Bildung eines starken Stammes und einer schönen Krone bei.
  • Die Pflanze braucht auch ständige Pflege. Regelmäßiges Lüften des Raumes, Entsorgung des Baumes aus den getrockneten Blättern sind erwünscht. Mit dem intensiven Wachstum des Baumes müssen Sie Stützen für Strumpfhalterzweige verwenden. Es ist auch notwendig, die Blätter von einem feuchten Tuch mit Staub abzuwischen.

    Wenn Sie die obigen Empfehlungen befolgen, bieten Sie die besten Voraussetzungen für ein intensives Wachstum der Pflanze, aber auch für ihre Blüte.

    Merkmale der Blüte und wie man es erreicht

    Die dicke Frau ist in der Regel unprätentiös, durch Sprossen und sogar ein Blatt leicht in jedem Boden zu verwurzeln und wächst schnell. Dieser kleine, bis zu einem halben Meter hohe Baum mit oval verdickten, fleischigen Blättern verleiht dem Innenraum einen besonderen Geschmack. Eine Blüte lässt es sanft und elegant aussehen. Die fetten Blüten, die sich in lockeren, konvexen Rispen sammeln, ähneln kleinen weißen oder gelblichen Sternen mit 5-6 Strahlen und einem rosafarbenen Kern.

    Warum nimmt Crassula die Knospen nicht auf und was kann man dagegen tun?

    Die Hauptgründe, warum Süßigkeiten nicht blühen, sind die falschen Bedingungen oder die Blumenkrankheit.

    1. Die dicke Frau gibt bei strahlendem Sonnenschein keine Knospen, sie bevorzugt mittelhellen und kurzen hellen Tag. Das erste, was Sie tun müssen, um es zum Blühen zu bringen, ist, den Topf auf das Nordfenster zu stellen, wo wenig Licht ist.
    2. Der Boden, in dem der Geldbaum wächst, sollte leicht sauer sein. Es können Düngemittel mit hohem Phosphorgehalt verwendet werden. Crassula kann auf der Straße angebaut werden, hat aber in diesem Fall nicht genügend Nährstoffe für die Blüte.
    3. Eine reichliche und häufige Gießung des Sukkulenten ist nicht erforderlich, es reicht aus, dies alle 5-6 Tage zu tun. Übermäßige Feuchtigkeit kann zu Wassersucht auf Crassula-Blättern führen - punktieren Sie hellbraune Beulen. Und dann muss die Pflanze dringend in einen neuen Boden umpflanzen.
    4. Wenn Crassula von Schädlingen befallen ist, sollten Sie nicht auf die Knospen zählen. Anstatt sich zu fragen, wie man es zum Blühen bringt, müssen Sie die Stängel und Blätter sorgfältig untersuchen. Die Spinnmilben und Blattläuse lassen die Blätter austrocknen, die Schildkröte zeigt sich mit braunen ovalen Knollen an den Pflanzenteilen, der Mealybug ist ein klebriger weißer Flaum. In diesen Fällen wird Crassula mit Seifenwasser oder speziellen chemischen Verbindungen behandelt, um Schädlinge abzutöten.
    5. Andere häufige Krankheiten grüner Freunde können das Aufblühen des Geldbaums verhindern: zum Beispiel Pilze. Es ist notwendig, die Pflanze mit Fungiziden zu behandeln, beschädigte Teile zu entfernen, den Boden und den Topf zu ersetzen oder zu desinfizieren.

    Richtige Pflege

    Anfang September müssen Sie darauf achten, Temperaturbedingungen für die fette Frau zu schaffen.. Die Blume kann zu einer gewärmten Loggia gebracht werden, wo die Sonne selten ist. Die Lufttemperatur sollte dort zwischen 5 und 15 ° C liegen - Hauptsache, es wird nicht unterschritten, sonst friert Crassula einfach ein. Bewässerung kann gleich gelassen werden, moderat. Es ist ratsam, den Topf durch einen neuen zu ersetzen, der 1 cm breiter ist als der vorherige. Ein solches Regime zwingt die Pflanze, Blütenknospen zu bilden.

    Wenn es keine Loggia gibt, können Sie die Pflanze im Raum lassen, aber Sie müssen den Raum öfter lüften und die Blätter der Pflanze - wischen Sie den Staub regelmäßig mit einer feuchten Watte ab, damit sie atmen können.

    Es ist notwendig, verblasste Blumen rechtzeitig zu entfernen - dann wird der Geldbaum den Eigentümern mit duftenden, üppigen Blüten den ganzen Winter über gefallen.

    Der Crassula-Topf sollte die gleiche Breite wie die Krone haben., und um das Gleichgewicht der Blume zu erhalten, ist es besser, einen schweren Keramikbehälter zu wählen. Unglücklicherweise überwiegt und fällt der überwucherte Rohling in einem einfachen Plastiktopf oftmals. Um dies zu verhindern, müssen auch die Zweige der Anlage gestützt und gebunden werden.

    Top dressing und beschneiden

    Nach einigen Monaten muss der Boden, auf dem Crassula wächst, mit einem speziellen Dünger für Sukkulenten und Kakteen gedüngt werden.

    Sie können die Krone des Bastards je nach Erfahrung und Fantasie auf unterschiedliche Weise formen.: Kuppel, Kugel, Acht, Quadrat, Pad in beliebiger Form. Durch das Kneifen wird es jedoch dicker, was, wenn andere Bedingungen erfüllt sind, zu mehr Blüten führt.

    Arten und Sorten von Crassul

    Drei Arten sind häufig unter Baumvertretern anzutreffen.

