Gartenblumen, Pflanzen und Sträucher

Zusammenfassung der NOD zur Sprachentwicklung in der Seniorengruppe „Blumen auf Blumenbeet“

Pin
Send
Share
Send
Send


Es scheint uns nur, dass nur Bäume in den Wäldern wachsen. Tatsächlich wächst dort eine große Anzahl von Blumen, die die Erde mit blauem, weißem und gelbem "Teppich" bedecken. Es kommt vor, dass Sie mitten in einem Wald spazieren und sich plötzlich auf einer erstaunlichen Lichtung befinden, auf der Glocken, Kamille, Johanniskraut, Kornblume und viele andere mehr wachsen.

Waldblumen unterscheiden sich von anderen dadurch, dass sie besondere Lebensraumbedingungen erfordern. In freier Wildbahn stehen sie unter dem Schutz von Bäumen, sie sind nicht von der Sonne verbrannt, sie sind keinen starken Winden ausgesetzt. Waldblumen sind auch sehr schattenlustig und frieren bei kaltem Wetter nicht, da sie mit Laub bedeckt sind.

In jüngster Zeit versuchen Designer, Waldblumen in die Gestaltung von Stadt- und Parkblumenbeeten einzuführen. Nicht jede Pflanze hat unter solchen Bedingungen Wurzeln geschlagen, und dennoch gibt es sehr viele Arten, die still und leise aus den Wäldern in die Städte gezogen sind. In den meisten Städten findet man eine Glocke, eine Waldgeranie und die Weidenastern gelten allgemein als die Vorfahren der meisten modernen Farben der Asterfamilie.

Das liegt daran, dass viele Waldblumen so gut sind, dass man sie sehr lange bewundern kann. Es ist überraschend, dass niemand sie wässert, nicht jätet und sich überhaupt nicht um sie kümmert, sondern sie selbst wunderschön wachsen. Gleichzeitig kann fast jede Waldblume mit Innen- oder Gartenblumen in ihrer Schönheit mithalten.

Wie man richtig transplantiert

Aufgrund aller Regeln ist es sehr wichtig, Waldkulturen zu verpflanzen. Dies verkürzt die Zeit, die für die Anpassung an einen neuen Ort erforderlich ist, erheblich.

Richtige Aktion:

  • Wenn große Blütensträucher nicht vollständig ausgegraben werden, kann dies die Wurzeln schwer beschädigen.
  • Zucht sparsam durchführen
  • Das Graben einer Blume ist im frühen Frühling oder Herbst wichtig, da dies der günstigste Zeitpunkt für das Umpflanzen ist.
  • Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, unter welchen Bedingungen es gewachsen ist, und alles bis ins kleinste Detail nachzubilden.
  • Es ist notwendig, die Wurzeln von Waldblumen mit einem großen Erdklumpen auszugraben, da in diesem Fall für sie die übliche Bodenzusammensetzung erhalten bleibt. Sie müssen den Überschuss nicht mit Rhizomen abschütteln, denn wenn Sie die Wurzeln beschädigen, kann der Busch sofort verschwinden.
  • Unmittelbar nach dem Pflanzen müssen die Sämlinge ständig gewässert werden, damit sie an einem neuen Ort Wurzeln schlagen können.
  • Es besteht keine Notwendigkeit, sich mit der Befruchtung zu beeilen, da sie während der Anpassung einfach nicht richtig wahrgenommen werden.
  • Es ist wichtig, Maßnahmen zur Eindämmung des Wachstums von Wildblumen durchzuführen, da diese sich auf fruchtbarem Boden viel schneller entwickeln.

Frühlingsblumen

Unmittelbar nachdem der Schnee in den Wäldern geschmolzen ist, erscheinen die ersten Blüten. Das:

  • Schneeglöckchen,
  • Scillae
  • Muscari,
  • Maiglöckchen
  • Veilchen,
  • Anemonen.

Diese Pflanzen sind vielen Menschen vertraut, wenn sie jemals im Wald waren. Seit vielen Jahren arbeiten die Züchter daran, ihre Sorten für den Anbau auf Gartengrundstücken geeignet zu machen.

Edler Leberwurm gehört zur Familie der Butterblumen. Es ist ein kleiner Busch, fünf bis zehn Zentimeter hoch. Der Leberwurm blüht normalerweise Anfang April und hat Blütenblätter von weißer oder beige-gelber Farbe.

