Pflanzenpflegeprodukte

Gumi Dünger - Anwendung, Anleitung

Pin
Send
Share
Send
Send


Landwirte stellten fest, dass in den letzten drei bis vier Jahrzehnten die fruchtbare Bodenschicht erheblich zerstört wurde. Der Hauptindikator für die Fruchtbarkeit ist das Vorhandensein von Humus. Was hat die Verarmung des Landes verursacht? Der erste Grund kann als Einfluss der Naturkräfte bezeichnet werden - Erosion von Wind und Wasser. Der zweite Grund ist die Entfeuchtung, dh der Einfluss eines Menschen auf die Erde. Gummidünger sind beliebte Präparate, um den Boden zu füttern und seine Eigenschaften zu verbessern. Berücksichtigen Sie deren Vorteile und Merkmale der Anwendung.

Dünger für Pflanzen Gumi 500

Die Zusammensetzung und Wirkung von Gumi-Düngemitteln

Diese Düngemittel sind komplex und stellen eine universelle Kombination aus nützlichen Mikro- und Makroelementen, in biologisch aktiven Substanzen enthaltenen Huminsäuren und Mikroflora dar. Top Dressing wirkt sich positiv auf den Allgemeinzustand des Bodens und der Kulturpflanzen aus. Sie werden nicht nur zur Kräftigung der Setzlinge eingesetzt, sondern auch zur Vorbeugung vieler Krankheiten (Tomatenfäule, Knollenfäule, regionale Blattverbrennungen).

Die Vorteile der Verwendung von Gummi sind wie folgt:

  1. Pflanzen werden nicht nur winterhart, sondern erhöhen auch ihren Gesamtertrag.
  2. Kulturen entwickeln sich besser, wachsen schneller und stärken ihr Wurzelsystem.
  3. Die Fruchtbarkeit des Bodens nimmt erheblich zu und die im Boden enthaltenen Schadstoffe werden unlöslich und reichern sich nicht in den Pflanzen an.

Gummidünger können unterschiedliche Bestandteile haben, aber die Basis bleibt die gleiche.:

  • Huminsäuren in Form von Salzen (55-75%),
  • Stickstoff,
  • Phosphor,
  • Erdalkalimetalle (Kalium und Natrium).

Diese und andere im Dünger enthaltene Komponenten tragen dazu bei, dass sich die Pflanzen nicht nur zu Beginn des Wachstums, sondern auch vor der letzten Vegetationsperiode - der Ernte - entwickeln.

Gumi-30 Düngemittelkonzentrat 0,5 kg

Dank dieses Düngemittels produzieren Obst und Gemüse Schutzproteine, die ihre Beständigkeit gegen chemische Wirkstoffe und widrige Umwelteinflüsse erhöhen. Dies bedeutet, dass Sie Geschenke für den Garten für eine lange Zeit aufbewahren können, dies ist im Winter wichtig.

Sorten von Gumi-Düngemitteln

Derzeit gibt es viele Arten von Gumi-Düngemitteln auf dem Markt. Aber sie sind alle leicht voneinander verschieden. Die Zusammensetzung der Düngemittel hängt davon ab, für welche Kultur sie bestimmt sind. Das Handbuch beschreibt klar und deutlich alle notwendigen Details, die Sie vor der Verwendung kennen müssen.

Es gibt verschiedene Arten von Düngemitteln, die sich in Zweck und Zusammensetzung unterscheiden:

  1. "Gumi-20 Universal" - flüssiges Konzentrat. Erhältlich in Plastikflaschen in verschiedenen Größen. Gebrauchsanweisung direkt auf der Flasche angegeben. Es ist weit verbreitet für Beeren, Gemüse, Rasen, Blumen.
  2. "Gumi-30 Universal" ist eine Paste. Vor Gebrauch muss es in einem bestimmten Verhältnis mit Wasser verdünnt werden. Die Arbeitssuspension kann mit Samen, Stecklingen und Wurzeln umgehen.
  3. "Gumi Omi" enthält viel Stickstoff und hilft, die Reifung der organischen Masse zu beschleunigen. Diese Art von Köder wird häufig auf sehr dünnen und sauren Böden verwendet.
  4. "Gumi-90" - Beutel mit jeweils 6 g Pulver. Vor Gebrauch ist der Inhalt des Beutels wasserlöslich. Es ist sehr praktisch, ein solches Werkzeug für Zimmerpflanzen zu verwenden oder wenn Sie eine kleine Menge Arbeitslösung benötigen.
  5. "Gumi Potassium" - Granulat in Packungen von 0,5 kg oder Gel mit einem Gewicht von 300 g. Der Dünger enthält eine große Dosis Kalium, was sich positiv auf die Früchte und Eierstöcke von Blumen auswirkt.

Trockendünger Gumi +

  • "Gumi Kuznetsova" wird in flüssiger Form hergestellt und regt die Wurzelbildung an. Dieser Dünger hat sich beim Anpflanzen von Setzlingen, beim Umpflanzen von Pflanzen oder beim Anbau von Kulturpflanzen auf lehmigen oder steinigen Böden bewährt.
  • Vorteile der Anwendung

    In den Menschen von Gumi wird Dünger "Pflanzenhormon" genannt, und das aus gutem Grund. Schließlich haben Gärtner viel Freude an der Arbeit auf den Gartengrundstücken, und dank Gumi sind die Ergebnisse erstaunlich.

    Was sind die Eigenschaften dieses Düngers:

    1. Regt das gleichmäßige Wachstum der Pflanzen und deren Entwicklung an. Besonders verbreitetes Werkzeug zum Füttern von Setzlingen.
    2. Erhöht die Keimrate der Samen.
    3. Verhärtet die Pflanzen und macht sie widerstandsfähiger gegen Stress (Dürre, Frost, Hagel, Regen). Junge Triebe passen sich schnell an, dadurch entsteht eine reiche Ernte.
    4. Gemüse und Obst werden resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Erhöht die Immunität gegen Fäulnis und Knollenfäule.
    5. Es gibt eine Anhäufung von Stärkekulturen, Vitaminen und Mineralien. Als Ergebnis erhalten Sie köstliche Früchte.
    6. Erhöht die Bodenfruchtbarkeit.
    7. Gummizubereitungen können mit Insektiziden und Pestiziden kombiniert werden.
    Bioaktivierter Humusdünger Gumi-20M

    Universaldünger "Gumi Omi" ist ein großartiger Helfer für diejenigen, die gerne im Garten und im Gartenbau arbeiten. Es ist sehr sparsam und praktisch. Dünger kann für den Anbau von Tomaten, Paprika, Kohl verschiedener Art, Grünpflanzen, Trauben, Erdbeeren und Äpfeln verwendet werden.