    1. Crassula oval (oder eiförmig). Die am häufigsten vorkommende Art in der Natur erreicht eine Höhe von bis zu 3 Metern. Die Wohnung kann eineinhalb Meter erreichen. Diese unprätentiöse Art verträgt perfekt Schattierungen.
    2. Crassula Baumartig hat kahle Äste und Stamm, Blätter eiförmig. Graues Blatt mit rotem Rand. Blumen gesammelt in Blütenständen in Form von Rispen. Aber blühen Diese Art kommt zu Hause nur selten vor und verträgt keine Schattierungen.

    1. Crassula Silber (Portulakovaya). Diese Blume ist im Vergleich zu den ersten beiden Arten viel kleiner. Aber nach anderen Anzeichen unterscheidet es sich kaum von ihnen.

    Kriechende Formen sind am häufigsten anzutreffen:

    • Spinnenartig (moosig).
    • Falsch.
    • Milchig.
    • Genau.
    • Tetraeder.
    • Cooper.

    In der Gattung der fetten Mädchen gibt es eine Vielzahl von Arten, darunter sogar Aquarienpräparate. In den Häusern wächst normalerweise ein Geldbaum.

    Dicke Frau erfordert nicht viel Sorgfalt. Sie müssen nur mäßig gießen die Pflanze, regelmäßig füttern, Staub von den Blättern entfernen, abschneiden, eine Krone bilden.

    Beleuchtungsanforderungen

    Tolsyatnku sollte an einem gut beleuchteten Ort aufgestellt werden. Die beste Option ist die Südostrichtung. Diese Regel wird nicht nur erfahrenen Züchtern empfohlen, sondern auch Experten für Feng Shui.

    Warum der Geldbaum fällt! Es muss genau überwacht werden, dass die Sonnenstrahlen nicht auf den Bastard fallen. Dadurch kann er rot werden, verblassen und die Blätter zurücksetzen.

    Летом древовидную крассулу неплохо выставить на свежий воздух. Она на нем будет чувствовать себя превосходно. В холода толстянку лучше поставить на окно, которое выходит на юг.

    Особенности полива

    Периодичность увлажнения определяется температурой. Jeder Baum wird wie folgt gewässert:

    • Bei extremer Hitze zweimal pro Woche.
    • Wenn die Temperatur normal ist - 1 Mal pro Woche.
    • Im Winter - 1 Mal in 20-30 Tagen.

    Bildung eines Baumes

    Die Pflanze ist zu einem Strauch oder Baum geformt. Die Krone wird unmittelbar nach der Landung überwacht. Um die Arbeit an der Bildung der Krone auszuführen, muss eine sehr dünne Klinge verwendet werden, die es ermöglicht, den Wachstumspunkt auf dem jungen Trieb mit großer Genauigkeit zu beseitigen. Dies kann nach dem Auftreten von 3-5 Blattpaaren erfolgen.

    Nach einer Weile bildet Crassula Zweige erster Ordnung. Sie sollten auch die Oberseiten klemmen, wenn es 3-5 Paare Blätter gibt. Die nächste Verzweigungsreihenfolge ist nicht anders. Diese Formationsmethode bietet die Möglichkeit, eine kugelförmige Krone zu erhalten.

    Schau dir das Video an!Bildung der Krone des Geldbaums

    Merkmale Fütterung

    Für einen wirksamen Dünger sollten spezielle oder universelle Formulierungen verwendet werden. Das Werkzeug sollte nur für Kakteen und andere Sukkulenten bestimmt sein. Es wird empfohlen, einmal im Monat einen Spitzenverband aufzutragen, der im April beginnt und im September zu Ende gedüngt wird.

    Viele der Geldbäume verwenden die Droge "Gilea" - Dünger für Kakteen. Es ist sehr häufig, es ist leicht zu bekommen. Die Fütterung erfolgt gemäß den Anweisungen:

    • 2 Kapseln Substanz
    • gelöst in 1 Liter kochendem Wasser,
    • Die Lösung wird während des intensiven Wachstums saftig gefüttert.

    Ein gutes Ergebnis liefert das Medikament zur Fütterung von Pokon (Pocon) für Sukkulenten. Pro Liter Wasser werden 10 ml des Arzneimittels benötigt.

    Darüber hinaus gibt es eine Menge anderer Wirkstoffe, die sich gut für die Düngung eignen. Am häufigsten sind Uniflor-Kakteen, Humisol Gumi, Effecton DC und andere Wirkstoffe zu finden.

    Eine ausreichende Menge an Kalzium im Boden sorgt für eine optimale Entwicklung des Pflanzenskeletts. Darüber hinaus sorgt Kalzium für einen optimalen Feuchtigkeitshaushalt. Sie können empfehlen, Kalzium in Form von Kalk zu gießen und es während der Zubereitung in den Boden zu geben. Sie können den Zusatz Kalziumsulfat verwenden, der sich positiv auswirkt.

    Calcium kann dem Boden in Form einer Eierschale zugesetzt werden, die reich an diesem Element ist. Dazu wird die Schale zerkleinert und zerkleinert. Es ist nicht schlecht, die Eierschale in der Drainage zu verwenden, dann sollte die Schicht der Schale den Boden des Behälters mit einer Schicht von 2-3 cm bedecken. Es verhindert Feuchtigkeitsstau, öffnet den Luftzugang zu den Wurzeln.

    Die beliebteste Art, die Muschel zu verwenden - die Vorbereitung der Infusion:

    • 1 Liter kochendes Wasser wird in das Glas gegossen,
    • legen Sie eine Schale mit einem Dutzend Eiern
    • All dies wird an einen dunklen Ort geschickt und für 2 Wochen stehen gelassen,
    • die resultierende Infusion wässerte Geldbaum.

