Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Kupena: Pflanzung und Pflege auf freiem Feld

Pin
Send
Share
Send
Send


Copenamehrjährige Pflanze, die sich im Schatten gut anfühlt und daher eine gute Ergänzung zu einem dichten Garten sein kann. Das Gartenmaiglöckchen (der zweite Name ist kupeny) eignet sich ideal für Entwürfe in einer natürlichen Umgebung, insbesondere angesichts der Fähigkeit der Pflanze, schnell zu wachsen.

Insgesamt gibt es etwa 50 Kupenarten, und verschiedene Sorten unterscheiden sich nicht nur in der Farbe und Form der Blüten, sondern auch in der Größe des Busches selbst (zum Beispiel wächst der chinesische Riesen-Kupen bis zu einer Höhe von 120 cm). Professionelle Züchter und Hobbyzüchter ziehen es vor, duftend, medizinisch, quirlig, unter- oder breitblättrig zu wachsen.

Wenn Sie die in Ihrem Garten beschriebene Pflanze pflanzen möchten, sind die folgenden Informationen besonders nützlich.

Platz für die Landung Kupeny

Praktisch jede Bodenzusammensetzung ist für das Wachstum und die normale Entwicklung des Kupens geeignet, aber sie sieht am besten aus, wenn sie im Halbschatten oder Schatten gepflanzt wird. Die einzige Voraussetzung für den Boden - obligatorische Fruchtbarkeit. Auf kargen Gebieten, die sich auch in der offenen Sonne befinden, sieht die Gartenmaiglöckchen nicht so spektakulär aus, und die Boje wächst unter diesen Bedingungen viel schlechter.

Bei der Auswahl eines Pflanzstandorts ist die Tiefe des Grundwassers zu berücksichtigen, da Diese Pflanze verträgt keine stehenden Flüssigkeiten. Wenn Sie eine Kuppel unter die Bäume pflanzen, wird sie Sie ziemlich schnell vor Unkraut bewahren, da das dichte Dickicht, das sie bildet, ihnen keine Chance auf Leben gibt.

Kupeny pflanzen und züchten

Trotz der Tatsache, dass viele Experten über die Möglichkeit sprechen, zu jeder Jahreszeit im Freiland begraben zu pflanzen, ist es am besten, dies am Ende des Sommers zu tun, nachdem der ausgewählte Platz von Unkraut befreit und der Boden 20-25 cm tief gegraben wurde. Zusätzlich kann dem Boden etwas Asche zugesetzt und Mineraldünger in einer Menge von 10–15 g pro Strauch ausgebracht werden.

In die fertigen Landegruben wird auch eine Drainageschicht gegossen (Schotter und Sand eignen sich hervorragend für diese Aufgabe). Anschließend wird Kompost hinzugefügt, der mit der obersten Erdschicht vorgemischt wird. Weitere Entwicklungen hängen von Ihrer gewählten Zuchtmethode ab.

Teilung der Rhizome

Eine der beliebtesten Varianten der vegetativen Vermehrung des Gartenmaiglöckchens ist die Teilung seines Rhizoms, und der resultierende Baum sollte nicht zu klein sein.

Der Landevorgang selbst ist wie folgt: Ein Teil des Rhizoms mit einem Stiel oder einer Knospe, die 8-10 cm horizontal in den Boden eingegraben sind. Anschließend den Boden über ihnen verdichten und mit Feuchtigkeit versorgen. In den ersten zwei Jahren nach einer solchen Landung entwickelt sich die Kupena sehr langsam und ein intensiveres Wachstum beginnt erst mit dem vollständigen Überleben der Wurzel.

Wenn Sie sich entschlossen haben, die Kuppel zu vermehren, indem Sie einen Teil des Rhizoms der Spenderpflanze pflanzen, sollten Sie den Boden über der ausgewählten Stelle (30 cm tief) ausheben, alle Unkräuter entfernen und ihn gut lösen. Es ist auch nützlich, Holzasche, organische und mineralische Düngemittel hinzuzufügen.

Nach dem Pflanzen sollte ein junger Strauch so gut wie möglich vor übermäßiger Aufmerksamkeit geschützt werden.

Zusätzlich zur vegetativen Vermehrung wird häufig Saatgut verwendet. Die Samen der Kupena sind jedoch sehr selten gebunden, da die Bestäubung einer Pflanze nur mit Hilfe von Langstammhummeln erfolgen kann. Die Ausnahme ist das Laubmaiglöckchen, in dem fast jedes Jahr neue Früchte in großer Zahl erscheinen.

Im Allgemeinen Samen verlieren ihre Keimung schnell und müssen geschichtet werdenBei dieser Methode ist es jedoch besser, eine Landung näher am Winter durchzuführen.

An einem Ort kann die Pflanze bis zu 15 Jahre alt werden.

Einfach ausgedrückt, bei der Beantwortung der Frage „Wie vermehrt sich eine begrabene Rasse?“ Ist es unpraktisch, über die Möglichkeit einer Samenvariante zu sprechen.

Kupena in Landschaftsgestaltung und Kombination mit anderen Pflanzen

Das dicke Zierdickicht, das durch die Aktivität der Bupenen gebildet wird, macht die Pflanze zu einem gern gesehenen Gast in jedem Garten oder Blumengarten. Der Garten Maiglöckchen wird alle leeren und unansehnlichen Teile des Territoriums perfekt verbergen und solche Orte zu einem wahren Paradies machen.

Es ist auch gut, wenn es im Schatten von Bäumen wächst, weshalb es oft zum Pflanzen von Baumstämmen von Gartenbäumen verwendet wird. Die Pflanze wird jedoch in der Lage sein, bei der Organisation von Steingärten behilflich zu sein und wird zu einer hervorragenden zentralen Ergänzung bei kurzwachsenden Stipendiaten (zum Beispiel Gänseblümchen, Astern oder Stiefmütterchen).

Wenn Sie ein Bad im Landschaftsstil verwenden, werden Sie definitiv nicht verlieren, da die anmutig geschwungenen Blätter der Pflanze auch nach dem Blühen die Gesamtzusammensetzung in einer neuen Farbe beibehalten.

