Pflanzenpflegeprodukte

Wie benutzt man Torfsetzlinge?

Pin
Send
Share
Send
Send


Gesunde und starke Setzlinge - der Schlüssel zu einer guten Ernte. Das Züchten von Setzlingen von Gemüse, Beeren oder Blumen ist einfacher, wenn Sie die Regeln für die Pflege junger Pflanzen befolgen. Zuverlässige Hilfe für den Gärtner sind Torftabletten, die als Grundierung dienen. In diesen komprimierten „Waschmaschinen“ befindet sich alles, was für das Wachstum und die Gesundheit der Sämlinge notwendig ist. Sie müssen nur die richtigen Pillen auswählen und sie richtig verwenden.

Was sind Torftabletten?

Für die Bewurzelung und das volle Wachstum der Pflanzen bedarf es einer besonderen Zusammensetzung des Bodens. Torftabletten für Setzlinge enthalten die gesamte Liste der nützlichen Substanzen. Der Name der „Pille“ ist auf die Form des Torfsubstrats zurückzuführen - ein niedriger Zylinder oder eine Unterlegscheibe. Zu seiner Herstellung wird eine Mischung aus Torf, Humus, Nährstoffen, Wachstumsstimulanzien und antibakteriellen Bestandteilen in einen Vliesstoff eingebracht. Der "Beutel" ist mit Fungiziden imprägniert, die das Wachstum von Schimmelpilzen verhindern. Torfknüppel gepresst und leicht getrocknet.

Tabletten werden zum Durchwurzeln von Stecklingen verwendet, sie düngen erwachsene Pflanzen. Während der Verpflanzung eines Baumes oder eines Strauches werden 1-3 Scheiben Torfmischung in das Loch gegeben und dann mit Wasser gegossen. Um mögliche schädliche Mikroorganismen zu entfernen, die sich auf einem Torfblock niedergelassen hatten, wurde dieser 10 Minuten lang mit einer Lösung von Kaliumpermanganat gegossen. So können Sie Krankheiten besonders kapriziöser Setzlinge vermeiden.

Die Vorteile von Torftabletten

Solche Sämlinge zum Züchten von Sämlingen werden von vielen Gärtnern ausgewählt. Die Vorteile dieser Art von Substratmasse:

  • Hohe Atmungsaktivität. Eine gute Belüftung oder ein freier Zugang zu Sauerstoff ist ein notwendiges Element für die schnelle Entwicklung des Wurzelsystems.
  • Feuchtigkeitsdurchlässigkeit Torf leitet Wasser perfekt durch und reguliert die Feuchtigkeit, wodurch die Wurzeln nicht verrotten, da die Tablette antibakterielle Bestandteile enthält.
  • Sämlinge müssen nicht getaucht werden - jeder Busch wächst auf seinem eigenen Platz.
  • Elastische Hülle. Praktischerweise befindet sich die Torfmischung in der "Tasche" - Netz- oder Zellulosehülle. Dieses Material hilft dem Inhalt, die Form mit zunehmendem Durchmesser beizubehalten, nicht wegzukriechen. Sämlinge können transportiert werden, das Wurzelsystem bleibt erhalten. In diesem Fall löst sich die Schale mit der Zeit auf, sodass die Wurzeln während der Transplantation nicht bloß liegen müssen.
  • Die Zusammensetzung enthält Bestandteile, die das Säure-Basen-Gleichgewicht des Humus regulieren, sowie die Nährstoffe, die für eine zuverlässige Keimung der Samen erforderlich sind. Zu Beginn der Keimung müssen die Sämlinge nicht zusätzlich gefüttert werden, wodurch keine Verbrennungen an den Wurzeln auftreten.
  • Bequemlichkeit bei der Arbeit. Gepresste Zylinder färben die Hände nicht, Torf wacht bei Manipulationen nicht auf.
  • Keine Haltbarkeit. Unbenutzte Torfwaschmaschinen werden an einem trockenen, dunklen Ort lange gelagert.

Nachteile von Torftabletten

Viele Vorteile von gepressten Torfzylindern werden durch einige Nachteile ausgeglichen. Folgende Nachteile sind festzustellen:

  • Die Kosten für Torftabletten sind höher als für das übliche Substrat. Wenn es sich um große Mengen von Sämlingen handelt, ist dieses Minus von entscheidender Bedeutung.
  • Sie erfordern eine regelmäßige Befeuchtung - Torf gehört zu schnell trocknenden Substraten.
  • Zylinder nehmen eine große Fläche ein, die beim Anbau von Sämlingen immer knapp ist.
  • Das Torfsubstrat ist leicht wieder zu befeuchten, dann ist es mit einer moosähnlichen Blüte von Grünalgen - Chlorella - bedeckt.

Vorbereitung für den Einsatz

Zum Pflanzen von Samen oder Sämlingen müssen Tabletten hergestellt werden. Schrittweise Anleitung zur Verwendung von Torf in der Schale:

  1. Legen Sie die Unterlegscheiben so in den Behälter, dass Platz frei ist. Geeignet für Backform oder feuchtigkeitsdichten Behälter aus Kunststoff, Schaumstoff, Edelstahl.
  2. Jeder Zylinder hat eine Aussparung, die oben sein sollte.
  3. Füllen Sie den Behälter für 15-20 Minuten mit destilliertem Wasser. Während dieser Zeit werden die Tabletten leicht im Durchmesser zunehmen, um das 6- bis 8-fache wachsen. Um das Quellen zu beschleunigen, wird auf 25 Grad erhitztes Wasser verwendet.
  4. Beobachten Sie den Wasserstand - wenn er zu hoch ist, schwimmen die Pillen und der Torf wird ausgelaugt. Wenn die Unterlegscheiben etwas gewachsen sind und der Behälter trocken ist, fügen Sie Flüssigkeit hinzu.
  5. Nachdem der Inhalt aufgequollen ist, drücken Sie den Beutel mit Torf aus und entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit. Andernfalls keimen die Samen nicht und die Oberfläche ist mit Moos bedeckt.

Samen pflanzen

Nachdem die Tabletten gequollen sind, müssen sie in einen Behälter gegeben werden, in dem die Sämlinge wachsen. Sie können eine Tortenschachtel oder einen transparenten Behälter mit einem Deckel verwenden, in dem die Kuchen verkauft wurden. Dies schafft ein Mikroklima, das der Samenkeimung förderlich ist:

  • In jede Pille direkt in der Aussparung in der Mitte können Sie unabhängig von ihrer Größe nur einen Samen geben.
  • Große Samen vertiefen sich leicht, kleine legen einen Zahnstocher. Die Tiefe des Lesezeichens beträgt 1-2 Samenlänge. Erdbeersamen bleiben auf der Oberfläche, sonst keimen sie nicht.
  • Befeuchten Sie die Tabletten, bedecken Sie sie mit einem transparenten Deckel, einer Folie oder einem Glas und stellen Sie ein Mini-Gewächshaus an einen warmen Ort.

Was sind Torftabletten?

Die Zusammensetzung wird so ausgewählt, dass die Keimung der Samen und das Austreiben der Sämlinge am besten gefördert werden: Torfmischung gibt Essen antibakterielle Ergänzungsmittel Schimmel und Pilze dürfen sich nicht entwickeln, mineralische Substanzen Wachstum anregen. Draußen befindet sich die Tablette in einem feinmaschigen Netz, wodurch der Boden nicht zerbröckeln kann.

Oben auf der Tablette befindet sich eine Aussparung zum Einpflanzen von Samen. Die Zubereitung von Torftabletten ist sehr einfach - Sie müssen sie nur mit warmem Wasser füllen und quellen lassen.

Zum Züchten verschiedener Sämlinge können Sie Tabletten mit verschiedenen Durchmessern aufnehmen. Für Setzlinge von Gurken, Tomaten, Paprika sind große Tabletten besser geeignet, für Blumen, wie zum Beispiel Petunien, kleinere Tabletten.

Darüber hinaus können Sie beim Kauf von Pillen Torf-Tabletten mit dem für den Anbau verschiedener Kulturen erforderlichen Säuregrad wählen (Gemüse braucht zum Beispiel eine neutrale Umgebung, Blumen sind saurer).

Wie bereite ich Tabletten für den Gebrauch vor?

Um Samen zu säen, müssen Tabletten für den Gebrauch vorbereitet werden.

Dafür benötigen Sie:

  • Plastikschale oder Mini-Gewächshaus mit transparentem Deckel,
  • eine Gießkanne für Blumen oder einen Behälter zum Besprühen von Blumen mit einem Spray,
  • Wasser ist Raumtemperatur oder etwas wärmer als Raumtemperatur.

Zuerst legen wir die erforderliche Anzahl Tabletten in die Pfanne oder das Gewächshaus, gießen Wasser auf den Boden des ausgewählten Behälters, damit der Wasserstrahl die Tabletten aufnimmt, sie aber nicht verformt. Warten Sie ein wenig, bis das hinzugefügte Wasser im Torf aufgesogen ist, und fügen Sie dann mehr Flüssigkeit hinzu.

Im Durchschnitt dauert es 20 bis 30 Minuten, bis die Torf-Tabletten mit Wasser getränkt sind. Infolgedessen verwandelt sich der Tablettenwäscher in einen ca. 8 cm hohen feuchten Zylinder.

Liebhaber wachsende Sämlinge durch Torftabletten wissen, dass es mehrere Möglichkeiten für ihre Platzierung gibt:

  • in Reihen, nacheinander oder in der Nähe (in Paletten),
  • in Sämlingskassetten,
  • in einer Schicht Sand in niedrigen Kisten,
  • in speziellen Mini-Gewächshäusern mit einer transparenten Kunststoffabdeckung mit Luftlöchern.

Wachsende Sämlinge in Tabletten

Das Wachsen von Sämlingen in Torf-Tabletten weist einige Besonderheiten auf, im Gegensatz zum normalen Wachsen.

Erstens eignen sich die Tabletten zum Anpflanzen von Sämlingen von Kulturen, die in Kisten schwer zu züchten sind, die der Nachbarschaft nicht gewachsen sind oder teures Saatgut.

Beim Pflanzen ist es wichtig, die Regel zu beachten: Die Samen dürfen nicht tiefer als doppelt so groß wie die Samen selbst sein. Nach dem Einpflanzen wird der Behälter mit den Tabletten an einen warmen Ort gestellt, jedoch nicht in der Nähe des Heizkörpers.

Bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Triebe sichtbar werden, kann der Behälter zum Lüften eine halbe Stunde oder eine Stunde am Tag geöffnet werden, um den Feuchtigkeitsgehalt zu überwachen, ohne dass ein Zerfall möglich ist.

Wasser wird hinzugefügt, indem es auf den Boden des Tablettenbehälters gegossen wird. In diesem Fall wird die benötigte Wassermenge in den Torf aufgenommen und der Überschuss abgelassen (Zu diesem Zweck werden Löcher in den Boden des Tablettenbehälters gemacht und in die Pfanne gegeben.).

Nach dem Entstehen von Trieben ist es notwendig, eine häufigere Belüftung zu veranlassen, und die Pflege wird gemäß den Erfordernissen einer bestimmten Kultur durchgeführt. Wenn die Technik des Wachstums von Setzlingen Pflücken erfordert, können Sie die Setzlinge in den Boden verpflanzen, ohne sie von der Pille zu entfernen.

