Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Beschreibung der Western Tui Sorte - Golden Globe

Pin
Send
Share
Send
Send


Thuja ist eine westliche oder eine andere Pflanze für unsere Landschaften, obwohl nicht typisch. Vertreter der Cypress-Familie wurden aus Amerika und Asien zu uns gebracht. Sie passten sich jedoch gut an und wurden im Gartenbau sehr beliebt. Unter dem Namen Thuja Western werden eine Vielzahl von Zierformen und Sorten kombiniert - dies sind mehrjährige Sträucher verschiedener Arten, schlanke und hohe Bäume. Für Zentralrussland mit frostigen und schneereichen Wintern wird empfohlen, bestimmte Hybriden zu verwenden, die keinen zusätzlichen Schutz benötigen. Eine davon ist die Golden Globe Thuja, deren Pflege einfach ist und deren Pflanze sich durch Schlichtheit auszeichnet.

Anlagenbeschreibung

Thuja western Golden Glob - immergrüner, niedrig wachsender kugelförmiger Busch. Die Höhe und der Durchmesser der Krone sind ungefähr gleich - etwa 1 m der Rinde hat eine braune Farbe, manchmal mit einem rötlichen Schimmer, mit zunehmendem Alter tritt ein Abblättern mit schmalen Streifen auf. Nadeln leuchtend gelbgrün. Mit einer durchgehenden Oberflächenbeschichtung bildet sich eine goldene Kugel mit einer satten grünen Innenseite. Im Herbst wechselt die Farbe zu Kupfer. Dank dieser Eigenschaft ist die Pflanze bei Gärtnern und Landschaftsgestaltern sehr beliebt. Ein kleiner gelber Ball ist in der Lage, die Website auch an den meisten bewölkten und regnerischen Tagen wiederzubeleben. Die Entwicklung der Pflanze ist langsam, ein Jahr lang wächst sie nur bis zu 8-10 cm, und der Strauch erreicht seine endgültige Größe im Durchmesser (1-1,2 m) erst nach 20 Jahren Wachstum. Ziemlich winterharte Sorte, kleine Größe macht es leicht, Unterschlupf zu machen. Unter erfahrenen Gärtnern und Designern ist die Pflanze als "gelbe Kugel" bekannt.

Lage und Boden

Thuja Western Golden Glob zu Boden ist nicht so gefragt wie einige seiner Verwandten, bevorzugt aber idealerweise leichte Lehmböden, daher ist der Einsatz komplexer Mineraldünger im vorbereiteten Pflanzboden erforderlich. Wählen Sie am besten beleuchtete Stellen, im Schatten werden die Nadeln dünn und blass und verlieren den charakteristischen goldenen Farbton. Trockene Luft leidet stark genug. Die Klimazone ist als 5A definiert, das heißt, sie benötigt in Zentralrussland keinen Schutz, in der Regel ist sie aufgrund ihrer geringen Höhe vollständig mit Schnee bedeckt. In diesem Fall muss der Rahmen so vorbereitet werden, dass starke Niederschläge während des Auftauens und im Winter die Krone nicht beschädigen.

Pflanzen und pflegen

Experten empfehlen den Kauf von Pflanzen mit geschlossenem Wurzelsystem, also in Behältern. Solche Proben tolerieren leichter eine Transplantation und passen sich besser an neue Bedingungen an. Gießen Sie vor dem Pflanzen vorsichtig eine Erdkugel ein. Die Landegrube sollte das 1,5- bis 2-fache des Containers betragen. Stellen Sie sicher, dass der Wurzelhals nicht in den Boden eingetaucht ist und auf Bodenniveau bleibt. Die Breite der Grube sollte größer sein als der Topf, damit die wachsenden Wurzeln genügend Platz haben. Nachträgliche Pflege ist regelmäßiges Gießen bei heißem und trockenem Wetter sowie Besprühen, da die Thuja Western Golden Glob keine trockene Luft mag. Das Sprühen erfolgt in den frühen Morgenstunden oder abends nach Sonnenuntergang. Der Boden muss vorsichtig gelockert werden, der Strauch hat ein Wurzelsystem vom Oberflächentyp mit mehreren kräftigen Wurzeln, die tief gehen. Die beste Option ist das Mulchen. Es schützt die Wurzeln vor Überhitzung, verlangsamt die Verdunstung von Feuchtigkeit, verhindert Risse im Boden und verleiht dem fassnahen Raum ein dekoratives Aussehen. Als Mulch können Sie trockenes Gras, Torf und zerkleinerte Baumrinde verwenden. Im Spätherbst sollte es entfernt und durch Nadelbaumzweige ersetzt werden - dieser Schritt verhindert das Auftreten von Mäusen.

Thuja erfordert nicht die Bildung einer Krone als solche, aber für die Dichte des „Balls“ ist es möglich, die Spitzen der jungen Triebe im zeitigen Frühjahr zusammen mit dem hygienischen Beschneiden leicht zu kürzen.

Krankheiten und Schädlinge

Der helle und ungewöhnliche Thuja des westlichen Golden Glob wird am häufigsten von Borkenkäfern, Spinnmilben, Tuya-Blattläusen und falschen Wachen befallen. In den letzten Jahren wurde festgestellt, dass Gartenpflanzen häufiger von Maigarnelen befallen waren. Um die Pflanzen zu schützen, ist es am besten, im zeitigen Frühjahr vorbeugende Behandlungen mit insektiziden Mitteln vom Typ Actellic, Aktara oder Engeo durchzuführen. Um das Auftreten oder die Behandlung von Pilzerkrankungen zu verhindern, verwenden Sie das Fungizid "Skor", "Kvadris", "Maxim", "OksiHom" usw.