    Darüber hinaus wird Gumi zur Düngung von Blumen verwendet - für den Innenbereich und zum Wachsen auf der Baustelle. Wenn Sie üppige Rosen, duftende Petunien und Begonien haben möchten, müssen Sie die Parzelle regelmäßig mit diesem Werkzeug füttern. Außerdem hat Gumi einen vernünftigen Preis.

    Anwendung im Garten und im Garten

    Um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen die Empfehlungen für die Verwendung auf der Verpackung genau befolgt werden. Dabei ist zu beachten, dass die Verbrauchsmenge je nach Art des verwendeten Düngers und der verwendeten Pflanze variieren kann.

    Es ist notwendig, Samen mit Gumi-Dünger zu verarbeiten, um den Prozentsatz ihrer Keimung zu erhöhen, den Ertrag der Ernte zu steigern und das Wurzelsystem zu stärken.

    Die Behandlungen werden nach verschiedenen Methoden durchgeführt.:

    1. Um eine Anreicherung von einem Quadratmeter Boden zu erzielen, müssen im Spätherbst oder Frühjahr 10 Liter Arbeitslösung verwendet werden. Top-Dressing sollte mit einer Arbeitslösung der gleichen Konzentration durchgeführt werden. Verdünnen Sie Gumi gemäß der Gebrauchsanweisung (diese befindet sich auf jeder Packung des Produkts).
    2. Samen müssen mit einer Zusammensetzung in einer Konzentration behandelt werden: 2 ml "Gumi 20", verdünnt in 500 ml Wasser. Dies erfolgt unmittelbar vor der Aussaat. Sie müssen auch Stecklinge von Obst und Beeren für einen Tag einweichen, bevor Sie pflanzen. Dieselbe Lösung füttert Zimmerpflanzen zweimal im Monat.

    Flüssigkonzentrat Gumi-20 - NPK = 1: 1,5: 1

  • Wurzelfrüchte, insbesondere Kartoffeln, müssen vor dem Pflanzen mit einer Lösung behandelt werden, die aus 60 ml "Gumi Kuznetsova" und 1 Liter Wasser hergestellt wird. Diese Art von Dünger wird für den Anbau von Rüben, Karotten und Radieschen verwendet.
  • Marina Vitalevna, 25 Jahre alt:

    „Gumi wurde mir im Laden empfohlen, nachdem ich mich über das schlechte Keimen von Blumen beschwert hatte. Verarbeitet mit Universalflüssigkeitssamen, Erde. Als die Blätter erschienen - gossen die Pflanzen. Im Sommer wirklich große Blütenstände markiert, und die Blüten wurden heller. Ich werde das Land mit diesem Dünger füttern. “

    „Ich beschäftige mich seit meiner Jugend mit Gartenarbeit, natürlich ist der Boden bereits knapp an Mineralien. Dünger "Gumi Omi" riet mir, eine Nachbarin zu kaufen, und ich selbst bemerkte ihre großartige Ernte an Tomaten und Erdbeeren. In diesem Jahr habe ich meine Betten gepflegt, eine große Ernte gesammelt. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und möchte die Wirtschaftlichkeit der Fonds erwähnen - der Aufwand ist gering und der Preis niedrig!

    Abschließend

    Organisch-mineralischer Dünger Gumi ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, das die Eigenschaften von organischem und mineralischem Dünger kombiniert. Zubereitungen dieser Linie sind im Gartenbau und Gartenbau weit verbreitet. Sie steigern den Ertrag, wirken sich positiv auf den Boden aus, sind die sichersten Substanzen für Pflanzen und Menschen.

    Navigation aufzeichnen

    Die Zubereitung Gumi der Firma BashInkom ist laut Anleitung kein herkömmlicher Dünger, wie zum Beispiel Asche. Die Anweisung des Herstellers nennt Gumi kein Düngemittel, sondern ein "Fruchtbarkeitselixier". Gumi (wie Hefe) ersetzt nicht die üblichen Düngemittel für Pflanzen, sondern ergänzt sie, und die Anweisung geht von der Verwendung eines solchen Hilfsmittels als Wachstumsförderer und Immunaktivator aus. In Bezug auf hohe Leistung und Effizienz sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben Baschkirische Produkte praktisch keine Gegenstücke auf dem Gebiet der weltweiten Landwirtschaft.

    Das russische Unternehmen BashIncom entstand 1991 mit dem Ziel, wissenschaftliche Forschung in die Praxis der Landwirtschaft einzuführen. Im folgenden Jahr brachte das Unternehmen das Markenprodukt Gumi und wenig später eine Reihe von Düngemitteln Gumi-Omi auf den Markt. Zu Beginn des 20. und 21. Jahrhunderts trat das berühmte biologische Fungizid Fitosporin auf. In den letzten Jahren wurde das Angebot ständig durch die Einführung der neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen aktualisiert. Produkte sind sowohl bei großen landwirtschaftlichen Betrieben als auch bei Gärtnern gefragt, die die Pflanzen lieben, die sie in ihren Sommerhäusern anbauen.

    Humate sind anders

    Die Zusammensetzung von Gumi enthält Humate und mineralische Elemente. Humate sind spezielle organische Verbindungen.

    Die toten organischen Stoffe (Pflanzen und Tiere) werden von Regenwürmern und anderen lebenden Organismen gefressen, sie wandeln Substanzen um, und die Produktion ist Humus. Der Humus enthält Huminsäuren. Diese Substanzen kommen in jedem Boden, in Torf, in Sapropel (dies ist Schlamm aus organischen Rückständen) und in Braunkohle vor. Die Landwirtschaft gewinnt diese Huminsäuren und behandelt sie mit Laugen. Dabei entstehen Derivate - spezifische Salze (im chemischen Sinne), sogenannte Kalium- und Natriumhumate. Studien haben gezeigt, dass sie sanft auf Pflanzen wie Hormone-Stimulanzien einwirken.