Der „Solomnova-Druck“ ist ein hervorragender Hintergrund für Taglilien und Schwertlilien, und im Allgemeinen hilft das Pflanzen mit Tulpen dabei, das Verblassen der Frühlingszwiebeln zu verbergen. Darüber hinaus eignet sich die Kupena hervorragend für die Nachbarschaft mit anderen Pflanzen, die wie sie Halbschatten bevorzugen.

Dazu gehören verschiedene Arten von Farnen, ein Umsteller und Morrozniki. Übrigens werden diese Pflanzen oft für die Rolle der Nachbarn für Kupeny ausgewählt.

Kupena sieht beim Schneiden gut aus, so dass es oft verwendet wird, um Blumensträuße oder ganze Blumenarrangements herzustellen.

Pflege des Bades im Wachstumsprozess

Nachdem Sie das Badehaus in der Datscha oder im Garten abgelegt haben, müssen Sie sie auf freiem Feld gut pflegen. Dieses Konzept bedeutet rechtzeitiges Gießen und Mulchen des Bodens, Qualitätskontrolle des Unkrauts sowie regelmäßige Pflanzenernährung.

Bewässerung und Mulchen des Bodens

Die Auswahl des Bewässerungsregimes hängt weitgehend davon ab, welche Art von Gartenlilie Sie anbauen. Zum Beispiel sollte eine mehrfarbige Peitsche regelmäßig, aber in mäßigen Dosen gewässert werden, um die Bodenfeuchtigkeit konstant zu halten, ohne die Pflanze selbst zu überfluten.

Gleichzeitig ist der Kupu breitblättrig, medizinisch und rosa, benötigt kein häufiges Gießen und verträgt lang anhaltende Dürren gut. Daher ist es notwendig, diese Badetypen nur zu gießen, wenn in einer bestimmten Region über einen längeren Zeitraum kein Niederschlag aufgetreten ist und der Boden sehr trocken ist.

Unkrautbekämpfung

Wenn Unkräuter andere Pflanzen praktisch ihr ganzes Leben lang stören, leidet das Coupena erst in den ersten Jahren nach dem Pflanzen an ihnen. Eine junge Pflanze ist nicht stark genug, um Parasiten zu befallen, aber sobald das Maiglöckchen wächst, hat das Unkraut keine Chance mehr.

Damit die Setzlinge jedoch auch in der Anfangsphase ihrer Entwicklung nicht absterben, sollten Sie den Ort der zukünftigen Bepflanzung genau untersuchen und alle Unkräuter sorgfältig sammeln. Der Schutz der Pflanze hilft und spült ihr Rhizom, was vor dem direkten Einbringen des Vergrabenen in den Boden durchgeführt wird.

Pflanzenernährung

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Bupena für die Zusammensetzung des Bodens recht unprätentiös und kann auf erschöpften Böden wachsen. Wenn Sie jedoch eine schöne und kräftige Pflanze erhalten möchten, sollten Sie sie in den humusreichen Boden pflanzen. Beim Einpflanzen in fruchtbaren Boden (auch beim Einpflanzen von Pflanzen gedüngt) können Maiglöckchen einige Jahre nicht ernähren.

Andernfalls müssen Sie, wenn Sie ein sehr dürftiges Gebiet haben, für ein schnelles Wachstum komplexe und mineralische Düngemittel kaufen, die zweimal pro Saison auf den Boden aufgebracht werden: das erste Mal im Frühjahr und das zweite Mal während der Blüte. Auch auf der vitaminreichen Erde fühlt sich die Pflanze besser, wenn sie im Frühjahr einmal im Jahr zusätzlich mit organischem Dünger gefüttert wird: Gülle oder Kompost.

Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten

Vielleicht ist Kupena fast die einzige Pflanze, die sehr resistent gegen natürliche Schädlinge und Krankheiten ist.

Gartenlilie leidet selten unter solchen Unglücken, kann aber bei trockenem Wetter von Schnecken, Schnecken und in einigen Fällen von Raupen der Sägefliege befallen werden, die in wenigen Minuten die Blätter der Pflanze vollständig zerstören können.

Deshalb ist es so wichtig, den Moment des Auftretens von Insekten nicht zu verpassen, um den richtigen Kampf mit ihnen zu beginnen.

Wintering Kupeny

Ein erfolgreicher Anbau von Kupeny setzt die Erfüllung einer weiteren Anforderung voraus, die für die Vorbereitung auf die Wintersaison von Bedeutung ist. Der Boden der Gartenlilie stirbt bei einsetzender Kälte einfach ab, und das Rhizom wartet ruhig auf den Frost im Boden.

Diese Funktion ist jedoch nur in einem gemäßigten Klima relevant, sodass von Ihnen nichts mehr verlangt wird. Wenn der Anbau von Kupena jedoch in Gebieten mit starkem Frost erfolgt, sollte die Pflanze mit einem zusätzlichen Schutz versehen werden. Es kann mit Sägemehl, Torf oder Lapnik gemacht werden.

Kurz gesagt, der Anbau von Gartenmaiglöckchen bringt nur dann das gewünschte Ergebnis, wenn alle Empfehlungen in Bezug auf Pflanzung und Pflanzenpflege genau befolgt werden.

Anlagenbeschreibung

Blumen erscheinen zu Beginn des Sommers, wenn noch wenige Blütenpflanzen im Garten sind, und erfreuen das Auge mit seiner weißen Farbe und Ähnlichkeit mit Miniaturglocken. Blütenstand bisexuell, in kleinen Gruppen in den Achseln der Blätter gesammelt

Rhizom horizontal, es zeigt deutlich die Spuren von toten Trieben, ähnlich einer Robbe.

Zu Ihrer Information! Der zweite Name, den die Briten gekauft haben, ist „Salomons Siegel“, um die Wurzeln einer Pflanze zu verdicken. Das Wort "kupena" selbst wurde aus dem altgriechischen "Knie" und "Satz" für ein langes Rhizom bestehend aus vielen Gelenken gebildet. In Russland gibt es viele Namen: Wolfsbeere, Rabenauge, Nieswurz, Kern, Wolfszahn.

Diese mehrjährige Pflanze hat nicht nur dekorative Eigenschaften, sondern ist auch ein wirksames Medikament, das die Symptome vieler Krankheiten heilen oder lindern kann.

