Obststräucher

Brombeer-Anbautechnik: Beliebte Beerensorten

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Reiz des Brombeeranbaus - hohe und stabile Ausbeute. Die reichhaltige chemische Zusammensetzung der Früchte von Sträuchern macht sie besonders wichtig für die menschliche Ernährung. Es ist eine würdige Alternative zu Gartenhimbeeren. und die Fähigkeit, kulinarische Zubereitungen zu diversifizieren. Bei richtiger Passform und Pflege mit allen biologischen Merkmalen Brombeeren tragen mindestens 10 Jahre lang Früchte.

Wann ist es besser, eine Gartenbrombeere zu pflanzen - im Sommer, Herbst oder Frühling? Timing-Wahl

Das Ertragspotential und der Nutzen von Brombeerfrüchten sind viel größer als bei der Himbeere, die am nächsten verwandt ist. Gärtner wollen diesen prächtigen Strauch jedoch nicht auf ihrem Land anbauen.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Pflanzensorten aus südlichen Formen seit langem kultiviert werden. Sie sind in der Pflanzregion schwer zu verankern und führten zu einer massiven Enttäuschung der Gärtner.

Die Situation änderte sich danach Neue, relativ winterharte Sorten sind aufgetauchtDas hält Temperaturen von bis zu -30 ° C stand.

Daher ist es für den Anbau in der mittleren Spur oder in nördlichen Regionen (in Sibirien und im Ural) wichtig, Sorten der modernen Züchtung zu erwerben.

Für den Anbau von Brombeeren in der mittleren Gasse oder in nördlichen Regionen müssen Sie Sorten der modernen Züchtung erwerben

Trotzdem Der Brombeeranbau ist in den nördlichen Regionen etwas eingeschränkt.. Dies ist auf eine ungleichmäßige Fruchtbildung zurückzuführen, deren letzte Periode häufig mit dem ersten Frost zusammenfällt und bei der einige Früchte keine Zeit zum Reifen haben.

Außerdem führt eine unzureichende Beleuchtung zu einem Qualitätsverlust bei reifen Früchten.

Der Herbst, der Brombeere pflanzt, hat mehr Nutzen und am besten im mittleren und südlichen Bereich. Nach dem Pflanzen von Sträuchern, gefolgt von einer Periode mit einer stabilen und kühlen Temperatur, trägt eine hohe Luftfeuchtigkeit zur Entwicklung der Wurzeln bei, während die Temperatur des Bodens nicht auf -4 ° C fällt.

Die Brombeere verlässt sehr früh den Zustand der relativen Ruhe und die Büsche, die im Herbst Wurzeln geschlagen haben, beginnen sofort, eine vegetative Masse zu entwickeln.

Im Herbst ist die Auswahl an Sorten und Sämlingen mit einem frischen Wurzelsystem viel größer und sie kosten weniger als das im Frühjahr verkaufte Pflanzgut.

Artikel, die Sie interessieren könnten:

Beim Frühjahrspflanzen hat die Pflanze keine Zeit, Wurzeln zu schlagen aufgrund zu schneller Erwärmung und Beginn des Saftflusses, danach beginnt das aktive Wachstum der Triebe.

Ein schwaches Wurzelsystem ist nicht in der Lage, die notwendige Ernährung bereitzustellen, wodurch die vegetative Masse erhöht wird. Dies schwächt den Strauch stark und wirkt sich auf die Gesamtentwicklung aus.

Frühlingsbepflanzung bevorzugt in den nördlichen Regionen und wenn sich die Brombeersorte durch eine schlechte Winterhärte auszeichnet.

Im Herbst sollte die Pflanze mindestens 20-30 Tage vor dem ersten Frost gepflanzt werden, im Frühjahr, bevor die Knospe bricht, wenn die Lufttemperatur auf + 15 ° C steigt.

Zur Kultivierung im Garten pflanzmaterial muss in seriösen gärtnereien gekauft werden. Die besten Überlebensraten unterscheiden sich bei einjährigen Sämlingen mit zwei Stielen, deren Dicke nicht weniger als 0,5 cm im Durchmesser beträgt.

Ein wichtiges Kriterium ist eine an den Wurzeln gebildete Niere.. Die optimale Länge der Kernwurzeln beträgt mindestens 10 cm.

Vorbereitung eines Pflanzplatzes für Setzlinge: Wo kann man besser pflanzen, in der Sonne oder im Schatten?

Zum Anbau von Brombeeren Sie müssen einen Ort wählen, der von der Sonne gut beleuchtet und vor den Nordwinden geschützt ist. Im Schatten wachsen junge Pflanzentriebe schlecht, dehnen sich aus, die Früchte werden flach und verlieren an Geschmack.

Eine gute Option - Landung entlang des Zauns, wo der Busch vor den Winden geschützt ist und die Stämme vor Beschädigung geschützt sind. In diesem Fall müssen Sie sich in 1 m Entfernung vom Zaun zurückziehen, damit die Pflanze nicht viel Schatten hat. Strauch ist besser im Süden oder Südwesten des Ortes gelegen.

Um Brombeeren zu verbreiten, wird atmungsaktiver und gut durchlässiger Boden benötigt. Idealer Lehm mit einer Humusschicht von mindestens 25 cm.

Wählen Sie zum Anpflanzen von Brombeeren gut beleuchtete, lehmige und durchlässige Böden.

Grundwasserablagerung am Standort sollte nicht höher als 1,5 Meter sein. Wenn diese Indikatoren verletzt werden, sind die Wurzeln der Pflanze feucht und kalt, was die Winterhärte und den Ertrag erheblich beeinflusst.

Um einen dornigen Strauch zu pflanzen, muss im Voraus Land für das Pflanzen vorbereitet werden. Alle Unkräuter werden beseitigt, Pflanzenabfälle vernichtet, Krankheitserreger und Schädlinge vorbeugend besprüht.

Zum Anbau von Brombeeren salzhaltige, felsige, sandige und sumpfige Gebiete sind nicht geeignet.

Stark erschöpfte Böden müssen mit den notwendigen Makroelementen versorgt werden. Hierzu wird das Grundstück bis zu einer Tiefe von 30-35 cm ausgegraben, es werden organische und mineralische Düngemittel ausgebracht.

Wie pflanze ich im Freiland?

Landegruben und Substrat werden in 15-20 Tagen vorbereitet vor dem Pflanzen von Sämlingen im Freiland.

Das Brombeerwurzelsystem ist leistungsfähiger und dringt tiefer ein als andere Beerenfrüchte. Daher müssen die Boxen voluminöser werden. Die beste Option ist halte dich an die parameter 40x40x40 cm.

In jedes Loch sollten organische Substanzen und Mineralien gegeben werden:

  • Kompost oder Humus 5 kg
  • Superphosphat 120 g,
  • Kaliumsulfat 40 g

Nährstoffbestandteile werden mit fruchtbarem Boden vermischt und das resultierende Substrat mit einem Loch von 2/3 seines Volumens bedeckt.

Strauch senkrecht gepflanzt mit Wurzeldurchdringung 1,5-2 cm. In leicht sandigen Böden, begraben bis zu 3 cm.

Brombeeren werden senkrecht mit einem Wurzelhals von 1,5 bis 3 cm Länge bepflanzt, mit Substrat bedeckt und gewässert

Brombeerwurzeln werden in die Fossa gelegt, begradigt und mit Substrat bedeckt. In diesem Fall ist die Grube nicht vollständig gefüllt und es verbleibt ein Abstand von 1-2 cm zum Boden.

Auf diese Weise, Unter jedem Busch befindet sich eine Kerbewas zur rationellen Benetzung der Brombeere beiträgt.

Dann muss die Oberfläche des Untergrundes verdichtet werden und gießen Sie einen Sämling 5-6 Liter Wasser. Nach dem Frühjahrspflanzen der Brombeerpflanze für 40-50 Tage muss für eine regelmäßige Bewässerung gesorgt werden. Nach der Bodenverdichtung wird der Stammkreis mit Sägemehl, Torf oder Stroh gemulcht.

Brombeerpflanzung:

Wie kann und soll ein Busch im Garten gepflegt werden - Tipps von Agrotechnikern

Brombeeren sind dürreresistenter und pflegeleichter als Himbeeren. Einziger Mangel an Kultur - relativ geringe Winterhärte und Kältebeständigkeit. Daher müssen Sie die Pflanze hinsichtlich ihrer biologischen Eigenschaften pflegen.

Mit der richtigen Pflege und Vorbereitung auf den Winter, Brombeeren wachsen und erfreuen sich an hohen ErträgenIn Bezug auf die Beerenkulturen ist es nach den Trauben an zweiter Stelle.

Die goldene Regel der Pflege - Beschneiden

Eine lebenslange Brombeere Sie müssen die Dichte der Hülse regeln und das Formen abschneiden.

Diese Aktivitäten umfassen:

  1. Entfernung der Blütenstände im ersten Wachstumsjahr. Dies geschieht, um die Entwicklung des Wurzelsystems zu stimulieren.
  2. Im zweiten Jahr nach dem Pflanzen sollten die Stiele gekürzt werden.Das Verfahren wird im Frühjahr vor dem Knospenbruch durchgeführt. Schnitte sollten über der Niere gemacht werden.
  3. Nach jedem Winter müssen Sie die gefrorenen Bereiche schneiden Stiele zu lebenden Knospen.
  4. Im Sommer, Anfang Juni, wird der Strauch ausgedünnt. Gleichzeitig werden junge Triebe entfernt, wobei durchschnittlich 6-8 starke Stängel für kriechende Sorten und 4-5 für aufrechte Sorten übrig bleiben. Die Oberseiten der jungen Triebe werden um 5-8 cm geschnitten.
Brombeeren müssen beschnitten werden: Auf diese Weise wird die Buschdichte kontrolliert und die im Winter gefrorenen Stängel entfernt

Brombeerbusch - Strauch mit zweijährigem Fruchtzyklus. Im ersten Jahr entwickeln sich die Stiele der Pflanze, wachsen Holz und bilden Fruchtknospen. Im nächsten Jahr tragen sie Früchte und können nur in seltenen Fällen neue Fruchtknospen bilden.

