Topfblumen und Pflanzen

Alle gängigen Aloe-Arten mit Fotos und Beschreibungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Aloe ist eine Pflanze der Asphaltfamilie, die in fast jeder Wohnung zu finden ist. Die Schlichtheit dieses Sukkulenten aus der afrikanischen und madagassischen Wüste ermöglichte es ihm, unter allen Bedingungen zu überleben und sich auf der ganzen Welt auszubreiten. Derzeit sind Aloe-Arten äußerst vielfältig - von kleinen krautigen Pflanzen und Reben bis hin zu Multimeterbäumen.

allgemeine Informationen

Aloe ist nicht nur eine Zimmerpflanze, sondern ein echter Helfer der modernen Medizin. Viele seiner Arten sind für ihre heilenden Eigenschaften bekannt, daher wird Sukkulente überwiegend für medizinische Zwecke angebaut.

Die Errungenschaften der Selektion gaben der Welt jedoch einen neuen Blick auf Aloe - als Zierpflanze -, indem sie sie mit vielen neuen interessanten Formen und Farben variierte.

In der Wohnung sieht man selten blühende Aloe, in der Wildnis ist dies jedoch ein weit verbreitetes Phänomen - die Pflanze stößt eher eigenartige Blüten in Gelb-, Orangen- oder Violetttönen aus. Es ist für das Überleben unter allen Bedingungen bestens geeignet: Blattspitzen und bitterer Geschmack schützen vor Wildtieren und leichtem Schorf - vor der sengenden Sonne.

Aloe-Arten

Der uns bekannte Sortenmix der Zimmerpflanze hat 500 Positionen, aber nur ein paar Dutzend Aloe-Arten sind beliebt.

Die Hauptlebensräume dieser Pflanzen sind Trockengebiete im südlichen und westlichen Afrika, auf der Arabischen Halbinsel, in Südamerika und in Madagaskar. Die erstaunliche Ausdauer der Aloe ermöglicht es ihr jedoch, auf der ganzen Welt zu wachsen. Betrachten Sie die Merkmale der häufigsten Arten von Aloe in unseren Breitengraden.

Dekorative Arten

Aloe bunt. Eine der schönsten Arten dieser Blume. Es ist eine bis zu 30 Zentimeter hohe strauchartige Pflanze mit einem verkürzten langen Stiel und langen dreieckigen Blättern. Aloe bunt hat andere Namen - Aloe Tiger oder gestreifte Aloe - wegen der charakteristischen zweifarbigen gepunkteten Farbe. Im Frühling kann man seine leuchtend schönen Blütenstände in Orange oder Scharlach sehen. Daher hat die Pflanze eine große Beliebtheit bei Fans von Blumen gewonnen. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze aus heißen südafrikanischen Gegenden stammt, sind ihre lustigen Streifen oft in einer normalen Wohnung zu sehen.

Aloe gefaltet. Diese Art sieht aus wie ein kleiner Baum mit einem kurzen Stamm. Aloe wird wegen der interessanten Form der Blätter, die in zwei Reihen angeordnet sind, oft Fächer genannt. Die Heimat dieser Art sind die Gebirgsregionen Südafrikas.

Aloe Marlotte. Die Pflanze ist nach dem berühmten deutschen Botaniker benannt, der mehrere Jahre seines Lebens damit verbracht hat, die Flora Südafrikas zu studieren. Marlota - immergrüner Strauch, der eine Höhe von 4 Metern erreicht. Es hat große breite Blätter mit rötlichen Dornen. Die Blüten haben einen schönen leuchtend gelben oder orangen Farbton. Zu Hause - in den Bergregionen Afrikas - bilden sich manchmal ganze Wälder.

Aloe Kniebeugen. Kleine mehrjährige Pflanze mit grünblauen oder graugrünen Blättern und zahlreichen leichten Ähren. Wenn die Blüte mit kleinen Blüten in roten Tönen bedeckt ist. Charakteristisch für die südafrikanischen Wüsten.

Aloe dichotom. Baumartige mehrjährige Staude bis zu 9 Metern. Blätter mit einer bläulichen Tönung und kleinen Stacheln an den Rändern. Es wächst im Süden und Südwesten Afrikas.

Aloe ist stark verjüngt. Es ähnelt einem kleinen verzweigten Strauch, der oft an den Küsten vorkommt. Ein charakteristisches Merkmal dieser Sorte ist die hohe Beständigkeit gegen Temperaturabfall und die Notwendigkeit einer geringen Verschattung bei starker Hitze. Besonders beliebt ist die Pflanze bei den Eigentümern persönlicher Grundstücke - dort kann sie die Augen anderer erfreuen, die bis zum Spätherbst auf der Straße stehen.

Aloe kappenförmig. Mehrjährige, krautige Pflanze mit bis zu 2 Meter langen Kletterstielen. Es hat saftige eiförmige Blätter mit weißen Zähnen auf der einen Seite und Stacheln auf der anderen. Blüte hat eine satte rote Farbe.

Aloe ist hübsch. Krautige Staude mit schmalen, länglichen, gefleckten Blättern und kleinen Dornen. Die Blüten sind glockenförmig.

Aloe ist stachelig. Kleine Buschpflanze mit mehr als hundert schmalen graugrünen Blättern in einem weißen Fleck. Auf dem Foto ahnte Aloe Spinous leicht die Form einer Halbkugel. Bei der Blüte stößt Stiel mit röhrenförmigen hellorangen Blütenständen aus. Aufgrund seiner geringen Größe und zahlreichen heilenden Eigenschaften ist es ein häufiger Gast in Blumengärten. In der häuslichen Pflege ist Aloe schwammig unprätentiös.

Aloe weiße Blüten. Eine eher seltene, aber sehr schöne Aloe-Sorte. Weiße Blüten ähneln vielen zerbrechlichen Lilienknospen. Die Pflanze ist ohne Stängel, mit länglichen grüngrauen Blättern in weißen Flecken. Es wird angenommen, dass sein historischer Lebensraum - die Insel Madagaskar.

Aloe Jackson. Kurzstieliger Strauch mit schmalen hellgrünen Blättern, die in einem Dorn enden. Die Pflanze zeichnet sich durch wachsartige Ablagerungen aus. Aloe Jackson ist überall in Somalia und Äthiopien zu finden.

Aloe Desconigs. Kompakte krautige Pflanze, deren lange dreieckige Blätter die Grundrosetten bilden. Die Farben können sehr unterschiedlich sein - von hellen Grüntönen bis zu Brauntönen. Die Blätter sind mit zahlreichen spitzen Pickeln bedeckt. Diese Form der Aloe ähnelt einem Stern in der Ferne.

Aloe havortievidnoe. Stengellose Pflanze mit einer signifikanten Menge von grau-grünen Blättern in einem weißen Fleck. Es ist über die gesamte Länge des Blattes mit zahlreichen leichten Ähren und Haaren bedeckt. Blüht in zarten Pastelltönen. Madagaskar Freiflächen sind die Heimat dieser Art.

