Bäume

Aihrison (Baum der Liebe)

Pin
Send
Share
Send
Send


Aihrizon - aus der Familie der Flaschenzugbäume, ein Verwandter des bekannten Geldbaums. Es handelt sich um einen saftigen Strauch mit einer Höhe von 30 cm und einem Durchmesser von bis zu 25 cm, dessen Stängel sich stark verzweigen, aber fast nicht holzig sind. Der zweite romantische, zarte Name eines Aikhrizon, der Baum der Liebe, hat sich an das Volk gewöhnt, weil die mit einem silbernen Flaum bedeckten, prallen Blätter wie grüne Herzen aussehen, die sich in Rosetten sammeln. Und viele glauben immer noch, dass dies der Baum des Glücks ist.

Die im Atlantik gelegene Insel Maidrera gilt auch als Geburtsort von Ayhrizone und ist auch in Portugal, auf den Kanarischen Inseln und auf den Azoren zu finden. Im Moment aktiv von Fans von Zimmerpflanzen angebaut.

Wie für die Blume Ahirizon zu pflegen

Airchrison-Baum des Glückes Foto zu Hause pflanzend und interessierend

Aihrizon - die Pflanze ist nicht kapriziös und wurzelt auch in Wohnungen, in denen ungünstige Wachstumsbedingungen herrschen. Ihn zu pflegen ist ganz einfach.

Einen Platz für die Blume Aihrizone wählen

Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, Hitzeeinwirkung von Batterien und Haushaltsgeräten. Der beste Ort ist das westliche oder östliche Fenster, an der Südseite muss ein heller Schatten mit Gaze oder Tüll erzeugt werden. Das Temperaturregime für Frühling und Sommer beträgt 20–25 ° C, im Winter reichen 10 ° C und die Blätter fallen bei erhöhten Temperaturen.

Wasser und Feuchtigkeit für eine Blume

Aihrizon ist ein Sukkulent, das keine starke Bewässerung benötigt. Wenn die Blätter elastisch sind, ist dicht genug Feuchtigkeit. Oft gießen, aber ein wenig, reichlich gießen führt zu Verrottung der Wurzeln, im Winter ist extrem seltenes Gießen erforderlich.

Die Luftfeuchtigkeit spielt bei der Pflege keine entscheidende Rolle, die Pflanze verträgt die trockene Raumluft gut. Gelegentlich stört eine warme Dusche nicht, aber nicht im Winter.

Boden und Dünger für die Luftzone

Da das Wurzelsystem der Luftzone klein und schwach ist, verwenden Sie keinen schweren Boden und keinen hohen Topf. In diesem Fall können die Wurzeln verrotten. Die ideale Mischung für die Pflanze: Kombinieren Sie einen Teil Torf, Rasen, groben Sand, Blähton oder Kies, geben Sie ihn in Tontöpfe mit einem Durchmesser von bis zu 12 cm und einem guten Drainagematerial auf den Boden. Birkenkohlestücke sind ebenfalls nützlich.

Für Pomp und eine gute Buschart im Frühjahr und Sommer ist es notwendig, häufig zu düngen: Komplexdünger mit geringem Stickstoffgehalt werden alle zwei Wochen eingebracht, im Winter ist kein Dünger erforderlich.


Um eine schöne, abgerundete Krone zu erhalten, die oberen Teile der jungen Triebe, die unterentwickelt und alt sind, zusammendrücken - vollständig entfernen. Im Frühjahr müssen extra lange Triebe geschnitten werden, nur die blühenden Blütenstiele abschneiden.

Blüte von Achyrizon

Beginnen Sie 2-3 Jahre alte Pflanzen zu blühen. Im Frühling blühen fast alle Arten für etwa sechs Monate. Wenn das Alter erreicht ist, aber die Blüte nicht eintritt, sind die Bedingungen für die Pflege möglicherweise nicht erfüllt - pflanzen Sie es in einen kleinen Topf, gießen Sie es mäßig und lassen Sie es an einem kühlen Ort überwintern.

Wachsen aus Samen

Um Saatgut aus Samen in der Luft zu züchten, bereiten Sie eine Mischung aus Blatterde und Sand im Verhältnis 1 zu 2 vor. Säen Sie die Samen aus, bauen Sie ein Gewächshaus, das mit Glas oder Folie bedeckt ist, stellen Sie es an einen hellen Ort, lüften Sie die Erde regelmäßig und gießen Sie sie aus. In ein paar Wochen werden Triebe erscheinen. Die gewachsenen Blumen tauchen ab und verwandeln den ursprünglichen Boden in eine Mischung aus Sand, hellem Boden und Blattland im Verhältnis 0,5 + 0,5 + 1. Verstärkte Pflanzen in getrennten Töpfen mit einem Durchmesser von ca. 7 cm ausbreiten, sicherstellen, dass die Lufttemperatur 18 ° C beträgt.

Airgrass schneiden

Wiedergabe des Arizona-Ausschnittfotos

Das Schneiden ist noch einfacher: Schneiden Sie den Spross einige Stunden nach dem Abschneiden der Hauptpflanze ab, graben Sie im Boden nach Sukkulenten oder einer Mischung aus Sand und Vermiculit. Bewurzelte Büsche, gepflanzt in Töpfen mit einem Durchmesser von 7 cm. Zur Wurzelbildung kann der Stiel auch in Wasser gelegt werden, er kann aber einfach verrotten.

Krankheiten und Schädlinge des Baumes der Liebe

Aihrizon hat eine starke Immunität. Bei richtiger Pflege tritt die Krankheit nicht auf, und es ist wahrscheinlich, dass der Schaden umgangen wird. Gelegentlich können sie von Fadenwürmern, Spinnmilben und mehligen Würmern befallen werden. Übermäßiges Gießen gefährdet das Auftreten von Fäulnis. Das Fallen von Blättern im Herbst ist ganz normal, da sich die Pflanze auf den Winter vorbereitet. Wenn Sie jedoch mit diesem Sommer konfrontiert sind, prüfen Sie, ob die Pflanze direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Übermäßiges Gießen oder Austrocknen des Bodens kann ebenfalls einen Laubfall auslösen.

Zeichen und Aberglaube über Luftstrom

Aihrizon Fotopflege zu Hause Omen und Aberglauben

Es gibt die Überzeugung, dass dort, wo Ayhrizon wächst, Liebe, Glück und Harmonie herrschen werden, also stellen Sie sicher, dass dieser Baum der Liebe in Ihr Zuhause kommt. Man glaubt, dass er das Negative wegnimmt, vor Missgeschick und Unglück schützt, die Aura des Hauses klärt.

Ochchkolistnyy oder Achichrizon aeonium Aichryson sedifolium

Hybridfoto von Ochchkolistnyy oder Aihrizon Aeronium

Der Strauch ist etwa 40 cm hoch, mit geraden Trieben, die Blätter sind kurz - etwa 15 mm breit, wie eine Keule, wachsen dicht aneinander und bilden eine Rosette mit einem Durchmesser von bis zu 6 cm. Kann gelbgrün, grün sein, manchmal mit rötlichen Streifen, und klebrige Substanzen abgeben, die die Oberfläche des Blattes bedecken. Blüte - gelbe Blüten, die eine Traube bilden, blühen etwa zwei Monate. Im Winter neigt es dazu, Laub abzuwerfen.

Haushalt aichrizone aichryson x domesticum

Foto aichrizone aichryson x domesticum des Haushalts

Hybride Baumform der Liebe. Kompakter Busch mit einer Höhe und einem Durchmesser von 30 cm, mit kleinen, bis zu 2 cm langen und 1 cm breiten Blättern in Keulenform, montiert in mit weißen Fasern bedeckten Miniaturfassungen. Die Blätter sind hellgrün gefärbt, die Blütenstände sind gelb, duftend, können bis zu sechs Monate blühen.

Aihrison gewundenes Aichryson tortuosum

Aihrison gewundenes Aichryson tortuosum

Ordentlicher Strauch, ca. 30 cm hoch, mit hellgrünen, dicken, rautenförmigen Blättern, mit Rand bedeckt, gesammelt in Rosetten, die Fläche des Blatttellers beträgt ca. 1,5 cm, der kurze Blattstiel ist ein Merkmal, die Blüte erreicht sechs Monate.