Agrotechnik rät, die ausgewachsenen zweijährigen Triebe zu entfernen, wodurch die Entwicklung von neuem Wachstum angeregt und die Brombeerkrone verdünnt wird. Davon ausgehend wird es nur besser aussehen.

Strumpfband eines stacheligen Busches

Für kriechende Straucharten benötigen Sie einen Wandteppich mit 3-4 Reihen Draht mit einem Abstand von 50 cm zwischen ihnen.

Im ersten Entwicklungsjahr werden 2-3 Triebe an die unteren Drähte gefächert. Die einjährigen Triebe werden in die Mitte des Strauchs gerichtet und an den obersten Draht gebunden.

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters werden junge Triebe von der Stütze entfernt und bilden Schutz für den Winter.

Stiele aufrecht stehender Brombeersorten gebunden an einem Gitter mit einer leichten Neigung zu einer Seite. Mit dem Wachstum neuer Triebe während der Vegetationsperiode müssen sie sich auch binden. Dieses Mal erfolgt die Vorspannung in die entgegengesetzte Richtung zu den fruchttragenden Zweigen.

Dünger und Fütterung - der Schlüssel zu einer guten Ernte

Jedes Frühjahr brauchen Brombeeren eine zusätzliche Fütterung Eine weitere goldene Regel sind Stickstoffdünger, die das Wachstum von einjährigen Trieben stimulieren. Dazu werden unter jede Buchse 50 g Ammoniumnitrat eingefüllt und diese auf eine Tiefe von 10-15 cm abgedichtet.

Alle 3-4 Jahre muss der Strauch im Garten gefüttert werden und andere Makronährstoffe. Dieser Vorgang wird nach der Ernte durchgeführt. Bezogen auf 1 m2 im Boden unter der Pflanze tragen bei:

  • Kompost oder Humus 10 kg,
  • Superphosphat 100 g,
  • Kaliumsulfat 30 g
Brombeeren müssen mit Ammoniumnitrat, Superphosphat und Humus gedüngt werden

Sollte sich daran erinnern Stickstoffdünger werden nur im Frühjahr ausgebracht. Dieses Mineral ist auch in großen Mengen in Schweine- und Hühnermist enthalten.

Blackberry Fertilizer Events kann durch Sprühen von 1% Bordeaux-Flüssigkeit kombiniert werden, die die Entwicklung von Mikroorganismen hemmen. Zur zusätzlichen Prophylaxe von Krankheiten sollte der Bereich unter den Büschen von abgefallenen Blättern gereinigt werden.

Wenn zu gießen, ist es notwendig zu lockern?

Tief liegend im Vergleich zu anderen Beerensträuchern Das Brombeerwurzelsystem macht die Pflanze trockenheitsresistent. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Pflanze ohne Bewässerung und nicht bewässert werden sollte.

Besonders während des Füllens der Früchte benötigt Bewässerung und bei heißem Wetter. Zu diesem Zeitpunkt verdunsten die breiten Blattplatten der Pflanze eine große Menge Feuchtigkeit.

Während der Vegetationsperiode mehrmals müssen den Boden unter den Büschen auf eine Tiefe von 10 cm lockern, gleichzeitig Unkraut entfernen.

Es ist besonders wichtig, den Eingriff im Herbst, Ende August, im September, durchzuführen. Je lockerer der Boden ist, desto weniger gefriert der Boden in den Wurzelschichten.

Winter Shelter

Vor der Wintersaison brauchen die Büsche Schutz. Dafür Pflanzenstängel bücken sich zu Boden. Dies ist wichtig, bis die Lufttemperatur auf -1 ° C abfällt. Andernfalls verlieren sie an Elastizität und brechen.

Dazu werden die Äste zu Bündeln zusammengebunden, auf den Boden gebogen und mit Haken befestigt. Aufrechte Brombeersorten lassen sich nur schwer biegen, ohne die Stängel zu beschädigen.

Viele Gärtner haben einen Ausweg gefunden Am Ende der Vegetationsperiode werden die Gewichte an die Stängeloberkanten gebundenunter deren Gewicht sie sich allmählich zu Boden beugen.

Unabhängig von der Frostbeständigkeit, Alle Brombeersorten brauchen Schutz für den Winter. Hierfür können Sie sich bewerben:

  • Heu- oder Gemüsespitzen,
  • ruberoid,
  • Sägemehl
  • Torf oder Humus.

Blackberry Shelter für den Winter:

Die gefährlichste Zeit für eine Brombeere ist ein schneefreier Winterbeginn.. Daher ist es notwendig, die Pflanze vor dem Einsetzen des ersten kalten Wetters abzudecken und im Winter Schnee zu ziehen. Brombeerstängel neigen nicht zum Erhitzen, so dass die Pflanze mit Polyethylen bedeckt werden kann.

Laub von Obstbäumen ist nicht geeignet als Abdeckmaterial. Es verbirgt häufig pathogene Mikroorganismen, die im Frühjahr eine aktive Entwicklung am Strauch beginnen können.

Brombeerfrucht ungleichmäßig und kann einen ganzen Monat umfassen. Die Früchte des Strauchs sind bei niedrigen Temperaturen gut transportierbar und lange haltbar.

Blätter und Wurzeln von Pflanzen bakterizide, beruhigende Eigenschaften besitzen und einen würdigen Platz in der Sammlung von Phytomitteln für zu Hause einnehmen.

Kurze Beschreibung des Lagers BlackBerry

Diese Brombeerart ist wählerisch und liefert dem Besitzer mit kompetenter und aufmerksamer Pflege eine solide Ernte großer, gesunder Beeren.

Heidelbeere Brombeere ist die am nächsten verwandte Himbeere, beide Beeren gehören zur Gattung "Himbeere". Allerdings übertrifft der Brombeerertrag seinen Verwandten in zwei oder sogar dreimal. Der Busch hat sehr schöne, dekorative Blätter von hellgrüner Farbe. Die Blätter sind drei-, fünf- oder siebenfach, kurz weichhaarig, mit gezackten Rändern, sehr dekorativ.

Die Wurzeln der Pflanze sind kräftig und erreichen eine Tiefe von bis zu 1,5 m. Dies macht die Kultur widerstandsfähig gegen Trockenheit, besonders wenn man die Brombeere mit der Himbeere vergleicht.

Herkömmlicherweise kann die Anlage unterteilt werden in:

  • Cumanicas sind Sorten, die sich für den Anbau auf einem Spalier eignen. Cumanica zeichnen sich durch hohe, bis zu zwei Meter hohe Triebe aus. Die Sorten heißen Orkan, Polar, Apache,
  • Rossyans haben lange, bis zu sechs Meter lange oder kräftigere Triebe, die sich über den Boden ausbreiten. Dies sind Black Satin, Loch Ness.

Es gibt noch bryzshupny Brombeere, die sich halb ausbreitet. Das bedeutet, dass bis zu 60-70 cm lange Triebe nach oben wachsen und sich dann zum Boden neigen.

Borschtny Brombeere entwickelt sich seit zwei Jahren. Erstens, das heißt, im ersten Wachstumsjahr werden am Trieb Knospen gebildet. Im zweiten Jahr trägt der Busch Früchte. Nachdem die Beeren gereift sind, stirbt der Spross langsam ab.

Landeplatz auswählen

Blackberry besshupnaya empfindlich gegen Winterkälte und Frühlingsfröste. Ein Landeplatz sollte nach Möglichkeit vor kalten Winden geschützt werden - irgendwo hinter einem Gebäude oder hinter einem Zaun usw.

Achtung! Besshipnaya Brombeere verträgt keine Kälte, so dass für den Winter Büsche mit alten warmen Kleidern, einer dicken Schicht Sägemehl, Torf, Humus bedeckt sind.

Die Gründlichkeit der Deckung hängt vom Klima der Region ab, in der die Brombeere wächst.

Die Pflanze liebt fruchtbaren Boden, ist aber dafür geeignet, für aufrechte Lehmqualitäten eignen sich schwere Lehmarten zum Klettern von Sträuchern. Brombeere wächst gut auf sandigem Boden. Staunässe, vorübergehende Überschwemmungen und Feuchtgebiete wirken sich jedoch am negativsten auf die Pflanze aus.

Um Brombeere eine reiche Ernte im Land zu geben, müssen Sie eine Bodenanalyse durchführen. Auf kohlensäurehaltigen Böden fehlen der Pflanze Magnesium und Eisen.

Achtung! Vergessen Sie nicht, eine Plantage mit Brombeersträuchern zu legen und die früheren Ernten, die an diesem Ort angebaut wurden, zu planen. Rote Beete, Karotten, Zucchini, Gurken und Hülsenfrüchte gelten als erfolgreiche Vorgänger.

Brombeersträucher pflanzen

Richten Sie vor dem Pflanzen zuerst den für die Beeren bestimmten Bereich ein - zerstören Sie Unkräuter und schädliche Insekten, düngen Sie den Boden bei Bedarf mit organischer Substanz, Superphosphat usw.

Sie können sich auf zukünftige Ernten verlassen, wenn Sie hochwertige Sämlinge gekauft haben. Der Hauptqualitätsparameter des Pflanzguts bei Brombeeren ist der Durchmesser des Sämlings, er muss mindestens 0,5 cm betragen.

Brombeeren auf zwei Arten anpflanzen:

  • Kustov, d.h. in einem loch lagen mehrere sämlinge,
  • Gürtel, wenn junge Pflanzen konsequent in den Boden gepflanzt werden, zum Beispiel entlang des vorbereiteten Spaliers. In diesem Fall beträgt der Abstand zwischen den Setzlingen etwa einen Meter und zwischen den Spalieren zweieinhalb.