Fügen Sie Dünger und Wachstumsstimulanzien hinzu, wenn der Anbau von Sämlingen in Tabletten erst zwei bis drei Wochen nach der Keimung erfolgt. Zuvor haben die Pflanzen genug von diesen Substanzen, die den Tabletten während ihrer Herstellung zugesetzt werden. Für die Herstellung von Dressings werden sie zur Bewässerung in Wasser aufgelöst. Sie können die Sämlinge mit der Sprühpistole darauf sprühen, um die Pflanzen nicht zu beschädigen.

Nach dem Heranwachsen der Setzlinge können Torf-Tabletten in Töpfe mit Erde gepflanzt werden. Falls erforderlich, kann eine Erhärtung durchgeführt werden, um die Luft an die frische Luft zu bringen (Zum Beispiel auf dem Balkon).

Ansonsten ähnelt der Anbau von Setzlingen von Gemüse- und Blumenkulturen der traditionellen Methode (in Kisten, Töpfen).

Pflanzen Sie die Setzlinge mit einer Tablette in den Boden, während das Netz nicht entfernt werden muss.

Torfsämlingstabletten: Was ist das, wie wird es verwendet?

Ihr Aussehen ist eine runde und flache Zylinder, ähnlich wie bei großen Pillen oder Waschmaschinen braun-grau, manchmal braun. Eigentlich für diese Ähnlichkeitsanpassung und bekam den Namen Torftabletten. Torf Tabletten unterscheiden sich in Größe, Zusammensetzung, Schale (Anwesenheit oder Abwesenheit), andere zusätzliche Komponenten.

Tofia-Tabletten sind runde Unterlegscheiben mit einer Aussparung für das Saatgut auf einer Seite, die manchmal mit einer nicht gewebten Netzhülle überzogen sind.

Torftabletten haben einen hervorragenden Durchmesser und eine hervorragende Höhe. Diese Figuren haben einen Durchmesser von 24 bis 90 mm und eine Höhe von 8 bis 30 mm. Ein solcher Größenunterschied trägt dazu bei, die beste Auswahl von Pillen zum Pflanzen von Samen einer bestimmten Gartenbauernte auf Setzlingen zu treffen. Zum Beispiel ist es für kleine Samen notwendig, mittelgroße Tabletten zu wählen. Und um Sämlinge aus großen Samen zu erhalten, wird eine Torf-Tablette mit großen Größen benötigt.

Die Größe der Torf-Tablette kann erheblich variieren, so dass der Gärtner die beste Wahl treffen kann.

Die Zusammensetzung von Torftabletten ist ein gepresstes Torfsubstrat, dem Mineraldünger, Wachstumsstimulanzien und antibakterielle Komponenten zugesetzt werden. Insgesamt bietet eine solche Zusammensetzung aufgrund der guten Wasserdurchlässigkeit und des leichten Luftaustauschs zwischen Torfpartikeln die optimale Umgebung für die Keimung der Samen. Mineralien unterstützen die Entwicklung und das Wachstum von Pflanzen, antibakterielle Elemente schützen vor der Entwicklung von Krankheiten, die durch pathogene Mikroorganismen verursacht werden.

Ein wichtiger Indikator ist die pH-Zusammensetzung von Torftabletten, da das zu ihrer Herstellung verwendete Torfsubstrat einen unterschiedlichen Säuregehalt zwischen 5,4 und 6,2 aufweisen kann. In der Regel geben die Hersteller Informationen zu diesem Indikator auf der Verpackung der Waren an.

Unterschiedliche Säuregrade ermöglichen die Verwendung von Torftabletten für eine Vielzahl von Kulturen. Beispielsweise ist es für Gemüse wünschenswert, Torftabletten mit einem neutralen pH-Medium und für Blumen - sauer - zu verwenden.

Manchmal befindet sich auf Torf-Tabletten eine Schale in Form eines dünnen Netzes aus nicht gewebtem Material, das die Tablette vor dem Verschütten während des Aufquellens der Tablette und dem Wachstum der Wurzeln der Pflanze schützt. Zusätzlich wird die Schale manchmal mit einer Lösung eines Fungizids imprägniert, das die Sämlinge von Sämlingen vor Pilzkrankheiten schützt. Einige Gärtner befreien die Pille vor dem Gebrauch von der Schale, was nicht notwendig ist.

Eine Schote hält die Tablette in Form und schützt die empfindlichen Wurzeln der Pflanze.

Die Vorteile der Methode

  1. Vereinfachen Sie die Arbeit an der Aussaat von Samen. Das Landen in der Torf-Tablette wird auf die genaue Platzierung des Samens in einer gequollenen Tablette reduziert. So werden der Aufwand des Gärtners und der Zeitaufwand für den Pflanzvorgang gespart und auch Arbeiten zur Vorbereitung des Bodens für das Pflanzen ausgeschlossen. Bequeme Verwendung von Tabletten zum Pflanzen von Samen sehr geringer Größe, beispielsweise Petunien.
  2. Platzsparend. Dies gilt insbesondere für städtische Wohnungen. Statt massiver und sperriger Schachteln Erde für Setzlinge - kleine und leichte Paletten mit Pillen.
  3. Geringere Wahrscheinlichkeit einer Keimlingskrankheit durch antibakterielle und antimykotische Zusätze in der Zusammensetzung der Tabletten.
  4. Optimales Wasserregime und die Möglichkeit seiner Regulierung.
  5. Bei dieser Pflanzmethode ist es nicht erforderlich, die Sämlinge zu tauchen, was die Überlebensrate der Sämlinge erheblich erhöht.
  6. Es ist nicht erforderlich, Wachstumsstimulanzien und Düngemittel zu verwenden, da diese bereits in der Zusammensetzung der Torftablette enthalten sind (die Zusammensetzung der Tabletten sollte jedoch beim Kauf angegeben werden, da sie sich von den verschiedenen Herstellern unterscheidet).
  7. Eine gute Luftdurchlässigkeit des Substrats trägt zur Belüftung der Wurzeln bei.
  8. Bequemes Umpflanzen von Sämlingen an einen Ort mit konstantem Wachstum: Sie können zusammen mit einer Tablette pflanzen, ohne die Wurzeln zu beschädigen.

Die Nachteile der Methode

  1. Der hohe Preis für Torftabletten. Dies ist kein Problem beim Kauf von Tabletten zum Einpflanzen einer kleinen Menge von Sämlingen, aber während der Produktionspflanzung ist diese Methode manchmal unrentabel.
  2. Eine gründliche und konstante Feuchtigkeitsprüfung von Tabletten, da Torf ein schnell trocknendes Substrat ist.

Welche Pflanzen können mit Torf-Tabletten angebaut werden

Diese Methode der Sämlingszucht kann als universell bezeichnet werden - sie eignet sich für alle Arten von Gartenpflanzen. Am häufigsten werden Tabletten zum Einpflanzen sehr kleiner oder schlepperartiger Pflanzen sowie für granuliertes Saatgut verwendet. Sie sind ideal für Kulturen, deren Sämlinge durch schwache und empfindliche Sprosse gekennzeichnet sind, die leicht beschädigt werden können (z. B. Petunien, Lobelien). Es ist zweckmäßig, Torf-Tabletten zu verwenden, auch wenn die Pflanze kein Umpflanzen oder Pflücken (Escholcium) verträgt.

Kleine Samen der Petunie gaben freundliche und starke Triebe

Regeln für die Verwendung von Torftabletten

Vor dem Pflanzen der Samen werden die Pillen so positioniert, dass es bequem ist, die erschienen Sämlinge zu gießen, zu tragen und zu pflegen. Zu diesem Zweck werden Torftabletten auf Tabletts oder Paletten platziert, manchmal in Plastikbechern oder gewöhnlichen Töpfen. Es gibt auch spezielle Mini-Gewächshäuser (Mini-Gewächshäuser), die speziell für den Anbau von Setzlingen in Torftabletten entwickelt wurden.

Diese Kapazität schafft ein günstiges Mikroklima, wodurch jede Tablette an ihrem Platz verbleibt.

Tabletten müssen in dem ausgewählten Behälter sorgfältig zersetzt werden. Auf einer Seite der Tablette befindet sich eine spezielle Rille für den Samen der Pflanze. Diese Aussparung sollte sich auf der Oberseite des Tablets befinden. Vor der Aussaat der Samen werden die Tabletten mit warmem Wasser (36–40 Grad Celsius) übergossen. Danach quellen sie schnell auf, nehmen an Größe zu und nehmen Feuchtigkeit auf. Durch die Schale kann sich das Tablet nicht ausdehnen, nur die Höhe ändert sich. Befindet sich 15 bis 20 Minuten nach dem Gießen überschüssiges Wasser in der Pfanne, muss es abgelassen werden. Somit ist ein nahezu perfektes Medium für die Aussaat von Samen bereit. Es bleibt nur, den Samen in eine spezielle Nut zu legen und mit einer 1–2 mm dicken Torfschicht zu bestreuen.

Beim Pflanzen von Samen ist es wichtig, die Regel zu befolgen: Die Pflanztiefe sollte das Doppelte der Samengröße nicht überschreiten.

Wie bei anderen Verfahren zur Gewinnung von Sämlingen ist es besser, wenn der Behälter mit Tabletten mit Glas- oder Kunststofffolie abgedeckt wird, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Der Ort, an dem sich der Behälter mit den gesäten Samen befindet, sollte warm und hell sein, ohne Zugluft. Samen und ausgewachsene Triebe müssen regelmäßig belüftet werden, um den Film, das Glas oder die Abdeckung vom Tank zu entfernen.

Pflege für gewachsene Sämlinge

Die Pflege von Setzlingen, die in Torftabletten gezüchtet werden, unterscheidet sich nicht wesentlich von der Pflege von Setzlingen, die auf die übliche Weise gezüchtet werden. Zunächst muss der Feuchtigkeitsgehalt des Substrats sorgfältig überwacht werden - Torf-Tabletten neigen zum schnellen Trocknen. Das Wässern der Sämlinge erfolgt durch Besprühen (wenn gerade zarte und schwache Triebe aufgetreten sind), wobei das Substrat von oben angefeuchtet wird. Wenn die Setzlinge erwachsen und kräftiger werden, gießen Sie sie und gießen Sie Wasser in ein Tablett mit Pillen. Diese Methode ist praktisch, da die Pflanzen mit Hilfe der Wurzeln so viel Feuchtigkeit aufnehmen, wie sie benötigen. Ein Überlaufen mit diesem Gießen ist ausgeschlossen.

Sämlinge pflanzen

Erwachsene Sämlinge können ab dem Moment als transplantationsbereit betrachtet werden, in dem sich die Wurzeln vollständig mit der Torf-Tablette verfangen und durch die Schale zu leuchten beginnen. Das Einpflanzen von Sämlingen in einen Topf oder eine Kiste mit Erde oder in offenem Boden hängt von den klimatischen Bedingungen der Region und der Art der Kulturpflanze ab.

