Topfblumen und Pflanzen

Ampelnaya dichondra: wächst aus Samen im Freiland

Pin
Send
Share
Send
Send


Heutzutage ist die vertikale Landschaftsgestaltung von Grundstücken und Gewächshäusern sehr populär geworden. Und Blumenzüchter legen besonderes Augenmerk auf fließende Pflanzenformen, denn sie sehen nicht nur dekorativ und schön aus, sondern ermöglichen auch ungewöhnliche Kompositionen und Kombinationen mit anderen Blumenkulturen. Zu diesen Dropdown-Pflanzen gehören die Dichondra "Emerald Falls" ("Emerald Falls"), die auch für ihre Schlichtheit und ihre Dekoration geschätzt wird.

Dichondra "Emerald Falls" ist eine Pflanze mit dünnen, bis zu 1 m langen, verzweigten Stielen und oberflächlichem Wurzelsystem. Die Stängel sind mit häufigen herzförmigen smaragdgrünen Blättern von jeweils ca. 3 mm verziert. Die Blüte von Dichondra ist nicht besonders dekorativ, da gelbgrüne Blüten sehr klein und unauffällig werden. Auf der anderen Seite beeinträchtigt die Blüte nicht das Aussehen der Pflanze. Dichondra hat ein weiteres interessantes Merkmal: Diese Kultur entwickelt sich sehr schnell und setzt beim Kontakt mit dem Substrat neue Wurzeln aus den Internodien der Blätter frei. Daher haben Blumenzüchter normalerweise keine Probleme mit der Reproduktion.

Aber dichondra "Emerald Falls" ist nicht der einzige Vertreter dieser Blumenkultur in Russland. Es gibt eine andere beliebte Sorte von Dichondra, die "Silver Falls" ("Silberfälle") genannt wird und eine ungewöhnliche Silberblattfarbe aufweist. Meistens wird es für vertikale Gartenarbeiten verwendet. Wenn Sie also einen alternativen Rasen aus Dichondra haben möchten, der auch als Bodendecker dienen kann, empfehlen Experten, den Smaragdwasserfall für diesen Zweck zu wählen.

Darüber hinaus zeichnen sich diese beiden Sorten durch ihren Landeplatz aus: Beispielsweise sollten Silver Falls nur in sonnigen Gebieten gepflanzt werden, da die Blätter im Schatten ihre Farbe verlieren können, während die Smaragd-Dichondra an schattigen Orten und im Halbschatten gepflanzt wird. Das Gießen beim Wachsen dieser Sorten ist ebenfalls unterschiedlich: Silver Dichondra bevorzugt trockenere Böden, und Smaragd reagiert sehr gut auf das Gießen und Besprühen der Blätter.

Wachsende Dichondrasämlinge vom Samen

Pflanzenmaterial kann in speziellen Gärtnereien gekauft werden.

Die Aussaattermine von "Waterfall" hängen unmittelbar von seinem ständigen Anbauort ab, da die volle dekorative Wirkung spätestens vier Monate nach dem Auftreten der ersten Triebe eintritt.

Wenn Sie diese Pflanze mit einem Gewächshaus oder einer verglasten Loggia dekorieren möchten, sollten Sie bereits im Januar mit dem Pflanzen von Dichondrasamen beginnen. Wenn die Pflanze für die Gartenarbeit auf dem Gartengrundstück verwendet wird, können die Pflanztermine sogar bis Ende Februar - Anfang März verschoben werden.

Vorbereitung des Substrats und des Pflanzmaterials für die Aussaat

Dichondra bevorzugt lockere, feuchtigkeitsdurchlässige Böden, daher können Sie eine Mischung aus Rasenboden und Sand als Substrat verwenden oder vorgefertigten Boden in einem Geschäft kaufen. Tanks für die Landung passen flach und sollten am Boden Abflusslöcher für den Abfluss von überschüssiger Feuchtigkeit aufweisen.

Die Dichondrasamen selbst für das Pflanzen vorzubereiten ist nicht schwierig - tauchen Sie sie einfach in eines der Wachstumsstimulanzien gemäß der Anleitung. Zu diesem Zweck können Sie eines der folgenden Medikamente verwenden: "Zirkon", "Epin", "Sämlinge", "Ecosil" usw. Diese Operation hilft den Samen schneller und freundlicher zu wachsen und erhöht den Prozentsatz der Keimung.

Samen in vorbereiteten Behältern aussäen

Samen sollten flach gepflanzt werden, damit ein Bleistift oder ein anderer Gegenstand in den Boden Rillen mit einer Tiefe von nicht mehr als 0,5 cm und zwischen Reihen von 2 ... 2,5 cm bildet. Die Rillen vorsichtig mit destilliertem Wasser (Sie können Natriumhumat hinzufügen) aus dem Raumwasser schütten und Samen aussäen in einem Abstand von 1,5 ... 2 cm voneinander.

Nachdem alle Samen an Ort und Stelle sind, werden die Rillen auf den Boden gestreut, bis eine flache Oberfläche erhalten wird, und die Oberseite wird mit einer Spritzpistole angefeuchtet (ein Spray aus der Gießkanne kann die gepflanzten Samen waschen). Danach wird der Behälter signiert und mit Glas bedeckt oder in eine Plastiktüte gewickelt.

Eine Schachtel mit gepflanzten Samen sollte an einem warmen Ort aufgestellt werden, an dem die Temperatur nicht unter +25 0 C fällt. Die Samen von Dichondra steigen unter allen Umständen nach 7 ... 10 Tagen nach der Aussaat auf. Wenn Triebe erscheinen, wird Glas (oder Polyethylen) entfernt und der Behälter mit den Pflanzungen an einen gut beleuchteten Ort gestellt.

Pflege für Dichondra-Setzlinge

In den ersten Tagen nach dem Austreten von Trieben wird empfohlen, das Substrat in der Schachtel feucht zu halten und es regelmäßig mit Wasser aus einer Sprühflasche zu besprühen. Dann ist es besser, sich von der Bodenbefeuchtung abzulenken und die Blätter von Dichondra häufiger selbst zu besprühen.

Wenn die Sämlinge von Dichondra auf zwei oder drei echten Blättern erscheinen (mit Ausnahme der ersten Keimblätter), sollten Sie über die Transplantation nachdenken.

  • Wenn der „Smaragdwasserfall“ auf einem Gartengrundstück im Boden wächst, ist vorgesehen, die wachsenden Setzlinge in separate Töpfe mit Löchern am Boden zu heben.
  • Wenn die Pflanze ständig in Töpfen oder einem Topf wächst, müssen die Triebe an einen festen Platz umgepflanzt werden.

In Töpfen oder im Topf

Wie oben erwähnt, ist es möglich, Dichondrasprossen an einem festen Platz zu pflanzen, an dem bereits mehrere echte Blätter erscheinen. Zu diesem Zweck werden die Töpfe (Topf) mit einer Nährbodenmischung gefüllt, flache Löcher in eine flache Oberfläche gemacht, sie werden mit Wasser vergossen und Sämlinge werden in sie gepflanzt. Beim Pflanzen wird das Pflanzen von Sämlingen nicht empfohlen, da Dichondra ein Wurzelsystem vom Oberflächentyp hat.

Am besten mit einer Gabel nachpflanzen, um die jungen Wurzeln nicht zu beschädigen, während Sie versuchen müssen, einen irdenen Ball um die Wurzel zu halten. So werden die Sämlinge weniger gestresst und besser verwurzelt.

Nach dem Einpflanzen in Töpfe oder einen Topf wird der Boden verschüttet und es werden weiterhin junge Triebe unter Raumbedingungen gepflegt.

Damit der "Wasserfall" im Frühjahr voluminös wird, stechen junge Triebe in einem Topf auf den Boden. Sie geben schnell neue Wurzeln und Prozesse. Auf der Loggia oder im Gewächshaus werden die Container je nach Witterung Anfang Mitte Mai ausgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt wird die im Januar gepflanzte Dichondra bereits so dekorativ wie möglich aussehen.

Im Boden vor Ort

Es wird empfohlen, Dichondra auf der Baustelle nur unter der Bedingung zu pflanzen, dass es keinen Rückfrost gibt.

Abhängig von der Klimazone, in der sich der Garten befindet, variiert der Zeitpunkt für das Pflanzen von Dichondramaterial an einem dauerhaften Standort von Ende Mai bis Anfang Juni.

