Topfblumen und Pflanzen

Wie pflege ich Zantedeskia (Calla) und was sind seine „Launen“?

Pin
Send
Share
Send
Send


Zantedeskia ist besser unter dem Namen Calla bekannt und wird als Zimmer- und Gewächshausblume angebaut. Pflege zu Hause für Zantedeskie nicht sehr kompliziert. Wenn Sie jedoch eine Pflanze aus der Familie der Schilddrüsen auf ein Fensterbrett stellen, müssen Sie darauf achten, dass die Pflanze giftig ist. Die Schönheit von Calla in seiner Blume. Das Ohr, geschützt von einem schönen Schleier - der Hauptvorteil der Pflanze. Das Deckblatt ist hell, aber nach der Bestäubung verblasst es und versorgt die Samen zusätzlich mit Nährstoffen.

Callas-Anforderungen für die Wartung in Innenräumen

Um zantedeskyu zu züchten, wie auf dem Foto, müssen Sie natürliche Bedingungen dafür schaffen. Im Sommer gedeiht die Pflanze im Garten in der Sonne von der Luvseite. Zantedeskii hat keine Angst vor den Sonnenstrahlen, aber sie hat Angst vor Zugluft. Am Fenster benötigt die Pflanze in der Saison mit einem kurzen Tag eine volle Hintergrundbeleuchtung. Die Beleuchtung sollte 12-14 Stunden dauern. Auf dem Südfenster muss zantedesky von der Mittagssonne pritenyat. Die Temperatur im Sommer von 20-23 Grad, im Winter etwa 13 für die Blüte ist genau richtig.

Fühlt sich besser an als andere Sorten auf der Fensterbank des äthiopischen Zantedesky. Die Blume des Ohres ist mit einem langen Hochblatt bedeckt. Diese Art blüht am Ende des Winters und erfreut sich mit ihrer Schönheit seit mehr als einem Monat.

Wenn in der Pflege von Callalilien nach der Blüte keine Samenkultivierung geplant ist, muss der Pfeil mit einem scharfen Messer geschnitten werden. Dies schont die Kraft der Pflanze bei der Samenbildung.

Merkmale der äthiopischen Calla-Agrartechnik

Unmittelbar nach der Blüte beginnt eine Ruhephase. Daher ist es notwendig, eine Temperatur von 18 bis 20 Grad einzuhalten. Unter 16 0 Mit einer Blume kann krank werden. Während der Ruhezeit wird nur gewässert, um die Restfeuchte des Bodens für 1,5 - 2 Monate zu erhalten. Zu diesem Zeitpunkt trocknet ein Teil der Blätter aus. Es ist jedoch wichtig, die Pflanze nach und nach auf die Ruhe vorzubereiten, um den Feuchtigkeitsfluss zu verringern und die Blüte aus dem Winterschlaf zu entfernen.

Eine reichhaltige Bewässerung in der Pflege von Zantedeskia ist nur während der Blüte erforderlich. Nach dem Absetzen mit weichem Wasser wässern. Übermäßige Feuchtigkeit kann die fleischige Wurzel zerstören.

Durch die feuchte Luft bleiben die schönen Blätter der Calla-Lilien erhalten. Deshalb werden sie gesprüht, in der Dusche gebadet. Ein Luftbefeuchter, ein Tablett mit Kieselsteinen und Moos, ein Aquarium erfreuen die Pflanze.

Eine wichtige Technik bei der Pflege von Zantedeskie zu Hause ist das jährliche Einpflanzen von Knollen in ein neues Substrat. Für eine frühe Blüte am Ende des Sommers werden die Knollen in frische Erde umgepflanzt, ohne den Hals zu vertiefen. Gleichzeitig erfolgt die Trennung kleiner Knollen zur Fortpflanzung.

Die Knötchen werden mit einem sterilisierten Messer geschnitten, getrocknet und jeweils in ein separates Glas gepflanzt.

Für den Rauminhalt für Zantedeskii benötigt man einen geräumigen Topf. In engen Gerichten blühende Calla kann es kaum erwarten. Während der Saison ist das Land erschöpft und die Fruchtbarkeit kann nicht wiederhergestellt werden.

Beim Umpflanzen Standardboden für Blütenpflanzen verwenden. Sie können eine Mischung machen mit:

  • Vom Weizengras fruchtbarer Rasen - 2 Teile
  • Humus - 1 Teil,
  • Torf - 1 Teil,
  • kalzinierter Flusssand - 1 Teil,
  • Blatt gemahlen - 1 Teil.

Über diesen Boden wächst zantedeskiya in der natürlichen Umgebung. Vielleicht wächst eine Blume in der Hydrokultur. In Düngemittelmischungen sollte viel Phosphor und wenig Stickstoff enthalten sein. Dann blühen die Callas üppig.

Fehler für Zantedeskie Pflege zu Hause und die Folgen

Die Wahl eines geräumigen Behälters für eine Blume ist ein entscheidender Faktor für die Schaffung eines starken Busches und zahlreicher Blütenstiele. Aber die Dekorativität des Busches ist nicht weniger betroffen:

  • das Lichtniveau der Pflanze während der Vegetationsperiode,
  • Temperaturbedingungen
  • Prävalenz in der Stickstoffkomponente des Düngemittels.

Schöne Blätter beginnen auszutrocknen, wenn die Pflanze im Wind steht oder nicht angefeuchtet wird. Darüber hinaus die Geißel der Zimmerpflanzen - die Spinnmilbe wird in der trockenen Luft beginnen.