Kupena: Pflanzen und Pflegen im Freiland

Die Pflanze wächst gut auf jedem Boden und bevorzugt Halbschatten oder Schatten. In der Natur wächst es unter dem Laub von Wäldern und fühlt sich an schattigen Orten großartig an.

Er ist ein enger Verwandter des Maiglöckchens im Mai und gehörte einst zur Familie der Landyshev, die jetzt abgeschafft wurde. Gehört jetzt zur Familie der Spargel.

Maiglöckchen nahe kupeny

Die Pflanze mag es nicht in der Nähe des Grundwassers und stirbt, wenn das Wasser stagniert.

Beachten Sie! An Stellen, die zum Baden geeignet sind, wächst es schnell und beginnt, die benachbarten Pflanzen herauszudrücken. Im Garten ist es sehr gut, es unter den Bäumen zu pflanzen, wo es heftig wächst und die Notwendigkeit beseitigt, regelmäßig zu jäten.

Wann muss das Bad ausgetauscht werden? Grundsätzlich ist es zu jeder Jahreszeit möglich, eine Kuppel im Freiland zu pflanzen, da die Pflanze ein hervorragendes Überleben hat. Am besten aber im Spätsommer oder Frühherbst, wenn die Wurzeln ausreichend mit Nährstoffen versorgt sind.

Die Samen der Kupena vermehren sich sehr selten, da die Pflanzen zur Bestäubung lange Hummeln benötigen, ohne die der Eierstock einfach nicht sein wird. Eine Ausnahme bildet das Kupen-Laub, dessen Samen ohne diese Insekten perfekt reifen. Außerdem verlieren Pflanzgut schnell seine Keimfähigkeit und müssen geschichtet werden. Der Anbau dauert mehrere Jahre.

Wachsende Kupen in Töpfen

Der schnellste und produktivste Prozess der Maiglöckchenzucht (sogenannte Hobbygärtner) - die Teilung des Busches.

Das Einpflanzen von Kupeny und die weitere Pflege sind ganz einfach:

  1. An der Stelle der geplanten Anlandung wird eine Pflanzgrube gegraben, in die Drainage und komplexe Düngemittel eingebracht werden.
  2. Die Grube ist mit fruchtbarem Boden gefüllt und verdichtet.
  3. Rhizome werden 8-10 cm in den Boden gegraben und bilden um den Strauch eine Gießrinne, in die 5 Liter Wasser gegossen werden.
  4. In den ersten Lebensjahren an einem neuen Ort nach dem Ausschiffen entwickelt sich der Busch langsam, und später, bei vollständiger Verwurzelung, wächst der Busch und wächst in der Breite.
  5. Die Pflege beschränkt sich auf regelmäßiges Jäten und Gießen.

Interessant Da Kupena eine mehrjährige Pflanze ist, überwintern seine Wurzeln und Knospen gut im Boden. Zahlreiche Blätter, die einen dichten Teppich bilden, sterben für den Winter ab und wachsen im Frühjahr nach.

Die Fähigkeit des Gartenmaiglöckchens, schattige Gartenecken schnell zu füllen, Unkraut unweigerlich zu verdrängen, den Boden zu schonen und zu gießen, macht diese Pflanze für die Landschaftsgestaltung unverzichtbar.

Eine Pflege des Bades nach dem Wachsen des Busches ist praktisch nicht erforderlich. Die Pflanze lebt von sich selbst und erfordert nur Einschränkungen in der Freiheit, weil sie in verschiedene Richtungen wächst und überall fluten kann.

Sträucher haben eine hohe Kältebeständigkeit, frieren nicht und benötigen für den Winter keinen Schutz, die natürliche Schneedecke reicht völlig aus.

Es ist wichtig! Es ist nicht notwendig, eine Pflanze in einem Tal mit Quellschmelzwasser zu pflanzen, da Gartenlilien die stehende Feuchtigkeit nicht ertragen können und sogar absterben können.

Kupena: Krankheiten und Schädlinge

Kupena ist sehr resistent gegen häufige Pflanzenkrankheiten. In kalten und regnerischen Zeiten kann die Pflanze Echten Mehltau oder Graufäule ausgesetzt sein. Entfernen Sie in diesem Fall die betroffenen Stellen und besprühen Sie die verbleibende grüne Masse mit einer Fungizidlösung. Beachten Sie dabei die in der Gebrauchsanweisung angegebene Dosierung.

Die Sägeblatt Salomos, die Blätter zu Skelettadern zerfressen kann, ist ein gefährlicher Schädling für die Kupene. Larven fressen grüne Masse, die kleine fliegende Fliegen legt. Bekämpfe diese Geißel mit Insektiziden.

Caterpillar Pest Kupeny

Manchmal werden Pflanzen von Schädlingen wie Raupen und Schnecken befallen, die Blätter und junge Triebe befallen. In diesem Fall können Sie versuchen, volksabweisende Mittel zu verwenden, aber es ist viel einfacher, ein umfassendes Mittel gegen Schädlinge anzuwenden und sie mit Pflanzen zu besprühen.

Nützliche Eigenschaften des Bades

Gartenlilie hat medizinische Eigenschaften und enthält eine Reihe nützlicher Substanzen zur Behandlung von Krankheiten: Herzglykoside und Flavonoide, Ascorbinsäure und Alkaloide. In der Volksmedizin wird die Pflanze zur Behandlung von akuten Infektionen der Atemwege sowie von Bronchitis, Lungenentzündung und Rheuma, Myomen und Gicht eingesetzt. Kompressen mit Infusion Kupeny perfekt mit Prellungen und Wunden, Abkochungen helfen bei der Bekämpfung von Erkrankungen des Magens, einschließlich eines Geschwürs.

Nützliche Eigenschaften des Bades

Es ist wichtig! Um Furunkel und Pickel zu bekämpfen, wird eine alkoholische Infusion der Pflanze verwendet, und um den Hautrhizomsaft zu erfrischen und aufzuhellen. Gartenlilie hilft bei der Blutstillung, als Anästhetikum und entzündungshemmendes Mittel.

Ungeachtet der Tatsache, dass die Pflanze giftig ist, verlieren Gifte bei ordnungsgemäßer Wärmebehandlung ihre Giftfähigkeit und ermöglichen so die Verwendung von Produkten mit einem Bad in einem Erste-Hilfe-Set, die Verwendung von Brühen und Infusionen bei der Behandlung verschiedener Krankheiten.