    Grundsätzlich kann jeder Produzent (der nicht immer gewissenhaft ist) gewöhnlichen Torf in einen Beutel stecken, dieses Produkt als humat bezeichnen und mit Anweisungen versehen. Es wird keine kriminelle Täuschung und kein Corpus Delicti geben, aber es gibt auch keinen Nutzen. Um eine positive Wirkung auf die Kulturpflanzen zu erzielen, müssen Humate in konzentrierter Form und in zugänglichen Formen bereitgestellt werden. Dies ist genau die Unternehmensleistung von BashIncom, die in ihren Vorbereitungen zum Ausdruck kommt. Das Unternehmen betont, dass es für besondere Landwirtschaft steht, unter dem Motto "Anti-Stress" und "Leben".

    Erreichbare Ergebnisse bei der Verwendung von Gumi (Gumi-Omi) -Dünger für Pflanzen

    Nach den Anweisungen der Hersteller von Gumi ist es sinnvoll, es in Verbindung mit organischen Düngemitteln und (vorzugsweise) Fitosporin zu verwenden. Dann ist die Effizienz am höchsten: Nahrung + Stimulation + Schutz vor Infektionen. In dieser Triade spielt Gumi seine Rollen, die das Leben von Kulturpflanzen unterstützen.

    • Transplantation ist weniger traumatisch.
    • Es gibt eine Intensivierung der Entwicklung (extern und intrazellulär).
    • Besser verdauliches Essen.
    • Die Renditen steigen.
    • Weniger belästigend die Krankheit, die Launen des Wetters.
    • Bodensubstrat erholt sich.
    • Das Eindringen von Pestiziden, Schwermetallen und anderen Giftstoffen ist blockiert.
    • In Gemüse und Obst reichern sich mehr Nährstoffe an, sie werden länger gespeichert.

    Gumi Dünger Produktlinie - Namen

    Die Produktpalette der Firma BashInkom ist sehr groß. Neben Gumi und seinen aktualisierten Versionen (mit den Buchstaben M und K gekennzeichnet) werden auch Düngemittel hergestellt, die mit Markenhumaten ergänzt sind: die Serien Gumi-Omi, Borogum, Bionex, Rich. Jedes Werkzeug wird mit detaillierten Anweisungen geliefert. Gumi wird direkt in drei Konzentrationen (20, 30 und 90) und in verschiedenen Formen hergestellt: in Form von Pulver, Flüssigkonzentrat, Paste und Gel. Sie haben sehr einfache und klare Anweisungen. Es stellt sich als fertige Arbeitslösung für universell einsetzbare Anlagen heraus.

    Gebrauchsanweisung für Universalverbände Gumi:

    Die flüssige Form (20% Konzentrat) wird in tausendfachem Volumen Wasser verdünnt. Ein Glas reicht zum Beispiel für ein paar Tropfen, und ein Löffel reicht aus, um einen ganzen Eimer Nährlösung zuzubereiten. Zum Einweichen, Gießen, Sprühen.

    Das Pulver (Konzentration 90%) wird mit einer Geschwindigkeit von zwei Gramm pro Eimer Wasser gelöst. Diese Menge Dünger verschüttet den Boden von zwei Quadratmetern. Beim Versprühen von Feldfrüchten reicht ein Eimer Mörtel für hundert Stück Land.

    Paste (30%): Aus 100 Gramm wird ein ganzes Fass an anregendem Dünger gewonnen. Es ist auch möglich, ein flüssiges Konzentrat aus Paste herzustellen, indem 100 g in einem Glas Wasser verdünnt werden. Vier Tropfen einer solchen Flüssigkeit in einem Glas Wasser reichen aus, um die Samen und Zimmerpflanzen zu verarbeiten. Eine halbe Tasse auf zwei Liter Wasser sprüht die Knollen vor dem Pflanzen. Ein Esslöffel auf einem Eimer wird beim Gießen von Pflanzen verbraucht.

    Gel markiert "Olympic" - die neueste Errungenschaft mit dem Einsatz von Nanotechnologie. Die Anwendung ist ähnlich wie bei der Paste.

    Zwei weitere Vorteile von Arzneimitteln sind zweifellos: unbegrenzte Haltbarkeit und vernünftige Kosten.

    Die Zusammensetzung der Drogen Gumi

    Der Boden ist im Laufe der Zeit erschöpft und muss mit Nährstoffen angereichert werden. Verschiedene Medikamente werden eingesetzt, um das Defizit zu füllen. Zu den gefragtesten - Gumi. Dieser organische Dünger oder Tuki. Sie bestehen aus Mikro- und Makroelementen und verschiedenen Salzen von Huminsäuren.

    Die Zusammensetzungen bestimmter Arten von Arzneimitteln Gumi unterscheiden sich. Zuallererst kommt es darauf an, welche Pflanzen Dünger benötigen, denn für verschiedene Pflanzen werden bestimmte Elemente benötigt. Zum Beispiel gibt es Gumi-Dünger für die Fütterung von Erdbeeren.

    Die Hauptzusammensetzung des Düngers in dieser Serie ist jedoch konstant und enthält:

    • etwa 60% der Salze der Huminsäuren,
    • aus 2% Stickstoff. Es ist für die vollständige Entwicklung der Anlage erforderlich,
    • ca. 2% Phosphor, der schnell von der Flora aufgenommen wird,
    • 1% Kalium,
    • Ebenfalls enthalten in der Zusammensetzung von Natrium, das in Kombination mit Kalium im Boden die Lebensfähigkeit der Flora verbessert. Wenn sich Lufttemperatur oder Luftfeuchtigkeit ändern, reagieren Pflanzen nicht darauf, indem sie ihr Wachstum verringern.

    Im Dünger sind weitere nützliche Substanzen enthalten. Zusammen tragen sie zur Entwicklung der Pflanzen vom Beginn der Vegetationsperiode bis zur Ernte bei.

    Bis heute sind humose Verbände weit verbreitet. Für ihre Herstellung werden zum größten Teil ausschließlich natürliche Bestandteile verwendet: Organika aus Braun- und Schwarzkohle, Torf, Vogelkot, Pferdemist, Sapropel. Sie werden lange aus dem Boden ausgewaschen, besitzen eine Schutzwirkung gegen Krankheiten und fördern das Pflanzenwachstum auch unter widrigen Bedingungen.