Bei der Wahl eines Pflanzortes richten sie sich in erster Linie nach dem Licht (der offene Schatten der Bäume oder der Halbschatten sind geeignet, da unter solchen Bedingungen die Blätter größer werden). Die Bodenzusammensetzung (nicht saurer Boden mit einem Säuregrad von 7-8 ist für Dichondra geeignet, während der Boden fruchtbar sein sollte und locker) und die Angemessenheit der Landung (es ist klar, dass, um eine Kaskade zu erhalten, Dichondra auf einem Hügel gepflanzt werden muss, damit die Peitschen sinken).

Der Abstand zwischen benachbarten Setzlingen beim Pflanzen beträgt 30 ... 35 cm, daher ist es bequemer, die Setzlinge in die Vertiefungen und nicht in die Gräben zu pflanzen. Es ist ratsam, die Landemethode des Umschlags zu landen, ohne die Wurzel freizulegen und einen irdenen Ball darum herum zu halten.

Dichondrapflege im Sommer

Diese dekorative Kultur ist recht unprätentiös, so dass keine besonderen Anforderungen an die Pflege bestehen. Grundsätzlich zielt die Pflege von Dichondra darauf ab, die gewünschte Dekorativität der Pflanze zu erreichen. Daher muss der Erzeuger neben der rechtzeitigen Bewässerung auf Folgendes achten:

  1. Regelmäßige Anwendung Fütterungen zweimal im Monat. Gebrauchte Düngemittel können komplex sein und müssen gleichzeitig einen hohen Anteil an Stickstoff enthalten, damit die Pflanze eine konstante Menge an Grünmasse erhält.
  2. Das Besprühen der Blätter, auf die die Sorte Emerald Falls reagiert, ist besonders ansprechend und beginnt viel schneller zu wachsen.
  3. Beschneiden und Kronenbildung. Regelmäßiger Schnitt stimuliert in diesem Fall die Dichte der Krone von Dichondra - wegen ihrer intensiven Verzweigung werden die Triebe um 7 cm gekürzt. Auch der Schnitt ist einfach erforderlich, wenn die Pflanze für den Winter vorbereitet wird, wenn sie in den Raum transportiert wird.

Zucht

Dichondra kann sowohl durch Samen- als auch durch Wurzelprozesse vermehrt werden. Es ist klar, dass das Schneiden des Busches es ermöglicht, Sämlinge schneller zu erhalten, zumal das Beschneiden von Dichondra regelmäßig während der Sommersaison durchgeführt wird.

Sie können auch eine einzige stabile Flucht ergreifen, indem Sie sie einfach auf den Boden stecken und auf den Moment warten, in dem sie in den Zwischenräumen des Blattes verwurzelt ist. Anschließend können Sie sie einfach vom Uterus abschneiden und in einen Behälter pflanzen.

Krankheiten und Schädlinge

Dichondra "Emerald Falls" hat eine hohe Resistenz gegen den Komplex von Schädlingen und Krankheiten.

Die einzigen Schädlinge, die erhebliche Schäden anrichten können, sind im Boden lebende Nematoden. Der Kampf mit ihnen wird durch spezielle chemische Präparate geführt.

Dichondra in Landschaftsgestaltung

Am häufigsten wird es für vertikale Gartenarbeiten verwendet, um einen einzigartigen Blick auf den fließenden Strom zu erhalten. Dichondra sieht nicht nur als Bandwurm sehr dekorativ aus, der zum Beispiel von einem hohen Bordstein oder einer Wand fällt, sondern kann auch verschiedene Blumenarrangements in Töpfen, Schubladen und Töpfen ergänzen.

Das Pflanzen von Dichondra auf alpinen Rutschen ist sehr beliebt, da die Pflanze niedrig ist (15 cm hoch). Darüber hinaus kann in Regionen mit warmem Klima Dichondra als alternative Rasenfläche als mehrjährige Pflanze angebaut werden, und an Orten mit kälteren Wetterbedingungen kann Dichondra als einjährige Bodenbedeckung unter den Bäumen verwendet werden.

Dichondra-Arten

Unter natürlichen Wachstumsbedingungen ist die Anzahl der Sorten dieses Strauchs unbekannt. Zur dekorativen Verwendung Floristen und Landschaftsarchitekten züchten zwei Arten.

  • Smaragdwasserfall. Pflanzenstängel erreichen eine durchschnittliche Länge. Die Blätter sind klein, smaragdgrün. Die Blüte dauert den ganzen Sommer. Von Zeit zu Zeit blühen an der Pflanze kleine leuchtend gelbgrüne Blüten.

Unter natürlichen Bedingungen wächst die Rebe in Neuseeland, wo sie als Unkrautpflanze gilt. Sehr oft wird es als Rasenpflanze angebaut, da es nicht regelmäßig geschnitten werden muss. Es wird auch verwendet, um Gartenskulpturen, Zäune und vertikale Oberflächen zu erstellen.

Für den Wasserfall Liana Emerald müssen keine besonderen Wachstumsbedingungen geschaffen werden. Es wächst gut in schattigen und gut beleuchteten Bereichen. Um der Dichondra ein gepflegtes Aussehen und Frische zu verleihen, sollte sie regelmäßig gesprüht werden.

Emerald Waterfall Dichondra: wächst aus Samen.

Dichondra wachsen zu lassen ist nicht schwierig. Vor dem Pflanzen sollte ein Stück Erde vorbereitet werden. Boden graben und anfeuchten. Der Boden für Dichondra sollte locker, nahrhaft, gut durchlässig für Feuchtigkeit und Luft sein. Die Samen werden im Freiland ausgesät und leicht bedeckt. Vor dem Keimen der Sämlinge sollte die Bodenfeuchtigkeit erhalten bleiben. Nach dem Auflaufen der Jungpflanzen wird rechtzeitig mit Mineraldüngern gegossen und gedüngt.

  • Liana Silver Wasserfall. Diese Ampelpflanze zeichnet sich durch eine silbrige Blattfarbe aus. Es wird als Topfpflanze sowie zur Dekoration von senkrechten Wänden, Pavillons, Veranden und Loggien verwendet. Dichondra braucht nicht viel Sonnenlicht, aber wenn es im Schatten wächst, verliert es schnell seine dekorativen Eigenschaften. Da Dichondra Silver Falls eine wärmeliebende Pflanze ist, kann ihre Verwendung zur Dekoration von Gärten saisonabhängig sein. Mit dem Einsetzen des kalten Wetters benötigt sie zusätzlichen Schutz oder das Halten in einem warmen Raum.

Silberner Wasserfall vermehrt durch Schichtung und Samen. Die Reproduktion durch Schichtung ist der einfachste Weg. Zu diesem Zweck werden im frühen Frühjahr oder Herbst Stecklinge, die in Wasser verwurzelt sind, aus einer erwachsenen Pflanze geschnitten. Wurzeln erscheinen nach 7-10 Tagen. Danach werden Jungpflanzen auf 3-5 Trieben in kleinen Behältern gepflanzt. Nach 2-3 Wochen dichondra an einem festen Ort in Blumentöpfe oder Töpfe gepflanzt. Die Vermehrung durch Schichtung bietet die Möglichkeit, gesunde Pflanzen mit hohen dekorativen Eigenschaften zu erhalten.

Aussehen

Krautige Pflanze dichondra kann abhängig von den Bedingungen langfristig und jährlich sein. Sie hat oberflächliche Wurzeln und zeichnet sich durch anmutige Stängel aus, die eineinhalb Meter lang sind und wunderschön herabfallen, sodass die Pflanze wie ein Wasserfall aussieht oder wie ein Teppich über den Boden kriecht. Die Zweige sind dicht mit kleinen gerundeten Blättern bedeckt. Heute sind die beiden beliebtesten Sorten von Dichondra, die Silver und Emerald Falls genannt werden. Namen sind mit der Farbe ihrer Blätter verbunden.

Das erste ist besonders attraktiv als Hintergrund für Blütenpflanzen. Bei Auftreffen auf silbernen Sonnenblättern entsteht der Eindruck von strömendem Wasser. Von Mai bis August ist die ampelöse Dichondra mit bescheidenen kleinen Blüten bedeckt. Das Pflanzen und Pflegen der Pflanze bereitet keine besonderen Schwierigkeiten, was die Aufmerksamkeit des Floristen auf sich zieht.