Aloe filmisch. Stengellose krautige Pflanze bis zu einem halben Meter Höhe. Es hat deltaähnliche Blätter in dunklen Grüntönen. Eine Besonderheit dieser Art sind die Stacheln auf der Rückseite des Blattes. Wie viele andere Aloe-Arten kam der Circulus aus südafrikanischen Weiten zu uns. Auch bekannte Zuchtsorte dieser Sorte - schwarzes Häm.

Aloe verbreitet. Mehrjährige Pflanze mit einem langen kriechenden Stamm bis zu 3 Metern. Anfänglich ist der Stamm gerade, aber während der Lebensdauer der Pflanze beginnt er sich allmählich zu biegen und am Boden zu ziehen. Aloe hat breite Blätter mit blauem Schimmer und gelben Spitzen an den Enden.

Medizinische Spezies

Zierarten sind nicht so verbreitet wie medizinische Aloe-Arten. Zum Beispiel ist die Agave für uns ein gewöhnliches Werkzeug im Kampf gegen nicht heilende Wunden und katarrhalische Krankheiten geworden. Neben dieser uns seit langem bekannten Pflanze gibt es aber auch andere Sorten, die sich durch ihre bedeutenden vorteilhaften Eigenschaften auszeichnen.

Schauen Sie sich die Namen und Fotos der Aloe genauer an:

Aloe Seife. Staude mit einer bedeutenden Anzahl von Trieben und kurzem oder fehlendem Stiel. Es hat dunkelgrüne Blätter mit braunen Spitzen an den Spitzen. Bei der Blüte wirft ein langes Bein mit Blüten in roten und gelben Tönen.

Aloe Barbados . Buschige mehrjährige Pflanze mit langen fleischigen Blättern. Der Stiel dieser Aloe-Art ist kurz und bildet mehrere Auslässe aus scharfzahnigen Blättern. Die Farbe der Pflanze ist graugrün mit einem hellrosa Rand. Aloe barbadensis wird in der Dermatologie häufig als ein gutes Regenerierungsmittel für verschiedene Verletzungen und Hautunreinheiten eingesetzt.

Aloe-Baum. Die häufigste Form der Aloe für den Eigenanbau. Das Volk der Pflanze ist als "Agave" bekannt, weil der Legende nach ihre Blüte nur einmal in einem Jahrhundert zu sehen ist. Die Geschichte ist jedoch nicht ganz wahr - Aloe-Baum blüht wirklich selten, aber es gibt noch mehr Chancen, seine feurigen roten oder orangefarbenen Farben zu bewundern. Es ist eine bis zu mehreren Metern hohe, holzige, schnell wachsende Pflanze mit saftigen, schwertartigen Blättern und kleinen Stacheln.

Aloe ist großartig. Massive Pflanze, die eine Länge von drei Metern erreicht. Es hat einen separaten geraden Stiel mit grünen oder hellroten Blättern. Aloe ist fantastisch wegen ihres interessanten Namens wegen der zahlreichen Dornen auf beiden Seiten des Blattes. Die Anlage ist in großem Umfang in der Pharmazie tätig. Es wird vermutet, dass Alexander der Große die Insel Sokotra eroberte, auf der zahlreiche Aloe-Arten wuchsen.

Aloe vorhanden. Heilpflanze, auch bekannt als "Aloe Vera". Unterschiedlich dicht verzweigte Stiele und saftige hellgrüne Blätter. Aloe Vera ist sowohl in der Volks- als auch in der Fachmedizin als wirksames Mittel gegen verschiedene Entzündungen und Dermatitis anerkannt.

Indoor-Aloe-Blüten sind jedem bekannt. Aber nur wenige Menschen wissen wirklich, wie vielfältig die Aloe-Sorten sind und welche heilenden Eigenschaften sie haben. Die Wirksamkeit von Aloe wird jedoch nicht nur durch die offizielle Medizin bestätigt: Sukkulente gelten als reichhaltige Quelle von Vitaminen verschiedener Gruppen, Antioxidantien, ätherischen Ölen und vielen anderen Nährstoffen. Diese bescheidenen, unprätentiösen Pflanzen werden nicht nur ästhetisch, sondern auch ein nützlicher Teil Ihres Blumengartens oder Gartens.

Baum

Immergrün Strauch. Bei normaler Pflege kann das Haus bis zu 1 m hoch werden, bis zu 60 cm lange bläulich-grüne Blätter bedecken den verzweigten Stamm dicht. Es hat ein angenehmes Aroma.

Hier können Sie mehr über Baumaloe lesen.


Afrikanisch

Afrikanisch - blühende Pflanze in Gärten angebaut.

Gerader Stiel reicht Höhen 3-4 m. Oben graugrüne, lanzettliche Formen, bis zu 65 cm lange, gezackte Blätter an den Rändern, die Blüten sind orange.

Grasbewachsen mehrjährig. Es hat schöne verengte Blätter von grau-grüner Farbe mit Zähnen am Saum. In der Steckdose montiert. Stiel groß 70-90 cm.

Ohne Stiel. Große (bis zu 50 cm) graugrüne fleischige Blätter mit Längsstreifen werden zu Rosetten zusammengefasst. Im Pinsel sammeln sich kleine rote Blüten. Stiel - bis zu 90 cm.

Aloe Mix im Raum blüht nicht.

Immergrün buschige Pflanze. Kriechende Triebe werden 50 cm lang und bilden fleischige, glatte Blätter mit kleinen Dornen. Die Quasten der Blüten haben eine rot-orange Farbe.

Hocke

Grasbewachsen. Lanzettlich, mit einer kleinen Zacke haben die Blätter einen bläulich-grünen Farbton. Stiel kurz (bis 25 cm), Blüten von roter (orange) Farbe.

Kustovidnoe. Dicker Stiel mit großer Verzweigung. Hellgrüne Blätter (bis zu 16 m lang) unterscheiden sich in der Konvexität auf beiden Seiten. Röhrenförmige Blüten von roter (gelber) Farbe.

Jugendlicher

Jugendlich - im Raum blüht nicht.

Kompakte Anlage mit schießt bis zu 10 cm. Buntgrün-gelbe Blätter mit alten Strichen haben Gewürznelken an den Rändern. Kann mit anderen Aloe-Arten im selben Topf wachsen.

Miniatur Pflanzendurchmesser nicht mehr als 8 cm. Glänzend grüne Blätter in weiß gesprenkelten Farben bilden einen dichten Abfluss. Blühende rosa "Glocken" in jungen Jahren.

Descoings

Kräuterkultur mit kurzem Stiel und basalen Trieben von länglichen Blättern dreieckige Form. Farbe - von hellgrün bis dunkelgrün und braun. Die Blume ist orange.