    Das Präparat Gumi Omi und seine Typen sind aufgrund des Gehalts an mineralischen Wirkstoffkomplexen ein einzigartiger Wachstums-Biostimulator. Für den Menschen sind sie absolut sicher.

    Die Wirkung des Düngerauftrags

    Die Wirkung des Pflanzenhormons (manchmal auch Gumi genannt) auf Gemüse wird den Verbraucher voll befriedigen. Die Verwendung von Dressing Gumi ist nützlich für Pflanzen, weil:

    1. Mit Gummi behandelte Samen zeichnen sich durch ihr schnelles Auflaufen aus. Aufgrund dessen produziert die Pflanze Früchte für eine längere Zeit und eine reichliche Ernte aufgrund eines gut entwickelten Wurzelsystems.
    2. Die Fruchtbarkeit des Bodens nimmt zu, da die Nährstoffe, wenn sie kombiniert werden, direkt an die Pflanze abgegeben werden. Der Gehalt an Schadstoffen nimmt ab: Verschiedene Chemikalien und Salze von Schwermetallen schädigen die Pflanze nicht, da sie sich durch Dünger nicht auflösen können. Eine ähnliche Reinigung des Bodens und der Flora erfolgt durch das Wurzelsystem der Pflanzen.
    3. Wenn Sie organische Gumi-Produkte verwenden, müssen Sie nicht viele andere Ergänzungsmittel kaufen, die Mineralien enthalten.
    4. Gärtner, die eine einzigartige Fütterung verwenden, sagen, dass die Anzahl der pathogenen Bakterien verringert wird und die Ausdauer der Pflanzen zunimmt. Sie vertragen perfekt Staunässe oder trockenen Boden.
    5. Landungen werden resistent gegen schädliche Insekten.

    Regel über die Verwendung der Fütterung

    Ursprünglich wurde das Medikament Gumi in Pillenform hergestellt. 2-3 Tabletten wurden in 1 Liter Wasser gelöst und dieses Volumen reichte für ca. 50 Ergänzungen. Jetzt werden diese Medikamente in flüssiger Form verkauft und in praktischen Behältern verpackt. Jeder Packung Dünger Gumi Kuznetsova liegt eine Gebrauchsanweisung bei.

    Um die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen, wird Dünger im zeitigen Frühjahr oder nach Ende der Ernte eingesetzt. Während dieser Zeit absorbiert der Boden den Top-Dressing besser, weil der Boden ruht. Nützliche Substanzen werden nicht ausgewaschen.

    Top Dressing kann in verschiedenen Stadien des Gartenanbaus eingesetzt werden. Es hat eine breite Palette von Anwendungen.

    So erhalten Sie eine Lösung des Arzneimittels zur Tropfbewässerung in 1 Liter Wasser mit 1,5 ml Dünger. Bei 0 sind 5 ml mehr erforderlich, um die Lösung zum Gießen mit einer Gießkanne oder zum Füttern von Blättern vorzubereiten.

    Für die Verarbeitung vor dem Pflanzen wird Folgendes durchgeführt:

    1. Für die Behandlung von Stecklingen von Gartenpflanzen, Samen, Top-Dressing für Zimmerblumen wird eine Lösung mit einer Menge von 100 ml Wasser für 2 ml Humusdünger hergestellt.
    2. Für die Verarbeitung von Kartoffeln, Knoblauch und Zwiebeln vor dem Pflanzen wird eine gesättigte Lösung hergestellt: 60 ml Dünger werden für 1 Liter Wasser verwendet. Die erste Behandlung mit zusätzlicher Fütterung von Setzlingen von Gartenkulturen erfolgt nach dem Durchwurzeln nach einigen Wochen.

    Die Samen werden vor der Aussaat mit einer Lösung behandelt. Их можно либо заранее замочить на сутки, либо полить посеянные в грунт или на рассаду семена перед их заделкой.

    Лук, картофель и чеснок замачивают перед посадкой на срок до 3 часов. Рекомендуется замачивать перед посадкой черенки садовых растений.

    Sämlinge sollten gefüttert werden, wenn sie in offenen Boden gepflanzt werden. Dies hilft den Pflanzen, sich leicht anzupassen. Zusätzlich wird der Weichdünger Gumi Omi als Blattdünger zum Bestreuen des Blattes verwendet.

    In der Wachstumsphase wird alle zwei Wochen gefüttert. Es wird empfohlen, die Lösung und die heimischen Pflanzen zu gießen. Dies sollte alle zwei Monate erfolgen.

    Besonders nützliches Medikament für den Anbau von Gartenkulturen in Gewächshäusern, in denen Pflanzen anfällig für Bakterien- und Pilzkrankheiten sind. Dank der Fütterung und dem Versprühen mit Zubereitungen aus der Humusdüngerserie kann dieses Problem gelöst werden.

    Bei der Verwendung von Humic Dressings sind in der Regel keine zusätzlichen Mittel erforderlich.. In einigen Fällen werden sie jedoch mit Arzneimitteln kombiniert, die zur Vorbeugung und Behandlung von Pflanzenkrankheiten eingesetzt werden. Gumi kann mit Bitobaxicillin und Fitosporin kombiniert werden. In diesem Fall wird die Lösung in einem Verhältnis von 3: 2 verwendet. Das heißt, drei Teile einer Humusdüngerlösung auf zwei Teilen biologischer Produkte.

    Verschiedene Arten von Gummidünger

    Abgesehen von den Einwohnern des Sommers und den großen Produzenten landwirtschaftlicher Produkte wird Gumi verwendet. Für jede einzelne Kultur werden eine Reihe individueller Spurenelemente und Nährstoffe benötigt: Für Kräuter, Obstbäume und Gemüse werden einige für Blumen und andere für Blumen verwendet.