Die Pflanze kann von Blattläusen befallen werden. Wenn die Seifenlösung nicht hilft, müssen Sie wiederholt Insektizide verwenden, um die Blume zu reinigen.

Botanische Beschreibung

Knollenstaude. Neben Sümpfen ist es an den Küsten von warmen und feuchten Tropenwäldern zu finden. Rhizom verzweigt, kraftvoll, vollständig in Wasser getaucht. Vom Rhizom gehen kräftige aufrechte Triebe aus. Blätter an hohen Blattstielen, groß, herzförmig. Die Farbe ist oft gleichmäßig grün, manchmal mit einer Beimischung von Weiß oder hellen Cremetönen.

Blütenstand - Spadix, mit einem Schleier in verschiedenen Farben umwickelt. Es gibt Sorten mit lila, weißen, roten, gelben, cremigen Tagesdecken. Manchmal werden beim Färben zwei Farben harmonisch kombiniert. Charakteristisch ist kein heller Kontrast, sondern ein sanfter Übergang der Töne. Die Innenseite ist normalerweise etwas heller. Sie blüht lange - vom Frühling bis zum Herbst.

Beliebte Sorten

Die Gattung ist nicht zahlreich. Nach verschiedenen Quellen umfasst von sechs bis acht Arten von Pflanzen. Die meisten von ihnen kommen in der Raumkultur vor. Neben natürlichen Formen züchteten die Züchter Hybridsorten mit interessanten Farben und hellen dekorativen Eigenschaften. Am beliebtesten sind fünf Arten.

  1. Äthiopisches Zantedeskia. Krautige Staude mit einem entwickelten Rhizom. Unterschiedlich schöne herzförmige Blätter. Blütenstand - ein Ohr blüht hoch über den Blättern. Das Ohr ist gelb, die Bettdecke ist weiß, wachsartig. Die bekannteste Art von Callas.
  2. Zantedesky weiß getupft. Die größte Sorte mit gekehrtem, länglichem Laub. Charakteristische Färbung - grün mit weißen Flecken. Die Stiele sind gerade, die Blätter sind mit länglichen Blattstielen daran befestigt. Der Belag ist weiß oder hellgelb, der Belag ist lila gefärbt.
  3. Zantedeskiya Elliot. Verkümmerte Art mit langgestreckten herzförmigen Blättern. Die Farbe ist grün mit einem Hauch von Weiß. Der Einband ist innen hellgelb, außen gelbgrün gefärbt.
  4. Zantedeskiya Remanna. Relativ niedrige Art - nicht mehr als 65 cm wächst. Die Decke um den Kolben ist rosa, das Wurzelsystem ist knollenförmig.
  5. Zantedesky-Mix. Keine eigene Sorte. Es ist eine Mischung aus Hybridsorten verschiedener Farben.

Pflege zantedeskiey: was Florist zu erinnern

Wie pflege ich zantedeskiey? Callas können nicht sehr launisch genannt werden, aber eine Reihe von Merkmalen der Pflege ist immer noch da. Erfahrene Züchter empfehlen, die folgenden Mikroklima-Parameter und Wartungsregeln einzuhalten.

  • Beleuchtung Fühlt ein erhöhtes Bedürfnis nach Beleuchtung. Am hellsten Ort aufstellen, aber vor direkter Sonneneinstrahlung und Zugluft schützen. Im Winter ist es wünschenswert, künstliche Beleuchtung zu organisieren. Als analoges Fitolampam können Sie herkömmliche Leuchtstofflampen verwenden. Wenn Zantedeskiya im Winter keine zusätzliche Beleuchtung erhielt, wird ihm im Frühjahr beigebracht, allmählich zu leuchten.
  • Temperatur Wärme liebende Kultur. Die günstige Temperatur des Inhalts liegt nicht unter 18 ° C, das Optimum liegt bei 22–23 ° C. Im Winter ist es akzeptabel, die Temperatur auf 12 ° C zu senken.
  • Bewässerung Im Sommer und Frühling gießen sie reichlich warmes, chlorfreies Wasser. Im Winter hängt die Häufigkeit und Intensität der Bewässerung von der Temperatur des Inhalts ab. Bei Temperaturen unter 15 ° C vorsichtig wässern, die Flüssigkeit nicht stehen lassen und den Boden überfeuchten.
  • Luftfeuchtigkeit Eine der Hauptanforderungen ist eine hohe Luftfeuchtigkeit von 85%. Das Sprühen ist ein obligatorischer, täglicher Vorgang. In regelmäßigen Abständen werden die Blätter mit einem feuchten Tuch sanft von Staub abgerieben. Der Topf wird mit Wasser auf eine breite Pfanne gestellt. Der Topfboden darf nicht mit der Flüssigkeit in Berührung kommen - die Schale ist mit Kieselsteinen oder Ziersteinen gefüllt.
  • Top Dressing. Füttern Sie Calla (zantedeskiyu) für einen begrenzten Zeitraum - von etwa Mitte Februar bis Juni. Düngemittel werden zweimal im Monat angewendet. Verwenden Sie Mittel für blühende Pflanzen. Für eine gute Blüte machen Verbindungen mit Phosphorgehalt. Geschwächte Pflanzen zur Gewinnung von Grünmasse werden mit Stickstoff gespeist.
  • Boden Die Zusammensetzung des Bodens umfasst Rasen, faulen Humus, Blattboden, feinen Torf und Sand der mittleren Fraktion. Die empfohlenen Verhältnisse sind 2: 1: 1: 1: 1. Es ist ratsam, den Boden auf eigene Faust vorzubereiten - zantedesky wächst in Universalböden schlechter.
  • Transplant Nach der Blüte verpflanzt - im Juni oder Juli. Bevor die Bewässerung minimiert wird, wird die Fütterung gestoppt. Der Moment des Laubfalls ist der optimale Zeitpunkt für das Umpflanzen. Die Wurzeln werden vollständig vom alten Boden befreit, die Blätter werden beschnitten. Der Topf ist recht geräumig gewählt, immer mit Drainagelöchern am Boden.
  • Zuschneiden. Ab der zweiten Julihälfte wachsen im Zantedeski neue Seitentriebe. Sie hemmen das spätere Wachstum und die Blüte der Pflanze und werden sofort abgeschnitten.