So ist die Gartenlilie nicht nur eine schöne Pflanze in der Landschaftsgestaltung, sondern auch ein nützlicher Strauch, der viele Krankheiten heilen kann. Darüber hinaus ist die Kupena ein Unkrautbekämpfer. Träumen nicht viele Gärtner von einer solchen Blume?

Beschreibung Kupuyu Droge

Medizinische Kupena (Polygonatum officinale) - krautige mehrjährige Pflanze bis 60 cm Höhe Beliebte Namen: Wolfsaugen, Wolfsgras, Wolfsäpfel, Wolfsbeeren, Wolfsbeeren, Rabenaugen, Unkrautaugen, Rabe, glatte Augen, Kranichhülsen, Erdbeersiegel, Kranich , kupena-lupena, helmeritsa wald, hasenkohl, siegel, hähnchen, tirlich, taub maiglöckchen und andere namen.

Es lohnt sich, die Beschreibung mit der Tatsache zu beginnen, dass das Heilbad (Polygonatum officinale) der Familie der Lilien zugeordnet ist. Der Stiel und das Rhizom der Pflanze sind verknotet, oben ist der Stiel durch einen Bogen gebogen, die Blätter sind abwechselnd und in eine Richtung gedreht.

Die Blätter sind länglich-oval, eiförmig, oben grün und unten grau-grün gebadet. Die Frucht ist Kupeny - eine bläulich-schwarze kugelförmige Beere. Die Blüten sind weiß, nackt und hängen im Busen von Blättern von 1 oder 2. Sie blühen von Mai bis Juni.

Cupena wächst im gesamten europäischen Teil Russlands und der GUS in West- und Ostsibirien. Wachsende Kupena zwischen Sträuchern in Nadel- und Laubwäldern.

Für die Herstellung von Arzneimitteln aus Kupen werden Gras (Blätter, Blüten, Stängel) und Rhizome verwendet. Das Gras wird von Mai bis Juni geerntet und die Rhizome - im Herbst.

Die Rhizome der medizinischen Kupena enthalten Schleim, Stärke, Ascorbinsäure, Alkaloide, Arabinose, Fructose und Glucose. Alle Teile der medizinischen Kupena enthalten Herzglykoside. Vitamin C und Glykoside sind in den Blättern enthalten.

Heilende Eigenschaften der Badapotheke

Die traditionelle Medizin nutzt die medizinischen Eigenschaften der pharmazeutischen Kupeni für Wassersucht, Hämorrhoiden, Erkältungen, Rheuma, Rückenschmerzen, Ödeme verschiedener Herkunft, Diabetes, Hernie und auch als umhüllende, blutreinigende, entzündungshemmende, hämostatische, emetische, erweichende und expektorierende. Frische Blätter der Pflanze werden auch äußerlich aufgetragen, auf Wunden aufgetragen und gekocht - in Form von Umschlägen gegen Blutergüsse.

  • Das Abkochen und die Tinktur der Rhizome der Kupena sind indiziert bei Bronchitis, Lungenentzündung, Kopfschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Magengeschwüren, Osteochondrose, Arthritis, Herzbeschwerden und Gicht. Der Saft frischer Wurzeln hilft, Schönheitsfehler im Gesicht und Sommersprossen zu entfernen. Vergessen Sie aber nicht die Möglichkeit von Hautverbrennungen!
  • Rhizomes Kupeny, mit Alkohol 40% (oder Wodka) infundiert, wird in Form von Tröpfchen mit Krusten und Pickeln auf dem Körper verwendet.
  • Das Abkochen der Wurzel des Arzneimittels erfolgt äußerlich in Form von Lotionen, Kompressen und Waschen mit blutenden Schürfwunden, Blutergüssen, Gicht und rheumatischen Schmerzen.
  • Растение купена лекарственная может использоваться для лечения острых и хронических гинекологических заболеваний.
  • Небольшие дозы отвара из корневищ применяются для лечения язвенной болезни желудка и двенадцатиперстной кишки.
  • Отвар из корневища купены способствует рассасыванию синяков. Рекомендуется также при ревматизме и подагре.

Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Pflanze gekauft wird - giftig und für den internen Gebrauch ist große Vorsicht geboten!

Vielblumige oder duftende Kupena

Mehrfarbige Kupena gehört zur Familie der Maiglöckchen, sieht eher bescheiden aus, sieht aber elegant aus. Pflanze Salomos Robbe bevorzugt schattige Plätze. Wenn die Blume auf einem zu sonnigen Grundstück gepflanzt wird, tritt ihr Wachstum möglicherweise nicht so schnell auf, und eine erwachsene Pflanze wird Ihnen mit ihrem Pomp nicht gefallen. Es wird empfohlen, eine Blume unter einen Baum zu pflanzen - sie sieht in Form von Dickichten wunderschön aus.

Es gibt nicht mehr als 50 weltweit verbreitete Kupenarten, die hauptsächlich in Asien und Europa vorkommen. In Russland werden hauptsächlich zwei Sorten angebaut: eine duftende oder medizinische Kupena, die in der Pharmakologie verwendet wird, und eine mehrblütige Kupena, die häufig zu dekorativen Zwecken verwendet wird.

Diese Pflanze zeichnet sich durch ein ziemlich kräftiges Wurzelsystem aus, mehrere aufrechte Stängel, die oft leicht geneigt stehen. In der Höhe erreichen sie manchmal 1,3–1,5 m Die breiten lanzettlichen Blätter an den Stängeln wachsen senkrecht, weshalb sie anscheinend darauf gepflanzt sind. Und für die Größe des Blattes werden kleine röhrenförmige Blüten, die aus den Nebenhöhlen schauen und nach unten schauen, oft nicht bemerkt. Sie haben an den Rändern eine hellgelbe Farbe, die mit dem "Nein" in die Mitte abfällt. Bei einigen Arten haben die Blütenblätter in Creme und Pink einen zweischneidigen Rahmen. Am Ende der Blüte erscheinen Früchte auf dem Coupé, die nicht verzehrt werden können: Sie sind für den Menschen giftig.