Die Wurzeln, die die Pille umgeben, sind sichtbar

Das Umpflanzen von Setzlingen ist nicht schwierig: Sie müssen den Setzling nur bis zur gewünschten Tiefe in den Boden legen und mit Erde bedecken. Die Probenahme von auf diese Weise gezüchteten Sämlingen ist nicht erforderlich. Verzögern Sie nicht die Zeit der Transplantation, da sonst die Wurzeln der Pflanzen in den nebeneinander stehenden Tabletten zusammenwachsen können. In diesem Fall ist es schwierig, zarte Sprossen zu pflanzen, ohne die verwickelten Wurzeln zu beschädigen. Ob die Schale der Tablette entfernt werden muss, entscheidet jeder Gärtner für sich. Это не имеет принципиального значения, поскольку корни хорошо прорастают и сквозь неё. А вот повредить при удалении те корешки, которые уже начали прорастать через оболочку, вполне вероятно.

Как выбрать торфотаблетки

Продаются торфяные таблетки в магазинах и торговых центрах, реализующих товары для садоводства и огородничества. Torf Tabletten erschienen im Verkauf und in Online-Shops, was sehr praktisch ist: Es ist einfach, die Eigenschaften des Produkts zu sehen und eine Wahl zu treffen, ohne das Haus zu verlassen. Das Sortiment an Torftabletten ist vielfältig. Um sich bei der Verwendung von Tabletten nicht zu verirren und ein gutes Ergebnis zu erzielen, genügt es, die folgenden Regeln zu beachten:

  1. Um die Struktur der Pille zu untersuchen, nämlich aus welchen Fraktionen sie besteht. Kleine Torfstücke in einer Tablette sind großen Torfstücken vorzuziehen, da der große Anteil schlechter ist als das Durchleiten von Wasser und Luft. Dies führt wiederum zu einer langsameren Entwicklung der Wurzeln der Pflanze, zu übermäßiger Feuchtigkeit und Verrottung der Wurzel.
  2. Achten Sie auf den Säuregehalt der Torftablette und treffen Sie eine Auswahl entsprechend den Pflanzentypen, für deren Anbau diese Tabletten bestimmt sind.
  3. Wählen Sie den Durchmesser der Torftablette entsprechend der Samengröße der angebauten Ernte.
  4. Es ist ratsam, Tabletten mit einer Schale zu wählen, die es der Tablette ermöglicht, ihre Form beizubehalten.

Torftabletten haben sich seit ihrer Einführung als eine der einfachsten und zuverlässigsten Methoden zum Züchten von Sämlingen erwiesen. Die meisten Amateure und Profis im Gartenbau haben die Bequemlichkeit ihrer Verwendung bereits geschätzt. Jeder Gärtner kann eine großartige Ernte anbauen, indem er die obigen Empfehlungen für die Auswahl von Torf-Tabletten, das Pflanzen und die Pflege von Sämlingen beachtet.

Sorten

Torftabletten lassen sich je nach Zusammensetzung ihrer Inhaltsstoffe auch nach ihrer Größe einteilen.

Die Zusammensetzung von Torftabletten kann folgende Stoffe enthalten:

  • Wachstumsstimulanzien
  • Immunstimulanzien
  • Eroberer
  • Mittel zur Bekämpfung von Pilz- und Bakterieninfektionen
  • usw

Ihr Durchmesser kann zwischen 24 und 90 mm variieren, und die Dicke in komprimierter Form kann zwischen 8 und 30 mm liegen. Es versteht sich, dass je kleiner der Durchmesser der Tablette ist, desto weniger Nährstoffe enthält sie.

Unterschiedliche Tablettengrößen

Für den Anbau von Pflanzen wie Tomaten, die bereits in adulter Form in den Boden gepflanzt werden, reicht beispielsweise die Verwendung von Tabletten mit kleinem Durchmesser nicht aus. Für solche Pflanzen werden Tabletten mit einem Durchmesser von mindestens 40 mm verwendet. Während für Setzlinge vieler einjähriger Blüten Tabletten mit minimalem Durchmesser verwendet werden. Im Allgemeinen hängt die Auswahl der Pillen für eine bestimmte Pflanze nicht nur von ihrer Art ab, sondern auch von den geplanten Anbaudaten.

Gegenstücke aus Kokosnusstorf "Kreise"

Bevorzugt ist die Verwendung von Tabletten, deren Herstellung mesh verwendet wurde. Sie ist nicht nur in der Lage, die Mischung zu halten, nachdem sie mit Wasser reagiert hat, sondern oft ist sie es, die eine Barriere gegen negative Invasionen darstellt - das Netz ist mit Fungiziden oder antiviralen und antibakteriellen Medikamenten imprägniert.

Neben Universaltabletten gibt es auch hochspezialisierte Produkte für verschiedene Pflanzen.. Sie können sich beispielsweise durch unterschiedliche Torfhärten, unterschiedliche Verbände usw. unterscheiden.

Die einfachste Schachtel für den Anbau von Setzlingen in Torfbehältern für 12 Sitzplätze

Es wäre jedoch eine Täuschung zu glauben, dass Tabletten ausschließlich für sich selbst verkauft werden, ohne spezielle Mittel, um sie einzupflanzen.

Es gibt eine Reihe von speziellen Geräten, die den Anbau von Setzlingen mit Torf-Tabletten organisieren.. Die beliebtesten sind jetzt Spezialkisten für Setzlinge und Mini-Gewächshäuser für den Anbau von „Tabletten“.

Mini-Gewächshaus für Setzlinge, die mit Tabletten gezüchtet wurden

Die Verwendung solcher Werkzeuge vereinfacht die Arbeit des Gärtners erheblich und gibt ihm die Möglichkeit, die mit dem Züchten von Sämlingen verbundene Routinearbeit loszuwerden. Vorrichtungen können komplexer sein. Meist bestehen sie aus speziellen transparenten Abdeckungen, die sowohl hermetisch als auch mit speziellen Belüftungsöffnungen verschlossen werden können.

Stärken und Schwächen

Torftabletten eröffnen Gärtnern vielfältige Möglichkeiten, Setzlinge zu züchten, und vereinfachen diesen Prozess erheblich.

  • Es gibt keine Einschränkungen für die Verwendung von Pillen. Da fast alle Arten von Sämlingen torfhaltige Böden verwenden, führt die Verwendung von Torfbriketts bei Pflanzen nicht zu unerwünschten Reaktionen.
  • Mit Hilfe von Tabletten können Sie kleine Samen keimen. Eine große Menge sowohl von Gartenpflanzen als auch von Zierpflanzen ist wünschenswert, um auf feinen Böden aufgrund der Größe ihrer Samen zu wachsen. Der Anteil an Torf in den Tabletten ist recht gering, daher passt er perfekt zu diesen Zwecken. Darüber hinaus gibt es Kulturen mit kleinen Samen, die auf die Oberfläche des Bodens gepflanzt werden müssen, ohne sie überhaupt zu vertiefen. Auf einem vollständig torfhaltigen Untergrund ist dies am besten möglich. Darüber hinaus ist eine erhöhte Nährstoffkonzentration im Torf ein Garant für einen hohen Prozentsatz der Samenkeimung.
  • Die Samen einiger Kulturen können entweder teuer oder schwer zu beschaffen sein. Um ihre Keimung zu gewährleisten, ist es daher besser, genau den Torfboden zu verwenden.
  • Keine Probleme bei der Ernte von Pflanzen mit einem schwachen Wurzelsystem oder schlecht verträglichen Transplantationen. Die Verwendung von Tabletten ermöglicht eine Operation, um die Sämlinge auf den Boden zu übertragen, ohne das Wurzelsystem zu verletzen.
  • Sie sind gut verwurzelte Blatt- und Stammstecklinge. Es ist viel praktischer, schneller und zuverlässiger als die Verwendung einer Wasserlösung mit Nährstoffen zum Wurzeln von Stecklingen.
  • Behälter mit Pillen benötigen viel weniger Platz als Kisten mit Setzlingen. Gleichzeitig ist die Menge an Nährstoffen, die für das Pflanzenwachstum benötigt wird, in ihnen noch größer als in jeder Bodenmischung.
  • Deutlich reduzierter Zeit- und Materialaufwand für die Aufbereitung von Pflanzerden. Außerdem wird die Wahrscheinlichkeit, dass Verschmutzungen in den Raum gelangen, in dem die Bodenmischung vorbereitet wird, auf nahezu Null reduziert. Dies gilt insbesondere für Wohnungen.
  • Der Sämling wird bei dieser Methode mit einer ausreichenden Luftmenge für das Wurzelsystem versorgt.
  • Für auf diese Weise gezüchtete Setzlinge sind weder Futtermittel noch Dünger erforderlich. Alle notwendigen Nährstoffe sind bereits im Substrat enthalten.
  • Das Wurzelsystem von Setzlingen mit Torfsubstrat ist viel weniger verrottungsanfällig. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass Torf kein überschüssiges Wasser aufnimmt. Es kann gesagt werden, dass die Feuchtigkeitskontrolle des Substrats von selbst durchgeführt wird. Mit dieser Methode sind die Sämlinge garantiert vor Problemen wie zum Beispiel Wurzelfäule und Schwarzbeinigkeit geschützt.
  • Die Haltbarkeit von Torftabletten ist praktisch unbegrenzt.
  • Wenden Sie eine ähnliche Methode des Keimens Sämlinge können sogar Anfänger Gärtner oder Gärtner.
  • Hohe Kosten Für den Massenanbau von billigen Kulturpflanzen ist deren Verwendung unpraktisch.
  • Torftabletten trocknen relativ schnell. Dies setzt eine ständige Kontrolle des Feuchtigkeitsgrades und eine recht häufige Bewässerung voraus.

Es ist offensichtlich, dass die positiven Aspekte der Verwendung von Torftabletten die möglichen Nachteile mehr als abdecken. In Fällen, in denen ein Sämling für einen Gärtner von Wert ist, ist seine Verwendung nicht nur gerechtfertigt, sondern notwendig. Die Verwendung dieser Werkzeuge kann die Arbeit des Gärtners erheblich erleichtern und seine Arbeit angenehmer und fruchtbarer machen.

Bewerbung

Überlegen Sie, wie man Setzlinge aus Torf "Häusern" züchtet:

Während des Wachstums erfordern die Sämlinge fast immer hohe Luftfeuchtigkeits- und Temperaturbedingungen, so dass für die Torf-Tabletten ein Mini-Gewächshaus verwendet werden muss

Vorbereitung des Gewächshauses

In der Regel werden Tabletten in ein Gewächshaus mit der Seite für Samen (auf der sich die Rille befindet) nach oben gestellt. Wenn es keine besondere Kapazität gibt, Als Mini-Gewächshaus können Sie jedes nahegelegene ähnliche Design verwenden, zum Beispiel eine Plastikbox aus dem Kuchen. Die Hauptanforderung dafür ist die Höhe, da zu berücksichtigen ist, dass Torf-Tabletten beim Quellen um ein Vielfaches zunehmen. Nun, man sollte nicht vergessen, dass sich Setzlinge auf ihnen befinden.

Selbstgemachtes Mini-Gewächshaus aus einer Tortenverpackung mit der Möglichkeit der Belüftung und Bewässerung

Es ist möglich und der individuelle Standort der Tabletten, das heißt, jeder in seiner eigenen Kapazität. Es ist darauf zu achten, dass jeder der Tanks einen Deckel hatte. In extremen Fällen können mehrere Schichten Polyethylenfolie als Abdeckung verwendet werden.

