Topfblumen und Pflanzen

Primelraum: Pflege zu Hause, Foto

Pin
Send
Share
Send
Send


Primula ist eine mehrjährige krautige Pflanze aus der Familie Primula. Das Wurzelsystem ist oberflächlich, es wächst schnell. Die Höhe des Stiels beträgt 10-25 cm. Die Blattplatten sind ganz, faltig, in der Rosette gesammelt und dunkelgrün gestrichen. Primula wird als dekorative Blütenpflanze angebaut. Blüten der richtigen Form, bestehend aus 5 Blütenblättern, stehen auf einem kurzen Stiel über dem Busch, stehen einzeln, oder Trauben sind gruppiert, regenschirmförmige Blütenstände. Durch die Farbe variiert.

Normalerweise beginnt die Blüte im Frühling, aber Sorten, die im Winter blühen, werden gezüchtet.

In der Natur lebt es in der gemäßigten Klimazone Europas, Asiens, Nordamerikas und Chinas, wo es auf feuchten Böden in der Nähe von Gewässern wächst.

Wachsende Raumprimel von den Samen zu Hause

Primel sät Foto

Primel wird durch Samen und vegetative Weise vermehrt. Die Aussaatzeit hängt von der Sorte der Primel ab. Im Allgemeinen ist es die Zeit von der Mitte des Frühlings bis zum Beginn des Sommers.

  • Füllen Sie den Behälter mit einer Mischung aus Blatterde und Sand, verteilen Sie die Samen so selten wie möglich auf der Erdoberfläche, ohne zu graben, da sie sonst nicht wachsen.
  • Sprühen Sie aus dem Pulveler. Für eine erfolgreiche Keimung Kulturen mit Glas oder Folie abdecken.

Primelraumkultivierung von den Fotoshootings der Samen zu Hause

  • An einen hellen Ort mit einer Temperatur von 16-17 ° C stellen.
  • Die Triebe werden in ein paar Wochen erscheinen. Schutz muss entfernt werden.
  • Beleuchtung und Lufttemperatur bleiben gleich.
  • Mäßig wässern, während des Wachstums ausdünnen.
  • Nach ungefähr 3 Monaten Lebensdauer werden junge Pflanzen stark genug und pflanzen sie dann in getrennten Behältern.

Primelraumsamen zu Hause

  • Verwenden Sie beim Umpflanzen in einzelne Tassen eine Art Schulterblatt, z. B. eine Gabel, um die Sämlinge vorsichtig mit einer erdigen Scholle aufzunehmen, ohne sie zu stören, und geben Sie sie in einen geräumigeren Behälter.
  • Umgepflanzte Pflanzen werden schonend gegossen.
  • Die weitere Pflege ist einfach: Es wird mäßige Feuchtigkeit und Wärme benötigt, diffuses Licht. Wenn die Veilchen erwachsen sind, werden sie in permanente Töpfe gerollt.

Vermehrungsraum Primel Division Busch

Führen Sie während der Transplantation die Aufteilung des Busches durch. Dafür passen Pflanzen nicht jünger als 3 Jahre. Nehmen Sie die Primel aus dem Topf, teilen Sie es in 3-4 Teile, das Volumen Bush kann bis zu 6 Delanok geben. Sitz in kleinen Töpfen. Um einen Treibhauseffekt zu erzielen, mit Folie abdecken. Wenn Delenki Wurzel und Wachstum gehen, müssen Sie möglicherweise neu verpflanzen. Entfernen Sie bei jeder Transplantation getrocknete Blätter und tragen Sie komplexe Mineraldünger auf.

Vermehrung von Primelblattstecklingen

Cherenkovy verbringen Frühling oder Herbst. Trennen Sie einen Teil des Triebs mit einer Knospe und einem Blatt. Kürzen Sie das Blatt in zwei Hälften. Wurzel in einer Mischung aus Blatterde und Sand. Die Beleuchtung muss diffus sein, die Lufttemperatur auf 17 ° C halten, Wasser mäßig. Mit dem Aufkommen von 3-4 Blättern in einen Topf mit einem Durchmesser von ca. 10 cm verpflanzt.

Wie man wässert

Während der Blüte sollte der Boden ständig leicht nass sein. Der Rest der Zeit trocknet Wasser als oberste Schicht des Bodens. Lassen Sie keine übermäßige Feuchtigkeit zu. Es ist besser, es nicht noch einmal zu gießen - die Blätter können anschwellen, aber die Pflanze wird sich nach dem Gießen schnell erholen. Verwenden Sie eine Grundbewässerung oder fügen Sie Wasser hinzu und bewegen Sie sich entlang des Topfrandes, damit kein Wasser auf die Blätter der Pflanze fällt. Mit weichem Wasser bei Raumtemperatur wässern.

Sprühen kann die Pflanze nicht. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhalten, stellen Sie den Blumentopf regelmäßig auf ein Tablett mit feuchtem Moos, Kieselsteinen und Blähton.

Zimmer-Primel-Transplantation

Wie man Primeln in ein Topffoto verpflanzt

Ersetzen Sie Hold jedes Jahr im Frühjahr oder Frühherbst. Boden: eine Mischung aus Rasen, Torf und Sand. Eine ca. 2 cm dicke Drainageschicht auf den Boden des Tanks legen.

Kapazität wählen Sie eine breite, flache.

Nehmen Sie die Primel aus dem Topf, untersuchen Sie die Wurzeln, entfernen Sie die erkrankten, beschädigten Wurzeln und behandeln Sie die Schnittflächen mit einem Fungizid. Die Pflanze in einen neuen Topf geben, randvoll mit Erde füllen, ein wenig verdichten, einschenken.

Hauptprimel

Geeignet für diese Pflanze Alter von 2 Jahren. Es ist notwendig, eine Primel im Spätherbst an einem dunklen Ort mit einer Lufttemperatur von ca. 3 ° C zu platzieren. Nicht gießen Normalerweise wollen sie bis zum 8. März blühen, fahren Sie also Ende Januar und Anfang Februar mit den nächsten Schritten fort. Pflanzen Sie die Primeln wieder ein. Sorgen Sie für diffuses Licht, Lufttemperatur innerhalb von 5-10 ° C und mäßig Wasser. Beginnen Sie mit dem Aufkommen der Knospen zu füttern.

Raumprimelkrankheiten und Schädlinge

Rost, Ikterus, Anthracnose, Mehltau, Gurkenmosaikvirus, Tomatenspotted Wilt-Virus sind mögliche Primelkrankheiten. Um die Pflanze zu retten, müssen die beschädigten Stellen entfernt und mit einem Fungizid behandelt werden.

Pflanzenschädlinge: Nematoden, Spinnmilben, Blattläuse. Es ist notwendig, die Behandlung mit dem Insektizid durchzuführen.