    Heute ist die Gumi-Serie auf dem Markt weit verbreitet:

    1. "Gumi-20. Universal. Geeignet für die Verarbeitung einer Vielzahl von Pflanzen. Eine wunderbare Vorbereitung zum Einweichen von Kartoffeln vor dem Pflanzen.
    2. "Gumi-20M. Reich. Beerenkulturen, verschiedene Grün- und Gemüsepflanzen werden mit diesem Mittel sowohl im Freiland als auch unter Gewächshausbedingungen behandelt.
    3. "Gumi-20M. Reiches Haus “- für Zimmerpflanzen konzipiert, haben sie normalerweise etwas Erde im Topf, deshalb haben sie immer einen Mangel an Nährstoffen.
    4. Dünger Gumi-30. Universal "- Top Dressing in pastellartiger Form. Hervorragende Vorbereitung für die Fütterung von Obstbäumen und Gemüsepflanzen, reichlich reifende Früchte.
    5. Im Dünger "Gumi-Omi. Kompostin 50% der Zusammensetzung sind organische Extrakte, viel Stickstoff. Mit diesem Tool erhalten Sie in kurzer Zeit qualitativ hochwertigen Kompost.
    6. „Gumi-Omi. Zwiebel-Knoblauch "- eine Art Vorbereitung zum Einweichen vor der Aussaat dieses Gemüses und zur Gewährleistung ihres Schutzes. Neben einer starken Verbesserung der Pflanzenbedingungen für die Entwicklung schützt es sie vor verschiedenen Schädlingen. Enthält Kupfer, Bor, Kalium, Phosphor, Stickstoff und Hühnermist.
    7. "Gumi-20. Kornesil Kuznetsova "- ist ein Universalverband in flüssiger Form, der ausschließlich aus natürlichen Substanzen besteht. Wird speziell zur Stärkung und Wiederherstellung der Wurzeln verwendet, unabhängig davon, welche Pflanze verarbeitet wird. Gumi Kuznetsova ist ein Dünger, dessen Bewertungen nur positiv sind.

    Die Mittel der Kaugummiserie beziehen sich auf die Zusammensetzung umweltfreundlicher Zubereitungen für die Fütterung. Dieses Produkt gehört zur 4. Sicherheitsklasse, dh es zeigt keine schädlichen Wirkungen auf Mensch, Tier oder Pflanze.

    Bemerkenswert ist die Effizienz des Drogenkonsums. Die meisten Gärtner sagen, dass nur ein Tank mit der Droge für die Sommersaison ausreicht. Es gibt keine negativen Seiten (es gibt nur eine Bemerkung - den Geruch). Ein positives Ergebnis für das Pflanzenwachstum aus der Verarbeitung dieser Beizenserie ist jedoch in allen Übersichten zu finden.

    Kundenrezensionen zu Gumi

    Diejenigen, die diese Medikamente für den Anbau von Pflanzen verwenden, sprechen sehr positiv von ihnen. Hier ist eine Beschreibung der Gärtner Gumi Dünger, seine Verwendung und Bewertungen darüber:

    In meinem Garten verwende ich oft den olympischen Gumi-K - dies ist ein umweltverträglicher Dünger in Form eines Gels, der gut gegen die Belastungen der Pflanze geschützt ist. Nach seiner Anwendung erfolgt die Ernte schnell und reichlich.

    Es enthält alles, was Gemüse braucht: verschiedene Mineralien und biologisch aktive Substanzen. Dünger sollte natürlich jeder auftragen.

    Ich mag Hydrogumin-Dünger sehr - es ist ein umweltfreundlicher Wachstumsstimulator für Pflanzen. Seine Zusammensetzung und Eigenschaften sind viel besser als bei anderen ähnlichen Düngemitteln. Davon war ich auch überzeugt. Ich kann dieses Medikament jedem empfehlen. Hydrogumin ist meiner Meinung nach viel besser als andere Humate.

    Ich kaufe regelmäßig Gumimax-Dünger. Unter seinen Sorten gibt es einen Dünger für Zimmerpflanzen, aber jetzt habe ich ihn nicht im Laden gefunden und einen universellen gekauft. Dieses Präparat schützt Pflanzen vor verschiedenen Infektionen, daher rate ich jedem, es zur Vorbeugung zu kaufen.

    Ich verwende regelmäßig ein Universalmittel mit einer sehr starken insektiziden Wirkung von Gumi + BTB + LPC. Es hat eine hohe Sicherheit und schützt Pflanzen und Früchte gut vor Spinnmilben, Kartoffelkäfern und vielen anderen Schädlingen. Außerdem schreckt er den Geruch von Insekten ab. Meiner Meinung nach die perfekte Droge, rate ich jedem.

    Allgemeine Beschreibung und chemische Zusammensetzung

    Jedes Jahr wird der Boden am Standort erschöpft, die Nährstoffmenge nimmt ab und es wird schwieriger, eine reiche Ernte zu erzielen. Um das Gleichgewicht der Makro-Mikroelemente im Boden wiederherzustellen, müssen Sie regelmäßig einen geeigneten Dünger zubereiten. Es gibt verschiedene Gumi-Sorten auf dem Markt, von denen jede einen eigenen Satz nützlicher Komponenten enthält. Es hängt alles vom Zweck des Komplexes ab, von der Art der Pflanzen, die verarbeitet werden sollen.

    Im Hauptteil des Düngers enthält Gumi:

    • Salze der Huminsäuren (60%),
    • Phosphor (bis zu 2%),
    • Stickstoff (2%),
    • Kalium (1%),
    • Natrium (1%).

    Darüber hinaus enthält das Medikament zusätzliche Substanzen, die dazu beitragen, dass sich die Pflanzen zu Beginn der Vegetationsperiode und vor dem Entfernen der Früchte voll entfalten können. Humic Dressing gewann das Vertrauen von Garten- und Gartenliebhabern aufgrund der hohen Effizienz und der anhaltenden Wirkung. Für ihre Herstellung werden ausschließlich natürliche Bestandteile verwendet, darunter Biostein und Braunkohle, Vogelkot, Torf, Sapropel und Pferdemist.

    Die vielfältige chemische Zusammensetzung des Düngemittels sorgt für das Einpflanzen einer ausreichenden Menge an Vitalstoffen, schützt diese vor verschiedenen Beschwerden und widrigen Umwelteinflüssen.

    Pflanzliche Vorteile

    Bei der Anwendung des Medikaments Gumi sind folgende positive Punkte zu beachten:

    • aktives Pflanzenwachstum, volle Entwicklung,
    • hohe Beständigkeit gegen Stresssituationen (Trockenheit, Gefriertemperaturen),
    • Verkürzung der Reifezeit
    • Anreicherung von Pflanzen mit nützlichen Substanzen im Stadium der Knospung, Bildung von Frucht-Eierstöcken,
    • erhöhte Landfruchtbarkeit,
    • ausreichendes Maß an Stabilität und Ausdauer,
    • starke Immunität.

