Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Ipomoea Batat: Die Geheimnisse des Anbaus von Ziergemüse

Pin
Send
Share
Send
Send


Ipomeyu Süßkartoffel kann zu Recht als Universalpflanze bezeichnet werden. Seine schönen Blätter in Form eines Herzens oder gespreizter Klingen haben eine Vielzahl von Farben, und die Klettersprossen wachsen in üppigen Reben auf eine Länge von 5 m und flechten alles um sich herum. Ipomoea-Blüten sind nicht weniger spektakulär, wenn mitten im Sommer blaue, blaue, violette oder violette trichterförmige Knospen im Laub blühen. Neben dem dekorativen Erscheinungsbild hat die Blume aber auch einen kulinarischen Wert - die meisten Sorten sind essbar und in vielen Ländern werden die Knollen, Blätter und Triebe gegessen.

In den Weiten unseres Landes wird die Blume am häufigsten zu dekorativen Zwecken angebaut, sowohl als Garten- als auch als Zimmerpflanze. Das Einpflanzen und Pflegen von Ipomoea Yam ist nicht störend, da es auch keine Folgen hat und mit minimaler Sorgfalt gut wächst.

Sortenbeschreibung

Die Morgendämmerung Batat gehört zur Familie der Convolvulata, sowie der üblichen Garten-Ipomoea, wobei zwischen den Pflanzen eine Reihe von Unterschieden bestehen. Unsere Heldin ist eines der wichtigsten Lebensmittel für die meisten Menschen in Mittelamerika, und nicht nur Wurzeln, sondern auch junge Blätter und Stängel eignen sich für Lebensmittel. Krautige und untergroße Kultur. Jede Pflanze wird etwa 30 cm hoch. Aber die Yamswurzel dehnt sich aktiv in der Breite aus - jeder Busch kann sich über 1,5 bis 2 m ausbreiten. Die Kultur bildet Grammophonblumen von weißer, rosa oder helllila Farbe. In den russischen Realitäten wird es jedoch nicht möglich sein, die Farbe dieses Ipomoea zu bewundern - moderne Sorten werden hauptsächlich zum Zweck der Ernte angebaut, und die dekorative Wirkung wird durch schöne Blätter erzielt. Letztere sind groß und können je nach Sorte in verschiedenen Farben bemalt werden - von hellem Salat über Lila bis hin zu Violett.

Eine Pflanze pflanzen

Ipomoea Batat fühlt sich sowohl in offenen, sonnigen Bereichen als auch im Halbschatten gleich gut an. Ab dem Zeitpunkt, an dem die Gefahr von Nachtfrösten vorbei ist, ist es möglich, Pflanzen auf offenem Boden zu pflanzen - im Mittelgürtel beginnt eine solche Periode Ende Mai. Der Boden sollte mäßig feucht und leicht sauer sein und Feuchtigkeit und Luft gut durchlassen.

Die Kultur ist durch aktives Wachstum gekennzeichnet und wird daher häufig als dekorative Bodendecker verwendet. Eine weitere Kultivierungsmöglichkeit - drinnen, in hängenden Töpfen - dann hängen die Sporen der Winde wunderschön herunter und bilden eine attraktive dekorative Komposition. Damit die Pflanze eine flauschige, gefaltete Kappe bildet, muss sie regelmäßig gekniffen werden.

Ipomoea Batat ist wie jede Kultur pflegebedürftig, und Sie müssen bestimmte Merkmale der Agrartechnologie für diese Pflanze berücksichtigen:

  • Halten Sie sich an die regelmäßige Bewässerung - denn Ipomoea ist genauso schädlich wie eine trockene erdige Scholle und zu feucht. Daher sollte die Pflanze regelmäßig, aber mäßig gewässert werden,
  • Überwintern - unter offenen Bedingungen überlebt die Pflanze den Winter nicht. Stellen Sie den Topf mit Ipomoea im Herbst in einen Raum, in dem genügend Licht und Wärme vorhanden sind. Die Lufttemperatur sollte zwischen 20 und 25 Grad liegen.
  • Frühjahrspflege. Untersuchen Sie die Pflanze am Ende der Kälte sorgfältig. Wenn einige Triebe gedehnt sind, schneiden Sie sie, um dem Busch ein ordentliches Aussehen zu verleihen (solche Triebe können übrigens zum Pfropfen verwendet werden).
  • Regelmäßiger Schnitt - vergessen Sie nicht, die Triebe zu entfernen, die schwach, getrocknet oder krank aussehen.

Pflanzenvermehrung

Ipomeyat Yam kann auf verschiedene Arten vermehrt werden:

  • aus der Wurzel wachsen - der Wachstumsprozess ist sehr ähnlich wie bei gewöhnlichen Kartoffeln: Sobald die Sprossen auf den Knollen erscheinen, pflanzen Sie sie in den Boden,
  • wurzeln Sie den Stiel - diese Methode ist die Hauptmethode bei der Reproduktion von dekorativen Ipomoea. Die von den Trieben gesammelten Stecklinge werden mehrere Tage lang in Wasser verwurzelt, wonach sie auf den Boden übertragen werden.

Krankheiten und Schädlinge

Aufgrund der Empfindlichkeit der Kultur gegenüber übermäßiger Feuchtigkeit kann sie an einer Pilzinfektion leiden. Oft reicht die minimale Manipulation aus - entfernen Sie einfach die beschädigten Triebe und schneiden Sie die Schnitte mit einem Fungizid ab. Eine andere Sache, wenn die Pflanzen Anzeichen von Wurzelfäule zeigen, dann müssen Sie alle Büsche ohne Ausnahme loswerden und sie zusammen mit den Wurzeln zerstören.