Thuja Western Golden Globe: verwenden

Niedrig wachsende Sträucher sind die ideale Wahl für kleine Gärten, in denen größere Sorten wie Smaragd viel Platz schaffen und Schatten spenden. Der Thuja bildet eine kleine Kugel mit einem goldenen Farbton von Nadeln und kontrastiert das smaragdgrüne Grün des Rasens, an dem er als Bandwurm verwendet werden kann. Oder schaffen Sie eine dekorative niedrige Hecke, schmücken Sie Steingärten. Thuja ergänzt perfekt andere mehrjährige Sträucher, insbesondere mit dekorativem Laub oder ungewöhnlicher Form, zum Beispiel japanischem Ahorn. Designer lieben es, Landschaftsgruppen mit unterschiedlicher Architektur in Kontrast zu setzen. Separat ist die Möglichkeit zu erwähnen, Kompositionen auf Balkonen oder Loggien, Terrassen zu kreieren, da sich dieser Zwergstrauch gut in Containern entwickelt.

Eigenschaften

In der Kategorie "Frostbeständigkeit" ist diese Sorte ein unbestrittener Gewinner. Laut Bewertungen amerikanischer Gärtner pflanzen alle Thuja Goldener Globus Sie führten anomale 40-Grad-Fröste durch (was in Moskau niemanden überraschen wird).

Zwergstrauch ist eine regelmäßige Kugel, die aus ausreichend dicken Skelettästen besteht, die vom kurzen Stamm ausgehen. Überraschenderweise muss die Krone praktisch nicht beschnitten werden und wächst gleichmäßig in alle Richtungen. Wachstumsrate - von 5 bis 8 cm pro Jahr. Die Beschreibung des Tui Golden Globe von denselben Amerikanern beschreibt ihn als „völlig sorglos“ und „nicht außer Kontrolle“.

Aber wirklich „sorglos“ wird es nur sein, wenn es an einem geeigneten Ort und in Übereinstimmung mit der Landtechnik gepflanzt wird. Das Wurzelsystem der Zwergtui ist nicht so mächtig wie das der gewöhnlichen. Sie braucht einen frischen, fruchtbaren Boden, leichten, schwach sauren Lehm mit guter Luftdurchlässigkeit.

Wenn Thuis verschiedener Sorten zusammenkommen und sich voreinander rühmen würden, Goldener Glob Ich würde mich rühmen, dass ich die Sonneneinstrahlung ertrage, ohne dass Nadeln brennen. Aber in den Vororten von kleinen "Globen" ist es besser zu priten - Sämlinge sollten stärker wachsen dürfen. Und wir sollten den Schnee nicht vergessen - es ist nichts für uns, dass ein Miniatur-Thuja - ein umgestürzter Tannenbaum - zu Boden gebogen werden kann. Der Winter-Unterstand für Tui kann mit Ihren eigenen Händen hergestellt werden, und Sie können eine fertige Version kaufen - eine Spinnvlieskiste auf einem elastischen Rahmen.

Unterscheide ein "reinrassiges" Exemplar von Tui Goldener Globus Golden Taffet und Golden Pearl sind ihr durch die Anordnung ihrer Pfoten sehr ähnlich - sie liegen überwiegend in der horizontalen Ebene, außerdem sind die Triebspitzen leicht verwelkt. Dies gilt für ältere Pflanzgüter und großformatige Tui-Pflanzen mit bereits etablierter Krone. In unserer Gärtnerei ist alles viel einfacher: Sämtliches Pflanzgut, angefangen von zweijährigen Sämlingen, ist zertifiziert.

Dekorativ

Nach dem Verkauf von Golden Globe wird jeder zweite Landschaftsarchitekt ausrufen: „Meine Lieblingsfarbe!“ Und „Meine Lieblingsgröße!“. Das Ephedra ist wirklich gut. Es wird sehr häufig verwendet: Akzente, Bandwürmer, Steingärten, Waldränder, japanische und private Gärten. In Büros und Hauskollektionen gewachsen.

Nadeln - dicke, eng anliegende Schuppen - das ganze Jahr über gut gekleidet. Im Frühjahr ähnelt Golden Globe einer orangefarbenen Farbe, die im Sommer aufhellt und jetzt Limette „imitiert“. Bis zum Winter ist es mit einer leichten Patina aus Bronze bedeckt, aber es verbleibt immer noch in der positiven Farbskala von Zitrusfrüchten. Wenn die Nadeln an der Oberfläche der Krone in warmen Farben lackiert sind, hat sie in der Tiefe eine kühle grüne Farbe, ist aber auch hell.

Der Halbschatten und sogar der Schatten bringen keine sichtbaren Beschwerden mit sich. Hier werden gerade seine Nadeln ganz grün, wie bei der Sorte Woodwardy (Mutation davon) Goldener Globus und ist). Dies muss beim Bauen von Kompositionen und für den Fall berücksichtigt werden, dass der Thujasämling in einem Container zu Hause wachsen soll.

Thuy Golden Globes, die in einer Reihe entlang des Hauptwegs gepflanzt sind, sehen genauso aus, sie leuchten wie polierte Knöpfe. Besonders vor dem Hintergrund kontrastierender Bettwäsche. Natürlich sind sie individuell. Einer wächst etwas schneller, der andere hat es nicht eilig. Es wird ein systematischer Haarschnitt erforderlich sein, damit alle Kugeln das gleiche "Kaliber" hatten.

Pass aufManie: schneide die Äste auf keinen Fall in das Holz des letzten Jahres! Thuja hat dort keine schlafenden Knospen und die Triebe werden sich nicht erholen.

Es ist nicht schwer zu erraten, dass es nicht einfach ist, eine perfekt flache Reihe kugelförmiger Thujas zu erhalten. Sogar zwei von ihnen können sich ohne entsprechende Fähigkeiten nicht immer ausrichten. Kontaktieren Sie uns: Gartencenter Planet der Pflanzen Bereit, qualifizierte Kalibrierungsdienste anzubieten ... d. h. Beschneiden. Nadelholz.