Primelblätter färben sich gelb und fallen Knospen

  • Durch übermäßige Feuchtigkeit ist eine Verrottung des Wurzelsystems und der Stängel möglich. Machen Sie eine Notfalltransplantation. Betroffene Stellen entfernen, mit einem Fungizid behandeln. Bewässerung einstellen,
  • Die Blätter färben sich gelb. Dies geschieht aus einer Reihe von Gründen: hohe Temperatur oder trockene Luft, der Boden ist überfeuchtet, mit hartem, kaltem Wasser bewässert, übermäßige Fütterung,
  • Knospen zurücksetzen, Blüten verblassen schnell. Trockene Luft, erhöhte Lufttemperatur, Feuchtigkeitsmangel im Boden.

Primula gewöhnliche oder stammlose Primula vulgaris

Primula gewöhnliches oder stammloses Primula gemeines Sphinx-Aprikosenvielzahlfoto

Die Blüte erfolgt von April bis Juni. Die Blüten sind groß, gelb, rot und blau.

  • Sphinx Apricot - Blüten haben eine leuchtend orange Farbe,
  • Sphinx F1 Neon Rose - eine Sorte mit Himbeerblüten,
  • Eclipse Violet mit Rand - lila Blütenkrone mit goldenem Rand.

Primula weichblättrige oder weiche Primula Malacoides

Primula weichblättriges oder weiches Primula malacoides Vielzahl Schneeköniginfoto

Pflanzenhöhe beträgt 30-50 cm. Die Kanten der Blattplatten sind gewellt. Der Blütenstand des Regenschirms besteht aus 10-20 Blüten.

Primula Mars Foto

Mars - lila Farbkoronos,

Weiße Perlen - Blüten von weißer Farbe mit Perlenmodulation,

Primula White Pearl Foto

Juliet gemischt - gefüllte Blüten mit Frottee: von Pastell bis Rosé-Lila,

Verzauberung - Blütenstände haben eine hellblaue Farbe,

Die Schneekönigin ist schneeweiße Blumen.

Primula obkonika oder obkonkonicheskaya Primula obconica

Primula obkonika oder obkonkonicheskaya Primula obconica

Erreicht eine Höhe von 20 cm. Es hat längliche Blätter von ovaler Form, sie sind in 3 Lappen eingeschnitten. Blumen rosa, rot, blau.

Primula obratkonicheskaya Grad Primula Twilly Touch Me Foto

TwillyTouch Me ist eine Sortengruppe dieser Art. Die Farben können Rosa, Lavendel, Lila sein, kombinieren Sie 2 Farben oder Farben.

Primula Chinesische Primula sinensis

Primula Chinesische Primula sinensis

Primel ca. 30 cm hoch mit großen Blättern ca. 15 cm lang. Die Ränder der Blattplatten sind gezähnt oder gewellt. Der Durchmesser der Krone beträgt 4 cm.

Kyuysk Primel - Blattteller herzförmig, kurz weichhaarig. Blüten klein, leuchtend gelbe Farbe.

Wie Innenprimel sich von seinem wilden Kongener unterscheidet

Dieser Verwandte der Primeln lebt auf fast allen Kontinenten. Es gibt es sogar in unseren Wäldern und es sieht so aus:

Solch eine Primel (sie hat zum Beispiel viele populäre Namen, in der Ukraine heißt sie "Gottes Handgriffe") ähnelt nicht wirklich ihrem kulturellen, inneren Verwandten - außer Blättern.

Immer noch! Was wir in Töpfen anbauen, haben wir aus China mitgebracht.

Manchmal wird diese Pflanze mit einem Barockveilchen verwechselt, das auch flauschige Blätter und Blüten von leicht ähnlicher Form hat. Aber Primeln in der Mitte der Blüte haben immer einen hellgelben Hals, und in Veilchen gibt es nur gelbe Staubblätter:

Pluspunkte der Kulturprimel:

  • sie können dich einfach mit einer Fülle von Farben erobern (es gibt sogar zwei- und dreifarbige Primeln),
  • Es gibt viele Blumen auf einem Busch - wie Saintpaulia-Fans sagen würden, ist dies eine solide nickende Blüte,
  • Blüte Primeln Raum für einige Zeit.

Aber denk dran! Diese Blüten sind nicht immer mehrjährig. Unter den Primeln gibt es zweijährige und sogar einjährige Arten.

Geben Sie also beim Kauf immer genau an, was sie Ihnen bieten. Wenn Sie eine Blume mögen, müssen Sie Zeit haben, um sie zu vermehren. Wie? Lesen Sie unten!

Ist inländische Primel gefährlich?

Nicht jeder weiß, aber ja! Die Blätter dieser Zierkultur sind giftig. Daher ist es für junge Eltern besser, einen Topf mit einer Pflanze nicht auf ein Fensterbrett zu stellen (wo die jüngere Generation ohne Schwierigkeiten geht), sondern höher. Nun, natürlich, im Kinderzimmer diese Blume zu halten, ist es nicht wert.

Darüber hinaus ist eine solche Blume nicht für Allergiker zu empfehlen (insbesondere die Innenansicht des Obkonik, von der wir gerade sprechen), da sie möglicherweise nicht ihrem Körper gefällt.

Aber auch wenn Sie sich nicht als besonders sensible Menschen betrachten, waschen Sie nach jeder Arbeit mit dieser Blume nicht nur Ihre Hände, sondern auch alle verwendeten Werkzeuge. Tragen Sie idealerweise Einmalhandschuhe.

Interessanterweise ist unsere einheimische wilde Primel im Gegenteil nicht schädlich, aber sehr nützlich. Viele Menschen sind nicht abgeneigt, sich an seinen Blättern zu erfreuen - vielleicht schmecken sie nicht gut, aber sie enthalten viel Vitamin C.

Welche Pflege braucht diese Blume?