Zuchtmethoden

Der einfachste Weg, Knollensorten zu züchten, ist die Trennung von Kindern während der Transplantation und ihre anschließende Wurzelung in feuchtem Sand unter Beigabe von Torf. Die Mutterpflanze selbst kann verjüngt werden.

Dazu werden alle zwei oder drei Jahre die Knollen geteilt. Die Teilung schwächt die Pflanze nicht, sondern verjüngt sie, stimuliert die jährliche Blüte. Verwenden Sie beim Teilen keine Schneidwerkzeuge - die Knollen brechen einfach mit den Händen. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass jedes Stück eine volle Niere hatte. Bruchstellen müssen priprashivayut Kohlepulver sein, erst dann gepflanzt.

Zur Samenvermehrung nur frisch geerntete Samen verwenden. Im Laufe der Zeit verlieren sie ihre Keimfähigkeit. Die Samen werden im zeitigen Frühjahr in einen hellen, mit Folie bedeckten Sandtorfboden gesät. Warm halten, bei guter Beleuchtung. Nach dem Erscheinen der Triebe wird der Film entfernt. Gewachsene Sämlinge können in getrennten Töpfen gepflanzt werden. Unterstützer dieser Methode der Reproduktion ist nicht sehr viel. In Reviews schreiben Züchter oft, dass sich Pflanzen aus Samen langsam entwickeln und erst im fünften Jahr blühen.

Wachsende Fehler und ihre Folgen

Exotische zantedeskiya - eine tropische Pflanze. Sie reagiert sofort auf unsachgemäße Pflege, indem sie den dekorativen Effekt, die Trägheit und die Gelbfärbung des Laubs verringert. Es gibt eine Reihe von Fehlern, die Blumenzüchter am häufigsten machen, wenn sie sich zum ersten Mal mit Calla befassen. Ihre Beschreibung und Konsequenzen finden Sie in der Tabelle.

Tabelle - Fehler in zantedeskia care, ihre Folgen und Möglichkeiten zur Beseitigung

Pflege für Calla Zantedeskiya zu Hause

Als Zimmerpflanze wird meistens äthiopisch zantedeskyu angebaut. Diese Blume ist etwas launisch und erfordert einige Investitionen, um sie zu pflegen. Calla liebt gute Beleuchtung sowohl im Sommer als auch im Winter, hat aber die Fähigkeit, sich an leicht unterschiedliche Haftbedingungen anzupassen.

Der Bezkrylnik stammt aus dem tropischen Dschungel, daher ist es eine hitzebegeisterte Kultur. Die optimale Temperatur für die Aufbewahrung von hausgemachten Callas liegt bei zweiundzwanzig bis dreiundzwanzig Grad Hitze. Es ist auch in der Lage, gut zu wachsen und sich bei achtzehn Grad über Null zu entwickeln, was am wichtigsten ist, um Temperaturänderungen an der Unterseite zu verhindern. Temperaturabfälle und Zugluft wirken sich nachteilig auf Zantedeskia aus.

Luftfeuchtigkeit und Gießen

Die Versorgung der Pflanze mit der notwendigen Luftfeuchtigkeit ist ein Schlüsselfaktor für die erfolgreiche Entwicklung, das schnelle Wachstum und das gesunde Aussehen der Blume. Das Laub der Pflanze muss regelmäßig mit einer Sprühflasche besprüht und regelmäßig mit einem sauberen feuchten Tuch gereinigt werden. Da sie in Sümpfen und Sümpfen lebt, muss sie das ganze Jahr über regelmäßig und reichlich gegossen werden, mit Ausnahme der Wintermonate.

Verwenden Sie zur Bewässerung nur weiches, sauberes Wasser bei Raumtemperatur. Es ist am besten, sich für Flaschen zu entscheiden, aber wenn es keine solche Möglichkeit gibt, ist eine Sanitärinstallation ausreichend. Vor dem Gießen sollte gekocht werden oder lassen Sie es für mehrere Tage von Chlor abheben. Indoor Calla liebt es, wenn sich in der Pfanne eine Schicht reines Wasser von drei bis fünf Zentimetern befindet. Während der Ruhezeit sollte das Gießen reduziert werden, und einige Sorten benötigen es überhaupt nicht.