Empfehlungen

Die Hauptsache ist nicht zu vergessen, dass der Busch ein Zwerg ist. Alle Vorgänge (Lösen, Abrichten und das gleiche Beschneiden) sollten für diese Funktion angepasst werden. Sorgfältig und genau.

Über die oben bereits erwähnte Standortwahl. Pflanzzeit - Herbst vor dem Frost in dem Land, das nach dem Sommer noch warm ist. Sie können Tui im ​​Frühjahr pflanzen.

Dünger ist besser für Nadelbäume zu verwenden. Mini Thuja hat Angst, die Wurzeln zu verbrennen, so dass die Konzentration um das Zwei- bis Dreifache reduziert wird.

Klopfen Sie den Boden um den Stamm ist nicht erforderlich. Aber es ist notwendig zu gießen. Und der letzte Schliff ist Mulch. Sie bereuen es nicht: Je dicker die Schicht, bis zu 7-10 cm, desto komfortabler die Wurzeln der Pflanze.

Bewässerung ist nicht oft, aber großzügig, nicht weniger als ein Eimer auf der Wurzel. Junge Setzlinge in der Hitze können mit Einstreu verwöhnt werden, Erwachsene haben genug Tau, der morgens fällt.

Neben all den Vorteilen wird die "sorglose" Thuja Golden Glob nicht durch Insekten und Krankheiten geschädigt. Chervets, Scale Insects, Tuevaya Aphids müssen sehr hungrig sein, um die "goldenen" Zweige probieren zu können. Aber wenn es in der Nähe phytophage Herde gibt, ist es besser, eine vorbeugende Behandlung durchzuführen.

Wenn der Herbst trocken ausgefallen ist, sollte ein stammnaher Kreis von mindestens einem Eimer und vorzugsweise zwei auf einem Strauch abgeworfen werden. Wasserauffüllung hilft dem Kragen, einen satten goldenen „Pelzmantel“ zu bewahren. Dies gilt insbesondere im Freien, wo sie im Winter die trocknenden Winde aufblasen.

Das ist interessant

Nach den Lehren von Feng Shui zieht alles Runde und Goldene Reichtum in das Haus. Thuja Golden Globe ist ideal für die Rolle eines lebenden Geldmaskottchens. Meter über, es braucht nicht viel Platz, aber es wird viel gute Laune geben.

Es wird definitiv zum Geld-nicht-Geld, aber zur Gesundheit des Besitzers beitragen: Jede Nadel wird ätherische Öle und lebensspendende Pflanzenstoffe ausstrahlen, wie wir sie brauchen.

Thuja "Europe Gold" kann bis zu 4 Meter lang werden

"Europa Gold" - ein Nadelbaum. Sein Unterschied zu anderen Arten ist langsameres Wachstum. Trotz dieses Nachteils ist diese Art frostresistenter als andere Arten.

Dieser Strauch gilt als größer. Es kann sogar in einem Jahr wachsen. In der Höhe erreicht leicht 10 Zentimeter, in der Breite - 5 Zentimeter. Die Krone sieht aus wie eine Pyramide mit einem Durchmesser von mehr als 2 Metern.

Schuppige Decknadeln goldene Farbe. Diese Sorte zu beschmutzen ist wählerisch.

Alle diese Sorten sind ähnlich, weil sie die Sonnenstrahlen oder kaum schattierte Bereiche mögen. Wenn nur die Sonne wenigstens ein bisschen auf die Pflanze kommt. Die natürliche Farbe von Sträuchern hängt auch davon ab.. Darüber hinaus bietet Gold Europe:

  • Wird in Einzellandungen verwendet
  • in Gruppenlandungen
  • kann als Hecken gepflanzt werden
  • kann im Rosengarten gepflanzt werden

Tuis "Europa Gold" Heimat ist Nordamerika. Dies hinderte das Werk jedoch nicht daran, sich in der Russischen Föderation und in den Nachbarländern perfekt niederzulassen.

Beschreibung des Strauchs und seines Lebenszyklus

Western Thuja - eine Zierpflanze. Triebe sind gelb. Diese Farbe ist darauf zurückzuführen, dass die Triebe viel Sonne bekommen.

In der Herbstperiode des Jahres "Golden Globe" wird zu kiefernfarbenen Kiefernnadeln, und wenn der Frühling kommt, verwandelt er sich in Gold, und das Laub ist mit hellgrüner Farbe gesättigt.

Thuja wächst langsam:

  • in 12 Monaten wächst es auf nur 8 oder 10 Zentimeter
  • der durchmesser beträgt nur etwa einen meter, wenn die anlage den meilenstein von 20 jahren erreicht

Thuja-Western "Golden Globe" - eine Lieblingssorte vieler Gärtner - Amateure. Sie ist sehr beliebt. Die Hauptsache ist, die richtigen Bedingungen für sein Wachstum zu schaffen.

Das Schneiden der Pflanze ist optional. Das Einzige, was im Frühjahr passieren kann, ist, dass die Buchse leicht in Form gebracht werden muss.

Sie wird anders ausgezeichnet und genannt. Manche Leute nennen diese Pflanze "Kugel", andere "gelbe Kugel". Und das alles wegen der Farbe und Form.

In goldener Farbe ist es nur gemalt.wenn sie in schattigen Bereichen oder in der Sonne wachsen. Im Schatten hat eine hellgrüne Farbe, Krone locker spärlich.

Der Golden Globe Thuja wächst und wächst auf feuchten und fruchtbaren Böden. Deshalb ist es besser, vor dem Pflanzen Mineraldünger in den Boden zu geben, damit das Wachstum intensiver wird.

Nach dem Pflanzen wird empfohlen, einen Stammkreis mit Heu oder Torf hinzuzufügen.

Ende Herbst empfehlen Experten, diese Mischung durch eine andere Komponente zu ersetzen - Tannenzweige.