    Richtige Passform und Übertragung

    Die dicke Frau ist eine sehr anspruchslose Pflanze. Gut vermehrt (durch Spross, Spitze, Blatt) und in normalem Boden verwurzelt. Widersteht anhaltender Dürre. Verzichtet auf Top-Dressing. Es wird gut wachsen, ohne Probleme zu verursachen. Aber nicht blühen. Und es besteht ein Zweifel: Blüht der Geldbaum zu Hause?

    Der Hauptgrund dafür, dass das Ruckeln nicht blüht, ist seine Geduld und die Fähigkeit, mit minimaler Sorgfalt attraktiv auszusehen. Aber um den blühenden Geldbaum zu bewundern, muss er mehr aufpassen.

    Pflege beginnt mit der Crassula mit der richtigen Passform.

    Der Pflanztopf wird unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Crassula-Wurzelsystems ausgewählt. Die Richtung des Wurzelwachstums ist nicht im Landesinneren, sondern in der Breite, dh der Topf muss niedrig und breit sein. Wenn der Ruck wächst, wird er in einen geräumigeren und breiteren Topf umgepflanzt.

    Nehmen Sie keine zu großen Behälter, da die Pflanze sonst, wie von Gärtnern angegeben, „mästet“ und alle Säfte zum Wurzelsystem geleitet werden. Blumen warten in diesem Fall nicht.

    Ein geeignetes Topfvolumen wird ausgewählt, wobei der Schwerpunkt auf der Krassula-Krone liegt. Das Volumen der Oberseite und das Volumen des Gefäßes sollten ungefähr gleich sein.

    Die dicke Frau mag die Transplantation nicht zu sehr, deshalb ist es besser, sie nur aus objektiven Gründen zu transplantieren. Die fette Frau braucht alle 2–4 Jahre eine Transplantation.

    Um das empfindliche Wurzelsystem der Krassula nicht zu beschädigen, sollte die Transplantation im Umschlagverfahren durchgeführt werden - zusammen mit einem irdenen Klumpen an den Wurzeln. Vorgehensweise:

    1. Gießen Sie die Drainage auf den Boden des Topfes, um Wasserstau zu vermeiden und die Wurzeln vor Verrottung zu schützen. Als Drainage können Sie Ziegelhackschnitzel oder Blähton verwenden. Scherben aus Ton oder Keramiktöpfen funktionieren nicht - scharfe Kanten können die Wurzeln beschädigen.
    2. Mit einem Substrat aus Rasen, Torf, grobem Sand und Laubboden (4: 1: 1: 1) bedecken. Sie können den fertigen Boden für Sukkulenten und Kakteen verwenden.
    3. Pflanze eine Pflanze, Wasser. Die Wurzeln von Fatman sind schwach und die Blätter schwer. Wenn eine erwachsene Pflanze gepflanzt wird, ist es daher wünschenswert, den Stamm mit speziellen Requisiten zu stützen. Ein paar Wochen später, wenn die Pflanze gut gewöhnt ist, können sie entfernt werden.

    Das Pflanzen und Umpflanzen kann zu jeder Jahreszeit erfolgen, die Blühwahrscheinlichkeit steigt jedoch, wenn die Pflanze Ende Februar oder im März vor dem Beginn des aktiven Wachstums gepflanzt wird. Von den im Hochsommer gepflanzten Blumen kann man es kaum erwarten.

    Der beste Platz in der Wohnung

    Die Gesundheit der fetten Frau hängt stark von der Ausleuchtung des Raumes ab.

    Crassula liebt gestreutes Sonnenlicht. Am besten fühlt sie sich am Fenster nach Südosten. Auf dieser Seite ist es immer sonnig, aber es besteht keine Gefahr, dass die Sonne brennt.

    Wenn die Fenster in der Wohnung nach Süden gerichtet sind, muss das Glas vor Lichteinfall abgedunkelt werden. Es ist besser, die Pflanze nicht auf der Fensterbank selbst zu platzieren, sondern auf einem Ständer direkt unter der Fensterbank.

    Wenn der einzig geeignete Ort nach Norden ausgerichtet ist, ist es besser, Crassoul auf die Fensterbank zu stellen. Der Lichtmangel kann mit speziellen Lampen gefüllt werden.

    Für die Blüte ist notwendig, dass der Raum kühl war.

    Die dicke Frau liebt frische Luft, der Raum muss oft gelüftet werden. Die Anlage sollte nicht auf einem Luftzug stehen.

    Im Sommer ist der Schatz besser auf dem Balkon oder im Garten zu machen.

    Optimale Temperatur

    Im Sommer beträgt die optimale Temperatur für einen Crassula 19–25 ° C. In der Ruhephase - im Winter - fühlt sich die dicke Frau bei einer Temperatur von 13–17 ° C wohl.

    Das beste Temperaturregime zur Stimulierung der Blüte von fettem Fleisch ist 10–15 ° C. Um die Temperatur zu senken, können Sie Klimaanlagen verwenden. Aber auch sie trocknen die Luft. Die beste Option wäre häufiges Lüften des Raumes.

    Wenn Sie im Frühjahr einen fetten Krug in den Garten oder auf den Balkon nehmen und dort bis zum Herbst fast bis zum Frost stehen bleiben, erhöht dies die Wahrscheinlichkeit einer Blüte.

    Eine dicke Frau toleriert keine plötzlichen Temperaturschwankungen. Wenn sie den ganzen Sommer auf der Straße stand, kannst du sie nicht sofort in eine warme Wohnung bringen. Dies führt zu Stress, der die Wahrscheinlichkeit einer blutigen Schwellung verringert. Erstens muss es in einem ungeheizten Raum aufbewahrt werden.