Februar bis Juni zantedeskiya Ist in der Phase des aktiven Wachstums, braucht daher zusätzliche Fütterung. Dazu können Sie Medikamente mit einem Mineralgehalt verwenden:

Außerdem benötigt die Pflanze organische Düngemittel:

Organische Stoffe sind notwendig, damit eine Innenblume eine üppige Krone bildet und Triebe und Blätter aktiv wachsen. Es sollte einmal alle anderthalb bis zwei Monate gemacht werden..

Mineralstoffzusätze sind reich an Kalium und Fluorid. Diese Elemente sind für eine erfolgreiche und reichhaltige Blüte notwendig.

In der zweiten Julihälfte müssen Zantedeski beschnitten werden. Es ist notwendig, um die Pracht der Pflanze zu kontrollieren und die Anzahl der Triebe zu reduzieren. Das Wachstum einer überwachsenen Blume ist stark reduziert, es kann auch zu einem Mangel an Blüte führen.

Wie kann man Callas in einem Raum "trimmen"?

  1. Besorgen Sie sich ein scharfes Messer oder eine Schere.
  2. Entfernen Sie vorsichtig alle jungen Triebe, ohne die Haupttriebe und Blütenstiele zu verformen.

Feinheiten transplantieren

  • Da Callah zu Hause keine Krämpfe toleriert, bereiten Sie vor dem Umpflanzen einen neuen und geräumigen Topf dafür vor.
  • Der Topfboden sollte immer mit einer dicken Schicht Drainagemischung bestreut werden (mindestens fünf Zentimeter). Für diese Zwecke können Sie Keramikscherben, großen Lehm, Kieselsteine, gemahlene Ziegel oder Kies verwenden.
  • Nährsubstrat zum Anpflanzen und Umpflanzen von Zantedeskii kann im Blumenladen oder in der Abteilung für Gärtner gekauft werden. Sie können es auch selbst kochen. Dazu benötigen Sie ein Kilogramm fruchtbaren Rasen, fünfhundert Gramm Torf, fünfhundert Gramm Kompost oder Humus, fünfhundert Gramm Blattboden und fünfhundert Gramm Flusssand. Sand sollte vor Gebrauch gut gewaschen und ausgehärtet sein. Eine solche Zusammensetzung wird dazu beitragen, das Land so bodenähnlich wie möglich zu machen, in dem Callas in ihrer Heimat wachsen.

Vorbereitung für eine Transplantation

  1. Die Transplantation von Zantedeskiy sollte nach dem Ende der Blütezeit im Juni und Juli beginnen. Reduzieren Sie dazu die Anzahl der Bewässerungen und hören Sie auf, die Pflanze zu düngen. Wenn das Laub abfällt, entfernen Sie die Calla zusammen mit der erdigen Scholle und pflanzen Sie sie in frische Erde.
  2. Einige Sorten dieses tropischen Gastes ziehen sich nicht zurück und werfen keine Blätter ab. Sie sollten im Frühjahr umgepflanzt werden und das alte Land vollständig ersetzen, frisch. Diese Vorgehensweise ist für die Pflanze notwendig, da sie in der vorangegangenen Vegetationsperiode die gesamte Nährstoffreserve des Bodens abziehen konnte.
  3. Während der Transplantation ist es möglich, eine Pflanze in mehrere Pflanzen zu verwandeln, indem einfach die junge von der erwachsenen Knolle getrennt wird.
  4. Einige Sorten fallen in eine Ruhephase und verlieren ihr gesamtes Laub vollständig. Um diese Pflanzen zu verpflanzen, müssen Sie die Knollen aus der alten Erde ausheben, sie mit warmem sauberem Wasser waschen und in den Kühlschrank stellen. Im Frühjahr müssen sie aus dem Kühlschrank genommen und in einen neuen Topf mit frischer, nahrhafter Erde gepflanzt werden. Wenn die Knollen während der Lagerung leicht ausgetrocknet sind oder ihre Haut mit Unregelmäßigkeiten und Falten bedeckt ist - keine Sorge. Einfach mit warmem Wasser bestreuen und umpflanzen.
  5. Viele erfahrene Züchter, die sich nicht gerne mit der Bodenvorbereitung und -verpflanzung beschäftigen, verwenden eine Hydroponikpflanze, um zu Hause Zantedeskiya zu züchten. Wenn Sie alle notwendigen Kenntnisse über dieses Gerät haben, können Sie es verwenden.

Repot zantedesky in einen neuen Topf

  1. Da zantedeskiya keine engen Behälter mag, bereiten Sie einen großen und geräumigen Topf dafür vor.
  2. Bereiten Sie frischen, nahrhaften Boden vor, indem Sie fruchtbaren Rasen, Kompost oder Humus, Sand und Blattboden mischen.
  3. Legen Sie den Topfboden in eine fünf Zentimeter dicke Schicht Drainagemischung. Für diese Zwecke können Sie Keramikscherben, Bruchsteine, Blähton und Kieselsteine ​​verwenden.
  4. Gießen Sie frischen Boden auf die Drainageschicht, legen Sie die Pflanzenknollen hinein und stampfen Sie gut.
  5. Gießen Sie die Pflanze mit warmem Wasser.

Pflege zu verschiedenen Zeiten der Pflanzenwelt

Wenn sich die Pflanze in einen Ruhezustand bewegt, wirft sie die letzten Knospen und einige Arten auch Laub ab. Während dieser Zeit ist die Anzahl der Bewässerungen sollte reduziert werden, und nach dem Abklingen der letzten Blüte ganz aufhören. Entfernen Sie in der zweiten Julihälfte die Calla aus der Erde, schütteln Sie die erdige Kugel ab und entfernen Sie alle verbleibenden Blätter vollständig, indem Sie sie mit einer Schere oder einem scharfen Messer abschneiden.