Das lanzettenartige Grün mit feinem weißen Fleck und gezackten Blättern bildet eine kleine, abgerundete Rosette. Röhrenförmige Blüten eine gelbe oder orange Farbe haben.

Gegenüberliegendes Blatt

Unterschiedliche Rosette, bestehend aus 2 reihen. Flaches dunkles Blatt mit weichen, gezackten Rändern. Große Blüten haben eine orangerote Farbe.

Sehen Sie sich ein nützliches Video mit interessanten Fakten über die Art an:

Fazit

Interesse Aloe Vera erklärt sich vor allem dadurch, dass die überwiegende Mehrheit ihrer Arten die eine oder andere heilende Wirkung besitzt.

Insbesondere sind diese Pflanzen gekennzeichnet bakterizid, choleretische, abführende, tonisierende Wirkung.

Darüber hinaus werden die Medikamente als entzündungshemmende, immunstärkende, heilende Wunden eingesetzt. Medizin für den Magen-Darm-Trakt.

Da Sie diese Eigenschaften der Aloe kennen, sollten Sie sie jedoch nur zur Behandlung verwenden Arzttermin.

Wir hatten einmal eine Baumaloe. Sehr nützliche Pflanze. Es sieht nicht nur am Fenster gut aus und reinigt die Luft, sondern hilft auch gut bei Erkältungen. Ich will es jetzt zuhause anfangen und Kinder behandeln. Ich frage mich, ob alle Arten von Aloe im Kampf gegen Erkältung verwendet werden können?

Meine Aloe Vera wächst. Pflanze für etwa fünf Jahre. Als die Aloe zu einem Topf wuchs, verpflanzte sie ihn und es begann weh zu tun. Als ich mir die Informationen im Internet ansah, fand ich heraus, dass ich den sandigen Boden nehmen musste. Transplantierte ihn wieder und alles normalisierte sich wieder. Meine Aloe hat sich erholt und freut mich wieder) Meistens verwende ich diese Pflanze in Kosmetika. Ich mache Gesichtsbehandlungen und Haare. Meine Großmutter sagte auch, dass bei Magenproblemen Aloe-Saft sehr hilfreich ist.
Sie gaben mir auch eine Igelaloe. Aber aus irgendeinem Grund klebte es nicht an mir (Flecken begannen auf den Blättern zu schmerzen ... Ich verstand nicht, was der Grund dafür war. Meine schlechte Pflege oder Krankheit. Die Pflanze starb (

Ich habe eine Baumaloe. Auf meinem Balkon steht das ganze Jahr über eine Pflanze. Wenn das kalte Wetter näher rückt, wickle ich die Aloe in die Zeitung und wickle sie mit einem warmen Tuch darüber. Unter solchen Bedingungen (ohne Bewässerung, ohne Licht) überwintert die Pflanze bei mir. Im Frühling öffne ich meine Pflanze, gieße sie. Im Sommer der Aloe wächst ich stark. Hier ist meine verrückte Pflanze.

Ich mag alle Arten von Aloe Vera. Aber aus irgendeinem Grund kann diese Art von Aloe in keiner Weise Wurzeln schlagen. Es scheint, dass ich Wasser und Wasser, aber verschwindet. Aber Mama wächst gut zu Hause, ihre Häuser sind warm genug und unsere ist cool, vielleicht ist das der Grund. Aber Mama fügt Shampoos und Cremes Aloe-Saft hinzu, ebenso wie ihr Gesicht, und zwar in allen Arten von Masken

Natürlich hat jeder von der Vielfalt der Aloe Vera gehört, das ist Aloe Vera. Obwohl andere Arten ihr nicht viel nachstehen, sind sie nur fünfzehn von vielen nützlichen Aloe-Arten, aber da sie alle Lorbeeren hat, müssen Sie darüber Bescheid wissen. Jeder weiß, dass er dem Saft diese Bitterkeit verleiht, und dies ist ein ausgezeichnetes Duritichesky-Werkzeug, aber es ist stark genug, und für seine Verwendung ist es erforderlich, es mit anderen Substanzen zu mischen. Eine weitere Eigenschaft von Aloin ist, dass es die Haut perfekt vor ultravioletten Strahlen schützt. Deshalb fand es breite Anwendung in der Kosmetik, insbesondere in verschiedenen Cremes. Auch in Aloe gibt es einen Komplex von Kohlenhydraten oder anders Acemannan, dies ist ein schleimiges Polysaccharid, das verwendet wird, um die Bildung von kleinen Kapillaren in Tumorformationen zu verhindern. Im Allgemeinen gibt es viel mehr über Aloe zu schreiben,

Allgemeine Beschreibung

Staude aus der Familie der Asphoden mit aufrechtem, verzweigtem Stängel, der im unteren Teil Narben von abgefallenen Blattplatten aufweist. In freier Wildbahn kann die Pflanzenhöhe 3 m überschreiten, und in der Raumumgebung 70 cm erreichen.

Breite, dicke Blätter, die sich spiralförmig zu einem Sockel mit einem Durchmesser von 80 cm falten, haben eine xiphoide Form und sind von Stacheln oder Zilien umrahmt.

In der Blütephase entwickelt sich aus dem Stiel ein bis zu 1 m langer Stiel, an dessen Ende sich ein racemoser Blütenstand aus röhrenförmigen Blüten verschiedener Schattierungen befindet. Zu hause oft als Heilpflanze geschieden.

Artenvielfalt

Aloe-Sorten, deren Zahl im Bereich von fünfhundert liegt, sind dürreresistent: Die natürlichen Lebensräume sind die Arabische Halbinsel, Madagaskar und die Wüstenregionen Afrikas. Zu den häufigsten und außergewöhnlichsten zählen:

    Aloe stachelig (Arista) ist eine stammlose Sorte mit einer Rosette von 15 cm dicken, nach oben gerichteten Blattplatten, die mit kleinen weißlichen Stacheln bedeckt sind. Sukkulenten blühen mit Blüten in Orangetönen.

Aloe Cosmo - Eine Hybride aus Dornaloe, die havortiu ähnelt und beeindruckendere Dimensionen aufweist

  • Aloe bunt - Miniatur-Sukkulente, nicht höher als 30 cm, hat eine Rosette, die aus spiralförmigen Blättern besteht. Scaphoide dunkelgrüne Blattteller haben ein eigenartiges Muster, für das die Art als Aloe-Tiger-breite Querstreifen oder helle Flecken berühmt geworden ist.Stiel 20 cm, entwickelt sich aus einer Rosette, gekrönt mit einem Blütenstand von rosa oder orangeroten Blüten.
  • Aloe Kniebeugen - kompakte, stark verzweigte Staude mit linear lanzettlichen Blättern, die einen Auslauf bilden. Die Oberfläche der grünen Blattteller mit einem grauen oder blauen Farbton ist mit Papillen und an den Rändern mit weißlichen Stacheln verziert. Am bis zu 35 cm langen Stiel befindet sich ein Blütenstand aus roten oder orangen Blüten.