Die Blüte hat eine große Krone und mehrere dreilappige Blätter. Die Blüten der Leber sind wie eine menschliche Leber geformt, daher haben sie ihren Namen.

Blätter können lange unter dem Schnee liegen. Sie können ihre retten attraktive Aussicht den ganzen Winter über. Ihnen wird geholfen, mit der Kälte einer großen Anzahl von Zotten umzugehen, die alle Oberflächen der Blätter bedecken.

Nach der Blüte der Leber bilden sich Früchte mit Samen, die einen ziemlich großen Durchmesser haben können - bis zu zehn Zentimeter. Blumen riechen nicht und ziehen mit ihrem Pollen oft Insekten an.

Die Pflanze braucht einen fruchtbaren Boden mit hohem Humusgehalt. Ist wichtig Geben Sie der Leberzusammensetzung die richtige Bodenzusammensetzung und wählen Sie das geeignete Terrain für die Bepflanzung. Es ist notwendig, dass der Standort für das Pflanzen einer Blume am Morgen viel Sonnenlicht hatte.

Crested es ist ein Strauch der Familie Dymiankovye, es ist eine zehn oder zwanzig Zentimeter hohe krautige Pflanze. Blätter groß zerlegt. Die Blüten dieser Pflanze sind in der Regel weiß, rot oder hellviolett. Diese Pflanze hat Knollenwurzeln. Die Schopfhenne wächst in Mischwäldern. Die Blüte beginnt Mitte April und dauert bis Juni.

Die Pflanze wächst auf Böden mit einer Untersäure- oder Humuszusammensetzung. Es ist wichtig, ständig zu überwachen sein Wachstum, da es sich sehr schnell im Garten ausbreiten kann. Die Henne mit Haube mag keine Feuchtgebiete und zu viel Wasser.

Chistyak Frühling - bezieht sich auf die Familie der Butterblumen. Dies ist eine niedrige Staude, die nicht mehr als zehn Zentimeter wächst. Die Pflanze hat ungewöhnlich glänzende Blätter, deren Form einem Huf ähnelt. Die Blumen sind wie Sterne.

Die Pflanze blüht vor allen WaldblumenAn manchen Stellen blühen sogar Schneeglöckchen danach. Chistyak vermehrt sich sehr schnell und kann sich von der Dekoration der Stelle in ein alles verzehrendes Unkraut verwandeln. Es ist wichtig, die Wachstumsrate dieser Waldblume zu überwachen, da sie sehr schnell ist.

Chistyak verwendet in der traditionellen Medizin.

Sommerblumen

In der wärmsten Zeit im Wald auch ganz buntWie in dieser Zeit blüht eine große Anzahl von Pflanzen.

Im Sommer ist zu beachten:

  • Enzian,
  • Niwynik,
  • Wilde bergenia,
  • Veronica officinalis,
  • Lunik,
  • Mack und andere.

Kiprey schmalblättrig oder Ivan Chai - Es ist eine Pflanze der Onargic-Familie. Bei Kiprei in der Regel ein hoch aufrechter Stiel mit lanzettlichen Blättern.

Die Blütenstände des Ivan-Tees sind ein Gebüsch aus hellroten Blüten, die nach und nach auf die gleiche Weise nach und nach blühen und später wieder verdorren. Die Pflanze blüht normalerweise am Ende des Sommers, die Periode dauert ungefähr einen Monat.

Ivan-Tee wächst normalerweise an Waldrändern, abgeholztem Gelände, Abhängen von Abgründen und Schluchten. Es ist sehr unprätentiös gegenüber den Wachstumsbedingungen und verträgt Frost gut. Die Wurzel der Pflanze wächst stark und muss von Zeit zu Zeit verdünnt werden. Diese Blume hat viele vorteilhafte Eigenschaften.

Kupena oder Salomos Siegel -gehört zur familie der lilyns. Diese Pflanze ist krautig mit einem großen gebogenen Stiel und kleinen ovalen Blättern. Die Blüten dieser Pflanze sind geruchsneutral, ziehen aber durch ihr Aussehen alle an, die sie sehen.

Cupena ähnelt im Aussehen Maiglöckchenhat aber eine andere farbe der blütenblätter. Sie können creme oder weiß-gelb sein.