Manchmal bemerken Gärtner, dass ekelhafte weiße Blasen auf den Blättern der Yamswurzel erscheinen. Bewässerung sofort reduzieren - dies geschieht, wenn die Pflanze unter übermäßiger Feuchtigkeit und niedrigen Temperaturen leidet. In der Regel überholt ein solches Ärgernis häufig die Ipomoea, die in Innenräumen oder auf geschütztem Boden wächst.

Nun, wie ohne Insekten. Von den Schädlingen ist die Hauptgefahr für die Süßkartoffel die Blattlaus und die berüchtigte Spinnmilbe. Und wenn Sie Blattläuse mit Seifenwasser besiegen können, muss die Spinnmilbe mit Insektiziden bekämpft werden.

Landschaftsgestaltung

Dekorative Süßkartoffeln werden von Gärtnern wegen ihrer Dekorativität und Vielseitigkeit sehr geliebt: Kompositionen der mehrfarbigen Sorten der Ipomoea selbst oder Kombinationen mit anderen Gartenkulturen sehen wirklich erstaunlich aus.

Schönes Tandem erzeugt Ipomoea-Sorten von Süßkartoffeln mit grünem Chlorophytum, rosa Petunien oder sogar Getreide. Wir sind sicher, dass Fantasy Ihnen die erfolgreichste Kombination verraten wird.

Indoor-Sorten

Auf der Welt gibt es etwa siebentausend Sorten, die in drei Gruppen unterteilt sind: Gemüse, Dessert, Futter. Eine große Anzahl von Sorten, die auf offenem Boden angebaut werden. Es gibt aber auch Sorten, die drinnen angebaut werden können. Vorausgesetzt, der Raum wird gut belüftet oder die Blume wird in der warmen Jahreszeit auf dem Balkon herausgenommen. Wir listen die beliebtesten Sorten in Russland auf:

  • Margaret - Es hat große hellgrüne Blätter in Herzform.
  • Kumara Red - Ein sehr üppiger Busch mit großen Blättern, liebt Sonnenschein, daher wird empfohlen, ihn nur in einem sehr hellen Raum zu platzieren.
  • Burgund - Es ist mit großen und schönen Blättern dekoriert und die Blütenstände strahlen ein sehr angenehmes Aroma aus.
  • Lila - Die fast smaragdgrünen Blätter sind gegen fast alle Krankheiten und Insektenschädlinge ziemlich resistent.

Haftbedingungen

In den meisten Fällen wird Ipomoea im Freiland angebaut. Der Landeplatz ist jedoch windstill und gut beleuchtet gewählt. Aber im Schatten ist es unerwünscht zu pflanzen. In der Regel wird es im Frühjahr gepflanzt, unmittelbar nachdem der Frost vorüber ist.

Im Herbst trocknet es natürlich, da es ein Jahr alt ist. Aber wenn es zu mehrjährigen Sorten gehört, muss es Anfang September, bevor die Kälte kommt, in einen Topf gepflanzt und in einen warmen Raum gebracht werden, wobei die Oberseite abgeschnitten wird.

In den Räumlichkeiten wächst der Ipomoea wie eine mehrjährige Pflanze. Es ist wahr, es unterscheidet sich von anderen Haushaltsblumen dadurch, dass es jeden Winter Blätter abwirft. Dies geschieht nur bei einer starken Abnahme der Lufttemperatur im Raum. In Wohnungen stellen Sie einen Topf oder Töpfe mit diesem dekorativen ipomoei am besten so nah wie möglich am Fenster auf. Hauptsache es gab keine Zugluft, aber die Luft wurde belüftet.

In einem Fachgeschäft für Zuchtraum-Ipomoea können Sie ein Standardland für Blumenpflanzen kaufen und die Mischung selbst herstellen. Dazu muss der neutrale Boden von der Straße auf irgendeine Weise desinfiziert, dann mit Humus gemischt und mit Superphosphat und Kalidünger versetzt werden. Wenn gewöhnlicher Boden zu sauer ist, wird er mit Asche oder Kalk gemischt. Und in fünf Tagen schon Dünger hinzufügen.

Die Hauptsache ist, dass der Boden sehr üppig war. Wenn Sie sich nicht um die Zusammensetzung des Bodens kümmern, wächst die Yamswurzel zwar immer noch, aber nicht so prächtig, wie wir es ohne Blütenstände gerne hätten. Es ist ratsam, einmal im Jahr Kalium einzulagern, am besten im August und Anfang September. Sie können es mit Asche füttern, dazu wird ein Glas Asche in einem Zehn-Liter-Eimer Wasser verdünnt. Gut mischen und etwas wässern.

Diese Innenblume ist ideal für vielbeschäftigte oder vergessliche Besitzer, da sie nicht oft gegossen werden muss. Im Gegenteil, Ipomoea yam hat Angst vor einem Überlauf. Häufiges Gießen ist nur in den ersten Lebenswochen erforderlich. Wenn die Blume auf dem Balkon steht, wird sie in der Regenzeit selten gegossen.

Und während des trockenen Sommers wird es ein- oder zweimal pro Woche gegossen, wobei der Boden vorher gespürt wird. Wenn es in einer Tiefe von einem Zentimeter nass ist, ist kein Gießen erforderlich. Seit August ist die Bewässerung auf einmal pro Woche reduziert.