Die duftende Kupena bezieht sich auf mehrjährige Pflanzen, erreicht eine Höhe von 70 cm nicht: Durchschnittswerte für einen Strauch sind 40-60 cm. Blätter reichen von 10 bis 14 cm, Breite - 2-5 cm. Auf der Rückseite sind sie rau und stumpf, mit Silberglanz, auf der Vorderseite glänzend, dunkelgrün.

Die Pflanze hat eine verzweigte und lange Wurzel. Auf einem Stiel befinden sich 1-2 weiße Blüten, die sich Ende Mai öffnen. Ende Juni erscheinen dunkelblaue Fruchtbeeren. In der Natur findet man Heilbäder an den Rändern und zwischen Sträuchern in Nadelwäldern.

Wachsender Boden

Pflanzen Sie jeden Boden, aber wenn Sie ein schnelles Wachstum wünschen, ist es besser, ein dichtes, fruchtbares Land zu bevorzugen. Schlechter Boden hemmt die Blütenentwicklung und es sieht schmerzhaft aus. Nasser Boden ist gut geeignet, darf aber keine Feuchtigkeit stagnieren lassen.

Wählen Sie für die Bepflanzung einen Ort, an dem das Grundwasser tief ist. Wissen Sie? Die Pflanze erhielt ihren Namen "Solomon Print" aufgrund ihrer einzigartigen heilenden Eigenschaften und ihrer ungewöhnlichen Form. Der Legende nach zeichnete König Salomo das Siegel mit seinem Siegel für die Möglichkeit aus, mit vielen Krankheiten fertig zu werden.

Vor dem Pflanzen wird empfohlen, den Boden des Gartenbeets für die Bearbeitung mit Mineraldünger (15 g pro Strauch) oder Holzasche zu düngen. In das Loch wird der Abfluss gefüllt, Kompost beigemischt mit der obersten Erdschicht.

Beschreibung Kupeny: Sorten und Sorten

Multicolor Kupena gehört zur Familie der Lilien. Koupena ist der Besitzer eines anmutig geschwungenen Stiels, auf dem zwei helle Reihen hellovaler grüner Blätter und kleine weiße Blüten in ihren Achsen blühen.

In der Natur gibt es etwa 50 Arten Kupeny. Am häufigsten finden Sie 3 von ihnen.

Medizinische Kupena. Es wächst zwischen Wäldern und schattigen Büschen der nördlichen Hemisphäre. Übersteigt nicht einen halben Meter Höhe, blüht im späten Frühjahr - Frühsommer. Die Früchte des medizinischen Kupeny haben eine starke Brechwirkung.

Duftende Kupena. Sie wird bis zu 80 cm hoch und hat blaugrüne Blätter. Die duftende Kupena blüht Mitte Mai und 5 Wochen lang. Als Lebensraum in der Natur wählt diese Blume die Hänge niedriger Berge und Hügel, schattiger Wälder und Waldlichtungen.

Koupena vielblumig. Diese Sorte wird häufiger als andere Züchter in Töpfen und im Freiland gepflanzt. Färben Sie vielblumige Kupena im Frühsommer.

Es ist interessant in seiner Struktur Rhizom Kupeny. Es besteht aus Gliedern, und wenn die Sprossen des letzten Jahres sterben, bleibt an ihrer Stelle eine kleine Plattform, die mit Korkstoff bedeckt ist. In seinem Aussehen ähnelt es einem Siegel, das Kupene den zweiten Namen „Salomons Siegel“ gab. Der Legende nach hat König Salomo dieses Siegel für seine heilenden Eigenschaften verliehen. Infusionen mit Wurzelkupeny sind bekannt für ihre entzündungshemmende und wundheilende Wirkung.

Achtung. Alle Teile sind giftig.

Landung Kupeny

Es ist möglich, ein Bad für jeden Boden zu landen, da es absolut nicht anspruchsvoll ist. Wenn Sie jedoch möchten, dass die Pflanze perfekt aussieht, sollten Sie den Anbau auf fruchtbaren, dichten Böden in den Schatten stellen. In der Sonne wird das Bad etwas schlechter und sieht weniger beeindruckend aus. Bei der Bepflanzung im Freiland ist es wünschenswert, dass sich das Grundwasser der Oberfläche nähert. Die Pflanze muss regelmäßig gegossen werden, verträgt jedoch Feuchtigkeitsstau. Das Beste ist, es badet sich im Schatten von Bäumen und bildet üppiges Dickicht, in dem selbst Unkraut nicht überlebt.

Vor dem Pflanzen, Kupeny im offenen Boden, bereiten Sie zuerst die Betten. Abwässer von Trümmern oder Sand werden in das Ernteloch gegossen und der Boden mit Kompost versetzt.

Der Anbau von Kupen aus Samen in der Gartenblumenzucht ist praktisch nicht zu finden, da die Bestäubung dieser Blüte nur mit Hilfe von Langstammhummeln erfolgen kann. Samen werden im Spätherbst gepflanzt und Sprossen erscheinen im Frühling und manchmal sogar erst im 2. Jahr. Zusätzlich kann eine Samenpflanze mütterliche Symptome verlieren. Diese Pflanzen beginnen erst im 3. Jahr und manchmal am 5. zu blühen.

Dünger und Dressing

Wenn Sie einen Eimer in fruchtbaren Boden gepflanzt haben, ist es für eine gute Entwicklung ausreichend, einmal im Jahr Dünger aufzutragen. Zu diesem Zweck gießen sie im Frühjahr organische Stoffe (Mist oder Kompost) und einige Mineraldünger in den Boden. Dies wird für die Entwicklung und Blüte des Kupeny ausreichen.

Pflanzenvermehrung

Die einfachste und effektivste Art, Kupeny zu züchten - Division.

Die Blume kann zu jeder Jahreszeit im Freiland gepflanzt werden, am besten jedoch im Spätsommer oder Frühherbst. Der Pflanzplatz muss von Unkraut befreit werden und bis zu einer Tiefe von 25-20 cm ausgehöhlt werden. Die Wurzel der Tasse ist gegliedert und sehr zerbrechlich, daher ist es sehr einfach, sie zu teilen. Delenki mit einer Knospe oder einem Stiel werden 8-9 cm tief in den Boden gepflanzt und liegen horizontal.