Die Entstehungsgeschichte der Art

Zum ersten Mal wurde diese Pflanze vor mehr als zwei Jahrhunderten in Ostasien entdeckt. Von besonderem Interesse unter Botanikern, erregte es nicht, da das Aussehen des unter natürlichen Bedingungen wachsenden Grases nicht sehr schön war. Später interessierte sich dichondra für Landschaftsarchitekten, die damit begannen, Steingärten als Bodenbedeckung zu schaffen.

So gewann die scheinbar unauffällige Kultur der Dichondra ampelous allmählich an Popularität, deren Anbau in Russland nur ein Dutzend Jahre dauert. Ihr offizielles Debüt in unserem Land fand 2004 auf einer Fachausstellung statt, auf der zum ersten Mal eine Pflanze in Form eines lebendigen Wasserfalls präsentiert wurde.

Für die Originalität und den universellen Zweck der ampelösen Dichondra, erhielt die höchste Punktzahl. Seitdem hat die Nachfrage nach dieser Pflanze unter professionellen Designern und Hobbygärtnern mit jedem Jahr zugenommen.

Samen pflanzen

Sowohl Stecklinge als auch Samen können ampelöse Dichondrien vermehren. Das Wachsen aus Samen erfordert etwas Mühe und Geduld. Angesichts der Tatsache, dass der Kauf von Stecklingen recht problematisch ist, wird die Pflanzmethode häufiger angewendet, da die Pflanze bei Gärtnern nicht so verbreitet ist.

Damit es zu Beginn der Sommersaison möglich war, den Balkon oder den Garten mit einem schönen grünen Schirm zu dekorieren, sollte die Aussaat der Samen von Dichondra im Januar oder Februar erfolgen. Vom Zeitpunkt der Pflanzung bis zu den ersten Trieben dauert es ungefähr 4 Monate.

Für die Aussaat wird vorher Erde vorbereitet. Mischen Sie dazu zu gleichen Teilen Sand und fruchtbaren Boden. Die Samen werden bis zu einer Tiefe von 5 mm ausgesät, mit Erde bestäubt, gewässert und der Behälter mit Plastikfolie umwickelt, um das Verdunsten von Feuchtigkeit zu verhindern. Anstelle von Film können Sie auch Glas verwenden. Dann wird der Behälter an einen warmen Ort gestellt, die Lufttemperatur im Raum sollte bei +25 ° C gehalten werden. Nach 10 Tagen beginnen die ersten Triebe zu erscheinen, und die Sämlinge können bereits auf das Fenster gelegt werden, wobei der Film von ihm entfernt wird.

Wenn 2 Hauptblätter auf Sprossen erscheinen, werden sie in kleine Töpfe mit einem Durchmesser von nicht mehr als 10 cm umgepflanzt. Der gesamte Vorgang ist nicht besonders komplex. Daher ist die optimale Fortpflanzungsmethode für eine Pflanze wie Ampelnaya dichondra, die aus Samen wächst. Fotos von übersichtlichen Töpfen in Kombination mit anderen Farben zeigen, wie schön es ist, mit dieser Pflanze unter den Armen in Ihrem Garten zu zaubern. Viele Bewertungen von Hobbygärtnern legen nahe, dass die Samenvermehrung von Dichondra zu Hause recht erfolgreich ist. Gemäß ihnen geben die Pflanzen freundliche Triebe und widerstehen weiteren Transplantationen.

Transplantation im Freiland

Nach 8-9 Wochen ab dem Zeitpunkt der Aussaat können die gewachsenen Pflanzen in Töpfe gepflanzt werden. Drei Triebe können einen guten Busch ergeben. Während sie wachsen, beugen sie sich zu Boden und beginnen mit neuen Wurzeln und Trieben. Mit der richtigen Bildung nach 2 Monaten erhält dichondra eine Form, die einen hohen dekorativen Wert hat.

Im Freiland ist es besser, diese Pflanze zu pflanzen, wenn sich der Boden gut erwärmt. Die geeignetste Zeit ist Anfang Juni. Beim Einpflanzen zwischen Pflanzen muss ein Abstand von ca. 30 Zentimetern eingehalten werden. Der Platz sollte von der Sonne gut beleuchtet sein, dies ist besonders wichtig für die Sorte Silver Falls.

Dichondra ampelous: Pflege für eine Pflanze

Wenn Sie einige der botanischen Merkmale von Dichondra kennen, können Sie eine angenehme Umgebung schaffen, um eine schöne und gesunde Pflanze zu züchten. Das Wichtigste ist, die optimale Lufttemperatur aufrechtzuerhalten. Es sollte nicht niedriger als +18 ° C und nicht höher als +26 ° C sein. Ampelnaya dichondra gehört zur Gattung der Sumpfpflanzen, daher ist die Luftfeuchtigkeit für deren Wachstum und Entwicklung von großer Bedeutung. Regelmäßiges Besprühen mit warmem Wasser beschleunigt das Wachstum der Pflanze erheblich. In diesem Fall erhalten die Blätter außergewöhnliche Frische und Elastizität.

А вот избыток влаги в почве губителен для такого растения, как дихондра ампельная. Выращивание его из семян требует достаточной влажности, но при появлении первых стебельков полив производится очень осторожно и умеренно. Однако и пересушивания почвы тоже не следует допускать.

Für die volle Entwicklung der Pflanze und zum Schutz vor möglichen Krankheiten ist es notwendig, regelmäßig zu düngen und zu füttern. Experten empfehlen Ideales flüssiges organisches Düngemittel, das 1 Mal in 2 Wochen verwendet wird. Damit die Pflanze an Blattmasse gewinnt, wird wöchentlich Mineraldünger mit hohem Stickstoffgehalt ausgebracht.

Das Trimmen sollte regelmäßig erfolgen, um eine üppige Krone zu bilden. Dieses Verfahren ist auch erforderlich, wenn die Pflanze für die Überwinterung in einer Stadtwohnung vorbereitet wird.

Winterhärte

Unter allen Pflegebedingungen ist es in der Lage, die dekorative Wirkung der Ampelamhylase für 6–7 Jahre aufrechtzuerhalten. Pflege und Kultivierung im Winter verursachen nicht viel Ärger. Sie können der Pflanze einen sicheren Schutz für den Winter bieten. Bringen Sie sie am besten in das Haus, um den hellsten Ort dort hervorzuheben. Während dieser Zeit ist eine sehr moderate Bewässerung erforderlich, um eine übermäßige Bodenfeuchtigkeit zu vermeiden. Andernfalls kann Wurzelfäule verursacht werden. Befinden sich im Haus Heizgeräte, wird immer mit dem Besprühen von Blättern und Befeuchten der Luft gearbeitet.

In einem warmen Raum verträgt ampelöse Dichondrien das Überwintern ziemlich gut. Bewertungen, die die Pflanze als ziemlich resistent gegen Transplantationen und Überwinterungen charakterisieren, sind weit verbreitet. Laut Amateur-Blumenzüchtern hatten viele von ihnen nicht gehofft, dass Dichondra sie länger als ein Jahr mit seinem Aussehen begeistern würde. Das Ergebnis hat jedoch alle Erwartungen übertroffen.

Verwendung von

Dichondra ampelnaya ist kürzlich in unseren Gärten aufgetaucht, hat aber bei Landschaftsgestaltern bereits große Popularität erlangt. Es wird oft als Bodendecker verwendet, der auf dem Boden einen echten Teppich bildet. In Töpfen und hängenden Körben gepflanzt schmückt dichondra die Wände, Terrassen und Balkone. Es wird empfohlen, das Silber-Dichondra in die Betten trockener Ströme zu legen, die den fließenden Wasserstrom imitieren. Wenn Zweige dieser Pflanze auf einer steinigen Oberfläche stehen, ist darauf zu achten, dass sie nicht überhitzt werden.

Nachdem Sie diese Pflanze einmal gepflanzt und die einfachen Regeln für die Pflege befolgt haben, ist es möglich, für jede Jahreszeit eine hervorragende Dekoration Ihres Gartengrundstücks oder Balkons bereitzustellen.

Das ungewöhnliche und exquisite Aussehen der dichondralen Ampelpflanze trägt dazu bei, den Blumengarten von erstaunlicher Schönheit und Originalität zu schmücken. Durch Anbau von Samen oder Stecklingen in Kombination mit kompetenter Pflege können Sie luxuriöse grüne Wasserfälle schaffen, die das Auge anziehen und mit ihrer Schönheit überraschen.