Loses oder Freiluft-Aichryson laxum

Loses oder offenes luftiges Achrison Aichryson laxum Foto

Strauch in Form eines Würfels, ca. 40 cm hoch Blätter-Rombiki, mit weißer Pubeszenz, 1-3 cm groß, auf einen langen Blattstiel gelegt, bilden Rosetten. Gelbe Blüten blühen im zeitigen Frühjahr und können etwa 6 Monate lang blühen, gekennzeichnet durch fallendes Laub nach der Blüte.

Aihrison Stelle Aichryson punctatum

Aihrison Stelle Aichryson punctatum Foto

Erreicht eine Höhe von 40 cm. Braungrüne Triebe haben einen dicken weißen Rand, und rautenförmige Blätter sind leicht kurz weichhaarig und befinden sich auf langen Blattstielen, die in Sockeln gesammelt sind.

Aihrizon (Baum der Liebe). Pflege zu Hause.

Diese Raumblume ist ein großer Lichtfan. Daher ist ein gut beleuchtetes Fensterbrett der günstigste Ort, um es anzubauen. Aufgrund seiner Kompaktheit passt der Luftstrom perfekt darauf. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Licht gestreut werden sollte, vermieden werden sollte und die Blume vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt wird. Gewöhnlich werden solche Pflanzen an Fenstern angebracht, die nach Osten oder Westen ausgerichtet sind. Damit die Blume nicht einseitig wächst, drehen Sie sie von Zeit zu Zeit.

Temperatur

In der warmen Jahreszeit ist die Temperatur für den Luftstrom nicht besonders kritisch (wenn sie natürlich nicht zu hoch oder zu niedrig ist). Normale Raumtemperatur ist für eine Pflanze durchaus akzeptabel. Optimalerweise kann es innerhalb von + 20-25 Grad liegen.

Im Winter ist die Situation etwas anders. Um die zukünftige üppige Blüte von Achyrizon zu gewährleisten, ist eine niedrigere Temperatur (+ 9-10 Grad) erforderlich. Meistens bleibt auf der Fensterbank am Fenster und in etwa die gleiche Temperatur, aber wenn die Fensterbank beheizt ist und die Temperaturbedingungen nicht den Bedürfnissen der Pflanze entsprechen, dann versuchen Sie, einen geeigneteren Platz dafür zu finden. Andernfalls reicht es nicht aus, dass die Blüte schlecht ist (und auch gar nicht kommt) und der Baum selbst beginnt, Blätter intensiv zu verlieren, sich auszudehnen und unattraktiv zu werden.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Aihrizon ist saftig und kann daher aufgrund von angesammelter Feuchtigkeit für einige Zeit existieren. Um das Gießen zu behandeln, sollte man sehr vorsichtig sein. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Pflanze eingeschüttet wird! Für diese Blume ist kein Bewässerungsmodus definiert. Wie bei fast allen Zimmerpflanzen wird die Häufigkeit der Bewässerung für ihn von den Bedingungen bestimmt, unter denen sie enthalten sind. Zuallererst ist es die Lufttemperatur. Sie sollten auch die Größe der Pflanze und das Volumen des Topfes berücksichtigen. Zunächst ist es besser, in kleinen Portionen Wasser zu gießen, nachdem der Mutterboden ausgetrocknet ist, bis Sie Ihren Bewässerungsplan für Luftwasser ausgearbeitet haben. Es gibt eine bewährte Methode, um zu überprüfen, ob die Pflanze genügend Feuchtigkeit enthält. Drücken Sie mit Ihrer Handfläche leicht auf die Blumenkrone. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es elastisch und federnd ist, ist alles in Ordnung. Wenn die Krone träge ist, muss sie dringend gegossen werden. Bei längerer Rücktrocknung verkümmern die Blätter der Pflanze und schrumpfen. Besonders vorsichtig und viel seltener ist es notwendig, den Luftstrom im Winter zu bewässern.

Der Liebesbaum verträgt trockene Luft. Sprühen und befeuchten Sie die Luft auf andere Weise. Darüber hinaus kann das Sprühen, wie bei allen Zimmerblumen mit kurz weichhaarigen Blättern, Schaden anrichten. Viele Züchter üben jedoch das regelmäßige Waschen der gesamten Pflanze unter dem Aroma. Es hat eine gute Wirkung auf die Gesundheit und das Aussehen der Blume.

In der warmen Jahreszeit, wenn die Luft stark wächst und blüht, kann sie mit einem Dünger für Sukkulenten (Kakteen) gedüngt werden. Regelmäßige Fütterungen - alle 15 Tage.

Transplantation Transplantation

Airhrizon mag keine großen, geräumigen Töpfe. Ja, sie sind für ihn und ohne Notwendigkeit. Das Wurzelsystem der Pflanze ist nicht besonders entwickelt und befindet sich im oberen Teil. Ein großer Topf verlangsamt nicht nur die Blüte des Liebesbaums, sondern kann auch zu Wasserstau und anschließendem Verrotten der Wurzeln führen. Infolgedessen ist es notwendig, Luftströme nur nach Bedarf umzufüllen, wenn der Topf für ihn deutlich kleiner wird. Zum Anpflanzen - Umpflanzen ist es wünschenswert, niedrige Töpfe zu verwenden. Wenn die Auswahl jedoch gering ist, gießen Sie eine große Schicht Drainagematerial in einen hohen Topf. Für die Zusammensetzung des Landes ist der Luftstrom unauffällig. Aus Fertigmischungen kann die Erde für Sukkulenten verwendet werden. Anzug und Mix für Kakteen. Es kann mit Holzkohle ergänzt werden. Wenn Sie die Mischungen für die Blumen selbst herstellen, dann der einfachste Bagger für Airhrizon:

  • Grasland - vier Teile,
  • Belaubter Boden - ein Teil,
  • Humus (oder Gewächshaus) Land - ein Teil,
  • Grober Sand (oder Perlit) - ein Stück.

Diese Mischung ist wünschenswert, um eine kleine Menge von Ziegelsteinen und Holzkohle zu verbessern.

Beschneiden

Wenn Sie möchten, können Sie Ihrer Pflanze eine beliebige Form geben. Ein Liebesbaum lässt sich sehr leicht beschneiden und formen. Je nach Ihren Wünschen können Sie es in Form eines Busches oder in Form eines kleinen Baumes anbauen. Im ersten Fall ist nichts Besonderes zu tun. Es genügt, die Spitzen junger Pflanzen zu kneifen, um die Verzweigung anzuregen. Einen schönen Baum aus einer Luftzone zu bekommen ist auch nicht schwer. Es ist notwendig, einen der stärksten Stängel zu lassen und seinen unteren Teil regelmäßig von Zweigen und Blättern zu reinigen. Für die Bildung einer schönen Krone werden die Oberseiten auch eingeklemmte, schwache oder im Gegenteil zu entwickelte Zweige abgeschnitten.

Züchtung von Airhrizonen

Der einfachste Weg ist Reproduktion durch Schneiden. Ich empfehle dem anfänglichen Floristen, den Stiel in einen Behälter mit etwas Wasser zu schneiden und zu warten, bis er die Wurzeln gibt, und dann in den Boden zu pflanzen. Auf diese Weise züchten Geranien, Epiphyllum, Veilchen (Saintpaulia), Hibiskus, Benjamin Ficus und viele andere Pflanzen. Der Vorteil dieser Methode liegt auf der Hand - sie ist visueller und ermöglicht es Ihnen, den Prozess zu steuern. Vergessen Sie nicht, dem Wasser eine Aktivkohletablette zuzusetzen. Es schützt das Wasser vor Säuren und Blühen.

Erfahrene Blumenzüchter verpflanzten Ahichrizon-Stecklinge sofort auf den Boden. Vor dem Pflanzen sollte der Stiel leicht (ein paar Stunden) podvyalit in pritenennom trockenen Ort abgeschnitten werden. Die Landung ist für dasselbe Land wie für eine erwachsene Pflanze geeignet, jedoch zweimal mit grobem Sand oder Perlit verdünnt. Rosenholz Stecklinge sind in der Regel sehr gut und schnell verwurzelt.

Einige Schwierigkeiten beim Wachsen des "Baumes der Liebe"

Luftstrom blüht nicht. Der Grund dürfte ein zu warmer Winter sein. Aber auch der Grund kann in einem zu großen Topf und übermäßigem Gießen liegen.