  • Beleuchtung Das Licht um die Blume sollte hell, aber diffus sein. Direkte Sonneneinstrahlung kann Primelschäden in Form von Sonnenbrand verursachen. Daher wird das westliche oder östliche Fenster als ideal für diese Kultur angesehen.
  • Temperatur Primula - "Walross" unter den Blumen. Wenn sie im Sommer 20 Grad erreicht, sollten im Winter und Frühling (gerade wenn die Pflanze blüht) in einem Raum mit einem Topf 8 bis 12 Grad sein. Übrigens, wenn Sie Primeln für den Sommer auf einem Blumenbeet landen, können Sie sie für den Winter hier lassen - es sei denn, das Klima in Ihrer Region ist natürlich nicht zu frostig.
  • Bewässerung Die Blume ist sehr launisch gegen Wasser - es dauert nur regen, aufgetaut oder 2-3 Tage getrennt. Gießen Sie die Blüte vor der Blüte (wie zu gegebener Zeit) nach und nach, aber häufig, damit die Erde immer leicht feucht ist. Das Schlüsselwort lautet „leicht“, also ohne Pfützen und Sümpfe. Wenn die Blumen abfallen, bekommen Sie seltener eine Gießkanne, nur wenn Sie sehen, dass die Oberseite des Bodens trocken ist.
  • Luftfeuchtigkeit im Raum. Sie muss groß sein. Sprühen Sie häufig (aber nur Blätter, keine Blüten). Sie können den Topf mit gut wässrigem Ton oder Kieselsteinen auf einer Pfanne aufbewahren. Wenn die Blattspitzen der Primel trocken sind, ist dies ein Zeichen - die Luft ist zu trocken, die Pflanze leidet, ein dringender Bedarf, dieses Problem zu lösen.
  • Macht. Diese Farbe eignet sich für einen stark verdünnten Mineraldünger. Ein solches „Schmankerl“ kann nur gemacht werden, wenn die Pflanze bereits mit Knospen „aufgehängt“ ist - bis zum Ende der Blüte.
  • Krankheit. Primula anfällig für Infektionen, Pilze, Angriffe von Schadinsekten. Primeln leiden am häufigsten unter Echten Mehltau oder Spinnmilben. Natürlich können diese Situationen durch Besprühen mit Lösungen moderner Chemikalien behoben werden - aber Blumen mit einem „getrübten Ruf“ sollten nicht in das Haus gebracht werden, damit sie Ihren Topf nicht infizieren. Übrigens sind Primeln mit vollem Zimmer seltener krank als ihre Gartenverwandten.

Manchmal geben die Leute Primeln für die Frühlingsferien und sie (wie die meisten gekauften Blumen) verdorren schnell und verschwinden. Wie Sie den Tod einer schönen Pflanze verhindern können, erfahren Sie vom Floristen:

Es ist notwendig, wenn Ihre Blume eine mehrjährige Pflanze ist, denn beim Umpflanzen wird der alte, abgereicherte und ohnehin schon ziemlich „leere“ Boden durch frischen und „leckeren“ ersetzt.

  • Boden Wenn das Geschäft keinen Boden für Primeln hat, kaufen Sie ein Substrat für Geranie, es ist auch geeignet. Bist du ein Perfektionist? In diesem Fall mischen Sie den Boden selbst. Hier ist das Rezept: Rasen, Hartholz, Sand und Torf (in gleichen Mengen). Hier ist ein einfacheres Rezept: Mischen Sie Ihren Gartenboden (wenn er eine neutrale Säure hat) mit grobem Sand.
  • Der Topf. Es ist breit, aber nicht tief notwendig - das Wurzelsystem der Pflanze ist ziemlich kompakt und das Ganze befindet sich auf dem Boden.

Vergessen Sie nicht die Entwässerung! Nur 1-2 cm Blähton, Kieselsteine ​​und Kies am Boden des Topfes schützen Ihren Boden vor Staunässe. Obwohl diese Empfehlung natürlich generell für alle modernen Blumen- und sogar Gemüsesämlinge gilt ...

Hier sehen Sie ein gutes Beispiel für das Umpflanzen dieser Blume mit dem Teilen eines Strauchs:

Dieses Video kann auch für Sie in diesem Plan nützlich sein. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Primelraum gießen, damit er Sie viele Jahre lang erfreut:

Was ist der Anbau von Kulturprimeln

Wenn Sie keine Obconik-Primel züchten (dh nur eine Raumansicht), sollte die Pflanze jedes Frühjahr in den Garten / offenen Boden gebracht und im Herbst ausgegraben und ins Haus zurückgebracht werden. Wenn Sie das ganze Jahr über Primeln im Haus halten, geraten diese ins Wanken - erst dehnen sie sich stark nach oben und dann beginnen sie auszutrocknen.

Die meisten Primeln können jedoch "in freier Wildbahn", dh im Garten, das ganze Jahr über gehalten werden. Aber einmal in 2-3 Jahren werden sie gezwungen, die Pflanze aus einem Blumenbeet zu "vertreiben" und sie zu einer ungewöhnlichen Zeit zum Blühen zu zwingen.

Alles wird so gemacht:

  1. Sobald der erste Frost einsetzt, die Primel aufheben und im Umschlagverfahren (Drainage, Erde - alles wie oben beschrieben) in den Blumentopf füllen. Nehmen Sie am besten eine junge Pflanze (einen 2 Jahre alten Sämling) und, falls nicht, einen Delenko aus einem ausgewachsenen Busch.
  2. Stellen Sie den Topf an einen kalten Ort (geschlossener, aber unbeheizter Balkon oder noch besser - der Keller). Idealerweise sollte die Temperatur um den Topf nicht höher als 5 Grad sein. Die Pflanze nicht wässern.
  3. Ende Februar - Anfang März bringen Sie den Topf ins Haus. Erhitze es, fang an zu gießen, du kannst es füttern. Die Blume reagiert schnell auf diese Pflege mit aktivem Laubwachstum und üppiger Blüte.
  4. Wenn der Busch blüht, können Sie ihn zum Blumenbeet zurückbringen.

Zimmerprimel: Beschreibung

Primula ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die der Familie der Primelsorten zugeordnet wird. Diese Blume ist fast auf der ganzen Welt bekannt und hat mindestens fünfhundert verschiedene Arten, die sich in Größe, Farbe und Blühdauer unterscheiden.

  • Die Gartenprimel kann zweimal im Jahr blühen - am Ende des Winters, zu Beginn des Frühlings.
  • Die Buchsenhöhe kann eine Länge von etwa 25 Zentimetern haben.
  • Es ist mehrjährig, einjährig und zweijährig, abhängig von der Art der Nachtkerze. Erfahrene Züchter bevorzugen jedoch meistens einjährige Sorten.
  • Der Blütenstand der Primel hat fünf Blütenblätter, an deren Ende sich drei Blätter befinden.
  • Besitzt ein faseriges Wurzelsystem und einen extrem kurzen Stiel.
  • Rosettengussstücke haben einen angenehmen Grünton und eine haarige Oberfläche. Kann einen Durchmesser von sieben Zentimetern erreichen.
  • Die Blüte selbst ist relativ klein - je nach Art zwischen eineinhalb und viereinhalb Zentimeter.
  • Die Frucht der Pflanze hat die Form eines Kästchens.
  • Primelblüten zeichnen sich durch eine Vielzahl von Farben aus: Rot, Blau, Rosa, Lila, Gelb, Weiß, wobei der Mund der Blütenpfeife trotz der großen Farbvielfalt immer gelb bleibt.
  • Die Blüte kann sowohl im Garten als auch in Innenräumen wachsen, und Primeln können unter Gartenbedingungen gezüchtet werden. Sie eignen sich nicht immer für die häusliche Zucht.