Wenn Sie den Sämling in das Pflanzloch legen, müssen Sie die Wurzeln in verschiedene Richtungen verdünnen und die erste Knospe einige Zentimeter unter der Erde verbergen. Nach dem Pflanzen wird der Boden um den Sämling herum verdichtet, reichlich bewässert und dann mit improvisiertem Material gemulcht.

Die beste Zeit, um eine Brombeere zu pflanzen, ist der Frühling, genauer gesagt der Monat April, aber im Prinzip hängt dieser Zeitraum vom Klima der Region und den Wetterbedingungen im Frühling ab.

Zucht

Brombeeren werden durch Samen gut vermehrt, und bei dieser Methode bleiben 99% der Anzeichen von Mutterbüschen erhalten. Eine Pflanze durch Samen zu vermehren, ist jedoch ein Beruf, der enorme Geduld erfordert. Dazu muss hinzugefügt werden, dass aus Samen gezüchtete Büsche nur das 3., 4. und sogar 5. Jahr bringen.

Solche Arten der Pflanzenvermehrung sind bei Sommerbewohnern beliebt:

Apikale Entladung, deren Kern es ist, die Spitze einer Kletterflucht mit Erde zu bedecken. Bei dieser Operation gibt die Oberseite, von der die Oberseite abgekniffen ist, Wurzeln. Genießen Sie diese Technik der Fortpflanzung im Frühjahr,

Ebene horizontal, in der die Flucht vollständig mit Erde bedeckt ist. Nach einiger Zeit bilden sich aus den Knospen junge Sträucher. Dann wird der Trieb zwischen neuen Büschen geschnitten und an einem festen Ort gepflanzt,

Wurzelsprossen, die um den heißen Brei herum wachsen und sich trennen und an einen anderen Ort bringen lassen. Geeignet für diese 10-Zentimeter-Sprossen.

Das Für und Wider von Blackberry Segen

Wenn Sie sich entscheiden, eine Segen-Brombeere in Ihrem Sommerhaus zu züchten, müssen Sie deren Eigenschaften kennen. Sowohl positiv als auch negativ. Positive Eigenschaften umfassen:

  • Die Fruchtzeit von zwei Monaten,
  • Heidelbeerlose Brombeeren bringen größere Früchte hervor als ihre stacheligen Verwandten.
  • Mit einer bärenlosen Pflanze ist es leicht zu ernten,
  • Schlichtheit, die Fähigkeit, Dürre zu überleben,
  • Die Pflege ist einfach, da Sie beim Beschneiden alle Triebe an der Wurzel abschneiden müssen, ohne zu wissen, wo sie geschnitten werden müssen.
  • Bearded BlackBerry hat keine Angst vor Krankheiten und schädlichen Insekten,
  • Während der Vegetationsperiode werden alle zwei Tage Beeren geerntet.

Die Nachteile von Pflanzen sind nur eine geringe Frostbeständigkeit, dh das Abdecken der Büsche für den kalten Winter und die relativ hohen Kosten für das Pflanzgut.

Arapaho (Arapaho)

Данный сорт ежевики также относится к куманикам, его удобно выращивать на шпалере, использовать в качестве живой изгороди. Сорт ранний, ягоды готовы к употреблению в июле, плодоношение длится один месяц.

Große, bis zu 10 g schwere Beeren liefern eine Pflanze bis zu 4 kg. Arapaho ist eine eher frostresistente Sorte im Vergleich zu anderen nicht tragenden Brombeeren, es hat keine Angst vor Frost bis -25 0 C.

Waldo

Bei guter Pflege kann eine fruchtbare Brombeere 17 oder mehr Kilogramm Beeren mit einem Gewicht von 8 bis 9 g hervorbringen. Die Stängel unterscheiden sich nicht durch ihre Länge von etwas mehr als 2 Metern. Reift im Juli. Es erfordert zuverlässigen Schutz für den Winter, da es in der Frostbeständigkeit zur Mittelklasse gehört.

Neben den aufgeführten Sorten sind fruchtbare (bis zu 12 kg) Lough Tey, mittelspäte Lough Ness, frostbeständige Navajo, großfruchtige Natchez, spätreife Osage, Anfang Juni Ouchita und einige andere bei russischen Gärtnern beliebt.

Brombeere ist eine unprätentiöse Pflanze, aber es bedarf noch der Aufmerksamkeit, um ihrem Besitzer eine reiche Ernte außergewöhnlich gesunder Beeren zu geben. Unabhängig von der Länge der Äste müssen alle Kugellager abgestützt werden. Um dies zu tun, müssen Sie Pflanzen Spalier arrangieren.

Um eine gute Ernte zu erzielen, werden Brombeeren mit Düngemitteln gefüttert - Superphosphat, Asche im Herbst, Ammoniumnitrat und Kompost im Frühjahr. Für jemanden, der gerne im Boden herumstochert, sind solche Sorgen jedoch keine Belastung.

Die wichtigsten Arten von Brombeeren

Brombeersträucher gibt es in verschiedenen Varianten, von denen einfache Gärtner wie ich nicht einmal wussten. Hier ist eine Liste von ihnen: länglich, riesig, buschig, gewöhnlich, gespalten, früh, grau, gefaltet. In unserem Gebiet wird es in zwei Arten unterteilt: kleine stachelige und große nicht stachelige.

Bei richtiger Pflege und reichlich Wasser ergibt sich eine fabelhafte Ernte von großen bis zu 5 cm langen, erstaunlich duftenden und süßen Beeren, die frisch genossen oder kostenlos gelagert, im Gefrierschrank eingefroren, mit Zucker eingerieben und im Kühlschrank aufbewahrt werden können. Sie können Kompott und Marmelade kochen. köstliche Sirupe kochen und sogar trocknen.

Viele Gärtner bauen auf ihrem Grundstück dornige und dornlose Brombeersorten an. Stachelige Brombeeren werden normalerweise gezüchtet, um eine robuste grüne Hecke um das Grundstück herum zu bilden. Es gibt jedoch viele Probleme mit einem solchen Zaun, da sich während der Vegetationsperiode die Zweige mit einem vollständigen „Paket“ der zukünftigen Rhizome, die ihre eigene Art beibehalten wollen, auf neue Büsche erstrecken.

In Anbetracht dessen, dass Sie eine solche Hecke entlang laufen müssen und von zähen und scharfen Stacheln „gepackt“ werden, die die Haut zerkratzen und sogar Kleidung zerreißen können, um während des Sommers regelmäßig solch aggressive Pflanzen zu schneiden. Nekolyuchaya Blackberry züchtet genauso aktiv und muss ständig zurückgeschnitten werden, wodurch unerwünschte Wurzeln in Ihrer Region entstehen können.

Eine Brombeere zu verdünnen oder nicht, ist eine Privatsache für Gärtner, aber jeder sollte die Aussicht auf eine nicht ganz einfache Pflege kennen, insbesondere in Bezug auf die Hecke, die für Passanten ein Problem darstellen kann, wenn Sie sie nicht irgendwann schneiden können, auch wenn sie nicht dornig ist.

Merkmale des Brombeeranbaus

Die Brombeere ist ein Strauch, und die biegsamen Stängeläste, die ohne Stütze dahinkriechen, sitzen gewöhnlich mit scharf nach innen gekrümmten Stacheln. Brombeere hat schädliche (Rubus caesius) trifoliate Blätter und die Unterseite - mit fünf Blättern. Buschige Brombeere (Rubus fruticosus) zeichnet sich durch eine Kombination von 5 und 7 Blättchen aus.

Zu Beginn des Frühlings wirft die Brombeere aktiv neue Triebe aus und belebt die Triebe des letzten Jahres wieder, aber es erscheinen auch abgestorbene Zweige, die zusammen mit anderen getrockneten Trieben geschnitten werden müssen. Danach beginnt ihre Blüte mit weißen oder rosafarbenen, ziemlich großen Blüten, die Insekten und Bienen gerne besuchen einschließlich

Ein Beeren-Eierstock wird aus Blüten in Form von Trauben gebildet. Allmählich färbt sich Zelentsy bräunlich, dann - braunrot und zum Zeitpunkt der vollen Reifung - schwarz und lila. Wenn sich die Beere leicht löst, zeigt dies, dass sie voll ausgereift ist.

Die Früchte von Blackberry sind grau-schwarz mit einer bläulichen Blüte, an einigen Stellen werden sie Türkis genannt. Brombeerfrüchte haben keinen buschigen grauen Überfall. Der Geschmack von reifen Beeren ist süß und sauer mit einem zarten, leicht harzigen Aroma. Je weiter die Brombeere wächst und je mehr sie im Sommer heiß beleuchtet wird, desto süßer wird sie. Brombeerensaft ist dunkelrot und hitzebeständig. Aus diesem Grund ist es ratsam, Brombeeren zu verwenden, um alle Fruchtkompotte zu verfeinern.

Strauchbildung und Brombeertrimmen

Für eine angenehmere Beziehung zu dieser Pflanze pflanzen Sie auf Ihrer Website Brombeersorten ohne Dornen wie Merton Thornless, Oreqon Thornless und Loch Ness, die spät reifen. Wenn Sie die Option bevorzugen: zwei in einem - dann wird Waldo, eine Marke für Brombeergeflechte mit nekolichy Brombeere, diese Aufgabe perfekt bewältigen: von Juli bis August wird eine reiche Ernte erzielt und Pergola oder Gartenbogen werden wunderschön geflochten.

Brombeeren werden in der Regel auf Pfählen oder auf einem Spalier angebaut - hier ist jeder Agronom und Brigadier. Ich mag die Gitterstütze, weil sich der Strauch kompakt entwickelt und sehr bequem zu ernten ist, was nicht zur gleichen Zeit reift und regelmäßig erfolgen sollte. Die Bildung des Busches auf dem Gitter kann auf zwei Arten erfolgen.