    Nach Behandlungen mit einer organischen Masse beginnen die Ernten aufgrund der beschleunigten Proteinproduktion zu festigen. Er ist es, der das Immunsystem der Pflanzen stärkt. Zusätzlich neutralisiert Gumi aufgrund der Anwesenheit von Huminsäuren Nitrate.

    Vorteile

    Zu den Vorteilen dieses komplexen Additivs gehören:

    • Umweltfreundlichkeit der fertigen Produkte
    • erhöhte enzymatische und mikrobiologische Aktivität des Bodens,
    • Verbesserung der chemischen und mechanischen Eigenschaften des Bodens,
    • schnelle Aufnahme von nützlichen Spurenelementen durch Pflanzen,
    • Aktivierung der externen und intrazellulären Entwicklung,
    • Verbesserung des Bodensubstrats
    • Ertragssteigerung,
    • zunehmende Resistenz gegen Pilzinfektionen, bakterielle Erkrankungen,
    • Erhöhung der Haltbarkeit und Transportfähigkeit der Ernte.

    Hauptsorten

    Dieses natürliche Fruchtbarkeitselixier - die Droge Gumi - wird nicht nur von einfachen Gärtnern, sondern auch von großen Produzenten landwirtschaftlicher Produkte aktiv eingesetzt. Es gibt verschiedene Sorten dieses Nährstoffkomplexes:

    1. Gumi-20. Universal. Das vorgestellte Werkzeug ist für die meisten Pflanzen geeignet. Besonders gefragt ist es, die Samen von Kartoffelknollen vor dem Ablegen in den Boden zu legen.
    2. Gumi-20M. Reich Die auf diesem Dünger basierende Arbeitslösung wird für Wurzel- und Blattbeizen aller Arten von Grün-, Beeren- und Gemüsepflanzen verwendet, die auf offenem und geschlossenem Boden angebaut werden.
    3. Gumi-20M. Reiches Haus. Das Fruchtbarkeitselixier wird verwendet, um die nützlichen Elemente von Gartenblumen und Zimmerpflanzen zu sättigen.
    4. Gumi-30. Universal. Der Dünger wird in Form von Paste hergestellt und ist Teil des Programms zur Düngung von Obstbäumen und Gemüsepflanzen, insbesondere für Gurken. Die Arbeitslösung des Arzneimittels ermöglicht es Ihnen, den Prozess der Reifung der Ernte zu beschleunigen.
    5. Gumi-Omi. Compostin. Mittel zu 50% bestehen aus organischen Extrakten und Stickstoff. Es zeigt seine Wirksamkeit bei der Verarbeitung des Komposts und ermöglicht es, ihn in kurzer Zeit zu gewinnen.
    6. Gumi-Omi. Zwiebeln-Knoblauch. Diese Art der Zubereitung wird gemäß der Gebrauchsanweisung zum Einweichen des Pflanzgutes verdünnt. Dadurch sind Pflanzen weniger anfällig für Krankheiten, den Befall von Schadinsekten.
    7. Gumi Kuznetsova. Flüssigfütterung ist als universelle Zusammensetzung positioniert, sie enthält nur natürliche Inhaltsstoffe. Der Dünger von Gumi Kuznetsov stärkt und restauriert das Wurzelsystem landwirtschaftlicher Pflanzen.

    Verwendung in der Pflanzenproduktion

    Die gesamte Reihe der Düngemittelformulierungen von Gumi zeichnet sich durch Umweltfreundlichkeit, hohe Effizienz und einfache Handhabung aus. Ernährungsphysiologisch ausgewogene Komplexe gehören zur 4. Sicherheitsklasse, was auf eine absolute Unbedenklichkeit für den menschlichen Körper, Tiere und landwirtschaftliche Kulturpflanzen hinweist.

    Das Medikament ist allokiert und kostengünstig. Für Aufbereitungsanlagen während der gesamten Sommersaison wird nur ein Behälter mit Dünger verwendet. Das einzige Minus ist ein bestimmter Geruch. Bewertungen des Elixiers der Fruchtbarkeit sind nur positiv.

    Um negative Folgen für Kulturpflanzen zu vermeiden, wird empfohlen, die Anweisungen des Herstellers zu beachten und die Dosierung für die jeweilige Pflanzenart nicht zu überschreiten.

    Die Aufbereitung der Arbeitsflüssigkeit von Saatgut erfolgt, um den Prozentsatz ihrer Keimung zu erhöhen, die Produktivität zu steigern und die Wurzelmasse zu stärken.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Gumi-Dünger aufzutragen:

    1. Steigerung der Fruchtbarkeit Es wird empfohlen, den verwendeten Bereich in den späten Verbänden oder im frühen Frühling zu verwenden. Auf 1 Platz. Ich muss 10 Liter Arbeitsflüssigkeit machen. Dünger gemäß Gebrauchsanweisung ziehen.
    2. Zur Saatgutbehandlung Bereiten Sie eine Arbeitslösung aus 2 ml Gumi-20 und 500 ml Wasser vor. Dies sollte erfolgen, bevor die Sämlinge in den Boden gelegt werden. Eine ähnliche Konzentration wird zum Einweichen von Stecklingen von Obstpflanzen für 1 Tag vor dem Pflanzen verwendet. Die Häufigkeit der Düngung von Zimmerpflanzen beträgt zweimal im Monat.
    3. Kartoffelknollen vor dem Pflanzen eingeweicht in einer Lösung aus 60 ml Gumi Kuznetsov und 1 Liter Wasser. Der Verbrauch liegt bei 10 kg. Nach dem Auftreten von Sprossen wird empfohlen, die Pflanze mit einer Arbeitsflüssigkeit von 2-3 TL auf das Blatt zu sprühen. 10 Liter Wasser. Das Intervall zwischen den Behandlungen beträgt 5-10 Tage. Diese Düngemittelzusammensetzung ist auch ideal für die Fütterung von Rüben, Radieschen und Karotten.
    4. Gurkensamen werden in Lösung gehaltene (2 Tropfen in 100 ml Wasser) für 1-2 Stunden. Alle 15 Tage wird der Dünger zum Besprühen der Büsche verwendet.
    5. Tomaten, deren Samen auch in der Arbeitsflüssigkeit eingeweicht sind. (1 Tropfen pro 100 ml Wasser) für 2 Stunden. Bereiten Sie zum Gießen der Setzlinge eine Lösung mit einer Menge von 200 ml verdünntem Dünger für jede Pflanze vor. Nach der Blüte wird alle 2 Wochen eine Wurzelfütterung durchgeführt (2-3 TL pro 10 l Wasser).