Die wichtigsten Nuancen der Primelpflege

Bevor Sie eine Blumenernte kaufen, sollten Sie die Grundregeln für den Anbau dieser wunderschönen Blume kennen.

  • Die Blume ist anspruchslos in der Pflege. Es sei jedoch daran erinnert, dass er Zugluft und Dunkelheit sehr schlecht verträgt. Daher sollte es in einem hellen Raum aufgestellt werden, damit kein direktes Sonnenlicht auf die Oberfläche fällt. Ein idealer Ort für blühende Primeln ist der nördliche oder westliche Teil der Wohnung.
  • Züchte die Primel am besten auf der Fensterbank in der Nähe des Fenstersdamit Sie später genießen können, wie es lange blühen wird.
  • Die Pflege eines Primelraumes beinhaltet Gute Bodenauswahl zum Anpflanzen. Es ist am besten, gedüngten Boden in Fachgeschäften zu erwerben. Obwohl, wenn Sie möchten, können Sie es selbst kochen. Dazu müssen Sie neutrale Erde und Sand nehmen, alles mischen und eine Pflanze pflanzen. Sie können auch eine Mischung aus Torf, feinem Sand und einem Substrat aus Rasen oder Hartholz verwenden.
  • Damit die Primel eine wunderschöne Blüte hat, ist es notwendig, eine weitere Bedingung zu beachten: trockene blätter und blüten rechtzeitig entfernensowie systematisch getrocknete Stiele zupfen.
  • Blume erfordert zwingende Fütterung. Es ist besser, es alle vierzehn Tage einmal zu tun. Eine wichtige Nuance in Bezug auf das Top-Dressing: Die Blüte sollte erst dann gedüngt werden, wenn sich ihre Blütenstände gebildet haben. Andernfalls beginnt die Primel, ihren ganzen Saft der Entwicklung von Blättern und nicht der Bildung von Blüten zu geben. Infolgedessen kann der Blüteprozess erheblich verzögert werden. Die Pflanze reagiert gut auf Dressing aus Vogelkot, organischem Dünger und Ammoniumnitrat.
  • Ein geeignetes Temperaturregime für den Anbau von Primeln zu Hause ist 12-16 Grad - in diesem Fall hat die Pflanze eine längere Blütezeit.
  • Pflege beinhaltet obligatorische Bewässerung. Es ist jedoch unmöglich zu verhindern, dass Flüssigkeit auf die Blätter gelangt, da diese verrotten können. Das Gießen sollte mäßig sein und nur unter den Wurzeln und nur dann, wenn klar ist, dass der Boden unter der Blüte ausgetrocknet ist. Однако в процессе цветения, требуется обильный режим поливки, но так, чтобы не было застоя жидкости в горшке. Вода для поливки обязательно должна быть комнатной температуры, но только не в холодной.
  • Die Raumprimel stellt hohe Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit im Raum. Angenehme Bedingungen für Pflege und Kultivierung werden berücksichtigt erhöhte Luftfeuchtigkeit. Wenn der Raum nicht ausreicht, kann dies dazu führen, dass die Blätter der Pflanze zu trocknen beginnen und die Blütezeit deutlich verkürzt wird.
  • Die Pflege einer Pflanze in Ruhephasen ohne Blüte setzt ein systematisches Gießen voraus, indem die Blume in einen dunklen und gut belüfteten Raum gestellt, trockene Blätter geschnitten und ein Temperaturbereich von 10 bis 16 Grad eingehalten wird. Es ist wahrscheinlich, dass bei diesem Ansatz die einjährige Pflanze wieder blüht. Wenn die Primel mehrjährig ist, muss sie am Ende der Blüte verpflanzt werden.

Wenn Sie diese einfachen Regeln für die Pflege der Primel einhalten, können Sie eine gesunde und schöne Pflanze züchten, die jedes Jahr üppig blüht.

In der dekorativen Blumenzucht sind solche Arten beliebt:

  • Primula obkonika. Diese Art eignet sich für den Anbau in Innenräumen. Ein etwa einen halben Meter hoher mehrjähriger Strauch hat abgerundete Blattplatten an langen Blattstielen. Die duftenden Blüten der Primel mit einem Durchmesser von ca. 4 cm sind in pink, lila, schneeweiß, rot oder blau bemalt. Die Sorten "Libre Magenta" und "Libre White" werden von der Royal Horticultural Society of Great Britain ausgezeichnet.
  • Primula Kyu. Einjährig ist etwa 30 cm groß, mit abgerundeten Blättern bis zu 20 cm lang. Kleine duftende Blüten werden in Blütenständen von Regenschirmen gesammelt. Die einzige Art, die Blüten von gelber Farbe hat.
  • Chinesische Primel. Staude mit einer Rosette von Blättern, Pflanzenhöhe - bis zu 35 cm, Blätter - bis zu 15 cm Länge, Blüten mit Knospen verschiedener Farben, die einen gelben Fleck in der Mitte haben.

Am häufigsten ist im Handel eine Primel-Hybride zu finden, die nur im Garten wachsen kann. Wenn es unter Raumbedingungen gezüchtet wird, verschwindet es nach der Blüte. Sie können es retten, indem Sie es in ein Blumenbeet verpflanzen.

Merkmale des Wachstums

Die Temperatur zum Wachsen einer Blume ist niedrig, während der Winterblüte ist es wünschenswert, dass sie 12 - 15 ° C beträgt. Es ist schwierig, solche Bedingungen in einer Stadtwohnung bereitzustellen. Primula obkonika fühlt sich bei + 18 ° C gut an Mehrjährige Sorten können im Sommer im Garten gepflanzt und im Winter in den Raum gebracht werden.

Vergilbte Blätter und welke Blüten müssen abgeschnitten werden. Dadurch kann die Pflanze länger blühen, da die Kräfte nicht für das Setzen von Samen aufgewendet werden.

Primeln lieben helles Licht. Es ist besonders wichtig für Pflanzen im Winter, während der Blüte. Im Sommer muss an den Südfenstern darauf geachtet werden, dass die Blüte nicht überhitzt und keine Lufttemperaturen über + 24 ° C verträgt.

Reichlich Wasser im Winter unterscheidet Primeln von anderen Pflanzen, die zu diesem Zeitpunkt in relativer oder vollständiger Ruhe benötigen. Wasser mit sauberem, festem Wasser, sobald die oberste Bodenschicht im Topf austrocknet. Es wird empfohlen, Wasser zu verwenden, das durch den Filter, den Regen oder den Schlüssel geleitet wird. Die Blüten vertragen keine Verunreinigungen durch Chlor und Fluor.