Ahichrizon-Blätter fallen intensiv ab. Wenn er in der warmen Jahreszeit die Blätter verliert, kann dies an unsachgemäßer Bewässerung liegen. Ebenso kann es sich um eine unzureichende oder übermäßige Bewässerung handeln. Ein weiterer Grund kann die Niederlage von direktem Sonnenlicht sein. Ahichrizonblätter fallen während der Blütezeit der Pflanze, aber dieses Phänomen ist normal. Das Herbstlaub kann beginnen und sich dem Winter nähern. Dies ist ein Signal, dass es Zeit ist, dass die Blume in den Winterwartungsmodus wechselt.

Krankheiten und Schädlinge. Mit der richtigen Pflege von AIhrizone zu Hause haben diese Unglücksfälle keine Angst vor ihm. Durch unausgeglichenes Gießen können sich jedoch verschiedene Fäulnisse entwickeln. Nachlässige Pflege provoziert auch Spinnmilben, Mehlwanzen, Nematoden, Schuppeninsekten und Sciariden.

allgemeine Informationen

Tatsächlich ist es kein Baum. Die meisten Arten sind krautige Pflanzen. Viele unter ihnen und Sträucher.

Die Verbindung dieser Pflanze mit der Liebe ist sehr deutlich zu erkennen. Viele Vorzeichen über ihn geben ihm die Möglichkeit, wichtige Veränderungen in Bezug auf die Beziehung zwischen Liebenden vorherzusagen. Die Pflanze wird oft als "Baum des Glücks" und "Geldbaum" bezeichnet.

Dieser niedrige, stark verzweigte Sukkulente aus der Familie der fleischigen Blätter ist anspruchslos in seiner Pflege und den Wachstumsbedingungen, dekorativ, leicht vermehrbar und wächst schnell. Diese ungewöhnliche Pflanze produziert hervorragende Bonsai, da sie leicht zu formen ist.

Dieser Artikel enthält Informationen über den Baum der Liebe Ayzhrizon: Anzeichen, Bewertungen. Auch hier erfahren Sie mehr über die Pflege dieser erstaunlichen Pflanze.

Die Pflanze gehört zur Gattung Aichryson, zu der insgesamt 15 Arten gehören.

Der Liebesbaum, Aihrizon, ist eine kleine Pflanze (bis zu 40 cm) mit zerbrechlichen Stielen. Die Basis hat nur bei erwachsenen Pflanzen eine verholzte Form. Glatte kleine Blätter mit leicht sichtbarer Pubertät sind in Graugrün- oder Grüntönen bemalt. Ihre Form kann je nach Typ rhombisch, herzförmig, spachtelig usw. sein.

Meistens blüht der Baum von April bis Mai. Der Blütenstand befindet sich auf einem nicht sehr langen Stiel (Höhe bis zu 20 cm) und hat die Form von Platten oder losen Rispen. Blüten in Form von Sternen sind meist gelb gefärbt.

Wachstumsbedingungen

Dafür ist diese Pflanze pflegeleicht zu Hause. Der Baum der Liebe, aihrizon, ist unprätentiös und bevorzugt Mäßigung in allem. Ja, und zu den Wachstumsbedingungen ist es nicht wählerisch. Der Platz ist für ihn hell, aber ohne die direkten Sonnenstrahlen zu treffen. Dieser Zustand ist notwendig, um Verbrennungen an den Blättern zu vermeiden. Aber selbst wenn Sie in der Sonne sind, wird der Baum leben, aber ein wenig zusammenzucken. An einem sehr schattigen Ort verliert es seine Kompaktheit und wird locker.

Blumenkästen für Luftschächte sollten wegen des schlechten Wurzelsystems nicht "für das Wachstum" ausgewählt werden. Am Boden des Topfes muss eine Drainage vorhanden sein. Fühlt sich gut an auf leichtem Nährboden (vorzugsweise neutral). Sie können dem Boden zerkleinerte Ziegel oder groben Sand hinzufügen. Geeignet für diese für Kakteen bestimmte Pflanzen- und Bodenmischung.

Airchrizone wächst das ganze Jahr über gut in Innenräumen. Ideale Bedingungen sind warmer Sommer (Temperatur + 21-25 ° C) und kühler Winter (+ 8-12 ° C). Wenn ein solches Regime eingehalten wird, kann sich die Pflanze im Herbst ausruhen und im Frühling blühen.

Bei der Bewässerung sollte auch die Moderation berücksichtigt werden: Im Sommer sollte dieser Vorgang nach Bedarf durchgeführt werden, im Winter selten. Dieser Sukkulente kann eine vorübergehende Dürre ruhig ertragen. Für Pflanzen dieser Feuchtigkeit ist in gewöhnlichen Wohnungen inhärent.

Im Folgenden sind einige Sorten von Airbrush aufgeführt.

    Heimelig. Diese Art von Liebesbaum, Aihrizon (siehe Foto im Artikel), ist eine Hybride aus gewundenem und spitzem Aihrizon. Dies ist ein niedriger Strauch mit einer abgerundeten Krone. Die fleischigen Blätter haben eine leichte Pubertät und einen weißen Rand an den Rändern. Die Blüten duften gelb.

Regeln für die häusliche Pflege

Aihrizon ist ein Barometer für familiäre Beziehungen. Eine so wichtige Pflanze braucht die richtige Pflege, auch wenn sie nicht besonders pingelig ist.

  1. Das oben erwähnte Gießen der Pflanze sollte selten sein. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass es die Fähigkeit hat, Feuchtigkeit anzusammeln, und reichliches Gießen kann zum Verrotten der Wurzeln führen. Um zu verstehen, ob die Pflanze Feuchtigkeit benötigt, sollten Sie den Stiel berühren. Belastbarkeit deutet darauf hin, dass kein Gießen erforderlich ist. Wenn es träge ist und gezwungen wird, bedeutet dies, dass dringend Wasser benötigt wird.
  2. Периодическое проведение душа позволит растению освободиться от скоплений пыли и восстановить нормальную форму. Но делать это следует лишь в период его развития или цветения. Дерево любви аихризон нельзя купать в моменты его покоя.
  3. Wasser für die Bewässerung sollte weich und getrennt sein.
  4. Düngung der Pflanze kann einmal im Monat Mittel für Sukkulenten sein.
  5. Bei Pilzerkrankungen ist es notwendig, sofort gesunde Fragmente auszuschneiden, um durch vegetative Vermehrung eine neue Pflanze zu erhalten. In diesem Fall ist es unmöglich, ihn vollständig zu retten.
  6. Zur Schädlingsbekämpfung spezielle chemische Lösungen verwenden. Obwohl es selten vorkommt. Nur bei heißem Wetter kann es einen Späher und eine Spinnmilbe geben.

Es sollte ein weiterer wichtiger Punkt erwähnt werden. Ein Merkmal der Pflanze ist der Giftgehalt im Saft. Es kann zu Vergiftungen führen und daher sollte die Blume von kleinen Kindern und Tieren ferngehalten werden.

Mehr zum Düngerauftrag

Während der aktiven Vegetationsperiode sollte die Pflanze alle 2-3 Wochen mit einer Lösung eines speziellen Düngers für Sukkulenten und Kakteen bewässert werden. Wenn es schwierig ist, einen ähnlichen Verband zu finden, sollten Sie überhaupt nichts hinzufügen.

Solche Mittel unterscheiden sich von Universaldüngemitteln durch den niedrigsten Stickstoffgehalt. Aihrizone und andere Sukkulenten behandeln ihn schlecht.

Bildung

Der Ayikhrizon-Liebesbaum sieht im Raum wunderschön und exotisch aus. Die Pflege beinhaltet die obligatorische Bildung eines Busches. Ohne ein solches Verfahren können zerbrechliche, überwachsene Zweige mit einer asymmetrischen Krone unter dem Gewicht ihrer Zweige und Blätter brechen.

Wie oben erwähnt, ist diese Pflanze perfekt für die Herstellung von Bonsai. Es kann zu einem Miniaturbaum geformt werden, aus dem Sie eine Kugel und ausgefallene Silhouetten erstellen können. Darüber hinaus stimuliert das Beschneiden das Wachstum neuer junger Zweige. Dieser Vorgang sollte mehrmals im Jahr durchgeführt werden. Blumenzüchter sollten sich nicht davor fürchten, Blätter nach dem Trocknen allmählich fallen zu lassen. Dies ist ein ganz normales Phänomen, das beim Wachstum des Busches und während der Blüte auftritt.

Unter natürlichen Wachstumsbedingungen ist Aykhrizon ein sich ausbreitender Strauch. Wenn es zu Hause aufbewahrt wird, kann es durch regelmäßiges Beschneiden in eine Art Miniaturbaum verwandelt werden.