Die Pflanze ist giftig, du solltest vermeiden, dass ihr Saft auf die Hände und dann in den Mund gelangt. Es hat aber auch medizinische Eigenschaften.

Herbstblumen

Im Herbst ist der Wald auch erstaunlich und attraktivwie vorher. Es ist mit einer Vielzahl von Farben dekoriert. Die Besonderheit dieser Periode ist, dass Blütenpflanzen ruhigere Farben haben.

Im Herbstwald blühen in der Regel überwiegend Sommerblumen, die diese Periode möglichst lange fortsetzen können. Zum Beispiel:

  • Herbst Anemone,
  • Enzian,
  • Sivec Wiese,
  • Niwynik,
  • Klee,
  • Silberkraut,
  • Kulbaba
  • Klopogon und andere.

Oregano gewöhnlich - Diese Pflanze, die zur Familie Gubotsvetnye gehört. Eine kleine, aber sehr hübsche Staude wird durch ihr Aussehen und ihren Duft immer die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen.

Kleine blaue Blüten dieser Pflanze sind in ovalen Blütenständen gesammelt, die wiederum Rispen bilden.

Oregano blüht den ganzen Sommer und frühen HerbstEnde August beginnen die Samen zu reifen. Diese Pflanze liebt in der Regel viel Sonnenlicht und verträgt keine schattigen Bereiche des Geländes.

Diese Pflanze ist in unserem Land sehr verbreitet, in der Regel findet man sie an Waldrändern, Lichtungen, Steppen. Es hat einen stark ausgeprägten herben Geschmack, der oft eine große Anzahl von Bienen und anderen Insekten anzieht.

Oregano ist eine bekannte Heilpflanze. Dies wird in der traditionellen Medizin häufig zur Beseitigung der Symptome vieler Krankheiten eingesetzt.

Colchicum oder Kolhikum. Diese Pflanze gehört zur Familie Lily. Es hat eine Knollenwurzel und ein Knollensystem. Das Colchicum wächst in der Regel etwa zehn Zentimeter hoch. Sträucher sind klein und sehr ordentlich.

Sie haben niedrige Stängel und drei oder vier Blätter von hellrosa Farbe, die oft als Tünche selbst verwechselt werden können. Ein Herbstkrokus blüht am Ende des Sommers und setzt sich bis zum Spätherbst fort, bis starke Fröste auftreten.

Colchicon-Blüten können weiße, pastellfarbene oder hellrosa Nuancen haben.

Es ist von Natur aus sehr unprätentiöse PflanzeDas wächst gut und entwickelt sich auf allen Arten von Boden. Es ist wichtig zu bedenken, dass Herbstkrokusse für den Menschen schädlich sein können und es daher notwendig ist, nur unter vollständiger Einhaltung der Sicherheitsstandards damit zu arbeiten. Gärtner, die gerne Büsche dieser Pflanze züchten, müssen Handschuhe tragen, wenn sie mit ihm in Kontakt kommen.

Ein Herbstkrokus wächst, wie alle Blumen in einem Wald, viel langsamer als in einem Gartengrundstück, daher ist es notwendig, sein Wachstum in Blumenbeeten ständig zu überwachen. Bei Bedarf werden die Büsche ausgedünnt, damit den Wurzeln genügend Licht und Nährstoffe zugeführt werden.

Nicht blühende Pflanzen

Wenn man durch den Wald geht, findet man neben traditionellen Blumen auch eine große Anzahl nicht blühender Pflanzen. Ja, sie bilden niemals Blütenstände und Blüten im Frühling, Sommer oder Herbst, sondern immer gut sieh aus wie

Zu nicht blühende Waldpflanzen umfassen:

Wenn Sie Waldblumen lieben und Ihren Gartenbereich damit dekorieren möchten, werden Sie in einer Vielzahl von Arten dieser schönen Pflanzen auf jeden Fall etwas finden, das zu Ihnen passt.

Es mag eine Frühlingskerze oder ein Herbststrauch sein, vielleicht eine nicht blühende Zierpflanze im Allgemeinen, aber sie werden alle vereint sein, dann werden sie die Landschaft um sie herum perfekt dekorieren und leicht in jedes Blumenarrangement passen.