Nach diesem Vorgang kann zantedesky wieder in einen Topf gegeben und in einen Raum mit niedriger Lufttemperatur gestellt werden - bis zu zehn grad wärme. Gießen Sie die Blume gelegentlich mit etwas Wasser und kehren Sie nach einem halben Monat zu einer reichlichen und regelmäßigen Bewässerung zurück. Stellen Sie die Blume im Oktober an einen wärmeren Ort mit Lufttemperaturen von bis zu fünfzehn Grad über Null.

Blütezeit

Wenn nach der Landung junge Zantedeskii zwei Jahre vergehen, hat sie die Möglichkeit zu blühen. Die Blütezeit der Calla beginnt im November und dauert den ganzen Winter. Natürlich mit Hilfe einiger Tricks Sie können die Pflanze das ganze Jahr über tsvetnosit machen, aber für die Gesundheit des Haustieres ist es besser, den richtigen Modus einzuhalten.

Zwei bis vier Jahre lang kann die Calla ohne Hilfe blühen. Но начиная с пятого года после каждого периода цветения растение будет покрываться новыми побегами, которые следует обрезать, чтобы не перегружать комнатный цветок.

После окончания цветения многие сорта зантедескии начинают желтеть и сбрасывать листву. Этого не стоит бояться, ведь корни продолжают функционировать.

Krankheiten und Schädlinge

Даже при правильном уходе каллу в домашних условиях может поразить паутинный клещ. Чаще всего он появляется если в помещении слишком сухой воздух. Dies führt dazu, dass die Blätter ihre Form verlieren, schlaff und dann trocken werden. Deshalb, um zu verhindern, dass die Pflanze regelmäßig mit Wasser aus einer Sprühflasche besprüht wird.

Schädlinge wie Weiße Fliegen, Blattläuse und Thripse sind für Zierpflanzen sehr gefährlich. Zahlreiche Kolonien diese schädlinge führen zu verfärbungen der blätter und deformieren die form der blätter, was manchmal zum tod von zantedeskii führt. Erfahrene Gärtner empfehlen, sie mit Hilfe einer Seifenlösung zu entfernen, die alle Stängel und Blätter der Pflanze abwischt, bis die Insekten vollständig verschwunden sind.

Wenn die beliebte Methode nicht zum Ergebnis geführt hat, gehen Sie zu den aggressiveren Geräten. Besprühen Sie die Pflanze mit Insektiziden und verdünnen Sie einen Milliliter Karbofos in einem Liter Wasser. Sie können auch Actellic verwenden.

Zantedeschia ist ein hervorragender Vertreter der tropischen Fauna.. Er kann aufheitern und erfreuen Sie jeden Menschen mit Ihrem ungewöhnlichen Aussehen. Diese einzigartigen Pflanzen können einzeln gezüchtet oder zur Zusammenstellung von Kompositionen verwendet werden. Sie sehen toll aus mit Bindekraut oder Efeu.

Fans von dekorativen Blumen sollten auf zantedeskiyu achten. Ihre Pflege ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag, selbst Anfänger können damit umgehen.

Beleuchtung

Es ist eine ziemlich lichtliebende Pflanze, die sowohl in der warmen als auch in der kalten Jahreszeit viel Licht benötigt. Es kann sich jedoch an jedes Licht gewöhnen und es ist ganz normal zu wachsen und sich zu entwickeln. Wenn die Blume im Sommer auf dem Südpolarmeer wächst, kann sie zu stark austrocknen, was sich negativ auf ihren Zustand auswirkt.

Temperaturbedingungen

Calla liebt Wärme und für sein normales Wachstum und seine normale Entwicklung ist es notwendig, dass die Raumtemperatur nicht unter 18 Grad und am besten von 22 bis 25 Grad liegt. Schützen Sie die Anlage vor plötzlichen Temperaturschwankungen sowie Zugluft.

Die Pflanze fühlt sich bei hoher Luftfeuchtigkeit gut an, da sie so oft wie möglich besprüht und die Blätter gewaschen werden müssen. Aber trotz der Tatsache, dass es feuchtigkeitsliebend ist, kann sich Calla gut an die normale Raumfeuchtigkeit anpassen. Die schönsten und kräftigsten Blüten wachsen jedoch bei hoher Luftfeuchtigkeit.

Wie man wässert

Da diese Pflanze in freier Wildbahn lieber im Marschland wächst, muss sie in der warmen Jahreszeit nur reichlich gegossen werden. Nach einer Pause sollte es mäßig gewässert werden. Es wird empfohlen, die Blume mit weichem, warmem Wasser (oder Raumtemperatur) zu gießen.

Zantedesky wird von Februar bis Juni gefüttert. Wenn es anfängt zu wachsen und aktiv zu blühen, wird ein Spezialdünger für blühende Zimmerpflanzen für die Deckendüngung verwendet. Befindet sich viel Stickstoff im Dünger, kommt es zu einem aktiven Laubwachstum.