Stellen Sie die Tabletten so in das Mini-Gewächshaus, dass kein Platz mehr frei ist. Auf diese Weise können sich geschwollene Torfklumpen nicht um die Oberfläche des Mini-Gewächshauses bewegen oder sogar auf die Seite fallen und die Sämlinge bei zufälligen Erschütterungen und Verschiebungen der gesamten Struktur verletzen.

Verwendung eines Plastikbehälters für Lebensmittel

In einigen Fällen, wenn der Füllungsgrad des Gewächshauses mit Pillen nicht ausreicht, wird empfohlen, den Zwischenraum mit einer Art Füllstoff zu füllen, beispielsweise Sand oder Perlit.. Es ist wünschenswert, den Sand zu dekontaminieren.

Tablets "starten"

Danach werden die Tabletten mit warmem, vorzugsweise vorabgesetztem Wasser gegossen. Manchmal ist es möglich, dem Wasser an der Messerspitze zusätzlich Kaliumpermanganat zuzusetzen, um sowohl den Boden als auch das Mini-Gewächshaus zu desinfizieren.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob zusätzliche Düngemittel, Medikamente und Stimulanzien in den Pillen enthalten sind, ist es an der Zeit, sie jetzt hinzuzufügen. Es ist möglich, nachdem die Tabletten mit Wasser gefüllt wurden und zu quellen begonnen haben, zusätzliche Komponenten zu jeder von ihnen hinzuzufügen. Es kann Fungizide, Düngemittel, Antiseptika, eine Mischung aus "Baikal" und so weiter sein.

Gießen Sie das Wasser am besten nicht direkt in die Tabletten, sondern an ihnen vorbei auf den Boden des Behälters. Außerdem sollte man nicht das ganze Wasser auf einmal gießen - Tabletten sind leichter als Wasser und können, da sie keine Zeit haben, es aufzunehmen, aufschwimmen. Sie können sich jedoch bewegen, überrollen, ungleichmäßig anschwellen und so weiter. In diesem Fall wird in der Regel die Struktur des Gewächshauses zerstört. Daher sollten mehrere Wasserzugaben durchgeführt werden, wenn die Tabletten anschwellen.

Tablett gießen

Außerdem ist zu beachten, dass die Pillen umso länger anschwellen, je niedriger die Flüssigkeitstemperatur ist. Die durchschnittliche Zeit, die Tabletten benötigen, um die „Arbeitshöhe“ von 6-8 cm zu erreichen, beträgt ca. 5 Minuten bei einer Wassertemperatur von ca. + 25 ° C. Nach ca. 15–20 Minuten ist der Torf gleichmäßig mit Flüssigkeit getränkt und es kann mit der Aussaat begonnen werden.

Wenn sich am Boden des Gewächshauses noch etwas Flüssigkeit befindet (ca. 1-3 mm), sollten Sie sich keine Sorgen machen, diese wird in den nächsten Stunden vollständig vom Untergrund absorbiert.. Wenn mehr Wasser vorhanden ist, wird empfohlen, die Rückstände zu entfernen. In diesem Fall sollte das Mini-Gewächshaus natürlich nicht ganz gekippt oder gedreht werden. Die restliche Flüssigkeit wird mit einem Tuch oder Schwamm entfernt.

Sämlinge können sofort in gequollene Tabletten gepflanzt werdenoder Sie können die Landung jederzeit verschieben - selbst geschwollene Tabletten verschlechtern sich nicht. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, sie wieder anzufeuchten, bevor Sie Samen pflanzen.

Samen aussäen

Das Einpflanzen von Saatgut in gut angefeuchtete Torf-Tabletten ist erforderlich.. Es ist am besten, alle Samen bis zu einer Tiefe von 1,5 bis 2 Größen des Samens in Torf einzutauchen. Samen, deren Keimung auf der Oberfläche empfohlen wird, können oben belassen oder mit einer Schicht von minimaler Dicke bestreut werden. Im Extremfall werden welche Samen einfach in den Torf gedrückt.

Prozess der Aussaat

Es wird empfohlen, kleine Samen mit einem kleinen Stab wie einem Zahnstocher zu säen. Die Samen werden vorher auf ein kontrastfarbenes Papier gegossen, aus dem sie mit Hilfe eines angefeuchteten Stäbchens in Torf-Tabletten gelegt werden. Je nachdem, wie viel der Stab in die Samen eingetaucht ist, können Sie deren Anzahl beim Pflanzen anpassen. Wenn die Samen groß genug sind, können sie sicher mit den Fingern gepflanzt werden.

Samen mit einem Zahnstocher säen

Nachdem alle Samen in gequollenen Tabletten eingelegt und mit einer Schicht Erde bedeckt sind, wird das Gewächshaus mit einem Deckel abgedeckt und an einen warmen Ort gebracht.. Das Gewächshaus muss entsprechend der Art der angebauten Sämlinge belüftet werden.

Torf Tabletten: Geheimnisse und Nuancen

Torf-Tabletten: Wie benutzt man ein Mini-Gewächshaus-Gerät für Setzlinge (20 Fotos & Videos) + Rezensionen

Die Verwendung von Torftabletten zum Züchten von Sämlingen gewinnt gegenwärtig an Popularität. Dies ist auf eine signifikante Verkürzung der Zeit für die Arbeit mit Sämlingen sowie auf die Verbesserung der Samenkeimung und die Verbesserung der Qualität der Sämlinge zurückzuführen. Bei einer geringen Menge oder hohen Kosten von Pflanzgut ist die Verwendung einer solchen Pflanzmethode häufig die einzig akzeptable Methode, um Setzlinge zu züchten. Das Feedback unserer Leser ist uns sehr wichtig. Wenn Sie mit diesen Schätzungen nicht einverstanden sind, hinterlassen Sie Ihre Bewertung in den Kommentaren mit den Argumenten Ihrer Wahl. Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Ihre Meinung wird anderen Nutzern nützlich sein.

Welche Torftabletten zu wählen

Das Erste, dem sich ein Gärtner stellen muss, ist der Kauf der Pillen selbst. Sie können die Komposition nicht lesen, da sie für alle Hersteller nahezu gleich ist und sich selten unterscheidet. Dies sind Torf, Fungizide und Düngemittel.

Es ist wichtig, dass Sie den Durchmesser des Tabletts auswählen. Sie sind 2 bis 7 cm groß. Und hier ist die Hauptsache nicht zu verwechseln. Alles hängt davon ab, was genau wachsen soll. Zum Beispiel ist die Sieben für Petunien zu groß, und die beiden sind für eine Tomate nahe beieinander.

Einige Gärtner, die sich die Pillen ansehen, denken: "Bah, ja, sie sind muffig!". Das ist ein Fehler. Die weißliche Blüte auf der Außenseite ist wie ein Myzel oder ein Spinnennetz nichts anderes als ein sich bildendes Netz. Ohne sie fällt das Tablet im nassen Zustand einfach auseinander. Übrigens sündigen einige Hersteller, weil ein solches Netz fehlt. Im Prinzip ist seine Anwesenheit überhaupt nicht erforderlich, wenn Sie eine Platte haben, die genau die Größe einer einzelnen Tablette hat. Torf geht nirgendwo hin. Aber dann müssen die Sämlinge beim Umpflanzen in jedem Fall das Wurzelsystem stören. Es ist logisch anzunehmen, warum dann Geld für den Kauf einer Pille ausgeben, wenn man nur Torf in einen Behälter gießen und Samen pflanzen kann.

Wählen Sie daher im Geschäft unbedingt diejenigen Hersteller aus, die nicht am Formgitter sparen. Im Boden zersetzt es sich übrigens nicht. Gleichzeitig schaden die Wurzeln aber nicht und stören nicht. Daher können Sie vor dem Umpflanzen des Gitters nicht die Pille entfernen, sondern nur mit einer Hand einschneiden. Ziehen Sie im Herbst, wenn Sie Pflanzenreste ernten, den Stängel aus dem Boden und werfen Sie ihn zusammen mit dem Netz weg. Es ist ganz einfach.

25.10.2008 admin Kommentare Keine Kommentare

Es wird eine große Auswahl für den einfachen Anbau und die einfache Pflege von Kulturpflanzen mit Hilfe von verschiedenen Böden, Düngemitteln und allem, was zur Erzielung eines hohen Ertrags erforderlich ist, präsentiert, jedoch unter der Auswahl von Interesse und Torf-Tabletten. Alle Gärtner, die bereits Torfwäscher verwendet haben, können jetzt nicht mehr auf sie verzichten.

Inhalt:

Torfsämlingstabletten: wie man verwendet

Die Entwicklung der Neuheit wird für die Anwendung von Anfängern oder Profis vorgestellt. Die direkte Ernennung betraf den Anbau von Pflanzen, das Keimen von Grünpflanzen und das Wurzeln von Stecklingen. Manchmal werden diese gepressten Briketts für Zimmerpflanzen als Hauptboden verwendet. Torf ist fast fertiger Humus, bestehend aus verrotteten Moosen und anderen Sumpfpflanzen mit der von der Natur festgelegten vollen Zusammensetzung von Düngemitteln. Sie haben vor nicht allzu langer Zeit angefangen, sie zu produzieren, haben sich aber bereits auf dem Markt bewährt.

Torfwaschmaschinen enthalten trockene Zusammensetzungen, die zusammen mit Zusätzen mit antibakteriellen Eigenschaften, Wachstumsstimulanzien und Mineraldüngern gepresst werden. In ihrer Form ähneln die Produkte einem abgeflachten Kreis oder einer Pille, aus der dieser Name später hervorging. Die gepresste Zusammensetzung ist in ein spezielles Netz eingepackt, das beim Gebrauch nicht zerbröckeln kann. Einige Gärtner entfernen das Netz für eine bessere Entwicklung des Wurzelsystems der Setzlinge, aber tatsächlich stört es überhaupt nicht, und die Wurzeln keimen gut durch das Netz.

Torftabletten für den Anbau von Sämlingen

Die Zusammensetzung der Tablette wird so gewählt, dass die Samen keimen und sich die Pflanzen wohl fühlen.

  1. Torfmischung füttert die Pflanze.
  2. Antibakterielle Substanzen hemmen die Entwicklung von Pilzen, Schimmel.
  3. Mineralstoffzusätze beschleunigen das Wachstum von Sämlingen.

Wie groß ist Torf und wie wählt man ihn aus?

Lassen Sie ihre verschiedenen Durchmesser von 24 mm heraus. bis 90 mm, und ihre Dicke reicht von 8 mm. bis zu 30mm. Torf mit einem Durchmesser von 33 mm, geeignet für große und kleine Samen. Wurzelfrüchte, die in einer Waschmaschine wachsen, müssen weiter und endgültig in den Straßenboden umgepflanzt werden. Ein solches Verfahren ist insofern gut, als es kein weiteres Ausdünnen oder Pflücken mit zumindest nicht gekeimten Samen erfordert, als wenn es direkt im Freiland ausgesät wird. Man sollte die Zeit der Aussaat und des Pflanzens von gekeimten Wurzelfrüchten im Freiland berücksichtigen, und dies frühestens Anfang Mai. Tabletten mit einem Durchmesser von 41 oder 44 mm eignen sich für Gemüsepflanzen, die von Erwachsenen wie Paprika und Tomaten, Auberginen und Gurken oder anderen im Freiland gepflanzt werden. Gesättigte Bodennährstoffe helfen bei der schnellen Keimung und dem Wachstum von Pflanzen.