    Oder ins Haus bringen, wenn es noch warm ist und die Lufttemperatur auf der Straße und in der Wohnung nicht viel voneinander abweicht.

    Bewässerung und Feuchtigkeit

    Die dicke Frau liebt Feuchtigkeit, aber diese Pflanze verträgt Trockenheit besser als überschüssiges Wasser. Übermäßig feuchter Boden - die Ursache für Wurzelfäule, das Auftreten von Pilzkrankheiten.

    Im Frühjahr und Sommer kann Crassula, das in dieser Zeit aktiv wächst, alle 6–10 Tage einmal gegossen werden. Im Winter wird die Bewässerung auf etwa alle 2-3 Wochen reduziert. Während der Blüte sollte die Bewässerung erhöht werden.

    Ob die Pflanze eine Bewässerung benötigt, hängt vom Boden ab. Wenn es in einer Tiefe von 5 cm trocken ist, ist es Zeit, den Jumbo zu gießen.

    Das Wasser sollte Raumtemperatur haben, weich und gut abgesetzt sein..

    Saftiger Buchweizen transportiert leicht trockene Luft. Selbst im Winter, wenn Heizgeräte arbeiten, muss nicht gesprüht werden.

    Aber sie braucht immer noch Wasserverfahren.

    Auf den Blättern sammelt sich Staub, der für die Gesundheit von Crassula schädlich ist. Schon eine kleine Schmutzschicht verhindert das Atmen der Pflanze. Die Blätter sollten mit einem feuchten Tuch und einem Schwamm gereinigt werden.

    Es ist bequem, eine schweißtreibende warme Dusche im Badezimmer zu arrangieren. Wasser darf nicht auf den Boden fallen. Hierzu wird die Oberfläche über dem Boden mit Polyethylen bedeckt. Nach dem Duschen sollte der Süße Zeit zum Trocknen gegeben werden. Es ist empfindlich gegen plötzliche Änderungen der Luftfeuchtigkeit, tragen Sie es nicht sofort in Position.

    Im Sommer müssen die Blätter einmal pro Woche und im Winter einmal im Monat von Staub befreit werden.

    Feed für Crassula

    Düngemittel werden 1-2 mal im Monat angewendet. Es ist möglich, Top-Dressings als Spezial für Sukkulenten und Kakteen und als Universal-Dressings für Zimmerpflanzen zu verwenden. Hauptsache, der Dünger enthält folgende Mineralien:

    • Stickstoff - sorgt für die Entwicklung des Masernsystems, Blätter, Triebe,
    • Phosphor - fördert die Blüte,
    • Kalium - ist verantwortlich für die Aufnahme von Nährstoffen, bildet neue Zellen.

    Die dicke Frau muss zwischen März und September gefüttert werden. Nach September braucht sie in der Ruhezeit keine zusätzliche Fütterung.

    Die Bildung des Fetts

    Formation verleiht dem Sweatshirt nicht nur einen gepflegten Look, sondern lässt es auch erblühen. Es fördert eine bessere Wurzelbildung, das Entstehen neuer Knospen und Triebe, macht den Stamm stark. Mit Hilfe der Formation können Sie der schwitzigen Frau das Aussehen eines anmutigen Baumes verleihen, auf dem die Blumen noch schöner aussehen.

    Die Bildung erfolgt durch Zusammendrücken oder Zuschneiden:

    1. Das Kneifen eignet sich für junge, aus den Stecklingen der Pflanze gewachsene. Auf dem Stiel sollten 3-4 Paar Blätter wachsen. Zwischen den oberen Blättern müssen Sie eine neue Wachstumsknospe finden. Nach dem Einklemmen mit einer Pinzette oder einem Finger bildet sich eine Stammverzweigung. Bald werden neue Eierstöcke auf dieser Seite erscheinen. Erscheint nur eine Niere, sollte diese entfernt werden, um das Auftreten von zwei Nieren zu gewährleisten. Neue Triebe kneifen auf die gleiche Weise.
    2. Schnitt geeignet für erwachsene Pflanzen. Auf dem Ast sollten 6 - 7 Blattpaare sein. 4 Blattpaare werden an der Stelle gezählt, an der die Verzweigung beginnt. Schneiden Sie den Stiel so nah wie möglich über ihnen ab, um den verbleibenden „Stumpf“ unsichtbar zu machen. Es ist wichtig, die Niere selbst nicht zu beschädigen. Schneiden Sie das Pulver mit "Kohle" oder gemahlenem Zimt. In der Nähe des Schnittpunktes erscheinen neue Triebe, die bald zu Zweigen werden. Diese Triebe kneifen und formen das Erscheinungsbild der Pflanze.

    Alle Manipulationen an der Bildung der Krassula sollten im Frühjahr oder Sommer durchgeführt werden. Das heißt, zu Beginn der aktiven Vegetationsperiode und in ihrer Mitte. Im Winter oder im Herbst ist es unmöglich, einen Kopf zu formen.

    Crassula Blüte

    Wenn nach zwei Jahren der Pflege des Geldbaums zu Hause noch keine Blüte erfolgt, ist das Blütezeitalter höchstwahrscheinlich noch nicht gekommen.

    Blumen sollten warten, wenn die Pflanze ungefähr 5 Jahre alt wird. Das Alter der Blüte einiger Sorten kommt noch später.

    Wenn die Pflanze an einem ziemlich kühlen Ort steht, kann sie mehrere Monate hintereinander blühen.

    Der Geldbaum blüht im Spätherbst oder Winter.