    Aloe Rauha - Mittelgroße Sukkulenten, deren fleischige, gezackte Blätter eine dreieckige Form haben und aus Madagaskar stammen. Die 20 cm lange Rosette ist aus 10 cm langen, bläulichen Blechen gefaltet, die mit kleinen weißen Längslinien bedeckt sind. Im Laufe der Zeit haben die Züchter eine Reihe von dekorativen Sorten mitgebracht, die nicht standardmäßige Farbtafeln aufweisen.

    Sortieren Donnie - buntes, dunkelgrünes Laub mit einem Rand in Form eines hellrosa Streifens,

    Sortieren Schneeflocke - Sukkulente mit fast weißen Blättern, auf deren Oberfläche sich grüne Striche befinden.

    Scharlachrot gefaltet – могучий многолетник с раздвоенным центральным побегом, достигающий в природной среде 5 м в высоту. Jeder Zweig am Ende hat eine Rosette, die aus 12-16 Blättern bandartiger Form besteht, deren Position einem Fächer ähnelt. Die abgerundete Blattplatte hat eine graugrüne Farbe mit einem glatten oder leicht gezackten Rand.

    Aloe multivalent oder Spirale (im alltäglichen Leben als Spirale bekannt) - eine Art mit fleischigem Laub von dreieckiger Form, die einen Auslass bildet, der sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn spiralförmig angeordnet ist. Die Blütenstände, bestehend aus Blüten traditioneller scharlachroter Farbe, sind am 60 cm langen Stiel ausgebildet.

    Aloe Jukunda - unterscheidet sich in intensiven grünen Blättern mit roten Zähnen und weißen Flecken auf ihrer Oberfläche. Die Blütenstände bestehen aus 20-30 rosa Blüten, die der Reihe nach blühen.

    Scharlachrotes Somali - eine größere Version der vorherigen Art: der erwachsene Auslauf erreicht 30 cm.

    Aloe Marlotte - Eine Art in natürlicher Umgebung, die eine Höhe von 4 m erreichen kann, hat eine Rosette aus fleischigen Blättern. Das silberblaue Blech ist mit rotbraunen Zähnen überzogen. Die Blüte tritt ein, wenn orangefarbene Blüten auf dem 80 cm langen Stiel blühen.

    Aloe havantiform - ein attraktiver Look für Sammler von Sukkulenten: Dies ist eine Art Aloe, eine Mischung, ohne die es einfach nicht geht. Eine Miniaturstaude mit leichten Zilien auf den Blättern, die kleine Rosetten bilden.

    Aloe gegenüber Blatt - eine Art von kleiner Größe, die Lage der Blätter, die durch den Namen gekennzeichnet ist - sind einander gegenüber. Das Laub mit einem bläulichen Schimmer am Rand ist mit roten Dornen bedeckt.

    Aloe Wohnmobil - 50 cm große Staude mit schwertförmigen Blättern, die sich unten ausbeulen. Glänzend grünes Blech in Form eines Bogens hat Schutzzähne.

    Aloe dichotom - Eine Baumpflanze, die ein wenig an Aloe erinnert, erreicht eine Höhe von 9 m. An den Enden der Zweige sind Sockel ausgebildet, die aus kräftigen saftigen Blättern mit Stacheln an den Rändern bestehen.

    Aloe-starke Moosbeere - Stark verzweigte Staude bis zu 2 m, die frostbeständig ist. Blüht nur in gelb.

    Aloe in Kappenform - Blick von bis zu 20 cm langen, eilanzettlichen Blättern, die graugrün gefärbt sind und an den Rändern Spitzen von hellen Tönen aufweisen. Scharlachrote Blüten werden in Blütenständen gesammelt, die an Stielen stehen, die 60 cm nicht überschreiten.

    Scharlachrote Blüten - Stengellose Sorte mit basalen Rosetten, die aus den graulichen Blättern der lanzettlichen Form gebildet werden. Es ist mit weißen Imprägnierungen und Dornen auf Blechtellern und ähnlicher Farbe durch Blumen belegt.

    Wie diese Pflanze blüht, sehen Sie im Video:

      Aloe Jackson - gebürtiger Äthiopier mit glänzenden hellgrünen Blatttellern, die mit weißen Scheidungen und einem einzelnen Dorn an der Spitze verziert sind.

    Aloe Desconigs - Eine Miniatur-Sukkulente, die einem Stern ähnelt, hat längliche, dreieckige Blätter, die eine Rosette bilden. Die Beschichtung von Blatttellern, die eine umfangreiche Farbpalette aufweisen, ist eine Vielzahl von Dornen.

    Diese Art wird manchmal als Aloe Desquana bezeichnet. In diesem Video wird über die Merkmale der Pflege berichtet:

    Aloe Blackbush - Stauden aus Kräutern, deren Höhe 50 cm nicht überschreitet, stechen unter anderen Arten von Stacheln auf der Rückseite der Blattplatte hervor.

    Sortieren Schwarze Marmelade - Züchter, die mit einer scharlachroten dunkelfaserigen Sorte gearbeitet haben, haben eine besondere Sorte gezüchtet: Eine Miniatur-Rosetten-Sukkulente färbt die Blätter intensiv grün und rot, wenn sie lange in der Sonne bleiben.

  • Scharlachrot veränderlich Saftig mit kräftigem Stiel, bildet viele Rosetten. Letztere bestehen aus grünen Blättern, die mit weißen Flecken bedeckt sind. Bei der Blüte auf dem Stiel markiert zweifarbigen Pinsel.
  • Aloe Vera

    Obwohl es sich um eine Aloe-Zierpflanze handelt, haben es viele aus praktischer Sicht gezüchtet. Zu den medizinischen Sorten gehören:

      Scharlachrote Seife - zeichnet sich durch einen verzweigten Stiel mit einer großen Anzahl von Auslässen aus. Fleischige Blätter mit weißen Längsstrichen haben einen Rand aus roten Dornen, die sich am Rand abzeichnen. Saftige Teller dienen als hervorragender Rohstoff für die Herstellung von Antiseptika.

    Aloe Barbados oder wörtlich "scharlachrot barbadensis" - ein Sukkulent mit einem kurzen Stiel und einer Rosette aus starren bläulichen Blättern, die 60 cm lang werden. Fast senkrecht wachsende blattähnliche Platten der Xiphoidform entlang der Ränder sind durch scharfe Stacheln geschützt. Kreuzförmige Blütenstände auf einer Spitze in 90 cm bestehen aus gelben oder roten Blüten. In der Literatur und im Alltag ist sein zweiter Name breiter - Aloe Vera.

    Aloe VeraEs ist hausgemachte Aloe - oft auf Fensterbänken gesehen, im Volksmund als Agave oder Aloe-Agave bekannt. Sukkulente in Form eines Strauches oder eines hochverzweigten Baumes, der eine Höhe von 4 m erreicht, hat saftige xiphoide Blätter mit einem Zahnrand. Wenn Blumen blühen, blühen sie in verschiedenen Gelb- oder Rottönen.