In den ersten Jahren wächst die Blüte nur langsam, bis die Wurzel endlich Wurzeln schlägt und die Beule schnell wächst. Es wird empfohlen, das Badehaus alle 3-4 Jahre zu teilen, indem Delenki an derselben Stelle gepflanzt werden, da sonst die Nachbarn im Garten baden können.

Krankheiten und Schädlinge

Kupena, dessen Landung und Pflege keine Probleme mit sich bringt, ist ebenso erfreut über die nahezu vollständige Abwesenheit von Krankheiten. Diese Blume ist umgangen und Schädlinge, nur gelegentlich in der trockenen Zeit oder in der zweiten Hälfte des Sommers können Sie Schnecken und einige Raupen auf seinen Blättern finden. Dieses Problem lässt sich jedoch leicht mit Hilfe von "Intavira" oder anderen Analoga lösen.

Botanische Beschreibung

Im Aussehen ähnlich wie das Maiglöckchen. Die Pflanzenhöhe reicht von 10 cm bis 1,5 m. Das Rhizom ist vielkämmig, holzig und meist horizontal dicht an der Bodenoberfläche. Auf dem Rhizom befinden sich abgerundete Spuren mit einer eingedrückten Mitte - das sogenannte Siegel Salomos. Der Legende nach wurde es vom König dank der heilenden Eigenschaften der Pflanze hinterlassen. Aus diesen Marken ergibt sich die Rückgabe der Anlage.

Zahlreiche Wachstumspunkte setzen Stängel an der Oberfläche frei. Sie sind gerippt und mit einer dünnen, glatten Haut in einem grünen oder rötlichen Farbton bedeckt. Bogenförmige Triebe sind mit großen, abwechselnd angeordneten, sitzenden Blättern bedeckt. Die Form der Blechplatte ist oval, die Kanten sind glatt, die Spitze ist spitz. Die Blätter sind mit vertikal verlaufenden geprägten Adern bedeckt.

Wenn es blüht

Die Blüte erfolgt von Mai bis Juni. In den Blattachseln erscheinen schneeweiße glockenförmige Knospen. Sie werden in Quirlen gesammelt, hängen am unteren Rand des Stiels herunter und strahlen ein reiches angenehmes Aroma aus. Nach der Bestäubung erscheinen Früchte: gerundete Beeren mit einem rötlichen Farbton, die beim Reifen blauschwarz werden. Jede Beere enthält 1-9 Samen. Seien Sie vorsichtig - sie sind giftig.

Wachsende Kupeny aus Samen

Samen Kupeny Foto

Vielleicht Samen und vegetative Vermehrung Kupeny.

Das Wachsen von Kupeny aus Samen ist ein ziemlich mühsamer Prozess, aber es ermöglicht Ihnen, sofort eine große Anzahl von Sämlingen zu erhalten.

  • Sammeln Sie reife Früchte, entfernen Sie die Samen, spülen Sie das Fruchtfleisch.
  • Halten Sie die Samen für ca. 1 Monat in den Gemüseabschnitt des Kühlschranks.
  • In einen Behälter mit Sand-Torf-Mischung säen und 3 Monate bei einer Lufttemperatur von + 2-5 ° C aufbewahren.
  • In den nächsten 3 Monaten sollten die Pflanzen warm gehalten werden (ca. 20-23 ° C).
  • Dann wieder ca. 3 Monate kühl stellen - in diesem Stadium beginnen die Samen zu keimen.

Kupena-Samensämlingfotos

  • Sprossen entwickeln sich langsam. Wachsen bei einer Lufttemperatur von 20-23 ° C, die Beleuchtung muss diffus sein, den Boden anfeuchten.
  • Die Landung auf offenem Boden verbringt der Frühling. Die Blüte erfolgt im 3-4. Wachstumsjahr.

Fortpflanzung durch Teilen des Busches

Die vegetative Vermehrung erfolgt im Spätsommer oder Frühherbst.

Die Rhizomteilung ist die einfachste und effektivste Art der Reproduktion. Die Büsche sollten alle 3-4 Jahre geteilt werden, sonst wächst die Kupena stark und übertönt ihre Nachbarn. Einen Busch graben, vorsichtig in Teile teilen. Delenki sollte groß sein, ein Rhizomsegment mit Wachstumsknospen und einen Teil des Stiels enthalten.

Wie man Sämlinge kupeny pflanzt

Delenki sowie aus Samen gezüchtete Pflanzen werden auf die gleiche Weise gepflanzt.

  • Graben Sie den Bereich bis zur Tiefe des Spatenbajonetts aus, entfernen Sie Unkraut und glätten Sie den Boden.
  • Empfehlen, komplexe Mineraldünger, Kompost, Asche zu machen. Fügen Sie Sand zu dichten, schweren Böden hinzu.
  • Platzieren Sie das Rhizom beim Pflanzen horizontal und vertiefen Sie es um 8-9 cm.
  • Halten Sie zwischen den Pflanzungen einen Abstand von ca. 20 cm ein und versiegeln Sie den Boden mit Wasser.

Delenki wird sich für ungefähr 2 Jahre niederlassen, und dann wird der Busch anfangen zu wachsen und zu blühen.

Wächst am besten im Schatten. Auf einem sonnigen Grundstück entwickelt sich langsamer.

Bewässerung und Lockerung des Bodens

Wasser nur bei starker Dürre.

Um die Feuchtigkeit zu bewahren und die Bildung einer Kruste auf der Oberfläche des Bodens zu vermeiden, sollte das Grundstück gemulcht werden. Das Auflockern des Bodens wird nicht empfohlen, um die Wurzeln der Pflanze nicht zu beschädigen. Das Unkraut vorsichtig herausreißen.

Wenn der Boden fruchtbar ist, reicht es aus, im Frühjahr komplexe Mineraldünger oder organische Substanzen einzubringen. Düngen Sie schlechte Böden im Frühling und in der Blütezeit.

Pharmazeutisches oder medizinisches Bad ist wohlriechendes Polygonatum odoratum

Pharmazeutisches oder medizinisches Bad ist auch duftendes Polygonatum odoratum Foto

Kupena 30-65 cm hoch Die gerippten Stiele sind mit ovalen Blättern bedeckt. Die Blüte beginnt Mitte Ende Mai und dauert etwa 5 Wochen. Blüten weiß, glockenförmige Form.