    Gumis Dünger hat sich als universelles und absolut sicheres Mittel etabliert, das sich günstig auf das Pflanzen auswirkt. Die Hauptsache - sich an die in den Anweisungen festgelegten Regeln zu halten und rechtzeitig zu füttern.

    Gumi Zusammensetzung

    Gumi ist eine neue Art von DüngerStimulierung des Wachstums von Garten- und Gartenpflanzen. Es besteht aus Agro-Bögen, wird aber trotzdem als Huminstoff bezeichnet, da die meisten Gumi Natriumsalze sind.

    Zusätzlich zu den Natriumsalzen enthält der Biostimulator eine Reihe von Elementen, die traditionell für die Mineraldüngung verwendet werden: Kalium, Phosphor, Magnesium Mineraldüngerzusammensetzung Ermöglicht die schnelle Aufnahme und Aufnahme von Nährstoffen durch Pflanzen sowie den Schutz der Pflanzen vor widrigen Witterungseinflüssen.

    Die Zusammensetzung der Fütterung enthält eine Reihe von Substanzen, die zum aktiven Wachstum und zur Fruchtbildung von Pflanzen beitragen.

    Gumis Mineralstoffzusätze gelten als umweltfreundlich, da ihre Huminsäuren die Wirkung von Nitraten aufweisen und eine ausgewogene Zusammensetzung die leichte Aufnahme von Spurenelementen ermöglicht.

    Derzeit verwenden Gärtner häufig Humusdünger, die aus Torf, Gülle, organischen Verbindungen aus Stein und Braunkohle und Vogelkot hergestellt werden. Diese Biostimulanzien halten lange Zeit Nährstoffe im Boden und schützen Kulturpflanzen vor verschiedenen Krankheiten.

    Die Zusammensetzung von Humusdüngern ist abhängig vonFür welche Garten-, Gemüse- oder Blumenkulturen ist es bestimmt?

    Was ist Huminsäure und warum brauchen die Menschen sie?

    Die Immunität des Menschen, seine Fähigkeit, Viren und Bakterien zu widerstehen, hängt vom Vorhandensein von Huminsäuren im Körper ab. Sie entstehen im Boden beim Abbau von Pflanzenresten.

    Wissenschaftler, Agronomen, Chemiker und Biologen haben immer noch nicht herausgefunden, warum sich die Vegetation nicht in die Endprodukte Wasser und Kohlendioxid zersetzt und irgendwann zu Huminsäuren wird.

    Einmal in den Pflanzen und dann im menschlichen Verdauungstrakt gelangt eine große Menge an Nährstoffen in den Körper: Aminosäuren, Vitamine, Mineralien, mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

    Mit einem Wort - mehr als 70 nützliche Komponenten. In Wasser aufgelöst strukturiert Humates es und lässt es schmelzen, was für seine heilende Wirkung bekannt ist.

    In Früchten, die industriell angebaut werden, gibt es praktisch keine Huminsäure, so dass sie nicht die Kraft und Sättigung mit Nährstoffen haben. Der Nutzen solcher Produkte ist minimal. Mineraldünger tragen zum Wachstum der Pflanzen bei, stellen jedoch keinen Nährwert dar.

    Mark Gumi - charakteristisch für die Mischung, die Sorte

    Zusätzlich zu den oben beschriebenen Sorten werden folgende Futtermittel hergestellt:

    • Universaldünger Gumi-omi 20 - gemäß den Anweisungen für die zweimalige Bewässerung des Bodens während der Fruchtsaison. Ein halbes Gramm Substanz was aussieht wie schwarze Paste, in Wasser gelöst - 10 l.

    Dieser Betrag reicht aus 15 Quadratmeter wenn Sie eine Gießkanne benutzen. Zum Gießen ist die gesamte Fläche erforderlich 20 Liter. Kartoffeln werden vor dem Einpflanzen in die Vertiefungen in der gleichen Konzentration eingeweicht. Dies macht sie sicherer vor Pilzsporen.

    • Düngemittelanwendung Gumi 30 Gebrauch: Für Blattapplikation. Bis zu 6 Mal pro Saison und Blatt verwendet. Die Konzentration der Lösung - ein halbes Gramm pro 1 Liter Wasser. Beschleunigt die Blüte und das Auftreten von Eierstöcken sowie das Eingießen von Früchten.
    • Vielfalt Gumi 20M, in denen eine ausgewogene Menge an Nährstoffen - Stickstoff, Kalium und Phosphor - für Zimmerpflanzen vorgesehen ist. Die Zusammensetzung enthält Biofungizid Phytosporin zum Schutz des Gewebes sowie mehrere zusätzliche Batterien.
    • Dünger für Gemüse, Beeren und Gemüse enthält 11 Mikroelemente, Phytosporin, Humate. Es wird in Gewächshäusern und auf offenem Boden angewendet. Zum Gießen einen halben Liter Wasser mit einem Teelöffel der Mischung ziehen lassen.
    • Granulat für Zwiebeln und Knoblauch. 70 g pro Quadratmeter nach Anleitung Bewertungen zufolge - es ist möglich und mehr, wenn der Boden für eine lange Zeit nicht gedüngt wurde.
    • Flüssigdünger Gumi Kuznetsova - Nach Angaben der Fachkreise kann es für den gesamten Zeitraum des Pflanzenwachstums auf allen Böden verwendet werden, gemäß den Anweisungen, die es zur Unterstützung des Wurzelsystems vorsieht.

    Die Marke entwickelt und veröffentlicht neue Düngemittelversionen, die in Kürze erhältlich sein werden.

    Art des Eindringens in den Boden

    In jeder Packung ist die Verwendung dieses Düngers angegeben. Da die Dosierungen überall unterschiedlich sind, sollten Sie zuerst die Anweisungen sorgfältig lesen und dann mit der Vorbereitung der zu verwendenden Flüssigkeit fortfahren.