Grundregeln für die Transplantation

Die Calla muss in einen recht geräumigen Blumentopf umgepflanzt werden. Es muss mit einem Nährsubstrat gefüllt werden. Vergessen Sie nicht eine gute Drainageschicht. Die Transplantation muss jedes Jahr durchgeführt werden, da diese Pflanze die Erde stark erschöpft. Es ist notwendig, eine Knolle um 5 bis 10 Zentimeter zu vertiefen (abhängig von der Größe der Knolle selbst). Oft ist es sehr schwer zu verstehen, wo Knollen den oberen und wo den unteren Teil haben. In diesem Fall wird empfohlen, es mit einem wachstumsfördernden Medikament zu behandeln und an einem warmen, dunklen Ort aufzubewahren. Nach einigen Tagen ist es ausreichend zu prüfen, woher die Triebe stammen.

Gemahlene Mischung

Bagger kann für den Kauf von Aoid verwendet werden. Sie können es selbst machen. Mischen Sie dazu Humus (oder Kompost), Rasen und Laub sowie Sand und Torf im Verhältnis 1: 2: 1: 1: 1.

Die erste Blüte der Pflanze erfolgt im Alter von 2 Jahren. Gleichzeitig haben die ersten Blüten, die auf Calla erscheinen, eine eher blasse Farbe, manchmal sogar eine grünliche. Mit der Zeit werden die Farben heller. Diese Pflanze blüht sehr lange über viele Monate. Damit die Pflanze gut blüht, braucht sie eine Ruhephase. Wenn er genug Licht hat, beginnt die Blüte am Ende des Herbstes und dauert den ganzen Winter an. Nach 2 oder 3 Jahren muss Zantedesky verjüngt werden, da es verloren geht. Verjüngen Sie es mit Hilfe der Rhizomteilung und der Sitzplätze.

Ruhezeit

Die Ruhephase beginnt mit dem Ende der Blüte. Calla blüht in der Regel im Winter, aber wenn es wenig Licht und Wärme gibt, dann blüht es im Frühjahr. Wenn die Blüte vorbei ist, trocknet der oberirdische Teil der Blüte aus und Sie müssen das Gießen reduzieren (fast stoppen). Im Juli werden die verbleibenden Blätter von der Pflanze entfernt, an der Luft getrocknet und nach dem Umpflanzen mit einer frischen gemahlenen Mischung verarbeitet. Die Bewässerung wird allmählich erneuert. Im Herbst beginnen neue Blätter zu wachsen. Die ungefähre Dauer der Ruhezeit beträgt 6 Wochen.

Unter den wilden Bedingungen von Calla kommt die Ruhezeit im Sommer (wenn es trocken und heiß ist). Beim Eigenanbau fällt diese Zeit in den Winter, da aufgrund der geringen Lichtmenge die Entwicklung der Pflanze gestoppt wird. Aber im Frühling und in nicht sehr heißen Sommermonaten fühlt sich diese Blume großartig an. Derzeit begann zantedeskyu als Gartenblume zu wachsen, und zum Überwintern wird es gegraben und in den Keller gestellt.

Calla-Arten

Die Gattung umfasst nur 8 Arten und nur 3 sind domestiziert.

Calla äthiopisch es ist weißes zantedeskiya, sehr hohe Stämme mit Blumen austreibend. Im Gegensatz zu anderen Arten hat eine Wurzel keine Zwiebel.

Zantedeskiya Rehmann es ist eine relativ niedrige calla (ca. 65 cm) mit einer rosa "blume". Das Wurzelsystem wird durch eine Knolle dargestellt. Im Herbst fallen die Blätter von der Blüte und es kommt eine Zeit der Ruhe.

Zantedesky Elliot auch nicht sehr hohe sicht, erreicht einen halben meter hoch. Diese Calla hat eine Blume und einen Schleier mit einer leuchtend gelben Farbe.

Zantedesky Mix ist eine Mischung aus Pflanzen einer bestimmten Sorte, deren Blüten unterschiedliche Farben haben.

Pflanzung und Pflege von Callas auf freiem Feld

Diese Blume braucht etwas Komfort. Bevor Sie sie pflanzen, müssen Sie lernen, wie man Zantedeskia pflegt.

Für den Anbau im Garten werden im Mai Callas gepflanzt. Vor dem Einpflanzen sollten die Wurzeln oder Knollen inspiziert und erforderlichenfalls von faulen Stellen gereinigt und die Scheiben mit leuchtendem Grün bestrichen werden. Außerdem sollten sie 30 Minuten lang in die Kaliumpermanganatlösung eingetaucht werden.

Pflanzflächen sollten gut ausgehoben und mit Mineraldünger gedüngt sein, die Düngermenge beträgt ca. 30 Gramm pro 1 m 2. Als nächstes pflanzen bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 10 cm, der Abstand zwischen den Zwiebeln in der Region von 40 cm. Der Boden mit gepflanzten zantedeskiya gießen reichlich. Die nächsten 15 Tage müssen nicht gewässert werden, die Pflanzen haben nach dem Pflanzen genügend Feuchtigkeit. Die Triebe werden höchstwahrscheinlich nicht schnell sein - von zwei Wochen bis zu einem Monat.

Bewässerung adulter Pflanzen sollte moderat, aber konstant sein. Andere Düngemittel als die vor dem Pflanzen hergestellten sind nicht erforderlich. Bei ungenügend saurem Boden können Sie ihn mit verdünntem Essig oder Zitronensäure gießen.

Die Pflanze sollte in einem freien, offenen Bereich gepflanzt werden, aber es ist besser, dass Bäume in der Nähe gepflanzt werden, die die Calla in den heißen Stunden des Tages bedecken können.