Lehrberuf

- Guys, sieh mich an. Ich bin werde es versuchen auf deinen Gesichtern, um zu bestimmen, wie deine Stimmung heute ist. Ich sehe, dass der Großteil davon gut und lustig ist. Ich habe auch heute gute Laune. Lassen Sie uns unsere fröhliche Stimmung miteinander geben. Schau den an, der neben dir steht, lächle ihn an und wünsche dir geistig etwas Gutes.

- Ich möchte Ihnen heute eine sehr interessante Geschichte erzählen, die uns von unseren kleinen Freunden erzählt wurde - Ekolyata. Sie sind Naturschützer. Machen wir uns mit ihnen bekannt (Kinder lernen ökologische Freunde kennen). Jungs, sag mir, welche Jahreszeiten kennst du? (Winter Frühling Sommer Herbst.) (Eine Geschichte über die Kontroverse der Jahreszeiten "Wessen Blumen sind besser» B. Vovk)

Die Jahreszeiten haben einmal gestritten - wer hat die besten Blumen? Frühlingsschub mit der Ferse - und wo der Schnee lag, klingelten die Bäche. Grünes gras Der Boden war bedeckt mit Schneeglöckchen, Maiglöckchen, Huflattich Blumen, Anemonen, Narzissen ...

- meine die schönsten Blumen- sagt der Frühling.

"Nein", widerspricht Leto ihr. - Blumen du bist wirklich schön, aber nur meine sind besser! Summer schüttelte ihren von der Sonne gewebten Hut und streute, nicht geizig, ihre Blumen überall. Der Wind wird wehen - die Glocken läuten. Mit duftendem Klee sammelt sich süße Nektarhummel. Wohin man auch schaut - überall Kornblumen, Iwan-Tee, Nelken, Kapuzinerkressen, Kamille ... Der Herbst blies vor Neid. Und die Farben des Sommers verblassten.

- meine Blumen sind nicht schlechter- so sagte Herbst und führte mit einem purpurroten Ärmel. Hier blühten Heidekraut, Chicorée, Krähenfüße, Chrysanthemen ...

Und was ist mit Winter? Der Wald, die Wiesen und Felder, die mit Schnee bedeckten Straßen, bedeckten die Dächer mit Schnee. Nur der Wintergarten hat weder vor Schnee noch vor Frost Angst. Hinter dem Glas des Gewächshauses Blüte BegonienAlpenveilchen, Orchideen ...

- Die Leute haben einen Garten angelegt, aber es ist immer noch Winter. Hier die schönsten Blumen- Der Winter wird gelobt. Also noch Saisons streiten - wer Die Blumen sind die besten.

- Und was denkt ihr? die schönsten Blumen? (Alle schöne blumen).

Jungs zu jeder Jahreszeit Die Blume ist auf ihre eigene Weise schön: Frühling - Frühling, Sommer - Sommer, Herbst - Herbst und im Winter - Zimmer auf der Fensterbank.

- Hast du geraten, worüber wir heute im Unterricht sprechen werden? (O Blumen)

- Richtig, heute werden wir darüber reden Blumen.

- Wofür sind wir? Blumen? (Für die Schönheit, ein Geschenk an Mama, Großmutter zu machen).

- Und was Blumen Hast du deine Mütter und Großmütter gegeben?

- Und wie nennen wir das? Blumen, mit einem Wort? (Garten)

- Wo der Garten wächst Blumen? (Im Garten am Blumenbeetein Gewächshäusern, Gewächshäusern.)

- Was sind andere Gärten? Blumen, die Sie kennen. (Rose, Dahlie, Gladiolen, Mohn, Nelke usw.)

- Wen kümmert das normalerweise Blumen im Garten? (Gärtner)

- Wie heißen die? Blumendas auf einem Feld oder in einem Wald wachsen? (Feld, Wiese Blumen)

- Nennen Sie das Feld, Wald Blumen. (Glocke, Kamille, Kornblume usw.)

- Welche Vorteile bringen Blumen? (Blumen können Tiernahrung sein, sie können in eine Vase gegeben werden, aus Blumen bekommen Drogen.)

- Ihr kennt welche Blumen im Roten Buch aufgeführt. Was denkst du, ist dieses Buch? (Ein Buch, in dem seltene Pflanzen aufgeführt sind, von denen es auf der Erde nur sehr wenige gibt.)

- Richtig. Und wir in Gruppe Garten oder Feld wachsen Blumen? (In Die Gruppe züchtet Zimmerblumen).