Bei der ersten werden Zweige und Triebe in zwei Hälften geteilt und fächerförmig auf dem Gitter befestigt. Im Laufe des Sommers wächst der Busch natürlich - neue Triebe erscheinen in der Mitte - das sind die Dinge, die vertikal in Betrieb genommen werden müssen, um etwas Lockeres und Lockeres sanft zu sammeln und einzuwickeln. Nach der Ernte sollten die Äste, die den Samen verlassen haben, zu Boden geschnitten werden. Ein paar junge Triebe, die entfesselt und auf die gleiche Art und Weise fächerförmig am Gitter befestigt werden sollen - sie werden im nächsten Jahr eine neue Ernte bringen.

Die zweite Methode wird als weniger zeitaufwendig angesehen und scheint akzeptabler zu sein. Im Frühjahr werden die Triebe des letzten Jahres auf der einen Seite (links oder rechts) verteilt und gebunden, die neuen wachsen auf der anderen Seite auf. Sobald die Fruchthälfte frei von Ernte ist, wird sie wie bei der ersten Methode zu Boden geschnitten. In der nächsten Saison werden die verbleibenden Zweige Früchte tragen, und an der Stelle der leeren Seite werden Sie neue Triebe verteilen.

Bewässerung düngen und düngen

Wie ihre engste Verwandte Himbeere ist Brombeere natürlich sehr anspruchsvoll für eine regelmäßige und ausreichende Bewässerung, wobei die normale natürliche oder künstliche Entwässerung berücksichtigt wird. Dies ist besonders wichtig während der Reifezeit der Früchte, deren Qualität in direktem Zusammenhang mit der reichhaltigen Bewässerung steht, in der die Beeren in jeder Hinsicht voll sind: in Form und Größe, in einheitlicher Farbe, in Zuckergehalt und Geschmack und sogar in der Anzahl der Früchte in der Traube.

Blackberry reagiert sehr dankbar auf die rechtzeitige Düngung sowohl in organischer als auch in zulässiger Dosierung mit Mineraldüngern.

Im Herbst Es ist ratsam, den Ort, an dem es wächst, mit Hopfenkörnern (Trockendünger aus Brauabfällen), Krippenmist oder Kompost zu verdicken.

Im FrühlingFügen Sie ab April als Basis-Top-Dressing die folgenden Zutaten zu den Baumstämmen hinzu: 30 Gramm pro Quadratmeter - Kaliumsulfat und nur alle drei Jahre - Superphosphat: 60 Gramm pro Quadratmeter.

Blackberry-Schädlinge

Das sind nur wenige, aber der Himbeerkäfer (gewöhnliche Himbeere) greift auch die Brombeere an. Sein Angriff kann durch Bräunen der Beeren an ihrer Basis gesehen werden. Es ist notwendig, mit seinen Larven zu kämpfen, für die sofort, sobald die Büsche ottsvetut, sprühen Sie sie mit Fenitrothion oder Karbofos (nach den Anweisungen) und immer am Abend, kümmert sich um Bienen und andere nützliche bestäubende Insekten.

Wie Brombeeren für den Winter vorzubereiten

Brombeersträucher sind ziemlich kältebeständig, aber ein längerer Winterfrost kann sich nachteilig auf sie auswirken. Jede Sorte hat ihre eigene Beziehung zu kaltem Wetter - einige können Temperaturen von -7 bis -12 Grad Celsius standhalten, während frostbeständig sogar -23 ° C überstehen.

In Regionen mit strengen Wintern Mitte des Herbstes werden alle Zweige von der Stütze entfernt, vorsichtig gebündelt und das Gitter entlang der unteren Reihe ausgerichtet. Ausreichende Deckung für sie wird eine Schneeschicht sein. Frühlingsbündel von Zweigen lösen und verteilen, binden, auf dem Spalier.

Interessant an der Brombeere - viele Menschen wissen, dass bis zum Ende des Sommers die immer noch aussehenden und wunderschönen Brombeerblutergüsse weich und geschmacklos aussehen. Der Volksglaube ist damit verbunden, dass an Mikhailovs Tag die Brombeere vom Teufel denunziert wird und danach nicht mehr eingesammelt werden kann. Einige argumentieren, dass er sie sogar am 10. Oktober anspuckt. Wissenschaftler erklären dies mit einer völlig realistischen Situation: Zu diesem Zeitpunkt beginnen die gefallenen und die Stubenfliegen, nachdem sie sich stark vermehrt haben, sich an reifen Brombeeren zu erfreuen. Sie lecken sie, indem sie ihren Verdauungssaft einweichen, der das Aussehen und den Geschmack von immer noch attraktiven Früchten beeinträchtigt.

Nützliche Eigenschaften

Brombeeren sind sehr nützlich, da sie ein wahres Lagerhaus an Vitaminen sind. Reife Beeren enthalten Carotin und Vitamine wie C, K, P und E. Die Frucht enthält Barium-, Kupfer-, Eisen-, Phosphor-, Natrium- und Calciummineralien. Die Pflanze ist reich an Fructose, Glucose, Ballaststoffen und organischen Säuren. Alle diese Komponenten wirken sich positiv auf das menschliche Immunsystem aus. Der Saft der Beeren bei Bronchitis, Halsschmerzen und Kolitis. Als äußeres Heilmittel wird der Saft zur Behandlung von Wunden, Zahnfleischerkrankungen, trophischen Geschwüren und Ekzemen verwendet.

Blackberry hat keine Gegenanzeigen. Man sollte jedoch die individuelle Unverträglichkeit dieser Beeren nicht vergessen, die eine allergische Reaktion hervorrufen kann. Allergiesymptome sind Erbrechen, Schwellung der Schleimhäute, Übelkeit und Verdauungsprobleme.

Sorten

Insgesamt sind ca. 40 Brombeerarten bekannt. Zu den beliebtesten zählen die folgenden Sorten:

  • Agave. Dies ist eine amerikanische Sorte, die sich durch gute Frostbeständigkeit auszeichnet. Eine solche Pflanze hat kräftige Triebe, die den Bogen bilden. Die Beeren haben einen süß-sauren Geschmack, das durchschnittliche Gewicht einer Beere beträgt 3 g. Die Früchte reifen im August. Die Sorte hat einen guten Ertrag und ist resistent gegen Krankheiten wie Anthracnose, Rost und Stammkrebs.
  • Darrow. Die Pflanze hat einen guten Ertrag und Frostbeständigkeit. Der Strauch ist stark und hat aufrechte Triebe. Die Schale der Beeren ist glänzend, der Geschmack ist sauer. Die Form der Beeren ist länglich.
  • Loganberry. Hierbei handelt es sich um eine Hybride, die durch die Kreuzung von großen roten Himbeeren und Gartenbrombeeren entsteht. Trotz der Tatsache, dass diese Sorte dekorativ ist, haben die Beeren einen guten Geschmack. Dieser Strauch kann bis zu 2 Meter hoch werden. Die Reifung der Beeren erfolgt allmählich und dauert von August bis zum Beginn der ersten Fröste.
  • Taylor. Diese Sorte zeichnet sich durch lange Blüte- und Fruchtzeiten aus. Der Strauch hat gerippte Triebe von roter Farbe mit einer großen Anzahl von Stacheln. Die Pflanze verträgt keinen Winter und muss daher erwärmt werden.

Landetechnik

Brombeeren können schattig oder sonnig gepflanzt werden. Der einzige Unterschied ist, dass im Schatten die Triebe der Pflanzen herausgezogen werden. Erfahrene Gärtner Ich empfehle, einen Strauch entlang des Zauns zu pflanzen - Blackberry wird Unterstützung und Schutz vor dem Wind haben.

Brombeeren sollten auf mäßig lehmigen Böden gepflanzt werden, die einen geringen Säuregehalt und eine gute Drainage aufweisen.

Das Pflanzen von Sprossen erfolgt am besten im Frühjahr, sodass Sie die Pflanze vor Erfrierungen schützen. Wurzelschnitte sollten in einer Tiefe von 5 - 8 cm gelegt werden. Wenn der Spross grün ist, dann Das Loch sollte 10–15 cm tief sein. Am Boden der Landegrube sollte Kompost oder Humus verlegt werden. Es wird empfohlen, Superphosphat oder Kaliumsulfid zuzusetzen.

Die Wachstumsknospe (sie befindet sich an der Basis des Stängels) sollte maximal 3 cm in den Boden eingegraben werden und mit einer Mischung aus Erde, Humus und Dünger gefüllt werden. Nach dem Pflanzen sollte die Pflanze gut gewässert werden und ein Loch machen.

Der Abstand zwischen den Löchern hängt von der Sorte ab., da verschiedene Sträucher unterschiedlich wachsen. Der optimale Abstand zwischen den Reihen beträgt 1,8 bis 2 Meter.

Pflegeeigenschaften

Es gibt verschiedene Stadien der Trimmung von Pflanzen:

  1. Der erste Schnitt erfolgt ein Jahr nach der Ausschiffung. Dies soll sicherstellen, dass die Pflanze gut verwurzelt ist,
  2. Der zweite Schnitt erfolgt im Frühjahr des zweiten Jahres nach dem Pflanzen. Dies ist notwendig, um die Ausbeute zu verbessern.

Vor dem Auftreten der ersten Frühlingsknospen sollten alle toten Zweige geschnitten werden. In der Zeit von Mai bis Juni sollte der Strauch ein wenig dünn sein, sehr junge Triebe ausschneiden. Im Juni wird auch empfohlen, schwache Triebe zu beschneiden.

Standortwahl und Bodenvorbereitung

Zur Pflege der Pflanzen gehören regelmäßiges Gießen, Auflockern des Bodens, Jäten, Füttern und vorbeugende Maßnahmen.