  • Aloe super oder Aloe Ferox - ein kräftiger, bis zu 3 m hoher Sukkulent mit einem einzigen aufrechten Mitteltrieb. Je nach Zustand der Pflanze kann die intensiv grüne Farbe der mit roten, scharfen Dornen bedeckten Blätter unterdrückend rot werden.
  • Sukkulente wird direkt verwendet, ebenso wie Wegerich-, Kamillen-, Schafgarben- und Sanddornöl: Saft wird aus Pflanzen extrahiert, die gründlich mit Öl gemischt werden. Das Gel ist gebrauchsfertig.

    Wenn Sie also eine neue, unprätentiöse Pflanze erwerben möchten, die auch zu einem Heimheilmittel werden kann, ist Aloe Vera die ideale Lösung. Und Fotos verschiedener Typen helfen dabei, die Auswahl der am besten geeigneten sowohl von der praktischen als auch von der ästhetischen Seite zu stoppen.

    Die häufigsten Arten von Aloe

    Beliebte Sorten sind:

    • Bunte Aloe. Eine Buschpflanze ohne Stiel. Die Höhe des Busches 25-30 cm hat Wurzeltriebe, die Gruppen von Rosetten von langen Blättern bilden. grünlich-braune dunkle Blätter sind mit weiß gestreiften oder gefleckten Mustern verziert. Im Sommer erscheinen auf der Blättchenrosette aufrechte Trauben mit gelben, feuerroten oder rosafarbenen Reflexen von 25 bis 30 cm Größe, die 2 bis 6 Stück umfassen können. Aloe Pestroe wächst in trockenen Regionen Südafrikas.
    • Gefaltet oder Fan Aloe. Dies ist eine Baum- oder Buschpflanze mit einem 3–5 m hohen, holzig verzweigten Stängel. Die Spitze jedes Astes hat eine große Rosette, bestehend aus 12–13 bandartigen, bandartigen, gegenüberliegenden, grünlich-grauen Blättchen. Ihre Ränder sind schwach gezähnt oder glatt. Es wächst in felsigen Gebieten Südafrikas.
    • Marlot Dies ist ein nichtverzweigter Baum, dessen Höhe 4 m über den breitfleischigen, fleischigen Blättern der Aloe mit Dornen auf beiden Oberflächen und Kanten und orangefarbenen Blüten erreicht. Marlot wächst in Südafrika.
    • Hocke. Eine kleine krautige mehrjährige Pflanze mit linearen, lanzettlichen Blättern in einem grünlich-grauen oder bläulich-grünen Farbton, an deren Rändern weiße Zähne und an der Oberfläche helle Brustwarzen angebracht sind. Der Blütenstand besteht aus Blüten von roter oder orange Farbe, 3 s lang. wächst in Südafrika.
    • Ein dichotomer Baum ist eine baumartige Pflanze mit einer verzweigten Krone und einem dicken Stamm. Blätter mit kleinen Ähren an den Rändern, bläulich-grüner Lanze. Die Blüten sind gelb. Es wächst im Südwesten und in Südafrika.
    • Stark verzweigt. Es ist eine kleine (bis zu 2 m), stark verzweigte Pflanze mit gelben Blüten. Eine Besonderheit dieser Art ist, dass sie ausreichend niedrige Temperaturen verträgt und im Freien bis zum späten Herbst wachsen kann. Bei heißem Wetter braucht die stark verzweigte Aloe etwas Schatten. Heimatpflanzen - Südafrika.
    • Das veränderbare Aussehen ähnelt der vorherigen Pflanze, ist jedoch kleiner. Es hat zweifarbige Pinsel.
    • Kappe geformt - Staude mit kriechenden Stielen (1 - 2 m). Die Blätter sind blaugrau oder grün, saftig, eiförmig, mit gelben oder weißen Nelken an den Rändern und Stacheln an der Unterseite. Die Blüten sind dunkelscharlachrot. Heimat - Südafrika.
    • Schön. Es ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit schmalen dunkelgrünen Blättern, die an den Rändern mit Warzen oder weißen Flecken bedeckt sind - kleine Dornen. Die Blüten sind glockenförmig. Heimat - Zentral Madagaskar.
    • Dornig - eine buschige Pflanze mit zahlreichen schmalen Blättern von graugrüner Farbe mit weißen Einschlüssen, auf der Oberseite des Blattes - eine lange Granne. Die Blüten sind orangerot, röhrenförmig. Wächst in den östlichen Regionen Südafrikas, in Lesotho. Als heimische Pflanze kultiviert, als Heilmittel verwendet.
    • Belotsvetkovoe. Es ist eine Buschpflanze ohne Stängel. Blätter linear-lanzettlich, graugrün, mit weißen Flecken an den Rändern - leichte Gewürznelken. Die Blüten sind röhrenförmig und weiß. Heimat - Madagaskar.
    • Aloe Jackson - mehrjähriger Strauch mit einem kleinen Stängel (0,25 m). Die Blätter sind hellgrün mit kleinen, blühenden Flecken. An den Rändern sind kleine Zähne, am Ende ein Dorn. Die Blüten sind rot, röhrenförmig. Wächst in Somalia und Äthiopien.
    • Aloe Desconigs. Es ist eine krautige Pflanze mit einem kurzen Stiel. Die Blätter sind länglich, dreieckig mit wachsartigen Knollen und weißen Flecken. Die Blüten sind orange, röhrenförmig. Heimat - Madagaskar.
    • Aloe, schwarzes Pellucid. Dies ist eine mehrjährige krautige Pflanze, 0,5 m hoch, ohne Stiel. Die Blätter sind dunkelgrün Deltamuskel. Auf der Unterseite des Blattes befinden sich Stacheln. Die Blüten sind rot. Heimat - Südafrika.
    • Havoridovidnoe - Eine Pflanze ohne Stängel mit grau-grünen Blättern und weißen Papillen. Blumen sind weiß oder hellrosa. Heimat - Zentral Madagaskar.
    • Ausbreiten. Dies ist eine ausdauernde Staude mit kriechendem Stängel, die lange Triebe (bis zu 2 - 3 m) liefert. Die Blätter sind breit, eiförmig, bläulich-grün mit gelben Dornen an den Rändern. Die Blüten sind dunkelscharlachrot. Die Heimat dieser Art ist Südwestafrika.

    Medizinische Eigenschaften und Gegenanzeigen

    Die heilenden Eigenschaften der Aloe waren vor langer Zeit als Heiler bekannt verschiedene Krankheiten vertrieben mit Hilfe von Heilpflanzen. Obwohl die Eigenschaften der Aloe und heute nicht vollständig verstanden sind, wird die wundersame Kraft dieser Blume auch von der amtlichen Medizin anerkannt.