    Wie oft der Geldbaum blühen wird, ist schwer vorherzusagen. Zu Beginn der Lebensdauer der Pflanze zwischen den Blütezeiten können 3 - 5 Jahre vergehen. Mit der richtigen Pflege wird Crassula in Zukunft jedes Jahr Blumen erfreuen.

    Wie Blüten blühen, welche Blüten - hängt von ihrer Art ab. Die beliebtesten Zimmerpflanzen sind:

    1. Crassula ist ein ovaler oder eiförmiger Poller (c. Ovata). Es hat abgerundete Blätter in hellgrün oder silbergrau. Auf den Triebspitzen erscheinen Blütenstände weiß oder rosa.
    2. Der Jadebaum (c. Arborescens) blüht im Alter von 8-10 Jahren. Weiße, gelbe oder rote Blumen auf einem Hintergrund des dunkelgrünen Laubs.
    3. Der Hobbit (c. Ovata Hobbit). Wegen der bizarren, smaragdgrünen Blätter nennt man sie "Hobbit-Ohren" oder "Shrek-Ohren". Blüht weiße oder rosa Knospen.

    Crassula Blüten - ca. 1 cm groß - sehen aus wie Sternchen, Blütenblätter sind mit zarten Nuancen bemalt. Sie können sowohl einzelne Triebe als auch die gesamte Pflanze bedecken und verleihen dem Baum ein magisches Aussehen. Blumen riechen sehr stark, süß.

    Es besteht die Überzeugung, dass der geblühte, blutige Ruck ein Zeichen dafür ist, dass sich geliebte Wünsche bald erfüllen werden. Es ist nicht nur ein Symbol für Wohlstand und Glück, sondern auch nur eine nützliche Pflanze. Die fette Frau setzt Phytoncide frei - Substanzen, die das Haus vor Bakterien schützen und unangenehme Gerüche absorbieren.

    Wie erreiche ich einen blühenden Geldbaum?

    Ein blühender Geldbaum ist eine große Rarität und eine angenehme Überraschung. Viele möchten, dass ihr Haustier blüht, aber dafür müssen Sie einige wichtige Punkte beachten. In der Regel gilt die Pflanze als unprätentiös und geduldig. Es wächst sehr schnell, es ist leicht zu züchten, aber die Blütezeit tritt sehr selten auf. Hier müssen Sie Geduld mit dem Besitzer der Zimmerpflanze haben.

    Jadebaum ist in den Ländern Südafrikas weit verbreitet. Die Pflanze fühlt sich unter natürlichen Bedingungen so gut an, dass es leicht ist, sich in blühendem Zustand in der Natur zu begegnen. Der Geldbaum fühlt sich günstig an, da er die meiste Zeit des Tages hellem Sonnenlicht und hohen Lufttemperaturen ausgesetzt ist. Das Wachstum und die Entwicklung der gesamten Pflanze hängen von einer ausreichenden Menge an Licht und Wärme ab. Lichtüberschuss und direkte Sonneneinstrahlung sind unerwünscht und sogar gefährlich. Kurze Tageslichtstunden, die in vielen Regionen mit Beginn der Herbst-Winter-Saison üblich sind, wirken sich auch negativ auf die Entwicklung der dicken Frau aus. Wenn Sie zu Hause wachsen, müssen Sie ein Fensterbrett für die Pflanze mit der richtigen Beleuchtung wählen, ohne die Gefahr eines Sonnenbrands.

    Die Pflege einer Topfblume beginnt mit dem Pflanzen. Für einen Geldbaum spielt die Zusammensetzung des Bodens keine Rolle. Es wurzelt in jedem Boden und vermehrt sich auf jede Weise. Der Trieb, die Triebspitze und sogar ein normales Blatt, wenn es in der Erde oder im Wasser verwurzelt ist, wurzeln sehr schnell, wachsen schnell und fühlen sich an einem neuen Ort gut an. Das richtige Pflanzen ist der erste Schritt zum Beginn der lang ersehnten Blüte. Es gibt aber auch andere einfache, aber verbindliche Verfahren.

    Temperatur

    Die Zimmerpflanze liebt die frische Luft sehr, aber sie beeinflusst die plötzliche Temperaturänderung negativ. Daher ist es in der warmen Jahreszeit besser, auf dem Balkon oder auf der Straße „spazieren zu gehen“, wenn der Unterschied zwischen Innen- und Außentemperatur minimal ist. In den wärmeren Monaten liebt die fette Frau Temperaturen von 20 bis 25 Grad und in der Ruhezeit (im Winter) von 10 bis 15 Grad.

    Ein dicker Mann gehört zwar zu feuchtigkeitsliebenden Vertretern, doch die überschüssige Feuchtigkeit im Boden tut ihm nur weh. Erstens kann sich das Wachstum und die Entwicklung des Wassers verlangsamen, und zweitens kann der Wurzelteil der Pflanze verrotten. Gießen Sie die Blume am besten, nachdem die oberste Bodenschicht etwa einen Zentimeter tief ausgetrocknet ist. Die Menge des Bewässerungswassers ist mäßig, aber zu Beginn der Blüte muss die Wassermenge während der Bewässerung erhöht werden. Es ist wichtig, Wasser bei Raumtemperatur für die Wasserbehandlung zu verwenden.

    Düngemittel und Düngemittel

    Money Tree bezieht sich positiv auf regelmäßige Fütterungen, die ein- oder sogar zweimal im Monat auf den Boden aufgetragen werden können. Da die Blume zu den Sukkulenten (wie zum Beispiel Kakteen) gehört, ist es besser, Dünger zu verwenden, die zur Fütterung von Kakteen bestimmt sind.