Schädlinge, Krankheiten und Behandlungen

Zu Hause leidet Primula häufig an Pilzkrankheiten, die Wurzelfäule und Welke verursachen. Insektenschädlinge setzen sich selten darauf ab. Gelbe Flecken auf den Blättern entlang der Venen können von Chlorose sprechen. Dies ist auf unsachgemäße Fütterung der Pflanze oder Bewässerung mit hartem Wasser zurückzuführen.

Nachtkerzen können auch daran sterben, dass es auf der Fensterbank sehr kalt ist. In diesem Fall nehmen die Wurzeln nach dem Gießen kein Wasser mehr auf und können verrotten. In feuchtkalten Böden entwickeln sich Pilzinfektionen schneller. Sie können die Pflanze im Winter auf einen kalten Fensterbankschaum oder einen Teller legen, um sie warm zu halten.

Wenn die Heizung ausgeschaltet ist, ist es ratsam, die Blume zur Prophylaxe mit Fungiziden zu gießen.

Neue Pflanzen werden getrennt von anderen Zimmerpflanzen unter Quarantäne gestellt. Um die im Laden gekaufte Primel herauszuholen, wird sie mehrmals mit „Fitosporin“ mit einer Differenz von 10 Tagen besprüht und bewässert.

Wie Primula Raum zu vermehren

Vermehrt durch Teilen des Pflanzenstrauchs zum Zeitpunkt der Transplantation oder des Samens. Die zweite Methode ist schwieriger, es erfordert Geduld und Wissen. Die Samen der Pflanze verlieren schnell ihre Keimfähigkeit, dies muss beim Kauf im Laden berücksichtigt werden.

Der Anbau der meisten Primeln aus Samen erfordert eine Schichtung. Aussaatverfahren:

  • In flachen Schalen, die mit Universalerde und Vermiculit (zu gleichen Teilen) gefüllt sind, werden Samen ausgelegt,
  • von oben ca. 2 mm mit Erde bestreuen,
  • die Behälter in eine Tüte geben und in den Gefrierschrank stellen,
  • Bei einer Temperatur von –12 ° C werden die Samen einen Monat lang im Gefrierschrank gelagert.
  • in einem Monat werden die Behälter aus dem Kühlschrank genommen und im Schatten auf die Fensterbank gestellt,
  • Befeuchten Sie die Erde mit einer Sprühflasche und lüften Sie die Samen 2-3 mal am Tag.
  • Die Keimtemperatur sollte nicht höher als + 18 ° C sein.
  • Wenn die Samen keimen, wird der Behälter an einen gut beleuchteten, warmen Ort gestellt (+ 20 ° C).

Sämlinge werden wie erwachsene Pflanzen während des Treibens gegossen und gefüttert. Tauchen Sie es in einem Monat nach der Keimung in separate Töpfe.

Mögliche Probleme beim Anbau von Zimmerpflanzen

Aufgrund von Fehlern in der Pflege verblassen Blätter und Blüten, Knospen fallen. Dünger und Wachstumsstimulanzien helfen nicht, wenn die Pflanze im feuchten Boden zu welken beginnt. Dies deutet darauf hin, dass er Wurzeln hat und eine Behandlung mit Fungiziden wie Fitosporin, Maxim oder Fundazol benötigt.

Die Behandlung muss mehrmals wiederholt werden, damit sich die Pflanze vollständig erholt. Wenn die Blätter nicht mehr welken und neue erscheinen, können wir davon ausgehen, dass die Pflanze bereits gesund ist. Als vorbeugende Maßnahme ist "Fitosporin" auch für gesunde Pflanzen nützlich - es stärkt deren Immunität und beugt der Entwicklung von Pilzinfektionen im Boden vor.

Wenn die Luft im Raum zu trocken ist, erscheinen dunkle Flecken an den Spitzen der Blätter, kleinen Knospen oder sie fallen. In diesem Fall hilft die Pflanze beim Besprühen der Blätter.

Die Fülle der großen Blätter und die schwache Blüte deuten darauf hin, dass in Düngemitteln viel Stickstoff oder Primeln in einem Raum stehen, in dem es zu warm ist und es wenig Licht gibt. Hohe Lufttemperaturen tragen auch zum Fall der Knospen bei. Um dem abzuhelfen, wurde die Primel auf einem kühlen, hellen Fensterbrett neu arrangiert oder auf einer beheizten Loggia ausgeführt.

Temperatur

Es wird empfohlen, in einem kühlen Raum aufzubewahren. Wenn die Pflanze blüht, braucht sie eine Temperatur von ungefähr 12-15 Grad. Primula obconica bevorzugt eine höhere Temperatur (16–20 Grad). Nachdem es ottsvetet wird, wird es in einen kühlen Raum verschoben oder in den offenen Boden verpflanzt, während ein schattiger Platz gewählt wird. In den letzten Sommerwochen muss Primula obconica in den Raum gebracht werden.

Beleuchtung

Bevorzugt diffuses Licht. Sengendes Sonnenlicht kann dieser Blume schaden.

Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit. Wenn es jedoch zu niedrig ist, beginnen bei einigen Primelarten die Ränder der Blätter zu trocknen. Es wird empfohlen, das Laub systematisch zu besprühen und dafür weiches Wasser zu verwenden.

Primeldestillation

Zur Destillation wird in der Regel ein zweijähriger Strauch oder eine ältere geteilte Pflanze verwendet. Sie müssen eine Blume kurz vor dem Frost graben, und Sie müssen es mit einem großen Klumpen Erde nehmen. Die Primel kann sofort in einen Blumentopf gepflanzt oder in einer Schachtel aufbewahrt werden. Zur Lagerung werden die Pflanzen in ein Gewächshaus gestellt, das für die Winterzeit mit Rahmen und trockenen Blättern verschlossen ist, oder in den Keller. Die Temperatur sollte dort ca. 4-8 Grad betragen. Wenn es wärmer oder leichter ist, wächst nur das Laub intensiv. Die Entwicklung der Knospen ist zur gleichen Zeit langsam oder vollständig abwesend. Bewässerung von Pflanzen ist nicht erforderlich.

In den letzten Januarwochen, dem ersten Februar, müssen Sie eine Primel in einen hellen Raum stellen, in dem die Temperatur nicht mehr als 18 Grad beträgt. In diesem Fall sollte die Bewässerung schrittweise fortgesetzt werden. Es gibt Arten, die im Februar anfangen zu blühen, andere Blüten erscheinen im März oder April. Um die Blüte zu verlängern, muss die Primel in einem Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als 10–15 Grad platziert werden.

Nach der Blüte werden diese Pflanzen nicht verworfen. Sie werden an einem hellen, kühlen Ort aufgestellt und bieten eine moderate Bewässerung. Im Frühjahr werden sie in den Garten verpflanzt. Nach 2 oder 3 Jahren können diese Primeln wieder geteilt und zum Forcen verwendet werden.