Wie geht das? Während der intensiven Wachstumsphase der Pflanze sollten die Spitzen der neu gebildeten Triebe ca. 2-3 cm festgesteckt sein, außerdem müssen die erfolglos lokalisierten (hervorstehenden) und schwachen Zweige entfernt werden. Und nach einer Ruheperiode der Pflanze, mit dem Verlust der guten Form, ist es am besten, die daraus geschnittenen Stecklinge wieder zu verwurzeln. Sie sollten keine Zeit mit dem Versuch verschwenden, die dekorative Pflanze in die alte Pflanze zurückzubringen. Ein neuer Baum wird ziemlich schnell wachsen.

Nach einigen Überzeugungen blüht der Liebesbaum, Aihrizon, nur in dem Haus, in dem gegenseitiges Verständnis und Harmonie herrschen. Die Blume fühlt sich in einer feindseligen Atmosphäre schlecht an. In dieser Situation hört die Blüte auf, die Blätter verdorren und beginnen zu trocknen und abzufallen. Es ist wichtig, die Verschlechterung des Zustands der Anlage rechtzeitig zu bemerken und zu versuchen, die Verschlechterung der Situation zu verhindern und normale Beziehungen herzustellen.

Nach dem Aberglauben wird nur die Wiederherstellung guter Beziehungen auf allen Ebenen (emotional, spirituell und sexuell) dazu beitragen, das duftende Erscheinungsbild der Pflanze wieder in die Pflanze zu bringen. Das Auflösen der Blumen bedeutet, dass die Ehe nicht länger in Gefahr ist.

Es gibt Anzeichen, die das Erblühen der Innenraumluftkammer nicht als Indikator für die Situation in der Familie interpretieren, sondern als einen Weg zur Stärkung der Beziehungen. Man kann sagen, dass der Baum, auch wenn er einfach im Haus steht, immer zu Frieden und Harmonie in der Familie beiträgt.

Zeichen für Wohlstand

Es gibt die Überzeugung, dass ein Liebesbaum das Einkommen eines Pflanzenbesitzers erhöhen kann. Aihrizone wächst in einem Haus, in dem sie sorgfältig gepflegt werden, und kann dem Eigentümer auch helfen. Unerwartete Preise, Gewinne und Funde sind möglich.

Einige Experten sagen jedoch, dass nur gekaufte Anlagen finanzielle Unterstützung bringen und gespendete Verluste und unvorhergesehene Ausgaben verursachen können. Deshalb solltest du für den Baum der Liebe, der als Geschenk erhalten wurde, eine Münze im Tausch geben (die Kräfte der Dunkelheit abkaufen).

Zeichen für Singles

Nach einigen Anzeichen sollte der Liebesbaum, Aihrizon, von Menschen gemacht werden, die von einer ernsthaften und starken Beziehung träumen. Eine Pflanze in einem Haus kann ihrem Besitzer mitteilen, dass sich eine Person neben ihm befindet, die zum Zusammenleben geeignet ist. Der Beginn der Blüte der Pflanze lässt darauf schließen, dass die einzige Person, die von ihrem Schicksal geliebt wurde, im Leben des Besitzers auftauchte. In dieser Situation sollten Sie Ihre Chance nicht verpassen. Und wenn die Blume verdorrt und trocknet, sollten Sie nicht mit der nächsten Ehe rechnen.

Diese Pflanze kann Mädchen helfen, die davon träumen zu heiraten, aber keine würdigen Partner in ihrer Nähe bemerken. Ähnliche Beobachtungen können in der Zeit der romantischen Beziehungen gemacht werden. Wenn der Atem frisch und fröhlich ist, kann die Beziehung zu diesem Liebhaber Glück bringen. Wenn sich im Gegenteil der Zustand der Blume verschlechtert, sollten Sie sich die Person genauer ansehen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Omen nur bei richtiger Pflege der Pflanze funktionieren. Das heißt, um die ungewöhnlichen Möglichkeiten des Baumes zu nutzen, müssen Sie maximale Anstrengungen für ein angenehmes Wachstum von Aichryzone unternehmen.

Meinungen Gärtner über die Pflanze

Fast alle Blumenzüchter geben zu dieser Pflanze das positivste Feedback. Der Liebesbaum Achirizon überlebt perfekt unter allen Bedingungen. Und das ist einer der attraktivsten Momente. Viele glauben, dass es in jedem Haus sein sollte, weil sie es den Baum des Glücks und der Liebe nennen. Ist es schlecht, Liebe und Glück zu entwickeln?

Und es sieht aus wie ein echter kleiner Baum mit einer guten dichten Krone. Diese Blume kann man dankbar und süß nennen. Passt zu jeder Raumgestaltung. Der einzige kleine Nachteil ist der Fall der Blätter während der Blütezeit. Ziemlich bald gibt es neue junge Blätter, dank denen die Pflanze schnell wiederhergestellt wird.

Die Kompaktheit der Pflanze ist ein weiterer wichtiger Vorteil, dank dem viele Züchter sie in ihren Häusern anbauen.

Fazit

Zufällig ist der Luftstrom der Garant für Wohlbefinden und Ruhe im Haus. Er behält die Liebe bei, daher wird sie häufig neuen Siedlern, Jungvermählten und Ehepartnern geschenkt, die Jubiläen feiern. Dies ist der beste Helfer, um die einzige und geliebte Person zu finden. Der zuverlässigste Indikator für hervorragende Beziehungen und „Wetter im Haus“ ist das Aufblühen einer Aichrizone. Und das Beste von allem, wenn es lang ist.

Beschreibung der Arten und Sorten

Aihrizone ist eine saftige krautige Pflanze oder Halbstrauchpflanze mit stark spinnenden Trieben, die mit entgegengesetzt angeordneten herzförmigen Blättern bedeckt sind, wodurch der Name "Baum der Liebe" entstand.

Wenn sie beschädigt sind, werden grüne Blattplatten, die entweder eintönig oder fleckig sein können, zu einer Quelle für unangenehmen Geruch. Die Blüte erfolgt in der zweiten Frühlingshälfte, wenn die gelben, cremefarbenen oder roten sternförmigen Blüten, die in Schilden oder Rispen gesammelt sind, blühen. Nachdem die Blütenstände mit dem Tod der Pfeile versiegt sind, verlassen die Lebenskräfte die blättrigen Rosetten.

In natürlichen Lebensräumen ist Sukkulente durch 15 Arten vertreten, von denen die folgenden besondere Aufmerksamkeit verdienen:

  • Aihrizon gepunktet - Sukkulente bis zu 40 cm hoch, grüne, leicht kurz weichhaarige Triebe mit bräunlichem Schimmer. In den Sockeln gesammelte Blätter werden mit langen Blattstielen an den Stielen befestigt.
  • Geschwungene - untergroße Sukkulente mit rautenförmigen, fleischigen Blättern an kurzen Blattstielen. Die Pflanzenhöhe von 40 cm entspricht voll und ganz dem Durchmesser der Krone
  • Locker - die Aussicht wird durch Pflanzen mit einer Höhe und einem Durchmesser von bis zu 40 cm dargestellt und zeichnet sich durch lange Trauben aus, die aus kleinen goldenen Blüten bestehen.
  • Ochcholistnyy - eine Vielzahl sticht schmale Krone und dicht angeordnete klebrige Blätter des Grüns hervor, die mit roten Streifen verziert sind.
  • Inländisches Airshyzon - Durch die Kreuzung von Airyhrizon, einem spitzen und gewundenen Hybriden, wurde eine Hybride mit einer Höhe von 15 bis 30 cm erhalten. Saftige Blüten blühen gelb mit einem angenehmen Aroma. In der Kultur gibt es eine vielfältige Form von Variegatum.

Merkmale und Schwierigkeiten beim Wachsen des "Baumes der Liebe"

Flower Ahirizon erhielt eine große Verbreitung in der Indoor-Blumenzucht zur Erleichterung der Kultivierung.

Wenn der „Baum der Liebe“ trotz der Fügsamkeit der Pflanze nicht über die optimalen Haltbarkeitsbedingungen verfügt, können Sie mit dem Problem des Fallens von Laub konfrontiert werden.

Wie man Bedingungen für erfolgreiches Wachstum schafft

Damit sich die Blume gut entwickelt und dem Züchter mit einer dekorativen Krone und einer schönen Blüte gefällt, müssen die am besten geeigneten Bedingungen für den Sukkulentengehalt in einer Wohnung oder einem Haus geschaffen werden.