Kupena wirbelte Polygonatum verticillatum herum

Wirbelnde Kupena Polygonatum verticillatum Sorte ‘Rubrum’ Foto

Die Pflanzenhöhe beträgt 30-60 cm. Die Blätter sind sitzend, die unteren abwechselnd befestigt, die oberen in Wirbeln von jeweils 4-8 Stück gesammelt. Die Blätter sind 10-17 cm lang, 1,5 cm breit und beginnen im Juni und Juli zu blühen.

Polygonatum multifilón multiflora

Polygonatum Multiflórum Mehrblumenfoto

Die Pflanzenhöhe beträgt etwa 1 m Die Blätter sind in zwei Reihen angeordnet. In den Achseln der Blätter sind kleine weiße Blüten 1-4 gesammelt. Es wächst am besten im Schatten, liebt Feuchtigkeit.

Kupena Pratty Polygonatum prattii

Kupena Pratty Polygonatum prattii Foto

Wunderschöne Pflanze mit violetten Glocken, gesammelt in dicken, panikartigen Händen. Die Blätter sind lanzettlich, länglich und haben eine eigenartige grünlich-silberne Farbe. Stängel sind dunkelviolett.

Kupena in Ihrem Garten: die Vorteile

Die Vorteile dieser Staude für einen Gärtner und Hobbyzüchter sind die Einfachheit der Pflanze, die Möglichkeit, sie an schattigen Orten und in dichten Gärten zu pflanzen:

  • es versteckt vollkommen leere Stellen eines Blumenbeets, die für andere Blumen ungeeignet sind,
  • es wird oft als Entwurf für pristvolny Kreise gepflanzt,
  • Kupena ergänzt perfekt verkümmerte Pflanzen auf einem Beet,
  • Auch nach dem Ende der Blüte wird die Gartenmaiglöckchen ein wunderbares Element der Gartengestaltung sein - der Hintergrund für Iris, Lilien und andere blühende Pflanzen.
  • Die Pflanze vermehrt sich, indem sie die in der Pflege so unprätentiösen Rhizome teilt. Sie wächst schnell und verdrängt so das Unkraut.

Landeplatz auswählen

Vergessen Sie bei der Planung der Landschaft nicht den Rat erfahrener Blumenbauern: Es wird empfohlen, den Karneval näher an die Hecken und Büsche zu pflanzen - um zu wachsen, verlieren die hohen Stängel der Blume manchmal ihre Attraktivität und werden kahl. An einer Stelle wächst die Blume von 12 bis 15 Jahren.

Es ist besser, die Blume an einem Ort zu pflanzen, an dem keine direkte Sonneneinstrahlung herrscht.

Der Boden sollte fruchtbar, mäßig feucht, mit Mineraldünger gedüngt, Asche sein.

Hinweis: Das nahe Auftreten von Grundwasser wirkt sich nachteilig auf Pflanzen aus.

Die Fläche, auf der die Pflanze gepflanzt werden soll, muss im Voraus vorbereitet werden: Der Boden sollte von Unkräutern und deren Samen befreit werden und bis zu einer Tiefe von 25-30 cm ausgehöhlt werden.

Landung im Boden

Es ist zweckmäßiger, eine mehrkernige Blüte im Spätsommer oder im Frühjahr im Freiland zu pflanzen, bevor die ersten Fröste aufgetreten sind.

Kupenu wird in vorbereiteten Pflanzgruben gepflanzt: Ein wenig mit Schutt gemischter Sand wird auf den Boden gelegt, und die obere Drainage wird mit einer Schicht Erde bedeckt, die mit Kompost gemischt ist.

Der Abstand von einer Blüte zur anderen sollte nicht weniger als 20 cm betragen - 25-30 cm sind optimal.

Medizinische Eigenschaften

Der Legende nach schätzte der weiseste König Salomo die erstaunlichen Eigenschaften dieser Blume. Traditionelle Medizin Kupena Droge ist bekannt als hämostatisch und entzündungshemmend Mittel verwendet in Osteochondrose, Gicht.

Brühen waren berühmt für ihre therapeutische Wirkung Magengeschwür und Atemwegserkrankungen.

Saft von Stielen und Blättern wirkt bei eitrigen Hautausschlägen, Ekzemen.

Die Früchte dieses Heilkrauts werden in der Medizin als Brechmittel verwendet.

Diese Pflanze enthält viele nützliche Substanzen, aber gleichzeitig sind die Rhizome und Früchte giftig und können, wenn sie nicht richtig dosiert werden, die Gesundheit schädigen.

Vegetativ

Diese Methode ist die einfachste und gebräuchlichste. Rhizome haben ein gekröpftes Aussehen, sie haben Spuren von toten Stielen, die als Robben bezeichnet werden. Sie sind notwendig, um das Alter der Blume zu bestimmen. Da die Rhizome sehr zerbrechlich sind, sollte ihre Aufteilung sorgfältig erfolgen. Von August bis September ist möglicherweise bereits eine Nierenerneuerung festzustellen. Die Teilung wird in der Regel Anfang September oder Anfang März durchgeführt. Es wird nicht empfohlen, diese Veranstaltung 1 Mal in 3 Jahren öfter durchzuführen. Außerdem wird die Blume aktualisiert und Sie erhalten ein neues Pflanzmaterial, mit dessen Hilfe Sie das Wachstum der Kultur kontrollieren können.

Es ist wichtig! Die Pflanze ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, kann aber am Ende des Sommers von Schnecken befallen werden. Um dies zu verhindern, muss die Kultur unbedingt mit dem Präparat „Inta-vir“ verarbeitet werden. Es ist notwendig, Sprossen in Gruben mit einer Tiefe von maximal 8 cm zu pflanzen, während sie horizontal aufgestellt werden sollten. Der Abstand zwischen den Setzlingen sollte mindestens 20 cm betragen. Nach dem Pflanzen sollte Mulch auf den Boden gelegt werden. In den ersten Jahren wächst die Blüte nur langsam, dann jedoch rasch nach oben.