Zantedesky häusliche Pflege

In Innenräumen ist die Pflege von Zantedeskia zu Hause auch nicht besonders schwierig.

Die Blume ist nicht sehr wählerisch in Bezug auf Temperatur oder Luftfeuchtigkeit. Die Kultivierungstemperatur im Sommer sollte bei 23 Grad liegen. Im Winter können Sie eine Abnahme auf 15 Grad zulassen, jedoch nicht tiefer. Zantedeskia mag keine Luftzüge und es muss auch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, aber es muss trotzdem an einem hellen Ort platziert werden.

Wenn die Calla im Winter blühen soll, muss sie für zusätzliche Beleuchtung sorgen, damit der helle Tag 10 Stunden beträgt. Die Bewässerung sollte sorgfältig durchgeführt werden, damit kein Wasser auf die Knolle gelangt. In der Zeit zwischen der Bewässerung sollte der Boden austrocknen.

Dünger hielt jede fünfte Bewässerung. Verwenden Sie hierfür ein flüssigkeitsausgeglichenes Futter. Das Pflanzsubstrat benötigt sauren, ca. 6 ph, man kann dem Boden Sphagnum oder Torf hinzufügen.

Für die Destillation der Pflanze muss eine Knolle mit einem Durchmesser von mindestens 5 cm in einen Topf mit einem Durchmesser von 25 cm gepflanzt werden. Pflanztiefe 5 cm. Der Boden muss nach dem Einschlafen der Knolle mit verdünntem Fungizid bewässert werden.

Pflege nach der Blüte für Calla mit Wurzeln und Calla mit Knollen unterscheiden. Das äthiopische Zantedeskiya, das ein Rhizom hat, geht in einer ruhigen Phase in die Hitze, sein Wachstum wird langsam, die Blätter werden gelb. Während dieser Zeit sollte man nur wenig gießen und die Blume an die frische Luft stellen, wo es viel Sonne geben wird, aber es wird nicht regnen. Anfang Juli begann zantedeskyu von abgestorbenen Blättern und Nachkommen gereinigt und dann umgepflanzt, Dünger und Gießen.

Wie man Callas im Winter lagert

Wenn Ihr Zantedesky in einem Garten wächst, müssen seine Wurzeln im September ausgegraben und zusammen mit einer Masse in einem trockenen, kühlen Raum aufbewahrt werden, manchmal mit etwas Wasser. Zantedeskiya mit einem knollenförmigen Rhizom fängt an, nach der Blüte gelb und trocken zu werden.

Im Garten werden solche Callas bis zur letzten Septemberwoche aufbewahrt und dann sorgfältig ausgegraben, die Knollen gewaschen und getrocknet. Die Pflanzen werden zwei Wochen lang bei einer Temperatur von etwa 8 Grad gehalten. Während dieser Zeit nehmen die Wurzeln Nährstoffe aus dem Stamm und den Blättern auf. Dann wird die tote Spitze der Blume entfernt.

Vor der Lagerung der Knollen muss eine halbe Stunde in einer Lösung aus Kaliumpermanganat stehen gelassen, gespült und wieder getrocknet werden. Die Lagerung sollte bei einer Temperatur von 6 Grad erfolgen. Die Glühbirnen nicht in Plastiktüten stecken, da sie atmen müssen.

Wenn es nicht möglich ist, Wurzelkallas als Knolle zu lagern, werden die Wurzeln leicht getrocknet und als Zwiebeln gelagert. Wenn Sie Zantedesky in einem Topf züchten, können Sie es nicht für den Winter herausnehmen, aber das Gießen sollte gestoppt werden.

Allgemeine Regeln für den Anbau

Wo immer Sie sie hinstellen: Zu Hause in einem Topf oder in einer Datscha müssen Sie sich ein paar Punkte merken:

  • eine flache Bepflanzung ist erforderlich, das Rhizom ist kaum mit Erde bedeckt,
  • bis das Wurzelsystem gebildet ist, steigt der Calla nicht auf, er kann ungefähr einen Monat dauern,
  • Seien Sie beim Graben äußerst vorsichtig - die Knollen können leicht beschädigt werden.
  • auf der calle kann man regen vorhersagen: wassertropfen treten auf, wenn das wetter schlecht wird,
  • Der Topf sollte porös sein, keine anderen Pflanzen in einem Topf - Nachbarn können nicht stehen,
  • Manchmal muss die Deckschicht vorsichtig entfernt und durch ein frisches Substrat ersetzt werden.

Merkmale von Wachstums- und Zuchtpflanzen

Die Blütezeit ist vom Herbst bis zum Frühjahr recht lang. Die ersten Blüten mögen grünlich sein, aber mit zunehmendem Alter wird ihre Farbe kräftiger und heller. Für eine wundervolle Blüte zu Hause benötigt die Pflanze eine Ruhephase - etwa eineinhalb Monate, alle sehr individuell, abhängig von den Bedingungen und der Pflege.