  1. Beleuchtung und Standort. Saftiges Licht benötigt. Ein Raum auf der Ost- oder Westfensterbank ist für die Luftzone vorbereitet, wo sie eine große Menge weichen Lichts empfangen kann. Um eine symmetrische Buchse zu bilden, sollten Sie den Topf systematisch im Uhrzeigersinn drehen.
  2. Temperaturmodus. Während der Vegetationsperiode fühlt sich die Sukkulente bei für den Züchter angenehmen Temperaturen gut an. Zur Überwinterung wird die Luft in einen Raum mit einer Temperatur von 8–10 ° C befördert, wodurch Blattablagerungen und Dehnungen der Triebe vermieden werden.
  3. Luftfeuchtigkeit Trockene Luft wirkt sich nicht negativ auf die Blüte aus. Im Frühjahr und Sommer duscht die Pflanze regelmäßig warm. Im Winter werden solche Wasservorgänge nicht durchgeführt.

Um Blumen auf Ihrem "Liebesbaum" zu sehen, können Sie nicht:

  • gießen sie erdigen klumpen,
  • Pflanze eine Pflanze in einen Topf, der zu geräumig ist
  • Lassen Sie die Winterblume in einem warmen Raum.

Während der Blütephase, die etwa 6 Monate dauern kann, fallen die Blätter von der Pflanze. Nach Abschluss der Blüte müssen daher nicht nur getrocknete Blütenstände, sondern auch schwache Triebe entfernt werden, damit sich die Innenblume schneller erholt.

Verpflanzen Sie Blume Ahikhrizon

Nach dem Verlassen des Ruhezustands wird das Ahihrizon jährlich in ein frisches Substrat umgepflanzt, das aus Rasen, Blattboden, Humus und Sand in einem Verhältnis von 4: 1: 1: 1 zubereitet wird.

Für eine Blume wird ein ziemlich enger Topf gewählt: Die Blüte wird erst beobachtet, nachdem das gesamte Irdenkoma an seinen Wurzeln gemeistert wurde.

Das Transplantationsverfahren ist wie folgt:

  1. Die Kiesentwässerung wird mit optimalen Parametern in den ausgewählten Topf abgesenkt.
  2. Das Drainagematerial ist mit einer dünnen Schicht Nährsubstrat mit loser Struktur bedeckt.
  3. Als nächstes wird durch Übertragen die Blume platziert.
  4. Freiraum ist mit frischem Bodenmix gefüllt.

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Wenn der Florist auf die Pflege der Blume reagiert und sich verantwortungsbewusst um ihn kümmert, muss er nicht mit Schädlingen wie Spinnmilben, Mehlwanzen und Schuppen umgehen. Das Absetzen der Triebe wird in zu trockener Luft beobachtet, wenn die Kulturhygiene nicht beachtet wird, was systematische Wasserprozeduren in Form einer warmen Dusche vorsieht. Wird eine Schädigung durch Schadinsekten festgestellt, wird empfohlen, die Pflanze mit einem insektiziden Mittel gemäß den Anweisungen des Herstellers zu behandeln, die auf der Originalverpackung angegeben sind.

Bei übermäßigem Gießen und Feuchtigkeitsstau in den Wurzeln kann Graufäule beobachtet werden. Um die Pflanze zu heilen, wird bei den ersten Anzeichen der Krankheit Aihrizon aus dem Topf genommen und sein Wurzelsystem von gemahlenen Rückständen befreit. Die infizierten Wurzeln werden entfernt, wonach die Pflanze in ein frisches Substrat gepflanzt und mit einem Fungizid behandelt wird.

Achtung! Bei der Verarbeitung von Pestiziden sollte der Pflanzentopf an die frische Luft gebracht werden, sowie der Boden unter einem Busch- oder Stängelbaum vor möglicher Einnahme von Medikamenten geschützt werden.

Wenn sich der Züchter für die Saatmethode zur Aufzucht einer Sukkulente entschieden hat, sollten folgende Schritte unternommen werden:

  1. Bereiten Sie eine Bodenmischung aus Blattboden und Sand zu gleichen Teilen vor.
  2. Den Boden im Ofen zur Desinfektion anzünden.
  3. Füllen Sie den Behälter mit dem Substrat, über dessen Oberfläche der Samen verteilt und leicht gedrückt werden soll.
  4. Decken Sie den Behälter mit Glas ab und stellen Sie ihn in einem hellen Raum auf.
  5. Pflanzen regelmäßig lüften und besprühen.
  6. Nach Erscheinen der Triebe Glas entfernen.
  7. Wenn die Sämlinge stärker sind, pflücken Sie sie in separaten Töpfen.
  8. Jugendlichen einen Temperaturbereich von 16 - 18 ° C zur Verfügung stellen

Wie man die Blume durch Stecklinge vermehrt

Die aus den nach dem Beschneiden verbleibenden Trieben hergestellten Stecklinge wurzeln schnell und leicht in Wasser unter Zusatz von Holzasche und in der zu gleichen Teilen entnommenen Bodenmischung aus Vermiculit und Sand. Vor dem Einbringen der Stecklinge in die ausgewählte Bewurzelungsumgebung wird das vorbereitete Pflanzgut 2 bis 3 Stunden in einem trockenen, dunklen Raum getrocknet.

So erfreut der „Liebesbaum“ bei richtiger Pflege seine Besitzer mit hervorragender Gesundheit und Dekorativität, deren Grad durch eine anhaltende und duftende Blüte besonders gesteigert wird.

Arten und Sorten des "Baumes der Liebe"

Wenn Sie einen Luftstrom für Ihr kleines Gewächshaus wählen, sollten Sie wissen, dass es mehrere Arten von Pflanzen gibt. Hier sind die beliebtesten:

  1. Aihrizone home - ist die häufigste Sorte von Sträuchern und erreicht eine Höhe von bis zu 30 cm. Der Durchmesser der Krone ist ungefähr gleich. Denn die Pflanze zeichnet sich durch ein kleines dichtes Laub mit flachem Rand und einer satten grünen Farbe aus. Diese Art ist wegen ihrer Blüte beliebt - Sie können Blütenstiele mit einer Höhe von bis zu 20 cm bewundern.
  2. Gewunden - kleiner Vertreter der Gruppe, die bis zu 15-20 cm hoch wird. Denn ein solcher Strauch zeichnet sich durch rautenförmige Blätter mit Rand sowie gelbe Blütenstände vom Sterntyp aus. Die Pflanze kann 4-6 Monate hintereinander blühen.
  3. Aihrizon ist chicled - ein Strauch von größerer Größe mit einer schönen sich ausbreitenden Krone. Zweige dieser Klasse sind stark verzweigt und haben dichte Fassungen mit einem Durchmesser von bis zu 12 cm. Auch diese Baumart hat keine Laubkante, sie ist völlig glatt und hat braune Flecken. Die Blüte erreicht 8 cm und zeichnet sich durch eine satte gelbe Farbe aus, die den Wirten im Frühjahr gefällt.
  4. Spot - ein bis zu 40 cm hoher Baum, der sich durch dicht behaarte grün-braune Triebe und rhomboides Laub auszeichnet. Steckdosen sind dicht, haben einen geschnitzten Rand. Dieser Strauch bildet kleine lose Blütenstände von gelber Farbe.
  5. Aihrizon lose - auch eine sehr häufige Art von Strauch, der groß ist und eine quadratische Krone von bis zu 40 cm aufweist.Die Blätter sind dicht, rhomboid, leicht kurz weichhaarig und befinden sich näher am Ende der Blattstiele. Es gibt große gelbe Blüten.


Aihrizon - ein schöner Zierbaum für das heimische Gewächshaus

Reproduktion zu Hause

Aihrizon ist gut reproduzierbar, im Grunde geschieht der Prozess durch die Stängel oder Stecklinge. Dazu muss das Pflanzgut in einem abgedunkelten Raum getrocknet und in die Erde gepflanzt werden. Topfboden ungewöhnlich. Die Zusammensetzung enthält feuchten Sand und Vermiculit. Sie können auch Hartholz oder Grasland verwenden. Alle Komponenten werden im Verhältnis 1: 1 eingeführt. Weitere Ausschiffung erfolgt nach dem Auftreten der Wurzeln, sie müssen in einen größeren Topf umgepflanzt werden und Luftkeime bei einer Temperatur von 16 ° C-18 ° C anbauen.