Zimmerprimel: Regeln für das Umpflanzen zu Hause

Wenn sich die Raumprimel auf mehrjährige Sorten bezieht, wird die verblasste Pflanze definitiv eine nachfolgende Transplantation benötigen. Die Transplantation sollte jährlich nach der nächsten Blüte erfolgen. Der Transplantationsprozess erfolgt in mehreren grundlegenden Schritten.

  • Für die richtige Transplantation müssen Sie den richtigen Topf auswählen - einen neuen Ort für das Wachsen einer Blume. Er sollte eine Größenordnung breiter und größer sein als der vorherige.
  • Den Behälter, in dem sich eine verblasste Pflanze befindet, müssen Sie vorsichtig umdrehen. Klopfen Sie leicht auf die Rückseite des Topfes und ziehen Sie an der Pflanze, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen und die Stiele zu zerbrechen.
  • Gartenblume vor dem Umpflanzen in einen neuen Topf, erfordert das obligatorische Abspülen der Wurzeln. Wenn die Primel kranke oder beschädigte Stängel und Wurzeln hat, sollten diese sorgfältig entfernt werden, um eine Infektion der Blüte zu verhindern.
  • Außerdem ist es notwendig, eine neue Drainage und Erde in einen großen Topf zu gießen, der vorher vorbereitet wurde. Es ist unmöglich, das Land zu nutzen, in dem die Primel zuvor angebaut wurde. Der Boden sollte frisch sein.
  • Danach wird die Pflanze in den Boden eingebaut, vollständig mit den Bodenresten bedeckt und leicht verdichtet.

Die Transplantation erfolgt am besten im Herbst - Ende September. Es sollte nicht vergessen werden, dass junge Blumen einmal im Jahr neu gepflanzt werden müssen, während Erwachsene - alle zwei Jahre.

Zimmerprimel: Samenvermehrung

Die beliebteste Art, den Primelraum zu bepflanzen, ist der Anbau einjähriger Blüten mit Samen.

  1. Fertiges Saatgut kann in Fachgeschäften gekauft oder unabhängig von verblassten Pflanzen gesammelt werden.
  2. Als Boden können Sie den gekauften Boden verwenden oder eine Mischung aus Sand und Hartholz vorbereiten.
  3. Vorhandenes Saatgut sollte gleichmäßig auf der Bodenoberfläche verteilt, dann gründlich gewässert und mit Folie oder einer Art Glasbehälter bedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.
  4. Gepflanzte Samen werden in einem Topf an einem hellen und kühlen Ort maximal zwei Wochen lang getragen, bis die ersten Sprossen erscheinen.
  5. Nach dem Keimen der Primelblüte kann der Belag entfernt und die Pflanze offen gelassen werden. Es sollte jedoch nicht an einem warmen Ort aufbewahrt werden, sondern an einem kühlen Ort.
  6. Zur Pflege gehört auch das Gießen, das höchstens einmal im Monat durchgeführt werden sollte.
  7. Wenn die Sprossen stark wachsen, können sie nach dem Ausdünnen sicher sitzen.
  8. Und erst nach 90 Tagen, wenn die Blütenstiele stark werden und das Wurzelsystem vollständig ausgebildet ist, ist es möglich, die Zimmerpflanze in separate Töpfe umzutopfen.

Raumprimel: Vermehrung durch Stecklinge

In diesem Fall müssen zum Wachsen einer Blume seitliche Stiele verwendet werden.

  1. Im Voraus wird ein kleiner Topf vorbereitet, in den Sand und Torf mit einer dünnen Schicht von nicht mehr als 2 cm gegossen werden sollten.
  2. Schneiden Sie den Stiel gleichzeitig mit dem Blatt und der Knospe.
  3. Gleichzeitig wird das Blatt genau zur Hälfte geschnitten, und der Schnitt muss glatt und ohne Fehler oder Kerben sein.
  4. Anschließend wird der Blattstiel in einer Tiefe von ca. 1 cm und leichtem Winkel in den Boden eingeführt.
  5. Dann wird der Boden reichlich bewässert.
  6. Ein Behälter mit einer gepflanzten Blume sollte in einen dunklen, kühlen Raum gebracht werden, zum Beispiel auf einen Balkon. Die Bewässerung sollte systematisch erfolgen und kein starkes Austrocknen der Erde ermöglichen.
  7. Ungefähr drei Monate später, nachdem der Stiel verhärtet ist und Wurzeln geschlagen hat, erscheinen die ersten Blättchen darauf - ungefähr drei oder vier Stück. Sobald dies geschehen ist, muss die Pflanze in einen größeren Topf umgepflanzt werden.

Raumprimel: Reproduktion nach Teilung

Diese Technik des Blumenzüchtens wird erst durchgeführt, nachdem die Raumprimel vollständig verblasst ist.

  1. Zuerst werden alle faulen oder trockenen Blätter von der Blüte entfernt und danach in einen kühlen, dunklen Raum gestellt. Den Boden nicht zu stark trocknen.
  2. Der Teilungsprozess kann erst beginnen, wenn die Blüte beginnt, kräftige Stängel zu bilden.
  3. Danach muss die Pflanze vorsichtig aus dem Topf genommen werden, um das Wurzelsystem nicht zu verletzen.
  4. Der herausgezogene Busch ist in zwei oder drei identische Teile unterteilt, die separat in verschiedenen Töpfen platziert und gut bewässert werden sollten.
  5. Für das normale Wachstum der Blüte ist es erforderlich, jeden der Töpfe, in denen die Blüten bereits gepflanzt sind, mit einem Glasbehälter zu bedecken und in einen kühlen, hellen Raum zu stellen.
  6. Wenn die Pflanzen Wurzeln schlagen und merklich zu wachsen beginnen, müssen sie in größere Töpfe gepflanzt werden.
  7. Beim Umpflanzen müssen Sie sicherstellen, dass sich keine trockenen Blätter auf der Blüte befinden und keine Wurzeln beschädigt sind.
  8. Die Blütezeit war lang und die Blüte wuchs normal. Sie sollte systematisch mit Mineralien gedüngt werden. Das erste Mal muss es alle zwei Wochen durchgeführt werden.