Wenn auf den wunderschönen Blättern kleine Blasen von heller Farbe zu sehen sind, wird das Gießen gestoppt, bis diese Blasen verschwunden sind. Dies ist eine Reaktion der Pflanze auf einen Feuchtigkeitsüberschuss. Am besten gießen Sie mit einer Palette, von wo aus die Pflanze durch die Drainagelöcher so viel Feuchtigkeit aufnimmt, wie sie benötigt. Sprühen ist besser, nicht zu tun, sondern nur alle drei Monate, um seine Blätter vom angesammelten Staub abzuwischen.

Temperatur

Diese wärmeliebende Blume kann bei plötzlichen Frösten leicht sterben. Daher erfolgt die Landung auf dem Balkon erst, nachdem die Lufttemperatur für mehrere Tage über +20 ° C im Freien gehalten wurde. Gleiches gilt für die Landung auf offenem Boden.

Stecklinge

Dies ist der einfachste und einfachste Weg, den auch ein Anfänger Florist bewältigen kann. Aus der Blume wird ein kleiner Spross geschnitten, der bei Raumtemperatur in sauberes Wasser gepflanzt wird. Sie warten darauf, dass die Wurzeln aus dem Spross wachsen. Wenn die Kante verrottet ist, wird sie leicht abgeschnitten und wieder in das Wasser gegeben, das durch sauber ersetzt wird.

Sobald die kleinen Wurzeln gewachsen sind, werden die Triebe in einen Topf mit gedüngter Erde umgepflanzt. Im ersten Monat wird es reichlich bewässert, dann wird die Bewässerungshäufigkeit auf ein bis zwei Mal pro Woche reduziert.

Nützliche Eigenschaften

Tuber ipomoeae wird im Volksmund wegen ihres ähnlichen Geschmacks als Süßkartoffel bezeichnet. Neben Stärke enthält es viele nützliche Elemente für den Menschen:

Knollen können gekocht, gebacken und roh verzehrt werden. Aufgrund seines geringen Kaloriengehalts und einer großen Menge an Vitaminen ist es ideal für diätetische Mahlzeiten. Wenn es häufig angewendet wird, erhöht der Körper die Widerstandskraft gegen fast alle Krankheiten. Und es hilft auch, Krebszellen im Körper zu bekämpfen, denn diese Knollen müssen fast täglich verwendet werden.

Seine nützlichen Eigenschaften:

  • Ausscheidung von Cholesterin.
  • Verbesserung des Magen-Darm-Trakts.
  • Stärken Sie das Nervensystem.
  • Muskeln aufbauen.
  • Erhöhen Sie die weibliche Libido.

Beschreibung und Arten von Pflanzen

Ipomoea Höhe beträgt 30 Zentimeter, und die Breite kann zwei Meter erreichen. Die Triebe können am Korb hängen oder sich entlang der Stütze neben der Pflanze kräuseln. Sie breiten sich auch gut auf dem Boden aus.

Ipomoea Süßkartoffel hat eine trichterförmige Blüten von weißer, rosa oder lila Farbe. Blumen sehen spektakulär aus.

Die meisten Arten von Süßkartoffeln werden wegen der dekorativen Blätter angebaut, weil sie nicht blühen, aber es gibt Pflanzenarten, die hell und kontinuierlich blühen.

Ipomoea hat große Blätter mit einem Durchmesser von 15 Zentimetern. Die Blätter wachsen an länglichen Blattstielen. Je nach Art können die Blätter der Yamswurzel grün, hellgrün und gelb sein.

Folgende Ziersorten von Ipomoea-Süßkartoffeln sind bekannt:

  • Die Sorte Ligth Green hat handlappige und hellgrüne Blätter.
  • Die Blätter der Sorte „Sweet Caroline Purple“ sind gezähnt, fünflappig, purpurviolett,
  • Sweet Heart Red hat Ahornblätter, die in Lappen unterteilt sind. Die Farbe der jungen Blätter ist braun und die der älteren grünlich-lila.

Ipomea Cairo hat 5 Meter lange Triebe, reich an blauen Blüten. Wenn Knospen auftreten, sind die Reben dicht mit Blütenständen bedeckt, wodurch ein fester Teppich aus zarten Blütenblättern entsteht.

Am jährlichen ipomoea Lila kurz weichhaarigen Stängel wachsen 8 Meter lange Stängel, die ovales Laub bilden. Die Pflanze blüht mit Blüten in Blau, Hellrosa, Rot, Lila oder Weiß. Manchmal kann man in den Gärten die lila Ipomoea-Frottee sehen.

In Ipomoea Nile beträgt die Länge der Triebe nur 3 Meter. Die Pflanze blüht mit blauen, rosa und lila Blüten. Es blüht von Mittsommer bis Oktober.

Jährliche Tricolor Ipomoea in der Länge kann 5 Meter erreichen. An den Zweigen wachsen herzförmige Blätter und 8 cm große Knospen. Zu Beginn der Blüte blüht die Pflanze in Blautönen, die näher an der Blütezeit liegen, in Pink neu gestrichen. Sie blüht vom Hochsommer bis zum Einsetzen des ersten Frosts.

Warum ist es besser, Ipomeyu Yam zu züchten

Gartenamateure schätzen den Ypomoea Yam, da er dem Mangel an Feuchtigkeit im Boden standhält, keine Angst vor dem Befall des Kartoffelkäfers hat und auch dem Befall anderer Schädlinge standhält.