Selten durch Samen vermehrt. In der Regel werden sie sofort in den Boden gelegt, der ebenfalls aus Flusssand und Hartholz besteht. Sie können die Pflanze nur durch Besprühen gießen.

Es ist wichtig! Vor dem Auftreten der ersten Keime müssen die Töpfe mit Plastikfolie umwickelt werden.

Nach der Bildung nachhaltig gesunder Triebe müssen junge Sträucher in kleine Töpfe gepflanzt werden, um die Pflanzen auch bei Triebvermehrung zu pflegen.


Flugzeuge treffen auf einem neuen Landeplatz leicht und unprätentiös auf Reproduktion

Wachsende Schwierigkeiten

Anfängliche Blumenzüchter haben häufig Probleme mit der Luftzucht. Es ist nicht immer möglich, sie ohne eine bestimmte Erfahrung zu lösen, daher stellen wir die häufigsten Schwierigkeiten im Folgenden vor:

  1. Starke Laubabszision. Dieses Phänomen ist nicht ungewöhnlich und es kann viele Gründe für sein Auftreten geben. Sie sind zum Beispiel zu stark mit Erde durchnässt, halten die Pflanze unter starker Sonneneinstrahlung oder peresulili Boden in einem Topf. Wenn das Laub im Spätherbst fällt, deutet dies auf einen Temperaturanstieg im Raum hin. Bringen Sie die Luftcreme an einen kühlen Ort, an dem es nicht wärmer als 8 ° C - 10 ° C wird. Haben Sie auch keine Angst, wenn der Laubfall am Ende der Blüte auftritt - das ist normal.
  2. Unter den Bedingungen der "warmen" Überwinterung werden die Luftgrasstämme in der Regel kahl und dehnen sich aus, wobei sie das falsche Skelett bilden. Wenn dies Ihrer Pflanze passiert ist, können Sie nur die Spitzen verwurzeln und den Baum verjüngen. Ein Kneifen der apikalen Knospe sowie ein Beschneiden des zentralen Stiels sind ebenfalls zulässig.
  3. Es ist resistent gegen Krankheiten. Gleiches gilt für Schädlinge. Die Pflanze ist jedoch den negativen Auswirkungen von Fäulnis ausgesetzt. Füllen Sie den Topf also nicht.


Der Luftstrom kann durch unsachgemäße Pflege beeinträchtigt werden.

Pflege für den Luftstrom

Sorgen Sie für eine optimale Lufttemperatur. In der Zeit von Frühling bis Sommer sollte die Pflanze 20 ° C bis 25 ° C warm sein. Если в вашем жилище душно, тогда постарайтесь обеспечить аихризону приток свежего воздуха либо вынести горшок в сад, укрыв от дождя и ветра. Зимовать дерево должно при температуре 8-10 °C.

Следите за освещением — аихризону необходим рассеянный, но яркий свет. Старайтесь закрыть от прямых солнечных лучей, т. к. Dies führt zu Unannehmlichkeiten für die Pflanze, bis sie brennt. Am besten stellen Sie den Topf auf die Fensterbank an der Westseite. Wenn die Fenster nach Süden zeigen, beschatten Sie die Stelle, an der die Pflanze steht, mit einem weißen Blatt A4-Papier oder einem Vorhang.

Es ist wichtig! Damit eine Airyzone-Krone dick und regelmäßig ist, muss der Topf in regelmäßigen Abständen auf die dem Licht entgegengesetzte Seite gedreht werden.

Bezüglich der Luftfeuchtigkeit gibt es keine besonderen Anforderungen, so dass der Baum der üblichen Pflege wie bei jeder Zierpflanze nahe kommt.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Luftblumen bewässern. Diese Pflanze benötigt mäßige Bodenfeuchtigkeit, ein Indikator dafür ist Laubwuchs. Nicht verrotten, also jede Woche die Steckdose inspizieren. Wenn sie springen, hat der Baum genügend Feuchtigkeit, und wenn Lethargie auftritt, muss er gegossen werden. Erhöhen Sie im Sommer und Frühling das Wasservolumen im Vergleich zur Winterperiode.

Um das Wachstum neuer Blätter zu stimulieren, müssen Sie zweimal im Monat eine warme Dusche halten. Sie müssen den Topf mit Luftstrom im Badezimmer herausnehmen und ihn bei einer Temperatur von 30 ° C reichlich mit Wasser besprühen. Lassen Sie die Pflanze dann an der gleichen Stelle, bis die Tropfen vollständig getrocknet sind, damit sie nicht in der Sonne verbrannt wird. Und erst dann kehren Sie zu Ihrem Platz zurück. In der Ruhezeit wird es nicht empfohlen, Ahichrizon im Allgemeinen zu gießen.


Airchrizon ist anspruchslos in der Pflege, braucht aber ständige Aufmerksamkeit

Die Pflege einer Pflanze zu Hause setzt eine jährliche Transplantation im Frühjahr voraus. Aus dem Winterschlaf heraus verdreht das Rhizom von Air-Yrisone den Boden im Topf und muss geändert werden. Wählen Sie kleine Gefäße, da das Wurzelsystem dieser Pflanzen oberflächlich ist. Die Zusammensetzung des Bodens sollte wie folgt sein:

  • Blatt gemahlen - 1 Teil,
  • Flusssand - 1 Teil,
  • Rasen - 2 Teile
  • Humus - 1 Teil.


Das Umpflanzen muss jedes Jahr erfolgen, damit der Baum eine schöne Krone hat.

Top Dressing und Blühen eines Baumes

Komplexe stickstoffreiche Formulierungen eignen sich für Luftdünger, da die Pflanze sonst nicht blüht. Die Düngung erfolgt im Frühling - Herbst oder vom Zeitpunkt der Blüte bis zu ihrem Abschluss einmal in 2 Wochen.

Beim Anbau von Orchidris zu Hause tritt die Blüte normalerweise im Frühjahr im Alter von 2 bis 3 Jahren auf und kann je nach Pflanzentyp bis zu 6 Monate dauern. Wenn der Baum bei Erreichen dieses Alters nicht blüht, sollten die Erhaltungsbedingungen geändert werden: in einen kleineren Topf umpflanzen, an einen kühlen, dunklen Ort stellen und selten gießen.

Es ist wichtig! Während der Blütezeit hinterlässt der Luftstrom bis zu 80% seines Laubs und die Sockel selbst sterben ab. Dies ist ein normales Phänomen, das kein alarmierendes Zeichen für die Krankheit des Baumes ist. Nach dem Beschneiden stellt die Pflanze die grüne Masse schnell wieder her.


Der blühende Airyason schmückt Ihr Zuhause mit tollen Farben

Beschneiden und Krankheit

Der Baum der Liebe kann Sträucher oder Shtambom wachsen. Damit die Krone des Luftsteins dick und schön ist, müssen die Triebspitzen regelmäßig eingeklemmt und die Auswüchse entfernt werden. Wenn das Skelett aufgrund der Hitze schief war, können Sie hässliche Triebe abschneiden und gesunde Stecklinge neu wurzeln.

In der Regel ist der Luftstrom für Schädlinge nicht zu attraktiv und wird von ihnen nicht beeinträchtigt. Es ist jedoch anfällig für Krankheiten, die durch unsachgemäße Pflege verursacht werden. Beispielsweise führt die Fäulnis des erdigen Komas durch hohe Luftfeuchtigkeit und reichlich Wasser dazu, dass die Blätter abfallen und geschwächt werden.

Video: Wie man den Luftstrom richtig pflegt

Wie Sie sehen, ist der Anbau von Luftschächten zu Hause ein ziemlich stressfreier Beruf, aber als Ergebnis erhalten Sie einen erstaunlich schönen Baum. Mit der richtigen Pflege wird die Pflanze die Besitzer für 4 bis 6 Monate in Folge mit erstaunlichen Blüten begeistern, und es müssen nur ein paar einfache Regeln befolgt werden.