Dies ist notwendig, um die Pflanze vor Mäusen und Ratten zu schützen, die im gemähten Gras leben können. Schließlich können Nagetiere den Thujasetzling nicht nur beschädigen, sondern auch vollständig zerstören.

Thuja mag keine trockene Luft. Sie müssen sicherstellen, dass sich der Strauch nicht löst. Die Triebe müssen gekürzt werden und regelmäßig einen kleinen Haarschnitt durchführen.

Dies ist notwendig, um neue Triebe und dichtes Laub anzuregen.

Wie man einen gesunden Busch wächst

Die erste Voraussetzung, damit der Strauch das Auge erfreut und immer mehr wächst, ist das Vorhandensein eines gut beleuchteten Bereichs. Die Pflanze trägt natürlich den Schatten, aber sie entwickelt sich auch schlechter und wird für die Thronkrone weniger attraktiv.

Aber es gibt Empfehlungen zum Land:

  • es ist wünschenswert, dass es einfach war
  • geeigneter Boden mit einer Beimischung von Torf oder Ton
  • Wenn der Boden nicht hell ist, muss eine Zwischenschicht in der Bepflanzungsfossa vorgesehen werden, die als Drainage dient. Es sollte ungefähr 15 Zentimeter dick sein.

Die Pflanzgrube sollte etwa die Größe einer Pflanze bis etwa 80 Zentimeter haben.

Es ist ratsam, die Bodenmischung vorher vorzubereiten. Ideale Zusammensetzung von Sand, Blattboden, Torf im Verhältnis 1-1-2.

Die Säure muss passen Die folgenden Parameter: für tui passen innerhalb - von 4 bis 6 pH.

Fügen Sie Nitroammofosku hinzu, damit die Pflanze besser und schneller wächst. Der Wurzelhals von Thuja sollte in Bodennähe sein.

Nachdem Sie den Sämling gepflanzt haben, sollten Sie ständig gießen. Eine Woche reicht 1 Mal. Dazu reicht ein Eimer Wasser für eine erwachsene Pflanze.

Wenn die Landung in der Hitze stattfand, sollte die Thuja öfter gegossen werden.

Dieser Strauch verdunstet viel Feuchtigkeit, liebt also Regen und viel Feuchtigkeit. All dies wird sich positiv auf die Pflanze auswirken.

Das Top-Dressing wird im Frühjahr durchgeführt. Zu diesem Zweck können Sie verschiedene Mineralzusätze verwenden.Zum Beispiel ein komplexer Typ.

Beschreibung von Thuya Golden Globe

Die Zwergsorte der westlichen Thuja mit goldgelben Nadeln an den Triebenden und einer geringen jährlichen Zunahme ist ein Glücksfall für Gärtner, für die es wichtig ist, ihre Parzelle an bewölkten Herbsttagen und im frühen Frühling und sogar im Winter hell zu sehen. Gleichzeitig erfordert der Golden Golden Globe Thuja oder Thuja occidentalis Golden Globe keine ständige Aufmerksamkeit, er behält die kugelförmige Form der Krone ohne häufiges Schneiden und wächst gut mit minimaler Sorgfalt.

Die Stärken der Sorte sind:

  • dekorativ, das ganze Jahr über fortsetzend,
  • die ursprüngliche Form der Krone, die sich im Laufe der Zeit nicht verändert,
  • gelbe Nadeln an den Enden der Zweige,
  • klein, bis zu 5–10 cm pro Jahr, Wachstumsrate,
  • hohe Frostbeständigkeit, die es Sommerbewohnern der Mittelspur und der nördlichen Regionen zugänglich macht,
  • keine schwierige Pflege,
  • gutes Überleben nach dem Pflanzen.

Wie aus der Beschreibung der Thuja Golden Glob hervorgeht, wird die charakteristische Gelbfärbung der oberflächenschuppenartigen Nadeln im Herbst durch bräunlich-rote Kupfertöne ersetzt.

Im Frühjahr, zu Beginn der Vegetationsperiode, erhält die Pflanze ihre einzigartige Farbe zurück. Nur wenn die Büsche richtig gepflanzt sind, kann sich der Sommerbewohner über die lebendigen goldenen Kugeln freuen.

Thuja ist lichtbedürftig und dies gilt vor allem für Sorten mit gelber Krone. Wenn solche Pflanzen in den Schatten geraten, verlieren sie bald ihren ursprünglichen Schatten und werden hellgrün. Crohn verliert an Dichte und natürlicher Kugelform. Daher wählen Sie den Pflanzplatz für helle Nadelbäume in der Sonne oder im Halbschatten, jedoch immer mit Schutz vor dem kalten Wind.

Die kugelförmige Thuja Golden Globe hat die maximal mögliche Größe für eine Sorte, die erst zwischen 15 und 20 Jahre alt ist. Die Breite der Krone erreicht 100-120 cm bei gleicher Höhe.

Das Wohlbefinden sowohl des Sämlings als auch der erwachsenen Pflanze wird durch lockere Böden mit mäßigem Nährstoffgehalt und nicht stehendem Regen- oder Schmelzwasser gewährleistet.

Для туи оптимальны окультуренные супеси или суглинки. Более плотные почвы требуют внесения песка и торфа, иначе сдавленная корневая система не может развиваться, что негативно отразится на надземной части растения.

Характеристика хвойного куста

  • Растет долго.
  • Любит солнечные места и небольшую полутень.
  • Liebt Feuchtigkeit und verträgt keine Trockenheit.
  • Widerstand zu hoch.

Landung: Die Landung wird an Orten mit leichtem Halbschatten empfohlen.

Pflege: Benötigt die intensivste Bewässerung, die Krone mit Wasser wässern. Es macht einen guten Haarschnitt, denn danach wächst es viel dichter.