Primula Raum: Symptome von Pflanzenkrankheiten und wie man sie beseitigt

Um herauszufinden, dass die Pflanze von Schädlingen befallen oder von Krankheiten befallen wurde, können folgende Anzeichen vorliegen:

  • wund Blume scharf Blätter faulenDies kann auf häufiges und reichliches Gießen sowie auf unsachgemäßes Gießen zurückzuführen sein, wodurch die Flüssigkeit auf die Blätter fiel.
  • Eine ungeeignete Raumtemperatur kann dazu führen, dass die Blume verdorrt und Blätter und Blütenblätter abfällt.
  • wenn Die Blume fängt an, sehr gelb zu werdenDies kann eine Folge der Trockenheit des Bodens und der unzureichenden Luftfeuchtigkeit sein, ebenso wie der Grund für ein Überangebot.
  • Was die Niederlage der Blume durch Schädlinge angeht, so sind die häufigsten Krankheiten: Schäden durch Blattläuse, Spinnmilben, Weiße Fliege oder Rüsselkäfer. In diesem Fall erscheinen die Blätter charakteristische Flecken und Plaque. Zur Behandlung müssen alle betroffenen Blätter abgerissen und die Pflanze anschließend mit „Topsin“ oder „Fundazol“ behandelt werden.
  • MehltauAm häufigsten sind Gartenprimeln betroffen, obwohl es Fälle von Infektionen von Zimmerpflanzen gibt. Das erste Anzeichen einer Läsion ist das Auftreten einer weißen Plakette auf den Blättern, die als Spätfäule bezeichnet wird. In diesem Zustand der Pflanze beginnt die Verrottung des Wurzelsystems und der Blütenstiele sowie die scharfe Gelbfärbung der Primelblätter. Es ist möglich, die Infektion durch Behandlung mit speziellen insektiziden Mitteln zu beseitigen. Zum Beispiel Bordeauxflüssigkeit oder Kupferoxychlorid.
  • Wenn die Blume schlug graue Fäule - Die Pflanze verrottet, Blüten und Blätter trocknen und fallen. Daher sollte die Primel mit Kupferoxychlorid behandelt und die betroffenen Teile der Hülse entfernt werden.

Wenn bemerkt wird, dass ein Primelraum Symptome einer Läsion aufweist, sollte er von anderen Farben isoliert werden, damit sich die Krankheit nicht auf sie ausbreitet. Wenn die Behandlung der Pflanze keine Besserung brachte, Blume muss werfen, da es nie wieder blühen wird.

Beliebte Zimmerkerzensorten

Die beliebtesten Zimmerprimelsorten sind:

  • Schneekönigin "- weißliche Blütenstände,
  • Mars - lila Blütenstände,
  • Weiße Perlen - weiße Blüten mit Perlmutttönen,
  • Eclipse Violet with Rim - lila Blüten mit goldenem Rand,
  • Juliet gemischt - hat zweifarbige Frottierblütenstände - lila und pink,
  • Verzauberung - leuchtend blaue Blütenstände.

Vermehrungsraum Primel Samen

Zunächst ist es notwendig, die Samen dieser Pflanze zu erhalten, zu diesem Zweck wird die Primel künstlich bestäubt. Wenn Sie hausgemachte Primel-Samen haben, desinfizieren Sie diese zuerst. Dazu müssen die Samen ausgewählt und 15 Minuten lang in heißes Wasser getaucht werden, danach einige Minuten lang in kaltes Wasser. Dann trocknen Sie sie gut. Es ist möglich, Primelsamen im Laden zu kaufen, es ist kein zusätzliches Verfahren zur Desinfektion der Samen erforderlich, der Hersteller hat sich bereits darum gekümmert.

Primelsamen werden im Sommer in flachen Töpfen oder Behältern ausgesät. Der Boden im Tank muss angefeuchtet sein. Verteilen Sie die Samen auf der Oberfläche des Bodens und bestreuen Sie sie leicht mit Erde. Nachdem die Samen der Primel ausgesät wurden, müssen sie die Folie oder das Glas bedecken. Vergessen Sie nicht zu lüften. Bei richtiger Bepflanzung erscheinen die Triebe in 2 Wochen. Sobald die Samen keimen, stellen Sie die Behälter mit auf die Fensterbank und stellen Sie die Lampe darüber. Einen Monat nach dem Auftauchen der Triebe tauchen die Triebe in getrennte Töpfe um. Dies ist eine der wichtigsten Phasen des Wachstums von Primeln. Wenn die Transplantationen abgeschlossen sind, beginnen Sie, während des Gießens einen Dünger vom komplexen Typ aufzutragen.

Gieß- und Ankleideprimel

Diese Blume kann mit schwachen Mineraldüngern gefüttert werden. Ein guter Zeitpunkt zum Füttern ist die Zeit der Primelblüte, die alle 2 Wochen gedüngt wird. Wenn Sie eine Primel vor der Blüte mit Düngemitteln füttern, nimmt nur die grüne Masse zu. Wenn sich die Primel im Ruhezustand befindet, ist es besser, nicht zu düngen, da sie diesen nicht besonders benötigt.

Wenn die Primel stark blüht, muss sie reichlich gegossen werden, aber es ist auch nicht erforderlich, die Pflanze zu überfluten, damit die Wurzeln nicht zu faulen beginnen. Zum Gießen benötigen Primel Wasser bei Raumtemperatur. Bewässerung ist mit klarem Wasser erforderlich. Также поливайте аккуратно, чтобы капельки воды не попадали на листья примулы, а то они начнут гнить.

Какими должны быть освещение и температурный режим при выращивании комнатной примулы

Примула – теплолюбивый цветок, который любит хорошее освещение. Direkte Sonneneinstrahlung für eine Primel kann aber auch katastrophal sein, da die Blätter der Primel sehr zart sind und sich durch direkte Sonneneinstrahlung Verbrennungen bilden können. Besser, die gesamte Pflanze fühlt sich auf den Fensterbänken an der West- oder Ostseite an.

Die optimale Temperatur für den Anbau von Primeln sollte sein: im Frühjahr und Herbst - + 20 ° C, im Winter - + 18 ° C, während der Blütezeit - von + 16 bis + 20 ° C. Wenn Sie optimale Bedingungen für den Anbau von Primeln geschaffen haben, ist ihre Blüte reichlich und lang.

Primel zu Hause brennen

Wenn Sie die Primel austreiben möchten, müssen Sie Sämlinge im Alter von etwa zwei Jahren verwenden. Die Landung muss in Töpfen oder speziellen Behältern zusammen mit einem Erdballen erfolgen. Blumen sollten sich in einem kühlen Raum befinden, zum Beispiel in einem Gewächshaus. Die Destillation wird vor dem Einfrieren durchgeführt. Halten Sie die Temperatur (+ 5 ... + 8 ° C), es ist nicht notwendig, die Blumen zu gießen. Anfang Februar sollten die Blüten an einen gut beleuchteten Ort mit einer Temperatur von + 8 ° C gebracht werden. Jetzt müssen Sie anfangen, unsere Primel zu gießen. Bei richtiger Pflege blüht die Primel Mitte Februar. Viele verbringen Primeln damit, den 8. März zu erzwingen. Im Frauenfest sind neben Tulpen und Mimosen auch Primelblumen beliebt.

Pflege für Primelraum in Ruhe

Damit die Primel Sie mit einer üppigen und langen Blüte erfreut, müssen Sie sicherstellen, dass sie während der Ruhezeit würdig und pflegsam ist. Es gibt Leute, die die Primel sofort nach der Blüte wegwerfen, aber tun dies nicht, geben Sie der Primel eine zweite Chance.