Da zantedeskii zwei oder drei Jahre alt sein wird, ist es notwendig, seine Verjüngung in Angriff zu nehmen. Schließlich kann die Blume aufgrund der Tatsache, dass die Wurzel wächst, welken. Notwendige Maßnahmen - Teilung und Sitz Rhizome. Zantedeskia ist als Zimmerpflanze sehr beliebt, da es nicht sonderlich pflegerisch ist und seine Bedürfnisse zu Hause vollständig befriedigt werden können. Die für Wohnungen und Häuser zulässige Anbaufläche ist nicht begrenzt, da die Besonderheiten von Callas so sind, dass sie für den Sommer im Freien gepflanzt werden können

Besonderes Augenmerk sollte auf die Tatsache gelegt werden, dass im Saft der Vertreter der Familie Aroid ein Anteil an toxischen Substanzen enthalten ist. Wenn Sie mit der Anlage arbeiten, müssen Sie Gummihandschuhe tragen. Danach müssen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen. Es ist wichtig, den Zugang zu Blumenkindern und Haustieren zu beschränken.

Wachsendes zantedeskii Haus

Wie man wächst Kümmere dich um? Die wichtigsten Punkte für die häusliche Pflege - müssen beachtet werden:

  1. Beleuchtung Ein wichtiger Faktor ist, dass im Sommer und Winter Sonnenlicht benötigt wird. Er gewöhnt sich an jede Situation, im Sommer muss kein Topf auf die Südseite gestellt werden - es droht die Erde auszutrocknen.
  2. Temperaturmodus. Calla liebt Wärme. Für eine ordnungsgemäße Entwicklung ist es wichtig, eine Temperatur über 18 ° C bereitzustellen. Die ideale Option wäre 22-25 ° C. Vor Zugluft und Stürzen schützen.
  3. Luftfeuchtigkeit Ständiges Besprühen, Waschen der Blätter ist erforderlich. Kann bei Raumfeuchtigkeit wachsen, wenn Sie gesund sein möchten - erhöhen Sie die Feuchtigkeitsmenge.
  4. Bewässerung Stadium des aktiven Wachstums - Mäßigen Sie den Flüssigkeitsfluss. Frühling-Herbst - es ist Zeit zu blühen - eine Zeit der Bewässerung. Während der Ruhezeit sollte das Wasser wieder in einen moderaten Zustand gebracht werden. Das Wasser sollte bei Raumtemperatur warm sein.
  5. Dünger. In der Stunde des Wachstums und der Blüte muss die Blume mit Düngemitteln gedüngt werden, die für blühende Pflanzen entwickelt wurden. Mit Hilfe von Stickstoff können Sie einfach das Wachstum der Blätter verbessern.
  6. Transplant Der Topf, in den Sie die Calla pflanzen, sollte groß und geräumig sein. Es ist eine Drainage erforderlich, damit das Wasser nicht stagniert und das Rhizom nicht verrottet. Die Transplantation sollte regelmäßig einmal im Jahr durchgeführt werden. Die Knolle sollte etwa 5 bis 10 cm im Boden sein. Wenn Sie sie in einem Geschäft kaufen, ist es möglicherweise schwierig, den unteren Rand zu bestimmen. Befeuchten Sie es dazu in einem Wachstumsstimulator und legen Sie es einige Tage an einen dunklen, feuchten Ort, damit Sie sehen können, woher der Stiel stammt.
  7. Ruhezeit. Die Zeit nach der aktiven Blütephase. Gekennzeichnet durch die Tatsache, dass ein Teil der Pflanze, der sich über dem Boden befindet, trocknet. Es ist wichtig, das Bewässern zu reduzieren und fast zu stoppen. Die Reinigung von trockenen Blättern und das Umpflanzen auf neuen Boden erfolgt im Hochsommer. Eineinhalb Monate sind eine geeignete Zeit für eine Pause.
  8. Boden Gewöhnlicher Boden eignet sich nicht zum Anbau von Calla zu Hause. Für die richtige Pflege müssen Sie ein spezielles Speichersubstrat für Pflanzen der Familie Aroid kaufen. Sie können es selbst machen. Kurz gesagt, Sie benötigen Gras, Laub, Torf, Humus, Sand.

Zuchtprozess

Rhizomteilung ist die Art und Weise, wie sich Zantedeskii reproduziert. Dies geschieht nach Ablauf der Ruhezeit. Die Triebe, die an den Seiten erschienen, werden von der Mutter getrennt in niedrige Töpfe gestellt. Video-Tutorials können hilfreich sein, wenn Sie ein Neuling in der Blumenzucht sind.

Bewässerung sollte nicht viel sein, um den Fäulnisprozess zu verhindern. Nach dem Erscheinen der ersten Blätter sollte die Wassermenge allmählich erhöht werden und gleichzeitig die Pflanze mit Düngemitteln gefüttert werden.

Und ein bisschen über die Geheimnisse.

Die Geschichte einer unserer Leserinnen Irina Volodina:

Meine Augen waren besonders frustrierend, umgeben von großen Falten und dunklen Ringen und Schwellungen. Wie werden Falten und Säcke unter den Augen vollständig entfernt? Wie gehe ich mit Schwellungen und Rötungen um? Aber nichts ist so alt oder jung wie seine Augen.

Aber wie kann man sie verjüngen? Plastische Chirurgie? Ich habe es herausgefunden - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardwareprozeduren - Photoverjüngung, Gas-Flüssigkeitspilling, Radiolifting, Laser-Facelifting? Etwas zugänglicher - der Kurs kostet 1,5-2 Tausend Dollar. Und wann ist die ganze Zeit zu finden? Ja und trotzdem teuer. Besonders jetzt. Deshalb habe ich für mich einen anderen Weg gewählt.

Pin
Send
Share
Send
Send