    Beginnen Sie 2 bis 3 Wochen nach der Transplantation in den Boden mit der Düngung der Pflanzen. In der Keimlingsphase werden die Keimlinge zuletzt gefüttert, wenn sie wachsen erreicht 3 - 5 cm. Erwachsene Pflanzen genug, um zu düngen. 2 mal im Monat. Es ist unmöglich, eine Überdosis mit Gumi-Dünger zu provozieren, aber es ist notwendig, gemäß den Anweisungen zu verdünnen, um die Mischung wirtschaftlicher zu sparen.

    Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden teilen:

    Guten Morgen, liebe Leser! Ich bin der Schöpfer des Projekts. Freut mich, jeden von euch auf seinen Seiten zu sehen. Ich hoffe die Informationen aus dem Artikel waren hilfreich. Immer offen für Kommunikation - Kommentare, Vorschläge, was Sie sonst noch auf der Website sehen wollen, und sogar Kritik, können Sie mir schreiben VKontakte, Instagram oder Facebook (runde Symbole unten). All Frieden und Glück! 🙂

    Sie werden auch interessiert sein zu lesen:

    Was ist die Verwendung von Humusdünger

    Humusdünger sind Wachstums-Biostimulanzien, die ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung der Pflanzen gewährleisten und deren Resistenz gegen pathogene Pilze und verschiedene Krankheiten erhöhen.

    Gumi ist ein wirksamer Schutz gegen Insektenschädlinge, da es fungizid wirkt. Препарат используется для борьбы с плодожоркой, паутинным клещом, тлей и другими вредителями.

    Nach der Verwendung von Gumi zur Behandlung von Pflanzen tolerieren junge Pflanzen leicht die Transplantation in offenes Gelände, es ist einfacher, niedrigere Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit zu tolerieren.

    Biostimulanzien sind sicher zu verwenden, da sie eine geringe Menge an Nitraten enthalten. Sie erhöhen die Fruchtbarkeit des Bodens und die Widerstandsfähigkeit von Gemüsepflanzen gegen Krankheiten und Schädlinge.

    Die Verwendung von Humusdüngern erhöht die "innere Kraft" der Pflanzen durch die Produktion von Eiweiß auf zellulärer Ebene. Pflanzen, die mit solchen Verbindungen behandelt wurdenhaben eine hohe Immunität.

    Arten von Gumi-Düngemitteln

    Aufgrund der Vielzahl von Technologien, bei denen Gumi zum Einsatz kommt, werden die Produktionsformen des Arzneimittels und seine Formulierungen für die Verarbeitung bestimmter Arten von Kulturpflanzen verbessert.

    Die Linie der Drogen enthält universell einsetzbar sowie zur Düngung bestimmter Gemüse-, Garten- und Zierpflanzen. Eine bequeme Verpackung der Mineralzusammensetzung vereinfacht die Verwendung erheblich und macht den Verbrauch wirtschaftlich.

    Top Dressing wird in wasserlöslicher Form hergestellt und ist für den Einsatz auf offenem und geschütztem Untergrund vorgesehen. Die universelle Zusammensetzung hat sich während der Pflanzsaison als wirksam bei der Düngung des Bodens erwiesen.

    Die Menge des verwendeten Produkts hängt von der einzelnen Ernte und der Größe der zu behandelnden Fläche ab. Die Anweisungen auf der Packung helfen bei der korrekten Berechnung der Dosierung..

    Durch regelmäßige Behandlung während des aktiven Pflanzenwachstums kann der Ertrag erheblich gesteigert werden.

    Die am häufigsten verwendeten Typen sind:

    • Gumi Universal. Bringen Sie mehrmals während der Saison während des Gießens. Das Werkzeug wird zum Einweichen von Kartoffelknollen vor dem Pflanzen verwendet.
    • Gumi Rich: Gemüse, Beeren, Kräuter. Zur Verarbeitung von Pflanzungen in offenem und geschütztem Boden, während des Gießens oder zum Besprühen von Pflanzen,
    • Gumi Rich House. Es ist für die Verarbeitung von Zimmerpflanzen bestimmt und enthält die Mindestdosis an mineralischen Bestandteilen.
    • Gumi Universal (Nudeln). Entwickelt für die mehrfache Verarbeitung von Gemüse- und Obstarten, die vor schädlichen Einflüssen geschützt sind. Beschleunigt die Reifung von Früchten. Das Produkt wird als Spray verwendet.
    • Dünger Gumi-Omi Compostin. Dies ist ein organisch-mineralischer Dünger, der eine erhöhte Menge Stickstoff und mehr als 50% organische Verbindungen enthält. Die Zusammensetzung wird zur Verkürzung der Reifezeit von Kompost verwendet, der mit Dünger imprägniert ist.
    • Gumi Kuznetsova Kornesil. Enthält nur natürliche Inhaltsstoffe in Form von flüssigen konzentrierten Düngemitteln und Huminsäuren. Es wird verwendet, um das Wurzelsystem von Pflanzen zu stärken, wenn sie im Rahmen des ökologischen Landbaus angebaut werden. Mittel wird für die Verarbeitung von persönlichen Grundstücken und landwirtschaftlichen Flächen verwendet.

    Derzeit werden auch Präparate wie Gumi Power für die Blattapplikation, Gumi Gold - Pflanzenwachstumsstimulator, Gumi Plus mit hohem Stickstoffgehalt aktiv eingesetzt.

    Verwendung von Humusdüngern

    Gumi Droge wird auf verschiedene Arten verwendet:

    • Wurzel-Blatt-Dressing der Sämlinge vor dem Pflanzen im Freiland,
    • Einweichen von Pflanzen mit einem Wurzelstumpfsystem,
    • Steigerung des Ertrages von Gemüsekulturen in Gewächshäusern,
    • Saatgutbehandlung vor dem Einpflanzen in den Boden.

    Gummidünger: Gebrauchsanweisung

    Das Tool ist recht einfach zu bedienen. Zur Herstellung der Lösung muss die auf der Verpackung angegebene Menge bei Raumtemperatur mit Wasser gemischt werden.

    Gumi wird von Anfang an zum Wachsen von Pflanzen verwendet:

    • Saatgutbehandlung vor dem Pflanzen oder Verschütten des Bodens, wenn das Saatgut bereits ausgesät wurde,
    • Befruchten, nachdem der Sämling 2-3 echte Blätter hat,
    • Die Verarbeitung von Blumenkulturen beschleunigt das Wachstum der grünen Masse und verlängert die Blütezeit.

    Der Hersteller bietet Dünger in einer handlichen, flüssigen Form an.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send