Nachdem die Primel verblasst ist, stellen Sie die Blume in einen gut belüfteten, kühlen und abgedunkelten Raum mit einer Temperatur von 10-16 Grad. In dieser Zeit weniger oft gegossen.

Was tun, wenn die Zimmerprimelblätter gelb werden?

Wenn Ihre Primel die Blätter angefangen hat, müssen Sie zuerst die Ursache für die Gelbfärbung der Blätter bestimmen. Der Grund für die Gelbfärbung der Blätter in der Primel kann eine zu hohe Lufttemperatur oder trockene Luft im Raum sein. Außerdem können die Primelblätter durch reichliches Gießen der Blume oder einen Überschuss an Düngemitteln gelb werden.

Was tun, wenn die Raumprimel von Grauschimmel befallen ist?

Sie sehen, dass Ihre Pflanze an Graufäule erkrankt ist und denken sofort darüber nach, was passiert ist. Die Ursache für diese Krankheit kann eine unsachgemäße Bewässerung sein, wenn das Wasser der Primel auf die Blätter fiel, auch der Grund für die hohe Luftfeuchtigkeit.

Als Ergebnis erscheint eine graue Patina von Sporangien auf den Blättern der Primel. Primeln leiden normalerweise im Frühjahr und Herbst an dieser Krankheit, wenn das Wetter nach dem Frost warm und feucht ist. Um dies zu verhindern, sollte der Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen. Mit dieser Krankheit werden alte Blätter entfernt. Von den Chemikalien verwendeten Medikamente Fitosporin-M, Alirin-B, Gamar.

Wie man mit Spinnmilben bei Raumprimel umgeht

Wie bei anderen Krankheiten tritt dieser Schädling aufgrund der hohen Raumtemperatur und der trockenen Luft auf. Mit der Niederlage der Primel-Spinnmilbe verdorren die Primeln und färben die Blätter gelb. Auf den Blättern erscheinen gelbliche Flecken, später ausgedehnte gebleichte und getrocknete Stellen. An der Unterseite der Blätter leben Spinnmilben (0,2-0,5 mm). Mit einer leichten Läsion kann mit Primelseife oder Mineralöl behandelt werden. Bei einer großen Läsion von Spinnmilben mit den Medikamenten Bitoxibacillin, Fitoverm, Akarin, Vertimek, Molniaiai usw. behandeln.

Also haben wir uns überlegt, wie man einen Primelraum züchtet und wie man dieser Pflanze die richtige Pflege gibt. Nachdem sie die Primel mit angemessener Sorgfalt versorgt hat, wird sie Ihnen mit einer wunderschönen Blüte danken.

Von anderen Arten früh blühender Zimmerpflanzen sind Primeln verschieden:

  • faserige wurzel,
  • Rosette von Grundblättern an langen Blattstielen. Blattspreite bis zu einem Durchmesser von 7 cm, faltig, flauschig, länglich, in verschiedenen Formen - herzförmig, schräge-konische, längliche-obovate und andere,
  • Blüten einzeln oder in umbellierten Trauben, gewöhnlich in der Mitte des Blattauslasses. Blühdauer - mehr als drei Monate. Einige Sorten blühen den ganzen Winter.

Bodenvorbereitung

  • Primel braucht leichte, durchlässige Böden,
  • pH-Wert der Bodenlösung im Bereich von 5-6, schwach sauer,
  • beim Kauf von Erde können Sie die Bodenmischung für Geranie verwenden,
  • Zur Selbstaufbereitung der Bodenmischung in der Zusammensetzung gehören Rasen, Torf, Laubboden und Sand oder besser Vermiculit im Verhältnis 2: 2: 2: 1.

Zu Hause landen

Normalerweise werden Primelbäume blühend gekauft, so dass mehrjährige Sorten nach der Blüte umpflanzen. Einjährige werden weggeworfen oder, wenn es für die Sorte charakteristisch ist, in Tochterrosetten geteilt und in getrennten Behältern gepflanzt.

  • Ein Topf oder ein anderer Pflanzbehälter wird normalerweise breit verwendet, wobei die Höhe dem Volumen der Wurzel entspricht.
  • Das Primelwurzelsystem ist zart, anfällig für Pilzkrankheiten und Fäulnis, sodass das Geschirr gründlich desinfiziert wird.
  • auf dem Boden des Stapels Drainage von feinem Kies, gebrochenen Ziegeln, Blähtonkugeln,
  • Die Bodenmischung wird in einen Schlitten gegossen, entlang dessen die Wurzeln verteilt und zu 2/3 nach oben gefüllt werden. Der Boden wird leicht zerkleinert und gewässert.
  • Mit einer Erdmischung bis zum Rand des Topfes eintauchen und mit kleinem Humus oder kleinen Kiefernnadeln mulchen.

Methoden der Primelzucht zu Hause

Zu Hause vermehrt man Primeln am besten durch Stecklinge:

  • Nach der Blüte werden die Pflanzen desinfiziert. Schneiden Sie alle Blütenstiele und alten vergilbten Blätter an der Basis ab, gießen Sie den Boden sorgfältig, ohne die Pflanze zu berühren,
  • Behälter mit der Pflanze wird in eine Plastiktüte gelegt, um eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten,
  • seitliche Fortsätze (Stecklinge) werden vorsichtig mit einem Messer von der Mutterpflanze getrennt,
  • gepflanzt in getrennten Behältern oder flachen Sandkisten (vorzugsweise mit Agrovermiculite),
  • Die Bepflanzung wird mit einer Packung abgedeckt und erst nach dem Bewurzeln des Stecklings entfernt (Bewurzelung bis zu 100 Tagen).
  • Beim Wurzeln in einer Kiste werden junge Pflanzen in separate Töpfe gepflanzt.

Primelschutz zu Hause vor Krankheiten und Schädlingen

Weiche Blätter mit dünner Haut - ein ausgezeichnetes "Futter" für Schädlinge - Blattläuse, Spinnmilben, Thripse. Schonendes Wurzelsystem leidet unter übermäßigem Gießen, was sich in der Niederlage der Wurzelfäule, Peronosporozom, widerspiegelt. Vor Krankheiten und Schädlingen Das Tankgemisch sollte am besten mit biologischen Produkten - Biofungiziden und Bioinsektiziden - behandelt werden. Die Tankmischung wird gemäß den Empfehlungen unter Verwendung von Phytosporin-M, Plariz-W, Actophyt oder Bitoxybacillin. Behandelte Pflanzen und Böden mindestens 3-4 mal in regelmäßigen Abständen.

Sehen Sie sich das Video an: telc B1B2 Pflege Mündliche Prüfung Bildbeschreibung #1 (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send