Größen von Torftabletten

Нет специального ухода, а требуется только регулярный полив рассады.

  1. Нужно учесть, что чем меньше диаметр таблетки, тем меньше запас питательных элементов для развития растения, поэтому необходимо будет подкормить растение.
  2. Wählen Sie den Durchmesser der Tablette sollte aus dem Samen der Pflanze und seiner Art sein. Große Paprikaschoten und anderes Gemüse reichen aus, und kleinere Petunien reichen aus.
  3. Die beste Wahl der Pillen wird mit einem Netz sein, sie halten nicht nur die Mischung nach dem Einweichen mit Wasser, sondern beugen auch einigen Pflanzenkrankheiten vor, weil Es ist mit Fungiziden gesättigt. Bei geringeren Kosten wird eine Tablette ohne eine solche Schale nach der Vorbereitung der Aussaat zu einem Klumpen, weshalb für diese Option eine Kapazität für ihre Größe erforderlich ist.
  4. Bei der Auswahl und beim Kauf von Torftabletten sollte auf deren Struktur geachtet werden. Einige Hersteller füllen die Waschmaschinen mit einer zu groben Torfmischung, und eine solche Struktur weist eine geringe Luftdurchlässigkeit auf, weshalb sich die Wurzeln der Pflanzen schlecht entwickeln.

Wählen Sie den Durchmesser der Tablette sollte aus dem Samen der Pflanze und seiner Art sein

Für die Herstellung von Tabletten verwendet der Hersteller Torf mit unterschiedlichen Fraktionen und Säuren, die unbedingt auf der Verpackung angegeben sind. Es ist notwendig, die gewünschte Umgebung für Stecklinge oder Samen von Pflanzen zu klären, welche Art von Boden für sie bevorzugt sauer oder schwach sauer ist. Wenn Sie dies nicht beachten, verlangsamen Zierpflanzen, zum Beispiel in saurem Torf, ihr Wachstum und ihre Entwicklung bis zum Tod von Samen oder Setzlingen erheblich. Daher sollten Sie Tabletten nicht in loser Schüttung kaufen, ohne über die Zusammensetzung informiert zu sein. Um ein wirksames Ergebnis zu erzielen, sollten Sie Tabletten mit der Verpackung und allen darauf angegebenen Eigenschaften kaufen.

Wie benutzt man Torf?

In der Mitte jeder Scheibe befindet sich eine kleine Vertiefung, in die das Saatgut genau eingelegt werden kann. Die Leichtigkeit und Bröckeligkeit des Substrats verleiht den Wurzeln Luftaustausch und Wasserdurchlässigkeit. Die Entwicklung von Kulturen liefert Ergänzungsmittel in Form von Mineraldüngern.

Samen in Torftabletten einpflanzen

Zur Aussaat wird zuerst Torf zubereitet, diese werden in eine Schachtel oder einen anderen Behälter, beispielsweise Einwegbecher, gegeben. Dann ist es notwendig, lauwarmes Wasser bei Raumtemperatur in einer kleinen Menge in einen Behälter mit Torf zu gießen, damit beim Gießen auf jede Tablette Wasser gelangt. Lassen Sie alles für eine Weile, und danach können Sie sehen, wie viel der Rasen buchstäblich 7-mal zugenommen hat. Das Netz fixiert die Form in einem gequollenen und gepressten Zustand. Nach einer halben Stunde haben sie die Form eines langgestreckten Zylinders und erreichen ihre Größe. Am Ende des Reinkarnationsprozesses sollten Sie das restliche Wasser aus dem Tank ablassen.

Torf kann in jeder einzelnen und geeigneten Kapazität platziert werden, und wenn es Mini-Gewächshäuser gibt, ist dies ideal für Pflanzen. Russische Hersteller verwenden das Gitter nicht immer, um das Formteil zu warten, dann ist die Kapazität auf jeden Fall nützlich.

Die Verwendung von Torf Tabletten

Im Torf sind alle notwendigen Substanzen für die ordnungsgemäße Entwicklung der Pflanze vorhanden, so dass eine zusätzliche Düngung der Sämlinge erst nach zwei Wochen erforderlich ist, da zwei echte Blätter wachsen.

Pflege für Sämlinge in Torftabletten

Die Pflege von Sämlingen besteht darin, dass das Substrat nicht austrocknet und die Sämlinge nicht absterben, wenn sie sich ohne Gewächshaus befinden. Besonders an sonnigen Tagen ist es notwendig, dem Boden zu folgen, es neigt dazu, schneller als üblich auszutrocknen. Befeuchten Sie Kulturen auf einfache Weise:

  1. Besprühen Sie den Torf mit der Spritzpistole, wenn die Triebe noch nicht sichtbar sind oder die Sämlinge nicht stark sind.
  2. Es ist sehr praktisch, solche Arten zu züchten, die keine Transplantation oder zu kleine Kultursamen vertragen und auf der Oberfläche ausgesät werden. Um die anspruchsvollen Pflanzen auch durch Bewässerung nicht zu schädigen, ist es zweckmäßig, eine Pfanne zu verwenden, in die Wasser gegossen und dadurch das Substrat angefeuchtet wird.

Sie müssen sicherstellen, dass das Substrat nicht austrocknet und die Sämlinge nicht absterben.

Wenn die Pflanze ein empfindliches und zerbrechliches Wurzelsystem hat und es schwierig ist, durch ein Hindernis zu keimen, sollten Sie der Pflanze helfen und das kleine Netz selbstständig durchbrechen.

Wenn das Wetter sich setzt und die Sämlinge ausreichend gewachsen sind, ist es Zeit, auf den Betten zu landen. Es ist einfach und schnell, die Sämlinge zusammen mit dem Zylinder zu pflanzen, und das Netz löst sich nach einiger Zeit vollständig auf, nachdem es in den Boden gelangt ist.

Pflanzen der mit dem Zylinder erzeugten Setzlinge

Die Vorteile von Torf

  1. Am besten für ein gutes Ergebnis, kleine oder teure Samen, da die Nährstoffzusammensetzung den höchsten Prozentsatz an Keimung und Pflanzenentwicklung liefert.
  2. Eine hervorragende Voraussetzung für den Anbau von Pflanzen mit einem empfindlichen und schwachen Wurzelsystem, da die Mischung luftig und bröckelig ist und die Wurzeln der Pflanzen während der Transplantation nicht verletzt.
  3. Der Feuchtigkeitsgehalt der Mischung wird auf natürliche Weise kontrolliert, was nicht zur Verrottung der Wurzeln der Pflanze führt.
  4. Es ist nicht notwendig, die Sämlinge frühzeitig zu füttern, da der Torf bereits Nährstoffe enthält, die zum ersten Mal bei Pflanzen benötigt werden.

Viel Torf belüftet die Wurzeln

  • Torf hat eine poröse Struktur und belüftet daher die Wurzeln in Hülle und Fülle, was sich zusätzlich auf das Pflanzenwachstum auswirkt.
  • Es nimmt kein überschüssiges Wasser auf, so dass die Pflanzen nicht von einer Schwarzbeinkrankheit bedroht sind, die häufig bei übermäßigem Gießen auftritt.
  • Sicheres und bequemes Umpflanzen von Pflanzen in den Boden im Freien, ohne die Wurzeln und Verletzungen der Kultur zu beschädigen, als beim Umpflanzen aus anderen Behältern.
  • Hohe Überlebensrate und Anpassung des Grüns bei der Straßenanpassung nach der Transplantation, zusammen mit Zylindern.
  • Anwendung zur effektiven Keimung von Kulturpflanzen, bewurzelten Stecklingen oder Blättern, beispielsweise von Veilchen. Der Torfschnitt wird in eine Tasse eingelegt und mit einer Folie abgedeckt, die einen Treibhauseffekt bewirkt. Lassen Sie ihn daher 2-4 Wochen vor dem Wurzelsystem.
  • Bequeme und wirtschaftliche Methode der Anwendung, ohne Verlust von Samen, um starke Sämlinge mit einem entwickelten Wurzelsystem zu züchten.
  • Der sparsame Umgang mit Platz und die einfache Pflege verursachen auch bei der ersten Anwendung von Torftabletten keine unnötigen Schwierigkeiten.
  • Torftabletten haben keine Haltbarkeit.

    Solche Tabletten haben kein Verfallsdatum, so dass das, was übrig bleibt, für eine lange Zeit aufbewahrt werden kann. Es sollte während der Lagerung, um Feuchtigkeit oder hohe Luftfeuchtigkeit bis zu 40-60% und nicht mehr zu verhindern, und die Temperatur im Bereich von 0-15 Grad.

    Pillen Nachteile

    1. Es ist notwendig, den Zustand der Torffeuchtigkeit zu verfolgen, da diese dazu neigt, schnell auszutrocknen.
    2. Für eine bequeme Pflanzenpflege müssen Paletten oder Tassen, Töpfe oder andere Behälter verwendet werden.
    3. Beim Kauf für die hohen Kosten der Waschmaschine mit der Notwendigkeit, sie in großen Mengen zu kaufen, wird die Menge spürbar sein.

    Die Vorteile von Torftabletten sind viel größer als die Nachteile

    Es besteht kein Zweifel, dass der Nutzen der Verwendung von Tabletten viel größer und der Nutzen enorm ist. Sie sollten nicht an der Menge sparen, da eine Tablette für eine Pflanze bestimmt ist und das Saatgut nach dem Keimen nicht mehr benötigt wird, wenn es die richtige Größe zum Umpflanzen hat. Die Torf-Tablette wurde für den Gärtner entwickelt, um die Arbeit zu erleichtern und so weit wie möglich zu vereinfachen, da sie fruchtbar gemacht wurde.

    Beim Pflanzen Torfsämlinge verwenden - dies ist die beste aller Anbaumethoden mit garantierter Samenkeimung und hervorragender Überlebensrate. Grundlegende Einhaltung der Regel, um einhundert Prozent des Ergebnisses zu erzielen, ist die rechtzeitige Bewässerung von Samen und Pflanzen, die sich in einer leichten Pflanzmischung befinden. Durch das hervorragende Wachstum der Ernten auf Torf wird eine kurze Reihe zu einer entwickelten und gesunden Ernte, die in Bezug auf Blüte und Ertrag früher als andere, die auf die übliche Weise gekeimt und angebaut wurden, garantiert wird.

    Lesen Sie die Originalveröffentlichung unter womanadvice.ru

    Wenn Sie vorhaben, Samen von Gemüse und Blumen zu keimen, sind Informationen darüber, was Torfsetzlinge für Setzlinge sind, wie sie verwendet werden und wie sie ausgewählt werden, sehr nützlich.

    Außerdem werden ähnliche Anbautechniken interessant sein.

    Was sind Torftabletten?