Die Erntemenge übersteigt immer die Saatgutmenge. Mit minimalem Materialeinsatz können Sie in kurzer Zeit eine gute Ernte einfahren.

Manchmal werden Kartoffeln durch Yamswurzeln ersetzt. Im Winter sollte es jedoch vor Frost geschützt werden. Am besten ist darauf zu achten, dass die Temperatur im Lagerraum der Süßkartoffel zwischen 10 und 16 Grad Celsius liegt.

Merkmale des Pflanzens von Ipomoea Yam

Ipomoea auf dem Balkon wird aus Samen gezogen. Pflanzenmaterial der Pflanze besitzt eine gute Keimfähigkeit für vier Jahre. Samen müssen zuerst geschichtet werden oder einen Tag in warmem Wasser bleiben. Wenn der Samen nach 24 Stunden nicht gequollen ist, müssen Sie die äußere Schale mit einer Nadel durchstechen und für einen Tag in warmem Wasser erneut senden.

Das Pflanzen von Ipomoea yam aus Samen wird wie folgt durchgeführt:

  1. Die Aussaat erfolgt Ende Mai. Der Boden für die Pflanze muss unter Berücksichtigung der Ipomoea-Sorte ausgewählt werden. Beispielsweise wachsen einige Sorten besser auf dem Boden, wenn sie mit feinteiligem Blähton gemischt werden. Die zweite Sorte ist besser mit Blatthumus bepflanzt, dem Torf-, Vermiculit- und Kokosfasern zugesetzt werden.
  2. Verteilen Sie die vorbereitete Bodenmischung in kleinen Behältern, in denen die Samen in drei Teilen ausgesät werden. Stellen Sie die Tassen an einen warmen Ort und bedecken Sie sie mit einer Folie, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Es ist wichtig, dass der Boden nicht austrocknet. Daher sollten die Sämlinge regelmäßig gewässert werden.
  3. Sämlinge sind auch wichtig für die Luft. Sprossen wachsen bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad Celsius. Wenn Sie die Aussaat richtig pflegen, erscheinen nach 10 Tagen die ersten Triebe.
  4. Im Juni wurden aus Samen gezüchtete junge Setzlinge ins Freiland verpflanzt.
  5. Graben Sie kleine Löcher in einem Abstand von 20 Zentimetern voneinander. Machen Sie einen Rahmen über dem Blumenbeet, um zukünftige Reben zu stützen.
  6. Pflanzen Sie einen Sämling in jedes Loch, bestreuen Sie es mit Erde und Wasser.

Manchmal säen Gärtner Ende Mai die Samen der Kultur direkt im Freiland, ohne vorher Sämlinge zu ziehen. Es ist wichtig, die Pflanzen an beleuchteten und gemütlichen Orten auf leicht sauren, gut durchlässigen Böden zu pflanzen.

Kennzeichnet Sorgfalt für Süßkartoffeln

Pflege für Ipomoea ist die Einhaltung der folgenden Punkte:

  • Es ist wichtig, die Pflanzen mäßig und regelmäßig zu gießen. Wir müssen jedoch bedenken, dass die Kultur keine übermäßige Feuchtigkeit verträgt. Von Mai bis August wird häufig das Gießen von Ipomoea empfohlen.
  • Wenn die Pflanze in Wannen wächst, sollte sie zum Überwintern in den beleuchteten Raum mit einer Lufttemperatur von über 20 Grad gebracht werden.
  • Nach dem Winterschlaf werden die Triebe im Frühjahr sorgfältig geschnitten, um der Pflanze ein schönes Aussehen zu verleihen. Bei Bedarf wird für zukünftige Pflanzungen geschnitten,
  • Während der gesamten Kultivierungszeit der Ipomoea ist es wichtig, schwache, kranke und trockene Triebe zu beschneiden.

Wenn die Yamswurzel auf der Straße überwintern soll, muss im September geschnitten werden.

Schädlings- und Krankheitsschutz

Bei übermäßiger Bewässerung und Benetzung des Bodens können die Wurzeln einer Pflanze durch eine Pilzkrankheit geschädigt werden. Um den Pilz loszuwerden, entfernen Sie die betroffenen Wurzeln und bearbeiten Sie den Boden mit einem Fungizid.

Wenn die Pflanze an Wurzel oder Weichfäule oder an einer Viruserkrankung gelitten hat, müssen Sie alle Pflanzen der Ipomoea zusammen mit den Wurzeln vernichten.

Bei starker Bewässerung und niedriger Lufttemperatur können weiße Blätter auf den Blättern der Pflanze erscheinen. Um dieses Phänomen zu vermeiden, pflanzen Sie Yamswurzeln an gut beleuchteten Stellen und pflegen Sie sie ordnungsgemäß.

Ipomoea kann von Blattläusen oder Spinnmilben befallen sein. Blattläuse können mit einer Seifenlösung und Milben mit kaltem Wasser entfernt werden. Wenn die Schädlinge die Pflanzen stark geschädigt haben, werden sie mit speziellen Insektiziden behandelt.