    Die fette Frau ist eine schnell wachsende Pflanze, die eine rechtzeitige Transplantation benötigt, da Wachstum und Volumen zunehmen. Um den richtigen Blumentopf auszuwählen, müssen Sie sich auf die Oberseite der Pflanze konzentrieren. Sein Volumen ist das ungefähre Volumen des Topfes. Es ist wichtig, dass das Transplantat die Integrität des Wurzelteils nicht beeinträchtigt. Es ist besser, die Pflanzen zusammen mit der Erdscholle oder dem größten Teil davon zu verpflanzen. Neue Bodenmischung sollte die gleiche Zusammensetzung wie die vorherige haben.

    Tägliche Pflege der Pflanze, die zur Blüte beiträgt

    Ein Geldbaum blüht möglicherweise nicht lange, auch nicht für mehrere Jahre, aber das bedeutet nicht, aber er wird niemals blühen. Es ist notwendig, täglich einfache Regeln der Pflege zu wiederholen, die diese lang ersehnte Periode näher bringen:

    • Lüften des Raums, in dem sich die Pflanze befindet. Die dicke Frau liebt frische Luft.
    • Rechtzeitige Entsorgung einer Blume aus getrockneten, welken und alten Blättern.
    • Verwenden Sie Stützen oder Strumpfbänder für einen schnell wachsenden Stiel und Triebe.
    • Regelmäßiges Nassreiben des Blattes. Selbst eine nicht wahrnehmbare Staubschicht verhindert, dass die Pflanze atmet und sich voll entwickelt.

    Ausbreitung des Geldbaumes

    Stecklinge zu vermehren ist besonders einfach.

    Nehmen Sie dazu einen Teil des Stiels und der Blätter.

    • Eine Flucht oder ein Blatt von großer Größe wird mit einem Messer sauber geschnitten.
    • Der Stiel wird in Wasser gelegt und wartet, bis die Wurzeln erscheinen.
    • Die Zugabe von Holzkohle verhindert das Verrotten und die Bildung des Wurzelsystems erfolgt schneller.

    Tipp! Das direkte Einpflanzen von Stecklingen in den Boden ist uneingeschränkt zulässig.

    • Stängel mit gekeimten Wurzeln müssen in einen 7-cm-Topf gepflanzt werden, in den ein Substrat mit Sand zu gleichen Anteilen aus Rasen und Laub gelegt wird.

    Die dicke Frau vermehrte sich erfolgreich durch Samen. Sie müssen in Containern mit der Mischung landen:

    • 2 Stück Laubboden
    • 1 Stück Sand.

    Landungen mit Glas bedeckt. Jeden Tag müssen Sie sie lüften. Samen sollten nach ein paar Wochen keimen.

    Die erhaltenen Triebe müssen in den Boden verpflanzt werden:

    • Blatt gemahlen - 1 Teil,
    • Grasland und Sand - 0,5 Teile.

    Sämlinge hell beleuchtet durch zerstreutes Licht. Wenn sie erwachsen sind, werden sie in einen Topf mit einem Durchmesser von 5 bis 7 cm gegeben.

    • gleiche Teile von Blatt- und Grasland,
    • guter Sand.

    Nützliche Eigenschaften

    Es wird angenommen, dass die Anlage dem Eigentümer finanziellen Erfolg und Wohlbefinden bringt. Deshalb wurde es als Geldbaum bekannt. У крассулы есть и другие названия: дерево удачи, обезьянье дерево.

    За свои целительные свойства денежный цветок иногда называют живым деревом.

    Многим известно, что толстянка обладает положительной энергетикой. Aber nicht jeder weiß, dass ein solcher Geldbaum heilende Eigenschaften hat, es ist eine Filterpflanze. Von Crassula freigesetzte Phytoncide haben ausgeprägte antivirale, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften und desinfizieren die Raumluft.

    Buckberry-Saft wird verwendet, um zu behandeln:

    • Herpes, Insektenstiche, Schnittwunden, Furunkel, blaue Flecken (als Lotionen),
    • Halsschmerzen, Zahnfleischerkrankungen (in Form von Gurgeln),
    • Arthritis, andere Erkrankungen der Gelenke (werden vor dem Schlafengehen eingerieben).

    Es ist strengstens verboten, Teile der Pflanze als Arzneimittel einzunehmen - sie enthalten eine große Menge Arsen.

    Es gibt drei Arten von Crassula.

    1. Crassula ist oval (oder eiförmig). Die häufigste Baumart, die in der Natur eine Höhe von 3 m erreicht, überschreitet in einer Wohnumgebung nicht 1,5 m. Dieser Geldbaum ist unprätentiös in seiner Pflege, er trägt den Schatten besser als andere.
    2. Jade ist baumartig. Pflanzen Sie mit bloßen Zweigen und einem Stamm fleischige flache Blätter einer eiförmigen Form. Weiße oder blassrosa Blüten der Pflanze werden in Blütenstandrispen gesammelt. Aber ein Geldbaum (ansonsten ein Holzbaum), der zu Hause nur sehr selten blüht, verträgt keinen Schatten.
    3. Crassula Silber (Portulakovaya). Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Holzarten ist diese Geldblume viel kleiner. Der Rest der silbernen Crassula ist der Oval- und Baumart sehr ähnlich.

    Unter den kriechenden Pflanzen sind Crassulas häufiger:

    1. spinnenartig (moosig),
    2. Pseudopathie,
    3. milchig
    4. Punkt,
    5. tetraedrisch
    6. Cooper.

    Die Gattung Cholstyanka zeichnet sich durch eine Vielzahl von Arten aus, darunter auch Exemplare für das Aquarium. Am weitesten verbreitet in der heimischen Blumenzucht war jedoch ein Holzschnitt.