Sorten

Insgesamt hat der Busch genau fünfzehn Arten, darunter sowohl einjährige Pflanzen als auch Stauden. Und jeder von ihnen ist irgendwie anders: Einige versammeln sich in wunderschönen Rosen, andere erfreuen sich an üppiger Blüte. Aber als Zimmer wählen Sie am häufigsten:

  1. Eoniumer bewölkt - Niedriger Strauch, dessen Kennzeichen langgestreckte birnenförmige Blätter mit gelblich-grünem Schimmer sind. Sie sind relativ kurz (bis zu 15 mm), wachsen nahe beieinander und sammeln sich in Sockeln. Oft ergänzt durch rote Streifen mit einer klebrigen Substanz. Die Pflanze blüht zwei Monate lang mit gelben Knospen und liebt es im Winter, Laub zu saften.
  2. Luftcreme für zu Hause - Das Ergebnis der Selektion, erhalten durch Kreuzen von zwei anderen Unterarten: Tortuous und Point. Die Maße dieses Zimmerstrauches sind noch kleiner als die des Vorgängers, Höhe und Breite überschreiten selten 30 cm. Die Blätter sind keulenförmig, der weiße Flaum bedeckt eine hellgrüne Oberfläche. Auf jedem Zweig bildet sich eine wunderschöne Rosotschka. Die für die Art charakteristischen gelben Blüten zeichnen sich durch ein reiches Aroma und eine lange Blütezeit aus: Sie können das Auge bis zu sechs Monate lang erfreuen.
  3. Tortuozum oder Wicklung airyzone - Ein weiterer Miniaturstrauch. Die Blüte beginnt im Frühling und kann bis zu 5 - 6 Monate dauern. Leichte, pralle Blätter, in Rosetten gesammelt, haben die Form von Diamanten und sind mit vielen weißen Haaren bedeckt. Die Abmessungen der einzelnen Blattspreite sind ebenfalls klein und betragen etwa 1 cm. Der Name der Zimmerpflanze geht auf kurze Blattstiele zurück.
  4. Lose oder Open Air - Strauch, dessen Höhe und Durchmesser 40 cm erreichen. Wie Eoniom, wirft er seine Blätter ab. Dies geschieht jedoch nicht im Winter, sondern in der Regel nach dem Ende der Blütezeit. An den langen Blattstielen befinden sich ganze Gruppen länglicher, rautenförmiger Blätter, die Rosetten bilden. Die durchschnittliche Größe der Blattoberfläche: 1 bis 3 cm. Mehrere gelbe Trauben erscheinen im zeitigen Frühjahr und halten mehrere Monate an.
  5. Akupressurpunkt - Kompakte Pflanze mit bräunlich-grünen Trieben, die mit weißem Flaum bedeckt sind. Letzteres macht die Unterart auf ganz eigene Weise einzigartig: Nur die dicken „Haare“ wachsen weniger auf den Blättern als auf den Zweigen. Lange Blattstiele garniert mit kleinen "Rosen" aus den Blättern.

Raumfeuchtigkeit und Bewässerungsregeln

Was zu Hause Strauch ist wirklich wählerisch ist Feuchtigkeit. In trockenen Räumen oder bei einer Luftfeuchtigkeit von 50–70% fühlt es sich gut an. In einer besonders heißen Zeit ist es jedoch ratsam, die Blätter gelegentlich bei Raumtemperatur mit Wasser zu waschen. Im Winter schadet ein solches Verfahren viel mehr als es nützt, aber im Sommer ist es eine gute Möglichkeit, die Pflanze aufzufrischen.

Vergessen Sie beim Spülen des Luftstroms niemals, dass es sich um Sukkulenten handelt. Sie speichern Feuchtigkeit in dicken Blättern, daher ist reichliches und häufiges Gießen für sie kontraindiziert - eine solche Pflege führt zum Verfall des Strauchs.

Während der späten Nebensaison und des Winters ist es wünschenswert, die Pflanze so selten wie möglich zu gießen.

Der sicherste Weg, um herauszufinden, ob Feuchtigkeit erforderlich ist, besteht darin, das Aussehen zu bewerten oder ein wenig auf eines der Blätter zu drücken. Wenn sie den Busch wässern müssen, sind sie träge. Wenn die Oberfläche der Platte dicht und elastisch ist, braucht sie noch kein Wasser.

Boden und Fütterung

Diese dekorative Blume besitzt schwache Wurzeln, sodass schwerer oder rauer Boden die Wachstumsgeschwindigkeit beeinträchtigen kann. Große, hohe Töpfe müssen ebenfalls aufgegeben werden - überraschenderweise sind sie neben der großzügigen Bewässerung eine der häufigsten Ursachen für Luftverfall.

Boden kaufen Sie am besten gekauft, für Sukkulenten oder nach den Empfehlungen eines Fachhändlers. Aber mit einem starken Wunsch können Sie es selbst zubereiten, indem Sie die folgenden Zutaten in gleichen Anteilen einnehmen:

  • Grasland
  • grober Sand
  • Kies oder Blähton,
  • Torf

Eine andere Möglichkeit, den Boden zu „sammeln“, besteht darin, feuchten Boden mit Humus und Sand im Verhältnis 4: 1: 1 zu mischen. Vergessen Sie natürlich nicht die Drainageschicht: Auf den Topfboden wird Blähton (Kies) gelegt. Er schützt den Busch oft vor übermäßiger Feuchtigkeit. Davon sollte übrigens der Luftstrom für etwa eine Woche ferngehalten werden. Erst nach dieser Zeit erfolgt die erste Bewässerung.

Das Optimum ist ein Blumentopf mit einem Durchmesser von ca. 12 cm.

Im Allgemeinen ist der Dünger für den Strauch nicht so wichtig, aber wenn Sie der glückliche Besitzer einer üppigen und schönen Pflanze werden möchten, können Sie im Frühling-Sommer-Zeitraum füttern. Es lohnt sich, irgendwelche komplexen Zusätze zu wählen, die einzige wichtige Bedingung - niedriger Stickstoffgehalt. Es ist besser, sie in kleinen Portionen zuzubereiten, höchstens alle 2 Wochen.

Dieser Vorgang wird in der Regel im Frühjahr durchgeführt. Und es ist nur relevant, wenn der aktuelle Blumentopf eng geworden ist und der größte Teil von Wurzeln besetzt ist. Gleichzeitig sollte das neue „Gehäuse“ für den Luftstrom etwas flacher sein als das vorherige, da sein Wurzelsystem eine oberflächliche Struktur aufweist.

Floristen raten, neu gekaufte Pflanzen neu zu pflanzen. Es ist eine schlechte Idee, den Luftstrom im Boden des Lagers zu belassen.

Normalerweise beschäftigen sich Anfänger nicht mit einem solchen Aspekt der Pflanzenpflege, wie der Bildung einer Krone durch Schneiden der Triebe. Ihm ist es jedoch zu verdanken, dass sich der Luftstrom von einem gewöhnlichen Hausstrauch in ein Kunstwerk verwandeln lässt.

Vergessen Sie während der Blüte nicht, den Beginn des Verblassens der Blütenstiele zu beseitigen!

Schwache oder alte Triebe müssen umgehend entfernt werden. Die Spitzen der jungen Zweige kneifen leicht. Und im Frühjahr, wenn die Pflanze aktiv zu wachsen beginnt, werden zu lange Stiele gekürzt.

Bedingungen für die Blüte schaffen

Die ersten gelben Blüten erscheinen im Alter von 2 bis 3 Jahren auf den Trieben von Ahichriz. Gleichzeitig fällt die Blütezeit immer auf den Beginn oder die Mitte des Frühlings und erstreckt sich je nach Sorte über bis zu 6 Monate.. Aber manchmal passiert es, dass der Liebesbaum 4 Jahre alt wurde und nicht einmal mehr blüht. In soIn diesem Fall sollte auf die Verfügbarkeit günstiger Konditionen geachtet werden für das Aussehen von Stielen:

  • "Überwintern" an einem hellen, kühlen Ort ohne Zugluft,
  • richtige Bewässerung
  • Richtig gewählter Topf - idealerweise sollte es ein niedriger und dichter Busch sein.

Es reicht aus, die Umsetzung dieser Punkte zu verfolgen, und im nächsten Jahr wird airflow seinem Besitzer mit Blumen danken.

Während der Blüte kann die Pflanze die Hälfte oder sogar mehr ihrer Blätter verlieren - dies ist ein normales Phänomen und sollte nicht erschreckt werden. Wir brauchen nur ein wenig Hilfe, um den Busch wiederherzustellen, alle getrockneten Blütenbürsten, schwachen (alten oder zusätzlichen) Zweige abzuschneiden und die Bewässerung angemessen zu erhöhen.