    Die Heilkraft der Aloe beruht auf einer Vielzahl von Wirkstoffen Wiederherstellungsprozesse aktivieren beim Menschen:

    • ätherische Öle
    • Antioxidantien
    • Beta-Carotin
    • Vitamine der Gruppe PP, E, C, A, B,
    • Phytonzide,
    • allantoin,
    • Enzyme
    • Polysaccharide,
    • Styrol,
    • Glykoside,
    • geschmolzene Materie usw.

    Aloe ist ausgezeichnet Stärkungsmittel und Stärkungsmittel. Dies ist auf die einzigartige chemische Zusammensetzung dieser Pflanze zurückzuführen. Die regelmäßige Einnahme von Aloe-Saft stärkt die natürliche Abwehr des Körpers gegen verschiedene Infektionen und Bakterien.

    Dies gilt insbesondere während der Verschlimmerung von Erkältungen, die durch Vitaminmangel, schlechtes Wetter (Frühling, Herbst) verursacht werden. Die heilenden Eigenschaften der Agave werden nicht nur bei der Bekämpfung von Infektionskrankheiten der Atemwege eingesetzt.

    Aloe ist in der Kosmetologie und Pharmakologie weit verbreitet. Es kann oral oder mit Saft eingenommen werden, um die Wunden zu schmieren und Kompressen zu machen.

    Anlage ist toll geht mit Hautkrankheiten um. Dieses natürliche Antiseptikum zeigte seine Wirksamkeit bei der Heilung von Schnitten, Verbrennungen, Akne, Furunkeln, eitrigen Entzündungen und Geschwüren. Bei Ekzemen und Dermatitis beruhigt Agave die Haut und hilft Entzündungen loszuwerden.

    Hersteller zahlreicher Balsame und Hautcremes verwenden Aloe aufgrund folgender Eigenschaften:

    • Wiederherstellung, Ernährung und Erweichung der Haut,
    • UV-Schutz,
    • Verengung der Poren

    Gegenanzeigen

    Sie können die Agave nicht im Inneren verwenden, wenn Sie schwanger sind, da dies kann eine Fehlgeburt provozieren.

    Patienten mit Magengeschwüren und Gastritis wird auch die Einnahme von Medikamenten, die Aloe enthalten, nicht empfohlen. Dies führt zu einer Reizung des Magen-Darm-Trakts.

    Da die Agave Substanzen enthält, die Entzündungsprozesse in den Nieren und in der Blase verschlimmern und zu Uterusblutungen führen können, sind Präparate auf Aloe-Basis geeignet kann nicht bei Erkrankungen des Urogenitalsystems eingesetzt werden.

    Trotz der Tatsache, dass die Agave ein Wüstenbewohner ist, hat sie sich aufgrund ihrer ungewöhnlichen Eigenschaften auf der ganzen Welt verbreitet. Dieser „Hausarzt“ wird uns immer zur Seite stehen und deshalb muss in jedem Haus Aloe sein. Die Blume erfordert keine besondere Pflege und besondere Bedingungen, aber Sie finden ein Erste-Hilfe-Set für alle Lebensereignisse.

    Aloe bunt (gestromt)

    Es wird durch einen bis zu 30 cm hohen Strauch und einen kurzen Stiel dargestellt. Die Blätter haben eine dreieckige Form, sind spiralförmig in drei Reihen angeordnet und bilden eine saubere Rosette. Es hat eine charakteristische zweifarbige Farbe.

    Manchmal bilden sich auch zu Hause mitten im Frühling röhrenförmige Blütenstände von oranger oder knallroter Farbe. Die Blüte erfolgt erst im Alter von 4-5 Jahren. Aloe Tiger unprätentiös in der Pflege, wächst aktiv unter allen Bedingungen. Geeignet für Anfänger Blumenzüchter.

    Aloe Marlotte

    Es ist ein Baumstrauch, der 4 Meter hoch werden kann. Die Blätter sind groß und grün, eine leichte Dornenrötung ist zulässig.

    Die Blüte tritt nur für 5-6 Lebensjahre auf, die Blütenstände sind in leuchtendem Gelb oder Orange gestrichen. Zu Hause wächst es sehr langsam, fast nicht anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Kann lange ohne Wasser auskommen.

    Die Blume wurde nach dem Forscher der Flora Afrikas benannt, die in der Heimat der Aloe ganze unpassierbare Wälder bilden kann.

    Schöne Aloe (Premium)

    Grasartige Staude ohne Stiel in Madagaskar. Die Blätter werden in einem voluminösen Auslauf mit einem Durchmesser von bis zu 15 cm gesammelt. Auf dem Blattteller befinden sich kleine Dornen, die Blätter sind mit weißen, knorrigen Flecken bedeckt. Blüte ist äußerst selten. Die Blütenstände ähneln Glocken, die korallenfarben bemalt sind.

    Aloe Kniebeugen

    Dies ist eine krautige Pflanze, in die sich Blumenzüchter für ungewöhnliche linear-lanzettliche Blätter mit charakteristischen Gewürznelken verliebt haben. Sie sind nicht länger als 15 cm, können aber unter komfortablen Bedingungen sehr breit werden (einige Kakteen haben eine ähnliche Wirkung).

    Die Blätter sind grau-grün oder grün-blau gefärbt, wenn sie wachsen, bilden sie dichte Gruppen. Die Blüte erfolgt im Alter von 3 bis 5 Jahren, die Blüten sind klein und leuchtend rot. In freier Wildbahn kommt es nur in Südafrika vor.

    Aloe stachelig

    Die Aussicht wird durch einen kleinen Busch mit einer Höhe von bis zu 1 Meter dargestellt. Eine große Anzahl von grau-grün-weiß gesprenkelten Blättern ist in einer charakteristischen Rosette in Form einer Halbkugel gesammelt, deren Durchmesser 60 cm erreichen kann. Auf ihrer Oberfläche gibt es eine leichte Rauheit. Die Pflanze blüht mit 3-4 Jahren, die Blüten sind hellorange gefärbt.

    Die Blüte wird oft mit Haworthia gestreift verwechselt, aber Aloe hat einen charakteristischen Stachel am Ende des Blattes.

    Aloe Jackson

    In der Wildform ist in ganz Somalia und Äthiopien zu finden. Die dekorative Variante zeichnet sich durch eine geringe Höhe (bis zu 25 cm) und eine geringere Streuung aus. Ein kurzer Stängelstrauch, in dem sich lineare und sehr schmale hellgrüne Blätter befinden, an deren Ende sich ein kleiner Dorn befindet. Sie haben eine ausgeprägte Wachsbeschichtung.

    Aloe Barbados

    Dies ist eine Art Aloe Vera. Es wird durch einen mehrjährigen Strauch dargestellt, der in Südafrika wächst. Hellgrüne Blätter mit starker Verzahnung bilden bis zu mehrere Sockel an einem Strauch. Das Fruchtfleisch adulter Pflanzen dieser Art wird in großem Umfang in der Zusammensetzung von Gelen zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen verwendet, die eine regenerierende Wirkung haben.