    Parasiten und Schädlinge

    Wie alle Zimmerpflanzen ist auch der Geldbaum den Parasiten ausgesetzt. Besonders gefährlich sind die Mehlwanze, die Spinnmilbe, die Sense.

    • Spinnmilben bedecken die Pflanze mit einem dünnen Netz. Es ist leicht mit Seifenwasser zu heilen, fitoverm, fufaon, aktellik.
    • Shchitovka bringt viel Schaden. Die Blätter des Fettblattes sind mit gelben und braunen Markierungen bedeckt. Mit den gleichen Mitteln behandeln.
    • Die Mehlwanze wird mit einer Lösung aus Haushaltsseife und Insektiziden vernichtet. Mit einer kleinen Anzahl von Insekten werden sie mit mit Alkohol angefeuchteter Baumwolle entfernt.

    Andere Probleme sind mit dem Halten einer fetten Frau möglich:

    • Überschüssige Feuchtigkeit führt zur Fäulnis der Wurzeln. Es ist notwendig, mäßig zu gießen.
    • Der Mangel an Feuchtigkeit führt zum Welken der Blätter.
    • Die Verwendung von kaltem Wasser zur Bewässerung, Zugluft und mangelnder Frischluft führt dazu Blätter fallen.

    Schau dir das Video an!Wie man den Geldbaum vermehrt

    Häusliche Pflege

    Es ist nicht schwer, sich um Fettliebhaber zu kümmern. Tatsächlich umfasst die Pflege des Geldbaums mäßiges Gießen, regelmäßiges Düngen, Abstauben der Blätter, Schneiden und Kronenbildung.

    Die Form des fetten Fleisches kann je nach Intensität des Lichts variieren: Bei Lichtmangel werden die Stämme herausgezogen, werden dünn und im Überschuss verdicken sie sich.

    Die dicke Frau oder der Geldbaum sollte an Orten mit ausreichender Beleuchtung platziert werden, optimalerweise von der Südostseite. Diese Regel wird nicht nur Blumenzüchtern empfohlen, sondern auch Fachleuten für Feng Shui.

    Es ist wichtig, dass die Blume nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird, wodurch die Pflanze rot wird, verblasst und Blätter fallen. Im Sommer fühlt sich der Pulpwood-Baum auf dem Balkon gut und angenehm an, und in der kalten Jahreszeit ist es besser, die Pflanze auf die nach Süden ausgerichteten Fenster zu übertragen.

    Wie oft bewässert werden muss, hängt von der Temperatur ab. Sie müssen den Geldbaum gießen:

    • zweimal pro Woche - in der Hitze,
    • einmal in 7 Tagen - bei normaler Temperatur,
    • einmal in 20–30 Tagen - im Winter.

    Ein Mann, der sich um eine Pflanze kümmert, sollte sicherstellen, dass der Boden nicht übermäßig nass ist, sondern nicht austrocknet. Es ist besser, die Pflanze abends mit warmem, abgetrenntem Wasser zu gießen.

    Die dicke Frau verträgt Feuchtigkeitsmangel und muss nicht regelmäßig besprüht werden. Der auf der Oberfläche der Blattplatten angesammelte Staub kann mit einem feuchten Tuch entfernt werden. Crassula reagiert gut auf warme Seelen, die alle 2-3 Monate die Erde mit Folie bedecken.

    Wie man einen Geldbaum umpflanzt

    Wie man Geldbäume umpflanzt, können Sie von erfahrenen Blumenzüchtern lernen. Die Transplantation erfolgt alle 2-3 Jahre, seltener und nur bei Bedarf - wenn die Blüte stark gewachsen ist.

    Um kompakte Abmessungen zu erhalten, können Sie auf eine Transplantation verzichten und nur die oberste Bodenschicht im Topf ersetzen.

    Die Pflanzentransplantation erfolgt im Frühjahr (besser - im Mai) in einem Topf etwas mehr als im vorigen. Der Boden zum Umpflanzen des Bastards nimmt die üblichen, gekauften, zum Anpflanzen von Kakteen und Sukkulenten vorgesehenen.

    Ein solches Bodensubstrat kann unabhängig hergestellt werden, indem ein Teil des Bodens und Sandes mit drei Teilen des Laubbodens gemischt werden. Wenn Sie der Erde eine Handvoll Humus, Ton und Asche hinzufügen, erhöhen Sie den Nährwert des Bodens. Damit die umgepflanzte Blume gut wächst, ist es wichtig, die Drainage nicht zu vergessen - Blähton oder Scherben.

    In den Topf, der für ein Viertel mit Drainagematerial und Erde gefüllt ist, die Wurzeln der Pflanze zusammen mit einem Erdballen geben. Dann werden die Hohlräume mit einem neuen Bodensubstrat gefüllt. Nach dem Umpflanzen ist die Blume gut gewässert. Die Erde wird in regelmäßigen Abständen gelockert, um die Sauerstoffversorgung der Wurzeln zu verbessern. Wenn der Boden nachlässt, wird die oberste Schicht in den Topf gegossen.

    Wenn die Wurzel zu lang geworden ist, sollte sie gekürzt werden, bevor die Pflanze gepflanzt wird.

    Wie man den Bastard trimmt

    Um einen schönen dekorativen Look zu erzielen, müssen Sie den Geldbaum schneiden. Die Bildung der Blütenkrone beginnt, während der Baum noch jung ist. Wenn die Höhe des Kopfes 15–20 cm erreicht, kneifen Sie zwei kleine obere Blätter ab. Infolgedessen beginnt die Verzweigung an dieser Stelle, statt zwei erscheinen vier Blätter. Während Krassula wächst, werden die oberen Blätter an Stellen entfernt, an denen eine Verzweigung der Triebe zu erwarten ist.