    Für die Aussaat und Veredelung wurden spezielle „Waschmaschinen“ aus Torf hergestellt, die in Säcke aus Vliesmaterial gelegt wurden. Viele interessieren sich für das, was in Torf-Tabletten gepflanzt werden kann, und so liegt ihr Säurewert zwischen 5,4 und 6,2, was für die meisten Gartenkulturen geeignet ist. Hauptmerkmale:

    • Die Zusammensetzung kann Humus, Substanzen zur Ernährung und Stimulierung des Wachstums und Bestandteile sein, die die Immunität der Pflanze erhöhen.
    • Es ist darauf hinzuweisen, dass Torf eine hervorragende Luft- und Feuchtigkeitspermeabilität aufweist, was für die Pflanzenentwicklung wichtig ist.
    • Die Zusammensetzung hält die Feuchtigkeit perfekt zurück, erlaubt jedoch nicht die Bildung von Pilzkrankheiten.

    Was sind die besten Torftabletten?

    Es gibt verschiedene Regeln für die Auswahl geeigneter Pillen, die sich in verschiedenen Kriterien unterscheiden:

    • Struktur Torf (Kokosnuss), der einen großen Anteil hat, hat einen geringeren Luftverbrauch, was sich negativ auf die Entwicklung der Wurzeln auswirkt und das Risiko erhöht, eine Krankheit wie das „schwarze Bein“ zu entwickeln. Ab hier ist es notwendig, Ratschläge zu geben - wählen Sie einen kleineren Stoff.
    • Säure. Es gibt verschiedene Arten von Torftabletten, die sich in diesem Kriterium unterscheiden. Für die meisten Gemüsepflanzen und Blumen ist ein pH-Wert von 5,5 geeignet. Wenn Sie die falsche Säure wählen, kann dies zum Tod des Samens führen.
    • Das Vorhandensein der Muschel. Torftabletten können eine Papier- oder Netzmembran aufweisen, die die Form beibehält und zusätzlichen Schutz gegen Pilze bietet. Produkte ohne Schale kosten weniger, aber wenn sie nass sind, können sie brechen.

    Wie benutzt man Torftabletten?

    Briketts können nicht nur zum Züchten von Setzlingen, sondern auch zum Düngen bereits reifer Pflanzen verwendet werden. Dazu müssen Sie vor dem Einpflanzen in die Kopfstütze ein Paar mittelgroße Tabletten einlegen. Erfahrene Gärtner empfehlen vorläufig die Sterilisation, weshalb sie nicht mit klarem Wasser, sondern mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat gefüllt sind. In diesem Fall passen Tabletten besser ohne Schale.

    Wenn Sie nicht vorhaben, Sämlinge in Torftabletten zu kultivieren, können Sie sie zum Wurzeln von Stecklingen verwenden. Diese Methode ist ideal, wenn auf der Straße keine Wurzelbildung möglich ist. Bereiten Sie zuerst eine Torfwaschmaschine vor und tauchen Sie ein grünes Stück in einer Tiefe von 1 bis 3 cm hinein. Es ist wichtig, das Ende des Zweigs mit einem Wurzelbildner zu behandeln. Setzen Sie eine transparente Kappe auf, zum Beispiel einen Plastikbecher.

    Wenn man herausfindet, was die Torfsämlinge für Setzlinge sind, wie sie zum Pflanzen von Samen und für andere Zwecke verwendet werden, ist es wichtig zu wissen, dass es Fälle gibt, in denen sich eine weiße Blüte auf der Oberfläche bildet, die anzeigt, dass reichlich Wasser vorhanden ist und reduziert werden sollte. Vergessen Sie bei der Kultivierung im Mini-Gewächshaus nicht die sorgfältige Belüftung. Bewegen Sie die Sämlinge in Töpfen oder bewurzelten Stecklingen in den Boden, nachdem die Wurzeln beginnen, draußen zu keimen. Entfernen oder schneiden Sie das Netz, damit sich die Wurzeln normal entwickeln können. Entfernen Sie die Torfkugel ist nicht erforderlich.

    Welche Größe von Torftabletten soll man wählen?

    Die Produkte unterscheiden sich in ihrem Durchmesser, der im Bereich von 2 bis 7 cm liegt. Die Auswahl sollte auf der Grundlage Ihrer geplanten Pflanzung erfolgen, wobei die Regel gilt: Je kleiner die Samen, desto kleiner der benötigte Durchmesser. Bedenken Sie, dass die Größe der Torf-Tabletten in direktem Zusammenhang mit der Nährstoffversorgung steht. Daher wird bei Verwendung kleiner Sorten eine zusätzliche Fütterung durchgeführt. Der universelle Durchmesser beträgt 4 cm.

    Wie bereite ich Torftabletten für die Aussaat von Saatgut vor?

    Vor der Aussaat von Saatgut sollte die Aufbereitung von komprimiertem Torf durchgeführt werden. Es gibt ein einfaches Diagramm, wie Torf-Tabletten eingeweicht werden:

    • Legen Sie die Unterlegscheiben in einen Behälter mit warmem Wasser und lassen Sie ihn einige Zeit stehen. In den meisten Fällen sind sie 15-20 Minuten lang mit Feuchtigkeit gesättigt. Infolgedessen vergrößern sie sich etwa um das Fünffache. Dank der Schale behält das Tablet seine Form.
    • Nehmen Sie sie danach aus dem Wasser und legen Sie sie so auf eine ebene Fläche, dass die Seite mit dem Loch oben liegt. Nachdem Sie verstanden haben, wie Torf-Tabletten für Setzlinge zubereitet und verwendet werden, können Sie mit der Aussaat von Samen fortfahren.

    Wie man Samen in Torf-Tabletten pflanzt?

    Es ist einfach, solche Unterlegscheiben zu verwenden, für die die folgenden Anweisungen befolgt werden:

    • Vorbereitete Samen werden in den vorhandenen Rillen von 1-2 Stück ausgelegt. Wenn das Pflanzgut klein ist, nehmen Sie einen Zahnstocher, um es zu übertragen.
    • Das Einpflanzen in Torftabletten impliziert nicht das Verschließen von Samen mit Erde. Sie müssen in ein Gewächshaus gebracht werden, nachdem der Behälter mit einer Folie oder einem Deckel verschlossen wurde.

    Können Torftabletten wiederverwendet werden?

    Viele unerfahrene Gärtner stellen diese Frage, weil solche Torfprodukte nicht billig zu bauen sind. Bei der Frage, wie Torf-Tabletten richtig angewendet werden, ist darauf hinzuweisen, dass sie auch im zweiten Jahr nach einer Behandlung mit Phytosporin-Lösung oder hellrosa Mangan angewendet werden können. Sie können spezielle Tabletten verwenden, die zur wiederholten Anwendung bestimmt sind. Sie bestehen aus Hartplastik, so dass der Torfboden mehrere Jahre betrieben werden kann.

    Torftabletten selber machen

    Wenn Sie der Meinung sind, dass der Preis für die Unterlegscheiben hoch ist, können Sie Geld sparen, indem Sie sie selbst herstellen. Es sollte beachtet werden, dass es unmöglich ist, zu garantieren, dass solche Tabletten genauso effektiv sind wie die im Handel erhältlichen. Torf Tabletten für Setzlinge machen es sich leicht und Sie können alle notwendigen Materialien im Gartenladen kaufen. Außerdem können sie durch gewöhnliche Plastikbecher mit Nährstoffprimer und anderen Analoga ersetzt werden.

    Wie bereite ich Torftabletten für die Aussaat von Saatgut vor?

    Briketts zum Keimen von Samen können von Hand hergestellt werden. Ihre Verwendung ist so einfach wie das Einkaufen. Für die Arbeit müssen Sie vorbereiten: 9 Liter Torf, 4 Liter Kokossubstrat und Lebensmittel Gefangenschaft. Darüber hinaus ist ein Kunststoffrohr für Abwasser mit Durchmessern von 50 mm und einer Länge von 150 mm sinnvoll. Die Rolle des Kolbens kann eine hölzerne Tolkushka für Kartoffelpüree übernehmen, in deren Mitte eine selbstschneidende Schraube mit drei Unterlegscheiben eingeschraubt ist. Es gibt eine einfache Anleitung, wie Sie Torfsetzlinge selbst herstellen können:

    • Etwas anfeuchten und den Untergrund lockern. Mischen Sie es mit Torf und gut mischen. Gegebenenfalls große Einschlüsse entfernen.
    • In die Mischung 400-500 ml Wasser geben und erneut mischen. Legen Sie es in die Pfanne.
    • Führen Sie ein Rohr so ​​in die Mitte ein, dass ein Teil der Mischung darin ist, und verschließen Sie das Brikett mit einer Quetschung.
    • Entfernen Sie das Rohr und schieben Sie das komprimierte Brikett heraus, das vorsichtig mit Frischhaltefolie umwickelt werden sollte. Lassen Sie von oben einen freien Folienstreifen mit einer Breite von 2 - 2,5 cm frei, damit die Torfmischung beim Quellen an Höhe zunimmt.

    Was Torf Tabletten ersetzen?

    Wenn Sie Geld sparen möchten, können Torfwaschmaschinen durch gebrauchte Teebeutel ersetzt werden. Das Foto unten zeigt ein Diagramm, wie man die Säcke richtig zerlegt und zerschneidet, um die Säcke zum Pflanzen zu bekommen. Um herauszufinden, wie Torf-Tabletten ersetzt werden müssen, sollten Sie Anweisungen für die weitere Verwendung von vorbereiteten Teebeuteln geben:

    • Geben Sie in jede Tüte etwas trockene Erde, die Sie besser im Laden kaufen können, ohne das Gebräu zu entfernen.
    • Danach befeuchten Sie den Inhalt und Sie können sofort in den Samen setzen.
    • Legen Sie die vorbereiteten Beutel in einen Behälter mit niedrigen Seiten und verteilen Sie in den Abständen zwischen ihnen den Boden oder die Wattepads. Dies ist wichtig, damit die Feuchtigkeit später nicht schnell verdunstet. Dies ist der Weg, um Torfsämling Pillen zu ersetzen, wie man ein hausgemachtes Gegenstück verwendet - diese Frage wird niemanden in eine Sackgasse bringen.

    Torf Tabletten - wie benutzt man?

    Gartenarbeit und Gartenarbeit sind heutzutage viel einfacher als noch vor einigen Jahrzehnten. Dank allerlei Erfindungen und Innovationen haben Gärtner jetzt neue Möglichkeiten! Eine dieser hervorragenden Erfindungen sind Torftabletten, wie man diese Dinge verwendet, welche Vorteile sie haben - wir werden später darüber berichten.

    Gemüseanbauer aller Industrieländer schätzen dieses Produkt seit langem. Torf-Tabletten werden jetzt aktiv zum Anbau von Setzlingen von Gemüse und Blumen verwendet. Torfsämlingstabletten sind in der Tat gepresster Torf, der in ein spezielles Netz gewickelt ist. Es enthält wertvolle Nährstoffe und Spurenelemente, die für ein effektives Samenwachstum notwendig sind. Die Zusammensetzung der Torftabletten macht sie zum besten Medium für den Anbau von Sämlingen.