Folgen unsachgemäßer Pflege

Trotz der Unprätentiosität von Ayzhrizona führt ein längerer sorgloser oder falscher Umgang mit dem Strauch früher oder später zu einer Beeinträchtigung des Aussehens und im schlimmsten Fall zum Tod der Blume.

Ich habe Luftcreme gekauft, aber erst kürzlich ist er gestorben. Ich konnte nicht verstehen warum ... und entschied mich dann, die Regeln der Pflege zu finden und zu lesen. Es stellte sich heraus, dass ich es oft gegossen habe - die Blätter fielen zuerst auf die Pflanze, und dann verfaulten die Triebe.

Glücklicherweise ist es leicht, die Anzeichen von Verstößen rechtzeitig zu erkennen, sie überschneiden sich nicht mit möglichen Krankheiten:

  • mit unzureichender polyve Blätter werden dünn, träge und schrumpfen,
  • verlängerte Stiele sind ein Zeichen für schlechte Beleuchtung,
  • Kahle Äste, wenn sie nicht mit saisonalem Laubfall in Verbindung gebracht werden, sind das Ergebnis einer zu hohen Temperatur im Raum.
  • atypischer Laubverlust kann wiederum durch andere Gründe verursacht werden: Aufenthalt unter direkter Strahlung oder reichlich Bewässerung.

Letzteres ist insofern gefährlich, als es nicht nur das Fallenlassen von Blättern, sondern auch den Zerfall des Wurzelsystems und des Luftstroms im Allgemeinen hervorrufen kann. Füllen Sie den Busch daher niemals mit Wasser und vergessen Sie nach Möglichkeit nicht die Drainageschicht während der Transplantation.

Es genügt, ein wenig auf die richtige Pflege zu achten, und die Pflanze wird mehr als ein Jahr Freude bereiten. Und nach Überzeugung wird es ein kleiner Baum der Liebe und des Glücks, der im Haus eine Atmosphäre der Harmonie und des Friedens schafft.

Samen wächst

  • Flache Behälter mit niedrigen Seiten werden mit vorbereitetem Boden gefüllt. Das Rezept ist einfach: Ein Teil des gemahlenen Blattes wird mit der Hälfte des reinen Sandes vermischt. Samen werden in einer Tiefe von einem halben Zentimeter platziert.
  • Es wird empfohlen, den Behälter mit einem Glasdeckel oder einer Folie abzudecken. Dieser Mini-Raum wird an einem hellen, warmen Ort (bis zu 20 Grad plus) aufgestellt. Das Besprühen der Bodenoberfläche und das Lüften werden regelmäßig durchgeführt. Es wird einmal am Tag durchgeführt.
  • Nach ein paar Wochen erscheinen die ersten Triebe. In der Phase von drei, vier Blättern werden die Sämlinge in den nächsten Topf verpflanzt. Zwischen den Landungen wird der Abstand mit einer Geschwindigkeit von fünf Zentimetern gemessen und die Beleuchtung hinzugefügt.
  • Die Bodenzusammensetzung ist leicht verändert. Zur vorherigen Füllung wird, gleich dem Sand, ein Teil des Erdrasens (leicht) zugemischt. Eine Deckung ab diesem Zeitpunkt ist nicht erforderlich. Schützen Sie unreife Setzlinge vor direkter Sonneneinstrahlung.
  • Die letzte Aktion ist die endgültige Transplantation von jungen, gestärkten Pflanzen in einzelne Töpfe mit einem Durchmesser von nicht mehr als 70 Millimetern. Der Boden ist Drainagematerial ausgelegt, gefüllt mit neuer Bodengrundlage. Benutzter Boden für saftige Sorten.
  • Das Temperaturregime wird zwei Grad niedriger als im Keimungsstadium gehalten. Das tägliche Gießen in kleinen Portionen ist notwendig, um das erdige Koma ohne Überschüsse zu befeuchten.

Stecklinge züchten

Eine schnellere und einfachere Möglichkeit, eine unabhängige Anlage zu erhalten. Findet zu Beginn der Frühjahrssaison (März, April) statt. Pflanzenmaterial wird aus den Resten der Kronenformation ausgewählt, oder der ausgewählte Spross wird geschnitten.

Er wird aus neun Zentimeter langen Stielen ausgewählt, die an einem schattigen Ort von zwei Stunden bis zum nächsten Tag getrocknet werden. Eine weitere Verwurzelung ist in zwei Richtungen möglich. Gekochtes Wasser unter Zusatz von Aktivkohle in Wasser geben, bis die ersten Wurzeln erscheinen.

Es wird praktiziert, den vorbereiteten Zuschnitt direkt in den Untergrund für Sukkulenten (gebrauchsfertig oder hausgemacht), feuchten Sand, Vermiculit (feuchtigkeitshaltiges Mineral mit Schichtstruktur) zu legen. Die Pflege erfolgt unter Einhaltung der oben genannten Parameter. Junge Exemplare werden vor ihren Samenbrüdern wachsen und an Kraft gewinnen.

Ergänzung:

Es gibt Situationen, in denen kein geeignetes Material für die Reproduktion oder die Erhaltung des verderblichen Aichrizons vorhanden ist. Es genügt, ein gesundes Blatt zu finden, das im vorbereiteten feuchten Boden leicht ertrinkt. Nach einiger Zeit beginnt die Bildung des Wurzelsystems. Und aus einem Stück ist es möglich, einen neuen jungen Sukkulenten zu heben.

Laubwechselnder Zustand

  • Nach der Blüte wird der Strauch „gezupft“. Dieser Zustand lässt sich leicht erklären: Die Blumendecke verbraucht viel Energie. Die meisten Blätter (ca. 80%) erhalten keine ausreichende Ernährung. Angst um die Pflanze mit dem Verlust von Blättern an dieser Stelle lohnt sich nicht sonderlich, alles ist natürlich.
  • Der Übergang zum „Winterschlaf“ des Topfbewohners wird bei seltenen Bewässerungen beobachtet, die die Temperatur um zehn Grad gegenüber der Hauptbewässerung senken. Bei Verletzung eines Gliedes der Versorgungskette sind Abweichungen von der Norm möglich. Das Signal zur Ruhe ist der Herbst der Blätter, aber nur in der Zeit von Herbst und Winter.
  • Alle anderen Fälle von Verlust des Hartholzteils sprechen von Problemphänomenen. Darunter: ein direkter Langzeittreffer der Strahlen eines Himmelskörpers, der übergetrocknete Zustand der Bodenstruktur oder dessen Feuchtigkeitsschwemme.

Eine feuchte Erde erinnert an ein weiteres Problem - Wurzelzerfall, Zerfall von Pflanzenteilen. Es ist nicht möglich, den gesamten Sukkulenten mit dieser Krankheit zu retten. Gesunde Teile der Stämme für die anschließende Verwurzelung gebildet. Das Land wird zerstört, der Container wird desinfiziert.

Die Hitze kann dem Fenster-Haustier einen Schild oder eine Spinnmilbe verleihen. Der Kampf gegen die neu gewonnenen "Mieter" erfolgt mit Hilfe der Behandlung mit Insektiziden Aktellik, Karbofos, Aktara.

Blumen erfreuen Aikhrizonovye Arten sind in der Lage, zwei oder drei Jahre alt zu werden.

Günstige Bedingungen für den Beginn der Emission von Stielen führen zu angemessener Überwinterung, erfahrene Streifen und beengten Wohnverhältnissen. Es gibt Knospen im Frühjahr. Viele Arten erfreuen ihre Besitzer ein halbes Jahr lang mit kleinen gelben Sternchen. Die kürzeste Blütezeit dauert zwei Monate.

Gelebt zu dem geschätzten Moment, Liebling und hat nicht vor zu gedeihen? Der Grund ist einfach - Verstoß gegen die Empfehlungen des Regimes. Manchmal ist das Reparieren ziemlich einfach. Überprüfen Sie die Geräumigkeit des Tanks (auf Anfrage in Töpfe mit kleinerem Volumen umpflanzen), verringern Sie die Anzahl und Häufigkeit der Bewässerung, wählen Sie einen kühleren Ort zum Überwintern, aber mit ausreichender Beleuchtung.

Es ist wichtig, alle Blütenstiele mit der letzten verblassten Blüte zu entfernen. Das Beschneiden von alten und schwachen Ästen ist erlaubt. Die zunehmende Bodenfeuchtigkeit hilft bei der Wiederherstellung der Vegetation in kahlen Gebieten.

Pin
Send
Share
Send
Send