Der Busch wächst in einem Umfang von 20 Jahren und verlangt keine Frisur. Im Frühjahr müssen Sie möglicherweise aus hygienischen Gründen zurückschneiden, um tote Zweige zu beseitigen. Der Schnitt wird sorgfältig durchgeführt, um den Bienenstock nicht vor ruhenden Knospen zu schützen, da sonst die abgeschnittenen Knospen nicht wieder aufgenommen werden können. es lohnt sich auch, sich um den besten Platz für Thuja zu kümmern, da sie Halbschatten und die Sonnenseite des Territoriums bevorzugt.

In einem lichtgeschützten Bereich erhält der Busch eine hellgrüne Farbe. Gleichzeitig ist die Kronensättigung geringer als die des Busches, der mehr Beleuchtung erhielt. Als optimalster Boden zum Anpflanzen gilt feuchter Lehm ohne übermäßige Feuchtigkeit.

Die Vegetation in diesem Boden erfolgt schnell, wenn der Pflanzenmischung ein wenig Dünger zugesetzt wird. Sie können Mineraldünger und organische Stoffe verwenden. Nach dem Pflanzen um den Strauch wird empfohlen, Mulch aus Torf oder Stroh zu legen. Vor dem Winter sollte Stroh durch Nadelholzfichten ersetzt werden, um Mäusen vorzubeugen, da diese die Rinde der Thuja verderben können.

Tipp! Um wieder zum Leben zu erwecken, müssen die Triebe aufgetaut, die trockene Luft verletzt, das Wetter lange bewölkt oder wenn die Pflanze alt ist, beschnitten werden. Dies aktiviert die Vegetationsperiode neuer Triebe und trägt zur Dichte der Krone bei.

Sämlinge pflanzen

Thuja-Setzlinge werden normalerweise in Spezialbehältern mit einem geschlossenen Wurzelsystem verkauft. Sie sind gut gedüngt und können jederzeit während der Vegetationsphase in den Freiland gebracht werden. Es ist jedoch vorzuziehen, im Frühjahr zu pflanzen, damit sich die Pflanze vollständig an den Boden anpassen kann.

Für den Boden ist Thuja anspruchslos, es wird jedoch nicht empfohlen, es in Feuchtgebieten zu platzieren. Thuja ist in leichtem Halbschatten gut geformt. Bei einigen Arten wirkt sich das Fehlen einer klaren Beleuchtung negativ auf das Erscheinungsbild aus: Die Thuja, die westliche Goldkugel, verfärbt sich von Weizen zu mattem Grün.

Das Pflanzen der Thuja erfolgt auf dem Rasen des Rasens. Aus diesem Grund ist es erforderlich, die Grube korrekt vorzubereiten, deren Größe von der Größe des Bodenbestandes des Sämlings abhängt. Das Loch muss 30 cm tiefer als die Höhe des Komas und 40 cm breiter gegraben werden. Wenn der Boden schwer ist, wird in diesem Fall der Boden um weitere 20 cm tiefer, um den Ablaufdeckel zu verlegen. Dann gießen Sie Nährboden, einschließlich Kompost. In der vorbereiteten Grube wird ein Baum gepflanzt, um das erdige Koma wird Erde geschüttet.

Beim Aussteigen ist es sehr wichtig, den Boden nicht an der Stelle zu schließen, an der die Wurzeln in den Kofferraum übergehen. Es muss auf der Höhe des Bodens sein. Andernfalls wächst der Baum leicht und wird gelb. Nachdem Sie einen Baum gepflanzt haben, wird der Boden leicht gestampft und dann gewässert. Es werden bis zu zwei Eimer benötigt. Als nächstes wird der radikale Kreis durch die zerquetschte Rinde von Nadelbäumen gemulcht.

Samen pflanzen

Der Anbau von Tui aus Samen ist sinnvoll, wenn auf dem Gelände ein „lebender“ Zaun geplant ist. Für dieses Design werden viele Samen benötigt. Es wird 3 bis 5 Jahre dauern, bis die Setzlinge zu Hause sind. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass neue Bäume möglicherweise nicht die Sortenmerkmale der Mutterpflanze reproduzieren. Thujasamen reifen in Zapfen. Sie werden zu Beginn des Herbstes vor dem Öffnen geerntet, nachdem sie einige Tage lang warm gehalten wurden, damit die Samen auf natürliche Weise auslaufen können.

Die beste Option - den Winter säen. Setzlinge werden stärker und weniger Probleme. Im Herbst können die Samen der Thuja direkt im Garten oder in einer Kiste gesät werden. Es ist viel bequemer, die Samen in einer Kiste zu säen, da sie mit der Ankunft des Frühlings einfach in das Gewächshaus gebracht werden. Für die Aussaat von Thuja wird Land benötigt, das Folgendes umfasst: Rasenland - 1 Teil, Torf - 2 Teile, Sand - 0,5 Teile.

Die Masse wird 2-3 cm vom Rand entfernt in die Schachtel gegossen, die Rillen werden in einem Abstand von 5-6 cm auf eine Tiefe von ca. 1 cm geschnitten und Sie können 2-3 cm Torfmehl mulchen und von Tieren abdecken. Die Box sollte an einem Ort angebracht werden, an den die Sonnenstrahlen nicht gelangen. Im Frühjahr, ungefähr 20 Tage nach der Erwärmung der Erde, erscheinen die Samen der Thuja. Sprossen ähneln dünnen Fichtenzweigen, aber später (nach 2-3 Monaten) erscheinen schuppige "Beine".

Stecklinge pflanzen

Das Pflanzen von Thuja-Stecklingen ist viel einfacher als das Züchten von Sämlingen aus Samen. Der Hauptvorteil ist jedoch, dass die Jungen sortentypische Merkmale erben.

Die Ernte der Thujaschnitte erfolgt im Frühjahr, bevor die Nieren erwachen. Diese Art von Material wird sich nach 2-3 Monaten und im Herbst - erst im nächsten Jahr - festsetzen.