Zuchteigenschaften

Es reproduziert Ipomoea aus Knollen oder durch Pfropfen. Bei der ersten Methode im Herbst die Knollen ausgraben und an einen kühlen Ort stellen. Zu Beginn des Winters erscheinen auf ihnen Knospen. Pflanzen Sie Knollen in Gläsern mit Erde. Im Frühjahr werden gekeimte Triebe zusammen mit den Wurzeln sorgfältig getrennt und im Freiland gepflanzt. Wenn Sie die Süßkartoffel richtig pflegen, können aus 1 Knolle 20 Pflanzen gezogen werden.

Schneiden Sie beim Pfropfen im Februar die Stecklinge mit zwei Internodien an jedem der gewachsenen Triebe ab und legen Sie sie in das Wasser. In fünf Tagen werden sie Wurzeln schlagen. Dann werden die Stecklinge in feuchte Erde gepflanzt. Oft pflanzen Gärtner aus Samen und Setzlingen Süßkartoffeln heran.

Pflanzenanwendung

Ipomoea wird oft zum Kochen verwendet. Листья и стебли обладают кисловатым вкусом, но они богаты витаминами и минералами. Так как сок растения слегка горчит, прежде чем добавить батат в салат, 30 секунд подержите его в горячей воде, а затем сполосните в холодной.

  1. In der Zusammensetzung der Ipomoea Yam ist Calcium, Folsäure, Beta-Carotin, Vitamin C, mit seiner regelmäßigen Anwendung können Sie die Entwicklung von Erkältungen verhindern.
  2. In der Kosmetik wird die Pflanze aufgrund ihrer verjüngenden Wirkung eingesetzt. Da die Produktion von Kollagen zunimmt, kann die Haut nicht welken.
  3. Wenn Sie ständig Süßkartoffeln essen, können Sie den Cholesterinspiegel im Blut senken, das Herz-Kreislauf-System verbessern und den Diabetes lindern.
  4. Experten empfehlen den Verzehr von Süßkartoffeln für eine schöne Haut, lindern Entzündungen, Müdigkeit, Reizungen und entspannen die Muskulatur.

Anwendung im Landschaftsbau

Indem Sie in der Nähe verschiedene Ipomoea-Sorten anpflanzen, können Sie eine leuchtende Komposition in einem Blumenbeet erzeugen. Die Kultur wird oft in der Nähe von rosa Petunien, Chlorophytum, Getreide und zarten Lobularien gepflanzt.
Jetzt wissen Sie, wie die Bepflanzung und Pflege des Süßkartoffelzustands erfolgt, welche Kulturarten es gibt. Wenn Sie an einem Standort mehrere Pflanzensorten anpflanzen, können Sie eine harmonische Komposition schaffen, um den Bereich in der Nähe des Hauses zu dekorieren.

Charakteristische Kultur

Bis heute beginnt diese Pflanzenkultur genau zu wachsen in Form von Zimmerpflanzenes ist auch üblich, Gärten und Gärten anzupflanzen. Ipomoea Creepers sind in der Lage, dichte und schattige Überdachungen über speziellen Pavillons zu bilden. Sie helfen dabei, Zäune, Wände in Gebäuden und Zäune gut zu verzieren. Das Farbspektrum der Blütenstände wird durch verschiedene Farben dargestellt: blau, blau, weiß, lila und violett..

Die Pflanze beginnt im Hochsommer aktiv zu blühen und erfreut Ihre Umgebung noch vor Beginn des Frosts. Da die tropische Klimazone als Geburtsort dieser Kultur gilt, muss für sie ein Grundstück auf dem Territorium des Gartens ausgewählt werden: ein Indikator für hohe Leuchtdichte, ein warmes, nicht durch Zugluft gewehtes. Ipomoea kann ein wenig schattiert wachsen, aber die Farben der Blütenstände werden nicht so hell und die Blütenstände selbst werden viel kleiner.

Das Hauptmerkmal der Kultur ist, dass sie nicht in der Lage ist, unter den hellen und direkten Sonnenstrahlen zu blühen. Die Blütenstände beginnen sich morgens zu öffnen, und mit dem Übergang der Sonne zum Zenit werden sie aktiv zu Röhrchen zusammengerollt. Wenn es bewölkt ist, können die Blumen bis spät in die Nacht geöffnet sein.

Was sind die Sorten von Ypomoea-Süßkartoffeln?

Von der ganzen Vielfalt dieser Pflanze Nur 25 Sorten werden in unserem Land aktiv angebaut. Es lohnt sich, sich auf jene Kulturen zu konzentrieren, die im Landschaftsbau am häufigsten verwendet werden.