Arten und Sorten

Ampel Dichondra (kriechend) - eine der besten dekorativen und laubabwerfenden Kulturen, die selbst die unscheinbarsten Landschaften schmücken kann. Es hat ein reiches Aussehen, und dies fasziniert viele Landschaftsarchitekten und Gärtner.

Der besondere Wert dieser Rebe sind lange fallende Triebe, die den Eindruck eines fließenden Wasserfalls erwecken. Von was kam der Name der beiden beliebtesten Sorten von Amidel dichondra.

Dikhondra Emerald Falls - Eine immergrüne kriechende Pflanze mit runden grünen Blättern an kurzen Zweigen. Es ist erwähnenswert, dass das Laub, das mehr Sonnenlicht bekommt, kleiner ist als das im Schatten. Blüht mit unscheinbaren kleinen gelbgrünen Blüten.

Dichondra Silver Falls - unterscheidet sich von den vorhergehenden Arten durch die Farbe der Blätter, die eine silbrige Aschetönung, eine leicht kurz weichhaarige Oberfläche und ein seidiges Aussehen haben. Die Blätter stehen an längeren Stielen.

Ein charakteristisches Merkmal ist die Tatsache, dass die Blätter ihre dekorative Wirkung verlieren können, wenn Sie einen Platz für den Standort (oder das Pflanzen) im Schatten wählen. Das Fehlen von Sonnenlicht führt zum Verlust eines so charmanten silbernen Schattens von Blättern.

Dichondra Ampelpflanzung und Pflege

Für Dykhodra, das grünes Laub hat, ist es sowohl für einen sonnigen Ort als auch für einen Schatten geeignet, während für Silberarten es besser ist, einen gut beleuchteten Ort für den Standort zu wählen.

Die optimale Temperatur kann im Bereich von 20-25 ° C liegen, ein Absinken unter 15 ° C ist unerwünscht, daher benötigt Dichondra im Winter Schutz. Dies liegt an der Tatsache, dass diese zarte Blume ziemlich thermophil ist und unter natürlichen Bedingungen auf feuchten Böden und mit hoher Lufttemperatur bevorzugt wächst.

Daher müssen Sie die Exemplare, die direkt im Freiland gepflanzt wurden, vorsichtig ausgraben, in einen Topf pflanzen und in einen Raum mit einer Temperatur von 18-20 ° C bringen und bis zum Frühjahr lagern. Unterstände benötigen und diese Kopien, die auf der Straße in Töpfen oder Hängetöpfen waren. Ansonsten friert Dichondra ein und verschwindet. In diesem Fall kann es als einjährige Pflanze betrachtet werden.

Bewässerung dichondra

Die Pflanze ist nicht besonders anstrengend gegen hohe Luftfeuchtigkeit, aber an besonders trockenen und schwülen Sommertagen ist es die richtige Entscheidung, Dichondra aus einer Spritze (mehrmals täglich) zu sprühen, wofür sie sich für ihr üppiges, aktives Wachstum, die Blüte und die reiche Laubfarbe bedankt.

Eine reichliche Bewässerung ist vorzuziehen, aber ein Stagnieren des Wassers ist nicht zulässig. Daher ist eine gute Entwässerung erforderlich. Wenn das Wasser nach der Bewässerung (nicht absorbiert) in der Pfanne verbleibt, muss es abgelassen werden. Das Wasser sollte warm und ruhig sein. Verwenden Sie nach Möglichkeit festes Regenwasser.

Boden für Dichondra

Der Boden ist keine anspruchsvolle Pflanze, daher eignet er sich sehr gut als Universalsubstrat, das in jedem Fachgeschäft erhältlich ist. Wenn jedoch im Freiland gepflanzt wird, muss ein komplexer Mineraldünger hergestellt und jede Vertiefung mit speziellen Mitteln gegen Parasiten desinfiziert werden.

Dichondraschneiden

Das Beschneiden ist eine der wichtigsten Komponenten der richtigen Pflege. Dank dieses Verfahrens wird das Wachstum der Pflanze nicht nur in der Länge, sondern auch in der Breite sichergestellt, wodurch eine Dichte erzeugt wird, die bei der Erzeugung von Zusammensetzungen erforderlich ist. Darüber hinaus trägt das Beschneiden zu einer Vielzahl von Formen bei.

Dichondra ampelöser Anbau aus Samen

Die Samen werden in Kisten mit einem vorbefeuchteten Untergrund ausgesät und leicht heruntergedrückt, aber nicht mit Erde bedeckt. Danach wird die Box mit Glas abgedeckt.

Innerhalb von eineinhalb Wochen beginnen die Triebe zu spucken, während dieser Zeit sollte eine Temperatur von 20-23 ° C um die Kiste herum eingehalten werden. Wenn dies nicht möglich ist, stellen Sie die Kiste an sonnigen Tagen näher an die Fensterbank.

Nach dem Auflaufen der Sämlinge für weitere zwei bis drei Monate ist das Wachstum von Dichondrien unbedeutend (verlangsamt). Erst wenn mindestens 5-7 vollständig geöffnete Blätter erscheinen, ist die Bewurzelung erfolgreich und Sie können Jungpflanzen für einen dauerhaften Aufenthalt umpflanzen.

Dichondrareproduktion Stecklinge

Die Fortpflanzung durch Stecklinge ist recht einfach. Gehackte (abgeschnittene) Stecklinge, 5-7 cm lang und in feuchter Erde unter einer Dose verwurzelt oder in Plastikflaschen geschnitten. Nach 1-2 Wochen kommt es zu Wurzelbildung und sie können in Töpfe umgepflanzt werden.

Ampere Dichondra: wächst aus Samen

Die Aussaat erfolgt von Januar bis März. Dies hängt von der Zeit ab, zu der die Dichondra im offenen Gelände landet. Die Ziereigenschaften des Strauchs zeigen sich 4 Monate nach dem Auflaufen der Sämlinge vollständig.

Die Bedingungen für das Züchten von Dichondren sind recht einfach und erfordern keinen zusätzlichen Aufwand.

Dichondra ampelous ist eine der anspruchslosesten und pflegeleichtesten Pflanzensorten, daher wählen die meisten Gärtner sie für die Saatgutkultivierung. Samen einer Pflanze unterscheiden sich in der guten Keimung.

Wenn sie die richtigen Bedingungen schaffen, entstehen sie schnell genug..

Vor der Aussaat ist ein Boden vorzubereiten, der zu gleichen Teilen aus grobem Sand und Torf besteht. Um die Keimung des benötigten Nährstoffes zu gewährleisten, ist leichter, gut atmungsaktiver Boden und Feuchtigkeit erforderlich.

Vor dem Einpflanzen der Samen wird der Boden in kleine Gefäße gegeben und mit einer Sprühflasche gründlich angefeuchtet. Die Samen sollten auf die Oberfläche gelegt und mit einer dünnen Schicht Erde oder Sand bestreut und dann mit Glas bedeckt werden, um Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu erhalten.

Innerhalb von 10 Tagen nach dem Austreten der Triebe wird das Glas entfernt und die Behälter in einen hellen Raum mit niedriger Temperatur gebracht.

Ende Mai werden die Setzlinge im Freiland gepflanzt.. Wenn keine Frostgefahr besteht, kann die Transplantation im April erfolgen.

Junge Sträucher werden in einem Abstand von 15 bis 20 Zentimetern in getrennten Löchern gepflanzt. Mit dem Wachstum der Triebe flechten dichondra freien Raum und bilden einen spektakulären Teppich.

Für die Pflege der Pflanze von Gärtnern sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich. Damit Dichondra mit seinem attraktiven Erscheinungsbild lange Freude macht, Einige einfache Regeln sollten befolgt werden:

  • Trotz der Tatsache, dass die Pflanze einen Mangel an Feuchtigkeit leicht toleriert, ist es notwendig, die Pflanze rechtzeitig zu gießen. Dies hilft zu vermeiden, dass die unteren Blätter austrocknen und die dekorativen Eigenschaften verloren gehen.
  • Ampel dichondra wird alle 10-15 Tage mit Mineraldüngern und organischen Düngern gefüttert.
  • Die Pflanze muss regelmäßig zurückgeschnitten werden, um nicht nur die erforderliche Länge der Triebe zu gewährleisten, sondern auch das Wachstum von Dichondrien in der Breite zu stimulieren und die gewünschte Dicke zu erzielen. Während des Beschneidens können Sie eine Vielzahl von Kompositionen erstellen.