    Aloe Seife (fleckig)

    Der Busch ist kurz, nicht höher als 70-90 cm. Der Stiel verzweigt sich, auf dem sich mehrere Blattrosetten befinden. Dunkelgrüne Blätter mit weißen Flecken können bis zu 60 cm lang und bis zu 6 cm breit werden.

    Die Blechplatte ist dünn, hat eine flach gekrümmte Form, an den Rändern befinden sich Stacheln. Zur Behandlung von Hautkrankheiten, insbesondere bei chronischen Krankheiten. Wird seltener als Bestandteil natürlicher Nasentropfen verwendet.

    Aloe Vera

    Die häufigste Art von Aloe, die in fast jedem Haus ist. Diese Art wird im Volksmund Stoletnik genannt - der Legende nach kann die Blüte einmal in 100 Jahren gesehen werden.

    Äußerlich dargestellt durch einen Strauch, der bis zu 3 Meter hoch wird (siehe Foto). Verzweigte Stängel, die mit zunehmendem Alter am Boden oft kahl werden. Blattrosette, sehr dicht. Sie haben die Form eines gebogenen Xiphoids, können eine Länge von bis zu 6 cm erreichen und sind am Rand des Blechs mit kräftigen Stacheln versehen, von denen einige eine Länge von 3 mm überschreiten. Zu Hause ist die Blüte selten, die Blütenstände sind Trauben, rot oder gelb.

    Das Fruchtfleisch und der Saft dieser Art von Aloe wirken stark regenerierend und antiseptisch und werden daher häufig als Bestandteil von Tropfen, Salben, Gelen und anderen Arzneimitteln verwendet.

    Aloe Vera (Gegenwart)

    Diese Aloe-Sorte wird in der Volksmedizin und in der traditionellen Medizin seit jeher verwendet. Es wird in Kosmetika sowie entzündungshemmenden und antiseptischen Mitteln zur äußerlichen und inneren Anwendung verwendet. Растение выращивают на специальных плантациях, которые можно встретить в Китае, Америке и некоторых странах Восточной Азии.

    Имеет мощные и мясистые листья, достигающие 100 см в длину и 15 см в ширину (см. Foto). Die Farbe der Blattplatte kann je nach Sorte grün oder blau sein. Blaue Aloe Vera wächst und reift schneller, sie unterscheiden sich nicht in ihren Eigenschaften.

    Aloe super (schrecklich)

    Seltene Aloe-Arten. Dies ist eine massive Pflanze, die 3 Meter lang werden kann. Der Strauch ist gerade und getrennt, auf dem sich eine Rosette mit kräftigen und breiten Blättern befindet.

    Normalerweise sind sie hellgrün gestrichen, es kann jedoch zu leichten Rötungen kommen (siehe Foto). Sein Name Aloe erhielt diese Art wegen ausgeprägter Dornen, die genau in der Mitte der Blattspreite keimen können.

    In Südafrika wird aus dieser Anlage Saft hergestellt, aus dem pharmazeutische und kosmetische Produkte hergestellt werden.

    Nützliche Eigenschaften

    Der Saft und das Fruchtfleisch der Blätter enthalten eine große Menge an Vitaminen, ätherischen Ölen, einfachen Säuren sowie Flavonoiden und Phytonciden. Die chemische Zusammensetzung der Aloe - ein wahres Nährstofflager. Üblich in der traditionellen und traditionellen Medizin zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungs-, Seh- und Atmungssystems sowie der Haut. Für medizinische Zwecke wird frischer und eingedampfter Saft (Sabur) ausgewachsener Pflanzen verwendet, da in ihnen der Gehalt an nützlichen Substanzen so groß wie möglich ist.

    Trotz seiner wohltuenden Eigenschaften kann Aloe dem menschlichen Körper große Schäden zufügen, z. B. verursacht der Saft junger Blätter und einiger Arten schwere Vergiftungen und kann während der Schwangerschaft Probleme mit den Nieren und Fehlgeburten verursachen.

    Aloe - eine sehr verbreitete Pflanze, die aufgrund ihrer Einfachheit, der dekorativen Eigenschaften der Blätter und ihrer nützlichen Eigenschaften sehr beliebt ist. Bei der Auswahl einer Ansicht müssen die Merkmale der Blattplatte und die Höhe der Buchse berücksichtigt werden.

    Herkunft

    Der Lebensraum der krautigen Staude und die Zone ihrer größten Verbreitung sind heiße tropische und subtropische Zonen. Die meisten Aloe-Arten wachsen in Madagaskar, Afrika und auf der Arabischen Halbinsel. Aufgrund ihrer Ausdauer und erhöhten Akklimatisierungsfähigkeit wanderten die Pflanzen schließlich in alle Länder der Welt aus. In der Natur sind sie anfällig für intensives Wachstum und häufiges Blühen. Unglaublich schöner Anblick, wenn sich vor dem Hintergrund eines stacheligen Busches eigenartige, bunte Blüten zeigen. Sie sind lila, orange oder gelb. Unter den wilden Stauden findet man Aloe in Form von Lianen, Bäumen und Sträuchern.

    Anlagenübersicht

    Aloe gehört zur Asphaltfamilie. Wissenschaftler haben mehr als 300 Sorten tropischer Sukkulenten. Dank der Bemühungen der Züchter haben die Blumenzüchter die Möglichkeit, sie in ihren Wohnungen zu züchten. Es gibt viele Arten von Aloe, die für den Heimgebrauch angepasst wurden. Alle von ihnen sind robust, und das ist angesichts ihrer ursprünglichen Herkunft nicht verwunderlich. Viele Pflanzen können lange Zeit ohne Bewässerung bleiben und verlieren gleichzeitig nicht ihre äußeren Vorteile.

    Stauden haben gemeinsame botanische Merkmale. Sie haben lange lanzettliche Blätter mit einer charakteristischen weißen Blüte. Sie sehen fleischig aus und sind innen mit einer etwas viskosen Flüssigkeit gefüllt. Auf der Oberfläche der Blätter gibt es Dornen. Auf seine Art ist jedoch jede Art von Aloe wunderschön. Mit einem Foto und den Namen einiger Sukkulenten finden Sie im Artikel.