  1. Ipomoea Kairo - Seine Heimat kann man als asiatische Länder bezeichnen, ebenso wie Australien. Die Länge der Triebe in dieser Kultur erreicht 5 Meter, die Blüte ist durch Fülle gekennzeichnet. Der Farbton der Knospen ist meist blau. Während der Knospung der Reben beginnen die Pflanzen, sich mit Blütenständen zu bedecken, wodurch ein ganzer Teppich aus zarten Blütenblättern entsteht.
  2. Ipomoea purpurea - Dies ist eine einjährige Blüte, die einen Daunenstiel enthält. Die Zweige der Pflanze können eine Länge von bis zu 8 Metern erreichen. Das Laub der Pflanze ist glatt und oval. Knospen dieser Kultur haben oft eine große Vielfalt an Schattierungen. Darunter befinden sich Blau-, Rot-, Lila-, Hellrosa- und Weißtöne. Es gibt auch Frottierarten von Ipomoea purpurea. Der Ort des Wachstums der Kultur ist die Zone der Tropen in Amerika.
  3. Ipomoea Nil - Dies ist eine Rebe, Triebe, die drei Meter lang werden können. Die Blütenstände sind blau, rosa, rot und lila gefärbt, der Durchmesser der Blüten kann bis zu 10 Zentimeter betragen. Die Blütezeit der Kultur dauert von Juli bis Oktober.
  4. Ipomoea tricolor Wir kamen aus den amerikanischen Tropen. Man kann es der mehrjährigen Kultur zuschreiben, aber in unserem Land wächst es jährlich. Die Länge der Triebe aus der Kultur beträgt 4–5 Zentimeter. Der Astbereich ist mit großen herzförmigen Blättern bedeckt, der Durchmesser der Knospen kann bis zu 10 Zentimeter erreichen. Zu Beginn der Blüte haben die Knospen eine blaue Tönung, aber während der Blüte werden sie rosafarben. Die Knospungszeit dauert von Anfang Juni bis zum Beginn der Fröste.
  5. Ipomoea-Efeu-Süßkartoffel - Beinhaltet Triebe mit einer Länge von 2 bis 3 Metern. Die großen Blätter ähneln eher den Efeublättern, weshalb diese Kultur diesen Namen erhielt. Die Kulturblume kann einen Durchmesser von fünf Zentimetern erreichen. In den meisten Fällen sind die Blütenfarben weiß mit einer ungewöhnlichen Kante, aber einige Sorten sind in Pink, Burgund oder Rot gefärbt.
  6. Ipomoea Blumen auch von uns aus den Gebieten von Amerika zu verbreiten. Die Stängel werden 3 Meter hoch und sind oft mit großen, herzförmigen Blättern und großen weißen Blütenständen bedeckt, deren Gesamtdurchmesser 10 Zentimeter beträgt. Die Blütezeit der Pflanze beginnt im Juli und dauert bis Oktober.

Der Prozess der Aussaat Samen Ipomoea Yam

  1. Die häufigste Art, eine Kultur zu vermehren, ist die Aussaat von Samen als Sämlinge. Das Keimen von Pflanzenmaterial in einer Kultur ist nicht schlecht und kann etwa 4 Jahre dauern. Getreide sollte in der zweiten Mai-Dekade gesät werden, vorher muss es jedoch gemahlen oder 24 Stunden lang in warmes Wasser gelegt werden. Wenn die Samen an einem Tag nicht gequollen sind, sollte ihre äußere Schale mit einer Nadel durchstochen und in warmes Wasser gelegt werden.
  2. Die Wahl des Substrats zum Pflanzen einer Blume hängt von der spezifischen Art der Kultur ab. Beispielsweise bevorzugen afrikanische Yamswurzelsorten eine Grundierung für saftige Blüten, bei der es sich lohnt, feinteiligen Blähton zuzusetzen. Amerikanische Pflanzenarten benötigen einen Bodenwechsel, sie sollten in eine Mischung aus Torf, Blatthumus, Koksfaser und Vermiculit gesät werden.
  3. Nach der Vorbereitung des Bodens sollte es in kleinen Einzeltöpfen verteilt werden, die in 2-3 Stück Pflanzen gepflanzt werden sollten. Töpfe sollten an einem warmen Ort aufgestellt und mit einer speziellen Kunststofffolie oder einem Glas abgedeckt werden, um Gewächshausbedingungen zu schaffen. Im Laufe der Zeit sollte der Boden gewässert werden, ohne ihn übermäßig austrocknen zu lassen. Sämlinge sollten ebenfalls belüftet, das Glas angehoben oder die Schutzfolie entfernt werden. Die optimale Temperatur für das Wachstum und die Entwicklung des Sprosses sollte bei etwa 18 bis 20 Grad Celsius bleiben. Nach 12 Tagen sollten die Sprossen auf den Boden genagelt werden.

Sämlingskultur pflanzen

Junge Pflanze Es sollte in den frühen Tagen der Sommersaison im Freiland umgepflanzt werdenwenn es bereits möglich ist, das Einsetzen von Abkühlung und niedrigen Temperaturen nicht zu fürchten. Bei der Wahl eines geeigneten Platzes für die Bepflanzung im Garten lohnt es sich, in einem gewissen Abstand von 20 Zentimetern kleine Löcher in den Boden zu graben. Über dem Blumenbeet befindet sich ein spezieller Rahmen, der eine gute Unterstützung für zukünftige Reben sein wird. Ein solches Design kann aus Metall- oder Holzstangen sowie einer einfachen gestreckten Angelschnur bestehen.

Manchmal sollte das Pflanzen von Ipomoea-Süßkartoffeln sofort in offenem Boden erfolgen, ohne eine Pflanze in einem Glas wachsen zu lassen. Dieses Verfahren sollte Ende Mai durchgeführt werden, wobei ein gut beleuchteter Ort für die Kultur zu wählen ist, an dem keine Entwürfe abgegeben werden. Der Boden sollte leicht sauer sein, und die Pflanze sollte gut drainiert sein.