Ampelnaya dichondra in Gartengestaltung

Die Pflanze wird zur Herstellung von Wasserfallkompositionen verwendet.die auf erhöhten Flächen, Blumenbeeten, Hängetöpfen oder Behältern stehen.

Schaut in der Gruppe gut, die mit einer Ampelbegonie, einer Petunie, einer Lobelie oder einer Pelargonie pflanzt. Die silbernen Blätter von Dichondra bilden einen wunderschönen Hintergrund für blühende Pflanzen.

Einzelpflanzkultur Kann Bereiche rund um das Haus schmücken oder Wände von Gebäuden verstecken. Zu diesem Zweck wird ein grüner Wasserfall Dichondra gepflanzt, der keine Angst vor Schatten hat und als Bodendecker zwischen Bäumen und Sträuchern verwendet werden kann.

Dichondra wird zum Dekorieren von Balkonen, Loggien und Veranden sowie zum Pflanzen entlang von Gartenwegen und Hecken verwendet.

Allgemeine Eigenschaften

Das Züchten aus Ambernoe-Dichondra-Samen (Fotos, Rezensionen siehe unten) ist ein faszinierender Prozess, der einige Kenntnisse vom Gärtner erfordert. Die vorgestellte Pflanze gehört zur Gattung der immergrünen Kräuter-Stauden. Dichondra (lat. Dichondra) ist ein Vertreter der Familie Vyunkovyh. Seine nächsten Verwandten sind Ipomoea, Bindekraut und Calistegia.

Der Name der vorgestellten Pflanze wird aus dem Griechischen übersetzt als "zwei Körner". Dies liegt an der entsprechenden Obstsorte. Sie sehen aus wie eine Kapsel mit zwei Kameras. Dichondra umfasst 10 Sorten. Sie wachsen in der Natur in einem feuchtwarmen Klima. Dies sind die Tropen und Subtropen Neuseelands, Asiens, Amerikas und Australiens.

Heute ist die vorgestellte Pflanze im Landschaftsbau weit verbreitet. Aufgrund seiner einzigartigen Erscheinung, die einem grünen Wasserfall mit zahlreichen Blättern ähnelt, ist Dichondra Mitglied von prächtigen Blumenarrangements. Obwohl diese Pflanze erst seit relativ kurzer Zeit verwendet wird, erhält sie viele lobende Aussagen von professionellen Gärtnern.

Anlagenbeschreibung

Dichondra ampelous (wächst aus Samen und Fotos sind im Artikel dargestellt) besitzt lockige Stängel. Sie können eine Länge von 1,5 m erreichen, weshalb die Pflanze im Design als ampelöse Art verwendet wird. Es ist bemerkenswert, dass Kriechpflanzen Wurzeln auf der Oberfläche haben. Sie werden zwischen den Knoten gebildet und leicht verwurzelt.

Diese Eigenschaft erlaubt es der Pflanze, nicht nur in ampelösen Zusammensetzungen verwendet zu werden. Es bedeckt die Site mit einem schönen grünen Teppich. Die Höhe der Dichondra wird nur 10 cm erreichen.

Die Blätter der Pflanze haben eine abgerundete Form und erreichen einen Durchmesser von 0,5 bis 2,5 cm. Sie bilden eine dichte Struktur. Blätter sind die Hauptdekoration der Reben. Sie bedecken die Stängel mit einem dicken Teppich. Das ampelige Dichondra blüht unauffällig. Blumen haben eine helle oder grüne Farbe. Ihre Größe überschreitet selten 3 mm.

Anlage in Landschaftsgestaltung

In Anbetracht der Rückblicke auf den Anbau von Dichondra ampelous aus Samen sind viele Aussagen über die hervorragenden dekorativen Eigenschaften der Rebe zu machen. Diese Pflanze wird in unserem Land überall als einjährige Pflanze kultiviert. In warmen Ländern kann Dichondra viele Jahre lang wachsen. In Australien ist diese Pflanze als Unkraut vom Hygienetyp anerkannt.

Am häufigsten wird Amid-Typ-Dichondra in Töpfen oder Behältern gepflanzt. Sie befinden sich auf einem Hügel. Auf diese Weise können Sie aus den Blättern dieser wunderschönen Pflanze einen grünen "Wasserfall" formen. Die ebenfalls vorgestellte Liane wird sowohl in Einzel- als auch in Gruppenpflanzungen verwendet.

Grade Repens wird verwendet, um hausgemachte Kompositionen zu erstellen, die das Grundstück mit grüner Deckung umgeben. Wenn der Boden Rutschen und Unebenheiten aufweist, wirkt dieser Teppich noch dekorativer.

Mit Hilfe von Dichondra ergänzen sich die Bett- und Balkonkompositionen von Begonien oder Petunien, Fuchsien oder Pelargonien. Die vorgestellte Pflanze passt perfekt zu Blütenpflanzen.

Sämlinge kümmern

Es ist möglich, dichondra ampel aus Samen in Torf-Tabletten zu kultivieren. Diese Methode hat große Popularität erhalten. Die Tabletten bestehen aus gepresstem Torf mit zugesetzten Nährstoffen. Diese Methode liefert einen hohen Prozentsatz an Sämlingen und erfordert nicht die Verwendung eines Topfes. Die Tablette wird mit Wasser übergossen. Es nimmt in der vertikalen Ebene zu. Weiter wird ein Samen hineingepflanzt.

Unabhängig von der gewählten Methode erscheinen die ersten Triebe nach etwa 7 Tagen. Das Wachstum der Stängel wird ziemlich langsam sein. Die Beschichtung wird erst entfernt, nachdem die Sämlinge stärker sind. In regelmäßigen Abständen muss der Boden gewässert und vorsichtig gelockert werden. Es ist wichtig, genügend Licht zur Verfügung zu stellen. Direkte Sonneneinstrahlung sollte jedoch vermieden werden.

Wenn die Pflanze 3 oder 4 Blätter hat, halten Sie eine Spitzhacke. Wenn die Pflanze in einer Ampullenzusammensetzung angewendet wird, muss sie in einen permanenten Topf oder Korb umgepflanzt werden. Wenn dichondra als Deckpflanze verwendet wird, muss es in einen großen Behälter gepflanzt werden. Das Pflanzen im Freiland erfolgt nur in warmem Klima und nach dem Erhärten der Pflanze.

Landung im Garten

Das Pflanzen und Kultivieren von Dichondra ampelous aus Samen ist ein ziemlich einfacher Vorgang. Die neue Anlage fügt sich in allen Nuancen harmonisch in das Gesamtbild der Landschaftsgestaltung ein. Das Pflanzen im Freiland kann 1,5 bis 2 Monate nach der Keimung erfolgen. Gleichzeitig ist es notwendig, die Besonderheiten des Klimas zu berücksichtigen. Wenn es eine warme Region ist, werden die Sämlinge Mitte Mai gepflanzt. Für die nördlichen Regionen rückt dieses Datum näher an die Mitte Juni.

Die Pflanze wächst gut in der Sonne und im Schatten. Die Ansicht mit silbernen Blättern erfordert jedoch mehr Licht. Stehendes Wasser im Boden verträgt die Pflanze nicht. Daher sollten Sie ein hochwertiges Entwässerungssystem in Betracht ziehen. Dichondra anspruchslos zu beschmutzen.

Zum Pflanzen sollten Sprossen dicht beieinander stehen. Der Abstand zwischen ihnen sollte 10-15 cm betragen. Sämlinge werden zusammen mit einer Wurzelscholle in den vorbereiteten Boden eingebracht. Die Bodenoberfläche muss verdichtet und bewässert werden.

Pflege Regeln

Die Kultivierung von Dichondra ampelous aus Samen erfordert die richtige Pflege der Pflanzen. Mit allen Empfehlungen von Experten können Sie wunderschöne Blumenarrangements erhalten, die den Garten, die Blumenbeete oder den Blumengarten schmücken.