Aus dem mittleren oder oberen Teil der Krone eines erwachsenen Thuja werden 3 Jahre alte Zweige mit einer Länge von 8 bis 12 cm ausgewählt und abgeschnitten. Als nächstes werden die Stecklinge des Tages zur besseren Überlebensfähigkeit gemischt (Kornevin). Die Thuja-Zweige werden in einem Gewächshaus in einer Mischung aus Sand, Torf und Rasen gepflanzt, wobei der Abstand zwischen den Pflanzen in der Reihe 8 cm und zwischen den Reihen 12 cm beträgt.

Die Hauptanforderung für die Keimung besteht darin, in der ersten Monatshälfte eine stabil hohe Feuchtigkeit bei einer Temperatur von 19 ° C aufrechtzuerhalten und diese dann auf 20 ° C zu erhöhen. Es ist möglich, Unterstände aus Plastikflaschen zu verwenden. Anfang August werden die Thuja-Setzlinge auf Freiland gebracht.

Pflegeeigenschaften

Thuja fühlt sich großartig auf Nährböden jeglicher Zusammensetzung und jeglicher Säure an. Mineralische Zusatzdünger werden nicht benötigt. Das Land für diese Pflanze muss jedoch ständig frisch und feucht sein. Das Wurzelsystem der Thuja Golden Glob ist oberflächlich, es hat jedoch 1 oder 2 tiefe Hauptwurzeln - daher verträgt die Pflanze eine kleine Dürre und ein Überschuss an Feuchtigkeit in der Wurzelzone kann zum Verrotten der Wurzeln führen.

Wenn es um Schädlinge geht, wird dieser attraktive Strauch in diesem Fall leicht zu einer Wohltat für Blattläuse, Borkenkäfer und Spinnmilben. Um sie zu beseitigen, muss die Pflanze mit Chemikalien behandelt werden, um schädliche Insekten zu vernichten. Eine signifikante Bedrohung für die Thuy ist ein Bug oder ein May Bug. Ihre Larven nehmen die Wurzeln der Pflanze mit großer Geschwindigkeit auf.

Um sie zu beseitigen, wird die Rinde des Strauches (Stamm und Masernhals) mit verschiedenen Substanzen auf der Basis von Imidacloprid besprüht. Nach 40-50 Tagen wird empfohlen, die Behandlung zu wiederholen. Zur Vorbeugung von Pilzinfektionen mit Fungiziden.

Im Kindergarten verkaufen sie aufgetauten Golden Glob, der in einem Topf gewachsen ist. Solche Pflanzen wurden bereits mit Düngemitteln gedüngt, daher werden sie ausreichen. Vor dem Einpflanzen in den Boden ist die Pflanze gut zu gießen. Achten Sie beim Pflanzen von Sträuchern auf die Position des Masern-Gebärmutterhalses - er muss sich in Bodennähe befinden.

Ein ausgewachsener Thuja-Baum dieser Art hält die Winterkälte perfekt aus, sodass er keinen Schutz benötigt. Mit der Ankunft des Frühlings wird der Baum aus hygienischen Gründen ein wenig geschnitten - trockene Zweige werden geschnitten. Falls gewünscht und erforderlich, führen Sie die Bildung der Krone durch.

Verwendung von Thuya Western in der Landschaftsgestaltung

Thuja kann als Gefäßkultur gezüchtet werden, die zur Bildung einer Hecke verwendet wird, um an den Zusammensetzungen teilzunehmen. So ein Strauch schmückt jeden Vorort. Darüber hinaus reinigt und ionisiert der Baum die Luft perfekt.

Der westliche Strauch gilt als eine der besten Arten von Thujas, die sich durch eine moderate Zunahme auszeichnen. Die Stabilität gegenüber städtischen Gegebenheiten ermöglicht es, diese Rasse in großem Umfang für die Landschaftsgestaltung von besiedelten Gebieten zu nutzen, und die Vielzahl von dekorativen Formen ermöglicht die Bildung verschiedener Zusammensetzungen.

In der Landschaftsgestaltung wird für Solitärlandungen (Gartenformen), aber auch für Gassen und Zäune verschiedener Höhenlagen verwendet. Für forstwirtschaftliche Zwecke wird es zum Anpflanzen auf übermäßig feuchten Böden verwendet und ist als Unterholzrasse von Interesse. Einer der häufigsten Parkbäume. Er passt gut zu Zypressen und Fichten.

Lesen Sie hier mehr über die Sorte:

Kurze Zusammenfassung der Kultur

Golden Globe (auf Russisch „goldener Ball“) ist eine dekorative Sorte von Thuja, einem kleinen Busch mit einer kugelförmigen Krone (daher der Name). Die Krone kann je nach Alter des Baumes unterschiedlich groß sein. Dieser Strauch wächst und entwickelt sich sehr lange, zeichnet sich jedoch durch seine hohe Beständigkeit gegen Kälte, Wind und plötzliche Temperaturschwankungen aus.

Tuya Golden Glob

Der offizielle Name der Sorte, der im Verzeichnis verwendet wird, klingt wie "Thuja Western Golden Globe". Jetzt gibt es viele neue Sorten dieses immergrünen Strauchs, aber Golden Glob erfreut sich immer noch der größten Beliebtheit. Die Kugelkrone dieser Pflanze ist von weitem sichtbar und zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich.

Sortenbeschreibung

Tui Golden war früher eine Seltenheit, aber jetzt hat sich die Situation geändert. Diese Thuja-Sorte ist erst seit relativ kurzer Zeit in Russland im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts bekannt und wurde speziell für die Landschaftsgestaltung gezüchtet: für die Bepflanzung von Parks, Plätzen, Schulen und Kindergärten als Zierpflanze. In der Beschreibung der Sorte wird angegeben, dass das Hauptunterscheidungsmerkmal dieser Sorte von Tui die Krone in Form einer Kugel ist. Sie können diese Vielfalt von Tui aus den folgenden Gründen lernen:

  • Sphärische Krone,
  • Die Höhe und der Durchmesser der Krone erreichen 1 m,
  • Die rötliche Kastanienfarbe der Rinde alter Bäume verlässt den Stamm in kleinen Stücken,
  • Die Nadeln haben eine hellgrüne Farbe, die sich mit zunehmendem Alter allmählich verdunkelt.