Brombeeren können in einem gut beleuchteten Bereich des Gartens gepflanzt und auf einem Drahtgitter platziert werden.

Brombeeren können in einem gut beleuchteten Bereich des Gartens gepflanzt und auf einem Drahtgitter platziert werden. Eine gute Option ist es, einen Strauch (Creeper) in der Nähe eines Gebäudes mit einer gut erwärmten Wand zu pflanzen, die vor dem Wind geschützt ist. Es kann nicht nur Mauerwerk sein, sondern auch eine übliche Laube in einem Garten.

Feuchte fruchtbare Böden, die tief entwässert sind, werden bevorzugt. Für die Landung können Lehm- oder Sandböden verwendet werden. Die besten Vorläufer der Brombeere auf der Website sind: Bohnen, Getreide, Feld.

Der Boden muss vor dem Anpflanzen von Brombeeren von allen Unkräutern befreit werden. Wenn neues Unkraut auftaucht, muss es entfernt werden, und der Boden zwischen den Reihen sollte in einer Saison etwa 5-6 Mal gelockert werden. Um die Büsche ist es wünschenswert, den Boden während der Blütezeit der Pflanze etwa dreimal bis zu einer Tiefe von 6-7 cm leicht zu lockern.

Für die Landung können Lehm- oder Sandböden verwendet werden.

Wenn Sie mit verfaultem Mist mulchen, können Sie den Strauch vor Unkraut schützen und die Bildung einer trockenen Schale um die Wurzelzone verhindern. Für dieses Mulchen eignet sich auch ein Torfkompost mit einer Schicht von ca. 5 cm, der als Nährstoffquelle für Brombeeren dient. Eine Torfschicht speichert zuverlässig die Feuchtigkeit, wodurch die Bewässerung verringert wird.

Die Pflanze gilt als sehr lichtempfindlich: Sie benötigt viel Sonnenlicht. Während der Reifezeit der Früchte ist es jedoch erforderlich, den Busch zu beschatten, damit die Sonne die Blätter nicht verbrennt und die Präsentation zukünftiger Früchte beeinträchtigt. Wenn es nicht möglich ist, einen Busch in einer solchen Zone eines Grundstücks zu platzieren, können die perfekt atmungsaktiven Schattierungsnetze festgezogen werden.

Junge Setzlinge müssen regelmäßig eineinhalb bis zwei Monate gegossen werden. Bei trockenem Wetter ist es wünschenswert, die Bewässerung zu erhöhen.

Während der Fruchtperiode sollte das Gießen weiter verstärkt werden.

Während der Fruchtperiode sollte das Gießen weiter verstärkt werden. Für die Bewässerung des Bodens wird die Verwendung von Brunnenwasser nicht empfohlen, da es zu kalt ist und den Strauch schädigen kann. Der beste Weg ist, Regenwasser oder Leitungswasser in großer Menge zu sammeln und zwei Tage in der Sonne zu stehen.

Brombeere pflanzen

Wenn Sie vor der Frage stehen, wie eine Brombeere im Land angebaut werden soll, sollten Sie die Empfehlungen zur Anpflanzung beachten. Um die Wahrscheinlichkeit eines Misserfolgs beim Pflanzen zu verringern, ist es besser, Sämlinge in Baumschulen zu kaufen. Sie müssen ein ausgewachsenes Wurzelsystem und zwei Zweige mit einer Dicke von mindestens einem halben Zentimeter haben.

Um die Wahrscheinlichkeit eines Misserfolgs beim Pflanzen zu verringern, ist es besser, Sämlinge in Baumschulen zu kaufen.

Im Gegensatz zu vielen rosigen Gartenbauernten muss diese Beere in den Frühlingsmonaten und nicht im Herbst gepflanzt werden. Die beste Zeit ist Ende April - Anfang Mai.

Es ist wichtig, dass sich der Boden zum Zeitpunkt der Landung erwärmt.

Vor dem Pflanzen müssen die Pflanzen den Boden mit den Anforderungen der Landtechnik in Einklang bringen. Wenn Sie Löcher graben, müssen Sie den gefalteten Boden mit organischen und mineralischen Düngemitteln mischen und Brombeersämlinge mit diesem Boden bedecken..

Zwischen den Büschen verlassen je nach Pflanzentyp:

  1. Bei der Buschmethode zum Züchten von Brombeeren werden zwei Sämlinge in eine Vertiefung gegeben und 1,8 Meter voneinander entfernt platziert.
  2. Bei der für Sorten mit Pfannkuchentrieben charakteristischen Bandkultur werden Sprossen in einem langen Loch durchgehend in einer Kette gepflanzt. Der Abstand zwischen dem Pflanzen von Sämlingen sollte etwa einen Meter betragen. Wenn mehr als eine Reihe geplant ist, ist es langweilig, einen Abstand von ungefähr 2 Metern zwischen ihnen zu lassen.

Wenn Sie Löcher graben, müssen Sie den gefalteten Boden mit organischen und mineralischen Düngemitteln mischen und Brombeersämlinge mit diesem Boden bedecken.

Der Brombeersämling wird in die Grube gesenkt, die Wurzeln werden begradigt und der Stängel wird mit Erde bedeckt, die mit Dünger gemischt ist, so dass sich die erste Knospe etwa 2-3 cm über dem Boden befindet.

Nach dem Pflanzen muss ein Spalier installiert werden, an das die Pflanzen später gebunden werden.

Top Dressing der Kultur

Wenn sich eine Brombeere im Garten niedergelassen hat, erfordert die Pflege und Kultivierung der Pflanze zusätzliche Manipulationen beim Anrichten. Beeren brauchen große Mengen an Nährstoffen.

Wenn sich eine Brombeere im Garten niedergelassen hat, erfordert die Pflege und Kultivierung der Pflanze zusätzliche Manipulationen beim Anrichten.

Systematische Düngung - der Schlüssel zu einer guten Ernte und dem Entstehen neuen Wachstums.

Da sich das Wurzelsystem der Beere in Bodennähe befindet, sollten alle Verfahren so sorgfältig wie möglich durchgeführt werden. Die Häufigkeit der Düngung hängt von der Bodenart ab. Für die Fütterung sind folgende Formulierungen notwendig:

  1. Organische Düngemittel mit einem Stickstoffgehalt sollten in mäßigen Mengen verwendet werden, da sie die Reifung von Früchten verzögern und die Beständigkeit von Pflanzen gegen niedrige Temperaturen verringern. Ammoniumnitrat hat sich gut bewährt.
  2. Калиевые удобрения можно вносить каждый год, но избегать применения хлорсодержащих подкормок во избежание повреждения стебля и листа.
  3. Хорошей заменой фосфорных удобрений считается ежегодное внесение навоза. При отсутствии вбрасывания навоза фосфорные подкормки необходимо проводить каждые три года. Это восполнит недостаток полезных веществ.
  4. На кислых почвах необходимо проводить известкование. Ein Mangel an Magnesium und Eisen führt zur Gelbfärbung der Blätter und zum weiteren Absterben der Stängelspitzen.
Organische Stickstoffdünger sollten in Maßen verwendet werden. Kaliumdünger kann jedes Jahr angewendet werden. Ein guter Ersatz für Phosphatdünger wird als jährliche Gülleverwertung angesehen. Auf sauren Böden muss gekalkt werden.

Blackberry-Trimmen

Brombeeren müssen regelmäßig geschnitten werden. Dieses Verfahren ist ziemlich mühsam, aber es ist für die Pflege und Ernte sowie für die Gesundheit des Strauchs notwendig. Die Behandlung erfolgt mit einer Gartenschere. Im Frühjahr ist es notwendig, trockene und abgebrochene Äste, erfrorene Spitzen bis zur ersten Knospe (gesund) zu entfernen.

Sträucher des ersten Jahres sollten zweimal geschnitten werden: Am Ende des Frühlings werden die Spitzen normalerweise um etwa 7 cm gekürzt, und im Hochsommer werden 10 cm der Spitzen der auf einen halben Meter gewachsenen Triebe geschnitten. Von ihnen lassen nur starke Zweige (bis zu 10 Stück).

Brombeeren müssen regelmäßig geschnitten werden.

Während des Sommers ist es notwendig, die austretenden Triebe der Wurzeln zu entfernen, wobei nur diejenigen übrig bleiben, die im Frühjahr erschienen sind. Sie müssen in einer Höhe von 1,5 - 2 Metern gekürzt werden.