Die Pflanze ist trockenheitsresistent, es wird jedoch empfohlen, sie regelmäßig zu gießen. Es wird das Aussehen seiner Blätter verbessern. Die Bewässerung erfolgt abends. Dies vermeidet das Verbrennen der Blätter. Es ist besser, die Pflanze an einem heißen Tag mit der Spritzpistole zu besprühen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Während der Vegetationsperiode sollten Mineraldünger auf den Boden aufgebracht werden. Der Eingriff wird 2 mal im Monat durchgeführt. Sie können Zusammensetzungen mit einem hohen Gehalt an Stickstoff, Kalium wählen. Im Wachstumsprozess für die Bildung von schönen Büschen müssen Blätter beschneiden. Der Eingriff wird alle zwei Wochen durchgeführt.

Vorbereitung auf den Winter

Im nördlichen Klima gibt es einige Merkmale des Wachstums von ampelösen Dichondrien aus Samen. Ist es möglich, eine solche wärmeliebende Pflanze im Winter zu konservieren? Es gibt Möglichkeiten, Dichondra als mehrjährige Pflanze zu kultivieren. Es hält kleinen Frösten stand.

In einem rauen Klima muss die dargestellte Pflanze in den Raum gebracht werden. Wenn das Klima warm und mild genug ist, können Sie die Stiele für den Winter abdecken. Dichondra kann unter solchen Bedingungen den Frost überstehen.

Adult dichondra kann in einen Wintergarten, auf einen Balkon oder in ein anderes Zimmer gebracht werden. Es kann kühl sein, aber vor Frost geschützt. Wenn Dichondra nicht in einem Topf, sondern im Freiland gewachsen ist, können Sie seine Wurzel ausheben. Zusammen mit dem erdigen Klumpen verbleibt es im Keller oder einem anderen kalten und dunklen Raum. Hier bleibt die Pflanze bis zum Frühjahr im Schlafzustand. Wenn im Frühjahr Triebe erscheinen, werden sie von der Mutterpflanze getrennt. Dass sie anschließend auf der Baustelle gepflanzt haben.

Blumenzüchter Bewertungen

Erfahrene Spezialisten und gewöhnliche Gärtner behaupten, dass die Pflanze gegen verschiedene widrige Bedingungen resistent ist. Es wird auf viele Arten angebaut. Gleichzeitig kann die Schönheit von Dichondra nicht ignoriert werden. Es wird heute überall angebaut.

Nachdem Sie die Besonderheiten des Anbaus aus den Samen von dichondra ampelous berücksichtigt haben, können Sie diese Pflanze unabhängig zu Hause oder in der Landschaftsgestaltung kultivieren.

Dichondra Beschreibung

Ampelnaya-dikhondra silberner Wasserfall, der vom Samenfoto wächst

Дихондра (Dichondra) – представитель рода травянистых вечнозеленых многолетников семейства Вьюнковые, родственником которого является всем нам хорошо знакомая ипомея. Название навеяно греческими словами, которые в переводе означают “два зерна”, намекая на схожесть плодиков дихондры с двухкамерной капсулой. Unter natürlichen Bedingungen lebt es in den feuchten Tropen Australiens, Neuseelands, Ostasiens und Amerikas.

Das Wurzelsystem der Pflanze ist oberflächlich, die Höhe der Triebe beträgt nicht mehr als 15 cm und die Länge der kriechenden und kriechenden Triebe erreicht 1,5 und manchmal - 8 m. Die Stängel haben sich verzweigt und wurzeln schnell mit Hilfe von Wurzeln, die sich in den Internodien gebildet haben. Runde münzenartige Blätter bedecken reichlich Triebe. Blätter mit seidiger Pubertät sind silbrig oder hellgrün - es kommt auf die Sorte an. Hässliche Blüten blühen von Mitte Mai bis August.

Ungefähr 10 Sorten sind bekannt, aber die beiden bekanntesten Sorten von Dichondra sind: "Emerald Falls" und "Silver Falls". Mit der richtigen Pflege gewinnt es sehr schnell eine grüne Masse - für einen Monat ist es möglich, aus mehreren Büschen eine Nachahmung eines Wasserfalls oder Baches auf dem Hinterhofterritorium zusammenzusetzen.

Beleuchtung und Boden

Dichondra-Pflege ist nicht lästig und steht jedem Erzeuger zur Verfügung. Dikhondra liebt viel Licht - es befindet sich in sonnigen Gegenden, es ist tolerant gegenüber Halbschatten. Ohne Beleuchtung wird das silberne Laub grünlich, die Zweige werden herausgezogen und die Blätter werden flach. Sie wächst auf fast allen Böden, entwickelt sich aber auf gut drainiertem Lehm besser.

Dichondra ist ein Vertreter der Sumpfflora - dafür ist die Luftfeuchtigkeit der umgebenden Atmosphäre von außerordentlicher Bedeutung. Die Masse der Blätter nimmt umso mehr zu, je öfter Sie Ihre Pflanze besprühen.

Die überschüssige Feuchtigkeit im Boden kann sich jedoch nachteilig auf die Trocknung des Untergrunds auswirken. Mit der Stagnation der Flüssigkeitsoberfläche verrotten die Wurzeln. Wasser oft und allmählich, stehendes Wasser meiden.

Sobald Sie die Pflanze alle zwei Wochen mit einer Lösung aus Flüssigdünger füttern können, stimuliert dies die Bildung neuer Triebe und Blätter.

Bei allen Arbeiten, die mit Gießen und Füttern verbunden sind, ist es besser, abends oder bei bewölktem Wetter zu arbeiten, da Feuchtigkeit auf den Blättern nicht vermieden werden kann. Dies sollte vermieden werden, um Verbrennungen zu vermeiden.

Dikhondra Bodendecker

Dichondra kriecht wie ein Bodendecker

Wenn Sie eine Pflanze als Bodendecker anpflanzen, vergessen Sie nicht, sie an mehreren Stellen mit Erde zu bestreuen, während die Wimpern wachsen. Diese Pflege ermöglicht es, lange Prozesse zu bewurzeln: Die Pflanze wächst kräftiger und gibt zusätzlichen Nachwuchs, die Blätter werden größer und füllen die zugewiesene Fläche gleichmäßig aus.

Dichondra als Zimmerpflanze Pflege und Transplantation von Dichondra in der Wohnung.

Wachsendes Hauptfoto silbernen Wasserfalls Dikhondra

Oft wird die Blume als Zimmerpflanze angebaut. Schönheitspflege ist einfach: rechtzeitiges, regelmäßiges Gießen (ohne Überschuss) und ausreichende Beleuchtung. Die Lufttemperatur im Raum ist für die Pflanze recht angenehm, sie sollte 10 ° C nicht unterschreiten. Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit. Die Pflanze reagiert im Frühjahr und Sommer mit einer Häufigkeit von 1-2-mal pro Monat gut auf Top-Dressing. Verwenden Sie für dekorative Blattpflanzen komplexe Düngemittel gemäß den Anweisungen des Herstellers. Der Boden für die Landung wird nahrhaft und reagiert leicht sauer.

Überträgt die Nachbarschaft perfekt mit anderen Farben, die zum Erstellen effektiver Kompositionen verwendet werden. Dichondra wird normalerweise am Rand eines großen Topfes gepflanzt, wodurch ein fallender Wasserfall von Blättern entsteht, der dekorative Blütenpflanzen auslöst.

Mit der Zeit wird die Stelle der Dichondrien klein, und es ist notwendig, sie in einen geräumigeren Behälter zu überführen. Bei Bedarf wird eine Blume umgepflanzt - wenn die Wurzeln fest über einer Erdkugel in einem Topf verwoben sind. Das Signal für diese Operation ist das Auftreten der Wurzeln der Drainagelöcher des Topfes. Nehmen Sie dazu eine größere Schüssel, auf deren Boden Blähton liegt, und streuen Sie sie auf eine kleine Erdschicht.

Wurzeln, die aus Drainagelöchern herausragen, werden beschnitten. Nehmen Sie mit einer Hand den oberen Teil des Topfes und drehen Sie ihn um, sodass der Behälter oben ist. Mit der anderen Hand wird der Topf als Hut vom Kopf der Pflanze entfernt. Verwandle die Wurzeln dann vorsichtig in eine neue Schüssel und gieße frischen Boden in den Raum zwischen den Wänden des Topfes und den Wurzeln.

Wenn es nicht möglich ist, ausgewachsene Pflanzen in einer Wohnung zu halten, dann wachsen viele Züchter dichondrisch als einjähriges, daher werden sie im Herbst gepfropft, verwurzeln die Wimpern und verjüngen dadurch die Blume. Solche Landungen nehmen sehr wenig Platz ein, und es ist viel einfacher, sie zu pflegen.