Tatsache! Im Jahr wächst der Strauch nur 8-10 cm, die endgültige Bildung der Pflanze ist erst 20 Jahre nach dem Pflanzen des jungen Bäumchens abgeschlossen.

Thuya kann mit Setzlingen und Samen bepflanzt werden. Sämlinge werden im Frühjahr im Freiland in einer vorbereiteten Grube mit einer Nährstoffmischung gepflanzt. Am unteren Rand ist die Drainageschicht angeordnet. Der Sämling wird vorsichtig in die Mitte der Grube gelegt und füllt die Wurzeln vollständig mit Erde. Nach dem Pflanzen können Sie den Boden gießen und durchbrechen.

Wenn der Gärtner beschloss, eine Hecke auf dem Grundstück anzulegen, ist es sinnvoller, den Thuja mit Hilfe von Samen zu pflanzen. Dies kann wie folgt erfolgen:

  • Im Herbst sammeln Thuja Zapfen,
  • Lassen Sie sie einige Tage lang warm, bis sie sich vollständig geöffnet haben. Gießen Sie die Samen aus.
  • Aussaat in eine Schachtel mit Nährstoffmischung für Nadelbüsche,
  • Stellen Sie den Karton im Schatten auf die Baustelle.

Bei richtiger Ausführung erscheinen die ersten Triebe im Frühjahr. Thuja Western Golden Globe passt sich schnell an die Umgebung an und setzt sich fast immer erfolgreich durch.

Sie können in jedem Nachschlagewerk für unerfahrene Gärtner und Landschaftsarchitekten über die Thuya-Anbau-Agrotechnologie nachlesen. Thuja Golden Globus ist anspruchslos zu pflegen, aber immer noch diese Pflanze "der Gnade des Schicksals überlassen" ist es nicht wert. Die Liste der Aktivitäten zur Grundversorgung umfasst die folgenden Verfahren:

  • Bewässerung
  • Top Dressing
  • Mulchen
  • Kronenbildung durch Trimmen.

Thuja bevorzugt mäßiges Gießen. Es wird leicht eine kurzfristige Dürre überleben, aber von der überschüssigen Feuchtigkeit werden die Wurzeln der Pflanze sofort anfangen zu faulen. Der Boden um die Thuja sollte die ganze Zeit über leicht feucht sein.

Diese Sorte fühlt sich auf Ödländern großartig an. Für intensives Wachstum und Entwicklung bedarf es keiner besonderen Anwendung von komplexen Düngemitteln der industriellen Produktion, und dies ist einer der Hauptvorteile der Sorte. Die Pflanze kann jedoch den Mangel an Kalzium und Kalium akut spüren (in diesem Fall fallen die Nadeln ab und die Nadeln sind deformiert). Alte, altbewährte Bio-Dressings helfen, das Problem zu lösen - gemahlene Eierschalen und durch ein Sieb gesiebt, von Asche gereinigt. Sie können sie sowohl für medizinische als auch für prophylaktische Zwecke herstellen.

Es ist wichtig! Das Beschneiden erfolgt nicht nur zum Zwecke der Kronenbildung, sondern auch zum Entfernen abgestorbener Äste. In der Regel wird die Pflanze im Frühjahr geschnitten. Die Hauptsache ist, vorsichtig zu sein und die schlafenden Knospen nicht abzuschneiden, da ihr Verlust irreversibel ist.

Junge Pflanzen müssen gemulcht werden. Zum Mulchen können Sie Torf-, Stroh- oder Nadelbaum-Fichtenzweige verwenden.

Hinweis! Lapnik ist nicht nur ein ausgezeichnetes Abdeckmaterial, sondern auch ein starkes Werkzeug gegen Mäuse. Thuja leidet oft unter diesen Nagetieren, sodass zusätzliche Schutzmaßnahmen nicht stören.

Thuja Golden Globe in Landschaftsgestaltung

Tuyu "goldene Kugel" wird oft in Parks und Gärten gepflanzt. Es gibt sowohl Gruppen- als auch Einzellandungen. Beim Pflanzen von Pflanzen für dekorative Zwecke ist zu beachten, dass sie den Raum liebt und kein Gedränge mag. Diese Sorte sieht in Kombination mit anderen Sorten mit dunkelgrünen Nadeln gut aus. In diesem Fall müssen Sie Sträucher pflanzen, die hellgrüne Golden Globe mit dunkelgrünen Arten abwechseln.

Thuja Golden Globe in Landschaftsgestaltung

Gepaarte Thuja-Büsche werden oft auf beiden Seiten der Veranda eines Privathauses, Tors oder Haupteingangs des Gebäudes gepflanzt. In Sommerhäuschen wird diese Sorte häufig verwendet, um Hecken in Kombination mit anderen Arten von immergrünen Sträuchern zu erzeugen. Sie können einen Thuja mit einer soliden Wand pflanzen oder zwischen den Büschen einen freien Raum lassen, um ihn mit Laubbäumen zu füllen. Eine solche Hecke sieht im Herbst sehr schön aus, wenn Laubbäume leuchtend rot oder gelb werden und die Thuja ihre natürliche hellgrüne Farbe beibehält.

Hinweis! Sie sollten diese Sorte nicht mit Sträuchern kombinieren, die eine längliche Krone haben. Der beste Nachbar für die Golden Globe Thuja sind die gleichen kugelförmigen Büsche mit etwa gleichem Durchmesser und gleicher Höhe.

Golden Globe ist eine der bekanntesten und schönsten Thujasorten. Aufgrund seiner Schlichtheit wird es in fast jeder Region Russlands gut wachsen und sich entwickeln.