    Wenn Sie Samen in Torf-Tabletten pflanzen, können Sie diese problemlos anbauen. Die Vorteile der Verwendung von Torftabletten sind wie folgt:

    • in einer solchen Umgebung entstehen ausnahmslos hochwertige Samen, die Keimung erfolgt zu 100%,
    • Torftabletten bieten Sämlingen eine hervorragende Luft- und Wasserdurchlässigkeit,
    • Sie bieten die optimale Nährstoffzusammensetzung, die für ein effizientes Wachstum erforderlich ist.
    • Pflanzen werden während der Transplantation nicht gestresst, da Sie zusammen mit Pillen Setzlinge in den Boden pflanzen können.
    • Ein Gärtner verbringt viel weniger Zeit und Mühe mit dem Züchten von Sämlingen und erzielt dabei ein hervorragendes Ergebnis.

    Torftabletten: Wozu dienen sie und wie werden sie richtig angewendet?

    In diesem Fall sollte das Loch im Gitter oben sein. Dann wird die Tablette mit warmem destilliertem Wasser gefüllt, es werden 150 ml pro Stück benötigt. Jetzt müssen Sie warten, bis die Tablette mit Wasser gesättigt ist, es quillt, Dieser Fall dauert 20-25 Minuten. Die Torf-Tablette sollte einmal alle sechs oder sieben volumenmäßig zunehmen. Следующий шаг – излишки воды сливаются, а в получившийся цилиндр из торфа высаживаются семена или другой посадочный материал, на требуемую глубину. Все, теперь останется лишь контролировать процесс прорастания – увлажнять вовремя торф, поддерживать нужную температуру, освещенность.Wenn dies erforderlich ist, können Behälter oder Kassetten mit Tabletten in ein Gewächshaus oder Gewächshaus gestellt werden.

    Das ist alles, jetzt wissen Sie, wie man Gemüse- oder Blumensamen in Torftabletten pflanzt. Im Freiland gepflanzt, sollte es genauso sein wie bei normalen Setzlingen.

    Kaliumhumat - Anwendung

    Ein moderner Garten ist ohne Dünger nicht denkbar. Sie helfen den Pflanzen, die notwendigen Substanzen zu erhalten, die im Boden fehlen können, werden stärker und liefern eine bessere Ernte. In unserem Artikel werden wir über die Verwendung von Kaliumhumat sprechen.

    Vegetationsperiode - was ist das?

    Wenn wir Informationen über die Merkmale des Anbaus einer bestimmten Pflanze studieren, werden wir sehr oft mit dem Konzept der Vegetationsperiode konfrontiert. Was bedeutet es und was sind seine Merkmale bei verschiedenen Pflanzenarten? Versuchen wir es herauszufinden.

    Rucola ist eine Gattung einjähriger Pflanzen, deren Blätter zum Kochen verwendet wurden, um dem Gericht einen würzigen Geschmack zu verleihen. Wenn Sie Rucola auf Ihrer Website anbauen möchten, befolgen Sie die einfachen Regeln zum Pflanzen und Pflegen.

    Wachsende Gurken auf dem Gitter

    Moderne Technologien für den Gemüseanbau können den Ertrag erheblich steigern und die Qualität verbessern. Dies gilt auch für eine relativ einfache Methode, die in privaten Gärten zum Anbau von Gurken auf einem Spalier angewendet werden kann.

    Welche Kokos- oder Torftabletten eignen sich am besten für Setzlinge?

    Bei ausreichender Temperatur bildet sich Kondensat auf dem Gewächshausdeckel oder auf Glas oder Folie. Wenn sich kein Kondensat bildet, ist die Temperatur im Gewächshaus nicht ausreichend (unter 20 ° C), und die Keimung der Samen verlangsamt sich und es kann Schimmelbildung auftreten. Dies hat mehrere Gründe: Es ist kalt auf der Fensterbank oder der Gewächshausdeckel ist nicht fest geschlossen. Es ist besser, die Mängel in der Anfangsphase zu beseitigen, um den Verlust von Saatgut zu verhindern.

    Kondenswasser von den Wänden und dem Deckel des Gewächshauses muss entfernt werden: Sie tun es mit Papierservietten. Teplichku regelmäßig lüften. Diese beiden Verfahren sind zur Vorbeugung von Pflanzenkrankheiten vor übermäßiger Feuchtigkeit erforderlich und können gleichzeitig durchgeführt werden.

    Das Gießen der Sämlinge in Torftabletten wird durchgeführt, während der Torf trocknet.

    Dies muss sorgfältig überwacht werden, da der Torf nicht austrocknen oder überfeuchtet werden darf. Zum Gießen von Setzlingen in Torf-Tabletten empfiehlt es sich, weiches Wasser zu verwenden. Es ist notwendig, gekochtes oder destilliertes Wasser zu verwenden. Beim Kochen oder Absetzen werden unnötige Mineralsalze aus dem Wasser entfernt, die das Pflanzenwachstum beeinträchtigen.

    Gießen Sie besser Wasser in die Pfanne oder streuen Sie Tabletten aus dem Sprühgerät. Bestimmen Sie die Angemessenheit der Bewässerung leicht Torfzylinder wird eine dunkle Farbe. Das Vorhandensein von Kondensat ist kein Indikator für den Feuchtigkeitsgehalt der Torf-Tablette, es ist immer dann vorhanden, wenn im Gewächshaus eine ausreichende Temperatur herrscht.

    Lassen Sie nicht zu, dass die Keimlinge überfeuchtet werden, da dies zu einer Krankheit wie einem schwarzen Bein führen kann. Wenn Sie feststellen, dass die Tablette mit Flusen bedeckt und grün geworden ist, der Boden eine unverständliche Farbe angenommen hat, müssen Sie dringend Maßnahmen ergreifen. Entfernen Sie den Flaum von der Oberfläche der Tabletten mit einer Papierserviette oder Watte, die in einer Lösung von Kaliumpermanganat getränkt ist, und gießen Sie die Tabletten mit einem Antimykotikum. Regelmäßig lüften.

    Sobald die Sämlinge 2-3 echte Blätter haben, können Sie die Abdeckung vom Gewächshaus entfernen.

    Zu diesem Zeitpunkt wird die Pflanze genug Wurzelsystem entwickeln und bereit sein, unter "härteren" Bedingungen zu wachsen.

    Umpflanzen von Sämlingen in Torftabletten

    Während sie wachsen, drängen sich die Pflanzen in Torftabletten und sie brauchen eine Transplantation. Sämlinge sollten etwas mehr als in ihre Torfhäuser gepflanzt werden. In den Tanks bohren sie Löcher in den Boden - sie lassen Luft in die Wurzeln eindringen und füttern sie. Der Boden für die Transplantation sollte locker und nahrhaft sein.

    Beim Umpflanzen müssen die Setzlinge nicht aus der Torftablette gezogen werden, sondern es genügt, die Schale zu entfernen (das Netz wird entfernt, damit die Wurzeln mehr Platz für die Entwicklung haben und die Pflanze nicht die Kraft aufnimmt, durch sie hindurch zu keimen) und sie mit der Torftablette in einen neuen Behälter zu pflanzen. Wenn die Sämlinge leicht gedehnt sind, müssen sie leicht vertieft werden, ohne den Pflanzenwachstumspunkt auszufüllen.

    Nach dem Umpflanzen der Sämlinge einige Tage vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Es ist besser, es in einem Gewächshaus zu halten, damit es gut Wurzeln schlägt. Nach ein paar Tagen können die Setzlinge an einen sonnigen Ort gestellt und das Gewächshaus von Zeit zu Zeit geöffnet werden. Die Belüftungszeit verlängert sich jedes Mal - dies ist notwendig, damit die Sämlinge ohne Gewächshausbedingungen auskommen können.

    Viele Pflanzen benötigen eine Transplantation mehr als einmal: Mit jeder neuen Transplantation wird die Kapazität für Sämlinge geringfügig erhöht. Auf diese Weise können Pflanzen ein gutes Wurzelsystem aufbauen, das für das weitere Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen benötigt wird.

    Die Vorteile des Wachstums von Sämlingen in Torftabletten

    • Während der Transplantation wird die Pflanze nicht verletzt. Normalerweise stirbt beim Tauchen ein Teil der Sämlinge aufgrund einer Verletzung der Wurzeln. Aus einer Torftablette müssen keine Sämlinge herausgezogen werden. Es wird mit einer Tablette in einen großen Behälter verpflanzt, in dem die Pflanze weiter wächst und sich entwickelt. Vergessen Sie nur nicht, einen Teil der Schale zu entfernen. Schneiden Sie das Netz der Torftablette vorsichtig mit einer Schere ab, ohne die Wurzeln zu beschädigen.
    • Torftabletten haben eine hohe Atmungsaktivität. Die Luft strömt ungehindert zu den Wurzeln der Pflanze, was Sie vor dem Lockerungsprozess bewahrt.
    • Da Torf-Tabletten gut mit Luft versorgt werden, verringert sich das Risiko der Verrottung junger Sämlinge. Aus dem gleichen Grund ist es notwendig, den Feuchtigkeitsgehalt der Torftablette zu überwachen - lassen Sie den Boden nicht austrocknen.
    • Das Züchten von Setzlingen in Torftabletten ist eine saubere und wirtschaftliche Methode zum Züchten von Setzlingen.

    Es ist nicht erforderlich, den Boden aufzunehmen und zusammenzusetzen, es reicht aus, Tabletten mit der richtigen Größe und Zusammensetzung zu kaufen. Spurenelemente in der Pille sind ausreichend, um vor Krankheiten zu schützen und Pflanzen aus Samen zu züchten.

  • Nicht immer keimen die Sämlinge gleichzeitig. Durch das Einpflanzen in Torftabletten können die ersten Pflanzen aus dem Gewächshaus entfernt werden und die Jungen wachsen gelassen werden.
  • Torftabletten sind ein großartiges Pflanzmaterial für den Anbau von Sämlingen. Sie ermöglichen es, aus einem kleinen Samen ein gesundes Saatgut mit einem gut entwickelten Wurzelsystem zu züchten (und jeder weiß, dass die Gesundheit einer Pflanze von der Gesundheit ihrer Wurzeln abhängt), das während des Tauchgangs nicht verletzt wurde, weil die Pflanze mit einer Torf-Tablette in den Boden gepflanzt wurde.

    Was Sie sonst noch kaufen müssen

    Daher ist es notwendig, Samen und ein Spray zu kaufen. Es ist am bequemsten zum Gießen. Fakt ist, dass einer der Nachteile von Torftabletten darin besteht, dass das Oberteil zu schnell trocknet. Gleichzeitig ist der untere Teil noch nass. Das Wässern in der Pfanne verschärft das Problem nur, löst es aber nicht. Mit dem Sprühgerät können Sie die Torf-Tabletten von oben anfeuchten, ohne befürchten zu müssen, dass die jungen Setzlinge mit einem starken Wasserstrahl fallen.

    Vielleicht ist das alles, was Sie brauchen, um zu kaufen. Einige Quellen empfehlen einen anderen Propagator zum Kauf. Dies ist so ein abstruser Behälter mit Deckel und Heizung, um ein bestimmtes Mikroklima zu erzeugen. Wir betrachten diese Akquisition als unnötigen Luxus. Der Vermehrer ist perfekt durch ein Schaumsubstrat unter dem Behälter und durch einen Nahrungsmittelfilm oder ein Glas auf dem Behälter ersetzt.

    Eigenschaften und Vorteile: Wie benutzt man eine Torftablette?