    Dekorative Sorten

    Die beliebtesten sind unten aufgeführt:

    • Bunt Eine Pflanze mit Tigerfärbung und verkürztem Hauptspross. Niedrig (30 cm), hat die Form eines Busches. Die dreireihige Fassung besteht aus spiralförmig liegenden Blättern. Aufgrund der besonderen Farbe heißt die Pflanze - Tiger. Eigenartige Blattteller in Form von länglichen Dreiecken sind mit weißen Flecken verziert. Sobald ein junger Busch heranwächst, biegen sich die Blätter und ähneln der offenen Blüte.
    • Hocke. Krautige mehrjährige Pflanze, die ihre Krone aus langen, dornigen Trieben mit zahlreichen Ähren bildet. Die Blätter selbst sind linear lanzettlich, nach oben gerichtet. Diese Pflanze hat die Herzen vieler Gärtner wegen der gezackten Oberfläche von Blatttellern erobert. Unter günstigen Bedingungen wirft es das Original mit einer weichen Struktur des Stiels mit roten Blüten.
    • Dornig. Ausgedehnter Strauch (60 cm Durchmesser) mit rauen Trieben. Auf Kosten von weißen Flecken bekommen grünliche Blätter einen gräulichen Farbton. Es unterscheidet sich von anderen Aloe-Arten durch seine wunderschöne kugelförmige Rosette. Im vierten Lebensjahr bringt die Pflanze Orangenblüten hervor. Der Durchmesser der Buchse beträgt mehr als 0,5 m.

    Home Sorten

    • Ezhevoe. Unterscheidet sich in langen scharfen Stacheln. Die Blätter haben eine satte dunkelgrüne Farbe. Es ist ein kleiner Busch mit braunen Ähren, die länger als 1 cm sind.
    • Ottopyrennoe. Es hat hellgrüne Blätter mit einem vorherrschenden gelben Farbton und weißen Flecken. Blattplatten sind stark gezähnt, scharf. Die Pflanze hat eine interessante Eigenschaft, die sie von anderen Arten unterscheidet. Die Aloe-Blüte bildet beim Wachsen Rosetten in Form von Originalsternen.
    • Spirale. Eine der seltensten und schönsten Sorten. Dreieckige scharfe Blätter drehen sich spiralförmig und bilden eine Rosette mit klaren Formen. Dekorativer Sukkulent kann mit einer typischen grünen und grauen Farbe gefunden werden. Blättrige Teller sind fleischig, in freier Wildbahn bilden sie rosa oder gelbe Blüten.

    Kleine Indoor-Aloe-Arten können in einem Topf von mehreren Sorten gepflanzt werden. Sie können auch Kombinationen in Kombination mit anderen Farben erstellen.

    Die beliebteste Pflanze, deren Name auf der Kosmetikverpackung steht. In der Volksmedizin wird es seit langem verwendet. Gegenwärtig hat diese Komponente einen würdigen Platz bei der Entwicklung von Antiseptika und entzündungshemmenden Arzneimitteln eingenommen. Es wird bei Dermatitis, Wunden und anderen Hautproblemen angewendet. Der Massenanbau von Heilpflanzen wird von Experten aus den Ländern des Ostens, Chinas und Amerikas betrieben.

    Dies ist eine Buschstaude mit einem kurzen Stiel. Unterscheidet sich in zahlreichen hellgrünen Trieben. Ihre Stacheln befinden sich nur an den Rändern und bilden eine Art Schutzkante. Die Blätter dieses Sukkulenten stapeln sich im Originalauslauf und der Busch sieht üppig aus.

    Es gibt verschiedene Arten von Aloe Vera, grundsätzlich unterscheiden sie sich durch die Farbe der Blätter. Bei einer Sorte mit blauen Trieben erfolgt die Entwicklung viel schneller. Mit der Ankunft des frühen Frühlings kann die Pflanze mit ihrer Blüte erfreuen. Im mittleren Teil befindet sich ein langer Stiel mit einer Stachelknospe an der Spitze. Die Blütenblätter der Blüte selbst ähneln hohlen Röhrchen, ihre Farbe ist gelb oder orange. Diese berühmte Sorte hat einen weiteren breiteren Namen - "echt".

    Andere medizinische Sorten

    Die Sukkulentengattung umfasst viele therapeutische Aloe-Arten. Pflanzen werden nicht der interessanten äußeren Merkmale beraubt, die dieser Familie eigen sind, und einige von ihnen werden aus ästhetischen Gründen auf Fensterbänken gezogen. Gleichzeitig sind alle in der Lage, den menschlichen Körper mit nützlichen Substanzen anzureichern. Wenn Sie mehrere Sorten von Stauden gepflanzt haben, schaffen Sie in Ihrer Wohnung eine unerschöpfliche Quelle an nützlichen Vitaminen, Antioxidantien, ätherischen Ölen und anderen Elementen.

    Es gibt folgende Heilungsarten:

    • Genial. In unserem Land ist eine Vielzahl dieser Sukkulenten äußerst selten. Dies ist ein mächtiger Strauch, der eine Höhe von etwa 3 Metern erreicht. Die Blechteller sind breit, grün mit leichten Rottönen bemalt. Unterscheidet sich in der Größe und Schärfe der Dornen. Der Busch steht aufrecht, der Stiel ist dick, der Stutzen bildet sich nach oben. In einigen Ländern wird es zur Herstellung von Kosmetika angebaut.
    • Rußig. Wächst in Form eines kleinen dunkelgrünen Busches. Die Triebe sind breit mit ausgeprägten Rändern. Dornen von brauner Farbe bilden einen Rand entlang des Randes eines Blechs, dessen Mitte mit weißen Strichen verziert ist. Während der Blütezeit taucht an der Basis der Pflanze ein langer Pfeil mit leuchtend roten, manchmal gelben Blüten auf.
    • Socotrino. Eine seltene Pflanzensorte, die von populäreren Sukkulenten verdrängt wird. Diese Sorte wird von vielen Floristen als schreckliche Aloe empfunden. Im Erwachsenenalter hat die Staude die Form eines Baumes. Auf dem holzigen Haupttrieb bildet sich eine Krone aus stacheligen Blatttellern. In einheimischen Orten wird es für medizinische Zwecke verwendet. Der Lebensraum seines Lebensraums ist die Insel Sokotra.

    Berühmte Sorten

    Es ist nicht möglich, alle vorhandenen Sorten tropischer Pflanzen zu beschreiben. Auch die, die zu Hause angebaut werden, sind zu zahlreich. Wenn Sie ein aufstrebender Florist sind, treffen Sie Stauden, während sich Ihre grüne Ecke ausdehnt. Wir geben die Namen von Aloe-Arten an, die mit Zimmerpflanzen zu tun haben:

    • Kappenförmig.
    • Inder
    • Mischen
    • Hocke.
    • Afrikanisch
    • Angenehm
    • Jugendlicher.
    • Hawortiform.
    • Rauhi
    • Schön.

    Eine andere Liste von Sukkulenten, die für Floristenanfänger interessant sein wird, ist unten aufgeführt. Es umfasst die folgenden Pflanzensorten: Aloe Albiflora, Arenicola, Hybrid Black Treasure, Teller, Baker, Burgerfortensis, Broome, Congolepsis, Aloe Slender, kegelförmig, Ciliated, Descoings, Diletta, Distant, Descoingsi und Variegate.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send