Kultur der Prozesspflege

Die Regeln für die Pflege der Kultur sind nicht kompliziert und beinhalten die folgenden Maßnahmen:

  1. Ipomee sollte regelmäßig mäßig gießen. Die Kultur toleriert einfach keinen hohen Wassergehalt, aber ein Übertrocknen des Bodens ist ebenfalls verboten. In der ersten Sommerhälfte sollte häufiger und häufiger gegossen werden. Mit dem Advent des Septembers sollte die Kultur mit Qualität angefeuchtet werden, nachdem der Boden getrocknet ist.
  2. Im Prozess der aktiven Bildung und des Wachstums der Pflanze ist es notwendig, sie mit Hilfe von Spezialdüngern zu füttern. Das erste Mal dafür ist Ammoniumnitrat zu verwenden, und in der zweiten Fütterung sollte eine komplexe mineralische Zusammensetzung enthalten. Es ist zu berücksichtigen, dass Stickstoffdünger während des Knospungsprozesses nicht zu viel sein dürfen, da sich sonst eine große Menge an grüner Masse in der Pflanze bildet und die Qualität des Blütenentwicklungsprozesses gering ist.
  3. Von Zeit zu Zeit lohnt es sich, tote, kranke und schwache Triebe aus dem Strauch zu entfernen. Der Schnitt sollte im September erfolgen, wenn die Pflanze in Ruhe fällt. Im Frühling lohnt es sich auch, Ipomoea zu trimmen, um ihm mit einem Ausdünnungsverfahren ein attraktives Aussehen zu verleihen.

Ipomoea yam kann einer Vielzahl von Krankheiten ausgesetzt sein. Die häufigste davon kann die Niederlage einer Pflanze durch einen Pilz, manchmal Viruskrankheiten und auch physiologische Krankheiten - Weißes Ödem - genannt werden.

In den meisten Fällen werden Pilze über die Bodenoberfläche auf gesunde Pflanzen übertragen, und Blumen, die unter übermäßiger Feuchtigkeit leiden, gehören zu einer bestimmten Risikogruppe. Um die Krankheit zu beseitigen, schneidet der Florist manchmal einfach den infizierten Teil der Pflanze und behandelt die Wunde mit einem Fungizid. Einige Arten von Pilzerkrankungen, beispielsweise Wurzel- oder Weichfäule, werden auf diese Weise nicht behandelt. In diesem Fall sollte der betroffene Bereich so bald wie möglich entsorgt werden.

Viruserkrankungen sind ebenfalls nicht behandelbar. Kranke Pflanzen sollten verbrannt werden, damit sie sich nicht mit gesunden anstecken. Weißes Ödem auf dem Territorium der Pflanze entsteht, wenn die Kultur unter Gewächshausbedingungen aktiv zu wachsen beginnt und unter hoher Luftfeuchtigkeit und niedrigen Temperaturen leidet. Die Krankheit äußert sich in Form von weißen Blasen auf dem Territorium der Blätter, die aktiv zum Absterben der Pflanze führen. Die Vorbeugung einer solchen Krankheit ist möglich, wenn Sie alle notwendigen Regeln für den Anbau einer Blume befolgen.

Ipomoea yam kann von Spinnmilben oder Blattläusen befallen werden. Blattläuse sollten mit Hilfe einer selbstgemachten Seifenlösung aus der Pflanze entfernt werden, und Sie können die Zecke mit kaltem Wasser entfernen. Wenn das Problem sehr weit fortgeschritten ist, ist es am besten, mit dem Einsatz von Insektiziden zu beginnen.

Da es auf dem Territorium unseres Landes üblich ist, eine Pflanze in Form einer einjährigen Pflanze zu züchten, ist es nicht erforderlich, eine hochwertige Überwinterung dafür vorzusehen. Die Pflanze nach dem Blüteprozess einfach abschneiden, die überschüssige Wurzel entfernen und den Boden wieder ausgraben. Für das neue Jahr sollten die Samen wieder ausgesät werden. Es muss gesagt werden, dass sich die Ipomoea durch Selbstsaat gut vermehren kann, so dass sie sich entlang des Blumenbeets ausbreiten kann.

Anwendung von Ipomoea Yam im Design

Da es sich bei Ipomoea um eine große Anzahl von Sorten mit vielen Farbtönen handelt, können Sorten auf völlig unterschiedliche Weise miteinander kombiniert werden, wodurch ungewöhnliche Zusammensetzungen entstehen.

Ipomoea kann zusammen mit Petunie, Portulak, Lobularia und auch Chlorophytum gut aussehen. Es sollte zusammen mit Getreide, zum Beispiel Gerste und Gras, gepflanzt werden. Pflanzliche Ipomoean Sorten haben ein gut entwickeltes Wurzelsystem, das als Nahrung verwendet werden kann.. Zierpflanzen besitzen ebenfalls Knollen, sind aber viel kleiner.

Fortpflanzung durch Pfropfen

Im Februar, wenn die Triebe der Knollen ausgewachsen sind, sollten sie abgeschnitten und in Wasser gelegt werden. Nach ein paar Tagen, wenn sich die ersten Wurzeln entwickeln, können sie in den Boden gepflanzt werden.

Kulturknollen enthalten eine große Anzahl nützlicher Spurenelemente, die sie für den menschlichen Körper am vorteilhaftesten machen. Die Knolle enthält folgende Substanzen: Phosphor, Eisen, Kohlenhydrate und Proteine, Thiamin, Kalium, Vitamine der Gruppen A, C sowie eine Vielzahl weiterer Substanzen.

Stärke in Kultur wird auch in der Medizin verwendet. Sie können Krankheiten im Zusammenhang mit dem Magen-Darm-Trakt qualitativ heilen, das Gesamtimmunitätsniveau erhöhen und die allgemeine Gesundheit verbessern. Und das Vorhandensein von Ascorbinsäure ermöglicht es dem menschlichen Körper, Krebszellen zu bekämpfen. Ebenfalls in der Anlage enthalten Vitamin B6das hilft bei der Erkrankung des Gefäßsystems.