    Eine Torf-Tablette eignet sich zum Anbau verschiedener Garten- und Blumenkulturen, die in Setzlingen angebaut werden. Für Pflanzen mit empfindlichen und empfindlichen Wurzeln, die die Pflückprozesse negativ vertragen, sind Torf-Tabletten für Setzlinge am besten geeignet.

    Die Tabletten bestehen aus gepresstem Torf, der in einer Schale verpackt ist. Die Torfzusammensetzung kann aus der obersten Schicht Torfboden bestehen oder aus einer Mischung von Torf-, Humus-, Mineral- und organischen Düngemitteln mit Wachstumsstimulanzien bestehen. Eine Jungpflanze für den gesamten Wachstums- und Entwicklungszeitraum in Torf-Tabletten für Setzlinge wird mit allen notwendigen Substanzen versorgt:

    • Torfzusammensetzung Boden trägt zur vollen Entwicklung der Pflanze bei,
    • antibakterieller Zusatz im Boden wird die Entwicklung von Pilzen und Schimmel nicht zugelassen, außerdem ist die Pflanze vollständig vor Krankheiten geschützt,
    • Mineralien stimulieren das Wachstum und die Bildung eines gesunden Wurzelsystems der zukünftigen Pflanze.

    Eine Tablette ist ein Behälter mit einer gepressten Grundierung in einer Netzhülle aus Vliesstoff. Das Gitter ermöglicht es Ihnen, den Boden vom Placer zu retten und bildet einen kleinen Topf. Im Handel sind Tabletten erhältlich, die sich in Durchmesser und Höhe der gebrauchsfertigen Töpfe unterscheiden. Torftabletten haben einen Durchmesser von 2,4 bis 9 cm Die Höhe des Torftopfes in fertiger Form beträgt 2 bis 8 cm.

    Der Säuregehalt der Torffüllung in der Tablette ist neutral und beträgt durchschnittlich 5,4 pH. Es kann leicht in Richtung zunehmender Azidität verschoben sein, aber den pH-Wert von 6,2 nicht überschreiten. Gemüsepflanzen werden mit einem Säuregehalt gezüchtet, der eher neutral ist. Blumensämlinge werden in einer saureren Umgebung gezüchtet. Dies muss bei der Auswahl der Torftabletten beachtet werden.

    Auf der Oberseite der Torf-Tablette befindet sich eine kleine Vertiefung, in die ein Pflanzensamen eingelegt werden kann. Die Wahl des Durchmessers hängt von der Kultur ab, die in der Mischung wachsen wird. Für den Anbau von Sämlingen erwerben Petunien Tabletten mit kleinem Durchmesser. Kaufen Sie für den Anbau von Gurken-, Tomaten- und Paprikasetzlingen Tabletten mit einem Durchmesser von mehr als 4–5 cm.

    Die Vorteile von Torftabletten

    Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die die offensichtliche Wahl für Torfpellets treffen werden.

    1. Platz sparen. Leider ist die Oberfläche von Fensterbänken, Regalen oder Gestellen für den Anbau von Setzlingen immer begrenzt. Torfbehälter nehmen eine kleine Fläche ein, was bei traditionellen Methoden der Pflanzenzucht nicht der Fall ist.
    2. Torf hilft, empfindliche und zerbrechliche Sämlinge zu züchten. Das Wurzelsystem leidet nicht unter den Picksweil es nicht durchgeführt wird, besteht keine Notwendigkeit dafür.
    3. Samen, die zur Kultivierung in Torfmischung gegeben wurden, keimen zu fast hundert Prozent. Die Zusammensetzung versorgt die Pflanze mit allem, was für die Entwicklung und das Wachstum notwendig ist.
    4. Torf Tablette hilft Gärtner regulieren Sie die erforderliche Luftfeuchtigkeit. Bei Bedarf wird Wasser in die Pfanne gegeben und dort gleichmäßig verteilt.
    5. Es besteht keine Notwendigkeit Halten Sie einen Kalender mit DüngepflanzenAlle notwendigen Substanzen sind im Topf enthalten.
    6. Der Torfmischsämling kann Sauerstoff durchlassen, was für eine normale volle Entwicklung und ein normales Wachstum wichtig ist. Gärtner werden den Prozessen des Verrottens von Sämlingen nicht ausgesetzt sein.
    7. Mesh-Materialdie die Form eines Torfbehälters behält, lässt ihn nicht zerbröckeln. Die Pflanze in der Torf-Tablette kann sicher von einer Palette zur nächsten transportiert werden.
    8. Torfboden ist ein idealer Ort, um eine Pflanze zu züchten, die verschiedene Manipulationen im Garten nicht toleriert: Pflücken und Transplantationen sowie teure Exemplare, die stückweise verkauft werden.
    9. Die Kosten für Torftabletten sind geringDies bedeutet, dass der Gärtner hochwertiges und teures Saatgut von einem vertrauenswürdigen Hersteller kaufen kann. Schließlich müssen Boden und Behälter nicht mehr separat beschafft werden.
    10. Im Gegensatz zur Verwendung von herkömmlichem Boden, der gedämpft, gefroren usw. werden muss, ist keine spezielle Vorbereitung vor dem Einpflanzen von Samen in Torfpillen erforderlich.
    11. Unbenutzte neue Tabletten sind einfach zu lagern.Sie nehmen ein Minimum an Platz ein. Die Haltbarkeit dieses Bodens ist unbegrenzt.

    Bewurzelung von Stecklingen in Torftabletten

    Torftabletten können nicht nur zum Züchten von Sämlingen, sondern auch zum Wurzeln von Stecklingen und Blättern verwendet werden (zum Beispiel Veilchen).

    Bei einer feuchten Torf-Tablette wird mit einem Stift oder Bleistift eine Vertiefung hergestellt und ein Schnitt eingeführt. Das Schneiden sollte in einem Winkel erfolgen. Die Torf-Tablette kann in ein Mini-Gewächshaus oder einen Plastikbecher gestellt werden, der mit einer Folie oder einem transparenten Deckel abgedeckt ist, und regelmäßig belüftet werden. Lassen Sie die Tablette jedoch nicht austrocknen. Füge Wasser hinzu und versuche, nicht auf den Stiel zu fallen.

    Torf Tabletten - ein praktisches Material, mit dem Sie Keimlinge praktisch verlustfrei anbauen, aufgrund der geringen Krankheitsanfälligkeit der Methode starke Wurzeln bilden, Platz sparen und die Bemühungen des Gärtners erleichtern können.

    Wie man Pillen zum Pflanzen vorbereitet

    • sauberes warmes Wasser
    • Esslöffel
    • Behälter
    • Torf Tabletten
    • 30 Minuten Freizeit
    • Begeisterung

    Legen Sie die Torftabletten so in einen Behälter, dass sie die Wände nicht sehr fest berühren. Keile sie nicht ein. Lassen Sie sie frei einlegen. Jetzt nehmen wir sauberes warmes Wasser und gießen in jede Tablette 2 EL. l

    Übrigens, verwechseln Sie nicht die Ober- und Unterseite des Tablets! Die Aussparung unter dem Samen befindet sich oben und ist immer gut sichtbar. Nach dem Gießen 15 Minuten warten. Seien Sie nicht beunruhigt, dass die "Subjekte" anfangen werden, sich stark zu erhöhen, wobei der Durchmesser fast nicht zunimmt. Es sollte so sein.

    Dann noch 1 EL hinzufügen. l und noch 12-15 Minuten warten. Lassen Sie nun die überschüssige Flüssigkeit ab, die am Boden des Tanks austritt. Das ist alles, die Pillen sind bereit zum Pflanzen.

    Wie man Samen pflanzt

    Denken Sie daran: 1 Torftablette - 1 Samen. Sie sollten nicht versuchen, 2, 3 und mehr zu stopfen, um teures Material zu sparen. Ja, Torftabletten sind nicht billig. Sprossen haben einfach nicht genug Platz und Nahrung für eine normale Entwicklung. Und dann stieß ich auf Kritiken zu einem solchen Plan: „Ich habe Ihre Pillen ausprobiert, völliger Unsinn. Und nur 3 Paprika in jedem gepflanzt. Die Pflanzen waren schwach, krank und schlecht verwurzelt. “Solche Ersparnisse brauchen wir nicht.

    Nun zu den Samen. Die Aussaat von Pillen unterscheidet sich nicht wesentlich von der Aussaat im Boden:

    1. Groß - von Hand. Vertieft um 1-1,2 cm
    2. Klein - ein Streichholz oder ein Zahnstocher. Nehmen Sie eine nasse Spitze und legen Sie sich auf die Oberfläche.

    Nach der Landung wird der Behälter mit den Tabletten mit Glas oder Frischhaltefolie abgedeckt. Dann entfernen wir an einem warmen, dunklen Ort, bis die ersten Triebe.

    Pflege von Setzlingen in Torftabletten

    Ja, wie immer. Sie haben gesehen, dass Sprossen zu spucken beginnen, und dann den Behälter sofort an einen hellen Ort gebracht. Andernfalls beginnen sie sich zu dehnen. Lüften Sie den Behälter regelmäßig, um zu verhindern, dass durch Kondenswasser übermäßige Feuchtigkeit entsteht. Sobald die Sämlinge kräftiger werden, können Sie den Unterstand komplett entfernen.

    Das Gießen von Torftabletten ist am bequemsten mit einer Spritzpistole. Dies ermöglicht die Abgabe von Wasser, ohne das Ausgießen von Sprossen zu befürchten.

    Und vieles mehr. Vergessen Sie nicht, die Isolierung unter den Behälter zu legen. Dazu können Sie Folgendes verwenden:

    • Schaumplatte
    • dünne Platte
    • Korkplatte
    • Laminatrücken
    • dicker Wollstoff
    • mehrere zeitungsebenen

    Wofür sind diese Tricks? Tatsache ist, dass das Wurzelsystem der Sprossen immer noch zu schwach ist. Sie kühlte sehr schnell ab, und dann konnten die schwarzen Beine nicht gemieden werden. Eine zusätzliche Erwärmung von unten lässt ein ähnliches Problem vergessen.

    Wie man Setzlinge mit Pillen pflanzt

    Nun, die langen Tage des Wartens sind vorbei. Sprossen stiegen gestärkt auf. Es ist Zeit, sie in einem Gewächshaus oder auf freiem Boden zu pflanzen. Wie bestimme ich diesen Moment? Sehr einfach Heben Sie eine der Torftabletten an. Gehen die Wurzeln durch das Netz und der Spross selbst hat 3-4 echte Blätter? Die nächste Etappe ist also gekommen.

    • Sämlinge
    • paddeln
    • Büromesser (optional)
    • 2 Hände
    • Wasser

    Jetzt müssen Sie den Boden ein wenig drücken. Es bleibt nur, den Neuankömmling leicht zu wässern und die Erde mit Humus oder was sie gewohnt sind, zu mulchen. Wie Sie sehen, ist auch für Anfänger in der Landwirtschaft alles machbar.

    Übrigens über den Einschnitt des Gitters. Dies ist überhaupt nicht notwendig, da es das Wachstum des Wurzelsystems nicht absolut verhindert. Feuchtigkeit und Dünger sind auch für die Pflanze völlig ungehindert. Einige Gärtner empfehlen jedoch nachdrücklich, das Raster einzuschränken. Was führte - es ist nicht klar. Daher liegt die Wahl bei Ihnen.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send