- Warum heißen sie so? (Antworten von Kindern)

- Wie kümmern wir uns um Blumen? (Wir wässern, lockern die Erde, wischen den Staub von den Blättern, entfernen die getrockneten Blätter).

- alle zusammen eine Blumebesteht aus mehreren Teilen.

Das Spiel "Nennen Sie die Teile Blume»

- Was ist der wichtigste Teil? Blume? (Root).

- Was kommt nach der Wurzel? (Stiel)

- Auf dem Stiel da ... (Blätter.)

- Weiter nach den Blättern? (Bud)

- Was ist eine Knospe? (Unerforscht eine Blume)

Entwicklung logisches Denken. Das Spiel "Falten eine Blume».

Leute, lasst uns ein weiteres Spiel mit euch spielen und dafür müssen wir einbrechen Gruppen.

Jeder Gruppe wird Ihr Umschlag sein.

- Entfernen Sie den Inhalt des Umschlags und versuche die stücke so zu faltenum das Bild zu bekommen. (Nachdem sie alle Bilder gesammelt haben, rufen sie an Blume und wo wächst).

Scharlachrot Blumen

Unser Rot Blumen

Öffnen Sie die Blütenblätter (Öffne deine Finger)

Die Brise atmet ein wenig

Blütenblätter wackeln (Bewegen Sie Ihre Finger).

Unser Rot Blumen

Blütenblätter schließen (Finger drücken in die Kamera)

Ruhig einschlafen (Wackeln Cams)

-Und jetzt schlage ich vor, das Spiel zu spielen "Rate das Rätsel".

Schön Blumen

Blühte im Garten

Und der Herbst kommt

Helle blaue Blumeflauschig.

Auf dem Weizenfeld wird geboren,

Und das gleiche Essen ist nicht gut.

Auf der Stange - Fahnen

Unter den Stangenschwertern

Ich habe einen goldenen Hut gefunden.

Ah, Glocken, blau farbe,

Mit einer Zunge, aber ohne zu klingeln.

Viel Blumen wir haben heute schon angerufen. Aber es gibt solche, die wir kennen, an die wir uns heute noch nicht erinnern konnten. Und wer kann was sagen Blumen im frühjahr haben wir angepflanzt Blumenbeet?

Kinder anrufen Blumenwenn nicht, hilft der Tutor.

-Guys und was wird dafür gebraucht Blumen gut und schnell wachsend (Antworten von Kindern). Und Sie können reißen oder stampfen Blumen(Antworten von Kindern)

- Richtig, gut gemacht, die Leute mochten deine Antworten wirklich. Und jetzt schlage ich vor, Sie formen Plastilin Blumenund spende an ekolyat. Und später zeigen wir Ihnen, wie gut wir uns um unsere Kinder gekümmert haben Blumenund was unsere Blumenbeet.

Landung Blumen

Zusammenfassung der NOD zur Sprachentwicklung „Walking in the Forest“ in der Seniorengruppe Directly Educational Activities - „Sprachentwicklung“ zum Thema „Walking in the Forest“ Ziel: Klärung und Festigung des Kinderwissens über die Wildnis

Abstract NOD zur künstlerischen und ästhetischen Entwicklung in der älteren Gruppe "Fairy Flowers" Abstract NOD zur künstlerischen und ästhetischen Entwicklung in der älteren Gruppe "Fairy Flowers" Autor: Pogrebnaya E. Yu. Erzieherin MADUO Nummer 18 "Ladushki".

Zusammenfassung von NOD für die Sprachentwicklung mit TRIZ-Technologie in der älteren Gruppe von GBOURK „KUVKILI“ Zusammenfassung von NOD für die Sprachentwicklung mit TRIZ-Technologie in der älteren Gruppe von „Spiel“ Was? Wo Wann?

"Papst Carlo besuchen." Zusammenfassung der NOD für die Sprachentwicklung in der Seniorengruppe MKDOU CRR-Kindergarten Nr. 12 pgt. Yaroslavsky "Visiting Papst Carlo" Zusammenfassung der kontinuierlichen Bildungsaktivitäten in der Rede.

Zusammenfassung NOD zur Sprachentwicklung in der älteren Gruppe „Toy Story“ Zusammenfassung NOD in der älteren Gruppe N. Kostin. Thema: Toy Story (Sprachentwicklung). Bildungsbereich: Sprachentwicklung Ziel:.