Krankheiten und Schädlinge des Busches

Wie baut man eine Brombeere an, um Ernteausfälle aufgrund von Krankheiten und Insekten zu vermeiden? Überprüfen Sie dazu regelmäßig die Buchsen und stellen Sie fest, dass sich ihr Zustand geändert hat. Wenn Sie rechtzeitig eine Läsion finden, können Sie die Gartenkultur retten. Brombeeren sind anfällig für Krankheiten, die Erdbeeren und Himbeeren betreffen. Zu den häufigsten gehören folgende Läsionen:

  1. Anthraknose, die den Strauch Ende Mai oder im Frühsommer befällt. Manifestiert durch lila Flecken, die im Laufe der Zeit zunehmen und die Rinde des Baumes erreichen und graue Geschwüre mit einem burgunderfarbenen Rand bilden. Die gleichen violetten Flecken bilden sich auf dem Laub. Betroffene Triebe können bereits im nahen Winter absterben. Um Schäden zu vermeiden, müssen Sie die Büsche mit Torf düngen und sicherstellen, dass das Unkraut die Pflanze nicht verstopft.
  2. Rost, der sich durch das Auftreten von orange-braunen Flecken manifestiert, die zum Auftreten von Pads auf der Unterseite des Blechs führen. Wenn es nicht behandelt wird, kann es die Ausbeute mehr als verdoppeln. Als vorbeugende Maßnahme wird die Bordeaux-Behandlung angewendet. Sie können den Vorgang wiederholen, nachdem Sie Beeren gepflückt haben. Wenn die Pflanze bereits erkrankt ist, können Sie Schwefelpräparate verwenden.
  3. Septoria (weißer Fleck) breitet sich überall aus und infiziert Blätter und Triebe. Es äußert sich im Auftreten hellbrauner Flecken, die schließlich blass werden.
  4. Lila Flecken (Didimella) schädigen die Nieren und Blätter fallen. Der Stiel kann auch austrocknen. Die Krankheit beginnt mit dem Auftreten von braunvioletten Flecken.
  5. Botrytis (Grauschimmel) entwickelt sich bei feuchtem Wetter. Um eine solche Entwicklung von Ereignissen zu vermeiden, müssen die Büsche so gepflanzt werden, dass sie gut belüftet sind.
  6. Der Mehltau bedeckt die Früchte und die Pflanze selbst mit einer losen Patina von weißer Farbe. Es muss genauso bekämpft werden wie mit Rost.
Anthracnose Rust Septoria
Lila Fleck Botrytis Mehliger Tau

Die wichtigsten Brombeerschädlinge sind:

  • Zecken verschiedener Arten (Spinnennetz, Himbeere und haarig),
  • himbeerknospenmotte,
  • Rüsselkäfer
  • Himbeerkäfer
  • Raupen,
  • Nussknacker,
  • Blattlaus

Insektizide werden zur Bekämpfung von Insekten eingesetzt. Bewährte Aktellik und Karbofos, die Büsche sprühten. Als vorbeugende Maßnahme sollten sie im Frühjahr vor dem Erscheinen der ersten Knospen oder im Herbst nach dem Ende der Ernte verwendet werden.

Sortenauswahl

Um Brombeergärten effektiv anzubauen, ist es notwendig, Sorten auszuwählen, die den klimatischen Bedingungen am besten entsprechen. Folgende Typen haben sich in unserer Spur bestens bewährt:

  1. Agave - Amerikanische Sorte mit hoher Winterhärte. Die Produktivität einer Pflanze erreicht 4 kg von einem Busch. Es wird angenommen, dass diese Sorte gegen einige Krankheiten resistent ist.
  2. Tornfrey - hybride Brombeersorte ohne Dornen. Unterscheidet sich in der frühen Reifung und hohen Ausbeute. Anspruchslose Pflege und winterhart. Kombiniert Zeichen von kletternden und aufrechten Arten.
  3. Karaka Black ist eine der neuen Sorten frühreifer Brombeeren. Es hat einen hohen Geschmack, Zuckergehalt und Saftigkeit. Der Nachteil ist nicht zu hohe Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen.
  4. Natchez ist eine Brombeere mit Kirschgeschmack. Die Sorte reift früh und benötigt keine Winterunterkunft.
  5. Polar ist eine weitere frostbeständige Sorte, die während der Frostperiode keinen Schutz bieten muss. Büsche sind kompakt und produktiv.
  6. Valdo ist ein winterharter Miniaturstrauch, der nicht geformt werden muss.

Bedingungen für das Pflanzen von Brombeeren im Freiland

Effizient, komfortabel und soooo schnell. Wenn Sie 3-4 Pfund pro Woche verlieren müssen. Lesen Sie hier mehr.

Brombeersträucher halten so starken Frösten wie Himbeeren nicht stand. Aus diesem Grund weigern sich Gärtner, Brombeeren anzubauen. Ängste sind jedoch vergebens. Wenn Sie alle Regeln der Landtechnik einhalten, wird Sie die Kultur mit einer reichen Ernte von leckeren und saftigen Beeren begeistern.

Gegenwärtig werden Brombeeren in Russland nicht so oft angebaut. In einigen Augenblicken der Agrartechnik sind sich Gärtner nicht einig. Beispielsweise wird viel über den Zeitpunkt des Pflanzens von Brombeersämlingen diskutiert. Erfahrene Amerikaner glauben, dass Brombeeren im Frühling und Herbst gepflanzt werden können. Genauere Daten hängen von den Wetterbedingungen eines bestimmten Gebiets ab.

Abgemagerter Stepanenko: Ich wog 108 und jetzt 65. Nachts trank sie warm. Lesen Sie hier mehr.

Für Frühlingsbepflanzung müssen sich auf die klimatischen Bedingungen konzentrieren. Die Luft sollte bei 15–16 ° C gehalten werden und der Boden sollte etwa 20 Zentimeter erhitzt werden. Sträucher sollten gepflanzt werden, bevor die Knospen blühen.

Pflanzzeit für Brombeeren im Frühjahr:

  • Die mittlere Spur ist vom 25. April bis 5. Mai.
  • Südliche Regionen - 5.-15. April
  • Sibirien und der Ferne Osten - 1. bis 10. Mai.

Wenn Sie an solchen Tagen eine Kultur anbauen, ist das Risiko des Einfrierens von Sämlingen ausgeschlossen. Die Sträucher werden gut wurzeln und haben Zeit, sich vor Herbstfrösten zu etablieren.

Das Pflanzen von Büschen im Herbst ist riskant. Diese Landung eignet sich für Regionen, in denen warmes Wetter bis etwa Mitte November anhält. Die einzige Bedingung für viele Klimaregionen ist, dass die Kultur etwa einen Monat vor dem Einsetzen des kalten Wetters gepflanzt wird. Diese Zeit ist ausreichend für den Strauch, der gefangen hat und überwintern konnte. Im Winter müssen Sträucher abgedeckt werden.

Ich konnte loswerden ARTHROSE UND OSTEOCHONDROSE PRO MONAT! Operationen sind nicht erforderlich. Lesen Sie hier mehr.

Pflanzbedingungen für Brombeeren im Herbst:

  • Die mittlere Spur ist Mitte September.
  • Für die südlichen Regionen - Anfang oder Mitte Oktober,
  • Für Fernost und Sibirien - die erste Septemberhälfte.

Arten von Brombeeren für den Anbau auf der Website

In freier Wildbahn fühlt sich Brombeere wohl und erfordert keine zusätzliche Pflege. Wächst Busch im sumpfigen Boden. Die Büsche sind verkümmert und die Beeren sind klein. Nach dem Anbau und der Selektion der Pflanzen wurde die Sortenordnung der Brombeeren abgeleitet. Die meisten dieser Pflanzen sind Hybriden, die bei der Kreuzung mit Himbeeren gewonnen wurden.

Drei Hauptarten von Gartenbrombeeren und ihre Unterschiede:

  • Cumanica sieht aus wie Himbeeren,
  • Rosanyan schießt auf lianoobraznye
  • Transient, enthält Zeichen der ersten und zweiten.

Arten von Brombeeren auf dem Foto

Es gibt viele Sorten, darunter:

  • Beerensorten ohne Dornen,
  • Gewöhnliche Sorten
  • Remontnye Sorten.

Normale Sorte behielt alle Zeichen, die für wilde Beeren charakteristisch sind, nämlich:

  • Spitzen auf den Zweigen,
  • pubertät auf den blättern,
  • Ausdauer

Bärenlose Sorten

  • Der Hauptunterschied ist die Abwesenheit Spitzen auf Pflanzen
  • Pflanzen sind ertragreich,
  • machen es einfach, eine große Ernte von Beeren zu ernten.

Die allererste nichttragende Sorte wurde in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts aus Amerika nach Russland eingeführt. Dies ist eine Sorte namens Thornfrey, die immer noch sehr beliebt ist.

Remontny Noten - wurden im Auswahlverfahren gezüchtet

  • Erlaube dir zwei Mal pro Saison zu ernten,
  • frostbeständige Pflanzen, deren Anbau in Regionen mit rauem Klima empfohlen wird,
  • 2 mal im Jahr Früchte tragen. Die erste Reifung der Ernte fällt mit der Reifung gewöhnlicher Sorten zusammen. Das zweite Mal reifen die Beeren Mitte Juli in den südlichen Regionen und Mitte August in der mittleren Spur.

Frühjahrspflege

Nach dem Ende des Winters ist es üblich, ein Spalier anzubringen, an das bald Triebe mit Brombeerfrüchten gebunden werden müssen. Zwei-Meter-Pfosten müssen an beiden Enden der Reihe sowie alle zehn Meter eingegraben werden, um den Draht in drei Reihen in einer Höhe von fünfzig Zentimetern, einhundertfünfundzwanzig und einhundertachtzig zu spannen.

Beim Anbau von gerade wachsenden Brombeeren in der ersten Jahreszeit gibt es praktisch keine Früchte, so dass sie in der zweiten Jahreszeit eine Prise junger Triebe von einem Meter Höhe bis zu einem Meter zwanzig Zentimeter machen, wobei die Spitzen um zehn Zentimeter abgeschnitten sind.

Hinter Brombeersträuchern, die gerade gepflanzt wurden, sollte genauestens nachgesehen werden, und in den ersten 45 Tagen sollten wir regelmäßig jäten und bei Trockenheit nicht vergessen zu gießen. Es ist wichtig zu wissen, dass der Brunnen und das kalte Wasser nicht für die Bewässerung geeignet sind. Es ist am besten geeignet, um zu regnen oder zu rennen, mit anderen Worten, Wasser, das ein paar Tage in der Sonne stand. Es ist auch äußerst wichtig, den Zustand des Bodens zu überwachen und die Wiederaufladung nicht zu vergessen.

Brombeer-Dressing entsteht in der Regel, wenn es sich um Himbeere, Himbeere oder Stachelbeere handelt. Stickstoffdünger oder organischer Dünger mit hohem Stickstoffgehalt eignen sich am besten für die Fütterung.