Allgemeine Beschreibung von Tui Golden Globe

Zwergstrauch mit einer goldenen Farbe am Ende der schuppigen Nadeln zeichnet sich durch eine geringe jährliche Zunahme aus. Die Sortenbeschreibung zeigt eine charakteristische Farbänderung an. Im Herbst färben sie sich braun mit einem kupferfarbenen Rotton.

Der im Landschaftsbau verwendete Thuja-Western belebt sein Erscheinungsbild zu jeder Jahreszeit. Gleichzeitig muss der Baum nicht regelmäßig geformt werden, um die Kugelform der Krone zu erhalten. Die dekorative Thuja Golden Glob, deren Beschreibung die Stärken der Sorte angibt, ist unterschiedlich:

  • hohe Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen
  • jährliches Wachstum von 5-10 cm
  • ursprüngliche Form
  • Pflegeleicht
  • hervorragende Überlebensrate bei der Landung.

Ein Thuja mit gelber Krone liebt gut beleuchtete Bereiche: Im Schatten färbt sich die Pflanze hellgrün, und die Krone verliert ihre Kugelform. Die Breite und Höhe eines 20-jährigen Tui beträgt 100-120 cm.

Wie pflanze und pflege ich Thuja?

Wählen Sie zum Anpflanzen eine poröse Erde mit normalem Nährstoffgehalt. Die Thuja Western Golden Glob stellt hohe Anforderungen an die Beschaffenheit des Bodens. Um die normale Entwicklung des Bodenteils mit einer dichten Zusammensetzung zu gewährleisten, muss Sand, Torf eingebracht werden.

Bei dieser Art von Tui müssen beim Pflanzen und Pflegen eine Reihe von Bedingungen erfüllt sein. Der Baum wird in vorbereiteten Gruben gepflanzt, deren Tiefe von der Größe des Wurzelsystems abhängt. Die Drainage wird auf den Boden gelegt und eine Bodenmischung aus Torf, Sand und Gartenerde zum Verfüllen vorbereitet.

Sämling kugelförmiger Pflanzen lag in dem Loch, so dass die Wurzeln frei liegen. Um die aktive Entwicklung der Thuja des westlichen Golden Glob zu gewährleisten, können Sie komplexe Düngemittel verwenden.

Pflanzenpflege sorgt für reichlich Wasser. Das Mulchen mit Torf oder anderem Material sichert die Erhaltung der für das Wurzelsystem erforderlichen Feuchtigkeit und begrenzt die Verdunstung von Wasser aus dem Boden.

Nach dem Einpflanzen wird der Boden von Unkraut befreit, die gelöste Kruste bildet sich in einer Tiefe von 8-10 cm und in der heißen Jahreszeit empfiehlt es sich, junge Setzlinge zu gießen. Bei der Sanitärkronenbildung wird nur ein kleiner Teil der Triebe geschnitten, was zum aktiven Nadelwachstum beiträgt.

Eine von trockener Luft betroffene Pflanze kann durch Entfernen von trockenen Trieben wieder zum Leben erweckt werden. Dieses Ereignis aktiviert die Entwicklung neuer schuppiger Nadeln. Goldenes kugelförmiges Aussehen wird verwendet, um Grenzen zu schaffen. Wenn Thuja Western in tragbaren Behältern gezüchtet wird, kann die Pflanze überall aufgestellt werden.

Das Wurzelsystem der Thuja ermöglicht es der Pflanze, sich an eine kleine Dürre anzupassen. Übermäßige Feuchtigkeit kann die Entwicklung beeinträchtigen. Ein Busch aus goldenem Thuja ist von verschiedenen Insektenschädlingen befallen. Verwenden Sie spezielle Medikamente, um sie zu bekämpfen.

Wie vermehrt sich die Pflanze?

Setzlinge von kugelförmigem Thuja sind im Fachhandel erhältlich. Sie werden in Containern verkauft. Landeübungsmethode für den Umschlag.

Thuja Western Golden Glob vermehrt durch Samen. Diese Anbaumethode ist sinnvoll, wenn auf dem Gelände ein Baumzaun angelegt werden soll. Für eine solche Gebietsräumung wird es lange dauern. Es ist wichtig zu bedenken, dass das Saatgut möglicherweise nicht die Eigenschaften der Hauptsorte behält.

Die Samenentnahme erfolgt im Frühherbst zur Entdeckung von Zapfen. Bei der Verlegung des Materials im Winter wachsen starke Sämlinge. Im Herbst können Sie auf dem Gartenbett säen. Bequeme Pflege der Sämlinge beim Einlegen in den Behälter. Dazu wird das Material im Abstand von 5 - 6 cm 1 cm tief in die Bodenmischung eingelegt.

Pflanzen können mit einer Torfschicht gemulcht werden. Der Behälter wird an einem Ort aufgestellt, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Ростки появятся весной после прогрева грунта, а через 2-3 месяца на них образуется хвоя.

Размножение черенками позволяет сохранить признаки материнского растения. Этот способ отличается простотой и скоростью. Заготовка черенков проводится весной до пробуждения почек. Для этого выбирают 3-летние ветки верхней части взрослого дерева длиной 10-12 см.

Vor dem Pflanzen wird das Material zum besseren Überleben in eine Wurzellösung gegeben. Bei Stecklingen im Gewächshaus bilden sich innerhalb von 2-3 Monaten Wurzeln.

Es wird empfohlen, das Pflanzgut in einem Abstand von 8-12 cm und einer Tiefe von 5 cm zu pflanzen. Zur Bildung eines Wurzelsystems ist eine hohe Luftfeuchtigkeit und Temperatur von + 19 ... + 20 ° C erforderlich. Fertige Setzlinge werden in der vorgeschriebenen Zeit an einen festen Platz verbracht.

Sehen Sie sich das Video an: SUPER-VILLAIN-BOWL! - TOON SANDWICH (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send