Zusammenfassung der NOD zur Sprachentwicklung in der Seniorengruppe „Nosiki-Kurnosiki“ Zusammenfassung der NOD zur Sprachentwicklung in der Seniorengruppe „Nosiki-Kurnosiki“ Erzieher: V. Drozhzhinova. Grundlegende pädagogische Programm.

Waldschätze

In den abgeschiedenen Lichtern lauern kühle und ruhige Wälder mit vielen hellen Pflanzen, kulturellen Verwandten, die sich schon lange in den Gärten niedergelassen haben. Die Waldflora ist der Vorfahr der meisten dekorativen grünen und holzigen Sterne der Landschaftsgestaltung, aber die einheimischen Wildpflanzen haben dadurch ihre Schönheit nicht verloren.

Alte und majestätische Bewohner von Walddickichten

Farne - die lebhaftesten und am leichtesten zu transportierenden Waldpflanzen. Diese Liebhaber feuchter Böden und abgeschiedener Beleuchtung erobern selbst in einfachen Formen die Schönheit des geschnitzten Wai und den Luxus grüner Farben. Waldfarne schmücken die schattigen Ecken des Gartens und bringen das Geheimnis und die magische Schönheit des uralten Dickichts in Ihren Garten. Если вы не травмируете корни, то папоротник быстро тронется в рост и будет радовать десятилетиями.

Трепетные колокольчики

Das rührende Aufblühen wilder Glocken in der Stille des Waldes wirkt strahlend und besonders ausdrucksstark. Diese Pflanzen fühlen sich auch in den Gärten gut an und fügen sich leicht in jede Landschaftskomposition ein. Ideale, beispielhafte Blütenkranzformen, die nicht durch Selektion verwöhnt werden, und die zarten blauen Farben wilder Glockenblumen setzen magische Akzente in den Ecken des Gartens.

Hinweis: Die Glocken sind auch in der Wiesenflora zu finden. Bei genauerem Hinsehen werden Sie mit Sicherheit eine unerwartete Vielfalt an Farben und Arten finden, die an unterschiedliche Lichtverhältnisse angepasst sind.

Bell

Perfekter Partner

Dichtes Dickicht Rainfarn in der Lage, mit Garten Salbei und Veronica in der Dichte und Schönheit des grünen "Kissen" zu kämpfen. Dies ist eine medizinische, aber nicht weniger schöne Pflanze mit geschnitzten Grüns, die dichte Farne bildet, auf denen kleine gelbe Blüten in den apikalen Blütenständen wie Knöpfe leuchten. Tansy bringt eine völlig neue Textur, eine ungewöhnliche dunkle Farbe von Grün, intensiv und reich an Rabatki und Blumenbeeten.

Rainfarn. © Kurt Bauschardt

Sanfte Vergissmeinnicht

Helle Flecken sorgen auf Waldrasen und in den Abständen zwischen großen Bäumen für Vergissmeinnicht. Diese Biennalen kümmern sich um sich selbst: Sie vermehren sich leicht durch Selbstsaat und wandern von Ort zu Ort. Zarte kleine Blumen und die leuchtendsten blauen Farben bringen wilden Charme in Ihren Garten und werden Sie nicht müde, Sie mit Ihren Fähigkeiten zu überraschen, an den unvorhersehbarsten Orten aufzutreten.

Vergissmeinnicht. © Dean Franklin

Waldvorhänge

Dichtes Gedeck im Wald schafft oft Wild Immergrün. Es wächst gut in der Sonne und im dichten Schatten, es mag feuchte leichte Böden. Dies ist eine einzigartige Pflanze, in vielen Ländern symbolisch - nicht nur immergrün, sondern auch unprätentiös. Und wie viel Immergrün eignet sich als Bodendecker und Hintergrundpflanze!

Es ist notwendig, im Wald und in den Reben zu poizieren. Unermüdlich Efeualle Oberflächen wild drapieren Traubeneinige Geißblatt kann auch auf einem Spaziergang gefunden werden. Wenn Sie eine schattige Wand oder eine leere Ecke drapieren müssen, erstellen Sie schnell und ohne Kostenaufwand ein Vordach - nutzen Sie deren Dienste.