    Ist es möglich, die Stängel und Blätter einer erwachsenen Pflanze zu schneiden? Es ist möglich, aber in diesem Fall verbleibt Hanf an der Stelle der abgestumpften Triebe, was das Erscheinungsbild der Crassula beeinträchtigt.

    Aussteigen

    Um einen schönen Geldbaum zu züchten, muss man die Pflanze nicht nur richtig pflegen, sondern auch richtig pflanzen. Der Crassula-Topf ist klein und flach, aber breit und schwer und stabil. Im tiefen Becken neigt sich die Pflanzenwurzel nach unten und die Crassula selbst streckt sich nach oben, weshalb der Stamm dünn und schwach wird.

    Welches Land wird benötigt, um Krassula anzupflanzen? Der Boden für den Geldbaum sollte zu gleichen Teilen aus Blättern, Grasland und Sand bestehen. Sie können den Boden verwenden, der drei Teile Grasland, einen Teil Humus- und Laubboden, Sand, Ziegelstaub oder feinen Kies enthält. Nach dem Pflanzen werden die Pflanzen bei einer Temperatur von 16 bis 18 ° C gehalten und einmal täglich gegossen.

    Ein lebender Baum wird mit Flüssigdünger für Kakteen und Sukkulenten gefüttert. Im Sommer wird zweimal im Monat gefüttert, der Rest der Zeit - einmal im Monat. Die Düngemittelkonzentration wird ebenfalls um die Hälfte reduziert. Düngemittel werden unmittelbar nach dem Gießen auf feuchten Boden ausgebracht.

    Andere wichtige Punkte

    1. Die dicke Frau liebt die Konsistenz, deshalb sollten Sie den Topf nicht oft von einem Ort zum anderen bewegen.
    2. Der Mangel an Licht kann zu einer Verlängerung des Stammes und zum massiven Herabfallen der Blätter führen.
    3. Im Winter herrscht in Crassoule Ruhe. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, die Pflanze in einen Raum mit einer Temperatur von etwa 5 ° C zu stellen und sie nicht mehr als einmal alle 20 Tage zu gießen.
    4. Achten Sie beim Aufsetzen der Crassula auf die Fensterbank darauf, dass die Blätter das Glas nicht berühren.

    Wachsende Probleme

    Der Geldbaum ist wie andere Zimmerpflanzen einem Befall durch Parasiten ausgesetzt. Spinnmilben, Mehlwanzen und Shchitovka sind die gefährlichsten Schädlinge für den Bastard.

    Flecken auf den Blättern - ein Zeichen für eine Beschädigung des Schildes.

    1. Spinnmilbe. Bei einem Zeckenbefall sind die Blätter und Stängel der Pflanze mit einem dünnen Spinnennetz bedeckt. Eine Seifenlösung, Actellic, Fitoverm, Fufanon, hilft, einen lebenden Baum zu heilen.
    2. Shchitovka. Die Niederlage des Schildes ist an gelben und braunen Flecken auf der Blattoberfläche zu erkennen. Der Kampf mit dem Schild ist der gleiche wie die Zerstörung der Spinnmilbe.
    3. Mealybug. Um den Schädling zu zerstören, verwendete man eine Lösung aus Waschseife, Insektiziden. Wenn die Insekten klein sind, können sie mit einem mit Alkohol angefeuchteten Wattestäbchen entfernt werden.

    Neben dem Befall von Schädlingen beim Wachsen des Geldbaums können weitere Probleme auftreten:

    • Fäulnis der Wurzeln und der Basis des Rumpfes - mit einem Überschuss an Feuchtigkeit (Crassula kann nicht oft bewässert werden),
    • Verwelkung der Blätter - bei Feuchtigkeitsmangel
    • Laubabwerfen - beim Gießen mit kaltem Wasser, im Zug, bei fehlender Frischluft.

    Die dicke Frau reagiert schlecht auf Zugluft, wodurch alle Blätter der Pflanze austrocknen und zerbröckeln können.

    Wie blüht

    Die dicke Frau blüht selbst bei erfahrenen Blumenzüchtern sehr selten.

    Es stellt sich heraus, dass ein lebender Baum blühen kann. Es ist jedoch selbst für professionelle Floristen, die genau wissen, wie man die Pflanze richtig pflegt, sehr schwierig, das Aussehen von Blumen zu erreichen.

    Am häufigsten erscheinen schöne weiße Blüten an der Pflanze, wenn der Gewichtsverlust aktiv zunimmt. Zarte Blüten emittieren Pollen und daher können einige Menschen während der Blütezeit des dicken Mannes eine Allergie entwickeln.

    Wo zu kaufen

    Money Tree kann in spezialisierten Blumengeschäften, Gewächshäusern und Online-Läden gekauft werden. Die Kosten für Crassula variieren stark, je nach Pflanzentyp, Alter und Größe.

    Durchschnittspreise von Crassula:

    • Crassula Ovat (Höhe 20 cm) - 600 Rubel,
    • Crassula Ovat (35 cm) - 1 390,
    • Geldbaum (70 cm) - 8 500,
    • Crassula Der Hobbit (50 cm) - 3 700 Rubel.

    Der Geldbaum ist unprätentiös und die Pflege des dicken Mannes verursacht keine besonderen Probleme. Damit die Pflanze aber nicht nur gut wächst, sondern auch finanzielle Vorteile bietet, können Sie nicht nur eine fette Pflanze kaufen - Sie müssen selbst einen Geldbaum aus einem kleinen Prozess züchten. Es ist sehr einfach, Pflanzen zu pflegen - selbst Anfänger können Geldblumen anbauen.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send