Brombeerbruten zu allen Jahreszeiten, außer nur im Herbst. Es gibt drei Zuchtmethoden:

  • Apikaler Otwodka. Die einfachste Züchtungsmethode, bei der Sie eine Kletterflucht benötigen, um sich zum Boden zu beugen und die Erdspitze zu bestreuen. Der beste Weg, um diese Methode im Frühjahr anzuwenden.
  • Horizontal rutscht. Der gesamte Brombeertrieb muss auf den Boden gelegt und bestreut werden, um neue Triebe der Büsche zu bilden. Dann wird diese Flucht zwischen Büschen aufgeteilt und an einem neuen Ort gepflanzt.
  • Root Scions. Sie erscheinen um den heißen Brei, sie können getrennt werden, um an einem neuen Ort zu pflanzen. Das Beste von allem sind die Nachkommen, die zehn Zentimeter erreicht haben.

Im Herbst müssen Brombeeren für den Winter vorbereitet werden. Zuerst müssen Sie die Büsche, zamulchirovat Bodentorf oder Sägemehl schneiden. Es ist auch notwendig, die Buchsen zu vorbeugenden Zwecken zu sprühen. Am Ende des Herbstes sollte die Brombeere bedeckt sein, um sie vor den Winterfrösten zu schützen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und gute Ernten!

Stiele binden

Im zweiten Jahr nach dem Pflanzen sollte die Pflanze an eine Unterlage gebunden werden. Bögen, fächerförmige Strukturen können als Träger dienen. - Alles hängt von der Vorstellungskraft des Gärtners ab. Wenn sich ein Ast schlecht biegt, müssen Sie keine Gewalt anwenden, da er leicht brechen kann.

Empfohlene Brombeersorten für verschiedene Regionen

Unter den Brombeersorten gibt es Sorten, die für den Anbau in verschiedenen Regionen Russlands empfohlen werden. Sträucher dieser Sorten akklimatisieren sich schnell und liefern eine stabile Ernte.

Für Sibirien und Fernost:

Für das Leningrader Gebiet:

Für Urala:

Für Moskau und Moskauer Gebiet:

  • Navajo,
  • Wilson Earley,
  • Darrow
  • Apache,
  • Dreifache Krone
  • Thornfrey,
  • Agaveam
  • Schwarzer Satin.

  • Schwarzer Prinz
  • Apache ZKS,
  • Dreifache Krone
  • Dreifache Krähe
  • Asterina,
  • Kiowa,
  • Boysberry Thornless Früher
  • Deutsch aufgedeckt.

Schau dir das Video an! Lernen Sie neue ertragreiche Sorten kennen

Bedingungen für das Pflanzen

Kompetente Standortwahl für den Anbau von Kulturpflanzen - ein ertragreiches Versprechen. Es ist wichtig, alle Nuancen zu berücksichtigen. Für ein angenehmes Wachstum brauchen Pflanzen Platz. Brombeeren haben die gleichen langen Himbeerzweige. Die Wurzeln der Pflanzen sind ziemlich verzweigt, sie können zwei Meter tief werden. Das Anpflanzungsgebiet sollte anhand der Anzahl der Sträucher ausgewählt werden. Der optimale Abstand zwischen den Büschen sollte ca. 1-2 m betragen, damit sich die Pflanzen nicht gegenseitig stören. Für verschiedene Sorten In Bezug auf den Abstand zwischen Pflanzen kann es individuelle Empfehlungen geben.

Eine der wichtigen Bedingungen für das Wachstum ist der Beleuchtungsgrad. Kultur braucht solare und winddichte Orte.

Der Boden sollte mäßig feucht und atmungsaktiv sein. Die anspruchsvollsten für die Qualität des Bodens sind Buschsorten. Cumanica braucht fruchtbaren, lehmigen Boden oder sandigen Lehm. Rossyanik ist weniger skurril, es liefert eine hervorragende Ernte auf schweren Bole-Böden, jedoch fühlt sich die Kultur bei stehender Feuchtigkeit schlecht an.

Wenn der Boden nur wenige Nährstoffe enthält, die für das Wachstum und die Entwicklung von Sträuchern erforderlich sind, wirkt sich dies auf den Ertrag und den Geschmack von Beeren aus. Deshalb ist es wichtig, beim Anbau von Brombeeren auf Düngemittel zu achten.

Beim Pflanzen einer Kultur ist es wichtig, die Nähe zu anderen Kulturen zu berücksichtigen. Blackberry gilt als Stickstofffixierer. Dies bedeutet, dass die Pflanze den Boden mit Sauerstoff sättigen kann. Der beste Nachbar für Brombeeren gilt als Apfelbaum.

Es lohnt sich nicht, Beeren zusammen mit Himbeeren, Erdbeeren oder Erdbeeren anzupflanzen. Da diese Kulturen häufige Krankheiten und Schädlinge haben. Das Zusammenwachsen von Pflanzen führt zu einer schnellen Vermehrung dieser Parasiten.

Tipp! Blackberry fühlt sich in mäßig sauren Böden angenehm an.

Wenn Moos, Schachtelhalm oder Sauerampfer gut auf dem Boden wachsen, sollte die Fläche vor dem Pflanzen gekalkt werden. Es wird empfohlen, dafür Dolomitmehl zu verwenden. Für 1 m2 sollten etwa 350-500 Gramm einer Substanz sein.

Landung: Schritt für Schritt Anleitung

Vor dem Pflanzen der Pflanze muss eine fruchtbare Mischung vorbereitet werden, die auf den Boden der Pflanzgrube gelegt werden muss. Gemischaufbereitung:

  • 300 g Superphosphat,
  • 4 Gülleimer
  • 500-800 Gramm Holzasche (oder 8 Gramm Kali ohne Chlor),
  • 8 Eimer Gartenerde.

Empfohlene Pflanzmuster sind Himbeer-Pflanzmustern ähnlich:

  • Das Pflanzen von Brombeeren in Reihen sollte in einem vorbereiteten Graben oder einer Grube erfolgen. Der Abstand zwischen den Sträuchern sollte ca. 1 m betragen - bei Buschsorten. Für kriechende Pflanzen - 1,5 bis 2 m Der Abstand zwischen den Reihen sollte ungefähr 1,8 m betragen.
  • Ein Schachschema landen. Die Lücken zwischen den Büschen sollten dem ersten Schema ähnlich sein.

Wenn es notwendig ist, die Pflanzenkrone durch Weben in eine oder zwei Richtungen zu formen, sollte der Abstand zwischen den Büschen etwa 2,5 m betragen. In der Nähe muss ein Gitter installiert werden, das aus drei Drahtreihen besteht. Der Draht muss zwischen den beiden Trägern etwa in einer Höhe von 90, 120 und 150 Zentimetern über dem Boden gespannt werden.

Um die Niederlage der Keimlingskrankheiten auszuschließen, müssen die Wurzeln sorgfältig untersucht werden. Wenn Anzeichen von Fäulnis, Schimmel oder anderen Krankheiten festgestellt werden, sollte der gesamte infizierte Teil abgeschnitten und verbrannt werden.

Vor dem Pflanzen sollten die Pflanzenwurzeln mit feuchter Erde oder Sägemehl bestreut werden. Wenn es sich um einen Transport handelt, muss das Wurzelsystem mit Polyethylen umwickelt werden.

Blackberry-Anlandungsschema:

  • Es ist notwendig, ein Loch in der Größe 50x50x50 cm zu graben
  • Der Boden wird mit der vorbereiteten Pflanzmischung gefüllt, ca. 1-2 Eimer. Der Hügel sollte auf der Höhe des Bodens sein,
  • Platzieren Sie die Pflanze oben auf dem Hügel, begradigen Sie das Wurzelsystem,
  • Als nächstes müssen Sie eine weitere Schicht des Substrats machen. Es ist wichtig, nicht zum Wurzelhals einzuschlafen,
  • Gießen Sie Wasser mit einer Gießkanne, um das Substrat zu einem kleinen Esel zu machen,
  • Die Grube mit Erde bedecken, eindicken,
  • Bewässern Sie die Pflanze mit reichlich Wasser.
  • Schneiden Sie die Triebe und lassen Sie 3-4 Knospen auf den Zweigen.

Die Kultur kann aus Samen und Stecklingen gepflanzt werden. Die Methode zum Züchten von Samen ist ziemlich schwierig und für Baumschulen geeignet. Einige Gärtner bauen jedoch auf ihren Parzellen Brombeeren mit dieser Methode an.

Anbau von Brombeersamen:

  • Die Samen 3-4 Stunden in Regenwasser einweichen,
  • In der Sonne trocknen lassen,
  • Zu gleichen Anteilen mit Sand mischen,
  • Mit Erde gleichmäßig über den Behälter verteilen,
  • Mit Erde bestreuen, eine Schicht Deckerde sollte ca. 5 mm betragen,
  • Spritzgerät aussprühen,
  • Mit Polyethylen abdecken. Jeden Tag sollte der Film angehoben werden, um Luft hereinzulassen. Die Lufttemperatur sollte bei + 20 + 22 ° C liegen.
  • Sorgen Sie stets für eine optimale Bodenfeuchtigkeit.

Nach dem Erscheinen der Sämlinge sollten 2 separate Blätter in Freiland oder Gewächshaus umgepflanzt werden. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte etwa 15 Zentimeter betragen. Sobald die Sämlinge verwurzelt sind, müssen sie an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden.

Stecklinge

Die Stecklinge müssen etwa in der ersten Julihälfte aus den apikalen Trieben der aktuellen Saison präpariert werden. Jeder Stiel muss mit Blättern (mindestens einem) und Knospen (1-3 Stück) sein. Vorbereitung der Pflanzerde:

Alle Zutaten müssen zu gleichen Teilen gemischt werden. Gepflanzte Stecklinge benötigen eine Tiefe von 3-4 Zentimetern. Als nächstes sollte der Behälter mit Polyethylen abgedeckt oder in das Gewächshaus gestellt werden. Die Lufttemperatur sollte nicht unter +20 ° C liegen. Jeden Tag Wasser produzieren. Es ist wichtig, dass die Luftfeuchtigkeit hoch ist. Nach 30 Tagen sollten die Stecklinge in den Garten umgepflanzt werden, wobei ein Abstand von 15-20 cm zwischen den Pflanzen eingehalten werden muss.