Achten Sie auf Primeln

Ein Spaziergang durch den Frühlingswald, der gerade erwacht, gibt Ihnen die Möglichkeit, die wahren Wunder zu bewundern. Flieder blüht duftend Lungenfisch wenn auch bescheiden, aber hell und einzigartig. Riesige Blumen Hexenschuss mit leuchtend gelben Kernen scheinen nicht weniger als Waldschätze. Und der erste wild duftende Veilchen, Sibirische Wälder, mit Haube, Gänsezwiebeln, Schneeglöckchen und Krokusse scheinen zu zart für raue Landschaften. Sie alle lassen sich gerne in Ihrem Garten nieder und bilden im Frühjahr blühende Flecken auf dem noch kahlen Boden.

Geliehen offen oder Schlafgras. © Unomano

Wilde Veronica

Veronica ist in der Waldflora mehr als verbreitet vertreten. Von Juni bis September schattentolerante Hoch- und lichtliebende Niedrigblüte. Sehen Sie sich Veronica fadenförmig an, die Bodendecker, die nicht als Unkraut zu betrachten sind, und den Busch Veronica grau und groß - sie verdienen einen Platz in den blühenden Kompositionen Ihres Gartens.

Veronica warf sich nieder. © Hans Hillewaertx

Wilde Beeren auf dem Platz

Bei einem Spaziergang durch den Wald können Sie Beerensträucher bekommen - Waldhimbeere und Preiselbeeren, Stecklinge oder Schichtung Heidelbeeren und viele andere Pflanzen. Immerhin Viburnum, Eberesche, Irga im wald nicht weniger gerne wachsen.

Bitte dich und einen kleinen Busch Walderdbeere. Im Gegensatz zum Strauchgarten webt und kreiert sie Teppiche. Die Beeren sind duftender und sehr schmackhaft. Sie können wie die Blätter der Pflanze für den Wintertee getrocknet werden.

Walderdbeere oder Walderdbeere. © Anita

Auch die Waldsammlung kann aufgefüllt werden:

  • Maiglöckchen und ihnen sehr ähnlich wilder Lauch,
  • wunderbare schattenliebende Bodendecker Europäer mit Hufen mit dichten reniformen Blättern,
  • Waldgeranien,
  • holzig - jung Kiefern, Tannen, Birken, Rowan.
Maiglöckchen © Amanda Slater

Steppen- und Wiesengartensterne

Wiesen und Felder bestechen im Sommer nicht nur durch vielfältige Farben und Formen, sondern auch durch ungewöhnlichen Duft. Einfache, hübsche, unscheinbare Pflanzen, von bescheidener Natur, schaffen einzigartige Landschaften, die Sie nicht bewundern können. Und jede Blume, jeder Grashalm ist auf seine Weise gut. Aber die Schönheit der wilden Gräser erschöpft die Vorzüge dieser Pflanzen nicht:

  • Feld- und Wiesenblumen locken Bienen und Schmetterlinge in den Garten,
  • Sie müssen nicht bewässert, gefüttert und beschnitten werden. Sie schaffen eine Ecke, die nahezu wartungsfrei ist.
  • dienen als Quelle für Heilkräuter
  • Andere Pflanzen vor Insektenschädlingen und Pilzkrankheiten schützen.

Lieblingswildblumen

Die ersten, die bei der Erwähnung der blühenden Wiesen in den Sinn kommen, sind natürlich die wilden Gänseblümchen, Mohnblumen und Kornblumen. Diese alten, aber nicht weniger schönen Pflanzen können ihre schlichte Fröhlichkeit nicht verzaubern. Nachdem Sie einen blühenden Busch auf einem Spaziergang bemerkt haben, graben Sie ihn aus und übertragen Sie ihn in den Garten. Und wilde Wildblumen in angenehmen und fruchtbaren Böden werden noch schöner blühen, werden für viele Jahre ein echtes Highlight Ihrer Blumenbeete und Rabatok. Dies sind großartige Partner für alle Gartenfrüchte.