Dichondrabüsche verlieren 6 Jahre oder länger nicht ihre Attraktivität, wenn sie rechtzeitig gepflegt werden.
In Australien und Neuseeland gilt die Pflanze als schädliches Unkraut, das von Landwirten und Gärtnern rücksichtslos ausgerottet wird. Die Europäer haben Dichondra jedoch als eine der besten Pflanzen für die Dekoration vertikaler Kompositionen anerkannt.

Wachsende Dichondra von Samen zu Sämlingen zu Hause

Dichondrabearbeitung vom Foto der Samen zu Hause

Die günstigste Methode, wenn es unmöglich ist, eine fertige Pflanze zu erwerben, besteht darin, eine Blume aus Samen zu züchten. Aussaat von Setzlingen von Ende Januar bis Mitte Februar. Je früher Sie dies tun, desto schneller nimmt das Dichondra in der ersten Saison an vegetativer Masse zu.

Für eine garantierte Keimung können Sie die Samen mit einem Wachstumsstimulator, zum Beispiel mit Epin, vorverarbeiten. Agavensaft eignet sich zum Einweichen (ein paar Tropfen aus einem Blatt drücken und Wasser hinzufügen) oder als Wasserstoffperoxidlösung (1 EL. Löffel für 200 ml Flüssigkeit). Es reicht aus, die Samen für etwa eine Stunde in einer der Lösungen zu halten.

Wenn Sie granulierte Samen gekauft haben, werden diese trocken ausgesät. Zur Aussaat geeignetes loses Substrat. Es ist besser, die Pips auf einmal in 2-3 Töpfe mit einer Tiefe von nicht mehr als einem Zentimeter zu geben. Ernten werden mit Glas, Folie oder in eine Plastiktüte gelegt. Sie beginnen in einer Woche zu keimen. Das erste Mal sehr langsam wachsen. Damit sich die Sprossen nicht dehnen, halten Sie sie näher an das Licht - Sie können zusätzliche Beleuchtung mit Leuchtstofflampen oder speziellen Fitolampen arrangieren.

Wenn die Setzlinge gedehnt sind, können Sie sie retten, indem Sie vorsichtig lose Erde zwischen die Pflanzen geben und mit einem Zahnstocher aus einem Löffel streuen. Dünne Beine brechen nicht und Sämlinge fallen nicht herunter. Mit der Zeit werden die Stängel kräftiger.

Wenn 2-3 echte Blätter gebildet werden, können Dichondrasetzlinge in eine Pflanze einzeln in Tassen oder sofort in mehrere in hängende Töpfe gepflanzt werden. Vergessen Sie nicht, die Dichondra zu temperieren, bevor Sie Setzlinge im Freiland anpflanzen oder die Blumentöpfe auf dem Balkon herausnehmen. In der ersten Saison entwickeln sich die Setzlinge nicht aktiv genug und sie haben keine Zeit, die üppige vegetative Masse zu vermehren.

So halten Sie Dichondra-Silber im Winter

Wo die Winter kalt sind, wächst Dichondra als einjährige Pflanze, aber es kann gut in einem kühlen Raum überwintern. Zu lange Triebe werden vor dem Überwintern beschnitten. Alle Pflege beschränkt sich auf regelmäßiges Gießen und seltenes Füttern. Wenn sich die Gelegenheit bietet, ist es besser, einen Topf mit einer Blume auf die Veranda oder auf eine beheizte Loggia zu stellen - er ist hell genug und die Temperatur ist optimal. Wenn das Dichondra im Raum aufbewahrt werden muss, sollten die Blätter nach dem Einschalten der Zentralheizung mehrmals täglich mit Wasser besprüht werden. Vor allem aber leidet sie unter mangelnder Beleuchtung - kümmern Sie sich um die Organisation der Hintergrundbeleuchtung mit speziellen Lampen.

Sie können versuchen, dichondra im Keller zu halten. Dazu werden alle Triebe geschnitten, das Rhizom sorgfältig ausgegraben und ein mit feuchtem Torf bedeckter Erdklumpen in den Keller überführt. Im Frühjahr werden an einer solchen Pflanze neue Stängel mit Sprossen gebildet. Sie können zum Pfropfen verwendet werden, und der Strauch wird wieder in ein Blumenbeet gepflanzt.

Der Inhalt

  • 1. Hören Sie den Artikel (bald)
  • 2. Beschreibung
  • 3. Wachsen aus Samen
    • 3.1. Säen
    • 3.2. Sämlingspflege
  • 4. Landung
    • 4.1. Wann landen?
    • 4.2. Wie pflanze ich
    • 4.3. Gartenpflege
  • 5. Häusliche Pflege
    • 5.1. Wie man sich interessiert
    • 5.2. Beschneiden
    • 5.3. Unterkunft
    • 5.4. Schädlinge und Krankheiten
  • 6. Vervielfältigung
  • 7. Mehrjährige Dichondrien im Winter
  • 8. Arten und Sorten

Pflanzen und Pflegen von Dichondra (in Kürze)

  • Blüte: als dekorative blattpflanze gewachsen.
  • Landung: Aussaat der Sämlinge - von Januar bis Februar Aussaat der Sämlinge im Freiland - von Ende Mai bis Mitte Juni.
  • Beleuchtung: helles Sonnenlicht, diffuses Licht, Halbschatten und sogar Schatten. Pflanzen mit silbernen Blättern sind lichtliebender.
  • Boden: gut durchlässiger Lehm mit pH 6,6-8,0.
  • Bewässerung: Abends regelmäßig, aber mäßig, damit die Blätter nicht verbrennen.
  • Luftfeuchtigkeit: Bei Hitze und Trockenheit wird ein abendliches Besprühen der Blätter empfohlen.
  • Oberbekleidung: 2 mal im Monat während der Vegetationsperiode mit komplexem Mineraldünger mit überwiegend Stickstoff und Kalium.
  • Kneifen und Trimmen: im entwicklungsstadium schießen 4 paar blätter für eine bessere bebungsklemme. Wenn ihre Triebe wachsen, werden sie alle zwei Wochen beschnitten.
  • Fortpflanzung: Samen und vegetative - Stecklinge und Schichtung.
  • Schädlinge: Nematoden, Weiße Fliegen, Blattläuse und Flöhe.
  • Krankheiten: praktisch nicht betroffen.

Ampelnaya Dichondra - Beschreibung

Die Dichondra-Blume ist eine immergrüne kriechende Pflanze, die auf der Bodenoberfläche einen dichten Teppich bildet. Das Wurzelsystem von Dichondra ist oberflächlich. Die Höhe der Triebe beträgt nur 15 cm, ihre Länge kann jedoch 1 bis 1,5 m betragen. Die Stängel der Pflanze kriechen, verzweigen sich und wurzeln schnell mit Hilfe von oberflächlichen Wurzeln, die sich in Internodien bilden. Von Mai bis August blühen einfache grünliche, violette oder gelbliche Blüten mit einem Durchmesser von 2-3 mm. Dichondra wird von kleinen Insekten bestäubt. Seine runden Blätter bedecken wie Münzen mit einem Durchmesser von 0,5 bis 2,5 cm die Stängel sehr dicht.

Ampelnaya dichondra ist in der Kultur beliebt: In Gebieten mit kalten Wintern wird es als einjährige Pflanze und in Gebieten mit warmen und milden Wintern als mehrjährige Pflanze angebaut. Home Dichondra verbringt den Winter drinnen und den Sommer auf einem Balkon oder einer Terrasse. Dichondra zu züchten ist einfach und macht Spaß, und wir werden Ihnen erklären, wie man Dichondra aus Samen züchtet, wie man Dichondra zu Hause und im Garten pflanzt und pflegt.

Aussaat von Dichondrasamen.

Für die Kultivierung von Dichondra in der einjährigen Kultur werden sowohl die generative Vermehrung als auch die vegetative Vermehrung verwendet - Bewurzelung von Stecklingen und Veredelung im Sommer, und Samenvermehrung, kernlose und Sämlinge werden für die Primärkultivierung verwendet. Aussaat mitten im Winter, im Januar und Februar. Vor der Aussaat werden die Samen von Dichondra über Nacht mit einem Wachstumsstimulator in Wasser eingeweicht. Die Aussaat von Dichondra erfolgt in einem sterilen Bodentorfsubstrat für Setzlinge, das mit Natriumhumat wässert wird. Die Einbautiefe beträgt maximal 8 mm. Es ist besser, als Behälter Töpfe zu verwenden, in die 2-3 Samen gegeben werden. Pflanzen sind mit Folie oder Glas bedeckt, lassen eine kleine Öffnung zur Belüftung und enthalten unter diffusem Licht bei einer Temperatur von 22-24 ºC.