Wie man eine Pflanze pflegt

Wenn Sie möchten, dass die Bäder Sie immer mit einer schönen Aussicht begeistern, müssen Sie wissen, wie sie auf freiem Feld gepflanzt und gepflegt werden. Bewässerung und Pflege des Bodens: Die Pflanze benötigt keine ständige und gründliche Pflege. Die Bewässerung sollte nur während Dürreperioden durchgeführt werden, ansonsten werden die Bäder mit Regenwasser und Grundwasser gespeist. Um eine Bodenkruste nach dem Bewässerungsvorgang zu vermeiden, muss der Strauch gemulcht werden. Ein Lösen wird nicht empfohlen, da das Wurzelsystem der Pflanze beschädigt werden kann - es ist sehr zerbrechlich und befindet sich in der Nähe der Oberfläche. Unkraut zu bekämpfen kann erst in den ersten Jahren sein, nach Ablauf dieser Zeit wachsen die Büsche und geben keine Chance, das Unkraut zu durchbrechen.

Wenn Kupena auf fruchtbarem Boden wächst, genügt ein Dünger pro Jahr. Organische Düngemittel wie Mist oder Kompost werden als Top-Dressing verwendet. In geringen Mengen werden auch Mineraldünger zugesetzt.

Kupena reagiert negativ auf häufige Transplantationen. Diese Pflanze fühlt sich an einem Ort für eine lange Zeit, bis zu 20 Jahren, großartig an. Wenn jedoch eine Transplantation erforderlich ist (z. B. um Saatgut zu erhalten), stören Sie die Sträucher nicht mit Besessenheit - nach und nach wird sie wieder kräftiger.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Kupena wird in der Landschaftsgestaltung häufig verwendet. Die Pflanze verleiht den ursprünglich frischen, unansehnlichen Bereichen einen außergewöhnlichen Tragekomfort.

Kupena bildet dichte Zierdickichte und bedeckt gut leere und unansehnliche Gebiete. Da Kupena eine schattenliebende Pflanze ist, pflanzen Gärtner häufig Bäume und Bäume in der Nähe der Baumstämme.

Die große Kupena sieht im mittleren Teil des Infields gut aus, zum Beispiel in Steingärten mit Blumen wie Stiefmütterchen, Gänseblümchen, Iris und Taglilien. Высаживают Купену по соседству с такими растениями как папоротник и морозник с целью защитить растение от солнечных лучей

Купена пользуется огромной популярностью среди дизайнеров, благодаря своему красивому раскидистому виду: даже после цветения растение привлекает к себе внимание. Die Blume wird eine originelle Dekoration des Steingartens sein und harmonisch mit Blumen wie Taglilien, Hostien, Schwertlilien, Tulpen und Waldgeranien aussehen. Blumenkompositionen kommen auch nicht ohne Baden aus - sie passen sehr gut in jedes Bouquet. Sobald Sie sich mit der Beschreibung der Kultur, den Merkmalen ihrer Fortpflanzung und Pflege vertraut gemacht haben, wird es Ihnen nicht schwer fallen, eine schöne und ungewöhnliche Pflanze an Ihrem Standort zu züchten.

Ansichten für die Gartenpflege

Kupena ist eine sehr beliebte Pflanze, Arten für die Gartenpflege sind sehr dekorativ. Aber nicht alle von ihnen haben eine Reihe nützlicher Eigenschaften. In den Gärten können die folgenden Badearten gepflanzt werden: Die Pflege auf freiem Feld wird nicht schwierig sein:

Kupena Arzneimittel (Apotheke). Pflanzenhöhe bis zu einem halben Meter. Die Blätter sind groß und stehen auf einem körnigen Stiel. Auf langen Stielen bilden sich an einem geneigten Stiel Knospen. Blüten im Mai und Juni.

Koupena vielblumig. Die Höhe des Busches beträgt ca. 100 Zentimeter. Die Blätter sind oval. In den Blattachseln bilden sich Blüten von 5-6 Stück. Blüht den ganzen Juni über, nach der Blüte bilden sich dunkelblaue Beeren. Besonders dekorativ ist die Sorte Varieregatta mit weißen Streifen an den Blattspitzen.

Koupena duftend. Die Blätter dieser Art haben einen bläulichen Schimmer. Es gibt Sorten mit purpurroten Basen und Streifen. Pflanzenhöhe ca. 80 Zentimeter. Die Blüte dauert den ganzen Mai und das erste Jahrzehnt im Juni an.

Koupena wirbelte herum. Pflanzenhöhe von 30 bis 60 Zentimeter. Die Blätter sind lanzettlich, bis zu 17 Zentimeter lang, mit spitzen Kanten, hellgrün. Die oberen Blätter werden in Wirbeln von 5-8 Stück gesammelt. Weiße, längliche Blüten hängen an langen Stielen.steiniger Boden. Der Busch wächst nicht mehr als 20 Zentimeter. Ovale Blätter, unten kurz weichhaarig. Sie bildet einzelne Triebe, in deren Achseln sich weiße Blüten bilden.

Koupena ist reichlich. In der Natur wächst es in Nadel- und Laubwäldern zwischen Sträuchern und schattigen Rändern. Pflanzenhöhe beträgt ca. 50 Zentimeter. Die Blätter befinden sich an zwei Seiten des Stiels. Haben eine lanzettliche Form, Blattlänge 9 Zentimeter. Die Blüten sind klein, 2 bis 5 Stück sind an langen Stielen gebildet. Nach der Blüte hinterlässt dunkelblaue Beeren.

Sibirische Kupena. Eine der höchsten, bis zu 60 Zentimeter großen Arten. Die Blätter sind lanzettlich oder linealisch, wachsen in Verticils und sind 8 Zentimeter lang. Blumen von 2 Stücken werden auf bloßen Stielen gebildet. Blütenhülle weiß, mit grünlichen Zähnen und leicht kurz weichhaarig. Die Beeren sind rot.

Kupena pink. Es wächst in China, Tien Shan, Sibirien. Der Stiel der Pflanze ist ein gerader, rötlicher Farbton. Blätter linealisch-lanzettlich, wachsen in Verticillen von 5-6 Stück, bis zu 15 cm Länge, mit leichter Pubertät. Blüten bilden sich in den Blattachseln von 2-4 Stück. Blütenhülle rosa, lanzettlich, mit nach außen gebogenen Zähnen. Am Ende der Blüte im Juni bilden sich rote Beeren von länglicher Form.

Sehen Sie sich das Video an: Вр. Купена - Стара планина Kupena peak, Balkan mountain Aug 10 2014 HD (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send