Common nivyanik oder Popovnik. © M a n u e l

Duftendes Oregano

In jeder Ecke des sonnigen Ortes finden Sie blühende Büsche Oreganooder Motherboard. Diese schnell wachsende, überraschend schöne und südländische Pflanze bildet saubere, niedrige Büsche und füllt den Raum gut aus. Oregano ist ein wilder Vorfahr des Oreganos und kann in vollem Umfang für Tee und als Gewürz verwendet werden. Und das kleine dichte Laub und die leuchtend rosa-violette Blüte ziehen bewundernde Blicke und die Aufmerksamkeit von Schmetterlingen auf sich. Sie ist gut im Garten, in Blumenbeeten, in felsigen Gärten und sogar als Platzhalter für Lücken.

Feldkonkurrenten anerkannter Favoriten

Wermut Heute werden sie immer beliebter: Alle Zierpflanzen dieser Pflanze gehören zu den besten Silberpflanzen für den Garten. Aber wilder Wermut ist auch schön. Sie haben eine Kante auf dem Laub nicht weniger als Silber, und der Geruch ist viel reicher. Versuchen Sie, einen kleinen Busch in Ihren Garten zu bringen, nachdem Sie Wermut auf einem Spaziergang bemerkt haben. Wildes Wermut setzt die Farbe der Blätter benachbarter Pflanzen in Szene, schmückt einen Steingarten oder Steinarien und verleiht ihm Organizität, Natürlichkeit und natürliche Wildheit.

Wild Schafgarbe auch nicht schlechter als ihre kulturellen Kollegen. Sie sind weniger skurril, schaffen ein Gefühl für natürliches Design, verbessern den Boden effektiver und schützen benachbarte Pflanzen. Sie können als Partner in Blumenbeeten und in Steingärten verwendet werden. Ein besserer Boden als unter normalen Bedingungen beeinflusst die Schönheit der schneeweißen Blüte unweigerlich.

Wermut therapeutisch. © M a n u e l

Teppiche aus Wiesensternen

Große Blätter Wegerich berühmt für ihre heilenden Eigenschaften. Für die Behandlung von Wunden, Schnitten und anderen Hautproblemen wird diese Pflanze heutzutage immer seltener verwendet und ersetzt traditionelle Methoden durch moderne Mittel. Beleben Sie die Tradition wieder und pflanzen Sie einen Bananenstrauch in Ihrem Garten: So können Sie auf die Umweltfreundlichkeit des Materials vertrauen und alle seine Eigenschaften voll und ganz nutzen. Kochbananen in hochwertiger Gartenerde überraschen mit der Schönheit großer Blätter, der Kraft grüner Büsche und einer überraschend hellen Farbe. Und wenn Sie möchten, wird es eine Bodenbedeckung.

Dicke und begehbare Teppiche im Garten lassen sich leicht herstellen und herstellen Mutter und Stiefmutter, nicht weniger wertvolle Heilkultur. Es ist zu aggressiv und fängt den Bereich im Nährboden schnell ein, aber eine einfache Begrenzung um die Anlandungen hilft dabei, ihn auf den zugewiesenen Bereich zu beschränken. Es fühlt sich weich an, aber große und spektakuläre Blätter sehen in den Gärten erstaunlich originell aus. Und wie schön, darauf zu laufen!

Budra oder Katzenminze. © 영철 영철

Versuchen Sie, spektakuläre Ampeln durch zu ersetzen Bedera, deren flexible Triebe von schlichter Schönheit sind, sehen erstaunlich berührend aus. Diese „Wildnis“ schmückt sowohl Container als auch Topfgärten. Wenn Sie sie anstelle eines Rasens verwenden, können Sie jeden Bereich effektiv mit einem lockigen Bildteppich abdecken.

Sonnenbringende Geranie

Wenn Sie die Wiese entlang gehen, werden Sie auf jeden Fall hellblaue Blumen mit einem weißen Auge bemerken - eine Besonderheit der Wildnis Wiesengeranien. In der Natur ist diese Schönheit bescheiden, wenn auch hübsch. Aber es ist notwendig, es auf eine bessere Erde zu bringen, da es sofort üppige Büsche mit einer hellen Farbe von Blättern bildet, die alle Ihre Nachbarn beneiden werden. Wiesengeranie kann nicht nur die Sammlung der Gartenschwestern ergänzen, sondern wird auch zum besten Texturpartner für Blumenbeete.

Wiesengeranie oder Wiesenkranich. © Nigel Jones

Sehen Sie sich das Video an: Command & Conquer: Die Tiberium Archive Die Geschichte des Tiberium-Universums, HD-Video (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send