Pflege für Garten Brombeeren nach dem Pflanzen

Für die richtige Entwicklung von Brombeeren sollte die Pflege lesen und schreiben können. Sträucher müssen beschnitten, gefüttert, gegossen und geknüpft werden.

Alle Getreidesorten müssen regelmäßig gegossen werden. Wir können nicht zulassen, dass die Erde trocknet. Nach dem Pflanzen sollten die Pflanzen mit der Frequenz bewässert werden, die es Ihnen ermöglicht, eine optimale Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Während der Regenzeit sollte nur selten und in Dürreperioden gegossen werden - mit einer Häufigkeit von 2-3 Tagen. Land in der Nähe des Stammes muss gemulcht werden.

Следует регулярно рыхлить грунт вокруг кустов на глубину 5-10 сантиметров. Это повысит воздухопроницаемость грунта. Стоит удалять сорняки. Wir dürfen nicht zulassen, dass das Unkraut neben den Büschen wächst - dies kann das Auftreten von Schädlingen hervorrufen.

Trimmen und Formen

Brombeeren haben einfache Agrotechnik, aber mit besonderen Merkmalen. Alle Arten von Brombeeren können an Trieben im Alter von zwei Jahren eine Ernte produzieren. Nach der Ernte sollten die Triebe mit einem Gartenschere geschnitten und verbrannt werden. Die Prozedur wird aufgerufen Herbstschnitt. Es umfasst das Schneiden von zweijährigen Trieben unter der Wurzel sowie das Entfernen von beschädigten und schwachen Ästen.

Im folgenden Jahr wird die Ernte aus den Trieben der aktuellen Saison gesammelt. Um ihr Wachstum zu stimulieren, sollten die jährlichen Herbsttriebe verkürzt werden.

Es ist wichtig sich zu erinnern! Das Beschneiden von aufrechten und kriechenden Sorten ist unterschiedlich. Aufrechte Sorten müssen auf eine Höhe von 1,6-1,8 m gekürzt werden, es sollten ca. 12 Triebe auf dem Strauch verbleiben. Kriechende Sorten müssen gekürzt werden - auf 1,4 - 1,5 m.

Es lohnt sich zu erinnern Prise Obststräucher. Dabei werden die Spitzen der Zweige abgeschnitten. Sobald die Triebe auf 8-10 Zentimeter wachsen, müssen sie geschnitten werden.

Wie man einen Stift macht:

  • Im ersten Jahr nach dem Pflanzen sollten alle Zweige, die 90-120 Zentimeter erreicht haben, abgeschnitten werden.
  • In der zweiten und den verbleibenden Jahren sollten nur die Oberseiten beschnitten werden, sie sollten auf 40-50 Zentimeter gekürzt werden.

Schau dir das Video an! Wie man Brombeerfruchtlager im Frühjahr beschneidet

Strumpfband ähnelt der Bildung eines Busches. Das Verfahren ist notwendig, um die Pflanzen aufrecht zu halten. Dazu müssen Sie einen Wandteppich bauen und den Draht entlang der Stützen ziehen.

Der beste Weg, um Brombeeren anzubauen, ist eine Krone zu machen. Das Strumpfband gibt dem gepflegten Gelände die Möglichkeit, das Gelände effizient zu nutzen. Häufig verwendete Fächerbindeanlagen auf einer oder zwei Seiten. Die erste Option eignet sich für langsam wachsende Sorten und die zweite - für kräftige. Für Strauch- und Kriechpflanzen gilt beides.

Stadien der Fächerbildung von Sträuchern:

  • Im ersten Jahr nach dem Pflanzen sollten die Triebe des Sämlings in eine Richtung gebogen und an die Schaber gebunden werden.
  • Neue Zweige werden in die entgegengesetzte Richtung gebunden,
  • Alle Seitenäste abgeschnitten.

Die Frühjahrsfütterung erfolgt vor dem Aufblühen der Knospen. Wir müssen nehmen:

  • Konvex oder Kompost - 1,5-3 kg,
  • Superphosphat - 10 Gramm,
  • Kalidünger - 4-5 Gramm,
  • Gartenerde - 5 -7 Pfund.

Machen Sie eine Mischung mit einer Rate von 1,5-3 Kilogramm pro 1 m2. Mehrfachdünger wird in 2-3 Jahren ausgebracht. Es wird auch empfohlen, 200-250 g Ammoniumnitrat im Frühjahr und 100 g Harnstoff pro 10 m 2 zuzusetzen. Nach Ablauf der Vegetationsperiode sollten für jede Pflanze etwa 6 kg Humus oder Kompost hergestellt werden.

Es ist wichtig! Kann nicht zur Düngung von Chlordünger verwendet werden.

Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Brombeere ist gegen viele Krankheiten beständig. Früchte gelten als umweltfreundlich und heilsam. Blackberrys bekannteste Krankheit ist Rost.

Rost bedeckt Blätter mit klebrigen dunkelorangen Sporen. Um zu kämpfen, müssen Sie den betroffenen Teil des Strauchs entfernen und verbrennen, dann verarbeiten Sie die Krone mit Knoblauchlösung. Bordeaux-Mix gilt als recht effektiv.

Bordeaux Mischung Rezept: In 10 Liter Wasser werden 40 Gramm Kalk und 400 Gramm Kupfersulfat verdünnt.

Die bekanntesten Schädlinge für die Kultur - Blattläuse und Himbeerkäfer. Zur Prophylaxe können Pflanzen mit "Fitoverm" oder "Kinmiks" behandelt werden. Mit einer Rate von 2 ml pro 10 Liter Wasser.

Gießen und füttern

Brombeeren vertragen Trockenheit gut, es ist jedoch darauf zu achten, dass der Boden nicht austrocknet. Während des Reifens der Beeren muss der Strauch zusätzlich gegossen werden. Es wird empfohlen, einmal im Jahr Dünger direkt unter den Strauch zu bringen und Ammoniumnitrat zu düngen. Im vierten Jahr nach dem Pflanzen kann Kompost oder Humus angewendet werden.

Zuchtmethoden

Propagieren Sie die kriechende Brombeere kann Wasserhähne sein. Der einfachste Weg ist die Reproduktion durch apikale Schichtung. Dieser Vorgang wird im Frühjahr durchgeführt. Um eine neue Pflanze zu erhalten, kannst du jede starke Flucht benutzen. Er ist zu Boden gebeugt und reingefallen.. Nach dem Erscheinen der ersten Knospen kann eine neue Pflanze von der Mutterpflanze getrennt werden.

Bei der Ausbreitung durch horizontales Zurückziehen wird der Seitentrieb über die gesamte Länge vergraben. Am besten führen Sie einen solchen Vorgang im Frühjahr durch. Eine Reproduktion durch Wurzelteile ist ebenfalls möglich. Einige Sorten haben jedoch sehr kleine Rhizome. Geschwister sollten von Mai bis Juni gepflanzt werden. Wenn Sie eine Pflanze in einem solchen Zeitraum pflanzen, können Sie sicher sein, dass die Pflanze vor dem Einsetzen des kalten Wetters an einem neuen Ort Wurzeln schlägt.

Krankheiten

Himbeeren und Brombeeren sind den gleichen Schädlingen und Krankheiten ausgesetzt. Die häufigsten Krankheiten sind:

  1. Mehltau,
  2. Rust,
  3. Anthracnose,
  4. Weißer Fleck
  5. Graufäule
  6. Lila Fleck.

RustEine Pflanze, die beeinflusst, kann verschiedene Formen haben: zehenförmig und säulenförmig. Die erste Form von leidenden Pflanzen, die in der Nähe von Zedern und Kiefern wachsen. Pfeilerrost ist charakteristisch für sehr schwache Pflanzen.

Oft tritt die Krankheit zu Beginn des Sommers auf und äußert sich in orange-braunen Flecken. Wird die Pflanze nicht rechtzeitig geheilt, können Sie bis zu 60% der Ernte verlieren. Zur Behandlung von Arzneimitteln verwendet, die in ihrer Zusammensetzung Schwefel enthalten.

Anthracnose Es tritt auf, wenn das Regenwetter sehr lange anhält. Sie können diese Krankheit auf ovalen lila Flecken sehen. Mit der Zeit bekommen die Blätter einen rötlichen Rand. Zur Bekämpfung der Krankheit mit den gleichen Medikamenten wie bei der Behandlung von Rost.

Weißer Fleck kommt sehr oft vor. Die Blätter und Triebe der Pflanze sind mit hellbraunen Flecken bedeckt.

Lila Fleck Nachteilige Wirkung auf die Knospen der Pflanze, die Blätter beginnen zu trocknen und fallen im Laufe der Zeit ab.

Graufäule beginnt sich bei nassem Wetter aktiv zu entwickeln. Die ersten betroffenen Beeren. Damit diese Krankheit nicht auftritt, sollte der Strauch in einem großzügigen Bereich gepflanzt werden.

Der Hauptfeind der Brombeere - Mehltaudas bedeckt den ganzen Strauch mit weißer Blüte. Krankheitsprävention ist die vollständige Umsetzung der agrotechnischen Regeln für den Anbau dieser Kultur.

Buschschädlinge

Brombeeren können von folgenden Insekten befallen werden:

  1. Zange,
  2. Blattlaus
  3. Schmetterlingsraupen,
  4. Himbeerknospe Motte.

Schädlingsbekämpfung beinhaltet das Versprühen von Karbofos oder Aktellikom. Im Frühjahr sollte eine vorbeugende Behandlung der Sträucher erfolgen.

Sehen Sie sich das Video an: Beerenschnitten Rezept. Fruchtige BEERENTORTE mit Joghurt-Sahne Creme #NoBake (November 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send