Wann pflanze ich Dichondra?

In warmem Gelände wird Dichondra aufgrund seiner Kältebeständigkeit und Trampelbeständigkeit häufig zur Bildung eines alternativen Rasens verwendet. Das Pflanzen von ampelösen Dichondrien im Freiland erfolgt anderthalb Monate nach dem Auflaufen der Triebe. Ungefähre Pflanztermine für die südlichen Regionen - Mai und für die nördlichen - Anfang oder Mitte Juni.

Dichondra wächst sowohl in der Sonne als auch im Schatten gut, aber die silberblättrige Sorte ist lichtliebender. Die Zusammensetzung der Bodenpflanze ist anspruchslos, bevorzugt aber lehmige, durchlässige Böden mit einem pH-Wert von 6,6-8.

Wie man Dichondra pflanzt.

Wenn Sie dichondra als Bodendecker verwenden möchten, denken Sie daran, dass es sehr langsam wächst, daher sollten die Sämlinge in einem Abstand von 10-15 cm nahe beieinander gepflanzt werden. Die Sämlinge passieren, die Löcher mit Erde bedecken, die Oberfläche verdichten und gießen.

Dichondrapflege im Garten.

Garden dichondra behält nach einfachen Pflegeregeln eine dekorative Wirkung von 5 bis 7 Jahren. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze resistent gegen Trockenheit ist, versuchen Sie, sie regelmäßig zu gießen, aber Staunässe ist nicht erwünscht. Versuchen Sie, die Dichondrien abends zu gießen, um Blattverbrennungen zu vermeiden. Und vergessen Sie nicht, die Pflanzen in der heißen Jahreszeit zu besprühen - dichondra wächst gut mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Um einen hohen Anteil an Zierdichondrien zu erreichen, muss während der Vegetationsperiode zweimal im Monat ein komplexer Mineraldünger mit einem überwiegenden Anteil an Kalium und Stickstoff auf den Boden aufgetragen werden.

Nach dem Erscheinen von acht Blättern ist es ratsam, die Stiele von Dichondra zu kneifen, und später, wenn Sie wachsen und sich verzweigen, sollten Sie die Pflanze beschneiden - normalerweise ist ein Haarschnitt pro zwei Wochen im Sommer ausreichend.

Unkrautbekämpfung erfordert Vorsicht, da es sehr leicht ist, die Wurzeln von Dichondren in geringer Tiefe zu beschädigen.

Wie man dichondra zu Hause pflegt.

Die Pflege von Dichondren zu Hause ist ebenso einfach wie die Pflege anderer dekorativer Blattampeln - Chlorophytum, Kriechficus, Wurzelficus, Spargel, Steinbrech oder Zebra. Bevor Sie Dichondren zu Hause anbauen, müssen Sie jedoch deren botanische Merkmale und Vorlieben untersuchen . Das Beleuchtungsniveau für Dichondra wird durch die Farbe seiner Blätter bestimmt: Für Pflanzen mit einer grünen Farbe sind sowohl hell beleuchtete Stellen als auch Halbschatten und sogar Schatten geeignet, und silberblättriges Dichondra wird nicht lichtliebender und wächst nicht im Schatten. Die Temperaturbedingungen erfordern zu jeder Jahreszeit einen Wert von 18-25 ºC. Wenn sich die Dichondra jedoch im Winter in einem unbeheizten Raum befindet, sollte die Temperatur nicht unter 10 ºC fallen, da die Pflanze sonst absterben kann. Dichondra wächst schlecht bei konstant hohen Temperaturen.

Dichondra kann auch bei niedriger Luftfeuchtigkeit wachsen, aber das tägliche Sprühen wird ihr zugute kommen - das Wachstum der grünen Masse wird um 25% zunehmen. Wenn Sie Dichondra zweimal täglich (morgens und abends) sprühen, wird der Prozess der Bildung von Laubmasse zweimal beschleunigt. Dichondra muss vor allem in den Wintermonaten gesprüht werden, wenn die Überwinterung bei Temperaturen über 18 ° C erfolgt.

Was die Bewässerung anbelangt, sollte sie reichlich vorhanden sein. Die Pflanze verträgt jedoch keine Feuchtigkeitsstauungen in den Wurzeln. Daher sollte sich im Topf eine dicke Schicht Drainagematerial befinden. Wenn zwischen dem Gießen eine lange Pause liegt und das Substrat im Topf mit der Pflanze trocknet, kann dichondra einige Zeit ohne Wasser leben und erholt sich nach dem Gießen schnell.

Zweimal im Monat von April bis September sollte unter dichondra Dünger für dekorative Zimmerpflanzen angewendet werden, zum Beispiel Ideal. Zusätzlich kann einmal wöchentlich zur Beschleunigung der Laubmassebildung Dichondra Agricola zugeführt werden. Wenn sich die Pflanze im Winter in einem kühlen Raum befindet, ist keine zusätzliche Fütterung erforderlich.

Platzierung von Dichondrien.

Dichondra wächst im Garten und in der Raumkultur gleichermaßen gut. In den Stängelzwischenräumen bildeten sich oberflächliche Wurzeln, die sich leicht verwurzeln ließen und einen soliden grünen oder silbernen Teppich bildeten, der auch im Winter nicht seine Farbe verlor. Und Dichondra, als Ampel gewachsen, fließt einen silbernen oder grünen Wasserfall hinunter. Cache-Töpfe oder Dichondrakörbe schmücken Häuser, Terrassen, Veranden, Balkone und Loggien.

Schädlinge und Dichondra-Krankheiten.

Dichondra ist resistent gegen alle Krankheiten und schädlichen Insekten, da es sich im Wesentlichen um Unkraut handelt. Wenn Sie die Bedingungen für die Pflege einhalten, wird die Gesundheit der Pflanze nicht beeinträchtigt. Die einzige Gefahr, die Dichondra bedrohen kann, sind Nematoden - mikroskopische Würmer, die sich in einer feuchten Umgebung entwickeln und Mutationen verursachen, die zum Tod der Pflanze führen. Und Nematoden begeistern sowohl Garten- als auch Raumkulturen. Es ist sinnlos, sie zu bekämpfen, deshalb ist es besser, die Pflanzen und den Boden, auf dem sie gewachsen sind, sofort zu zerstören.

Neben Nematoden können in seltenen Fällen Weiße Fliegen, Blattläuse und Flöhe Dichondrien stören. Diese Schädlinge werden durch Akarizide zerstört. Damit diese Probleme nicht auftreten, können Sie die folgenden vorbeugenden Maßnahmen ergreifen:

  • - Den Bereich, in dem Dichondra wächst, nicht mulchen und Unkraut manuell entfernen.
  • - Wenn das Pflanzen von Dichondra zu einem dichten Teppich wird, reduzieren Sie die Anzahl der Bewässerungen.
  • - Überschreiten Sie nicht eine angemessene Menge Stickstoffdünger.

Mehrjährige Dichondra im Winter

In Gebieten mit warmen Wintern wird Dichondra im Garten überwintern gelassen, mit Erde bedeckt, mit Folie bedeckt und mit abgefallenen Blättern über den Film geworfen. Wenn es im Winter kalt ist, wird das mehrjährige Dichondra in ein Gewächshaus mit tropischen oder subtropischen Pflanzen oder in ein Zimmer überführt - auf eine geschlossene Veranda, auf einen verglasten Balkon oder eine Loggia. Sie enthalten die Pflanze an einem hellen, kühlen Ort, wo die Temperatur zwischen 11-15 ºC gehalten wird. Bewässerung Dichondra stark reduziert und die Fütterung vollständig gestoppt. Die Garten-Dichondra wird ausgegraben und zusammen mit der Erdscholle in den Keller gelegt, wo sie bis zum Frühjahr in schwebender Animation verbleibt. Zu Beginn der nächsten Vegetationsperiode sollten Sprosse mit Wurzeltrieben aus der Königinzelle herausgeschnitten und das Wurzelsystem im Freiland gepflanzt werden.

Pin
Send
Share
Send
Send