Bei Patienten mit Gastritis, Magengeschwüren sowie schwangeren und stillenden Frauen sollte in dieser Pflanze mit äußerster Vorsicht vorgegangen werden.

Anlagenbeschreibung

Ipomoea Batat oder Sweet Potato kommt aus Kolumbien und gehört zu den knollenartigen Kletterpflanzen. Äußerlich ist es ein Kletterer, der erreicht eine Länge von 5 Metern.

Die Blätter sind klein und herzförmig. Blätter können verschiedene Farben haben: von hellgrün bis dunkelburgunder.

Die Farbe der Früchte ist gelb, pink oder lila. Sie blüht im Hochsommer mit weißen, rosa und lila Blütenständen.

Sorten zum Wachsen auf dem Balkon

Es hat mehr als 7.000 Sorten. Sie sind wiederum in drei große Gruppen unterteilt:

Grundsätzlich werden sie alle auf freiem Feld angebaut, aber sie geben einige Sorten ab, die Geeignet für den Haus- oder Innenanbau.

Dazu gehören die folgenden:

  1. Kumara rot - Diese Pflanzensorte ist sehr wählerisch in Bezug auf Licht und Wärme. Es ist möglich, es zu Hause mit einer zusätzlichen Lichtquelle zu züchten. Die Pflanze ist groß, hat voluminöse und üppige Blätter. Knollen ovaler Form, gelbe Farbe.
  2. Burgunder - bezieht sich auf die frühen Sorten. Es hat große Blätter und Blütenstände mit einem angenehmen Aroma. Früchte sind satt rot.
  3. Lila - Eine weitere frühe Sorte, die zu Hause angebaut werden kann. Es ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Es hat einen starken Busch mit dunkelgrünen Blättern.

Die Hauptvorteile der Blume

Die Pflanze hat sich aus vielen Gründen in Gärtner verliebt. Die Hauptvorteile von Batom Ipomea werden darin gesehen, dass es in der Landschaftsgestaltung gut eingesetzt wird und in der Lage, jeden Bereich zu schmücken.

Darüber hinaus ist die Pflanze unprätentiös und erfordert ein Minimum an Pflege. Die Vielseitigkeit der Pflanze und ihre Anwendung nicht nur zu dekorativen Zwecken, sondern auch in der Küche und in der Medizin macht sie ebenfalls beliebt.

Anlanderegeln Ipomoea Yam

Ipomea-Samen Fledermaus-Setzlinge werden in die Beete gepflanzt, nachdem die Außentemperatur eingestellt wurde 20 gradund der Boden ist nicht niedriger 15 grad.

Die Bodenzusammensetzung sollte sandig oder lehmig mit einem geringen Säuregehalt sein, obwohl sie in allen Bereichen wachsen kann.

Der Boden für die Blüte sollte im Voraus vorbereitet werden, vorzugsweise im Herbst. Sie graben den Boden aus und fügen dann Humus hinzu. Sie können auch Kali- und Superphosphatdünger herstellen. Befindet sich der Boden auf einem Grundstück mit hohem Säuregehalt, ist er vor der Befruchtung mehrere Tage lang kalkhaltig.

Wie pflanze ich im Freiland?

Im Freiland gepflanzt bereits vorbereitete Sämlinge. Graben Sie dazu flache Gruben bis zu 15 Zentimeter. Der Abstand zwischen ihnen bleibt bestehen nicht weniger als 30 Zentimeter. Sämlinge werden so gegraben, dass zwei untere Internodien im Boden liegen.

Damit die Sämlinge schneller und mit besserer Qualität anfangen können, müssen alle Blätter entfernt werden, wobei nur 1-2 obere übrig bleiben.

Gepflanzte Pflanzen werden im Boden verdichtet, gewässert und mit Dosen oder durchsichtigen Plastikbehältern bedeckt, um neue Blätter zu bilden.

Top Dressing und Dünger

In der Zeit der Knollenbildung benötigt Batat in der Regel im August Düngemittel. Die Zusammensetzung der Fütterung muss zu diesem Zeitpunkt umfassen Kalium. Ideal als Dünger zur Verwendung von Holzasche.

Holzasche

Um die Lösung selbst zu erstellen, benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Ein Glas Asche.
  • 10 Liter destilliertes Wasser.

Verwendung in Blumenzucht und Kochen

Ipomeia wird seit kurzem in der Blumenzucht verwendet, hat sich aber im Laufe der Jahre bei Gärtnern bereits gut bewährt. Kulturen verschiedener Sorten auf einer Seite gruppiert. Stellen Sie Töpfe und Hängetöpfe auf Terrassen und Lauben. Die Blume ist gut mit Petunien, Getreide und Chlorophytum kombiniert.

Gemüsesorten sind beim Kochen weit verbreitet. Sie schmecken Kartoffeln ähneln. Knollen einer Pflanze werden im Herbst ausgegraben und kühl gelagert. Sie können gebraten, gekocht, einige Sorten roh verzehrt werden. Außerdem können die Knollen für den Winter konserviert werden.

So wird Ipomoea Batat nicht nur als Zierpflanze, sondern auch als essbare Kultur verwendet. Sie sind mit Häusern, Stadtbetten und Fensterbänken dekoriert.

Pin
Send
Share
Send
Send